1899 / 21 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d ‘in E A: mati 7 nv E E M R Eta E LSID E

- omen

bib itr dei

n pra Lot s E A? gar: aat

P R E A

E E

"a2. A N E U er E dere

Mode

arn anten Se ren M" ett i ne: Satte betta » woa; 00k 20 "Men E ma rhr mri” rec arer

Ai ai Ed t At 1E

P d e -Bib-ePe 2.

E E L Sal iete ie 2drinie Lid

e

D Zweigniederlafsun S

Walle, Saale.

Bei der unter Nr. 465 des Gesellshaftöregifters eingetragenen Aktiengesellschaft :

Actien Malzfabrik Landsberg zu Landsberg ist heute folgender Vermerk:

Die in der Generalversammlung vom 24. Sep- tember 1898 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft von 900000 4G um 100-000 A auf 1 000 000 M hat ftattgefunden.

eingetragen worden.

Halle a. S., den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Halle, Saale. a Unter Nr. 1058 des Gesellschaftsregisters ijt heute die Fn 7 Januar 1899 begonnene Handelsgesellschaft n Firma: Kleinbahnen-Bau- und Betriebsgesellschaft Emil Ferber & Co Halle a/S mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Gesfell-

chafter : 1) der Zivilingenieur Gmil Ferber zu Halle a. S. 2) der Kaufmann Georg Edlih in Regis (Sachsen) eingetragen. Halle a. S., den 18. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Malle, Saale. [70536] Die Firma M. Hottelmann in Halle a. S,

Nr. 2367 des Firmenregisters, ift beute gelöscht. Halle a. S., den 18. I

[70540

anuar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

alle, Saale. [70539] In unserem Firmenregifter sind heute folgende Eintragungen bewirkt worden: 1) Bei der unter Nr. 1984 eingetragenen Firma Ida Boettger Nachfgr. in Halle a. S. ift ver-

mmerft:

Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf den Kaufmann Franz Schneider zu Halle a. S. über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma

fortseßt.

2) Sodann if} unter Nr. 9489 die Firma Jda Voecttger Nachfgr. mit dem Siye zu Halle a. S. ind als Inhaber der Kaufmann Franz Schneider daselbst eingetragen.

Halle a. S., den 183. Januar 1899.

Königliches Amtégericht. Abthl. 1.

Halle, Saale. [70537] Unter Nr. 651 des Prokurenregisters ift heute die dem Kaufmann Marx Rückert zu Halle a. S. für vie ofene Handelsgesellshaft Heusel & Müller vaselbst ertbeilte Prokura eingetragen. Halle a. S., den 19. SFanuar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hanau. Bekanntmachung. [70210]

“n das hiesige Handeléregister ist unter Nr. 1261, xa Anmeldung vom 17. Januar 1899, beute ein- getragen worden :

irma: J. Seckbach in Hanau.

Inbaber der Firma ist der Kaufmann Isaak Seck- bah in Hanau.

Hanau, den 18. Januar 1899. G

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hannover. Bekauutmachung. [70544] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 2549 zu der Firma Otto Goedeckemeyer eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Richard Mettin ist erloschen. Haunover, den 10. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Bekauutmachuug. [70547]

Im biefigen T A E ist heute Blatt 4904 ¿u ber offenci Handelsgesellshaft in Firma W. A. Bleckert eingetragen :

Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Das Geschäft wird von der bisberigen Mitinhaberin Nittwe Bleckert, Wilhelmine Anna, geb. Kiel, zu p o unter unveränderter Firma allein fort- ge!eßt.

Dem Steinhauermeister August Bleckert in Han- nover ift Prokura ertheilt.

Hannuover, den 17. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Bekauntmachung. [70546]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 6062 etngetragen die Firma :

__ Nagel's Verlag

enit dem Riederlafsungs01te Hannover und als deren JFnhaberin Wilitwe Lina Nagel, geborene Waldeck, zu Hannover.

Hannovcr, den 17. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanutmachuug. [70545]

Im hiesigen Handelsregister ift Deus eingetragen : d a, auf Blatt 5298 zu der Firma Theodor Heil-

ron :

Die Firma ist erloschen.

Das Geschäft wird unter der Firma Theod. Heilbron fortgeseßt.

und b. auf Blatt 6063 die Firma:

i i _ Theod. Heilbron tnit Niederlafsungsort Haunover, als deren In- haber Kaufmann und Fabrikant Theodor Heilbron ¿u Hannover und als Prokurist Kaufmann Carl Heilbron daselbft.

Hauuover, den 17. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hildburghausen. [70548]

Hildburghausen, den 10. Januar 1899.

Zu Nr. 99 des Handelsregifters Firma S. Kahn « Söhue in Simmershausen ift heute eingetragen worden, daß die in Coburg bestandene erloschen ift.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. I. Ambronn.

burg. [70549] Im biesigen Handeléregister ift heute eingetragen : 1) Fol. 166 zur Firma Carl Nöttgering in

Dissen:

Die Firma ift erloschen.

