1899 / 26 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Klaffe. : 66. 108 515. eishhaken, bei welhem das die Aufhänge Dil Lte Ende mit

einer Verstärkungsrippe versehen ist. Richard ant A Leipzig, Kantstr. 331. 21. 12. 98.

67. 108 582. Schmirgelbolz mit auswechsel- barer Schmirgelflähe aus Leinwand. Karl Manewaldt, resden-Striesen, Schandauer- straße 74. 22. 11. 98. M. 7679.

68. 108 537. Konishes Doppelscharnier für selbftthätig nah beiden Seiten s{ließende Wind- fangthüren mit in den Scharnierdornen angeord- netem Flachfederbund. Gottf. Stierlin, Schaff- hausen; Vertr. : Carl Pataky, Berlin, Prinzen- straße 100. 27. 12. 98. St. 3256.

68. 108 545. eng der beiden Thür- flügel bei zweiflügeligen Schiebethüren, zwe>s Mitnahme des einen Flügels beim Oeffnen oder Schließen des anderen Flügels und der hierdur< erzielten shnelleren Handhabung derartiger Thüren. Bruno Mädler, Berlin, Köpeni>erstr. 112. 28. 12.98. —_ M. 7824.

68. L108 602, Thürband mit Bohrung im oberen Theil zur Einführung des Schmiermittels ohne Anheben der Thür und mit tellerartiger Ausbildung des unteren Theiles für die An- sammlung des Schmiermittels an der Fuge. bed NLoGP Köln, Rinkenpfuhl 11. 26. 4. 98,

68, 108 626. Beschlag, dessen oberer Bolzen gegen den unteren verkürzt ift. Walter Grube, Hamburg, Königstr. 27. 15. 12. 98. G. 5812,

68. 108767. Unter der Thür angebrachte halbrunde, konishe Schiene mit Rolle, die als Thürheber und Thürschließer wirkt. Burghard Schärtzgens, Iserlohn. 17. 11. 98. Sch. 8581.

70. 107 $23. Gußstüd>e mit einer zum Schreiben oder Zeichnen geeigneten hellen Schreibfläche, aus Schwefel und Gips, Kreide, Kalk oder ähnlichen mit Schwefel zusammenshmelzbaren Stoffen be- ftehend. Clemens Dörr u. Joh. Cronauer, Germersheim a. Rh. 17. 12. 98. D. 4076.

70. 108 509, Tintenlösher mit bildlihen Dar- stellungen. Josef Hesse, Leipzig-Gohlis, Schiller- straße 6. 19. 12. 98. Y. 11144.

70. 108 566. Federkaften mit getheiltem, als Zirkel benußbarem Schiebede>el. S. D. Zimmer, Fürth i. B. 31. 12. 98. Z. 1514.

70, 108 691, Federhalter mit Federauêwerfer. O. Mosenthal, Altenburg, Querstr. 2. 19. 12. 98,

70. 108 721. Federkasten mit auf der Innen- flähe eine Schiefertafel tragendem Schieber. S. D. Zimmer, Fürth i. B. 2. 1. 99. Z. 1515.

70, 108 730, Zylindrisher Federhalter mit einer verstellbaren, beim Schreiben sich drehenden, federnden Rolle. Michael Weber, Zürich; Vertr.: August Ußinger, Nürnberg. 15. 11. 98, W. 7787.

70. 108 748. Tintenlôösher, in dessen Be- festigungskörper von segmenta:tigem Querschnitt die Löschpapiere vermittels in Auésparungen ein- shiebbarer Keile befestigt sind. William Prym, Ges. m. beschr. Haftung, Berlin. 3. 1. 99. P. 4248.

71, 108666. FilzsGuh mit geflri>tem, elaftishem Obertheil. Paul Teisner, Guben. 29. 12. 98. T. 2859.

71, 108 669, Scnürstiefel, dessen Vorderblatt und Lasche aus einem Stü bis zur vollen Höhe des Schaftes gefertigt ist. C. F. Bach, Shmal- kalden. 2. 1. 99. B. 11 887.

71, 108 749. Herrenstiefel mit zwei Gummi- zügen und Schnürung, Dörffel & Schön, Waldheim i. S. 4. 1. 99. O. 4119.

272, 198 531. Hohlkugeln mit Rand für Schieß- waffen. Eiseuwerke Gaggenau Aktien- Gesellschusi, Gaggenau, Baden. 24. 12. 98, G. 3034.

72. 108 603. Starrer Hebel und Spiralfeder als Ersaß für die Blattfeder bei Gewehr- {löfsern. Theodor Schubert u. Hermann Kraemer, Kattowiß O.-S. 16. 6. 98. Sh. 7892.

72, 108 S858. Selbstspanner für Kipplauf- gewehre mit innenliegenden Schnapp-Hahnen und rüdliegendem, in den Schaft eingelafienem Schloß- kasten. Karl Srba, Heidelberg. 6. 1. 99. S. 5003.

76, 108 565, Pelzapparat mit Anordnung einer oder mehrerer Bürstenwalzen, zwe>s selbft- thätigen Reinigens des Pelztuhes an Krempeln und ähnlihen Maschinen. Theodor Finne, Guben. 830. 12. 98. F. 5353.

77, 108 492. Aus einem Stü> federnden Blechs aebogenes Spielkartenfutteral. Viktor Eberle, Triberg. 5. 12. 98. E. 3006.

77. 40S 503, Katapult-Spielzeug zum Schleu- dern von Zu>ererbsen und ähnlichen Gegenständen aus gebogener, auf einer Holzplatte befestigter Feder. C. F. Rau, Karlsruhe i. B., Karlstr. 51. 14. 12. 98. R. 6329.

77. 10S 521. Unterbrochene Treppe für Schau- stellungen, deren Unterbrehung dur< Spiegelung ergänzt wird. F. H. Cortini, Weißenfels. 23. 12. 98. G. 2224.

77, 108 527. Fahrfkartenbehälter zum Eisen- bahnspiel für Kinder, beftebend aus zwei aus- einandernehmbaren, die einzelnen Fahrkarten in geeigneten Fächern enthaltenden Theilen. Garl Deuschle, Göppingen. 23. 12. 98. D. 4092.

77, 108 579. Truppenzeichen - Nadeln mit für die einzelnen Waffengattungen verschiedenen Nadel- föpfen zur Verwendung beim Kriegéspiel, taktischen Aufgaben 2x. Günther Klotz, Berlin, Genthiner- ftraße 32. 9. 11. 98. K. 9413.

