1899 / 25 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M Einladung. N ]Gewinn- und Verlust-Konto pro 1897/98. [71684] B ° C, a gt «aat E Wfälzishe Hohl- & Blendsteinfabrit | Vierte Beilage

Sounabend, den 11. Feb d. J., o ; ° Ï ¿ a B : 9 Sonnabend, den AL. Februar d. I, Nad: | Act, Ges,, Düsseldorf. |%" Kew gxtabewKonto ..| io Bier a Basen a Ah. ihs-Anzei d Königli reußischen Staats-Anzeiger mann Luther in Allendorf ftatifindenden ordentlichen Einladung zur Generalversammlung. Arbeiter-Wohlfahrts-Konto .. 5 946/95 | hiermit abe Sezaanab P SITIOAN ric E i um cll en cl L n cl cl un 0m l 4 ; ; h ter Bezugna Generalversammlung ergebenft eingeladen. E Herren Aktionäre werden in Gemäßheit des Zinsen-Konto 24 281/99 | unserer Statuten T a VLIL N e os 1) Vortrag dE Beo MRUnG: Genebmigung | Mittwoch, den 15, Februar, Abends 7 Uhr, | 2 RepacaturenK 63 174/22 | Generalversammlung am Montag, den 20. Fe: 25 Berlin, Sonnabend, den 28. Januar 1899, der Bilanz und Feststellung der Divitondo im Hotel Rcyal zu Düsseldorf A R L E n bruar 1899, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel M ® / , . - Be , a c E tors eb - für das Gefhäftsjahr 1897/98. zu einer Generalversammlung mit nachstehender Absch-eibungen . . 4 56 314.50 9 | „Deutsches Haus", Ludwigshafen a. Rh., geziemend ——— lt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts», Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

V H : | eingeladen. Der Inhalt dieser Beilag ung : 2) aa amns des Aufsichtsraths und des Vor- | Tagesordnung ergebenst eingeladen. Abschreibungen auf Gegenftände der Tagesorduuug: Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem

Tagesorduung : Außenstände . . 10718.39 1) Vorlage der Bilanz neb Gew

Titel

andes.

3) Wabl von zwei Aufsichtsrathsmitgliedern an Wahl eines Mitgliedes zum AufsiŸtsrath. Abschreib u Und F M

Stel Der a Een V6 WilE Sit den Basficiiors ide a Direktion und des AussibiA Central-Handels-Register fur as Deultscche IetchY+ (Nr. 254.) n Joh. Wehner und Wilh. Sieber. « Woae, iweifelhafte De- 2) Entlast d : i ä

4) Beschlußfassung über den Antrag des Auf- stellvertretender Vorsißender. bitoren .... „9 500,— 72 532/38 s Direktion. A IIRGELLCS uy. dr Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Poft - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Zen Reih erte i ber Meges R

israths und d , 2 Meno O oN en R OeO KR f (7L9B8) Summa . . | 23824618 | 2 Wabl zweier Revisoren zur Prüfung der Berlin au ea Bande Crpevition des Deutschen Reils- und Königlich Preußischen Saais- | Bezug8preis beträgt X Kavm ciner Drucheile 80

um einen Betrag bis zu 4A 150 000.— dur : i Ausgabe von 125 auf den Inhaber lautenden Bilanz am 30. September 1898. Credit. 4) Bertibiebaos, 899, Anzeigers, SW. Wilhelm'traße 32, bezogen werden. Sou

Vorzugs-Aktien über je 4 1200.— zu erhöhen. Per Gewinn-Vortrag von 1896/97 . 864 e S T morden Heut die Nrn. 25A. und 4 5) Beschlußfaffung über die dadurh nöthig Activa. « |3[ « [g] - Bier-Konto, Ertrag Bier, Treber, S ega p ly ns diy erer Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 25A. und 25 B. ausgegeben, t s Podschelny, geb. Lange, daselbst ift heute gelöscht Erbgang nicht auf die Kauffrau Wittwe Fran- Die ofene Handelsgesellschaft Kempner & Co. zu

werdenden Aenderungen des Statuts 4 | An Grundftücks: Konto Nebenprodukte 94 204 i A ä

Abs. 1, § 22 leßter Sat, § 28 Abs. 1 Saldo am 1. Ok- Reservefonds-Konto M 14 277.20 hrer SE bis längfteus Gesundheit. Hygienische und esundheitêtechnische ; i ür ihr hierselbst unter der Firma:

| ; amstag, den 18, Feb : 99g g! ; : isfa Tiecke, geb. Parawska, allein, sondern { Berlin hat für ihr hierselbst unter der Firma: g Februar 1899, getan. Soi s von F. Leineweber, Leipzig.) vet S ELR A, ben 21. Suuda 1800. uf die Wittwe und die minderjährigen Ge- Kempuer «& Co.

