1899 / 28 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

# -

[72670]

Verein für Zellstoff-Jundustrie Actiengesellschaft zu Dresden. | Aaßener Kleinbahn-Gesellschast. Siebente Beilage j : Aktien- 899 zu! | | s : In der am 28. November 1898 stattgefundenen außerordentlichen Generalversammlung wurde die Erhöhung des lo der am L. Juli L zur lung | i ¿ .- fapitals von 4 978 000.— auf « 1467 090.— in der Weise beschlossen, das 4289 Aktien von je 1000 Æ mit Dividendeuberechtigung | gelangen 4 09/0 Anleihescheine sind fo i p . o 9 ad 8-7 nl cl (l vom 1. Januar 1899 ab auszugeben und direkt den seitherigen Aktionären zum Kurse von 107% zuzügli<h 4°/% Stückzinsen vom Nammein gezogen worden: : : i l 8-An cl (l und Kôm l rel l én M N X. Januar 1899 ab bis zum Tage der Einzahlung anzubieten find. Es wurde ferner der Vorstand der Burchsüemg dieses} Nr. 75 77 355 515 747 761 790 792 956 : um C (N C E E Dieser Erhöhungsbeschluß wurde am 26. Januar 1899 in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts S a L eiee cepddoeûiea Anleibe- i s . d 1 Februar 1899. zu Dre Nachdem wir für die Ausgabe der neuen Aktien die Zeit vom L. Februar 1899 bis 15. Februar 1899 fefigesezt haben, | heine erfolat vom L. Juli d. Js. ab mit 1900 4 M 2G : B erlin, Mittwoch, en 1. Í : Wo: a Ir A E TAS 0 See forderu wir unsere Herren Aktionäre Rer. e N Rer IE Due Erg Es D das Bezugsrecht anae an unserer Kasse in ap gt Prv Í H 4 9 : e Fenf Muster und Börsen-Registern über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurfe, sowie die s Un resden . er Aa er conuto - ellschaft in 9 : aus , Genossenschafts-, Zeichen-, a f in Frauk J dei d S Ar “fia s Bs für Handel und G be i J L E E tee a eboben enthalten ae scheint E in einem besonderen Blait dem Titel n Frau et der eutf<en Sr an ? au r un ewerbe in A : während der üblichen Geschäftsstunden auszuüben, Dabei wird bemerkt, daß auf je 2 alte Aktien eine neue Aktie entfällt und daß bei S f V da Deut che Reich. (Nr. 28A.) Ausübung des Bezugsrechts für jede neue Aktie # 1070.— sowie 4°/% Stückzinsen vom A1. Januar 1899 bis zum Tage der Einzahluug dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co. F entra = 1610 c - ég elche nad Fectiälellung bee Alien die leltteres ccdoben ees Ci L E IR E S E M E reit 1 ; Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reich ersdheint in der Regel tägli, —, Der er em . A 2 . 2 s e s - ans Ï o E E welche nah FetcsnungEicheine, welche in zwei Exemplaren auszufertigen find, können bei deu vorbezeichneien Stellen in Empfang in Kölu, Y Das Central - Handels - Register für das E Ne S Du Tico D isten Saat: Bezugspreis beträgt 1 4 59 2 es Eon Einzelne Nummern geuommen werden. B E dem Banthause Born S Buse ] J Berlin au dur E Königliche O es A eutschen Insertionspreis für den Raum einer i E R resden, . Januar G er Direction der outo- E , SW. mftraße 32, s : Ea Bt Des Bec: L d E e Bank ; Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich‘ werden heut die Nrn. 28 A., 28 B. und 28 C. ausgegeben. E . er uner Dan é i > , y tein, zu Berlin tit am 10. s S U ES Dn Tante Be MsevcheSher - [E:Berlit | f reib im Deutschen Reichs-Anzeiger; dem Reichs und das beantragte deutsche Reihtparent auf ls ' ge Hohl Siufátann Ernst Blo> zu der Bauk für Handel und m Deutshe Brau - Industrie, Berlin. Norstant, bezw. Aufsichtêrath ist überlafien, diese j das Stammkapital in e Se I E 00 000 M fest- Berlin als Handelsgeselschafter eingetreten. Die [72414] i ieu- î [72745] é Judbuftrie , h ielles Organ des Bundes der mittleren Und | Zefanntmahungen auh in anderen Blättern zu vec- } Der Werth dieser Einlage ist au so gebildete ofene Handelsgesellschaft, die dieselbe er Zctien-Draucrel. Act ll dem A. Schaaffhauseu' schen j Offi en der Norddeutshen Braufsteuer- | Bekanntmahhung gesetzt worden. 2 tfübrt, ift unter Nr. 18 626 Ges -Reg. Laut Beschluß der „Auferordentlichen Generalversammlung* vom 24. November 1898 und [aut Hasfen- u. Lagerhaus- Actien-Gesellschast Bankverein ï Ses 2 SL Over vemickini forporativ zugehören- Tes. der Gesellschaft sind: Die Gesellshaft hat Einen oder mehr Geschäfts- ite ande ' : bandel8gerihtlider Eintragung vom 29. November 1898 wird das bisherige Aktienkapital unferer Aken a. d. Elbe. gegen Auslieferung der Anleihescheine und der dazu 2 gem B auereibesizer-Vereine sowie des Thüringer A nter der Firma „Gas8maschinenfavrik, j führer. : Demnächst is in unser Gesellschaftsregister unter Gefellshaft von M 288 000,— auf 4 672 090,— dur< Ausgabe von 320 auf den Inhaber lautenden Unsere Herren Aktionäre laden wir biermit zu der | gebörigen Zinsscheine, welhe ipäter als an jenem Ï den Dr eins und des Neutomishler Hopfenbau- 1) Die u it beschränkter Haftung“ mit | Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt: Nr. 18 696 die Handelsge! ell baft : Aktien, LTätt. B., zu je M T welche die Nummern E l g ada iz S am Sonnabend, deu 18, Februar cr., Nach- | Tage Pre Der S A Gn ionen j D s. L &nhalt: Bund der milien L ei: s Amberg bestehende Handels- 1) nes ein Geschäftsführer vorhanden ift, dur< j Nr. dart Bhotsgrapbie Karteu Fabrik ir f wärtigen Aktionä , Unter den na endeu Be- , in 2 ' T i ins wird vom Kapita e der ibe- h A C6 nt Besitzer s iesen, L N s finan Be R E E A A slattfadenden 8 ordentlichen Generalversamm: | (beine getürz- Mit dem 1. Iul d. Is. erli Y lie fielen Brauerei, Nafimalthongen obne Cnc | p) bos “Bantkaus Döctenbah u. Cie. in | 2 enn mehrere Gordtssübrrs porhegben (nd, | it dem Sie zu Berlin uny sind als deren Ge j . in. rzinsung. : | ai | en. Zur S ur ei der L Cf ¡e bei / ten eingetragen. A Bedingungen: S R “Tajedébiting: Von ‘den ‘am 19. Januar 1893 ausgelooften j | ur Ey T E I Dersignng Don 3) Seiedri@ Debai Direktor in Stuttgart, führer und einen Proküristen, sellschafter die beiden Art if: en eingetrag s E P as agg egr 7 igte Pa a Hagn y ‘e SIR E E E 1) Vorteaung dea Gelcbälteterichtet, bar. ZEde ‘A A J T A MEN | Lebensmitteln E e Ba Wier 4) Marquard Marguart, Fabrikant in Os n Die ra Mais dee Férma: erfólat derart, daß die | Prokurenregister Nr. 13 323 die Prokura des © S >en, TT: inne L s U é E E 4 E , : : L i ju L p : i; 2 , 3 o : : i in Tris In der e erga teiire gnt E Bs 9) Bes@luffcana über