1899 / 32 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E

anordnungz zu verlängernden und zu verkürzenden-

Beinen. Alexander Braaß geu. Barra, Southampton; Vertr.: Otto Braat, Oranten- burg. 9. 1. 99. B, 11936.

Klasse.

$0, 108949, Ausweihselbarer Arm für Schablonehalter zur Umwandlung einer Ueber- formmaschine in eine Becherquetshmaschine. Fray Er Blankenhain i. Th. 14. 12. 98. —_— 495

80, 108 970, Misch- und Knetvorrihtung mit an je einem Gestelltheil gemeinsam angeordneten Lagern für je eine der beiden einander gegenüber- liegenden Rührerwellen. Maschinenfabrik Wil- helm Freuzel, Nadekteul - Dresden. 3. 1. 99. M. 7855.

$0, LUS 974. Stein-EGrbärtungskefsel von vier- eckigem Querschnitt. Dr. Beruhardi Sohn, G. E. Draeuert, Eilenburg. 4. 1.99. B. 11 909.

S0. 10S 990. An seinem Ende \{wingend an- geordneter Hebel zum Betbätigen des Abschneide- mefffsers bei Zementdaplattenprc sen. Abraham Weil, Steinheim i. W. 3.10.98 W. 7582.

S0. 109 139. Zerftäubungs8apparat für Glasur, aus einem Glasurbehälter mit Leitung zum Zer- ftäuber, darunter Tiegendem Transportband für das Material und Glasursammelge‘äß mit Rück- leitung zum Behälter. Louis Wessel, Endenicß. 22. 12. 98. W. 7953.

S0, 109165, Vorrictiung zum Verreiben des Materials an der Oberfläche ven Zement- u. dgl.

latten, bestehend aus einer rotierenden, über die

berfläche führbaren Scheibe. F. I. Schwarz, Raspenau; Vertr.: Richard Lüders, Görlitz 10. 1. 99. S. 8825.

SL. 108 S870. Detélgefäß, dessen Deckel mit dem Gefäß durch seitlibde Stüßen verbunden ift. E. Lebach, Köln, Breitestr. 82. 31. 12. 97. L, 4887.

SL, 108 S76. Dedel-Falishadtel mit Ver- s{luß-Ansaß und Deckel. Vershlüfsen ‘an zwei Schmalseiten. Veker & Marxhauseu, Cassel. 21. 10. 98. B. 11440.

S1. 108 877, Detel-Faltshachtel mit Ver- {luß- Ansäßen und Deckel-Vershluß an einer Breitseite. Becker & Marxhausen, Caffel. 21. 10. 98. B. 11681.

SL. 108 S896. Kistenvers{luß mit einem durch mittels Niegels gesihertes, beifciteïihiebbares Ver- s{lußftüdck teftgehaltenen Verschlußbügel. G. C. Müller, Hamburg-St. Georg, Langereihe 40. 17. 12. 98. M. 7788.

SIL. 109 122, KistenversHluf, bestehend aus einem durch Oesen des Deckels und der Schiebe- leiste zu fteckenden Rundriegel, welher dur eine daran befestigte Einshlagfeder seftgehalten und durh eine Plowbe gesichert wird. Anton Schreiber, Oberwesel, 29. 10. 98. Sh. $510.

SL. 109 151. G@etreideweihe mit im Innern derselben befindlihem Steigrohr, wel&es in einen ¡ylindrischen Fortsaß am unteren Ende der Weiche bineinragt. Berliner Actiengesellschaft für Eisengießerei und Maschinenfabrikation, Charlottenburg. 5. 1. 99, B. 11 916.

SI. 109155. Karton zum Verpacken von ge- pulverten oder gemakblenen Farben o. dgl. mit einem nach Art eines Reagensalas-Gestelles ein- geriteten Kästen. The „Itsem“ Heuse- hold Dye Co., Bradford; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilbelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 6. 1. 99. J. 2431.

S3, L109 092, Vorrihtung zur Sichzrung eines dauernd mit dem Werk verbundenen Pendels mit einer für fich geführten Weisergabel und einem" die Pendelbewegungen eins{hränkenden Fübrungë- rahmen. Gebrüder Junghans, Schramberg. 4. 1. 99. I. 2427.

85. 108 28. Für Schläuche zum Gruben- berieseln dienendes, beim Anschraubten des Shlaudes fh sffnendes Ventil. F. W Safseunhoff, Herne t. W. 21. 12. 98. S. 4963.

S5. 109172. Swlamm- und Fetitfang mit freibängendem Trichter, Adolph Kautorowicz, Posen. 11. 1. 99. K. 9746.

S5. 109 173. SWlammfang mit durch S{blamm bewirfter Abdichtung des Eimers. Adolph Kantorowicz, Pofen. 11. 1. 99. K. 9747.

SG. T1OS 911. BVerschiebbare Zugrolle an Weber- bäumen, mit auÒegedrebter Führung und fkonishem Segment zur Befestigung, in jeder Stellung senkrecht zur Achse laufend. Carl Kempf, Mar- kirh i. E 29. 12. 98. K. 9694.

S6. 108 914, Damenkleiderftoff mit angewebter Schußborte. Franz Röber, Meerane i. S. 31. 12. 98. M. 6397.

S6, 109 OL1L. Anordnung eines zwangläufig bewegten, auf zwei um einen Drebpunkt \{win- gende Platinen wirkenden Musterkartenzylinders an Svaftmashinen Wilbelm Bosheck, Elber- feld, Cronenbergerftr. 4. 14. 12. 98. 9B. 11 785. O

86. 109 014. Nawhabmung von Pelz-Muster, aus Mohair Plüsch mit glattem Boden (d. h obne Knife). W. Spindler, Berlin, Wall- ftrafie 11—13. 16. 12. 98° S. 4958.

