1899 / 22 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Herr Rechtsanwalt Blaufuß hier. An- j [70809] Bekauntmachung. _ ‘von, dem Gemeinsuldner gemachten Vorshiags 1 } (70770) i

veri alter : « F 2 7 Z 4 f E k v) « T 4 s i - meldefrist bis zum 28. Februar 1899. Wahltermin | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin a Vermdögen- O - : : Ÿ o? B Bg j am S. Februar 1899, Vormittags 10 Uhr. Schueidermeisters Friy Wölfel in Sebreais 14, Fe Bu L o REaitago 2 uhr, In S Tei *Louis *Mültee : r en- : cilage S Prüfungstermin am 11, März 1899, Vor- | wurde dur Beschluß vom Heutigen als durch rehts- | dem Königlichen Amtsgerichte hierselb anberaunit. in Gorusdorf wird nah erfolgter Abhaltung des : / ey 0: 90: 9 9 i 4.6 7 d e um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeigel. ; ß gehoben. . Pue tollberg, den 18. Jánuar 1899. i U : Bett Arie Amtsgeriht Pia ethreider Bayreuth, L l U m N, Gi Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A 9 a aci Ang j j - | i 4199 T ; er reiberei des Kal. Amtsge ; i annt gemaht durch den Geri : i î i / Sekr. Boljahn. (L. 8) Deuffel, Kal. Sekretär. [70803] Konkursverfahreu. geg R E Berlin, Mittwoch, den 25. Januar C mte [70769] [70796] Konkursverfahren G S e G3 D ita e [70788] C E ROVEMOL N LLT O u - A 7 . e elm Diefenbach 3r, Elisabeth, ottbu]|.Ql.- v 4 (

Ueber tas Vermögen des Krämers Ernst | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | geb. Schuy, zu Laufenselden wird nach erfolgter | In Sachen Kahn-Vechelde, Konkurs betr., wird Amilihh festgestellte Kurse. Crefelder do. 100,60G Neutendriele, Bahr zu Reicheubah, Niederftadt, Engegafse | Schneidermeifters Hermann Conrad in Berlin, | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | der Prüfungstermin auf den 9, Februar cer. / Darmst. do. s “8 ersch./3000—30 Nr 2, ift heute, am 21. Januar 1899, Nachmittags Seydelstraße 1, is zur Abnahme der Schlußrehnung | Langeuschwalbach, den 17. Januar 1899. Morgens 94 Uhr, verlegt. Zuglei wird hiermit er Börse vom 25. Januar 1899. cn-Na G A )13000—30 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | des Verwalters und zur Beschlußfassung der Gläu- Königliches Amtsgericht. Abth. 1. | bekannt gegeben, daß an Stelle des bisherigen Kon- 1 Lei, 1 Peseta = 080 1 derr. Golhs d * "31| vers./3000—30 Verwalter : Kaufmann Hermann Vogt bier. Ane | biger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- kursverwalters, Kanzlisten Meinecke, der Buchhalter 1 Gld. österr. W. —= 1/70 L Gld. holl Kur L N rf. )/3000—30 meldefrist bis zum 27. Februar 1899. Erste | währung einer Vergütung: an ‘die Mitglieder des [70791] Konkursverfahren. Bubrdorf in Vechelde getreten ift. E t 131] versh./3000—80 Gläubigerversammlung am 18S. Februar 1899, | Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vethelde, den 19. Januar 1899. L E E 7 |3000—30 Vormittags 9 Uhr. Prütungstermin am | 11. Februar 1899, Vormittags 117 Uhr, | Buchbinders und früheren Kleiderstofshändlers Herzogliches Amtsgericht. B. weaias Gie A ‘4.10/3000—30 10. März 1899, Vormittags 9 Uhr. Offener | vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, | Johann Carl Friedrich FENRaus in Leipzig- Nose. POMREE 2A ersch.(3000—30 Arreft ‘mit Anzeigepflicht bis zum 15. Februar 1899. | Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part, | Antonstr. 11, wird nach Abhaltung des Schluß- a A )/3000—30

Neichenbah u. E., den 21. Januar 1899. Zimmer Nr. 32, bestimmt. termins hierdurch aufgehoben. [70771] Konkursverfahren. {{ch./3000—80

Schönfeldt, Berliu, den 21. Januar 1899. Leipzig, den 20. Januar 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des )/3000—30

