1899 / 48 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S EZEETS Se H

[78760] Debet.

An Geschäftsunkosten-Konto .. . Abgaben, Steuer, Vers. .

Reparatur, Unterhalt.-Konto ypotheken, Zinsen-Konto

lien-Konto . . 6. > S Vortrag auf 1899 .

Debet.

Gewinn- und Verlust-Kouto ver 31. Dezember 1898.

682 e t- 2976 P 4331/4

71617

Bilauz-Konto per 31. Dezember 1898.

o Per Vortrag aus 1897 o Kont S O O E [0 17.

0 . * . . - - . . - L

Credit. M

13 500)

15 666) Credit.

M

143 000|— 13 000|—

An Grundstü>s- Konto . .. » Mobilien-Konto

156 000¡—

Per Aktien-Konto . .

Neservefonds-Konto

Kautions-Konto .

Darlebhns-Konto . .. . .

Hypotheken-Konto D L I O

Conto à nuovo ….

Gewinn- und Verlust-Konto pr. 1895 A 163,56 e 1896 , 456,39 e 1897 1546,38 e 1898 „, 1379,37

M 26 775 6 225

3 350 11 309/65 102 538 49 2 255/36

3 545/70

/ Königsberg, den 21. Januar 1899. : Verein zum Bau & zur Vermiethung des Conversatious- & Logirhauses zu Cranz

Actien-Gesellschaft. Franz Haarbrüd>er.

156 000¡—

[78741]

Gesellschaft Kohlhof, Aktien-Gesellschaft.

Soll. Bilanz-Konto pro 31. Oktober 1898.

Activen. 1) Liegenschafts-Konto: Stand am 31. Oktober 1898 . , 2) Immobilien-Konto A.: Stand am 1. November 1897 6 265 626,90

Passiven,

1) Aktien-Kapital-Konto :

230 Aktien à 4 1000,— ...

2) Hypotheken-Konto: Hypotheken-Guthaben der ftädti-

\hen Sparkaffe zu 33% ..

Haben. M |SÎ 230 000|—

130 000

3166153

[7

Bilanz am 31.

M |S 120 000|— 310 000|— 237 000|— 51 000/—

Activa.

An Grundftü>k-Konto. . Gebäude-Konto Maschinen-Konto . . Utensilien-Konto . . General-Waaren-Konto:

Rohmaterialien, fertige und halbfertige Waaren . . . . | 103 550/60 Abruf - Waaren - Konto (früher Konto-Korrent-Konto B.) .. 93 008 Sa e  o e 14 223 Wechsel-Konto D 106 -@ Q: 66 337 ekten-Konto... ..« 2100 Konto-Korrent-Konto: Diverse Debitoren . .. 462 614|— 1459 833185

Debet,

Mh

25 463/36 13 910/93

3 123/83 97 711/89 18 405/05

An Reparaturen- und Erneuerungs- Konto . . Abgaben-Konto Afsekuranz-Konto General-Unkosten-Konto . . infen- und Diékont-Kouto .. bschreibungen : Gebäude ... A 14 000,— Maschinen. . . »„ 24910,40 Utensilien ... 8194,70

Gewinn-Saldo zur Verfügung

47 1051 160 924/63

T Chromo-Papier- und Carton- Leipzig-Plagwiz.

366 644/79

Dezember 1898.

| Per Aktien-Kapital-Konto . . Reserv-fond-Konto . . . Pensionsfond-Konto. . ._. . «

Konto-Korrent-Konto: Diverse Kreditoren ..… . .. Vortrag aus 1897 #4 - 1 859,50

Gewinn-Saldo . . 159 065,13

Gewinn- und Verlust-Konto.

Per Vortrag aus 1897 ....., General-Waaren-Konto . ...

vorm. Gustav Najork

1 459 833 Credit.