S6. 109 O3L, Kettfatenwächter für vierschäftige Waare, bei welchem die Litzen, bei Ketteabruch niederfallend, das freie Spiel von Füblschienen tragenden Schwingwellen hindern. Hermann Knoctig- Reichenbach î. Sch@&l. 5. 1. 99. K. 9721.

S6. 109032. Dur horizontal gelagerte Achsen, zwishen denen die Gewichte auf den Faden aufgehängt werden, gebildete Fadenspanner. B ZOnS «& Co., Elberfeld. 5. 1. 99.

S6. 109 058. Am Kopf längs- und quer- gefräster Einfätelftift. Wilb. Jasper, Düfjel- dorf, Grünftr. 6. 14. 11, 98. J. 2356.

S6. 109 O71. Strick- und Stopfvorrichtung, aus einer Reibe von Stakblsckchäften, gemcinschaft- Tihem Halter und einer Oehrnadel bestehend. Dottlieb Stein, Wiedeneft. 15. 12, 98. St. 3230.

86. 109 129, Halbwollerner ZwirnbuckZin mit Obershuß und veroecktem baumwoüenen Zwischen- hu. Schmiß « Weutheu, M.-Gladrach 24 11. 98. Se. 8728

S7. 109 068. Zange mit s{arnierartig an den Schenkeln angebrachten, faftenartigen Griffen, welche gleichzeitig eine fastenartige Eins{ließung der Zange ermögliden. Hermann lder, Solingen. 3. 12. 98. Sh. 8674.

Umschreibungeu.

In Folge Aenderung in den Perfonen der Inhaber sind nunmehr die nachbenannten Personen als Jn- haber der folgenden Gebrauchsmuster in der Rolle verzeichnet. i Klaf}e.

20. 106 922. Rungersiherung für Eisenbahn- Langholzwagen. Arthur Koppel, Berlin, Dorotherenttr. 32.

31. 63896. Formmashine.

31. 63 897. Mechanische Preßvorrihtung.

31. 63898. Formmascine.

31. 64586. Formmasine.

31. 102 9283. Drehbbarer Modellrinaträger. Vereinigte Schmirgel- «& Maschiuen- Fabriken A. G. (vorm. S. Oppenheim «C Co. und Schlesinger & Co.), Hannover— Hainholz.

32. 50598. Sandstrablapparat u. |\ w. Alfred Gutmann, Aktiengesellschaft sür Maschinenbau, Ottensen b. Hamburg.

34. 34782. Doppelbetthaken. Friedrich Loev, Hamburg.

34. 65635. Back- und Röftapyarat. A. E. Baut. Breslau, Malergafse 30.

34. 106 S877. Verstellbare Vorhangstange. Moriß Ollendorff, Köln, Benefiestr. 18.

37, 91 03S. Deckerplatte. Margarete Kauf- manu, Dortmund, Jobanneéstr. 15.

-45. 93289. Imkerspiye. Robert Nihsche,

Sebriy t S.

45. 98 116. Kunstwabeneinshmelztisch. Robert

Nitsche, Sebnitz i. S.

47. S3251, Drehbares Rinashmierlager. Vereinigte Schmirgel- «& Maschinen- Fabriken A.-G. (vorm. S. Oppenheim «& Co. und Schlesinger & Co., Hannover— Haixrholz.

49. 83794. Mascinenparallelshraubstock.

49. 92444. Werkzeughalter.

Vereinigte Schmirgel- «& Maschinen- Fabriken A.-G. (vorm. S. Oppenheim «& Co. N Schlesinger & Co.), Hannover— Hainbolz.

63. 105 874, Rad für Fahrräder und andere b s Adolf Kolbe, Frankfurt a. M.,

eil 67.

P E 657. Swcmirgelsheiben - Schußvor- richtung. /

67. 52929. Geshlossener Scuhring für Sckmirgelringe.

67. 54 251. Siterbeitéflanshen.

67. 87959. Niemscheibenlagerbüchse.

67. S8 637. Elaftishe Polierscheiben.

Vereinigte Schmirgel- & Maschinen- Fabriken A.-G. (vorm. S. Oppenheim « Co. und Schlefinger & Co.), Hannover— Hainbolz.

74, 57 463. Tableaukl2ppe mit \{chrägem Arm. R. Behrendt, Berlin, Culmftr. 7—8.

S2, S0 849. Thür für Trockenöfen u. f. w. Alfred Gutmann, Aktiengesellschaft für Maschinenbau, Ottensen b. Hamburg.

86. 100579. Stidckvorrichtung für Hxndweb- ftühle. Tasch's Nachf., Gkauchau 1. S. Verlängerung der Schubfrist.

Die Verlängerungsgetühr von 60 Æ ist für die

nachstebend aufgeführten Gebrauhswuster an dem

am Schluß angegebenen Tage gezahlt worden.

Klafse. i

6. 52824. Verstellbarer Kühlschiffständer u. st w. Gießerci- Maschinenfabrik SRFer Een, Oggersheim. 8. 2. 96. G. 2791.

6. 53123. Kontrolvorrihtung für Gebinde u. st w. C. Scheer, Kiel, Kirchbofs-Allee 44. 2. 1. 96. S. 4171. 19. 1. 99.

7, 53273. RN-eaulier - Vorrichtung u. |. w. A, Grohmann & Sohn, Würbentbal; Vertr. : Dr. Job. Schanz, Berlin, Leipzigerstr. 91.

29. 1. 96. G. 2764. 17. 1. 99.

12. 53039. Bri-efordner u. | w. Wilh.

Mariiun «& Cie., G. m. b. H., Meiderich. 13 2. 96. F. 2471. 21. 1.99. 11. 53040, Briefordier u. s. w. Wilh. Martin «& Cie, G. m. b. H$., Meiderich.

13. 2. 96. F. 2472. 21. 1. 99.