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Thomas, Gerichtsschreiber öniglihes Amtsgericht. Abth. 11 A1, Getreidehändlers Karl Gottlob Kluge in Alt-

des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 81. Bekannt Cas dur den Gerichtsschreiber : stadtwaldeuburg wird, nahdem der in dem Ver- [70820] Konkursverfahren. —— Sekr. i

Bek. eichstermine vom 16. Dezember 1898 ‘angenommene Neber das Vermögen des Drogeuhänudlers Jo- | [70814] Koukursverfahrenu. sverglei S hannes Dähne zu Warnemünde wird heute, am | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [70808] Koukursverfahren. Swangävergl Y dur HQUTr tigen T iiaobe

S r; À,

O

m A :

rain

Hmmm art p bk t Por

D Us S t I I UIIS L I C E S S O t Sr r mo

age bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. 91. Januar 1899, ‘Nachmittags 71 Uhr, das | Brauereipächters Paul Beuther zu Lehnin | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Walvenbur , A Lo hit 1809, des Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt E. | ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | Konditors uud Kafetiers Odwald Heckert zu Königliches Amtsgericht.

Kirhner zu Warnémünde wird zum Konkursver- | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Liegniß wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber : ; ; d

walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum } das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | termins hierdurh aufgehoben. Leonhardt. x d : Le E a4 estpr. Mar (2U] opf

15. Februar 1899 bei dem (Berihte anzu- | berücksihtiaenden Forderungen der S(hlußtermin auf | Liegnitz, den 19. Januar 1899. 4 E i . do. «Le e e o 4 Badische Eisb.-A.|34 . melden. Es wird zur Beschlußfassung über die | den 16. Februar 1899, Nachmittags 1 Uhr, Königliches Amtégericht. [70805] A i . . . do. 1896 B IA do. Ne 892U 93) 5,11/2000—200}/100, Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer —— Konkurs über das Vermögen Müllers Friedri ; ¡ Vg . do. 3s| L.L do. f E do. do. 96 13 |1.2. 3000—200]93,30G anderen Verwalters, sowie über die Benetans eines | Nr. 46, bestimmt, wozu alle Betheiligten hiermit [70777] Konkursverfahreu. Tjardes Herkeus zu Buttforde wird nah Ab- z H . . Wittener do. 1882/34 1.1. Bay. St.EisbAnl. .2.8 |10000- ; Gläubigerausshufsses und eintretenden Falls über die | vorgeladen werden. Die Schlußrechnung und die Be- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der haltung des Schlußtermins aufgehoben. : } 100 fl. „Prov.l1.S. l. . do. Eisb. Ti 13

in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Geaenstände | läge, sowie das Schlußverzeichniß sind in der Ge- offeuen Haudelsgesellschaft Haase & Krebs in Wittmund, den 20. Januar 1899. —,— do. S. VII. . - do. fonv. neue . auf Sonnabeud, den 18. Februar 1899, Vor- | rihts\hreiberei 2, Zimmer Nr. 43, niedergelegt. Lunden wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. IT. 169,30G . St.- Le do.Ldsk.Rentensh. mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der ange- | Brandenburg a. S., den 16. Januar 1899. termins hierdurch aufgehoben. 168,30 bzG . do. Ls 1.7 13000—150/118,20G Brschw. Lün. Sch.|3 meldeten Forderungen auf Freitag, den 10. März Prinz, Lunden, den 15. Januar 1899. 9% . do. ri BOOO 300/117,00G Bremer 1887 . . .|3 1899, Vormittags 104 Uhr, vor dem unter- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. : . z 1a S 1888 O M De men uer 1, E [70828] ä A ü Oa Fargene A Tarif- A. Bekanntmachungen

anber ; r , Wwe e zur Kon- ou erfahren. als Gerichtsschreiber des Königl. Amts ts. ;

furêmafse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Das Konkursverfahren über das Vermögen des M 9 M der deutschen Eisenbahnen.

