1899 / 26 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\

[72182]

Zu der am 20. Januar a. c. in Nr. 18 des Deut- shèn Reichs - Anzeigers bez. der ordentlichen Generalversammlung am 14. Februar cr. er- laffenen Bekanntmabung wird hierdur< no<h fol-

ender Zusaß zu Punkt D der Tagesorduung

ekaunt gemacht :

„überhaupt Umformung des Statuts und An- pafsung an die neuen gesezlihen Bestim- mungen.“

Hanunuover-Linden, den 26. Januar 1899. Liudener Eisen- u. Stahlwerke Actien - Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. F. Wallbreht, Vorsitzender.

[72239] Alsen’sche Portland Cement-Fabriken

Hamburg.

Einladung zur vierzehnten ordeutlichen Generalversammlung am 20. Februar 1899, 3 Uhr Nachmittags, im Geschäftslokale der Ge- sellshaft, Catharinenstraße 37 in Hamburg.

Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht. 2) Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verluft- Rechnung für das Jahr 1898. Beschlußfassung über deren Genehmigung und Decharge-Ertheilung. 3) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

Attionäre, w:lhe an der Generalversammlung be- hufs Ausübung ihres Stimmrechtes theilnehmen wollen, haben drei Tage vor dem Versamm- lungstage gegen Vorzeigung ihrer Aktien resp. Depotschein einer Baukfirma über dieselben, ihre Stimmkarten im Komtor der Gesellschaft in Hamburg in Empfang zu nehmen.

Der Vorstand.

[71980]

Außerordentliche Mee E Tam, der Actienspinnerei und Färberei H. F. Kürzel zu Crim mitshau f. Liquidation am 18S. Februar 1899, Nachmittags S Uhr, im Komtor der Fabrik zu

Crimmitschau. Tagesorduung :

1) r Dal des Vorstandes und des Aufsichts-

raths.

2) Immobilien- und Mobilienverkäufe

ypothekenaufnahme.

Die Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken eingeladen, daß Aktien oder Depotscheine derselben bis Donnerstag, den 16. Februar 3. €-., Mittags 12 Uhr, bei den Liquidatoren der Gesellschaft in Crimmitschau niederzulegen find.

Crimmitschau, den 27. Januar 1899.

Actienspinnerei & Färberei H. F. Kürzel zu Crimmitschau i/Liqu.

G. Kürzel. Ferd. Kürzel.

[72230] ZBwickau-Oberhohndorfer

Steinkohlenbau-Verein.

Die se<sundvierzigste ordeutliche General- versammluug der Aktionäre des überschriebenen Vereins findet

Sonnabend, den 25. Februar a. €. im Saale des Gasthofs „zur grünen Tanne“ in Zwickau ftatt, und wird hierzu mit dem Bemerken eingeladen, daß die Anmeldung Vormittags ¿10 Uhr begiznt und um 10 Uhr geschlossen wird. Gegenstände der Tagesorduuug: 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Gewinn- und LGerlustre<nung und der Bilanz auf das Jahr 1898. i 2) Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung der Jahresrechnung und Bilanz von 1898 und der Antrag desselben auf Genehmigung der Jahresre<nung, Entlastung des Vorstandes, sowie über die Verwendung des Reingewinns. 3) Antrag des Direktoriums auf Genehmigung der vorgenommen Grundftü>sankäufe, 4) Ergänzungêwahlen für den Aufsichtêrath.

Geschäftsberichte liegen vom 3. Februar a. c. ab

bei den Zahlstellen des Vereins zur Empfangnahme

bereit. Wilhelmscha<ht L, den 27. Januar 1899. Das Direktorium. A. E. S<hmidt. C. Wächter.

und

[71781]

Chromo-Papier- und Carton-Fabrik

vorm. Guftav Najork.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur< zu der am Mittwoch, den 22. Februar d. J., Vormittags ¿{1 Uhr, im Sigzungsfaale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt hier ftatt- Eee ordeutlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Genehmigung des Geschäfteberichts und des Rechnungsabshlusses für das Jahr 1898. 2) Ertbeilung der Entlastung an die Gesell- \haftsorgane. 3) Bestimmung über die Verwendung des Rein-

S 4) Wahlen in den Aufsichtsrath. Leipzig, decn 24. Januar 1899. Fer Auffichtsrath. A. Thieme. Vorsitzender.

