1899 / 23 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1) Georg Daniel Carl Kraushaar zu Neumühl, f mit dem Niederlafsungsorte Verden“ und als deren f Grünberg, Schles. [71183] j Marburg. A [71187] M bestellt. Eingetragen am 12. Januar 1899 auf ; Kaufmann Karl Dechert zu Darmstadt zu i L B ; : : 5 Wilhelm Heinrih Carl Rraushaar daselbst, | Inbaber der Kaufmann Hermann Bruns in Verden. | Unter der Firma: „Loos’er Spar- und Dar: Bei Nr. 1 des Genossensaftsreaisters Loh: j Grund der Versligung vom 11. Sanuar 1899. kursverwalter L affener Arrest ge gun Lei balter J Uns, Fee eneral “0 u lame ai Ves ar Lud a, 3) Marie Louise, geb Krausbaar, Ehefrau In- | Verden, den 24. Januar 1899. lehnôkassenverein, eingetrageue Genosseuschaft gerber: Gesellschaft eingetragene Genosseuschaft Scheuklengsfeid, den 12. Januar 1899. _| und Forderungsanmeldefrist bis 17. Februar 1899, : Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Februar d. I. | jedesmal Vormittags 11 Uhr, im hiesigen : enieur Heins LA zu E its Königliches Amtsgericht. T. mit Ces LüR tex D S e e E AREE Haftpflicht hier ist ein- N Königliches Amtsgericht. lol Fernita gemäß S 102 der Konkursordnung ! einshließlih. Anmeldefrist bis zum 1. März d. I. | Justizgebäude Portal 111, Zimmer 953.

arimilian Alfred Kraushaar, Landwirth zu p ; : T und allgemeiner Prüfungstermin i ießlich. s : "15 ) pveledorf, Waldbröl. en 14._ 1899 eine Genossenschaft mit unbe- f „An Stelle des bisherigen erften Vorstehers Schwetz, Weichsel. [71194] | 27. Februar 1899, oie oe I E B Gie Sa iee Die Rim, Den S Muattéceittt Abth. 5) Carl Johannes Eduard Kraushaar, Techniker | Zufolge Verfügung vom 18. Januar 1899 ist schränkter Haftpflicht errichtet worden, welche unter | Dietrih Schmidt is der bisherige zweite“ Vorsteher : Bekanutmachung. anberaumt. fungstermin d. 10. März d. J.- Vorm. 104 Uhr ; E

zu Poppelsdorf, heute zu Nr. 24 des Gesellschaftsregisters und Nr. 18 | Nr. 12 unseres Genossenschaftsregisters eingetragen Lohgerbermeister Peter Geidt, und .an des letzteren In unser Genofsenschaftêregister ist heute die | Darmstadt, 21. Januar 1899. Amts eriht amburg den 24 Januar 1399 1061 , 9 ann Hugo Julius Kraüshaar, des Prokurenregisters, betreffend die Firma Ww: Ger- | ift. Gegenstand des Unternebmens ist : Hebung der | Stelle: der Lohgerbermeister Dietrih Weintraut, durch Statut vom 6. November 1898 unter der Gr. Hess. Amtsgeriht Darmstadt 1. Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. [7 (E das Vermögen des Schuhwaarenhäudlers 8

