1899 / 45 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesellschaft wird durch 2 Geschäftsführer vertreten, und zwar in der- Art, daß zur rehts- verbindlihen Vertretung und Verpflichtung der Ge- sellshaft uur ‘die Unterschrift von einem Geschäfts- führer erforderlich ift. :

Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß die Zeicbnenden zu der geschriebenen oder rermittels

Dru oder Stempel hergestellten Firma der Gefell-

schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Köln, den 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [77661] In das hiesige Firmenregister is bei Nr. 7065 vermerkt worden, daß die von der Wittwe des abrikbefißgers und Konsuls Arnold Friedmann, riederife, geborene Heymann, zu Berlin für ihre _Handelsniederlassuna daselbft unter der Firma: Gebrüder Friedmann, Spritfabrik“ in Köln bestehende Zweigniederlassung aufgehoben worden ist. Sodann i} in dem Prokurenregister bei Nr. 3457 und 3458 vermerkt worden, daß 1) die dem Franz Gumtau in Stettin ertheilte Einzelprokura und 2) die dem Moriy Mastbaum in Stettin und L dem Ernft Lenger daselbft für die obige Firma ertheilte Kollektivprokura er- loschen ift. Köln, den 1. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Köln. [77668] In das hiesige Firmenregister is heute unter Nr. 7194 eingetragen worten der in Köln wohnende Kaufmann Arnold Marcus, welcher daselbft seine oco errichtet hat, als Inhaber der rma:

Abth. 26.

„Arnold Marcus jun.“ Köln, den 3. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [77665] In das hiesige Firmenregister ist heute unter Nr. 7195 eingetragen worden der in Köln-Bayenthal wohnende Kaufmann Ludwig Franz Osfterrietb, welcher in Köln eine Handelsniederlaffung errichtet hat, als Inhaber der Firma: (L. Fe Osterrieth“‘. Köln, den 3. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [77666]

In das hiesige Firmenregister ift heute unter Nr. 7196 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Christian Petiy, welher daselbst seine Handelsniederlaffung errichtet hat, als Inhaber der

Firma: „Schlebuscher Sandwerke Chr. Petry“. Köln, den 3. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [77667]

In dem hiesigen Firmenregister ift bei Nr. 7159 ver- merkt worden, daß der in Köln wohnende Kaufmann Walther Dierichs sein daselbst bestehendes Handels- geshäft unter der Firma:

; „W. Dierichs“

mit Einschluß der Firma an den in Köln wohnenden Kaufmann Heinrih Sommer übertragen hat, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fortführt.

Sodann ist in demselben Rezister unter Nr. 7197 der Kaufmann Heinrih Sommer in Köln als Jn- haber der Firma :

nW. Dierichs8“ heute eingetragen worden.

Ferner ift bei Nr. 3486 des Prokurenregifters das Erlöshen ter dem Heinrih Hubert Schmit zu Köln ertheilten Prokura vermerkt worden und hierauf unter Nr. 8518 des\elben Registers die Ein- tragung erfolgt, daß der Kaufmann 2c. Sotamer für die obige Firma den genannten Heinrich Hubert S@&miyz zum Prokuristen bestellt hat.

Köln, den 3. Februar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtb. 26.

Köln. l [77674] In das hiesige Gesellschaftsregister if beute unter Nr. 4519 eingetragen worden die Aktiengesellschaft unter der Firma: „Rheinische Portland:Cementwerke“‘, welche ihren Siy in Köln hat.

Die Gesellschaft is durch Gesellshafsvertrag vor Notar Dorst in Köln vom 21. Januar 1899 ge- gründet worden.

Gegenstand di8 Unternehmens ift die Errichtung, der Erwerb und Betrieb von Zement- und Kalk- werken, sowie der Handel mit Zement, Kalk und damit in Verbindurg oder Beziehung stehenden Fabrikaten und Materialien.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 2 000 000 M, eingetheilt in 2000 auf den Inhaber [lautende Aktien über je 1000 #4

Der Vorftand wird vom Aufsichtsrath gewählt und kann aus einem oder mehreren Mitgliedern bestehen.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird mittels Bekanntmachung durch einmaliges Einrücken in den Deutschen Reichs-Anzeiger, welches mindestens 3 Wochen vor dem Verhandlungstermin erfolgen muß, vom Vorstande unter Mittheilung der zur Verbandlung bestimmten Gegenstände berufen.

Die ordentlihen Generalversammlungen finden in der ersten Hälfte eires jeden Kalenderjahres ftatt.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen durch einmaliges Einrücken in den Deutschen Reichs-Anzeiger unter der Auf- schrift : „Rheinische Porctland-Lementwerke“ und mit der Unterschrift „Der Vorstand“ beziehungsweise e Der Aufsichtsrath“, je nachdem die betreffende Be- fanntmahung nach dem Statut oder dem Gesetze von erfterem oder von legterem ergeht.

