1899 / 45 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nahme der Schlufrre{nung, zur Erhebung von Ein- | [77 1899 E 11 Uhr, vor dem K und Ergänzungen der Z bestimmungen u Bo rfen B C ilage wendungen gegen das Schlußverzeichniß es B 1 Bas i enden mtsgert an um | emei

{Glußfaung der Gläubi S ug zur Be- Das K. Amt3gericht Friedberg hat geftern fol ; ch À tsgerihte hierselbst ber x t. E Anl B Verkehrs. O der All |

ubiger über die niht verwend- | Beshluß erlassen: Das Konkursverfahren lrioe S N Oberhausèn den 1 d een 1899 Anlage due h d Dronung : geme M y 4

G ff , E Í Vorschriften, der Güter-Klassifikation un L

d t

ren Gegenstände Termin auf den 14, 1899, Vormitt . März | Vermögen der vormaligen Gastwirth : | a A A ales e s etenaetbrearle enthalte : Le “tas; : : orgeladen werden. Die Sl ufgehoben. [77559 er Deutsche Eisenbabn-Güt D ul R s-A d Ä [ SÍÎ Î -A chlußrechnung | Friedberg, 18. Februar 1899. Das Soul Lee E Bérnidaen “bex fährt eine Fdlegeede Etdäeta dur Elarge. zuÚil c en cl E nl cl cl un om l rel l en ad 9-7 Nl cl (l. 1899.

nebst Belägen und Schlußverzeichniß sind auf der : Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichtes Pu erin Mi eines Eilgut-Spezialtari für bestim . ; imacherin na Venzs ct Debidfelbo | die eil ilgut-Spezialtarifs, der für bestimmte Artik. ; O gutmäßige Beförderung zu den gewöhnli. A @F2 45 Berlin, Dienstag, den 21, Februar fel -. ® s g, 2

Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 1, nieder M ekr , e gelegt. Barteustein, den 16. Februar 1899. ayberger, K. Sekretär. wird nach vorgenommener Schlußvertheilung auf- } Frahtgutsäßen gewährleistet Daneb | 1IL.uf.1909/34 E L aneben werden nog 10076 1 Cottbus. St.-2.96/3 | 1. Rhnp.O.ULuk. 0 Reuteubriefe

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. 77583 gehoben. [77583] Bekanntmachung. Oebisfelde; den 17. Februar 1899. cen dur die Nabtrt emei erni Amtlich fesigestellte Kurse elder RhevdtStA91-92 eingeführt. Die in dio! do. S dtStA91 i g * g Sia po. U LIT i Nixdorf GenL 4, 14 |14.1013000-—30 [—— do do. 13 |

