1899 / 29 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 1150,00 bzG 10 £ [184,50bz 84,40à184à183,90bz à 600 1[117,25bzG | Laubhammer 1500 [136 00bzG | Lauchhammer kv. 74,25G Sr “are 165,80 bzG do. i. fr. V 319,00B Leipz. Gummiw. —,— SeMOIIrSe , 136,25G Leopoldshall. . LELOUG | Legt. Soseit.-Pap. ¿ [ed z 0 ap. 94,00bzG Ludro Löwe & Ko. .1140,00G Lothr. Eisen alte 124,29G do. abg. 39,60G do. dopp. abg. —,— do. «St-Pr. 76,50bzG | LouiseTiefbau ky. 213,60bzG do. St.-Pr. 135,00bzG | Mrk.Masch. Fbr. 248,00G Mrk.-Westf.Bw. 126,0. bzG | Magd. Allg. Gas 224,00 bzG do. Baubank 212% ebzG | do. Bergwerk 133,25bzG do. do. St.-Pr. 108,75G do, Mühlen . 168,80G Marie, kons. Bw. 137,50bzG ] Marienh. -Koßn. 112,50G Maschin. Breuer 121,5CG do. Kappel 112,50bzG | Msch.u.Arm.Str 394,50G Mafßiener Bergb. 169.50bz Mech. Web. Lind. 67,30G Mech. Wb. Sor. 127,50bzG | Me.Wb.Zittau 217,50bzG |{ Mecherni. Bw. Í 85 §0 bz eut T Be à ,60à,75à,40à,90à,79bz f Mercur, Woliro. S | 1000 1205,00bz B | Mixu.Genest Tl. | 1000 [146,60 ebzG | Müller Speisef.| 750 1146,60ebzG | Nähmafch. Koch 156,25bzG | Nauh.säurefr.Pr. Neu. Berl.Omnb —, Neufdt.Metallw. 119,00G Neurod. Kunft. A. 171,50bzG } Neuß, Wag.i.Liq. 185, 00bz& f Niederl. Kohlenw ¡59,50G Nienb. Vorz. A. 189,25bzG | Nolte,N.Gas-G. 95 25G Ndd.Cisw. Bolle —,— do. Gummi .. 118,50bzG | do. Jute-Spin. 162,00bzG | Nrd.Lagerh. Brl. 120,75G do. WUk. Brm. 273,00G Nordhausf. Tapet. 198,60bzG s Nordstern Brgw. 118,00bzG } Obershl.Chamot 176,00bzG do. Eisenb.Bed. 205,40bzB do.E.-J.Car.H.| 61,00G do. Kokswerke! 91,50G do. Portl. Zem. —,— Oldenbg. Eitenb. 134,75bzG | Opp.Portl. Zem 142 00bzG f} Osnabr. Kupfer 415,00bz G Pad s konv. 180,50bz G aucksch. Masch. 120,00bz G do. Vorz.-A. 116,29 bz enigerMaf “043 351,75 bzG etersb.eltt.Bel. 42 50bzG Petrol.W.BrzA. 339, 50bzG | Phön.Bw.Lit.A 130,00bzG j} do. B. Bezsch.|- [8] —— Pluto Steinkhlb. 90,C0G do. Brgw. do. | 6 |— 4 | }/2001152,75 bz G do. St.-Pr.|: 91164,30G Harp. Brgb.-Gef.| 9 |— [4 |1., 181,60bz E 9 288,50bzG | do. i. fr. Verk.| 181,70à,60bz | Pongs, Spinner.| 3 107,00G Hartm. Viafchfbr/10 | 174,006z3G |} Posen. Sprit-Bk|10 artung Gußst.| 5 | 116.90bzG reßspanfabrik .| 2 6 3 4 Q 7

