1899 / 35 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.1| 1000. 1151,10bzG 10 £ [182,10bzG 182,30à81,10à,75 bz E 118,75 bzG E: 1500 [141,25bzG } Lauchhammer kv. 74,50bzG #4 Laurahütte . 164,25 bz G do. t. fr. Verk. 322,00bzG | Leipz. Gummiw. 65,50 bz G Spo r ; 1386,00G Leopoldshall. . . 137.006: G | Leyk. Joseft. Pap: ,00 bz . Î0 ap. 93,00bzG | Ludw.Löwe & Ko. 4141 00bzB | Lothr. Eisen alte 128,00bz B do. abg. 39,70B do. dopp. abg. —,— do. St-Pr. 79,60G Louise Tiefbau ky. 213,10bzG do. St.-Pr. 150,50bzB | Mrk.Masch. Fbr. 248,00G Mrk.-Westf.Bw. 154,00bzG | Magd. Allg. Gas 225,506bzG | do. Baubank 217,75bzG | do. Bergwerk 149, 50bzB do. do. St.-Pr. 109,00G do. Mühlen 172,25bzG | Marie, konf. Bro. 141,75 bz Marienh. -Koßn. 112,00bzG | Maschin. Breuer 122,00G do. Ee 113,10G Ms{<.u.Arm.Str 396,50G Mafsener Bergb. 168,60bz G | Mech. Web. Lind. 66,10bzG Mech. Wb. Sor. 126,75bzG | Mech.Wb. Zittau 225,25bz3 G | Mechernih. Bw. 18s 00bz G Se ,60à85à,75 bz | Mercur, Wollw. 206,80 bz Mir u. Genest TI. 143,00bzG | Müller Speisef. 143,00bzG ] Nähmash. Koch 153,25bzG | Naub. fäurefr.Pr. —_,— Neu. Berl.Omnb 115,00G Neufdt. Metallw. 122,590bzG | Neurod. Kunft. A. 173,590bzG | Neuß, Wag.i.Lig. 190,75bzG | Niederl. Kohlenw 164,00bzG | Nienb. Vorz. A. 196,25 bz Nolte,N.Gas-G. 96,20 bz Ndd.Éisw. Bolle —,— do. Gummi .. | 120,00 bz G do. Iute-Spin. 194,79bzB | Nrd.Lagerh. Brl. | 1000 |127,50bzG do. Wlk. Brm.|10 273,79bzG | Nordhauf. Tapet.| 4 | 201,00bzB ] Nordstern Brgw.|10 .1| 300 [117,00bz Oberschl.Chamot|11 .1| 1000 |176,10G do. Eisenb.Bed.| 63 .L| 1000 |201,50ebzB E S IAES 9 500 161,25G do. Kokswerke|11 . 192,25bzG do. Portl. Zem.|11 400 |—,— Oldenbg. Eisenhb.| 8 1000 |138,25bzG } Opp.Portl. Zem. 11 500 1141,90 bz Osnabr. Kupfer .1| 600 |419,00G paslSes, konv. .7 | 1000 |180,75B au>s<. Masch. 1] 500 1119,50G do. Vorz.- 1000 {117,80 bz Pai in.

1000 1315,75 bz Duxer Kohlen ky. 1000F.|161 80bGfIf j Dynamite Trust 1000 198,50 bz G do. ult. Febr. 97,50à98,50bz | E>FertMasch.Fb. 109,75bz | Egestorff Salzfb. 178,75bzG |} Eilenb.:Kattun . 157,00bzG | Eintraht Bgwk. 146,50bzG | Elberf. Farbenw. 40,50bzG } Elb. Leinen-Ind. 219,50bzG } Elektr. Frankfurt 889,00B Elektr. Kummer 149,5CG El. Licht u. Kraft 237,79B do. Liegniß. 153,00bzG | Elekt.Unt. Zürich 110,505zG | Em.- u. Stanzw. 122,29 bzG J Engl.WUf.St.P. 81,80G Evpendorf. Ind. 123,75G Erdmansd. Spn. 105,75G EschweilerBrgw. 113,10G do. Eisenwerk . 71,50 bz G aber, Bleistift

156,C00B 108,50B abrzg. Eisenach 107,00B alkenst. Gard. 550,00 bz G ein-Jute Aft. . 1000 |124,00G eldmühle ... 1000 1138,75G ôther Masch. . 600 1133,75 bzG o>end. Papierf. 600 1227,C0bzG f 600 [1185,00 bz 600 1175,50G 600 1165,75G 500 1658,00 bz 300 |—,— 1000 1129,C0G s 500 1304,00bzG | Gelfenkir<.Bgw. 1000 1147,0CG do. i. fr. Verk. 600 1107,25et.bG do. Gußstahl 300 190,60 bzG G-M Et :1000/500 199,90 bz do. leine 1000 do. Stamm-Pr. 600 do. kleine 600 Germ.Vorz.-Akt. 1850 Gerreshm. Glsh. 1000 Ges. f. eleftr. Unt. 600 1236,90 hz Giesel Prtl.-Zm. 1200 |—,— Gladbah.Spinn. 600 179,50G do. abgest. 2000/4001354 ,00 bz do. Wollen-Ind. 600 |117,00bzG | Gladb. & S.Bg. 1000 180,25G Glauzig. Zucerf. 600 }143,00bzG | Glüdauf Vorz. . 1200 [134 50G Sp er Web. 450 [1049,00 bz Görl. Eisenbhnb. 1000 [165,50bzG j} Görl. Maschfb. k. 500 1142,00bzB | Greppiner Werke| 53 1000 |320,00G Grevenbr.Masch.|/125 1000 1199,75G Grißner Masch./18 | 600 |60,60G Gr.Licht.B.u.Zg.| 0 | | 600 |242,00bzG do, 0bd, ¿„«sl S / | 1000 1244,25 bz Gr.Licht.Terr.G.| 5 Boch.Bgw. Vz.C .1| 1200 183,50bzG Guttëm. alt Bochum. Gußst.|15 |— 14 |1.7| 300 |240,00bzG (a ener Gußst. do. i. fr. Verk. 240,25à,90à39,60à40,75à,50 bz f Halle Maschinfb. Bösperde, Wlzw. 140,00 bzB E .Elekt.W. Bonif. Ver.Bwg, 141,50bzG | Hann-Bau StPr Brauns{<w.Kohl. 143,00G do. Immobil. do. St.-Pr. 155,75G do. Masch.Pr. p do. Jutespinner. 199,00bGflf A Mühlen

