1899 / 39 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R N E D

I S O R E E D E D E e I I Ä E E E B I Is

zufolge Anmeldung vom 9. 9. Geschäfts

Nr. 35 624, E.[1601."”= f Klasse 26€. * verzeichniß: Shleif- und Polierfilze, Filze in Rollen, Filtrierfilze, Filz-

Klasse 13,

engel's SITOCCOKaffee

Eingetragen für August Engel,

18 5, 98 am 26. 1. 99. NRöfterei. Waorenverzeihniß : Kaffee.

Nr. 35 625. P. 1888.

Eingetragen für Hugo Peters «& Co., Hamburg, Steinwärder, zufolge An- meldung vom 28. 11. 98 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb : Export von Waaren. Waareu- verzeichniß: Leere Flaschen.

Digraca solamente por

Nr. 35 627, F. 1433. Klasse 34,

Eingetragen für Johann Maria Farina zur Stadt Turin Hochstraßic Nr. 111, Ksln a. T zufolge Anmeldung vom 6. 3. 96/15. 9. 82 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nahstehender Waare. Waarenverzeihniß: Eau de Cologne (Kölnishes Wasser).

Nr. 35 628. F. 1440, Klasse 34,

| Pf E #-, y E L auer AA/æœu@æ Aru A v: 5 R D Ad y Ö Z E Haf Hex Der eet e L E E

Eingetragen für Johann Maria E l zufolgeAnweldung

zur Stadt Turin, Hochftraßie Nr. Köln a. Nb., zufolge Anmeldung vom 6. 3. 96/ 12. 8. 81 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Vertrieb nachstehender Waare. Waaren-

Wiesbaden, Taunusftr. 12, 14 u. 16, zufolge Anmeldung vom Geschäftsbetrieb: Kaffee-

Klasse 29,

Platten oder endlosen Tüchern, trittlinge für die Pedale der Fahrräder.

Nr. 35 632. D. 2026.

nIBqIISC A 0 „Waschbär“. 2

Eingetragen für Adolf Diemer, Schwäb. Hall, zufolge Anmeldung vom 22. 10. 98 am 26. 1. 99. M A Nan us Petties nach- ! benannter Waaren. aarenverzeichniß: Glanzwichse | und Walfischfett. FUYWIA: P | Nr. 35 634, B. 5288, Klafse 16 a. Eingetragen für

| W. Schnitzler, Hemmerden N

b. Neuß, zufolge Anmeldung F vom 19. 12. 98 am 26. 1. 99. EINGETRAGENE SCHUTZ-MARKE

| Ta alecctdeis Bie ia aarenverzeichniß: Bier în HEMMERDEN®/NEUSS. Klasse 16 b.

Alfredus-Tropten

Nr. 35 635. F. 2781.

Eingetragen für Leo Felchner, Essen a. Rubr, ; zufolge Anmeldung vom 27. 12. 98 am 26. 1. 99. | Geschäftsbetrieb: Liqueurfabrik und Destillerie. Waarenverzeihniß: Spirituosen. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefüat.

| Nr. 35 636, E. 1778.

Klasse 16 b.

Nahethals Lobureis.

Eingetragen für C. F. Eccardt, Kreuznach, Rheinland, zufolge Anmeldung vom 3. 12. 98 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Stille und \{äumende Weine aller Art, Liqueure, Spirituosen, Mireralwasser, Bier, Essig. Der An- meldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 637. K. 4093, Klafse 16 b.

R E L Sai ® S Franzbra

1. 22:0,

S Sehotz watt Eingetragen für Gerhard Kuntze, Danzig, Para- die8gafse 5, zufolge Anmeldung vom 21. 10. 98 am 26. 1. 99. Gescchäftébetrieb: Drogerie. Waaren- verzeichniß: Arnika-Franzbranntwein. Nr. 35 638. B. 5119, Eingetragen für Julius Bartsch, Berlin, Prin- zessinnenstr. 17,

Klasse 16Þb.

vom 14. 10. 98 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb : Weinhandlung

verzeihniß: Eau de Cologne (Kölnisches Wasser). ! Nr. 35 6292. R. 2657. Klasse 36.

Eingetragen für die Roburitfabrik Witten a. d. Ruhr G. m. b. H., Wiiten a. d. Ruhr, zufolge Anmeldung vom 21. 9. 98 am 26. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb der nahbenannten | Waaren. Waarenverzeichniß: Sprengstoffe (Sprengs- ; kapfeln ausgeschlossen).

Nr. 35 630. G. 2593, Klasse 37.