Ectlaliine rer Ver- Mlicdener Kleiubahn-Gesellschaft. | pri is Ee ben Elaftuß t ‘Maisch- B n S A Stuten ZelWnenten rhre erg a V gggis Is 2 ¿lden R Os e M fdie Nr. 5231, in Königsberg i. Pr. bei der Königsberger Vereins tung. asfelmann, 4 f die Qu g der Würze. ä ien übernommen. j der Gelel]<aft Prokurtsten : L Mbit ») Zit dem A8. März, Abends S Ur, if das VezugöreGt erlosGen. | 3) Bescblutfasung über Verwendung des Rein E Belimmungen ther Bio Anmelzuns von Gebrau. | D tet" "Geleilgnn in Siena Gabma]nenfabri, | Berbältis andeztenden, hade lben reihaft "Cf De Pm Ema ) Der Besiß von el e s Sid gewinnes. 72746 Y stern. Vermischtes. Sozialdemokrati lls<aft mit beshränkter Haftung zu Amberg, ha ri i Königlich | mit dem Sige zu Berliu verm E Bezuge einer neuen Aïtie von 6 1200,— Nennbetrag. 5 ier Aufsichtsrathë-Mitglieder. | [ ] Ÿ M 2 den Unfug bei Bo>k- | Sesellsaft m mmtes Ver- j érfolgen im Deutschen Reichs- und König tan 9) Bei der Zeichnung sind die alten Aktien, für welde das Bezugdredt geltend gemaß | 5) Aenderung ver $8 18 und 33 der Statuten. ederei „Visurgis“ Brauer dura Eis cewinnang im Riesengebirge. | die nene AktiengeleUbaft, deren r ersten Juli | Preußischen Staats Anzeiger. Geschäftefübrer getragen: N Faufleute Georg Blumenfeld und Alfred E: L S voriulegen, | Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der T V Sihenking “S 'Brauetelärüabungen: Brauereien 1898 aufre<t Tite Bilanz darstellt, insbesonders | ist der Photograph S E eclibree vie: Sußmann zu Berlin sind am 18. Januar 1892 S - T ; L S r t en . e. [ 1 : - Î 1 1 d e [ , bi E e 4) 25 Maris À wiicer Battr gm Mg 10% Aufaeld und 29/ für Emissions- A e D L ai E aben ihre A.-G. s in Regenapura tat E folgende MEIPeftR: E E e Lebte: die Geselischaft allein zu als Géselisdaiter t E E a: i j == 444 sind sofort bei d i , weitere 259% = Æ 300,— am q ae Einladun i erun. A2 e z 2 a. Palenle «o, 2 s Kaufman] i i c En : 15 August ‘und 90 9% mit « 600,— am 15. November 1899 zu zahlen. Gi wig M n Oscar Souneuthal ¡ur ordeutlichen Generalversammlung L De T Nag ung e isater. b. Immobilien, näm e L E N Berlin, den 28. Januar 1599. S a eioaeseUsGaft if R. 14 627 Ges-Reg, 5) Die Einzablungen werden von genannten Termizen an bis zum 31. Dezember 1899 mit E x f | Cöthen, auf T0 Böhmisches Braubaus, Berlin. e Nectierundds der Steuergemeindé Amberg ge- Königliches Amlsgeriht 1. Abtheilung 89. Handelsgefell\s> 5% p. a. verzinft. Un Le E Ie deé Gi lse in Ak Sonnabend, den 25. Februar 1899, E Ae thriges Jubiläum | legenen GrundftüdePI.Nr.1944 ab. S ERE D GIT B mgnn ege ee ser Gesellschaftsregister unter 6) Ueber die geleifteten Einzahlungen werden Kassenquittungen autgestellt. Nah geschehener e, le der Kafse der Gesellschaft in Aken Nachmitiags 4 Uhr, m Verein, Stuttgart. K d s Sopfenbericht. [mit Gebäuden und 0,341 ha 31403 48 Berlin. Handelsregifter [72774] ¿ D NE e GambelogI(eN Gd: g Vollzablung werden die neuen Aktien nebft Gewinnanthbeilscheinen für die Jahre | * Zisarz und Gewiun- un» Verlust-Re<rung ks im Museum, Domshof, zu Bremen. E Der Deutsche. De n Scheliéinarkt. | Grund. Sérkieuge : 25743 * 66 / | des Königlichen Amtsgerichts L zu Verlin, j Nr. 18 627 die HandelWze 1900—1911 gegen Rüdgabe der Kafsenquittungen bei derjenigen Zeichnungêstelle ans- son e E T ‘rer Kasse der Gesellschaft Tagesorduung : m ns pee für S d Wirthschaft. C. E ie. * 3 910 Lage Laut Verfügung vom 27. Januar 1899 is am mit: bem Sibe zu Verti (up: ld" als heren Ge- eus, vir E SetG mden Quittungen ausgeftellt hat, und gleichzeitig die ad 5 éligescben werben. 