[77556] Konlursverfali In ter am 25. ds. Mts. tattfindenden Gläubiger- : L Das Konkursverfahren bes ves Vermögen des Claus P v S der Konkursfache des Kaufmannes M Ee Ke Nachträge aufgenommenen zusäßlihen Bestim Restaurateurs und Gafthofspachters Johann | faßt werd eters in Erfde soll Beschluß darüber ge- | [77552] Oeffentlitße Bek zur Verkebrs-Ordnung find gemäß den V orschergen Börse vom 91. Februar 1899. do. 2 August Kolscher in Bautzen wird nach erfolgter Masse 6, ob der Grundbesiß des Gemeinshuldners | Das Konkursverfahre Fg E unter I (2) genehmigt worden. Druckab \criftenM 0,80 é k 1.7 15000—2 ¿4 &\versch.| er Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben i G se zu ziehen und event. mit dem Geschäfte, | Schuhfabrikanten P lig er das Vermögen des | Nachträge können vom 1. März d. J. ab ¿uge der ; . W. = 1,70 h n H L ; ; k; ¿Je . «14 |1.4.10/3000—30 102,30G E Rente Ritter T S, A OOE E E E T abgebalienem Exhlußtermine und ans- | Auskunsis Eisenbabn-Verwaltungen, In Berlin voni A : do. do. 9834| 1.4.10 Stan S8 | LL.7 2000-—* °. eumät 4 1410300030 [103,50 n i i ; (i j und au us t8- O. . S . | o «Le j *! 24 «Le | r Bütinit a Sas E dele: 1 MONBIRAS pen Ta B Laon geführter Sélußvertheilung dur Beschluß vom | lich E e O O, U Ton i Dresdner do. 1893/34 1.1. Sèncb Gem. L 4 4.101 do. do. « 34 versh./3000—30 |—— Sekretär Teupel. : Aae ie rit, Pirmasens, den 18. Februar 1899 (Bahnhof Alexander-Plaß) bezogen i E N 168 55b e 1888 zl :4.10| S erinSCA.7|3È 17 | |—, Seines G 1 (L440 300080 102,60B [77591] Konkursverfahreu Holtorf, Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. Der K. Sekretär: Nebinger. V amens sämmiliches Deutscher Eisenbah 187 9008 do. do. 18908) B ' D E a 31 410 d fa H (4 veri) 3000-00 R dem Konkursverfahren über das Vermö r L [77560] Belaunitntain E "e 80,85G do. do. 34| 1.3. g VO, 4. [4 | 1.4.10) 30 [102, des FUGlsoent ikers Wilhelm | (7781: E, Königl ‘Direkt 80 60bz Duisb.do 82,85,89 34 1.1. Stargard St.-A./34| 1.4.10 i do. 34 | vers. 3000-30 |99,50B wae t Betrie M | O a nto Se eee e E E NE ales Sub E E ade 8, Lid 20-8 [0 em Gemein|culdner gem ; utfabri ; s / n un S E 111,95 bz 5 L » 0. do. / 474 o. . . _[34| versh.|: 39 Zwangsvergleiche Vercleihstermin auf ben 13, März S blubvertheilung V Era Guben foll die E E von Gößweinstein wurde, | (7?7786] 20,405 bz Erfurter do. (3L| 1.4.10] Stralsund.St.-A.|4 | 1.1.7 /2000—2 u. 4 |1.4.10/3000—30 |102,40G Éi Ra i 11 Uhr, Miet! were Könt verfügbaren MaffenbestandE hahe A N Wouenficia Le 16, elde O Der bis Eibe ‘1808 ie S BRIERUGLLEIE. D ps vf T 17 | / Teltower D--Ar 3 4.10 h ; v 2 11013000 30 102,40G ihen Amtsgerichte 1 bi ¡edrich | berüdsichtigen - 6 Fe, 4 E Lig Preiberei Bes Mar Mert ; nde im Hanseatish - Ostdeut —,— do. do. 189834| 1.1.7 | orner St.-Anl.|34| 1.4.10 4.10/3000—30 |102, ftraße 13, Hof, Price R Blat Me f p: A A Loi 391,— festgestellte, vorrechtlose L S R Se ne g e Paictiimnaut A in Eelluig gewesene utaobeme —,— Flendba-St A 71 s Wandsbedck. do. 91/4 | 1.4.10: ) 246 |1.4.10/3000 30 102,40G VWBertin, den 16 '| geber den Tag der Autzablung werde ih den | [7 S a 20. Februar bis 31. Dezember 1899 wieder in Kra 63/7 | GreibteriEegA. 3414.10 Wett Prov-A.1113 | 14. Sw. Holstein. 414.10 /3000—80 |102 50G F dei E „Fa Ai Hreib ern N Na e Schlußtermine noh [77579] im Verkebr zwischen Lon Sbutiauen or Brei ge T rower S-A. 3 1.1. K ) ha 2 Do 134] versh.