Ziff. 2 c. und Abs. 2) und Aufnabme einer tober 1897 289 695 Spzial-Reservefonds- im B = . 4 ureau der Gesell t í 2 N ; ¿ ; ir As Beftimmung für den Fall der | , Ges. Da: 4 125 18 402/20 gleichzeitig die C iattrttökeeten ie Seoane LLUR S n E Ara geaen Lie T Königliches Amtsgericht. {wier Wilhelm und Margarethe Tiecke zu | (Gesellschaftöregister Nr. 11 705) L E L A C ans : do a, d ° üderstattungs-Konto . . 87 173/15 | werden können. N krankfhe a n r. Be rus Gi f E g Sve Berlin übergegangen. : betriebenes Handelsgeschäft E ome S vás entlichen 10 Abd Sau 1 200 152/08 Gewinn- und Verlust-Konto . 37 601/34 | Ludtvigshafen a. Rh., den 26. Januar 1899. Marta ile E S E Beckum. Bekanntmachung. 71709] De 1 R us Gua eee P em O Moriß Lewy zu Berlin Nachmittags um 4 Uhr, T6 12 001 |52 Summa . . | 238 246/18 Der Vorstaud. beseitigung in den Städten durch Einwurf des | In unfer Firmenregister ist heute zur lfd. Nr. 30 Handeis ellshaft i unter Nr. es | Prokura ertheilt. 5 363 des Prokurenregifters

R S : ; ; i y Ê zu Beckum Fol- esellshaftsregisters eingetragen. / Dies ift unter ir. o gi

Ee SEREEA A A RAS der Stamm - Aktio- 1 188 150/56 Vereinigte Werdersche Brauereien. (71984) SRe ith E Nag me ft ti ias Guter: env E: anen D 5 Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter } eingetragen. i Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Kleine Miltheilungen: Vie Stadt Bari Spalte „Bezeichnung des Firma-Inhabers*“ : Nr. 18 618 die Handelsgesellsbaft : Gelöfht find:

i Nachmittags um 4¿ Uhr Bugana ‘es 939|! j Neue Baum - i sucung des Leitungswafsers der Stadt Barmen. Be i irmenregister Nr. 30 883 die Firma: eine solche der Stamm- Prioritäts. Aktionäre zur 198 3 939/10] 1 192 089 B. Arons, Emil Keiler. wollen Spinnerei Der Boranschlag des \tädtishen Budgets für ÉoR A E E R zu Beckum, Lu tag Gld ul i ard Lu veri Quar, F g iel a6 MUOleRaA,

Beschlußfassung über die vorftehend unter Ziffer 4| - Maschinen und An- Pee p. p. Mahlow. in Bayreuth 1899/1900 der Stadt Frankfurt. Trinkwasser- j g ie Firma : Î lagen-Kon Vorstehende Bilanz urd s ¡ / . / er a Can Tue l s a. after : Firmenregister Nr. 29 880 die Firma : and 6 ausgebrten Beratbunggggenfünde felifnden, | Salbo am 1, Df Kouto baben wir geprüft und mit den Been det | Spies rene er u orten Gee mangel. Koltfatbabzen tel Glatilt. Die | wie Firma cu Graeb tes Ebe, nd Gebe | “le Ksfeos Witwe Franifa Viae, sf | e menceticr 3, 269 Be Ficma Prioritäts-Aktionäre gleichfalls eingeladen werden. tober 1897 . .} 240106 W aft übereinstimmend gefunden. ée A en f D zur ordentlichen General- Zur Frage der Einleitung der Fäkalien in den | vertrags vom 21. Januar 1892 übergegangen auf arawéêta, ied b. 18. D V S Schäfer & Co ;

Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche ab Abschreibung erder a. H., den 11. Januar 1899. b g auf Donnerstag, deu 23, Fe- Rhéin. Kla der Schleusenwässer in Leipzig. | den zur Zeit noch minderjährigen Sohn Bernbard 2) Karl Wilhelm Paul Tiecke, geb. 18. De- H. En