Antacustat

Gingetragen für Carl Günther & Co., Berlin, Lothringerstr. 16, zufolge Anmelduna vom 6. 12. 98 am 26. 1. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Schalldämpfende Filzeinlagen bei Decken. Der An- meldung ift eine Beschreibuna beigefügt.

Nr. 35 631. G. 2446, Klasse 41 c.

Eingetragen für Richard Gocht, Zittau i. Sa., 98 am 26. 1. 99

| Nr. 35 639. E. 1779,

betrieb: Fabrik tehrisher Filze. Waaren-

und Ligqueur- Fabrik. Waarenverzeihniß : Liqueure, Punsch- Extrakt und Sekt.

Klasse 16 b.

Eccardt's Felseneck

Eingetragen für C. F. Eccardt, Kreuznach, Rhld., zufolge Anmeldung vom 3. 12. 98 am 26 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeihniß: Stille und \häumende Weine aller Art, Liqueure, Spirituosen, Mineralwasser, Bier, Essig. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 640. T, 1412,

Klasse 16 b.

m

Pick-n E-UD

Eingetragen für F. Thanish, Aachen, Junker- straße 49, zufolge Anmeldung vom 19. 12. 98 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nachgenannter Waaren. Waarenverzei@niß: Magen-Liqueure. Der Anmeldung ist eine Beschrei- bung beigerügt.

Nr. 35 641. A. 1835, Klafse 16 a.

Dittmann's Aachener Pilsener.

Eingetragen für die Aachener Exporktbier- Brauerei (Dittmanu «& Sauerländer) Aftien- gesellschaft, Rothe Erde b. Aalen, zufolge An- meldung vom 5. 11. 98 am 26. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb der nahgenannten Waaren. Waarenverzeihniß: Bier.

Nr. 35 642. B. 5112.

Klasse 20 b.

Glimarit

Eingetragen für Leou. Breuer sen., Köln- Ghrenfeld, Subbelratherftr. 48, zufolge Anmeldung vom 10. 106. 98 am 26. 1. 99. Geschäft8betrieb : Oelfabrik. Waarenverzeichniß: Leder- und Riemen- Konservierurgsmittel.

Nr. 35 644, M. 3490.

Klasse 23.

Aausarzt

meldung vom 2. 12.98 am 26. 1. 99. Ges betrieb: Fabrikation und kaufmännischer V der nachhverzeichneten

Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Wasch-, Bade D ache, Gier d Somit, iei eik: ”, s, „GViey- un wii-Apparate, sowie Theile zu solchen, Gis\hränke, Klosets, Bidets”

Kl. 26 b. Nr. S7 230 (R. 1919) R. -A. v. 12. 11. 97. Umgeschrieben Tie Neye Gebr; Du

burg, Sch Raffinerie und : ; Berit L aa E Oel

Nr. 35 643. F. 2669. Klasse 23.

Eingetragen für die rftli Schwarzenberg" sche Serie

Bergwerks- direktiou, Schwarzbkach i. Böhmen; Vertr.: Robert Deißler, Julius Maemecke u. Franz Deißler, Berlin,

Luisenstr. 31 a., zufolge Anmeldung vom 23. 9. 98/19. 5. 79 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Graphitbergwerke. Waarenverzeichniß: Graphitgefäße. Der A ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 35 645. S. 2322, Klafse 26 d.

Hulactol.

Eingetragen für B. Sprengel « Co,, Han- nover, zufolge Anmeldung vom 10. 12. 98 am 26. 1. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Chokolade, Kakao, Kakes, Zuckerwaaren und den übrigen nahbenannten Artikeln. Waaren- verzeihniß: Kakao, Chokolade, Zudker, Marzipan, Mehl, Butter. Vanille, Mandeln, Nüsse, Kakes, Biscuits, Waffeln und alle anderen Backwaaren, Pudding- und Backpulver, kandierte Früchte, Mar- meladen, Fruht- und Speisesäfte, Gelécs, Extrakte und Konserven aller Art, Succade, Thee, Gewürze, insbefondere auch Chofoladen, Kakaos, Bonbons, Kakes, Biécuits und alle anderen Backwaaren, in Verbindung mit Milch oder Milchpräparaten in flüssiger und fkfonsistenter Ferm.

Nr. 35 646. K. 4167,

Odiota

Eingetragen für Paul Kamprath, Leipzig, zufolge Anmeldung vom 23.11.98 am 26. 1. 99. Geschäfts betrieb: Parfümerie und Toiletteseifenfabrik, Waaren- verzeichniß: Aromatishes Zahnpasta.

Nr. 35 647. M. 3348,

Klafse 34,

Klafse 34.