1) Os Alu aaa, Gee a C Lon Y aua L S en E S ORDOI L OL y M8, anuar La SRE E am 15. Januar | sellschafter die drei Vorgenannten A as 7) Die neuen Aftien Abtiae erft vom 1. Januar 1900 am Jahreêëgewinn theil. Aken, dex 1. inge Brant theilung. Handels-Register. : E e E E S e ú 43 » 1 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : In i erde: ist unter Nr. ? $8) Den S&lußnotenftempel trägt die Gesellschaft. E Ee 2) Entlaftung des Aufsichtsraths und des Vor- : velgceaiftereinträge über Aktiengesellschaften g. S t RD El Hoffmann Teichmüller & Co. woselbst die E Dicabidian | Tilfit Ln 13 Dae 1 E [72775] 3) Wablen in den Aufsichtsrath A Snmanditgesellschaften auf Ae H N um dén inventurmäßigen Sinlaguperth. e E ee ann, Teithinliller mit dem Sitze ¿zu Berlin vermerkt steht, einge- en 13. zAS y L & E Se E : selben von den betr. eri ten unter der f S4. 186978 #4 74 F übernommen, un J n r tragen: E , E E Cederwerke, vorm. Ph. Jac. Spihars | „Je id lellen vis Diendiag, ben SL Fe |) Rubrir tes Siges tiefer Geridhte, die übrigen Vandals. | Kor Uebernahme preis durch Ucbetnabme einer | Mar Hof many am q Des Dirlage last el tai Bett af des : : E N Z eet tri s d igreih Sachsen, 3 s t ese S 1 : } ? mann Carl S D 9? Louis Robrmoser, Vorfißenter. | : Offenbach a/M. bruar d. J., am Komtor der Gesellschaft, | ege Ee e E Sroßberzot: GelounlSap S fe E neue AftiengesellsGaft, | sämmtlich zu Berlin. L a etr a over E e io: Die Aktianfire werdén Vlergiit. ¡ux zrintos } SALeRs, s BRertte: E. (PLO Me RRIEA S s ffen unter der Rubrik Leipzig resp. | fowie dur< Zuweisung von 120 Stü>k Aktien | Dies i unter Nr. 18 unsere Gebr. Wendschlag Na<fg. [72662] welche Die ust L ben Dn Keks e D, Eer: R A “Aw it Stuttgart und Dat Mit verei n » 1000 E E E R et nicht reie Gesellschafter ee bierselbst am 1. Januar foriseßt. Nr. 31 des Fi isters : ee E weiche DtenStiag, Den =L, Februar A. C., Bor- Z F : g i ittwochs bezw. Sonn- | * x; ° ü saufwand ift nicht er- ie Ge! E ) e f Vergleiche Nr. 31778 des Firmenregisters. Kulmbacher Export-Brauerci „Mön<hshof“, Actien-Gesellshaft. | mittags 10 Uhr, am biesigen Antsgerichte statt. e Ry, } beiden erfteren wödhentli<, Mita h ; Gin besonderer Gründungtaufwand it nit er-| „D begründeten offenen Pandelégeselshaft: Demnêdst ist in unser Firmenregister unter Debet. Bilanz-Lonto per $0. September 1898. Credit. |} fiades wird. É E, Borsitzer. Es [72681] } Die Firma der Gesellschaft ift, reht8gültig ge- APEEMES Osang & Co. Nr. 31 g e Firnia ub <lag Nafg gam e A * p * S 4 er. e ® Fl 38 1145 4! j j ets |- 1) Antrag auf Genebmigung der vorgelegten J Unter Nr. 2369 des Gesellshaftoreg sers ‘Karl e uts dex Borstand aus einer Person besteht, die j find: & Sally) Goldftein mit dem Siße zu Berlin und als deren Inbaber Ar Immobilien-Konto . . ..