17. 66531. Speifenküßlbehälter u. #. w. Stanley Pibel, Lonton; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin, Un der Stadtbahn 24. 17. 11. 96. W- 4770, 17, 1 99;

21. 53142. Regulator für elektrise Glüh- lihtbeleehtung u. 1. w. Hugo Bähr, Dresden, Carolaftr. 13. 4. 2. 96. B. 5755. 20. 1. 99.

24, 51 281, Roftftab u. \ w. Otto Thoft, Zwickau i. S. 20.1. 96. T. 1410. 20. 1. 99.

24. 55270. Wurfschaufelmewanismus u. f. w. Maschinenfabrik und Kesselschmiede Jul. Wader « Comp., Nürnberg. 21. 1. 96. M. 3651. 21. 1. 99.

24. 72 366, Stehender Shacßtroft für Dampf- kessel u. .w. C. Wigand, Hannover. 8. 2. 96. W 3752. 20. 1. 99.

27. 52943. Ventilator u. \. w. Rudolf Haag, Köln, Maftrichterstr. 38. 8. 2. 96. H. 5369 16. 1. 99.

30, 52097. Zylirderförmiger Taschenbebälter u. st w. F. & C, Acheubach, Frankfurt a. M. 25. 1. 96. A. 1440. 24. 1. 99.

30. 53166. Mischung eines Auszugs von Tkbymtan mit Zucker (Pertussin). E. Taeschuer,

De, Seydelfir. 16. 14. 2. 96. T. 1445.

. 1. 99.

34. 52453. Rolle für Möbel und antere Gegenstände uv. f w. The Automatic Castor « Wheel Co. Limited, London; Vertr.: A. Mühle u. W. Zeolecki, Berlin. Fridetssir. 78. 25, 1. 96. A. 1436. 2

34. 5302324, Eisf{rank u. f. w. Stanley Pibel, London; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin, 2 ans 24. 12. 2. $6. W. 3761.

34. 53327. Fliesenbadewanne u. \#. w. Villeroy « Boch, Mettilach. 29. 1. 96. V 870. 14, 1. 99.

34. 53909, Gußeisernes Kippwaschbecken v. s. w. H. Schaffstädt, Gießen. 17. 2. 96. S. 4289. 20. 1. 99. i

34. 53955. Messerpvhzpparat u. f. w. E. Westhäuscr, Stuttgart. 27. 2. 96. W. 3821. 16. 1. 99,

*

24. 54477, Klosetdeckel - Doppelscharnier. Marx David, Hamburg, St. Georg, Brennér- : ftraße 48. 8. 2. 96. D. 1980. 19. 1. 99.

35. 52399, Bogerlampen - Aufzug u. f}. w. Jacob Ochs, Frankfurt a. M. 21. 1. 96. O. 694. 19. 1. 99.

35. 57948. Breméêvorrichtung an Aufzügen u. f. w. Valentin Hörl, Mönchen, Tumb- lingerstr. 18.3 2. 96. H. 5374.15: 1. 99.

36. 52049. Back- und Trockenofen u. st. w. Joh. Müller & Co., Göttingen. 22. 1. 96. M. 3653. 20. 1. 99.

37. 53421. Jalusieenwinde u. |. w. Bruno Mädler, Berlin, Köpenickerstr. 112. 17. 2. 96. M. 3752. 21. 1. 99.

37. 54 024, Gerüstverbirder u. | w. Albin E Hen: 26. 2. 96. K. 48306.

37. 55552. DadwWkonstruktion aus Korksteinen. Grüvzweig & Hartmann, Ludwigshafen a. Rb. 5. 3. 96. G. 2857. 17. 1. 99.

38. 55687. Sägeängel u. s. w. J. Heyn, Stettin, Grabowerstr. 6b. 12, 2.96. H.

(9397. 19. 1:99.

42. 53621. Zeigerthermomcter u. #. w. Steinle & Hartung, Quedlinburg. 19. 2. 96, St. 1559. 25. 1. 99.

45. 52577. Hands@&leuderapyarat u. f. 1. Maschinenfabrik für Mühlenbau vorm. C. D D ICREE Berlin. 1. 2.96. M. 3988.

45. 54534. Drehbare Trommel zum Auf- reißen der Haut von Sämereien u. f. w. Ma- schinenfabrik für Mühleubau vorm. C. G. g Ee Berlin. 31. 1. 96. M. 3683.

47. 52417. GumnisWlauh u. f. w. Th. A. Vann, Soutbport; Vertr.: A. Gerfon u. G. Sachse, Berlin, Friedrichstr. 10. 31. 1. 86. V. 882. 23. 1. 99.

47. 53838. Kugellager mit ODelkammer. Aug. Beyes, Hannover- Warftr. 19. 17. 2. 96. B, 5826. 23. 1. 99.

47. 54255. Syperrvorrihtung u |. w. Fabrik Lochmanu’sher Musikwerke, Act. Ges, Leipzig-Goblis. 10. 2. 96. F. 2466. 19. 1. 99.

49, 52829. Matriie zur Herftellung ge- \hmiedéter Hobeleisen. Wilh. Schmitt €& Co., Se M RANEA 8. 2. 96. Sh. 4254,

49. 57414, Beim Nobrzieben zu benußende Gréeifvorcrihtung - u. . w. M. . Rotten, Berlin. 3. 2. 96. R. 3110. 20. 1. 99.

50. 52 969, Zentraler Vorfüll-Tr?hter u. f. tw. Maschineufabrik Rhein und Lahn, Ober- lahnftein. 12. 2. 96. M. 3736. 16. 1. 99.

50. 52970. Wendeschaufeln v. st. w. WMa- s{hineufabrik Rhein und Lahn, Odberlahn- ftein. 12. 2. 96. ——‘M. 3735. 16. 1. 99.