77, 108 660, Karree-Spiel, gebildet von zwei Steinshichten, deren jede vier größere viere>ige und zwanzig kleinere, mit Augen versehene drei- e>ige Steine enthält. Carl Brandt jr., Gößnig. 21. 12. 98. B. 11 831.

77. 108 759. An Schnüren verftellbare Merk- zeichen für Gesellshaftsspiele. Edmund von Schütz, Magdeburg - Wilhelwstadt, Gr. Dies- dorferstr. 251. 26. 9. 98. S. 8353,

77. 10S 763, Spielreifen mit Rotationskörper und Barrierenreifen für leßteren. Joseph Riedel u. Joseph Sgraja, Kattowiy O.-S<hl. 24. 10. 98.

77, 10S 781. Lebensrad mit einer als Fuß ausgebiideten Mulvote als Spüiclzeug. Wilhelm Winterstein, Nürnberg, Mittl. Kanalftraße. 27. 12. 98. W. 7967,

Kla

zur Hervorbringung einer shaukelnden Bewegung.

J. L. Des, lrnvera, L iti, 50. 29, 12. 98.

77, 108 792. Aufschraubbare Queuelederhalte- hülse mit am vorderen Ende befindlihem Leder- halterand. Alfred Schaffhirt, Döbeln i. S. 31. 12. 98. S<. 8790.

79, 108594. Z'garette mit Mundstü> aus Asbest. Jos. Roth «& Sohn, Breslau. 24. 12. 98. R. 6374.

79, 108 793. Mundftü> - Zigarette mit dur die Papierhülse hindurhsheinendem Aufdru> auf dem Mundstück. Cigaretten- Tabak-Fabrik ge Ono n “A L. Hurwitz, Dresden. 31. 12,

80. 108 519, Brennofen mit von einem Sammel- kanal. im Mittel unterhalb der Ofensohle radial unter die Rofte führenden Luftkanälen und ring- förmigem Abführungskanal im Mittel der Ofen- sohle mit Verbindungskanal zum nächsten Ofen. Otto Wundra>, Bonn. 22. 12. 98.

W. 7957.

S0. 108 652. Borrihtung zur Erzielung eines ununterbrochenen Betriebes bei Muffelöfen zum Einbrennen von Malereien in Glas u. dgl., be- stehend aus einem herausziehbaren Aufnahme- behälter für die Waare. Schlesische Glas- manufaktur Menke & Co.,, Weißwasser. 5. 12. 98. Sh. 8676.

S0. 108 663. Metalllatte für Tro>engerüste aus V.-förmig gebogenem Eisfenble< mit umge- frempten Kanten, Stradauer Thonwerke, G. m. b. H., Stradau b. Sachwiÿ. 24, 12. 98. St. 3250.

S9, 108 664. Trodenrähmchen für Thonwaaren aus durhlo<tem Cisenbledz mit umgebogenen Rändern. Stradauer Thonwerke, G. m. b. H., Stradau b. Sachwiß. 24. 12. 98. St. 3251.

80. 108 665. Kollergang mit vier unabhängig von einander wirkenden Läufern. Dr. Bernhardi Sohn, G. E. Draeuert, Eilenburg. 24. 12. 98. B. 11 850.

80. 108 672. Ringofen mit dicht unter dem Boden des Tro>kenraums verlaufendem, durch Eisenplaiten abgede>tcm Fuchs. Friedrih André, Hildesheim. 3. 9. 98. A. 2955.

S1. 108495. Fahrradverpadung, beftehend aus einem Gestell in Form einer Nürnberger Schere. Ioseph Mirbach, Viersen. 7. 12. 98. M. 7745

SLT. 108 662. Sa>karre mit excentrish in ver- ftellbaren gehärteten Stahllagerbüchsen gehaltener, boch und tief verstellbarer gehärteter Stahlradachse. J. K. Sto>, Wurzen. 23. 12. 98. St. 3246.

S1, 108 686. Ve-erfandkasten für Präparate mit auf Federn ruhender Platte aus Filz, Kork o. dgl. Iulius Kleineidam u. Moriß Herrmaunu, Magdeburg-Bu>kau, Weststr. 7. 7. 12. 98. K. 9555.

S1. 108 700. Karton- bzw. Falts<hachtel mit aus dem Kartonmaterial dur< Ausschnitte und Faltungen herausgearbeiteten, tashenartig inein- anderste>baren Vershlußklappen. Carl Deuschle, Göppingen. 27. 12. 98. D. 4102.

8ST. TOS 70L. Aus einem mit Klögen besetzten Transportbande und einem dur die Klöße an- getriebenen Flügelrade bestehendes Stü>abnahme- geräâth. C. Schories, Königsberg i. Pr., Vorder-Roßgarten 22. 27. 12. 98. Sch. 8768.

82. 108 563, Mit der Achse verbundene Vor- ri<htung zum Oeffnen und Schließen der De>el von Nösttrommeln. G. Brandt, Berlin, Koch- ftraße 4. 30. 12. 98. B. 118830.

83. 108469, Stabförmige Gongfeder für Uhren. Jobann Obergfell, St. Georgen, Schwarzw. - 23. 12. 98. O, 1432.

83. 10S 820. Futtershraube für Uhren mit Holzplatinen, gekennzeihnet dur< eine Holz- \chraube mit oder ohne Kopf und a<fialem Loch. Otto Kelluer, Gebweiler i. G. 14. 12. 98. K. 9597.

85. 108729, Klosetbe>en mit verstellbaren Süßen, verwendbar zu Sißhöhen für verschiedene

örpergrößen. Carl Weihmann, Dresden, Neumarkt 4. 11. 11. 98. W. 7765.

85, 108 766. Swlammfänger für oberirdische Entwässerung aus einem in ein Cementbassin eingeseßten Shlammeimer und darüber eingesetzten, dur< Zwishenwand getheilten Einlaustrichter. Carl Rein>e, Malchin. 17.11.98. R. 6141.

85, 108 856. Entleerungs- und Entlüftungs- vorrihtung für Wasserleitungen mit im Waffer- [leitungêrohr angeordnetem, zylindris<hem, unten offenem Schwimmer zum Abdichten der Le öffnung. Anna Spengler, Blankenburg a. H. 6. 1. 99. S. 5002.