[72181

Ordeutliche Generalversammlung der Aktionäre der Lübecker Privatbauk am Dounerstag, den 16. ads 1899, Vormittags 11 Uhr, im Casino.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, die Genehmigung der Jahresre<nung, der Bilanz und Sewinnvertheilung, sowie Ertheilung der Entlastung für das Geschäftsjahr 1898.

2) Wabl eines Mitgliedes des Autsichtsraths.

Die Aktionäre oder deren Vertreter werden

ersu<t, sih zur Entgegennahme von Eintrittskarten zur G:neralversammluna am 15. Februar d. Js., E 11 und L Uhr, im Bureau der Bank zu melden.

Die Legitimation der Aktionäre geschieht dur Vorzeigung ibrer Aktien. Vertreter von Aktionären haben ihre Vertretungsbefugnisse dur<h eine schrift- lihe Vollmacht nachzuweisen.

Die Eintrittékarte, welche die dem Inhaber zu- stehende Stimmenzahl enthält, ift nur für die darin benannte Person gültig. Der Zutritt zur General- versammlung wird nur gegen Vorzeigung der Ein- trittsïarte gestattet.

Lübe>, den 27. Januar 1899,

Der Auffichtsrath

der Lübe>er Privatbank.

Th. Bu>, p. t. Vorsitzender.

[72226] Baumwoll-Weberei Zöschlingsweiler. Die Herren Aktionäre werden hiemit zur ordentlichen Generalversammlung, welhe am Freitag, deu 3. März l. J., Vor- mittags 11 Uhr, im Börsengebäude dahier ab» gehalten wird, eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen : 1) Berichterstattung der Gefellshaftsorgane. 2) Antrag auf Anerkennung der Bilanz per 31. De- zember 1898. 3) Antrag wegen Verwendung des im Jahre _ 1898 erzielten Reingewinns.

Die Legitimation fintzt vor Beginn der General» versammlung dur< Afktienvorweis eventuell dur< \<riftlihe Vollmacht statt.

Augsburg, den 27. Januar 1899.

Der Auffichtsrath der Baumwoll-Webereci Zöschlingstwwveiler. Der Vorsißende: Max Schwarz

[72225] „„Augsburger Localbahn““ Aktiengesellschaft.

Einladung zur D. Ordentlihen General- versammlung Dienstag, 2…1.. Februar d. J.-, Vormittags L0 Uhr, im Lokale der „Augsburger Börse“, Augéburg.

Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz und Berichterstattung der Gesellshaftsorgane. 2) Beschlußfassung über die Entlastung der Gesellshaftsorgane. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes. 4) Ausloosung von Schuldverschreibungen. 5) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes gemäß 8 20 Abs. 3 der Statuten. Augsburg, 28. Januar 1899. Augsburger Localbahn. Der Vorstand.

_ Rheinish-Westfälische Boden-Credit-Bauk

Köln

a Rh.

Zufolge Beschlusses des Aufsichtsraths vom heutigen Tage werden die Herrez Aktionäre zur

vierten ordentlihen Generalversammlung

auf Freitag -

den 24. Februar a. c., Mittags 12 Uhr, in unserem Bankgebäude hiermit

eingeladen. Tagesordnung : a. Soernnohme der Berichte des Vorstandes und des Au‘sihtsraths über das Geschäfts- b. Genehmigung der Bilanz und Entlaftung des Vorstandes. c. i udlasung Ther die Verwendung des Siewert Nah 8 36 d Sia f L lies Altionäre l< e tatuts müssen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, weni 5 Tage vor dem für die betreffende Generalversammlung E Tage n Berin bezw. Interimsscheine oder die Depotscheine der Neihsbauk bei der Bauk oder den in der Ein- s E P Fortan gEMRR SepBeR hinterlegen. Auf Grund von en nur derjenige ä i ee in das Aftienbud als Inbaber legitimiert 4 r sein Stimmreht geltend machen, welher durh< e en bezw. Interimsscheine oder die Depotscheine der Reichsbank ks unserer Ga E Os e fal ne Dres Minterient S MMOIDE IRNEN ADE D . Schaffhausen” aukvercin, Köln und Berlin; J. L. Eltbacher « Co., Köln; A. Levy, Köln; Leopold Seligmann, Köln ice 4 S. Stein, Köln; C, G. Triukaus, Düsseldorf; Aachener Disconto-Gesellschaft, Aachen; Reverchon « Co., Trier; Peters « Co., Krefeld und deren Zweignieder- lassungen; Barmer Baukvereiu Hinsberg, Fischer & Co,, M.-Gladbah; West- pus * Biel B R R S O Es. Essen; Westfälische , ; e , Frankfurt a. M. und deren Zwei . laf}sungeu; J. Ph. efiler, Frankfurt a. M. A