51. 51651. Bandoniorähnlihes Inftrument u. \. w. P. E. Pezold, Widzew b. Lodz; Vertr. : Richard Lüders, Görliß 14. 1. 96. P. 2038. 12. 1.99.

54, 52683. Pofikarte u. st w. Friedrich Kuoll, Berlin, Shwedterstr. 28. 18. 1. 96. K. 4632. 17. 1299;

56, 52171. Siutdcde für Pferde u. \st. w. Z: F. Freese Garding. 27. 1. 96. F. 2434. 19, L. 98.

56. 52580, Zug- oder Stirnjoh für Nind- vieh u. f. w. E. Schaaf, Weinsheim, Kr. Kreuznach. 3. 2. 96. Sch. 4232. 17. 1. 99,

61. 55789, Winkelförmig abgebogene Leiter u. f. w. Dr. E. v. Ried, München, Barer- straße 44. 27. 1. 96. R. 3090. 18. 1. 99.

63. 53 037. Sattelstüß? tür Fahrräver u. st. w. Bielefelder Nähmaschinen- & Fahrrad- Fabrik A. G. vorm. Hengftenberg & Cie., Bielefeld. 13. 2. 96 B. 5803. 18. 1. 99.

64. 52797. Niederdruck-Ventil für Mineral- wafser - Apparate u. s. w. Franz Heuser & Co., Hanuover. 28. 1. 96. H. 9297. 16. 1. 99.

68. 52751. Sdließbaken u. f. w. Carl Cudell u. Mar Cudell, Aoaten. 23. 1. 96. C. 1090. 17. 1.99.

68. 52763. Siderheitsbaken für StLiebe- téüren u. \. w. Ch. F. Chriftoph u. C. R. Unmack, Niesky. 28, 1. 96. C. 1098. 26. 1. 99.

70. 54646. Swan ale} Wi, “L tw. Binsky, Berlin, GVrüner Weg 64. 20. 1. 96. B. 5637. 20. 1. 99.

72. 53 236, Zerlegbarer Puhstock für Faust- feuerwaffen u. f. w. Hugo Borchardt, Berlin, D OMM L LNE 62. 14 2. 986. B. 5811. 25. 1.99.

72. 53 237, Schaft für Fauflfeuerwaffen u. f. w. Hugo Borchardt, Berlin, Köntggrägerstr. 62. 14. 2, 96 B. 5812. 25. 1/99.

72. 53 516. Kinderspiel- Kanone u. \. w. Gebr. Maerkiiun & Cie., Göppingen. 20. 2. 96. M. 3769. 15. 1. 99.

77. 52 593. Glodenspiel für Kinder u. f. w. Richter & Wittich, Eppendorf i. S. 95. 2. 96. R. 3112. 18. 1. 99.

80. 55908. Gußeiserne NRabmeneinsäße bei den Mundstücken von Thorftrangpressen u. \. w. Gruft Hotop, Berlin, Kurfürstenstr. 122. 5. 2. 96. —. H. 5350. 20. 1. 99.

S1. 52273. Schiebshachtel u. f. w. Lang- heck «& Cie., Eßlingen a. N. 24. 1. 96. L. 2867. 19. 1. 99.

85. 53600. Schwimmerventil für Wasser- leitungen u. \. w. L. W. Scheel, Hamburg- St Geora, Neue Brenrnerstr. 5. 29. 1. 96. Sd. 4215. 20. 1. 99.

Löschungen.

Klasse. Infolge Verzichts. E ane E Aus Halbrundeisen ges{miedete dituBe uv. ]. w. Y 37. 51 06s. Feuersikere Decke u. f. w. 65. 100 278, Vorrihtung zum Befestigen von Rettungsbootey u. \. w. 72. 103286, Squßüberzog für Geshoß- zünder u. |. w. ; 78. 106 S815, Elestrisher Zeitzünder u. \. w. Berlin, den 6. Februar 1899. Kaiserlichcs Patentamt. von Huber.

{73860}

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge. über Aktiengesellschaften und ommanditgefellf en auf Aktien werden nah Eingang derfelben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi way Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht,

beiden erfteren wöchentlih, Mittwo w, Sonn- abends, die leßteren Ste t

Altona. [73650] In das hierselbst geslührte Gesellschaftsregister ist beute unter Nr. 1445 die Firma „Eiweiß- uud

Fleish-Extract Cie G. m. b. H.“ in Altona.

eingetragen worden.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellschaftévertrag datiert 29. Dezember: 1898 l

pom Id; Sanuar 1599. f

Gegenstand des Unternehmens if die Herftellung und der Vertrieb von Eiweif:-Produkten aller Art durch Verarbeitung von Fleisch und Eiweißkörpern jeder Herkunft noah den Patenten und dem Gehbeim- verfahren, fowie der Verkauf der dtesbezüalichen Auslandspatente des Herrn Geheim - Ratkts Glafsen in Aachen.

Die Dauer der Gesellshaft ift vorläufiz in An- betrat der Patentdauer der einzelnen Verfahren auf 15 Jahre festgeseßt. Das Geschästéjahr ist das Kalenderjahr, das erste die Zeit. vom 2. Februar bis 31. Dezember 1899. ;

Das Stammkapital der Gesellshafi beträgt 400 000 A Die voa dem Gesellshafter Geheim- Rath Professor Dr. A. Clafsen in Aachen zu leiftende Stammeinlage von 120 000 #4 wird durch Ueber- lassung seiner Patente und des Gebeimverfahrens, die sich auf die Fabrikation voñ e O aller Art, durch Verarbeitung von Fleish und Giweiß- körvern jeder Herkunft beziehen, beschafft.

Zam Geschäftsführer der Gesellshaft ift bestellt Wübelm Anger in Altona.

Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichner zu der Firma der Gesellschaft ihre Unterschrift binzufügen, die Prokuriften bezw. die Bevollmächtigten mit einem ihr Verhältniß an- deutenden Zusaß.

