1899 / 36 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 [313,60

1000F.|161 40bBklf 1000 199,00bz G 99,00 bz Fb. 300 [108 25 bz Egestorff Salzfb. 1000 1178,40 bz Eilenb. Kattun . 158,00bzG | Eintracht Bgwk. 145,00ebzG | Elberf. Farbenw. 40,C0G Elb. Leinen-Ind. 1000/5001219,75bzG | Elektr. Frankfurt 1500 1885,75G Elektr. Kummer 150,00bzG } El. Licht v.Kraft 1560/300 |237,25G do. Liegniß . 1060 [154 00bzG | Elefi.Unt. Zürich 1000 |110,75G Em.- u. Stanzw. 1000 1121,80bzG } Engl.WUf.St.P. 1000 183,75 5z Eppendorf. : 1000 1123,30 bz Erdmansd. Spn. 1000 106,10bzG | EshweilerBrgwo. 600 |113,40G do. Eisenwerk . 500 171,50bzG aber, Bleistift 200 |—,— açonshmiede . 1000 156,00B acon Manstaedt 1260/6001107,60G ahrzg. Eisenach 150 |106,00bzG alkenst. Gard. 650 1540,00G ein-Jut- Aft. . 1000 1124,50G eldmühle ... 1000 1[141,00bz G lôöther Masch. . 600 1133,69bzG |-Fockend. Papierf. 600 1225,75 bz G rankf. Chaussee 600 —,— raustädt. Zucker 600 [176,00bzB | Freund Mas. k. 600 1166,75G riedr.Wilh. Vz. 500 1655,00bz N neue 300 |—,— aggenau Vorz. 1000 1129,25bzG | Geisweid. Eisen 500 1303,00bzG | Gelsenkirch.Bgw. 1000 1146,50G do. i. fr. Verk. 600 107,25 bz G do. Gußstahl 300 190,75bzB Ggc-Mar.-Pude [:1000/500 [99,20 bz do. eine 38,25 bz do. Stamm-Pr.!| N do. kleine/| —_—,— Germ.Vorz.-Akt.| E Gerreshm. Glsh. 112,25 bz Ges. f. elektr. Unt. 236,25G Giesel Prtl.-Zm. —,— Gladbah.Spinn.| 80,09bzG do. abgest. 01354,00bGfklf f do. Wollen-Ind. 116,600B Gladb. & S.Bg.!| 80,50bzG Glauzig. Zuckerf.| [42,50G Slüdauf Borz... 134,70G Göppinger Web.| 8 |—| 1047,00bz | Görl. Gifenbhnb.|17 |— 4 | 166,00bzG | Görl. Maschfb. k.| 8 |— [4 (1, 139 ,.10bz Greppiner Werke! 5i|— |4 | 1. 321,25G Grevenbr.Masch./124| |4 | 199,75G Grißner Masch./18 |— 4 (4. 61.C00B Gr.Lit.B.u.Zg.| 0 |— [4 600 |243,00bzG | do. abg. ...| 0 |—| 1000 1244,75bzG | Gr.Liht.Terr.G.| 5 |— s |—/ 1200 |83,75bzG | Guttsm. Masch.| 8 |— 4 Bochum. Gußst./15 |— 4 300 [241,25 bzG Hagener Gußst.| 6 4 | dd L e Bed 240,50441 50et,à,10bz | Halle Maschinfb./35 |— 4 |1. Böéperde, Wlzw.| 9 |— [4 | 1.1 | 1000 1140,00bzG D B 8 |—|4| Bonif. Ver.Bwg.! 0 |— |4 |1.1| 300 11441 ,50bzG ann.BauStPr 3è— 4 | | 600 1142,00bzG do. Immobil.| 6è|— 4 | T

AlsenPoril. Alum. Ind. 509%/% Angl. Knt.Guan. do. i. A ‘Anhalt oienw. AnnabgSteingut Annener Gußst. Aplerbeck Steink. Aquarium Archimedes .…. Arenbg. Bergbau Auto: Be F. enb. Pap. B RStein Met, Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt. Ind. Barop Walzwerk Barg, Lagerhaus Basalt-Akt. Ges. Baug.BerlNeust do. Kaif. Wilh. do. f. Mittelw. do. Moabit i.Ug. do.Ostend Vz.-A. do.Kl Thierg.iLig! Bauv. Weißensee Bedbrg.WllInd. BendirHolzbearb Bg.-Märk.J.-G. Berl. Anh. Masch Brl.Baz.G.Sc. do. Brotfabrik do. Cementbv.i.L do. Charl. Bau do. Cichorienfb. do. Dmpfmüßl. do. Eleki.Werke|13 do, Gub.Hutfb./11 do, De Qi, 6 do. Hot. Kaish.| 4 do. Jutespixen.| 5 do. Knstdr. Kfm.| 4 do.Lagerhof i.Liq.| do. St.-Pr.| do.Lichterf.Terr.| do. Luckenw.Wll| 5 do. Mas.Bau.|12è do. ueue} . do, Neuend.Sp. do. Paketfahrt do. Pappenfabr.| 6 do.Rüdrsd. Hutf. | do. Spedit.-V./10 |— [4 do. V.-A.| 9 |— |4 do. Wilm.Terr.| i. Liq. |fr. BertholdMessin [10 |—| Berzelius Brgw.| 6 | Bielefeld.Mash.|25 | Bing Nrnb.Met.[11 | Birkenwerder . | 0 Bismarhütte .|15 | Bliesenb.Bergw.|16 Boch.Baw. Vz.C| 0 |— 4

=I huuak

2IOLO L 3 f f fi S] fn P Pk (f pk Fnd S pk pk

8

eef F

l]

