1899 / 39 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

AlsenPortl.Zem.|18 Alum. Ind. 509/012 Angl. Knt.Guan.| 0 do. i. fr. Verk. Anhalt Kohlenw.| 6 AnnabgSteingut|14 Annener Gußst. [10 AplerbeckSteink.| 4 Aquarium. . . 0 Archimedes . . .|12 Arenbg. Bergbau/60 Asbufte; e F. 15 env. Pap. Bl R SteinMer 11 Bk.f.Brgb.u Ind] 7 Bank f.elekt.Fnd.| 7 E erhaus! 8 | Basalt-Akt. Ges. | 6 Baug.BerlNeust| 0 do. Kaif. Wilh.| do. f. Mittelw. do. Moabit i.Lig. do.Ostend Vz.-A. do. Kl Thbierg.iLig Bauv. Weißensee] i Bedbrg. WUInd.| 8 BendirxHolzbearb] 9 Bg.-Mark.J.-G.| 7 Berl. Anh.Masch/13# Brl.Baz.G.Sch.|123 do. Brotfabrik [11 do. Cementb.i.L | | do. Charl. Bau} i. U do. Cichorienfb.| 9 do. Dmpfmühl.!| 4 do. Eleki.Werke|13 do, Gub.Hutfb.|11 do. Holz-Kmpt.| 6 do. Hot. Kaish.| 4 do. Jutespinn.| 5 do. Knstdr. Kfm.| 4 do.Lagerhof i.Liq.| do. St.-Pr.| do.Lichterf.Terr.| do. Luckenw.Wll} 5 do. Masch.Bau.|123 do. neue} .

320,00bzG , Duxer Kohlen ky. 1 | 1000 [151,50ebzB | Kurfürftend.-Gef 4161 75bGfIlf } Dynamite Trust 5 | 10 £ 1181, 50bzG | Kurf. -Terr.-Ges. 98,10 bzG do. ult. Febr. 0à,50à,40à,60à,20bz | Langensalza . .. nézou | ENGUR) Ult (1 20 RURNS | dmztó

j ; 50 bz uhhammer kv. 178,90bz G Sfeltor Kattun . 78,00bz G Laurahütte . .. 159,40bzG f Eintracht Bgwk. 163,25G do. fr. Verk.|' 147,75bzG | Elberf. Farbenw. 323,25G Leipz. Gummiw.

41,40 bz Elb. Leinen-Ind. 65,50G Leopo A 228,00bzG j Eleftr. Frankfurt 156,00bzG Leopoldshall. A 181,90 bz do. do. St.-Pr.

ELOOE G E N P Se, 137,50bzG | Leyk. Joseft. P „V0 dz icht u. 37,90 bz eyk. Joseft.Pap. A 87,50bzG |[ LudwLöwe & Ko:

237,25G do. Liegniß . 157,90bzG } Elekt.Unt. Zürich 4140,75bzG |} Lothr. Eisen alte 126,50 bz do. - abg.

110,75bzG j Em.- u. Stanzw. 121,00bzG | Engl.WUf.St.P. 44,09bzG do. dopp. abg. 84,00B Eppendorf. Ind. —,— do, St -Pr 123,30 G Erdmansd. Spn. 79,30bzG LouiseTiefbau kv. 105,50G EschweilerBrgw. E d do. St.-Pr.

148,75 „Fbr.

113,00bzG do. Eisenwerk . 73,00 bz G aber, Bleistift 248,00bzG | Mrk.-Westf.Bw. 227,90bzB | do. Baubank

j 56,00B acon Manstaedì 7 108,75G ahrzg. Eisena 217,10ebzG { do. Bergwerk do. do. St.-Pr.

109,00G alkenft. Gard. E: 109,25G do. Mühlen . .

539,00G ein-Jute Akt. . l 124,25G eldmühle ... 171,590G Marie, kons. Bw.| 143,30 bzG lôther Masch. . 142,80bzG | Marienb. -Koßn.| 33 133,490bzG odend. Papierf. 112,0bzG j Maschin. Breuer! 8 226,75 bz G rankf. Chaussee 120,00G do, S 14 1185,00 bz raustädt. Zucker 112,90bz Ms\{.u.Arm.Sitr| 5 176,00G reund Masch. k. 396,00G Mafiener Bergb.| 4 | 169,60bz G e Web. Lind. | e

#F

E Deukscher Neichs-Anzeiger

1000 [221/00 bz G 600 222. 25G 1000 [107.50G i 300 |91,00bzG s : und 300 [181,50 bz G 600 |127,75G 1000 [125/90 bz

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

1000 ,00bzG j Stett.Ch. Didier 2000 |—,— Stett. Elektrizit. 150 155,90B do. do. neue 143,00bz do. Vulkan B . 186,80 do. do. St.-Pr. 223,10bzG | Stobw. Vrz.-A 22,75à223,25à,10bz | Stoewer, Nähm. 500/1000 1139,75G Stolberger Zink 1000 1105,00G do. St.-Pr. 600/300 1101,00bz3G } StrlsSpilkst.-p. 600 T Sturm aluiegel 200 fl. 164,10G Sudenburger V. 1000/6001441,C0bzG f SüddImm.409%/5 . Tarnowiy. Brgb. « E Terr. Berl. 300 138,50bzG do. G. Nordost 1000 190,25bzG || do. neues Hansav. 300/1000 172,60 bz do. Südwest! 300 1109,50 bz ThaleEif.St.-P. 500 1166,75 bz do. Vorz.-Akt. 600 [106,00bzG } ThüringerSalin. 300 1124,00G Thür. Itadl.u.St|10 300 [96,75bz3B | TillmannWellbl.|15 300 [419,00G Titel, Kunsttöpf.| 0 300 |—,— Trachenbg.Zucker| 0 1000 [134 00G Tuck. Aachen ky.| 5 , 1104,90 bz Ung. Asphalt . 15 600 195,25bzG | Union, Baugef.|10 1000 [1438,25bzG } do. Chem.Fabr. 10 300 1231,75G do. Elektr.-Gef. 12 1000 [116,10bzG st U.d. Lind., Bauv.| 0 1000 142,00B do. Vorz.-A. A.!| 0 1000 1156,50B do. do: B10 1000 |189,50G A ALERGETLN V. Brl g