rd Wehner Söhue, Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und | beide von hier, in den Vorstand gewählt.“ irma „Molkerei Brachlin,- eingetra . B a O s Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes Marburg, den- 23. Januar 1899. F enschaft mit S trIutten eten e, Bekannt L AORR s B Gerichtesrbr. (71073) Konkurseröff Franz Jung zu Kölu wurde am 21. Januar 1899, n 6—$8 minderjährig mit welchem ihr Vater, der 1) Wilhelm Wehner, S$reiner, geeigneten Maßnahmen, insbesondere vortheilhafte Königl. Amtsgericht. Abth. ITX. richtete Genossenschaft mit dem Siye in Brachliu E Veber den N bl ‘dig N Mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : tmeifter Gustav Kraushaar zu Poppelsdorf in 2) Karl Wehner, S(reiner, Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel und S eingetragen worden. : [70453] Konkursverfahren bi f 6 en s S. am 2. November 1898 | Rechtsanwalt Neuer in Kölu. Offener Arrest mit fortgeseßter Gütergemeinschaft lebt 3) Err st Webner, Schreiner, günstiger Absatz der Wirthschaftserzeugnifsse. egenstand des Unternehmens if die Milchvers | Ueber das Bermögen des Schueidermeisters Ae: m A À s etreidehändlers Heinrich | Anzeigefrist bis zum 9. März 1899. Ablauf der An- Ruhrort, den 19. Januar 1899. 1 4) N Wehner, e a" dhiat f E Eo S Era des More Enn er Sritoraaier s LEH mert au emei eetuaa und Gefahr. | Carl Voigtländer in Dessau, n Belnrafe 29 4 Übr, An N Tdversoser also "¿ofen Wer: ag 2 n res E cent Königliches Amtsgericht. alle ín Waldbröl wohnhaft, Folgendes eingetragen Fen nd abzugeben von mindestens dret Borstands- } n | e enderklärung und Zeichnung für die Ge- | wird - heute, am 20. Januar 1899 Vormittags | walter Agent Friedrich Hus hierselbst. O me x / itgliedern, unter denen der Vereinsvorsteher unker Nr. 1 eingetragenen Gerlachsheimer- i j ' 1 , g g riedri Hu]emeyer Hterie st. Offener | Prüfungstermin am 20. März 1899, jedesmal Sehneidemühl. Bekanntmachung. [71170] veilhelm Mrdnere e L und vi ta oder S Stellvertreter “besien muß. ‘fle Daten R E cane ene A, folien wenn fie Deitte gezenfber dihidvecbindlid LE Ie E t ereibens Pa aubbast Art svefrist bis A 26. ebruar 1899. Erste E E Dien s E S In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- | Adolf Wehner, nstreiher, beide zu Waldbröl, entlihen Bekanntmachungez sind, wenn hie reG? | vermerkt worden: » keit haben soll. gemaht hat. Der Justiz-Rath Freyberg hterselbst Gläubigerversammlung am ‘25. Februar 1899 N s i f i i Li ¿ , u, den 21. Januar 1899. Pre Ebtary Golz 19 ale detn Frbibs d fol aus dee Puelegeslefe mogen | p bellen dunn dee Varia | gig Diet e Me Gelaibeine Vbez Sie getertet iy de fei ter Gasen ihre |scdeangen find dl d, 18 Heben agd i en Bormiiags, oh, übe. «Pastngbiemin an | günigliós Hligerili, h, 38 vorst der b tellvertreter, in anderen Fällen «Weria m, er Stel- i Z “. : . T getragen worden Geribtitadb Le KA: Amtsgerichts. A, ay du S iapdorsither; va R und | vertreter des Vereinsvorstebers , ist der Gärtner ament E O ft ausgehenden öfffent- E E A E E BeiWlußielturg Hamm, den 23. Januar 1899. {710i5] Konkursverfahren. Schueidemühl den 21. Januar 1899 in dem landwirthschaftlihen Genofsenschaftsblatte zu Joseph Teichler ¿zu Nieder - Gerlabsheim zum Vor- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | eines anderen Verwalt g g dio, Best ab Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Bauunteruehmers Königliches Amtsgericht. Waldenburg, Schles. 71322) | Neuwied bekannt zu m e fi bésteht aus d U Le ie Mals S der Genoffenschaft, gezeidnet von n Ee r ite | eins Gläubigeraus\chusses a tintretonden Falls über | [71328] Jicsus. S eur Moe L BliehicaDe O Uie, h i er Vorstand der Genosjen]a eht aus den i „di 6 ; ; 9, i ; Sehneidemühl. Bekauutmachung. [71169] M unser Firmenregifter in hee unter ge gt Herren E WOÓ E M E E des Vereinsvorftehers unter Bene ag a Rave e Fa 4 E aeb O Sre d U Aatogor ne Me Ls: va Konkurs „Fröffnet, Verwalle: if er Rechtsanwalt i i i , i 8 . Gotilie ober zu Loos, : t G f h t ; Ñ i lang u ic et 399 ie fol die pie D Biudewth. E Ie Siye ‘i Sehwcwalser; D Ernst Wecke zu L008, Marklifsa, den 20. Januar 1899. "Sie sind in den Graudenzer Geselligen aufzu- A dibéruncen E L e LLS Dor: Cas O D N “Lp i für die Konkurtforderunges bis zum 10. März Firma Baugeschäft Alex. Schiefelbein und als | Kreis N ldenburg i. Shl., und als deren Inhaber | 0. Gustzv Klops zu Sattel, Königliches Amtsgericht. n:bmen. ittags LO Uhr, vor dem unterzeibneten G DEE l T A Sortilxavec am 24. Januar 1899, Vorm. } 1899. Erste Gläubigerversammlung den 20. Fe- deren Inhaber der Maurermeister Alexander Schiefel- | der Brauereibesiz-r Paul Hindemith zu Lehmwasser d. Gottlieb Nagel zu Lo08, Beim Eingehen dieses Blattes tritt das Brom- | Zimmer Nr. 4 Termin Cnberauit All n P i s, S thei E Man apuers Brückner in | hruar 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem bein zu Schneidemühl eingetragen worden. einaetragen worden. 6. Karl Hampicke zu Loos. Neuwied. | ._ [711905 derse Tageblatt an H Stelle. welche eine zur Konkursmasse U : Sade: in Se e lone A N E 100A, F R Here „Zimmer Ne: a Pans Schneidemühl, den 21. Januar 1899. Waldenburg L: S: E I OOOARAE 1899. Las E A i während | Der Bieberer Darlehnskassenvereiu | eiu- ite Fee, des Borstandes sind: / Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig | Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 1G Ubr, im Al urinee Me, 18. Offener Arcdt Königliches Amtsgerit cial. Ämtgeriht (Dienstitunten Iedem gestat | setraltnge ber au 30 Vai 1597 Aenderungen des 2 dee. ftelilse Gelizawaliee Mitimalse | ind, witd auetcen, 1h nd ina |* i Feelgttee Gebring |" Königaborg Be, 20 gebruar 1998 Werl. dels 1175 Königliches Amtsgericht. 5 ? : þ. s f : E erpuqrung T reiber Gegring. Königsberg i. Pr., den 23. Januar 1899. pen R T A L e A E E T tir Unie Wf r. 878. In das Firmenregister wurde unklerm je unt-r Nr. es Firm nregifters eingetragene zu Oberbieber. c. der Besitzer Carl Grieger in BrahUn. onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | Ueber das Vermözen des Josef Gasser, Sohn Ri D en Sr B 309: : Firma Mathilde Ste in E A, E i De L Sri, E Va Mane E QAE, R E A Dae Rae at A E a Statut befindet sich Blatt 1 bis 12 der ins aa bis zum 24. Februar 1899 Anzeige Holzschuhmacher ‘in Feldvach wird heute, am be das E fiutivs Max Schönau: E feld, Elisabetb, geb. Horwi, hier in fortgeseßter eines Einirags im Genofien\aîteregister Tl. 1 Bl. 58. } 1) der Gewährung von Darlehn “l oen Die Einsicht der Liste der Genossen is während E Dessau 20. Januar 1899 E Fen D Med N Sommerfeld zu Kottbus ist heute, Nachmittags Die Firma ift erloschen westfäliicher Gliteegemein schast mit ibrem Kinde Anna | 1 Tag des Eintrags: 21. Januar 1899. für ihren Geshäfts- und Wirthschaftsbetrieb der gerichtlihen Dienststunden Jedermann gestattet Herzogli Anhaltishes Amtsgericht verfahren eröffnet. Der GesGäftöagent Vex ini, | 2, Uhr, der Kontues eröffnet. Verwalter: Amts- 9) Unter O -Z. 270: Steinfeld übergegangen, daber unter Nr. 24 des 11. Wortlaut der Firma: Malkeneigenonen- 9) der Erleichterung der Geldanlage ‘und Förde- Schwetz, den 23. Januar 1899, l : a (Ge) Gafft. L: t Pisa O E bie pn 10, Märi aug L ali MUaE in Kottbus, Offener Arrest mit Sr: irma Georg Steck in Schönau. Firmenregisters gelösht und unter Nr. 70 für die | saft Vellberg, eingetr. Geu. mit unbeschr. | rung des Sparsinns. Königliches Amtsgericht. Uusgefertigt : bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- e gh S Ren 15, Februar E