305,00bzG j Duxer Kohlen ky. 1155 50bE& klf | Dynamite Trust 93,50bzG do. ult. Febr. 92à93,50à,25à,75 bz 300 1104 25G 1000 [179,50bz G e l 300 1158, 0 bz Eintracht Bgwk. 600 1145,75 bz Elberf. Farbenw. 600 145,00bzG Elb. Leinen-Ind. 1000/500|220,25bzG | Elektr. Frankfurt 1500 1894,00G Elektr. Kummer 600 |143,C00bzB | El. Licht u.Kraft 1500/3001238,00G do. Liegniß. 1060 |151,16bzG | Elekï.Unt. Zürich 1000 |[110,906z3G | Em.- u. Stanzw. 1000 [122,80G Engl.WUf.St.P. 1000 183 50B Evpendorf. Ind. 1000 1123,6.bzG | Erdmansd. Spn. 1000 [106,50B EschweilerBrgw. 600 |114,50bzG | do. Eisenwerk . 500 167,00bzG Faber, Bleistift 200 |—,— Façonshmiede . 1000 [156,00B aconManstaedi 1290/600{109,25B abrzg. Eisenach 150 {103,00 bz alkenst. Gard. 650 1495,00G ein-Jute Aft. . 1000 1124,75G eldmühle ... 1000 1139,00bzG öther Masch. . 600 [133,00bzG | Fodend. Papierf. 600 |225,75bzG | Frankf. Chaufsee 600 [1185,00 bz raustädt. Zucer 600 1177,75bzG eund Masch. k. 600 165 25G riedr.Wilh. Vz. 500 1659,00bz rister & N. neue 300 |—,— aggenau Vorz. 1000 1127,508 Geisweid. Eisen 500 1297,50bzG | Gelsenkirch.Bgw. 1000 [145,75G do. i. fr. Verk. 600 1107,25 bzG do. Gußstabl 300 190,25 bz Gg.-Mar.-Hütte 101,00 bz G do. eine 90,(0bzG do. Stamm-Pr. —,— do. kleine| © R Germ.Vorz.-Akt.| —,— Gerreshm. Glsb.| 6 11240B | Ges. f.elektr. Unt.| 84 236,00G Giesel Prtl.-Zm.|10 224,75G Gladbah.Spinn.| 8 79 80G do. abgest.| 8 355,00 bzkl.f. | do. Wollen-Ind.| 3 | 117,00et.bG | Gladb. &S.Bg.| 0 | 80,25G Giauzig. Zuc@ers.| 63 141,25bzG | Glüdckauf Vorz. .| © 4 | 134756G | Göppinger Web.| 8 |— 4 | 1052,00B Görl. Eisenbhnb.|/17 |— [4 |1. 165,00bzG | Görl. Maschfb. k.| 8 |— |4 135 00bzG | Greppiner Werke| 55| [4 322,50G Grevenbr.Masch.|124| |4 189,00G Grißner Mas. 18 |— 4 59,20 bz Gr.Licht.B.u.Zg.| 0 | |4 242,75 bz G do, aba. «0 |=6 946,75 bzG | Gr.Liht.Terr.G.| 5 |— |4 1 | 1200 182,50bzG | Guttsm. Masch.| 8 |— [4 300 1240,90bz G Base Gußst.| 64| [4 40à,504240,40à41,50à,25 bz | Halle Maschinsb.|35 | |4 1! 1000 1143,00bzG D S De 8 \— 4) ann.B 4 t 4 L 4 4 4

AlsenaPortl.Zem. Alum. Ind. 9509/0 Angl. Knt.Guan. do. i. fr. Verk. Ankalt Kohlenw. Sama eineut Annener Gußst. Aplerbeck Steink. Aquarium. . .. Archimedes . . Arenbg. Bergbau Auf: g D enb. î Bär&SteinMet. Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt.Ind. Barop Walzwerk Barg, Lagerhaus Basalt- . Gef. Baug.BerlNeust do. Kais. Wilh. do. f. Viittelw. do. Moabit i.Ug. do.Ostend Vz.-A. do. Kl Thierg.iLiq Bauv. Weißensee Bedbrg. WUInd. BendirxHolzbearb Bga.-Märk.I.-G. Berl.Anh.Masch/13è Brl.Baz.G.Sh./125 do. Brotfabrik 11 do. Cementb.i.L | do. Charl. Bau| i. do. Cichorienfb.| 9 do. Dmpfmühl.| 4 do, Eleki.Werke|13 do. Gub.Hutfb. 11 do. Polin 6 do, Hot. Kai}h.| 4 do. Jutespiun.| 5 do. Knstdr.Kfm.| 4 do.Lagerhof i.Liq.| do. St.»-Pr.| do.Uchterf.Terr.| do. Luckenw.WU]| 5 do. Mash.Bau.|12 0

2000 |2406G do. do. neue 150 56 25G do. Vulkan B . 149,20 bz do. do. St.-Pr. 185 .00bzB Stobw. Vrz.-A 221,30bzG | Stoewer, Nähm. 1220,20à21,60à,50bz | Stolberger Zink 139,75G do. St.

104,25G StrlsSpilk st.-P. 101,00bz3G | SturmFalzziegel 600 1124,30G Sudenburger M.|- 200 fl. 165,00et. bzB | SüddImm.40°%/6 1000/600 |442,00bzG | Tarnowiß. Brgb.

. E, Terr. Berl.-

. I-— . G. Nordost 300 135,00bzG bo N L 1000 |85,50bzG do. Südwest 300/1000 173,10 bz G ThaleEif.St.-P. 300 |103,00bzG do. Vorz.-Akt. 500 1169,00 bz G Thäriager a, 600 }98,00bzG Thür. Nadl.u.St 300 1123,75G TillmannWellbl. 300 193.50G Titel, Kunsttöpf. 300 1419,00G Trachenbg. Zucker 300 1418,00G Tuchf. Aachen kv.) ! 1000 |[135,75G 1 Gans ne Î