l] Fd J J fd

n || N

Mt ta

R No aa la

SSES go Do O U 7. g. p R E Ib 52 52 bank funk pr jem fit jak - . . . . . pak punek prak (fin, pueak

mm o U L A4

1000 194,75G

1000 |120,25G M S 185,50bzG j reis beträgt viexrteljägrüih 4 #4 509 S. j p P Iusertionspreis für dea Raum riner Druckzeile Z0 4 T T Tas Bk Augaltea Ld mi is au; B : R U E Juseráre aunrmt au: die Königliche Expedition ISORE G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition | a 1h des Dentschen Reichs-Anzeigers

'C0ebi 8SW., Wilhelmftraße Nr. 32. B U N Ae und Königlich Prenßischen Staatz-Anzeigers

18 2,00eb j v 9b G Einzelne Aummern kosten 25 S. Al C SAIET Berlin §W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

90,25 bz G

82,00bzG M 39. | | 1899.

145,60b;G 149,60bzG 172,00b¿G Oberl K Bodelschwingh terstüßte d sazantrag Walton's und erklärte, er L Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den Oberleuinants von Krieger, von Bodelshwing man unterstüßte den Zusaßantra( l d e, e 61.00 nis J D ARUE Tire T a und | von Winterfeldt und : könne den Antrag Labotchdres niht unterstüßen. Die 900,25 dem Eisenbahn-Stations-Vorsteher erster Klasse a. D. Kayser dem Leutnant und Regiments-Adjutanten Grafen von | Liberalen wünschten, die Rechte des Unterhauses zu wahren,

/ i ichzeiti i ¡lige Befugni 125,90 bz zu Ehrang im Landkreise Trier den Rothen Adler-Orden | Oberndorff; gleiczettia Mle U Lord Age F ania

13S vjerler Mane Ï ¡Feni j s : ekämpf i 1trä nd führte aus: er 143,75G dem’ Direktor der Aktien-Gesellschaft für Eisenindustrie des Syrentreuzes CERRES SMAITe: babe E E N ctiozuen A beS Nr r TiGbfeAa l welt die 306,00bz G und Brcückenbau vormals J. C. Harkort in Duisburg, ‘dem Zahlmeister Pankoke; ade g de f Mäthode sci, die Staats zes fte U führen. tut Leonhard Seifert, dem Oberleutnant von Jerin, à la : j U E C A E D S UALS ‘daß w Shne 16850b) suite des 3. Oberschlesishen Jnfänterie-Regiments Nr. 62 des Ehrenkreuzes zweiter Klasse: Anomalie nicht möglich sei, die Aktion der Wähler zu hemmen, 112 0G u Ee deim Ne M *Moeotan, deu den Wachtmeistern Güthmann, Gronau, Baum und } fo erinnere er ihn daran, daß kein großes Land je gewagt habe, 142 80bzG Bürgermeister Ohl zu Lohrheim im Unterlahnkreise, dem Stursberg, Bad Wan ibm du theuccflen Tei, den Verändetutzen, unh Fus 54,25G Ober-Telegraphen-Assistenten Blum zu Wiesbaden und dem dem Wachtmeister und Zahlmeister-Aspiranten Blanke, | älllgkeiten einer allgemeinen Wahl anzuvertrauen Daß das 104,50bzG t Gemeinde-Vorsteher zu Gellershagen im Landkreise dem Vize-Wachtmeister und Dber-Fahnenshmied Meynle, } Oberhaus das Unterhaus gezwungen habe, konstitutionelle Ver- 159,50G ielefeld, jeßigen Rentner Wilhelm BVültmann zu Biele- dem Vize-Wachtmeister und Regimentsschreiber Traebert, | änderungen wiederholt zu erwägen, -gereihe demselben zum E G feld den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, sowie böchsteit Lob, - Due die Vötgögecung von Maßtégeln, welche 119,00G O, Ans G a. Q, Atten QUYt dem Büchsenmacher Claaßen. für das Land nicht reif seien, verhindere das Oberhaus S A E E ere B heftigere Neaktionen ; die britishe Geschichte zeichne sich da- 148,75 bzG den Gemeinde-Vorstehern Schieben zu Olewig im Land- D R ot Qa R Sorten Loe 323,75® kreise Trier und Meiers zu Rimlingen im Kreise Merzig, ierauf O N Antrag Walton mit 257 gegen 107 106506 E T e 0, S ENRAAE Ml, Soda dere did timmen und der Labouchère’s mit 223 gegen 105 Stimmen 106,50G erigen Ersten Schöffen Karl. Triebeneck zu Nieder- Deutsches Reich. a

167,00bzG S bort im Kreise Landeshut, dem Schriftsteller Wil- E N : 4 s g . :

219,00 bz elm Schiller zu Rawitsh, dem Tuhmachermeister Karl Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des Frankreich.