Eingetragen für Maria Clementine Martin, Klofterfrau, Köln, zufolge Anmeldung vom 26. 9. 98/17. 6. 82 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb na&@ftebend benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Eau de Cologne (Kölnisches Waffer) und Karmeliter-Geist, Melissen-Wasser.

Nr. 35 648, St. 1262. Klasse 38,

SecesSsSion.

Eingetragen für Eduard Straus, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 8. 12. 98 am 26. 1, 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren.

Nr. 35 649. S. 2155,

Klasse 38.

GEOTÜder SEIOWSK

Eingetragen für Gebrüder Selowsky, Dresden, Pillnigerstr 46, zufolae Anmeldung vom 26. 8, 98 am 26. 1. 99. Geschäfisbetrieb : Zigarettenfabrik. O enverzeihnlh: Zigarett:n und türkishe Rauch- abadcke.

Nr. 35 650. Sch. 2885.

Klasse 38,

Eingetragen für Christ. Shüg, Wien; Vertr.: Moximilian Mint, Berlin, Unter den Linden 11, zufolge Anmeldung vom 283. 7. 98/3. 2. 93 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb : trieb von Bunt- und Zigarettenpapier. verzeihniß : Zigarettenpapier.

Löschungen. Kl. 16 a. Nr. 14 661 u. 31 356 (H. 1456 u. , 4068) N.-A. v. 24. 3. 96 u. 5. 7. 98 (Inhaber : ake & Co., Bremen). Gelöscht am 9. 2. 99. Kl. 23 Nr. 14 055 (B. 1985) R.-A. v. 3.3. 96 Jnhaber : Bielefelder Nähmaschinen- und Fahrrad- abrik Hengstenberg & Go., Bielefeld). Gels\cht am 10. 2. 99, Kl. 16 b. Nr. 13155 (T. 555) R.- A. v. 7. 2. 96 (Inhaber: C. Thamm, Dresden). Gelöscht am 10 2. 99. Kl. 36 Nr. $83 975 (H. 3958) R.-A. v. 25. 11. 98 JFnhaber: Wilhelm Hepperle, Schelklingen).

Waaren-

Eingetragen für Moosdorf & äusler, Berlin: Treptow, E R R R Sh An-

Druck der Rorddeutshen B

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Der Geschäftsfreund. HaGvratt für die Manufaktur-, nfektions- und odewaaren-, Huts-, Le und Weißwaaren-, Tapislr Korset-, Handshubh-, Kravatten-, Schirm-,

[75752] Konfektions - Zeitung.

Tapisserie-, Kurz-, Wollwaaren- 2c. Branche. 21. Jahrgang. erlag von Eduard Melchior, Berlin SW.) Nr. 5 vom 4. Februar enthält: Zur Lage der Kleiderfstoff-Branhe. Ueber den Schus von Plafaten. Aus der Berliner Damen- konfektion. Submissionen. „Auch ein Rückblick aus dem Jahre 2090.“ Berliner Geld- und Effektenmarkt. Aus der Kostüm-Konfektion. Nachrichten aus dem Auslande. Gebrauchsmuster. Patente. Aus Geshäftskreisen. Konkurs- nachrihten. „Im Zeichen des Verkehrs“: Aus der Baumwollen- Branche. Kaufmännishe Schieds- ELE Ne N T Aus der

eidenwaarenbranhe. Motorfahrzeuge. Verein Berliner Kaufleute und Industrieller. ,

Zeitschrift der Zentralstelle für Arbeiter- Woßhblfahrtseinrihtungen. Perquö rgen hon Dr. Jul. Poft, Geh. Ober-Reg.-Rath und vortr. Rath im Königl. Preuß. Ministerium für Handel und Gewerbe, Berlin, Prof. Konrad Hartmann, Geh. Reg.-Rath und \tändigem Mitglied des Neichs- Versicherungsamts Berlin, und Prof. Dr. H. Albrecht, Groß-Lichterfelde. (Carl Heymann?'s Berlag in Berlin W., Mauerstraße 44 ) Nr. 3. Inhalt: Wohl- fahrtseinrihtungen: Kommunale Sozialreform. Stadtbauordnung und Stadtbauplan in besonderer Nücksiht auf die D OnNI guter und billiger kleiner Wohnungen. (Schluß.) Berichte und Korrespondenzen: Allgemeines; Arbeitszeit. Ver- band deutscer Woblfahrtsvereine. Zeitschriften- übersiht. Gewerbehygiene und Unfallverhütung : Ueber die Gefahren bei der Erzeugung und Ver- wendung von Acetylen. Sicherheitsvorschriften für elefirishe Starkstromanlagen. (Schluß.) Berichte und Korrespondenzen : Berufskrankheiten und ihre Verhütung; Frauen- und Kinderarbeit.