|3000—30 4 E , er D l A ) A _ E S L . . | [Uy des Königlichen Amtsgerichts I. : Abtheilung 82, Guben, den g "1899. G U G0 E: a d enen Sl R de iat S, D [77590] Konkursverfahren Der Konkursverwalter: Hugo Jaenidcke. n E Slußvertbeilung ftattfinden. Bei LausiBer Eisenbahn“ nd der Mete ilenbaha Ga Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [77533] B R 8895 M 53 A Fcderan Ä t dne s e S N a MeXlenbargi einerseits und __den Slationen der Handelsfrau Lewin, Bertha, geb. Tugend-| In der K ekauntmachung. rücksichtigen. gen obne Vorreht zu be- | 535 Deut E Friedri Franz-, der Lübe, rei, Berlin, Fennstr. 60, Geschäftslokal (Schuh: L aufinaun August Stache’shen Kon-| Querfurt, den 18. Feb 189 E u 2s Kiel - Eckernförde - Flensburger, der waaren) daselbst, ist auf Antrag der Konkurs- | 1 sahe von Jauer, wird eine Gläubigerversamm- * S Sa 9. p n Dirie er Wittenberge-Perleberger, der Neu- alaubiger eingestelt worden. Urs L Ubr den wi Oruar 1899, Vormittags E Ruppiner Cis baba a Banot L Le erlin, den 15. Februar 1899. - zwecks Genehmigung des Verkaufs des | [77568 A LRE, ; enbabn andererseits, soweit die Ver- …_ Weinmann, Gerichtsschreiber C AreR gers an den Kaufmann Kupfer hier ein- i In bes Koubltdveriabren über, dei V Elsenbahnen fia! tifinvet Me S V Mats des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82. Jauer, den 18. Februar 1899 Soi enens Karl Franz Scers Cette N Berlin, E 17. Sebetas 1899 215.5G Karlsruher do. 86 [77592] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. E A E von dem Gemeinschuldner | ene Mliche Eisenbahn-Direktion, s S.3M.|f ® |213,90bzB do. do. 89/3 |1.5.11/: do. neue .. In dem Konkursverfahren über das Ver- | [77576 ergleihSstermin a uf d 6 M Zwangsvergleiche er betbeiligten Eisenbahn-Verwaltungen. hau . .. 1100 R. S.!8 T.| Kieler do. 89 ¿T 15 Land\{fil. Zentral mögen des Kaufmauns Carl Streblow hier F ] W 5j mittags 10 Uhr E L E Vor- ——— der Reichsbank: Wechsel 42 °/, Lomb. 52/0. do. do. 98/34| 1.1.7 do. do. Markzrafenstr. 82, Geschäftslokal : Markgrafen- | die Beruf erner’shen Konkurssache, N. 1/99, ift | gerichte bierselbst i Mhe M an Königlichen Amts- } (77790) Bekanntmachung Geld : Sorten, Banknoten und Kupons. Kölner do. 94/34] 1.4.10 E - straße 68, ift zur Abnahme der Schlußrech W erufung einer Gläubigerverfammlung behufs | follen zuglei beraumt. In diesem Termine | Am 15. März d. Js. wird der Münz-Duk 1#/9,71G Belg. Noten . ./180,90G do. do. 96/34| 1.4.10 ; Kur- u. Neumärk. des Verwalters, zur Erhebung von Eluwendengen abl eines dritten Mitgliedes des Gläubiger- geprüft werben nahträglih angemeldete Forderungen | Cafsel— Gießen zwischen den Statione E FEAE Rand-Duk. 1 2—,— [Engl.Bankn.1£/20,40G do. do. 98/34] 1.1. 100 do. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verth T8 n | ausschufses und anderweitiger Regelung der Unter- | Schand T Neustadt M. W. neu erritet eR, LUVE uny Sovergs. pSt./20,40 bz rz. Bkn. 100F./81,15Gkl.f Königsb, 91 I-1I1/34| 1.4.10 do. {l bfafung der Gl Forderungen und ag Be- Le a ee T ies A005, Bu rid s Sefe. Köhler, e E Rae übergeben. É S4 E E Mind. Nen (o Lob m 1893 A 4. ußfaffung der Gläubiger und über die Erftattun “n - Vormittags Gerihts\crei SERIT L ; ine Gepäabfertigun Wi ; alien. Noten .175,50bzk.f. | do. i g | 11 Uhr, vor dem hiesizen Amtsgerichte anb erihts\chreiber des Königlihen Amtégerichts. statt. Nach d gung von Wiera findet richt Nordische Noten /111,90G do. 1895 .. .134 10008/169.70bB | Laubaner do. II. 134