Der Vorftand hat seine Willenserklärung in der Weise kundzugeben und für die Gesellschaft zu zeichnen, daß der Zeichnung der Firma zwei Vorstantsmitglieder oder ein Vorftandemitglied und ein Prokurist, oder zwei Profuristen, oter wenn nur ein Vorstands- mitglied und kein Profurift ernannt ift dieses allein, ihre Unterschriften beizufügen haber, und zwar, #o- fern der Zeichnende ein Prokurist ift, mit einem dieses Verhältniß andeutenden Zusage.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Leo Harau, Rentner, chne Geschäft, in Mül-

2) Hermann Lütgen, Genektaldirektor in Esch-

weiler, 3) Albert Fusban, Kaufmann und Fabrikant in Krefeld, i 4) Wilhelm Zervas, Kaufmann und Gruben- besißer in Köln, 5) Hermann Schmidt, Fabrikant in Bonn, welche die sämmtlichen Aktien übernommen haben. Die Mitalieder des Aufsichtérathes sind : 1) Lo Hanau, Rentner, ohne Geschäft, in Mül- heim a. d. Ruhr, 2) Veran Lütgen, Generaldirektor in Esch- weiler, 3) T Fusban, Kaufmann und Fabrikant in cefeld, 4) Wilhelm Zervas, Kaufmann und Gruben- besitzer in Köln, 5) Hermann Schmidt, Fabrikant in Bonn, 6) Curt Sobernheim, Bankdirektor, in Berlin wohnend, 7) Dr. Max Peuêquens, Rechtsanwalt in Köln. Vorstand der Gesell\chaft ist Carl Heck, Ingenieur in Königsrointer. Zu Revisoren waren beftellt : 1) Dr. Julius Trimborn, Rechtsanwalt in Köln, 2) Dr. A. Wirminghaus, Syndikus der Handel®- kammer in Köln. Köln, den 4. Februar 1899. Königlihes Amtsgeriht. Abth. 26. Köln. [77672] In das hiesige Gesellschaftsregister is heute unter vei Eo eingetragen worden die Gesellschaft unter er Firma: : „Chemische Werke für Textil. Judustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, welche ihren Siß in Hamburg und nunmehr in Kölu eine Zweigniederlassung errichtet hat. J 3. Ja-

Der Gesellschaftévertrag datiert vom nuar 1899.

Der Gegenstand des Unternehmens is die Fabri- kation vnd der Vertrieb von chemischen Produkten für Textilindustrie und allen mit dicser Branche zu- sammenhbängenden Artikeln ; der Ecwerb und die Ver- werthung von in jene Geschäftsbranhe fallenden Patenten, Erfindungen, Geschäftsgeheimnifsen und

dergleichen mehr, jowie auch die Anschaffung und Verwerthung von Immobilien zu dem gedachten Stammkapital

Zwecke. der Gesellschaft 600 000 M

Das Die Zeichnung der Firma der Gesellshaft erfolgt in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Die öffentlihen Bekanntmahungen der Gefell- schaft erfolgen dür die bezw. cinen der Ge- {äftsführer in dem „Deutschen Reichs Anzeiger““, und zwar in der füc die Zeichnung der Firma vor- geshriebenen Form. ¡ Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind bestellt : 1) Joseph Stern in Köln, 2) Leopold Stern in Hamburg, 3) Isaak genannt Jacques Sonneborn , in Hamburg, mit der Befugniß, daß jeder der Genannten berech- tigt ist, die Firma der Gesellschaft allein zu zeihnen. Köln, den 4. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

beträgt

Köln. L [77673] In das hiesige Firmenregister ist heute bei Nr. 4491 vermerft worden, daß die von dem in Köln wohnenden Kaufmann Robert Deisner für seine Handelsniederlassung daselbst geführte Firma:

3 Deisner““ erloschen ift.

Köln, den 4. Feöruar 1899, Königliches Amt3geriht. Abth. 26.

eeJ+

Köln. i : [77670] In das biesige Firmenregist-r ift heute unter Nr. 7198 eingetraaen worden der in Köln wohnende Kaufmann Carl Niederstein, wel@zer daselbst seine Handelêni-:derlafsung errichtet hat, als Inhaber ter

Firma : ; „Carl Niederstein“‘. Köln, den 4. Februar 1899. Königliches Amtêgeriht. Abth. 26. Köln. 4 ; : [77671] In das hiesige Firmenregister if beute unter Nr. 7199 eingeiragen worden der in Köln-Lindeu- thal wohnende Ingenieur Friedri Heyden, welcher daselbft seine Handelsniederlafsung errichtet hat, als Inhaber der Firma : „Kunst - Stein - Judustrie F. Heyden“. Köln, den 4. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Abth. 26.

Köln. : / ; [77669] In das hiesige Firmenregister is heute unter Nr. 7200 eingetragen worden die in Köln wohnende Handelsfrau, Etefrau des Kaufmanns Louis Barech, Martha, geborene Goldstein, welche daselbft eine Handelsniederlaffung errichtet hat, als Jnhabexin der

Firma: _ „Frau M. Varucch“. Sodann ift in dem Prokurearegifter unter Nr. 3519 die Eintragung erfolgt, daß die 2c. Ehefrau Baruch für ihre obige Firma ihren Ehemann, den oben ge- nannten Louis Baruch, zum Prokuristen bestellt hat. Köln, deu 4. Februar 1899. Abth. 26.

Königliches Amtsgericht. Köln. [77676]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei Nr. 3774, wo1elbft die Gesellschaft unter der Firma: „I. E. Prégardien «& Cie.

