1899 / 24 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i

der Frau Landrath von Breitenbauch, geborenen von f _dex Frau Kabi the reifraui von Griesinger , K “dem Vorfiße den des Kreisauss u es, Privatmann E A | bér au Ritter nen er von Nußdor , geborenen | der Frau Bu druckere er Albiez, geborenen Seeli dem Kun leifer und Siebmacher Franke zu Hettstedt, S E Ranis, Kreis Ziegenrüdck, M f ‘borenen. frau Zodige s Le i Dr. Blum in rg, c m gfachler zu S önhof ‘Kreis Grimmen, lf zu Sine, Y atis: E B Mansfelder E rrabreis, s er

í S rt, ¡ y [berg, » J N der Frau Rittergutsbesiger Freifrau von Erffa,* Jé= -dex:Frau Kommerzien - Rath Keller, geborenen Kap ff dem Großkaufmann Herrschel in Mannheim, D au Mühlen fi er Shmidt zu Döliß, Kreis Pyriß, |/ der Frau Konsul Beer, geborenen Shöffer zu Geln- dem praktishen Arzt und Kreisphysikus Dr. med. von. borenen Frein von Varnbüler zu Wernburg, fs | in Stuttgart, dem General-Konsul Reiß in Monnheim, D der Diakoni 6 Fräulein Jda von Wedel zu Neu ettin, | hausen, N Es Hake zu Wittenberg, Ziegenrüd, der Frau Präsident von Rüdinger, geborenen Bl ums dem Geheimen Rath Sachs in Karlsruhe, der Frau Bürgermeister Beer, géborenen Hecht zu der Frau Professor von H eusinger, geborenen Herme |- dem Superintendenten Schleusner zu Kochstedt, Kreis der Frau Ober-Präsident, Staats-Minister von Köller, | hardt in Stuttgart, __dem Gutsbesißer, Kommerzien-Rath Scipid in Mann- Pleschen, : i zu Marburg, Aschersleben, geborenen von Köller zu Schleswig, der Oberin der evangelischen Diakonissen-Anstalt Marie | heim, ; | der Frau Hauptlehrer Eiffler, geborenen Artikus zu der Frau Sanitäts-Rath Jda Merkel, geborenen dem Kommerzien-Rath Emil Steckner zu Halle a. S., | der G Ober-Präsident Studt zu Münster, Gräfin von Taubenheim in Stuttgart, dem Medizinal-Rath Thumm in Pforzheim, Gostyn, : Möl ler zu Ziegenhain, dem praktishen Arzt, Ober-Stabsarzt zweiter Klasse der der Fcau Geheimen Regierungs - Rath Freifrau von der Luise Gräfin von Uxkull- Gylle nband in dem Direktor des General-Landes-Archivs, Geheimen Rath, der Lehrerin Theone Hahnrieder zu Meseriß, der Frau Emilie Morin zu Hanau, Landwehr 1. Aufgebots Dr. med. Stumpf zu Zeiß, Hey den-Ryn\ch, geborenen Bilefeldt zu Dortmund, Stuttgart, ' Kammerherrn von Weech in Karlsruhe, der Frau Medizinal-Assessor Man iewicz, geborenen dem Fräulein Karoline von Starck zu Hanau, dem Zahnarzt Ernst Ackermann zu Mühlhaujen i. Th., der Frau Rittmeister Mreisean von Ketteler, geborenen der Oberin des Mutterhauses der Badischen Schwestern dem Obersten z. D. Stiefbold in Karlsruhe, Ka ht zu Posen, "4 s der Frau Fabrikbesiger Schröder, geborenen Plane dem Sanitäts-Rath Dr. med. Richard von Bloedau von Luck zu Münster i. W., [I d vom Rothen Kreuz Heckert, geborenen Friboes in | dem“ weltlihén Mitgliede des Ober-Kolisisioritins, Ge- dér Frau Rittergutsbesizer von Tschepe, geborenen | zu Wigenhausen, : zu Nordhausen, ; der Frau Geheimen Justiz-Rath Krönig, geborenen Karlsruhe, t 2A | heimen Dber-Konfislorlgl- N QEPReL N ‘Darmstadt Speichert zu Broniewice, Kreis Mogilno, der Frau Weingutsbefißer Jung, geborenen Brömser dem Kreis-Wundarzt, Sanitäts-Rath Dr. med. Claes zu Gredcke zu Paderborn, / der Oberin der Darmstädter Alice - Schwestern vom dem Kommerzien-Rath Diefenbach in Darmstadt, der Frau Regierungs- und Baurath Schulemann , ge- | zu Rüdesheim, Rheingaukreis, Mühlhausen i. Th., : A der Frau Geheimen Regierungs-Rath Offenberg, ge- | Rothen Kreuz, Fräulein Marie Winter in Darmstadt, dem Ministerial-Rath im Finanz-Ministerium, Geheimen borenen Dorn zu Bromberg, der Frau Geheimen Regierungs - Rath Rabe, geborenen dem Banquier und Königlichen Lotterie-Einnehmer, Haupt- borenen Geisberg zu Münster i. W., der Frau Geheimen Kabinets-Rath Flügge, geborenen Rath Michel l in Darmstadt, / der Frau Stadtrath Winter, geborenen Buhr zu | Holberg zu Limburg a. d. L., mann der Reserve Friedemann zu Erfurt, der Frau Banquier Schäfer, geborenen Fuchs zu | Böcler in Schwerin i. M., i u dem Rechtsanwalt Dr. Oppenheim in Mainz, Lissa