Ra

e.

do. L acts Sclsw.- Holstein. 0. do. |3

Sea

l DO O0 dD 00 DO O0

SnSaSHER

do. Í öxter do. . 4 | L. do. N eral do. |33| 1.4. 1.7 |3000—150]101,70G vo. 1900. « - Karlsruher do. 86/3 | 1.5. ; * 131] 1.1.7 |/3000—150/99,10G Mi A Konku íse etwas \{uldig sind ird aufgegeb Handschuhfabrik O S 4 do. do. 89 5.11% do. neue . ./3 | 1.1. O pn 10B Va O onkursmalse g find, wird aufgegeben, | Handshuhfabrikanten Otto Schottstädt zu | [70452] 7 d —,—- Kieler do. 1.7 |2000—500|—/— 5 “Enno do. 1896 . nihts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder | Brandenburg a. H, wird nach erfolgter Abhaltun Im Konkursverfahren über das Vermöge des [70964] S B : 216,05 do. do. 1,7 |2000—500198,99bz 2 do. 31 1.1.7 |5000—150/100,00G 4 d a leisten, aus die VerpfliHtung auferlegt, on dem des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 8 | E S s Davivsobn, in Firma | Deutsch- Niederl mder SisentayE ean), Data L: Bieidobank: SN fel Sosa omb? 60/0, | Kölner do. ; p E I B LL 6000 S Gt Hef StA 8/9 e un on en n en . L) “‘ i L M M N . o. , q randenburg a. D.- pen Januar 1899 Hamburger Kaufhaus, in Malchin wird mit Schötmar des Direktionsbezirks Hannover mit di- Geld: Sorten, Banknoten und Kupons. ‘aab. ay | / A 24 1.1.7 |3000—150/100,40G 0: e 96 I. 3 1L R " an 91'60bz G

für e aus der Sache abgesonderte Befriedigun Königliches t i : L Ge Se0 efriedigung niglihes Amtsgericht dem allgemeinen Prüfungstermin vom 6, Februar | reften Sägen für Eil- und Frachtstückgut für den Münz-Duk {f Belg. Noten . .|81,20 bz do, 1893 I-I1I1|34 Ca Eh I 59'001G do. i. fr. Verk. eo. Le E 1 j ¿ L ; ,

S C0 dS

, d k erwa i î T E

g Ausprus "1399 Mnzeige O ibe S [70819] A0 L ARGvDe [D me lin pu Verkehr mit den niederländischen Hasfenstationen in Rand-Duk.) L/9,55 bz Engl.Bankfn.1L 20,435 bz do, 1893 1IV/|34 : Hambrg.St.-Rnt. Nosftoct, #8 21. Januar 1899. is Das Konkursverfahren über - das Vermögen des | Verhandlung über diefen Vorschlag verbunden. n D E E ira (Heft äk „¡Fnacio f Sovergs)" t. N B E, S T do. 1895 . - -./34| 1.4. 0. «31h E N do. St.-Anl.86 roßherzog ches Amts ye Kaufmanns Fr. E. Schoof zu Brüel |ff nah Malchin (Mecktl.), den 21. Januar 1899. fertigungsîtellen etheiligten Ab- 20Frs.-Stücke/16,195 bz x 2 n ¿rh 18 a Gt Landsb. do. 90u.96/34| 1.4. C V 76 90'30G do. amort.837 Veröffentlicht: Bechl in, Akt.-Geh. erfolgter Abbaltung deg Remo aufgehoben. Großherzogliches Amtsgericht. Elberf e en 21. Januar 1899. Königliche 4 Eu Sit ae “i e n il A Obs Taupanes do. I 4 4. ¿ Li y do. do. 91 E ; z S , : . s , L, egnitz do. eas ' ¿ , 93 [70768] : Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinshes Amtsgericht. | [70798] Bekanntmachung. N namens der Verbands-Ver- Imperial St. Oest.B U 1A E Supw sh. do.92,94/4 | 1.4. : do. do. 34/11. iy m E 97 |: Veber das Vermögen des Schmiedemeifters —— Der Konkurs über das Vermögen der Haudels8- gen. do. pr. 500 g f. do. AGOR 216 35bi Lübecker do. 1895/3 do, neulands{. S Als : Lüb. Staats-A. 99 August Kuhrs in Borne ift am 21. Januar | {70804] Koukursverfahren. frau Amalie Liszewski hieselbft is durch | (70967) E do. neue. . - - Russ.do. p.100R/216,59 9 | Magdb, do. 31,1 34 versch. |5000—100|—,— 1. Meckl.Eisb.Schld./34| 1.1.