do O | [1]

do. do. neue do. Vulkan B _. do. do. St.-Pr. 186 50bzG | Stobw. Vrz.-A. 223, 50bzG | Stoewer, Nähm. 23,75à 40bz | Stolberger Zink 140,00bzB | do. St.-Pr. 105,10bzG | StrlsSpilkSt.-p. 100,10bzG | SturmFalzziegel

—,— Sudenburger M. fl. 165,00G SüddImm.40°/9 440,50bzG j} Tarnowiß. Brgb.

Terr. Berl

—_,— do. G Norbosi 44 00 bzG do. neues fav. 94,75 bzG do. Südwest _— ThaleEif.St.-P. 110,25G do. Vorz.-Aft.. 165,C0bzG | ThüringerSalin. 109,50 bz Thür. Nadl.u.St|10 123,25bzG | TillmannWellbl. 96 50B Titel Uns,

fv.

Pr | Pr E E E

dank park prak jut O O D

AnnabgSteingut ngu Annener Gußst. Aplerbe> Steink. Aguarium. . Archimedes . . Arenbg. Bergbau Ascanta, hem. F. Aschaffenb. Pap. Bär&SteinMet. Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt.Ind. Barop Walzwerk Barß, p v Basalt-A neu

b ip i m 4A |

dO o

90,30bzG 178 25 bz G 127,75@ 125,75G 144,25 bzG 115 00Q 27,00 bz 126.00bz 194,80G 121,5G _— p

36. pt j / _ FAOE E sertionspreis für den Raum einer Druczzeile 30 S. 14225 bzG Bér Nesaotdaain, trtegut A E o Jusecate nimmt axs die Königliche Expedition 75 00bzG 2 s 2A 0, E Q U des Deutshen Reihs-Anzeigers 148,50 bs Z für Berlin E g Ties trt ag R ca aae R N und Königlich Preußischen Slapio Anieitees

¡U D s M16 Aa 2 lmstraßie Nr.

59 10bzG Einzelne Kummern kosten 25 S Berlin 8W., Wilhelmstr

91,50 bz G i E s M 35. Berlin, Donnerstag, den 9. Februar, Abends. 1899.

hum

_— O RODI D drk grb fette teetcgrigok tek» E

rol [o oe

A

Pn mm n O0 0000 NNO

Baug.BerlNeust do. Kais. Wi do. f. Mittelw.

do. Moabit i.Lig.

do. Ostend Vz.-A. do. Kl Thierg.iLiq

Bauv. Weißensee

Bedbrg.WUInd.

BendixHolzbearb

Bg.-Märk.J.-G.

Berl.Anh.Masch

Brl.Baz.G.Sch. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L do. Charl. Bau do. M Ee: do. Dmpfmühl. do. Eleft.Werke|13 do. Gub.Hutfb. 11 do. A 6 do. Hot. Kaish.| 4 do. Jutespinn.| 5 do. Knstdr.Kfm.| 4

do.Lagerhof i.Liq.| do. St.-Pr.| do.Lichterf.Terr.| do. Lu>kenw.WU| 5 do. Masch.Bau.|12 do. neue| . do. Neuend.Sp.| 0 do. Pa>etfahrt| 22 do. Pappenfabr.|

do.Nüdrsd.Hutf.| 3 do. V.-A.| 9 do. Wilm.Terr.| i.

BertholdMessin |10

Berzelius Brgw.| 6

Bielefeld.Maf<.|25

BingNrnb.Met.|11

Birkenwerder . .

Bismarckhütte .|15

Bliesenb.Bergw.

