1899 / 33 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pa

T Ra ren B IEE L M U S E R A T S E R I E A T ERE L E E S E G a E E

P T E

L Ds “gus aun, în Mannheim wohn- haft, 2) Karl Krôö>el, Bauunternehmer, in Kaisers3- lautern wohnhaft, 3) Friedri<h Neßler, Architekt, in Karlsruhe wohnhaft, 4) Karl Billand, Kaufmann, in Frankfurt a. M. wohnhaft, 5) die Firma Neue Eisen- und Metallhütte Kaiserslautern, Gesellschast mit beschränkter Haftung, mit dem Sitze in Kaisers- lautern, 6) Richard Liedtke, Fabrikant, in- Kaisers- lautern wohnhaft.

Diese haben sämmtlihe Aktien übernommen.

Die Mitalieder des Aufsichtsrathes sind: die obgenannten Franz Mayer, Friedrih Neßler, Karl Krödel, ferner Karl Kölsch, Recht3anwalt, in Kaiserslautern wohnhaft, und Friedrih Scuitt, Bankdirektor, daselbft wohnhaft.

Die nah $ 209 H.-G.-B. bestellten Revisoren waren Friedri Haßelbaum, Kaufmann in Mann- heim, und Dr. Rudolf Molter, Sekretär der Pfälzi- len DEE und Gewerbekammer in Ludwigshafen a. Rhein.

Die Zeihnung für die Gesellschaft erfolgt, indem 2 bere<tigte Personen, wozu die Vorstandsmitglieder, deren Stellvertreter, Prokuristen und Handlungs- P G IEe gehören, der Firma ihre Unterschrift eifügen. ü

Vorstandsmitglieder sind: Richard Liedtke, Fabri- kant, in Kaiserslautern wohnbaft, und Karl Billand, Kaufmarn, in Frankfurt a. M. wohnhaft.

Kaiserslautern, den 27. Januar 1899.

Kal. Landgerichtsf\chreiberei. M ayer, Kgl. Ober-Sekretär.

Kaiserslautern. [74199] Handelsregistereintrag.

In der Generalversammlung des Mahl- und Elektrizitätswerkes Rockeuhausen, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung in Rokenhausen vom 3 Januar 1899 wurde die Grhöhung des Grund- kapitals um 4000 , sohin auf den Betrag von 60 0009 A besdloffen.

Kaiserslauteru, den 3. Februar 1899.

Kal. Landgerichts\chreiberei. Mayer, Kgl. Ober-Sekretär.

Kattowitz. [74184] Die Gesellschafter der hier am 1. Februar 1899 begründeten und unter Nr. 112 im Geselischafts- register eingetragenen offenen Handels8gesells<aft : Oberschlesishes Holz - Commisfiousgeschäft Sachs und Juliusburger sind Kaufmann Ludwig Sachs aus Beuthen O.-S. und Kaufmann Samuek Sieamund Juliusburger zu Kattowiß. Kattowitz, am 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Königshütte, ir In unserem Firmenregifter ift die unter Nr. 30 eingetragene Firma Vorzimmer & Hammer zu Königshütte heute gelöht worden. Königshütte, am 2. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Königshütte. Bekanntmachung. [74012] Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 319 die Firma Max Hammer zu cus) ‘ragt di und als deren Inhaber der Kaufmann Max Hammer zu Königtbütte heute eingetragrn worden Königshütte, den 2. Februar 1899. Königl. Amtsgericht.

Königshütte. Befkanutmachung. [74013] In unser Firmenregister ift unter Nr. 320 die Firma Paul Hammer zu Königshütte und als deren Inbaber der Kaufmann Paul Hammer zu Königshütte bezute eingetragen worden. Königshütte, den 2. Februar 1899. Königl. Amtsgericht.

Königswinter. [74015]

In unser Prokurenregister ift beute unter Nr. 21 eingetragen worden, daß der Ghefrau des Kauf- mannes und Fabrikanten Gmil Zürbig, Selma, geb. bom Hofe, in Königswinter für die unter Nr. 64 des GesellsGustéregisters eingetragene Kommandit- gesellshaft Chamotte und Diuaswerke Emil Zürbig mit dem Sitze in Königswinter Prokura ertbeilt ift.

Köuigêwinter, den 1. Februar 1899,

Kal. Amtsgericht.

Kolberg. Bekanntmachung. [73803]

Die unter Nr. 39 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma gr8D. Lucht“ Inhaber Fabrik- besitzer Ludwig Lucht zu Kolberg is auf den Fabrikbesißer Paul Lucht zu Kolberg übergegangen und dieser unter Nr. 190 des Firmenregisters beute eingetragen worden.

Kolberg, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekanntmachung. [73403] Ina unser Firmenregister ift unter Nr. 856, die Firma „H. Salm“ betreffend, heute eingetragen: Die Firma ift erloschen. Kottbus, den 1. Februar 1899. Königliches Amtêgerit.

Kreuznach. Befanutmahunug. [74016]

Fn unser Gesellshaftéregister ift am beutigen Tage unter Nr. 162 bei der daselbst eingetragenen in Kreuzna< domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma „Sahler & Cie“ eingetragen worden, daß die Gejellschaft in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt worden if. Die persönlih haftenden Gefellshafter find die bisherigen Gesellschafter, nämlich: 1) Friedri Wenzel, Banguier, 2) Franz Hefsel, Kaufmann, beide zu Kreuzuach.

Kreuznach, den 3. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Krossen, Oder. [73701) Die in unserem Firmenregifter unter Nr. 8 ein- griragenes Firma : „M. Rosenbaum jun. iu Croffeu a. O,“

ift gelös ge a. O., den 31. Januar 1899. Königlihes Amtsgericht.