Altona, den 2. Februar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Ill a.

Arnstadt. Befanutmachung. E Im hiesigen Handeléregister ist zu Fol. 377 Seite 1113 und 1114, woselbst die Firma („Hermann Klett, vorm. Reckuagel & Tanzberger in Plaue“ verzeichnet steht, -— eingetragen worden : Unter Firma : 4) den 2. Februar 1899. Die Firma lautet nur noch Hermanu Kleit iu

Plaue. Unter Inhaber :

3) ten 2. Februar 1899.

Der Posthalter Adolf Hermann Klett sen. zu Slmenau ist aus der Firma ausgeshieden. Der Kaufmann Paul Klett und der Kaufmann Adolf

ermann Klett jun. in Ilmenau find in das Ge- {chäft eingetreten und haben eine offene Handel8- gesellihaft gegründet. Dieselben führen das bisher von dem Pofthalter Adolf Hermarn Klett sen. auf seine alleinige Rechnung betriebene Geschäft nuumehr auf gemeinshaftli&2 Rechnung uater der Firma Hermann Klett iu Plaue weiter, und es sind tieselben zur Vertretung der Firma gleichberechtigt.

Arustadt, den 2. Februar 1899.

Fürstl. Schw. Amtsgericht. T. L, Wachsmann.

Bassum. Sekauntmachung. |73652 In das hiesige Handeléregister ist heute Blatt 7

zu der Firina:

W. Jíseusee mit dem Niederlafsungecrte Freudenberg bei Bassum eingetragen :

Das Geschäft is nach dem Tode des Katswmanns Friedri (Frit) Wsentee auf dessen nech minder- jährige Kinder: i

1) Henriette Marie Magdalene, 2) Anna Mathilde übergegangen. /

Dieselben werden durch ihre Vormünderin und Mutter, die Wit!we Anna Marte Caroline VFfensee, geb. Garde, in Bassum vertreten.

Bassunx, den 28. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. TL.

Berlin. Handelsregifter [73961] des Könuiglicheu Amtsgerichts L zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 1. Februar 1899 fänd am 2. Februar 1899 folgende Eintragunaen erfolgt : Iv unser Geselschaftsregifter t unter Nr. 14 155, woselbft die Aktiengesellshaft in Firma:

Ludw. Locwe & Co. Actiengesellschaft mit dem Sigze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Í /

Der Kaufmann Wilbelm Laue if aus dem

Vorftante geschieden.

In unfer Ge!ellscha?t8register ift unter Nr. 17 618, wofelbst die Geselischaft mit beshränkter Haftung

in Firma: Volta, Gesellschast mit beschräukter Haftung M dem Size zu Berlin vermérkt fteht, ein- getragen : Die Vollmacht des Geschäftsführers, Kauf manns Heinrich Göhring ist beendigt.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 2864, En die KommanditgesellsCaft auf Aktiea in

irma:

Böhmisches Brauhaus Kommandit-Geselischaft auf Aktien A. Knoblauch i mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : * Derpersönlich haftende Gesellshaster, Brauerei- Techniker Richard Knoblauch zu Berlin ift be- rechtigt worden, die Gesell'haft zu vertreten. Der versönlich haftende Gesellsafter Brauerei- Techniker Max Knoblauch zu Berlin if berech- tigt worden, die Gesellshast zu vertreten.

Fn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 17 025, Len die Gesellschaft mit beshränkter Haftung a Firma:

Deutsche Acetyÿlengas-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

S wos

/ E / i nit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, einge- | 0A der Versammlun der Gesellschafter vom

“hau - 1899 ift bes{lossen worden, das Siammfapital um 70 000 & zu erhöhen. E i A beträgt nunmehr 370 000 i f t Gesellschaftsregister ift unter Nr. 18 437 oi bie Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Zerliner Maschinenfabrik Henschel & Co. Gesellschast mit beschräukter Haftung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein Ae Ausführung des Beschlusses der Gesell- schafter vom 13. Dezember 1898 is der Siß der Gesellschaft nach Charlottenburg verlegt

worden.

In unser Gesellshaftöregister ift eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 639.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Terrainu- Gesellschaft Tegel mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnifse der Gesellschaft :

( Gesellschaft -isfft eine Gesellshaft mit be- {räukter Haftung.

Der Ge ten vertrag datiert vom 9. Dezember

1898, ein trag zu demselben vom 14. Januar 1899. Gegenftand des Unternehmens ift: der Erwerb, die Verwaltung und Verwerthung der den Herren Zulius Plata und Moriy Loewinsohn bisher ge- ÿörigen, in der Gemarkung Dalldorf belegenen, im GSrundbuch vou Dalldorf Band ses Blatt einhundertsiebenundahtzig uad Band acht Blatt zweihundertfiebenundfünfzig eingetragenen Grundftüde sowie sonftigen daran angrenzenden ¡wes Arrondierung etwa nöthigen Grundbesiges, namentlich in Tegel. s

Das Stammkapital beträgt 700900 4 3 fas Gesellschaft hat zwei oder mehr Geschäfts-

rer. | Die Zeichnung der Firma und die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinfchaftlich. ; ;

Die Zeihnung der Firma erfolgt derart, daß die Zeichnenden der Firma der Gesellschast ihre Namens- unterschrift beifügen. s

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellsast

erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats. Anzeiger. Geschäftsführer ift : u ; 1) der Kaufmann Johannes Räusch zu Berlin, 2) der Kaufmann Louis Hempel zu Berlin,! 3) L Rentier Moritz Loewinfohn zu Charlotten- urg. Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 10/591 die Pro- kura des Ferdinand Haeberle für die Aktiengesellschaft

in Firma: Ÿ Actiengesellschaft vormals Frister & Rofimann. Bertin, den 2. Februar 1599. Königliches Amt8geriht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter 73962} des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Laut Verfügung ‘vom 1. Februar 1899 ift am 2, Februar 1899 Folgendes vermerkt: In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16 725, woselb die Handel8gefell schaft : Ad. Solzer & &o9o.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, ein-:

geiragen :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber-

einfunft aufgelöst.

