1899 / 36 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

h

H F ¡E fi t a 41 [E j 1 E 1 ] H

E A

E

R O E LIO L (M CERE R I I E ; 0

S E

e ge E E M N L L A F M I

E L C N E N R A trt L ee R T

Rr. 35 522. W. 2200,

Eingetragen für E. Wendt Jun., Niesky, SELEEUN, ufolge Anmeldung vom 4. 7.

am 19. 1. 99. Geshäfts- betrieb: Herstellung und Ver- trieb nachgenannter Waaren. ; Wäarenverzeihniß: Holz- j waaren für häusliche Kunst- arbeiten mit und ohne Vor- zeihnungen für Malerei, ElabsQnigerei Kerb- und

Klafse 21.

lahschnigzerei nah eigenen riginalentwürfen; nämlich: Bücherbretter, Brodteller, Blocks für Notizblätter, Briefbes{werer, Bürsten- und Staubtuchbehälter, Konfolen, Fußbänke, Feuerzeuge, Hafkenleisten für Schlüssel und Garderobe, Kartenpressen, Kasten, nämlich: Arbeits-, Brief-, Photographie-, Geld-, Zigarren-, Pandi@ude, Kravatten-, Taschentuh-, Spar-, Spiel- arten-, Uhr-Kasten; ferner Krumenschaufeln und Besen, Lampenteller, Lesepulte, Lineale, Notizbücher- und Tafeln, Photographierahmen, Papierkörbe, räsentierbretter, Schränkchen, Teller, Tischen, tühle, Hocker, Bänke, Truhen, Untersezer für Släser und Kannen, Wanddekorationen, nämli: Schilder, Bretter, geschnißte Bänder, Kreuze in verschiedenen Formen, mit Sprühhen, Blumen und Figuren vorgezeihnet, Ofenschirme, Bücher- und Sournalständer, Bordbretter. Holzwaaren, nämlich: Reiseerinnerungen und Gelegenheitêgeschenke, welche fix und fertig in den Handel gebradt werden, mit Swhnitzerei und Malerei verziert, ff. poliert und mattiert, nämlich Bücherbretter, Brotteller, Blocks für Notizblätter, Briefbeshwerer, Bürsten- und Staubtuchbehälter, Konsolen, Fußbänke, Feuer- zeuge, Hakenleisten für Slüssel und Garderobe, Kartenprecssen. Kasten, nämlih: Arbeits-, Brief-, hotographie-, Geld-, Zigarren-, Handschuhe, ravatten-, Taschentuß-, Spar-, Spielkarten-, Uhr - Kasten; ferner Krumenschaufeln und Besen, Lampenteller, Lesepulte, Lineale, Notizbücher- und Tafeln, Photographierahmen, Papierkörbe, räsentierbretter, Schränkchen, Teller, Tischen, tüble, Hocker, Bänke, Truhen, Untersezer für Gläser und Kannen, Wanddekorationen, nämli: Silder, Bretter, geshnizte Bänder, Kreuze in verschiedenen Formen, mit Sprüchen, Blumen und Hees vorgezeihnet, Ofenshirme, Bücher- und ournalständer, Bordbretter. Gebrauhs- und Luxus- möóvel in Renaissance, Gothik, Rococo, Empire, englisher Styl 2c, fourniert oder massiv, gebeizt, poliert, mattiert oder emailliert in folgenden Holz- arten: Eiche, Nußbaum, Mahagoni, Esche, Kiefer, Bude 2c. und zwar für Flur-, Herren-, Damen- und Kinderzimmer, Salons. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 523. T. 1377,

BOTT

Eingetragen für Romain Talbot, Berlin, Kaiser Wilhelmstr. 46, zufolge Anmeldung vom 19. 11. 98 am 19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb photo- graphischer Artikel. MWaarenverzeihniß. Trocken- platten.

Nr. 35 524. P. 1800,

Klasse 22 b.

Klasse 23.

Eingetragen für Phönix, Maschinenbau-Gesell- saft, Berlin, Taubenstr. 54, zufolge Anmeldung vom 15. 9. 98 am 19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Her- ftelung und Vertrieb von Maschinen, besonders Druckregulatoren. Waarenverzeihniß: Druckregu- latoren. Der Anmeldung if eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 35 525. B. 5180, Klafse 25,

L T L

e o VÁDE T E Y 5 (M De 8 At n rf fie Gu S L@) G Q U MADE iN GERMAN Z0 LER. Eingetragen für Geo. Borgfeldt «& Co., Berlin, Ritterstr. 48, zufolge Anmeldung vom 8. 11. 98 am 19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb

von Mundharmonikas. Waarenverzeihniß: Mund- harmorikas.