Gesellscyaft mit beschränkter Haftung“ zu Köln-Deugs vermerkt fteht, heute eingetragen : Die Gesellschaft if durch Beschluß der Gefeli- shafter vom 23. Januar 1899 aufgelöst worden, und sind zu Liquidatoren der aufgelöften Gesellschaft die beiden Geschäftsführer: 1) Joseph Etien Prégardien, Kaufmarn, früher

zu Köln-Deug, jegt in Kalk wohnhaft, 2) Hans Hiedemann, Kaufmann in Köln, mit der Bestimmung beftellt worden, daß jeder von nen die Gesellschaft in Liquidation allein vertreten ann. Kölu, den 6. Februar 1899.

heim a. d. Ruhr,

Sl 0 g L A 77677 In - das hiesige Firménrégistèr ift belte N Nr. 6574 vermerkt worden, daß die von dem zu Kölu: Ehreufeld wohnenden Bauunternehmer Hein-

geführte Firma: „Gebrüder Offergeld““ erloschen ift,

Köln, den 6. Februar 1899. Königlihes Amtsgeriht. Abth. 26.

Köln. [77678] 4 In das hiesige Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 4521 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Witwe Hodeige «& Co., Agentur und Commisfion“, welche ihren Siß in Köln und mit dem 1. Januar 1899 begonnen hat. Die Gefellschafter find: 1} Wittwe Laurenz Hodeige, Helene, geborene de Groef, Jahaberin eines Agentur- und Kommissionszeshäfts in Köln, 2) Joseph Schmit, Kaufmann in Düsseldorf. Kölu, den 6. Februar 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

Köln. h [77679]

In das hiesize Gesellschaftsregister ift beute unter Nr. 4522 eingetragen worden die Gesellshaft unter der Firma:

„Photochemische Judustrie,

Gesellschaft mit beshräukter Haftung“, welche ihren Siß in Köln hat.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 28. Januar 1899.

Gegenftand des Unternehmens ift die Anfertigung, der Einkauf und Verkauf photographischer Apparate, Platten, Papiere und fonstiger einshlägiger Artikel sowie die Erwerbung, Ausbeutung und Veräußerung von Patenten und Verfahren.

Gesellshaft beträgt

Das Stammkapital der 300000 O-ffentlide Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichs. Auzeiger. Zu Geschäftéführern der Geselischaft find bestellt: 1) Albert Hofmann zu Köln, 2) Ernft Hofmann zu Köln mit der Befugniß eines jeden von ihnen, selbständig die Gesellshast zu vertceten und die Firma zu zeichnen Die Zeichnung ber Firma der Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß der Zeichnende zu der geschriebenen oder vermittels Druk oder Stempel hergestellten Firma der Gesellshaft feine Namentunterschrift beifügt. Köln, den 6. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. : [77675] In das hiesige Firmenregister is beute unter Nr. 7201 eingetragen worden der in Berlin wohnende Ingenieur Hermann Knauer, welcher für seine Handelsniederlassung daselb} unter der Firma: _ eeVoswau «& Knauer‘ nunmehr in Kölu eine Zweigniederlaffung errichtet

at. Köln, den 6. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln, ; [77680] In das hiesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 4138, woselbft die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Meyer Cahen“ zu_Möülheim am Rhein mit einer Zweignieder- lassung in Köln vermerkt steht, heuie eingetragen : Der Kaufmann Méyer Cahen in Mülheim am Nhein ift durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden, dagegen ist dessen Wittwe Bertha Regina Löweniteia zu Mülheim am Rhein als nihtvertretungsberehtigte Gefellschafterin in die Gesellschaft eingetreten und wird leßtere von dem Kaufmann Siegmund Cahen- Leudesdorff zu Mülheim a. Rb. als vertretungs- berechtiater Gesellshafter und dec aenannten Wittwe Mever Cahen untèr unveränderter Firma fortgeführt. Köln, den 7. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2s. Köln. [77681]

In das hiesige Firmenregister ift heute bei Nr. 7045 vermerkt worden, daß der in Köln, früher in Beclin wohnende Kaufmann Kurt WaHêmuth die für seine Handelsniederlaffung zu Kölnsgefüh:te Firma: „von Terpiß, Wachsmuth «& Kühne“

in die Firma: A eKurt Wachsmuth“ geändert hat.

Köln, den 7. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Abth. 26.

Köln. h (77682) In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei Nr. 4273, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Thomas & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Köln vermerkt stett, heute eingetragen: __An Stelle des Geschäfts}ührers Carl Goldschmidt in Köln is die in Köln wohnende Frau Daniel David, Paula, geborene Meyer, zum Mitgeschäfts- führer der Gefellshaft bestellt. sodaß diese in Ge? meinshaft mit Carl Thomas berechtigt ist, die Ge- fells@aft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen. Köln, den 8. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. H E [77683] In das hiesige Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 4523 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter tec Firma: ¡Antoni & Buchenauer“ welche ibren Siß in Köln und mit dem 8. Februar 1899 begonnen hat. Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Friedrih August Antoni und Carl Heiarich Budcenauer. Köln, den 9. Februar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

Köln. _ : [77884]

Ja das hiesize Gesellschaftsregister ift heute unter

Ne. 4524 eingetragen worden, die Gefellshaft unter

der Firma:

„Kölner Schraubenu- und Mutternu-Fabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“‘,

welche ihren Siß in Köln-Ehrenfeld hat.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 28. Ta-

nuar 1899

Königliches Amtsgericht. Abth. 36.

ti Offeraeld für seine Handelsniederlafsüng daselbst

von Kleineisenzeug, z. B. Schrauben, Muttern Nieten u. dergl., und der Handel damit. / Das Stammkapital beträgt 250 000 M4 Zu Geschäftsführern der Gesellshaft sind bestellt : 1) Max Butherer in Köln. Ehrenfeld, 42 A L Er get: ib She eder derselben allein zur Bertretung der le Die Zeichnun, für di x & S F e Zeichnung für die Gefells(aft geschieht. in der Weise, daß der Zzihnende zu der Ebene oder dur Druck oder Stempel hergestellten Firma der Gesellshaft seine Namensunterschrift beifügt. O.ffentliche - Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolaen im Deutscheu Reichs-Anzeiger. Köln, den 9. Februar 1899. Königlthes Amtsgeriht. Abth. 26.