Thonindustrie - Zeitung. achzeitung für die Interessen der Zieged, A M: l m M mig Töôpferwaaren-, Steingut-, Porzellan-, Gips-, Kalk-, Zements, Zementwaaren- und Kunststeinindustrie so- wie des Betonbaues. (Berlin NW., Kruppstr. 6.) Nr. 15. Inhalt: Vereinsangelegenheiten. Offenes Schreiben an die Leiter des Gewerkvereins der Hiegier in Lippe. Verband deutsher Thon- industrieller. Deutscher Beton- Verein. Berufs- genossenshaftlihes.. Geschäftlihes. Aus- schreibungen. Kurstabelle.

Deutsche Weinzeitung. Nr. 12. Inhalt: „Weingutébesißzer“ und „Weinkändler“. Zur bessishen Weinsteuervorlage. Gutachten und Be- kundungen über Handelsgebräuche seitens der Aeltesten der Berliner Kaufmannschaft, auf Arfragen von Ge- rihten und Behörden abgegeben, Internationale UVebersiht über Weinbau, Weinhandel 2. Vom fog. Weinparlament. Firmens und Perfonalberichte. Terminkalender für Weinrersteigerungen vom 6. bis 9. März 1899.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

WHWerbertshöh. Beschluß. [76062] Die gemäß Artikel 13 des Handelsgeseßbuches er- forderlihen Bekanntmachungen des Kaiserlichen Gerichts hierselbst für das Jahr 1899 werden im Deutschen Reichs - Anzeiger und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger sowie im Deutschen Kolonialblatt, Amtsblatt für die Schußgebiete des . Deutschen Reis erfolgen. Gleichzeitig wird bekannt gemacht, daß die auf die - Put des Handelsregisters ih beziehenden Ge- châfte für die oben genannte Zeit von dem Kaiser- lihen Richter Dr. Hahl beziehungsweise dessen Nach- folger Assessor Dr. Schnee und dem Gerichts-Aktuar æLWarnecke bearbeitet werden. : Herbertshöh, den 15. Sevtember 1898. Kaiserlicher Richter

des Schußgebietes der Neu Guinea Kompagnie:

(L. S.) Hahl.

Stephansort. Beschluß. [76061]

Gemäß Art. 14 des Deutschen Handels-Gesetz-

bus werden für den Bezirk des Kaiserlichen Gerichts

des Schuzgebietes der Neu-Guinea-Kompagnie zu

Stephangsort als öffentlihe Blätter, in welchen im

Laufe des nächstfolgenden Jahres die in Art. 13

an O. vorgeschriebenen Bekanntmachungen erfolgen

ollen :

1) der Deutshe Reichs-Anzeiger und Kö- nigli} Preußishe Staats - Anzeiger (Beilage: Central-Handelsregister für das Deutsche Reich),

2) das Deutsche Kolonialblait, Amtsblatt für die Schußzgebietz des Deutschen Reichs (heraus- gegeben von der Kolonialabthe:lung des Aus- wärtigen Amts),

hierdurch bestimm.

Gleichzeitig wird bekannt gemacht, daß die auf die

Herftellung und Ver- Fung des Hantelsregisters \sih beziehenden Ge-

châfte für die oben genannte Zeit von dem Kaiser-

lihen Richter, Assessor Boether und von dem

Bureaubeamten wereny als Gerichtsschreiber

bearbeitet werden.

Stephausort, den 3. Dezember 1898, Kaiserlicher Richter

des Schutzgebietes der Neu Guinea Kompagnie:

(L. S.) (ges) Boether.

usgefertigt: Stephansort, den 6. Dezember 1898. (L. S.) Lewerenß, Gerichtsshreiber.

_ Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. drudckerei und Verlags-

Iô\cht am 10. 2. 99.

Anftalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-

M 39.

| in die Bekanntma Der Inhalt dieser D wen ne abnen enthalten

Fahrplan-Bekanntmachungen der d

CEentral-Hand

dels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle önigliche Expedition : des Decistea

e gge P auh dur die Anzeigers, SW.: Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Die delsregistereinträge über Aktiengefellhaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- C e aus dem Königreih Sachsen, dem

nigreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi resp. Stuttgart und Darm stadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Aachen. 4 i [75871]

Bei Nr. 914 des Gesellshaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „E. Stern «& Cie“ mit dem Siye zu Agchen verzzihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt : Die Theilhaber Emanuel Stern und Moses Hecht in Aacen sind aus der HandelsgeseUschaft ausgeschieden.

Aachen, den 10, Februar 1899.

Könial. Amt!s3gericht. 5.