{ äß bi Í 9% . C. F. W Adolphi, ruar d. J., Nachmittags S3 Uhr, i hein. Riarung der eutenwa/er ¿tg s i babers. Vor- zember 1885, Verliu, den 29. Januar 1599. i L J "Libends 6 Dea io ae au Le ee h a ——— 2 S ridtlido Vei plale Glei Komtorgebäude de Fabrik eingeladen. a aa e Saritien E ois va iers. g Mersmann ist 3) DoLUte Araatete Franziska Tiecke, geb. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. der Brauerei, ihre Aktien deponiert haben. Zugang per [71782] o L 1) Dériébtetfiatfnn A Gere, Büchertisch. Patente. Gebrauhsmuster. zur Zeit seine Mutter, der au der Nießbravch n) ai 1888, 71710 r Ge'ellschafts , o rtisch. alente. evra u S é vom tli Berlin, Bernstadt. Befauutmachung. e Salzungen, den 20. Januar 1899. 1897/98 . . f 9113 237 214 P mmersche lage der Bilanz und Ertbeilung R e, E nes E in voli P eaoen Die Gesellshaft bat am 13. Oktober | Jn unser Gesell\chaftsregister it bei Ne. 3

Der Auffichtsrath. Lagerfastagen-Konto Hypotheken-Actien-Vank. 2) Beschlußfaffung über die Verwendung des Handels-Register endeten 45. Lebensjahre zusteht. 1890 begonnen. (Fîrma J. Friedläuder zu Bernstadt) Folgendes

Th. Wimmer, Vorsißender. Saldo am 1. Of F Neingewi : N : G Ce l s. bei Nr. 7952, | eingetragen worden: Wrr beehren uns hiermit, unsere Herren Aktionäre eingewinne Beckum, den 25. Januar 1899. In unser Gesellshaftsregifter ift be ron Dr. Flora Süßmann, geb. Friedländer,

tober 1897, .| 73777 d Bayreuth, den 27. s j igli i :

ab Abschreibung i Vormittags An Ube, in S S E Der Ansichtörath. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften Königliches Amtsgericht. E Firm bert Schulte zu Kreuzburg O.-S. ift aus der Hanelsgesellschaft LDoSs Peneralsensaitna, D ile 3 688 Berlin, Behrenstr. Nr. 35, parterre, statt- Carl Schüller. ur ommanditgefell]Gaflen cui L le ter Berlin. Handelsregister {71996} | mit dem Siye ¡u Berlin vermerkt steht, ein- } I. Friedländer ausgesMOen Die Dandelsgeselicha?t er Kommanditisteu der Nordhäuser Bauk 70 085 findenden ordentliheu Generalversammlung Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- | des Königlichen Amtsgerichts l zu Berlin, | getragen: ¿Sis Dids@ (ad@deen a E shaftern unter der dis-

von Moritz, Heinrich « C°_. ugan d L î Mang ee unkérer Bank ergebenst einzulaven, istereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Zufolge Verfügung vom 2 Saiiar, Laas E er Berlin if in das Handels- Berustadt, den 21. Januar 1899.

Die einundzwanzigste ordeutliche General- 1897/98 . 2136 Die Aktionäre oder L ¿ti ° re Intrage_ c c ( i folgt: ; versammlung der Kommanditisten der Nordbäuser | , Versandfastage- f —— wélche an bec, Verlamimióna tbeilten Woll 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Königreich Württemberg und dem Großberzog- N. R Alhafibrcgtier “il bei Ne. 17 450, | geschäft des Kaufmanns Iobann Christian Albert Königliches Amtsgericht. R ace D A A L L Konto haben ihre Aktien, Vollmachten, Bestallungen 2c. Genossenschaften S o Bais L verbsfentlicht n woselbït die Handelsgesellschaft : Schulte zu Gianlaltenbuxa ne fartge Wies A G earcoiStentipen [71711] . , T, S QOfs ä ; ; L y 7 L s é ¿ ift d - ® s Saldo am 1 Dk spätestens acht Mal vierundzwanzig Stunden vor i beiden erfteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Somn- Mlgemene p dag ar eor Wre nat E e S adeldgefeliiGat "Vie dieselbe des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Banklokale stattfinden, wozu die Herren Komman- der Stunde d ; ¿ i i ditisten hierdurch ergebenft eingeladen werden. ab Absreibini schriftlichen e Be U S Keine. abends, die letzteren monatlich. mit dem Siye zu Berliu vermerkt steht, ein- Firma fortseßt, unter Nr. 18 617 des Gesell- | In unser Firm-nregister ist unter Nr. 1629 die Tagesorduung? 334 9/0 # wird ihnen demnächst ein auf ihren Namen aus- Altena. Handelsregister [71707] | getragen: \chaftsregisters eingetragen. Firma Verlag des Bundes der Nicht - Me- 1) Vorlegung des Recnungsabschlufses vom S eR gestellter, die Zahl der Stimmen ausdückend des Königlichen Amtsgerichts zu Altena. Die HandelsgesellsGaft if dur gegenseitige} Demnächst ift in unfer Gesellshaftsregister unter | tallisten A. K, W. Fiebig mit dem Sige zu Jahre 1898 und Erstattung des Rechenschafts- Siigan Depotschcin ertbeilt welcher zuglei als Déalitiiation 8) Ni ed [l Der Kaufmann Wilhelm Rötelmann zu Werdohl Uebereinkunft aufgelöft, die Firma ift erloschen. | Nr. 18 617 die ofene Handelsgeseli haft in Firma Bielefeld und als deren Inhaber der Buchhändler berichts der persönlih haftenden Gesellschafter 1898 . {für die Generalversammlung dient. ICDCL assung A. von hat für seine zu Werdoßt bestchende, unter der In unser Gesellschaitsregifter ift bei Nr. 2145, | Albert Schulte und find als dern Torre N 1a erti zu Niehorst am 25. Januar