Küstrizn. [74017] In das Clowentegiter ift Heute zu Nr. 310

Firma G. Stolz g in Küstrin eingetragen:

„Die Pie ift erl U den 1. ruar 1899. K iches Amtsgericht.

In unser Firmenrégiser g heute Folgendes ein- ean worden : i: u s A j 9 Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann.

Otto Stru>k. : 3) Ort der Niederlassung: Kyritz. L A 4) Bezeichnung der Firma : Otto Stru>X vorm. Ida Müller. Kyritz, den 309. Januax 1899. Königlichés Amtsgericht.

Lemgo. Bean mans, [74019] Unter lfd. Nr 36 unseres Gesellschaftsregisters ist eingetragen die Firma Winkler & Rinne mit dem Site in Lemgo und als Gesellschafter : 1) Koblenhändler Paul Winkler, 2) Kaufmann August Niune, beide in Lemgo. Jeder der Gesellschafter ist befugt, die Firma allein re<tsgültig zu v-rtreten. Lemgo, den 3. Februar 1899. Fürstliches Arntsgeriht. T. oth mann.

Liebau. 74020]

Fn unfer Firmenregifter ist heute unter Nr. 100 die Firma „Otto Görlich“ zu Liebau und als deren Inhaber der Kaufmann Otto.Görlich zu Liebau eingetragen worden.

Liebau, den 2. Februar 1899,

Küb n, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Löwen. Bekanutmachung. [74021] In unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma „Aktiengesellschaft Michelauer Aktienmühle in Michelau““ heute eingetragen worden, daß die Firma nah Beendigung der Liquidation gelö\{<t worden ift. « Löwen, den 3. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Lützen. [74022]

In das Gesellschaftsregister ift zu Nr. 62, Rüben- bauge’ells<aft Lützen, Loreuz, Weidling «C Co., beute Folgendes eingetragen worden :

Der Maurermeister Karl Sa> in Lützen ift aus- geschieden.

Dem Oekonomen Karl Heidenreuter in Lützen ift die Befugniß ertheilt, in Gemeinschaft mit wenigstens einem der übrigen zur Vertretung berehtigten Gesel- {after die Gesellichaft zu vertreten.

Lügteu, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Magdeburg. Sanudel8regifter. [73704] 1) Der Kaufmann Johannes Haak ift seit dem 1. Januar 1899 aus der unter der Firma „DSaa> «& Frauendorf“ hier bestandenen offenen Handels- E ausges<ieden und diese dadur aufgelöft. er Mitgeselishafter, Kaufmann Hugo Frauen- dorf hier seßt das Ges@äft für alleinige Rehnung unter der bisherigen Firma fort und ift als deren Inhaber unter Ir. 3204 des Firmenregisters ein- getragen, dagegen die Firma der Gesellshaft unter

r. 1189 des Gesellshaft8registers gelöscht.

2) Den Kaufleuten Diedrih Braue und Friedrih Wilhelm Gustav Stelle, beide zu Hamburg, ift Kollektivprokura für die Firma „Braudt «& Knoche“ hierselbft mit Zweigniederlafsung in Hamburg ertbeilt und unter Nr. 1506“ des Prokurenregisters eingetragen. :

3) Der Kaufmann Rudolph Push und der Ge- neral-Agent Ernft Zaeper, beide bier wohnhaft, find als die Gesellschafter der seit dem 1. Oktober 1898

ierselbft bestehenden offenen Handelsgesellschaft in

irma „Pusch & Zaeper“ General-Agentur- und Versicherungs-Geshäft hier unter Nr. 2055 des Gesellschaftsregisters eingetragen. i

bd biesigen Firmenregister find folgende Firmen gelöst :

T: t unter Nr. 2530,

. C. Große unter Nr. 24,

Bruno Bartsch Nachf. unter Nr. 3131,

A. Goldstein & C°_ unter Nr. 2122,

Haase «& Schaefer unter Nr. 2869.

5) Die Firma „H. Spies“ unter Nr. 3108 des Cirmonreg: ters und die Prokura des Kaufmanns

ustav Spies für diese Firma unter Nr. 1456s des Prokurenregifters find gelö\{<t

Magdeburg, den 2. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Mannheim. Sandel8regiftereintrag. [73802] Nr. 6562. Zum Ges.-Reg. Bd. VIlI O.-3. 212 in Fortseßung von O.-Z. 84, Firma „Drais Fahrradwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim wurde heute eingetragen : Durch die Versammlung der Gesellschafter vom 16. Januar 1899 wurde $ $5 der Statuten dahin geändert: : Die Stammeinlage eines Gesellshafters darf ni<t unter fünftausend Mark betragen und muß mit 1000 theilbar fein. Manuuheim, den 3. Februar 1899. Großh. Amtegericht. 3. Grosselfinger.

Marzgrabowa. Befanntmahuug. [74023]

Bei der Nr. 273 des Firmenregisters ijt die Firma „Alex. Fleischer“ gelös<t und die Firma Alex. Fleisher Drogeunhauvlung zufolge Verfügung rom 395. Januar 1899 neu eingetragen. Die erfte Eintragung erfolgte irrthümlih.

Marggrabowa, den 30. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5. Meinertshagen. Befanutmahung. [74024 In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr.

folgende Eintragung bewirkt :

Kol. 2. (Firma) Linde & C2,

Kol. 3. (Siy) Düren.

Kol. 4 Die Gesellschafter sind:

a. Kaufmann Robert Heu>elbah in Antlenberg, b. Kausmann Friedrih Linde in Düren, c. Kaufmann Carl Kaiser in Düren.

Die Gesellichaft hat am 30. Januar 1899 begonnen und hat jeder der genannten Gesellschafter die Be- fugniß, die Gesellshaft zu vertreten.