Id

| |

1859 364 785

85

S 50 29

366 644/79 __Die Dividende pro 1898 ist heute dur< die Generalversammlung auf 10% = A 100,—

f Aktie festgesezt und gelangt gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 4 vom 1. März cr. ab ei der Allgemeinen Deutschen Credit. Anftalt in Leipzig, sowie an unserer Kasse zur Auszahlung.

M: 48.

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

: Berlin, Freitag, den 24. Februar

1899.

L. Untersuhungs-Sachen.

2, S ustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloosung 2c. vo hpapieren.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[78827] : Die Aktionäre der Vereinsbank zu Grimma werden bierdur zu der Mittwoch, den 15. März 1899, im biesigen Rathbausfaale s\tattfindenden zwöiften ordentlichen Generalversammluug ergebenst eingeladen. i ie Versammluna wird 15 Minuteu nach 4 Uhr eröffnet. Die Inhaber von Aktien haben fh dur Vorzeigen derselben oder eines von einer Behörde oder öffentlichen Ausftalt aus- geftellten Depositenseines über die bei ihr depo- nierten Aftien nah Anzabl und Nummern bis vor Eröffnung ter Versammlung zu legitimieren. Grimma, den 22 Februar 1899. Der Auffichtsrath

der Vereinsbank zu Grimma.

| Oeffentlicher Anzeiger.

[78826] Thüringer Wollgarnspinnerei, Actien-Gesellschaft.

Di- Aktionäre unferer Gesellshaft werden hier- dur< zu der am 18. März d. J., Vormittags 111 Uhr, im Sigßungsfaale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig stattfindenden ordeutlichen Generalversammluug eingeladen.

Tagesordnuug : 1) Geshäftsberi<ht und Bilanz. 2) Ss tes Aufsichtsrathes und des Vor- andes. 3) Béschlußfafsung über die Verwendung des Reingewinnes. _ 4) Neuwahl des Aufsichisrathes.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find alle Diejenigen beretigt, wel<he sh in derselben als Aftionáre der Gesellscaft dur Vorzeigen von Aktien oder sih über die erfolgte Hinterlegung von Aktien, und zwar:

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gefells<. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Swinemünder Kurbad-Actien-SDesellschaft. Die Aktionäre obiger Gesellschaft werden zu der auf Sounabend, den 18. März cr., Abeuds S Uhr, in den Geschäftsräumen, Krausestraße 11. anberaumten

ordentlihen Generalversammlung

[78942]

hiermit eingeladen. Tages8ordnuug: n, 1) Bericht des Vorstands unter Vorlegung der Bilanz für das Geschäftsjahr 1898. 2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Bericht der Revisions-Kommission. j L : L 4) Berathung und Beschlußfassung über die Anträge der Revisions - Kommission, des Auf- sichtsraths und des Vorstands. _ 5) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsratks. 6) Wahl der Revisions-Kommiision. E L 7) Antrag auf Abänderung des $ 4 Absay 3 des Statut? dabin, die bypothekfarishe Belastung der Immobilien bis zum Betrage von 4 260 000 zu erhöhen. Der Vorstaud. Der Vorfißeude des Auffichtsraths : O. Klauß. E. A. Scherenbecg.

[78743]

Otto Freiherr von Wel>. Tages8orduung :

1) Vortrag des Geschäftéberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos auf

das Jahr 1898.

2) Nithtigiprewung der Rehnung, Entlastung des

schaft,

«& Co.

in Langensalza bei der Kasse der Gesell-

in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit: Anstalt oder bei den Herren Meyer

dur< Vorzeigung der betreffenden Hinterlegungs-

Activa.

Düsseldorfer Volksbank.

Bilanz pro 1898.

# S 274 085/31

Aktien-Kapital

Passiva.

