1899 / 46 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[78137] Bilanz pr. 31. Dezember 1898. ) Activa.

a Aktien-Kapital Arbeiter-Unterstügungs- u. Pensions-Kasfe „4 30 000, 37 Ronsoló rbeiter-Unterstüßungs- u. Pensions-Kasse #4 30 000,— 3F °/6 Preuß. Konsols Helene Bensa-Stiftung für Arbeiter und Beamte: BUBN | f Á6 77 000,— 9% Preuß. Konsols « 23 000,— 34 % Hamb. Staats- Anl. 1893 v 50 090, 50 Sit. Alsen-Aktien S-A Affsekuranz-Ne}ervefonds j Delkredere-Konto Bilanz-Reservefond Statutengemäßer Reservefond

Bruitito-Uebershuß d: S 0D @ 00.9 0G 7.0 Uebettaa Von vorden S o o a a a S

Alsen’sche Portland-Cement-Fabriken. Vorschußbank zu Freiberg.

In der am 18. Februar d. J. stattgefundenen neunundzwanzigsten ordentlichen Generalv o lung der Aftionäre unserer Bank sind die Herren n Gen Maa eran Mentier Friedrich May Dr. med. Da j | sämmtlich in Freiberg, Spediteur M. v. Andrian-Werburg als Mitglieder des Auffichtöraths wiedergewählt worden. Der Auffichtsrath der Vorshußbank zu Freiberg hat hierauf den Unterzeichneten zum Vorfißenden, t Herrn Dr. med. Philipp, hier, zu dessen Stellvertreter, Herrn Bergwardein Otto Bär, hier, zum Schriftführer

Freiberg, den 18. Februar 1899. Der Auffichtsrath der Vorshufßbank zu Freiberg. Robert Näcke, Vorfißender.

t 1442 584 311 272 9 000 1 124 872 68 188/50} 495 946

1 600 446

Diverse Debitores, Banken . . . Î

w Kafa Wech\ Dep

immende, noch niht abgerechnete Waare und Lager ¿

Lia Sr od aa e C vers: und Effekten „.. ndlungs-Mobiliar . . . . . Abschreibung . . Konto für zweifelhafte Shuldner Rhederei . . . . s . . . . . . + Zugang . ..

Abschreibung. .

RNhederei-Betriebs-Konto Ee Grundstück in Hamburg, Catharinenstrafe . . .

Abrede

: Hypothek . Grundfstück Lübeck . . avarie-Konto

aufende Zinsen. . Laufeude Miethen . . ..

—/ 8 527 065

*1 907 175 10 434 241

. « «Á 1 903 777,39 3 398,—

196 475,29 25 475,25

[78148]

[78138]

3 703 059

Filiale Jtehoe. Activa,

Zement-Fabrik Itzehoe, Grundbesiß, Thonläger, Ziegelei 2c. . A 1491 250,— + Neubautën, Anlagen und Ankäufe. . 175 188,49 M 1 666 438,49

17 400,—?

11 950,— 6703849 ,

abzüglih Abschreibungen . j Maschinen- und Utensilien-Konto: laut Bilanz am 31: Dezember 1897 . Zugang: für Neuanschaffung :

815 000,— 184 688,56 999 688,56 Abgang: für Altmaterial „..««_. » 1 507,56

M 998 181,— 100 181,—

—- realisierte Materialien 2c ernannt.

Brandkassenentshädigung . . Abschreibungen . e s L sda R O

06 Ld Fünste Beilage 6. 2, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7 Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. 6) Kommandit - Gesellschaften Oppelner Portland-Cement-Fabriken vorm. F. 2W. Grundmann. P assiíVva. Compagnie zu Hamburg ugang: für Neubauten . . 7700424 108034,19 « A 9 gabe der Statuten zu der am 100 084,24 Kreditores . L O fammlung nach dem Bureau der Gesellshaft, Fer- Dividenden-Konto: 390 000

9 o, 9 9 0 d 9 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. auf Aktien u Aktien-Gesellsch. Activa. Bilanz-Konto am 31. Dezember 1898. : Vor der Nach der mit Zweigniederlassungeu M 2 341 034,19 Per Aktien-Kapital-Konto . 3 000 000|—] 3 000 000 Mittwoch, deu 15. März 1899, Reserve-Fonds-Konto . . 300 000 —| 300 000 dinandstraße 34, part., ergebenst eingeladen. noch unerhobene Dividende . 11 730

REESGEE

M 46. Berlin, Mittwoch, den 22. Februar 99, 4. Bee Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9, Bank-Ausweise. [77813] An Immobilien-Konto: M |S B e i in Hongkong Shanghai uud Kobe-Hyogo. i Abgang: für abgetretenes Terrain 2. . _… 8 949,95 . Anleihe-Konto . 1 000 000|—| 1 000 000 flatifindenden Vormittags 11 Uhr, Disvositions-Fonts-Konto ; A060 O 96 388,49 Tagesordnung : Dividende pro 1898 .