… . „} 628 114/51] Per Aktien-Kapital. Konto . . . . . | 1200 000|— Bilanz nebs Gewinn- und Verluft-Rechnung. j die Kommanditgesellschaft unter der Firma „Kar erschrift eines Direktors und - 1) Kaufmann Salomon (Sally) Go f Kaufmann Carl Schwarz ¿zu Berlin eingetragen. t E r mte unde 1b Mg em egr brem P S Is L T MEN, IEN 7 Erwe bs d WVirthschafts- | Mathie & Cie“ mit dem Sige zu Agchen ive ira A der Vorstand aus mehreren Personen be- 2) Fabrifant Robert Ofang, Der Fabrikant Wilhelm Rudolf Auerbah zu . Dekonomie-Konto 1... ... 1i— ab Rüctzaoblunaen , 68 663.76} 331 336/24 Auisihtsratbs. ) T s un l G getragen. Perjönlih haftender Gesellsafter ift : [e Unterschrift zweier Direktoren oder eines | beide zu Berlin. C llshafts- | Berlin hat für sein hierselb unter der Firma: e M A e 4 ee ai 2a GBel7e » Reservefonds-Konto E 9) T O NRARE Von L L C N G f} schaften | Karl Mathe, Zigarrenfabrikant S agtdei Direkt 8 in Gemeins&ast mit der des hiezu vom Dies if unter Nr. 18 624 unseres Gesellscha ) R. Auerbach m 2: 28 036/75 Delkredere- bezw. Dispositions- täts - Aktien, die gegen Rü>kgabe der alten eno en . f sellihaft hat am 1. November 1898 ktegonnen. ITEERLOLO. S ten Gesellshaftsbeamten bei- | registers eingetragen worden. y (Firm.-Rea. Nr. 15 503) Mobiliar-Konto 3020067H * “f ; 987 687 Aktien und baare Zuzahl b d den 28. Januar 1899. Aufsichtsrathe ernannten In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 155144, (Firm-Reg. Nr. aufmann Georg 7 Juvenla- 2 E Ste O a 300i e N O A VIEION Keine. IE Machen, e tönigl. Amtsgericht. ‘5. gefügt ist. ¡kant Ludwig Feil in | woselbst die Handelsgesells>aft : befe E E I erliu - Profüts cth Belenbtungs-Kento . 33174} * Ünterftüpungsfonds-Fonts Wi 18 176149 | Die Aktionäre, wel<e an der Generalversamm- | n Zur Zeit ift der U Ra Postellt. Julius Reifßner i E ers atdagg Ny 13 393 unseres Prokuren- * Induftriz-Sahn-Konto . . 648638] ' Gewinn- und Verlust-Konto . . | 297 624/53 | lung theilnehmen wollen, haben sich über den Besib Aachen. : 7200) Amberg als Sage, Bisrath, dessen Mitgliederzahl | mit dem Size zu Berliu vermerkt steht, ein- oe Ai Gp « Neubau-Konto 168 353/78 ihrer Aktien mindesteus drei Tage vorher bei ? Bei Nr. 2287 des Gesellschaftsregisters, wose \ N, festgesezt wurde, sind gewählt : getragen: _ A seitige | Berlin, den 28. Januar 1899. . Sudbanus-Neuaulage . 35 661/77) dem Vorstande der Gescllschaft ode: dei den| S) Niederlassung 2c. von die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebr. | auf ee h Debach, Dircktor in Stuttgart, Die Handelsgesellschaft ift dur gegen}eitig Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90 » Wehsel-Konto . …. .… . . .— | 13657036 Banktause Baß & Herz in Frankfurt a. M. t ält van Best i. L.