Nr. 35 526. K, 3909.

6 S

O/S

Eingetragen für P. W. Klein, Sohn, Düfsel-

dorf, zufolge Anmeldung vom 1. 9. 98 am 19. 1. 99

S erl Delikatefsenhandlung. Waarenver-

niß: Tafelôl. Nr. 35 528. G. 2525.

Alum

Eingetragen für Ge

Klase 26 b,

Klasse 26 d.

. W. Gülich, Kn Oen

Nr. 35

Wolff,

tine - Fab Nudeln.

Nr. 35 529. L. 2425. Eingetragen für

Gebr.

19. 1. 99.

Nr. 35

Arndtfr. 19. 1. 99.

Nr. 35

2 ©

Kinder. Nr. 35

Nachf., meldung 19; 51.

Figuren, daten u

stände a

Anme betrieb :

ufolge vom 6. 10. 98 am 19. 1. \ betrie stell Printen. Waarenverzeihniß: Printen.

b: Herstellung und Vertrieb von

firaße

Eingetragen für Gelatinefabrik Heilbrönn A. 17. 10. 98 am 19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Gela-

Solingen, Anmeldung vom 17. FABRIK 9. 98/7.

betrieb: Herstellung und Vertrieb von Eisen- und Stahlwaaren.

Kleiderfedern, Schnürleibschließen, au mit Leder, Leinewand oder Papier überzogen.

| J Y „DPOF

Eingetragen für

nachgenannter Waaren. pußtzmittel und Kerzen aller Art.

Eingetragen für i Fabrik Richard Zeise, Leipzig, Baverschestr. 7, zufolge Anmeldung vom 30. 11. 98 am 19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation tein 1 Waarenverzeihniß : Steinbaukasten als Spielzeug für

Eingetragen für J. Haffner"s

Zinnkompositionéfiguren- fabrik. Waarenverzeichniß:

zeug dienende plastishe Gegen-

Nr. 35 533. P. 1868,

Eingetragen für G. I. Pabst, Nürnberg, zufolge

Waaren. \pielwaaren. beigefügt.

Nr. 35 535, C. 1982.

Eingetragen für die Cigarettenfabrik „Josetti“

527, G. 2537, Klasse 26 e.

Heilbronn a. N., zufolge Anmeldung vom

rikation. Waarenverzeihniß: Gelatine-

Klasse 30.

Lüttges, zufolge

5. 89 am Geschäfts-

Waarenverzeiwniß: Schnürleib- und

530. S. 2027. Klasse 34.

fran Spielhagen, Berlin, 93, zufolge Anmeldung vom 1. 6. 98 am Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb Waarenverzeichniß: Zabhn-

531, L, 2538. Klasse 35.

Ep 4 GESCH N C pen D P L, L. d . G Et

g O 4

R

ck z © Zan e. E c D au: A

É; CHUTTMS

Leipziger Steinbaukaften-

é

von Steinbaukaften.

532. S. 4603. Klaffe 35.

Nürnberg, zufolge An- vom 283. 11. 98 am 99. Geschäftsbetrieb :

Zinn- nämli: Zinn-Sol- nd ähnliche als Spiel-

us Zinnkomposition. N. i Jchutz-Marke

Klasse 35.

Lilliputl

una vom 1. 11. 98 am 19. 1. 99. eshâfts-

Beritellung und Vertrieb nachbenannter Waarenverzeihniß: Spiele und Papp- Der Anmeldung ist eine Beschreibung

Klasse 38.

Meier «& Peters, Berlin, Rosenthaler-

vom 6. 12. 9

v. Borries, m Eckendorfb. Biele-

Bohnen, Hafer, Run- kfelrüben-,Steckrüben-, Q Mohrrüben-, Wafser- rüben-, Weißkohl- und Futterkobl-Samen.

kauf von Zigaretten.

19. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- Waarenverzeichniß: Zigaretten.

Nr. 35 534.