1. Untersuhungs-Sachen. « s Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells{. Beffentlicher Anzeiger. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. - - - - t Ï il 31 . D mber 1897 . . « Ab 2 233 000,— é China - Expori- Fmport- & Bank- Fugang: für Grunderwerb . M. 31 029,95 vertheilung | vertheilung ion j Maß- T 2 332 084,21 | " Konto-Korrent-Konto: Die Herren Aktionäre werden hierdurh nach Maß A | onto-Korren 1 M E außerordentlichen Generalver- Pensions-Fonds-Konto 1 227\— L227 Beschluß über die Prolongation der Gesellschaft Anleibe-Zinsen-Konts :

1 570 050

898 000|— 11 730

Eisenbahnunterführung . . Abschreibungen . . ._.

Beamten-, Arbeiterwohnungen und MOHlfayrt en ungs . M e

realisiertes Inventar ....,

Abschreibungen Landbesißze Bellerkrug Besitzungen in Burg i. D. . Besißungen in Nienbüttel

Anpflanzung . Zement-Fabrik Lägerdorf, Gebäude 2c.

M 1 869 415,27

realisiertes Inventar u. Materialien 4 900,— Abschreibungen 67 208,27

Beamten-, Arbeiterwohnungen und Wohlfahrtseinrihtungen -+ Neubauten L

M 260 305,— |

—- realifiertes Inventar Abschreibungen

Lgerdorf-Itzehoer Bahn ¿ + Neuanschaffungen und Bauten

Abschreibungen .

Fernsprehanlage Ta s + Neuanschaffungen .

Abschreibungen Handlungs-Mobiliar Abschreibungen

Thonlager Rensing Waaren und Vorräthe

. Diverse Debitores

Zwoeifelhafte Schuldner

rotokollierxte Schulden iverse Kreditores Laufende Zinsen

Filiale Uetersen.

Zementfabrik und Grundbesitz Uebertrag d. Kontos Thon- und Landbesiß Oberglinde

M 924 900,—

+ Neubauten u. Thonankäufe

4 1 147 158 52

—- Abschreibungen Thonwaarenfabrik . .., —- Abschreibungen

Konkretwaarenfabrik A- Abschreibungen

Beamten-, Arbeiterwohnungen und WohlfahrtseinriHtungen .

—+ Neubauten

—- Abschreibungen . .

Waaren und Vorräthe . m voraus bezahlte Feuer-Assekuranz-P

afsa Diverse Debitores Zweifelhafte Schuldner

rotokollierte Schulden und laufende Zinsen iverse Kreditores . . ,

A M, 420 000,—

A 430 000,—

24 000,— 1 000,—

M 194 900,—

M 1 713 020,— 156 395,27

H 68 108,27

. M 246 650, --- Lis 13 655,—

B 9 055,— ä 10 000,—

20 000,— T 200,— 1 009,29 Z 209,29

M 961 880,— 120 445,42 9 174,36

. e 276 500,— 222 658,52

40 158,92 116 000,— 6 000,— 600,— 509, 138 C00,—

5 488 501/52

13 364,05 | 151 364,05

23 000

190 163|—

293 400|— 59 800|—

116 900|—

1 801 307

1 200|—

3 000|— 20 800|— 730 984/61 20 851/99 7 511/35 28 a 9

691 499/78

148 364/05

353 266/32 1 520— 1 510/24

100

604 745,— 62 825,31

1738 24911

667 570/31

Fewer"sche Zemeutfabrik. Activa. Zemenifabrik Ï + Bauten u. Neuanschaffungen

realisierte Maschinen

Abschreibungea , Arbeiterwobnungen

+ Neubauten

—- Abschreibung . .

Landwirth\s{haftlihes Inventar und Vorräthe +- Mehrwerth des lebenden und todten Inventars .