; ; % Leipzig: Pl , den 22. 99. | Abschreibung 1%. „2656,26 3) Kautions-Konto: eipzig:P agwiß en Februar 1899 3 915 308/92}} Neservefond

Vorstandes und Aufsichtsra!be®. scheine dem mit der Protokollführung beauftragten

M. 262 970,64 Zugang in 1898 .„, 1947,50 3) Immobilien-Konto B.: Stand am 1. November 1897 M 25 813,85

Abschreibung 19%. » 258,13

4) Mobilien-Konto:

Stand am 1. November 1897

M. 49 259,15

-. Abschreibung 10% 4925,91

6 44 333,24

: Zugang in 1897 , , 490,— 5) Wirthschafts-Konzessions-Konto : Stand am 1. November 1897

M 8360,— Abschreibung 4 2/ von M. 500,— . ,„ 20,— 6) Kautions-Konto: Zur Lusgleihung der Pos. 3 der Passiven .

7) Wilh. Cuny & Co. : Che>-Guthaben

Unverzinsliche Sicherheits- Kaution dur Eintrag auf das Gasthaus 4) Geseßlicher Reservefond : Stand am 1. November 1897 . 5) Wasserleitungs-Reservefond: Zur seinerzeitigen Verfügung der Stadtverwaltung 6) Dividenden-Konto: Nicht behobene Dividenden: pro 1892 pro 1893 aa a 00 7) Diverse Gläubiger : Am 1. November 1898 no<h nit eingelöfte Ched>s

15 000 847

500

Der Vorstand.

Seidel.

Wolff.

[78751]

Waaren - Liquidations - Casse in H

amburg.

Gewinn- und Verlust-Kerehnung für das elfte Ges<häftsjahr vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 1898.

Gewiun. Per Gewinn-Vortrag von 1897 Kaffee-Provisions:-: Konto . Zu>er-Provisioné-Konto . Baumwokll-Provisions-Konto . . Abrecnungéstelle, Provisions-Kto. Zinsen-Konto

M 26113: 113 312 157 848 648 5 8745 248 640/75

528 934/65

Verlust. An Salär-Konto Dru>sachen-Konto Inseraien-Konto Handlungs-Unkoften:- Konto . . . Effekten-Konto, Absch: eibung . . Einkommensteuer-Konto für 1898 Kapital-Reserve-Konto ¿ Delkcedere-Fonds Dividenden-Konto pro 1898 . . Tantièmen-Konto pro 1898 Gewinn-Uebertrag auf 1899 , ,

M 65 731 4185 315 27 303 11 772 23 082 959 089 39 393 255 000 40 353 2707

528 934

3) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes und Festseßung der Dividende auf das Jahr 1898. : E

4) Wakl eines Aufsichtsrathémitgliedes an Stelle des in den Vorstand eingetretenen Herrn Stavtrath Lebm. É

5) Wabl der Revisicnékomnmisfion.

[78762] Generalversammlung

des- Vorshuß und Spar Vereins

zu Lübe> am Secnuabend, den 4. März 1899, Abends Uhr, im Saale des Búrgerrereins.

Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht, Rechnungsablage des Vor- standes und Bericht der Revisoren. 9) Bestimmung der Höhe der Ueberweisungen aus dem Géwinn von 1898.

Notar gegenüber autweisen. Langensalza, den 23. Feb:uar 1899. Der Auffichtêèrath : der Thüringer Wollgarnspinnerei, Actien-Gesellschaft. Hut b, Vorsitzender.

[78511] Swinemünder Dampfschifffahrts - Aktien - Gesellschaft. Die Aktionäre obiaer Gesellsbaft werden zu der auf Freitag, den 24. März d. JI., Abends S Uhr, in Swinemünde im „Elysium“ anberaumten ordent- lichen Generalversammlung hiermit eingeladen. Tagesorduug: 1) Bericht des Vorstandes über die Wirkfamkeit der Gesellschaft und deren Geschäftsgang im ver- flossenen Jahre, sowie über den Zustand der Schiffe. A 9) Vorlegung des Extrakts eines revidierten Rechenschaftsberichts des abgelaufenen Jahres, fowie eines Status der Gesellschaft. 3) Bericht der Rehnungêrevisoren und Decharge- ertheilung.