Le K oh, dem Scheermeister Karl Schlawiß und dem | „Reihs- und Staats-Anzeigers“ wird eine Nachweisung m Senat brachte gestern der Justiz-Minister Lebret 220506 Schmiedewerkmeister Ru dolf Bürgel, sämmtlich zu Görliß, | der Einnahme an Wechselstempelsteuer im Deutschen den A beir:ffend die Abänderung des Revisions- 73,00 bz B dem Eisenbahn - Lokomotivführer a. D. Günther zu Posen, | Reich für die Zeit vom 1. April 1898 bis zum Schluß verfahrens, ein. Derselbe wurde den Bureaux überwiesen, S dem Eisenbahn - Weichensteller a. D. Hirsch zu Filtis im | dcs Monats Januar 1899 veröffentlicht. welche eine besondere Kommission zur Berathung desselben 43,00 bzG Kreise Delißsch, bisher zu Landsberg bei Halle a. d. S., dem wählen werden.

O G Bahnmwärter a. D. Bergb ardt zu Bm ¿e E ais

ZIOODI Wittenberg, bisher in Klebiß bei Zahna, dem Eiscnbahn- x i : A eda 203,60 bz G Bremser n D. gt zu See dem Polizeidiener Nüben a h Königreih Preußen Gegenüber einer Melduag der „Daily E Gs die n R zu Saarlouis und dem Holzhauermeister Franz Nadkowski g E g Ug Y daß A Q t S S vas L a “p 117,50G do. Vorz.-A.| 105,79G Wurmrevier. . .| 72| |4 130,75G zu Ludwigsthal im Kreije Shweyß das A Mes Ehrenzeichen Ministerium für Landwirthschaft, Domänen R alia E E Ati dien

- 3 L , T! Î , } Î F Ö ¿ f 267,00bzG enigerMaschin.| 8 139,90G Zett Maschin.|20 | |4 316,00 bzG zu verleihen. : und Forsten. kannt worden, welche niemals beabsichtigt habe, dieselben außer

1111 1SUTITES

pk pk

dor O ee e.

| ho ° 1ST S S E H T S

S pur D

E Wo Jud fuak Fail

pr, _—— o | | | | oa Ieo

L

Ee A E

e

05

Q;

Em ROLS| | F e us n egn

711 S F L

=| t2—

dak O

p O90

S a el t pn p bn du jus duk bunt

O

“.—

I T1111 T ECCEC T E T L L

U E 1 Wf V V E E E B E En E 1E E I U E B E E E T

f} Ï j f j j j

G.

Ink fund jfas J funk [fn J

p

Eo

167,60G riedr.Wilh, Vz, (

89,80bzG | Mech. Wb. Sor.|13 125,60bzG | Mech.Wb. Zittau! 7 228,00ebzG | Mechernich. Bw.| 0 | 185.00B | Mend.uShw.Pr| 2 | 1000 |97,00bzG | Ver.Hnf\chl.Fbr.| 8 à84,80à85 bz | Mercur, Wollw.| 94|— [4 |1,12| 1000 [123,00bzG | Ver. Kammerich|20 207,00bzG | Mixu.Genest Tl./10 |— [4 |L.1/| 1000 [166,75G | Vr.Köln-Rottw./15 150,00bzG | Müller Speisef.|20 | [4 1.1} 1000 |208 75bzG | Ver. Met. Haller| 123 150,00bzG } Nähmas. Koh/10 | 4 1.1} 1000 1156,50G Verein. Po 158,29 bzG |} Nauh.säurefr.Pr.|14 |— [4 |1.1 | 1000 1261,60bzG } do. Smyrn epp| 7Tï “gert Neu. Berl.Omnb| 3 | 4 [1,10] 1000 1122,50bzG } ViktoriaFahrra | 6 115,C60G Neufdt.Metallw.| 0 4 | 1.1 | 1000 |—,— Vikt.-Speich.-G.| 0 123,75 bz G Neurod. Kunft. A.) 9 |— .7 | 1000 [149,75G Vogtländ Masch.| 5 172,90bzG } Neuß, Wag.i.Lig.| |— |fr. 600 1478. 00G Bogt u. Wolf ./10 187,75bzG |} Niederl. Koblenw| 7 4 | 1.1 |6500/i000132,00bzG | Voigt. u. Winde| 6 163,50bzG | Nienb. Vorz. A.| 0 '4 [1.7 | 1200 182,90 kz Volpi u. Schlüt.| 0 194,50& Nolte,N.Gas-G.!| 5 | 1.7 {1200/6000 [101,60bzG | Vorw. Biel. Sp.| 4 96,590bzG j} Ndd.Eisw. Bolle| 3 [1.1 600 |102,75bz3G | Vulk. Duisb, kv.| E do. Gummi . .| 7Ï|— 4 |1.1| 300 [110,50bzG | Warstein. Grub.| 7 120,60G do. Jute-Spin.| 6 |— (4 |1.1| 1000 1117,75bzG | Wassrw.Gelsenk.|14 102,75G Nrd.Lagerh. Brl.| F|— [4 [1.1 | 1500 196,75G Westeregeln Alk./13 126,00bzG do. WUk. Brw./10 14 |1.1| 1000 [163.00bzB do. Vorz.-Akt.| 43 273,90ebzG | Nordhus. Tapet.| 4 | 1! 300 90,75B WestfDrht-Ind.!10 198,10G Nordstern Brgw.|10 | 227,80 bz G do. Stablwerke|15 116,10bzG | Nürnb. Velccip.|16 187,75bzG | do. do. neue| 177,90 bz S 191,25bzG } Weyersberg . . .|12 216,00bzG do. Eisenb.Bed.| 63 117,40bzG | Wickrath Leder .|15 62,69G do.E.-J.Car.H.| 9 153,006zG | WiedèMaschinen! 0 36 00G do. Kokswerke 11 164 90bzG | Wilhelmj Weinb! 0 E do. Portl. Zem. 11 184,00ebzG | do. Vorz,-Akt.| 0 137,60bzG | Oldenbg. Eisenb.| 8 135,00G Wilhelmshütte | 1} 142,90bzG | Opp.Portl. Zem.|11 187,00ebzG do. neue] —| 422,590GIL.f. | Osnabr. Kupfer| 0 94,00 bz Wi. Bergw.Vz./13 | 180,590B Dane, fonv.| 4 118,10 bz aucksckch. Masch.| 7

T mm?