2) Fol. 202 die Firma C, H. Weber in Difsen und als Inhaber Rudolf Carl Heinrih Weber in T:ffen.

Iburg, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

] j Kempen,

R

| Rhein. an L S 1608 f uvnternehmer Franz Jansen, zu en i. W.,

‘wobnend, aus der - offenen Han cligei chaft sub Firma „Gerh. Jauseu“ m em fe in St. Tönis ausgetreten, während die Gesellschaft im übrigen unverändert fortbefteht. ;

Vorstehendes wurde heute auf Anmeldung sub Nr. 65 des Handels-Gesellschaftsregifters iesigen Königl. Amtsgerichts eingetragen.

Kempen, deu 20. Januar 1899.

/ KZnigliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandelöregister. [70555]

Für die am hiesigen Ort unter der Firma „Grundkredit- Bank“ bestehende Handelsgesell- \chaft ist der Bankdirektor Paul Weinert zu Königs- berg in der Generalversammlung vom 11. Oktober 1898 als Vorstandsmitglied gewählt.

Dies is in unserem Gesellschaftéregister bei Nr. 485 eingetragen am 17. Januar 1899.

Königsberg i. Pr.- den 17. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königshütte. Bekanntmachung. [70556] In unser Firmenregister ist unter Nr. 316 die Firma Adolf Stubbe zu Königshütte O.-S. und als deren Jnhaber der Kaufmann Adolf Stubbe in Königshütte O.-S. heute eingetragen worden. Königshütte, den 21. Fanuar 1899. Königl. Amtsgericht.

Kosten. Bekauntmachung. [70557] In unser Gesellschaftsregister ift folgende Gin- tragung erfolgt: 1) Laufende Nr. : 30. 2) Dee der Gesellschaft: Izakiewiez & C°.. 3) Siy der Gesellschait : Koften. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) Maurer- und Zimmermeister Julius Fzakiewicz, 2) Zimmermeister Carl Krökel. Ein Jeder derselben ist zur Vertretung der Gefell- chaft befugt. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen, eingetragen zufolge Verfügung vom 14 Januar 1899 am 14. Januar 1899. Kosten, den 14. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Kkreseld. [70558] In unser Gesellschaftsregister ift bei der daselbst unter der Firma Welter & Haasen unter Nr. 1634 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft heute ver- merkt worden, daß der Mitgesellshafter Eugen Welter infolge scines am 19. April 1893 erfolgten Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden und daß die hierauf von den übrigen Gesellshaftern, den hier wohnenden Kaufleuten Carl Welter jr. und Her- mann Haasen, unverändert und unter gleicher Firma fortgeführte ofene Handelsgesellschaft am 1. Januar 1899 aufgelöt worden und daß das Geschäft der- selben mit allen Rechten und Verbindlichkeiten und dem Firmenrecht auf den bisherigen Mitgesellschafter Carl Welter jr. übergegangen ift.

Gleichzeitig ift unter Nr. 4217 unseres Firmen- registers heute die Firma Welter & Haasen mit dem Site in Krefeld und als deren alleiniger JIn- haber der Kaufmann Carl Welter jr. eingetragen worden. Endlich ist dem hier wohnenden Emil Lenz die Prokura für die genannte Firma ertheilt worden, was unter Nr. 1926 unseres Prokurenregisters ein- getragen ift.

Krefeld, den 14. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Lübbecke. Handelsregister [70559] des Königlichen Amtsgerichts zu Lübbecke. Unter. Nr. 49 des Gesellschaftsregisters ift die am 30. Dezember 1898 unter der Firma F. Wagner «& C°_ errichtete offene Handelsgesellschaft zu Bahn- hof Bünde mit einer Zrocigniederlassung in Vör- uinghausen am 18. Januar 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Zigarrenfabrikant Franz Wagner zu Ennig- loh, Bahnhof Bünde, 2) der Zigarrensabrikant Wilhelm Niermann zu Börninghausen. Lutter, Barenbers. 70561] Im hiesigen Handelsregister ist bei der Fol. 60 eingetragenen Firma „Chemische Fabrik Marien- hütte, Gebr. Alberti zu Langelsheim““ Fol-

gendes eingetragen :

Die dem Dr. phil. Fr. Dehn zu Godesberg ertheilte P-ofura ist erloschen.

Zuglei ist dem Chemiker Dr. Fischer in Goslar Prokura ertheilt. Lutter a. Bbg., den 13. Januar 1899.

Herzogliches Amtsgericht. v Förster.