—- Abschreibungen . . Waaren und Vorräthe An voraus bezahlte Feuer-Afsekuranz-Prämie afa

Protokollierte Schulden s Aa Diverse Kreditores und laufende Zinsen. , .

763 000,— 29 180,—

792 180,—

41 180 21 500,— 390,— 21 800,— 1 800,—

M 67 500,— r 6 785,25

M T4 285,251

992 033

73 000

145 885 1 540 607

128 531

16 388/50}

4 797 00174

1 070 678/80

863 501

10 434 241

Bilanz am 31. Dezember 1898.

Activa, Tassiva.

A S 500 000|— 1128 773/39 1165 348/76 32 810/30 125 000|— 13 792/34 61 205/98

#A S 120 071/59 604 164/90 718 063/64 216 264/35 115 346/99 977 403/25

Kassa-Konto . .….

Vorshuß-Konto

Diskonten-Konto

Lombard-Konto

Effekten-Konto

Konto-Korrent-Konto, Debitoren. . . .

Inventar-Konto Á 1,— 4995,68

M 4 997,68 Abschreibung . . 1000,— j

Immobilien-Konto... . H#.93 000,— e 11 000,—

A. 64 000,—

Aktienkapital-Konto Spareinlagen-Konto Konto-Korrent-Konto, Kreditoren Check-Konto

Reservefond-Konto . . . Uebershußgelder-Konto . . . .. Gewinn- und Verlust-Konto

Abschreibung Grundfstücks-Konto ypotheken-Konto ffekten-Konto, Reservefond betreffend . Platßwechsel-Konto der Sähsischen Bank zu Dresden in Dresden

63 000|—

5 081/45 30 000|— 125 000|—

48 537/01

| 3 026 930/77] Gewinn- und Verlust-Konto.

3 026 930

Debet.

Geschäftslasten. Zinsen-Konto : Zinsen an Spareinlagen Á. 36 805,04

Geschäftserträguisse. : M. Vortrag aus alter Rechnung gui 90 Vorschuß-Konto: _ Gewinn an Vorshüssen abzüglichß Rükzinsen . 130 685/39 Diskonten-Konto: Gewinn an fremden Wechseln abzügl. Rückdiskont | 48 766/81 Lombard-Konto: Gewinn an Darlehnen gegen Hinterlegung von Werthpapieren Effekten-Konto : Kursgewinn und Zinsen durch An- und Verkauf E von Werthpapieren Spesen-, Provisionen- 2c, Konto: __ Einnahmen für kleine Beforgungen Zinsen-Konto: Konto-Korrent-Zinsen Hausgrundstücks-Konto :

Erträgnisse abzügl. Reparturen, Steuern, gaben u. \.

Zinsen an

Chedck-Kto.-

Inhaber . 727,92 Geschäftsunkosten-Konto :

Gehalte, Steuern,

Porto 2c. Immobilien-Konto: Abschreibung vom Bank- gebäube íInventar-Konto: Abschreibung vom JIn- ventar Bilanz-Konto : Reingewinn

9 243/76

5 930/17 72743 22 932/05

1 000|—

1 000|— 61 205/98 Ab» 3 105/78

121082|16 12108216

Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den Büchern der Vorshußbank zu Freiber bescheinigen die vom Aufsichtêrath mit der Prüfung Beauftragten: 9 Gun s s Otto Bâär, Bernh. Körber, Ernst Görne,

Bergwardein. : Kaufmann. Rentier. Dr. med. Philipp. von Andrian-Werburg, : Spediteur.

_ Die Direktion der Vorschuf;bauk zu Freiberg. E. Metler, Direktor. G. Kräher, Kassierer. E as ¿A Vorschußbauk zu Freiberg. Der mit Nr. 29 für das Geschäftsjahr 1898 bezeichnete Gewinn-Antheilshein unserer Aktien wird von heute an mit # 830,— gleih 1009/6 für die Aktie zu A 300,— v 00,— » 10 9% a - _ 1000,— au uuserer Kasscustelle eingelöst. “Freiberg, den 20. Februar 1899.

Der Aufsichtsrath der Vorschußibank zu Freiberg. Robert Näcke, Borsizender.

Baumwollspinnerei Unterhausen.