: e Gesellscha a :

Besblaß über die Gewinnver E argecrnania: un Tagesordnung: N i Nr. 144 des Ficmenregisters mit der Firma Ge- bft die Handelsgesellschaft in Firma: Borgenannten eingetragen. Delius über die Gewinnvertheilung (88S 18 dgr Ange M 1) Vorlegung E Bilanz, Aa Gewiun: ub Rechtsanwälten. brüder T Ciizettañéiie Handelsnieder- woselbf s ip & g am 1. Januar 1899 begonnen. h 71712] Dec E ugt tober 1897 Verluft Kontos und des Geschäftsberichtes | [71906] lafung die Ehefrau Kaufmann Wiihelm Rötelmann, | mit dem Sige u Berlin vermerkt sieht, ein-| Ju pier Firmenregister ift bei Nr. 19 899, | E Sie in das Handels iste E, ¿ b Abr i pro 1898. Der Rechtsanwalt Dr. Franz Leopold Stauf ‘in Emma, geb. Dößeler, zu Werdobl als Prokuristin | getragen : woselbst die Firma : Eintraguug ms Das ven res er B der reis baftenden Gesellschafter, a [reibung |____3 96? 2) Bericht der Prüfungékommissiosn über die | Glauchau hat seine Zulaffung zur Rechtsanwaltschaft bestellt, was am 26. Januar 1899 unter Nr. 141 Kaufmann Imanuel Sachs zu Berlin is am Gebrüder Sübuer i ues I ss e gerin Î U S E. bus Aufsichtsraths Badi der E das Gewinn- und Verluft-Konto E Ee Glauchau aufgegeben und ift des Prokurenregisters vermerkt ift. e Januar 1899 aus der Handelsgesellschaft init dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- E R 7 k L Ra s E lbe f i I St f Dl x0 : in der elegen Anwa téliste gelös 5 S - ausgeschieden. Î ragen: : / t 1 mod Spe L S G56 zweier statutgemäß 1897/98 . 3) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilarz | Glauchau, am 25. Sinngi 1809 E Altenkirchen, Westerwald. 70829] | In n Gesellshaftsregifter is bei Nr. 7814, Die Firma ift in: Kaufmann Julius Kaltheuner dafelbst. nes G auf E mtsdauer ausscheidenden Pferde-Konto nebst Gewinn- und Verluft-Konto sowie tber Königliches Amtsgericht. In unser Firmenregifter is heute unter Nr. 154 | woselbst die Handelsgesellsbaft in Firma: i; Otto Luther E q, FEBUEDer (§§ 16 und 18). ¿ 78 Pferde . Entlastung der Direktion und des Kura- Kaußsch. die Firma „Kaufmann S. Rosenau in Hachen- Braun «& Co. geändert. (Vergleiche Nr. 31760). Bochum. 1718] 2 E Sr Vicigis Romaaibitiien per Abe ab Abschreibung R i toriums, burg“, welche hier eine Zweigniederlassung der | mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- Demnächst ift in unser Firmenregifter unter Eintragung in das Handelsregister des trages find nur diejenigen Kommanditisten zur Theil- aaen Souts 4) Beschlußtafsfung über die Vertheilung des unter gleicher Firma ia Hachenburg bestehenden | getragen: Nr. 31 760 die Firma Otto Luther und als deren Königlichen Amtsgerichts Bochum. nahme an der Generalverfammlung berehtigt, deren Saldo e 1. Of Reingewinnes pro 1898. ; è Havptniederlafsung errichtet hat, eingetragen worden. Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueber- | Inbaber der Kaufmann Otto Luther zu Berlin ein- Am 23. Wanne 1899: Die Firma Otto Kalt- Attienbesiy späteftens acht Tage vor der Ge- E 5) Wablen für das Kuratorium. 