Köln. (77685)

In das hiesige Gesell schaftsregifter ift bei Nr. 4500, woselbst die Gesellschaft unter der Firma:

„Wiese «& Cie., Gesellschaft mit beschräukter Haftung“

zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen :

Die Bestellung des Heinrih Wiese zu Köln als Geschäftsführer der Gesellschaft ist widerrufen.

Köln, den 10. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Kreseld. 177034]

Die offene Handelsgesellshafi unter der Firma „C: Aug. Lechner“ hier ist nah dem am 1. März 1896 erfolgten Tode des Gesellschafters Carl August Lehner von dem Mitgesellshafter Emil Lechner und den Rechtsnachfolgern des Verstorbenen, nämlich a. der Wroe. C. Aug. Lehner, b. den Kindern, 1) Carl August Lechner, Kaufmann zu Krefeld, 2) Hermann Lechner, Kauftnann dafelbst, 3) Ernst LÆchner zu Neustadt, fortgeseßt. Die andern genannten Be- theiligten baben dann ihre Rechte und Ansprüche au der Gesellschaft mit Wirkung vom 1. Januar 1899 ab an die genannten Kaufleute Carl August Lehner und Hermann Lehner übertragen und wird von die)en das Geschäft unter der bisherigen Firma seitdem in offener Handelsgesellschaft fortgeführt.

Eingetragen bei Nr. 1602 des Gefsellschaftöregifters.

Krefeld, den 13. Februar 1899.

Königliches Amtägericht.

Magdeburg. Sandelsregifter. [77039]

1) Ia das Gesellschaftsregister if unter Nr. 1862, betreffend „Posener Sprit-Aktieugesellschaft zu Poseu‘“’ mit Zweigniederlaffung zu Magdeburg, etagetragen : Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 14. Januar 1899 ha1 der § 12 des Statuts folgende Fassung erhalten: Der Vorstand vertritt die Gesellschaft nad außen ; die Zcihnung der Firma der Gesellschaft. erfolgt: a. wenn der Vostand nur aus einem Mitgliede besteht, durch dieses Mitglied oder durch zwei Prokuriflen, b wenn der Vorftand aus mehreren Mitgliedern besteht, dur zwei Vor- standsmitglieder oder dur ein Mitglied des Vor- standes uad einen Prokuristen. Der Aufficht3rath kann aber auh jederzeit einem von mehreren Vors stand8mitgliedern die Befugniß ertheilen, die Gefell- schaft allein zu vectreten und die Firma der Gefell» chaft allein zu zeihnen. Die Bestellung von Pro- kuristen kann nur mit Zustimmung des Auffichtsraths erfolgen. Mit Genebmigung des Aufsichtsraths kann der Vorstand zum Betriebe des ganzen Hande!s- gewerbes oder einzelner Theile desfelben au Hand- lungsbevollmägtigte bestellen, welhe ermächtigt werden fönnen, die Firma der Gesellschaft wie ein Vorstandsmitglied mit einem das Vollmachtsverbält- niß andeutenden Z.1saze zu zeichnen. Nachdem Herr Arnim NRinck seix dem 1. Januar 1899 aus dem Vorstande ausgeschieden ift, hat der Aufsichtsrath am 14. Januar 1899 beschlossen, von jeßt ab für die Posener Sprit-Aftiengeselschaft zu Pofen nur ein“ Vorstandêmitglied zu bestellcn, und als folches das bisherige Vorstandsmitglied, Direktor Isidor Stern bestätiat. Letzterer hat seinen Wohnfiß von Berlin nach Charlottenburg verlegt. 2) Den Kaufl:uten Otto Ulrich und Carl Meyer, beide hier wohnhaft, ift Kollektivprokura für die Firma „Max Ulrich“ ertheilt und unter Nr. 1510 des Profurenregiiters eirgetragen. 3) Die Firma „Victor Niemann“ Nr. 2819 des Firmenregisters ift gelöscht. Magdeburg, den 15. Februazr 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Meinertshagen. Befanutmahuang. [77334]

In unser Firmenregister ist beute eingetragen

wocden, daß die unter Ne. 4 registrierte Firma :

y „Gustav Köhler zu Kierêp

ezloshen if.

Die Firma ift daber im Firmenrezister gelöst

worden.

Meinertêshagen, den 16. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Meinertshagen. Befauntmachung. (77335] In unser Prokurenregister ist heute bei Ne. 6 und 14 eingetragen worden, daß die für die Firma Gustav Köhler zu Kierspe der Auguste Köhler, geb. Rövenfirunk, und dem Kaufmann August Veoll- merhaus, beide zu Kier8pe, ertheilten Prokuren er- loschen sind.