Der Kaufmann Wilbelm SBuster zu Berlin

seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 31 798 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 31 798 die Firma:

Ad. Holzer & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als veren Inhaber E Kaufmann Wilhelm Schuster zu Berlin einge- gen.

In unser Gefellschaftsregister ist unter Nr. 8052 bezw. 17 800, woselbst die HandelsgeseUschaften :

Nau”s\che Buchdruckerei bezw. Verlag Deutscher Radfahrsport

Juhaber Arthur Herrmann Hans Nauck je mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftehen, ein- getragen : j Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Buchdruckereibesißer Arthur Herrmann zu Berlin setzt das Handelsgeschäfr unter unver- änderter Firma bezw. der Firma:

Verlag Deutscher Radfahrsport Inhaber Arthur Herrmaun

ort Vergl. Nr. 31 799 bezw. 31 800 des Firuen-

regifters. Demnächst sind in unfer Firmenregister unter Nr. 31 799 bezw. 31 800 die Firmen: Nauk’ sche Buckdruckerci bezw. Verlag Deutscher Radfahrsport Inhaber Arthur Herrmann je mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Buchdruckereibesißer Arthur Herrmann zu Berlin eingetragen. : : 7 Jn unser Gesellshaftsregister if unter Nr. 16 105, woselbst die Handelsgesellschaft : British Paper Company Alcock & Co. mit dem Sige zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen : ae Fa Köln a. Nÿ. ist eine Zweigniederlassung

errichtet. Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 220, woselbst die Handelsgesellschaft : Unger & Aschheim my dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- en: i Die Handelsgesellshaft is dur gegenseitige Nebereinkunft aufgelöt. Die Firma ift erloschen. Die Gesellschafter der hierselb am 25. Januar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Paul Liehr « Co.

d: j M die Kaufleute Paul Liehr und Emil Rubach,

velbe e Barlin ‘Dies M unter Nr. 18637 des Gesellschafts-

registers eingetragen.

unter

f

find:

: U ter der hi 1. 1809 A fenen M clliGaft: D - Fabian « Hrich

der Schneider Josef Hrih und der Kaufmann Mar Fabian, : beide zu Berlin. Dies iff unter Nr. 18638 des Gesellshafts- registers eingetragen. Sn unjer Firmenregifter is unter Nr. 15 338, w0o- selbst die Firma : Simon'’s Apotheke mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, ein- getragen: t Das Handelsgeschäft ift durh Vértrag auf 1) Apotheker Otto Wilhelm August Rich- now zu Berlin, 2) Avotheker und Nahrungsmittelchemiker Moritz Beer zu Berlin am 1. Januar 1899 übergegangen, und es ift die hierdurh entstandene, dieselbe Firma fort- führende offene Handelsgesellshaft unter Nr. 18 636 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnächst ift in unser Gesellschaftsregifter unter Nr. 18 636 die offene Handelsgesellschaft : Simon'’s Apotheke mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- fellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen. In unser Firmenregifter ift unter Nr. 22 800, woselbst die Firma:

: M. Zuttermaunn mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Zuscbhneider und Kaufmann Max Zuttermann zu Berlin übergegangen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Vergl. Nr. 31 794 des Firmenregisters.

Demnächst i in unfer Firmenregister unter Nr. 31 794 die Firma:

M. Zuttermanu mit dem Sitze zu Berlia und als deren Inbaber der Zuschneider und Kaufmann Max Zutitermann zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 26 591,

woselbft die Firma

J. Krifian mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : 4

Das Handel8ge\sck%äft ift durch Vertrag auf den Kaufmann Gustav Lißner zu Berün über- aegangen, welcher daëselbe unter unveränderter Firma fortsetzt. é

Vergl. Nr. 31 795 des Firmenregiftezs.

Demnächît iff in unser Firmenregifier unter Nr. 31 795 diz Firma:

J. Kriftan mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Lißner zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 13 741, woselbst die Firma:

Commissfious-Lager vercinigter Bijouterie-

Kurz: und Spielwaareufabriken Louis Breslaur i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Die Firma ist in

Louis Breslaur geändert.

(Vergl. Nr. 31 796.)

Demrächst ist in unser Firmenreçcister unter Nr. 31 796 die Firma:

Louis Breslagurx mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Breslaur zu Berlin eingetragen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 28384, roofelbft die Firma:

M. Lessersohu / mit dem Sive zu Berlin vermerkt ftebt, -cin- getragen:

Das Handelsges{äft i durch Vertrag auf den Kaufmann Moses (Max) Lefsersohn zu Beclin übergegangen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Neral. Nr. 31 797 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unser Wiermesregiiter unter Nr. 31 797 die Firma: M. Lessersoha mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Moses (Marx) Lessersohn zu Berlin eingetragen. ; i ie dem L-ssersobn für die erstgenannte Firma ertheilte Prokura if erloshen und die Lösung unter Nx. 11 564 des Prokurenregisters erfolgt. Gelösckt ift: Firmenregister Nr. 28 444 die Firma: Gebr. Pingel. Berlin, den 2. Februar 1839. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Blankenese. Befanutmachung. [73653]

Gelöscht ift im biesigen Prokurenregifter Nr. 9 die dem Kaufmann Friedrih Martin Theodor Riege in Blankenese ertheilte Prokura für die Aktiengesell- \chaft Altona’er Bank i1 Altona mit Zweig- niederlassung in Blaukeuese.