der Auslagen und die Gewährung einer V Ru 00R - , Mi , G T E i 7 Pn ne Mitelicket des 1M er Kalkberge Rüdersdorf, den ‘17. Februar 1899. | [77574] Beschluß que Abnabme beosolb Uh DoTpicen autucietit esfelben am Packwagen ausdrüdcklih ¿ S L: f.do.p.1 [216,35 bz Liegniy do. 1892/35) Sr

der Schlußtermin auf den L ea ies Königliches Amtsgericht. Vormittags 107 Maia A e Douialibea [77584 E E 9 S Konkursverfahren über den Nahlaß des am bereit erklärt. ] Bekauntmachung. . März 1897 zu Eggenftedt verstorbenen Bäker- | Cafsel, den 15. Februar 1899 : ; Si Febr. i Ludwgéh, do. E13 | : d la k gr.|—- weiz. Noten|80,70 bz übeder Do. /3 (1.1.7 |2 H : il R Magdb. do. 91,1V|33 .| Posenshe SVI-X D |

Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedri i Hof, Flügel B., part., Zi Friedrichstraße 13, | In der Wladislaus Lewandowski’shen Kon- meisters Chriftoph Maushake wird B j ; i Berlin, béi 16, Fe Ane, E 32, bestimmt. | furésahe ift infolge eines vom eieitaiiate ues folgter Abhaltung des Schlußtermins O Köuigliche Eiseubahn-Direktion. us.Zollkupons|324,10bz | Weinmann, Gerichtsschreiber gen Senn b zu einem Zwangsvergleich ein E s [77787] S E E BLCT A do. Cp. ¿. N.VY.|—,— do. fleine|324,00bz | Mainzer do. 91/4 | 1.6. 9. | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82 Vorm. S auf den 23. März 1899, echausen K. W., den 17. Februar 1899. Mit Cültigkei E Fonds und Staats - Papiere. do. do. 8834| 1.3. do. Ser. 7671): ura iiGs Cle “R A ba E A E ie Gites E Eci Gs i C D Po ai atl o 200/101/75G Mrnh. do. 1888/34 LL7 ba ï m eri . , é D A0 , -: UN tabl o. versch. 5 Z annßh. do. LeT Ia . o . Das Se E R Spra en: 5 Kulm, den 16. Februar 1899. [77550] Konku des Spezialtarifs /UL von den Se len do. 3 |versch.|5000—200193,00G do. do. 1897|34| 1.9.11 Sihe .... andelsfrau “und Wirthi as Vermögen der Königliches Amtsgericht D SRTUVEGer ahren. Eisen-Verjandftationen nah den Stati do. ult. Feb 93,10b do. do. 1898/35) ( do La Zaée “rwa Mhz Le Drit Maria Agnes at E A R Ráutia Lea tein paalerigge über den Nachlaß des | i. Wpr., Riesenburg, Soldau unv Weißenburg vo'Iuterimosh | 133:00B Mindener do. . 34 4.10 do. landscha | burg wird na d erf let R EEs zu Cloppen- | [77554] Konkursverfahren avis deni SEIN Bufß zu Steinau wird, | !- Wpr. der Marienburg: Wlawkaer Eisenbahn di t Xonfs. A. kv vers [5000—1 101,40G Mühlb, Rhr. do. [32 1.4. | Séles. altland 34 termins bierdur cuseha De bhaltung des Schluß- Frä es Foufertnnepees über das Vermögen des | 1899 “Ciaetaene G UPNCEALAN, M & gers E eingefübrt. va a D, Uo 14.108000 150(101.69G do: 09. 1897|31 Io. VO O z ulet : : ci - r s ner q : | il ) E | | U NeR Ee den 10. Februar 1899. iur E E Eu Vactsdis ist | kräftigen Beschluß vom 4. Januar 1899 b eftätigt ie. | von den H a O A. d. SEe -im Verkehr do. R 1.4.10/5000—1 E Münthen Sek [ch. 5 ey lanbsdh, nene ls ro herzogliches Amtsgericht. Termin auf den 14 Mär 1899 E hierdurch aufgehoben. 4 Eisenbahn ermäßigte Ausnab a enburg-Mlawkaer do. do. ért Fel r. : MELNS Va 189731 U do. lds. Tit. A 134 Veröffentlicht: Ms ller, Gertlht i TO Uhr, vor dem ‘Königlichen Vitgeriéte bio E Königlices Aw u und Celluloseho!z nach den Statianen Goltay, do S Schuldih. i 99,90G M. Gladbacher do. 34! 1.1.7 |2000—200|—,— ; do. Lit. A.|4 E , Gerichtsshreibergeh. felbii, ioimer Ne. L bestimmt. iglihes Amtsgericht. A dber } È Pr. Oft- und Kaibbf., Tilsit E, SL-A93 / Münster do. 1897 (3 S E CRT A C u, : 774 E , fowie ; Nr ch T D au “B, E L Bedlas, euie fle Hos dee Eezialiarife 1 | M N I s | en . gd dne r ate A egen a. D. Geritéschreiber des Königlichen Amtsgerichts gn oran L, has S des HUBer_CU Pes QAKYELE nach den Dafenstationen Ap da S 1.1.7 | 0 do. 1839S. II. on r s H x = j berge joll di nztg, , Könt ¿ „10/2 . . Josef Grab. Mourccacienicn bie g des | [77540] Konkursverfahreu. Q E Dazu E 3100 Memel und “i A aven pu fa ee 9 BRy As Aa v. T0 ; E D Antrag mit Zustimmung der Konkur S M Tia E 3014. Das Konkursverfahren über das Ver- Forderungen im Gaicamiieide, As NELo reie di AELROE der neuen Ausnahmetarife können dur 3 | S eingestellt WATBE, g ger heute m A A Ven g G jung in Wittenberge, den 17 Fitaar ‘1899 843,90 M 4E S Stationen unentgeltlich bezogen ' ] Z L en 18. Februar 1899. A urde dur Beschluß des Gerichts Der Konku / : ./34| 1.4.1008 ei N n 7 Schnekenburger, Gerichtsschreiber M uge a E oa Ban. 1 n pugioe » Vogt de. Van Zowe, Retsanwalt und Not Dans de liche Eilababati : (f : „A134 14.105000 7 Le Wb P : ußvertheilung erledigt, aufgehoben. ar. nigliche Eiseubahndirektion, „Anl./3 | 1.1. 34] 1.1.7 5000— he .. 4 [77545] Ae, den 12. Februar 1899. [77238] S namens der betheiligten Verwaltungen. 4 34|1.4. do. 5 134 K. Württ. Amtsgericht Ehingen a. D er S E Amtsgerichts: ag aa Kämmerer Valerian von Wardeski- | [77788] E , L A wi 7 (8 200 i ol 3 ? Ï \{en Konkurssache soll die Slhlußverthei Ld : j G » N 16 2 , ßvertheilung vor sh | Rheinisch - Westfälisch - Südwestdeutscher Z j 3