Meinertshagen, den 16. Februar 1899,

Königliches Amtsgericht.

unter

Meinertshagen. Befanntmachung. [77336] In unser Prokurenregister ist heute bet Nr. 2 ein- getrágen worden, daß die für die Firma Schleiffen- baum «& Helmes zu Eisenhütte bei Vaibert dem Carl Schleiffenbaum zu Eisenhütte bei Valbert ertbeilte Profura erloichea ift.

Meinertshagen, den 16. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Memel. Handelsregister. {77337] In unserm Firmenregifter ift zufolge Verfügang vom 16. am 16. Februar 1899 „unter Nr. 1064 die neue Firma Max Koch in Memel und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Guftav Ferdinanv Marx Kcch in Memel eingetragen worden. Memel, den 16, Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Gegenftand des Unternehmens if die Herftelung

Anstalt Berlin SW., Wilbelmstraße Nr 32.

Achte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 21. Februar

ndels-, Genossenschafts. Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Deutsche Neich. (Nr. 450.

M 45.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher ‘die Bekanntma Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten -

Central

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin auch durch die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Mosbach, Baden. S [77689]

Nr. 4506. Unter O.-Z 82 des diesseitigen Ge- sellshaftsregisters wurde beute eingetragen : Firma e,Freiherrl. v. Gemmingen - Hornberg" sche Gyps- und Sägewerke Neckarzimmern Frei- herr Frauz und Max v. Gemmingen in Neckarzimmernu.““ Die Gesellschaft ist eine ofene Handel sgesellschaft. Gesellschafter sind:

1) Freiherr Franz v. Gemmingen - Hornberg, wohnhaft in Neckarzimmern, verheirathet seit 90. September 1896 mit Margaretha von Kalkreuth aus Kurzig, Amtsgerihtsbezirks Meseriß. 8 1 des mit derselben am 10. September 189 errihteten Ehevertrags enthält in seinem hier maßgebenden Theile behufs Regelung der ehelichen Güterrehts- verhältnisse folgende Bestimmungen: „Die künftigen Ghegatten treten in feinerlei Gütergemeinschaft. in Bezug auf die Unterschrift von Wechseln. Demgemäß bleibt alles Vermögen des Fräulein Nordhausen, den 14. Februar 1899. Braut, das sie beim Beginn der Gbe besigen oder Königliches Amtsgericht. Abth. 2. später noch durch Schenkung oder Erbschaft erhalten wird, liegendes sowohl, als auch bewegalihes Gut, 285458) Fi R A S auésließlihes Eigenthum, welches ihrer eigenen

erwaltung und Verfügung, sowohl zu Lebzeiten, als au von Todeétwegen, überlassen wird und bleibt.

2) Freiherr Max v. Gemminagen-Hornberg, ledig und wohnhaft in Beihingen, Wibg. Die Gesell- {aft hat am 15. Februar 1899 begonnen.

Friedrih Ried, wohnhaft in Steinbahch bei Neckarzimmern, L gl Peters bestellt.

Mosbach, 17. Februar ;

n Gr. Bad. Amtsgericht. Dr. Rupp.

ungen aus den

nd, erscheint auch in einem besonderen B

ost - Anstalten, für

k d alle O reußishen Staats-

und Königlich

vom 26. November 1898. Gegenstand des Unter- nehmens {find die Ausführung von Eis- und Kühl- maschinen und Kühlanlagen aller Art, sowie von Tiefbauten nah der Gefriermethod?, auch alle in das Maschinenfach einschlagenden Arbeiten. Das Stamm- fapital“ beträgt 150 000 4 Die Gesellschaft hat von vem Gesellshafter Konstrukteur Louis Gebhardt zu Nordhausen das Grundstück Grimmelallee Nr. 45 zu Nordhausen mit Gebäuden, Maschinen, Vor- räthen und allem Zubebßör der Eis- und Maschinen- fabrik übernommen, die unbeweglihen Gegenstände in Anrechnung auf die Stammeinlage des Herrn Gebhardt für 28 625 M4, die beweglichen für einen Betrag, von wREE 375 M auf die Stamm- einlage anjurechnen find.

Geschäftsführer sind der Konstrukteur Louis Geb- hardt zu Nordhausen und der Kaufmann August Koenig zu Benneckenstein; jeder von ihnen ist selbständig befugt, die Gesellschaft zu vertreten, außer

Nortorf. [77346] Bierbrauerei Holsatia A. G. in Nortorf in Holstein.

Bei dér vorbezeihneten Firma is in unserem Ge- sellshaftsregister heute folgender Eintrag bewirkt: Fn der Sißung des Aufsichtsraths vom 13. Ja- nuar 1899 ift das Aufsichtêrathsmitglied Kaufmann Otto Armack in Nortorf für die Zeit vom 14. Ja- nuar 1899 bis 1. Januar 1905 in den Vorstand Mbit f, 15. Februar 1899

ortorf, 15. Februar L

i Königliches Amtsgericht. Mülhausen. Sandelösregister [77339} des Kais. Landgerichts Mülhausen.