i. P., der Frau Fabrikbesiger Holy, geborenen Kaulen zu dem Barbier und geprüften Heildiener Täschner zu Schwelm, in l der Frau von Müller, geborenen von Prollius in | dem vortragenden Rath in Her R a Uge ung Lir der Frau Geheimen Regierungs - Rath Bischoff, ge- | Süchteln, Kreis Kempen, Erfurt, ._ der Dan Ober-Präsident, Staats-Minister Gräfin von | Westenbrügge, öffentliche Gesundheitspflege, Geheimen Ober-Medizinal-Rath borenen von Hellmann zu Leobschüß, der Frau Regierungs - Präsident von Rheinbaben, ge- dem UAmisgerichts-Rath von Coldiß zu Bargteheide, Zedligz-Trüßschler zu Cassel, ; der Frau Gräfin Plessen, Freifrau von Malgahn, Dr. med. Pfeiffer in Datnistadt, der Frau Forstmeister Geßner, geborenen Wenßel zu | borenen # reiin von Liliencron zu Düsseldorf, Kreis Stormarn, : | der Frau Geheimen Regierungs - Rath Freifrau von | geborenen von Meyerindck in Jvenack, dem Chef des Hauses Dörr und Reinhart, N ikolaus Tarnowisß, der Frau Geheimen Kommerzien-Rath Scheidt, geborenen dem Landrath Jungé zu Jhehoe, Kreis Steinburg, Oeynhausen, geborenen von Oeynhausen zu Cassel, der Frau Konsistorial-Rath Walter, ‘geborenen Seidel | Andr. Reinhart in Worms, | der Frau Rittergutsbesiger von Haugwiß, geborenen | Holthaus zu Kettwig, Landkreis Essen; dem Ober-Präsidial-Rath, Kammerherrn von Dolega- dem E Emma Karoline Hedwig von | in Wismar, L dem Militär-Oberpfarrer a. D. Strack in Darmstadt, von Bissing zu Beerberg, Kreis Lauban, Kozierowski zu Schleswig, Saldern-Ahlimb zu Homburg v. d. H., Untertaunuskreis ; der Frau Gräfin von Bothmer in Weimar, dem Geheimen Ministerial - Rath von Blücher in der Frau Ober: Reglerung) von Heydebrand, Allerhöchstihrem Kommissar und Militär - Inspekteur der dem gee ete Maßten zu Jller, Kreis Sonderburg, G der Oberin in der A „Sophienhaus“, Schwerin i. M., | geboxenen von Prittwiß und Gaffron zu ppeln, eiwilligen Krankenpflege Grafen Friedrih zu Solms- dem Landrath Nasse zu Husum, i dem General-Oberarzt und Divisions-Arzt der 2. Division | Schwester Bertha Döbling in Weimar, dem Geheimen Kammer-Rath z. D. pon Koppelow in dem Fräulein von Koenen zu Zillerthal, Kreis Hirschberg, aruth auf Klitschdorf, dem Landrath Dr. jur. Scheiff zu Pinneberg, / Dr. med. Bobrik zu Königsberg i. Pr., der Frau Ober-Staatsanwalt Rüder, geborenen Vige- Schwerin i. M, der Frau Fabrik- und Gutsbesiger Kopisch, geborenen dem Gutsbesißer, und Amtsvorsteher, Hauptmann a. D. dem Amtsvorsteher Wiesendanger zu Bau, Landkreis dem Landeshauptmann der Provinz Ostpreußen von | lius in Oldenburg, i dem Ministerial - Direktor von Schuckmann in Wolff zu Weizenrodau vai s S chweidniß pl, g Kleist zu Kalthof, Lándfreis Königsberg O.-Pr., Flensburg, j Brandt zu Königsberg i. Pr., L der Frau Ober-Bürgermeister Pockels, geborenen MWein- | Schwerin 1. M Es der Erau Ritter utsbesißer oon Krause eborenen Diet dem Justiz-Rath Reg ge zu Stallupönen, dem Kreisphysikus Dr. med. Wolff zu Eckernförde, dem Direktor des Kranken- und Diatkonijentauien der | kauff in Braunschweig, : dem Ober - Bibliothekar, Geheimen Hofrath von Boja- 7 Ober-P ilau T Ê is Reichenbach g dem Ober-Regierungs-Rath Dr. jur. Shnaubert zu dem Landrath von Basse zu Hagen i. W., Barmherzigkeit, Licent., Pfarrer Goey zu Königsberg i. Pr., der Prinzessin Auguste von Shönaich-Carolath in nowsfki in Weimar, E d E G g K ‘Bür A ister S aibel adbotencn Het Königsbera i. Pr., dem Kaufmann Bernhard Braselmann zu Beyen- ave Mien Staatsanwalt, Geheimen Justiz-Rath Hecht | Cöthen, E Da, J 3 von s Ben S E Ms zu (rfi Sg Ie RR E Es - 9 bei Rittergutsbesiger und Kreis-Deputirten von Graß burg Be N O E S&wel u Insterburg, der Frau Major von der Burg, geborenen von em Divisions-Arzt a. D. Dr. wabe in Weimar, j Ee Prof; auf Klanin, Kreis Pußi i em Sanitäts-Na r. med. Die zu welm, ® Sbas Landéath, Geheimen Regierungs-Rath von Meer- bc A t Dessau, B E dem Geheimen LN e Sanne «Ra a. D. Rüder in der Frau Fabrikbesiger und Stadtrath Lange geborenen ) dem Aue, Major a. D. von Beneckens- dem Kreisphysikus, Sanitäts-Rath Dr. med. Hensgen

