1899 / 33 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L “S Szieses Praer Let 77

E C O P E E

E R E UE R S M R

T o I E pu a R E E E EDES

tere Tee

Nr. 35 474. P. 1670,

t. Grd L S5 h F E E a & 7 7 f D.

Eingetragen für die .Patentpapierfabrik Zu 1.

enig, Penig, zufolge Anmeldung vom 6. 6. 98 am A de Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß :

Papier.

Nr. 35475. D. 2036. Klasse 26 3.

Eingetragen für die Deutsche Dampffischerei- Gesellschaft „Nordsee“, Nordenham, mae An- meldung vom 5. 11. 98 am 17. 1. 99. Geschäfts» betrieb : Verkauf von Seefishen aller Art. Waaren- verzeichniß: Frische, geräuherte und marinierte Fische.

Nr. 35 476, M. 3481. Klasse 26 a,

Eingetragen für Maggi Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung, Berlin, Bülowstr. 57, u- Singen, Baden, zufolge Anmeldung vom 28. 11. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von na&benannter Waaren. Waaren- verzeihniß: Suppenwürze, Saucen, Bouillon- extrakte, Fleischextrakte und flüssige Suppen- verbesserungsmittel. Der Anmeldung ist eine Be- {reibung beigefügt.

Nr. 35477. K. 3973.

Eingetragen für Ge- brüder Kniewiz, Augs- burg, zufolge Anmeldung /7 vom 19. 9. 98/28. 11. 83 // am 17. 1. 99. Geschâfts- I betrieb: Seifen- und Lichter- kh fabrik, Margarintalgdamvf- \chmelze. Waarenverzeiwniß :

efte Haushaltungsseifen in

tüden, Toilettenseifen, Schmierseifen, Nierenfett, Stearin- und Talgkerzen, Margarine.

Nr. 35 478. K. 3747. Klasse 26 e.

Eingetragen für Kloth, Shüuemann «& Co., mburg, Ferdinantstr. 63, zufolge Anmeldung vom . 7. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Import ven Drogen, ätberish:n Oelen, Spezial-Artikeln der Nahrungtmittel - Branhe, besonders von nah- beranrten Waaren. Waarenverzeihnif: Fleish- Tonservzn, Thee, artroFnete Früchte, Frutkonserven, Wein, Ligzeure und Spirituosen. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 480. S, 2310.

SCIcopor

Klasse 34.

(ingetragen | Gx. Brunnenftr. _Anme vom 39. 11. 98 am 17. 1. 99, Geschäftsbetrieb : - Her- stellung und Vertrieb nachgenannter Waaren.

168, ‘zufolge

für Richard Selck, Altona-Ottensen,

S Wh. Nr. 235 479. S. 2293, e

. Eingetragen für Dr. Seyda, Stettin, zufolge Ans meldung vom 19. 11. 98 am 17. 1. 99, Geschäits- betrieb : Herstellung und Vertrieb eines Backmittels. Waarenverzeichniß: Backmittel.

Nr. 35 481. St. 1111. Klafse 34,

Eingetragen für Rud. Starcke, Melle, zufolge Anmeldung vom 28. 5. 98 am 17. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Fabrik chemis{cher Produkte. Waaren- verzeihniß: Wichse, Pußpomade, Schmirgelleinen und Gla8papier. Der Anmeldung ift eine Be- schreibung beigefügt. E

Nr. 35 483./ J. 974. Klasse 37.

Meteor

Eingetragen für Julius Jacoby, Bromberg, Alexanderstr. 8, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Asphalt - Dach- pappen- und E und Baumaterialien- handlung. Waarenverzeihniß: Dächer, inéebefondere Estrihpappdäher, Dachdeckungsmaterialien, Dach- anstriche, Aépbalt, Zement. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefüat.

Nr. 35 484, W. 2273. Klafse 38,

C T E

Eingetragen für L. Wolff, Hamburg, Alte Gröningerftr. 26, zufolge Anméilduna vom 18. 8. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrifation von Zigarren, fowie Handel mit Rob-, Rauchtabacken und Zigaretten. Waarenverzeiwniß: Rohtaback, Raulh-, Kau- und Schnupftaback, Zigarren und Zigaretien.

Nr. 35 485. E, 1682. Klasse 38.