1000 [151,00bzG rstend.-Ges| 10 £ 18170 Kurf. T Fj

181,60à,25à, Langensalza . 600 [119,10bzG } Lauhhammer 1500 [143,75bzG |} Lauchhammer ky. 300 |74,75bzG Laurahü 164,00 bz G 1000 1322,50G 65,50G 136,0IG 182,20bzG 137,40bz 93,00bzG 4142,00bzG | Lothr. Eisen alte 127,40b¿G do. abg. 39,25G do. d abg. —,— do. t Pr 78,50 bzG Louise Tiefbau kv. 213,00ebzG do. St.-Pr. 150,00bzB | Mrk.Masch. Fbr. 248,C0G Mrk.-Westf.Bw. 156,00B Magd. Allg. Gas 226,00 bz G do. Baubank 217,00bzG do. Bergwerk 148 C0bzB do. do. St.-Pr. 109,10G do. Mühlen .. 171,75bzG | Marie, kons. Bw. 141,60 bz Marienh. -Koßn. 112,00bzG | Maschin. Breuer 122,00G do. anni 113,00G Ms\ch.u.Arm.Str 396.00G Mafiener Bergb. 169,25 bz Mech. Web. Lind. .1 [1000/300166,25 bz Mech. Wb. Sor. 125,79bzG | Mech.Wb.Zittau 000 |224,590bzG | Methernih. Bw.

185 10bz T Er à85à84,80 bz | Mercur, Wollw. 206,10 bz Mix u. Genest TI, 144,590bzG | Müller Speisef. 144,50bzG | Nähmafch. Koch 153,50bzG fF- Naub. fäurefr.Pr. —_—,— Neu. Berl.Omnb 115,25G Neufdt.Metallw. 123,25bzG | Neurod. Kunst. A. 174,25bzG | Neuß, Wag.i.Liq. 188,00bzG } Niederl. Koblenw 164,00G Nienb, Vorz. A. 194,75B Nolte,N.Gas-G. 95,00G Ndd. Éisw. Bolle —,—— do. Gummi .. 120,25 bz G do. Jute-Spin. 104,75B Nrd.Lagerh. Brl. 126,25 bz G do. Wllf. Brm. 273 ,60G Nordhauf. Tapet. 201,00B Nordstern Brgw. 116,50bzG | Obersl.Chamot 176,90 bz do. Eifenb.Bed. 204,009bzG do.E.-J.Car.H. 61,50G do. Koksroerke 93,25 bz G ko. Portl. Zem. —_,— Oldenbg. Eisenh. 139,00bzG | Opp.Portl. Zem. 142 00bzG | Osnabr. Kupfer 420,00 bz G Dae, konv. 180,10G auck\ckch. Vtasch. 118,10 bz do. Vorz.-A. 117,50G R in.

eutscher Reichs-Anzeiger

und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Der Bezugspreis beträgt vierteljähriäih 4.4 50 S. R L IY L Insertionspreis für den Raum einer Druczzeile 30 S. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E a Juserate nimmt an: die Königliche Expedition für Derlin außer den Post-Anstalten auh die Expedition Dr, des Deutschen Reichs-Anzeigers 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. i A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Einzelue Uummern kosten 25 „$. Ae B Berlin 8WM., Wilhelmstraße Nr. 32.

_— 4 Do O us 7+ 52 M Ill]

dank fund jd jk O O 1M

rep

mere

.- .

p, z 1 ,20à,10bz | Stolberger Zink 139,75G do. St.-Pr. 105,25bzG } StrlsSpilk Si.-P. 100,50bz3G | SturmFalzziegel

—_,— Sudenburger 200 fl. 165,30G SüddImm.40°/9 1000/6009 1438,00 bzG j} Tarnowiy. Brgb.

E E Terr. Berl.-

. |--—- do. G. Nordost 300 140,10 bzG do. neues Hansav. 1000 192,00 bz G do. Südwest 300/1000 172,75 bz ThaleEis.St.-P. 309 [110,30 bz do. Vorz-Akt. 500 [165,C0bzG | ThüringerSalin. 600 |[107,00bz(S | Thür. Nadl.u.St 300 1123,75G TillmannWellbl. 300 |96,60 bz Titel, Kunsttöpf. 300 |[422,00bzG | Trachenbg.Zudker 300 |—,— Tucht. Aachen kv.| ! 1000 1135,90 bzs? Ung. Asphalt . .

. [102,50et.bG j Union, Bauges. 600 194,80 bz do. Chem.Fabr. 1000 [147,40 bzG do. Elektr.-Gef.|12 300 |235,00bzG J U.d. Lind., Bauv. 1000 |[115,10bzG do. Vorz.-A. A. 1000 [142,25 bzG do. do. B.

1000 |157,00G NVarzin e 1000 [19025G B. Brl.-Fr.Gum 1000 |[161,00€et.bG | V.Brl.Mörtelw. 1805 ,60bzG } Ver.Hnfschl.Fbr. 99,00 bz G Ver. Kammerich|: 123,60G Vr. Köln-Rottw. 167,00B | Ver. Met. Haller 204 75bzG , | Verein. Pinselfb. 156 75G Ry 2%9,25G ViktoriaFahrra 122,75 bzG | Vikt.-Speich.-G. —_,— Vogtländ Masch. 151,25et.bB } Voat u. Wolf . 478 00G Voigt u. Winde 133,75bzG j Volpi u. Schlüt. 80,00 bz G Vorw. Biel. Sp. 102,10bzG } Vulk. Duisb. kv. 102,00bzG | Warstein. Grub. 113, 50bz . sw S 118,00 bz Westeregeln Alk. 96,75G do. Borz.-Akt. 163 09G Westf Drht-Ind. 91,00 bzG do. Stablwerke 227,75 bz G do. do. neue 190,25 bzG f} Weyersberg . . . 117,70bzB | Wickrath Leder . 152,50bzG | WiedeMaschinen 164,25bzG | Wilbelmj Weinb 185,50B do. Vorz.-Akt. 136,50B Wilhelmshütte | 14 1500/3001186 25 bz G do. neue| 1000 192,00 bz G Wiff. Gussiilw 13

pk O

s

o

F F T S E

P P P P P P E P E E R | P P E P P P P P E E

duk 09 Fs O J k fen fr fd a C P

—_ S bnd pad jernk funk jdk juerk

=2 SrCCSSEZEZ

wr oA| [50 SSESSESSESEEZSEEE

—— Pie

N msn E OANIVIINRREN

rend pu | ONIMO=A R O

_—

1 pet O

K

=8 HRROÖROwWSO | | S wo on en gn

p Ne —— èo

A I L REZ

#4 S

D505

do do

8475 b1G “145,506;

eo M 36. Berlin, Freitag, den 10. Februar, Abends.

