1899 / 41 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) Bank-Ausweise.

Keine.

enu Börse zuzul N uz

S G

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

{76645] Bekanntmachung.

Die Pfälzishe Bank in München hat bei uns

den Antrag eingebracht :

ÁM 1 S800 000.— Aktien Nr. 1 bis 1800 der Aktiengesellschaft für Seilindustrie

vorm. Ferdinand Welff in Mannheim

[76622] älteren Auskunftei als

Beding. u.

[76590]

erlust-Kouto.

Rünchen, den 14. Februar 1899. Die Zulassungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsißender.

| Kredit - Auskuustei, welche in Dresden einen erpropten, m. allen Arb. vertrauten ersten Korrespondeuten einer renom.

Vertreter zu engag. beabs., wird um Ana. w. Adres. und Chiffre D. Z. 7770 an Rudolf Mosse, Dresden, gebeten.

Hagel-Versficheruugsbauk für Deutschland von 1867 in Berlin. Rechnungs-Abschluß; für das Jahr vom 1. L

j; auuar L898 bis Z3L. Dezember 1898. L. Gewinn- und

Ras andel a E an der hie-

Einnahme. 1) Reserve - Ueberträge aus dem Vorjahr 1897 -2) Prämien - Einnahme für Æ 31374783 Ver- ficherungs\summe (inkl. Á 3327 871, in an- renzenden nit deut- schen Ländern): a. Vorprämien . b. Nahschußprämien 3) Nebenleistungen der Versicherten (Police- GEPREeE 4) Zinsen (na< Abzug der verausgabten Zinsen) . 5) Kursgewinn bei Effekten . . vacat 6) Gemäß S$ 34 des Statuts: aus dem Reservefonds entnommen è

#H S M.

233 766

350 650 984 417

4 961 1924

Einnahme

S

Ausgabe. 1) Entschädigungen ein- f<ließli<h der Regu- lierungskosten: a. Schäden aus 1898 hierv. Æ( 19 686,87 Regulierungsk. b. Scadenreserve(für | 1890) 4 2) Zum Reservefonds (ein Zehntel der Vor- Va) ee Abschreibungen : a. auf Inventar . . b. Ausfall auf Wechsel! und Agenten . . Ausfall auf Nach- {uß . .

| 3)

c Kursverlust ‘auf Effekten . Verwaltungékosten :

a. Provifionen an Agerten eins<hl.

| f

616 757 6Ol Ix. Bilanz.

E

ntheil . i;

b. Organisations- kosten s

c. Verwaltungs- kosten (Gehälter, Remunerationen, Miethe) .

d. Insertionen

e. Drukkoften und P E

f. Porti u. Stempel

g. Allgem. Unkosten

Ausgabe

Activa.

1) Forderungen: a. Rüdstände der Ver- een (98. Nach-

i R A

b, Ausstände bei Ge- neral-Agenten und Agenten aus. 1898

c. in Wechseln.

2) Kassenbestand . 3) Kapital-Anlagen :

a. Werthpapiere (Kurs 31. 12, 1898) | 15000 M 3proz. | Preußtiche Konsols |

14 205 /—

19 661/39

5 783/38 9 812/17

A O S

10 000 M 3i/aproz. |

Berl. neue Pfdb. |

O T 9 970 |

4) Inventar : Bestand am 1. Jan. 1898 3 689,42 Zugana 283,50

10 9%/% Abschreibung Activa

3 972/92 397/29) 357563

67 079/89

Passiva. 1) Reserve - Ueberträge. Schaden - Reserve für 1899

2) Reservefonds: Bestand am 1. Januar 1898 . Hierzu treten gemäß

S 33 d. Statuts 2a. Ersparnisse und fonst. Zahlungen b, 10 % der Vor- prämie .

Davon zur De>ung der Ausgaben

bleiben

3) Spezial-Reserve : Be- stand am 1. Jan. 1898

M H

434 615

49 219 22 636

27 342 1 161

4 805 5716 7 195)

| |

M. t

450 701

23 376

118 078/30 616 257/69

.|___23 376/89

.|__24 955/27

|3

“k |

49 428/50

2 780/18

75 585/37

Passiva

Das kontrolierende Mitglied des Verwaltungsraths: Petersen.

Berlin, den 8. Februar 1899.

(76591)

L. Gewinun- und Verlust-Konto.

Einnahme. M.