“ mit dem Siye zu AEER A 1) Veser zuglei Vorsitzender, j Uebereinkunft aufgelöft. S Salis . e O é e E auszuweisen. Reh sganwu enl, r 4} ¡einet teht, E E "Woh: it von 2) Gustav Fles<, Banquier in Augsburg, dieser Die Firma ist ecloshen. ifter ift unter Nr. 18 150, | Berlin. ea C ds] - Konto-Korrent-Konto - . - L OBL SREO Offenbach a. M., den 31. Januar 1899. E Liguidator Carl Mathie hat seinen Wodn118 z¡uglei< Stellvertreter des Vorsißenden, In unser Gesellshastsregiter ‘] Die Kommanditgesellshaft Dr Graf & Comp. Der Auffichtsrath. [72660] Bekanutmachung. Rheydt nah Aachen verlegt. 3 Dr jur. Georg Dörtenbah, Banquier in | woselbft die Handelsgesells<aft : mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaffungen _ { Nachdem der bei dem Kal. Landgeriht Heilbronn Aathen, den 30. Januar 1899. ) a zu j ' Frit Pfeffer acht. ein- | ° Feiedricmöberg und Wien; welche im Gesell- [72744] ugciaiiene Rechibanwats NUnne ronn ; Königl. AmdgeriGt, 2. 4) Maraüsed Marqguart, Fabrikant in Stuttgart. | mit dem Siye zu Verlin vermegtl egt, eino schaftêregifter unter Nr. 442 vermerkt steht, hat dem n 42000 S. ordentlihe Generalversammlung den | Zulofsungegufgegeben es E E M f Taurilidibui 72510 Die vom Bezirkégremium für Handel und Ge- f getragen: _ geschäft ift mit dem Firmenre{te Dr. Paul Biermann zu Karlsborst bei Berlin Pro- l o D In d | Ran Eller “Bat R R R abs **peilbronn, "den 98. Januar 1899 Ï N Ref dent it Firma J, Mich, Müller in Alten- werbe zu Amberg bestellten Revisoren Sena. i ie Gulino Milkowsty ‘und | kura ertbeilt, und ift dies im Prokurenregister unter HDavsen-Nouts li— j athéfeler zu Brand. Z , d + S af dem die Firma F- . S s E C ; ? f in Amberg, au ente R A Nr. 278 eingetragen worden. i Z - DHovfer-K —-— Meme Ses cte j Tagesorduung: Königl. LADE r g P burg betreffenden Fol. 88 des beim Paten D: Ludwig Gradl FER O in Amberg. Dagobert Schlesinger ps OeUe SeE S E S Men E Adolf Scholz und dem Kauf- : 2 328 1563 l 1) Ritiasprehung der Jabresrehnung 1898. Landgerihts-Präsi Hauff. Amtsgericht fortgeführten g Le LS “| Amberg, den 24. Januar 1899. die Gesells<aft unter Bic. 2 e mann und Ingenieur Curt Wolfgang Kröcher T “eime S eian, nav Vere Sonto per 29, September 1000, da 9 OE lußfaffung Se DEUUAG E IEWD- S elieS av Alice, ‘Vier als S berin <5 Stelle Königliches Landgericht. Dent it in unser Gesells>&aftêregifter unter } diz oben genannte Gefe hast eiyer, E a f |s 3) Erc Änzungowahl des Aufsichtsraths an Stelle Di v | ihres verstorbenen Ehemannes Julius Moriß Müller (L. 8.) Präsident Ebner. Nr. 18 625 die Hardelsgeselli<aît : des Profkurenregifters eingetrage Fr Intere5en-Serts 141 Per Bier-Konto . 443 765— d y anti@eidènbé Herrn E. Hermann 9) Bank - Ausweise j éinartragen worden. Frit Pfeffer ift erloschen. n A Amit 10s M N 3997! « Abfall-Konto . . . 31 455/77 St Michaelis : : y Í | Aitenburg, am 28. Januar 1899. Apolda. Bekanutmachung. [72511] | nit dem Sigze zu Berlin und find als deren Ge- Beritt, den 2 A és iht 11. Abth. 25. « Previfiont-Krto . .. 9 253! - Effesten-Konto . 3821/10 4) Eehaltsfcftse ung für den Aufsitsrath auf Keine. | Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1. Zufolge Besclusses vom heutigen Tage ist sellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Kénigliches Amtsger 2E Í Stenern- und Abgaber-Konto bar . Dekonomie-Konto , 7 151/25 r - raa E Reichardt. Folio 1045 Bd. 3 des S e Un ge Aueceo Die Gesellschaft Lrt E 1899 begonnen. Maina [72685] Betriebs-Uxnkoflen-Keato 89 782 j ) L, N d ien» j —— ie Fi B ard Keltsch in Apolda und a Gelöscht it: L * >; ; ; Nr. 1033 « Pantlungst-Unkosien-Ko ......... 