Magdeburg. SHaudelsregister. [69940] 1) Das von dem Apotheker Gotthilf Zander zu Gharlottenburg unter der Firma „Judlin'sche Waschanstalt G. Zauder““ mit dem Siye zu Charlottenburg und einer weigniederlassung in Magdeburg betriebene Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrecht veriragsweise auf den Kaufmann Alt- vater zu Frankfurt a. M. und den Apotheker Gustav Birnbaum zu Charlottenburg übergegangen, welche es seit dem 1. Januar 1899 in offener ndels- gesellshaft unter gleiher Firma fortiegen. Zur Ver- tretung der Gesellshaft sind beide Gefells after nur gemeinschaftlih berechtigt. Die Firma ijt deshalb unter Nr. 2846 des Firmenregisters gelöst und als Gesellshaftsfirma nah Nr. 2052 des Gesellshafts- registers übertragen. Zugleich ift die Kollektiv- prokura der Kaufleute Max Klipfel und Gustav enhel für die obige Firma unter Nr. 1303 des rofurenre bene gelöst.

E Bâermeister Hermann Friedri Reimann zu Rothensee ist als der Inhaber der Firma „H. F. Neimaun“/ mit-dem Sitze in Magdeburg.S. Gtuis- und Cartonagen-Fabrik unter Nr. 3198 des Firmenregisters und der Etuismacher Max Berg- hoff hierselbst als Prokurist für diese Firma unter Nr. 1505 des Prokurenregisters eingetragen.

3) Der Tischlermeister Robert Kleine und der Eisendreher Heinri Kleine, beide zu Magdeburg-B., find als die Gesellschafter der seit dem 1. Januar 1899 bestehenden offfenen Handelsgesellshaft „Ge- vrüder Kleine“ Tischlerei, Holzriemenscheiben-

Fabrik und Fabrik für Armaturen und allgemeinen

migeleligae i

14. Sanuar 189

sellshaftsregisters gelöscht.

2 | A ; i j N i | B

Maginenbai 2 hier unter Nr. 2053 des Gesell- etragen.

4) Der Saifmakn Max Zernik ist seit - dem

9 aus ‘der unter der Firma „Zernik «& Jfsrael“ hier bestandenen ossenen ndelsgesellshaft ausgeschieden und diese dadur aufgelöst. Der Mitgesell\ fter Kaufmann et mann Israel seyt das Geschäft für alleinige Reh nung unter der - veränderten Firma ermaun \rael“ fort und ist als -deren - Jahaber unter r. 3199 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Gesellshaft unter , 1701 des Ge-

5) Die Prokura des Kaufmanns Johannes Schwenhage für die Firma „Toepke «C Leidlo}“ hier unter Nr. 503 des Prokurenregisters ift gelöscht.

6) Die Prokura des Kaufmanns Gustav Beinhoff für die Firma „L. Shmanus“ hiér unter Nr. 1252 des Prokurenregisters ift gelöscht. ;

7) Die Firma „Berliner Waaren aus Oskar Cohn «& Co.“ unter Nr. 2877 des F rmenregisters ist gelöscht. /

Magdeburg, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

s Ken Handelsregister ist zu d Fir E n das biefige Handelsregiiter zu der Firma C. L. Klein zu Oberstein Nr. 31 eéin-

getragen: j

2) Fulerge Vertrages ist am 1. Januar 1899 das Handelsgeschäft an die Wwe. Eduard Julius Klein, Anna, geb. Neu, und deren minderjährigen Kinder: a. Elisabeth Rosine, b. Pauline Ida Luise, c. Eduard Ludwig, d. Emilie Julianne, sämmtlich zu Oberstein, zu gleichen Theilen übergegangen , und wird dasselbe unter der bisherigen Firma und mit L Sige in unyveränderter Weise weiter- geführt.

3) Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist die Wittwe Eduard Julius Klein, Anna, geb. Neu, zu Oberstein allein befugt.

4) Prokurist: Kaufmann Carl Louis Klein zu Oberstein.

Oberftein, den 11. Januar 1899,

Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

Oberstein. [70592] Fn das hiesige Handelsregister ist zu der Firma F. Schmidt zu Oberftein Nr. 293 Folgendes eingetragen : 9) Die Firma ist erloschen. Oberstein, den 17. Januar 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

Oberstein. In das hiesige Handeléregister ist unter der Firmaakten eingetragen : Us: Emil Cullmaun. iß: Oberstein. z 1) äSnhaber: Kaufmann Emil Cullmann zu Ober-

ein. Oberstein, den 17. Januar 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

70584] r. 503

st

Oberstein. [70585] In das hiesige Handelsregister ist unter Nr. 504 der Firmen-Akten eingetragen: Firma: Theodor Hahu. Siy: Oberstein. 1) Inhaber: Klempner.Theodor Hahn zu Oberstein. Oberstein, den 17. Januar 1899. Großherzoglihes Amtsgericht. Riesebieter.

Oberstein. In das hiesige Handelsregister ift unter der Firmenakten eingetragen: irma: Louis Keller. L Oberstein. L nhaber : Ührkettenfabrikant Karl Ludwig Keller zu Oberstein. Oberstein, den 19. Januar 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

e rue r. 905

Oberstein. [70587]

In das hiesige Handelsregister is unter Nr. 506 der Firmenakten eingetragen :

Firma: Ph. Uebel.