Zu Nr. 231 Band IV des Gesellschaftsregisters, be- treffend die AktiengesellshaftMülhauser Baumwoll- gesellschaft vormals Schlumberger fils & Lie (Société cotonnière Mulhousienne ci-devyant Schlumberger fils & Cî°Ò in Mülhausen i. E. is heute eingetragen worden was folgt: Iu der O Been big Ae

re vom 2. Februar ie Herabseßung de Grundfapitals et Gee und N E bieñige Handelsregister ift zu vez

ark auf vier Millionen Aan na beziehungsweise Streichung der Artikel 2, 4, 6, 16, Hügel «& Schuster zu Oberstein Nr. 459 17, 18, 25, 35, 37 und 39 des Statuts beschlossen | © 5 Die Firma ift erloschen worden. Namentlich wurde beschlossen, daß in Ob rft dhe 15 Februa r 1899 Artikel 2 des Statuts die Worte: „und Dornach erste Gr Gbas LLE es Amtsge ri Qt Rothe Meer)“ gestrichen sind; daß Artikel 4 ge- ro Rieseb L . (ichen und dur folgende Faffung erseßt ist: das Grunktkapital der Gesellschaft ist auf vier Millionen H E L RR A D Mark festgesetzt, eingetheilt in 800 Aktien von je 5000 M; daß der Vorstand aus einer oder mebreren Personen bestebt ; daß der Vorstand ohne Ermächtigung des Aufsihtsraths Prokuristen bestellen kann ; daß die Herabseßung des Grundkapitals von acht Millionen

Oberstein. A [77693]

In das hiesige Handelsregister ift zu der Firma

Wilhelm Schuster zu Oberstein Nr. 262

eingetragen : i

9) Die Firma ist erloschen.

Oberstein, den 17. Februar 1899. Großherzogliches Amtsgericht.

Riesebieter.

Oldenburg, Grossh.

E In das Handelsregifter ift beute in Band II au Seite 83 unter Nr. 860 eingetragen :

Firma: Otto Dyckhoff.

Sitz: Oldenburg.

j i it f SFnhaber der Kaufmann Caëpar August Otto Mark auf vier Millionen Mark, eingetheilt in E Dohoff bies.

voll eingezahlte Aktien von ' je 5000 M dadurh wirkt wird, daß auf jede Aktie von 10 000 Æ, nah Ablauf der dur Artikel 248 beziehungsweise 245 des D. H.-G.-B. vorgeschriebenen Sperrzeit , fünf Taufend Mark zurückbezahlt werden, theils in baaren liquiden Mitteln, theils in Aktien der augenblicklih in Gründung begriffenen Aktiengesellschaft Rothes Meer“. Anf einer jeden der 800 Aktien der oben- genannten Mülhauser Baumwollgesellschaft wird, nach soeben erwähnter Rückzahlung, die Herab- minderung des Nominalwerthes auf 5000 4 mittels Abstempelung vermerkt werden. Die gefaßten Be- {chlüfse treten am 1. Juli 1829 in Kraft. Mülhausen, den 16. Februar 1899.

Der Landgerihts-Ober- Sekretär : Stahl.

Neusalz, Oder. [77343]

In unser Firmenregister i| unter Nr. 412 die Firma Carl Schnieber zu Neusalz a. O. und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Schnieber zu Neusalz a. O. heute eingetragen worden.

Neusalz a. O-, den 17. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, 1899, Februar 9. Großherzoglihes Amtsgericht. V. Stukenborg. Pasewalk. SBefanntmachung. Die unter Nr. 188 des Firma Heinr. Wendt ist heute gelö\cht worden. Pasewalk, den 14. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. BSBefauntmachun

Folgendes eingetragen worden:

Fräulein Vergleiche Nr. 1211 des Firmenregisters.

einaetragen worden. Potôdam, den 15. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Ragnit. Handelsregifter. Fn unserem Firmenregister

Nordenburg. Handelsregifter. [77691]

In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 38

eingetragene Firma A. Kalis heute gelös{t worden.

REREERE: den 10. Februar 1899. öniglihes Amtsgericht.

ee A i, [77344] Es eute eingetragen :

1) in unser Gesellschaftsregister zu Nr. 295 ofene Handelsgesellshaft Hermauu Appenurodt zu Nordhausen —:

Die Gesellschaft is durch Uebereinkunft aufgelöft, jedo seßt der bisherice Gesellschafter Brennerei- besißer Hermann Appenrodt zu Nordhausen das Ge-, {äft unter der HISSETQE Firma fort. Vergleiche Nr 1229 des Firmenregisters.

2) in unser Firmenregister unter Nr. 1229 die Firma Hermanu Appeurodt zu Nordhausen und als deren H der Brennereibesißer Hermann Appenrodt. daselbst.

Nordhausen, den 14. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

und als deren Inhaber der Färbermeister und mann Joseph Sobelat hierselbst eingetragen. Raguit, den 12. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1þ.

Ragnit. Handelsregister. [77350 Fn unserem Prokurenregister ift heute bei Nr. 1

die alleinige Prókura für bestehen bleibt. ebruar 1899.

Ragnit, den 15. 9 G Königliches Amtsgericht. Abth. 1b.

Nordhausen. [77345] | eingetragene,

Fn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 452 die Eismaschinen- und internatiouale Tiefbaugesellschaft vou Gebhardt «& Koenig Ges. mit beshränkter Haftung zu Nord- Hausenßgeingetragen. Der Gejellschaftsvertrag datiert

orden. q Ratibor, am 15. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Handels-Register für da

u s i ir®das Deu T M Nas d erti r. Einzelne Nummern kosten 20 -§.

ertionspreis für den Raum, einer Drudckzeile 30 \.