Die ordentliche Generalversammlung findet am

__ Mittwoch, deu 22. März d. J.,- Vormittags 1A Uhr, in unserem Direkiionsgebäude zu Unterhausen ftatt. |

Tagesorduung : | 1) Sa negranainie des Jahresberihts des Vorstandes mit den Bemerkungen des Aufsichts- rathes hiezu.

2) Feststellung der Bilanz nebst Gewinn- und Verluftrechnung pro 1898,

3) Entlaftung des Vorstandes und Aufsichtsrathes. | Die Vorlagen ad 1 und 2 können vom 8. 2 ärz ab bei dem Vorstand der Gesellsdzaft oder bei den nahbezeihneten Anmeldestellen entgegen genommen werden. : Zur Theilnahme an der Generalverfammlung laden wir die Herren Aktionäre mit dem Anfügen ein, daß nah § 24 des Statuts die Aktien spätestens am 16. März bei dem Vorstaud ?oder bei den durch den Aufsichtsrath als weitere Anmeldestellen bezeichneten Bankinftituten : \ der Königl, Württb. Hofbau?k in Stuttgart, 5 : der Berliner Haudelsgesellschaft in Berlin 5 : zu deponieren find und daß die hierüber zu ertheilende Bescheinigung als Legitimationsnahnuyeis für die Generalversammlung dient,

Stuttgart, 90, Februar 1899. f

Unterhauseu, Für den Auffichtsrath : Der Vorftand. G. Kusel. d!

Der Vorsißende: C. Staib. [78184] Kreis-Hypothekenbank-Loerrach. lastung des Vorstandes und des © bufsihtsraths. 27, 4) Verwendung des Reingewinns / Hon 1898.

Die Herren Aktionäre unserer Bank werden hier- Die Zutrittskarten können geaen Hinterlegung der

mit zu der 30. ordentlichen Generalverfsamm- lung auf Samötag, 18, März 3. ec., Nach- | Aktientitel im Banklokal dahier ‘bezogen werden. n Lörrach, den a Februar 1e 99.

mittags 83 Uhr, den Saal des Gasfthauses er Vorste zud der Kreis-GypoceSen bank Loerradh. 0

[78192]

Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht des Vor-

zum „Hirsch“ dahier freundlih eingeladen. rt if ch.

aae für das Jahr 1898. 2) Bericht des Auf- têéraths und der Revisionskommission. 3) Ent-

auf weitere zehn Jahre, gemäß dem unterm 19. September 1898 abgeänderten § 3 der Statuten.

Die Herren Aktionäre sind persörlich oder dur ihren Bevollmächtigten gemäß Ausweis des Aktien- buches der Gesellschaft zur Abstimmung berechtigt.

Hamburg, den 17. Februar 1899.

Der Vorstand.

[78140] Aufgebot.

Die von uns auf das Leben des Kaufmanns Herrn &Facob Lehmann in Stettin unterm 18. April 1889 aus3gefer!igte Police Nr. 78 230 über A 5000 ist dem Herrn Versicherten abhanden gekommen.

Der gegenwärtige Inhaber gedahter Police wird biermit aufgefordert, fich innerhalb sechs Monate bei uns zu melden, widrigenfalls die verlorene Fan für fraftlos erklärt und an deren Stelle dem

Ene eine neue Ausfertigung ertheilt werden wird.

Berlin, den 16. Februar 1899.

Victoria zu Berlin Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft.

Der Direktor: O. Gerstenberg.

[78157] E Vereinsbank zu Leisnig.

Die Aktionäre der Vereinsbank zu Leisnig werden zu der am 11, März 1899, Nachmittags 5 Uhr, im- Saale des Hotel „Goldner Löwe“ zu Leisnig abzuhaltenden ordeutlichen General- versammluug hierdurch eingeladen.

Die Präsfenzliste wird von 5 Uhr bis 6 Uhr Abends festgestellt und sodann das Versammlungs-

lokal geschloffen. 5 Tagesorduung : i

1) Vortragung des Geschäftsberichts, der Gewinn- und Verluftrechnung und der Vilanz auf das Jahr 1898.

2) Bericht des Aufsichtsraths und der Revisions- kommission über Prüfung der Jahresrechnung und der Bilanz.

3) Genehmigung der Jahresrechnung und Ent- lastung des Vorstandes. /

4) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein-

ewinnes.

5) Neuwahl des Aufsichtsrathes nah § 22 der Statuten. :

6) Neuwahl der Revisionskommission für die Jahresrehnung 1899.

