1899 / 22 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 25 Jan 1899 18:00:01 GMT) scan diff

daß das bisherige Vorstands- unghanns in Zehma ieden und an feine

verlautbart worden, mitglied Oswald Vorstande ausges besitzer Emil Diegmann in - Stünzh Vorstand gewählt worde Altenburg, am 20. Herzogl. Amtsgericht. Reichardt.

Altenburg. Bekanntmachung. Auf dem den Co

b Amtsgericht an Stelle des wegen ausgeschiedenen Emil Pohle a bis 30. September 1901 der Helm Krug jun. in Lucka als lt worden ist. am 20. Januar 1899. tsgeribt. Abth. I. Reichardt.

ain in den Januar 1899.

Lucta e. G. enschaftsregisters daß | stande ausgehen, durch den Vorsigenden des Aufsihts-

nsumverein Fol. 21 des Geno 3 ‘ist heute verlautbart word

Wegzugs aus dem Vorst uf dessen Amtsdauer Filzshuhmacher Wil- Mitglied des Vor- Ftands gewä Altenburg, Herzogl. Am

Bayreuth. Bekanntmachung.

1. In den Vorstand des Consum GBeorgen-Bayreuth, haft mit beschräu den ausscheidenden Johann Gr meifter Heinrih Fickenscher 1. Schriftführer gewählt.

11. In den V Altstadt-Bayreuth, e-+ G den ausscheidenden Fohann Trautner in

Die öffent erfolgen fünftig im und in der ,

in Hof. 111. Als Stellvertreter Darleheuskassenvereins

gea G

Martin Thein in IV. Als Vorsteher ressendorf, e. G. m. u. H., ndorf, als de

vereins St. Ma r

er Hastp , Maschinen- in St. Georgen als

ftand des Consumvereins H., wurde für n Karl Sack der Schmied Altstadt-Bayreuth als Kon-

lichen Bekanntmachun „Bayreuther T Oberfränkisch

gen des Vereins agblatt" in Bay- en Volkszeitung“

des Vereinsvorsteher3 des eld und Um- der Gastwirth

fafsenvereius wurde Adam en Stellvertreter refjendorf bestellt und für den Müller der Oek als Vorstandsmitglied neu

am 19. Januar 1899. Kammer für Handels

nigsfeld bestellt. des Darlehens

Wunderlich in Fohann Meyer in ausscheidenden Heinrich Lutz in ODrefssendorf gewählt Bayreuth, Königl. Ta

Bergen, Rüge Jn unser Genossen Mr. 13 eingetragenen „Rügeuscher Land verein, Eingetragene beschränkter H

endes eingetragen:

iemfsen zu Tribber

schaftsregister ift bei der unter Genossenschaft : wirthschaftlicher Einkaufs- Genossenschaft mit aftpflicht“

eshiedenen Gutépächters st der Rittergutsbesiger in den Vorstand . Rg.- den 13. Ja! óniglidhes Amtsgericht. I.

eingetreten.

Bekauntmachung- ister ist bei dem laud- und Sparverein, ala heute eingetragen

Blank enstein.

In das Genossenschaftsreg wirthschaftlichen Vorschuf- H. in Magd

e Direktor, Lehrer Karl Freyberg ift des Aufsichtsratbs vom 13. N n seinen Geschäften als Direktor vom 898 ab suspensiert und durch Bes Iversammlung vom 18. Dezember Amtes überhaupt enthoben. Karl Berthold 3 Direktor aaf die Zeit Dezember 1901 ge-

Magdala ift als Kon- 1. Januar bis 31. De-

Januar 1899. Amtsgericht.

worden : Der seitheri durch Beschlu vember 1898 vo 12. Dezember 1

1898 seines

Der seitherige Kontroleur, Hoffmann in Göttern ist al vom 1. Januar 1899 bis 31.

rer Georg Orthey in troleur auf die Z gember 1899 gewählt word

Blaukeuftein, den 13. I Großherzogl. Sähs.

Cassel. Genossenschaft&regi Nr. XXXX11. F Fasse von Ei im Eisenbahn- tragene Genossenschaft mit b in Caffel. 12. Januar 1899 ift eingetrage 1). Das Statut ist durch den versammlung vom 24. Novem

und Darlehus-

k Cassel, einge- eschräukter Haft-

senbahubeamten Direktionsbezir

luß der General- ber 1898 abgeändert

em Vorstand if das Vorstandsmitglied Hildebrandt ausgetreten. In den Vorstand ri Deichmann in Harleshausen. Caffel, den 12. Ja

Königliches Arntsg

ist eingetreten: Bureaudiätar

nuar 1899. eriht. Abth. 4. Groß.

Doberan.

In das Genossenschafts Lien Amtsgerichts hier i par- und Darlehuskafse, nossenschaft mit un

oheufelde Spalte

ofsenshaft) auf V Heute eingetragen:

In der Genera 1898 ift die Auflôsung der oren sind in

register des Großherzog» st zu der Genossenschaft : eingetrageneu fter Haftpflicht zu 4 (Rechtsvoerhältnisse der erfügung vom 21. d. M

[versammlung vom 22. Dezember Genossenschaft beschloffen. der Generalversammlung zember v. I. die bisherigen Vorstands-

Schmievemeister Joachim inrich Lange, sämmtlich zu Hohen-

felde. Doberan, den 23. Januar 1899. Der Gerichtsschreiber.

Miehstätt. Bekanutmachuug.