. 1103,00ebzG | Un auges. 600 |94.756zG | do. Chem.Fabr. 1000 |148,90bz do. Elektr.-Gefs. 300 1231, 50bzG | U.b. Lind., Bauv. 1000 [107,50bzG do. Vorz.-A. A. 1000 |143,75 bzG do. do. B. 1000 |158,50bzG |} Varziner auer. 1000 |185,C0B V. Brl.-Fr.Gum 1000 1!45,00G V.Brl.Mörtelw. 2000 |[1711,00bzG | Ver.Hnfschl.Fbr. 1000 194 25 bz G Ver. Kammerich): 122,75G Br. Köln-Rottw, 167,30 bz Ver. Met. Haller 211,75B Verein. Pinselfb. 157,60 do. SmyrnaTepp 259,50bzG | ViktoriaFahrrad 123,00bzG | Vikt.-S GE-E ,-— Vogtländ Masch. 147,2 5bzG | Vogt u. Wolf . 485,00G Voigt u. Winde 500/10001135.25bzG ? Volpi u. Shlüt. 1200 174.75G Vorro. Biel. Sp. 1200/6001102,50bzG | Vulk. Duisb. ky. 600 1102,50bzG | Warstein. Grub. 300 -[113,76G | Wasirw.Gelsenk. 1000 1119, 50bzG | Westeregeln Alf. 1500 197,29 do. Vorz.-Aït.| 43 1000 |159,00bzG | WestfDrht-Ind./10 300 190,75B do. Stahlwerke|15 300 1225,50 bzG do. do. neue| 1000 19475bzG | Weyersberg . „12 600 1118,00bzB | Wickrath Leder .|15 1000 1152,75 bzG | WicdeMaschinen| 0 1685,00bzG | Wilhelmj Weinb| 0 185,50bzG do. Vorz.-Akt.| 0 131,00bz&8 | Wilhelmshütte | 15 185 00bz G do. neue| 92,00 bz G Wiffs. Bergw. Vz.|13 87.50bzG Witt. Guksthlw.|16 120,00B Wrede, Mälz. G.| 55 105,75bz S | Wurmrevier. . .| 139.00bzG Ja er Maschin.20

F#

1000 P40éG Stett. Elektrizit.

[11

225,75 bz G 40 50bzG

a Deutscher Reichs-Anzeiger

4 4 4 4

O I S GIF.- po A mm pr eza pri ta br A —ISI

—_—

157,90bi

86,00bzG i

169,75 bzG

127,60G und 122, 50G

144 25et.bG

= | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

T T TF4

* d

De R D O d pk puck pur (f I jet mm Nag

I acn

4115 00bzG 120,756 £00 G Der Bezugspreis beträgt vierteljäyrüh 4,46 50 S | A T | Insertionspreis für den Raum einer Druizeile 30 S. j P T7 200 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; D C R L / Snserate nimmt an: die Königliche Expedition j 1000 1168 60G für Berlin oußer den Post-Anstalten an die Expedition , T R H, des Dentschen Reichs-Anzeigers

1000 160,00@ L SW., Wilhelmstrafie Nr. 32. B 5 4: und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

1000 [37,506 : Einzelae Unmmern kosten 25 S. A TRSAIUF Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32,

1000 181,75G 5? a :

100 fl. |— : ; ; o n M 29. Berlin, Donnerstag, den 2. Februar, Abends. 173,00 bz F

L

p

bank pnk pk jk jurk jl 5A bk jmd bek jn L fn red nb bnb prk urt bk pk jr drk

Tr ttS burn jmd pk Li 3 g fu 3 I O Frl I funk Perk fer D] (f I fk J Df J i T) A A A Pl

WR Rg R [uny go NRNIOR O-A

_

EA | P P P R R P pi wr

P Fagiriciamigi rik Si dieie ami ide C d! S qui: Ae R

.

| co NoOROLSE| | Funanmeo

n t D

Ik g pk mk pen per pmk pack Pee Prm jmd P É r P dock pee fred ferrk Pera pk fen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

bad M

1ST L E ELE T E

SERPRRRRRA Pp R R G5 wr

E T T EL T F HLIT E T T9

pad Obr or | N t

| am ina | go ELEELF L L T E E CEPP F r C R O6

Gefühle innigsten Dankes für Goties gnädige Führung Voß zu Stübcherhammer im Kreise Olpe, dem Hol hauermeistir Uu DE: erfüllten Mih an Meinem diesjährigen Geburtstage, wenn Ecke zu Wippra im Mansfelder Gebirgskreise, dem Waldarbeiter | betreffend die von der Cronberger Eisenbahngesell- 3 den Blick rückwärts lenkte auf die hinter Mir liegenden Hörning zu Pölsfeld im Kreise Lea eE dem Hof- | haft beshlossene Vermehrung ihres Grundkapitals

D Ac Miles Schein unv dis erste Sehrichnd | vet Straub zu Doonen deasciben Meeiscs, Um Stalimeisie | 00 S trage von T

Meiner Regierung. Sind Mir im Wechsel der Zeiten auch | Karl Reimann zu Franzdorf im Kreise Neisse und dem j : Betrage von 397200 A4 E tiefschmerzlihe Ereignisse und Erfahrungen nicht erspart ge- | Gutsdiener Jakob Rulik zu Orzegow - Godullahütte im Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von blieben, so habe Jch doch in Meinem Hause und in Meinem Kreise Beuthen das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie Preußen 2c.

f ¿ : L j dem Feuerwehrmann Michael Poplawski zu Königs- Nachdem die Cronberger Eisenbahngesellshaft in Cronber Herrscherberufe Gottes Güte in reihem Maße er- ; x : au Kong : \ i gele] g | j el berg i. Pr. die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. beschlossen hat, ihr Aktienkapital von 802800 4 auf 53,90bz E C ves, ees lige Sit H M n : 1200 000 M deutscher Reihs-Währung zu erhöhen und zu 105.760 G 4 adurcch beschieden, daß der sehnlihe Wun einer Jugen ; diesem Zwecke weitere 331 auf den Jnhaber lautende Aktien E L A dur den Besuh der heiligen Stätten, wo der Herr und Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: n i edi ge R geden, jowe die noh [17,208 D Heiland der Welt gewandelt und sein Erlösungswerk voll- Seiner Erlaucht dem Grafen zu Shönburg-Glauchau gege P E Q S B bracht hat, erfüllt wurde und Jh zugleih zur Förderung des au ela r m zur ebens des von des Königs li An M e S Rio gi v üdrio D dil Ee deutschen Ansehens in jenen fernen Landen beitragen durfte, | 4 Labcpne d 4 rig verliehenen Haus-Ordens der | wollen Wir dem Antrage des. Gesellshaftsvorstandes gemäß