haber der Firma if Kaufmann Jobarn Georg | genannte Inhaberin wieder eingetragen am 21. Ja- P Genofsenshaft: Vellberg. “F? Die von der Genossenshaft ausgehenden dfent- Dessau, den 20. Januar 1899. {lußfassung über die Beibehaltung des ernannten | [lung den 21. Februar 1899, Vormittags

Seck in Schönau. Derselbe ist verheirathet seit | nuar 1899. i y ne 6 a Ed lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma , (L. 8) Jauerkà, Sekretär," oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie i nf aas ; 20. Ma ctikel S aa Ae E Königl. Amtsgericht. U E, Ee R Jn 4c der Mets Eons gezeichnet von zwei Vorstandê- Musier- Register. Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses 24 A p Nen eeimin den 6. April D ert i, den 29, Mai 1895, ift die Gütergemein- | Wiesbaden. Bekanntaracung- (71177) | die, auf 1. Januar 1899 austretenden, Vora: Neuwied, den 19 Januar 1899 (Die ausländischen Muster werden unter O R ina Laeldien, E S L ber | Modus, des e Da riger schaft auf die beiderfeitige Einlage von je 50 4| Heute ift in das hiesige Gesellscaftsregifter unter mitglieder: E. Oettinger, Adam Seeger, I. Siergle * Königliches Amts iht Leipzig veröffentlicht.) [71063] 17 T 56 s 1899 M E15 gui 2 Königliches Amtsgericht. beschränkt ND 935 die von den Kaufleuten Bruno Bocke und und Johann Pröôllohs wiedergewänlt und an Stelle g En. l Ueber das Vermögen der Ehefrau des Gast- | nd FEBrnne mgt S Uhr, Schöuau, den 12. Januar 1899. Richard Etklony von Wicshaden am 5. Dezember des gleichfalls auf 1. Januar 1899 austretenden Dan ; [71291] | wirths Paul Harms in Elófleth, Catharzue F ita ea Un, R Do Vormit 148 | (71025) E Großh. Amtsgericht. 1898 unter der Firma ; Bade & Esflony“ zu Vorstandsmitglieds F. Schmidt der Genosse Jacob TasSau. Bekauntmachung. [71293] In das Musterregifter ist eingetragen : Sophie, geb. Siemeus, daselbft ijt am 20. Jas S1 ag- B en 2 t ar3 G g Lu ag Ueber das Vermögen der zum Betriebe eiues Stra i ete De O werd seg (Uu ele | Sautemaga in Gen M E at | Oforom “sn Pinbinge, warde Jaan Repomut “P Ee Sai gadetane| fie 1h Boni 1 Ba: | pour, Ven, BEB Be gets de L Butela-eidisie Wette fm, S L getragen worden. - B: . etonom in Hinding, wurde FoHhann epomvk A : : L steller Schrode Konkursma e gehörige Sa in B aben oder | U- Jukasso-Geschäfts unter der Firma: E, A. [71172] Wiesbaden, den 18. Januar 1899. Diewald, Bauer in Baumgarten, in den Vorstand 3 Mustern „ein Faschingsartikel, Klatshblasen aus in Eléfleth. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum jur Ko anan D Ed he ia O N Gf Schulze in Leipzig, Gecberstr. 20, bestehenden