[77697] irmenregifters eingetragene

Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei Nr. 1122, woselbst die Handlung in Firma „Traguitz & Cornelsen““ vermerkt steht,

Das Handelsgeschäft if durch Vertrag auf das Anna Müller zu Potsdam übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Demnächst ist in dasselbe Register unter Nr. 1211 die foi pu E Firma „Tragniß «& Cornelseu“ mit dem Ort der Niederlassung Potsdam und als deren Inhaberin Fräulein Anna Müller zu Potédam

[77351] ist am 11. d. Mts. | Prokura ertheilt ist, daß derselbe in Gemeinschaft

die für die ofene Handelsgesell\haft F, und G. Radtke - Ragnit O Martin Domalkéki er-

i fura gelöscht worden, so daß nun theil rin ura für enf Emil Radtke fort-

An unserem F ister ist die unter ie 310 unserem Firmenregister ; Mun unter der Firma Th. Pyrkosch in Wien betriebene Zweigniederlassung heute gelöst

tt unter dem Titel

Bezugspreis beträgt L 4 50 In|

Rauschenbersg.

fügung vom 15. d. M. am 15. d. M. f Eintrag gemacht worden : / Der bisherize Mitinhaber Anton Maier dem 1. Januar d. I. Johannes Seipp alleiniger Inhaber. Rauschenberg, den 15. Februar 1899, Königliches Amtsgericht. Amelung.

Rheydt. i Unter Nr. 467 des Firmenregisters

eingetragen.

prokura eingetragen. Rheydt, den 14. Februar 1899. Kgl. Amtsgericht.

Rheydt.

& Aug. Fischer“ zu Rheydt ist heute ein Die Handelsgesellschaft ist durch ge Uebereinkunft aufgelöst. Rheydt, den 15. Februar 1899,

Kgl. Amtsgericht.

Schwartau.

(Firma A. Tamsen in Fackenburg) ein 4) Die Firma ift erloschen. Schwartau, 1899, Februar 11. Großberzogliches Amtsgericht. K. v. Heimburg.

Schweidnitz. | : In unserem Firmenregister ist die unter

eute gelösht worden. Y Sie am 17. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Senftenberg. : i: In unser Firmenregister is unter Nr. die Firma „Otto Emil Weitzmannu'

Kaufmann ee

tragen worden.

Senstenberg, den 15. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Senftenbersz. Befanntmachung. In unser Firmenregister is unter Nr. 32 die Firma „Lewin Wolff“ mit dem

Lewin Wolff daselbft vermerkt ist, heute E Ei c e Firma ift erloschen. Senftenberg, den 17. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Siegen. Bekanutmachung. In unserem

maun Weyland & C zu Aplerbecck

vember 1898 beschlossene

Siegen, den 8. Februar 1899. G Königliches Amtsgericht.

Siegen. Bekanntmachuug. In unserem Gesellschaftsregister

‘und in unserem Prokurenregister zu Nr. die dem Hermann

rofkurenregister is ferner zu Nr. V oeves, daß dem Kaufmann Albert Fick gotthardtshütten für die genannte Firma

unter Nr. 285 die Firma J: Sobelat in Ra E mit einem der bereits bestellten Profuristen,

mann Friedrih Shleifenbaum jun. zu und Johannes Fick zu ; Gesellschast zu vertreten und die Firma ung e Zusaßes „por procura rechtigt 111. Siegen, den 14. Februar 1899. E A tale Amtsgericht.

Solingen. E In unser Gesellschaftsregister ift Folg getragen worden:

busch zu Gräfrath bei Solingen ift V Vit und die Firma erloschen. Solingen, den 17. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. 3.

Spremberg. Bekanntmachung. Jn unser Firmenregister sind

Spremberg, Laufi

berger zu Spremberg,

In unser Firmenregister is bei Firma „„Maier & Seipp“ in Halsdorf unter Nr. 48 zufolge Ver-

ausgeschieden und - ist

ist heute die

irma Gustav Dilthey in Rheydt und deren das- Bit eider Fnhaber, Fabrikant Gustáv Dilthey

Unter Nr. 191 des Prokurenregisters ‘ist heute die dem Handlungsgehilfen Wilhelm Sthippers und Heinrih Bächi für obige Firma ertheilte Kollektiv-

Bei der unter Nr. 31 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellschaft in Firma „Carl

In das biesige Handelsregister ift zu Nr. 77

eingetragene Firma V. Mühsam zu Shweiduitßz

ine in Senftenberg und als deren Inhaber der Sina i Emil Weißmann daselbst einge-

Senftenberg und als deren Inhaber der Kausmann

Gesellshaftsregister ift heute unter Nr. 221 bei der Firma Aplerbecker-Hütte, Brüg-

weignieddrlassung ia Siegen eingetragen worden, d die in der Generalversammlung vom 19. No- Erhöhung des Grund-

fapitals um 759000 A stattgefunden hat.

ist heute bei Nr. 106 vermerkt worden, daß die dem Buchhalter Wilhelm Schü in Weidenau für die Handelsgesell- \haft Gebrüder Schleifenbaum & Cie Buschgotthardtshütten ertheilte Prokura erloschen,

Flender zu Sieghütte für dieselbe

i fura erloschen- ift. Jn unserem Firma ertheilte Prokura { i A

Buschgotthardtshütten, die zu zeichnen be-

61 ilh, & Hugo Schimmel- Bei Nr. 61 Firma Wilh, & Hugo Gesellschaft

e mit dem Siye zu

h unter Nr. 486 die Firma „Julius Heimberger“ und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Heim

[77056]

olgender ist seit

[77059]

[77700]

getragen : genseitige

[77701]

getragen :

[77702] Nr. 549

[77703] 97 heute mit dem

[77704] , woselbst Sitze in

Folgendes

[77705]

mit einer

[77208]

zu

191, daß

zu Busch- dergestalt

Kauf- Weidenau

unter An-

[77706] endes ein-

[77707]

Triberg.