Köïín, dex 26. Januar 1899. Der Vorstand.

(72113) Baugesellschaft am kleinen Thiergarten i. L,

ens-Bestaud per 31, 1898. Kasse: Baar und Bankguthaben Fans p Dezember

. . . . . .- . s o . . . 6. . . . . . - ® . Ó- . . E f 296 5 Effekten: Pfandbriefe, Konsols, Stadt-Oblig., nom. 4 63 250 Buchwerth resp. Kurs AROE vom 31. Dezember 1898 e eia Hypotheken im Nominalbetrag von & 1211 573.94 angenommen mit... ......- wobei die nothleidenden Posten nur mit denjenigen Beträgen ges{<ä nd, mit wel<hen dieselben innerhalb der städtischen Feneekatseniverthe steben E pw erdem ein bei deren Begebung etwa zu gewährendes Damno resp. Provision vorgesehen ist. 10 Häuser, angenommen zu den städtischen Feuerkassenwerthen von zusammen .... . 1897 600.— 3903 qm Restterrain, in Rücksicht auf die darauf no< auszuführenden Fundamentierungen angenommen à #4 50,— pro Quadratmeter . . ¿ 195 150.— Bet1heiligungen an benachbarten Terrains . . .. davon 1898 eingegangen » 109 800.— A 3 420 449.05

61 374.47 860 000.—

Diesem Bestande stehen gegenüber: ypotbeken auf den 10 Hausgrundstü>en ur Bauaussührungen bei uns bestellte Kautionen 2c. 25 946.53 ftien-Kapital-Konto: 13 500 Aktien zu ursprünglih 4A 500.— . . . . 6 750 000.— abzüglih Rützahlungen à M 410—,. ... . . y 9939 000.— M 1215 000.— no<h unerhobene Rü>zahlungen 4 000.— ,„, 1 219 000.— Í M. 2 696 946.53 Vom 20. Februar 1899 an findet eine Rüzahlung vou « 30 pro Aktie auf unser Grundkapital statt. Wir fordern hierdur< unsere- Herren Aktionäre auf, ihre Aktien von diesem Termine ab an der Kasse der Herren Delbrück, Leo & Co., Mauerstr. Nr. 61/62 hierselb, mit einem einfachen, arithmetis< geordneten Nummernverzeichniß auf Formularen, welhe von dem gedachten Bankhause aus- gegeben werden, einzureichen. Diese Formulare enthalten außer dem Nummernverzeichniß:

1) eine von der Zahlstelle zu vollziehende abzutrennende Quittung über die eingereihten Aktien, welche dem Einreicher zurü>gegeben und wogegen nah einigen Tagen die Aktien abgestempelt verabfolgt werden.

2) die vom Einreicher der Aktien Rückzahlung.

Die Rückzahlung wird gegen diese Quittung geleistet.

Berlin, den 25. Januar 1899,

Baugesellschaft am kleinen Thiergarten iu Liq. B. Wie >. J. Rohde.

zu quittierende besondere Rehnung über die zu empfangende

[72116] Ne>karsulmer Fahrradwerke Act. Ges. Ne>arsulm. Activa. Bilanz am 30. September 1898. Passiva.

M.

1 000 000 144 772 236 738

14 009 1 000 11 177 240 245

M 256 843/09 296 075/50

19 931/55

4 705/97 70 177/80

38 540/80 522 177/09

34 019 359 540/07

36 273/94

9 649/56

1 647 934/37 Gewinn- und Verlust-Konto

Aktienkapital-Konto Anlehen-Konto

Kreditoren-Konto . Reservefonds-Konto Delkredere-Konto Arbeiter-Unterstütz.-Konto Gewinn- und Verlust-Konto . .