,

È Q

A 00

[e O

bre jrnacl jen pmk S

cor O —— | o pk bres hi6 hs denk pki pes dres pol ps PETP PAFT Gt LALASALAE Dm -

N

a

[14444 T H LLELTT T1 1T E H L Es

| go

wh

T E L ELER F H R H T

E f 1 a 1 P O R O E Om E D D Um E D E U R | En O En E O n E O E V E D A O I D O D A P D O D A O R O E O D D A O U E On R H D P A6 O Dl O E M V Of P 1E E 1E En fm R | | En E E E E G ck

_—

58,50 b;G Seine Ma estät der König haben Allergnädigst geruht : 2) von dem Kaiserlichen Konsulat in Glasgow unter dem | die gestellten Aufgaben in kurzer Frist mit gewohnter 199 50bzG den S Ea JustipRäthen Ba lfermeyer und | 19. Januar d. J. dem im Jahre 1898 in Port Glasgow | Arbeitsfreudigkeit und Pflichttreue erledigt. Durch Ihre Be- U Dr. Ei zu Bonn, dem Kataster-ZJnspektor a. D., Steuer- | aus Stahl neu erbauten, bisher unter keiner Flagge ge- | [hlüsse (zur Förderung O gasiliber Einrichtungen, qur Unters

158,00 3 : ; ; 1 Vorbereitung neuer landwirths{aftliher Einrichtungen, zur Unter- 144 SOE R Nath Zimmer zu Breslau und dem Forstmeister des welt- fahrenen Dampfschiff „Asia“ von 2090,93 Registertons Netto- stüßung der ‘Erri@ticig von Arbeiterwohnungen und Lungenheilftätten,

0,00b;G adeligen Fräuleinstifsts Joachimstein bei Radmeriz in der Raum Go Ei nah dem Uebergange desselben in das aus: } fowie endli zur Rettung des Siebengebirges haben Sie dieser Tagung

225 80G cu Sein Geo er den Rothen Adler-Orden schließli e Eigenthum der Dampfschiffahrts-Gesellshaft „Argo“ | eine dauepida Bédeuhici@ séfihert und von neuem bewiesen, daß unsere

180,10 bz@ vierter Klasse in Bremen, welche Bremen zum Heimathshafen des Schiffes Dns über der sorgfältigen Pflege des Erwerbslebens die

168,75G ' dem Obersten Budde, Abtheilungs-Chef im Großen gewählt hat. ürsorge für humane Bestrebungen und für ideale Güter niht vergißt. ; Für die nabläifige

124,80 610 Generalstabe, den Königlihen Kronen-Orden ps Klasse, Lit Sbnea Tee Din Bethätigung diefer Pflege und Fürsorge ge-

41,00 a der ganzen Provinz, ein Dank, dem ih meinen D E S dem Kommerzien-Rath Eugen Rauten trau zu Köln, eigenen anshließe, auh für das Entgegenkommen, mit welhem Sie