Mobilar Abschreibung . .

Immobilien Abschreibung .

31. Dezember 1898

Hypotheken einschließli Zinsen bis

568 374/91 7 072 669/83) 2 168 003 50

1/— 108 000 391 597 86

j

|

E25 Erhöhung 1898

Abichreibungs-Konto für zweifelhafte |

Forderungen

Beamten-Pensions- und Unterstützungs-

TORD ¿6% Laufende Accepte Aval- Accepte Depositen : | Z 6 monatl. Kündigung u. läng. M. 6 145 939.18

596 610.10 82 673.02

3 monatl. Kün- digung u. läng.

1 monatl. Kün- digung u. läng. ,„

obne Kündi- E L

Kreditoren auf Cbe>-Konto R NRücfzinsen vom Wechselbestand . .. Rückständige Dividende Reingewinn pro 1898

436 997.97 | Kreditoren in laufender Rehnung . .

20 188/40 471 529/28 135 168|—

j 7 262 220/27 1 756 627/25 232 858/90 26 941/68 664 416 938/87

5 Kassa-Konto: Kafsenvorrath . .. 9) Gewinn- und Verluft-Konto : Stand am 1. November 1897

M 7790,01 Stand am 1. Ro- vember 1898. . „, 4396,36

3) Wabl von vier Vorftandsmitgliedern.

4) Wabl eines Revifors.

Die Vorlagen zur Abre<nung find von den Aktior ären in den Geschäftéräumen des Vereins ein- 8. 9 zusehen; denselben wird dort au< ein Abdru>k des Wabl des statutenmäßig aus\s<eidenden Auf- Geschäftéberihies, des Gewinn- und Verlust-Kontos sichtsrath8mitgliedes. i g Bilanz Eee: Ü i j H R zweier nte aren. P n

utrittskarten zu dieser Generalversammkung enehmigurg zur Uebertragung einiger L E L r sind in den Geschäftsräumen des Vereins am Meark-Aktien. i Befländen s Das den De SEEEEE

citag, deu 3., und Sounabend, den 4. März, Einlaßkarten sind gegen Abftempelung der Aktien Düsseldorf, den e De ruar L acta B on

ormittags von 10 bis 1 Uhr, gegen Vor- j vom 15. Msrz ab im Komtor der Gesell- Franz Cremer. out uui, . oeten. zeigung der Aftien zu erhalten. schaft, Große Kirchenstraße 51, Vermittags von 10 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto.

Lübeck, den 15. Februar 1899 bis 12 Ubr, in Empfang zu nehmen. | A 1A

Carl H. H. Frand>, Dr., Der Vorstand.

Vorsigender des Vorstandes. E. A. Scherenberg. H. Dudy. | } Früher abgeschriebene nahträglih 45 O eingegangene Forderungen . . .. 44 203)

I Bruttogewinn 1 266

48 447/80]

5 000 27 000

Hamburg, den 31. Dezember 1898, Der Auffichtsrath. F. A. Riege, Richard Cohnbeim, Artb ree W-M S Bs 380 533 350 5335 rthur Lutteroth, . Th. Rein>e. F. H. Ruete.

Gewinn- und Verlust-Kouto pro 31. Oktober 1898. Haben. Waaren É AURAONE E Casse in Hamburg.

E T la 11anunz

1) Betriebs-Unkosten-Konto: Q S 1) Palt-Konto : g für das elfte Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1898. Activa. bi

Rechnungen aus 1896/97 x. laut Kafsenbuh . | 7 105/57 Pacht aus #4 55 000 Per Kommerz- und Diskonto-Bank in

| ¿ & „_ 1897/98 é. 14 000,— 2) Zinsen-Konto: Saldo der Ausgaben 4 895|— Pacht aus b A