Eingetragen für H. Ritter-

eld, zufolge Anmel-

dung vom 19. 10. 98 am 20. 1. 99. Ge- \häftêbetrieb: Land- wirthschaft. Waaren- verzeichniß: Weizen,

Noggen, Gerste,

R. 2764.

Berliner Lehen.

Eingetragen für Reinhold G. Reiners, Char- lottenburg, Bleibtreuftraße 47, zufolge Anmel

8 am 19. 1. 99.

abrikation und Vertrieb nachbenannter Waaren. aarenverzeihniß: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabacke.

Nr. 35 536. C. 1981.

Eingetragen für die Cigaretteufabrik „Josetti“ JFuh : Meier «& Peters, Berlin, Rosenthalerstr. 40, zufolge Anmeldung vom 9 Geschäftsbetrieb : Zigaretten. Nr. 35 537.

La

Geschäfts

. 2. 98 am 19. 1. 99. Fabrikation und Verkauf von Waarenverzeichniß: Zigaretten.

B. 5130.

Klasse 38.

dung betrieb :

Klasse 38.

üewes|oyúny F

Eingetragen für die Mehlemer Fabrik feuerfester und säurefester Pro- dukte, G. m. b. S., Meblem a. Rhb., zu- folge Anmeldung vom 5. 10.98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation und Vertrieb von KonfervierungS8- mitteln für Eier und Früchte. Waarens- verzeichniß: Ein Kon- servierungsmittel für Eter und Früchte.

Eingetragen für die Chemische Fabrik Sulz- bah, G.m, b.S., Sulzbach - Ober- vfalz, zufolge An- meldung tom 12. 3. 98 am 20.1. 99. Geschäfts- betrieb: Verferti- gung und Vertrieb von chemischen und pharmazeutishe@

Präparaten.

Waarenverzeih-

niß: Chemisch-

Phenole, verbindungen ,

Substanzen. beigefügt.

Nr. 3 5 540, W.

S{huhwaaren.

benannter Waaren {uhe, Turnschuhbe, Gummisohlen, sohlen, gummierte

eine Beschreibung b zeichen werden die

Ungarn vom

40, zufolge Anmeldung vom 9. 2, 98 am

nommen.

Gummibäsle, Radiergummi.

Nr. 35 538. M. 3387,

Nr. 35 539. C. 2026,

pharmäzeutishe und chemisch-technische Präparate, als Anilinderivate,

2413,

Eingetragen für Wallerftein «& Liebmann, Offenba a. M., zufolge Anmeldung vom 15. 11. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb : Vertrieb von Schuhwaaren.

Nr. 35 541. Sh. 2441.

SECHSEUNK

Eingetragen für Max Scherer E: Der okart Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28, ¡ufolge Anmeldung vom 4. 11. 97 am 29. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nach- Waarenverzeihniß: Gummi- Schuhe mit Schuhe mit durhgenähten Gummi- Pneumatikreifen, Der Anmeldung ift eigefügt. Für dieses Waaren- R te aus § 3 des Ueberein- kommens mit Oefterreih-Ungarn vom 6. Dezember 1891 auf Grund einer Anmeldung in Oesterreilh- 31. August 1897 kin Anspruch ge-

Gummisohblen,

Bettstoffe,

Jodpräparate, Cÿx1o Chloralverbindungen und ähnliche Der Anmeldung if eine Beschreibung

Fabrikation und Waarenverzeichniß:

hrom-

Klaf}fe 3Þ,

Kiafse 3b.

«& Co., Wien,

Nr. 35 542. H. 4452.

Eingetragen für C. Holste &

Co., München, Knöbelstx. Ten 17,

zufolge Arming D 19. 9. 98

am 20. 1. 99. A Grieb:

per ns und F ma eb ie: andshuhen. aaren niß: Lederhandschuhe. L n

Nr. 35 543. R. 2518, Klasse 4,

Phänome

Eingetragen für Herm. Riemann, Chemnigz- Gablenz, zufolge Anmeldung vom 13. 7. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Fahrrad-Laternen und Zubehörthbeilen für Fahrräder. Waarenverzeichniß: Laternen. Der An- melduna ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 544. H. 4175. Klaffe 14, Eingetragen für erh « Wegener, Berlin, Stralauer- straße 39, zufolge Anmeldung vom 26. 5. 98/12. 2. 81 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrik von Wollgarnen, Stickseiden, Posa- menten. Waarenverzeichniß: i: Wollene, baumwollene, seidene p

und sonstige Garne, Gespinnste, Quasten, Che- nillen, Canevas sowie Stoffe zum Besticken, Stick- muster, Franzen, Schnüre, Borten, Besäye, ange- fanaene und fertige Stickereien.