Eingetragen für Eggimann «& Sediger, Biel (Schweiz); Vertr. : Max Schöning, Berlin, Linden- straße 11, zufolge Anmeldung vom 5. 9. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Zigarren- und Ziga- reitenfabrifkf. Waarenverzeihniß: Rauchtaback, Kau- taback und Zigaretten ohne Ausdehnung auf Zigarren und Schnupftabak.

Nr. 35 486, L, 2478. Klasse 38.

Sirdar

Eingetragen für M, & F. Liebhol1d, Heidelberg, zufolge Anmeldung vom 17. 10. 98 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Zi- garren. Waarenverzeidnik: Zigarren.

Nr. 35 487, B. 5186. Klasse 2.

Zu

L

B Ras Pr A,

A

am 17. 1. 99.

Vertrieb nadbenannter Waaren. inareenchhnih Ben und Tabletten sowie pharmazeutische Prä- r e. ‘Be R“ F Map Nr. 35 488. L. 2391, Klasse 9 3.

CRUGjutetäl”

Eingetragen fürLarsbo Norns Aktiebolag, Stockholm; Vertr.: Otto Sack u. Hermann Sack Leipzia, zufolge Anmeldung vom 17. 8. 98/24, 5. 99 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Eisen- und Stahl- werke. Waarenverzeihniß: Uchatii-Stahl.

Nr. 35 489. C. 2185. Klasse 9 €.

Eingetragen für die Geöóvr.

Chrisftophery, Jserlohn, zufolge An- meldung vom 9 8. 98/- 18. 6. 94 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation und Vertrteb von Nadeln aller Art. Waarenverzeihniß:

Nadeln aller Art. E

Koningin Wilhelmina

Nr. 35 490. B. 4633.

Eingetragen für Gebr. Bremicker, Remscheid- Hasten, zufolge Anmeldung vom 18. 4. 98 am 17. 1. 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter ; Waaren. Waarenverzeichniß : \ Schlitts{uhe. L

Nr. 85 491. K. 4179. Klafse 14.

dultan- Tolle.

Eingetragen für Emil Kumwmerlé, Berlin, Burgîtr. 19, Zweigniederlassung in Brandenburg a. Havel, mes Anmeldung vom 29. 11. 98 am 17. 1. 99. eshäftsbetrieb: Kammgarnspinnerei, Färberei, Wollkämmc:rei, Wollwäscherei, Strickerei und Vertrieb von Garnen aller Art. Waaren- verzeichniß: Garne aller Art und daraus gefertigte Strumpf- und Strickwaaren.

Nr. 35492. H. 4415.

Klasse 9 C.

Klasse 38.

S 4 A 3

Q Tia ai T/

S A V7 S C7

C

"M

d E P L N S C U////3 E eug, T R 1

P e M ch e E

Eingetragen für Hermann Hunger, Frankenberg i. Sachsen, zufolge Anmeldung vom 7. 9. 98 am 17. 1. 99. Geschäitsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigarren und anderen Tabafabrikaten. Waaren- verzeichniß: Zigarren.

Nr. 35 493, E. 1795. Klafse 16 Þb,

i fes v C. 0 ojrrs i dels Ziehen EwaALO s. C2

RÜDESHEIM 4/ARH,

Eingetragen für Ewald « Co., Rüdesheim, Rhein, zufolge Anmeldung vom 19. 12. 98 am 17. 1. 99, Geschäftsbetrieb: Herftellung urd Ver- ‘trieb von S%haumwein. Waarenverzeichniß: Schaum-

wein. Nr. 35 494. E. 1703, Klafse 20 c.

[ESR2

Eingetragen für Eflis, Kislingbury «& Co, London; Vertr. : Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 19. 9. 98/28. 3. 84 am 17. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß :

Kerzen. Nr. 35497, L, 2484, Kiasse 25.

Alaska

. 1. 99, Ge'chästsbetrieb : inftrumenten.

4 Einge M11 für De

4 vom 153. 12. 98. am.

Eingetragen für Eöomund Lichteustein, Berlin, Rosenftr. 18, zufolge Anmeldung: vom 22. 10. 98 am 17 erkauf von Musik- Waarenverzeihniß : Musikinstrumente

#5 T7 A

tearine P

Kaarsen- D sabriek

Gouda; Gouda:

N Vertr. :

Gerson u. G.

Sachse, Berlin, zu- folge Anmeldung

Ta

d

SSSSSSI

17. 1. 99. Geschäfts- betrieb : Fabrikation und Vertrieb von Stearinkerzen. E

Enn (0e nor P Ee

St. 11183, Klasse 223.