9) Bank - Ausweise Altenkirchen, den 10. Januar 1899. einkunft aufgelöst. getragen. : E | heuner in Bochum und als deren Inhaber der neraiversammluug in das Afticubuch einge- ab Abschreibun Berlin, den 26. Januar 1899. h Königliches Amtsgericht. Der Banquier Julius Landau zu Berlin sept In unser Firmenregister ift bei Nr. 30914, | Kaufmann Otto Kaltheuner daselbst. E Bef jed ine Sti 100/ ; Pommersche Hypotheken-Actien- Bauk. Em Ueberficht —— das Handelögeshäft unter unveränderter Firma | woselbst die Firma: S E End Mer Mette - eWeyer eihe SEMBe M 2, Pre | Schulg. F. Romeick. L der Altona. (710921 | fort. Vergl. Nr. 31 762 des Firmenregisters. Gebrüder Friedmaun Spritfabrik Dach, [71714] 5 8). Eine Vortcetung auf Grund einer srift- | [71690] S ä ch \ i î h en Vank Es ift heute eingetragen: Demnächst ift in unser Firmenregifter unter j mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- Eintragung in das Handelsregifter ihen Vollmaht durch ein anderes Mitglied der Zugang per : : i: I. In das hierselbst geführte Firmenregister zu | Nr. 31 762 die Firma: niederlassungen vermerkt steht, eingetragen: des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Gesellschaft i zulässig 8). Eine Deponierung 1897/98 . . .}___2080/— Mechanische Baumwoll-Spinn- & Weberei Zu Dresden Nr 2905, betreffend die Firma A. Musyal Wwe Braun «& Co. Die Zweigniederlafsunaen zu Neufahrwasser, | Am 23. Januar 1899: Die Firma Friedrich der Kommandit-Antbeile ist nicht erforderlih. Die Geschirr-Konto Kempten am 23. Januar 1899 in Altoua : | mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber Stettin, Stolp und Köln sind aufgehoben. Hörstenösmeyer in Bochum und als deren Jn- e Me ton der Mitglieder wird aus dem Aktien- Saldo am 1. Ok- Die Herren Aktionä kes Lienilt i : Activa. j Das Geschäft ift mit der in „A. Musyal“ ge- Barquier Julius Landau zu Berlin In unser Prokurenregister ift bei Nr. 12 877 und b ber der Kaufmann Friedri Hörstensmeyer daselbft. N ite U F tober 1807 . beit der §8 10 bis 13 V "S. fell E n Gemäß- Kursfähiges Deutsches Geld M 26 573 265 änderten Firma auf die Firma: Holzvearbeitungs- einaetragen. 12878 bei den für die vorgenannte Firma etn- or hausen, den 20. I hint 1899. ab Abschreibung orbeutlichen E E O fue Reichskafsenscheine . . . . - 656 755. fabrik vormals A. Musyal Ges. m. b. H. in Altona | _Den Handlungsaehilfen Alfred Merten und Carl getragenen Tres Lremeres: Bochum. [71715] rath —T956 g eCingetaren, } Noten anderer Deutscher - übergegangen; vergl. Nr. 1442 des Gesellschafts- Swaer, beide zu Berlin, is für die legtgenannte ie Prokura L e Aub je lit dem Sie zu Eintragung in das Handelsregister

der Nordhäuser Bauk Zugang per w-lhe Samêtog, deu 18. Februar d. I, | Bank i irma Kollektivprokura ertheilt. Dies if unter Fn unser Firmenreg x A ichts B Vormittags 11 Uhr, im Situngsfaale der Fabuik | G S H 14 717 900. regifters. ; F : ; i des Königlichen Amtsgericht ohum.

s S 1897/98 . .. Sonst „Be - Unter Nr. 1442 des Gesellschastsregifters : r. 13 384 des Prokurenregisters eingetragen. Berlin i: 3. 1899: O i rein von Moritz, Heinrih & Co. | geriner FlaiGen: (——— n Mee aendünbe ee Borbaibtna (bi Wechsel Bee, A9 178, Die Firma 1 fabrik unter Nr. 31753 die Firma : Bei uet erber Ter Mani