1000 393 00G Â in denen viele unserer Landsleute als Träger deutscher Kultur zu diesen Beschlüssen Unsere landesherrliche Genehmigung mit A 1207 200 F und cristliher Nächstenliebe dem deutschen Namen Ehre der Maßgabe hierdurch ertheilen, daß aus dem Ertrage der

4 ; i ey É Kapitalerhöhung die auf Grund des Privilegiums vom ns pee L machen. Die herzliche Antheilnahme an dem glülichen Ver- 16. August 1876 ausgegebenen, noch nicht Mai Prioritäts- 1000 |219.50bzG F laufe Meiner Palästinafahrt ist Mir auh in den überaus Deutsches Reich. Obligationen zum Betrage von 170 000 H, unter Beachtung 1000 (2090036 L zahlreichen Kundgebungen entgegengetreten, durch welche Mir SeineM : L der in dem Privilegium vorgeschriebenen Förmlihkeiten, ein- L E M: beim Eintritt in ein neues Lebensjahr warme Glück- und e ad Tortazik N e A E Ls ee Prioritäts-Stamm- 220, s L : : o; S | ] l : ) und vortragenden Ra ien mit den übrigen Aktien ist auf ersteren zu vermerken.

1000 172,50G 6 Segenswünsche aus allen Kreisen der Bevölkerung shriftlih | im Reichs-Justizamt Dr. Dungs zum Geheimen Ober- Urkundli t öchsteigenhändi i 1000 |—,— F und telegraphish zum Ausdruck gebracht worden sind. | Regierungs-Rath zu ernennen. 0 N und L ltt uioliGen A E E Ee n ¿ In den Grenzen des Vaterlandes wie in fernen Ländern Gegeben München, den 24. November 1898.

E L und Erdtheilen, wo deutsche Patrioten weilen, haben (L. 8.) Wilhelm B. i 1000 201,00bzG 4 sestlihe Vereinigungen und Veransialtungen aller Art See Bier Brü, g n 27. Sah E L mit Aa Thielen. .7 | 1000/500 [242,25 bz Zeugnißz von dem Bewußtsein der engen Zusamtaengehörigkeit | Fi Et, T V, SROYO N EPE) MYOMREE L a 8 /| 1000 [111,50bzG i R L E mit derselben eine See - Prü 600 [131 40bz 4 von Fürst und Volk abgelegt. Hochbeglückt danke Jch L euermannzoBelfung verbunden Auf Jhren Bericht vom 22. Dezember 1898 will Fch der

300 31425b1G A allen Betheiligien aufrihtig für diese Aeußerungen treuer Aktiengesellschaft „Große Casseler Straßenbahn“ E S 8 Liebe und Anhänglichkeit. Sie bestärken Mich in dem Be- zu Cassel im T a vei gleihen Namens behufs An- ; E streben, Meine volle Kraft auch ferner für das Wohl und bringung von Rosetten an den Straßenseiten von Häusern

F ] 2 ] j i j é wecks Befestigung von Querdrähten für den elektrishen ober- iden: HoA d F die Größe des Vaterlandes einzusegen und ihm die Grundlage Königreich Preußen. irdischen Straßenbahnbetrieb in denjenigen Straßen der Stadt

1000 [158 50biG L seiner gedeihlihen Weitereniwickelung, den Frieden, mit Gottes Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Cassel, in welhen die Aufstellung von Masten für solche

| den bisherigen Gerichts-Assessor ip Buritärii Querdrähte nicht gestattet werden kann, das Recht zur 1000 ¡123 30bz N Jch ersuche Sie, diesen Erlaß zur öffentlichen Kenntniß | zum Auditeur zu ernennen, L E O Eman } dauernden Beschränkung des Grundeigenthums verleihen.

|

23,60à 75à,40bz Ÿ s ; o ¿ lin, d i ï z

i 2 166 75 bz G F zu bringen. dem Architekten und bautechnishen Jnspektor der ver- Berlin, den 18. Januar 1899 Wilhelm R. |

1 300 [75,50B & Berlin, den 1. Februar 1899. einigten landschaftlihen Brandkasse in Hannover Freiherrn Thielen An den Minister der öffentlichen Arbeiten. |

von Hodenberg den Charakter als Baurath zu verleihen. .1| 1000 [102,00 E Fhre Majestät die Königin haben Allerc ädigsi tz | 107 00bz B rie A g L gus igit geruh E Der König li t he ü önigli 1/500 Æ.[79,25 bz G j den K. u. K. österreichishen Hof-Hutfabrikanten Peter | Hoheit die E E T ie did Sena a 147 90b¿G | do. L fr. Verk. 79,60à,25byG E und Karl Habig, Inhabern der Firma „P. u. C. Habig“ | drei Tage an. 217 50bzG | do. Vorz.-Akt. .1 [500 Le.]—,— Ï Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | zu Wien und Berlin, das Prädikat als Hof-Hutfabrikanten Berlin, den 2. Februar 1899.