Aachen. [75872] Unter Nr. 1822 des Prokurenregisters wurde die dem Moses Hecht in Aachen für die Firma „E. Stern & Cie“ daselbft ertheilte Profura eingetragen. Aachen, den 10. Februar 1899. Königl. Amtsgericht. 9.

Aachen. L [75873]

Bei - Nr. 4033 des Firmenregisters, woseiost die Firma „Reiner Appelrath - Cüpper““ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeihnet stebt, wurde in Spolte 6 vermerkt: Das Handelsge[chäft ist durch Vertrag auf den Kausmann Max Heimann zu Aachen übergegangen, welcher dasselbe unter un- ‘veränder Firma fortseßt. j |

Unter Nr. 5253 des Firmenregisters wurde die

irma „Reiner Appelrath - Cüpper“ mit dem Orte der Niederlassung Aacheu und als deren In- baber der Kaufmann Marx Heimann in Aächen ein- getragen.

Aachen, den 11. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Altenburg. Bekanntmachung, [76161]

Auf dem die Kommanditgesellschaft in Firma Wendler, Nohrmaun « Co in Lucka betr. Fol. 226 des Handelsregisters des Amtsgerichts ist beute verlautbart worden, daß vier Kommanditisten auêgeshizden, neun neue Kommanditisten eingetreten find und neunzehn Kommanditisten ihre Einlagen er- höht haben.

Alteuburg, am 13. Februar 1899,

Herzogl. Amtsgericht. Abth. I. Reichardt.

Altona. [78163] In das hierselb geführte Ge Mane Res ift beute unter Nr. 1446 die ofene Handelsgesellschaft Robinson & Schaffhuber in Altona eingetragen worden : Die Gesellschafter sind: | 1) der Kaufmann Johann Schaffhuber in Altona, Babrenfelderstr. 217/219, } 9) der Kaufmann Anton Robinfon in Hamburg, Grindelhof 35.“ Die Gesellschast hat am 1. Februar 1899 be- gonnen. Altona, den 11. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. 111 a.

Altona. [76162

In das bierselbst geführte Gesellschaftsregister ist beute zu Nr. 1437, betreffend die ofene Handels- gesellshaft Eckmann & Schaffhuber in Altona, Folaendes eingetragen worden:

Die Gesellshaft ift aufgelöst und die erloschen.

Altona, dén 11. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. llla.

Firma

Apolda. Bekauntmachung. [76164] - Zufolge Beschlusses von heute ist Fol. 713 Bd. 11 des Handelsregisters eingetragen worden:

Der Töpfermeifter Adelbert Brähler in Apolda ift als Mitinhaber der Firma A. Brähler das.

ausaeschieden. ébruar 1899.

Apolda, den 1, Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V.

Apolda. Bekanntmachung. [75874] Zufolge Beschlusses von heute ist in das diesseitige ndelsregister Fol. 1046 Bd. 111 die Firma erhardt & Fischer in Apolda (Zweignteder-

laîung der gleihnamigen Firma in Erfurt) und

als deren Inhaber: » e. der Bâckermeister Wilhelm Gerhardt jr. in Grfurt, b. der Kaufmann Walther Fischer in Apolda eingetragen worden. Apolda, den 7. Februar 1899. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth. IV.

Aschersleben. E [75875]

Unter Nr. 119 unseres Gesellshaftsregisters, wo- selbst die offene Handelszesellschaft in Firma Ver- einigte Zukerxuebensamen-Zucchter der Pro-

gen aus den Handel3+; Genofssenschafts-

d, erscheint auc

oft - Anftalten, für

Reichs- und Königlich Preußischen Staat3-

Die Liquidation ift beendet und die Vollmacht des Liguidators erloschen. Ascherslebeu, den 8. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bahn, Bekanutmachung. [75876] In unser Firmenregister ist heute unter Nr, 46 die Firma K. Liese mit dem Sige zu Wilden- bruch und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Liete zu Wildenbruh eingetragen worden. Bahn, den 9. Februar 1899. Königilches Amtsgericht.

Barmen. __[79879]- Die unter Nr. 1454 des Prokurenregisters dem Fabrifant Ernft Borsiey in Vohwinkel seitens der Firma Brebeck « Brandenburg hier ertheilte Prokura ift beute gelöscht. Barmen, dea 8. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Barmen. ___ [7ó877] Unter Nr. 1729 des Gesellschaftêregisters wurde heute zu der Firma Eilery & Wiek vermerkt, daß die Handelsgesellschaft dur) Uebereinkunft aufgelöst ift und daß das Handelaeschäft in Barmen auf den Kaufmann Heinr. Wiek jun. in Barmen allein über- gegangea ift und von demselben unter unveränderter Firma fortgesest wird. Die bisherige Zweignieder- lassung in M.-Gladbach ift als selbständiges Handels- geschäft unter unveränderter Firma auf den Kaufmann Hubert Eilerß zu Düfseldorf übergegangen. Sodann wurde unter Nr. 36680 des Firmenregisters eingetragen die Firma Eilerß & Wiek und “als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Wiek jun, hierselbst. Barmen, den 9. Februar 1899,

Königl. Amtsgericht. I.