j 7 ani : | ind zu Brie : : : \heidt-Hüllessem zu Königéberg i. Pr. der - Frau Finanz-Rat ndt, geb n- | Oldenburg, Fein reg, ; dorff und Hindenburg zu Neudeck, Kreis Rosenberg, zu Siegen, : dem Ober - Präsidenten, Staats - Minister D. Dr. von } behr er M T CaT i É dg ge gur Satuta dem Geheimen Kommerzien-Rath Brumme in Bernburg, c A Karoline von Lynden zu Hausdorf, A Ne Stange u Bischofswerder, Kreis Posen- dem Rentner, Stadtrath Koñrad Hillemeyer zu

Goßler zu Danzig, dem Fräulein Julie Kierul ff in Lübeck j dem Kreis - Direktor a. D., Geheimen Regierungs - Rath i der Frau Bürgermei berg Paderborn, -Mini ; / ; j ter Anna Pfuhl zu Landeshut, / E « ; dem Staats-Minister Grafen zu Eulenburg zu Berlin, der Frau Konsul Behncke, geborenen Fehling in | Bunge in Bernburg, der dia Geheimen Gi t Rat Piñkus, geborenen dem Superintendenten D. Ernst Kähler zu Neuteich, s E a Siu Dr. med. Joseph Hoffkamp zu

dem Ober-Präsidenten, Staats-Minister Dr. von Achen- | Lübeck, dem Geheimen Konsistorial-Rath Dr. Duncker in Dessau, x i Kreis Marienburg, ( | S : j bach zu Potsdam, ; : der Frau Ober-Stabsarzt Tuerk, geborenen Eschriht dem Hofkammer-Präsidenten Dr. Huhn in Dessau, Fa S al N’ Posenstiel boben von dem Rentner Hu go Breitenfeld zu Elbing, dem Fabrikarbeiter Heinri ch Stö del zu Lüdenscheid, dem Ober-Jägermeister vom Dienst Freiherrn von Heinßte- | in Lübeck, dem Medizinal-Rath Pusch in Dessau, Kliging zu Bun lau , g dem Pfarrer Erdmann zu Graudenz, Kreis Aliena, i | / Weißenrode zu Berlin, i: der Frau Senator Nielsen, geborenen Barkhausen |. dem Kreis-Direktor, Geheimen Regierungs-Rath Ulbricht der Trau Gerichts-Rath von Treutler zu Neu-Weißstein dem Sekretär beim Zentral-Comité der deutschen Vereine dem Bürgermeister Sprikmann-Kerkerinck zu Rheine, dem General-Arzt mit dem Range als Generalmajor | in Bremen, in Ballenstedt, i A L Kreis Waldenbur ; Ö | vom Rothen Kreuz Geny zu Schöneberg, Kreis Teltow, Kreis Steinfurt, : ® à la enuite des Sanitäts-Korps, Geheimen Medizinal - Rath, der Frau Dollmann, geborenen Sheumann in dem Geheimen Kommerzien-Rath Witti g in Cöthen, der Oberin i Augusta- Hospitals Johanna Urbschat dem Depot-Jnspektor beim Zentral-Comité der deutschen dem Rentmeister der Provinzial - Hauptkasse, Hauptmann Professor Dr. von Der na n zu. Ba, d Hamburg, ) O Kreis-Direktor, Geheimen Regierungs-Rath Witting zu Breslau Fu De s Leroue vom Rothen Kreuz Krauß zu Schöneberg, Kreis | 0- M D e ije ‘Rath Gustav Sel em Gouverneur de nvalidenhause eneral der der Frau Unter-Staatssekretä ck, geb T in Zerbst, i j , Bj i eltow, ten K - ve zu Insawerie S Ie Ñi T 4 li in e i. E., etra Da) S On R J ha n Beil t Eh I L i Serton a E gerne a brunn, geborenen 2M Man Ae General-Lotteriekassé, Rechnungs-Rath P O Sha n Bataillons Arzt des 2. Bataillons J em Ober-Baurath Dr. zur Nieden zu Berlin, d Bezirks-Prä i em Kaufmann Johann Heinri eodor Claussen E i ; Dollhardt zu Berlin, Ó 00s tre y f H demn Direktor, der Königlichen Charits und Led Sea E S von Hammerstein, in Bleie, E gee R a Weinert, geborenen N Obir-Stabsarzt im Reichs-Marineamt Dr. med. santerie-Negiments von Wittich (3. Hessishes) Nr. 83 Dr. med.

