1899 / 42 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rit erae au D o inan Lea

R E R E

S 7 á Bg vis A R S RI E L S E I T 4 Ee S: vertr g eee. E E Ir 2% Me ete e 4 Sni 2 v e A T D GS-5 e: bat n atme E eee D T R O Ä aur me e ae remde n: Ae _ gro: L 2 -

Nr. 35 735. A. 1968, Klafse 16 e.

ELISABETHBRUNNEN

Eingetragen für Andres & Schlecht, Andernach, zufolge Anmeldung vom 22. 12. 98 am 30. 1. 99. þ Geschäftsbetrieb: Vertricb der nahgenannten Waaren. Waarenverzeihniß: Natürlihes Mineralwasser. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 35 736. A. 1969. Klasse 16 c.

Eingetragen für Anu- dres « Schlecht, Andernach, zufolge An- meldung vom 22. 12. 98 am 30.1. 99. Geschäfts- betrieb: Vertrieb der nahgenannten Waaren. Waarenverzeichniß: Na- türlihes Mineralwasser.

Nr. 35 737. K, 4242,

O00

Green Label

Eingetragen für Krouthater Mineralquellen- Betriebsgesell schaft mit beschränkter Haftung, Bad Kronthal im Taunus, zufolge Anmeldung vom 7.1.99 am 30. 1.99. Geschäftsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von natürlichem Mineralwasser. Waarenverzeichniß: Natürlikes Mineralwasser.

Nr. 35 738, K. 4248, Klasse 16 e.

Red tabel

Eingetragen für Kronthaler Mineralquellen- Betriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Bad Kronthal -im Taunus, zufo1ge Anmeldung vom 7.1. 99 am 30.1. 99. Geschäftsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von natürlihem Mineralwasser. Waarenverzeihniß: Natürliches Mineralwasser.

Nr. 35 739, O, S856, Klasse 22/Þb.

N y 2, F /

25 P , 9 dichromatische Augengläser. Eingetragen för Ocularium G. m. b. H., Berlin, Spittelmarkt 12, zufolge Anmeldung vom 6. 12. 98 am 30. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb der nachbenannten Waaren. Waarenverzeichniß: Augengläfer. Klasse 26 b.

Nr. 35 740. B. 5222. fe 26 VAN DEN BERGH S L / |

Eingetragen für Van den Berghs Margarine. Ge- sellschaft mit beschränkter

aftung, Kleve, zufolge

nmeldung vom 30. 11. 98 am 30. 1. 99. Geschäftê- betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Margarine, Schmalz, Speisefett und Speiseösl. Waaren verzeih- niß: Margarine, Shmalz, Speisefeti und Speiseöl.

Nr. 35 741. G. 2362.

FEINBÄCKER

Eingetragen für Gieseke «& Winkelmaun, Löhne i. W., zvfolçge Anmeldung vom 6. 7. 98 am . 1. 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Ver- trieb von Tabadfabrikaten. Waarenverzeichniß : Rauh -, Kau -, Schnaupftaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 35 743. L, 2570,

Lobeck

Klasse 26d.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Chofolade, Ghokoladewaaren, Kakao, Defssert-Gebädl, Konfituren, Maccaroni und Nudeln. Waarenver- zeichniß: Kakao, Chokolade, Zuckerwaaren, Back- und Konditorwaaren. :

Nr. 35 742, C. 2323, Klafse 26 e.

Eingetragen für California ruht & Weinu- epot Silmar Etephanuy, Berlin, Unter den Linden 59, zufolge Anmeldung vom 14, 12. 98 am 31. 1. 99. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeinifß : Thee, Kakao, Choko-

lade, Kaffee.

E

Nr. 35 744, H. 4667. Klasse 26 d.

APOLLO

Eingetragen für Hartwig & Vogel, Dresden, zufolge Anmeldung vom 20. 12. 98 am 31. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb“ nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kakao und Chokolade.

Nr. 35 745. B. 5301. Klasse 26 e.

Maiskleberfutter

Marke „Victoria“

34/38% - Proteïn u. Fett.

Eingetragen für Bodcnftein, Müller & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magde- burg, zufolge Anmeldung vom 21. 12. 98 am 31. 1, 99, Geshäftäbetrieb: Getreide-, Futter- und Düngerhandlung. Waarenverzeichniß: Viebfutter.

Nr. 35 746, B. 5302, Klafse 26 e.

Baumwollgaatmehl

Marke „Victoria“

58/62 % Proteïn u. Fett.

Eingetragen für Bodenstein, Müller « Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magde- burg, zufolge Anmeldung vom 21. 12. 98 am 31. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Getreide-, Futter- und Düngerbhandlung. Waarenverzeichniß: Viehfutter.