85. L108 865, Löôëbare Rosette für Kloset- ventile. Otio Ninnemanu, Berlin, Rügener- ftraße 9. 7. 1. 99. N. 2203.

86. 108 507, Reliefmoquettegewebe, dessen innerhalb eines Rapportes liegende Florketten- fäden sämmtlich gleihe Länge haben. Gebrüder Goeritz, A: 17. 12. 98. G. 5823.

S6, 10S 639. Sammeéetband-Webstuhl mit von

der Antriebêwelle dur< Saltwerk angetriebenem

Plüshbaum für gleihmäßige Abgabe der Pol-

jâden. J. L. de Ball & Co. Nachf., Lobbe-

rih. 29. 12. 98, B. 11871.

87, 108 839. Als Schublehre verwendbarer

Shraubens{<lü}sel mit Schraubenzieher und dur

einen Doppelhebel spannbarer, gezahnter Klemm-

bade. Adolf Goldschmidt, Meiningen, Kapelle 4.

31. 12, 98. G. 5855.

Umschreibungen.

Infolge Aenderung in den Personen der Inhaber find nunmehr die nahbenannten Personen als Inhaber ger folgenden Gebrauchsmuster in der Rolle verzeihnet.

ase. 20, 15 588. Aufshneidbares Weichenstellwerk. Eisenbahnfignal-Bauaufstalt Max Jüdel «& Co., Aktien Gesellschaft, Braunschweig. 37. ide e E Nh nische psindustrie , Wb, Hastung, Heidelberg. E

Verlängerung der Schntfrist. Die Verlängerungêgebühr von 60 A ift sür die

nad \t:hend aufgeführten Gebrauchsmuster an d Séluß geriedenat Tage S ar D N

ffe. E 77. 108 784. Fahrbares Spielzeug mit einem oder mehreren excentris< gelagerten Laufrädern | Kla} 3. 53483. maun, Fürth. 6. 2, 96. 83. 88498, Kleidershußborte u. |. w. Harry eder, New York; Vertr. : Carl Heinrih Knoop, 28. 1. 96. F. 2438. 10. 1. 99. Sturmlaterne u. #. w Ficker u. E. L. Herrmaun 8. 2. 96. F. 2459. 17. 1 52 783. Rollen aus Milchsa> «& Co., M. 3621. i

Hosenträger u. \

53 488, . E. H. sg Um enfelD, apier u. s. w. C. Berg.-Gladbah. 14. 1. 96. 1. 99

11, 52288, Vorschubvorrihtung an Schneid- maschinen u. f. w. Karl Krause, Leipzig- O R 29. 1. 96. . 4679,

11. 52749. Briefordner u. s. w. Blaukeu- «& Brunckhorst, Hamburg. 23. 1. 96. 5677. 12. 1. 99. 52 SS2. Kalender u. \ w. Max Blau, 8. 2, 96. B. 5778.

<s<ütßer u. st. w. 31. 1. 96.

Berlin, Lu>auerftr. 7.

53 134, Heft- und Bu Otto Hollborn, Alfeld a. L.

12. 52 746. In einem Kühlkasten gelagerter Thonröhren-Nost u. f. w. Ludwig Rohrmaun, Kraushwitz b. Muskau O.-L. R. 3075. 7. 1. 99.

53 995. An Dampfkesselstirnwänden an-

zubringende Isoliershiht u. . w. Rheinhold

Hannover, u. Carl Henke, Witten a. N.

8. 2. 96. R. 3120. 12. 1. 99,

56 596, RNohrbürste u.

I En i. Anb. 24. 1. 96. S. 2325.

20, 51317, Muffe als Sperr- bzw. Ent- aleisungévorrihtung u. \. w. 7. 1. 96. W. 3642. 4. 1. 99. 20. 51 938. Drahtführungsrollen-Bügel u. }. w. Josef von Göt, Wien; Vertr.: Richard Lüders, 22. 1. 96. G. 2741. 4. 1. 99. 21. 58 620. Glühlampe u. nh dart Fan Melchiorstr. 26. 183. 1. 96. 22. 52 271. Emaillefarbe aus Eisenoxyd u. \. w. The Modern Art Syndicate Limited, Joh. Schanz, Berlin, Leipzigerstr. 91. 17. 1. 96. A. 1404. 17. 1. 99. 24. 51703. Kefselfeuerung u. #\. w. Leopold Bubenuzer, Freudenberg i. W.

52 930. Kantillen aus geprägten Metall Ho fils, Schiltigheim. 29. 1. 96.

26. 52570. Glühlicht - Anzündhahn u. \. w. Ne i B 29) 1-960.

26, 52801. Tranéport- uid Aufbewahrungs- kasten für Glühlichtbrenner- Armaturen u. |. w. Sus PEEMPEIRS: Jena. 5. 2. 96. D. 1966.

26. 7048L. Dur Leuchtgas gespeifle Be- leuhtunaseinrihtung mit Glühbrennern u. \. w. Georg Rothgießer, Düsseldorf. 21. 1. 96. N. 3064. 4. 1. 99.

51 602,

u. \ w. A. H. 5307.

Oêcar Jungmaun, J. 1191.

und Verrwoundeten- Transporteinrihtung u. f. w. Johann Linzx- 15. 1. 96. L. 2837.

51 982. Kapselartiger Shußzkörper u. \. w. Martin Pitsch, Charlottenburg, Joachimsthaler- P. 2051. 10. 1. 99. 30, 52388. Fester Insektenstift u. #\. w. Bernhard Braun, Melsungen. B. 5597. 8. 1. 99.

33. 51 943. Schhirmschieber u. \. w. Korten- ti Rheinl. 22. 1. 96.

33. 52449, Sghirmstabvershluß u. . w. Ch. Bromhall, Manchester; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 96,

33. 52564. Klappenverschluß für Etuis u. st. w. Conftauz Cardis, Lüdenscheid.

34, 51 SLT2. Kombinierter Beinkleidhalter u. \. w. Je. Elberfeld. 17. 1. 96,

weiler, Bamberg. 99

straße 39/40. 20. 1. 96.

bah & Rauh,

A. Steinmanz St. 1507. 6. 1. 99.

34. 51 S823, Maschine zum Schneiden von Wilhelm Weber «& Co., . 96. W. 3671. 3. 1. 99. 34, 51870, Heiz-, Koh- und Bratapparat u. f. w. Treutler Schwarz, Gesellschaft AUnG, Berlin. 17. 1. 96.