dem Ober-Bürgermeister Spiritus zu Bonn, dem Wasser- a j i ha; | der Bearbeitung der von der Königlichen Staatsregierung unter- O A Bauinspektor Frengen ebendaselbst und dem Ersten Gerichts- | „nd Sj H Se Beh e E cbersiht über die Ein- breiteten Vorlagen sih unterzogen C E 118. 60G schreiber a. D., Kanzlei-Rath Seiß zu Naumburg a. d. S. AUb Ausfuhr E Getreide und Mehl im deutschen In der durhweg ertheilten Feuienuas zu den Anträgen des 68,50 bz den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, Zollgebiet in der zweiten Hälfte des Monats Januar d. J Provinzial-Aus\huses und der Verwaltung werden Ausschuß und 118,50G dem emeritierten Lehrer, Organisten und Küster Lindner O0 LgCeoLerT à «D. } Verwaltung den besten Beweis des Vertrauens erblicken, defsen beide Ea ; ; k in, bisher zu Leutmannsdorf im veröffentlicht. Organe allerwärts mit Recht sich erfreuen. S z u Zadel im Kreise Frankenstein, bisher z d 149,25 bz È Hreile Schweidnitz, den Adler der Jnhaber des Königlichen Indem ih hoffe, daß Sie alle reiche Anregung und Befriedigung 324.00& -Ordens vot ohenzollern in den Verhandlungen des Hauses gefunden haben, und Ihnen meine 106256 Da eem Gemeinde Vorsteher Herrmann zu Egzerischken im L EE Lex Meinin Proviasal-Ocbanag den Cl. Provinzial-Landtag p e n e r sr n ° - Tai 168 T5 b1G Kreise Gumbinnen, den früheren Gemeinde-Vorstehern Reuter Nichtamtliches der Rheinprovinz für Sfcblöfen: s : E 218/50 bzG zu Dobbrikow im Kreise Jüterbog-Luckenwalde Vie e W - 208,25 bzG Zülichendorf desselven Kreises, dem Gerichtsvollzieher a. D. Deutsches Reich. E i Sahsn 150,60 bz G Kießhöfer zu Jakobshagen im Kreise Saaßig, dem Boden- j Seine Königliche Hoheit der Prinz Friedrich August ch5 meister Adolph Hesse zu Berlin, v Former L Preußen. Berlin, 10. Februar. isl wie u ne A E Bi hen rinzen 3,0003 isher zu arlottenburg, dem Dekorationsmaler Her- ; eorg, Friedri ristian und Ernst Heinrich am Mittwoch F L A Selb Ju Schöneberg bei Berlin, dem Eisenbahn- | 3, Da Neat De me t fi ZOS sshüsse für Abend von Dresden nah Cannes abgereist und wird daselbst 4250 bz G 2 ; enarsizung. Vorher beriecthen die vereinigten Ausschüsse für Ceigeiti E Kaiserli 80 00 bz G Lokomotivführer a. D. Vahlert zu Limburg a. d. Lahn, Handel und Verkehr und für Zustizwesen, die vereinigten am 11, d. M. gleichzeitig mit Jhrer Kaiserlihen und 122,50 bzG dem Eisenbahn-Packmeister a. D. Breker zu Mülheim a. d. | Ausschüsse für Rehnungswesen und für Handel und Verkehr Königlichen Hoheit der Prinzessin Br R August In9 0 Ruhr, dem Eisenbahn-Weichensteller erster Klasse a. D. Andres s g eintreffen. Höchstdieselbe ist einige Tage früher abgereist, um 202,00 bz 2 De N L ) i und der Ausschuß für Rechnungswesen. : l age N 240,25 bzG zu Erbach im Rheingaukreise, dem Eisenbahn-Weichensteller a. D. vorher der in Viareggio weilenden Familie des Herzogs von 110,50 ohmann zu Arnsberg, dem Eisenbahn-Magazin-Aufseher a. D. Aa A LASEA Parma einen mehrtägigen Besuch abzustatten. Jhre Kaiser- 1000 [105,75G | Wurmrevier. . .|_75 130,90 bz G Wendrich zu Breslau, dem Gerichtsdiener a. D. Di etrichs liche und Königliche Hoheit gedenkt mit den jungen Prinzen 1000 [139,75 bz eißer Maschin.|20 314,00 bz G zu Kiel, dem G A a. D. Müller zu Ebersdorf Skyren, 9. Februar. Die Beisezung des früheren j in der Nähe von Cannes einen längeren Erholungsaufenthalt 5900 R [85,00 bz G Zellstoffverein. .| 8 118,75 bz im Kreise Neurode, dem Aufsechèr Georg Gay zu Burg im | Reichskanzlers Gtafen von Caprivi hat, wie „W. T. B.“ | zu nehmen, während Seine Königliche Hoheit der Prinz bereits E elt.-Fb. Wldb. 15 O Kreise A I, dem Schafmeister Bansleben zu Gelens | meldet, heute Nahmittag unter Betheiligung einer zahlreichen | Mitte März nah Dresden zurückehren wird. pu E Schiffahrts im Keie Kulm, dem Maurerpolier Karl Bauer zu Neu- | Frauerversammlung stattgefunden. Als Vectvetee Seiner 1500/300 [363,00 bzG | Argo, Dampfsh.| 7 | [4 109,10G Medcklenburg im Kreise Friedeberg, dem Maurer Peter Salfen | Majestät des Kaisers und Königs war der General- Sachsen-Coburg-Gotha. 300 |[363,00bzG | Breslau Rheder.| 9 | |4 157,00 bzG u Verberg im Landkreise Krefeld, dem Vorarbeiter Ber n- | Adjutant, Generalleutnant von Plessen erschienen; Seine Die Leiche weiland Seiner Königlichen Hoheit des Erdb- i 139 00bŒt.f | Chines. Küstenf.| 0 0 í 84,10G hard Eul zu: Hiesfeld, dem Speicherwärter August Naß | Majestät der König von Sachsen hatte den General Hingst | prinzen traf gestern Nahhmittag 21/2 Uhr mit dem Schnellzuge 93,25 bzG Sb oln Pad 6 Denz 14 . 124.3066 Au Grunen eld im Kreise Heili enbeil, h dem Gutsgärtner als Beritreter entsandt. Ferner befanden sh im Trauer: in Coburg ein Jhre Königli ¿A Hoheiten der Herzog 164,90 bz do. ult. Febr. R E August Shumann zu Tolksdorf im Kreise Rastenburg und | gefolge der Staats - Minister, Staatssekretär Graf von Posa- j und der Großherzog von Hessen befanden sih in dem Le N U E x 2A) ; 6G dem Gutsarbeiter Wilhelm Besmehn zu Groß - Polleyken | dowsfky, als Vertreter des Reichskanzlers Fürsten zu Hohen- } Zuge. Als derselbe nahte, ertönte von allen Thürmen der $6,00B Kopenh. Dmvfsch/10 |— 5 |1.

[ | : L / ; 1000kr. R Se G im Kreise Gerdauen das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. | [ohe - Schillingsfürst, _der Staats-Minister, Staatssekretär | Stadt Gloengeläute. Vor dem Fürstenzimmer des Bahn-

134 90 bz Norddts. Lloyd! 5 |— 4 | 1000 [115,70bz Tirpiß mit dem Admiral Köster, dem Vize - Admiral Karcher, | hofes hatten, wie die „Cob. Ztg.“ berichtet, die coburgische Ab- 91,30bzG E Febr. T 115,608, 7061 L e Us Sea fsiaioriüe And e L M Titeln p des a Dlgatd- Meri. mit e Geheimen Staats» 293,50 bz l.Dampf.Co.| 6 |— [4 | 1.1! 5,00 bz Sli n - *6; . ertretern des See- 1 ), - yteten, j rath von ittken an der Spiße, ferner der Magistrat 114,50 bz Stett.Dmpf.Co.| 5 |— 4 |1. 107,75G BBIE e d haben gr gg rute der Staatssekretär Dr. Nieberding und der Staats-Minifter, | und das Grläbidertkeien.« Molläatuee, das Offizierkorps, die 147,10b4G f Veloce, Ital.Dpf| 0 |— 14 |L.1/| 479,00bzG „dem Generalmajor von BEReE: N es zer | Ober-Präsident Dr. von Boetticher. Das Auswärtige Amt j} Beamten der Justiz und der Verwaltung, die Lehrerkollegien T BOS G d M E 0 i A O E R, ee t Mon Gean Ieraog B La Bre war durch den Ministerial-Direktor, Wirklichen Geheimen | sämmtlicher Unterrichtsanstalten sowie zahlreiche Vereine und : I G o. Borz.-Aft.| O | L 1 en Sage s D tete en, : ith man li B t Rath Hellwig, den Gesandten Grafen Pourtalès und | Deputationen Aufstellung genommen. Als der Zug O Verficherungs - Aktien. „Heute wurden notiert Erlau niß Zur An egung j er ihnen ver iehenen nich Preu=- den Legations - Rath von Humbracht, das Kriegs-Ministerium hielt, bestiegen der Geheime Staatsrath von Witiken, der