1899, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen der Schlußvertheilung beendet und wird daher auf- Nordd S izeui do. do, 500 g|—- ult. Jan. u.Fe “20'556 Mainzer do. 91/4 2000—200/1C0,30G ns do. kons. Anl.86 1.7 |[3000—100|—,— eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Friedrich | Fräulein Clara Jeschuer zu Caffel wird nah | gehoben. orddeutsch-Schweizerischer Eisenbahn- Amer. Not. gr. Schweiz. Noten R do. do. 88/34| 1.3. L, do. do. 90-94 ‘4.10/3000—100/101.50G Marttn ai fs „Kou Benn sind | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Marienburg, den 20. Januar 1899. Unter Aufhebun H Abtbeilu d do. fkleine Russ Bolltwpont T do. Ä 1.4. “R af Sachs\.-Alt. Lb. Ob. 35 ; 100,50G

s zum 4. März ei dem Gerichte anzumelden. | gehoben. Königliches Amtsgericht. Tarifbefte 1, 3 uen citbatéeien E b metarifes do. Cp. ¿.N.V. 0. em (2903 | Mannh. do. 1888/3#| 1.1. : D | Ll ' Sä}.St.-Anl.69/3E| 1.1. —,— tei: , Fouds und Staats - Papiere. do. do. 1897/34) 1.5. i : 13 | 1.1.7 5000— Sächs. St.-Rent. 5000—500/91,70 bz G

Erste Gläubigerversammlung am 11. Februar Caffel, den 13. Januar 1899. 1899, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin Königliches Amtsgericht. Abth. 2. [71009] Koukursverfahren. Nr. 10 wird am 15. Februar 1899 ein Tarifbeft / 134 1.4.10/5000—200/101,70 bz do. do. 1898/34 1. «(4 (Ll do.Ldw.Crd. 11a, 1

am 11. März 1899, Vormittags 104 Uhr. S s Nr. 10 für die Beförderung von Sprit und E =* 191 do. L, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 102 bruer 1899. | [70799] Koukursverfahr Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Spiritus in Fässern eingeführt. Die Frahtsäe j vers. (5000—200/101,70bzs | Mindener do, - “13 do. landshaftl.(3 | 1.L. do. do. la, ïs, Ta, V, 98 70G

den 21 1899 bee be Pächters Franz Riette zu Klein Leberau, | djeses Tarifheftes gelte bei Aufgab ver]./5000—200198,10G Mühlh. Rhr. do 14 3 T, Is, XLAMI . 34) versh./2000—75 198, Staffurt, an Ai E iht wet dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gde. Markirch, wird nah erfolgter Abhaltung des | Fagenladungen zu 10 000 A Zahlun ris S . do. 1897/34 1.4. Sles. Rae d. 4 4 L do. XVIII 35 1.1. . 98,70G niglihes Amtsgericht. E Lan Moriß Sommerfeld, in Firma | Sclußtermins Ls aufgehoben. diesein Gewichte Lktirechentaa Fracht für hae L Preuß.Kons. À. kv./34| versch. 5000—1501101,60G j e d 0a 34| LL.7 (3000—150 99'80B do. do.Pfdb.Cl.Ila|4 11500 u.300|—,— 710001 N. A E Cts G lus . Omn, in Danzig ist zur Prüfung der | Markirch, den 21. Januar 1899. wendeten Wagen ö . do. 1.4.10/5000—150/101,70B h o. lan [Ÿ. neue D411. 000150 zit do, do. Cl. la, Ser. [ . Am gericht Stuttgart mt. nahträglich angemeldeten Forderungen Termin auf i Kaiserliches Amtsgericht. Ge N lee ben bisheri direkt tf è 1.4.10/5000—100193,30 bz do. (1.3. h do. do. 1, 100|99/80B la-Xa, Ll-Xll, XV-XTI Konkurseröffnung über das Vermögen des Drehers | den 6. Februar 1899, Vormittags 11 Uhr, Beglaubigt: Schulz, Amtégerichts-Sekretär. th t di b liche V billig Frachtsäpen R M.Gladbacher do.|34| 1.1. (ds. Lit. A./3#| 1,1. 5000— ' u. Ub, U u. 3X Friedrich Bolay in Degerloch heute, am | vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Pfefferstadt, t enthalten die neuen erhebliche BVerbilligungen. \ L Münster do. 1897/34| 1.1. . do. Lit. A./4 | Le, / do. do.Pfdb.1B u. 23. Januar 1899, Vormittags 11 Uhr. Konkurs- Zimmer 42, anberaumt. [70818] Der Verkaufspreis des Tarifheftes 10 beträgt a 4 Nürnb. do. I1. 96/34 1.5. / , do. Lit. A3 | LZ, o. XXI verwalter: Gerihtsnotar Siegle in Stuttgart. An- Danzig, den 20. Januar 1899. Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. 60 2 s der betheiligten Verwaltungen: 87. L: j do. 96—97/34| 1.5. « Lit. O. L, do. do. Crd. lXB u. 1B meldefrist 15. Februar 1899. Wabhl- und Prüfungs- _Dobray, Gerichtsschreiber Z-S,, hat mit Beschluß ¡vom Heutigen das unterm | gFarl ruh: n ta A gten 4 ngen: o: 4. do. 1889S. II. 98|3{| 1.5. t Lit. C. L ' Schw.-Rud. Sch. termin am 23. Februar 1899, Nachmittags des Königlichen Amtsgerichts. Abthl. 11. 6. September 1898 über den Nahlaß des Gas- | Gz G r e S E l dis Apo Un do. 111. 1898/33| 1.9. d r. S r 4 Wald.-Pyrmont . S Uhr; offener Arrest mit Anzeigefrift bis 15. Fe- d WWafserleitungsgeshäftöinhabers Josef | Ore General-Tire" "on er Staatseiseubahnen. do. Offenburger do. 95/3 | 1.1. ' do. Lit. D./04| 4-4 Weimar Schuldv. bruar 1899, [70807] Vekauntmachung. i Taffner in München eröffnete Konkursverfahren als O . do. v.18 ¡ do. do. ke d E TLAI ey [ do. do. konv. Den 22. Januar 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | dur S@lußvertheilung beendet aufgehoben. [70965) Z i j „Pry.-D.\3$| 1.1. « | do, do, Lak, D. É i Württmb. 81—83