34, 52267. Geldzähltrog u. \. w. Ferdinand M Eisena<h. 15. 1. 96. R. 3054.

34. 53 316. Kaffeekanne u. f. w. Schwelmer Püttmanu «& Co., Sh. 4294.

CGbristbaumleuhter u. f. w. Hermann Stitzel, Mannheim, G. 8. 27. 3. 2. 96. St. 1530. 6. 1. 99 34. 54350. Reibeeisen u. s. w. Hermann Vaumann, Kattowiß O.-S.

Bügeleisen u. f. w. Gottlieb ürtt. 30. 1. 96. G. 2765.

34. 55 931. Hut- und Kleiderhaken u. \. w. Direction der Actien - Gesellschaft der Holler’schen Carlshütte, Carlshütte b. Rends- Ï . 2087. 11. 1. 99. 36, 51 S882. Regulier-Ginrihtung an der As{<- thür von Regulieröfen u. w. Carl Buderus, 20. 1. 96. B. 5658. 36, 52353. Doppelgashahn u. f. w. Franz Gdelftr. 5. 31. 1. 96.

Brot u. f. w.

mit beschränkter H G. 2729.

Emaillirwerk Ed. Schwelm i. W.

34, 53888,

18, 2. 96,

34. 54727. Grieb, Eßlingen,

. 5319. 6. 1. 99,

36, 53143,

Gleufk, Nürnberg, Regensburgerstr. 32.

i G. 2780. 11. 1. 99.

27, 51997. Stein für \{heitre<te Decken

Sommerfeld b. Frank-

. 22. 1. 96. M. 3650. 12. 1. 99.

37, 52332, Wölbziegel u. \. w. LTh. Loß, - „Voblaricgeste. 15. 29. 1. 96.

von Winkeleisen an

T ERLIWER 52334, Anordnun

2. 52 412. Fallklappe als Batofen-Sóürloch-

Brettern u. \. w.

1

99,

. tw. . s 352. Ä 25.

—_ K

22. 1. 96,

s w. Eduard

G. Wandel,

s. w. Franz

15. 1. 96,

13. 1. 96.

18. 1.

22. 1. 96.

13. 1. 96,

9. 1. 99.

w. Johann 2,

Verschluß. ied j j s fa. Merz, Antr

Vertr.: R. Deißler, J. Maemed>e u. Fr. Deißler Berlin Fuisen , 31a. 29. 1. 96. ÆW A. 1448

Klasse.

37, 52705. Rechte>kiger Zement - Doppelfalz„ Dachziegel u. |. w. inri<h Tubb i C S 10 Tyybefing, Löhne,

37. 53897, Stabbodenplatte u. s. w. J. G. Diets>, Géra, R. 12. 2, W. D. 1983.

37. 56 552. Klammer jur Verbindung von Eisen- und Holkonstruktionstheilen u. \. w. R Nordorf-Weber, Zürih; Vertr. : A. B, O A 19, 2, 986. R. 3156.

38, 52 086. Transportrad für Gosldleiften- Grrdiet, und Verziermaschinen u a

. w. H. Danger , Hamburg-Üblenborft- Bachikr S 6/58

23. 1. 96. D. 1940. 5.

38. 52648. Gewölbter Fugen - Stechbeitel, Soeding « Co., Witten. 5. 2. 96. S. 2351. 10. 1. 99. :

42. 52 804. Federzirkel u. st. w. Gg. Schoennerx, eau, Gartenstr. 7. 7.2.96. Sch. 4250.

42. 59 481. Einsatzirkel u. \. w. Gg.Schoenuer, 7E Gartenstr. 7. 26. 2. 96. Sch. 4329,

44. 52 617. Pfeifenkopf u. \. w. Eduard M Geiersthal. 18. 1. 96. M. 3638.

45. 51888. Dreschtrommel u. f. w. Franz zt Heiligenstadt. 21. 1. 96. K. 4646.

45. 52563. S-förmiger S{raubsftollen u. \. w. Gust. Schmidt, Carl Aug. Sohn, Remscheid. 21. 1. 96. S. 4175. 16. 1. 99.

45, 52684. Excenter mit Handhebel-Fußtritt u. st w. Groß «& Co., Leipzig - Cutritsh. 18. 1. 96. G. 2734. 14. 1. 99.

45. 52900. Bügelförmiger Kloben u. |. w. Otto Schwartz, Berlinchen. 11. 2. 96. S. 4269. 14. 1. 99.

45. 54315. Fingerbülse: zum Auflo>ern der Erde u. st. w. ._ C. Seinemaun, Erfurt. 17. 2. 96. H. 5425. 12. 1. 99.

45, 5641s. Milchentrahmer u. . w. Emaillix- werk Welsch «& Quirin, Fraulautern b. Saarlouis. 2. 3. 96. E. 1523. 15. 1. 99.

45. 56 692. Heuwender u. f. w. A. Zwisler, Rehlings, Stat. Schlachters b. . Lindau i. B. 13. 2. 96. 3. 738. 13. 1, 99.

45. 68267. Viehtränktopf u. \.w. Direction der Actien - Gesellschaft der Holler'schen Carlshütte, Carlshütte b. Nendsburg. 21. 12. 96. D. 2558. 11. 1. 99.

46. S5S2513. Stehender Gasmotor u. #. w. Gasmotoren - Fabrik Deutz, Köln - Deuß. 29. 1. 96. G. 2762. 12. 1, 99.

47. 52382. Ventilhahn u. f. w. Deutsche Syphon - Gesellschast G. m. b. H., Berlin. 9. 1. 96. F. 2402. 183. 12. 98.

47. 52802. Doppellöffelhahn - Nadelregulier- ventil. Johannes Haag, Berlin u. Augsburg. 6. 2. 96. H. 5356. 13. 1, 99.

47, 53749. Muttersicherung u. |. w. Gas8- motoreu- Fabrik Deutz, Köln-Deuytz. 7. 2. 96. G. 2787. 13. 1. 99.

49. 51944. Werkzeug mit answechselbaren Kaliberwalzen u. \. w. S. Bergmanu «& Co., at Berlin. 22. 1. 96. B. 5669,

49, 52588. Metallkörpzr mit gerauhten Flächen

u. . w. Gebrüder Gegauf, Ste>born ; Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 4. 2. 96. G. 2776. 14. 1. 99.