MeinertG Ee, den 30. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Meinertshagen. Befanntmachung. [74025 In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. folgende Eintragung bewirkt:

Kol. 4: Di find ; a. Kaufmann Albert Rehe b. Haus Albert Ÿ Es hagen,

Di llschaft ha 31. ¿ar 1899 be- ie Gesellschaft hat am..31. Januar e-

onnen, und hat jeder der genannten Gesells bie Befugniß, die Geseidaft ju taten E j MORAEBLIOR den 31. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Memel. Bekauntmachung. [73408]

Zufolge Verfügung vom 31. ist am gleichen Tage eingetragen: :

I. in unferm Gesellschaftsregister bei Nr. 99, be- treffend die Handelsgesellshaft Heinr. Kaeftners Söhne Nachfolger :

Die Handelsgesellshaft is dur< den Tod des Mit- inhabers Kaufmanns Franz Robert Dittborn in Memel erloschen.

Das Handels8ge\s{äft wird unter der bisberigen Firma von dem Gesells@after Ludwig Gustav Klemke in Memel fortgeführt,

I. in unserm Firznenregister unter Nr. 1062 die neue Firma Heinr. Kaestacrs Söhue Nach- folger in Memel und als deren Inhaber der Kauf- mann Gustav Ludwig Klemke in Memel,

1I1I. in unserm Prokurenregister unter Nr. 263 die dem Kaufwann Adolf Leopold : Ladshe> in Memel für die Einzelfi-ma Heinr. Kaeftuers Söhne Nachfolger in Memel ertheilte Prokura.

Memel, den 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1.

Memel. Bekanntmachung. [74026]

Der Kaufmann Gustav Ludwig Klemke in Memel hat für seine Ehe mit Auguste Louise Marie, geb. Schliewen, dur< Vertrag vom 30. Oktober 1875 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes au3ges{lofsen.

Dies ift zufolge Verfügung vom 1. Februar 1899 in das Register über Auss{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Memel, den 1. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Mörs. Bekauutzarachung. [74027]

Bei der unter Nr. 94 unseres Firmenregisters ein- getragenen Firma,„Rheinisches-Portland-Cement- «& Betouwcrë C. Mocuuinghoff“ zu Mörs ist heute vermerkt worden, daß der Kaufmann G. Max Bardorf hier als Gesellschafter in das Handels- geschäft eingetreten ift.

Demnächst ift unter Nr. 63 des Gesellschafts- registers die Handelsgefellshaft sub Firma „Rhein. Portland-Cemeutwaaren, -Beton- & Asphalt- Werk C. Moenninghoff «& Cie“ mit dem Orte der Niederlassung Mörs und als deren JIn-

baber die Kaufleute Kari Moenninghof und Karl | kurift

Max Bardorf hier eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 6. Januar 1899 begonnen, und i} zu ihrer Vertretung und zur Zeichnung der Firma ein Jeder von ihnen berechtigt.

Mörs, den 30. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Mörs. Bekanutmachung. [4029

Unter Nr. 97 unseres Firmenregisters is am 2. Februar 1899 die Firma „Hermanu Herker“ mit dem Orte der Niederlassung „Homberg a. Rh.“ und als deren Inhaber der Bauunter- nehmer Hermann Herker in Homberg a. Nh. ein- getragen worden.

Mörs, den 1. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Sandelêregifter [74038] des Kaif. Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 172 Band V des Gefellshaftêregifsters ift heute die Kommanditgesellshaft Xaver Kir- staetter & Cie in St. Ludwig eingetragen worden. Persönlih haftender Gesellschafter ist der zu St. Ludwig wobnende Mechaniker Xaver Kirftaetter. Dem in Basel wohnenden Kaufmann Marcus Biegger is Prokura ertheilt. Mülhausen, den 3. Februar 1899, Der Landgerihts-Ober- Sekretär : Stahl.

Münster, Westf. Bcfanntmachunug. [74029] Die unter Nr. 953 unseres Firmenregifters ein- getragene Firma Beruhard NRoseuberg (Inhaber E Bernhard Rosenberg zu Münster) ift heute gelöscht. Münster, den 3. Februar 1899. Königk. Amtsgericht. Abth. 11.

Münster, Westf. Befanntmachung. [74030]

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 407 die Firma Rosenberg & Mark mit dem Sitze in Münster i. W. und als deren Inhaber die Kaufleute Bernhard Rosenkerg und Max Mark, beide zu Münster, eingetragen worden mit dem Be- merken, daß die Gesellschaft am 1. Februar 1899 be- gonnen hat.

Münster, den 3. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. IL.

Nendamm. Befanntmachung. [74031] In unserem Gesellschaftsregister ift unter Nr. 20

vermerkt worden, daß die Handelsgesellschaft „Guftav Kriegel’s Na<f.“ hier dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöt ift und das Handelsgeshäft von dem Brauereibesißer Eugen Kru> unter unveränderter Firma fortgeseßt wird.

ernèr ift unter Nr. 115 des Firmenregifters am 2. Februar 1899 Folgendes eingetragen worden:

ezeihnung des Firmeninhabers: Der Brauereti- besißzer Gugen Kru> zu Neudamm.

rt der Niederlaffung: Neudamm. Sand der Firma: Gustav Kriegel's

f. Neudamm, den 2. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Neuhaus, Oste. Befkfanutmachung. [73139 Auf Blatt 156 des hiesigen ahung. es n heute zu der Firma: Seiur. Cordt®9, Niederlassungsort: Neuhaus a. O. nie Firma iff erloschen. e Firma erlo K Neuhaus a. O., den 31. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