Immobilien-Konto Maschinen-Konto . . Inventar-Konto Modell-Konto Werkzeug-Konto Utensilien-Konto Waaren-Konto grie Stuttgart ebitoren-Ronto Wechsel-Konto Kassa-Konto

1647 934/37

am 30. September 1898. Haben.

Soll.

N M |F 524 499/9911 Waaren-Konto 776 060!06

Fabrikations- und Handlungs-Unk.-Konto . 10 041/50

Arbeiter-Versicherungs-Konto Abschreibungen: Immobilien . .H#& 8674.11 Maschinen . . . 34%542.14 Inventarien. . . 4650.70 2 355.35

Modelle 1 272.63 | 51 494/93

190 023/64

776 060/06 Neckarsulm, den 24. Januar 1899. Der Vorstand. Banzhaf.

[72100] Dampfschifffahrts-Actien-Gesellschaft in Rostock.

Activa. Vilanz pr. 31. Dezember 1898S. Passiva.

M F M. 100 000 100 000|—

Filiale Stuttgart : Reingewinn 1897/98

S. S. „Riga“: Buchwerth Effekten: é 3000.— Preuß. 4 9% 103.90 M M 9000.— Hambg.- Amer. 49/9 Prior. fahrten à 102.20 j Zinsen a. Effekten . N buen .— A a. Reservegelder er. andes8- Séuldverschreibg. à Sia L Wi x sihtsrath . . .. Dividende #4 100.— pr. Aktie 20%. . 20 000.— Vortrag auf neue Rechnung . * . - 590.93 | |

422 190.93 | E 153 691/93

Aktien-Kapital

Reservefonds

Kesselerneuerungsfonds

Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag von 1897 . M Gewinn a. d. Fracht-

7 500 24 000

Kons. à 3117.

| 153 691/93

Nofto>Æ, den 26. Januar 1899. Dampfschifffahrts-Actieu-Gesellschaft in Rofto>. F. W. Fischer.

72100) Dampfschifffahrts- Actien-Gesellschaft in Rostock.

Die ordentliche 24. Generalversammlung nre am Ta TURT V Js., Nam tiano r, im Geschäftszimmer des Herrn F. W. Fischer, Koßfelderstraße 23, statt. E Sus Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht des Vorstandes über das der Aktionäre

Geschäftsjahr 1898. y 2) Bericht des Auffichtsrathes über die Prüfung i Son E A ] liegen

der Bücher. 2 3) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- i Ae den Herren Aktionären zur

rathes. L

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ge-

E E s E ia Bie neralversammlung theilnehmen wollen, haben die

Kapitän L. Balgter. Aktien bis spätestens Mittwoch, den 15. Fe- RNosto>, den 27. Januar 1899. bruar cr., Mittags 12 Uhr,

I E SERE, E C Setten. Fail uscbasts ‘Bauk

[72229] Borsivenber des BUiearye, vou Soergel Parrifius & Co. in Berlin

i: zu hinterlegen oder die anderweitige Hinterlegung Dortmunder Bank-Verein.

auf eine dem Aufsichtsrathe bezw. dem Vorftande genügende Weise zu bescheinigen und die Eintritts« Die Herren Aktionäre des Dortmunder Bank- | karten in Empfang zu nehmen. Vereins in Dortmund werden hierdur< zu der am| Dortmund, den 28. Januar 1899. Sonnabend, den 18, Februar ds. Js., Der Vorsitzende des Auffichtsrathes:

Nachmittags 5 Uhr, e d i im Gasthofe vin Mömisden Kaiser hierselbst statt- Juls. Brand

findenden 21. ordentlicheu Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tags nng2 M 1) Sreeuna des JIahresberihts dur<h den orftand. 2) Fefegung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung an Aufsichtsrath und Vorstand. 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns und Festseßung der Gewinnbetheiligung

M 26.

1. Inu Tee

9, i Pp ustellungen u. IeR

3. Unfall- und Inyvaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen x. 5, Verloosung 2x. von Werthpapieren.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[72000]

Die unterm 7. Januar d. J. für den 31. Januar cr. nah Altena einberufenen außerordentlihen General- veríammlungen werden hiertur<h aufgehoben.