Barmen. [75878] Unter Nr. 2013 des Gesellschaftsregisters ijt heute eingetragen die ofene Handelsgesellshaft in Firma Chr. Stahl Söhne mit dem Sihe in Barmen und als deren Theilhaber die Pflasterer Wilhelm Stahl und Eduard Stahl, beide in Barmen.

Die Gesellschaft hat am 8. Februar 1899 begonnen. Barmen, den 10. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bergheim, Erst, [75880] Bei der unter Nr. 32 des Firmenregisters einge- tragenen Firma: „Peter Weidenbach“\ mit dem Sitze zu Bergheim ist heute Folgendes eingetragen worden : „Die Firma ist erloschen.“ Bergheim, den 7. Februar 1899. Nit\ch, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Berlin. Handelsregister [76159] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 9. Februar 1899 find am 10. Februar 1899 folgende Eintragungen erfolgt :

Fa unser (Heselischaftsregister ist bei ir. 16129, wojelbst die Aktiengesellschaft in Firma:

H. Berthold Messinglinieufabrik

und Schristgießerei, Aktien-Gesellschaft

mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen: q Zu Stuttgart und zu Düsscldorf bestehen Zweigniederlassungen. /

Ein gleicher Vermerk is in unser Prokurenregister bei Nr. 11 418, Nr. 11 425, Nr. 11 426, Nr. 12 638, Nr. 12 639, Nr. 12 640 bei den für die vorgenannte Aktiengesellschaft ertheilten Prokuren eingetragen.

Fn unfer Gesellschaftsregiiter if bei Nr. 17610, woselbst die Aktienge}ellshaft in Firma:

Actiengesellschaft für Metall- und Holz-

industrie, vormals R. Zschellesshky_ mit dem Sige zu Berlin vecmerkt steht, einge- tragen: y Fn der Generalversammlung vom 14. Januar 1899 ift beshlossen worden, das Grundfapital um 150 000 A durch Ausgabe von 150 je über 1000 lautenden Aftien zu erhöhen und $ 23 des Gesellshaftövertrages zu streichen. °

Fn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 668,

Syalte 2. Firma der Gesellshaft: Wessel- mann-Maschiuen Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellshaft: Berlin.

Syalte 4. Rechtsverhältnisse der Gefellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter

Haftung. j Der Gesellshaftévertrag datiert vom 5. Dezember

1898.

Gegenstand des Unternehmens ift die Einführung amerikanisher Werkzeugmaschinen, der Vertrieb dieser, sowie von Weikzeugma'chinen deutsher oder anderer

funft und der Wesselmann’shen Maschinen und atenischeren, ferner aller mit diesem Geschäft zu- ammenbängenden Artikel, endlih die Erwerbung und Verwerthung der in das Geschäftsgebiet der Gesellschaft gehörigen- Patente und Erfindungen.

Das Stammkapital beträgt 360 000

Nach näherer ‘Maßgabe F 16 des Gesellshafts- vertrages bilden die in dem dem Gesellschaftsvertrage angehängten Verzeichniß näher bezeihneten (Frfin- dungen, Patente und Rechte aus Patentanmeldungen und Gebrauchsmuster, betreffend vershiedene Scheren,

vinz Sachsen A, Drofihn & Co. mit dem Siß in Aschersleben verzeihnet \teht, if heute Nach- stehendes cingetragen worden: \

1

zum theil den Gegenstand einer von dem Gesellschafter

in einem besonderen

els-Register für das Deut

Das Central - Handels - Register für das Deuts Bezugspreis beträgt L #& 50 für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile S0 S.

Sechste Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

" Berlin, Dienstag, den 14. Februar

eihen-, Muster- und Börsen-Regiftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie ‘die Tarif: und unter dem Titel

sche Reich. (Nr. 39 B.)