3) Abschreibungen: 47 322,86 , 146451 |15 464/51 R Eo

a. 19% auf Immobilien-Konto A. A 2 656,26 2) Bilanz-Konto E e wier ner Abels A is Konto

b. 1% auf Immobilien-Konto B. , 258,13 Kaffee-Kon o

c. 10 9% auf Mobilien-Konto e 4 925,91 d.-40/6-auf Wirthschasts-Konzession ,_0— Baumwoll-Konto 2 309 scheinen 19 635 500.— E E 31 787) M22 978 594.65 nventar- und Einrichtungs-Kto. 1 —— Debitores . 5 462 959.37 [17 515 635 Kaffee- Courtage-Konto 101 368 G T Ga oRl

Kaffee-Stempcl-Konto . . . . 24 675 - Kapital-Referve-Konto Ï RAE j di wit aim ads bard 115 347 Delkredere-Fonds 358 174 Kassa-Konto 39771 Delkredere-Konto

S ÿ w ¿ c : u>er-Stempel-Konto 23640 Beamten-Persions- und Unter- Diberle Deo a eee 350 525/44) diverse Kreditoren Baurmawoll-Coattäcsdiio GHET S 324 Rede Fo: 29 200 | 2 Gewinn- und Verlust-Konto . . Baumwoll-Stempel-Konto . . . 68/5! Ka e aut C iI 4.16 089 Baumwoll -Depeschen-Kosten-Kto. 36 Zuder-Provisions-Kto. 24 384 N auf 1899, für in 1899 Baunieoll » -Brovi-

cingGente SUSGRE s sioné-Konto . .. , 96| 40512

Dividenden-Konto pro 1897 , , 425

do. do. do. 1898 .. 255 009

Tantièmen-Konto pro 1898 . 40 353 Gewinn- und Verlust-Konto pro

1899, unvertheilbarer Gewinn | 2 707

i 21 869 069

Norschlag des Aufsichtérathes über die Ver- theilung des Reingewinnes. Wakl des Vorstandes.

[14 498 041/33

14 498 041/33 Düsseldorf, den 31. Dezember 1898. Der Auffichtsrath. : B W. Ientges. C. Wenders. Vidahl. Dr. Friedrich. F. Weyrather. | Steimann. Z Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den am 31. Dezember 1898 vorgefundenen

Der Vorftand.

Stucke. Krüger. Der Vorftand.

12186

Soll.

PassiVa. An Aktien-Kapital-Konto 244 398! Konto-Korrent-Konto, Kreditores 1575 368 per Saldo Einlagen in baar 4 3 343 094.65 19 635 500 Z inEffek- 105 551 ten und Lager-

Steuern, Stempel,

4 396/36 [78758]

Dortmunder Verkaufs-Verein für Ziegelei-Fabrikate Act.-Ges., Dortmund.

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva.

An Inventarien-Konto 1057/57|| Per Aktien-Konto Kautions-Konto 50 506 . Reservefonds-Konto

7 860/30 19 860187 T9 860/87

s Die Bilanz für 1898 haben wir nebst dem Gewinn- und Verlusi - Konto mit den Büchern geprüft und mit denselven übereinstimmend gefunden.

Heidelberg. Die. Revisoren. E. Winkler. | C. A. Voit.

rungen . .. Abschreibung auf Mobilar Abschreibung auf Immobilien Erhöhung Delkredere Reingewinn

192 000|— 16 104/72 __416 938/87 167 205 15 540 202/32 :

8 437/67 Die von der Hauptversammlung festgeseßte Dividende von 11 %% pro 1898 glei | e 110.— für den Dividendenschein Nr. 8 bezw. 3 der alten Aktien, 424.39 | O2 ¿ 1 neuen , ist vou heute ab an uuserer Kase zahlbar. Düsseldorf, den 20. Februar 1899.

Der Vorstand.

Gewinnvertbeilung : 5 9/9 für den Reservefonds . 69%oDividende an die Aktionäre 7 710.— Vortrag auf neue Rechnuna 353.28 |

8 487.67

(7827) Leipziger Vaumwollspinnerei.