1) Reserve-Ueberträge : | aus 1897: |

22 016'—

1 298/80}

S

_

a. Prämien-Reserve b. Schaden - Reserve 2) Prämien - Einnahme . M. 3333460 Vers.- Summe: a. Vorprämien (cin- \<I. M 13 475,10 für gestundete, im Jahre 1899 fällig werdende Prämien) b, Nahschußprämien | | (w. i. allen früberen | | | Iahren seit 1861 war auch im Jahre 1898 ein Nahs{huß nicht erforderlich) . 3) Nebenleistungen der Versicherten (Police- U a a ie 4) Erlös aus verwerthe- A De L, 5) Zinsen (nah Abzug der verau8gabten | I Fiusen) L A | 633/50 v) Kursgewinn b, Effek- ten vacat

23 314/80

127 488 25

2103/45 8 975 45h

7) Gemäß $ 34 des Sta- tuts aus dem Reserve-

fonds entnommen . 11 039'—

173 554/45

Einnahme

i Ausgabe.

1) EingegangenePrämien für die in 1899 lau- fende Versicherungszeit (Prämien-Reserve für I es

2) Entschädigungen :

a. regulierte Schäden aus 1897 (Reserve) b. Schäden aus 1898 c. Schadenreserve für 1899 vacat

3) Zum Reservefds. (ein Zehntel d. Vorprämie) 4. Abschreibungen: a. auf Inventar . b. Autfall auf Rü>- ftände . . y c. Kursverlust Effekten .

5, Verwaltungskosten : a. Provision. d. Agen- ten eins{l. Police- aebühren-Antheil . b. Organisfationskoften c. Allgemeine Unkosten d. Porti und Stempel

e. Dru>kosten und apiere s f. Infertionen. . 2. Gehälter, Remune- rät ta ee

h. Schaden - Regu-

lierungsfkosten

‘auf

6 113/—

67 079/89

i | Die Direktion.

E Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto und die Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten, pro 31. Dezember 1898 abgeschlossenen Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden. F. Schmidt, gerichtliher Bücherrevisor.

Vieh-Versicherungsbank für Deutschlaud von 1861 in Berlin. Rechnungs-Abschluß für das Jahr vom L. Januar 1898 bis 31. Dezember 1898,

“M S |

|

1 298/80

94 146/15 |

|

| 36/31

1541/69

î

25 745/81 1192/16 2 753/66 2 783180]

112975 1514/13

4 845/47 489/90]

50 630 10

363/79

j

Haefke.

“e T4

23 215|—

95 444 95 12 748/82

40 454/68

Ausgabe

Activa. 1) Forterungen:

a. Ausftände bei Ge- neral-Agenten und Agenten aus 1898

b. Gestundete, im Jahre 1899 fällige Prämie aus 1898er Versicherungen .

c. in Wechseln

2) Kassenbestand . .. 3) Kapital - Anlagen:

Werthpapiere (Kurs

31. 12. 98.)

2500 M proz. Ber-

liner Stadt-Anl. à

O S a 2s

1500 A 3Fproz. Konf.

Staats - Anl. à

O S

13500 A 3#è prsz.

Westpr. Pfandbr. I à

100,00 =

600/% 34proz. Westpr. Pfanbbr.1T à 99,80=

4) Inventar: Bestand am 1. Januar 1893 363,17

Zugana —,— 363/17

10% Abschreibung 36/31 Activa

Berlin, den 8. Februar 1899.

326/86 i | 45 677179

Das kontrolierende Mitglied des Verwaltungsraths: Petersen. E Vorstehendes Gewinn- und Verluft-Konto und die Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten, pro 31. Dezember 1898 abgeshlofsenen Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden.

Passiva.

1) Reserve - Ueberträge auf das Jahr 1899: a. no< nit verdiente

Prämien(Prämien- meirtO S SIAS b. no<h nit regulierte Schäden (Schaden- Reserve) . vacat 2) Reservefonds : Bestand am 1. Januar 1898 M. 18 287,31 Hierzu 2 treten gem. $33 d. Stat. : a. Er- y

sparnisse u.

fonst.Zabl. A 2279,70 b. 10%

der Vor- präâmie . ,„ 12 748,82

Davon gemaß $ 34 des

Statuts zur De>kung der Ausgaben ver-

wendet R

: bleiben

3) Spezial-Reserve: Be- ftand am 1. Jan. 1898

Passiva

Die Direkt

22 276/83 185/96

F. Schmidt, gerihtliher Bücherrevisor.

[76643]

zu

; Einnahme. 1) Gewinn- Uebertrag aus dem Vorjahre 2) Reserve-Ueberträge aus dem Vorjahre: vacat.

a. Prämie

b, Nads{ußprämien : vacat 4) Nebenleistungen der Versicherten :

a. D geaen

b. Anderweit : vacat.

9) Zinsen, abzüglich der verausgabten Zinsen

6) Kurêgewinn auf Werthpapiere : vacat,

7) Sonstige Einnahmen:

a. Verfallene Dividende aus 1896

; Ausgabe: 1) Rüd>versicherungs- Prämie: vacat.

a. für regulierte Schäden

5) Zum Reservefonds: ($ 26 des Statuts).

