1899 / 49 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bt G pie dieie Sen ari ieh

E L E

is i E E E E

E E E

E I E

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1898 be- gonnen. Eingetragen am 16. tra 1899. Cafffel, den 16. Februar 1899. Königliches Amtsgericht: Abth. 4. Groß.

Cassel. Handelsregister. [79067] Nr. 1185. Firma M. Baer in Caffel. te ift eingetragen : 8s Handelsgeshäft hat am 1. Februar 1899 äulein Franziska Messersh midt in Cafsel dur ertrag erworben, die es unter der bisherigen Firma fortführt. Caffel, den 17. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Groß.

DüsseIldorLf. [78553]

Bei der unter Nr. 599 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Aktiengefellshaft in Firma: Düssel- dorfer Ciseu- und Draht-Judustrie, hier, wurde heute nachgetragen : In der außerordentlichen General- versamwlung vom 17. Dezember 1898 ift die Hzrab- sezung des Grundkapitals von 3 Millionen auf 1 Million bes{lossen worden. Die Herabfetzung ge- schieht durch den Umtaus( der jeßt bistehenden 4100 Stück Aktien zu je 600 Mark und 450 Stück Aktien zu je 1200 Mark gegen 1000 Stück neue Aktien zu je 1000 Mark.

In derselben Generalversammlung ist die Er- höhung des Aktienkapitals von 1 Milton auf 3 Mil- lionen durch Au83gabe von 2000 Stück auf den In- bober lautende Vorzugs-Aktien zu je 1000 Mark zum Mindestausgabepreis von 101 vom Hundert beschlossen worden und ferner : Der $ 5 der Statuten foll nah tiv beh bs des Beschlusses für die Zukunft auten:

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 3 Mil- lionen Mark, biervon sind eine Million Mark Stamm- Aktien, eingetheilt in tausend Stück Aktien zu je tausend Mark, und zwei Millionen Vèark Prioritäts- Aktien, eingetheilt in zweitausend Stück Aktien zu je tausend Mark. -Die Aktien sind voll eingezahlt und lauten auf den Inhaber und find unter fortlaufenden Nummern, die Stamm-Aktien von eins bis tausend und die Prioritäts-Aktien von tausendeins bis drei- tansend, mit den Namenéunterschriften ¿weier Mit- glieder des Aufsichisrathes versehen, ausgefertigt und mit Dividendenscheinen für zehn Jahre und einem Talon auzegegeben, die Ausreichung einer neuen Serie von Dividendenscheinen nebs Talon erfolgt gegen Einreichung des betreffenden Talons von zehn zu zehn Jahren. Die Prioritäts-Aktien sind in der Weise vor den Stamm-Aktien bevorzugt, daß sie bei eintretender Liquidation der Gesellschaft vorzugs- weise aus dem Liquidationsergebriß bis zum Nömi- nalbetrage befriedigt werden follen. Hierauf sollen die Stamm-Aktien gleichfalls zum Nominalbetrage zur Auszahlung gelangen, während der alsdann verblei- bende Rest im Verhältniß des Nominalbetrages an beide Aktiengaitungen gleihmäßig zur Vertheilung gelanat. Ferner sollen die Vorzugs-Aktien von dem gemäß Paragraph sieben und zwanzig Absaß zwei der Statuten festgestellten Reingewinne vorzugsweise eine Dividende bis zu sechs Prozent ohne Nach- zahlung erbalten; alsdann erhalten die Stamm- Aktien eine Dividende bis zu vier Prozent ; der Reft wird unter beide Aftiengattungen im Verhältniß des Nominalbetrages gleihmäßig vertheilt.

Ferner ist eine Aenderung der $$ 14, 19 des Statuts beschlossen worden, hinsibtlih deren auf Qs 47 und 48 der Beilage Band 2 verwiesen wird.