Blankenese, den 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Blumenthal, Wann. {73087} Bekauntmachuug. In das hiesige Handelsregifter ift heute Band II1 Blatt 83 CMGeTTAIER E Firma :

. Wolffs mit dem Niederlafsungs8orte Blumenthal (Hann.)

i und als deren Jubaber der Kaufmann Siegfried

Wolffs in Blumenthal (Hann.). Gltmaatbal, den l Sens 1899. Königliches Amtsgericht.

Braunschweig-. [73656

Bei der im Handelsregister Band 11 Seite 7

eingetragenen Firma:

s Hofbuchdrueerei von Julius Krampe

ist heute vermerkt, daß die Erben des bisberigen Meitgesellschafters , Buchdruckereibesipers Julius Krampe aus der unter obiger Firma bestehenden

offenen Handelegesellshafi ausgeschieden find und

7 dagegen der Buchdrukertibesißer Julius Kcampe

hieselbft seit dem 1. Juli 1898 als Theilhaber in

‘dieselbe eingetreten ift.

Braunschweig, den 31. Januar 1899. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunschweig. [73655] Bei der im Handelsregister Band V Seite 172 eingetragenen Firma: . Gebr. Goebel ift beute vermerkt, daß durch das am 1. Februar d. Is. erfolgte Ausscheiden des Mitgesellshafters Kauf- manns Joseph Goebel die unter obiger Firma be- standene ofene Handels8gefellshaft aufgelöft ist und daß das gedachte Handelsaeshäft von dein Kaufmann Basse Goebel bier unter Uebernahme der Aftiva und

assiva bei unveränderter Firma auf alleinige Recbnung fortgeseßt wird. i Dem Kaufmann Auguft Adenstedt hierselb ift für obige Firma Prokura ertheilt. Brauuschweig, den 1. Februar 1899.

Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunschweig. [73657] Bei der im Handelsregifter Band Il Seite 139 eingetragenen Firma : L 11D. Meyersfeld““ : ist heute vermerft, daß dem Kaufmann Wilhelm Laup hierselbst für die Firma in der Weise Kolleftiv- Profura ertheilt ift, daß derselbe berechtigt fein foll, in Gzmeinschaft mit einem der bereits früher be- ftellten Prokuristen, Kaufleuten Rudolf Moll und Ernst Pusch hierselb#t die vorgedahte Firma, jedoch nur mit dem Zusaye „i. V.*, zu zeichnen. i Braunschweig, den 3. Februar 1899.

Herzogliches Amtsgericht.

Wegmann.

Bremen. [73654] In das Handelsregister ift eingetragen den 31. Ja- nuar 1899:

Heitmann «« Lol, Bremen : Offene Handels- gelellschazft, érrihtet am 15. Dezember 1898. Inhaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute H'inrih Heitmann und Carl Eduard Loll, Dem ersteren hat, da er minderjährig -ift, der Vater die Einwilliguug zum Geschäftsbetricbe ertheilt.

Den 1. Februar 1899«

Bremer Bank, Filiale der Dresäner Bank: An Ludwig Wessels in Bremen ift für die Bremer Bank, Filial- der Dreêdner Bank, mit der Maßgabe Prokura ertheilt, daß er nur in Gemeinschaft mit einer anderen zeihnungs8berehtigten Perfon für die Bremer Bank, Filiale der Dresdner Bank, zu zeihnen berechtigt sein foll.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

sahen, den 1. Februar 1899.

C. H. T hulesius, Dr.

Bresian. VeXaguntmachung. [73658]

In unser Gesellschaftäregifter it bei Nr. 2994, betreffend die ofene Handelsgesellshaft J. Hoff mit dem Sige zu Breslau, beut eingeiragen:

Die Handelsgesellschaft ist durch den Tod des Ge- sellihafters Jakob Hoff aufgelöt worden.

Das Handelsgeschäft der Gesellschaft ift von dem anderen Gesellshafter, Fabritbesißger Emil Hoff zu Breélau, allein unter der bisherigen Firma fort- geführt worden.

In dies Handelsgeschäft des Emil Hoff ift Kauf- mann Leo Hoff zu Bréslau als Gesellschafter ein- getreten, und ift die unter der Firma „J. Hoff“ sona bestehende offzne Handelsgesellshaït unter Nr. 3294 des Gesellschaftsregisters neu eingeiragen worden.

Demnächst ist in das Gesellsaftsregifter unter Nr. 3294 die von den beiden Vorgenannten am 36. Dezertiber 1898 Hier unter der Firma J. Hoff begonnene cffene Handelsgesellshaft eingetragen worden.

Die Prokura des Leo Hoff für die Nr. 2994 des Gesellschaftsregisters eingetragen gewesene Handels8- gesellihaft J. Hof ift erloschen und dies bei Nr. 2155 des Prokurenregisters vermertt.

Breôlazu, den 10. Ianuar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Brombere. Befanutmachung. * [73659]

In unser Register zur Eintragung der Ausschließung der ebelihen Gütergemeinschaft ift heute unter Str. 390 vermerkt worden:

Der Kaufmann Guftav Wallenius zu Brom- berg, Bahnhofftraße Nr. 94, hat für die Dauer seiner Ehe mit der verwittweten Frau Auguste Schild, geb. Voeruer, zu Bromberg mittels gerihtlihen Verirages vom 19, Dezember 1898 die Gemeinshaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschloffen, daß alles, was die Ehe- frau in die Ehe einbringt oder während derfelben durch Erb)chaft, Geschenke, Glücksfälle oder fonft wie ecwirbt, die Natur des vorbehaltenen Ver- môaens hat.

Bromberg, den 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb. : {73660] Die unter Nr. 462 unseres Firmenregisters eins getragene Firma A. Berustein in Burg b. M. ift erloshen und beute gelöscht worden. Burg b. M., den 2. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. __ [73662]

Nr. 2226. Firma Carl Grefsard in Wehl- heiden.

Fnhaber der Firma if der Käsereibesißer Carl Grefsard in Wehlheiden. Eingetragen am 309. Ja- nuar 1899. Caffel, den 30. Januar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 4. Groß.