6) Abschreibungen auf: a. Immobilien: vacat, b, Javentar : vacat.

d. Forderungen: vacat. 7) Verwaltungékoften:

b. Sonstige Verwaltungskosten

8) Sonstige Ausgaben: Dividende pro 1897 : a. gezahlte b. no< zu zablende

Hiervon: Dividende . . . dem Reservefonds

3) Prämien-Einnahme für 10 275 920 A Versicherungssumme :

2) Eingegangene aber no< niht verdiente Prämien : vacat. 3) Entschädigungen eins{ließlih der Regulierungskosten :

__ (Hiervon 950 Æ 14 Regulierungskosten.) b. für no< ni<t regulierte Schäden und für festgestellte, aber noh nit abgehobene Entschädigungen reserviert: vacat. 4) Vorausbezahlte, ne< nit verdiente Zinsen: vacat. Die Hälfte des Gewinnes der vorjährigen Rechnung.

c. Werthpapiere (wegen Kuréverlustes) . .

a. Provifionen der General-Agenten und Agenten

IT. Bilanz für das Rehnunasjahr vom 1. Januar 1898 bis 31. Dezem

Zweiundfünfzigster R s-Ab\{l der Deutschen Hagel -Versiherung e<nungs-Abschluß

M.

164 607

8-Gesellshaft für Gärtnereien 2c. erlin.

I. Gewinn- und Verlust-Konto für das Rehnungéjahr vom 1. Januar 1898 bis 31. Dezember 1898.

M. 80 062

164 607

6 651 15 3652

4 459:

45 67779 on. Haeke.

Einnahme

271 145

28 243

6 875

23 499

39 445 589

6 875

91743

40 031

28 772 M 58 S 28772 , 58 ,

Ausgabe ..

ber 1898.

97 945

03 16

Activa.

2) Sonstige Forderungen : a. Rückstände der Versicherten: vacat. b. Ausftände bei Agenten aus 1828

das laufende Jahr treffen 6. anderweit: vacat. 3) Kassenbestand 4) Kapitalanlagen :

c. anderweit: vacat.

5) Bruttowerth der Grundstü>e: vacat.

6) Inventar : abgeschrieben.

7) Noch zu de>ende Organisationskosten: vacat.

L Passiva. 1) Garantiefonds: vacat.

2) Reserve-Ueberträge auf das nächste Jahr:

3) Hypotheken und Grundschulden : vacat. 4) Sonstige Passiva: vacat.

5) Reservefonds:

Bestand am 1. Januar 1898 .

6) L Daleevan: vacat. 7) Gewinn-Ue

Höhe von 2099/9 verre<net wird.

173 554/45

Berlin, den 13. Februar 1899.

1) Forderungen an die Gärantiefonds-Zeichner: vacat.

c. Guthaben bei einem Bankinftitut wegen niedergelegter Gelder d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie antheilig auf

a. Hvpotheken und Grundschulden : vacat. b, Werthpaviere nah dem Kurse vom 31. Dezember 1898: 370 000 3# 9/6 Preuß. fon. Staats-Anleihe à 101,60 (370 000 Æ sind in das Staatéshuldbuch eingetragen.) 75 000 e 3F 9/0 Berliner Stadt-Anleihe à 100,50

a. für no< zu zahlende Dividende aus 1897 z b. für no< nit regulierte Schäden und für festgestellte, aber noh< nicht abgehobene Entschädigungen: vacat,

Hierzu sind getreten gemäß $ 26 ‘des Statuts . .

ertrag auf das nä<hste Rehnungtjahr ........, wovon gemäß $ 26 des Statuts die eine Hälfte dem Reservefonds zu- fließt und die andere Hälfte im Verhältniß der eingezablten Prämien an die auf fünf Jahre beigetretenen Mitglieder als Dividende in

M.

275 920 75 379

451 295

271 145/34

S

468 246

370 084 40 031

410 115 57 545

Passiva

468 246

Die Direk tion.

zuni Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi)

M 41.

E A : die L us d dels-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Beke i célieint an in einem Dlaatarea Blatt unter dem Titel

-NRegister für das

Das Central - Handels - Register für das Deuts Bezugspreis beträgt L « 50 H für das Viertelja

Fahrplan-Bekanntmachunzen der deutschen Eisenbahnen enthalten

Central-Handels

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei: Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“

Pateute.

1) Anmeldungen.

ür die angegebenen Gegenstände haben die Nah- A in eta bezeiGneten Tage die Ertbeilung eines Patentes na<gesu<t. Der Gegenstand der An- meldung ift einftweilen gegen unbefugte Benutzung en

asse. i i T. 5837. Teigtheil- und Wirkmaschine. le Bahnhofstr. 67.