62 872 175. Die Firma Holzbearbeitungöfabrif vormals In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 17 675, Air Fachudrich in Bochum und als deren Inhaber der Kausmann

Der Vorsitzende: Rud. Schulze. bierge|chäft a. ctbigg nade in der Gefellshafts8organe, Vor- Lombard-Bestänte . . . . . ; 3073440. A. Musyal Ges. m. b. H. in Altona, I Handelpgesel Seiler E und als deren Inhaber Kaufmann Arthur Hugo Prein daselbst.

Saldo am 1. Ok- lage der resbilanz und Beschlußfassung Gffekten-Bestände 556 023. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter S

s Ds U T R é ; ins ; 5 ; tober 1897 . . darüber. Debitoren und sonstige Aktiva . 9 730 100. ftung. Der Gesellshaftövertrag datiert vom | mit dem Sige zu Berlin vermerkt fteht, ein „Aas E Bochum. (71716)

Ziviiigih irt, E

S S B E Ie L Pa: L L

Eintragung in das Handelsregister

[71618] Z Le oi 5 Passù anuar 1899. Gegen\tand des Unternehmens ift f} getragen : Breslauer ab Abschreibung b. Aufsichtsrath-Wahl. Eingezabltes Aktienkapital Et 4 30 000 000. Me Batikeiting von Hölzern, die Herstellung und Die Gesellschaft if dur gegenseitige Ueber- Louis Marcus Verlagsbuchhandlung des Könizlichen Amtsgerichts Bochum.

Straßen Eisenbahn Gesellschaft , Zur Theilnahme an der Generalversammlung ift | Reservefonts . der Vertrieb von Möbeln und anderen Holzwaaren. einfunft aufgelöst. : und als deren Jnhaber Verlagsbuchhändler | n 23. S uar 1599: Die Firma Friedrich as tels i n Res Du e bea Taas von dorieibèn lieu, La Bella von Banknoten im Umlauf . . . , 44 509 700. Tas Stammkapital der Gesellschaft beträgt Kaufmann Jobannes Boergen zu Sutlin [eyt E Marc zu Sen, Meier in Bochum und als deren Inhaber der Die Herren Aktionäre der Breslauer Straßen Berliner Grund- ras Aktien turch deren Vorlage oder font in glaub after Taglvd fällige Bermiadiih ug 05 Di Ae ben P Sre u Handelsgeiäft unter unver ee E ti Rundschau“ Wil. Winiecki Bauklempner und Installateur Friedrich Meier daselbst. Eisenbahn Gesellschast werden bierdur zu der am stücks-Konto Weise beim Bankhause Paul von Stetten in | qn Kündi, O Lcbräntt Es ‘ritt jedo eine Verlängerung auf Demnächst is in unser Firmenregister unter und als deren Inhaber Buchhändler Wladislaus Bochum. S 2 [71717]

20. Februar cr., Nachmittags 3 Uhr, im Augsburg oder im Fabrik-Kom h , | An Kündi ungöfrift gebundene G x pr ¿ j Berli Heinen Saale ter neuen Börse E Bieten dba So n E is timiert. g F omtor da\ter legi Verbindlichkeiten T4 14919 224. weitere 5 Jahre ein, falls nit einer der Gesellschafter | Nr. 31 759 die Firma: u O L Ars: Eintragung in das Handelsregister

; : Sonsti N 352 t Ablauf der 5 Jahre das Gesellfchafts- Emil Müller : o een SEEEPT Dees Generalversamm- Zugang per Semen, 20 E E DANEA “Bon i Bd zahlbaren, noch nicht ‘fälli en 6 chältaiß schriftlich l diet Die verbleibenden | mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber: Arthur Fißtke Arthur Fißke Am I D 1e TDie Mienia VSulius Gegenstand der Xagedorduung if: L D . .|__148 412 308 376 Mechanische Baumwoll.Spiun- «& Weberei Wechseln sind weiter begeben worden: s Gesellschafter sind vefust, O O oa t img et Ane U N Roe: nid An geren Inhaber Kaufmann Arthur Fiß L L aile inv als, beten Fnhader j f G ; - E : ie Aufkündigenden abzufinden ; elbf 6. , h ; Ds r Bde E Vorräthe - Konto, E Der Auffichtsrath. “Der Vorstand Die Direktion. E Le oden liquivieren, falls der oder die Austretenden | 1899 begründeten Handelögesell; Ges in Firma: unter Nr. 31 761 e L der Kaufmann Bs Mummenhon daselbst. zember 1893, betreffend Verlängerung des Malz, Gerste, Mori von Stetten, H. Düwell. i niht ihre Geschäftsantheile ausbezahlt erbalten. Dallmaun aiser und als deren Jnhaberin Fräuletn Martha | Bochum. [71718]