—_—— |[0BNIIOAALS

=y O

V

eng E L ¿o s _--

Ez N È ¿voû L

| a int

420,00bzG f? Trachenbg.Zu —_—,— rach Aachen kv.| ? 136,00B Ung. Asphalt . . 103,50bzG | Union, Bauges. 94,90 bz do. Chem.Fabr. 146,75 bz G do. Elektr.-Ges. —,— U.d. Lind., Bauv. 117,C0bzG do. Vorz.-A. A. 141,75 bzG V0. Do: L 159,00 bzB | Varziner® E, 186,25bzG | V.Brl.-Fr.Gum 159,00bzB } V.Brl.Msörtelw. 1765,00bzG | Ver.Hnfshl.Fbr. 101,00bzG | Ver. Kammerich 123,50G Vr. Köln-Rottw. 167,258zG | Ver. Met. Haller 202 10bzG | Verein. Pinfelfb. 156,50G do. SmyrnaTepp 259,0CcG ViktoriaFahrrad 123,25bzG | Vikt.-S S —,— Vogtländ Masch.| ? 151,80bzG j Vogt u. Wolf . 478,00G Voigt u. Winde 500/10001134,G606zG } Volpi u. Schlüt. 1200 182,75 63 Vorw. Biel. Sp. 1200/600 1102,25 bzG J} Vulk. Duisb. kv. 600 |[100,00ebzG | Warstein. Grub. 113,75 bz Wassrw.Gelsenk. 118 409bz Westeregeln Alk. 97,25 bz G do. Vorz.-Akt. 164 20 bz WestfDrht-Ind. 90,75B do. Stahlwerke 227,25 bz G do. do. neue 191,75bzG | Weyersberg . .. 117,90eb¿B | Wi>rath Leder . 152,75 bzG | WiedeMafchinen 164 40bzG | Wilhelmj Weinb 186,10 bzG do. Vorz.-Aki. 137,80 bz Wilhelmshütte 188,00 bzG do. neue 90,90 bz Wiff. Bergw. Vz. 86 00 bz G Witt. Ge. 120,00bzG | Wrede, Mälz. C. 105,75G Wurmrepier. . . 141,00B Fels Maschin. e

E L D L ERLS S H LE R Es N R

84,75 bz G

600 [145,50G 146 75 bz G 170,50bz S

E Fd O

s t b b

or | O eo

I ETEF C T EFE F C

| ge

R L H ECEFE F FEELEESE Cr

f P E E P E C De D E b 1 a 1j 1 1 p (fa Jf (f (fa (fa f s Is

genommenen Studierenden

: 7 i ¿ ; ; öniali j tlihe Akademie Poppelsdorf Die an der Akademie Poppelsdorf aufgenor L Ei alle i önig haben Allergnädigst geruht: | Königlihe Landwirths<afl E O den bei der Universität Bonn immatrikuliert und genießen Séine Majenät ber Ln gs e in Verbindung mit Rechte Ses L S Etubeuten,

; i „Finanz-Rath Dr. Gauß, E ci b ; : 1ER f j I D vel Gen Mei die L tes der Rheinischen F riedri<-Wilhelms-Univ ersität Bonn. Neu eintretende Studierende haben bei der Me r uf, qu othen Adler-Orden zweiter Klasse mit dem Stern und An der Landwirthschaftlihen Akademie zu Poppelsdorf werden | nahme außer den Nahweifen ltcibebörde thres legten Aufenthalts- 158,75 bz G Ei enl im S Halbjahr 1899 folgende Vorträge und Uebungen | M Sittenzeugniß von, e Ea I et ; 142.75 ichenla un - DOMMer Va ortes beizubringen, Minderjä

pn pk pk s D U J O Otto F fs f I f j ZA

De 0E _——

Uo D OPIOMIOO

_——

too e pre O

D > too 21 FFFPPIS T L 1T LEFLT T T EH

28

Im n i R A R

Or |

rige außerdem eine Einwilligungserklä-

t : : h i i<ts-Rath a. D. Dr. Belz zu Frankfurt f gehalten: i ters oder des Vormundes. Kommen die Studierenden 225 808 N dert Roten Abler-Otden dritter E mit der Schleife, 3 Geheimer Regierungs - Rath, Direktor, Professor Dr. Freiherr e A E üer anderen Hochschule, so_ist das Abgang8zeugniß 4 7 den Amtsgerichts-Räthen a. D. oshmieder q von der Gol: Landwirtbshaftlihe Betriebslehre (1. Theil) | yon dieser vorzulegen und ein besonderes Sittenzeugniß nit er-

E s ; ik (1. Theil) 2stündig, Landwirth- i j 188,75G Dommißsh im Kreise Tórgau und Weyer zu Greifswald, | 2 stündig, Allgemeine Kulturtehnik (1. Theil) 2 stündig fode Gia Internat ift mit der Akademie nicht verbundén, Die Aka-