Die Einberusung neuer Generalversammlungen zur Beschlußfassung über die Tagesordnung bleibt vorbehalten.

Bexlin, den 28. Januar 1899,

Kreis Altenaer S<hmalspur-Eisenbahn-Gesellschast.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths : Bormann.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 30. Januar

Oeffentlicher Anzeiger.

[72115] Activa.

Jnventarien-Konto . ._. Kafsa-Konto, Baarvorrath

Bankguthaben bei L. Pfeiffer Debitoren lt. Verzeichniß .

Debet.

136 045/74 Gewinn- und Verluft-Konto.

Bilanz 1898.

Nftienkapital, 25 9/6 Einzahlung Reservefond

Kreditoren lt. Verzeichniß Reingewinn

é Vorstand Gewinn-Vortrag

. o 1e

Vertheilung : 5 2/0 Reservefond 46 2 400,— 69/6 Dividende . ,

Aufgeld auf 43 260 000 Ba>- steine, 80 - für das Tausend ,„ 34 608,— 109/9 Gratifikation Aufsichtsrath , 4 524,—

1 350,—

1 500,— 2 458,57

Passiìva.

M. [S 92 500|—

5 400|— 61 305/17

46 H

i 136 045/74 Credit.

72224] [ Geueralversammlung ter Commerz-Bank in Lübe> am 17. Februar 1899, Vor- mittags LL Uhr, im Saale der Gesellschaft zur Beförderung gemeinn. Thätigkeit.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Jahresberichts, Genehmi- gung der Gewinn- und Verlust-Rechnung, der Bilanz und dec Gewinn-Vertheilung; Entlastung für das Geschäftéjahr 1898.

2) Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung ibr Stimmre<t autüben wollen, erhalten im Bureau der Bank am 14. Februar c., Vor- mittags zwischen 10 und 1 Uhr, gegen Vor- zeigung ihrer Afiien die auf Namen lautenden und die gebührende Stimmenzahl angebenden Legitima- tionsfarten, wel<he beim Eintritt in die General- versammlung abzugeben find.

Lübeck, den 28. Januar 1892.

Der Aufsichtörath

der Commerz-Bank in Lübe.

Krafft Tesdorpf, Vorfißender. [72183]

Königsberger Walzmühle Aktiengefellschaft.

Die dietjährige ordentliche Gencralversamm- lung der Aktionäre findet am Douuerstag, deu 23. Februar A. €-, Nachmittags 4 Uhr, / im Geschäftslokal des Herrn Konsul Litten, Königs- berg i. Pr., Bahnhofftr. 10, ftatt. Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes über die Lage der Ge- {häâfte unter Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos. Beschlußfassung über die Ertheilung der Decharge und Festseßung der Dividende und Tanl1ièmen. e

3) Reuwahl von 2 Aussihtêrathémitgliedern.

4) Wahl der Reviforen. |

Der Eintritt in die Generalversammlung ift den- jenigen Aktionären gestattet, welche ihre Aktien bis späteftens zum 20. Februar a3. c., 12 Uhr Mittags, gemäß $ 25 des Statuts bei der Gesell- \chaftskasse oder dem Bankhaufe Hardy «& Co., Berlin, niedergelegt baben.

Köuigsberg i. Pr., den 27. Januar 1899.

Der Ausffichtèrath. Litten.

[72184]

Königsberger Walzmühle Aktiengesellschaft.

Dounersêtag, den 23. Februar a3. e-, Nach- mittags 5 Uhr, findet die dieejährige Auslioosung unserer 43 °/ Partial-Obligationen gemäß $ 6 der Festsezungen im Geschäftélokal des Herrn Konjul Litten, Königsberg i. Pr., Bahnhofsstraße 10, ftatt.

Königsberg i. Pr., den 27. Januar 1899.

Die Direktion.

[66713]

Offizielle

An Handlungs-Unkosten-Konto

Reingewinn für 1898 . A 45 242,85

zuzügliÞh Saldo-Vor- og 1897, à „_ 1:597,72

Caffel, den 10. Januar 1899.