Gerichtsschreiber Seeger. offenen Handelsgesellschaft unter der Firma} München, 21. Januar 1899. Rheinisch-Westfälish-Belgischer Güterverkehr. Barm Anl. h 1345| 1.5. ' . : Ls '

[70812] „Heidkamp und Brocymauu'‘‘, Fahrradgeschäft Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Gutschneider. Am 1. Februar 1899 treten ‘die Nachträge XXZII é : omm. Prov.-A. 4. ; : do. do. L. / Ansb.-Gunz. 7fl.L. 4 in Düffeldorf,Graf-Adoli straße 37, und das Vermögen —— zum Heft A., I. und 11. Abtheilung, XXIIT zum 9 osen. Prov.-Anl.|3#| 1.1. E L, Au dhurger 7 fes Ueber das Vermögen der früheren offenen Han- | des Gesellschafters Julius Heidkamp da- [71005] Konkursverfahren. Hel B, und XX zum Heft C. vom Theil Il des : "Anl. : do. do. 1.3 1.1. ' 1 Bad.Pr. Anl. v. 67 delsgesellschaft Bierbrauerei Müblenthal, In- | selb#ff wird, nachdem der in dem Vergleihs- In dem Konkursyerfahren über das Vermögen des heinish - Weftfälish - Belgishen Gütertarifs vom 4. ; do.St.-Anl.1.u.II. N Le Bayer. Präm.-A. haber Bretons und Mähnert zu Nöscheurode, termine vom 26. November 1898 angenommene Kaufmanns Paul Jung in Neisse (Inhabers der 1. Juni 1890 in Kraft. L . 91 J; d d III. ¿L do. soo Le ' Braunschw ane E am 21. Januar 1899, Vermittags 114 Uhr, der Zwangsvergleich durh rechtékräftigen Beichluß vom | eingetragenen irma Paul Jung daselbft) ist zur Dieselben enthalten u. a. neue, vielfa C Tie romberg do. 4. * 9 : ‘L Cöln-Md.Pr.SŸ. ouis eröffnet. g rrwalter: f Zigartenäudler 36. November 198 bestätigt und Schlußtermin ab- | Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur FraG are für Eilgut und Frachtstückgut, ermäßigte 2 d. . St.-A.|3 | 1.2. L 10 ¿L j Hamburger Loose. ose zu érulgerode. nmeldungsfrift bis zum 7. März | gehalten ist, hierdurh aufgehoben. Das Konkurs- Erhebung von Einwendungen gegen das Sthlußver- ractfäge des Ausnahmetarifs 7 für Gifenerz für ltb.St. A. 8 4.10 ) d 1. : p SUSA Ses B übeder Loose Be S endigen Men S, Fe- | verfahren über das Vermögen des Gesellschafters zeihniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden | die Stationen Bockryck und Genck, Aufnahme der j 1. 4. vo. 1B. L, Meininger 7 fl.-L. S Le pms tags $ S nes MAMEAS Merino zu Düsseldorf wird | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Stationen Helchteren und Zonhoven in diesen Aus- do. 4. ; 4. ; do. «A , G 60 19 Oldenburg. Loose i Sti