C WES ; ÿ i i lihes Seminar 1 ftündig. , Z 123,75 63G dem Kreisdeputirten, Rittergutsbesiger Stemering auf | schaft : d Handelsgewächsbau i in Pri sern in Bonn oder Poppelsdorf. è / i; z rofessor Dr. Ramm: d>fru<ht und Handel8g demiker wohnen in Privathäusern in Bonn n s een Adolphshof im Kreise Peine und dem Negterung S 2 ane ¡affe «as 9 stündig, Milchwirthschaft 1 stündig, Schafzucht Wohnungen mit und fe Beköstigung, den verschiedensten Tes 105,50bz G a. D. Gennerich zu Stettin den Rothen Adler- 1 fiündig, Landwirthschaftlihe Demonstrationen in der akademischen | und Anforderungen entsprechend, find in ausrei@ender Zahl vorhanden, 159 50G Klasse, E Gutswirthschaft. i ändig, All Die Miethe für ein Zimmer de Witch im Restaurant tostet 18/00 dem früheren Bürgermeister, Hofbesißer Heinsohn zu Professor Dr. Wohltmann: Taxationslehre 2 stündig, * | Beköstigung 60 4 und darüber. Mittagstis<h im es alt ireB 68.76 E Medel im Kreise Pinneberg, dem Beigeordneten, Rentier | gemeiner Pflanzenbau (11. Theil: Düngerlehre) 2ftündig, De- | 60 4 und mehr. Die Kosten für den gesammten gder 100 bis 118 206 B Kirshstein zu Kolmar i. Posen, dem Hegemeister a. D. } monstrationen auf dem Versuchsfelde. Sai Studierenden stellen si, bei mittleren Ansprüchen etwa u f rund ss Brandt zu Prißwalk, bisher zu Dippmnannsdorf im Kreise rofessor Dr. Gies eler: Experimental-Phyfik (1. Theil: Liht- | 190 4 monatli, also im Jahr (für 8 Studien-Mona e) auf run É oKG LAN oi dd ‘Schiffsführer a. D. Emil BrodeXsen | und Wärmelehre) 2stundig, Physikalisches Praktikum 4 stündig, A 800 bis 1000 Æ (ohne Studien-Honorar). d [bjahr- und 324 00G Zau O N Kön li Kronen-Orden vierter Klasse wirthschaftlihe Maschinenkunde (1. Tbeil) 1 ftündig, Erdbau un Das Studien-Honorar beträgt 120 4 für iBei E wiesener 208 50bzG E De Er L ade, üter und Organisten Engelbrecht Was effor 1 für 1. Jahrgang 2ftündig. muß im Anfange des Semesters entrichtet werden. Bei nage

iti Dr. Kreusler: Organishe Experimental - Chemie | Bedürftigkeit und Würdigkeit kann das Honorar innerhalb der 106,00 bzG zu Schmedenstedt im- Kreise Peine und dem emeritierten Lehrer U E eee tbe Landwirtbschaft 4 stündig, Chemisches Praktikum pit s, Zahl gi Freiftellen ganz oder theilweise surltec ies 169,50bz G Gottfried Klein zu Rositten im Kreise Pr.-Eylau den | fgr Anfänger 4 stündig, Grundzüge der Chemie (1) Theil) 2 stündig. werden. Äuch werden an einzelne, dur< Fleiß und Wohlverhalten E Adler der Inhaber des Königlihen Haus-Ordens von Hohen- Professor Dr. Noll: Landwirthschaftliche Bokanik und Pflanzen- | H auszeichnende bedürftige Studierende seitens des Ministeriums 151006 zollern, sowie kir krankheiten Gliig: Bilanzen Rowe und mikro}\kopis<he Uebungen (mit Honorarsxeihait versuwidene). Ren eA ne, i der Unter 90 Á i ü elsenkirchen, } 4stündig, Botanishe Exkursionen. 4 E e Auf Anfragen wegen Eintrit 1 { 1TCT= 7320G dem R E e bel tee ter a Kreise Profesor DEDACESLUKO Goa der Hausthiere 4 stündig, vichnete fem reit eon L Gs Auolunst m Kai Qs

e : i î tum undig. Stundenpylane

4E Simmern, dem früheren Gemeinde-Vorsteher und Ortserheber | Thierphy oa oorEu: D AlaE Ualienkünde, Baukonstruktions- Dr Pert E ; V iber erret.

A G : : iFen- Professor 1 a 42,25 bz Rolknik zu Groß-Dubensko im Kreise bnif, dem Eisen- [ebre und Grundbau, für I. Jahrgang 2stündig, Wasserbau, für : Bonn, im Januar 1899. 120,90 60 bahn-Weizhensteller a: D. Sghreiter zu Grofe-StrBih vei | 11. Jabrgang LAtündig, Darstellenze Geometrie un Baukonftruktionen, | 2" irektor ver “bniglithen Landwirthshaftlichen Akademie, 120,90bzG Kottbus, dem Eisenbahn-Bremser a. D. Me zu Char: } Far L. Jahrgang 1stündig, Darstellende Geometrie und Baukonstruk- Der Dire i L ea S lottenburg, dem Eisenbahn-Maschinenwärter a. D: Heinri | tionen (Uebungen), füs 1 Jahrgang 4 stündig. ig,_Ni- | Geheimer Negierungs.Räth u, o. d. Professor an der Universität Bonn. 241,00bzG Dehn zu Königsberg i. Pr. und dem herrschaftlichen Kutscher Professor Koll: Tracieren, für T: Jahrgang 2 stündig, Nie | Geheimer Regierungs-Rath u. o. ö. Profe} t ohann Bließh zu Burow im Kreise Demmin das Allgemeine | vellieren 1 stündig, Methode der kleinsten Quadrate für 1. Jahr- 131,25bzB è : leihen gang 2stündig, Geodätishes Seminar, für ‘11. Jahrgang 2 stündig, 314,50hzG hrenzeihen zu verleihen. Geodätisches Rechnen, für I. Jahrgang 2stündig, Uebungen im STOE Nivellieren und Lade 6: Praktische Geometrie, für T Jahr ? a B ae i é ofessor Dr. Metnherß: Pr 1 R . ° Seine Maiestät,der König haben Allergnädigst geru: ang SuRivia; Praktishe Geometrie, für II. Jahrgang 2 stündig, NAichtamtliches. 169.106 der Gemahlin des Fürsten von Pleß die Erlaubniß } Feodatishes Seminar, für 11. Jahrgang 2 stündig, Uebungen in 1 00G zur Aulegüng des ihr Ss Königlich bayerischen Landmeßkunde Parti Se Weometre ns Uebungen im Feldmefsen und Deutsches Reich. j ñen- ilen. ivellieren (für Landwirthe s h