1899.

e Reih erscheint in der Regel täglich. Der

unter Nr. 487 die Firma „Wilh. Greischel, Agentur und Kommisfionsgeschäft“ und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Greischel zu Spremberg, S unter Nr. 488 die Firma „Wilhelm Fiedler, Möbelhaudlung““ und als deren Inhaber der Sattlermeister Wilhelm Fiedler zu Spremberg, unter Nr. 489 die Firma „Rudolf Arndt“ und als deren Inhaber der Tischlermeister Rudolf Arndt zu Spremberg, : unter Nr. 490 die Firma „Julius August Müller“ und als deren Inhaber der Kohlenhändler Julius Müller zu Spremberg, unter Nr. 491 die Firma „Joseph Kiefer“ und als deren Inhaber der Tischlermeister Joseph Kiefer zu Spremberg beute eingetragen worden. | Gleichzeitig ist die unter Nr. 330 des Firmen- registers eingetragene Firma „Samuel SHeim- berger“ zu Spremberg gelös{cht worden. Spremberg, Lausitz, den 14. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [77708] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 639 die Firma Sächfisches Engros Lager C. Russ mit dem Niederlafsungsort Stargard i. Pom. und als deren Inhaberin Fräulein Charlotte Rufs zu Stargard i. Pom. eingetragen worden. Stargard i. Pom., den 16 Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Stassfurt. : [77365] Das in Staßfurt unter der Firma H. Ander- sohn“ bestehende Handelsgeschäft if auf den Kauf- mann Friedri Seeckts in Staßfurt übergegangen, welchber es unter der Firma „F. Seeckts vorm. H. Andersohn“ fortseßt. Demgemäß ift heute die unter Nr. 140 des Ge- sellshaftsregisters eingetragene Handelsgesellschaft „H. Andersohn“ gelöscht und unter Nr. 795 des O areaifiers die Firma „F. Seeckts vorm. H. Andersohn““ mit dem Siyte in Staßfurt und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Seeckts zu Staßfurt eingetragen worden. Staßfurt, den 11. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. [77710] Die Wittwe Ottilie Bruger, geb. Klemm, zu Stettin hat für ihre in Stettin unter der Firma „Bruger & Krause“ bestehende, unter Nr. 2348 des Firmenregisters eingetragene _ Handlung den Kaufmann Wilhelm Bruger zu Stettin zum Pro- kuristen bestellt. : Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 1178 heute eingetragen. Stettin, den 13, ebruar 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stolp. Bekanntmachung. [77799]

Folgende Eintragungen in das Handelsregister haben heute stattgefunden : i

1. Im Gesellschaftsregister ist die Auflösung der unter der Firma Julius Schweitzer eingetragenen Gesellshaft durch den Tod der Wittwe Schweißer vermerkt worden. i:

IT. Jn das Firmenregister ist die Firma Julius Schweitzer neu eingetragen, als ihr Inhaber der Kaufmann E Schweitzer hier und als Ort der Niederlassung Stolp.

ITI. ah das Prokurenregister ift als Prokuristin der soeben bezeihneten Firma die Ehefrau des Prinzipals, Marie, geb. Moehr, eingetragen wbrden.

Stolp, den 15. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [77711] Nr. 1702. Zu O.-Z. 74 des diess. Gesellschafts- registers „Firma Schwarzwälder Bankverein, Aktiengesellshaft in Triberg“ wurde heute ein- getragen :

Mit Wirkung vom 15. Februar 1899 wurde in Lörrach eine Zweigniederlassung unter der Firma „Wiesenthäler Baukverein, Filiale des Schwarzwälder Bankvereins“ errrihtet.

ie Se P t her der Zweigniederlassung ift Herrn Joseph Grüßer in Lörrach übertragen, dem Bollmacht im See con Artikels 47 des Handels- eseßztuches ertheilt wurde. N e Vertretung der Firma in Lörrach sind außer- dem die Vorstandsmitglieder Privat Georg Fort- wängler und Fabrikant Rudolf Gö, beide in Tri- berg, de, tan Martin Wenz in Triberg, je einzeln, berechtigt.

Dem Skufcaaün Franz Lohr in Furtwangen wurde zur Führung der Ageutur in Furtwangen Vollmacht im Sinne des Artikels 47 des Handelsgesebuches rErib 13. Feb 1899

riberg, 13. Februar i; q Gr. Amtsgericht.

Diez.

Trittau. [77712] In das hiesige Gesellshaftsregister ist zur Firma Grote & Co. in Trittau heute eingetragen : Der Gesellschafter August Ostmann ist ausge- V Tritt den 10. Februar 1899 rittau, den 10. Febr h Königliches Amtsgericht.

Viersen. [77713] In das Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 111 die Firma Schaaf «& Keller mit dem Siye în

Viersen eingetragen worden, Die Gesellschafter find -