Durch Statut vom 27. No unter der Firma Darleheusk E, G. m. u. Genossenschaft gebi einen

Zu Liguidat

vom 30. De lieder gewählt:

nrih Reine,

Roß und Lehrer

[ r 1898 hat si afseuverein Kafiug, H. mit dem S , Der Verein hat den wed, die zu ihrem Geschäfté- und ftsbetriebe nôthiaen Geldmittel in verzins- arlehen zu beshaffea, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder dann ein Kapital unt zur Förderung der W

verzinslih anzulegen, ; Namen „Stiftungsfond“ irth\haftsverhältnisse der Ver- !

E inn Mia nion 67s M E E71, Ep: ie 70 SIMOEE E UIE t D

“;

einsmitglieder anzusammeln. Dieser S fond foll stets, auch na Auflösung der Genofsen chaft, in der festgese ten Weise erhalten bleiben.

Verein erfolgen durch ‘dre Mitglieder des Vor- standes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von fünfhundert Mark und darunter genügt die Unterzeichnung durch zwei Vorständs- mitglieder. Die Bekanntmachüngen des Vereins erfolgen unter der n desselben und sind gezeichnet dur zwei Vorstan smitglieder, wenn fie vom Vor-

rathes, wenn sie vom Aufsi{tsrath ausgehen, in den Verbandskundgaben. Vorstandsmitglieder sind: 1) Martin Binder, Krämer und Oekonom in Kasing, z¡ugleih als Vereinsvorsteher, 2) Josef Suîttor, Gutsbesißer in Hellmannskerg, zugleih als Stell- vertreter des Vereinsvorstehers, 3) Georg Hofbauer, Gastwirth und Oekonom in Kasing, 4) Xaver Rotten- kolber, Bauer in Kasing, 9) Simon Kürzinger, Bauer in Kasing. Die Einsicht der Liste der Genossen ift e der Dienftstunden des Gerichts Jedem ge- attet. Eichstätt, den 14. Sanuar 1899. Kgl. Landgericht.

Freystadt, NiederschIl. [70910]

Bekanntmachung, Fn unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 10 eingetragenen Genossenschaft „Spar- und Darlehuskafse zu Grofßfenborau, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ heute Folgendes eingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen (ania Becker ist Herrmann Kliesche in Großenborau zum Vor- standsmitglied beftellt. Freystadt, den 19. Sanuar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. [70912] In unserm Genossenschaftsregister ist bei Nr. 19, Kreisgeuossenschaftskasse, e. G. m. bes. Haftpflicht, am 2. d. Mts. eingetragen worden: An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Eduard Voelßkow is Theodor Lude zu Inowrazlaw zum Vorstandsmitgliede gewählt.

Juowrazlaw, 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

InowrazIaw. [70911] Sn unserem Genossens n ist bei Nr. 21, Ein- und Verkau sgenosseuschaft, e. G. m.

worden : An Stelle des aus dem Vorftande ausgeschiedenen Eduard Voeltkow ist Theodor Lucke zum Vorstands- mitgliede gewählt. Juowrazlaw, 18. Sanuar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kastellaun. Befanutmachung. [71008] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 9 Molkerei-Genosseuschaft eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Mösörsdorf eingetragen worden: „Die Höhe der Haftsumme für jeden Geschäfts- antheil ift laut Beschlusses der Generalversammlung vom 30. Oktober 1898 von zehn auf einhunder Mark erhöht worden.“ Kastellaun, den 20. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. [70922] Genofseuschaftsregistereintrag.

Unter der Firma: Senuereigenosseuschaft Heimen eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht hat sh mit dem Siye in

cimen, Gemeinde Opfenbach, K. Bezirksamts

indau, eine solhe Genossenschaft gebildet.

Das Statut ist vom 12. Januar 1899.

Der Gegenftand des Unternehmens ift die Er- bauung, Einrichtung und der Betrieb einer Sennerei bebufs gemeinshaf!l-cher Verwerthung der von den Mitgliedern eingelieferten Milh. Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlich, indem beide Mitglieder desselben der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben gezeihnet durh den Vor- ftand oter Aufssichtérath im Anzeigeblatt für das westlihe Allgäu in Weiler.

Das Geschäftéejzhr beginnt am 15. November und endet am 14. November jeden Jahres. Das erste Geschäfttjahr umfaßt die Fe vcm Eintrage der Genoßenshaft in das Geno enschaftsregifter bis zum 14. November 1899.

In der Generalversammlung vom 12. Januar 1899 wurden als Vorstandsmitglieder gewählt :

1) Xaver S{later, Oekonom in Heimen als Geschäftéführer, 2) Eduard Fink, Oekonom in Heimen als Kassier.

Die Einsicht der Lifte der Genoffen is während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet.

Kempten, den 17, Januar 1899.

Kal: Landgericht.

Der M der Kammer für E

aul, K. Landgerichts-Rath.

Köln. [70362

In das hi: size Genof\enshaftsregifter ift bei Nr. 73, woselbft die Genossenschaft unier der Firma „Herreu- kleiderbetricb vereinigter Schneider, eiu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Hast- pflicht zu Köln, vermerkt steht, heute eingetragen:

In der am 2. Juni 1828 Mas General» versammlung der Genofsenschaft ift die Auflösung und Liquidation der Genofssen|chaft bedelen worden, und sind zu Liquidatoren bestellt, 1) Josef Wessel- mann, 2) Anton Brüning und 3) Josef Henrich, \ämmtlich Schneider, zu Köln wohnhaft.

Köln, den 16. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 27. Königsee. [70913] olio 5 des Genofsenschaftsregisters ift als Ge-

{äftsführer des Konsumvereins zu Böhlenu ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht für das Geschäftéjahr 1899 der Kauf- mann’ Albin Finn in Böhlen am heutigen Tage eins getragen worden. :

Königsee, den 19. Januar 1899.