Sitz: Oberstein.

1) Inhaber: Mösöbelfabrikant Philipp Uebel zu Oberstein.

Oberstein, den 19. Januar 1899.

Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

Oberstein. [70588]

In das hiesige Handelsregister ist unter Nr. 507 der Firmenakten eingetragen:

Tuma: C. Zorn.

iß: Idar. 1) Inhaber: C. Zorn zu Idar. Oberstein, den 19. Januar 1899. Großherzoglihes Amtsgericht. Riesebieter.

Oberstein. In das hiesige Handelsregifter ift unter der Firmenasten eingetragen : Dema: Peter Schmit. DiL: oer fttaufmann Peter Shmiy zu Oberst nbaber: Kaufmann Peter Shmih zu Oberstein. L ébestein; den 19. Januar 1899. Großherzoglihés Amtsgericht. Riesebieter.

70589] r. 508

Oberstein.

In das hiesige Handelsregister ist unter der Firmenakten eingetragen :

irma: L, Biehl. B inbabee: Kaufmann und Schuhmacher Louis nhabec: Kaufmann un uhma

Biehl zu Oberstein.

Oberstein, den 19. Januar 1899.

Großberzoglies Amtsgericht. Riesebieter.

70590] r. 509

Oberastein. In das hiesige Handelsregister ist unter der Firmenakten etngetragen: irma: Peter Schueider.

70591] t. 510

iy: Fishbach.

|

Obersteini. ü S2 has p graben cie ist unter er-Firmenakten eingetragen:

Sig: Oberstein. 1) Inbaber: Klempner Louis Faber zu Oberftein. Oberstein, den 20. Januar 1899. Großher G S Amtsgericht. tesebieter.

Osnabrück. Bekanntmachung. [70579]

Zu der Blatt 287 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma Ed. Lochmann ist heute nachgetragen :

0593

ü

Durch den am 15. Dezember 1898 erfolgten Tod

des bisherigen Inhabers des. Geschäfts ift dasselbe auf dessen Wittwe und Rechtsnachfolgerin Bertha Lochmann, geb. Hollweg, zu Osnabrück übergegangen und seut diese das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die der Wittwe Lohmann früher ertheilie Pro- kura ist durch Uebernahme des Geschäfts erloschen.

Osnabrü, 19. Jaznuar 1899.

Königliches Amtsgericht. IL.

Quedlinburg. [70596] In unserem Gesellschaftsregister ift bei der Nr. 165 eingetragenen Handelsgesellsckaft „Gebr. Teupel“’ in Quedlinburg vermerkt, daß der Kunst: und Handelsgärtner Heinrich Teupel aus der Gesellschaft ausgeschieden ift. Quedlinburg, den 17. Januar 1899. Königliches Aintsgericht.

Ratibor. ! [70597]

In unser Gesellschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 131 mit dem Sihe in Ratibor ein- getragenen offenen Hantelsgesellshaft in Firma „A. H. Polko“ vermerkt worden, daß die Ver- tretung der Gesellshaft jedem der beiden Gesell- \{after Dr. jur. Karl Polko und Kaufmann Carl Warsßt zusteht.

Ratibor, den 18. Januar 1899

Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [76598] Fn unser Firmenregister ifft unter Nr 844 die Firma Valentin Siers ulski zu Ratibor und als deren Inhaber der Bigarrenhändler Valentin Ster?zulski zu Ratibor heute eingetragen worden. Ratibor, den 19. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Remseheid. [70600] In das hiesige Handels. Prokuren-Register wurde beute etngetragen unter Nr. 314 die dem Fabrikanten Ewald Müller zu Remscheid von der Firma Heinr. Müller daselbst ertheilte Prokura. Remscheid, den 18. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. I1.

Remscheid. [70599] In das hiesige Handelsprokurenregister wurde beute eingetragen unter Nr. 315 die dem Kanfmann Sally Cohen zu Remscheid von der Firma Gebrüder Alsberg in Remscheid ertheilte Prokura. Remscheid, den 19. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. T1.

Rostock. [69955]

In das hiesige Handelsregister is beute sub Nr. 64 Fol. 22 zur Firma Ludwig Trutschel, Hof-Musfikalienhaudlung (Albert Schatz), ein- getragen worden:

Rol. 3: Die Firma wird geändert in Lud- wig Trutschel, Musikalienhandlung CAlbert Julich). s

Kol. 9: Das Geschäft ist durch Vertrag von dem bisherigen Fnhaber auf den Kaufmann Carl Albect Juli in Rostock mit der Berehtigung übergegangen, ès unter der Firma Ludwig Trutschel, Musikalien- handlung, weiterzuführen.

Rostock, den 19. Januar 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

RostoekK. [70636]

In das hiesige Handelsregister ift beute sub Nr. 580 Fol. 271 zur Firma „Wilh. Werther's Verlag“‘ eingetragen worden :

Kol. 3: Die Firma ist infolge Verlegung der Niederlassung nah Berlin-Schöneberg erloschen.