Nr. 35 747. S. 2361. Klafse 26 e. Eingetragen für die Act. Ges. Spratts Patent (Germany) Ltd., London mit Zweigniederlassung in Rummelsburg b, Berlin, zu- folge Anmeldung vom 9. 1. 99 am 31. 1.99. Geschäftsbetrieb: RANN und Verkauf von

ahrungêmitteln für Thiere. Waarenverzeichniß: Hundekuchenfabrikate und Pferde- biscuits.

Nr. 35 748. E. 1627.

Klasse 34.

DIeSE ÄcuTEN E wr ANWEISUNG!-we WASSERSTEINE 1 UM DEM MESSER ZUM ABZIEHEN DERI= r f B] EINE ZARTE SCHNEI

RASIERMESSERet-TTR ESCHER SOHNSI DE ZU GEBEN MUSS MÜSSEN DURCRAOS MAN MIT DEM DA- REINVON ÖEL od. LETABLIRT 1790 } 7U GEHÖRIGEN KLEI

FETT GEHALTEN WERDEN |NEN AUFREIBSTEINGHEN MIT- DENN NORMITWASSER TELST WASSER EINEN SCHLEIM

KANN MAN DIE VORZÜ g-| REIBEN UND DANN DAS MES LICHKEIT KENNEN LER-| SER DARAUF ABZIEHEN W 0,

NEN UND DIESE SIND DURCH ES EINE EBENSO NUR ÄCHT ZU HABEN Bef FEINE ALS DAUER=*

L Geher d

HAFTE SCHNEIDE BEr

Wi KOMMEN WIRD (

Eingetragen für J. G. Escher Sohn, Sonne- berg, zufolge Anmeidung vom 13. 6. 98/21. 5. 92 am 31. 1. 99, Geschäftsbetrieb: Spielwaaren- Export und Schleifstein-Fabrik. Waarenverzeichniß : Messerabziebsteine für Rasiermesser.

Klasse 26 Þ.

Eingetragen für Von den änkter Ha Margarine-

Gesellschaft mit aftung, Kleve, igfolge Anmeldung vom 6. 12. 98 am 31. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von

Waarenverzeichniß: Margarine, Schmalz, Speiseö1 und Speisefett. a Anmeldung ist eine Beschrei- bung - beigefügt. ;

Nr. 35 749, H. 4232. Klasse 35.

Eingetragen für Carl Hartmann, Neustadt b. Coburg, zufolge Anmeldung vom 20. 6, 98 am 31. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrik gekleideter Puppen. Waarenverzeichniß: Gekleidete Puppen.

Nr. 35 813. S. 2171, Klasse 7.

Eingetragen für B. H. M. Selt-

maun, QDresden- Altstadt, Chemnizer- Fätó straße 59e., zufolge Anmeldung vom Tp

5. 9, 98/1. 3. 92 am 3. 2. 99. Ge- schäftsbetrieb: Fabrikation chemish-tech-

nischer Artikel tür mascchinelle Anlagen. Waarenverzei@niß: Stopfbücbsenver-

packung, Hahndichtung, Nost-Pußmittel, Excenter- \hmiere, Flanscenkitt.

Umschreibungen.

Kl. 41 c. Nr. 30 S818 (M. 2273) R.-A. v. 3, 6. 98. Umgeschrieben auf: Lauts & Co., Shanghai (China); Vertr.: Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg, Fishmarkt 2.

KI. 6 Nr. 11 063 (R. 1021) R.-A. v. 26. 11. 95, Umgeschrieben auf die Chemische Produkten- fabrik Chr. Rohkrämer «& Sohn G. m. b. H.,

Erfurt. Kl. 14 Nr. 655, 2237, 10 462, 11 659,

14242, 14267, 14319, 14 320, 14738, 14S81L, 15 648, 19 506, 21 471 u. 23448 (T 5, T. 7, T. 536, T. 537, T. 631, T. 629, T. 632, T. 630, T. 637, T. 6951, T. 635, T. 726, C. 1328 u. C. 1595) N.-A. v. 4. 12. 94, 5. 2. 95, 5. 11. 95, 20. 12. 95, 10. 3. 96, 13, 3. 96, 27. 3. 96, 31. 3. 96, 28. 4. 96, 20. 10. 96, 26, 1.97, 23. 4,97.

Kl. 41c. Nr, 20 046 (S. 1386) R.-A. v. 13. 11. 96. Umgeschrieben auf : Thüringer Woll- garuspinnerei Aktien: Gesellschaft, Langensalza.