84,1064 G herefien-Drdens zu ertheilen i ‘Professor Dr. Veltmann: Algebra und algebraishe Analysis, Preußen. Berlin, 9. Februar. E für 1. Jahrgang 2 stündig, Trigonometrie und darstellende Geometrie, ¡estät d Kaiser und König hörten 169 30b G : für I. Jahrgang 2ftündig, Analytishe Geometrie, für T. Jahrgang Seine Majestät der Ka Wake es ale Wahr- 74 40B Deutsches Reich. 3 stündig, Matbematife Uebungen, für I. und IL. Jahrgang 4 ftündig. | heute Vormittag von 10 Uhr ab den Vortrag ay

5 d Garten-Inspektor Beißner: Gemüsebau 2 stündig, Dbst- und | nehmung der Geschäfte der General-Jnspektion des Jngenieur-

4112,75 bzG ul ad honorem der Vereinigten Staaten | Weinbau 1 stündig, Demonstrationen im botanischen Garten. und Pionier-Korps und der Festungen beauftragten General-

115.80bz Dem zum Konsul is-Thierarzt Bongarh: Aeußere Krankheiten der Hausthiere i der Golß und hierauf die Vorträge

101256 d Jof t M lw ée ift tos des ‘Reichs Drs Excquita 2 ftundig, Gesuntheitepflege und Pes icaftinhes Geno Fenschaftwesen a L Genevallecticuts Ver Goßler und des i : Dr. aßbender: Lan N 4 j

E O a 76906 ertheilt worden. (I. Theil) 1 ftündig. Chefs des Militärkabinets, Generals von Hahnke

1 i n: Volkswirtbscaftslehre 3 stündig. 147,00G do. t. fr. Verk. 79,10à78,90b¿ G Professor Dr Gothen: Voten r E

, 2 s 215,20bzG | do. Borz.-Akt. Mes an Ÿ L E : ratl g donaimisiebotaztschen Garten. 232,7963G | Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert Der Fernsprechverkehr mit Dippoldiswalde und

—_—

=A s ên

b dD

p

I TECF E ELE T T FEELTLTT T E E

r: M2 E n Fr s . . . -.. . . . . . . . . . - - . . . . . D S S

TAERRRRRREZS| QERRE|

| 0000 S ° E

D

tr

V 197 Beit s Ai D

E L E F L C EE| |

R R 1 1s 16 A 1E 1B 1 1D I E E V S H f V df D P B O S D V r 1E D i E | | P Pr r P 1E 1E

1A 1E V P 1a Mae M. M M M Pn 1E (Pr: 1a 1 Ven If D

p _ P

L T E

FERRERRRRRSRRRRRE, E]

—_ M MNMOIININI O

too eds Pei

_

Brnk fe 2] rek Puck Jerk Pr frerk rock funk

[T T E

E F E E E F E E E

T i p i A P Pt P P Pl pk pt Pre pn jd pad p pk fe funk 1k jk Z E fa 1 E 1E 1E 1 V U U 1E 1 1E VE 1E 1E Ex H 1E U 1En 1E 1E 1E DEn Jp VE 1a

500 1350,00ebzG } Petersb.elkt.Bel. 1000 [44,90B etrol.W.VrzY. .7 | 1500/3001339,40 bz höôn.Bw.Lit. A|11 400 |[131,50bz G do. B. Bezsh.| 400 |154,00G Pluto Steinkh[b.|20 1200/300 |148,25 bz G do. St.-Pr.|20 .7| 600 |[189,80bz omm.Masch.F.| 9 1,10à80,75à81,25à81 bz ongs, Spinner.| 3 7| 600 1173,00ebzB | Posen. Sprit-Bk|10 4 | 1000 |120,C0B *“ | Preßspanfabrik .| 2 3 300 |—,— atbhenow.opt I 300 |162,00bzG | Rauchw. Walter 7| 300 |[161,00G Ravensb. Spinn. 7 | 1000 1280,25bzG J} Redenh. Litt. A. 1| 1000 |215,00 ebzG | Rhbein.-Nf. Bro. 1| 300 1129,75bzG do. Anthrazit 7 | 1000 |170,00B do. Bergbau|10 1j. 1163,50G do. Chamotte] 9 3 500 1248,00 bz do. Metallw.|14 7

1

85 25 bz G stoffverein . . 37,75 bzG ellft.-Fb. WLIdh. 186 90 bz

356,00bzG } Argo, Dampfsch. 358,00bzG J} Breslau Rheder. 137,50bGk.f | Chines. vei 95,50 bz Hamb.-Am.Pa>. 164,50 bzG do. ult. Febr. 87,50B ff, 115,00 bz ,D.Elb\<Gfff. 87,00 bz Kovenh. Dmp

134,75bzB | Norddts. Lloyd 91,00bzG do. ult. Febr. 223,90 bz S{l.Dampf.Co.