Nr. 35 545. Sch. 3134. der F d À F

©®

Klafse 16 a.

Eingetragen für Schrader «& Otto, Bierbrauerei, Egeln, zufolge Anmeldung vom 8. 12. 98 am 20. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Bier. Waaren- verzeichniß: Bier.

Z ()

C 2 &

“erkiuV

Klasse 21,

Brauerei Egeln

Nr. 35 546. B. 4629,

Eingetragen für Wilhelm Bürger, Nürnberg, Fürther- straße 48, zufolze An- meldung vom 18. 4. 98 äm 20. 1.99. Geschäftsbetrieb : Fa- brikation und Ver- trieb ven Celluloid- waaren. Waarenver- zeichniß: Uhrens{uß- gehäuse, Fahrrad- riffe, Puder- und x Clsendolen, Ege afsungen, Zahlteller, 2 Zigarren- und Zigarettenetuis und Hülsen für Radier- aummis.

Nr. 35 547. Sch. 3096.

Klasse D3.

Eingetragen für N. Schäffer, Breslau, Neu- dorffstr. 33, zufolge Anmelduna vom 3. 11. 98 am 90, 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Flashenreinigungsmaschinen und deren Theile, Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 548. S. 2268, Klasse 25.

E I

Eingetragen für Gustav Spranger, Klingenthal i. S., ufolge Anmeldung vom 4. 11.98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Mund- harm ns: Waarenverzeihniß: Mundharmonikas aller Art.

Nr. 35 549. Z. 588, Klasse 26 d.

Dr, Ebels Kraft-Nährzucker

Eingetragen für Zuckerfabrik Hünfeld, G. m. b. H., Hünfeld, zufolge Anmeldung vom 21. 11. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Zucker und zu Nährzwecken dienende Zuckerpräparate aus Zucker und entiprehenden Zusäßen.

Nr. 35 550. Z, 589, Klasse 26 d.

Dr, Ebels Kraftzucker

Eingetragen für die Zuckerfabrik Hünfeld, G. m. b. H., Hünfeld, hufolge Anweldung vom 21. 11. 98 am 29. 1. 99. eshäftsbetrieb: Her- tellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waaren- verzeichniß: Zucker und zu Nährzwecken dienende ti tions aus Zucker und entsprehenden Zu- äßen.

Nr. 35 552. T. 1354, Klasse 34,

EBUR

Eingetragen für F: Thauisch, Aachen, I roe 49, zufolge

trieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichni

mit Aus\{chluß von Seife. Der Anmeldung

Beschreibung beigefügt.

| Nr. 35 551

- ƌ Borman,

unker- nmeldung ‘vom 13. 10. 98 am 99, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver-

Parfümerien, Toilette- und kosmetische Prä arate

Eingetragen für Winter & Sauer, Heidenau b. Dresden, zufolge Anmeldung vom 3. 10. 98 am 20. 1. 99. Geschäftabetrieb : Fabrikation und Ver- trieb von Papierœaaren. Waarenverzeichniß: Papier- rollen für Abreißapparate.

Î / ( L Ey 1 E M3 a f B y E 2) s e Q b p A 7 / 77 Idi j : 7 Df s: m l Ÿ M 7 K A d f W r Ca h An f 5 \ 5 O ei —— Gr E (i r E Pa - ; 2 N j Í Tui C 73S C d D ck ch1) rid z F. - D 2 3 DA D x 23 : B Y U L T Î f) L, G l na R P j [0 E p E 4 FRIE n Þ “1 A “i A e T e S S / A R C S z ck VIZA s A 7 A Ds 1 p 12A 1) Í ¡H r, r s Q 1D - M FIe E Ge D C é d, p N CESO T m Ser F 22D _ E a ckZI R 1 S Q. —_— 6 U 22ck 7A ) S N h A ST D679 O oem L e Fe D N. N GRODOS N o D

Nr. 35 553. A. 1883. Klasse 34.