des Klinikums, Kurator des Augusta-Hospitals, Geheimen dem prafktishen Arzt Dr. med. Waiß in Hamburg, f Berlin, Reinbrecht zu Wehlheiden, Kreis Cassel, L Berlin, ; Direktor des La Wi der Frau Rittergutsbesiger von Zastrow, geborenen Arendt L Flermeister Paul Bachstelz zu Berlin, dem Kreisphysikus Dr. med. Roth zu Marienberg,

Ober-Regierungs-Rath Spinola zu Berlin, dem Direktor des Rauhen Hauses Pr. med. Wichern s ; 2 ; Pont 7 i ; i Freiin von Bissing zu Hartmannsdorf, Kreis Lauban, k : dem Kurator des Augusta-Hospitals, Ober-Regierungs- dem Reichsrath der Krone Bayern, Kämmerer Grafen | in Hamburg, dem Fräulein Sophie Hau a n zu Genthin, Kreis dem Tischlermeister Adolf Bachstelz zu Berlin, dem Kaufmann Wolfgang Speyer f Ca a. M.,

Rath Magnus zu Berlin, Drechsel-Deuffstetten in München, dem Ober-Jngenieur Franz Ferdinand Carl Andreas Feri dem Bughbindermeister Bigajew ski zu Berlin dem Kaufmann Bolongaro zu Fran i: i itäts- i á ; rihow II, ; A / : g ? dem P RiN à la suite des Sanitäts-Korps, dem Reichsrath der Krone Bayern , Justiz - Rath von | Meyer in Hamburg, der Frau Amtsvorsteher Kahmann, geborenen Braune dem Geheimen Sanitäts-Rath Dr. med. Boas zu Berlin, dem Pfarrer Vömel zu Ems im Unterlahnkreise,

Kurator des Augusta-Hospitals, Geheimen Medizinal-Rath, Auer in München, dem Superior des Priester-Seminars, Domherrn Dr. Ott : dem Kommerzien - Rath, Oberleutnant a. D. Dr. jur. dem Obersten a. D. Winterberger zu Weilburg, Professor Dr. Ma Berlin, y y , dem Oberstleutnant à la suite der Armee Grafen | in Stealiburg i. E, ne : au e S S als geborenen Thie zu Car s Berlin, / : dem Kaufmann und brasilianischen Vize-Konsul Mappe s

dem Ober - Verwaltungsgerichts - Rath Dr. Kühne zu | Fugger von Babenhausen in München, ; dem Ober-Regierungs-Rath Pöhl mann in Meß, “dem Kaufmann Jakob Friedlaender zu Berlin, zu Frankfurt a. M., - Berlin, dem Kämmerer und Landgerichts-Rath a. D. Freiherrn | dem Archiv-Direktor, Unioersitäts-Professor Dr. Wiegand C Fabrikbesizer Blancke, geborenen Nadtke zu dem Kaufmann Paul Guhl zu Berlin, dem Landrath Bake zu Saarbrücken, dem General-Sekretär Henry Abel Bueck zu Berlin, von Groß zu Trockau in Würzburg, in Straßburg i. E. ; / Merseburg , g Ö dem Regierungs-Rath beim Polizei-Präsidium Hoffmann dem Landrath von Breuning zu Düren,

dem Geheimen Medizinal - Rath, Professor Dr. med. dem General-Stabsarzt der Armee z. D. und à la. suite : ; / Sre u Berlin _dem praktischen Arzt Dr. med. Joseph Kribben zu Gerhardt zu Berlin, y E des Bayerischen Sanitäts-Korps Dr. Ritter von Loßhbeck in die Nothe Kreuz-Medaille dritter Klasse: der Frau Geheimen Kommerzien-Rath Dehne, geborenen V em Kommerzien-Rath, Major a. D. Kettner zu Berlin, Brühl, Landkreis Köln,