. m M Na P Non

Bk ank pk pad fmd pru pee raa pre premdk pen pra jem Pren pen prak jed fomndk prr puact pra pem jus pre oma fen Fe R hpes jed pak: tund. da Ds pi Di PRA uk ju pad d

ba E |

do, Maschinen|15 | 209,00bzG rb.-W. Gum. Bredower Zuer| 2 | 64,00et. bz G rtortBrückb.k. Breest u.Ko.Well| i. p. St. |290,00G do. St.-Pr. 600 189,75 bzB do. Brgw. do. | 1206/600 |166,25 bzG | Harp.Brgb.-Ges. 300 1286,00bzG do. i. fr. Verk. 1500 1107,20G rtm. Masc{fbr 1500 [110,00G rtung Gußst. 100 fl. |—,— Harz. W.St.P.ky | 1000 1145,75 bz do. St.-A. A. kv. | 1000 |[123,50bzG | do. do. B.fv, | 600/1200159,50 bz Hasper, Eisen . 300 |[141,50bzG Dei Lebm. abg.

Q 2 = D >

o

T T T T T EERT FIT L TF1 H

2g d L E Ry CPAAT L EOMP E R E E L P E

Bresl. Oelfabrik| 3 do. Spritfabrik/10 do. W. F. Linke|15 do. Vorz.| do. Kleinb. Ter.| 8

Brürer Kohlenww.|13

Bus Rat 7

Bugßke&Ko.Met.| 5

Garl8h. tk: .| 0

Carol. Brk. Off.| 8

Cartonn. Loschwo./22

do. do. |—

Cafsel.Federstabl/12 do. Trebertro>.|40 Gharlottb. Waff.'12 Charlottenbütte [12

Chem Fb.Bu>au!| 0 do. do. St -Pr.| 0 do, Griesheim|16 do. Milh . .|— do. Oranienbg.| 9 do. do. St.-Pr.| 9 do. Weiler'15 do. Ind. Mannkb.! 7 do. W.Albert| 4} e L do. do. neue| Shmn.Baug. i.L.| do. Färb.Körner!| Ghemn Werkzeug!|12 City Bgs. St.P.| 0 Concordia Brgb. 19 Goncord. Spinn. 15 Sonfolid.Schalk.|18 do. i. fr. Verk.!| Cont. El. Nürnb. | 64] Cotibus Masc./10 | Courl Bergwerk| 8 Gröllwß.Pap. kv./24 | Dannenbaum . 4} | do. i. fr. Verk. g ag tg ry 0 do. do. St.Pr.| 0

D Pg r n R

SYO ernes minde ammen QO prak pack pur junb prenk

16 f 3 1 V 1 H DE> M E D Un DE Df DE P 1m N n H P D

fri f n Do e Sg R R

Fund D O A punk pk

D pi pen pad prmdb jur Pren fe rend preis D fern fre preek jem P park puernks . S Sw

Wn 16 f 1 C E E (fa 1j Pm fm Frech funk Pre k Jenn fer feme Juen Pren erch Jene

| 1000 |350,10G inrihshall . s . 1200,75G lios, El. Ges. | 1000 1196, 50G do. neue | 1000 1414,00bzG mmoorPritlZ. | 1000/300 [294,00 bzfI.f. gftenb.Mai | 1000 [194,70bzB rand Wagg. O T ef.-Rh. Brgw. | 1500 |—,— Hibern.Bgw.Ges|12 | 1000 1257,C0G do. i. fr. Verk. | 1000 |166,50G Head Deo 155,00G irschberg. Leder|10 156,00bzG do. Masch.| 7 | 237,75G o<d.Vorz-A.kvy./14 | 126,00G öst. Farbwerk.|/26 | 140,00bzB örderhütte alte! | 136,60 bz G do. alte konv.| |— 133,75bzG do. neue| 2 116,50G do, do. St.-Pr.| ! 62, 50bzG | do. St.Pr.LittA|11 | 192,00 bzG oes, Eis.u.St.| —,— offmannStärke|12 270,75 bzG ofm.Wagenbau|15 196,50 bzG owaldt - Werke| 302,75 Ez üttenh. Spinn.| 5 309,00à302,75 bz [dschinsky . .[15 140,80G lse, Bergbau .| 73 186,25bzG | Inowrazl.Stein.| 150,25 bzG do. abg.| 3 290,00bzG } Int.Baug.S 10 99,75 bz S Aephalt 10 99,50à98,60bz | Kahla Porzellan|22Ï 74,10G fl.f. | Kaiser-Allee. . —,— Kaliwk. Aschersl. 212,50bzG Fanpengieyer ¿u 177,75bzG } Kapler Maschin. 136,50bzG | Kattowiß.Brgw. 1000 |424,00bzG |} Keula Cijenbütte 157,00 b¿B Teylina bom. 1000 1358,00bzG |} Klauser, SeT, 600 1138,10G at tärke 1000 |—,— 1000 |220,10bzG 600 1196,50bzG s 1000 137 50B do. do. konv, 600 1184,00bzB } König Wilb. kv. 1500 1112,30bzG do. do. St.-Pr. 10à1,20à2,50aä,30 bz f König. Marienh. 1000/200|239,00 bz G Aas S 1000 |—,— do. Walzmüh 600 S Königsborn Bgw 1000 176, T os] 1000 |282,00bzB . Zul.