Siegen. 2 art L Pergaminpapier gefertigt, mit einem Kopsfcliché ver- | 17. Februar 1899 Anmeldefriii bis zum 11. Februa 5 î if In unserem Ge ellscaftsreaister i unter Nr. 452 Königliches Amtêgericht. 7. Kiel. B tma : 71185 des Unterig!bacher Darlehenskasseuvereins, a - L A a ; O E Y Î - Neorvar } egeben, nihts an den Gemeinshuldner zu ver- offenen Handelsgesellschaît isl heute, am \ \ M A A ekanntmachung [71185] sehen“, Flähenmuster, Schußfrift fünf Jahre, an 1899. Erste Gläubigerversammlung am 18, Fe- Ftalzen ns ¡u leisten, auch die Verpflihtung 93. Januar 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Konkars-

die Firma Wisser & Comp. mit dem Sive in :as biesige Genofsenschaftsregister if am beu- eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter d : j f L 1 Siegen und sind als deren Fnhaber Kaufmann Wiesbaden. Befanntmahung. [71176] F Tage ad Mr. t E rege M, und Haftpflicht in Unteriglbach gewählt. u dgs M AIeE, O O GRE O OME L i bar S E RoO, as auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Nebts-

Wilhelm Kleine und Fräulein Jenny Wifser, beide In das Firmenreaister ist beute bei Nr 1146 | Sparverein der Schuhmacher sür Kiel uud Paffau, den 16. Januar 189% Landshut, am 31. Dezember 1898. ; 117 Uhr Forderungen, für welche fie aus der Sache abge- anwalt Dr. Denecke hier, Wahltermin am 18. Fe-

zu Siegen, beute eingetragen worden. (Fîrma H. Schweitzer zu Wiesbaden) bemerkt | Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit Königl. Landgericht Pafsau. Kgl. Bayer. Landgericht Landshut. Eisfleth, 1899, Januar 20. sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | brt 1899, Vormittags 11 Uhr. Anmelde, Zur Vertretung der Gesellschaft und Firmenzei- | worden, daß der Kaufmann Augast Schweißer zu | unbeschränkter Hastpflicht, in Liquidation, in Ker S Der Kgl. Präsident: (L. 8.) Michahelles. Sosberzoglidh Oldenburgisches Amtsgericht. Konkursverwalter bis zuw 17. Februar 1899 Anzeige rist bis zum 2 Fe or rittag6 A1 Uhr, Offener

nung ift nur der Gesellschafter Wilhelm Kleine befugt. Wiesbaden in das Handelsgeshä't als Gesellschafter | giel einzetragen : : zu machen. | D, V: j Siegeu, den 17. Januar 1899. Ge E R E T heute irn E Der Liguidatór Heinri Gnugmann in Kiel hat (L. S.) (Unterschrift), Kal. Ober-Landes8gerihts-Rath. " ° L C Ei Gerichtsscr.-Geb. Kaiserliches Amtsgericht zu Hirsiugen. Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 23. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. E E unter a E e Fuma Dit chweitzer | sein Amt niedergelegt. Börsen- Regisier. (gez.) Dr. Jwand. Leipzig, am s E 1899, Li Lte Mal bie Gesellschaft E E Sn der Generalversammlung der Genossenschafter | PasSau- Bekauntmachuug. [71292] ; | [71059] Konkurseröffnung _ Beglaubigt: Bektzat gem E vg t tsféreiber : Sinzig. Bekauntmachung. (71208) | M O bego en, aat L deß G el , rut vom 12. Januar 1299 ist an dessen Stelle zum | Für den ausgeschiedenen Mathias Kainz, Oekonom Berlin. Börseuregister [71195] | © Das K. Amtsgericht For&heim hat auf Antra (L. 8.) Schmidt, Amtegerichts-Sekretär. annt gemacht L, Zerichtsschreiber : In unser Firmenregister it beute unter Nr. 232 | selben die L ator vine Heirrich Fu A Schwei er | Liquidator gewählt und bestellt worden: Claus Biel in Diendorf, wurde Heinrich Oberneder, Dekonom des Königlichen Amtêgerichts T zu Berlin. | „5 Gemeinsuldners unterm 23. Januar 1606 Ea LAFE Lt H E A E die Firma „Mittelrheinisches Papier: & | heide zu Wiesbaden, sind E Ms ree! Le o E in Pölzed, in den Vorstand des Darlchenskassen- E APANIERTENNeE, 1BE Werthpapiere ift heute | Na mittags 6 Uhr, beschlossen: Ueber das Vermögen I S Konkur ve iftine Stierlin, | 171326] Bekanntmachung appeuwerk, C. Aug. Beer zu emagen ; ' e dr : en 23. Januar J. verein ntergriesbach, e ugetrageue Ge- L : : 2 e g n, z d A und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August Ie T e E einér bent Auna Königliches Amtsgericht. Abth. 4. nossensct aft mit unbeschräukter Haftpflicht in A Nr. 70: E SILT enen s pf eien e, Ehefrau Josef aner D n b), MELdHa S wies Uher s isters ie eisenan, hanian L Becker ge lberfeld Seen E ie tr. 99 Scbweiter ertheilte Profura erloschen ift. N y U O s O s 1898 ger R Di M E EO walter ift der Rehtsanwalt Dr. Iänicke in Forch- die, E a U iet, D italien nuar 1899, Nachmittags 4 Uhr, das A oabativerscbren Æn unser Prokurenregisier eute unter Ir. Wiesbaden, den 18. Januar 1899. Landau, Prsalz. [71182] añau, . Dezember . , E « - | heim ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis | Weill in Hirsingen wird zum Konkarsverwalter | eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher - Aspirant