E - Í Schulze zu Halle a. S., 1 \ brik G : M-G dem Staats-Minister von Hofmann zu Charlottenburg, München, der Frau General-Landschafts-Direktor Bon, geborenen d S anità Di b Wendri dem Geheimen Ober-Regierungs-Rath und vortragenden dem Fabrikanten Langen Jun. zZU f. ladbach,

dem Direktor des Königlichen Haus - Archivs, Wirkliche dem Oberst-Hofmeister a. D., Generalmajor à la suite ta (7 L er Frau Sanitäts-Rath Dippe, geborenen Wen rih ; inifteri vén Dr. tur. h dem Divisions-Arzt a. D. Dr. med. Redeker zu Koblenz, em Dire glichen Ha riv irklichen st-Hof i | Rosmadck zu Neuhausen, Kreis Königsberg, zu Bitterfeld, Rath im Ministerium des Jnnern Dr. jur. Kruse zu Char dem S ltbesiger Dr. Wittenstein zu Barmen, ì

Geheimen Ober-Regierungs-Rath von Roux zu Charlotten- | der Armee Grafen zu Pappenheim in München, i L lottenburg, zitte daT gierung h x zu Ch dem General-Arzt z. D. Dr. Port in Nürnberg, dustetbt y Frau Landrath Brasch, geborenen Witte zu dem Fräulein Therese Hanewald zu Merseburg, 0 thur. s tsanwalt Dr. jur. Felix Landau zu Berlin, dem Regierungs-Rath Gisevius zu Koblenz;

dem Obersten z. D. (zuleßt Bezirks - Kommandeur) von dem Staatsrath im ordentlihen Dienst und Vorstand der der Dherin der Diakonissen-Anstalt des Krankenhauses zu S R Rose, geborenen von Wülkniß dem Tischlermeister Karl Leopold zu Berlin, S EREDE

Krause zu Stolp i. bayerischen Staats\chuldentilgungs-Kommission Freiherrn von | der Barmherzigkeit Rosalie Bronsart von Schellen- der Frau Stadtrath Arand, geborenen M arwiß zu e Betrath A bea L Sadiliiain a li ge Ea LON Gebsattel, geborenen von Reh-

dem Stel Vandschafts-Direktor von Staudy zu Posen, | Raesfeldt in München, dorff zu Königsberg i. Pr. dem Ober-Präsidenten Fürsten von Haßfeldt-Trachen- dem Universitäts-Professor, Gutsbesiger Dr. Ritter von h, Frau Gräfin E enbur, geborenen Freiin von Nordhausen, pflege, Geheimen Ober - Regierungs - Rath und vortragenden der Frau Justiz-Rath von Godin, geborenen Steyrer

berg zu Breslau, Ranke in München, j Esebeck zu Gallingen, Kreis Friedland, der Frau Superintendent Baarts, - geborenen Frein | Rath“ im Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und | in Aibling, dem General-Arzt und Korpsarzt des VI. Armee-Korps | dem Kämmerer, Oberst z. D. Freiherrn von Rotenhan | der Feau Geheimen ReaSrungs - Rath von Gottberg, von Lerchenfeld zu Weißensee i. Th., _ | Forsten Freiherrn von Seherr-Thoß zu Charlottenburg, der Srau Ober-Landesgerichts-Rath Haider, geborenen Dr. Boehme zu Breslau, : in München, : L eborenen Tortilowicz von Bat ocki zu Groß:Klitten, j der Frau Stadtrath Andresen, geborenen Brustgrün dem Rechnungs-Rath Adolf Werner zu Charlottenburg, | Guttermann von Bibern in Regensburg, dem Jngenieur und Oberlehrer an der Ober-Realschule, dem Rentier Scheuer in München, : reis Friedland, - zu Flensburg, : i dem Stabs- und Bataillons - Arzt des 2. Bataillons der Frau Regierungs-Rath Hattemer, geborenen Jngen- Professor Kleinstüber zu Breslau, Me dem Regierungs-Vize-Präsidenten Ritter von Wand in der Frau Regierungs-Präfident Hegel, geborenen von der Frau Rentier von Drathen, geborenen Panje zu | Eisenbahn-Regimenls Nr. 3, Dr. med. Kimmle zu Schöne: | brand in Eggenfelden,