Eingetragen für Acton London; Vertr. : Ernft Schneider, Gr. Lichterfelde b. Berlin, zufolge Anmeldung vom 23. 9. 98/9. 5. 91 am 20. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Schmirgel, Schmirgel- leinen, Glaëpapier und Messerpußpulver. Waa- renverzeihniß: Glas- paPler.

Nr. 35554. A, 1886, Klafse 34.

f L

D ck

E 0 MECTIONY

A N il G A E

f

i | J S 4 A S Conz Zoe E \ „_ EMeRY & BLACK LEAD MILLS z 2 A

Eingetragen für Acton « Borman, London; Vertr.: Ernst Schneider, Gr. Lichterfelde b. Berlin, zufolge Anmeldung vom 23. 9. 98/9. 5, 91 am 20. 1. 99. Geschäftébetrieb: Fabrikation von Messer- putpulver, Schmirgel, Schmirgelleinen, Glaspapier und Wafserblei. Waarer verzeichniß: Mefserpußtpulver.

Nr. 35 555. R. 2745, Klasse 34.

Kleeno

Eingetragen für B. Reichhold, Berlin, Luisen- firaße 24, zufolge Anmeldung vom 21. 11. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: HzrsteUlung und Ver- trieb nachgenannter Waare. Waarenverzeichniß : Masse zum Verhüten des Schwißens und Fricrens der Fenster.

Nr. 35 556. M. 3484,

Klaffe 34.

Eingetragen für L, Minulos «c Co., Köln- Ehrenfeld, zufolge Anmeldung vom 30. 11. 98 am 20. 1. 99. Ge- {äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Waschpulver. Waarenverzeich- niß: Waschpulver.

Nr. 35 557, H. 4487,

Eingetragen für Richard Seiuecke, Altenburg, S.-A., Kornmarkt 13, zufolge An- meldung vom 26. 9. 98/ 24. 5. 82 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Drogen, Farben und / | Chemikalien. Waarenver- S zeihniß: Brillantglanzstärke, Fleckseife, Butterpulver.

Nr. 35 558, P. 1630, Klasse 34.

Eingetragen für The Pacific Borax and MRedwood’'s Chemical Works Ltd., London (England); Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25, zufolge Anmeldung vom 20. 4. 98 am 20, 1. 99. Geschäftsbetrieb:

abrikation und Vertrieb nahbenannter Waaren.

arenverzeihniß: Borax, Boracide, Borsäure, getan Seife, Bleichmittel, Boraxlösung, um

adewasser weih zu machen, Kosmetika, Puder, Hautcrôme, Badeingredienzien, Präparat zum Waschen der Augen, Präparat zum Waschen der Kano Kopfwasser, Mittel zum Konservieren der Haare, Shampoo, Zahnpulver, Mittel zum Konservieren der Zähne, Boroxlösung zum Weichmachen des Wassers für Waschzwecke, befórders für Gewebe.

Eingetragen für Tabak- «& Cigarettenfabrik ,Condor“ Emil Breyer, Berlin, Belforterstr. 18, zufolge Anmeldung vom 4. 5. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Zigaretten- und Rauchtabackfabri- kation. Waarenverzeichniß: Zigaretten und Nauch- tabacke, ohne Ausdehnung auf Zigarren.

Klasse 38,

Nr. 35 560, B. 5155,

Eingetragen für Bayerdörfer & Co., Bremen, Tiefer Nr. 36, zufolge Anmeldung vom 29. 10. 98 am 20. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren.

Nr. 35 584, G. 2402. Klasse 26 e.

Eingetragen für Gläser & Gitter, Chemniß, zufolge Anmeldung vom 1. 8. 98 am 23. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Drogen- und Chemikalienhandlung, fowie Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waare. Waarenverzeichniß: Kaffeezusatz.

Nr. 35 669. H. 4546.

Klasse 34.

3 s E Mere nan 217he enam Wirkens 2 0 24m Wf ¿vor 2aeh naar N Tée erhal uner Cts tidust szu Nazaire S E Aus Mei HETTA Bis Lmzuer eyt en wae S3 O | 270) zom Minaaagra aud bte gr Éin Flur Éd

E Len

A L E S Fh rg dtitaaftbrik, (aon B

I C2 eter 1D G ver Daa TE 498 29794 134 G04 IRU RaIiRE 123

Eingetragen für Adam Helbah, Bonn a. NRh., zufolge Anmeldung vom 24. 10. 98 am 27. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Seifenfabrkk. Waarenverzeihniß : Seifen und Soda-Erzeugnifse.