49. 53584. Na SLABEA u. f. w

L Hommel, Mainz. 21. 5. 96. H. 5454, 10.®1. 99,

49. 53 613. Dreifuß u. \. w. in T-Eisenform.

Eisenwerk Klettenberg Edwin Garuner, Köln-Sülz. 10. 2. 96. E. 1498. 13. 1. 99,

49. 55132, Auf einer Seite ebenes Sied-

gefleht u. st. w. Alexander Hayu, Liegnitz i. Schl. 5. 3. 96. H. 5529. “fx ini ‘a

49, 55752, Anschlagvorrihtung an Frais-

maschinen u. st. w. Ludw. Loewe «& Co., Aktiengesells<ha|t, Berlin. 24. 2. 96. 2. 2965. 11. 1. 99

49, 59443. Dünnwandiger Stahlbelm u. f. w.

Herm. Weifßeuburger «& Cie., Cannstatt, Württ. 7. 3. 96, W. 3869. 12. 1. 99.

51, 52635, Accordion- o. dgl. Klaviaturgriff

u. \. w. E. Dieust, Leipzig-Gohlis. 3. 2. 96. D. 1965. 7. 1. 99.

51. 52 808. Notenblatt für mehanishe Musik-

werke u. \. w. Musikwerke „Orpheus“/ Lud- wig « Co., Kommanditgesellschaft, Leipzigs Neuschönefeld. 7. 2. 96. L. 2906. 11. 1. 99.

51. 53474, Däwpferfeder u. |. w. F. E. is,

Malke u. F. H. Oberländer, Letpzig-Gohl 25. 1. 96. M. 3657. 14. 1. 99.

52, S1T11O0. Vordere Fadeneinfädelung an

Nähmaschinenschiff<hen. Carl Würker, Dresden- Pieschen. 3. 1. 96. Sch. 4109. 7. 12. 98,

52. 52587. Bohrer mit Oehr u. \. w. Ge-

brüder Gegauf, Ste>born; Vertr.: Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg. 4. 2. 96, G. 2775. 14. 1. 99.

57. 53608. Bewässerungskasten für Photo-

raphieplatten u. . w. Gebr. Adt, Forba othr. 8. 2. 96. A. 1467. 15. A L

58. 52409. Preßstempel u. st. w. G. Brüm-

mer, Gr.-Räschen. 30. 1, 96. B. 5724. 7. 1. 99,

63. 53 666, Verschluß für nahstellbare Wagen-

U. 1. w. iedri eriug, - T 96. B H. og 10, Ps E

64. 52108. Spundlohbüchse u. \. w. Wr.

Kromer, Freiburg i. Br. 27. 1. 96. K. 4669, 5. 1. 99.

64, 52435. Drahthebelvershluß für Büchsen

und Flas. U. I. w. ; o j D af i

u. \. w. einrih Sto 24. 4. 96. _OSe 1674. i L

64, 56 926. Zapfvorrihtun r La er 2 eim, Magersäsier

64, 58 059, Stechheber mit Druckgasbebälter

u. \ w. Dr. Nikodem Caro, Berlin, Roon- ftrafie 1. 14. 4. 96. G. 1169. 10. 1. 99.

70. 54 307. Sl u. \_ w. Gebrüder

Adt, Forbach, Lothr. 8. 2. 96. A. 1466. 15, 1. 99.

71, 52147, Schuhwerk mit Gummi-Unterx-

Joh. Aradi, Prakfalu; 1

theil. Isidor Juliusburger, Breslau, Albre<ts- ftraße 51. F 1. 96, R I. 1179. 11. 1. 99,

: Klasse. ik T T R A E “B 77. “51 742. Spieltish mit Kartengeber-An-

zeiger u. st. w. Hermann Schwarzer, Breslau, Garlstr. 41. 14.1. 96. Sh. 4155. 11. 1. 99. 80. 53400. Mehrere gleichzeitig drehbare Blechschablonen u. . w. Villeroy & Boch, Mettlach. 20. 1. 96. V. 871. 14. 1. 99.

81 51.648. Nadelbrief u. #. w. ugo 0320,

Heush & Cie., Aachen. 29. 1. 96, 10. 1. 99.1 iti

S1. 52 292. Ringbügel- Zugbandyerschlu Wilhelm Willig, Hannover, Fr'esen 29. 1. 96. W. 3702. 12. 1. 99.

Löschungen.

Klasse. a. Ju Folge Verzichts.

24. 106471. Roft mit ineinandergreifenden Rhomben als Oberfläche.

34, 106979. Leiter aus dur< Umbördelung verbundenen Rohren.

39. 105 785. Gummiplatte, mit Aluminium- pulver vermischt. . 105684, Mundharmonika u. \. w.

51. 106 687, Metallene Notenscheibe u. \. w.

52, 104320. Bürste zum Oelen der Nadel

u. f. w. 58. 25 933, Filterplatte u. \. wo. 71, 101491. Zugschaft, aus einem Stü ge- walkt u. \. w. S0. 98 253. Stein- oder Plattenpresse u. \. w. Klasse. d. Jufolge rechtskräftigen Urtheils. 4. S8 782, Birnenförmiger Zylinder u. \#. w. Berichtigung.

Bei dem am 9. Januar 1899 in Klasse 63 be- kaunt gemahten G.-M. Nr. 107 651 muß es „Fahr- radkurbel" ftatt Fahrradnabe heißen.

Berlin, den 30. Januar 1899.

Kaiserliches Patentamt. von Huber. {72220]

ge P eist für Spiritusinduftrie. Offi- pte es Organ des Vereins der Spiritus-Fabrikanten

Deutschland, des Vereins der Stärke-Jnteressenten in Deutschland und der Brennerei-Berufsgenofsen- schaft. Pn DE Parey in Berlin.) Nr. 3. Inhalt: Die Vorbereitungen zur Be- gründung der Zentral-Spiritus-Verwerthungs-Ge- sellihaft. Zur Lage des Spiritusmarktes Ende Dezember 1898. Erzeugung, Verbrau<h und Be- ftand inländishen Branntweins im Dezember 1898. Zur Begründung der Zentral-Spiritus-Ver- werthungê-Gefellshaft. Die Branntweinerzeugung in den Hefebrennereien des deutshen Branniwein- steuergebiets während des Betriebsjahres 1896/97. Tagesneuigkeiten. Handelstheil.