eingetragen worden, daß dem Kausmann Carl August Kgl. Landgericht Passau. Verlag der Berliner Finauz- und Haudels- | jg. Februar 1899. Frift zur Anmeldung der Kon- | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. März | Jakob Hauburger in Mainz. Offener Arrest mit

1 i ; ; Königliches Amtsgericht. 7. _In das Genoffenschaftsregister wurde eingetragen 6A 1 cituug und Bauk. Commi y sft. / er S Schoene zu Remagen für die obige Firma Prokura die dur Statut vem 17. Januar 1899 errichtete Der E ae via s Berlin, den 2l. E O MEDNNE kursforderungen bis zum 1. März 1899. Gläubiger- | 1899 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur | Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1. März 1899.

ertheilt ift. Henossenshaft. „Spar- und Darlchenskaffe, isigende: ; ; versammlung und zugleich allgemeiner Prürungê- | Bes ü j i rite Gläubigerversammlung: Frei 17. Fe- Siuzig, den 19. Januar 1899. s O fe dals V LeA A z G“nossensch aft mit Ses (Unterschrift), K. Oer Lorivesgerihts-Matb. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89, termin Montag, den 20. März 1899, Vor. Beschlußfassung über Bie Deren Verw Ms ees Ee Os i E a E le men En Königliches Amtsgericht. Fitma Ed. Kreuziger's Nochfolger Inhaber Ha1tpflicht“ mit dem Sitze zu Freckenfeld. Der mittags 9 Uyr. über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und | Prüfungstermin: Dienstag, deu 14. März S T AAD Johaunu Przibille zu Wohiau und als deren Gegenitand des Untecnebmens8 ist: der Betrieb eines Peine. Bekauutmachung. {71191 Konkurse Forchheim, 24. Januar. eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkars- | 1899, Vormittags 10 Uhr, Justizgebäude,

StoIp. Bekauntmachung. [71299] | Fnhaber tec Fabrikbesiger Ichann Przibille in Spar- und Darlehentkassengeshäftes zum Zwecke: Im hiesigen Genossenschaftsregister ift bei Nr. , Der GSerichts]}chreiber: (L. S.) Fehl. ordnung bezeichneten Gegenstände auf den L7, Fe» Zimmer Nr. 61. Unter Löschung der Profura des Kaufmanns Hugo | Woblau heute eingetragen Worden. 1) der Gewährung von Darlehen an die Genoffen | zur Genossenschaft: [71017] \ Konrku

aurermeifter Eduard Golz zu Shneidemühl ein-

bruar 1899, Vormittags D Uhr, und ¿ur Maiuz, den 21. Januar 1899.

rs. L Hi ti reundlih bier als Prokuristen der Firma Emil Wohlau, den 18. 99. für ihren Geschäfts, und Wirthschaftsbetrieb, „Konsum-Verein Lengede, Ueber das Vermögen des Wirths und Klein- 5 uf d meldet d Großh. Amtsgericht. Sreundlich bier im Vrofurenregister haben wir heute BAN O Triziridt 9) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter händlers August Herholt in Theesen Nr. 46, S4 das Vermögen des Reftaurateurs Jo ias , den Ch März O Bor: (gez.) Dr. Kevplinger.

die Firma Emil Freundlih im Firmenregifter Sis rung des Sparsinns. Haftpflicht zu Leugede“ ist heute, am 23. Januar 1899, Vormittags 113 Uhr, 93 C mittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten erichte Veröffentlicht: Kirn, Gerichts|chreibergehilfe. mit dem Bemerken gelöst, daß die Firma auf die | worbis (71180) Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genofsen- } eingetragen : An Stelle des aus dem Vorstande aus- der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Generalagent Fan is E L TIIE ees es A Allen Ce en lche an e A