Nr. 35 620. H. 4647. Klasse 26 e.

Hassan-Rassee

Eingetragen für Wittwe Hassan, Frankfurt a. M., ¡ufolge Anmeldung vom 15. 12. 98 am 28. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Kaffee- und Thee- Handlung. Waarenverzeihniß : Kaffee.

Umschreibungen.

18 390 (N. 519) R.-A. v. 4, 9. 96 18 397 (N. 520) . 9, 96 18 401 (N. 523) ¿9,90 18 402 (N. 517) . 9, 96 18 404 (N. 525) 9, 96

2

. 16þb. Nr.

19239 (N. 494) 19412 (N. 501) ; 19 569 (N. 441) Ï . 10. 96 É «„ 22 531L (N. 529) A c 10,0, 90

Umgeschrieben auf J. Ferd. Nagel Söhne, Hamburg-Steinwärder.

Kl. 2 Nr. 10 411 (F. 1203) N.-A. v. 5. 11. o U O auf Dr. Jêrael Roos, Frank- urt a. M.

Kl, 26d. Nr. 35 026 (E. 1756) R.-A. v. 17. 1. 99 unmgeschrieben auf Gebr. Edel, Donauwörth.

Q M-M H u LWCLUUïUN

Löschung. Kl. 42 Nr. 31 4324 (M. 2390) NR.-A. v. 12. 7. 98 ntere H. C. Eduard Meyer, Hamburg, Doven- of 40/41). Für Rohtabak, Rauhhtaback, Kautabadl, Pr indas, Zigarren und Zigaretten gelösht am Berlin, den 10. Februar 1899. Kaiserliches Patentamt.

von Huber. [74938]

Weinbau und Weinhandel. Wochenschrift ür Weinbau, Weinhandel und Kellertehnik. (Ver- ag von Philipp v. Zabern in Mainz.) Nr. 5. íFnhalt: Zum Prozeß Vogel-Kaisersberg, Die Weingeseßfrage im Reichètage. MRebstands- und Dal L Versteigerungösberihte. Per-

onalien., Vermischte Nachrichten. Konkurse.

atent und Industrie. Zeitschrift für¡Patent- 4 tf Industrie und Erfindungen. (B von G. Dedreux, München.) Nr. 5. Inhalt: Neue Patente und Erfindungen: Hebezeug an Jauchewägen. Maßstab. Fahrradstüße. Vorrichtung zur Veränderung des UÜebersezungsverhältnisses bei Fahr- rädern während der Be Dambypfbügelmaschine. Buclhschoner. Fenfstervers{luß. Auszug aus den Ausführung8bestimmungen des österreichischen Patentgeseß:8 vom 11. Januar 1897. Inter- nationaler Patent-, Muster- und Markenshuß. Kleinere Mittheilungen. Bücher und Zeitschriften.

Deutsche Töpfer- und Ziegler-Zeitung. As von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 10. Inhalt: Pußbau. Wolkige Glasuren. Ver- fahren zur Herstellung fteinharter Formstücke aus Zement und hydraulishem Mörtel. Ziegelpresse mit Hebeldruck. Die Ursachen der Unfälle. Schläge- reien und Raufhäntel und deren Beziehung zu" den Ae E RRSaLED Literatur. Ver- mischtes.

Mittheilungen für die öffentlichen Feuerversiherungs - Anstalten. (Heraus- gegeben vom Bureau des Verbandes öffentlicher Me erngs - Anstalten in Deutschland ' zu

erseburg.) Nr. 1. Inhalt: Der neue Entwurf eines Reichsvecsiherungs-Geseßes. Verwaltungs- Ergebnisse der Feuershäden-Fonds für die König- lih preußishen Domänen für Johannis 1897/98. Die Entstehungsurfachen 2. der Brände bei 32 deutschen öffentlichen Feuerversiherungs- Anstalten im Jahre 1897. Verwaltungs - Ergebnisse: der Westfälishen Provinzial-Feuer-Sozietät für 1. Juli 1897/98; der ftädtischen Feuer-Sozietät zu Elbing für 1897. Anzeige des Verbands-Bureaus.