Kol. 4: Die Handelsniederlafsung ist nah Berlin- Schöneberg verlegt.

Roftock, den 21. Januar 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

Schmiedeberg, Riesengeb. [70601] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 113 eins getragene Firma „Th. Harosfe Erdmanusdorfer Büstenfabrik““ ist erloschen. Schmiedeberg i. R., den 9. Sanuar 1899. Königlihes Amtsgericht.

Schneidemühl. Befauntmachung. [70602] In unser Ficmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 18. Januar 1899 unter Nr. 376 die

Firma: i A. Krause und als deren Inhaber der ementwaarenfabrikant Mans Krause in Schneidemühl eingetragen worden. chucidemühl, den 18. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Schneidemühl. Bekanutmachung. [70608]

In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 19. Januar 1899 unter Nr. 377 die Firma C. Fredricch und als deren Inhaber der Ziegelei- biger Carl Fredrih in Schneidemühl eingetragen

worden. Schneidemühl, den 20. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru der Rorddeutshen Buchdruckerei und Verlag?- Anstalt Berlin SW., Wi Nr. 32.

aber: Spezereiwaarenhändler Peter Schneider n, den 19. Panzar 1899.

_ Großherzogliches Amtsgericht. T4 tesebieter.

r. DE

Ubrenfabrikant

E. E N R E C

e 21.

Der Inhalt dieser Beilag

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Stromberg, Hunsrück. [70617] 1. Ip unserm Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 10 bei der Gesellschaft Gebrüder Wandes- leben zu Stromberger-Neuhütte Folgendes ein- getragen worden: Ô

Der Mitgesellschafter Rudolf Wandesleben ist dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. An dessen Stelle sind feine Kinder, nämli der Friedrich Max Wandesleben und die Emilie Wandesleben eingetreten und wird die Gesellschaft mit diefen als neuen Theilhabern unter derselben Firrna unver- ändert fortgeseßt. »

Zur Vertretung der Gesellschaft ist ferner nur der Hermann Wandesleben, Hüttenbesißer zu Stroms berger-Neuhütte beredtigt.

11. In unser Prokurenregister unter Nr. 28 die seitens der offenen Handelsgefellsbafi unter der Firma Gebrüder Wandesleben zu Stromberger- Neuhütte dem Hüttenbesizer Friedrih Mar Manpesleben zu Stromberg ertheilte Prokuca.

Stromberg, den 18. Januar 1899.

/ Köntgliches Amtsgericht.

Tilsit. Handelsregifter. [70618] Fn unser Ficmenregister ist heute unter Nx. 961 die Firma „Erdmann Kulins“ und als derea Fnhaber der Kaufmann Erdmann Kulins mit dem Sitze zu Tilfit eingetragen worden. Tilfit, den 19. Januar 1899. | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 a.

Täiisit. Handelsregifter. j [70619]

Der Kaufmann Heinrich Friebel in- Tilsit hat für seine Ehe mit Betty, geb. Dochring, dur Vertrag vom 7. &Fanuar 1898 die Gemein- {aft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und dem Vermögen der Ehefrau die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Dies: ist zufolge Verfügung vom 19. Januar 1899 in das Register ber Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetrogen worden.

Tilsit, den 19. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Yeehta. : [70620]

Ins Handelsregister ift heute zur Firma D. Schröder zu Vechta einaetragen worden:

Nr. 2. In Schnuciderkrug ist eine Zweignieder- laffung errichtet.

Vechta, 1899, Januar U

Großherzogliches Amtsgericht. Paneraß.

Abth. T.

Velbert. Bekanntmachung. _ [70623]

In unfer Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 70 die Firma Friedr. Wilh. Melchert mit dem Siye zu Heiligenhaus eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind:

1) Friedrih Wilhelm Melchert, Sohn,

5) Kuguft Melchert,

3) Friedrih Peter Melchert,

4) Ferdinand Melchert, alle Belbgtießer in Heiligenhaus.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur den zu 1 bis mit 3 genannten Gesellschaftern zu.

Die Gesellschaft hat am 3. November 1898 be- gonnen. s

Velbert, den 16. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Velbert. Bekauntmachung. [70624] Im Prokurenregister ist bei der Firma Actien- gesellschaft Creditverein ‘Neviges zu Neviges mit rer Zweigniederlassung Velberter Bank zu Velbert zwecks Berichtigung zu Nr. 32 und als neuer Gintrag unter Nr. 44 permerkt worden:

Die Prokuristen Ossenbühl und Reineke können, und ywar jeder für si, die Firma rechtsgültig nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zeibnen. S

Dem Handlungsgehilfen Peter Döring in Velbert it Prokura ertheilt, welcher die Firma rehtsgültig zur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zcinen kann,

Velbert, den 19. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1. Verden. Bekanutmachung- [70625]

In das hiesige Handelsregister t heute Blatt 276 eingetragen die Firma: }

Kosack «& Jünke (Joh. Kuhleukamp’s Nachf.)

mit dem Nieterlassungsorte Verden, als deren Jn:

haber die Kaufleute August Kosack und Friedrich ünke, beide in Verden, und als Rechtéverhältnisse : fene Handelsgesellschaft.