2. Febru Königliches Amtsgericht.

Neustrelitz, | [74039] In das hiesige ndelsregi ift heute Fol. CCLXXI ad Nr. 271 zur Firma De Miles in Berlin eingetragen : i ad Col: 5. Das Lotteric-Geschäft ist vom 28. d. M. auf den Kaufrèann Pauk Stappenbe> in Neustrelig übergegangen, welcher dasselbe mit Genehmignng des bisherigen Inhabers, des Kaufmanns Heinrich Miles in Berlin, unter unveränderter Firma fortführt, Neustrelitz, den 30. Januar 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I. Jacoby. s

Pesen. Befauntmachung. [74033]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 1595, woselbst die Firma Julius Noeder mit dem Siye ¡u Ds aufgeführt teht, Folgendes eingetragen worden : :

Das Handel8ges@äft ist auf die Grben des Julius Roeder, nämlich: :

1) die Wittwe Grrestine Roeder, geb. Falk,

2) Ede Roeder, geboren ani 23. März

3) Hs RNRoeter, geboren am 22. Dezember

4) Sally Willy Roeder, geboren am 16. Sep-

iember 1887,

zu 2 bis 4 bevormundet dur die ¿u 1 Genaunte, sämmtli in Posen, übergegangen, welhe dasselbe unter unveränderter Firma fortseßen.

Poseu, den 30. Januar 1899,

, Königliches Amtsgericht.

Posen,. Bekauutmachung. [73426]

In - unser Gesellschaftéregi]ster ift heute unter Nr. 189, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma „Posener Spritaktiengesellschaft“ mit dem Sitze

in Posen aufgeführt fteht, Folgendes eingetragen

worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 14. Januar 1899 hat der $ 12 des Statuts folgende Faffung erhalten:

Der Vorstand vertritt dié Gesellshäft nah Mgen.

Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft erfolgt :

a. wenn der Vorstand nur aus einem Mitgliede besicht, dur dieses Mitglied oder dur< zwei Pro- en,

b. wenn der Vorftand aus mehreren Mitgliedern besteht, dur< ¿wet Vorstandsmitglieder oder durch ein Mitglied des Vorstandes und einen Prokuristen.

Der Aufsichtsrath kann aber au jederzeit einem von mehreren Vorftandömitgliedern die Befugniß er- theilen, die Gefellshaft allein zu vertreten und die Firma der Gesellschaft allein zu zei<nen. Die Be- ftellung von Profkuriften kann nur mit Zustimmung des Auffichtêraths erfolgen.

Mit Genehmigung des Auffihtiêraths kann der Vorstand zum Betriebe des ganzen Handelsgewerbei oder einzelner Theile desselben au Handlungs- bevollmächtigte bestellen, wel<e ermähtigt werden fönnen, die Firma der Gesellshaft wie ein Vorstands- mitglied mit einem das Vollmachtsverhältniß an- deutenden Zusatze zu zeihnen.

Nachdem Herr Arnim Rin>k seit dem 1. Januar 1899 aus dem Vorstand ausgeschieden ist, hat der Auffichtsrath am 14. Januar 1899 gelWtollen, bon jeßt ab für die Posener Spritaktiengesellschaft zu Posen nur ein Vorstandsmitglied zu bestellen, und als sol<es das bisherige Vorstandsmitglied, Direktor Isidor Stern, bestätigt.

Letzterer hat feinen Wobnsi von Berlin nah Charlottenburg verlegt.

Posen, den 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Posen. Bekanntmachung. 73707] In unser Gesellschaftsregister ist um 23. Januar d. F. unter Nr. 512, woselbst die Handelsgesellschaft C. W. Kohlschütter mit dem Sißze zu Posen aufgeführt steht, Folgendes Ce en worden : Die verwittwete Frau Mathilde Kohlschütter, geb. Schult, ift aus der Handelsgesells<aft ausgeschieden. Posen, den 31. Januar 1899, Königliches Amtsgerizt. Abth. 4.

Posen. Bekanntmachung. [74034] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 2865 die Firma „Jauus“ K. Brojerski mit dem Sige in Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Kasimir Brojerski daselbst CRgeTagen worden. Posen, den 31. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachung. [73708 In unser Firmenregifter ift am 23. Januar 18 unter Nr. 2558, woselbst die Firma Heimann Saul mit dem Sitze in Posen aufgeführt ift, Folgendes

eingetragen worden :

ie Firma ift erloshen. Das Handelsges{äft ift mit den Altivis und Passivis auf die Oftbank für Handel und Gewerbe übergegangen.

Gleichzeitig ift in unser Prokurenregister unter Nr. 428 eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Salo Smoszewski zu Posen für die Firma Hei- manu Saul ertheilte Prokura erloschen ift.

Posen, den 31. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Potadam. Sefanutmachung. [73709] Bei der unter Nr. 240 des esell ftsregifters eingetragênen Handelsgesellschaft rma „H. Beuster & Sohn“ ift vermerkt: Der ener zu 2 heißt mit Vornamen nicht Arnhold, sondern Arnold. Berichtigend eingetragen auf d. der Verfügung vom 31. Januar 1899 am selbigen Tage. Der Bahnspediteur und Fuhrherr Heinrich Beufter ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. e ift ur< aufgelöft. Der Kaufmann Arn euster rt das Han <äft unter unveränderter Firma ort. (Vergl. Nr. 1207 des Firmenregisters.)

ing in Firma „H

Ori 4

Won 4 e tôdam

n dane, -dèn’ 31. Jangar 1

899. Königliches Amtsgericht. Abtheil. 1.

Potsdam. Befanntiiahung. [74035]

Fn unser Gefell schaftsregister ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei Nr. 89, woselbst die Handels- gesellshaft iu Firma Me ele CIRE für Pappeu- Fabrikation“ mit Hauptniederlassung in Berlin und Zweigniederlassung in Potsdam ver- merkt teht, SOgevars eingetragen worden :

Auf Grund des Beshlufses der Generalversamm- lung vom 14. Januar 1899 ift unter Abänderung des $ 5 der Statuten das Grundkapital um 300 000 „&, eingetbeilt in 250 auf den Inhaber lautende Aktien übe: je 1200 4, erhöht. Das Grundkapital beträgt nunmehr 1 800 000 4 und ift eingetheilt in 2500 Aktien, jede Aktie zu 209 Thlrn. (600 4), und 250 Aktien, jede zu 1200 4 Auf Grund des Beschluss-s derselben Generalversamm“ lung \ind ferner die. $8 22, 29 und 41 der Statuten geändert.