00G (Mark p. St.): Preuß. National Stettin 11006, ßishen Insignien zu ertheilen, und zwar ersterem: des Kom- | durch den Generalleutnant von Viebahn vertreten. Von | Bürgermeister Hirschfeld, der General-Superintendent Bahnsen 213 G thurkreuzes des Königlich bayerischen Militär-Verdienst-Ordens, | nichtpreußischen Mitgliedern des Bundesraths waren anwesend | der Kammerherr von Stockmar und der Major von Sanden 164,50 bz G Berichtigung. Vorgestern: Emaille- u, Stanzw. legterem : des Ehrenritterkreuzes erster Klasse des Großherzoglich | der sächsishe Gesandte Dr. Graf von Hohenthal und Bergen, } den Salonwagen, in welhem neben Seiner Königlichen 243,50bzG | 128.50bzG. Engl. Wolle 39,60bz. Schulz-Knaud! oldenburgischen Haus- und Verdienst - Ordens des Herzogs | per hanseatishe Gesandte Dr. Klügmann und der Bürgermeister Hoheit dem Herzog nur Seine Königlihe Hoheit der 195,70B 202,75bz. Gestern: Chil. Gold-Anl. 89 82,75bzE. Peter Friedrich Ludwig. der Freien und Hansestadt Hamburg Dr. Versmann. Das |} Großherzog von Hessen anwesend war. Die Genannten 169,80 bzG Berg.-Märk. Obl. 99,25bzB. g: Dts. Kleind, Präsidium des Deutschen Reichstages nahm in B gleituns sprachen dem Herzog herzlihe Worte des Beileids namens G 45 16 Ae E fl. f. Gr. Licht. B. u. 39 zahlreiher Abgeordneten an der Trauerfeier theil und ließ ein | der Behörden und der gesammten Bevölkerung in Stadt E E prachtvolles Kranzarrangement an der Bahre niederlegen. } und Land Coburg aus. Der Herzog dankte tief bewegt. 116 25G : Deutsches Reich. Den Kranz des Staatssekretärs des Reichs - Postamts | Jnzwischen wurde der Leichenwagen geöffnet und die Kranz- 138 25G Fouds- und Aktien-Börse, S i : i von Podbielski überbrachte der Krossener Postdirektor. Von | spenden am Sarge niedergelegt. Nach einem Aufenthalt von 139,50B Berlin, 9. Februar. Die heutige Börse eröffn Dem bisherigen Kaiserlihen Vize - Konsul in Beira | der Armee waren der Kommandeur der 2. Garde-Jnfanterie- | 5 Minuten setzte sih der Zug wieder in Bewegung. Während 243,90 bz in lustloser,, schwacher Haltung und mit zum thck (Portugiesish - Ostafrika) Heinrich Hansing ist die erbetene | Brigade, Generalmajor von Sausin und eine Deputation | der Fahrt dur coburgishes Gebiet läuteten die Glocken sämmt- E etwas niedrigeren Kursen auf spekulativem Gebiet Entlassung aus dem Reichsdienst ertheilt worden. des Kaiser Franz Garde - Grenadier - Regiments Nr. 2 | licher Kirchen des Herzogthums. Die Leiche sollte über Naht 9350bzG | Die von den fremden Börsenplägen vorliegende owie eine Deputation des Jnfanterie - Regiments Herzog | in Eisena bleiben und heute früh von dort nah Gotha be- 337661G TenbenzimetHongen Zane O lac Muni A gi: riedriG Wilhelm von Braunschweig (O [ress@en) r. 78 | fördert werden.

3,79 und boten be 1 ° ; j i . 141,001G | Hier entwidelte sh bas Gescäft bei großer Zv Auf Grund des 8 75a des Krankenversiherungsge)ehes rens og Mielke rig a Keellea Freitere von Berber 106/00G Ca red 'eiterdin Zuf cinicó Gebieten "arößeres Beicat. S 0d) e oleien E e Laien (Nei Se der O der S S ber En E Ga N 144,50bzG | Belang. 7 1) der Ziegler-Kranken- und Unterstüßungskasse Leopolds- [i MELATOIAE: DIN MNAIYNTIE, EMPRNQEN.DET WENETS, Don, SIOREE, Oefterreich-Ungarn. —_—,— gm e Dertaue des L A Mgbe höhe in Lippe (E. H.) Me Era n Wee Br Ses e Ceres die Der „Neuen Freien Presse“ zufolge, hat der Minister 368,50G ebend au eine igung der Haltung ein, E Ee y ; eidtragend en. Der Gesang eines Chorals leitete die Trauerfeier Ae i e 114,00 bz G Börsenschluß war aber wieder chwa. - 2) der „Allgemeinen Krankenkasse“ (E. H.) in Altona | ¿in Dann hielt der Pastor Vorhauer aus Zettiß die Leichen- | kath gestern beschlossen, die Landtage einzuberufen. Die 147,10bzG Der Kapitalsmarkt wies ziemlih feste Gesammk- von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor- | xede, in welcher er Glaube, Liebe und Treue als Tugenden | Einberufung soll in zwei Serien erfolgen ; der kleinere Theil 44060bzG | haltung für beimisde jene Anlagen auf bei mäßigen behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des | 57g Verstorbenen pries : den Glauben an Gott, die Liebe | der Landtage, unter ihnen der galizishe, wird gegen den 152 69G Umsäyen; Reichs-Anleihen und Konsols fester und 8 75 des Krankenversicherungsgeseßes genügen. u den Doe die Treue zu Kaiser und Vaterland. Nach | 20. Februar, der größere Theil, darunter der böhmische, erft MELOIIS 4 meyer gehanbe, Berlin, den 6. Februar 1899. dem Gesang eines Liedes seßte sich unter Vorantritt der | im März zusammentreten.