Verden, den 20. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Viersen. i [70626] “Untex Nr. 69 des hiesigen Prokurenregisters ist heute die dem Kaufmann Rudolph Conaehl zu Viersen für die Firma F. H. Goeters zu Vierfeu ertheilte Prokura eingetragen worden.

Viersen, den 20. Januar 1899,

, Königliches Amtsgericht.

Villingen, Baden. [70627] Nr. 1277. In das diesfeitige Firmenregister wurde eingeiragen zu O. -Z. 333: Engelbert Hettich Uhrenfabrikation in Villingen. Dec Inhaber der Firma ist Engelbert Hettich, in Villingen. Derselbe ift ver-

e, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der veutshen Eisenbahnen enthalten

Central-Handels

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Berlin aach dur die E Expedition des Deuts

E TE De e

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Veilage

Berlin, Dienstag, den 24. Januar

Zeihhen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

d, erscheint au

oft - Anstalten, für

n Reichs- und Königlich reußishen Staats-

heirathet seit 19. November 1868 mit Karoline Groß von Hausa ohne Ehevertrag. Villingen, den 17. Januar 1899. Großh. Amtsgericht. Dr. Bernauer.

wandsbek. SBefanutmachung. [70628]

In das hiesige Prokurenregister ist heute unter Nr. 34 eingetragen die Ertheilung der Prokura für die unter Nr. 54 des hiesigen Gesellschaftsregisters eingetragene Firma Lack - Fabrik Stormarn Schmidt & Co. an den Kaufmann Hugo Aeckerle in Wandsbek.

Wandsbek, den 20. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht. Abthlg. 1.

Wanzleben. Bekanntmachung. [70631] In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 367 vermerkten Firma („Robert Küster in Groß-Wanzleben““ eingetragen worden. Wanzleben, den 17. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Wanzleben. Befanntmachung-. [70632]

Nachstehende in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 48 einaetragene nit mebr bestehende Handels- firma: „Gebrüder Meyerftein zu Langen- weddingen“‘ (Inhaber die Brüder Isidor und Bern- hard Meyerstein) soll gemäß § 1 des Reichsgeseßzes vom 30. März 1888 von Amtswegen gelöst werden.

Der Inhaber der Firma oder deren Rechtsnach- folger werden aufgefordert, ihren etwaigen Wider- spruch . gegen die Löshung der Firma bis zum 20. Mai 1899 {riftli oder zu Protokoll des Gerichtsschreibers geltend zu machen.

Wanzleben, den 18. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Wanzleben. Befauntmachung- [70629] Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 429 die Firma C. W. Heine mit dem Sitze in Grof- Wanzleben und als deren Inhaber der Zigarren- fabrikant Wilhelm Heine daselbst eingetragen worden. Wanzleben, den 18. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Wanzleben. Befanutmachung. 170630]

Fn unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 426 die Firma „Reichsadler - Drogerie Gustav Weber zu Groß-Wanzleben“ und als deren Fnhaber der Kaufmann Gustav Weber daselbs ein- getragen worden.

Wanzleben, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Wanzleben. Befanntmachung-. [70633]

&n unser Firmenregister ist heute unter Nr. 427 die - Firma „Wilh. Jacob“ mit dem Sitze in „„Grofe:Wan leben“ und als deren Inhaber der Kaufmann ilhelm Jacob daselbst eingetragen worden.

Wanzleben, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ik.

Weimar. Bekanntmachung. [70640]

Auf dem die Firma A. Callmaun betreffenden Fol. 10 Bd. A. und bezl. C. unseres Handelsregisters ist heute beshlußgemäß Folgendes eingetragen worden :

g. das Ausscheiden infolge Todes der Firmen- mitinhaberin Frau Cäcilie verw. Callmann, geb. Hirschberg, zu Weimar, :

b. das Erlöschen der dieser legteren ertheilt ge- wefenen unbeschränkten Profura.

Weimar, den 12. Januar 1899.

Großberzogl. S. Amtsgericht.

Weimar. Bekauntmachuug.

Auf dem die Firma Carls8mühle zu Weimar betreffenden Fol. 11 Baud A. un)eres Handels- registers ift heute beschlußgemäß Folgendes ein- getragen worden : us

a. das Erlöschen der dem Kaufmann Erich Mensing in Gemeinschaft mit dem inzwischen weggefallenen Bee Kuchenbuch ertheilt gewesenen Kollektiv- prokura,

b. die Ertbeilung der Einzelprokura an den Kauf- mann Erich Mensing zu Weimar.

Weimar, den 12. Januar 1899.