Gesellschaft übergegangen ist, welche der bieherige | "F;ie in unserm Firmenregister unter Nr. 37 ei saft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, eshiedenen Heinrich Lüttge ist der Kotbsaß Karl Ferdinand Schmidt in Bielefeld. Offener Arreft mit öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Ulrich zu Goslar. | ur Konkursmasse gehörige Sahe im Besiy haben, [71069] Koukursverfahren. Firma-Inhaber mit dem Kaufmann Hugo Freundlih | ¿tragene Firma Auton Mecke“ Ni E schel gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im Ratio- taate in Lengede zum Vorstandsmitgliede bestelit. Anzeigefrist bis zum 20. Februar 1899. Frist zur | Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 15. Fe- | oder zur Konkursmasse etwas s{uldig find, wird eber das Vermögen des Kolonialtvaareu- zusammen bildet und haben heute folgende Ein- ift E ltioen Tage geldidt 1 L ederor}schel } nellen Landwirte. : Peine, den 21. Januar 1899. Anmeldung der Forderungen bis zum 28. Februar | bruar 1899 einchlicßlich, Anmeldefrist bis zum aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- händlers Georg Mülhausen zu Alstaden ift tragung in das Gefellshaftêregister bewirkt : Worbis uh 19 Saniía 7 1899 pn. Die WillenseÆlärung und Zeichnung für die Ge- Königliches Amtsgericht. k. 1899. Erste Gläubigerversammlung am 28. Fe- | 15. März 1899 einsließlich. Geite Gläubigecver- abfolgen oder zu leiften, au die Verpflichtung auf- heute, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren firma dec Gesellschast: Emil Freundlich. , Königliches Armtögeri Gt 2 nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- L A bruar 1899, Vormittags 11 Uhr, am hiesigen | sammiung am 16, Februar 1899, Vormittags erlegt, von dem Besige dec Sache und .von den eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Becker in Mülheim

iy der Gesellshait : Stolp. i Potsdam. Bekauntmachung. (71192) Amtsgerichte, Zimmer Nr. 9. Allgemeiner Prüfungs- | 9 Uhr , und Prüfungetermin am 28. März Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- | a. d. Rubr if zum Konkursverwaltec ernannt. An-

jesellsc folaen. Die Zeichnenden fügen der Firma der Ge- i l it Rechtsverhältnifse der Gesellschaft : worbis. [71179] P ibre Namensunterschrift bei. In unser Ge nofsenschaftéregister ist heute utitèr termin der angemeldeten Forderungen am 13. März | 1899, Vormittags 10 Uhr. sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem meldefcist bis zum 1. März 1899. Erste Gläubiger-

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Gmil e ; ' en Vorstand bilden: g tatt 1899, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amts- 93, 399. Konkursverwalter bis 17. Februar 1899 Anzei versammlung am 24, Februar 1899, Vor- “pas und Hugo On in Stolp. Die Tanf anten irr Ar A ae v ein- 1) Johannes Gröbert T1, Direktor. Nr. 13 die dur Statut von o Handwerker: gerihte, Zimmer Nr. 9. y / Ea DEA I In E zu Ca N E Der Anzeige mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 17, März esellschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen. gETages ne. zu rtungen 2) Otto Hôöbel, Lehrer, Rendant, L Bielefeld, den 23. Januar 1899. Gerichts\hreiber Königl. Amtsgerichts. Kaiserliches Amtsgericht zu Hirfiugen. 1899, Vormittags 9 Uhr. Anzeigefrift bis

c ift am beutigen Taue gelôö!cht worden. c) Spar: u. Darlehnskafse Nowawes u. Neuen- t La hroi E L j A H i Stolp, den 21. Januar 1899. Worbis, den 20 Januar 1899. 3) Reinhold Suchert, ftelly Direktor, dorf. Eingetrageue Genossenschaft mit be- Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I. h) O tigung: 1 n Nuhr, den 23. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 2. Él Ratoh Bas, Sauer D schränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu No- [71023] Konkursverfah! [71067] K. Württ. Amtsgericht Hall. (L 8) Smidt, e No-Setretäe. Schmidt, Gerichts- Sekretär,