Bilanz am 31. Dezember 1898

ua den Beschlüssen der Generalversammlung vom 20. Februar L899 Activa. festgeseßt. Passiva.

8 691:

402 480 72h [78749] Bilanz pr. 31. Dezember 1898, Gewinn- und Verluft-Kouto am 31. Dezember 1898. nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom 20. Februar 1899 festgestelli.

37!6oll Per Gewinn-Vortrag aus 1897 , . .. Passiva. 117/51] Ringofenfteine-Konto Anlage-Konti 713 369 Aktien-Kapital-Konto 22 920/52 Bestände . 183 888/64 Pereren oute 1712/16 Kasse, Weh 12 28475] Kreditoren-Konto 8 487/67 Debitoren 238 154/95] Reservefond-Konto Déx Vorstand. ividenden-Konto F. Ringenberg.

(78764] [78754] - \ e. Hornberger Creditverein Activa. aner Sredit-GeselGa L S x

Act. Ges. Hornberg. M

S Die diesjährige X. ordentli<he Generalver- An Kassa-Könto 4 183/24] Per Aktien-Kapital-Konto sammlung findet am 13, März, Abends Wechsel-Konto 479 362/21 Reserve-Fonts fünf Uhr, im Gasthaus i Host „in Hornbery statt, Lombard-Konto 69 914/55 Depositen-Konto wozu unsere verehrlichen ionäre unter Dinweis Zinsen-Konto 703/55 BUO D Éffekten-Konto 27 506|— ividenden-Konto lihft eingeladen werden. Grundftü> Brandmühle . . . 9 200/— Kreditores Tagesorduung: D. M. Lewin 13 3427 1) Vorlage des Ge chäftöberidtes für das Jahr Debitores . 3 837/85 2) Besclußfastung über vie Vertheilung d | 608 050/12 es<lußfafsung über die Reingewinnes. x ite ht Gewinn- uud Verluft-Kouto.

3) Wahl von zwei Aufsihtsrathsmitgliedern. H

Der Geschäftsbericht, die Bilanz und Gewinn- S j . Februar dlungsunk . Steuer-Konto | 6 158/57} Per Gewinn a. Zinsen-Konto . . un N Ee egn La Ds Ser Dortust Faun enen üble 1 24025 D Gewinn a. NA N tens Es

Ei äre i Ra a ARRORER A E E G Verluft bei D. M. Lewin 11 000|—| „, Gewinn a. Gffekten-Konto Hornberg, den 22. Februar 1899. Nebers<huß . . 10 94170

Der M. Bror tg orsißender. 29 3409152

a M 6 697 202/—!| Aktien-Kapital n 1 443 345/96} Hypotheken Kassa, Wesel und Effekten | 331 277/22} Schuldverschreibungen Vorräthe 1 499 715|73]] Reservefonds Kreditoren Schuldverschreibungs-Zinsen Allgem. Unterst.- u. Pensionsfonds Sparkasse Dividende: Unerhobene Dividende pr. 1897 A 500,— q Dividende pr. 1898 375 000,— | 8375 500|— :

9 971 540/91] 9 971 540/91 | [78752]

Von der Generalversammlung unserer Aktionäre is die Dividende für das Jahr 1898 au Waaren-Liquidations-Casse in Hamburg. M 250,— feftgeseßt worden. Die Auszahlung erfolgt aegen Rückgabe der E Ea Nr. 12 Die Dividendeuscheine Nr.9 per L898 von den von heute ab be: der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig und an unserer Kasse. Aktien unserer Gesellshaft werden von Donnerêtag, Leipzig-Liudenau, 20. Februar 1899. deu 23. Februar a3. e., au werktäglih Vor- eipziger Baumwollspinnerei. mittags von 9 bis 12 Uhr mit Hertle, Vorstand.

L. Offermann, Vorsitzender des A tsraths. M 85,— per Stück S As an der Kasse der Commerz- und Disconto: Bank

in Hamburg eingelöft. Die Einreicher haben na< Nummern geordnete Verzeichnifse mitzuliefern. Hamburg, den 22. Februar 1899. i Der Vorstand.