Potsdam, den 2. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Ratibor. ; [74036] In unser Firmenregister ift unter Nr, 854 die Firma Franz Gohmanu zu Ratibor und als deren Inhaber der Schneidermeister Franz Gogmann zu Ratibor heute eingetragen worden. Natibor, den 2. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [74042]

Bei der unter Nr. 195 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellhaft in Firma „Loh- mann «& Hüttenmeister“ ift eingetragen :

Der Kaufmann Anton Heinrich Lohmann ift aus der Gesellschaft ausgeshieden. Die Gesellschafter Moriy an der Heiden und Hermann Bruns führen das Handelsge{äft unter der Firma: Ö

Bruns «&& an der Heiden

t. o eyt, den 31. Januar 1899. Kgl. Amtsgericht.

Rheydt. [74041]

In das GesellsGzaftsregister if unter Nr. 234 die Gesellschaft in Firma „Vereinigte Ziegelwerke von M. Gladbach, Rheydt uud Umgegend, Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ mit dem R in M. Gladbach und einer Zweigniederlassung in Rheydt beute eingetragen.

Rechtäverhältnifse: Jn bas Gesellschaftsregister des Amtsgerihts M. Gladba if unter Nr. 1673 die unter der Firma „Vereinigte Ziegelwerke von M. Gladbah, Nheydt und Umgegend, Gesellschaft mit Rel aEe Haftung“ zu M. Gladbach errichtete Gesellshaft eingetragen worden.

öIn Rheydt ift eine Zweigniederlassung errichtet.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 23. Dezember 1898 und 11. Januar 1899.

Die Gesellschaft hat den Zwed>:

1) für die Fabrikation und den Verkauf von Mauerziegeln bestimmte, alle Gesellshafter bindende Normen festzuftellen und die Grfüllung derselben zu Sberwachen ;

2) Mauerziegel von dritten Personen zu kaufen und wieder zu verkaufen, wenn solches erforderli ers<eint und von sämmtlihen Geschäftsführern ein- stimmig beschlossen wird.

Stammkapital 25 900

Die Gesellshaft Übernimmt von den nachbezeih- neten Gesellschaftern in Anrehnung auf deren Stamm- einlagen eine Anzabl guter, auf den Ringofenziegeleien der betreffenden Gesellshafter befindliher Ziegel- mauerfteine, und zwar:

je 13160 Stü>k zum Baarwertb von 250 46 von

Gebrüder Rembold in M. Gladbach, Bee>ker & S<hmiß in M. Gladbach, F, W. Iunkers & Cie. in Rheydt, dem Meßger und Ziegeleibesizer Heinrich Kämmerling in Rheydt dem Schachtmeister und Ziegeleibesitzer Mathias Peters in Rheydt, dem Kaufmann und Ziegeleibesizer Emil Rosenkranz in Bettrath, dem Ziegeleibesizer Wilhelm Kublen in Wi>rath, ferner 52640 Stü> zum Baarwerth von 1000 von der Firma Plü> & Küppers zu M. Gladbach. Die Geschäftsführer sind: 1) Peter Plü>, Kaufmann und Ziegeleibefißer in . Gladbach ÿ 2) Heinrih Schmiß, Ringofenziegeleibesiyer in M. Gladbach,

3) Mox Friedrihs, Kaufmann und Ziegelei-

besißer zu Rheydt, und 4) Max Junkers, Fabrikbesißer zu Rheydt.

Die Firma der Gesellshaft wird in der Weise ge- zeichnet, daß zwei der Geschäftsführer dèr Firma ihren perföulihen Namen hinzufügen.

Rheydt, den 1. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht.

Rixdors. DeTgntimgehung, r Fn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 108 zufolge Verfügung vom 28. Januar ; 1899 am $0. Januar 1899 die Aktiengesells<aft „Vereins- brautrei* in Firma „Vereinsbrauerei“ mit dem Sitze zu Nixdorf eingetragen worden. ie Gesellschaft ift eine Aktiengesellshaft, wel<e bisher ihren Siß in Berlin hatte und im Gesell- schaftsregister des - Königlihen Amtsgerichts I zu Berlín unter Nr. 3663 eingeträgen war. Der ur- sprünlide Gesellschaftsvertrag datiert vom 1. Fe- ruar 1872. Dieser Vertrag und die notariellen Verträge vom 10. Februar, . Februar und 15. Máârz 1872 befinden ih Blatt 4—26 des Bei- lagebandes Nr. 108 Vol. 1 zum Gesellschaftsregister in beglaubigter Form. Der Gesellschaft ift in der Folgezeit wiederholt geändert worden (vgl. Bl. 37, 57—64, 76, 92, 94, 106, 111, 125, 138— 153, 166, 185, 187 ff., 216, 240 ff., 266, 273, 278, 287 ff, 302 ff., 326 ff., 337, 375 ff., 572 ff., 643 ff., 685 des Beilagebandes Nr. 108 Vol. 1I—TIV zum Gefellshafts E n der Generalbersammlung vom 17. Dezember 1898, deren Protokoll in Autsectigung G Bl. 4 ff. des gebandes Nr. 108 Vol. V1 zum Gesellshafts-