Der gedruckte Geschäftsberiht wird den Aktionären bei Beginn der Generalversammlung eingehändigt; au liegt derselbe in S & 28 der Statuten in dem Geschäftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Leisuig, am 20. Februar 1899.

Der Au Oa der Vereinsbank zu Leisnig. echtsanwalt Fier, Vorsitzender.

[78118) Dampfer-Gesellschaft von 1881.

Die 17. ordentliche Generalversammlung wird am 10. März d. JI.- Nachm. 3 Uhr, im Geschäftszimmer des Vorstandes, Gr. Mönchen- ftraße 15, stattfinden.

Tagesorduung:

1) Geschäfisberiht des Vorstandes.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Jahres- rechnung und Beschlußfassung, betreffend Ver- wendung des Uebershufses.

3) Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

4) Statutenänderung.

5) Wahl eines Aufsichtsraths-Mitgliedes.

6) Beschlußfassung nah § 28 des Statuts.

Roftock, 17. Februar 1899,

Der Auffichtsrath.

[78119] Neue Dampfschiffs-Actien-Gesellschaft. * Die 24. ordentliche Generalversammlung wird am 10, März d. J.- Nahm. 37 Uhr, im Geschäftszimmer des Vorstandes, Gr. Mönchen- straße 15, \tattfinden. Tagesorduung:

1) Geshäftsberiht des Vorstandes.

2) Bericht des aer über die Jahres- rechnung und Beschlußfassung, betreffend Ber- wendung des Uebershusses. *

3) Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

4) Statuter änderung.

H) Wahl eines Auffichtsraths-Mit liedes.

6) Beschlußfassung nah § 25 des Statuts,

Kebruar 1899,

Roftock, den 17. uffichtsrath.

Der

| Hypotheken der Reservefonds . a

abzüglih Abschreibungen. « «« « + +

Neubau-Konto: i bis 31. Dezember 1898 gema&te Ausgaben auf die Neubauten FInventur-Bestände an Portland-Cement, Halbfabrikaten und zur Fabrikation und Reparatur nothwendigen Materialien ; AnD Griebfiden «a C S le Konto-Korrent-Konto: Banquier-Guthaben E D C e @ Effekten-Konto . . . « « + A Wechsel-Konto, abzügl. Bankdiskont . Kassa-Konto . R E

8 05065 Tantième-Konto . ta Y Gewinn- und Verlust

96 913/48

M 8326 056,67

743 811,21 f 1 068 867/88 103 93517 74 704/67

. |__9 808/07 5 182 279/92

Oppeln, den 23. Januar 1899. Der Vorstand. Hoffmann.

Debet.

A Ld

An Immobilien-Konto: Abschreibung L a e /CLOO08TE |

inen- und Ütensilien-Konto:

i Ma ichreibung lia E . , 100 181,— | 200 265/24 Effekten-Konto . E Es CAEOA 30710 37 965|—

Anleibe-Zinfen-Konto E infen der Anleihe pro i: 3 Revazulren Bons E E e E E E fe (5 eiti d Verwaltungskosten-Konto : E

f Becaltunaokosten inkl. Assckuranz-Prämien und 4 31 920,79 Steuern . : 93 767/12 Konto pro Dubiofo . I o ae eee 582/53 407 907/83 Bleibt Gewinn 4 548 172,18 inkl. A 6130,53 aus dem Vorjahre, welcher zu vertheilen ift : | An Dispositions-Fonds-Konto. . « «e «e e eb 100 000,—

Tantième-Konto: lt. Statut dem Auffichtsrath . A lt. Vertrag dem Vorstand und Beamten . Dividenden-Konto : i E E O el vie) ® o 290.000, Gewinn- und Verlust-Konto: Mbcicóo (f e Roon ooo oa)

. 6 27 102,08 A a R O84 O07 49.783,70

4 9 3883,43

E E 956 080/01

rückständige Zinëkupons . Anlecihe-Amertisations- Konto: Vortrag aus 1897 . Gewinn pro 1898 . Vortrag auf neue Rechuung

10 12391Q 5 x DAS L210

mai

5 000 48 783

Konto i 5 000

A 6130,53

542 041,65 548 172

5 182 279/92] 5 182 279/92

Mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden, Die Revifions - Kommission des Auffichtsraths. S. Friedlaender.

Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898.