Fürftlihes Amtsgericht. Wachsmuth.

euscchaftsregister. 70987] ossensbaftsregifter

Konsum «& Sparverein Kou- Haftpflicht ein iteht aus Adol

mstanz. G 41. In d wurde zur Firm G. mit beschr. Vorstand be d Friy Mosetter, Konstanz, 21. Januar 1899. Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Bekanntmachung. Genofsenschastsregifter i-Genofsênschaft (Einge mit unbeschränkter Haftp ade, eingetragen: chluß der Generalvers 898 ist an Stelle des Landma de, der Landma ählt worden. Sanuar 1899. tsgeriht. IT.

ntmachuug. iter is zur Firma Nr. 9, aft Wiudbergen (E Hastpflicht), eingetragen:

ersammlung vom des ausscheidenden

verbindliche illenserklärung und Zeichnung für den De oi T ge

Magazinier, un Kaufmann in

Meldors.

I Nr 21, Meiere Genossenschaft in Grofteur

Durch Bef 26. Dezember 1 Vorstandsmitgliedes, Giese in Großenra

ift zur Firma g

ausgeschiedenen nnes Hans I nn Carsten Möller in Großenrade gew Meldorf, den 10.

Königliches Am

Meldorf.

In das Genofsens Meiereigeuossensch mit unbeschrä

Durch Beschl 29, Dezember 1 Vorstandsmitgliedes, in Windbergen, Windbergen gewählt

Meldorf

der Generalv 898 ift an Stelle des Landmannes Detlef Maurer Johann Brandt in

11. Januar 1899. önigliches Amtsgericht. II. München. Befanuntmachung. Betreff: Darlehenskafse Buchrain eiuge unbeschränkter An Stelle des ausge|chie Josef Loidl wurde Josef Heiner von den Vorstand neu gewählt. Münuchen, den 18. Januar dent des K. Landger ) Wilhelm

nverein Bucy am Genossenschaft mit

Vorstandsmitgliedes Buch a. B. in

Haftpflicht.

ihts München 11:

München. Betreff: Darleh eingetragene Geno

Bekanntmachuug. ensfkafsenverein Forstinuiug senschaft mit unbeschränkter

chiedenen Vorftandsmitglieder schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Alt-

tpflicht.

n Stelle der au8gef

Alois Wanninger,

obmair wurden

beide von Forstinning,

ersterer zugle München, Der Präsident des A

Vereinsvorsteher, Stefan Mair und Xaver Hobmair,

besch. Haftpfliht, am 2. d. Mts. eingetragen D, ORNEELE falligen s in den Vorstand neu gewählt,

ih als Vereinsvor den 18. Januar 1899. S München Il:

Bekanntmachung. und Darlehuskasse, eiuge- it unbeschränkter tre in das Genofsen-

Bei der Spar- trageneu Gen Haftpflicht, in register eingeträgen : Stelle des aus\scei ist Carl Jerchel zum

Oels, den 21.

ossenschaft m Stronu ist_heu

denden Ferdinand Butter Vorstandsmitglied bestellt

Sanuar 1899. Fônigliches Amtsgericht. Ottweiler. Bekanntma Bei Nr. 14 des Genoff den Consum Verein St Genofseuschast mit bes Liquidation in Ste 1899 eingetragen : Jacob Briy und

aftsregifters, betreffend eunweiler eingetragene chränfkter Haftpflicht in eciler ist am 19. I Die Vollmacht der Liquidatoren Josef Zeewe in Stennweiler ist

Königliches Amtsgericht Ottweiler.

Ottweiler, BZ. Trier. Bekauutmachung. ssenscbaitsregisters, betreffend um Vereiu eingetragene änkter Haftpflicht in ist am 17. Januar ollmadht der Liqui-

d Iacob Jochum in nqhtel- Amtsgericht Ottweiler.

Bekanntmachung. hiesigen Genossenshaftöre zur Genossenshaft - eingetragene Haftpflicht

Bei Nr. 19 des Geno den Allgemeinen Cons Genossenschaft mit beschr Uchtelfaugen iu 1899 eingetragen wo1 datoren Nicolaus Ney un fangen ift Röaial

Liquidation, den: Die V

gister ift bei Vercin Equord, sseuscyaft mit beschränkter eingetragen :

mlung vom 14. Janvar s\cheidexden Friß Gebete in Equord zum V

Konsum -

I eneralversam 1899 ist an Stelle des au der Hofbesiger ftandsmitgliede

Peiue, den

rig Hanne

19. Zanuar 1899. öniglihes Amtsgericht. L.

Priebus.

Genoffenschaft „Spar getragene ] | Haftpflicht daß an St aliedes, Kant Carl Kochziu gewählt worden ift. Priebus,

Genossenschaftsregister ift heute be : und Darlchuëkaffe-

schaft mit unbeschränkter Gräfenhain““ eingetragen worden, e des ausgeschiedenen Vorstandsmit- der Bauergutsbesitzer s in Gräfenhain zum Vorstandsmitglied

. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Rosenberg, Westpr. Bekauntmachung. In das Genossenschaftsregi ferdezuchtgenosseuschaft, fseuschaft mit beschrän Pachuttken eingetrag Die Genofsenschaf versammlung vom d Die Liquida Roseuberg-

ors Emil Karußÿ,

ster ift bei Nr. 9 eingetragene fter Haftpflicht für en worden :

st|st dur Beschluß der General- , Sanuar 1899 aufgelöst.

tion erfolgt dur den Januar 1899. iglihes Amtsgericht.