47 313! j A E E E i ï nt- | Amberz. Bekanntmachung. [71998] die Sms eier derselben der Kaufmann Franz Prokurenregister Nr. 12960 die Prokura des } In das T Ao oeveré Gro Pevalter mit x ae ori Armee anges der Niederlagen - 34 659 5 | 6) Aenderung der Statuten. 10) Verschiedene Be annti- | Im diesgerichtlichen N mac ge ans O August Bernhard Kelts< in Apolda eingetragen | Gustav Milkowésky für die erftzenannte Handelê- E Seine L Schöneberg und als deren Inhaber t winm-Saldeo, melder, wis folgt, zu vertheilen - j 9 die u ï E : ; Ano s vargciiagen wind: E | } Brand, Actie L * fell chaft machungen. | Fl Firma „Gasmaschinen Fabrik Afktiengesell- v polda, den 25. Januar 1899. e Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 439, der Apotheker Georg Heyäster zu Sthöneberg ein a. Abschreibungen: J j tengese scha [72240] / schaft“ mit dem Sitze in Amberg errichtete Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. woselbst die Handelsgesellschaft : ge Berilia den 25. Januar 1899. Ie R A Spar- & Vorschuß-Verein. | Einladung der Mitglieder des _Aftiengesellschaft eingetraen. im Aben Das M ett, ei Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25. E f s i 20 234.48 Der Auffichtêrath Der Vorftaud „Ostdeutschen 7 Ter E Fellschaft, de M E Berlin Handelsregifter [72773] | mit dem Siye zu Berlin vermerkt. fteht, ein- L atn F o i E T T o 5 Î o , . . x . 1E L î d e aft, eren . . : G j ry 30% , Iuveutar-Kouts - , 7 60628 | S d Robert Helbi Hagel-Versicherungs-Verbandes“ / auf cine bestimmte Zeit nicht beschränkt ist, ist Dao Mm M e E Banúar 1899 is ait ia Gesell<aft ist dur gegenseitige Ueber- ment A wis uu: ves (Gesell. 28 k i Aas Í 381275 - e erve S er ias | | Sat ber Gesellschaft if die Uebernahme und } 28. Sanuar 1899 in unser Gesellschaftsregister ein» amt ee Wilbelm Schulze ju Berlin [aften B ri ie-Aktiew 30 L Metiliar-Konto . , 906007 | [72741] abeud, den - WFeoruar , 3 Fortführung des bisher unter der Firma „Gas- getragen: . 18 628. seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter | Firma zes u Beuthen O/S.“ sind heut die 0% - Ema, 7 10607 | | Meolaner G Fa AgseBax omen ele Untemetimeos jur Fobritation | Spalte 2. Fitma - der Gesell\haft: „Selk | uma fort. o z1 777 des Firmenregisters. | Herren Max Goldstein zu Morgenrots, Emil, Ebel H) u Tei . Ü V S i - . - L n teben Or . -- er S L. g . s O-S. S rofurens ua - _Belemtungt-Ato L Wir beeH Actien P unserer 1) SUfirig Ie S vou Gasmaschinen und verwandter ete Auch ist En Gesellschaft mit beschräukter Demnächst it in unser Firmenregister unter D eee ne Maßgabe ÄicftGien Vorbe daß TS 925. | ren Uno ' : G : di fugt, Zweigniederlaffungen zu er“ . ? i; Nr. 31 777 die Firma: 7 d esell» » Mane San (En E S C R P Ÿ zien nb fd autdete andten Untrnbinungtn in | Salt: 2 Suhr Mise: Berta: [r o WdreSi Sbat M yar | Hen Van LM L Prolrila Lo S E es | 1509, Aveuds S Uhr, im Konferenziaale ves | 3) Bericht tes Controlierenden Mitgliedes und gor du betbeln, Gesellihaft beträgt | Die Geielli<ast ist eine Gesellschaft mit be- | mit dem Sige zu Berlin uno lia eingetragen, | chaft zusammen ju pelchnen und zwar mit einem das s S I ¿os - 10 8855.