Löschungen. Kl. 27. Nr. 29 088 (Sh. 2442) R.-A. v. 4. 3. 98 (Inhaber: Carl Schaeuffelen, Heilbronn a. N., Würit.). Gelöscht am 11. 2799. Kl. 16b. Nr. 5379 (K. 710) R -A. v. 3. 5. 95 (Inhaber: Kloß & Förster, Freyburg a. U.). Ge- löscht am 13. 2. 99. Kl. 6. Nr. 34 876 (A. 1876) N.-A. v. 10.1.99 (Inhaber: Actien-Geselischafi für Anilin-Fabrikation, Berlin). Gelöscht am 14. 2. 99.

Nachtrag. Kl. 2. Nr. 11 923 (S. 830) N.-A. v.31. 12.95. Vertreter sind: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. Berlin, zen 17, Februar 1899. Kaiserliches Pateutamt. von Huber.

Der Pferdefreund. Fachschrift für Pferde- züchter und Pferdeliebhaber. (Verlag: A. W. Hayn?'s Erben, Berlin SW., Zimmerstr. 29.) Nr. 5. Inhalt: Vollblut-, Halbblut-, Kaltblutzucht und Armee. Von Arndt von Ploetz, Nittmeister a. D. Zur Aufzucht der Fohlen mit Kuhmilh. Kleine Mittheilungen. Gestütswesen. Veterinärwesen. Aus den Vereinen. Literatur und Kunft.

Allgemeiner Anzeiger der Thon-Jn- dustrie für das Königreich Sachfen, die Thüringischen Staaten und die Provinz Sachsen, Fachblatt für ieget, Chamotte-, Thonwaaren, Kalk- und Zement-

ndustrie. (Verlag von Friese u. von Puttkamer in Dresden.) Nr. 5. Inhalt: Die Rauchver- brennungsfrage. Vom süddeutshen Baumaterialien- markt. Verband deutsher Thonindustrieller. Vermischtes. Generalversammlungen und Ge- \chäftsberihte. Neue Firmen-Eintragungen und Neu-Anlagen. Patente und Gebrauch¿muster. Submissionen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nach Eingang ders von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren Fe, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. Altona [76714]

In das hierselbst geführte Gesellschaftsregister ist heute zu Nr. 1430, betreffend die ofene Handels- gesellshaft Herm. Richter & C°_ in Lofkstedt Folgendes eingetragen worden : E

Die Gesellschaft ift aufgelöst und in Liquidation getreten. E alleinigen Liquidator ist der Bücher- revisor acob Abraham Heß in Hamburg, Colonnaden 44/46, bestellt.

Altona, den 14. Febuar 1899.

Königliches Amtsgericht. 111 a.

Altona. [76715]

Es ist heute eingetragen:

I. In das hierselbst geführte Firmenregister zu Nr. 2205, betreffend die Firma Loewiß «& Rohlfs in Ottensen :

Der Kaufmann Johann Fries Wehber in

mburg, Eimsbütteler Chaussee 144, ift am 14. Fe-

ruar 1899 als Gesellschafter in das Geschäft ein- etreten, das leßtere wird als offene Handelsgesell- schaft unter unverändetter Firma fortgeführt, vergl. Nr. 1448 des G Da storep? ers.

IT. Unter Nr. 1448 des Gesellschaftsregisters:

[76660]

Die Gesellschafter sind: 1) der Fabrikant Louis Wilhelm Conrad Loewißz in Bahrenfeld, Schubertftr.. 21, 2) der Kaufmann Johann riedri Wehber in Hamburg, Eimsbütteler Chaussee 144. Die Gesellschaft hat am 14. Februar 1899 be- gonnen. : Altona, den 14. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. I[1 a.

ArolIsen. ) 76716] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 107 eingetragene Firma: j „Fr. Junkermaunn"sche Lederhandlung zu Rengeringhausen E AR Caroline Bracht, geb. Junkermann)“ eute gelö\{cht worden. ; - Arolsen, den 9. Hebruar 1899, Fürstlihes Amtsgericht. Abth. I.

Berlin.

Handelsregister (76945) des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 13, Februar 1899 sind am 14. Februar 1899 folgende Sa criorgt: In unfer Gesellschaftsregister is bei Nr. 14 431,

E die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in rma :

Betriebs-Gesellschaft des Hôtel de Pologne

in Leipzig mit beschränkter Haftung

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen:

* In der Versammlung der Gesellshafter von 26. Januar 1899 is beslossen worden, die Gesellschaft aufzulösen.

s Uo ist der Direktor Georg Herbold zuw

eipztg.

In unser Gesellschaftsregister ift eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr. 18 681.

Spalte 2. Firma der Gefellshaft: Deutsch-

Ostasiatische Haudels - Gesellschaft mit be-

{räukter Haftung. 4

Spalte 3. E der Gesellshaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft.