Seidenberg. Bekanntmachu

In unserem Genofsseaschaftêreg Bîatte des Vorschustz-Vereins E. G g O.'L, folgende lle des Gastwirths

zu En ist der Tischlermeister Heyde

Krüaler zu in Nieder-Schönbrunn

zum Direktor in der Géneralversaminlung vom

15. Januar 1899 gewählt.

Als Kassierer fungiert: au fernerhin der Graveur Guftav Heinrih zu Schönberg, als Srififührer der Holzhändler Hausmann daselbft.

Seidenberg, den 21. Januar 1899.

Königliches ‘Amtsgericht.

Vlotho. Bekanutmachung- [70919

n das Genossenschaftöregister ist heute bei Nr. (Concordia Konsumverein zu Vlotho, ein- etragene Genossenschaft mit beschräukter Häft- pflicht). einaetragen worden :

h e senschaft ift dur Beschluß der General- versammlung: vom 16. Januar 1899 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur den Vorstand.

Vlotho, den 19. Januar 1899.

Königliches Amtsgerichi.

Wurzen. O Auf Folium 3 des Genossenschaftsregisters ür den Bezirk des unterzeichneten Gerichts, die Genossen- schaft „Molkerei Lüptit, eingetragene Genofsseu- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ betreffend, ist heute verlautbart worden, daß der Gutsbesißer Friedrich Reinhard Anders in Löptit als Borstandsmitglied ausgeschieden, der Gutsbesitzer Friedrich Hermann Kinne daselbst aber Mit- gli-d des Vorstandes eworden ift. Wurzen, am 23. Januar 1899. Königliches Amtsgericht das. Reichenbach. -

Zehdenick. 70925]

In das hiesige Genossenschaftsregister ‘ift unter Nr. 1, betreffend den Vorschußverein zu Zeh- denick, eingetragene Genoffenschast mit unbe- schräukter Haftpflicht, ‘in Spalte 4 heute ein- getragen worden:

Zum Stellvertreter des erkrankten Vorstands- mitgliedes; Rendanten Mertens, ist für die Zeit vom 17. Januar 1899 bis zum 1. April 1899 das Mit- glied des Verwaltungsrathes, Holzhändler Ludwig Ürbabn zu Damm-Hast bestellt, Zehdeuick, den 19, Januar 1899. /

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. ; [70993] Spar- uud Darlehnskas}e, eingetr. Genofssen-

ftadt. Vorstandêveränderung. Nusgeschieden : Jakob Umbebr. Neugewählt: August Rüb, Lehrer in Alt- stadt, Rendant. f

Konsumverein Hassel, eingetr. Genosseuschaft mit beschräukter Hastp iht, in Hassel. Borstandsveränderung. Ausgeschieden : Jakob Geb- hardt. Neugewählt: Jakob Thomas IIL.,. Berg- mann in Hafsel.

I.

BVürgerkonsumverein Wolfersheim, eingetr. Genoffenschast mit unbeschränkter Haftp icht, in Wolfersheim. Vorstandéveränderung. Aus- geschieden: Christian Welker junior und Jakob Brengel 111. Neugewählt : Satob Rauch, Aerer, und Daniel Weber, Adckerer, beide in Wolfersheim.

Zweibrücken, den 21. Januar 1899.

Der Gerichtsschreiber des K. Landgerichts: Neumayer, K. Ober-Sekretär.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden untex Leipzig veröffentlicht.)

Plauen. 70715] In das Musterregister ift eingetragen worden: Nr. 3783. Firma Jklé & Reis in Plauen,

1 offenes Paket mit 50 Mustern von geftickten

Spitzen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäfts-

nummern 57929, 7987— 57989, 58029, 58032,

58939— 050, 58058— 064, 58068— 076, 58078— 087,

58095, 58099, 58100, 58104—106, Schu frist

3 Jahre, angemeldet am H. Dezember 1898, Bor-

mittags 212 Uhr.

Nr. 3784. Dieselbe Firma, 1 offenes Paket mit 50 Mustern von gestickten Spiyen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, eschäftsnummern 58109—111, 5811i8—143, 58145—152, 58157 160, 58165— 173, Schußfrist 3 Jahre, L am 5. Dezember 1898, Vormittags §12 Uhr.

Nr. 3785. Dieselbe Firma, 1 offenes Paket mit 50 Mustern von gestie Spitzen und Stickereien, Flächenerzeugnisse , \chäftsnummern 58174—176, 58179 193, 98196, 58202, 58206-— 221, 58223, 98224, 58240, 58241, 58243, 58244, 58247, 58248, 58257— 259, 58268, 58269, 58307, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 5, Dezember 1898, Vor- mittags §12 Uhr.

Nr. 3786. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 45 Mustern von gestickten Spiden und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 8311 bis 315, 58327— 349, 58352— 355, 9220— 9231, 9236, 9237, 9294, 9273, 9274, Schuhfrist 3 Jahre, E am 5. Dezember 1898, Vormittags

r.

Nr. 3787. Firma Leopold Oskar Hartenstein in Plauen, 1 offenes Paket mit 2 Mustern von Bettdecken, Geschäftsnummern 7201, 7119, und 10 Mustern von Stores, Flächenerzeugnisse, Se- \{äftsnummern 7380, 7277, 7386, 7405, 7376, 7263, 7138, 5839, 7124, 7374, S(ußfrist 10 Jahre, anangctnet am 9. Dezember 1898, Nachuittags

r.