Deutsche Gummi-Industrie. Verlag Rühle &Schütze, Dresden, Nr. 3. Inhalt : Falsche rene: Notizen über Gummi-Chemie. Die Klassiker in der Gummibranche. Eine Asbest-Analyse. Die Fortschritte in der Fabrikation verschieden- artiger elastisher Fäden und Gewebe und die Be- deutung von Hitze in den Prozessen. Pneumatic- Mäntel-Herstellung. Die Vulkanisierungsverfahren und ihre Einflüsse auf die Fabrikation von Fuß- bekleidung. Einige Gummigegenstände vom hygie- nishen Standpunkte aus. Mitarbeiter-Besuch. Bezugsquellen. Ein neuer Zimmerdesinfektor. Neues aus Oesterrei. Ueber Charles Goodyear. Geschäftlihes. Tehnishe Notizen. Patente. Firmenregifter. Marktberihte. Vermischtes,

DerDeutscheLeinen-Induftrielle. Wochen- {rift für die Flahs-, Hanf- und Jute-Industrie. (Herausgegeben vom Verbande Deutscher Leinen» íIndustrieller, Bielefeld.) Nr. 840. Inhalt: Ein- und Ausfuhr von Flahs- und Werggarnen in Großbritannien. Geschäftsberiht der Viersener AktiengeseUschaft für Spinnerei und Weberei pro 1898. Die Lage des Flahsbaues und der Leinen- Industrie in Oesterreihß im verflossenen Jahre im In- und Außenhandel. Vermischtes. JIn- duftrielle Notizen. Fragekasten. Marktberichte. Westfälisher Kohlenmarkt.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Atktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die beiden ersteren wögentüs, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Ahlen. Handelsregister [74941] des Königlichen Amtsgerichts zu Ahlen. Unter Nr. 25 des Gesellschaftsregister ist die, am

6. Februar 1899 unter der Firma Schlofser & Co.

errihtete, ofene Handelsgesells haft zu Ahlen am

6. Februar 1899 eingetragen, und find als Gesell-

schafter vermerkt :

1) der Kaufmann Siegmund Schlosser zu Ahlen, 2) der Kaufmann Selmar Simonsohn zu Ahlen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem der Gesellscafter zu. Ahlen, den 6. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Altona. [74942]

In das hierselb geführte Gesellschaftsregister ist beute zu Nr. 504, betreffend die Aktiengesellschaft des Altonaer Schauspielhauses in Altona, Folgendes eingetragen worden:

19 224 (N. 526) ; * 36 | Konsul Georg Wöhnert daselb in denselben ein-

; 96 ; getreten.

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Kommerzien-Raths Albert Warburg in Altona ift der

Altona, den 7. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. 111 a. Baden-Baden. Nr. 2462. eingetragen : O.-Z. 456 Firma: „W. Lahrmanu“/ in Baden. Der Inhaber Wilhelm Lahrmann isst mit Emma, geb. Hoßmann, ohne Ehevertrag verheirathet. Baden, den 3. Februar 1899. Großh. Amtsgericht. Fr. Mallebrein.

Haudelsregister. [74944] In das Firmenregister wurde heute

Baden-Baden. Handelsregifter. [74943] Nr. 2461. Unter O. Z. 399 des Firmenregisters, Firma „Wilh. Lahrmann Paul Kahle Nach: [aare wurde heute eingetragen: Die Firma ist eit 1. Januar 1899 erloschen. Baden-Baden, den 3. Februar 1899. Großh. Amtsgericht. Fr. Mallebrein,.

Barmen. 74945] Unter Nr. 1478 des Prokurenregisters ijt heute die dem Architekt Friedrih Schutte seitens der Firma Heinr. Schutte ertheilte Prokura gelöst, Barmen, den 3. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. I.

Barmen. [74946] Unter Nr. 1554 des Nroturenrezisirs ift heute die dem Kaufmann Ernst Drescher in Barmen seitens der Firma F. W. Drescher ertheilte Prokura ein- getragen. Barmen, den 4. Februar 1899. Königl. Amtsgericht. L.

Berlin. Handelsregister [75221] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 6. Februar 1899 sind am 7. Februar 1899 folgende Eintragungen erfolgt :

Jn unser Gesellschaftsregister if unter r. 13 701, woselbst die Aktiengesellschaft :

Deutsche Hppothekenbank mit dem Sie zu Meiningen und Zweignieder- laffung zu Berlin, letztere unter der Firma: Deutsche Hyvothekenbank

: (Meiningen) Filiale Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Der Geheime Regierungs - Rath Dr. jur. Wilhelm Kircher ist aus dem Vorstand ge- schieden.