Die Gesellshaft is eine Gesellschaft mit bes

{ränkter Haftung.

Der Gefellshaftsvertrag datiert vom 14. Januar

1899, ein Nachtrag zu demselben vom 7. Februar 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb von

Ein- und Ausfuhrhandel in Ost-Asien, vornehmlih-

in Tsintau und der Provinz Schantung sowie vow

und nah anderen Ländern.

Das Stammkapital beträgt 105 000 #4

Die Gesellshaft hat Einen Geschäftsführer.

Es können auch stellvertretende Geschäftsführer be-

stellt werden.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch den

Geschäftsführer oder durch einen Profuristen.

Die Zeichnung der Firma geschieht deraut, daß der

Firma der Gesellshaft die Namensunterschrift des

Zeichnenden beizufügen ist. c

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

folgen im Deutschen Neihs- und Königlich

Preußischen Staats. Anzeiger. ; 6

pa r pibngins ist der Kaufmann Victor Noehr

zu Berlin. i

Dem Kaufmann Wilhelm Friesicke zu Berlin ist

für die vorgenannte Gesellschaft Prokura ertheilt und

ees unter Nr. 13 439 des Prokurenregisters ein- etragen.

; In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 682.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: „Schlefische

Braunkohlen-Gesellschaft““, mit beschränkter

Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellshaft is eine Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 18./19. Ja-

nuar 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift die Verwerthung. von Metawerköalrechtigkeiten fowie der Betrieb von Bergwerken, Handel mit Braunkohlen und eventuell die Errihtung von Briquettfabriken.

Das Stammkapital beträgt 204 000

Nach näherer Maßgabe $ 6 des Gesellshasts-

vertrages bringt der Gesellshafter Bergwerksdirektor

und Kaufmann Carl Albert Schulß zu Berlin, die Gesellschafterin, zu Clettwiß domizilierende ofene Handelsgesell|chaft in Firma: F. W. Krause

& Co. Montanwerke, der Gesellsshafter Rentier

Max Busse zu Friedenau, der Gesellschafter

Kaufmann Paul dr gh a zu Hannover, ein jeder

in Anrehnung auf seine Stammeinlage seinen An--

theil an folgenden Bergwerksgerehtsamen und fein

Necht auf Auflassung derselben auf das Stamm-

fapital in die Gesellschaft ein: Irma, Ada, Jutta,

Jza, Sally, Vera, Finella, Ilka, Heinersdorf, Gut,

Ruhe, Perle, Lottka, Ines, Zerline, Erna (ein-

getragen im Grundbuch des Königlichen Anksgerichts-

zu Grünberg in Schlesien) und ferner: Freiheit,

Barbe, Trachenberg (eingeträgen im Grundbuch des

Königlichen Amtêgerichts zu Trebniß).

Der Werth der Einlage eines jeden der genannten Inferenten is auf 50 000 M festgeseßt worden.

Die Gesellshaft hat drei Geschäftsführer. Die Zeichnung der Firma erfolgt derart, daß zu der vollen Firma der Gesellshaft die Namensunterschrift zweier Geschäftsführer beigefügt wird.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gefellschaft er- folgen in der Vossischen Zeitung.

Geschäftsführer ist:

1) Der Kaufmann Carl Albert Schul zu Berlin. Dieser ist nur berechtigt, in Gemeinschaft mit dem Sea etnge Kaufmann Richard Gollmer zu Charlottenburg oder dem Ge- \häftéführer Kaufmann Alex Stein zu Berlin

die ea der Gesellschaft zu zeichnen.

2) der Kaufmann Richard Gollmer zu Charlotten-

burg. Dieser ist nur berehtigt, in Gemein--

haft mit dem Geschäftsführer Carl Albert

Schultz die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

3) Der Kauimans Alex Stein zu Berlin. Dieser

G nur berehtizt, in Gemeinschaft mit dem eshäftsführer Carl Albert Schuly die Firma

der Gesellschaft zu zeihnen.

Berlin, den 14. Februar 1899. Königliches Amtsgeriht T. Abtheilung -89.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags8-

Eingetragen für Lobe & Co., Dresden-Löbtau, ufdiae Anmeldung vom 24, 12.98 am 31. 1, 99,

Margarine, Schmalz, Speiseöl und Speisefett.

Die offene Händelsgesellshast Loewiß & Rohlfs in Ottenseu. a A

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-A

M 42.

Der Inhalt dieser Beilage, in w die Bekanntmachungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deuten Gisectahren enthalten Mus erscheint au

É

Fünfte Beilage nzeiger und Königlich Preußis

Berlin, Freitag, den 17. Februar

chen Staats-Anzeiger.