O

Gi

S

Nr. 35 496.

Eingetragen für Paul Strube, München,Schiller- \traße..48, zufolge Anméldung vom 31.5,98 am 17.1. 99. Geschäftsbe- trieb: Herftellung und Vertrieb von Voltaanhängern. Waarenverzeih- niß: Voltaan- hänger.

Nr. 35 498, B. 5172.

0B

MADE iN GERMARY

Eingetragen für Geo. Borgfeldt «& Co., Berlin, Ritterstr. 48, zufolge Anmeldung vom 7. 11. 98 am 17. 1. 99. Ges(äftsbetrieb: Ver- trieb von Mundharmonikas. Waarenverzeichniß : Mundharmonikas.

Nr. 35 499. ‘St, 1232.

Klasse 35.

Klasse 26 e.

# KÖNIG LUDWIG

f. -_= E n

Eingetragen für August Stürzer, München, Thal 47, zufolge An- meldung vom 24.. 10. 98 am 17. 1. 99. Ge- {äftsbetrieb : Kolonial- waarenhandlung. Waarenverzeichniß: Kaffee und M eEnEro gate.

Nr. 35 500. 3. 564, Klasse 26 dl.

Eingetragen für Sturm «& Co., Viersen, zufolge Anmeldung vom 24. 9. 98 am 17. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Zuckerwaarenfabrik. : Waaren- verzeichniß:, Bonbons, Chokolade- und“ Zuckerwaaren.

Umschreibung. Kl. 3b. Nr, 22 771 (K. 2452) R.-A. v. 26.3. 97. N eieben auf: W. Künstler, Mannheim, ¿16 :

Löschungen. Kl. 34. Nr. 1446 u. 3295 (Sch. 335 u. 336) R.-A. v. 4. 1. u. 5. 3. 95 (Inhaber: Gebrüder Scottländer, Göppingen). Gelös{t am 2. 2. 99.

Nachträge. Nr. 1397 (C. 248) R.-A. 1722 (G. 291) 1762 (C. 250) 1878 (C. 247 2615 (C. 249 4363 (C. 676) 95, S #2 49690 (C. 246) 26,“ 4. 95, Tyniretet find: Alexander Specht u. I. D Petersen,

mburg.

va 9b. Nr. 4385 (P.98) K.-A, v. 9: 4. 95,

Vertreter ist: J. Ohmstede,“ Hamburg, Poststr. 2.

Berlin, den 7. Februar 1899. Kaiserliches: Pateutamt. von- Huber.

Kl. 9 f. 94.

v " . " e -

[73999]

Das Deutsche Wollengewerbe. Zeits

r die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen-

ndustrie und die bezüglichen Geschäftsbranchen (Grünberg i. Schl.). Nr. 10. Inhalt: Groß- britanniens Außenhandel 1898 unter besonderer Be- rücksichtigung der Webwaaren- Industrie: Todesfall. Pariser Neuheiten. in hellen Wollenstoffen. Die mexikanishe Baumwollindustcie. Unter- nehmungsform der Gewerbebetriebe in der Web- waarenindustrie. Die Ananasfaser. Kon- ditionier-Anstalt in Aachen. RET gelagerte, h selbstthätig einstellende Spindel für Spinn- und

wirnmaschinen. Deutsche Patente. Muster-

trickmaschine. Spindel zum Drehen von Papier-

Eingetragen für Hubertus Barkowski, Berlin,

zcidmnis: Ropfwasser und Fleckznwafser.

Weinftr. 20a, zufolge Anmeldung vom 12, 11, 98

aller Art, insbesondere Zithern.

streifen zur Herstellung eines Papiérgesyinnstes. Marktbericht.

1g derselben von den. ten unter der n Ce Bleis SoN e fe

i Î achsen, Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der “Rubrik e S resp. Ven und A fav! veröffent idt die

den ersteren wm ;¿ Mittwo ezw. Sonn- E: abends, die leßteren S

Aachen. __ [73966] Unter Nr. 2370 des Gesellschaftsregisters wurde die Firm „Dremel’scher Grundbesiß Gesell- fs t mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye

Aachen eingetragén.

Das Datum des Gesellschaftsvertrags 21. Januar 1899.