dem Geheimen Medizinal-Rath, Professor Dr. Mikulicz Speyer, i Z i Wulffen zu Gumbinnen, Elmshoven, Kre!s Pinneberg, berg, Kreis Teltow, der Frau Banquier Heim, geborenen Stockheim-in zu Breslau, S 2 dem Major a. D. Ball in München, i der Oberin des katholishen St. Elisabeth Krankenhauses der Frau Landrath Hansen, geborenen Tandberg zu dem Kreisausschuß - Sekretär und Sparkassen - Rendanten | Würzburg,

dem General-Oberarzt und Divisions-Arzt der 7. Division, dem Kämmerer, Regierungs-Rath von Hartlieb genannt | Anna Hippler zu Königsberg i. Pr., f Tondern, h Oeffner zu Stolp i. P. | der Oberschwester des Bayerischen Frauen-Vereins vom Medizinal-Rath Dr. med. Schattenberg zu Magdeburg, Walsporn in München, ; W der Frau Kaufmann Lebius, geborenen Jaudin zu der Frau Apotheker Krüger, geborenen Holm zu dem Rentmeister a. D., Rechnungs - Rath Reimann zu | Rothen Kreuz, Fräulein Lina Plasike in München,

dem Oberarzt am städtishen Krantenhause, Geheimen dem Bezirksarzt und Krankenhaus-Direktor, Medizinal- | Tilsit, Shleswig, Swinemünde, Kreis Usedom-Wollin, der Frau Professor Rosenthal, geborenen Höber in