1899,

andel8-, Genofsenshafts-

in einem besonderen B

eichen-,- Muster- ars Börsen-Negistern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif. und

unter dem Tite

Eentral-Handel3-Register für das Deutshe Reich. (123);

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Central -

Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Berlin. Handelsregifter [76946] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin. Laut Verfügung vom 13. Februar 1899 is am 14. Februar 1899 Folgendes bermerft : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 659, woselbst die Kommanditgesell sckaft : Bauer «& Cie. ns dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : Die Kommanditgesellshaft if durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Dr. phil Felix Bauer zu Berlin seßt has Handelsgeschäft unter unveränderter Firma

fort. Vergl. Nr. 31 858 des Firmenregisters. Demnöchst is in unser Firmenregister Nr. 31 858 die Firma: i Bauer «& Cie mit dem Siße zu Verlin und als deren Inhaber der Dr. phil. Felix Bauer zu Berlin eingetragen. In unfer Ge]}ellschaftéregister ist unter Nr. 11 611, woselbst die Handelsgeseli schaft : Schulz «& Holdefleiß mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : s

Die Gesellschaft ift durch den Tod des Kauf- manns Siegfried Glogauer aufgelöst.

Der Kunstishlosser Franz Ottomar Holdefleiß zu Berlin feßt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort.

Vergl. Nr. 31 859 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmencegister unter Nr. 31 859 die Firma:

i _ Schulz «& Holdefleifß mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der Kunsftshlosser Franz Ottomar Holdefleiß zu Berlin eingetragen.

Die Gesellschafter der S N am 2. Januar 1899 begründeten offenen Handelsaesellschaft :

Columbia: Zither Comv. Gebr. Traut

find:

die Kavfleute August Traut zu Berlin und Albert Traut zu Schöneberg. Dies ift unter Nr. 18 678 des Gesellschaftsregisters eingetragen. ie GesellsGafier der hierselb am 1. Februar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Wichert «& Schoof ind:

die Buchhändler Reinhold Wichert und Hans Schoof, beide zu Berlin.

Dies if unter Nr. 18679 des Gesellschafts- regifters eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9671, woselbst die Kommanditgesell\Yaft :

Nobert Borchardt «& Co. mit dem Size ¿zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: Die Handelsgesellschaft ist durch Uebereinkunft aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

In unser Geselischastéregister ift unter Nr. 15 619, woseibst die Handelsgesellschaft : i

; G. A. Tolzmann «& Co. mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Die Handelsgesellschaft ist aufgelöst; die Firma erloschen.

Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 10 198 die Pro- kura des Heyde für die leßtgenannte Gesellschaft.

In unjer Firmenregister ist unter Nr. 30 959, wo- selbst die Firma:

; L, Abrahamsohu mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Í

__ Der Kaufmann Max Boehm zu Berlin ift in das Handelsges{äft der Kauffrau Lisbeth Abraham}ohn, geb. Dienstfertig, zu Berlin als Handelsgesellshafter eingetreten und die hier- durch entstandene, diefelbe Firma fortführende ofene Handelsgesellschaft is unter Nr, 18 680 des Ge/ellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftöregister unter Nr. 18 680 die offene Handelsgesellschaft :

L. Abrahamsohn mit dem Sitze zu Berliu und sind als deren Ge- fellshafter die beiten Vorgenannten eingetragen.

Die Gescllschaft hat am 1. Januar 1899 begonnen.

Dem Kaufmann Wiklliam Abrahamsohn zu Berlin ist für die leßtgenannte Gefellshaft Prokura ertheilt und unter Nr. 13 438 des Prokurenregisters ein- getragen.

Dagegen ift bei Nr. 12 893 des Prokurenregisters, woselbst die Prokura des Abrahamjohn für die erst- genannte Firma verm-rkt steht, eingetragen :

Die Prokura is nach Nr. 13 438 übertragen.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sie zu Berlin

unter Nr. 31 860 die Firma:

Frit Rosenberg und als deren Inhaber der Kaufmann Frit Rosen- berg zu Berlin, unter Ir. 31 861 die

H. Gensch und als deren Inhaberin die verwittwete Gürtler- meister Anna Luise Bertha Gensch, geb. Gerner, zu Berlin, unter Nr. 31 862 die Firma: I. Kluger und als deren Inhaber der Kaufmann Isa Kluger zu Berlin eingetragen.

unter

irma:

dels - Register für das Deutsche Rei öniglihe Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

kann durch alle Post - Anstalten, für

eußischen Staats-

Der Kaufmann Predi Wilhelm Leberecht Blau zu Berlin hat für sein hiersclbft unter der Firma: Berliner Weißbierbrauerei u. Malzfabrik Albert Bier.