5 Uh g Offener Arrest . ie S T eie bi orm. hiiange s Fuer en Kosten des Verfahrens entsprehen- } über die njht verwerthbaren Vermögensstücke der nahmetarif und der Stationen Anseremme und do. : 4. do. 1. LU-ITI./34| 1.1. , ‘ne tis. L. zEs 0200190 10 b Pappenhm. 7 fl.-L.|—|Þp. 5 E U rrest mit Anzeigefrist bis zum der isse ane M ias Schlußtermin auf den 20. Februar 1899, Vor- Spe in den Ausnahmetarif 29 für Wegebau- _St.-A. L do. IL Llu. UV./3 | 1.1. B 04 [ch. I.jd | LL. E 90 10 b) Obligationen Deutscher Kolonialgesell\chafteus Weruigerode, den 21. Januar 1899. Königliches Amtgericht. Abth. 13. Bieciel L Binger Nr. M Pwtggerige ‘Die Nachträge zu Heft A. enthalten ferner die Cllbus St.-A 8931| 1.4. do. Dl unt.1909 zt L ‘1.7 |5000—60 190,10 bz D.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[107,75bzG Königliches Amtsgericht. i —— Neisse, den 22. Januar 1899. Aufnahme der Stationen Burgwaldniel in die all- : - - Chines. Staat 500—2% £& [99,00bz Jt. Rente alte (20%/0St.)/4 | 1.1.7 20000— 10000 #r. [94,00 bzG tébid ; [70800] Konkursverfahren. Hecker, Ober-Sekretär, seineioen Tarifflafien, Köln Hafen in die allgemeinen vg p. ult. Jan —, Do D fleine 4 |LLT E A TORB