Gegenftand des Unternehmens is der Erwerb und die Verwerthung des nachbezeihneten in Köln gele» genen“ Dremel’shen Grundbesißes, ‘nämlich:

a. Die |Hausbesißung Händelstraße 26, katastriert Flur 35 Nr. 1993/13 und 1994/13.

b. Die Hausbesigung Brüsfselerstraße 110, katafstriert Flur 35 Nr. 1776/208, 1779/208, 1778/208,

1777/208. :

c. Die Hausbesißzung Brüffelerstraße 54, katastriert Flur 35 Nr. 2055/24. /

d. Die Hausbesißung Brüfselerstraße 48, katastriert Flur 35 Nr. 2230/20.

0. Die Hausbesißung Brüffelersträße 46, katastriert Flur 35 Nr. 2231/20. :

f. Die Hausbesigzung Volksgartenstraße 5, katastriert Flur 41 Nr. 730/190,

insbesondere auch dur Verkauf, Tausch, Vermie- thung, Verpfändung oder auf jede fonstige Weife, demnach der Abschluß von Rehhtsgeschäften aller Art, welche zur Erreichung des Gesellshafts¡wecks dienlich ertsheinen mögen. :

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 200 000 M

Zur Deckung des gesammten Stammkapitals treten

die Gesellshafter Friy Dremel, Georg Dremel, Joachim Dremel, alle Kaufleute in Aachen, ‘und Mittwe Alfons Geelen, Louise, geb. Dremel, Kauf- frau in Aacen-Burtscheid, welche die oben unter a. bis f. aufgeführten Grundstücke durch Akte vor Notar Capellmann in Aachen vom 21. Januar 1899 für die Gesellschaft käuflih erworben haben, ihre Redte aus diesen Kaufverträgen, insbesondere ihre NRebte auf Auflassung dieser Grundstücke an die Gesellschaft ab. Diese Einlage wurde entsprechend dem Werthe der Grundftücke für den Geldwerth von 460 000 MÆ, abzüglich. der von der Gesellshaft zu übernehmenden Hypotheken in Höhe von 275 009 Æ, also in Höhe von 185 000 Æ festgestellt. Der Rest des Stamm- kapitals von 15 000 M ist in Geld geleistet.

Die Gesellschaft bat am 21. Januar 1899 be- gonnen. Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind die genannten Friß Dremel, Georg Dremel und Joachim Dremel bestellt. Jeder derselben if für fi allein berehtigt, mündlich oder schriftli Willens- erklärungen namens der Gefsellshaft abzugeben und für die Gesellschaft zu zeichnen. Die Zeichnung ge- \hieht in der Weise, daß der Zeihnende zu der ge- schriebenen oder vermittels Druck oder Stempel dargestellten Firma der Gesellshaft seine Namens- unterschrift beifügt.

Aachen, den 3. Februar 1899. Königl. Amtsgericht. 5.

ist vom

Aachen. [73965]

Unter Nr. 2371 des Gesellschaftsregisters wurde die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „„Nifsen «& Burggraf“ mit dem Siße zu Aachen ein- etragen. Die Gesellschafter sind: Johann Nissen, Kärber, und Heinrich S uragraf, Kaufmann, beide in ahen. Die Gesellschaft hat am 3. Februar 1899 begonnen.

Aacheu, den 4. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [73963] Unter Nr. 5250 des Firmenregisters wurde die fm „J. Fischer Flora-Droguerie“’ mit dem rte der Niederlassung Aachen und als deren Jn- haber der Kaufmann Johann Fischer in Aachen ein- getragen. Aacheu, den 4. Februar 1899, Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [73964]

Bei Nr. 1796 des Prokurenregifters, woselbst die dem Johann Josef Cremer in Aachen für die Firma „Alfr. Heuser“ daselbst ertheilte Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ist erloschen.

Aacheu, den 4. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Ahaus. [73969] In unserm Firmenregister ist am 18. Januar 1899 bei der unter Nr. 146 eingetragenen Firma J. Cohén, als deren Inhaber der Kaufmann Julius Cohen zu Ahaus eingetragen, vermerkt, daß die Firma er- losen ift. Ahaus, 18. Januar 1899. Königliches Amnzjsgericht. E Ahaus. [73967] In unser Firmenregister ist unter Nr. 148 die Firma Joseph Cóhen - mit dem Siße in Ahaus und als deren Inhaberin die Wittwe Joseph Cohen, Henriette, geb. Elkan, zu Ahaus eingetragen. Ahaus, 25. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Altena. Handelsregister [73970] des Königlichen Amtsgerichts zu Altena i. W. Der Kaufmann und Fabrikant Wilhelm Schröder zu Altena hat. für seine zu Altena bestehende, uuter der Nr. 51 des Firmenregisters mit der Firma Müller u. Schröder eingetragene Handelsniederlassung die Ghefrau Kaufmann und Fabrikant Wilbelm Schröder, Emilie, geb. Becker, zu Altena als Prokuristin be- e was am 2. Februar 1899 unter Nr. 142 des rokurenregisters vermerkt ift. j