Ingenieur Bruno Wesselmann zu Göttingen in An- rechnung auf seine Stammeinlage auf das Stamm- kapital in die Gesellshaft gemachten Einlage, zum theil den Gegenstand einer seitens der Gesellschaft von dem Ingenieur Bruno Wesselmann erfolgten UVebernahm:2. i

Der Werth der Einlage ist auf 30000 4 fest- gesezt worden. Die Vergütung für die Uebernahme bestebt in 45 000 Æ baar und in dem Anspruch auf 162 9/0- des Gewinnes aus dem Kaufpreis für aus-

ländische Patente. : hat zwei oder mehr Geschäfts-

_ Die Gesellschaft führer. D IIE

Die Vertretung der Gesellschaft und die Zeihnung der Firma erfolgt durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen und zwet Prokuristen gemeinschaftlih.. ; Die Zeichnungsberechtigten haben der Firma der Gesellschaft ibre Namenzéunterschrift Profuristen mit cinem das Prokura - Verhältniß andeutenden Zusaße beizufügen. Geschäftsführer ift:

1) der Ingenieur Bruno Wesselmannzu Göttingen, 2) der Kaufmann Bruno Leistner zu Berlin. Berlin, den 10. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter {76160; des Königlicheu Amtsgerichts X zu Verliu. Laut Verfügung vom 9. Februar 1899 if am 10. Februar 1899 Folgendes vermerkt : j In unser Gesellshaftsregifter ist unter Nr. 18 450, woselbst die Handelsgesellschaft : L Urban «& Co. mit dem Sitze ¡zu Berlin vermerft steht, ein- getragen : x E N Die Handelsgesellschaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst; die Firma - erloschen. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15127, woselbst die Handelsgesellschaft :

Adolf Kuß « Co. / mit dem Sihe zu Berlin vermerkt ftebt, ein- getragen : 0

Die Handelsgesellschaft if dur gegenseitige Vebereinfunft aufgelöst, die Firma erloschen. Die Gesellschafter der mit dem Sitze zu London und Zweigniederlassung zu Berlin am 28. April 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft

T. Hermau Angerer

find die Kaufleute Theodor Herman Angerer und Richard Marchbank,

beide zu London. ;

Zur Vertretung ist nur der Kaufmann T. Herman Angerer berechtigt. 20/5

Dies is unter Nr. 18666 des Gesellschafts- regtsters eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselbft am 1. November 1898 begrün» eten ofrenen Handelsgesellschaft : f A. Brinnhäuser Co.

nd:

a Fri Johann Albrecht Brinnhäuser,

b. Frau Glise Casper, verw. Freund, geb. Brom- berger,

beide zu Berlin. : E /

Zur Vertretung sind beide Gesellschafter nur in Gemeinschaft mit einander befugt.

Dies ist unter Nr. 18 667 des Gesellschaftsregisters eingetragen. :

n unser Gesellshaftsreaifter ift unter Nr. 15 290, woselbst die Kommanditgesell saft :

I. Nechfteiner:-Allgöwer «& Co.

wit dem Siye zu St. Gallen und Zweignieder- lassung zu Berliu vermerkt steht, eingetragen:

Ein Kommanditist ist am 1. Juli 1897 aus der Handelszesellshaft ausgeschieden ; in dieselbe find am 1. Dezember 1898 Kaufmann Jofeph Hirschfeld zu St. Gallen als persönli haftender GSesellshaster und ein neuer Kommanditist ein- getreten.

Die Firma i} in

Rec{steiner, Hirschfeld & Co. geändert.

Dem Kaufmann Wilhelm Bensegger zu St. Gallen ift für die leßtgenannte Kommanditgesellshaft Pro- fura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 13 431 unseres Prokurenregisters eingetragen.

B ist in unser Prokurenregister bei Nr. 10 817, woselbft die Prokura des Fedor Baerlocher für die erstgenannte Kommanditgesellshaft vermerkt steht, eingetragen :

Die Firma ist in

RNechsteiner, Hirschfeld & Co. geändert i

Gelöscht ift : Prokurenregister Nr. 10 818 die Pro- fura des Friedrih Grob für die erftzenannte Kom- manditgesellshaft. : i

Fn unser Firmenregister ift unter Nr. 17 070, wojelbst die Fiuma:

Adolph Klimpel mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen : k Das Handelsgeschäft ift nah Gr. Lichter-

felde Be N unsex Firmenregister ift unter Nr. 29 983, woselbst die Firma : Boswau & Knauer mit dem Sige ¿zu Berliu und verschiedenen Zweig- niederlassungen vermerkt steht, eingetragen: ine Zweigniederlassung is in Kölu a. Rh. errichtet. In unser Firmenregister is unter Nr. 29761, woselbst die Firma:

William

Lachmanski & Schilling

1899.