O G | „Verficherungs - Aktien. Heute wurden notieri dem Landrath a. D., Geheimen Regierungs-Rath Freiherrn Allerhöchstderselben zu verleihen. Der Ober-Zeremonienmeister. 125 50 bzG Mark v. St.): „Allianz 1511G. Colonia, Feuer- . von Lyncker zu Berlin, bisher zu Heydekrug, den Rothen o E Graf A. Eulenburg. 21375bzG | Berl: des R Scott A E e Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub, L : e e E 163/0081 | Nreuß. National 1100G. Union, Allg. Veri. M09 dem Gemeinde- und Amtsvorsteher Boddin zu Rixdorf „Jhre Majestät die Kaiserin und Königin S L: 24700 bzG i im Meeiss Teltow und hen Amtsvorsteher, Nittmeister a. D. S df fett E geruht: Ministerium für Handel und Gewerbe. 194,40 bz Berichtigung. Vorgestern: Spanishe Schuld von Vppen zu ershof in demselben Kreise den Rothen em Pferdehändler Georg Woltmann, Mitinhaber der 163,75b¿G | utt. 52à52,10à51,90452,30bz. Harp. ObI. 100,50G. . Adler-Orden brltte Klasse mit der Schleife, y irma G. olfmann u. Co. f Berlin, das Prädikat als i i E E N B49 A

171,50bzB | Gestern: Kursk-Chark.-Asow Obl. 100,60bzB. dem Bergwerksbesizger Sholto Douglas zu Berlin oflieferant Allerhöchstderselben zu verleihen Bei den Schieds gerichten der Arbeiterversiherung 301,40 bz Bröltbaler St.-A. 101,70B. Spinn und Sohn dem Fürstlichen K Z S ; n | ind nachfolgende Beamte zu Vorsißenden bezw. stellvertretend n 82 60bzG Zrölth ' i lichen Kammer-Rath Lorenz zu Burgsteinfurt im ; f s 7 0g 127,75b¡G. Kreise Steinfurt und dem Gens -Stations-Vorsteher erster orsizenden ernannt worden: i

135,00 bz G Klasse a. D. Seeliger zu Görlig, bisher zu Lübau im Verordnung der Amtsrichter Dr. Deicke in Oberhausen zum stell- 138 50G Kreise Landeshut, den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, b d di - E s vertretenden Vorsigenden der Schiedsgerichte daselbst,

338 80 bz dem Eisenbahn - Stations- Vorsteher zweiter Klasse a. D etreffend die Abänderung der Bestimmungen über der Amtsrichter Orb in Usingen zum stellvertretenden cia Fonds: und Aktien-Börse. Lafeldt zu Cunnerodorf bei Hirschberg, bisher in B eiitobe: die Tagegelder und Reisekosten der Staatseisenbahn - | Vorsizenden der Schiedsgerichte daselbst,

86 00B Berlin, 1. Fehrpar. Die heutige Börse eröffnete dem Eisenbahn-Betriebs-Sekretär a. D. Teuber zu Breslau. beamten. der Staatsanwalt Bey er in Shweidniz zum Vorsigenden ¿1076 64G | wieder in weng feier Haltung und mit um, ei U dem Eisenbahn - Stations -Assisenten a. D. Kallinih u | Wh een von Gottes Quoten Mng von M T le in Sti

420,00 bzG Die von den fremden Börsenplägen verliegenden Görliß, dem Miitelschullehrer (Reallehrer) a. D. Kilian zu Preußen 2c. ¿rz | tret Va “Vorsigende der S jed beiSto Bas “Sa ¡78,25 Tenden¿meldungen lauteten turhaus günstig, boten Wiesbaden, dem Hauptlehrer und Chorrektor Pater zu verordnen auf Grund des § 12 des Gesezes vom 24. März teteupen, Botsigenden Der, Schie Ae ave

1063)G |[ aber besondere geschftlihe Anregung kaum dar. Leschniß im Kreise Groß-Strehli und dem Gemeinde- und | 1873 (G.-S. S. 122) und des Artikels T Z 12 der Ver- der Marine-Zntendantur-Rath Junge in Kiel zum Vor- 147,506zB Hier entwickelte sich das Gesäft im allgemeinen F Amtsvorstcher Freitag zu Lossow im Landkreise Landeberg | ordnung vom 15. April 1876 (G.-S. S. 107), sowie des | sißenden des daselbst bestehenden Schiedsgerichts für die Be- 363 25bzG | rubig, ta die Spekulation sih fortg-seßt Zurück- F den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, Artikels V des Geseßes vom 21. Juni 1897 (G.-S. S. 193), triebe der Kaiserlichen Marine-Verwaltung im Versicherungs- 363 25bzG | baltung auferlegt; nur wenige Papiere ging?n 1eit- F dem Hauptlehrer und Organisten Sasowsky zu betreffend die Tagegelder und Reisekosten der Staatsbeamten, bezirk Kiel, i

110, 80bzG | weise lebhaster um. Im weiteren Verlauf des Ver- Nassiedel im Kreise Leobshüy , den emeritierten Lehrern | was folgt: der Regierungs- Assessor Dr. Steputat in Geestemünde 147 60G fehrs unterlagen die Kurse nur unbedeutenden Stüdemann zu Barth 19 Kreise Franzburg, Raabe zu I. Jn der Verordnung vom 12. Oktober 1897 zum stellvertretenden Vorsißenden der Schiedsgerichte in Geestez