G nerFATtniioa bi I Bier 2c. Ä - i kei wi d: Vertragéverhältnifseé bis zum 14, Juli 1923 Hopfen, Bier 2c 199 901 orsitzender. Sie n Ge Va l aster besagt, die Ta [n 1) Kaufmann Louis Dallmann zu Berlin, Lepel zu Berlin, Eiutragung iu das Handelsregister

und (inführung eleftrisher Betriebskraft und Debitoren-Konto [71683] 10) Verschiedene Bekannt- tion ver Gesellschaft zu verlangen, es kann jedoch | 2) Kaufmann Siegmund Kaiser zu Berlin. unter Nr. 31754 die Firma: des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

die sih eventuell hieranshließenden Maß- Darlehne und Hy- Wir laden biermit die Akti j | d beide Gesell Victoria Bar Weingroßhandlung Am 283. Januar 1899: Vie Firma _Hermauu nahmen. potheken 136 854 ck iermit die Aktionäre unserer Gefell- ¡eder Gesellshafter zur Vermeidung der Liquidation Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Se]el- . :

e L Z | S ¿ aft zu der Montag, den 20. Februar d. J., ; j t inschaftlih befugt; dies ift unter Ludwig Henschel Haeßler in Bochum und als deren Inhaber der Diejenigen Herren Aktionäre, welche an dieser Bier 2c. Außen Vormittags 10 Uhr, im S an Aae: machungen. den GesMäflbantüeil des au e iesem sodann inner af 18 I LER e E oceaisterd vermerkt. und als deren Inhaber Weinhändler Ludwig | Kaufmann Hermann Haeßler daselbst.

s cil L E Generalversammlung theilnebmen wollen, werden stände 81 920 meinen Deutschen Credit Anftalt, Leipzig, | [71940] Neue Gas-Actien-Gesellschaft halb sechs Monate auszubezahlen ist. Die Gesellschafter der hierselb am 2. Januar Henschel zu Charlottenburg L i

ersu@t, gemäß § 25 des Statuts, spätestens eine Debitoren für ¿26 hri è i i i s Woche vor derselben, also bis zum 13, Fe- Restaur.-Mobiliar} 25 448 244 223 erc E E A LLORA MAEIE BVetriebs-Ergebuisse Als Geschäftsführer der Gesellschaft sind bestellt: | 1899 begründeten Handelsgefel het n Firma: E Ga aufmann Willy Krämer zuu Schöneberg ift M ini iu das Gaubiidet

N : ; legel ra! x

bruar cr., Abends 6 Uhr, ihre Aktien entweder | - Rüterstatlungs- , im UL Vierteljahr 1898/99, 1) der Architekt Wilhelm Franck in Hamburg, i Wüstenfeldt & Sch t te Firina Prokura ertheilt; |

u ag tai schaftskaffe, Karuth- ; W iel Konts fat 1) Vorlage des l cbäftoberibies und des Rech- Die: 36. Ansiniten ver bitt F Ga D der Fabian No, nf orziema D. & t der Kaufmann Eugen Schlegel, dies ift dia Nr. "13 381 Les N o fucenregistets ver- s E s R aa Miniks

z "L i: in d ‘_. 2 nungéabs{lusses für das Jahr 1898. ; cbin Gas. So. i 9) der Formermeister Wilhelm Wüstenfeldt, merkt. | einrich in Bochum und als deren Inhaber der bei dem Schlesischen Bankverein, (Breslau, Kassa Konto . .. | 6 408 2) Beschlußfassung über die in Vorschlag ge- I _gleiiien ertesiahe hes Zur Valticteit X Wlleaoctiteung der Gefell- beide zu Beilin, G In unser Firmenregister if mit dem Siye zu O Georg Heinrich daselbst.