P:

Att. 1 T a 22 des dort na ene Tr u Gégen

nd_ dés Untern

d

in Rixborf errichteten und anderer Brauereien und

P die A Produkte derselben. J der Gesellschaft beträgt

Das Grundkapital 4000000 M

Dasselbe ift eingetheilt in:

8a. 3332 Stamm-Aktien zu 300 6 und éine Stamm-Aktie zu 400 6, b. 3000 Prioritäts-Stammaktien zu 1000 „G

Sämmitiliche Aktien lauten auf jeden Inbhäber; die Prioritäts-Stamm-Aktien find hinsichtlih des Divi- dendenbezuges und der Befriedigung bet Liquidation der Gefells<haft in Gemäßheit der Art. 22 und 24 des Gesellshaft8vertrages bevorzugt.

Den Vorstand bildet eine Direktion, welche ent- weder aus einem Direktor oder aus mehreren Direktoren besteht; für Bebinderungsfälle können ie Sen E t Bib

e Bestellung erfolat dur< den Auffi®tsrath. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittel8 einmaliger Bekanntmachung in den Gesell- \shaftsblättern und zwar mindestens fiebenzehn Tage vor dem Versawmlurgstage. Alle die Gesellschaft verpflichtenden Urkunden und \@&riftlihen Erklärungen werden in der Form ausgestellt, daß der geschriebenen oder gedru>ten Firma mindestens zwei Direktions8- mitglieder oder ein Direktor und ein zur Vertretung der Gesells<aft bere<tiater Prokurist ihre Unter- \{hriften leßterer mit einem die Prokura ans deutenden Zufaß hinzufügen. Für Korrespondenzen genügt die Unterschrift eines Direktors. Die Unter- rift eines ftellvertretenden Mitgliedes der Direktion stebt der Unterschrift eines Mitgliedes der Direktion

glei.

Die Bekanntmachungen der Gefells@aft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, das Berliner Tageblatt und die Vossische Zeitung.

Den Vorstand bilden:

der Direktor Otto Spielhagen zu Berlin und der Direktor Hugo Ziegra zu Nixdorf.

Stellvertretendes Vorstandsmitglied ift der Kauf- mann Emil Knorr zu Potsdam.

Ferner ift in unser Prokurenregister unter Nr. 33 zufolge vorstehender Verfügung heute eingetragen worden, daß für obige Aktiengesellschaft

1) dem Hans Martens, 2) dem Robert Unruh, beide bierselbst Prokura mit der Maßgabe ertheilt ift, daß jeder von ibnen bere<tigt ift, in Gemeinschaft mit einem Mit- gliede des Vorstandes der Gesellschaft deren Firmà zu zeichnen. Nixdorf, den 30. Jänuar 1899. Königliches Amtsgericht.

Rostock. [74040]

In das biesige Handelsregister if Heute sub Nr. 1178 Fol. 590 die Firma „Wilh. Lesener““ eingetragen und zwar:

Kol. 3. „Wilh. Lesener.

Kol. 4. Nosfto>.

Kol. 5. Möbelfabrikant Carl Johann Wilhelm Lesener in Rofio>.

Nosto>, den 4. Februar 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Sangerhausenu. [74047] Der Kunst- und Handel8gärtner Heinri &blers, früher hier, beziehung8weise dessen Ne<tsnachfolger, werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Eintragung des Er!öschens der Firma „Heinr. Ehlers“ im biesigen Firmenregister bis 1, August 1899 f<hriftli< oder zu Protokoll des Gerichts\{reibers geltend zu machen. Sangerhausen, den 2. Februar 1899. Königlihes Amt3gericht.

Sangerhausen. 74046] Fn unserem Firmenregister ift beute unter Nx. 436 das Erlôös{hen der Firma Gebrüder Heß in Sangerhausen cingetragen worden. Sangerhausen, den 2. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

St. BIlasien. Handelsregifter. [74048]

Nr. 893. Zu O.-Z. 8 des diesfeitigen Gesell- schaftsregisters Firma „Spinnerei St. Blafien“‘ wurde heute eingetragen:

„Der Gesellshafter Ern Friedri Krafft in St. Blasien ist am 10. Juli 1898 gestorben. Die Gefell\<haft besteht fort unter den Gesellschaftern Karl Krafft u. Alfred Krafft.“

St. Blafien, 25. Januar 1899.

Gr. Amtsgericht. (L. S.)

Sc<hwoerer. Schippenbeil. Sandel®êregifter. Nachstehende

in unserm Firmenregister tragenen Firmen :

a. J. A. Nits< Inhaber Kaufmann August Nit\{< in Schippenbeil Nr. 235

b. G. Grofimann Inhaber Kaufmann Guftav Srofmang in Mühle Gr.-Sonnenburg bei Korschen

r. ;

c. J. H. Witt Inhaber Kaufmann Julius Hetnrih Witt in Landékron Nr. 530, N ¿Le Golz Inhaber Kaufmann Carl Golz

r. j

0. A. Kaminski Inhaber Kaufmann Aron E pri pen 621, Inbaber Hotelbesi i

. S. Steinke aber Hotelbesizer un Kaufmann August Heinri Steinke in Scbippens beil Nr. 640,

g. C. Rosenberg Inhaber Meiereibesiher Carl Rosenberg în Schippenbeil Nr. 1,

h. G. Klatt Inhaber Kaufmann Gottfried Klatt Nr. 10,

find am 26. Januar 1899 gelöst.