656,00G rister & N. neue E Xaggenau Vorz. 129,10G Geisweid. Eisen 300,10bzG j Gelsenkirch.Bgw. 145,25 bz G do. i. fr, Verk. 107,00 bz G do. Gußstabl! 90,00 bz G Au Mar Ee 191,00G do. eine 89,90G do. Stamm-Pr. E do, kleine E Germ.Vorz.-Akt. S: Gerreshm. Glsb. 112,25G Ges. f. elektr. Unt. 236,10G Giesel Prtl.-Zm. Sr Gladbah.Spinn.| 81,75 bzG do, abgest.| 8 343,00bzB f do, Wollen-Ind.| 3 116,25 bz Gladb. &S.Bg.| 0 | 79,29G Glauzig. Zuckerf.| 21 do, Spedit.-B.|10 142,75G Slüdauf Vorz. .| 5 | do. V.-A.1 9 135,25G Göppinger Web.| 8 do, Wilm.Terr.| i. Lig. |fr.| , | 450 |1047,00bz Görl. Eisenbhnb.|17 BertholdMessin [10 | | 166,50bzG j Görl. Maschfb.k.| 8 | Berzelius Brgw.| 6 | 139,00et.bG } Greppiner Werke| 5 Bielefeld.Maich.|25 321,590bzG î Grevenbr.Masch.| 122 Bing Nrnb.Met.|11 189, 75G Grißner Masch./18 Birkenwerder . .| 0 59,10bzG Gr.Licht.B.u.Zg.| 0 Biëmarckhütte ./15 241,00 bzG dd. aba l 0 Bliesenb.Bergw.|16 243 00 bz Gr.Licht.Terr.G. O EEO 0 82,70 bz Guttsm. Masch.| 8 Bodum. Gußst.|/15 24240bzG } Hagener Gußst.| 63 | 0à41 50et.à,90à,50bz Balle Maschinfb.|35 .1 | 1000 [140,80bzG pambg.Glett.W. 8| L 300 1142,40bzG 1} Hann.BauStPr| 3 600 1142, 50G do. Immobil.| 6j 600 1156,00bzG do. Masch.Pr.|/20 200/300 1204 006 GIIf Parburg Mühlen —- 600 213 00 bz Harb.- W. Grtn.|/24 600 [65,10bzG HarkortBrückb.k.|} 7 | Breest 1.Ko.Well] i. Liq. |—|fr. Z! v. St. |290,00G do. St.-Pr.| 8 Bresl. Oelfabrik] 34| /4 |1. 36.00bzG j} do. Brgw. do. | 6 | do. Spritfabrifk/10 |— [4 1.10! 1200/6001167,50bzG Dp Tov Wel 9 do. W. F. Unke'15 |— | 1} 300 1286,75 bz do. i. fr. Verk.) do, Vorz.! |— [4 |1. 500 [107,20G Hartm. Vascfbr|19 do. Kleinb. Ter.| 8 E 500 [112,06bzG j} Hartung Gußst.| 5 | Brüxer Koblenw.'13 |— | ; . 13880 (00G parz.W.St.P.ky| Bufch Waggonf.| 7 | 1. X 1145,25 bzG do. St.-A.A.ky.| 62 Bugtzke&Ko. Met! [L 0 [123,75b¿G | do. do. B.kv.| 6 Carlsb. Vorz. . | | 1.1 | 600/1200163,75 bz Dasper, Eisen „10 Carol. Brk. OF1l.! 8 | L 00 1141,75G } Hein. Lehm. abg.|12 Cartonn. Loshw./22 | L 390,190bzG j} Heinuichéball . .| 6 do. do |— ; . 1200,75G Helios, El. Ges.!11 Cafiel.Federstabl/12 | L ) 1192,00bz G do. neue! | do. Trebertrock.140 Fi 00 [410,C0bz G Hengsiend Mast [1

e R

A I I El Bk Ber jumdt fk DTÉ fred jun predk fun fend fam pk jmd .

s Q S

1000 1156,00G 5 r.Gum!] 2000 /1780,00bzG f V.Brl.Mörtelw.!

p

l | 1Ïck ba ina brd fri jt C ENT A B L Be rar i J I =ÞI Go - . . - . . . . . . . - . * . - . . . . . . . - . D . -

N O0 O

4

(L Mf M) D) L) WE I S . S E es m

Z Imi jd park pk jk pmk preck prrk D

| ou p-a O

p [Fi

A0 I] jf ijn f f H I fra f fi 2A I P ft Fm O A L

S

1 f j ey 2

|

R T4

1E 1E 1p b 1E fm Mm E fn 1m 1

S

do. Neuend.Sp.| 0 do. Padccetfahrt| 22 do. Pappenfabr.| 63 do.Nüdrsd.Hutf.| 3 j

s E

p pk

Î

A TF4 T

E d i 1E f

pk preis D pk pak pre jak jerk Î

funk puok

_

p E R S I E T 42

j j

E T

V E 1 E j f r f

D D S 2G S-W 1 jf jk n) fru park fr pund jk

Ey

I RELELFEFL F CE ELEFRELEFELEEFT L 1 CLCEEFECH:

M6 16 H 16 D I fes D f f f fa f f D Df D D Un 1 U D 1ER 1E U 1E 1E A 1E V I 1 E E E B E E E É E E I T E