Großherzogl. S. Autsgericht.

Weimar. Befanntmahung. [70638]

Auf dem die Firma Norddeutsche Grundcredit- bank mit den Sige in Weimar betreffenden Fol. 268 Bd. C. unseres Handelsregisters ist heute beschlußgemäß Folgendes eingetragen worden.

Die dem Hermann Grüder in Weimar ertheilte Prokura ist erloschen.

Weimar, den 17. Januar 1899.

Großherzoglich S. Amtsgericht.

werden. Handelsregifler [70634] des Königlichen Amtsgerichts zu Werden. In unser Firmenregister ist unter N. 170 die

Res Egon Nückel und als deren Inhaber der aufmann Ezon Nücktel zu Werden am 21. Januar

1899 eingetragen.

Werden, den 21. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Wiesloch. Handelsregister. [70641] Nr. 298. Unter O.-Z. 77 des Gesellschaftsregifters ift heute eingetragen worden :

Franz Muth in Malsch.

ungen aus den dels-, Genossenschafts- in einem besonderen B

-Register für

[70639] | in

att unter dem Titel

das Deutsche Reich. «r. 21)

1899.

Das Central - Handels - Register für das N Reich erscheint in der Regel täglich. Der

In

Die Firma hatte bisher ihren Sih in Heidel- berg. Theilhaber“ der Gesellschaft sind: a, Franz Muth, verwittweter Fabrikant in eidelberg, b. Rulius Neuhaus, lediger Kaufmann in Heidel-

berg.

Feder Theilhaber is berehtigt, die Gesellschaft zu vertreten!

Dem Kaufmann Karl Sator in Malsch wurde Prokura ertheilt.

Wiesloch, 18. Januar 1899.

Großh. Amtsgericht. Neßler.

Wittenberge. [70642] In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 220 für den Kaufmann Paul Kirchner hier die Firma Paul Kirchner mit der Niederlassung zu Witteu- berge eingetragen worden. Wittenberge, den 16. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts- Register.

Bamberg. Bekauntmachung. [70654]

Unter der Firma: Darleheuskassenverein Burg- windheim, eiugetr. Genossenschaft mit unbe- shräukter Haftpflicht hat Si nach Statut vom 18. Dezember 1898. mit dem ige zu Burgwind- heim, K. Amtsgerichts Burgebrah, eine Genossen- schaft gebildet. x

Der Verein hat den Zweck, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, [sowie Gelegenheit zu geben, müßigliegende Gelder verzinslich anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der MWirthshaftsverhältnife der Vereinsmitglieder anzu- sammeln, A

Der Vorstand besteht aus Mitgliedern.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt rehts- verbindlich durch drei Mitglieder des Vorstandes und geschieht dadurch, daß der Firma die Unter- schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Bei Anlehen von 500 4 und darunter genügt die Unterzeichnung dur zwei vom Vorstande dazu be- stimmte Vorstandsmitglieder. Bei Geldbelegen ist außerdem die Unterschrift des Rechners nothwendig.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen in der zu München erscheinenden „Verbandskundgabe“ unter der Firma des Vereins und sind gezeicnet durch zwei Borstandsmitglieder, wenn fie vom Vor- stande ausgehen, und durch den Vorsißenden des Aufsichtsraths, wenn sie vom Aufsichtêrath ausgehen.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder find:

Christian Höfer, Bürgermeister und Mühlen-

besitzer in Burgwindheim, Vereinsvorsteher,

, Fohann Köhler, Bâckermeister in Burg-

windheim, :

», Fohann Mathias, Oekonom in Kappel,

. Fohann Stärk, Oekonom in Unterweiler,

. Jacob Schmitt, Oekonom in Swrappach, die 4 leßteren Beisißer, Nr. 2 zugleich Stellver- treter des Vereinsvorftehers.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienstftunden des Gerichts Jedermann gestattet.

Bamberg, am 11. Januar 1899.

K. Landgericht. p für Handelsfachen.

orenz.

Berncastel. [70643]

Die Molkerei Genoffenschaft Longcamp ciu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Hast- pflicht zu Longcamp hat am 8. Januar 1899 eine Abänderung des Statuts in der Weise beschlossen, daß die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen für die Folge niht mehr in dem zu Bonn erscheinenden Vereinsorgane des landwirthschaftlichen Vereins für Rheinpreußen, sondern in der zu Berncastel erscheinenden „Bern- casteler Zeitung“ veröffentlicht werden sfellen.

Berucastel, den 18. Sanuar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Berncastel. [70644]

Bei dem Loesnicher Spar- und Darlehns- fassenvereinu cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Lösnich ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des aussceidenden Josef Orthmann - (Ehlen) ift &Fohann Schoemann 11. zu Löôsnih zum Vorstands- mitglied bestellt.