es Das 2A Ee g zu O gib F H Bu Dari arie Klasse, Oberarzt am Krankenhause dem ; d E. ee , Jhri em Landrath a. D., Geheimen Regierungs-Rath Frei- | Pr. Za Uet n Boi und Prä j; der Frau Geheimen Kommerzien-Rath Florentine er Frau General Ras mus, geborenen Jhrig zu | Köslin, …_| Würzburg, herrn von Heinze zu Bordesholm, Landkreis Kiel, dem Geheimen Rath und Präsidenten Dr. med. Günther Schröter, L A Rodewald A ate i. Pr., Schleswig, dem Rittergutsbesißer Rechholÿ zu Dobberpfuhl, Kreis der Rai Ober-Landesgerihts-Rath Sch midt, geborenen dem Ju d nage Benfey zu Hannover, : in Dresden, ; i ; der Frau Rittergutsbesiger Sto ppel, geborenen Liévin der Frau Ober-Bürgermeister Rau ch, geborenen Jebens | Pyriß, Riesh in Amberg, dem Direktor des Provinzial-Schulkollegiums, Ober- und dem Banquier und Konsul der Republik Columbia | zuy Bündtken, Kreis Mohrungen, zu Wandsbek, Kreis Stormarn, dem Kreis-Sekretär Wa esemann zu Lauenburg, Kreis der Frau Justiz-Rath Schmidt, geborenen Weikard in Geheimen Regierungs - Rath Dr. jur. Biedenweg zu | Harlan in Dresden, E dem Fräulein Emma Thomaszeck zu Görliß, Kreis der Frau Geheimen Regierungs-Rath Tetens, geborenen | Lauenburg i. P, Schwabmünchen, Hannover, j i dem Ober-Justiz-Rath, Hofrath, Universitätsrichter a. D. | Rastenburg, Frandsen zu Schleswig, i dem Rentier Robert Dieg zu Bromberg, der Frau Bürgermeister Sing, geborenen Daxem- dem Ey Wirklichen Geheimen Rath Studt | Haeßler in Leipzig, : der Frau Banquier Poschmann, geborenen Hewelke der Frau Geheimen Kommerzien - Rath von de Vos, dem Kreis-Sekretär Hildebrandt zu Koschmin, berger in Neuburg a. D., zu Münster i. W., dem Kaufmann und Hoflieferanten, Kommerzien-Rath | zu Danzig, geborenen Schröder zu Jgehoe, Kreis Steinburg, dem Baugewerksmeister Gustav Lippert zu Kröben, der Frau Bürgermeister von Stocckbauer, geborenen dem Pfarrer Jordan zu Bielefeld, Hopffe in Dresden, : i der Frau Amtsgerichts-Rath Frank, geborenen Liévin der Frau Rittergutsbesißer von Wißtzendorff, geborenen | Kreis Gostyn, Weiß in Passau, dem Fabrikanten und Rathsherrn Weddigen zu Herford, dem Obersten z. D. Dr. phil. Naundorf in Dresden, | zu Danzig, i Lindemann zu Seedorf, Kreis Herzogthum Lauenburg, dem praktishen Arzt Dr. med. Wladislaus Wit- der Frau Oberförster Stürmer, geborenen von Shel- dem Geheimen Sanitäts-Rath Dr. Brinkmann zu Wies- dem General-Arzt a. D. Dr. med. Rühlemann in dem Fräulein Rosa Karoline Arnold zu Hochstrieß, dem Fräulein Louise Sophie Annete von Graeve- | kowski zu Ostrowo, y horn in München, j baden, l E Dresden-Blasewiß, : __| Kreis Danziger Höhe, meyer zu Wunstorf, Kreis Neustadt, dem Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regiments-Arzt der Oberin der Schwestern des Bayerischen Frauen-Ver- dem Ober-Präsidenten, Wirklihen Geheimen Rath Nasse dem Kammerherrn, Major z. D. von Stammer in dem Fräulein Elise Ernestine Arnold zu Hochstrieß, der Frau Bürgermeister Mestwerdt, geborenen Zier- } des 4. Oberschlesishen Jnfanterie-Regiments Nr. 63 Dr. von | eins vom Rothen Kreuz, Fräulein Clementine von Wall- zu Koblenz; Dresden, j as Kreis Danziger Höhe, : mann zu Bruchhausen, Kreis Hoya, Dirke zu Oppeln, : menich in München, : dem Ober-Arzt am Stadtkrankenhause, Geheimen Medizinal- der Frau Pfarrer Marie Schmidt, geborenen Buch- dem Fräulein Antonie Abres ch zu Soest, dem Kreis-Sekretär Giersberg zu Neustadt O.-Schl., der Frau Bürgermeister Weißenfeld, geborenen Mayer der Frau Kaufmann Grohé, geborenen Abresh in Rath Dr. med. Stelzner in Dresden, horn zu Kulmsee, Kreis Thorn, der Frau Johanna Bongardt, geborenen Hammacher dem Geheimen Kommerzien-Rath Heinrich Heimann | in Neumark, j i Speyer, ' dem Hauptmann v. d. A. Graf Viygthum von Eckstädt der Frau Seminar-Direktor, Schulrath Göbel, geborenen zu Elsey, Kreis Jserlohn, i zu Breslau, l L der Frau Regierungs-Rath Zeller, geborenen Kloß in der Freün Elisabeth von La-Roche du Zarrys in | in Dresden, _ Michalowsky zu Löbau, Kreis Neumark, der Frau Geheimen Regierungs-Rath Buch ol, gebo- dem Kreisphysikus, Sanitäts-Rath Dr. med. Hoffmann | Bamberg, j München, i dem Vorsizenden des Ständishen Ausschusses deutscher der Frau Progymnasial-Direktor. Hache, geborenen Hent renen Breving zu Borken, zu Waldenburg, ; dem Fräulein Lina Kuby in Edenkoben, der Frau Kommerzien-Rath von Puscher, geborenen Krankenpflege-Anstalten vom Rothen Kreuz, Geheimen Ne- | zu Löbau, Kreis Neumark, der Frau Anna Louise Delius, geborenen Paul zu dem Stabsarzt der Reserve Dr. med. Koziol zu | der Frau Hauptmann von Pfeilsticker, geborenen Bell Moos in Nürnberg, gierungs-Rath Has sel in Dresden, dem Fräulein Ella Liedtke zu Lowinneck, Kreis Schweß, Versmold, Kreis Halle i. W., Beuthen O.-Schl,, i in Stuttgart, ; der Frau Rottmanner, geborenen Schulz in Münlee» dem Professor der Chirurgie an der Univers Tübingen, der Frau Regierungs-Präsident von Horn, geborenen der Frau Pastor Hempelmann, geborenen Budde zu dem O L: D., Geheimen Sanitäts-Rath Dr. der Diakonissin Barbara Rehfuß in Stuttgart, dem Fräulein Henriette von Schlaegel in Baml'schers!. P M erster Klasse à la suite des anitäts-Korps | Waldt zu Marienwerder Herford, med. Lesser zu Trebniß, l der Krankenschwester des Badischen Frauen - Vereins der Freifrau von Schleitheim, geborenen Freiin vVT ¿i 7 von Bruns in Tübingen, der Frau Landrath Álbrecht, geborenen von Rümker der Ee Jda - Kisker, geborenen Cramer zu dem Vorsigenden des Kreis - Kriegerverbandes Wohlau, | Pauline Eichhorn in Karlsruhe, ; RNeck in München, ‘hin 12 p Geheimen Kommerzien - Rath Dörtenb ach in | zu Pugzig Halle i. W., Major z. D. von Luck p! Wohlau, der Ober - Schwester des Badishen Frauen - Vereins A : e