Nr. 3788. Firma Blanck «& Cie. in Plauen, 1 Paket Nr. 1104 mit 50 Mustern von Maschinen- stickereien, offen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 5651— 5700, ußfriftà 1 Jahr, angemeldet am 12. Dezember 1898, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3789. Dieselbe F a, 1 Paket Nr. 110% mit 50 Mustern von Maschinenstickereten, ofen,

lächenerzeugnifse, Geschäftsnummern 5701—5750,

chuyfrist 1 Jahr, angemeldet am 12. Dezember

1898, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3790. Dieselbe Firma, 1 Paket Nr. 1106 mit 50 Mustern von Maschinenftickereien , ofen flätenerzenause Geschäftsnummern 5751— 5800,

hugfrist 1 Jahr, angemeldet am 12. Dezember

1898, D N 4 Ubr, -

Nr. 3791, Dieselbe Firms- 1 Paket Rr. 1107 mit 50 Mustern von Maschinenflickereien , ' ofen,

mern 5801—5850, am 12. Dezember

aket Nr. 1108 dereien , ofen, chäftsnummern 5851 eldet am 12. Dezember

irma, 1 Paket Nr. 1109 aschinenstickereien, offen, Geschäftsnummern 5901 12. Dezember

Firma, 1 Paket Nr. 1110 Maschinenstickereien, offen, chäftsnummern 5951—6000, r, angemeldet am 12. Dezember

a, 1 Paket Nr. 1111 Maschinenstickereien, Geschäftsnummern 6001—6050,

angemeldet am 12, Dezember

irma, 1 Paket Nr. 1112 Maschinenstickereien, offen, Geschäftsnummern 6051 angemeldet am

E i _Geschäftsnum Cie 1 Sehr angemeldet chmittags 4 Uhr. Nr. 3792. Dieselbe Mustern von ädhenerzeugnisse, Ges ußfrist 1 Jahr, angem 1898, Nachmittags 4 Uhr Nr. 3793

it 50 Mustern von läcenerzeugnisse, ußfrist ahr, angemeldet am 1898, Nachmittags 4 Uh j Nr. 3794. Dieselbe ME bin Uen von enerzeugnifse, Tri 1 Sah 1898, Nachmittags 4 Uhr. Dieselbe Firma, 50 Mustern von lähenerzeugnifse,

chmittags 4 Uhr. Nr. 3796. Dieselbe mit 50 Mustern von chenerzeugnifse, ußfrist 1 Jahr, 1898, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 3797. Dieselbe mit 50 Mustern von chenerzeugnisse, ußfrist 1 Jahr, 1898, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 3798. Dieselbe mit 50 Mustern von Mas lächenerzeugnisse, Geschäftsn chußfrift 1 Jahr, angemelde 1898, Nachmittags 4 U Nr. 3799. Dieselbe mit 50 Mustern von lächenerzeugnisse, chubfrift 1 J 1898, Nachmittaas Nr. 3800. Dieselbe mit 50 Mustern von

Nr. 3795.

12. Dezember

irma, 1 Paket Nr. 1113 Maschinenstickereien, offen, \{äftsnummern 6101 angemeldet am 12.

Firma, 1 Paket Nr. 1114 chinenstickereien, ofen,

t am 12. Dezember

f. Firma, 1 Paket Nr. 1115 Maschinenstickereien, offen,

12. Dezember

1 Paket Nr. 1116 Maschinenstickereien, offen, zeugnisse, Geschäftsnummern 6251 ahr, angemeldet am

Geschäftsnummern angemeldet am

12. Dezember

ma, 1 Paket Nr. 1117 shinenstickereien, offen, nummern 47601 ldet am 12. Dezember

1 Paket Nr. 1118 Maschinenstickereien, offen, nummern 7080170850, ldet am 12. Dezember

h

Firma, 1 Paket Nr. 1119 Maschinenstickereien, ofen, ummern 70851—70900, ldet am 12. Dezember

Firma, 1 Paket Nr. 1129 Maschinenstickereien , offen, enerzeugnisse, Geschäftsnummern 70901 Fahr, angemeldet am achmittags 4 Uhr.

Nr. 3805. Dieselbe mit 50 Mustern von zeugnisse, Ges

chußfrift 1 1898, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 3801. Dieselbe Fir mit 50 Mustern von M ähenerzeugnisse, Geschäfis chußfrist 1 Jahr, angeme 1898, Nachmit Nr. 3802. mit 50 Mustern von lächenerzeugnifse, Geschäfts chugßfrist 1 Jahr, angeme * 1898, Nachmittags 4 U Rr. 3803. Dieselbe mit 50 Mustern von Flächenerzeugnisse, Geschäftsn Schußfrift 1 Jahr, angeme 1898, Nachmittags 4 Uh Nr. 3804. Dieselbe mii 50 Mustern von

tags 4 Uhr.

12. Dezember

1_ Paket Nr. 1121 Maschinenstickereien, offen, äftsnummern 70951 Schußfrist 1 Jabr, angemeldet am 12. Dezember 1898, Nachmittags 4 Uh

Nr. 3206. mit 50 Mustern von lächenerzeugni

chugtfcift 1

be Firma, 1 Paket Nr. 1122 Maschinenstickereien, offen, e; Geschäftsnummern 71101 ahr, angemeldet am achmittags 4 Uhr. 807. Dieselbe Fir mit 50 Mustern von Ma zeugnisse, Geshäftsnumn chußfrist 1 Jahr, an 1898, Nachmittags 4 Nr. 3808. Dieselbe mit 50 Mustern v lächenerzeugn

1898, ‘Nachmittags 4

Nr. 3809: # 1 Paket mit 5 Stickereien ,

58103, 58103 a, 58178, 58204, 58209, 58246, 58249—293,

58265, 58271, 58272, am 14. Dezember 189

12. Dezember

ma, 1 Paket Nr. 1123 shinenstickereien, ofen,

am 12. Dezember

Firma, 1 Paket Nr. 1124 Maschinenstickereien, offen, 1201—71250,

\häftsnummern 712 12, Dezember

ahr, angemeldet am

br.