Sa Se?

O

SSS E

o s 2 O0 0E

ier Di ama S Mi L, dne d wine v M iter M

E S

4,19B Grewer S 100 es # R Iu d i ses o. [34] 1.1.7 | 198,50 bz r.Prov.Anl.|3#| 1.4. Badisée Eisb.A.13 G2 Ñ $1,00bzB Dae heST-A.86 3 4.10! Wieskad. St. Anl.|3# Badische Eisb.-A.!| 4 versch./2000—2 30 60G do. do. 1892/34| 1.1. s do. do. 1896/33 t B 1.5.11/2000—2 169,30 bz eln do. 1898/35 1. 99, do. bo, 1808124 «L W 2 ; P S 4.10 2,2: Wittener do. 1882/34 Day, Qs nl. 32) 169,35G o. S. VIII. .3 |1.4.10| : ; i 13 [12 168,15G do. St.-A. 1895 34| 1.1.7 | Psaudbriefe. A t ne f 80,50 bzB Hildesh. do. 89/34 1.1.7 | 1.1.7 ia 118,10G dato Lün, Sh.3 do. do. 995134 7 |3000—300]114,50G B 18 12: 12-2 örter do. 97/35 3000—150/107,00G G aas - 1UTA SFnowrazlaw do. |35 3000—160 102,70G do l « S a 3000—150/91,00G W s Í 9,90 bzG O Ten 100,.00G do. 1896 .. -| G : Gr F StAn U L A 2000200 160,20B E r.Hefs.StA.3/9 .105 2 r 200 01100,30G do. do. 9611.3 | 1.1.7 |5000—200|—,— 3000—-150|—,— 65 M 4 A 1.7 |5000—200]91,10G 009—7 "g L L. Vert —,— oe pA P Hambrg.St. Rut. |2000—500]103,80 bz G 09 30 bz do t.-Anl.86) 90,60G h amort.87| do. do. Lüb. Staats-A. 95 Medckl.Eist.S{ld. do. fons.Anl.86 do. do. 90-94 Sachs.-Alt. W.Ob. E d ges 000—75 |—,— äch}. St.-Rent. Do 99 75G do.Ldw.Crd. lis, 1/4 | versch./2000-—100 : do. do. la, Va, Tla, V! | | I G nl, Ils, SLAT . |2000—75 Z E do: XVI113 :

do. do.Pfdb.Cl.ITa 4 | versch. |1500 u.300

3000—150|—,— do. do. Cl. la, Ser.) f ¡a-La, X-XI, XIT-XTI) 5000—100]99,60G u. Ub, ITll u. XIX

do. do.Pfdb.1B u. Ul X X 1!

do. do. do. Crd. 11 u. LB/35 Sá)w.-Rud. Sch. 35 Wald.-Pyrmont 4 Weimar Schuldv. /|3# do. do. fonv.|35 Württmb. 81—83|4

Ansb «Gunz. en Augsburger 7 fl.-L.|—| Bad.Pr. Anl. v. 67/4 Bayer. Präm.-A.|4 Braunschw A Csóln-Md.Pr.Sch. 33 Pm rge Loose .|3 übeder Loose . .|3# Meininger 7 fl.-L.|— 24,50 bz Oldenburg. Loose .|3 , 132,90bz Pappenhm. 7 fl.-L.]—|p. Stck 24,00 bz

Obligationen Deutscher Kolouialgesellschafteus , D.-Ostafr. Z.-O.|5 |1.LT [1000—300]107,10 bz T.f. It. Rente alte (20°/9St1.)/4 [147 | 20000—10000 #r. [96,250G do. do. Fleinel4 | 1.1.7 | 4000—100 Fr. 196,25G