M S 17 574/58} Per Gewinn-Vortrag Ba>stein-Konto | Zinsen-Konto 46 840/57

64 415 15

Der Vorsitzende des Auffichtsraths:

Verkaufs-Verein für

Carl Dubois de Luchet.

[72117] Activa.

Kassa-Konto .. Bahnkörper-Konto Pferde-Konto

Wagen-Konto

Geschirr-Konto Bekleidungs-Konto Depot-Einrichtungs: Konto Stall-Utensilien-Konto Bau-Geräthe-Konto Fahrmarken-: Konto - Bureau-Utensilien-Konto Fourage-Konto Beschlog-Konto j l Beleuchtungs- und Schmieröl-Konto . . Salz-Konto

Kautions-Konto

Eigene Hyvotheken

Guthaben beim Kredit-Verein Kutscher- Wechselgeld-Konto Außenstände

Unkosten-Konto : Haftpflicht-Versicherungs-Konto

Debet.

Gewiun-_ und Verlust-Kouto

Seidler.

1897

M S 1 597/72 61 245/70

l

1571/73

L

64 415/15

G. Ziegelei-Fabrikate Actien-Gesellschaft.

G. Ehmer.

«T0 682/84 20 353/54 3 380/20 8 622/31 137/90 75/49 938/13 123182 16/61 92101 29192 701/48 2741 17/50 51/45 1710/18 33 849/67 12 980/15 95 |— 17|— 43|— 465/52 84 411/13

Aktien-Kapital-Konto

auéftehende Marken Reservefonèts-Konto Gewinn- und Verlust-

9 0/9 Dividende Vortrag pro 1899

Steudaler Straßenbahn A.-G.

Vilauz am 31. Dezember 1898.

Konto:

Vortrag aus 1897. . .. Gereinn pro 1898 . . ..

Gewinn-Vertheilung :

5 9/9 von #4 7100.40 zum Reservefonds M 355.02

am 318. Dezember 1898.

Fabrmarken-Erlös-Konto für 9243 Stü

TPassivVa.

84 411/13

Credit. E E E

Abfchreibungen

Unkosten-Konto

Se

Beschlag-Konto ?

Beleuchtungs- und Schmieröl-Konto . . Salz-Konto

Gewinn Ueberschuß

Der Auffichtsrath. Hövel, Vorfißender.

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und

M. 3 3 048 92 8 452.79 4 998/90 45261 922/53 22/05

7 280/09 24 47789]

Vortrag aus 1897 Zinsen-Konto

W. Rie>.

ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. 7 Die von der Generalversammlung E Nevisorenu :

Legerloß.

au.

Betriebs-Einnahme-Konto

Der Vorstand. Th. Bona.

Verlust-Konto sind von uns geprüft und mit den

E A

.| 179/69

92 602/57

1 695/63 |

24 47789

Die für das Geschäftsjahr 1898 festgeseßte Dividende von 99/6 gelangt fosort bei Herrn

S. Adler, Stendal, zur Auszahlung. Stendal, den 25. Januar 189

9, Der Vorftand.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Gewinnlifte der

für die Zwed

A.

e des Preuß

Gezogen vo Gewin

ishen Landes-

m 19. bis 23. Dezember 1898. ne von 100 bis 100000 M

1899.

6. Kommandit-Gesells@eften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7. Erwerbs- und \

8. Niederlaffung 2c. von 9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

ft8-Genof} enschaften. <tsanwälten.

[72112] „Fertilitas“‘, Actien-Gesellschaft für Dünger- fabrikation i/Liquid. zu Wiesbaden. Die Liquidation ift beeudet. Der Liquidator: H. Wilh. Junius.

(72119)

Würzburger Volksbank.

Neunzehnte ordentliche Generalversammlung am Samstag, den X18. Februar 18992, Abends $8 Uhr, im Geschäftslokale der Bank. Tagesorduung :

1) Ede des Geschäftsberichts der Vorftand-

aft,

2) 0e des Prüfungsberihts des Aufsichts-

raths,

3) Genehmigung der Jahres - Rehnung, Ent-

uns des Aufsichtsraths und der Vorstand- ast,

4) Verwendung des Geschäfts-Erträgnisses,

5) Ersatzwahlen für den Aufsichtsratb.