2.

Wilhelm Timmel, Plauen i. V, 7. 4. 98. j

3. S. 11758. Swermaschine C fernen der Wasserhaare aus Pelzwerk. John W. Sutton, Brooklyn, V.St.A.; Veritr.: A. Schwitt, Berlin NW., Friedrichstr. 138. 9. 9. 98 :

4. G. 12242. Einrichtung zur Vertheilung von brennbaren Flüssigkeiten. Florence Mahoney Griswo1d, New-York, 119 Broadway; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. 1. 3, 98. :

4. S. 10987. Petroleum - Glühlitlampe mit im Janern eines Runddochtes anaeordneter Beraaserflamme. Francis Edward Suddard, Ars. à, Mosél: .5..1. 98.

8. K. 16 220. Verfahren zur Erzeugung von Fadigo auf Setde. Kalle & Co,, Biebrich a B

8. K. 16692. Verfabren zur Erzeuzung s{warzer Färbungen auf Gespinnstfasern mit Blau- holz. Kalle & Co., Biebrich a. Rh. 9. 6. 98.

10. L. 11733. Beifahren zur Hersteüung ciner Petroleum-Komvosition für Brennerzw de. John Wood Leadbeater, 55 Banstead Grove, Roundh2y WMoad, Leeds, Grfich. York, Engl.; Vertr. : F. Haßlaher, Frankfurt a. M. 12: L O

10. M. 15196. Reto:ten-Ofen zur Hestellung von Koks und Leuchtgas. Comte Albert Dillon de Micheroux, Nawur (B-lgien); Vertr. : F. A. Hoppen u. Max Mayer, Berlin SW., Gharlottenstr. 3. 12. 4. 98.

12, F. 10681. Verfahren zur Da: stellung von Homologen des p-Amidoktenzylanilin®; Zu!. ¿. Pat. $7934. Farbwerke vorm. Meifter Lucius & Brüning, Höchst a M. 12. 3. 98.

12. H. 20660. Werfahren zur Darstellung eines Nitrokörpers aus Hexametbylentetramin. Dr. G. F. Heuniug, Berlin, Wilhelmstr. 141. 14 C 9A.

13. B. 23 008. Lokonmotivkessel mit Wasser- rohrfeuerbüL&se. Johann Brotan,_ Linz, Bahnhof; Vertr. : Carl Pieper, Heinrih Spring- mann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinst#3. 13 T2 9D;

14, W. 14034, Auslösende Ventilst-uerung. H. Wiegleb, Düfßieldorf, Hermannftr. 10. 14. 5. 98.

15. E. 5048. Biiefstempelmascine. Martin Van Buren Ethridge, Everett, Mass, V. St. A, u. John Broofks Young, Montreal, Canada; BVertr.: Ottomar K. Schulz u. Otto Sieden- topf, Berlin W,, Leivzizerftr. 131. 30. 7. 96.

15, M. 15 160, Seltstthätige Umstellvorrich- tuna für doppelt vorßandene Matrizenmagazine bei Tyvenzeilengießmaschinen. Mergenthyaler Setzmaschineufabri®k G. m. b. H., Berlin N., Chasz sseestr. 17/18. 2. 4. 98.

20. G. 12226. Buffer-Kegelfeder. Emil Gruud, Köln-Nippes. 23. 2. 98.

21. A. 5772. Selbfikassierende Fernsprechein- ri{tung. Aktiebolagct*L. M. Ericsson «& Co., Stodtholm, Thulsgatan 5; Vertr.: Svar Maerindoy, Berlin NW., Karlstr. 40. 6. 5. 98.

21. B. 21144, Elektrische Stromshluß-Vor- rihtung. Maurice Bouchet, Paris, Rue Alphorse de Naville 22; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 2 7 00

21. C. 7517. Glefirishe Widerftände; Zus. z. Pat. $5 262. Chemisch-elektrische Fabrik „Prometheus“ G. m. b. H., Frankfurt a. M.- Boenheim. 30. 4. 98.

21. C. 7663. Stalter für Wechselstrom- motoren mit besonderen Anlaß - und Betriebs- \tromfreisen. Alexander James Churchward, Brooklyn, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baer- mann, Berlin NW., Karlstr. 40. 16. 11. 97.

21. C. 7882. Bershlvß für galvanische

Elemente. —,, Columbus“, Eleftricitätsgesell- schaft, G. m. b, S., Ludwigshafen a. R 17. 11. 98,

21. E. 5787, Magnetishe Acslagerentlastung für Elekftrizitätszäbler. Sydney Evershed u. Evershed «& Viguoles Limited, London; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 14. 2. 98.