162 0¿HB | und în der Haltung unden E e he Gesammt: Sohn ju Mosenbety Wor, Drangselh qu (Valin | de, Sachen afmbemtan, Wid A Li ema noi | fenden Wo d Cola. n AiENI M L

E Sal: di Sa Miche cas E Inbaber A A liheS Ceue-Oibent agi A TsR pm E ders Oute u iele bergchewven Beschäftigung Tas “Dienste O Gerichts - Assessor Dr. Meyer ebenda zum stell= —— Fremde testen Zins tragende Papiere waren zumeist W dem Eisenbahn-Zugführer a. D. Ernst John zu Breslau | reisen ausführen, sind die vollen aesehlichen Tagegelder und | vertretenden Vorsißenden der Schiedsgerichte in Wiitenberg. 244,756z | gut behauptet und ruhig; Spanier weiter anziehend, und dem Eisenbahn-Bureaudiener a. D. Karl Liehr eben- Reisekosten unter Wegfall der Kommandogelder zu gewähren“ O, Don S Mee 1899.

202,00bzG R Privatdiskont wurde mit 33 9/6 notiert. Vasely L Las, SPae F Sureinbe le “ie L ges i e Verordnung tritt mit dem Tage ihrer Ver- bra E eiretinar B

195 00S Ausländishe Eisenbahn - Aktien waren zumeist im Kreise Lübben, dem Kirchenältesten, e L aalos kündun: in Kraft. g 8 5 Lohm ann.

: Deck teigend, ; ; : Sees | 1600S L | E el eier swüiher; auc talienisdte Bahnen Klingbeil zu Friedensort im Kreise Obornik, dem | Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift

178 25bG | etwas befser, österreichische behauptet und ruhig, Eisenbahn - Lademeister a. D. Schoor und dem Eisen- j und beigedrucktem Königl S. : 244 00bzG amerikani che ab hät. bahn - Packmeister a. D. Männich, beide in Breslau, Gegeben Berlin, im Schloß, den 18. Januar 1899. Den Oberlehrern der Königlichen Maschinenbau- und 11350bz3G | Inländische Eisenbahn-Akiien behauptet und wenig dem eister Theodor Hülsemarn zu Neheim Wilhelm R üttenshule in Duisbürg Brovot und Schulze ist das 127,90bz lebhaft; Dortmund -Gronau u1d Lübeck - Büchen im Kreise Arnsberg, dem berwärter Stellermann / rädikat „Prof for“ verliehen worden.

etwas anziehend. bei der Provi EN! Laas in midi bei, der Pro: Kreise von Miquel. Thielen,

P bis

Ms ba E _——

dad e 0 O

M

Q 5 5 D O O 0

ILLEEEEEEL T H

-— mem

ELLFTS T L E EL E UELH 1 E L

S E E E E E E E E E E E E O E E R E E E E E E E f S En En Pr P P P E l | s P P P l l O l P e f P I

Cs 42 =@

o” R O

8

b D 2 en D

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 1 4 4 4 á 4

I n

O O A dD

89,7

-

A

1 A=AI Q

Ik pur fund fund jene jerck funk fer Sd

SS

SS

a pet I pri pki fred fu per pedk jur dend prak frurdk r t dais. juale pit Pol: Det Pun D Da E

S) T jk jt p

es O

A T T T5

f 6 f ck11 ck Vf e J ft MES fr jdk jut

SZEESEE

do. neue do. Neuend.Sp. do. Packetfahrt| do. Pappenfabr. do.Nüdrsd.Hutf.! do. Spedit.-B do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgw. Bielefeld.Ma}{. Bing Nrnb.Met. Birkenwerder . . Bismarhütte . Bliesenb.Bergw. Boch.Bgw. Vz.C Bochum. Gukßft. do. i. fr. Verk. Bösperde, Wlzw. Bonif. Ver.Bwg-| VBraunf{w.Kobl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. dto. Maschinen Bredower Zuer| Breeftu.Ko.Well| i. Ug. | Bresl. Oelfabrik} 3| do. Spritfabrifi10 |—| do. W. F. Linkes15 | do. BVorz.| | | do. Kleinb. Terx.| 8 |— | Brüxer Kohblenro.{13 | Bus Waggonf.| 7 | Bußke&Ko.Met.| 5 | Carlsb. Vorz... .| 0 | Carol. Brk. Offl! 8 | Cartonn. Lofhw.!22 | do. do. j Caffel. Federstabl!12 | do. Trebertrodck.!'40 | Charlotib. Waf. 12 Charlottentütte [12 ChemFb.Buckau! 0 do. to. St -Pr.! 0 do, Gricsheim'16 do. Milh . .|— de. Oranienbg.! 9 | do. do. St.-Pr.! 9 do. Meiler 15 do. Ind. Mannkb.! 7

uno | oEES

N D ags 1 kant

4 4 3 4 4 Es 2 4 4 4 4 4 ¿ 4

. . ® S-A 0 e Sex D * *

__ b U L

D

po

F E E A H ITEERLT E

I i Mi P P

ros —— ta——— C S L L 4 pu “sp O a D

E Li ati ais E

p S Om O A b park

as ‘p (P f P (f f 1p Vf ] ft fl 3 fund ft

S p

E lidat qn

G

-

O

3 137,00bzG auStPr| 3}! 144,00G do. Immokil.| 6}| 157,40bz do. Masch.Pr.|20 |— 200,00bGflf | HarburgMühlen| | 208,00bz G b.-W. Gum./24 | 64,90 bz G arkortBrüdctb.k.| 7 | . |290,00G do. St.-Pr.| 8 |

pmk jurb J} pk jem per prak

L E F REPEEHT L ET T E E K

a 6 f V 1j 16a f 1E 1A: M f 16ck

P e

Ly us fn g f A ft Fi fen fri n P M L R D H R A i Fri fa

A E

28S

82,Tò bz - e stoffverein . | 34 75bzG ellft.-Fb. Wldh.| 15]

5,40 S G Schiffahr 333,00bzG j Argo, Damvfsh.| 7 | 333,00bzG | Breslou Rheder. 9 140 606Gt.f | Cbines. Küftenf.| 0 92,00G Hamb.-Am.Pack.! 162,026zG do. ult. Febr.