Iklé « Reis in_Plauen, 0 Mustern von gestickten S ähenèrzeugnifse , 58101, 58101 a, 58102, 58112—117, 58177, 939, 58242, 58245, 58255, 58256, 58260 —262, yfrift 3 Jahre, angemeldet ormittags 212 Uhr.

Dieselbe Firma, \tidten Spi nerzeugnifse, 8308, 58316—319, 58

58107, 58108,

50 Mustern von ge offen, Fläche bis 58306, 95 bis 351, Sh zember 1898,

Nr. 3811. Mustern vou gestickte Flächenerzeugnisse, 8 369, 8372—376, 58389, bis 58402, 58404, 58405,

tsnummern 58273 322— 326, 58346 rist 3 Jahre, angemeldet am 14. De- ormittags £12 Uhr. 1 Paket mit 36 en und Stickereien, Geschäftsnummern 58362 58390, 58397, 58399 | pa 58409, 58430, 58438, 9105, 9238, 9293, rist 3 Jahre, angemeldet am ormittags §12 Uhr.

Firma in Plaueu, stern für Bandstikereien, Geschäftsnummern 3398 391 und 3389,

t am 19, Dezember 1898,

58440,

9257 - 9259, Schuhf

14. Dezember 1898, V Nr. 3812. Gebr.

1 Paket mit 6 Kantenmu

off Flächenerzeu nisse,

3396, 3395, 339

2 Jahre, angemelde

mittags +12 Uhr.

x. 3813. Johaune8sS

1 Paket Nr. 1 mi

Cambrie, offen, Flächenerzeug 693, 696," 11

742, 743, 11744,

749, 750, 752, 11753, 754,

764, 765, 766, 767, 769, 7

774, 795, 796, 797, 799, 7

806, 809, 810, Schu

eldet am 24. Dezember 1898,

1 offenes Paket sticktem L

44, 11846, Mustern von

inger, Firma ia Plauen, Pèuftern von besticktem nifse, Geshäftênummern

760, 761, 762, 771, 772, 11773, 11800, 11801, 802, 803 3 Jahre, an

Dieselbe Firma, mit 20 Mustern von be 1811, 812, 81

839, 841, 842, 856, 858, und

Geshästsnummern 1 828, - 11832, 838, 348, 850, 853,

Hemdenpassen, Geschä 739, 790, Flähenerzeu

ftsnummern

gnisse, Schußfrist 3

angemeldet am 24. Dezember 1898, Vormittags

411 Uhr.

Nr. 3815. Jklé & Reis, Firma in Plauen, 1 Paket mit 50 Mustern von geftickten Spiyen und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschästs- nummern 39826, 56159, 57921— 923, 57926—933, 57953, 58098, 58254, 58264, 58266, 58270, 58312 bis 315, 58320, 58356, 58357, 58371, 58377—379, 58381, 58383— 388, 58392—396, 58398, 58403, 58406—408, 58410—412, Schuyfrist 3 Jahre, an- A am 30. Dezember 1898, Nachmittags

r.

Nr. 3816. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 50 Mustern von gestickten Spißen und tidereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 58413 bis 415, 58418, 58421, 58424, 58427—429, 58431 bis 437, 58441—443, 958445, 58446, 58452— 459, 58465, 58472— 474, 58480 483, 58487, 58489 bis 491, 58507—510, 589513, 58515,- 58516, 58518, 58519, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. De- zember 1898, Nachmiitags 23 Uhr.

Nr. 3817. Dieselbe Firma, 1 aket mit 50 Mustern von gestickten Spißen und tidereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Ges frsnummern 58521, 58522, 58544— 9591, 58555— 560, 98581, 58582 bis 58614, SWugfeist 3 Fahre, angemeldet am 30. Dezember 1898, Nachmittags 53 Uhr.

Nr. 3818. Dieselbe Firma, 1 Paket mit 32 Mus von gestickten Spitzen und Stickereien, ofen, lähenerzeugnisse, Geschäftsnummern 58615 bis 625, 9106, 9232. 9233, 9235, 9260, 9261, 9266, 9267— 9271, 9275, 9276, 9294—9299, 9302, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1898, Nachmittags §3 Uhr.

Plauen, am 11. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Steiger.

Tuttlingen. [70997] K. Amtsgericht Tuttlingen.

In das Musterregister ist eingetragen:

Rr. 36. Jacob Schnell, Flaschner in Tutt- lingen, Zeihnung eines Acetylengasentwicklungs- apparats mit Geschäfts-Nr. 15, Muster für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 9. Dezember 1898, Nach- mittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Den 17. Januar 1899.

Amtsrichter Sch neidler.

Börsen- Register.

Hamburg. Eintragungen [70998] in das Börseuregister für Waaren. 1899, Januar 19,

Gustav Trinks «& Co. (offene Handelsgesellschaft),

hierselbst. Carl Hermanu Dammeyer, Kaufmann, zu London (hiefige Firma: Guftav Meyer «& Co.). as Landgericht Hamburg.

Konkurse.

[70785] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Gustav Emil Stötzuer in Wilchwigt ist am 93. d. Mts., Vorm. 112 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Ver- walter : Kaufmann Carl Befjer hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Februar 1899. Erste Gläubigerver)ammlung: 21. Februar 1899, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 3. März 1899, Vorm. 11 Uhr.

Altenburg, den 23. Januar 1899.

Assistent Geisenheiner, als Gerichtsschreiber

des Perzogl. Amtsgerichts. Abth. 1.