137,29 bz Fremde festen Zins tragende Papiere waren zumeit Í ; Wie die „Budapester Korrespondenz“ meldet, erschienen 128,50G behauptet und ruhig; Italiener und Spanier etwa? Der Reichskanzler. Bataillonskapelle aus Krossen der Ae: in Bewegung. die Führer der Dissidenten Graf Csaky und Graf Andrassy

—,— iehend. , m Austrage: Mitglieder . der Kriegervereine trugen den Sarg. Auf dem : En y 245,25 bz Mer Privatdiskont wurde mit 3} °/9 notiert. in Wee. bit riedhofe erfolgte nah der C des von Schierstädt- E Nachmittag bei dem Minister - Präsidenten Baron 237,25 bz G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Kredit ¿ : hen Erbbegräbnisses die Einsegnung der Leiche. Mit Gebet anffy, welchem sie in Gegenwart des Ministers für Landes- So | une Mentibge Baknen fs Busdiichatee ent uad Gesang endete die Trauerfeier: shlieblich gaben die | pier Von Lucacs und Koloman von Sgeli's 198,00 bz m; öôsterreihiswe Bahnen fett, Duschtlehrader k j ; . Sie 210 50biG besser; O Ie 10A R B DEENNERTELANL An E worden: ois atb aidéie Rus # zet Laroigdlitt fti dethaa M vai Mr oppositionellen g LONNENE en 183 00b. S ig; i - i ini - | Vorshlag machten, zum Zweck der - 183,00 bzG i ie Sen R U En O Bs unler Sas A E bie lia abe 1897 in Bal, 6 Radi s Mur O E e a, jielung s einer “Befeindarung betreffend o “Gerihts- ae E E T Ra main bei Sydney aus Holz erbauten, bisher unter britisher | Wirklihen Geheimen Nath Nasse mit nachstehender Rede | barkeit der Kurie in Wahlsahen und die Revision der 127,00G Bank-Aktien in den Kassawerthen ziemlih fest; dit Flagge gefahrenen Schooner „Alexandra“ von 94,92 Register: | geschlossen worden: Hausordnung, zwei Vertrauensmänner zur Verhandlung mit 86,00 bz Ultimopapiere zumeist abgeschwät, Berliner Handels“ tons Brutto-Raumgehalt nach dem Uebergange desselben in Hoaeehrte Herren! den Delegirten der On zu entsenden. Die Regierung 154,90 bz gesellafts-Antheile fest. das ausscließlihe Eigenthum der Neu-Guinea-Kompagnie in Sie sind am Schlusse Jhrer Tagung angelangt. Unter der be- | nahm den Antrag im rinzip an und ersuchte die oppo- 173,00G Industriepapiere ziemlih fest, aber ruhiger; von Berlin, welhe Hamburg zum Heimathshafen des Schiffes | währten Leitung Ihres t ohverehrten Herrn Vor enden haben Sie, | sitionellen Delegirten um Mittheilung der von ihnen in dieser 203,10G Montanwertben| waren Cisen-Aktien fester, Kohlen- gewählt hat; unterstügt durch den sahkundigen Fleiß Ihrer Kommissionen, ' Beziehung ausgearbeiteten Entwürfe.

432,25bzG f Aktien anfangs s{chwächer, dann befestigt.

tor tor

m N O

p

O0 R O

P D O O I U E OE L

2

F EEERGL C HI S

fmd (Q) 74 bet

dad J jun jemd fend J jemk haecb

O |

a Sm R Pk Punk fand fr funk Prrdk Prunk Pre Prt fert P

ay O

pk do

| S

———————-— t _- aaa

v

Fl]

- br jl pk br jmd I n jl jn unk rk pk jdk nt k nd jed pmk pn Pr bnd jur brd pk pmk pt pk pk pk L pee rek pee perdk jrrck Suk juerk por dank brand

A P R n R R A . . s Wee

E E m f, R] ASA R R R R R R I i D bnd jd furt ju D fr fri furt D jdk fu jed Jrl jdk jur jurdk É jurk jdk jed jk jur fark fk funk fem jr

a aa

16 f E A O V M M Of O 1 V V O O Ufa f n D Vas D P O Af D fm Sf A ar Sf Dl U De 1G Di Ann O Af D m E V U D O B D D Ae. D D O Of R [Ol [Ol Ae: Of O n D: P P fm En O r E |

P |

TMOIMMOYWINIMNO

côgo

p pk ree rb fa rend ae Pur jreodks Pk jonnd I pre rwa Jura A D S »@ ck:: W . - -

J drmd pack J perd jrnk jed jun jak

300 186,25 bzG Witt. Gußsthlw.|16 1000 |122,00bzG | Wrede, Mälz. C.| 53

Brauns{chw.Kohl.| 7 |— [4 | | L | do. St.-Pr.| 8 |— 4 | 600 1156,00B do. Masch.Pr.|20 |— 4 |

1.