Der Metallarbeiter. Eigenthümer und Peiate e: Carl Pataky. Verlag von Carl

ataky, Berlin 8.) Nr. 5. Inhalt: Gewerb-

2

fre ito

liche Rundschau. Die Mittelstandsfrage und ihre

Entstehnng. Die mechhanishe Herstellung von Blechgefäßen na< amerikanisher Methode. Washington - Licht. Technishe Mittheilungen: Hand-Brauseapparat „Pluvius“. Neue Patente, Technische aaen. Technishe Beant-

wortungen: Kristallinisher Ueberzug auf Zinkblech.

Zink-Legierung. Anlage einer Gasleitung.

des Königlichen Amts i g g Laut Verfügung vom 25. Januar 26. Januar 1899 Folgendes vermerkt : Die Gesellschafter der hierselbst am 16. Januar 1899 begründeten offfenen Handelsgesellschaft : David & Hirschfeld

nd : die Kaufleute in Berlin:

einrih Hirschfeld und

ernhard David. Dies ist unter Nr. 18619 des Gesellshafts-

ifter ift unter Nr. 18 029,

n, A

899’ ift am

regifters eingetragen Gesellshaftsr woselbst die Handelsgesells, Hagemaun «& Schröter

mit dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, ein-

Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. n

Der Kaufmann Wilhelm Schröter zu Rixdorf ndelsges<häft unter unveränderter

Vergl. Nr. 31 767 des Firmenregi! Demnächst ifff in unser Firmenregi Nr. 31 767 die Firma: | Hagemann & Schröter mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Schröter zu RNirdorf einge-

Jn unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 17 994, woselbst die Handelsgesellschaft : W. Vobach «&« Co. mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung g vermerkt steht, eingetragen : e Gesellshaft is durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft.

Der Verlagsbuchhändler de Liagre zu Leipzig t das Handelsgeshäft unter unveränderter

Vergl. Nr. 31 768 des Firmenregisters. Demnächst if in unser Nr. 31 768 die Firma:

W. Vobach &@ Co.

mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Leipzig und als deren Jnhaber der Verlags- bu<hländler Oscar de Liagre zu Leipzig eingetragen. In unser Firmenregister is unter Nr. 23 962, woselbst die Firma:

August Meilicke

mit dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, ein-

Das Handels8ges{<äft ift dur< Vertra den Färbereibesißer Paul Meili>e zu übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma

A. Meilicke] fortsetzt. Vergl. Nr. 31 766 des Firmenregifters. in unser Firmenregister unter

Firma fort.

ster unter

Firmenregister unter

Hohen-Schönhagusen. «c B

Demnächst ift Nr. 31 766 die Firma: A. Meili>e

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Jnhaber der Färbereibesißer Paul Meili>ke zu Berlin ein-

s Gelöscht ift Prokurenregifter Nr. 12 045 die Pro- kura des Paul Meilid>ke für die erstgenannte Firma. In unser Firmenregister is unter Nr. 21563, woselbst die Firma:

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- Weg eren rage aus dem Königreißh Sachsen, dem

ürttemberg und dem Großherzog-

Königreich j thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp.

Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die beiden erfteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Barmen. j [72001]

Unter Nr. 3651 des Firmenregisters is heute ein- getragen die Firma A. Hagedorn mit dem Sitze in Barmen und als deren Inhaber der Schuh-

waarenfabrikant August Hagedorn hierselbft. Barmen, den 23. Januar 1899. Königl. Amtsgericht. L.

Barmen. [72002]

Unter Nr. 3652 des Firmenregisters ist heute ein- getragen die Firma Heiuri<h Eggenwirth mit dem Sih in Barmen und als deren Inhaber der Fuhrunterneb, mer Heinr. Eggenwirth hierselbft, sowie unter Nr. 1545 des Prokurenregisters die der Ehe- frau Heinrich ain tig Caroline, h Schürhoff,

seitens der vorgenannten Firma ertheilte Prokura.

Barmeu, den 25. Januar 1899. Königl. Amtsgericht. 1.

Barmen. : [72003]

Unter Nr. 3653 des Firmenregisters ift heute ein- etragen die Firma Gust, Bangert mit dem Sitze in Barmen und als deren Inhaber der Bau-

unternehmer Gustav Bangert hierselbft. Barmen, den 25. Januar 1899. Königl. Amtsgericht. 1.

Bergheim, Erst. [72094]

In das Gesellschaftsregister ift eingetragen unter Nr. 26 die Firma Gebrüder Weidenbah. Siß der - Gesellshaft Bergheim. Die Gesellschafter find: Philipp Weidenbah und Wilhelm Wetidenbach, Kaufleute zu Bergheim. Die Gesellshaft hat be-

gonnen am 15. Oktober 1898. Bergheim, den 24. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [72231]

des Inge Amtsgeri I zu Berlin. Zufolge

Allgemeine r 4 und Straftenbahn-

ellschaft mit dem Siye zu Berlin und verschiedenen Zweig-

niederlassungen vermerkt pt p eingetragen:

er Generalversammlung vom 21. Ja- nuar 1899 ift beshlossen worden, das Grund- fapital um 5 000 6 dur< Ausgabe von 5000 auf jeden Inhaber und je über 1000 M lautenden Aktien zu erhöhen und $ 7 des Ge-

llshaftsvertrages zu ändern. mei aa 26, Saivar 1899.

iches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

G. F. Herzog & Co. ; mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, ein-

Das Handelsgeschäft if dur< Vertrag auf ihard Wilhelm Rümmler zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter un- veränderter Firma fortseßt.