85,50 bz fa, Dpf|Yiff. 115 50G Sette D.ElbsGff| 86 80G Kopenh. Dmpf) 131,50b¿G | Norddtsch. Lloyd 36, 50bz G do. ult. Febr. 223,25 bz S{l.Dampf.Co. 117,0053G | Stett.Dmpf.Co. 149 00bzG | Veloce, Jtal.Dpyf

n MOINANOORTMONN ° : . M, 7 2 f ft n Tg I D P C R A F ft be

o 5 e = z

S

pemnek

E E

p

aaf

vot | 8

e

s

.1| 1000 |84,10G M Hilfe zu erhalten.

S S —_ e ”— S | mot | R O

ERL Es 4A T

D t

z

I m R A t n [I l pa 1a “a pmk prr jed fru

_—_ (a) Air caiiai S

S8

f de f 10ck | 6 E f

|

T i E i f f P Mem Wfa Ha 10ck 1E M M V 1E V M gra gus

.1368,25bzG | Harz.W.St.P.ky| | —,— NRatbhenow.opt I 146,50bzG do. St.-A.A. kv.| 65 161,00bzG j Rauchw. Walter 125,50 bzG do. do. B.kv.| 6 160,00G | Ravensb. Spinn.| 4 0157,00bzB | Hasper, Eisen ./10 281, 50bzG |} Redenh. Litt. A.| 35) 141,25G Hein. Lehm. abg.|12 219,2%5bzG } Rhein.-Nf. Bw.| 1000 1354,80 bz Heinrihthall . .| 6 ¡28,00 bz G do. Anthrazit| © | 202,50bzG elios, EL Gef.!11 |—| 900 [169,29 do. Bergbauj10 | 97,50 bz G do. neue| |— , 1164,50G do. Chamotte| 9 | 418,00bzG | HemmoorPril Z.11 | 500 1223,00 bz G do. Metallw.|[14 1600/3001292,00 bz G engstenb.Masch| 6 | | 1000 |117,10G do. Stablwrk./19 | 1000 ji81,2% bz rbrand Wagg. 11 | 1000 |1171,00bzG | Nh.- Westf. Ind.|14 | 5 83 00G eN.-Rb Braw.| 0 | 300 125,00G Rh. Wstf. Kalkw.|472| §9,75G ibern.Bgw.Ges|12 | 600 [190,106zG | RiebeckMontnw.|12 X) 1256,00G do. i. fr. Vert. 190,25à90à,30bz | Rolandébütte . .| 9 1000 1203 .25€0zB | Rombach. Hütten|13 1006 |[145,75bzG | Rosiß. Brnk.-W.|13 1000 1129,00bzG | do. ea 1200 [196 00bzG | RotbeErdeEisen|/12 1000 [425,25G Sächf.Guß Döhbl/18 600 19,60et. bz G do. Kmg. V-A| 0 300 [16,40bzB do.Näbfäden kv.| 1200 1129,75G do. Thür. Brk.| 74 | 1000 |—,— do. do. St.-Pr.| 75 1000 [188,00bzG | do. Wbst.-Fabr.| 9 | 1000 |216,25bzG j Sagan Spinner.| 0 1000 |176,60bzG | Saline Salzung.| 2 300 1264,75bz Sangerh. Vèasch.| 1000 [152,25bzG | Schäffer &Walk.| 1 | 500 /92,00G Sha e 13 1000 1170,90 bz S Chm.F.| 7i 1000 [143 006zG | do. Vorz.- 4 500 |—,— ScimishowCm| 8 400 170,75bzG Schlef.Bgb.Zink : 6

Ï

pes

O O09 O08 9D Dri per bed P ek jak rk jrk

1000kr./108,80G M s 1000 115 40bzG F i Wilhelm, I. R. 115 50ù, 10à,69à,50 bz 2 An den Reichskanzler.