21. H. 21 322. Hiyßdrahtmeßgeräth; 2. Zus. z. Pat. 63219, HSartmanun « Braun, Franffurt a. M.-Bockenheim. 8. 12. 98.

21. M. 15249. Bogenlompe mit Feder- triebwerf. Société Les Fils d’Adolphe Mougin, Paris; Vertr.: C. Fehlert u. G. et Berlin NW., Dorotheenstr. 32,

21. M. 16 015, Borrihtung zur Umformung von Wechselstrom in Gleihstrom und umgekehrt ; 2. Zuf. z. Pat. 96 904. Adolph Müller, Hagen i, W. 14. 11. 98,

zum Ent-

Fünfte Beilage

Berlin, Donnerstag, den 16. Februar

kann durch alle Post - Anstalten, für s- und Königlich Preußischen Staats-

Klasse. :

E P. 9812. Jsolatoren-Träger für elektrische Leitungen. Carl Pellenz, Köln a. Rh., Andreas- floster 27 c. 23. 5. 98. j

21. S. 10 381. Einrichtung zum Einschalten einer beliebigen Verbrauchs\telle an einer ent- fernten Schaltstelle. Friß Sohl u. Max Hiller, Maadeburg. 18. 5. 97.

21. S. 11658. Eleftrisher Sammler. William Henry Smith, Upton Villa, Penge, Surrey u. William Willis, 22 Bloomsbury Street, County of London; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorztheenstr. 32. 30. 7. 98.

D2. K. 16 632. Verfahren zur Darstellung von \{warzen Polyazofarbstoffen. Kalle & Co., Bieberih a. Rh. 21. 5. 98.

24. C. 7730. Verfahren, die Wamnndungen von Oefen zur Erzeugung sehr hoher Temperaturen aegen Verbrennung zu s<üßen. Georges Claude, St. Mandé; Vertr.: Dr. W. Hauß- fne<t u. Victor Fels, Berlin W., Potédamer- straße 112b. 9. 8. 98. : i

24. F. 11 249. Unterwindfeuerung mit Ein- führung des Windes durh eine Dampfdüse. _— tis Friedeberg, Berlin N., Fennstr. 21. 15. 10. 98.

24. G. 12 366. Netortenofen. Adolf Geyer, Schwäb. Gmünd. 15. 4. 98. /

24. G. 12420, Besbi>kungsvorrichtung. M. Gehre, Nath b. Düsseldorf. 2. 5. 98.

25, C. 7810. RNRingelapparat für Strid- maschinen. Claes «& Flentje, Mühlhausen Lb: 228 91798; E

25, R. 10 656. Antriebvorrihtung für den Scloßzylinder von Nundstrikmaschinen. James Ezan Rowe, Pawtucket, Rhode Island, V.St.A.; Vertr. : W. Hopkins, Berlin C., An der Stadt- bahn 24. 26. 10. 96. :

25. N. 12 064. Fla(stri>maschine. Paul Nückert, Gera, Reuß, Johanniétp!. 3. 25. 4. 98.

26. V. 22 334. Borrihtung zur vom Ver- brau< unabhängigen Erzeugung und Auf- \sreiheruna von Acetylen. Hans Berger, Berlin NW., Kaiserin Augusta - Allee 15, 1 98.

26. B. 23 646. Gaßsglühlihtbrenner. Cmile Bautwcraerts, Brüssel; Vertr. 2. Sc<hmehlik, Berlin N., Clfasserstr. 42. 1. 11. 98. i

26. G. 12048. Vorrihtung zur Carbid- zuführung an Acetylenentwi>lern. Gesell- chaft für Heiz- und Beleuchtungswesen m. b. H., Heilbronn a. N., Karmeliterstr. 34. 24. 12, 9 : ;

£26. M. 15 947. Acetylenlampe mit durch eine in Sperrflüssigkeit tauhende Glc>e geregelter Masserzuführung. I. C. H. Möller, Mo- zartstir. 7, u. Wilhelm Schaefer, Mozautstr. 11, Hambura. 29. 10. 98.

26, S. 11672. Verfahren zum Abbrennen, Formen und Scharfbrennen von Glühkörpern. Heinrich Süße mann, Naumburg a. S., No:dstr. d. 4, 8. 98.