Ma Mas V Vf jf Mf 1 D jf jf

bo, L E Verk.) Bösperde, Wlzw.| 9 | Bonif.Ver.Bwg.| 0 BraunfHw.Kokbk.| 7 do. St.-Pr.| 8 do. Iutespinner.|16 do. Mafchinen|15 Bredower Zucker| 2

e

362%b¿G | Witt. Gußsthlw.|/16 |— | 123,00B Wrede, Mälz. C.} 54| |

FELERE E S N

1 V5 1a n (fa fa fn Mm fn fan Vf Jf P H 1p 1x.

E dais Ik pmk fr prdk pndk prak pk pr pan pur jan jdk fend Prcck jur puri pern brm prak mak pad ee L d E dd i D pn Jol fil Jank JiGA: Pia: Sid Joik Guk PeukLe b J hi i J] A A203 ckA S D E

43,00G E g E S R N E E aa 273 06A A Die Oberförsterstelle Jbenhorft im Regierungs- | Acht zu lassen. Bezüglich der Absteckung der französisch-ita- 0 |129,60bzG | Phön.Bw Lit.A|11 |— [4 |17| 185 10bz G L84 f tis da deni Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: |} bezirk Gumbinnen ist zum 1. Juli d. J. anderweit zu beseßen. lienishen Grenze von dieBk füat die “firkén victmdbi sei 400 1154,20 bz do. B. Bezsh.| | |—|fr. [|—.— chiffahrts - eun. N e H á Ult aol- no nichts bestimmt; die Verhandlungen würden vielmehr in 1800/200 (150/75 bi G | Pluto SteintelL. 20 |— 4 |1.7/ 1500/200|367,00bzG | Argo, Dampfsh.| 7 | [4 | 1.1 | 1000 [109,10G dem Königlich E E und Flügel Rom von dem französishen Gesandten Barrère und dem 600 [180,75 bzG do. St.-Pr./20 |— 4 [1.1 300 1365,C00bzG | Breslau Rheder.| 9 | : 1.1} 1000 [156,75bzG Adjutanten von Marchtaler, Abtheilungs-Chef im König- Minister des Auswärtigen mit dem gleihen Wunsche fort- 1 1

D I fa J f fi f unk pee pmk pruch jenen Prt aas

181à180,69à181 bz | Pomm.Masch.F.| 9 |— 4 |1.1! 300 [136,60bGk.f | Chines. Küstenf.| 0 |— |4 | 1,1! 1000 [84,00G lich württembergischen Kriegs-Ministerium, bisher kommandiert S T ¡ede Schärfe zu benehmen: 174,60bzG a Spinner 3 4 | 1000 193,25G Hamb.-Am.Padck.| 6 |— [4 |1.1| 1000 [124 25 bz zur Diensileistung bei Allerhöhstihrem Militärkabineti, den Nicht amtlich es. geführt, der Frage jede Schärfe z 9 j A Türkei.

Z m ¿G

| E e =

Bk Drmk jdk dreh pmk fremd prr funk funk Prm pu jen frem pur prak pr prt, D jk frank park Prm pen jch pmk duen pee Þ

119,25 bz B ofen. Sprit-Bk|10 | 7 reßispanfabrië .| 2 169,75 bz Ratbenoro.opt J! 6 | 169,75 bz Rauchw. Walter| 3 281,25bzG | Ravensb. Spinr.| 4}! 215,00bzG | Redenh. Litt. A,| 34| 4 129,00G Rhein.-Nf. Bw.| 7i|— 4 170,09bzG do. Anthrazit} 5 |—| 164,00G do. Bergbaus10 | |4 243,50 bzG do. Chamotte| 9 |— 4 119,00 bz do. Metallw./14 |— 4 170,004G f do. Stahlwrk.|15 |— [4 300 E RH.- Westf. Ind.|[14 | [4 690 1189,60bzG | Nb.Wstf. Kalkw.| 74! —z/4 | 189,89à89,60bz | RicbeËMontnw.|12 |— 4 |1. | 1000 1202,50G Rolandsbütte. .| 9 |— 4 |1. 1000 1145,99G Rombach. Hütten|13 1000 |128,90G Rosi. Brnk.-W./13 1200 |210,00bzG } do. Zuderfabr.|14 1 | 1000 |422,60%;G } NotheErdeGisen|12 | 600 18,80 bz Sächf.Guß Döhl'18 300 115,70 bz do. Kmg. V-A! 0 | 1200 |[128.00B do.Nähbfäden ky.| 6 | 1000 |73,00G do. Thür. Brk.| 7k] 1000 1186,75 bzG do. do. St.-Pr.| 1000 |219,29bzB | do. Wbst.-Fabr.| 9 1000 |176,50bzG | Sagan Spinner. 300 1268 590bzG } Saline Salzung.! 1000 [151,00&G f Sangerh. Véas.| .1| 500 92,25 bzG Scâffer &Wallk.| 1 | 1.7! 1000 |169,40biG E .1! 1000 1146,00bzG | Sgeri g O: Ee ¿ Vorz-A | 44 400 179,00bzG Sa L 8 300 |194,50G SHlef.Bgb.Zink'15 1000 [192,00bzG do. do. St.-Pr.'15 1000 1321,25bzG f} do. Cellulose .| 6 | 2000 [2410G do.Elekt.u.Ga8g| 9 1! 1000 1155,19bzG } do. Kohlentwerke| 0 1000 [114,80G do. Lein. Kramsta| 84 1000 [130,206zG } do. Portl. -2mtf. 144 10009 1206,00bz¡G Sfonbau, Alle

| 300 [165,30bzG do. ult. Febr. 123,75à124,30à 10b Rothen Adler-Orden dritter Klasse, | Aus Konstantinopel meldct das Wiener „Telegr.-