O

brand pre prt panal horn jak fureck Mia pk l J b urrd bek

11.1

beab pra pad ferde ua pueck jun raa prak Q frncb peenk etr É R R Dem I Et ie H S D S L béi I Led P I

T ; s ü s i ; pt :

S (Mark p. St.): Preuß. National Stettin 1100G. Lissa (Bz. Posen) ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein E cliorationt Bau e dig, Kulturiechnishe Uebungen, ür Dem geürigen S 8 e S e Und, e a! Ada 214/25 6G gewöhnliches Gespräch bis zur Dauer von 3 Minuten beträgt | 11. Jahrgang g tee A Professor Dr. Laspeyres: Geognofie CRDE T an dee Teituer ti Séiné önialide oheit den 4S0UG | big r, “Terr. Berl -palensee 127 20G. * “Berlin O, den 7. Februar Zinne: Geomasiide Esarsonen E M ee | ear rbigfeltigen Logen des erslen Ranges wohnten mehrere G Gestern: Cs. Hyp „Psd pr. Gesamtkdg. ab 1904 Kaiserliche T : ide Professor Dr. Ludwig: Landwirthshaftlihe Zoologie (IT. Theil) Mitglieder e, diplomatishen Korps mit A N 2 Bee dag Türk. Admin. 99,60bz. Elisabeth-Westb. fteuerpfl. Buschow. A „Doz. Dr, Petersen: Erste Hilfeleistung bei plöplichen Babe be de m he an felt O eeafier Ee inflos 33,25 bz G E Den L Bralesiov Dr. Shumacher: Verwaltungêre<t | der Abwesen eit des Hofes viel Einbuße erlitt.

116,50bzG : ündig, deékulturgeseßgebung 1stündig. k 136,50 bzG Königreich Preußen. 2G Bitter E: Waldbau 2 stündig, Forftshußz- und 140,50G Fonds- und Aktien-Börse. : : g . | Polizeilehre 1 ftündig. Les C as 243,90 bz Bn Kal Die heutige Börse eröffnete Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Geheimer Medizinal-Nath, Yrosedee Dr. Freiherr von la Va Die heute áusgegtbene Nummer des e e ad ines: 91/00 pre liege Matt ie c Landesverwaltungsgeseßes vom | lette St. George: Fischzu z S Blatts“ veröffentlicht nahstehende Allerhöchste Kabinets- 91,00b auf Grund des $ 28 des La i Theoretis-praktisher Kursus für Bienen- a i e

312.76ctbB Mde Wasen auf ‘hefulativem Gebiet, Die 30. Zuli 1883 (G.-S. S. 195) den Regierungs-Rath Lahrer Welsme Ler TyeorelYeautider Auel ordre, betreffend die Anlegung von Trauer zu Ehren des

è itgli i in | zut 2ftündig. j ls der Jnfanterie à la suite der Armee 83,70bzG | von den fremden Börsenpläßzen vorliegenden Tendenz- Moelle in Cassel zum Mitgliede des Bezirksaus <usses in dem finden landwirthschaftliche, forstwirthschaftliche, kultur- | verstorbenen Generals de 439,09et.bB S elbagen ‘Tantetiai leihfeus Said günstig us 4 Cassel und zum Stellvertreter des Regierungs-Präfidenten im tebnisée 1e Grfurfionen in die nähere Umgebung, sowie in die be- | Grafen von Caprivi: bh Da d Frieden hoch- 179,00bzG |} boten besondere geshäftlihe Anregung nicht dar. Vorsiß dieser Behörde mit dem Titel „Verwaltungsgerichts- | „\a<barten Provinzen und in das Ausland (Belgien, Holland, Um das Andenken des S B Caprivi E A 106,00G Hier entwi>elte fih das Ges<äft anfangs ruhig Direktor“ auf Lebenszeit zu ernennen, sowie England) ftatt. h a : verdienten Generals der Infanterte a s L n A e Offiziere des 145,00bzB | und bei überwiegender Realifationëluft zu weichenden infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu Die Aufnähmen neu eintrebrkder: Eer Rain Mai der Bee, u ehren, be ne Sthdri f due b 0 n Bertgsidebäis 368,50bzG | Preisen, Um die Mitte der Börsenzeit mate fi Lüdenscheid getroffenen Wahl den bisherigen Stadtsekretär | Montag, den 17. April, und finden bis einschl. Sonnabend, i Fnfanterie-Regimen rf den e Per Meravigte gewesen, dret

368,50bzG | eine leite Befestigung bemerklih, ohne die Um- besoldet eigeordneten der | 1899 statt. Später eintreffende Studierende haben die Genehmigung | {Ofitfriesishen) Nr. bord des 114,00bzG | f i August Sieper in Lennep als besoldeten Deig ä trikulation bei der Universität, unter Angabe e „Trauer anlegen. Außerdem hat eine Abordnung de 147,10bzG lienlid R n E M Stadt Lüdenscheid auf zwölf Jahre zu bestätigen. der Seknde der veripäteien Meldung, schriftli bei tem Kurator der | Regiments, bestehend ans dem R O: einem Stabe

: j t, an den Beiseßzungs 122608 nahzu]uchen. offizier, - einem Häuptmann und einem Leutnant, 152 60G baltung für eiae solide Anlagen auf bel rermalen Une as für Landwirthe und Kulturtechniker beginnen L iireiten theilzunehmen. Ich beauftrage Sie, Vorstehendes jo» A Ranfanen : ie E os und Ao eis Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: am Ses den 20. April, für Geodäten am Donnerstag, den } glei R En By E

' rem en tragende e ziem Ï ; j Î erlin, den 7. Febru j 128,50G beteupiet aber ruhig; Italiener Túrken, Mexikaner ._dem geistlichen Hilfsarbeiter ah A Ne ee A An der Akademie werden sowohl Landwirthe wie F alta N Ee: Portugiesen sehr seft und steigend. Nonigeen S er den Charakter als te<niker und Geodäten (Landmesser) autgGile E ap fün An den Kriegs-Minister.