Begrünudet 1179S Stralauer-Str. 3/6. betriebenes Handelsgeshäft (Firmenregister Nr. 25 655) dem Kaufmann Albert Paegelow zu Berlin Pro- kura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 13 437 des

Prokurenregisters eingetragen. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 6853 die Firma: _ C. Naucchfuß Jr. Fitwrenregister Nr. 24 133 die Firma: A. Ginsberg. Firmenregifter Nr. 28 127 die Firma: ___/ L. Mielcke.

Firmenregister Nr. 30 820 die Firma: Deutsche Gips- und Cementbaugesellschaft Karl Rentuer « Co.

Prokurenregister Nr. 10 927 die Prokura des Emil Béyer für die Firma: Rud. A. Hartmaun. Berlin, den 14. Februar 1899. Königliches Amtszeriht 1. Abtheilung 90.

Beuthen, OberschI. [76447]

In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 2631 die Firma „Gasanstalt Beuthen O/S‘“ zu Roßberg bei Beuthen O-S. und als deren In- haberin die Stadtgemeinde Beuthen O.-S. cinge- tragen worden.

Beuthen O.-S., den 6s. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Beuthen, Oberschl. [76717] _ Vekanntmachung.

Als Prokurist der hier bestehenden und im Firmen- register sub Nr. 1794 unter der Firma „A. Lomnitz Wittwe“ eingetragenen, dem Kaufmann Ignatz Lomniß zu Beuthen O.-S. gehörigen Handels- einridtung ist der Kaufmann Reinhold Babuka zu Beuthen O.-S. in unser Prokurenregister unter Nr. 294 heut eingetragen worden.

Beuthen O.-S., den 9. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. Bielesfelàä. Handelsregister [76718] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die unter Nr. 1387 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma „Ferd. Evers“ zu Bielefeld ist am 14. Februar 1899 in „Ferdinand Evers Neumarkt: Drogerie und Bielefeider Dampf- Kaffee-Röfterei““ geändert und nah Nr. 1633 des Firmenregisters übertragen.

Bochum. 76721] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Boum.

Am 7. Februar 1899 die Firma Karl Unterberg in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Unterberg daselbst.

Bochum. [76722] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 7. Februar 1899 die Firma Wilhelm Unter- berg in Bochum und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Unterberg dajelbst.

Bochum. [76723] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerihts Bochum.

Am 7. Februar 1899 die Firma Emil Sehliug- loff in Bochum und als deren Jnhaber der Kaus- mann Emil Schlingloff daselbst.

Bochum. [76724] Eintragung in das Haudelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. _Am 7. Februar 1899 die Firma Ernst Zietsch in Vochum und als derea Inhaber der Ga|\twirth

und Weinhändler Ernst Zietsh daselbst. Bochum. [76725] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 7. Februar 1899 die Firma Th. Bönniug- haus Nachf. Wilhelm Harpeuzin Bochum und Lai lgen Inhabér der Uhrmacher SBilhelm Harpen aselbst.

Bochum. [76726] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Bochum.

Am 7. Febuuar 1899 die Firma Wilhelm Velten in Bochum und als deren Inhaber der Buchbinder und Kaufmann Wilhelm Velten daselbst.

Bochum. : [76727] Eintragung in das Haudelêregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum:

Am 7. Februar 1899 bei der Firma W. Stutz- näcker, Zioeigniederlafsung, in Vochum :

Das Geschäft ist auf den Nähmaschinenfabrikanten Wilhelm Stuynäck?r jun. in Bochum übergegangen.

An demselben Tage sodann: Die Firma Wilhelm Stutßnäcker jr. in Bochum und als deren In- haber der Nähmaschinenfabrikant Wilhelm Stuy- näcker daselbft. ]

Bochum. Í [76728] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Bochum.

Am 8, Februar 1899 die Firma Wilhelm Reh-

Bezugspreis beträgt L e 56 » für das

Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &,

Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile SO 4.

ling in Bochum und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Rehling daselbft.

Bochum. [76729] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 9. Februar 1899 die Firma A. Schüth in Vochum und als deren Inhaber der Kaufmann August Schüth daselbft.

Bochum. Handelsregister [76730] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 9. Februar 1899 die Firma Heinrich August Stracke in Bochun und als deren Inhaber der Büchsenmacher und Kaufmann Heinri August Stracke daselbst.

Bochum. [76731] Eiutragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. _Am 9. Februar 1899 die Firma Gustav Schwager in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmaun

Gustav Schwager daselbst.

Bochum. 76732] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum: Am 10. Februar 1899 die Firma Theodor Half- mann in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Halfmann daselbst.