1000 |87,590G nsa, Dpfschiff.| 8 | L 175,60bzG dem Hauptmann a. D. Hauschild, zuleßt von der Feld- L A eite,D-.GUsG| 2 |—/8/L1) TLOODES Artillerie L Aufgebots des Miibnedrbezie S oblenz zur geit Deutsches Rei. 1000 185,10 bz Kopenh. Dmpfsh 10 1 (1000fr.1113,00b4G in Großherrlih ottomanischen Heeresdiensten, und dem bis- Preußen. Berlin, 14. Februar. Korresp.-Bureau“: Der am 28. Januar in Jpek unterzeichnete

2 | ES A, Norddts. Lloyd) 5 T T SOL L Saa U herigen Vorsteher der Mittelshule zu Mülhausen i. E. Ludwig i u y Beschluß über die Forderungen und Verpflichtungen der Albanesen

Med ect E po. ult. Gr, 6 |— [4 | 1.1! 1000 [10400bG. Schweiger zu Straßburg i. E. den Rothen Adler: Orden Laut telegraphischer Meldung an das Ober-Kommando j \chlicße mit der Erklärung, daß alle Religionsbekenntnisse unter

| 1000 115 25G Sti Dmbs. Co L 10775 bzG vierter Klasse der Marine, ist S. M: S. „Jrene“, Kommandant: Fre- |} den Albanesen gleihmäßig unter der Vendetta litten, weshalb

1! 1500 [146,00ebzG Beloce Ital Dpf| 0:| 146 [L 79. 10bzGk.f dem Generalmajor . D. Kamphövener, zur Zeit in | gatten-Kapitän ODbenheimer, heute von Manila nach Hong- deren Einstellung bis zum Tage des heiligen Demetrius

1000 |145,50G do. i. fr. Verk. : : 79,10 bz G Großherrlih ottomanishen Heeresdiensten, den Königlichen | kong in See gegangen; S. M. S. „Gefion“, Kommandant: (e November) ein unbedingtes Gebot sei, um der gegenwärtig 1000 |214,25bzG | do. BVorz.-Akt.| 0 |— [4 | 1.1 [500 Le.]—,— Kronen-Orden zweiter Klasse mit dem Stern, Korvetten - Kapitän Rollmann, wollte heute von Hongkong } herrschenden Unordnung und Uneinigkeit ein Ende zu machen.

600 232,00B Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert dem Ober-Bürgermeister Dr. jur. Gaßner zu Mainz und | nah Kiautschou in See gehen. Als Feind müsse betrachtet werden, wer die Mens Freiheit p

| 106 S (Mark p. St.): Magdeb. Feuer-Versich. 4680bzG. tue Sn p E Tes Su ge zu New York Lia einbten ad D V Aben Den ae es n lai97 en Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, e E _ Î D : « U)

EOe G S ; den Bürgermeistern Jakob Sch oeb zu Dann und Vier- lie, g i neuesten Berichten wäre, abgesehen von der fast E

1000 [253,00 bz G Berichtigung. Am 10.: Braunschw. Jute winden im Kreise Saarburg und Theodor Maire zu Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Bürgermeister der Betheiligung des Vilajets Kossowo an der Versamm ung, die

600 [195 25G 201bzG. kl. f. E 6,90B. Ta: Essersdorf desselben Kreises, dem Bürgermeister a. D. | freien und Hansestadt Hamburg Dr. Versmann is in Berlin |} Theilnahme aus den übrigen Landestheilen nur E

500 |171,756z | Deît. Goldrente 101,75 N: Span. u Idreus: Friedrih Schaeffer zu Niederbronn im Kreise Hagenau, | eingetroffen. ewesen. Es verlaute, daß nah dem Bairamsfeste in Jpik,

. {172,50et.bB T 01S Be e Mb 1806;G "Did bisher zu Mutterhausen im Kreise Saargemünd, und dem rizrend oder Uesküb eine neue Versammlung abgehalten

D L Spiegelglas 140B. ; j : Lehrer a. D. Dax zu Bermeringen leme Château-Salins N gustike Je A ug gefaßten Beschlüsse die allge- 39,29 D den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, ; meine Z ui ( E , 4 i

| R 1208 dem Botenmeister a. D. Stromm zu Molsheim, bisher Oefterreih-Ungarn. Am 7. Ferugr s ias 2 Lr (bab cseutts Jf iten

| 600 |139,50G Fonds- und Aktien-Börse, zu Straßburg i. E., und dem Kastellan a. D. Karl Wolf j esp -B L l stattete d Albanesen, die unier em efehl de anesenchefs J fu

247,8 bz Die héutige Börse eröffnet zu Neu-Trebbin, bisher zu Straßburg i. E., das Allgemeine _Dem ungarischen „Korresp.-Bureau“ zufolge er n Audi er } und mohamedanishen Einwohnern zu Schlägereien, welche

1000 12AZ erti Q ene, Die Yeu e E fffn ic Ehrenzeichen in Gold, sowie Minister-Präfident Baron Banffy in seiner gestrigen Au an größere Dimensionen annahmen. Infolge des Vorfalles,

600 [92 00et.bzB | pe Piertes uri “it auf spekulativem Gebiet V Dh dem früheren Straßenwärter Philipp Henck zu | dem Kaiser eingehenden Bericht über den bisherigen Verlauf |} welcher unter der serbischen, Bevölkerung eine große ' Panik

1000 |313,00bz G Vin Ves fein Börsenplägen vorliegenden Tendenz- Boofzheim im Kreise Erstein das Allgemeine Ehrenzeichen zu | der Verhandlungen zur Sanierung der parlamentarische Lage hervorricf, wurde der Kaimakam von Mitrowiga abgeseßt.

600 183,90 bz meldungen lauteten ziemli günstig, boten aber be- verleihen. in Ungarn. Der Mutessarif von Pristina N S des N

600 (181,0 | "Bier rutwidelte sid bas GelCalt cnfangs sebr TOM A E, 1 5 | Milahen, ble pu: Weliihen Adueleh Nanemen, wäre die Nabe

1000 14425G ais fich die Ges na le bef fiche "Die Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | 9g t geen e GurB s Äbciectiae Gos 2 wiedzrhergestellt.