Leopold Selten. Credit,

d 6 130/53 912 810/30 37 13918

Per Vortrag aus 1897 . Betriebs-Konto . Zinsen-Konto

956 080/01

Oppeln, den 23. Jar

V Dbbelva Portland-Cement-Fabriken vorm. F. W. Grundmann.

Den Herren Aktionären unserer Ge ellschaft theilen wir hierdurch ergebenft mit, daß die von der Generalversammlung am heutigen Tage beshlossene Dividende von 13 °/g für das Geschäftsjahr 1898 gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 6 und Beifügung eines Nummern - Verzei nisses in

duplo fofort j i; bei der Gesellschaftskafse in Oppeln, fowie , Herrn Jacob Landau Nachf. in Breslau und der Nationalbank für Deutschland in Berlin ti Auszahlung gE 5 Senat 1800 eln, den 18. Februar ; h Der Vorstand.

[78134]

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898.

I M Aktien-Kapital 1 650 000 Herabsezungs - Konto (Erneuerungê- Fonds) für bisherige Abschreibungen von den Grundstückten und dem În- ventarium 6, 1415 000 Abschreibung Fahr 1898

Seleera Lon 2 Spezial-Reserve-Fonds . . ..¿ Dividenden-Ergänzungs-Fonds . Hypotheken in den Grundstücken Arbeiter-Unterstüßungs-Kasse . . « - Empfangene Baar-Kautionen . . « Unkosten, Courtagen 2c, noch zu zahlende Accepte Diverse Kreditores Gs Reingewinn nah obiger Abschreibung

6 848 421/11 Hamburg, den 31. Dezember 1898.

Norddeutsche Afffinerie.

Der Auffichtsrath. Die Direktion. Max Schinkel. Schroeder. Benon. Plaas, Mit den Büchern übereinstimmend befunden,

burg, den 13. Februar 1899. ANEE É W. C. Krause, beeidigter Büch.rrevisor.

Passiva.

M. 2 343 010 456 500 279 000

Grundstücke und Inventarium

Konsortial-Betheiligungen

Bestände von edlen und unedlen Me- tallen nach Abzug der darauf zu verwendenden Verarbeitungékosten .

Bestände von diversen Vitriolen . .

Bestände von diversen Betriebs- Materialien

Bank und Kassa

D Le C ela

Frachten 2c., im Voraus für 1899 bezahlte

Diverse Debitores ,

3 154 563 52 225

39 894 161 989 3316

732 357 188

1440 000

165 000 270 000 50 000 456 500 6 332 1437|: 14 390 181 0485

2 400 648 213 063

6 848 421

Mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden, Die Revifions : Kommisfion des Aufsichtsraths. S. Friedlaender.

Leopold Selten.

[78130

] Mech. Tricotweberei Mattes & Luß, Actien-Gesellschaft.

Fn Gemäßheit des § 11 der Statuten werden die Aktionäre zur ersten ordentlichen General- versammlung, welhe Mittwoch, den 15. März 1899, Nachmittags 2 Uhr, im Fabriklokale in Besigheim statifinden wird, eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht des Vorstandes und Vortrag der Bilanz.

2) Bericht des Aufsichtsrathes.

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- standes und Aufsichtsrathes.

4) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns.

5) Neuwabl des Aufsichtsraths (§18 derStatuten).

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär oder dessen gefeßliher Vertreter be- re{chiigt, welcher sih gemäß § 12 der Statuten spä- testens 3 Tage zuvor bei dem Gesellschafts- bureau in Besigheim oder bei der

DeutschenGenosseushaftsbauk von Soergel, Parrisius & Co. Commandite Frauk- furt a. Main,

über seinen Aktienbesiß au2gewiesfen hat. Stuttgart, den 20. Februar 1899. Der Auffichtsrath der Mech. Tricotwcberei Mattes « Lutz, Matin Metten Gustav Ulrich.

[78135] Bekanntmachung.

Gemäß § 12 des Gesellschaftsstatuts fordern wir die Aktionäre unserer Gesellschaft ergebenst auf, die dritte Rate (25 9/0) der gezeichneteu Aktieun- beträge bis spätestens zum L, Aprii 1899 an das Bankhaus Dingel & Co, ¡u Magdeburg kostenfrei einzusenden.

Arneburg, den 20, Februar 1899.

Kleinbahu-Aclien-Gesellshaft Stendal— Arneburg.

Dex Vorstand. Wolff.