[70787] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Walter Auge in Stadtsulza, Markt 8, wird heute, am 93. Fanuar 1899, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kausmann Paul Wildschüß in Stadtsulza wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest nät Anzeigefrist bis zum 13. Fe- bruar 1899. Erste Gläu igerversammlung den 13. Februar 1899, Vormittags 107 Uhr. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 1. März 1899 einschließlich. Allgemeiner Prüfungstermin 16. März 1899, Vormittags 10} Uhr.

Apolda, den 23. Januar 1899.

Großherzoglih Sächsi|ches Amtsgericht. Abth. I1I. Kromayer.

[70795]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Wartuer in Berlin, Quiyowstraße 138 und Kanonierstraße 31/32, Firma F-+ W. Schultz, ift beute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen ‘Amts- gerihte I zu Berlin das Kojikiepoeridern ers öffnet. Verwalter : Kaufmann E n Berlin, Burgstraße 1b. Erste Gläubigerversammlung am 14. Februar 1899, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. März 1899. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. März 1899. Prüfungstermin am 20. April 1899, Vormittags 11 Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Fs 13, Hof, Flügel B., rt., Zimmer 27.

Berlin, den 23. Januar 1899.

von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtogerichts I. Abtheilung 84,

{70815] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Andreas Otto hierselbft, Roßstraße 43, ift am beutigen Tage, Vormittags 11} hr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Kausmann B. Mielziner hierselbst, Steinthorpromenade 8, ift zum Konkurs9- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2. März 1899. Konkursforderungen find bis 9. März 1899 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 17, Februar 1899, Morgens 10 Uhr, Prüfungstermin am 14. März 1899, Morgens 10 Uhr, vor Herzoglichem Amtsgerichte hierselbft, AuguBsiras 6, Zimmer 42.

Braunschweig, den 21. Januar 1899.

Herzogliches Amtsgericht. V1I.

(70811) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Julius Reich in Breslau, Schie werderstraße 57, ijt heute, am 20. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. erwalter: Kaufmann Carl Michalock in Breslau, Hummerei Nr. 57. An- meldefrist bis zum 18. Februar 1899. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin den 28. Februar

4 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl Amtsgericht bierselbst, Schweidni É eter p Nr. 4, Zimmer 89 im l. Stol. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Februar 1899.

Breslau, den 20. Januar 1899.

SFaehnisch, Gerichtsschreiber des Königl Amtsgerichts.

[70792]

Ueber das Vermögen der Aktiengesellschaft „Aktien-Spinnerei und Färberei, H. F. Kürzel zu Crimmitschau, iu Liquidation“ mit dem Sitze in Crimmitschau wird heute, am 20. Januar 1899, Nachmittags 27 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Gustav Tietze hier. Anmeldefrist bis zum 20. März 1899. - Wahltermin am 20. Februar 1899, Vormittags Ak Uhr. Prüfungstermin am 8, April 1899, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. März 1899.

Königliches Amttogeridt zu Crimmitschau.

old. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Aktuar Ring’l.

[70794]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Max Leopold Siegismuud Fuhrmanu hier (Zöllner- ftraße 2), ift heute, am 23. Fanuar 1899, Vor- mittags §11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr Privatus Rudolf

ter in Blasewiß, Bartheldeëplayg 3. Anmeldefrist is zum 16. Februar 1899. Wahltermin am 27. Februar 1.899, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 27%, Februar 1899, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Februar 1899.

E Amtsgericht Dresdeu. Abtheilung Ib.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Hahner, Sekretär.

[70793]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Her- manu Oswald Berndt in Löbtgu und des Schuh- machers Josef Franz Braun hier, die Ry ae gemeinschartliher Firma hier (Grunaerstraße Nr. 27) mit der Reparatur alten und dem Verkaufe neuen Schuhwerks befaßt haben, ift heute, am 23. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Damm hier, Fohann-Georgen- Allee 7. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1899. Wahl- termin am 27. Februar 1899, Vormittags 914 Uhr. Prüfungstermin am 27. Februar 1899, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht Dresdeu. Abtheilung 1 b. ekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Hahner, Sekretär.

[70107] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Karl Kosmus in Wegeleben ist durh Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheil. 4, in Halber- ftadt, am heutigen Tage, Nachmittags 12 Uhr 25 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Max Engelmann in Halberstadt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Februar 1899. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1899. Erste Gläubigerversammlung am AS. Februar 1899, Vormittags 93 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 10. März 1899, Vormittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 11.

Halberstadt, den 18. Sanuar 1899.

Mengtel, Assistent, Gerichtsschreiber des Königliczen Amtsgerichts. Abth. 4.

[71004] Bekauntmachung.

Das K. Amidgerist Kaufbeuren hat heute, den 93. Januar 1899, Vormittags 10x Uhr, über das Vermögen der in allgemeiner Gütergemeinschaft nah Kaufbeurer Statutarrecht lebenden Meyger- wer Josef und Kreszenz Bregel in Kaufbeureu das Konkursverfahren eröffnet. ‘Als Konkursverwalter is der K. Gerichtévollzieher Staedtler in Kaufbeuren ernannt und zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie eines Gläubigeraus\husses und über die in

8 120 und 125 der K.-O. bezeichneten Fragen

ermin auf Dienstag, den 7. Februar 1899, Vormittags 9 Uhr, im dieégerichtlihen Sißungs- gee anberaumt. Offener Arreft is erlassen mit

nzeigepfliht bis längstens Samstag, den 11. Fe- bruar 1899. Die Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen endet am Mittwoch, den 15. Februar 1899. Der Prüfungstermin findet am Dienstag, den 28. Februar 1899, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlihen Sißungsfaale statt.

Kaufbeuren, 23. Januar 1899.

Gerichtsschreiberei des K. Amts erichts. Breitschaft, K. Sekretär.

[70782] Koukursverfahreu.