L t i : : nehmens ifl der Betrieb eines Bankgeschäfts in Bjerbrauers, Inhabers eines. Spezerei- E auser Geemen ge n aa E L In das hicsi1e Gesellschaftsregister ist beute unter „; Die Einsicht, der Liste Ler Sei Nowawes-Neuendorf zum Zwecke der Förderung des L Les Dei E Toni S6 D 1899, nex geschäfts in Hall, wurde heute, Nachmittags i Uhr, [71325] Koukursverfahren. s 2 Nr. i die unter der Firma Gebrüder Eisermaun Laudau i. Pf, den 24. Januar 1899. P Erwerbes und aur Wirthschaft der hauptsächlich aus mittags 11 Uhr, das N Konkursverfahren eröff A das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Gerichts- Stolz zu Antonienhütte wies beute, dm: 35: Jo Uebel tas Vermögen des Manufakturwaaren- der Ficma „Gebr. ee b als deren Inbaber tan amm Dan erre ‘Holzbâadter Albert Giser: Kgl. Landgerichtsschreiberei. Handwerkern beflehenden Mitglieder der Genoffen Beide Konkurse/ werden miteinander verbunden. Zum notar Fehleisen in Hall, im Verhinderungsfall dessen | yar 1899, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | händlers Franz Stuers zu M. - Gladbach, rx Zimmer- und Maurermetsitr er endl zu i H ; ; ; art eingetragen worden. ck& mann zu Damm-Hast und Julius* Eisermann zu 1) durch Gewährung von Kredit, Colmar ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und zeigefrist sowie Anme e ium Konkursverwalt A Konkursforde une 1899, N ahmittagt 9 N Stre, Veciontler: ermünde, den 18. Januar y Zehdenick, den 18. Januar 1899 Leobschütz. Bekanntmachung [71186] | baren Geldvorräthe, H fungstermin: 28. Februar 1899, Vormitta rungen sind bis zum 30. târz 1899 bei dem Gerichte Rechtsanwalt Schreibers hier. Offener Arrest mit E j 1 N e F f f . - N P P gs I j f 1 î î fri j , Königliches Amtsgericht. Il. Königliches Amtsgericht. Bei der Spar- und Darlehuskasse Ein- 3) dur Uebernahme der Einziehung geschäftliher Släubgernerla am 19. Februar l Märs 10 Uhr. A S M E Beschlußfa O Be Ae n 18, eb „L, FRor Erste ieb, | T] | Zehdenick [7 i : s ° 70898] | Haftpfliht zu Mocker ist heute in das Ge- 4) dur Annabme von Spareinlagen auch von Gerichtsschreiber Seyfried. : / t Ja das beige Harkelöregiter i beute Blatt 136 | Jy das bige Fiemenregiter i Peute uuter | nofV4S eie es auegeschiedenen Wil niftnitaliezeen Colmar, den lies Amitgeit E Glüublgeraus ufs und eintetenden Falls Her Vie | L S9, “Bormittago LL Uhr, Zimmer Nr. 10 getragen : und als deren Inhabe K hauer is B b ofschlächtermeister Wi i Í E 6. ; i l 1 r der Kaufmann Walter | bauer ift : auerguté eiger Wilhelm Wolf zum 1) der Hof chtermeister Wilhelm Langer, : Ueber das Vermögen des Kaufmaquus Friedri 5 ¿ Nachdem am 26. Juni 1894 erfolgten Tode des | Flemming ebenda eingetragen worden. Zehdeuicck, Vorstandsmitgliede bestellt. 2) der Schneidermeister Reinbold Vortisw, Der K. Sekcetär: E E aer Kanzlei-Rath. | Lindau alleinigen Jridas, der red Peter 10 Uhr, u T April 1899, 'Bormtitndt [71064] Konkurseröffnung das Geschäft infolge fortgesegter Gütergemeinschaft Königl ; h Ae S y auf dessen Wittwe Cäcilie Löwenstein, geb. Esber nigliches Amtsgericht. Königliches Amtégericht. zu Nowawes. 71012 Konkurseröffnung. ist durh Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, } anberaumt. A sonen, i - j 9 \ v ge Die Zeichnun der Firma für die Genossenschaft [ ie das Vermögen Ens ans Emil Abtheilung 7, zu alle a. S. am 23. Januar 1899, A nale Lis Ehe in Dee ahen m E Been tas beisgelen cit Diet S e Königliches Amtsgericht. I. - j Bei dem Conusumvercin Dreihausen, eiu- dur gemeinschaftliche Unterschrift zweier Vorstands- 1899, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten, der Konkurs | worden. Verwalter: Kaufmann Bernhard Schmidt | nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | schafter Theodor Diehl, Kaufmaun, F G E E P Genossenschafts Register. getrageue Genossenschaft mit uubeschräukter mitglieder, und ergehen alle Bekanntmachungen [n eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Adolph Eik a. S., eis und Fei Nr. 5. Offener | zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von | Pirmasens “wobnpast, und Karolina Diehl,

B R Bed A erfahren. » , ( Ueckermünde. Befanntmahung. [70896] | Zehdenick. [70899] alle in Freckenteld wohnhaft. wawes eingetragen worden. Gegenstand des Uater- Ueber das Vermögen 1) des Heinrich Sommer, eber das Bermöôgen des Leonhard Stephan, S Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Fränz | [70436 ¿e mit einer Zweigniederlassung zu Eggesin unter Ger A S eben Franz | | ] de met, u i Albert Eiser- Petri, Kal. Sekretär. schaft, namentli Konkursverwalter wird der Geschäftömann Meid in Assistent Bergmüller E e Uo 30, Februer 198, eröffnet. Der Rechtsanwalt Badrian zit Kattowiy | Dahlenerstr. 62, ist das Konkursverfahren am 19. Ja- arth eingetragen worden. Kamp sind, eingetcagen worden. E 9) durch Annahme und Verziufung ihrer verfüg- Anmeldefrist bis zum 1. März 1899. Erste Erste Gläubigerversammlung und allyemeiner Pcü- Uelzen. Bekanntmachung. 7089 getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Forderungen und der Regulierung in Konkursfällen, 1899, Vormittags $ Uhr. Den 23. Januar 1899. deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines | versammlung am 6, Februar 1899, Vormittags zu der Firma J. Löweastein zu Uelzen ein- |} Nr. 57 die Firma W. Klemming zu Damm Hast | An Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Scheit- | Vorstandsmitglieder sind: (gez) Bergsträßer. [71019] Koukurseröffnung. stände auf den A, Februar 1899, Vormittags Königl Amzogeriht M.-Gladbach. D eht infolge jor S are métaschast | den 19, Januar 1899 Leobschütz, den 23. Januar 188%. 3) der Krankenkassen-Rendant Johannes Sotfchedck «& Lindau zu Halle a. S., Niemeyeritr. 2, | 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin | Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des in Velzen übergegangen. s 5 Uelzen, ten 20. Januar 1899. wmarburs- (71188) erfolgt mit rechtlidjer Wirkung gegen Dritte nur Plebuch hier, Kohlenmarkt 18, ift am 23. Januar Bormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Foukursmasse ermwas [Yuldia find, wird aufgegeben, Lederfabrik in Biebermüyle, 2) der Gesell- ¿ zu Halle : Velbert. Befkfauntmachung. [71173] | Bochum. [70490] | Haftpflicht zu Dreihauseu, ift in das Genofsen- Vereinsangelegenheiten dur die „Nowawes-Zenen- von hier, Breitgasse Rr. 100. Offener Arrest mit Arrest mit Anzeigefrist und st zur Anmeldung | dem Besiße der Sache und von den Forderungen, | gewerblos, in Biebermühle wona das Kon-