Sanitäts-Rath Dr. med. A ufrecht zu Magdeburg, Rath Dr. Merkel in Nürnberg, dem Feôutei Anna Reuter zu Königsberg i. Pr., der Frau Kirchenpropst Michler, geborenen Ebsen zu dem Kanzlei-Rath Karl Siewert zu Neustettin, Erlangen,

räulein Madeline Schhlenther zu Tilsit, Burg a. L: Kreis Oldenburg, dem Gymnasial-Direktor, Professor Dr. Thümen zu dem Fräulein Rentiere Margarethe Sambeth in

der Frau Regierungs-Direktor Freifrau von Sedcken- | Si b der Frau Rentier Schmidt, geborenen Teske zu Tuchel, der Frau Bürgermeister Mangelsd orf zu Gütersloh dem Kaufmann Gustav Thon zu Görliß, Margarethe Fleuchaus in Karlsruhe, O

dorff, geborenen von Bretten in Augsburg, dem Regierungs-Rath bei der Zentralleitung des Wohl- der Frau ede E geborenen Tee U i Kreis Wiedenbrüd, dem prafktishen Arzt Dr. med. Oswald Wolff zu der Frau ‘enats - Präsident von Stößer in Nar iarude

der Frau Geheimen Rath von Urlichs, geborenen | thätigkeitsvereins Fal in Stuttgart, Berlin, der Frau Stadtrath Proß, geborenen Busson zu | Frankenstein, dem Fräulein Auguste von Seldeneck in Karlsruhe,

Quistorp in edin r dem Ober-Medizinal-Rath, General-Arzt erster Klasse der Frau Ober - Stadtsekretär Matschke, geborenen Münster in Westfalen, dem Ober-Stabsarzt erster Klasse a. D. Dr. med. Beesel der Frau Ober-Bürgermeister Lauter in Karlsruhe,

der Frau Gráfin von Ysenburg- Philipps eich, ge- à la suite des Sanitäts-Korps Dr. von Feßer in Stuttgart, | Wendt zu Charlottenburg, der Frau Landrath Spring, geborenen Dona lies zu | zu Stendal, i dem Vräulein Elise Gärtner in Mannheim,

borenen Freiin von Köniß in München, dem Vorstand des Medizinal-Kollegiums, Präsidenten der Frau Landrath von Brockhausen, geborenen von Hörde, dem Ober - Stabsarzt zweiter Klasse der Landwehr a. D. dem Fräulein Anna Mohr in Mannheim,

der Gräfin Therese von Dürckheim-Montmartin | von Geßler in Stuttgart, - Wolden zu Dramburg, “der Frau Henriette Theile, geborenen Pauly zu Villigst | Dr. med. Bennighaus zu Wernigerode, der Frau Kommerzien-Rath Stößer in Lahr,

in München, dem Ministerial-Rath im Finanz-Ministerium Geyer in der Frau ait von Eisenhart-Rothe, geborenen bei Schwerte, Kreis Hörde, dem Mittelshul- und Turnlehrer, städtishen Brand- der p e Salome Büchele in Karlsruhe, der Frau Oberst von Mens, geborenen von Ammon | Stuttgart, von Oerßten zu Köslin, der Frau Landrath Freifrau von Spiegel, geborenen direktor Diener B Stendal, y der Diakonissin Christina Zimmermann in Durlach,

in Dresden, j ; : dem Hofrath Herrmann in Stuttgart, der Frau Forstmeister Amalie Euen zu Oberfier, Kreis Gräfin von Holnstein zu Helmern, Kreis Warburg, dem praktishen Arzt Ringleb zu Arneburg, Kreis der Schwester des Ordens vom heiligen Vinzenz von der Frau Major Freifrau von Hausen, geborenen dem K. K. österreichischen Rittmeister i. d. A. Freiherrn Bubliß, der Frau Landrath von Borries, geborenen von | Stendal, M Paul, Luitgart Vogt in Säckingen, |

Frandcke in Loschwiß, von König-Fa Gs enfeld in Stuttgart, dem Fräulein Helene Karpe zu Pyriß, Kr yger zu Steinlacke, Kreis Herford dem Kreis-Sekretär Rok ohl zu Oschersleben, i der Schwester des Ordens vom heiligen Vinzenz von der Oberin des Olgahauses Frau Major von Graf, dem Bankdirektor Krauß in Ehlingen, der Frau Sanitäts - Rath Dr. Kramer, geborenen von der Frau Geheimen Kommerzien-Rath Seel ve, geborenen dem Gemüsegärtner Traugott Blumenthal zu Witten- | Paul, Antonia Ganter in Blumenfeld,

geborenen Stohrer in Stuttgart, dem Ober-Medizinal-Rath Dr. Rembold in Stuttgart, Voigt zu Pyrig, Fischer, jeßt in Honnef a. Rh., früher in Altena, berg, der Frau Oberin von Manstein in Schwerin i. M.,