Bochum. [76733] Eintragung in das Haudelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. __Am 11. Februar 1899 die Firma Rudolf Siebel in Vohum und als deren Johaberc der Kaufmann

Rudolf Siebel dafelbft.

Bochum. [76734]

Eintragung in das Handelsregister des . Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 11. Februar 1899 die Firma Butterhaus

L. H. Kuief in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Heinrich Knief dasclbst.

Bromberg. Befanntmachung. [76719] _In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist heute unter der Firma „Vereinigte Ziegeleien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung und mit dem Sige in Bromberg eingetcagen worden, deren Dauer auf die Zeit bis zum 1. April 1901 be- stimmt ift. Der in notarieller Form abgeschlossene Gefellshaftêvertrag datiert vcm 3. Februar 1899. Gegenstand des Unternehmens is der Verkauf von Hintermauerungssteinen, und zwar in erster Linie aus den Ziegeleien der Gesellschafter, sowie der Betrieb aller sonstigen Besccäfte, welhe mit dem Vertricbh von Hintermauerungssteinen in unmittelbarem oder mittelbarem Zusammenhang stehen oder zur Er- leihterung des Vertrieves dienen können, insbesondere auch die Gewährung von Baugeldern auf Kredit. Die Gesellschaft ist berechtigt, auch andere Fabrikate aus den Ziegeleien der Gesellsdafter und aus anderen Werken mit Genehmigung des Aufsichtsraths unter mit den Lieferanten besonders zu vereinbarenden Be- dingungen zu kaufen und zu verkaufen. - Das Stamm- kapital beträgt 150 000 A Die Oraane der Gesfell- schaft sind: ein Vorstand (Geschäftsführer), ein Auffichtsrath und die Generalversammlung. Vor- stand (Geschäftsführer) ist der Kaufmann Karl Beck in Bromberg. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichs- Anzeiger und eine zu Bromberg er- scheinende Zeitung, z. Zt. die Ostdeutsche Presse. Urkunden und \chciftlihe Erklärungen sind für die Gesellshaft nur dann rechtsverbindlid, wenn sie mit der Firma der Gesellschast und der eigenhändigen Unters&rift des Vorstandes oder des oder der Prokuristen beziehungsweise eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen unterzeihnet sind.

Bromberg, den 14. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Celle. Bekanntmachung. [76737]

In das hiesige Handelsregister ift Blatt 690 beute eingetragen die Firma Ernst Meyer & mit dem Niederlassungsorte Celle und als Jnhaber der Kaufmann Adolf Bergmann in Celle und der Kauf- mann Wilhelm Peesel in Hannover.

Offene Handeléegesellshaft seit dem 15. Januar 1899.

Celle, den 13. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. 11.

Charlottenburg. N

In unser Gesellschaftsregister iff Heute bei der unter Nr. 445 eingetragenen Gesellshaft in Firma „Judlinsche chemische Waschaustalt G. Zander“ Folgendes vermerkt: Die Seaudezafsung in Kiel ift aufgehoben. Der Kaufmann Albert Altvater ist aus der Handels- gesellshaft ausgeshieden. Der Kaufmann Jultus Marcuse zu Ckarlottenburg ist am 9. Februar 1899 als Rae Master eingetreten. Zur Vertretung Er Mee ast ist fortan jeder Gesellschafter allein efugt. ;

Charlottenburg, den 10. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Charlottenburg. [76736] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 406 eingetragenen Gesellshaft in Firma: „Hugo Mayer & ‘“‘ vermerkt, daß die Gesell- haft durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt ift

und daß der Fahrradhändler Hugo Mayer das

Handelsgeschäft unter der Firma Hugo Mayer fortsezt. Vergl. Nr. 1010 des Firmenregisters.

Gleichzeitia ift in unserm Prokurenregister die dem Kaufmann Paul LVerger hiec zur Zeichnung der Firma Sugo Mayer «& C°_ ertheilte Prokura ge- 1oscht und endlich in unser Firmenregister unter Nr. 1010 die Firma: „Hugo Mayer“ mit dem Sigze zu Charlottenburg (Kurfürstendamm 54/56) und als deren Inhaber der Fahrradhändler Hugo Mayer bier eingetragen.

Charlottenburg, den 11. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Darmstadt. [76740] Großherzogthum Hessen. Handels8gerichiliche im Monat Januar 1899 publizierte Bekanntmachungen.

: Amtsgericht Darmstadt L.

Fitma V. Dörsam zu Darmsftadt, Jnh. Valentin Dóörsfam daf.

Firma Hermann Meyer zu Darmstadt, Inh. Hermann "Meyer daf. Nathan Wertheimer zu Darmstadt ist in die Firma eingetreten. Beide gleihberechtigte Theilhaber führen das Handels- aewerbe nunmehr unter der Firma „Hermann Meyer «& Cie““ weiter.