122, als sih die Gesammtstimmung mehr befestigte. ie f: * f „W. L. D.“ meldet, der Er D /

371,75bzG | Kurse unterlagen aber auch im Verlaufe des Verkehrs den nahbenannten Offizieren 2c. vom Kürassier-Regiment die Lösung der Frage der Vertheidigungswerke und der noth- Afien. i

Tas ins nur unwefsentlihen Schwankungen und der Börsen- von Driesen (Westfälisches) Nr. 4 die Erlaubniß zur Anlegung | wendigen Garnison von Wei-Hai-Wei sei soweit vorgeschritten, Von dem General Otis is nachfolgende Depesche aus

147 00G br cl A ies ziemli der ihnen verliehenen Jnsignien des Großherzoglich |} daß das Parlament demnächst über dieselbe zu befinden | Manila vom 13. d. M. in Washington eingetroffen : Alles

42 50bz G b e g Ar i A f lit eian L Ae oldenburgishen Haus- und Verdienst-Ordens -des | haben werde. Der Erste Lord des Schaßamts Balfour ist ruhig. Die Geschäfte sind in der gewöhnlihen Weise

153,756 Un a Et lid irte: aielcii E ta Herzogs Peter Friedrich Ludwig zu ertheilen, und | theilte mit, daß die Regierung von der s{chwedi- wieder aufgenommen worden. ,

2 ROE | „Prie ete ging tiagerte Papiere maten vas aar: id den Regierungen Beutiglando, Dinemars und Hollands | J1s- Jo von pen cmertantihen Terppen belest dehalles

137,79bz | ij , wi des Ehren-Komthurkreuzes: | und den Regierungen Deutschlands, Dänemarks und Holland o-Jlo von den amerikanischen Tru

iteiilith Iszlicnee Mecilanec 280 See : \ : 4 ï ber den Bestand und die | werde. Den Aufständischen sei bis zum Abend des 11. Fe-

128,90G -” | namentli Staliener, Mexikaner und Spanier. Í : L ¡. l gemeinsam zu Untersuhungen ü i Der Privatdiskont Caaalir mit 3Z 9/9 notiert. dem Oberstleutnant und Regiments - Kommandeur Frei Lebensbedingungen der Fi ce in der Nordsee und im Atlan- | bruar Frist gegeben worden, sich zu ergeben; da sie aber ihrer-

244,30G M maten Sevi T E l eni herrn von Bothmer; ti én Qjean zu e L zusammenzutreten. 4 da bel seits ange Es e Vorgeganann vi Vaetds s schon Na

M0. Lilien ¿evhasler und ciwas anziehend; au i N; 6 tishe Regierung habe die Einladung angenommen u - orgen diese ‘ages zum Kam L E

A eide und aler Basen pfer L ba des Ehren-Ritterkreuzes erster Klasse: müht, deg Dusauninontréteri der Konferenz für den Anfang des | einer Meldung des - „Reuter'shen Bureaus“ haben Znländische Eisenbahn-Aktien konnten sich be den Majors von Rohr und von Pelet-Narbonne, | Frühjahrs zu sichern. Bei der weiteren Berathung der | dic Amcrikaner am Sonnabend Jlo-Jlo nach einer Be-

186,00G mäßigen Umsäßzen zumeist gut behaupten. i; i j : ; “l 212,00bzG „Akti sowie dresse beantragte Labouchère einen Zusagantraa, be: | schießung durch die Flotte genommen. Die Aufständischen seßten 193,00 bz G feft: “ic peblitiben ‘Patiss! Lnfnis ina Teil dem Ober - Stabsarzt erster Klafse und Regiments - Arzt | treffend die Beschränkung des Vetorehtes des Oberhauses ie Stadt in Brand, bevor sie dieselbe räumten ; aber die amerika=

248,60bzG | \chwach. Aktien der Dresdner Bank fest:r und Dr. Schneider; auf eine Session. Walton beantragte, Labouchère’s | nischen Truppen löschten das Feuer. 113,00bzG | [ebhafter, Wg / é Zusaßantrag durh einen ‘anderen zu ersegen, in welhem 127,10B Irdustriepapiere fest und zum theil lebhaft Ï von des Ehren-Ritterkreuzes zweiter Klasse: erklärt wird, die jeßige Befugniß des Oberhauses, die Be- 1 92,50 bz Montanwerthen waren Eisen- und Hütten-Aktien den Rittmeistern von Unger, von Hanstein, | {lüsse des Unterhauses zu beherrschen, erheishe dringend

17340 b; E, E E von Quast, die Aufmerksamkeit des' Parlaments: Campbell Banner-

205,00

N

Charlotib. Waf.|12 | IL. /3001295,20et.bB gstenb.Masch| 6

Gharlsttenbßütte 12 | 1.7 | 1000 [191,60bzG brand Wagg. 11 | ChemFb.Buckau! 0 | Al 82,75G }.-Rbh. Braw.| 0 | do. do. St.-Pr.| 0 |—| ; E 86,75 G ibern.Bgw.Ges|/12

do, Griesheim'16 | : 256,50G do. i. fr; Verk:

do. Mil ..|—|— 4 |1. 0 [167,90bzG f Hildebrand Mbhl.|15è do. Oranienbg.!| 9 | 1 i 300 [159,25 bzG Hirschberg. Leder'10

do. do, St.-Pr.! 9 | 1 1500/2001159,80 bz G do. Masc.| 7

do. Weiler'15 i 238,50G b d.Vorz.-A.kv.14

h

p-i G,

qu d ck, pad pen 2 forc pee fekt pee pre fam pan bench Ù * pee pra . . . O E

dea J

D e V 1E Bf M 1 V E Ma V Dm M O D Df Vf Wn 1m Dm V 1 f P 1 1 V E 1E O f B E | O

| ckck

s s D N |

do. Ind. Mannb.! 7 ; 126,10G ¿dst.Farbwerk.'26

do. W.Albert| 43 ; ) 1136,50 bzG örderhütte alte!