Vergleiche Nr. 31 765 des Firmenregifters. in unser Firmenregister

den Kaufmann

Demnächft ift Nr. 31 765 die n Us >

. Herhzog o. Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Wilhelm Rümmler zu Berlin eingetragen. : n unjer Firmenregister if unter Nr. 24 699, woselbst die Firma

. Rofkamm

mit dem Sitze Berlin vermerkt steht, eingetragen:

Unter der Firma F. Roßkamm sind König- e 26 und Alexanderstraße 38 zu Berlin das Geschä Königstraße 26 ist dur<h Vertrag auf den Kau mann Louis Michaelis zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

J. Nofßkain Nachfl.

Juhaber Louis Michaelis Vergleiche Nr. 31769 des Firmen- registers [20s andere Geschäft wird unverändert

G. mit dem Siye zu

selbständige

führt. þst ift in unser Firmenregister unter 69 die Firma: J. Rofßikain Nachfl. Inhaber Louis Michaelis mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Michaelis zu Berlin ein-

In unser Firmearegister sind je mit dem Sihe zu

lin ; unter Nr. 31 763 die Firma : Oscar Kaiser und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Kaiser zu Berlin, unter Nr. 31.764 die Firma: Richard Haase und als deren Inhaber der Fabrikant Richard Haase zu Berlin, unter Nr. 31 770 die Firma:

idel und als deren Inhaber der Konditor Julius Steidel zu Berlin, unter Nr. 31771 die Firma:

M < und als deren Inhaber der Fabrikant Max Emil Schenke zu Berlin eingetragen. iefige ofene Handelsgesellschaft : er « Fidélmaun} \.-Reg. Nr. 1702) hat dem Kaufmann Paul Or prokura und dem Kaufmann derart Kollektivprokura ertheilt, daß Meyer nur in aft mit dem {hon eingetragenen P enny Gutstadt die Gesellschaft zu vertreten und zu zeihnen befugt ist. Dies i} unter Nr. 13 385 des Prokurenregifters eingetragen. Verein für die Berliner Stadtmisfion zu

erfügung vom 25. Januar 1899 ift am 96, Januar 1899 in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 12 618, woselbft die Aktiengesellshaft in Firma:

Berlin Einzel- eo Meyer zu Berlin

| ¡Buchhandlung der Boie Stadtmisfion

(Firm.

s . Nr. 975) betriebenes pelsges<äit dem Hofbuchbändler Ro- bert T Sw{sneberg Prokura ertheilt; dies ist unter Nr. 13 386 des Prokurenregifters eingetragen.

Gelöscht ift Prokurenregister Nr. 9397 die Prokura

des Buhhändlers Ulrich Meyer für die leßtgenannte Firma.

Der Kaufmann August Zeiß zu Berlin hat a

sein hierselbft unter der Firma:

Shannon-Registrator-Compagnie)] August Zeißi & Co. u (Firm. -Reg. Nr. 18 718) S

betriebenes Handelsgeshäft dem Kaufmann Adolf Groß zu Berlin derart Kollektivprokura ertheilt, daß derselbe nur bere<tigt ist, in Gemeinschaft mit dem bereits unter Nr. 12956 eingetragenen Prokuristen Gustav Wegemund die Firma zu zeichnen; dies ift unter Nr. 13 387 des Prokurenregisters eingetragen.

Der Banquier Frit Meyer zu Berlin hat für sein

hierselbst unter der Firma:

riß Meyer (Firm.-Reg. Nr. 21 988)

betriebenes Handelsges{<äft den Kaufleuten Franz Eduard Paul Maeder, Max Ludwig und Willy Rosenthal, \sämmtli<h zu Berlin, derart Kollektiy- prokura ertheilt, daß je zwei gemeinschaftli<ß die

irma zu zeihnen befugt sind. Dies ist unter tr. 13388 des Prokurenregisters eingetragen. Ferner ift in unser Prokurenregister bei Nr. 10 860,

wojelbst die Kollektivprokura der Kaufleute Franz Eduard Paul Maeder und Max Ludwig für die leßtgenannte Firma vermerkt steht, eingetragen:

Die Kollektivprokura ist unter Nr. 13 388 neu ein-

Gelöscht sind: Firmenregifter Nr. 30 004 die Firma: Moritz Konschewski. Firmenregister Nr. 30 306 die Firma : Schubert’s Versandhaus. Prokurenregister Rr. 12 573 die Prokura für die

getragen.

leßtgenannte Firma.

Berlin, den 26. Januar 1599. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. [71997]

Actienbrauerei Hohen - Schönhausen “zu

aat r Ad 4

Die Generalversammlung vom 30. Dezember 1898

hat beshlossen, das Grundkapital dur<h Ausgabe von 500 neuen, auf den Jnhaber lautenden Aktien über je 1000 G um 500 000 M zu erhöhen.

Dies ift heute in das Gesellshaftsregister Nr. 353 eingetragen worden. Berlin, den 21. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht T1. Abth. 25. Blankenburg, Harz. [72006 Im hiesigen Handelsregister Bd. 1 Fol. 161 i zufolge der Anmeldung vom 21. Januar 1899 am

93. Januar 1899 sub Nr. 158 eingetragen die Firma R. Niemauu,

als deren Inhaber der Kaufmann Richard Nie- mann zu Blankenburg a. ŸH.,

und als Ort der Niederlassung Blaukenburg a. H.

Fn Spalte VI daselbst ist vermerkt : Handel en gros mit Waaren jeder Art.

Blaukenburg, den 23. Januar 1899.

Herzoglihes Amtsgericht. Lämmerhirt.

Blankenburg, Marz. [72005]

Im hiesigen Handelsregister für Aktiengesellschaften Bd. 1 Fol. 2 ff. ist bei der Firma Halberstadt- Blankenburger Eisenbahngesellschaft am 27. Ja- nuar 1899 eingetragen : :

Erweiterung des Gesellschaftsunternehmens: Die außerordentlihe Generalversammlung vom 20. No- vember 1897 hat den Bau und Betrieb einer normal- spurigen Nebeneisenbahn von Derenburg nah Mins- leben beschlossen.

Blaukenburg, den 27. Januar 1899,

Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt.

Braunschweig. i: [72008]

Bei der im Aktiengesellshaftsregifter Band III Seite 93 eingetragenen Firma:

„Braunschweiger Fahrradwerke Actiengesellschaft““

ist heute vermerkt, daß die Generalversammlung vom 22. Dezember 1898 die Erhöhung des Grund- fapitals um 200 000 Æ, aufgebraht dur<h Ausgabe von Stamm-Prioritätsaktien in 200 Aktien à 1000 M, beschlossen hat.

Braunschweig, den 25. Januar 1899.

Peagnne Amtsgericht. . Wegmann.

Braunschweig. [72007] Die im Handelsregister Band VI Seite 41 ein- getragene Firma :

„Auguft Schulhze’s Verlag“ Zroeigniederlafsung der in Berlin bestehenden Haupt- niederlassung is heute auf Antrag gelöst.