E | 351,00bzG etersb.elft.Bel. do. Jutespinner.|16 |— (4 | 1.7 | 200/300 |200,10bGklf Harb.-W. Gum. |— 4

1 )

Li

t

j 144,50B etrol.W.BrzA. | 1590/3001388,50 bz G hôn.Bw. Lit. A|1 409 1130,25 bz G do. B. Bezsch.| | 400 [153,50bzG | Pluto Steinkhlb. 2

E L H H F ELT L T EHHT T E F FEHHLT C

T L ° v . me D R ckWS S

aaa N R Naa O

S

do. Maschinen|15 | [4 600 1211,25 bzG Jarb.- W. Grm.|24 219 | Bredower Zucker| 2 |—. 4 600 E E E Z L E |

est u.Ko.Well} i. Liq. |—f . St. [290, o. St.-Pr. |—| Brel. Seléabrik as 4 | F "600 —,— do. Brgw. do. | 6-|— [4 | 1.7 |1200/300/148,50bz G do. St.-Pr./20 do. Spritfabrik|10 | [4 1.10! 1206/600|166,60bzG | Harp. Brgb.-Ges.| 9 |— [4 | 1.7 | 600 |[185,60bzG | Pomm.Masch.F.| 9 do. W. F. Linke/15 |— |4 |1.1| 300 |286,00bzG } do. î. fr. Verk. ; 180,70à81à80,60 bz | Pongs, Spinner.| 3 do, Vorz.| | |4 (1.1! 1500 [107,20G artm. Vaf{fbr|10 |— |4 | 600 [172 40bz osen. Sprit-Bk|10 do. Kleinb. Ter.| 8 |— |4 | 1.1 | 1500 [110,75G rtung Gußst.| 5 |— |4 | 1000 1119,50bzG reßspanfabrik .| 2

| [4 | 1.1 | 100 fl. [380,00G zarz.W.St.P.ky! | |— 300 |30,00G tathenow.opt.I| 6 | T N h D 390 1163,00bzG | Rauchw. Walter| 3

| | 4 11.10! 1000 [145 25et.EG | do. St.-A.A.kv.| 65 [4 | ] | 5 Ï (1:7 | 300 (162/706) Ravensb. Spinn.| 44

|— 4) 1000 [123,0 bzG do. do. B.kv.| 6i|— |4 / y 2 | 600/1200158,00 bz G Hasper, Eisen .|10 |— [4 | 1000 |280,00ebzG | Redenh. Litt. A.| 35

300 1142,00bzG |} Hein. Lebm. abg.|12 |— [4 |1.1| 1000 |216,50bzG | Rhein.-Nf. Bw.| 7i

300 1129,75G do. Anthbrazit| 9

1000 |(35025G | Heinrichehall . .| 6 |— |4 . [200!50et bG | Helios, EL Ges.|11 |— |4 1000 |169,808zG | do. Bergbau/10 1000 [196,50bzG do. neue! |— |4 . 1164,50G do. Chamotte| 9 500 |[245,00ebzB | do. Metallw.|14 | 1000 [122,50 dz do. Stablwrk. 15 |

1000 1411,00bzG mmoorPrile, 11 h 0! 1000/3001294 00BEfL.f. engftenb.Maf | i | D ael R | 1000 [170 50bzG | Rb.- Westf. Ind.|14 |

| 300 Rh. Wstf. Kalkw.| 74

|

1000 {192,10bz erbrand Wagg.|11 |— 4 | 600 190,25 bz RiebeckMontnw. 12

300 181,50bzG et Dea | s : —,— ern.Bgw-Ges|12 |—|4 | 1000 |257,c0G do. i. fr. Verk. * * 190,50à,76à 95à,50bz | Rolanbéhütte . .| 9 167,00B ildebrand MhLl.|154| [4 | 1.7 | 1000 [202,75G Romba «Hütten 13 155,10G Bie Leder/10 |— 4 j | 1000 [147,10G Rositz. Brr&.-W./13 156,50G do. Mas.| 7 |— |4 | 1.7| 1009 |128,25G do. Zuerfabr. 14 | 1200 |203,10bzG | RotheErdeEisen 12 126,10G „Farbwerk.|26 |— |4 | 1.1 | 1000 1423,00bz Sächf.Guß Döbl 18 139,40bz örderbütte alte! |— |fr.| —| 600 19,50bz do. Kmg. V-A 137,25bzG | do. alte konv.| |— |fr.| —| 300 [16,40bz do.Nähfäden ky. ; . 1134,25bzG do. neue| 2 |— E Le 126,50G e TUE Ln 1 t.L.! | |—!fr. 1 1116,90bzG do, do. St.-Pr.| |— |fr.| —| S A o. do. -Pr. Sage 15 [4 P 62,50G do. St.Pr.LittA/11 |— (4 (1.7) 1000 [186,75 bzG do. Wbsfft.-5 A Chemn Werkzeug!12 |— 14 |1.7 | 191 75bzG oes, Eis.u.St.| |— 4 | 1.7 | 1000 |215,25bzG Sagan Spinner. 1 1 1 1

8

A J f fark J mig Ta

brd jk fk P f pk E A hi jk Pk jk jd jl jer brr jd jk Jeb fred jl fart j pk funk fr jur jr rk

D

p-l

Brüxer Koblenw. Bus Waggonf Butke&Ko.Met.| Carlsb. Vorz... Carol. Brk. Offl. Cartonn. Loschwo. do. do. Cafiel.Federstahl|12 do. Trebertrock.'40

. . - *

.

gund pk pem pri eme park

O

D

p pk pee pr deb fre pem Ma pk J] t n let

I park pur pr ark famb pur nd park jrrk D R op O5

. . .

o R020) A

bek pru ju fern pru

1,1

Charlottb. Waf.'12 Charlottenbütte |12 | j

—_— ——

Î j Î j j j *

Chem Fb.Budckau! 0 do. do. St -Pr. do, Griesheim do. Milch do. Oranienbg.! 9 do. do. St.-Pr.! 9 do. Weiler 15 do. Ind. Mannbh.! 7 | do, W.Alkert| 47 do B. ¿1 65 I O, R 4%]

m a5

-__ | O i bi i J]