86'60bz 2orf. | do. do, pr. ult. leine 96.25bz do. do. neue|4 90000—100 Fr. [95,30

do. amort. 59/9 I[IT.IV./4 500 Lire P. —,— ZFütl, Kred.-V.-Obl. . . .34 5000-—-100 Kr. |—,— do. do. R 5000—100 Ke. I—,— Karlsbader Stadt - Anl./4 1500—500 A |101,50G Lf. Sopenhagener ut E 1800, 900, 300 „« |97,80bzG 0.

do. 2250, 900, 450 „& [102,25G Lifsab. St.-Anl. 86 Ÿ e

2000 72,60bzG do. do. 0. 400 M 72,60b¿G Luxemb.Staats-Anl. y. 82/4 Mailänder Loose ...-

1900—100 # |—,— 45 Lire 44,60b do. s Mexikanische Anleihe do. do. do, i

10 Lire 14,90 1000—500 £

do. do. -pr. ult. Febr.

do. do. 1890/6

100 £ 100,5B do. do. 1

wr i A

O O N O N S Sm

[7

S E E

t

s fi jt A

mm

ann

Fans Fs fr fr fert fark Prt ft fk fert fend Pr fred

A brend prr fred leren mende fmd pre per Prem red jen pre 9 . . . .

G5 V5 a O5 S U tk prak fernkr bemk je p

wr

fart fr fun Pk Pr Prt ft ft Fra A J A A J N J f I

E:

C45 1Þck G0 I

m ay

Go

./2000—75

S

E S A m J pi pi

/5000—200/98,60G do. Lit. A.|3 * do. Lit. C3}

| 15.112 , do. Lit. C./4 E J do. Lit. C./3 do. Lit. D.|3}

. do. Li 4

i d R 13 J f 14

3

ded

brn brd pk derk jet bnd grd k brd fend Sr red d E fd Jank Fk fra Ek Lad fk fet fd fet Les Pr A Y AAAAAA=ARAASN

wWr-wWr

S bn k perrk jd jn funk enb ES

c

P C15 G3 l I I S Lac] s, D

39,25 bz 24,70B 151,25 bz 175,50 bz 124,60 bz 139,75 bz 134,10 bz 133,10bzG

r @@ Au Aus

m m mj P (Q 9 bo bd C - QO

mB mm S L Q r Fs

dD

Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermö 7756 R E T P E E gehen. Bei derselben d Margarethe Steingart, Wittwe U Stre T e it CSTeD j 34741,41 Æ zu Ideen. Ms E e R Verband. s a U , í L : verfahren über das Vermögen des | theilung verfügbare Mafsenbestand beträgt 3220 _ Nit Gültigkeit vom 1. März d. I. ab wird die 4 i ? M 6 g Station Trossingen Ort der Württembergischen do. 4. ¿ h os s g

S: S. S buch pem fremd jem pmk pern semes

5000—200/98,90 bz G

A AAAADAZAZAZAZA

händlerin hier ift f Sbinkterzies E d Bollzichucn dee Stett anes T aER be Sia : heute aufgehoben worden. L C T ns des Schlußtermins und Wreschen, den 16. Februar 1899. bmen 6 bag 1 Mut 1807 U Ie AL T A g der Schlußvertheilung heute aufgehoben Peyser, Rechtsanwalt, als Konkursverwalter r 000 K ; Ai Ne bie Le S . g erbôhten Frahtsäßen der Station

Den 18. Februar 1899 s worden. Trossingen Staatsbahnhof aufgenommen. - Chines. Staats-A. 18965 | 1.4.10 199,50B 2drf ines. Staats-A. 18 | 1.4.10 ; 25rf. Feb

Schnekenburger, Gerichtsschreiber Leutki 7 2 ¿ i tkirh, den 15. S [77539] K, Amtsgericht Ellwangen Geri 7 d Hagenbud, N A Konkursverfahren. Effen, den 15. Februar 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des erihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ville Valemtie Cbafer Ln, Da E a N "Seciatis Aen Verwaltungen: e Fonds. do. p. ult. Febr. G N SIEN eil JUT V nigliche Eisenbahn-Direktiou. 1000—b500 Pes. [85,60 bz do. von 1898/44] 00 Pes. 36,00B Christiania Stadt - Anl.|4