Aschasfsenburg. Bekanntmachung. [73960] Die Aktiengesellschaft „Aschaffenburger Gesell- chaftsbrauerei“’ ‘in Aschaffenburg hat in’ ihren neralversammlungen vom 3, Dezember 1898

folgeave Beschlüsie gefaßt:

7

den leßteren ach | stehenden R R Ie

A Pt F Et

M Ie 8

der seither nit“ bevorzugten 101 Aktien mit den 499 bevorzugten Aktien wird beschlossen, so daß die $8.20 und 21 ‘der Statuten zu- E diesér Be- {luß rechtlihe Wirkung erlangt hat. IT. Unter der Vorausfeßung, daß diéser Beschlu von der besonderen Generalversammlung der dur ihn benahtheiligten Besißer der bevorzugten alten Aktien genehmigt und sodann in das Handelsregifter eingetragen wird, beshließt die Generalversammlung zu dem Zwecke, die ihr nothwendig erscheinenden Ab- schreibungen an den Vermögens\tücken der Gesell- haft zu ermöglihen und den Delkrederefond zu er-

öhen:

1) Die 600 alten Stammaktien, welhe nah Be- {luß der Generalversammlung vom Heutigen unter sih gleichgestellt worden sind, werden auf ein Dritt- theil, sohin in 200 Stück von je 1000 4 zusammen- gelegt und wird hierdurch das Grundkapital, welches 4 1 200000 M beträgt, auf 800 000 M herab- gesetzt.

n die Besitzer dieser alten Aktien ift eine öfent- lihe Aufforderung zu erlassen, daß sie ihre Aktien nebft den noch nicht fälligen Dividendenscheinen und Talons innerhalb bestimmter Frist bei dem Vorstand der Aktiengesellshaft einreichen.

2) Der Vorstand hat aus den eingereihten alten Aktien 200 Stück, sohin für je 3 Aktien einé mit einer Vorméerkung über nunmehrige Gültigkeit ver- sehen nebst den bezüglihen Dividendenscheinen und Talons an die betreffenden Aktionäre zurückzugeben, die weiteren 400 alten Aktien aber als kraftlos zu vernichten.

3) Wenn bei der Dreitheilung der von einem Aktionär beigebrächten Aktien solche: übrig bleiben, werden die überschießenden, und wenn ein Aktionär weniger als 3 Aktien einreicht, diese Aktien mit jenen zusammengelégt, und den betreffenden Aktio- nären die nunmehr gültig erklärten Aktien zur Ver- fügung gestellt mit dem Bedeuten, daß fie sich darüber zu einigen haben, an wen diese Aktien hinausgegeben werden follen, widrigenfalls dieselben an der Börse oder sonstwie im Versteigerungöwege veräußert werden. Wenn nicht alle Aktien eingereiht werden, wird aus den vorhandenen Aktien die zur Zusammenlegung der fehlenden Aktien erforderliche a entnommen und, wie vorher angegeben, ver- äußert.

Der Erlös aus den verkauften Aktien wird an die bekannten Aktionäre nah Maßgabe ihrer Be- theiligung ausgehändigt, für die unbekannten Aktio- nâre aber unverzinslich aufbewahrt, bis fie ih melden und ihren Aktienbesiß nahweisen. Nach Ablauf der Verjährungsfrist fällt der noch vor- handene Erlös ‘zu Eigenthum an die Alfktiengesell- schaft, die durch obiges Verfahren veranlaßten Kosten haben die betheiligten Aktionäre zu tragen, sie werden von dem Erlöse abgezogen.

4) Wenn mit den Aktien die Talons oder die Dividendenscheine niht oder nicht vollftändig über- geben werden, so werden die bezüglihen Theile der zusammengelegten Aktie, wenn aber die Aktie ver- äußert wurde, der ganze Erlös zurückbehalten und ohne Zinsen aufbewahrt, bis der Anspruch: jeder dritten Person auf Kupon, Talon oder Erlês durch Kraftloserklärung oder dur Verjährung beseitigt ift.