D. wam _

p A pi jpurá jreek pk fra pur pueee:

j :

P S S

Bi f d b | d

PLET T4

s L fm i m m P S

r pem purmal per fvl-prdiiiiE jus

S

Ï

om mg

b D

E E ckck

Ï j

A E

166,75G Hildebrand Mhl.|15è 154.75 bz Hirschberg. Leder|10 | 01155,10bzG do. Maf.| 7 238 00G Hocd.Vorz-A.kv./14 126,75 bz G Pun: 26 do. W.Alberi! 4j 129,30 bz G örderbütte alte! | do, ‘Bil. .| 88 132,60 bz G do. alte fkonv.! bo: H9 HéueI—_[— 01 s 30,29G do. __ neue! Chmn.Baug. i.L.| | |—|fr.Z} 600/100 [115,29 do, - do. St.-Pr.| do. Färb.Körner| 15| 14 | 1.1} 61,00G_ do. St.Pr.LittA 11 heran Wertzeng B —— F 1.7 | 192,10G oel, aue ity Bg. St.P.| 0 |— #4 [1.1 —,— ofmannStärke/|12 Cvicoubla Brgb.!19 |— |4 [1.1 } 264,00bz oîm.Wagenbau|15 | Concord. Spinn.[15 |— 4 |1.1/ 185 50 bzG owaldt - Werke] | Conselid.Schalk./18 |— (4 (1.1 295,75 bz üttenb. Spinn.| 5 | do. i. fr. Verk. 50à295,75 bz } Huldscinsky . „15 | Cort. El. Nürnb.| 62! 140,80G 7 Cottbus Maf./10 |— | 176,75 bz G Courl Bergwerk| 8 |— 151,00 bz G : Cröllret.Pap. kv./24 |— | 288,00B Int.Baug.StPr| Dannenbaum . 44 |—| 102,80bzG j Jeserich, Aëphalt|10 L e E __| Kahla Porzellan/224| Danz. Oelm. Akt. 0 |— | 75,50G fl.f. | Raifer-Allee. . .|— do. do. St.Pr.| 0 | 90,590G Kaliwk. Aschersl. /10 Deffauer Gas .111 | 215,00B Kannengießer . .| 6 Deutsche Asphalt! 8 | 172,00bzG | Kapler Maschin | 7 Dtfsh.-DestBgw! 7 } 137,006zG j Kattowiz.Brgw. Dit. Iüblit'60 | 434,00bzG | Keula Eisenhütte do. Jutespinner.'10 159 .00bzG | Kevling u. Thom. do.Metallptr-F. 25 | 347,50b¿G | Klauser, Spinn. do. Spiegelglas! 8 | 140,50 bz Köblmnn.Stärke Dt.SteingHubb.| 6 —_,— Köln. Bergwerk. do. Steinzeug ./10 289 50bz do. Elektr.Anl. do. Thonröbren'10 187,25bz¿G | Köln-Müsen. B. do. Wafserwerke| 6 135,00G do. do. fonv. Donnerém. H. kv./10 184 10bzG | König Wilh. kv. Dort.Un.V.-A.C! 5 109,10bzG | do. do. St.-Pr. do. i, fr. Verk! -70ä109 60bz | König. Marienh. Dresd. Bau-Ges./15 231,50 bz gb. Ms Sat —,— o. Walzm BLRE

1280,00 bz

preis pee pes Pera per doud: indi D br pl pak pre pre pem prr prt jrrard D: M D P 2/0 M . pi J N 4 J 2

T i ck 1 ck

T TT T T 114

I Bui Dreh fred Purrk Puenk p

bek pern penk pel pur jed

O dr | ck

P L TF4

ial Da i gy Fun Lun Frs fa 3 n] fl I M] jf A [4 I

wo | | L

. . d T:5S »

dad duad pk 0

Bed jet pee peb jer bre

O

T i En f f 16 Sck fri J bd

ck=

| 300 [194 50G do. do. St.-Pr.!1 1 | 1000 [190,006zG } do. Cellulose . 1000 1324,00bzG | do.Elekt.u.Ga8g| 2 —,— do. Kohlenwerke| 0 150,00G do. Lein. Kramsta} 8 115,00bzG | do. Portl.-Zmtf.|1 130, 0bzG Séénbau Ale

jet pem pur per dank jak psd . L: H . #

Ï

Funk funk fd D D

P f d

”——

D | N

203,79 bz S önhaufs. Allee! 158,75bzG | Schriftgieß. Huck| 9 121,70 bz Schudckert,Glefktr./14 —,— do. neue| 278 50bzG | S@ulz-Knaudt .|11 271,80 bz Schwanißz & Co.|14 120,25bz3G | Seck,Mühl.V.A.| i. 56,75 bz Sentker Wkz.Vz.\124| 106,75 bz Siegen Solingen|10 9922 50bzG | Siemens, Glash. p: 00G s

Juki pur S) ps pern bank brerb P pes P P Ed ped Ld hd hes Jerk dk deut fd fer edi sert drt E P i P A R O A Ps A bk bd brt bunt

Ï Î

.

[e D

—_—

E

El T LEFLESS

E S f ck P N ps r

ES

I LLLL A

nbck b

2 50bzG 81,50bzG 125,50 bz _ 154, 50bzG 223, 50G 600 1[117,00G

Z papa pn pte pu

omS

A Îms ip fs fi A D) P s

A Lat S Gs Bu

S588

be hu drek fut fert jeu prt i D po fer

149006G | Bank-Aktien in den Kassawerthen feft; die Ultimo- Brilon, dem Warte August Shmidt bei dec Provinzial- 173 i theil ab ächt. É M i 15a e 20bG pa E O R (E und etwas lebhafter; Irrenanstalt zu Münster i. W., dem Provinzial - Wegewärter 433,50bzG | Montanwerthe \{chwankend.

enk pur dr

—_ Sa per * .

Eee E E E E E A E P P a

tr brik pk ju prak jk pak p jed jrrk prnk pr jer derk d Jm A a Pk pumeb dreh frrek pee pmk funk durrk F

E E E E E E E P A E r R

Ui J Punk Pee fund Put fb lnd f J J t

L FEEEE