Soll.

j

300 000|— 98 348/42 661 983|— 2 420/95 66 945/37 18 000|—

[1147 69774

M 3 000 000 2 000 009 1 000 000 400 050 2918 237 11 722 161 830 104 250

G E E E E E G Zes * - “e pi o t T S D T T P N A E T M R R 2 E R s s C u s î

Abschreibung Unkosten infen resreingewinn

21 869 069/14

Hamburg, den 31. Dezember 1898. _ Der Auffichtsrath. F. A. Riege, Richard Cohbnbeim, Vorsißender. stellvertretender Vorfißender. Arthur Lutteroth. W. Th. Rein>ke. F. H. Ruete.

Der Vorstand. Stud>e. Krüger.

PSESRI I I

[1147 69774 Wolkenburg, 20. Februar 1899. : Leipziger Vaumwollweberei.

Der Auffichtsrath. Offermann, Vorsitzender.

78825]

ltouger Quai- und Lagerhaus - Gesellschaft.

12. ordeutli*e Generalversammlung der Dn as D 1e BAASNSSEa d

ormittag r, im Gese ebäude zu Altona, Gr. Elbftraße 238, 1.

Tagesordnung : 1) Vorl ung des Berichts, der Gewinn- und Verlust ere<nung und der Bilanz für 1898.

2) Genehmigung der vorgeshlagenen Gewinn-

vertheilung.

3) Wahlen.

Eiutritts- und Stimmkarten sind gegen Vor- zeigung der Aktien am 20. März, 10 bis 12 Uhr Vormittags, im Gesellschastêsgebäude in Empfang zu nehmen.

ebruar 1899.

en Altona, den 21. Der ffichtsrath.

78750] i Nach den in der ordentlihen Generalversammlung stattgefundenen Ergänzungäwahlen sowie nah er- folgter Konstituierung besteht der Auffichtsrath unserer Gesellschaft gegenwärtig aus folgenden Herren: Geheimer Kommerzien - Rath, Konsul Hubert Leopold Offermann, Leipzig, Vorfitzender, Geheimer Kommerzien - Rath, General - Konsul Conrad Alfred Thieme, Leipzig, ftell- vertreteuder Vorfitzeuder, i: Konsul Paul Bernhard Limburger, Leipzig, Kaufmann Fedor Alexander Grayen, Leipzig, Direktor Gustav Hertle, Leipzig. Wolkenburg, 20. Februar 1899.

Leipziger Vaumwollweberei. Der Auffichtsrath. Offermann, Vorsigzender.

[78428] auf Satz 27 des Gesellschaftsvertrages hiermit höôfs

SANSPP | d

C „Leipziger Baumwollspinnerei, ach den in der heutigen ordent eneralvers l at sowie nah erfolgter Äonfitheieewka besteht der Aufsichtsrath e E Oa as

folgenden Herren: bert Leopold Offermann, Leipzig, Vorfitzender,

Uebershuß

rol

en: Scbeimer Komunocgten nte A ert aus eheimer Kommerzien: , General - Konsul Konrad Alfred ieme, Leipzig, s vertretender Vorsitzender, e u POERMANEN Kaufmann Fedor Alexander Crayen, Leipzig, Kommerzien-Rath Julius Favreau, Leipzig, _ Konsul Paul Bernhard Limburger, Leipzig. Leipzig-Lindenau, 20. Februar 1899. Veipoigas Baumwollspinuerei. er Auffichtsrath. L, Offermann, Vors.

.(78753] Wagaren-Liquidations-Casse in Hamburg.

In der beutigen Generalversammlung der Aktionäre wurde Herr J. H. Garrels zum Mitgliede des Auffichtsraths gewählt. -

Hamburg, den 22. Februar 1899.

Der Aufsichtsrath der Waaren-Liquidatious-Cafse,