Firma Jakob Haas zu Darmstadt, Inh. Jakob Haas das. Phiupp Bernhard zu Darmíîtadt ift in die Firma eingetreten. Das Pandelsgewerbe wird nunmehr von beiden gleidbereWtigten Theilhabern unter der Firma „Haas «& Bernhard‘““ weiter- betrieben. Die Prokura der Jakob Haas Ehefrau, Christine, geb. Haas, ift erloschen.

Firma Chr. Haun zu Darmstadt, Jnh. Georg Haun daf. Hermann Trittler zu Darmstadt ist als gleichberechtigter Theilhaber eingetreten.

Firma Georg Müller zu Darmstadt, Jnh. Georg Müller daf.

Firma Gebr. Biermaun zu Darmstadt, Juh. Georg Biermann und Karl Biermann, beide daf.

Firma Georg Biermann und die Firma M. Fuld zu Darmstadt find erloschen.

Firma Gebrüder Vierheller zu Darmstadt. Jakob Vierheller Wte., Elise, geb. Stumpf, ist aus der Handel8gesellschaft ausgetreten. Karl Emil Vier- heller daf. bleibt Aleininhaber.

Firma Moritz Nathan zu Darmstadt. Die Profura des Moriß Nathan ist erloschen.

Firma J. C. Kuntze zu Darmstadt, Inh. Johann Carl Kunze daf. Friedri Kunze zu Darm- stadt ist als gieihberechtigter Gesellschafter eingetreten.

Firma L, Spier, Schußmagazin zu Darm- stadt, Inb. Simon Naubeim hax“ unter gleicher Firma zu Nürnberg eine Zweigniederlassung errih- tet und dem Lazarus Nauheim dortselbst für gee nannte Firma Prokura ertheilt.

Firma Joseph Lenker zu Darmstadt, Inh. Joseph Lenker das. Dessen Ehefrau, Anna, geb. Lichtenwallner, hat Prokura.

Firma United States Guitar-Zither C°, Friedrih Menzenhauer & zu Breslau, Inh. Oskar Schmidt zu Berlin, bat unter gleicher Sema zu Darmstadt eine Zweigniederlassung er- ritet.

Simon Bodenhbeimer, Berthold Bodenheimer und Zacharias genannt Karl Bodenheimer zu Darmstadt find in das von Herz Bodenheimer daselbst betriebene Handelsgewerbe als gleihberechtigte Gesellschafter ein- getreten und ift derea Prokura hterdurch erloschen.

Firma P, Dreste zu Darmstadt, Inh. Peter Dreste daj.

Auna W. F. Nocllner zu Darmstadt wurde gelöscht.

Firma Helene Schaffner zu Darmstadt, Jnh. Johann Friedrich Becker daf. hat legtere nunmehr in „J. B. Beeker““ geändert.

(a I-+ Gerhardt zu Darmstadt wurde ge- öscht.

Firma Georg Lauteubach das. desgl.

Firma Deutsches Chocoladenhaus, Frit Eichberg zu Darmstadt, Jnh. Friy Eichberg, wurde in „Chocoladenuhaus, Friy Eichberg“

geändert. . Autsgericht Darmstadt Ax.

Firma Appel « Preß zu Pfungstadt ist auf den Sohn des seitherigen Inh. Georg Adam Pres, Georg Adam Preß das. —- als Alleininhaber der Firma übergegangen.

i Amtsgericht Beerfelden. Firma Max Berg zu Gammelsbah wurde

gelöst. i Amtsgericht Groß-Gerau,

Firma Jos. Oppenheimer zu Grof:-Gerau ift yon ver seitherigen Inhaberin Joseph Oppenbeimer Wittwe das. auf Adolph Oppenheimer, Siegfried Oppenheimer und Ludwig Oppenheimer, sämmtlich daselbst, übergegangen. Jeder Theilhaber i} be- rehtigt, für sich allein die Firma zu zeihnen und zu vertreten. Die Prokura Adolph Oppenheimer ist

erloschen.

Firina À. A E N Sis

irma J. A. Heckmann zu Heppenheim a. d. B., Inh. Ioh. Adam Heckmann das. Firma J. Weif;maun Jr. zu Viernheim. Wilhelm Weißmann daî. erhielt Prokura. Firma Philipp Schröder Ux. zu Lampert- heim wurde gelöscht. :

i Amtsgericht Offenbach Firma Christoph Schramm in Bürgel. Die Mgr des Franz Thöônen zu Offenbah is er- oschen. Firma Friedrich Stein in Offenbach. Dem August Heil und dem Joseph Levi, beide daselbst,

wurde Prokura ertheilt.