L T E E LERALA

j

pu fand pur pre prak pak jd pk —J} J 4 “J

240,00ect.bB odd Dor) A-ro-26 |— [4 dit

3 5, i 4 t , ; 4 4 4 4 4 4 * 4 4 4 4 1

I NDNODO

u f f g] f fi n R A A

[os S park pad pn erk jed pk pur prak rk fen jurnk fun jb jer jd jdk prak

ity Bas. St.P.! 0 |— 4 |1. —,— offmannStärke/12 |— 4 |1.1| 1000 |179,50bz¿G | Saline Salzung. S Bol: Be 119 [4 |1, 269,590 bz G osm.Wagenbau|l® |— 4 |1.1| 300 267 10bzG | Sangerh. Mas. Concord. Spinn. 15 | 4 195,50bzG | Howaldt - Werke! |— 4 [1.10/ 1000 [151,00G Schäffer &Walk. Gonsolid.Schalk./18 |— |4 (1.1 j 302,10kzG üttenh. Spinn.| 5 | do. i. fr. Verk. 302,80à302,50à303,25 bz uldscinsky . (15 | Cont. EL. Nürnb.! 621! 4 | 1.4 | 1000 [140,75 bzG lse, Bergbau .| 74) Cottbus Mas. 10 | 4 [1.10 1000 186,00bzG | Inowrazl.Stein.| | Courl Bergwerk 3 |— [4 [1.1 1000 {150,00bzG do. _abg.| 3} Grêllwßi. Pap. kv. 24 |— [4 [1.7 | 300 [289,795 bz Int.Baug.StPr/10 Dannenbaum . . 447 |— [4 |1.7 | 1000 199,75 bz Jeserich, Asphalt/10 do. i. fr. Verk. 98,50a,75a98à99,75 bz } Kahla Porzellan|22è) Danz. Oelm.Akt. 0 |— 14 | 1.6 | 600 174,90bz kl.f. | Kaiser-Allee. . .| do. do. St.Pr.| 0 |— (4 |1.6| 1000 189,90 bz Kaliwk. Aschersl. 10 Defsauer Gas .|11 |— 14 (1.1 300 |210,006¿G FONDengs er ..| 6 Dezutsche Asphalt! 8 |— [4 500 [179,25bzG j Kapler Maschin | 7 | Dtich.-Oest.-Bgw! 7 |— 4 136,25bzG | Kattowiß.Brgw.|12 Dt. Gasglühlic#t 60 | [4 412,00 bzG Keula Eisenhütte/ 9 do. Jutespinner. 10 |— 4 157,00 ebzB | Keyling u. Thom.| 6 do.Metallptr.F./25 | |4 354,75bzG | Klauser, Spinn.| 6 do. Spiegelglas| 8 |— 14 138,40bzG | Köhlmnn.Stärke| | Dt.SteingHubb.!| 6 | E Köln. Bergwerk.|16 do. Steinzeug . 10 | 290 50G do. Elektr. Anl.} 6 do. Thonrôöhren|10 | 199 00bzG | Köln-Müsen. B.| 13 do. Wasserwerke! 6 137,25B do. to. konv.| 3 Donnersm. H. kv.!10 | 185,75 bz G Oa Wilb. kv.|l5 | Dort.Un.V.-A.C| 5 |—| 11225bzG | do. do. St.-Pr.|20 | do. i. fr. Verk. 112,60à13,10à12,25à,60 bz | König. Marienh. 5 | Dresd. Bau-Ges. 15 | 1000/200[239,00bz G | Kgsb. Msh.Vorz.| 0 |— Düfß. Chamotte .| 0 | —,— do. Walzmühle| 54 Düf.Drht.-Ind.| 0 | 50,00bzG | KönigsbornBgw) 8 | Düßeld. Kammg.! 0 | 76,40 bz Königszelt Przll./15 |— | Düfeldorf. Wag.|18 | 281,00B Körbisdorf. Zuck.| 6 |

dea D

500 192,25G Schalker Gruben | 1000 [169,106z3G [S EFgSHnLA. 147,00bzG do. Vorz.-A —,— SALI B Cm 79: 7566,G |S les, Bgb.Zink 194,50G do. do. St.-Pr. 187,25bzG } do. Cellulofe 323,00bzG | do.Elekt.u.Gas8g 2399G do. Kohlenwerke| 0 151,89bz do. Lein. Kramsta| 8} 11450G do. Portl.-Zmtf.|14i 128,00bz S ôn.Frid. Terr, 207,25 bz önhauf. Allee} 167,00bzG -| Schriftgieß. Huck| 9 126,00bzG | Schudckert,Elektr./14 $56,50G do. neue| 276,00G Su 11 276,75 bz B | Schroanit & Co.|14 120,30bzG | Seck,Mühl.B.A.| i. 56,50 bz G Sentker Wkz.Vz./12F| 108,30 bz Siegen Solingen|10 224,50bzG | Siemens, Glash./14 281 590tzG | Sitendorf. Porz.| 6 91.00bzB Spinn und S 7 83,00bzG SpinnRenn uKo| 4 124,90bz Stadtberg. Hütte| 6F 152 80 bz ; s 18 20

pk pre pre Pai J) denk wi

—_—__— O M U! U" 00 s =J 3

bum jer prak drk

pk pen jur prak demn pk

T l E f f Pl P f

I m m P R O A R L R R i A I

o D brd brd brd derk jr prak O

SESEESEZEEEZERE. BEEBESEEESE

N

dek dret prak amm per rend dk jr pen dran denk pmk fer D M *

a J dre pem prak prak pee dend jed jerdk J dreh emt per

E n f f 16m 1f 16e Ol Mf 1 16e A Vf Vf

«A j | ,

.1 | 1000

tk k denb dund des D derk Y denb du S8

Î Ï Ï Ï î

j

223,60G „Zem. 12250bzG |} Stett.Ch. Didier

_— bek pk jk prerk Pr prdk Perak ferdk rk Pen S DÈP erk jen S pen fd puck fred jun bnd jrrk bk fem drk drk jun jmd denk jurdk duk

F b f E E En P P P Pn D f M 1E 1p Up M O On Af fm 16A D O j

T E I E E T

FEETL S T L I P T LETT E T

pk bent bere pmk fm fd bm jdk eh pmk Pack pern D prak prr p prak fared jer Prem G-M ® D

i i R R R PZD R

LETTS 1 1j 1j Ex J fend pri puri Pert Punk jtd