Schippenbeil, dén 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Sehweidnitz. [74044] Heute is gelösht die im Firmenregister untér Nr. 957 eingetragene Firma „J+ Prie e“ und die für dieselbe dem Kaufmann ‘Leo Priebe ertheilte, unter Nr. 127 des Prokurenregisters eingetragene PSchweidui den 31 1899. ÿ . Januar Sönigliches Armisgericht.

[74043] einge-

dern. : w ebmens if der Betrieb der | L.

Sehwetz, Wesehsel. [74045]

n unserem Prokurenregifter ift heute bei Rr. 15, elbft Eduard Freimann als Prokurist der Firma . Freimanu eingetragen ift, vermerkt: Die Prokura ift aeldicht. Schwetz, den 31. Januar 1899. : Königliches Amtsgericht.

Sohrau. Bckannturachung. [74049 In unser Firmenregifter ift unter laufende Nr. 7 die Firma Leo Baeuder zu Sohrau O.-S. und als deren Inhaber der Apotheker Les Baender în Sohrau O.-S. am 3. Februar 1899 eingetragen

worden. Sohrau O..S., den 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Semmerfeld, Bz. Frankfurt a, O. [74050] Bekanntmachung-

In unserem Gesellichaftsregister ist Folgendes ein- getragen :

Nr. ‘38.

Firma: „Heimchen“ Seifen - Versandhaus, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung.

Sitz der Gefellshaft: Berlin mit einer Zweig- niederlaffung in Sommerfeld.

Rechtsverbältnifse der Gesells<haft :

Die Gesellschafter sind: der Kaufmann Max Lewin und der Seifensieder Eduard Jacoby zu Berlin.

Sommerfeld, den 31. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Spremberg. Bekanntmachung. [74051] In unser Gefellschaftsregister ift heute zufolge

Verfügung vom 28, dss, Mts. unter Nr. 154 die

Gesellschaft :

eHeimchen“ Seifenuversandhaus, Gesellschaft

: mit beschräukter Haftung, mit dem Siße zu Berlin und mit Zweignieder- laffung zu Spremberg, Lausitz, eingeträgen worden. /

Der Gesell[aftövertrag datiert vom 3. Juni 1898, ein Nachtrag zu dem}elben vom 18. Juni 1898.

Gegenftand des Unternehmens ift der Handel mit Haus- und Toiletteseifen und fonft üblichen Neben- artikeln, insbesondere mit dem Waarenzeichen „Heimchen*® geshüßzten Artikeln in Einzelverkaufs- stellen oder in Engroslagern.

Das Stammkapital beträgt 20 000 A Geshäfts- fübrer ift der Kaufmann Max Lewin zu Berlin.

Die Zeichnung der L erfolgt derart, daß der Geschäftsführer der Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift beifügt.

Oeffentliche Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preufischen Staats-Anzeiger.

Spremberg, den 30. Januar 1899,

Königliches Antsgericht.

Spremberg. SBefanntma<hung. 74052] _In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 459 eingetragene Firma „Greiff & Knorr Nach- folger“ zu Spremberg zufolge Verfügung vom 31. v. Mts. beute gelös{t worden. Spremberg, den 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Stettin, er Fn unser Firmenregifter if beute unter Nr. 170 bei der Firma „Dr. M. Lehmann“ eingetragen: Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag auf 1) Apotheker Carl Eugen Emil Louis Hermann Diehl zu Berlin, 2) Chemiker Dr. phil. Schöneberg übergegangen, und es ift die hierdur< entstandene, dieselbe Firma fortführende ofene Handelsgesellschaft unter Nr. 1445 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnächst ift heute in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 1445 die offene Handelsgesellshaft in Firma „Dr. M. Lehmann“ mit dem Siye der Gesellszaft „Berlin“ mit Zweigniederlaffung in Stettin eingetragen. Die Gesellschafter find: 1) Apotheker Carl Eugen Emil Louis Hermann Diehl zu Berlin, 9) Chemiker Dr. phil. Alerander Drory zu ScZneberg. Die Gesellschaft hat am 31. Dezember 1898 be- gonnen. Stettin, den 26. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [74054]

Der Kaufmaun Otto Bartsch zu Stettin hat für seine Che mit Martha, geb. Jsberg, durch Vertrag vom 20. September 1895 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeshlofsen. Dies ist ia unser Register zur Eintragung der Aus- \{ließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 2090 heute eingetragen.

Stettin, den 27. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stolp. Bekanntmachung. [74055]

Bei der unter Nr. 103 unseres Gesellshafts- registers verzeineten Aktiengesellshaft „Stolpethal- bahn“ ist heute in Spalte 4 Folgendes dg eh

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind zufolge Beschlusses vom 11. August 1898 nur no< in den Deutschen Reichs - An- zeiger aufzunehmen.

Stolp, den 2. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Tecklenburg. SECSARMZNUPG, [74056]

Bei der unter Nr. 18 unseres Gesells<hafts- regifters eingetragenen Handelsgesellshaft „Gebrüder Kaufmaun zu Lengerich“ ist zufolge Verfügung vom 28. Januar 1899 vermerkt :

An die Stelle der Wittwe des Kaufmannes Ißhig Kausmann, Lisette, geb. Glsberg, ift der Kaufmann Gar E zu Lengerih als Theilhaber in die Handelsgesellschaft eingetreten.

Tate arn 28. Jannar 1899.

óniglihes Amtsgericht.