úIn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 656.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Paragou E Compagnie mit beschräufkter Haf- ung.

Spalte 3. Siß der Gesellschaft: Berkin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- \{ränkter Haftung.

E Gesellschaftsvertrag datiert vom 19. Dezember

Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation und der Verkauf von Checkbüchern nah dem von der Lamson Paragon Supply Company Limited an- genommenen System und der Betrieb damit zu- fammenhängender Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 200 000 #4

Nach näherer Maßgabe § 4 des Gesellschaftsver- trages bringt die Gesellshafterin, die zu London domizilierende Lamson Paragon Supply Company Limited in Anrechnung auf ihre Stammeinlage auf das Stammkapital Folgendes tin die Gesellschaft ein :

a. Das aus\cließlide Nußzungéreht sämmtlicher Patente und Schutrehte für geheime Verfahren, Waarenzeichen und Mustershutzrehte, welche seitens der Inferentin in Deutschland, Holland, Dester- rei, Ungarn, Schweiz, Belgien, Dänemark, Norwegen, Schweden und Rußland bereits erworben sind und noch erworben werden.

b. Das ausschließliche Ret, die von der Inferentin fabrizierten Artikel in Deutschland, seinen Kolonien, Oesterreih, Schweiz, Belgien, Holland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Rußland zu verkaufen.

c. Das von der Inferentin gegenwärtig in Deutsch- land, Oesterrei, Schweiz, Holland, Belgien, Nor- wegen, Schweden, Dänemark und Rußland betriebene Geschäft.

Der Werth dieser Einlage if auf 100 000 (6 fest- geseßt worden.

Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer.

_Die Vertretung der Gesellshaft und die Zeichnung für dieselbe erfolgt durch beide Geschäftsführer ge- meinshaftlich.

Geschäftsführer ist :

1) der Kaufmann Alfred Albert

Berlin,

Kaufmann Albert William Frost zu

Berlin.

Berlin, den 7. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 39.

Bredow zu

Berlin. Handelsregifter [75222] des Königlichen Amtsgerichts X zu Verlin.

Laut Verfügung vom 6. Februar 1899 ift am 7. Februar 1899 Folgendes vermerkt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 067, woselbst die Kommanditgesellschaft :

| Ludwig Schoeuian & Comp. mit dem Sive zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Handels8gesellshaft is nah Hermsdorf in der Mark verlegt; vergl. Nr. 492 Gesfell- \chaftsregister Berlin II.

In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 9655, woselbft die Handelsgesellschaft

j Huck «& Zerkowski mit dem Siyze zu Berlin vermerkt \teht, ein- getragen : )

Die Gesellschaft ist durch Tod des Gesell- schafters Franz Huck aufgelöst, Der Kaufmann Benno Zerkowsfki und der Rentier Gustav Dortschy, beide zu Berlin, sind zu Liquidatoren ernannt; ein Jeder von ihnen ist berechtigt, die Liquidations-G esellschaft allein zu vertreten.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 630, woselbst die Handelsgesellschaft : Fischer « Mieg mit dem Sitze zu Pirkenhammer bei Karlsbad i. B. und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt fteht, eingetragen :'

Fabrikant Rudolph Carl Fischer ift aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden ; enau Walter Mieg in Dresden ist am 12. Mai 1898 als Gesellshafter in die Handelsgesellschaft ein- getreten ; das Recht, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, steht Walter Mieg

nicht zu. Die Geiellshafter der hierselbst am 1. Februar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Gebr. Schlochauer n

die Kaufleute

Theodor S(hlochauer und

Leo S(hlochauer, beide zu Berlin.

Dies i unter Nr. 18654 des Gesellshäfts- registers enge tagen,

Die Gesellschafter der hierselb am 1. Februar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Goldstein « Jahn

nd: die Kaufleute Max Goldstein, Ludwig Jahn und Georg Goldstein, sämmtlih zu Berlin. Dies ist unter Nr. 18 655 des Gesellshaftsregisters

n unser Gesellshaftsregifter ist unter Nr. 16 399,

eingetragen. „uu die Handelsgesellschaft