Cassel. Handelsregister. [73661] Nr. 22%. Firma: C. A. Thiele in Caffel, Die Firma isst geändert in C. A. Thiele (L. F. Föbus Nachfolger). Buchdruckerei und Verlag des Casseler Sonutagsblattes. Eingetragen am 31. Januar 1899. Cafffel, den 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Groß.

Cassel. Handelsregistee. [73663] Nr. 2227. Firma: Gebr. Hegsler in Caffel. Inhaber der Firma sind:

1) der Kaufmann Heinrich Heßler, :

9) der Kaufmann Reinhard Heßler, beide zu Caffel. Eingetragen am 1. Februar 1899. Cassel, den 1. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Groß. Charlottenburg. [73664 In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 1 die Firma „Wilh. Schmidt“ mit dem Sitze zu Charlotteuburg (Auzsburgerstr. 50) und als deren Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Schmidt ebenda einaetragen.

Charlottenburg, dea 31. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. Cöthen, Anhalt. [73665]

Handelsrichterliche Daran mon, / Fol. 639 des Handelsregisters, woselbft die ktien- gesellshaft „Aktienbrauerei Coetheu“ in Cöthen verzeihnet ftebt, ist Folgendes eingetragen : #4 «ck# In der außerordentlichen Generalversammlung vom 1. Dezember 1898 ift beschlossen worden, das Grundkapital der Gesellshaft um 100 009 „G dur Ausgabe von einhundert auf den Inhaber lautende Vorzugsaktien zum Nominalwerthe von je 1000 zu erhöhen. Diese Borzugsaktien find in allen ftatutenmäßigen Rechten den bisher bestehenden BVor- zugsaktien gleichgestellt.

Cöthen, den 1. Februar 1899. : Herzoglich Aa res Amisgericht.

ranold.

Dannenberg, Elbe. Bekanutmahung. Auf Blatt 7 des hiesigen Handeisregisters ift heute zu der Firma: J. C. Ahlers zu Dauneuberg eingetragen: „Die Firma ift erlos{hen.“ Danuenberg, den 25. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. I1.

[73097]

Dortmund. __ [73668] Die unter Nr. 1819 des Firzmenregijters ein- getragene Firma Urbach «& Co. (Firmeninhaber: die Ghefrau Kaufmann Jacob Urbah, Rofa, geb. Henow, zu Dortmund, ist heute gelöst. Dortmund, den 25. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [73667] Die dem Kaufmann Jacob Urbach zu Dortmund für die Firma Urbach & C°_ zu Dortmund er- tbeilte, unter Nr. 621 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura ift heute gelöft. Dortmund, den 25. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Dülmen. Bekanntmachung. {73098]

In unser GSefellschaftsreaister ist heute bei Nr. 5 (Firma Brokmaun & Moellmannu) vermerkt:

An Stelle des Franz Brockmarn ist die Wittwe Weber Franz Brocckmann, Elisabeth, geborene Moellers, und an Stelle des Theodor Moellmann der Weber Aloys Heinri Theodor Moellmann, beide in Haus Dülmen, auf welche die Gesellschaft durch Erbgang übergegangea ift, eingetragen.

Dülmen, 28. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Elze. In unser Handelsregister ist zur Firma: „Chemische Fabrik Mehle, Krause, Günther & C°-““ Fol. 203 Nr. 3 eingetragen :

Der persönlih haftende Gesellschafter Chemiker Otto Krause in Mehle ift aus der Kommandite ausgeschieden. °

Elze, den 1. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

[73678]

GelsenKkirchen. Sanudelêregifter [73682] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Die unter Nr. 389 des Firmenregisters zingetragene Firma Wolff & Oppenheimer zu Gelseukirchen (Firmeninhaber der Kaufmann Leopold Wolff zu Essen) ift gelöscht am 30. Januar 1899.

GelsenKirchen. HandelSregi#ter 173683] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In unser Firmenregister ift bei der unter Nr. 257 eingetragenen Firma G. Bronuer zu Bulmke am 28. Januar 1899 Folaendes eingetragen :

Das Handelsgeschäft ift auf den Kaufmann Hein- rih Brorner zu Bulmke übergegangen, welcher das- selbe untét der bisherigen Firma „G. Brouner'‘ fortseßt; vergleihe Nr. 451 des Firmenregisters.

Hannover. Befanutmachung. [73686]

Im hiesigen Handelsregister ift Blatt 6067 einge- tragen am 26. Januar 1899:

gas Marteus « Seggelke rit Nieder- lafsungasort Hannover und als deren Inhaber Kaufleute August Martens und Frit Seggelke zu Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 24. Ja- nuar 1899;

am 27. Sanuar 1899 zu obiger Firma :

Die offene Handelegesellshaft ift aufgelöft und die Firma erloschen.

Haumnover, den 27. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Bekanntmachung. [73687 Auf Blatt 2403 des hiesigen Handelsregiiters i beute zu der Firma: Gebrüder Windel eingetragen :

Dem Kaufmann Hermann Scharnhorft in Hans nover ist Prokura ertheilt.

Hannover, den 28. Januar 1899. Ö Königliches Amtsgericht. 4A.

HanneYer. Meran s. [73695]

Im biesigen Handelsregister ist heute Blatt 3114

zu der Firma Seiler & Friedrichs eingetragen:

Kaufmann Heinrih Wilhelm Seiler ift aus der

offenen Handelsgesellshaft ausgetreten, und wird das

Geschäft von den übrigen Gesellschaftern :

1) Wittwe Dorothea Loutse Johanna genannt Anna Friedrihs, geb. Meyer,

2) Sophie Dorothea Ella Friedrihs,

3) Heinrih G ustav Friedrichs,

S E S Es E

E A S E g T

R E

E

ipAVEEtA NaiiiÄr adi S ah E vai E RE