Reich ersheint in der Regel täglich. Der Einzelne Nummern koste 20 „F.

mit dem Sitze zu Berliu vcrmerkt steht, ein- getragen : 8 ? Die Firma ift in

G. A. Schilling geändert.

(Vergleiche Nr. 31 843.) Demnächst ift in unser Firmenregifter unter Nr. 31 843 die Firma: G. A. Schilling mit dem Sitze zu Berlin und a!s deren Inhaber der Kaufmann Gottlieb Albert Schilling zu Berlin eingetragen worde, is In unser Firmenregister sind je mit dem Siße zu Berlin unter Nr. 31 842 die Firma: M. Paesler, Reisebuchhaudlung

und als deren Inhaberin Fräulein Margarethe

Paesler zu Berlin, unrer r. 31 844 die Firma:

Karl Ferd. Schulz y und als deren Inhaber Kaufmann Karl Ferdinand Schulz zu Berlin,

unter Nr. 31 845 die Firma: S. Lubszynski und als deren Inhaber Lubszynski zu Berlin, j unter Nr. 31 846 die Firma: Curt v. Teschen und als deren Inhaber Kaufmann Curt von Teschen zu Berlin einactragen worden. R Die hiesige Kommanditgesellschaft Anhalt & Wagener Nachf. (Gef.-Reg. Nr. 8689) hat vem Kaufmann Nax Gaede zu Berlin derart Kollektivprokura ertbeilt, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem der gegenwärtig {on be- stellten oder künftig noch zu bestellenden Prokuristen die Gesellshaft zu vertreten. Dies if unter Nr. 13 427 des Prokurenregisters eingetragen. : Der Mechaniker Wilhelin Adolf Hirshmann zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: W. A. Hirschmann (Firm.-Reg. Nr. 22 207) ° betriebenes Handelegeswäft den Elektrotehnikern Georg Hirshmann und Alfred Hirshmann, beide zu Berlin, Prokura ertheilt, und is dieselbe unter Nr. 13 428 des Prokurenregifters eingetragen. Der Kaufmann Carl Hermann Muhle zu Ham- burg hat für sein hierselbft unter der Firma: I. H. Borrs (Firm.-Reg. Nr 24 615) betriebenes Handel3geschäft dem Fräulein Clara Noeite zu Berlin Protura erthcilt und ist dieselbe unter Nr. 13429 unseres Prokurenregifters ein- getragen worden. 190 Der Kaufmann Carl Friedrich Wilhelm Tes- dorpf jun, zu Lübeck hat für sein mit dem Sitze zu Lübe und Zweigniederlassung zu Berlin unter

der Firma : Carl Tesdorpf (Firm.-Reg. Nr. 31751) _ betriebenes Handelsgeschäft dem Gustav Emil Carl Walthoff zu Lübeck Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 13430 unseres Prokurenregisters ein- getragen.

Ferner ist in unser Prokurenregister bei Nr. 12185, woselbst die Prokura des Kaufmanns Gustav Emil Carl Walkhoff zu Lübeck für die vorgenannte Firma vermerkt steht, eingetragen :

Die Prokura is nah Nr. 13 430 übertragen.

Gelöscht find:

Firmenreaister Nr. 29 150 die Firma:

I. R. Vogel Nachf. Juh. A. Heilbroun.

Ftrmenregister Nr. 28420 die Firma:

E P. Rubach.

Firmenregister Nr. 27 559 die Firma:

W, Nönning &* Co.

Firmenregifter Nr. 27 178 die Firma:

Stein «& Co.

Firmenregister Nr. 20246 die Firma:

Gebr. Fronhöfer.

Prokurenregister Nr. 12761 die Kollektivprokura des Kaufmanns Joseph Buch für die Firma:

Hamburg: Berliner Jalousie: Fabrik Heinr. Freese.

Berlin, den 10. Februar 1899,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Kaufmann Sello

Bieleseld. Handelsregister [75881] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 678, wojelbst die Firma „Louis Meyer «& C°“‘ zu Bielefeld eingetragen steht, am 8, Februar 1899 Folgendes vermerkt : i

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt. Der Kaufmanu Gustav Bonnin in Biele- feld seyt das Handelógeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 1632 des Fir nenregisters.

Sodann ist an demselben Tage unter Nr. 1632 des Firmenregisters die Firma „Louis Meyer «& C°- “# mit dem Sitze zu Matetero und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Bonnin in Bielefeld eingetragen.

Bitterfeld. ors

In unserm Firmenreaister ist heute unter Nr. 14

die Firma Kaufhaus N. Purwin und als deren

Inhaber die Wittwe des Kaufmanns Max Purwin,

Natalie, geb. Cohn, in Bitterfeld eingetragen worden. Bitterfeld, den 11. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

—————D Ar