D E BE i 139,50 bz G do. alte fonv.! | do. do. neue! 136,25 bz G do, neue! 2

Chnmn.Baug. i.L.| r.Z 1116,70bz do, do, St.-Pr.! | do. Färb. Körner 12 1.1 62,(00G |} do. St.Pr.LittAi11 | Ghemn Werkzeug 12 1.7 195 09et.£tB } Hoesch, Eis.u.St.| | City Bgs. St.P.! 0 4 1.1} 60,00bzG offmannStärke!12 | Concordia Brgb.'19 E 269,50 bz G oîm.Wagenbau!|15 | Concord. Spinn.'15 El 194 25bzG | Howaldt - Werke! | 1.1 | 1000 1308,00kzG Hulfe Spinn.! 5 |

pem J

F fas a P P Pi P I P I I ijn A P I S n F DA T D fn Do fb D

Purd fen J J

© pa G

Consolid.Schalk.'18 j b L fe Derr 305,25à304,50à310et.309,75 bz | Huldschinsfky . .|15 | Cont. El. Nürnb.| 62! 4! 142,00bzG } Ilse, Bergbau 4TH Cottbus Mas%.|10 : ] Inowrazl.Stein.! | Courl Bergwerk| 8 i ) 1148,00G do. abg.| 33 Crôllwyt.Payv. kv.|24 290,00bzB | Int.Baug.StPr!10 | Dannenbaum . .|4i 100,90 bz Seseri, spbalt 10 | do, i. fr. Verk. —,— _} Kahla Porzellan|225) Danz. Oelm. Afkt.| 0 | 74,25G fl.f. } Kaiser-Ällee. . .|—| do. do. St.Pr.| 0 89,25G Kaliwk. Aschersl./10 Deffauer Gas .|11 | 214,75 bzG- } Kannengießer . .| 6 Deutsche Aspkali! 8 | 181,50b¿G | Kapler Maschin | 7 | Ditsh.-DestBgw' 7 37,30b¿S | Kattowit.Brgw./12 | Dt. Gasglübhlicht 60 | 426,00bzG j Keula Eisenbtütte| 9 | do. Jutespinner. 10 | 157,Cc0B Keyling u. Thom.| 6 | do.Metallptr.F. 25 | 359,50bzG } Klauser, Spinn.!| 6 |— do. Spiegelglas! 8 | 140,00bzG j Köblmnn.Stärke| | Dt.SiteingHubb.' 6 | —_,— Köln. Bergwerk.'16 | 289,00G do. Elektr.Anl. 6 } —| 193,50bzG | Köln-Müsen. B.| 14! | 135,25 bz do. do. kTonv.| 3 | Donnerém. H. kv.'10 | 187,75bzG | Köônig Wilh. kv. 15 |! Dort.Un.BV.-A.C 5 |—| 1500 1115,59bz do. do. St.-Pr./20 do. i. fr. Verk. 115,20à,50à,20à 50bz | Æônig. Marienh.| 5 |— 4 |1. Dresd. Bau-Ges. 15 [ 1900/200/246,75bzG j Kgsb.Msh.Borz.| 0 |— 4 |L „Chamotte .' 0 ! 1090 |—,— do. Walzmühle! 5]! 4 [1, Dúf.Drht.-Ind. 0 15,7963 B | Körigéborn Bgw! 8 | 4 Düfeld. Kammg. 0 | 76,00bzB |} Königszelt Przll./15 | 4 eldorf. Wag. 18 | 281,256zG j} Körbisdorf. Zul! 6 | 4

î Ï

S d *

S brem dak paund prak | pi J uk

E L E E ERELEREL!

. [169,006zG [S önhaus. Allee: 1000 |126,80G Schriftgieß. Huck| 9 1! 1000 199,75G Schuckert,Elektr.!14 300 1276,00G do. neue) 276,00G Schulz-Knaudt .11 120,406;G j Schmwanit & Co.|14 | 57,0063G | Seck,Mühl.V.A.| i. Lig, | 107,606zG } Sentker Wkz.Vz,/127| 4 223,60bzG } Siegen Solingen|10 |— |4 280 25bzG | Siemens, Glash.|14 91,90 bz Sißendorf. Ori-| 84,75G Spinn und Sohn! Ee (Sas D f « Ia

223,75 bzG Staßf. Chem.Fb. 124,30bzG j} Stett.Bred.Zem.

M 1E 1s ha Df das f Man a n fa 1E 1p 1 1E fs 1E (fu fm fa i a da 1Fn Eu. fn 1 En.

Cm A bund had jencd panù p pa pud. 0ER: S S S prak dere J p dak pel park »ckck

SSSSESESEEEZES

At f E R E: A A E

do. Steinzeug ./10 | do. Thonröhren 10 ! do. Wasserwerke! 6 |

o b

1 Mf 1 rf. Vf 1j V 1îmn fn Wf f Wb Wia

Dm dener dreh Pera drri der Prrnk dern prach prach prak prach jerark pruch pem p d F P e E E Dec S D I: S Q S M 2 beme dank derk eel deme deme duc pan 2} dund pueak pur C)

| * I L

E

A D SA E TO Heide L D L E Pes La fol drid hend préki Pad (2e tank dres jre4 fut jk r)

P P L Pa Lea D del dick pk fut pu 10a k pk punk pack jen duk J m} f durch

6 7 4 65 0 9

D dank DY durch denk

Dk dk demad dun uer T 6 1E E

1 |

S8