Berncastel, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Biberach. j {69822]

In das Genossenschaftsregister ist zur Firma „Molkereiagenossenschaft Schammach, einuge- tragene Genof}senschaft mit uubeschräuktcer Haftpflicht,“ in Schammach, heute eingetragen worden, taß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Anton Mohr und Melchior Bleher neu in den Vorstand gewätlt wurden: Wilhelm Wanner, Bauer, und Georg Gerster, Bauer, beide in Scham- mah, und zwar Wanner als Vorsigender und Gerster als Kassier.

Den 16. Januär 1899.

: K. W. Amtsgericht. Amtsrichter Häffner.

Crone. Bekauntmachung. [70645]

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, betreffend die Svar- uud Darlehuskasse zu Goscieradz, Einugetrageue Genossenschaft

Bezugspreis beträgt L M 50 4 für das Viertelja | ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 .Z.

r. Einzelne Nummern kosten 20 S.

mit unbeschränkter Haftpflicht, heute Folgendes eingetragen- worden : Ï

An Stelle des Wladislaus Siuda und Jakob Zurawski sind Andreas Saganowsfi und Thomas Gorski zu Goëscieradz zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Januar 1899 am 18. Januar 1899.

Crone a. Br., den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [70646]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 29 eingetragenen in Piebkendorf domi- zilierten Genossenshaft in Firma Pietzkendorfer Spar- und Darlehuskassen-Verein, eiuge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht vermerkt worden, daß an Stelle des pver- \tortenen Adolph Wicht Herr Max Raboroski in den NBorstand gewählt ift.

Dauzig,- den 20. Januar 1899.

Königliches Amt8geriht. X.

DüsSselders. [70647] Bei dem unter Nr. 16 des Genossenschaftsregifters eingetragenen Kaiserswerther Spar- und Dar- lchnskaffen - Vereiu, eingetrageue Geuofseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Kaiserswerth wurde heute nacbgetragen: In der Generalversammlung vom 18. Dezember 1898 ift das Vorstandsmitglied Balthasar Abels zum ftell- vertretenden Vereinsvorsteher und der Kaufmann Franz Schiffer in Kaiserswerth zum Vorstands- mitgliede gewählt worden.

Fohann Weisenfeld ift als Vorstandsmitglied aus- geschieden.

Düsseldorf, den 16. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Eichstätt. Bekanntmachung. [70656]

Sn der Generalversammlung des Stirner Spar- und Darlehenskasseuvereius, e G. m. u. S.- vom 28. August 1898 ist an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Oekonomen Mathias Mühling in Stirn der Oekonom Fohann Merklein von Mühlstetten als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Eichstätt, 14. Januar 1899.

Der Kgl. Landgerichts-Präsident.

Fürth, Bayern. Befanntmachung. [70657] Unter der Firma „Consumverein Gleifßen- berg, eingetragene Genossenschaft mit be- \chräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Gleiften- berg is dur Statut vom 15. November 1898 eine Genossenschaft gebildet und heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist gemeinsamer Einkauf von Lebens- und Landwirthschaftsbedürf- niffen im Großen und Ablaß im Kleinen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen ergehen unter deren Firma und werden yon den zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. Zur Veröffentlichung der Bekanntmachungen dient der Aischthalbote.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt durch den Borstand mit Unterschrift unter Borseßzung der Firma und hat Dritten gegenüber nur Verbindli{h- feit, wenn sie von den zwei Vorstandsmitgliedern geihehen ift.

Die Haftsumme für jeden Geschäftsantheil beträgt 3 4 50 S. Der Vorstand besteht aus dem Ziegelei- besiger Johann Wagner in Gleißenberg als Vor- fißenden und Oekonomen Philipp Walz daselbft als Geschäftsführer.

Die Einsicht der Liste der Genoffen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Fürth, den 17. Januar 1899.

K, Landgericht. Kammer für Handelssachen.

Der Vorsißende: (L. S8.) Lehnerer, Kgl. Landgerichts-Rath.

Greene. [70648]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 2 daselbst eingetragenen Consum- verein Delligsen, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht cingetragen worden :

Laut Protokolls der Generalversammlung vom 1. Dezember v. Irs. sind an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Formermeisters Heinrich Koh und Schlossers Ludwig Wangenheim zu Delligsen, der Aufseher Hermann Velbinger und Ziegelmacher Wilhelm Meier daselbst gewählt worden.

Greene, den 13. Januar 1899.

Herzogliches Amtsgericht. G. Müller.

Wall. Königl. Amtsgericht Hall. [70649] VBekauntmachung über einen Eintrag im Genosseuschaftsregister.

1. Datum des Eintrags: 18. Januar 1899.

11. Wortlaut der Firma: „Darlehenskassen- verein Michelfeld, eingetragene Genosseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“. Siy der Genossenschaft : Michelfeld, O.-A. Hall.

1IT. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Grrichtet dur Statut vom 27. Dezember 1898.

Der Verein hat den Z vet, seinen Mitgliedern die zu threm Geshäf18- und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen. j

Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden. Die Bekanntmachungen des ereins ers 2