Die Hinterlegung der Aktien behufs Theilnahme an der Generalversammlung hat spätestens am dritten Tage vor Stattfinden derselben in der dur< Artikel 19 der Sazungen bestimmten Weise zu aeschehen.

Würzburg, 23. Januar 1899.

Der Auffichtsrath, Anton R igel, Vorsitzender, Fosef S<hn68s, Schriftführer.

(72223) E Bremerhavener Straßenbahn.

Die Aktionäre der Bremerhavener Straßenbabn werden hierdur< zu der am 22. Februar 1899, Mittags 12 Uhr, in den Bankräumen der Herren Bernhd. Loose & Co., Bremen, statifindenden ordentlichen Generalverfammlung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes und Aufsichtsrathes über das Geschäftsjahr 1898.

2) Vorlegung des Gewinn- und Verlust-Kontos und der Bilanz und Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns.

3) Erthcilung der Entlastung.

4) Wablen in den Aufsichtsrath.

5) Aenderung des $ 33 der Statuten.

Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht nah 8 14 des Statuts ausüben wollen, werden ersucht, ihre Aktien spätestens am 18. Februar 1899 bei Herren Beruhd. Loose & Co., Bremen, oder bei der Bremerhavener Creditbank, Herren Lehmkuhl, Querndt & Co., Bremerhaven, gegen Devotschein zu hinterlegen.

Lehe: Bremen, 28. Januar 1899.

Der Auffichtsrath. H. Alfes, Borsitzer.

C S E E N E D H T S C ENRO I

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften.

Keine. E R e L S E e E L

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[72098] Bekanntmachung.

In die Liste der beim Kgl. Amtsgerichte zu Gemünd zugelassenen Rechtsanwalte is beute ein- getragen worden der Kgl. Notar Höfer zu Schleiden.

Gemünd, den 25. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

ÜHIISE R E

9) Bank - Ausweise.

Keine.

zehuten Geldlotterie

Vereins vom Rothen Kreuz.

Nr. |

A | Nr. |

M |

Nr. | M | Nr. | A | Nr. | M | Nr. | Æ | Nr.

|_M |

Nr. | M

Nr. | M Nr. |

85820] 950 87991 94866 96114 542 830 97151 543 100349 105540 107351 108260 109521 110477 639) 111918! 115856 864 116435 122743!

100 100 500 100

| 136090

126303 127378 128933 131488 132914

948

137094 716 138369 140199 145227 318 147398 800

154290 688 810

156925

157183

158243]

5U0 100 500 100 500 500 100 500 100 500 100

100

500 100 500

100 100 100

160352 687 740

161636 658

162602

164520

167052

169629 666

171647

172069

175969

178760

180421 481 713

183497 597

185180

186484

500 100 25000 100 100 100

187319 188537 189740 191569 193136 196084 197898 200122 201214 202920 204302 207407 210677 213033

893 219170 220929 221745 224763 225071 226189

100 15000 100 1000 100 100 100 500 500 10000 500 100 100 100 500 100 9500 100 100 100 100

247260 249642 250487 252467 253773 254021 256449 257669

912 259302 260010

442 266383 267035 269090 270853 273583 274533 275630 276070 277457

500 100 100 100 1000 500 500 100 100 100 500 100 500 100 100 100 900 500 100 100 1000

227299 418 TA7

228960 989

229932

230089 243

231412 650|

233138

236314 984

237273 596 695

239143 239

243472

245339

246972

100 500 100 500 500 100 100 500 100 500 500 100 100 900 500 100 100 500 100 100 100

2708133 134 281 589

280590

281462

283020 089 173

285475

286331 898

289674

290316

295077

297018

298343 554 668

299284

300515

900 100 100 500 100 100 500 500 100 100 100 100 500 500 100 500 100 100 100 500 500

300518 986 301437 988 302478 590 677 303182 305161 345 389 929 962 307774 311141 623 312184 315737 831 318838 321873

348287 3951059 352629 357201 358417 359029 361641

776 362032

772 363286 368765 371067

632 372374 373090 375376]

566

817 379653

500 500 500 100| 100 500 100

322669 674 323950 326037 247 327389 330240 331183 596 744 332179 665 342394 403 496 599 345518 879 346391 347568

100 500 50 500 500 500 100 1000 100