— R, e ; k rundkap11 : x au ältniß andeutenden Zusate. ite b Det ey | es drimidstabe 1/2, can d | e Sea A UeFrirgceiiehund Bil D V auten un el: Liefnten:| Dee Giélldeffverrag datiert vom 2. November | In nser Biemencegfer fi [s mi dem Gide 1 | P en O-S o fen 2 Jar 199 S eo , P | . G i: | weiche auf den Inhaber ; i Erzin ; : Königliches Amtsgericht. “g i UÜnterstähamgisonts ... . , 14000— 1) Geschäfteberidt und Bilanz pro 1898 und 5) Entscbeidung über eine Reklamation, betreffend e On 10 Jahre nebst Ecneuerungsshein ver V alcenfiand des Unternehmens f der de adt " unter Nr. B e ua lze ¿S Vi [72613] L c. Tantiémen: R Decharge- Í : «c é ; i iner von dem Photogr G f i Biele . p” (rath aus A 182 8I2EL , 15 281.26 2) fetlegung der Dividende. 6) Bericht der Decharge-Kommission bebufs Er- „oie Fnbaber-Aktien können unler den n E Sn: | Selke gemachten Erfindung, betreffend E ei E R Ard R Des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. z S e 15 281 | S i ä e der , i ern Vertrage Tantieme ù e r f L, eriragens A E ausg: 7) Bertuns dee des Etats pro f | Mer E nri G R mehreren E Obi, N E c ‘ile dfe Vertvérthing unter Nr. A Mena ciller T Bielefeld béftebenbe; Bun C alaes Grat f!atiorer s j « Zleuwa z er a eht au , ichs i ma S. A. fland, Beamte und Personal 17 531.35 | Pehnungtvi Meder a N q) Bescblußsassung - über * gestellte Anträge «uf Personen (Direktoren) und wird vom Auffichtörath diefer Grfindung neo dee Grwerb und ble Ver und als deren „Inhaber Fabrikant Siegmund Des Armen M Handelbniederlassung den d Dividende: | i 1, 12e., 13 u. 48d. ber ellt. , ür diese Erfindung bereits nach- LEL IO G lf Mosberg zu Bielefeld als Prokurisien betellt, 105 Die.» , 190000—| 207634 Ls E ae e Ee Gerl s Vonfantes | gen adet ur 34 no6 mi ertbeilen Mals: | eingetragen wn, eier f unter Ne. 31 684, | was m 28, Junuar 19 joter Ne: $27 ded Pro-_ 4861931 486 193/12 Der 9) Allgemeine Besprehungen. bur Las Aufs tôratb, welher au< Ort und Tag | patents. Aeg kurenregisters vermerkt ist. g d j : woselbst die Firma: Co E Mnn, den 2. Sepenber L der VeeNaurs LUE Wei Pierban Pre E Daeereienc der e bestimmte Sis Slulzbung, Raa as pu E Gl waievertraget | Berliner Photographie Karten Fabrik | ., eaunschweis. [71421 Kulmbacher Export-Brauerei „Mönchshof“, Actien-Gesellschast. , s - . Der Vorstand. Seorg Kemwpuer, Perrmann Mies. von Kunowski. E mas E Angate wele ivo Ds br ingt der Gejelliafter Pee E seine L bin Gie A Vovtiui Vev Gebe, Eine m a e Le Band V1 Seite 4 Vorsitzender. fAvert. Bo L E : i; ar elke zu Der V y R. Riemer. : Melis L Loben aas E et riebenen | Stammeinlage die einfhließlihe Verwerthung der voi das Handelsgeshäft der Wittwe Frieda O. Klages & C°_

öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen dur< Aus- | vorbezeihneten Erfindung nnerhalb des Deutschen