Zu Nr. 87 des Firmenregiters wird zwecks Be- Eintragung. in das Handelsregister schaf1sr: gister eingetragen: dorfer Zeitung“ und die e Petddamer Zeitung“. Anzeigefrift bis zum 17. Februar 1899. Anmelde- der Konkursforderungen bis einschließlich den 1. März | für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- | kursverfahren eröffnet und den ectsanwalt Carl

Die Da der Genossen b: trägt 300 und frist bis zum 25. Februar 1899. Erste Gläubiger- 1899. Erste Gläubigerversammlung den 20. Fe- | friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- | Blum in Pirmasens als Konkursverwalter ernannt.

rißYuizung bekannt gemacht, daß als Siß der unter des Königlichen Amtsgerichts Bochum. „In der Generalversammluns vom 14. Januar 2 Nr. 87 des Firmenregifters eingetragenen Firma | Am 17. SFanuar 1899 bet der Genossenschaft | 1899 sind_an Stelle der bisherigen Vorstands- die hôchste-Zabl der Geschästsantheile beträgt 10. versammlung am 18. Februar 1899, Vormit- bruar 1899, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner | walter bis zum 16. März 1899 Anzeige zu machen. | Wahltermin is auf Dounerstag, den 9. Fe-

H. Kalthoff statt Hasselveck, Bürgermeifterei „Langendreerer Baugenosseuschaft“ in Laugen- mitglieder Johannes Bier, Konrad Hedderich 11. und Potsdam, den 23. Januar 1899, tags 11 Uhr, Zimmer 42. Prüfungstermin am Prüfungstermin den 13. März 1899, Vor- | Kattowitz, den 23. Fanuar 1899. bruar 1899, Nachmittags 3 Uhr, und all- elbert, alkmühle ia Hasselbeck, Post Kettwig, | dreer: Der erie Voisig-nde Pfarrer Priets ift | Johannes Wilhelm folgende Personen: Königliches Amtsgericht. Abth. 1. 7. März 1899, Mittags 12 Uhr, daselbst. mittags 10 Uhr, Zimmer RKr. 31. f Königliches Amtsgericht. gemeiner D Muagttermin t Dénmtdine: C cingetragen worden it. aus dem Borftande ausge|chieden. 1) Johannes Hahn, als Direktor, Danzig, den 23. Januar 1899. Halle a. S., den 23. Januar 1899. a 9. März 1899, Nachmittags 3 Uyr, jedesmal , Velbert, den 18. Januar 1899. Die Generalversammlung vom 11. Dezember 1898 2) Johannes Wilhelm, als Stell- in SchenKlengsfseld. Bekanntmachung. (71193) Dobraßy, Dülßner, Sekretär, [71062] im Sizungssaale des Kgl. Ain16gerichts Pirmasens, Königliches Amtsgericht. L. hat gewählt: zum erften Vorfigeaden den Lokomotiv- vertreter, y Dreihausen Scheuklengsield Gen.-Reg. 7. Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abthl. 11. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 7. | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Andreas | anberaumt. Offener Arcest ift erlassen mit Anzeige- führer Heinrih Schlütec, zum zweiten Vorsizenden 3) Georg Wißner, als Beisißer, gimees Darlcehuskasseuverein, eingetragene E T Roth zu Köln wurde am 21. Januar 1899, Vor- } frist bis 4. Februar 1899. Die Anmeldefrist endet Verden. Bekauntmachung. [71174] | den Ma!ch:nenwärter Chr. Zelle und als neues Mit- | zum Vorstande gewählt worden.“ enossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht [71057] [71089] Konkursverfahren. mittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | mit dem 25. Februar 1899, In das hiesige Handelsregiter ijt heute Blatt 277 | glied des Vorstands den Bergmann August Kreft, Marburg, den 19. Januar 1899. 31 Hilmes. Ueber das Vermögen des Kouditors G. Wahl Ueber das Nachlaß-Vermögen der Handschuh- | Rechtsanwalt Mönnig in Köln. Offener Arrest mit Pirmaseus, den 24. Januar 1899. eingetragen die Firma: sämmtlich in Langendreer. Königl. Amtsgericht. Abth. 111. An Stelle des ausgeschiedenen Adam Heiuer ift zu Darmstadt wird heute, am 21. Januar 1899, | häudlerin H. richtig Magdalena Metzger | Anzeigesrist bis zum 10. Márz 1899. . Ablauf der Der Kgl. Sekretär: Nebinger. H. Bruns Anton Möller in Gethjemane als Vorstandsmitglied Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, * zu Hamburg, Gerhosstraße 23, wird heute, Nach- | Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger- ? -——