Brauuschweig, den 25. Januar 1899. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Düren. Bekanntmachung. [72009]

Jn unser Firmenregister wurde heute unter Nummer 501 eingetragen die Firma „Marie Ohst“ mit dem Sitze in Düren und als deren Jnhaber Maria Ohbft, Ehefrau des Kaufmanns Heinrich Kochs, Modistin zu Düren.

Düren, den 21. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 4.

Ersart. [72010]

Die Firma Paul Vech, Grofherzoa!. Sächs. Hoflieferant hier Nr. 1286 des Firmenregisters ifft ‘heute gelö\{t.

Erfurt, den 27. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht, Abth. 5. Freiburg, Breisgau. [72011] Bekanntmachung.

Nr. 2202. Unter Ordgs.- Zahl 133 Band [1 des diesseitigen Gesellschaftsregisters wurde heute einge-

tragen : Die Statuten der Aktiengesells<aft Katholisches Vereiushaus in Freiburg im Breisgau vom

Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

1. Juli 1883 haben dur< Beschluß der Generalver-

ammlung vom 1. Dezember 1898 dur<gehends Z.1- äte und bezw. Abänderungen hren.

Der Gegenstand des Unternehmens if erweitert

durh den Betrieb einer Weinhandlung.

Die ordentlihe Generalversammlung der Aktionäre

hat nunmehr jeweils ianerhalb 3 Monaten nah Schluß des Geschäftsjahres stattzufinden.

Die Cinladung zur Generalversammlung erfolgt

dus den Vorstand mindestens 2 Wochen vor der Ver m vermittels öfentliher Bekanntmahung in den Gesells

<haftsblättern.

Freiburg, den 17. Januar 1899.

Großh. Amtsgericht. Lederle.

Gera, Reuss j.L. Bekauntmachung. [72013]

Infolge Beschlusses vom 24. dss. Mts. ist heute

die auf Fol. 24 des Handelsregisters für Gera ein- getragene Firma Robert Böhnert in Gera ge- 16\<t worden.

Gera, den 25. Januar 1899. Fürstliches Aatsgericht. : Abtheilung für freiwillige Gerichtsbazkeit. Dr. Voelkel.

Herzberg, Marz. [72014]

Bekanutmachung. Fn das hiesige Handelsregister ist heut Blatt 241

eingetragen die Firma Heinrich Schönekerl mit dem Niederlassungsorte Herzberg a. H. und als VFnhaber dec Fabrikant Chriftoph Heinrich Wilhelm Schönekerl daselbst.

Herzberg a. H., den 26 Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Musum. Bekanutmachung. [72015]

In unser Gesellschaftsregister is bei der sub

Nr. 45 eingetragenen Firma Hans Chr. Hausen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Husum s Zweiguiederlassung in Hamburg heute ein- getragen :

Alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft ift bis

auf Weiteres der Kaufmann Paul Köhler in Hamburg.

Husum, den 25. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. L.

Huausum. Bekanutmachung. [72016]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 200 eingetragen :

der Kaufmann Wilhelm Theodor Heinrich Matthießen, z. Zt. in Husum.

Ort der Niederlaffung: Mildstedt.

Firma: Husumer Baumschulen v. W. Matthießeu.

Husum, den 25. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. T.

[720917] In unser Firmenregister ift heute bei der sub Nr. 505 eingetragenen Firma „Julius Heymanu“ vermerkt worden, daß die: in Bartenfteiu unter der Firma „Julius Heymanu““ errihtete Zweignieder- laffung an den Kaufmann Ernst David zu Barten- stein als selbständiges Geschäft abgetreten ift. Insterburg, den 25. Januar 1899. Königliches Amtégericht. Abth. 1.

Kiel. Bekanutmachung. [71757]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage ad Nr. 338, betreffend die Schiff- und Maschinenbau - Aktien - Gesellshaft Germauia mit dem Sitze in Berlin und Zweigniederlaffung in Gaarden eingetragen : :

Der Kontre-Admiral außer Diensten Carl Ba- randon zu Kiel ift Mitglied des Vorstandes geworden.

Kiel, den 25. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Königshütte. {71758]

In unser Gesellschaftsregister i beute bei der unter Nr. 38 eingetragenen, in Schwientochlowit domizilierten Handelsgesellshaft „J. I-+ Leipziger Söhne“ vermerkt worden, daß die Gesellschaft zu- folge Ausscheidens des Gesellschafters Isidor Leipziger aufgelöst ist und daß das Geschäft von dem früheren Gesellshafter Moriß Leipziger unter unveränderter Firma fortgeführt wird. H

Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 317 die Firma J. J. Leipziger Söhne in Schwientochlowisß und als deren Inhaber der Kaufmann Moriy Leipziger daselbst eingetragen worden.

Königshütte, den 24. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kolberg. Bekanutmachung. _ [72018] Die unter Nr. 32 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma „S. L. Gronau“ Jahaber Kauf- inann Hermann Bernhardt zu Kolberg ist auf den Kaufmann Max. Bernhardt zu Kolberg übergegangen und dieser unter Nr. 191 des Firmenregisters beute eingetragen worden. olberg, den 21. Januar 1899, Königliches Amtsgericht. Kolmar. Vekanutmachung. __ [71759] In unser Firmenregister ift hente zufolge Ver- fgung vom 23. Januar 1899 unter Nr. 44 die Firma Ferdinand Vigalke und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Bigalke in Kolmar i. P. eingetragen worden. olmar i. P., den 23. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Kre seld. i: i C In unser Gesellschaftsregister ist heute dei der daselbst unter Nr. 2153 unter der Firma Prinzen- berg & Klein eingetragenen offenen Handelsgesellschaft eingetragen worden, daß der Mitgesellschafter Johann Theodor Klein, Gelbgießer und Kaufmann zu Krefeld, estorben und daß die Gesellschaft zwischen deu bisherigen Gesellschafter Johann Leonhard Prinzen» berg zu Krefeld und den Ecben und Rechtsnath- folgern des genannten Johann Theodor Klein, Namens: i 1) Wittwe Johann Theodor Klein, Anna Heu» riette, geborene (her, Rentnerin zu Köln, 9) Ghefrau Heinri Roth, Gertrud Franziska, geb. Klein, zu Mdeeetes, ; 3) Heinrich Richard Klein, Thonwaarenfahbrikant zu Münstereifel unter der bisherigen Firma can wird. y genan

Zur Vertretung der Gesell und 2 ung der Firma derselden find nur d Ba