5) Die nicht zur Wiederausgabe gelangenden alten Aktien sind ungültig, ebenso die Aktien, welche nah Ablauf der für die Einreichung festgeseßten Frist zum Vorschein kommen.

6) Der Vollzug obigen Beschlusses, sowie die Fest- seßung der hierzu erforderlichen fonstigen Maßregeln und der Fristen wird dem Vorstande unter Kontrole des Aufsichtsraths übertragen.“

Nah Genehmigung durch die Sondergeneral- versammlungen ist Eintragung in das Gesellschafts- register erfolgt.

Aschaffenburg, 1. Februar 1899.

Kgl. Landgericvt, Kammer für Handelssachen.

Silberschmidt.

Barmen. [73971]

Unter Nr. 3651 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma A. Hagedorn vermerkt, daß der Kaufmann Wilhelm ÜUngemach aus Elberfeld in das Handelsgeschäft des August Hagedorn als Handels- gesellshafter eingetreten ift.

Sodann wurde unter Nr. 2009 des Gesellschafts- registers eingetragen die Firma A. Hagedorn und als deren Theilhaber der Schuhwaarenfabrikant August Hagedorn in Barmen und der Kaufmaun Wilhelm Ungemah in Elberfeld. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen.

Barmen, den 2. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. 1.

Barmen. [73974]

Unter Nr. 2010 des Gesellschaftsregisters ist heute eingetragen die ofene Dagreldge eh Vors in Firma Steinkühler & Meudel mit dem Sige in Barmen und als deren Theilhaber die Dekorations- maler August Steinkühler jr. und Wilhelm Mendel, beide hierselbst.

Die Gesellshaft hat am 10. September 1898 be- gonnen.

Barmen, den 2. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Barmen. [73977] Unter Nr... 229 des Gesellschaftsregisters wurde heute zu der Firma Gebrüder Hesse vermerkt, daß die Gesellschaft dur gegenseitige Uebereinkunft auf- gelöst ist und daß der Kaufmann Anton Hesse son hier das Handelsgeschäft unter der Firma Gebr. Hesse fortsetzt. /

Sodann wurde unter Nr. 3657 des Firmen- registers eingetragen die Firma Gebr. Hesse und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Hesse s0n. hierselbst.

Demnächst wurde unter Nr. 1530 des Prokuren- registers die dem Kaufmann Anton n jr. seitens der vorgenannten Firma ertheilte Prokura einge- tragen.

Baciken, den 2. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. 1.

Barmén. [73976]

Unter Nr. 155 des Firmenregisters ist heute zu der Firma Joh. Osterrath vermerkt, daß das Handels- geshäft infolge Avlebens des zeitigen Inhabers auf dessen Sohn, den Kaufman Johannes Paul Osterrath hier, übergegangen ift und von demselben unter un- veränderter Firma fortgeseßt wird.

L A O S W129 Gleichstellung der 600 alten Aktien; sohin

Ï

Sodann wurde unter Nr. 3658 desselben Registers eingetragen: die Firina Joh. Osterrath und.als deren A der Kaufmann Johannes Paul Ofterrath

elbst. :

Demnächst wurde unter Nr. 1470 des Prokuren- regifters“ die dem nunmehrigen / Jahaber ertheilte D gelöscht ‘und unter Nr. 1551 desselben

egisiers die dem Fräulein Auguste Ofterrath hier seitens der vorgenannten Firma ertheilte Prokura einaetragen.

Barmen, den 2. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. L.

Barmen. [73975]

Unter Nr. 1552 des Prokurenregifters ift heute die dem Fräulein Elisabeth Borderbrügge und dem Kommis August Vorderbrügge, beide hier, seitens der Firma F. Vorderbrügge hierselbst ertheilte Einzelprokura eingetragen.

Barmen, den 2. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. L.

Barmen. [73972] Unter Nr. 1962 des Gesellschaftsregisters ist heute zu der Firma Hülsenbeck « Wülfing vermerkt, daß die Handelsgesellshaft durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst und die Firma gelöst ift. Barmen, den 3. Februar 1899, Königl. Amtsgericht. 1.