. . D j

E R E E E E N S E De Ae Eim P L E E E a I e n

S R S P i A RR E S Did Ee etn Mt I Mrde T Se

.12000—75 198,70G 2000—100/98,70G

; 98,70G 2000—100198,70G

S D

Grd Mt —_

f I O I I I S I G Me e LALSES I E R A or er m’ Rk Bn D

wr M pee Age E ae arr Qr e

do _— As

L art S e -

[70813] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreibe i arifflafsen, die Ausnahmetarife 6 (Roheisen), Z 500— '30 Ueber das Vermögen des Brauereibefigers Kaufmanns Otto Kramm in Franksurt a. O. E fteulolei uud DOaeriis, 7 (Gileneey, 9 Hol) E, S blayerie Á die ak: Argentinishe Gold-Anl. | 1.1. 000—500 Pes. [8%5,60G do. von r 2% £ 96,8004 do. do, 20000—100 Fr. 193,30bz Nudolf Mähnert zu Nöschenrode ist das Konkurs- | ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- | [70772] Konkursverfahren. gemeinen Larift assen und die Ausnahmetarife 6 do. do. fleinej9 | 1.1. è 85,70 bz G Christiania Stadt - Bee 96 00G do. amort. 59/6 IIT.TV./4 500 Lire P. 93,00G verfahren eröffnet. Verwalter: der Zigarrenbändler | rungen Termin auf den 15. Februar 1899, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des (Roheisen), 8 (Thomasschlacken) und 9 (Holz). do. do. D 2,306 Dänische St-Anl. 7 IV / Jütl. Kred.-V.-Obl. - . „34 5000— 100 Kr. Rose hierselbst. Anmeldefrift bis zum s. März 1899. | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Kaufmanns Kasfian Jouieny zu Tarnau Außerdem werden dur die Nachträge mit Gültig do. do. 2, 72,90G Dän. Landm. Obl. IV |: do. do. als 5090—100 gr. Erste Gläubigerversammlungg den 14. Februar | gerichte hierselbst , Oderftraße 53/54, Zimmer 11, | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- keit vom 15. März d. J. aufgehoben : do. ußere von 88/454| 1.4. 73,80 ba Dän. Landm.° db Karlsbader Stadt - Anl.4 1500—500 6 1899, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- anberaumt. walters, zur Erhebung von wendungen gegen | Die Frachtsäße der Stationen Vireux (Virvin) do. do. ¿s dk do Dän. Bodkredpfv E E: E Sopenhagener do. 3 termin den S8, März 1899, Vormittags | Fraukfurt a. O., den 14. Januar 1899. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu und Vireux (Est), sowie die Anwendung der Fraht- do. do. s 4s 4. Donau Os ulte De 8 D Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum j Haynn, berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- äße der Station Beirvelde für die Station k do. fleine 4. j Coyp es Ä e gar. - 8. März 1899. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4 | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | Loochristi; für Ls kommen fortan diejenigen der do. 18974 | L. 7 d y d E Wernigerode, den 21. Januar 1899. ———— Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 16. Fe- Station Gand (Sud) zur Anwendung. „D. . Le Ln. es Königliches Amtsgericht. [70773] Konkursverfahren. bruar 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem | Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ver- Bern. Kant. 6 oi a5: d D ult. Jan. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 4, waltungen. Bosnische Landes - Anl. N Dai P Ea nl (708064 Konkursverfahreu. Hutmachermeisters Otto Bernhard Uhlmanuu | bestimmt. Köln, den 20. Januar 1899. do.“ do. 1898 do iud-DbD V ‘Anl. Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | in Freiberg wird nah erfolgter Abhaltung des | Oppelu, den 23, Jauvar -1899. Königliche Eisenbahn- Direktion, Bozenu.Mer.St.-A.1897 Finnländ. Hyp.-Ber.-Ank. M ia d E is ree B uhnmins, ee aufgehoben. Burghardt, y —— ter St.-A. v. 1884 di A yp.-Anl. . . Januar , Vormittag r, reiberg, den 18. Januar 1899. i Ö i (966 Bekanntmachung. Y Konkursverfahren eröffnet. Konkureverwalter : Herr Königliches Amtsgericht. Abth. I, E htöschreiber des Königlichen Amisgeridts. \ Zu Din Tarif für den ume r Von Basel S. G. B. do. St.-E.-Anl. . . - Kaufmann Oskar Mattbesius hier. Anmeldefrist bis Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : [70774] Konkursverfahren. nah Stationen der Königlich Preußischen und Groß Freie er Loose Anleihe zum %. Februar 1899, Wahltermin am 16. Fe- Sekr. Nicolai. In dem Konkurtverfahren über das Vermögen des herzoglih Hessischen Eisenbahn - Direktion Mainz, aus laat p Änl, bruar 1899, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- potethtteredeerls Kaufmanns und Fabrikbesiters Dr. phil. | fowie der Eijenbahn-Direktionsbezirke Frankfurt a. M. Galiz. s: R termin am 10. März 1899, Vormittags [70817] Bekanutmachung. Carl Pfeiffer zu Neuyammer, in Firma Dre. | und Köln vom 1. Juni 1891 tritt mit Wirkung 405 ' Genua-Loose 91 S.A 11 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Forke et Co., is zur Prüfung der nachträglich | vom 1. März d, J. der Nachtrag 1 in Krast. Die 3. 10000—200 Kr. 197,40bz Gothenb. Ss E zum 10. Februar 1899. Firma Gebrüder Weidich ist in der heutigen | angemeldeten Forderungen Termin auf den 18. Fe- j in diesen aufgenommenen zu älichen Bestimmungen # D, 10000—200 Kr. A fl.f. GrieG An Tauf Ai 6 6 6

=IO

S e . E ! N O ans C35 pmk Pk bund unk dund Frrk SII . . . . . .