30. K. 16 865, Verfahren zur Darstellung {rwer verdaulicher Tannin-Formaldehyd-Eiweiß- verbindengen. Knoll & Co., Ludwigshafen a. Rh. 28. 7. 98. :

32. G. 12175. Verfahren zum Verzieren von Hohlglasgegenständen. Bernhard Gruhl, Dresden-A., Neue Gasse. 7. 2.98.

33. M. 15 892, Scnurrbartbinde mit zwang- läufig getührten Kämmen oder Bürsten. Franz August Rittershofer, Dresden-N., Leipziger- straße 72. 17. 10.- 98. n

34. H. 20225. Maschine zum Reinigen und Trocknen von Federn. Karl Himmelsbach, Gengenbach, Baden. 7. 4. 98. 7

34. g. 14 824. Vorhangträger für mehrere Zugvorbänge und einen Roll- oder Wolkeñnvorhang. Dr. Reinold Kapff, Ulm. 29. 1.97.

34, M. 15 740, Pumpwcrk mit Dopypelventil für Zimmcrspringbrunnen. Emil Mielke, Berlin 8., Prinzenstr. 32. 31. 8.98.

34, Z. 2702. Anheizvorrichtung für Bügeleisen. A Zimmermann, Weißenburg a.

12.98;

37, F. 10 796. Dee aus kragträgerartig aus- gebildeten, mit Eisen-Cinlagen armierten Beton- trägern. Joh. Feketeházy, Budapest, Fel erdôfor 12; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 13. 4. 98,

37. S. 10329, De>e mit Eiseneinlagen. Frl. Ma':garete Kaufmaun, Dortmund, íJohannesf\tr. 15. 30. 4. 97.

37, S. 11 181. Aus zwei gelenkig mit ein- ander verbundenen Schenkeln bestehende Ge- rüsttlammer. Carl Specht u. Friy Wieter, Hannover, Steinthorfelèstr. 7a. 3. 3. 98.

38. M. 15 308, Gehrungslade. Barthel Müller, Koblenz, Friedrichstr. 32. 7. 5. 98. 39, Z. 2706, Aufarbeitung von unbrauchbar gewordenem Kautshuk. Maximilian Zingler, London, 19 Bu>land Crescent Belize Park; BVertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW.,

Dorotheenstr. 32. 17. 12. 98. :

42. B. 23 276. Flüssigkeitsmesser mit Saug- heber. Joh. Behrens, Bremen, Richtweg 18. 26. 8. 98.

42. C. 7152. Selbstthätige Vershlußvorrihtung für die Markieröffnungen von Arbeiterkontrol- apparaten. Louis Claus, Hannover. 9. 11.97.

42. C. 7615. Selbstthätige Waage. Peete

Basil Clarke, New York, V. St. A,, Vertr. :

hen Staats-Anzeiger.

und Börsen-Registern, über Patente, Gebrau<smuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Deutsche Neich. (r. 414)

e Reich erscheint in der Regel tägli. Der r. Einzelne Nummern kosten 29 4.

Fn fertionspreis für den Raum einer Drudcfzeile $9 A.

Dr. S. Hamburger, Berlin W, Leipzigerstr. 19, G 18. 6 98. lasse. c

Qo H. 20335. Selbstverkäufer zur gleih- zeitigen Abgabe mehrerer Waarenstü>e nach Wahl der Käufer. Oskar Hauffe, Ratebeul b. Dresden, Babhnhofïtr. 19. 4. 5, 98. .

44. N. 4469. Siherungévorrihtung für Taschenuhren. Siegwart Nußbaum, Lrier, z. Zt. Durlach i. Bad., Bismastr. 4a. 1. 7. 98.

45. “E. 5865. Vorrichtung zum Zuführen von Futter in den Futtertroa u. ä. Karl August Egeu, Besenbruchstr. 17, u. Ernst Bockmühl, Heckinghäuserstr. 100, Barmen. 14. 7. 98. -

45, M. 15 761. Vorrichtung zum Beéseitigen des Schaumes in Milcbsammelbehältern. Christian Mikkelsen, Skjellingsted b. Mörköv auf Seeland, Dänemark; Vertr.: C. Gronert, Berlin NW., Luisenftr. 42. 5. 9. 28.

46. R. 11 403. Ausgleichêvorrihtung für Gas- und Luftdru> bei Gas- oder flüssigen Kohlen- wasserstoffmashinen. Sidney Amor Reeve, Worcester, Mass, V. St. A.; Vertr.: Dr. R. Wirih, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin NW,., Luisenstr. 14. 17. 8. 97. 4

47. G. 12978, Zahnrad mit freisbogen- förmigen- Zähnen. H. Geiger, Düsseldorf, Bremitt. E 161

47. Sh. 13 901. Ventil mit elastis<em Siß. Johann Scheh, Strelitz i. Me>l. 4. 3. 98.

429. K, 17047, Stempelhalter für Loch- maschinen. E. Köhler, Wülfel b. Hannover. 14. 9. 98. s, A

49. M. 15049. Metallhobelmaschine mit drehbarem Meißelhalter zum Vor- und Nü>kwärts- bobeln. Dietrih Mees, Reichshofen-Werk. T0: 984

49. M. 15612. Verfahren zur Herstellung von Accumulatorenplatten; Zus. z. Pat. 94 654. Dr. Wilhelm Majexrt, Grünau, u. Fedor Verg, Berlin SW., Köntggrägezrstr. 9. 283. 7.98.