Tondern. Sefanntmahung. [74057] In das hiesige Gesen scFaftareanter ift zu der unter Nr. 12 eingetragenen Aktiengesells{aft: e¡Toudern* sche Victoria-Brauerei“ eingetragen worden : der außerordentlichen MenergIversammiuno vom 16. Januar 1899 if an Stelle des ausgeschiedenen

Alexander Drory ju

Vorstandsmitgliedes Gastwirthes Chriftian Grichsen in Tondern der Kaufmann Emil Brink in Tondern als Otten in den Vorftand gewählt wor ; Tondern, den 2. Februar 1899. Königliches Amtageziht. Abtheilung T.

TareL. Amtsgericht Varel. Abth. T. [74059]

In das Handelsregister is Seite 126 Nr. 264 iur Firma „Bruns « Kumm in Varel“ ein- getragen:

Dem Kaufmann Johann Auguft Leffers zu Geismar ift Prokura ertbeilt. . 1899, Januar 27.

Kleyboldt.

Varel. Amtsgeri<ht Varel. Abth. 1. [74061] Ii das ndeléreaifter ist heute Seite 117 Nr. 246 zur Firma „J+ D. Mahlfstede in Bock- horn“ eingetragen : Die Firma ift erloschen. 1899, Januar 28 Kleyboldt.

Varel. Amtsgericht Varel. Abth X. #74060] In das Handelsregifter ist heute Seite 195 zu Nr. 335 eingetragen : irma: Friedri<h S<uoor. 44 Bohornu. íFnhaber alleiniger, Kaufmann Georg Friedrih Schnoor zu Bockhorn. 1899, Januar 28. Kleyboldt.

Varel. Amtsgericht Varel. Abth. 1.7 2#[74062] In das Handeléregister ist heute Seite 46 Nr. 103 zur Firma „I. Reuke Evers ; zu Schweinebrük“ eingetragen : ite Firma ift gel8\{<t. 1899, Februar 2. Kleyboldt.

Varel. Amtsgericht Varel. Abth. L. [74063] In das Handelsregister ift heute Seite 77 Nr. 174 zur Firma „E, Hullen in Varel““ eingetragen: Die Firma ift gelöscht. 1899, Februar 2. Kleybold t.

Wernigerode. [74064] Im Firmenregiflèr ift beute unter Nr. 347 die Firma Th. Kelm uit dem Siße in Wernige- rode und als Inhaber der Konditor Theophil Kelm ebenda eingetragen. Wernigerode, den 3. Februar 1899, Köntglihes Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanutma<hung. s [74065]

In das Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 374 mit dem Sitze zu Wiesbaden eingetragenen Kommanditgesellschaft in Firma „Goldstein & C°_“ beute folgender Vermerk eingetragen :

Der feitherige Kommanditist Kaufmann Meier Kaufmann zu Wiesbaden ist feit 1. Januar 1899 als Gesellshafter in die Firma eingetreten, wel<he nunmehr eine offene Handelägesellshaft, und deren Gesellschafter die Kaufleute Simon Goldstein und Meier Kaufmann, beide zu Wiesbaden, \ind.

Wiesbaden, den 26. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. 7.

Wiesbaden. SBefanntmachung. [74066] In das Firmenregiîter if heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 950 regiftrierte Firma „Louis Heiser“ zu Wiesbadeu erloschen ist. Die Firma ift demzufolge im Firmenregister ¡gelöscht worden. Wiesbaden, den 28. Januar 1899, Königliches Amtsgericht. 7.

Wilhelmshaven. Befauntmachung. etl _In das hiesige Handelsregifter ist heute Blatt 38 eingetragen die Firma :

J. Meermann mit dem Niederlafsur.g8orte Wilhelmshaven und als deren Inbaber der Kaufmann Wilhelm Hermann Julius Meermann in Kiel.

Wilhelmshaven, den 3. Februar 1899.

Königlies Amtsgericht.

Zabern. Landgericht Zabern. [73158]

Die unter Nr. 253 des hiesigen Handelsgesfell- \chaftsregifters eingetragene Aktiengesells<haft unter der Firma Elsaß - Lothringishes Portland Cement Werk mit dem Siye in Hemiung ist gemäß Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 22. Dezember v. J. mit der Aktiengesellschaft Lothringer Portland Cement Werk Dieësdorf mit Wirkung vom 31.v. M. ab vereinigt worden. Beide Gesellschaften beftehen nunmehr als einzige Aktien- gesellshaft unter der Firma:

__ Lothringer Portland Cement Werke mit dem Sitze in Meß und Zweigntederlassungen in Diesdorf und Heminug.

Gs ift demna auf ‘Anirag die obige Firma Elsaß - Lothringishes Portland Cement Werk mit dem Size in Heming bei Nr. 2593 des befagten

ndelsgesellshaftsregifters dahier gelöscht und die

weigntederlafsuna inHeming der Lothringer Port- land Cement Werke in Metz, unter Nr. 259 des- felben Registers eingetragen worden. Die weiteren Ver- öffentlihungen in dieser Sache sind in Nr. s diefes Anzeigers vom 7. d. M. erfolgt.

Zabern, den 30, Januar 1899.

Sekretariat des Landgerichts.

Genossenschafts -Regisier.

Adelnau. Bekanntmachung. S

In unserem Genossenschaftsregister ift beute be der unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Schwarzwald’er Darlehnskassenverein, ein- etrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Bafty iht“ zu Schwarzwald Folgendes. }ein- getragen worden:

An Stelle des aus dem Vorftand ausgeschiedenen Walther SuWeßky aus Dembnica ift Max Fiebig aus Krzyzaki zum Mitgliede des Vorstandes gewählt.

Adeluau, den 31. Januar 1899,

Königliches Amtsgericht.

Altenkirchen, Westerwald. [74069] Bei dem landwirthschaftlichen Consumverein,

ingetr G it unbeschränkt Sant (O Bm e hd i ufs