Albrehtfiraße Nr. 35/36, Gewinu- u. Verlust- | brahte Vertheilung des Gewinnes. SIIIRNLES LMueben. hun, ‘della 3 622 755 aft ift die Unterschrift des Geschäftsführers Franck Dies ‘ift unter Nr. 18615 des Gesellschafts- | Berlin unter Nr. 31 757 die Firma:

oder Konto j selben Anstalten produziert . ! A E 3) Ertheilung der E-tlaftung an ten Aufsichts- P 2 und eines der beiden anderen Geschäftsführer er- regifters eingetragen. und als deren beta bis Kauffrau Marie | Bochum. [71720]

bei den Herren C. Schlefiuger - Trier «& Verlust-Saldo . ! 37 601 rath und den Vorstan ithi i Gn ; : lb 1. I Comp. in Berlin | „den Vorstand der Gesellschaft. mithin mehr im 11. Vierteljahr forderlih. Die Gescbäftsführer zeichnen die Gesell- Die Gesell{chafter der hierse am 1. anuar d Wittftock, zu Berlin Eintragung in das Handelsregister

p. , L g Suwma Sd 187 4) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. 1898/99 . Se B89 TES N i; i i derselben ibre N se | 1899 begründeten Handelsgesellschaft in Firma: Alwine Therese Gaumert, ged. Witlslocl, zU : Amtsgeri B u. gegen Auebändigung des Depositionssheines und Passiva. | 12a! Die Erscheinenden haben sih durch aa Flammenzahl am Schlufse des ip Gas | saft, indem sie der Firma AIRSTES SUNE SIOMER Thiele & Jehuke und als Prokurist dieser Firma unter Nr. 13 380 e A R Mee Stena U d

der Einlaßkarte zur Generalversammlung zu hinter- t von Akti ( j j unterschristen hinzufügen. : isters Kauf Johann Karl Aktien-Kavi on Aktien oder-Depctscheinen, welhe von Behörden, | _ Vierteljahrs . 124 815 Fla ä I d lend , | sind: j; des Prokurenregister E 18 d d Tegen. C 1 800 000 Aa P Das Geschäftojahr ist gleich dem, Kuren erjahr, [f 1) Ingenieur Otto Karl Heinrich Thiele, Friedrich Gaumert zu Berlin eingetragen. Karsch ina O LLIR E S er

; i ; von Notaren, von der Gesellschaft od Die Zunahme im I1. Vierteljah1 R eLas ; ; i „Dru remplare des Vertragbentæuris fowie der | # O in genen 2 200 D E Daa Ct Al E s e E bas erfte Geshäftsjabr láaft vom 19. Januar bis | 5} Fiefirotechniker Max Iehnke, Her Kaufmann Otto Paber zu Berlin hat für | Haudercibesip Scrifisiücke über die bisber mit dem Magtstrat ges Brsig . 736-200] | L ZONNS aaepelteit Mun ind in deten pie DRes: Berlin, den 26. Janvar 1899. i; Die ‘Veröffentlihungen der Gesellichaft erfolgen | beide zu Berlin. r 18 616 des Gesellschafts sein hierselbft unter der Firma: ad R [71731] führten Verhandlungen find von den Hinterlegungs- Kreditoren-Konto : \chzeinigt wird bei Va Eiat Lie iu: e Bean E im Deutschen Reichs-Anzeiger. Ah iert i (Firmenregister Nr. 22 828) Eintragung in das Handelsregister ftelien zu teziehen. Kautions Konto "5 170 [luna als Aktio äre gu cit A fs O aue 70380 E Aitona, den 19. Januar 188. R geaen, ister it bei Nr. 31580, | betriebenes Handelsgeschäft i des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Breslau, vE 25. uts 1899. Banken-&onto Cas j Wolkenburg, Vin “ad ae B 1499. Gesicht fortwährend junge Leute auf Königliches A. PRDenng E P A i L | der Frau Kaufmann Ulrike Haber, geb. Jaffe, Am 24. Januar 1899: Die ums Wiener p der Brestauer Steaien Eisenbahu Gesellschast. | | Delletere Konto 179% | Leipziger Baumwollweberei, | e. g e 7108) | pt dem Sige ne Verltn“ Lrmertt febt, eir-| Profira arbeit adar ches ‘e nau'mann Mar Ganterenann : Der Aufsichtörath. Ae Deo Mr ieeaon, Dié unter Nr. 44€ unseres Firmenregisters cte s E | Dies ift unter Nr. 13 382 des Prokurenregisters | daselbst:

E Altoua, 19, s i in j get : ; Ange €. Offermann, Vors t e e Aschersleben D arung 2M Mv dy j arie 1 Be Das Handelsgeschäft des Paul Tiecke ift dur | eingetragen.

- en E E E