Matthäus Berhalter, Hirshwirths in Th 7 S S S E a : 1 s | aun- [77588] nahme der Schlußre nul des L Z haufen, wurde mit Zustimmung der Gläubiger | K. Amtsgeriht München L, Abtheilung B hebung von G S E S Bc ur Br Ï: Le en 15. Februar 1899. it s für Zivilsachen. a B. | der bei der Vertheilung zu berüsichtigenden Forde-| Bekanntmachung. 1270b1G Dani\he Sl Rabl. IV 4 Gerichtéschreiber Bart h La Do Das Bi DenDoen Be im Konkurs- L eta lußfassung der Släubiger über S 600 Din dm B N i G möge X ren SaenSftü u ° z | [77567] S Unionsbrauerei bier, Kukeèe Pa, Prüfung der nachträglih e, Sat E er bis 31. Dezember v. Is. gültig gewesene Din. Verrat f t S dailideckis über Ls U auf Antrag des Konkursverwalters Rechtsanwalt Termin auf Donnerstag, den 16, März 1899 usnahmetarif für Eis wird bis zum 31. Dezember tische Anl he gar. . Landköters Hiurih Eilers in E Vermögen des Zustiemtazn Müll bier, Termin zur Abhaltung R LS Vice e M dem Großherzoglichen F b or Nattznoss n SuO sept. d ias Egvp rk ah gar. . 1 S : , E TUeITam lc e f , c: s * . . Lee ereatente: Vase ert Conta” | baus L998, Nagitons L Uher in vel | SMinaenbera- de 1e, pru 1888 Königliche Eisenbahn-Direktion, E E Gro a s i N rihtlihden Sißungsfaale Nr. 19, Mariahilf- : Shmitt, E E I k L cui ßherzog e IECE SORE E E I1 (Au) anberaumt. Hiezu a Eee H.-Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | [77791] Ot Jes «Ene qn do: pr ult Or: Beglaubigt: (L. S.) Hamann, Gerichtsschreibergeh Gegenst T gem Beifügen geladen, daß den Ostdeutscher Privatbahu-Güterverkehr B 1 u.Mer.St.- 1897 „„Ver.-Anl. 77553] Beschluß. “| ben Konferoeraln inie Mitaledem | Sal X, Bekanntmachungen i Sit des T A l S-A M8 . L) L r IeDeT e : 2 i Das über das Sraiaes des Schuhwaaren n Au!sichtéraths und Vorstands der Ualontbcinecei d d / : g des M ogaabmetacifs tio Ds, Cg iee u ge: es do. 368 Tae, biindlers Heinrich Pihloe zu Altendari (btb) | über cetinhie Brrcleibéoeridlie ick er deutschen Eisenbahnen. | zistea Station Brockau des Di ettionsbezirk do, do, fleine ctlipete Konkursverfahren wird nah O N Bee 17 Sebteae Tao bildet. [77784] *+ | Breclau einersei:s und den Stationen Bralin, Groß- do. do. v. 1895 S Rebe T Der Getihtéschreiber: Hopf. Deutsch-Oefterreichisch, Ungarischer Sechafen- | Cisenbabn andererseits zur Civsthrung. Des Weiteren m do E nigli Amtsgeri R E N ; Hp ETEAN, werden mit glei ei tho NTE E F E _Amisgericht. (77535) Í E lation aueh L März 1899 wird die Spezialtarifs T Tol IN Ae ocab eiae he d O Budapester Thi Spark. [77537] Beschluß Das Konkursverfahren über das Vermögen der | A nigébof der K. K. Staatsbahn in den } des Spezialtarifs 11 zwiswen B rifs für Holz 2M Koniardvecsabren gegen Heinrih Ens- S ea Bo E Frau Maria btetbe tei A gl Wet gp e ris der Breslau-Warschouer ee E minger, Wirth und früherer Bäer, in Kleiu- | Ab . Herrmanu, von hier wird nach | Verbands-Gütertarifs Theil 11 Hef gültigen | Ueber die Höhe der Frachtsäge ertheilen die b do. do. Roffeln wird hiermit Ï Í eiu- | Abhaltung des Schlußtermins und zufolge ftatt- j arifs Theil 11 Heft 1 aufgenommen. } theiligten Dienftstell E E $ 190 der Konkurs- | gehabter Schlußvertheilung gemäß $ 151 Konk.-Ordn. iheiigten Meral A A E t R Stett ten 16 Februar 199 do. Siadi-Anl. 1 91 : nigliche Eisenbahn-Direktion, do. do. 6°/o 91

ordnung eingestellt, da sih ergeben hat, daß eine d i

Kosten des V ' ne den hierdurch aufgehoben.

vorhanden ift. erjahrens ent]prechende Masse nicht} Nieder-Wüstegiersdorf, den 16. Februar 1899, Al önigliche isenb, L im Namen der bitheiligten Verwaltungen do. do. pr. ult. Febr Königliches Amtsgericht. Medi der betde Beet d Bule Gold: vp.-Anl.92

akurverfahr : y do. le: Gold- pn al 92

Forbach, den 17. Februar 1899. Kaiserliches Amtsgericht. TeN E ch [77586] . Konkursverfahren. [77785] E ortlicher E A Bei Chiles. Gold-Anl. 1889 or Siemenroth in Berlin. 4

. I.3 3 3

s p J

L

inr iw ip

P22

A W O

tund fend dra fred dach jeu fru fred C0 denk dund pak fend fk funk 23 I i TS S A

E E

R m

| ckEESERTE G

T DADEDAE P PMTe pes

Im [Ey

rbe!