49. M. 15 758. Gewindeshneidmaschine mit Borrichtung zum selbstthätigen Vorschub des Stahls no< jedem Schnitt. Maschineu- fabrik «& Präcision8gufßfstahlkugelwerke I. G. Kayser, Nürnberg-Glaishammer. 5. 9. 98.

49. Sch. 13 598, Dampfhydraulische Arbeits- maschine (Presse, Schere, Lohmaschine o. dgl.). Casyar Schumacher, Kalk b. Köln a. Rb,, Hauptstr. 171. 20. 4. 98. ,

49, S. 14 141. Verfahren zur Herstellung von Rohrarsäßea an Metallröhren; 1. Zus. z. Pat. 101 075. Friß Schilling, Fit D, oh. Schurz u. Wilh. Ulmer, Vuggenhof. 36. 10. 98. D

49. W. 14 341, Maschine zum Sortieren von Kugeln. Rollin Henry White, Cleveland, Ohio, B, St. A.; Vertr.: Frayz Di>mann, Berlin NW,, Friedristr. 160. 15.898.

50. L. L2 182, Einrichtung zur Zurü>kführung des Mahlautes bei Farbenmühlen. Dr. Lövin- sohn & Co., Berlin O. 27. 4.98.

50. S<. 18 $68. Elektrishe Nüttelvorrihtung für Siebe u. dgl. H. Schwarz, Mannheim, L, 14. 2. 25. 7. 98, S

52. F. 11 239. Hilfstish für Nähmaschinen. Caroline verw. Fiun, Leipzig, WBayersche- strafe 12. 10, 10.98. 4 :

52. H. 18 152. Ucberwentlich-Nähmaschine für Leder u. dgl. Dr. Haußknecht « Fels, Berlin, Potsdamerstr. 112b. 29. 12. 96 j

52. K. 14 587. Einrichtung für Greifer-Näh- maschinen zur Verhütung des Ueber fließ-ns von Schmieröl am Greifer. C. F. Kül>e, Dresden, Albre@tlstr. 12. 23, 11.96, E

53. M. 15 252. Apparat zum Sättkigen von Flüssigkeiten mit Gasen, insbesondere zum Sät- tigen von Wasser mit Kohlensäure. Charles Mendelson, New-Orleans; Vertr.: B. Reich- hold u. Ferdinand Nush, Berlin NW., Luisfen- itraße 24. 25. 4. 98.

56. B. 23 019. Pferdezaum, Samuel van Buskirk, London ; Vertr. : Alfred Joseph, Ham- burg. 14. 7. 98, / N

57, A. 5958. Zugregelungsvorrihtung für den S@hlot von Satiniermaschinen mit von innen beheizter Hohlwalze. Alexander Hermann ard, Dresden - A, Pfotenhauecrstr. 43. 17.8; 98.

63. B. 22 818, Fahrradsattel. Ed. Vee>- mann, M.-Gladbach, Crefelderstr. 168. 6. 6. 98.

63. M. 16 158. Am Fahrradrahmen scharnier- artig drehbar gelagerte Stütze. Carl Manthei, Hanvover, Hagenstr. 1a, 12. 12. 98.

63. W. 14 628, dal. mit Kettenantrieb. Karl Wolf, Dresden, Marstr. 17. 24. 11. 98.

68. St. 5639. Kontrolvershluß mit Vor- rihtung zum Verschieben des die Kontrolmarke tragenden Halters in eine das Auswechseln der Marke ermöglihende Stellung. Paul Hoff- maun, Frankfurt a. M. 25. 4. 98.

70. T. 6193. Tintenlöscher mit Keilbefestigung des Papiers. Joh. Thelen, Atsch, Stolberg 11, Rheinland. 27. 12. 98. N

72. M. 15 632. Einrichtung an Zeitzündern zum Abfübren der dem Sapring entströmenden Gase. Maschinenfabrik Oerlikou, Oerlikon, Schweiz; Vertr.: F. C. Glaser u. L, Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 3, 8, 98,

76. F. 11 108. Vorrichtung für Noble'sche

Kämm-Maschinen zum Abziehen der Faserbänder

von den Spulen. The Flax Combing

Bremse für Fahrräder u.'

werden heut die Nrn. 41A. und 41 B. ausgegeben.

Syndiîcate Limited, Ihroamorton Houfe, Copthall Avenue, London, Enal.; Vertr.: Dugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 24. 1. 98.