Barmen, [73973] Unter Nr. 3659 des Firmenregifters if heute ein- getragen die Firma Mor. Heinr. Hülseubeck mit dem Sitze in Barmen und als deren Jnhaber der Kaufmann Moritz Heinrih Hülsenbeck hierselbft. Barmen, den 3. Februar 1899. Königl. Amtsgericht. L.

Bergen, Kr. Hanau. [73978] In unserem Handelöregister is bei der unter

Nr. 24 eingetragenen Firma Gustav Wolff zu

Mainkur folgender Eintrag bewirkt worden:

Nach Anzeige vom 24. Januar 1899 hat der Jn- haber der Firma, Namens Albert May, seinem tehnishen Leiter Guido Marx in Frankfurt a. M. Prokura ertheilt.

Eingetragen laut Verfügung vom 24. Januar 1899 am 25. Januar 1899.

Bergen bei Hanau, am 25. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht:

Berlin. Handelsregister 74233]

des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 2. Februar 1899 sind

am 3. Februar 1899 folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ift bei

woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Deutsches Kolonial-Museum

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt f\teht, ein-

getragen :

In der Generalversammlung vom 10. Dezember 1898 ift beshlofsen worden, das Grundkapital um bis 100 000 -durch Ausgabe von 200 auf den Namen und je über 509 #4 lautenden, mit Läitt. A. zu bezeihnenden und den vorhandenen mit Läitt. A. bezeihneten Aktien gleihberechtigten Aktien zu erhöhen.

Der Landschaftsmaler Rudolf Hellgrewe if aus dem Vorstande geschieden.

Der Redakteur Gustav Meinecke zu Berlin ift Vorstand geworden.

In unser Gesellshaftsregifter is bei Nr. 18 043, Ba die Gefellshaft mit beshränkter Haftung in

irma:

Imprägnierungs - Gesellschaft System Hafssel- maun mit beschränkter Haftung mit dem Sige zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Die Vollmacht des Geschäftsführers Ingenieurs Friedrih Weber ift beendigt. Der Fabrikbesißer Max Schramm zu Berlin ist Geschäftstührer geworden.

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 644.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: H. van de Velde Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit be- shränkter Haftung.

E Gesell|hastsvertrag datiert vom 21. Dezember

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwo?rb und Vertrieb der künstlerischen Entwürfe und Arbeiten des Herrn yan de Velde in Ueccle bei Brüffel.

Das Stammkapital beträgt 130000 A Nach näherer Maßgabe $ 5 des Gesellschaftsvertrages bringt der Gesellschafter, Maler Henry Clément van de Velde zu Ueccle bei Brüssel in Anrechnung auf seine Stammeinlage alle von ihm bisher fertig» gestellten, kunstgewerblihen Erzeugniffe und Modelle und feine Rehte aus den von idm ahgeshlofsenen und noch nicht erfüllten Lieferungsverträgen auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein.

e Werth dieser Einlage ift auf 20000 M fest- gesetzt.

Fa e Gesellschaft hat Einen oder mehr Geschäfts- ührer.

Au wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, ist jeder Geschäftsführer allein zur Zeichnung der Firma und zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats Anzeiger.

Geschäftsführer ist:

1) der Maler Henry Clément van de Velde zu

Ueccle bei rie

2) der Kaufmann Johannes Paul zu Hamburg.

Jn unser Gesellshaftoregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 645.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Sauerstoff- Fabrik Berliu Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Sig der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung.

E Gesellschaftsvertrag datiert vom 26. Januar

Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme der dem Chemiker Dr. - Theodor Elkan in Berlin gehörigen Sauerstoff - Fabrik, Tegeler- ftraße ‘Nummer / fünfzehn, der Fortbetrieb der- elben und der Abschluß aller mit demselben ver-

undenen Rechtsgeschäfte.

tr. 18 191, |

n E E S M E näherer Maßga „f ellshaftsvertr bringt der Gesellscha ter Chemiker Dr. Theodor Elkan zu Berlin in Anrechnung auf seine Stamm- einlage sein in Berlin in der Tegelersir e Nr. 15 belegenes, im Grundbuche des Königli Anil gerihts 1 Berlin von deo Umgebungen im Kreise Nieder - Barnim Band 13 Nr. 788 verzeihnetes Fabrikgrundftück (Sauerstoff-Fabrik) nebft Gebäuden, Maschinen, Werkzeugen, Materialien, Waaren und sonstigem Zubehör auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein. :