Privatdiskont wurde mit 32 °/% n städtischen Kirche daselbst D. La>ner den C) wirthe können nah zweilährigem Studium eine Abgang p A 1

Auf internationalem Gebiet waren Oesterr. Kredit- Konsistorial-Rath zu verleihen. ablegen, welche sie zu Lehrer- bezw. Direktorstellen an ate j galt Aktien nah shwahem Beginn fester und lebhafter ; : lihea Wintersulen und A>erbauschulen befähigt; die mi Studi e . L auésländishe Bahnen zumeist {wächer und ruhig; Ministerium des Jnnern e zeugniß versehenen Landwirthe werden na breiluhe fem L m Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Herzogli Buschtiehrader, shweizeris<e Zentral- und Union- : n ur Staat eas für Lehrer der Landwir sische Staats-Minister z. D. Dr. von Bonin ist aus

Die Polizei c Kommissare a aus Bochum, z bi<afts]< E

nf andwirt ulen zugelassen. Für Landmesser be | äch Seiner Königlichen Hoheit des Erb- E L E Krohn aus Münster i. W,- Nausester aus Magdeburg, | steht an der Akgdermte ene n lite Sande (2 bie fi diesem Berufe Tal d don Satfen-Coburg und Gotha auf einige Tage nas

o< aus Köln und Kammhoff aus Elberfeld find als | Die Prüfung für Landme}sser ift p De u Gta abgereist,

1000 |—,— do. Stahlwrk.|15 1000 [170,60 bz Rh.- Westf. Ind.|14 300 |—,— Rh. Witf. Kalkw. S 600 1191,00bzG J Niebe>Montnw.|1

90,75à91à90,75à91 bz | Rolandsbütte . .| 9 .7| 1000 [202 75G Rombach. Hütten|13 .1| 1000 |147,75G Rosit. Brnk.-W./13 .7 | 1000 [128,10G do. e S 1

1.1

O

T P 1 1 B B P P V 1E D 1 O |

[ay

FERLELE E S9

Funk pueck fund J

1200 RotbeErdeEisen|12 1000 14 S I 600 do. Kmg. V- 300 do.Nähfäden kv. | 1200 do. Thür. Brk. 1000 |—, do. do. St.-Pr. 1000 do. Wbst.-Fabr. | 1000 [215 Sun pinner. 1! 1000 S ine Sali 300 j

1090 500 1000 1000

ben pen jur fueck jur prak ju

bk pem pack pem pee ferm D jem jeh prach pre M peD

| Ä A I

l 1 1 1 16> 1E (l 1 E (E E U 1 En 1 1E 1 DE D E S. D VES f Pm Am l S A | 6: I P Am Df B V 1ER D Af S Df E D R S Dm 1ER (Es D Df S U Wr

|

[uy I=INO 00 wr wi

A Ç bere pen jdk jed jen mek preek L pack jak purrk jur |

| =

E D LA d bek pur J] pur pur prt junk J J bi I A A A A A

| B

f Fi i =f I

|

p.

Il] “n 6 f | Nov | d B jk pen

E E dn n f n f E E 1 f f 1 E 1E d D D A D T U e 1E E V 1 1 1

| R park O

b D

b p E | | f E

e S E

_—

Eten n C O Co E R O brd >

SIIEILILLT FLFTI

| ha Sa Fk

T T4 EERE

-

pk punk pru pk

* * * * . . . * * . . . .

e e f f Ol Ol 1Âm Ul 1j Dl D 1 DÔm D Vj> zl

Wilhelm.

8 L T E A MC l A Ms pn penek Jf pued O J uk J pmk prak prak pur jer J jermòs

s I O

fary

Ô

s

O

L S4 lik tead jl jea può Pk Park f 1j funk Prrk jt

teingHubb.!| 6 do. Steinzeug ./10 do. Thonröhren!10 do. Wasserwerke| 6

—_ —_— r

m MN| NROM-ANO | ge t

wr s

Æ |

Ï

[ey O

E T T T E

S

Bank-Aktien in den Kafsawerthen ziemlich feft; die K L O, Gelsenkir widmen wollen, obl igatori\< und kann wertbe Bezirks-Polizei-Kommissare in Bochum bezw. in senkirhen, ° Mit der Prüfung für Lan er ist diejénige für Fpdustriepapiere 'iumeist ziemli feft; Montan- Efen, Düsseldorf und Elberfeld angestellt worden. Foltar ted uiter Serien lehtere kann aber au< getrennt von

werthe nachgebend. | : der ersteren ftakfinden.

p ie L =J

6 0 1 E

*

M I T-T- 7

D duk une dek Preck Jerk Punk J J I fen

D dn Sn E E E 6 E P m P 6 Of 15 Oje Of 1E 16> 1E 16 1 1D 1E P P e424 L L EN l 6 i 0 Padpab J Ik i iekes RI Lit) pra

_ Mao

rar So Sm NRS

500 i 1000 1433,00bzG

t

T J bed