Klaf}e. i

76. S. 11779. Selbstaufleger mit Waage für Krempeln u. dgl.; Zus. z. Anm. S. 11688. Sächsische Maschinenfabrik zu Chemnitz, Chemniß. 17. 9. 98. :

78. F. 11276. Verfahren zur Herstellung pon Zündhölzern. Sören Lemvig Fog U. Aage Georg Kirschner, Kopenhagen; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 24. 10. 98, :

80. M. 15 796. Verfahren zur Herstellung von geformten Gegenständen unter gleichzeitigem Ablöschen des zu ihrer Herstellung erforderlichen Kalks. F. Me>elnburg, Neumünster, U, H. F. Meyer, Neustadt i. Holstein. 14. 9. 98.

85. J. 4928. In einem Laternenträger ange- ordneter Wasserpfosten. William Jones, 96 Northcote Road, New Wandsworth, Grfsch. Surrey, Engl.; Vertr.: Selmar Reitzenbaum, Berlin W., Mohrenstr. 50. 30. 9. 98.

2) Zurü>&nahme vou Anmeldungen.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genomtnen. Klaffe.

26. N. 3868.

Acetylenentwi>ler mit Regelung der Carkidzufuhr dur den im Entwi>ler herrshenden Gasdru>. Vom 24. 11. 98.

49. P. 9375. Verfahren zur Herstellung von Schnekenrädern. Vom 3. 11. 98.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger, Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahte An- meldung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen de3 einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten, Klafse. E 12. F. 8682. Verfahren zur Darstellung der

1.8 Dioxynaphtalin 4.6 Disulfosäure. Vom 16/114: 96:

4) Umschreibungen.

úInfolge Aenderung in den Personen der Inhaber sind nunmehr die nahbenannien Personen als In- haber der folgenden Patente in der Nolle ver- zeichnet. Klafse. / E S. 95 719. Verfahren zum Chlorieren von

Wolle. Kammgarnspinnerei Schaefer &

Co., Harthau i. Erzgeb. E 19. 100720, Stienenrücker. Heinrich Verfahren und Vorrichtung zum

Büssiug, Braunschweig.

34. 79 924.

Warmhalten von Nahrungsmitteln. Deutsche Thermophor- Gesellschaft m. b. H., Berlin, Kommandantenstr. 14. i

34. 83 929. Verfahrea und Vorrihtung zum Warmhalten von Nahrungsmitteln ; Zus. z. Pat. 79 924. Deutsche Thermophor - Gefell- schaft m. b. H., Berlin, Kommandantenstr. 14.

34. 90 S831. Berfahren und Vorrichtung zum Warmhalten von Nahrungsmitteln; 2. Zuf. z. Pat. 79 924. Deutsche Thermophor-:Ge- sellschaft m. b. H., Berlin, Kommandantenstr. 14.

42. 71297. Selbfteinkassierende Waage. Philipp Reiner, Köln-Ehrenfeld.

42, 83073, Selbstverkäufer für verseßt zu einander aufgestapelte Waaren. Philipp Reiner, Köln-Ebrenfeld.

42, 86 230. Selbstverkäufer mit drehbaren Waarenträgern. Philipp Reiner, Köln-Ehren-

eld.

49 91 880. Selbftverkäufer für Fahrkarten u. dgl. mit aufsteigendem Kartenstapel. Philivp Reiner, Köln-Chrenfeld. i

49. 97585. Verfahren zum Erhißen von Metallen zwe>s Bearbeitung und Vereinigung derselben. Chemische Thermo - Industrie, G. m. b. H., Berlin u. Essen a. d. Nuhr.

63. 99 852, CElastishe Fuhrwerks - Zugwaage. F. Berger «& Freytag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin N., Wildenow- straße 22/23. |

67. 53195, Verfahren und Maschine zum Ausschleifen ges{lossener und durchbrochener krummer und gerader Kulissen. Vereinigte Schmirgel- & Maschinenfabriken A. G. (vorm. S. Oppenheim « Co. nud Schlesinger & Co.), Hannover-Hainholz.

78. 98 285. Maschine zum Füllen von Streich- holzshachteln. Maschinenfabrik Prome- theus Ges. m. b. H., Berlin.

5) Aenderung des Vertreters.

In der Patentrolie ist bei Nr. 50771 u. 63112 vermerkt: Zum Vertreter ist L. Pußrath, Berlin W., Köthenerstr. 34, bestellt.

6) Löschungen. nfolge Nichtzahlung der Gebühren.

47 93 175 97452. D: 68 826. ¿92 925 99635. 4: 58009. F: 73481. S: 958124 77 624 78 794 84 342 84 701 88 475 92 926, 10: 73 344. 11: 94000, 12: 83 544 96 492 96 493.