Der Werth dieser Einlage ift auf 216 000 4A festgesetzt worden.

j E Gesellshaft hat Einen oder mehr Geschäfts-

rer. Die Verkretung der Gesellschaft und die Zeich- nung der Firma erfolgt, wenn nur Ein Geschäfts- führer vorhanden ift, dur diesen oder durch einen Prokariften oder durch zwei Prokuristen gemeinschaft-

durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- \häftsführer und einen Prokuristen gemeinshaftlich. Die Zeihnung der Firma erfolgt derart, daß die Zeichnenden der Firma der Gesellschaft ihre Namens- unterschrift Prokuvisten mit einem das Prokura- verbältniß, andeutenden Zusaß beizufügen haben.

Geschäftsführer is der Chemiker Dr. Ludwig Michaelis zu Berlin.

Berlin, den 3. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 89.

Berlin. Handelsregifter [74234] des Königlichen Amtsgerichts. T. zu Berlin. Laut Verfügung vom 2. Februar 1899 ift am 3, Februar 1899 Folgendes vermerkt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8580, woselbft die Handelsgesellschaft : Knauth «& Co. mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlafsungen zu Hamburg und Leipzig vermerkt steht, ein- getragen : : Der Kaufmann Philipp Kropp ift infolge Todes aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden ; die Wittroe desselben, Margarete Luise Rosi Kroyp, geb. Wigand, zu Berlin, ift am 24. No- vember 1898 als Gesellschafterin in die Handels- esellshaft eingetreten; zu deren Vertretung ift e nicht befugt. In unser Gesellshaftsregifter ift unter Nr. 17 121, woselbst die Handelsgesellschaft : Stiller & Herrmaun mit dem Siße zu Berlin vermerkt fteht, P Ee Zie HandelagesellsGaft ist “dur gegenseit ie Handelsgesellshaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Moriß Herrmann zu Berlin ift zum alleinigen Liquidator ernannt. In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 14 832, woselbst die Handelsgesellschaft : Paul Schulz « Cp. Europaische Tuch Judustrie m dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Handelsgesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschén. Die Gesellschafter der hierselbft am 30. Januar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Geschw. Bleichrode n

1) Kauffrau Jacob Jenny, geb. Bleichrode,

2) Fräulein Rosalie Bleichrode, beide zu Berlin.

Dies is unter Nr. 18 640 unseres Gesellschafts- regifters eingetragen worden.

Dem Kaufmann Marx Jacob zu Berlin ist für die vorgenannte Handelsgesells haft Prokura ertheilt und ist dies unter Nr. 13 404 des Prokurenregisters eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselb am 25. Januar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Bureau für Finanzirung industrieller Unter- nehmungen und Erfindungeu Keßler & Co, find die Kaufleute:

Joseph Keßler zu Berlin und

Abraham Goldstein zu Deu:\{-Wilmersdorf.

Dies ift unter Nr. 18 641 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft am 12. Januar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

Juternational Trading Co. R. Greifelt « Co. sind die Kausfleute:

Richard Greifelt zu Groß-Lichterfelde und

Richard Heilborn zu Friedenau.

Dies i} unter Nr. 18 643 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 10 895, woselbst die Firma:

- C. Marcus «& Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Der Kaufmann Max Landsberger zu Berlin ift in das Handelsgeschäft des Krusuianus Caskel Marcus zu Berlin als pante sgesell- schafter eingetreten, und es ift die hierdurh ent- ftandene, dieselbe Firma fortführende offene

andelsgesellshaft unter Nr. 18 642 des Gesell- chaftsregisters eingetragen.

Demnächst is in unser Gesellschaftsregifter unter Nr. 18 642 die Handelsgesellschaft :

C. Marcus «& Co.

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen. In unjer Firmenregister ist unter Nr. 14 851, wo- selbst die Firma :

Everth & Mittelmaun

mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : 4

Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf

den Banquier Albert Nickel zu Berlin über-

egangen, welcher dasselbe unter unveränderter irma fortseyt.

Vergleiche Nr. 31 801 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregtster unter Nr. 31 801 die Firma:

Everth « Mittelmann

mit dem Sige zu Berliu und als deren Inhaber Banquier Albert Nickel zu Berlin eingetragen. Gelöscht ift:

eins

Witt und des Albert Nidel für die erstyenannte

Frottenreoiiier Nr. 5931 die Prokura des Carl i

Firma.

lih, wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden find, -

ti