Ueber das Vermögen der Kurzwaarenhändlerin Martha Inacker, geb. Siebert Firma M. Siebert hier, Mitteltragheim Nr. 5 a., ist am 21. Sanuar 1899, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Verwalter ift der Kaufmann Pangrib hier, Rhesastraße Nr. 19. Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bis zum 28. Februar 1899. Erste Gläubiger- versammlung den 13, Februar 1899, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den 23. März L899, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis. zum 10. Februar

1899. Königsberg i. Pr., den 91. Januar 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 7a.

[70783] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Garderobeuhändlers Stanislaus Lamperski hier - Steindamm Nr. 101, ift am 21, Januar 1899, Vormittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Berwalter is der Kaufmann Selke hier, Fleishbänkenftraße Nr. 23. Anmeldefrist für die Konkuröferderungan bis zum 28. Februar 1899, Erfte Gläubigerversammlung den 15. Februar 1899, Vormittags Ul Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Prü- fungstermin den 27. März 1899, Vormittags 10} Uhr, im Zimmer Nr. 18, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1899. önigöberg i. Pr.- den 21. Januar 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 7 a.

70091) Konkursverfahren. |

Nr. 1015. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Brandt, Inhaber der Firma J. von Daggenu- hausen in Konstanz, wurde heute, am 17. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Fried Ebel bier. Offener Arrest und Anzeigefrift bis zum 94. Februar 1899. Prüfungstermin : Samstag, deu 4. März 1899, Vormittags 9 Uhr.

Konstanz, 17. Januar 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht zu Konstanz. Der Gerichtsschreiber: A. Burger.

[70797] Koukursverfahreu.

Veber den Nachlaß der Antonie Cichocki zu Qulm wird heute, am 21. Januar 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Üebershuldung des Nachlasses der am 6. Februar 1898 zu Kulm verstorbenen unverehlihten Antonie Cichocki durch den Nachlaßpfleger Rechtsanwalt Blumenthal zu Kolm glaubhaft gemacht if. Der Rechtsanwalt Hoffmann zu Kulm wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Februar 1899 bei dem Gerichte anzumelden. wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie die Bestellung eines Gläubigeraus- \hufses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 13, Februar 1899, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. März 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Rr. 11, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung aaferlegt, von dem Besi der Sa(he und von den Forderungen, für welche fe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 27. Februar 1899 Anzeige zu machen.

Kulm, den 21. Januar 1899.

Königliches AmtsgeriYt,

[70789]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Louis Edmund Hartmann, Juhabers eines Schuhwaarengeschzäfts in Leipzig, Südfstr. 52, ist heute, am 21. Januar 1899, Mittags ¿1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Kaufmann Johs. Müller hier, Marschner- straße 3. Wahltermin am 11. Februar 1899, Vormittags 41 Uhr. Anmeldefrift bis zum 25. Februar 1899. Prüfungstermin am 7. Mär 1899, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. Februar 1899,

Leipzig, am 21. Januar 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 11 Al,

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Sekr. Bek.

[70790]

Ueber das Vermögen des Maurermeisters Carl Dilp in Leipzig, Marktftr. 22, Geschäftslokal in Leipzig, Volkmarsdorf, verlängerte Alleefstraße, ift heute, am 21. Januar 1899, Nachmittags 16 14 das Konkursverfahren eröffnet worden. erwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Siller hier. Wahltermin am 11, Februar 1899, Vormittags 117 Uhr. Anmeldefrist bis zum 25. Februar 1899, Prüfung8- termin am 7. März 1899, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. Fe- bruar 1899.

Leipzig, am 21. Januar 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. I1 A1. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: Sekr. Be ck.

[70778] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmaunes Heinrich Wilhelm Speckmaun in Lunden ist am 20. Ja- nuar d. I. der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kauf- mann W. Loy in Lunden. Anmeldefrist bis 4. März d. I. Erste Gläubigerversammlung am 14. Fe- bruar d. J., Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14. März d. J.- Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis ¡um 4. März 1899.

Lundeu, den 20. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Jürgens, als Gerichts\hreiber des Königl. Amiz3gerichts.

[70816] Bekauntmachung. (Auszug.)

Das Kgl. Amtsgericht Nürnberg hat am 20. Ja- nuar 1899, Nachmittags 44 Uhr, über das Vermögen des Damenkostümengeshäftsinhabers Eugeu Nosalowsky dahier, Ludwi 6ftraße 1 1, und dessen Ehefrau Rosa, gebornen mpf, das Konkurs- verfahren eee Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Kann in Mirnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrift bis 11. März 1899. Erste Gläubigerversammlung: Moutag, 20. Februar 1899, Nachmittags 3 Uhr, und a gemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, 5. April 1899, Nachmittags 3 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 17 des hiesigen Justizgebäudes.

Nüenvers, den 21. Januar 1899.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

(L. 8.) Hader, Kgl. Ober-Sekretär.

[70776] Koukursverfahrenu.

Ueber das Vermögen des Tischlers “gj fr Adam Emil Hohmanu in Plauen wird e, am 21. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Klemm hier. Anmeldefrist bis zum 92, Februar 1899. Wahltermin am 8. Februar 1899, Vormittags {10 Uhr. Prüsükgteemn am S8. März 1899, Doentoage {10 Uhr. Offener Arre\t mit Anzeigepflicht bis zum 18. Fe- bruar 1899.

Königliches Amtsgeriht Plauen. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Boljabn.

[70775] Konkursverfahreu. Ueber den Nachlaß des verstorbenen Uhrmachers Gustav Adolf Glöck&uer, weiland in Plauen,

wird heute, am 23. Januar 1899, Vormittags

111 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-