2 2 b i Þ J

b ES O

I A 1 E 1 N G f (1) R! F: j 7 F! 1 L h Q 1 j i J M M E W N; BEP G L L 20: M M B ‘F Ï L 4 j 4 D “A s O Y 4 A E L P À A | 1 A

1800, 900, 300 2250, 900, 450 2000

a ie 0E B ea L Aa

do. do. 1892/4 Liffab. St.-Anl. 86 I. II. 4 do, do. do. 14 Luxemb.Staats-Anl. v. 82/4 Mailänder Loose . . - ‘|—

do. O oos Mexikanische Anleihe . d do.

s f O I A pk jk fert Pi f P S I

bk bund Ee denk prnn drunk hrend dend pk jemk 25

wr EE amma T: e e pi

E Eee R E A A g D Is Pt De

G3 b Þ P P Saar Es Bo Bn o S =@

pri dueò s dO

é prak bk === O

E _— _—I =:

|ckck|F| =JI

I C Em E E

u, - U = e C Qt Qo

pad fri J 2 O O

Gs wr

I AANAA A Aba

New-Yorker Nord. Pfandbr. Wiborg E

do. do. ) Norwegische Hypk. - Obl.|34 do. [de Mtloihe 883 do. do. do, do. d

do. do.

Oest. Gold-Rente . . « - do. do. kleine/4 do. do. pr. ult. Jan. do. Papier-Rente . - [4%] 1.2. do. do. . 4h] 1.9. do, do. pr, ult. Jan. do. Silber-Rente e...

Königliches Amtsgeriht Zwenkau. Gläubigerversammlung der Kausmann Otto Dorl | bruar 1899, zur Verkehrsordnung sind gem 0 en Bekannt gemacht durh den Gerichtéschreiber : hier als Konkursverwalter bestellt worden. Königlichen T a aaa L vor dem | inter I (9) ¿énchitigt. I R E E 77,60G do. 4°/6kons.Gold-Rente Lossack, Aktuar. Greußen, den 20, Januar 1899. Sagan, den 18. Januar 1899, Mainz, den 18. Januar 1899. , do. [70810] Tar eb G a , Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. I. Br y\ch, Aktuar, Namens der betheiligten Verwaltungen : do. B ekanntmachung. (gez.) G. Werner. als Gerihtssreiber des Königlichen Amtegerichts. | Königlich Preußische und Großherzoglich do. Stadt-Anl. 69/0 91 : s Konkursverfahren über tas Vermögen des eröffentlicht: Hessische Eisenbahn - Direktiou. do. do. 69/0 91 Rauhwaarenhäudlers Frit Oertel in Bayreut Greußen, den 20. Januar 1899. [70784] e do. do, pr. ult. Jan. wurde due Beschluß des K. Amtsgerichts Bayreut Der Gerichtsschreiber des EE Amtsgerichts: Der in dem Konkursverfahren über das Vermögen : Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 7 | 405 G u. vielfache O kI.f. do. mit lauf. AEO auf vfoben M. als dur Shhlußoertheilung beendet C. Neu]e. [der Dampfmühle und Brotfabrik Drebkau Verantwortlicher Redakteur: do. NationalbankPfdbr. 1.6 | 1.9. é 197,00 Le vi A Auen B R E T S T f auf den 3. Februar d. Js. anberaumte Prüfungs- Direktor Siemenroth in Berlin. do. do. I1.|6 | 1.5. 97,00B Pe ingto d L 96 ayreuth, den 23. Januar 1899. [70786] Koukursverfahren. termin wird aufgehoben und auf den 3. März rit s Ghilen. Gold-Anl. 1889 4{| 1.1. 80,20bz G olländ. S1aa®- Gerichts\reiberei des K. Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 1899, Vormittags 10 Uhr, verlegt. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. : do. - - «44/11. M 80 10hzG do. Komm.-Kred.„L (L. 8.) Deuffel, Kal. Sekretär, offeuen Haudelsgesellshaft unter der Firma C. | Seusftenberg, den 21, Januar 1899. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- do. do. * * 141/1.1.7 | 10200 u. 20400 M 79,25G Ital. stfr-Hyp.D.1.A.1.4.8 S G. Fährmonu in Großschönau ist infolge eines Königliches Amtsgericht. Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr 32 Thinefishe Staats «Aul- 2 5, e E OBUT do: itfr. 0. «A, , E

Ka dd 6 105/90 bz do. do.

do.

do. do. do. Mon.-Anl. m. lf. K. ; do. mit lauf. on 42,50à,60à,50G do, Gold-Anl. m. l\.K.

ate

T U D bk bemk brn nl fem hend dre

S .

E T4 L14114