E

| e u

o Per eE =QQ E

on =

Nt Eon è

Baro

hak

zer S

S:

o

5

1 1e j m5 ==

s E SIREID E A: L S [2E E F [Tan O =

do.

do. St.-E.-Anl. ...

eciburger Loose .. .-

alizisheLandes-Anleihe Galiz. Propinations-Anl. Genua-Loose 5 Gothenb. St. v. 91 S. A. Griech.Anl. 81-84 m.lf.K. 78,00 bz do. mit lauf. Kupon 78,10et. bz G do. 49/0 kons.Gold-Rente 78,20 bz do. do. j 78,20 bz do. do. 42,80 bz do. Mon.-Anl. m. lf. K. 12,80 bz do. mit lauf. Ke 42,79043à42,79G do. Gold-Anl. m. l\.K. 405 M u. vielfahe [96,75 bz Il.f. do. mit lauf. Kupon

1000—500 « 196 90G do. mit. lauf. Kupou

1000—500 «6 196,90G pel E Stadt - Anl.

408 M 86 00G olländ. Staats-Anl. 96 2040 M 86 00 bz G do. Komm.-Kred.-L.

10200 u. 20400 M 184,80 bz Ital. stfr.Hyp.O.t.K. 1.4, ö 1000 M 103,40B do. F C Li 500 £ —.— do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb, (6 100 u. 50 L [105,90Gsö0rf. j do. do. do.

RDRINTNP I (i Go wr

T pa T jus bra

T D. P ets guts uis S S -c.®

E S=S=

a

Lo N C0 O p pt bri pumk brr bt QO DO D bt bd ps O T n jk

co E R mb imt P s b ©o (Q) Fs E ne ZQ

20 L 100,90 bz 1000—500 & 1100,25 bz 100 £ 100,25G do, do. 20 L 101,2 B do. do. ult. Febr. 100,10bzG do. Staats-Eish.-Obl. ¿Le 98,20B do. do. klein d, 20 L 98,50B Neufchatel 10 Fre: ._. |— P. 10 en 26,40 bz New-Yorker Gold - Anl. n 1000 u. $ G. [106,70G Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 | 1.4. 9500 u. 500 «« 1100,25 bzG do, do. 11.4 | 1.4. i 100/,40G Norwegisde Hypk.-Obl.34| 1.1, 4500—450 A I—,— do. Staats-Anleihe 88/3 | 1.2. 20400—10200 é I—,—

m D R P U L b bo Lo perek jun prenk Lo TO T E S

- . A ==I A I bura b DS

do. do. 3 (1.2. 9040 u. 408 A I—,—

do. do. j Á, 5000—500 & I-,—-

do, do. 34| 6.4, 90400—408 e I—,— Oest. Gold-Rente . « - 4. 1000 fl. G, 101,90 —,— do. do. fleine/4 | 1.4. 200 fl. G. 102,00 105,00 bz do. do. pr. ult. Febr. —,— —, do. Papier-Rente . . 4] 1.2. 1000—100 fl. I|—,— 44,60 bz G do. do. A D, 1000—100 fl. 1101,00G , 195,90G do, do. pr. ult. Febr. —,— 7,79G do, Silber-Rente . . . 1000 fl, 1100,70G

S SSEEZEL

S eb do m bn E f b

pt jr

D bk TI bus E E E bk bk fe bek bren fk drk fe

n

Tei

(gez.) v. Joeden. In dem Ko : i Veröffentlicht an Syn über das Vermögen des} Deutscher Eisenbahn - Güter- Der Gerictssteiber: (L 8) Heuer, | hausen “ift „Edaliher Michelsen u Ober | 1 gu Biebiaris, Theile personen- | Verlag der Expedition (Stholz) in Berlin. do, do meldeten Fcrderungen Termin auf den 7, März | Tarifen die Nachträge I in REAFE Die erccitugen Dr stalt Berlin 3 “Wilbelufiraße Nr. 32 Chinesische Siaats Ant bt “1 £ Vir. D. do, do,

J fen N A A fr Fur

E s puk pnò

N f S G G A E tirt erl aier E M ien a