Düsseldorf, den 18. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

DüsselidorLs. [78554] Bei der unter Nr. 1267 des Gesellshafisregisters eingetragenen ocffenen Handelsgesellschaft in Firma Emil Funcke hier wurde heute vermerkt: Die «„Zweigniederlassungen in Hamburg und Charlotten- bi. irg sind aufgehoben. Jn Koblenz ift eine Zweig- niederlaffung errihtet. Die Wittwe Emil Funde wohnt *4¿ehi in Wiesbaden und der Kaufmann Gmil Fundcke in Koblenz. Düsseldor#, den 18. Februar 1899. KZniglihes Amtsgericht,

Düsseldorf. R [78558] Bei der unter Nr. 1745?, des Gesellschaftsregisters eingetragenen KommanditgefeUKcaft in Firma Düfssel- dorfer Holzkontor Carl M23-uzel hier wurde beute vermerkt: Die Kommanditge|ec1lschaft if dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Lr Kaufmann rl Menzel seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Sodann wurde nah Löschung der Firma im Gesellschaftsregister eingetrageïn unter Nr. 3941 des Firmenregisters die Fuma Du'ssel- dorfer Holzkoutor Carl Menzel mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaber der Kaufman: 1 Carl Menzel hier. i Die von der Firma dem Kaufmann August Seg- {neider hier ertheilte Protaro, Jene eingetragen unter Nr. 1410 des Prokurenregisters. Düsseldorf, den 18. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorTs. [78557] Bei der unter Nr. 1976 des FeseAsGaltaeen eingetragenen cffenen Handelsgesellschaft in Firma Heuser & Schlede hier wurde heute vermerkt: Die Gesellschaft is dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Heinrich lede seyt das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Sodann wurde nah Löschung der Firma im Gesell- schaftsregister eingetragen unter Nr. 3940 des Firmen- regifters die Firma Heuser & Schlede mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Schlede hier. Düsseldorf, den 18. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorT. [78555] Die Firma H. A. Bodewig hier Firmen- regifter Nr. 3826 ist erloschen; desgl. ift erloschen die von dieser Firma s. Zt. dem Kaufmann Josef r hier ertheilte Profura Prokurenregister É, : Düsseldorf, den 18. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorLs. 78559] Die von der Firma Papier-Induftrie Düfsel-

Proküxenregister' Nr. 1355 iff et-

den. Düsseldorf, dén 18. Februar; 1899. E ibe Amtsgericht.

Düsseldorf. [78556] Die von der Firma Walther Weißenborn hier dem Kaufmann Wilhelm Krumbiegel hier ertheilte Prokura wurde heute eingetragen unter Nr. 1411 des Prokurenregisters. Düsseldorf, den 18. Februar 1899. Königliches - Amtsgericht.

Ermsleben. [78891] In unserem Firmenregister if die unter Nr. 51 einzetragene Firma C. Boesel in Ermsleben beute gelöscht worden. Ermsleben, den 21. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Franksurt, Oder. [78573] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Frankfurt a. O. In unser“ Gesellshaftsreaister ist bei Nr. 372, woselbst eine Zweigniederlassung der Handelsgesfell- haft „Judlinshe chemishe Waschaustalt G. Zauder““ in Charlottenburg eingetragen teht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes vermerkt worden : - Der Kaufmann Albert Altrater is aus der Handels- esellshaft ausgeschieden, der Kaufmann Julius arcuse zu Charlottenburg ift am 9. Februar 1399 als Handelégeiellshafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ift fortan jeder der Gesellschafter allein befugt. Fraukfurt a. O., den 20. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Freiburg, Breisgau.

[79069] Bekauntmachung. :

Nr. 6118. In das diesseitige Gesellschaftsregister wurde unter O.-Z. 136 Band Il zur Aktiengesell- haft Fahrrad. Werke Freiburg (A. G.) zu Freiburg i. B. heute eingetragen:

Die in der außerordentlichen Generalversammlung vom 24. Januar 1898 beichlossene Erböhurg des Grundkapitals der Aktiengesellshaft um 200 000 #4 hat ftattgefunden.

Freiburg, den 20. Februar 1899.

Großbl. Amtsgericht. Lederle.

Fürstenbers, Oder. G Bekaunutmachuug. In unser Firmenregifter ift zufolge Verfügung von beute unter Nr. 74 die Firma „Richard Sack“ zu SLReave ry a. O- und als deren Inhaber der aufmann Richard Sack ebenda eingetragen worden. Fürstenberg a. O., den 18. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

[78892]

Fürstenwalde, Spree. [78575] Bekauutmachuug.

In unserem Firmenregister is die unter Nr. 127 eingetragene Firma „F. H. Gohde jun.“ ge- lö\ckcht worden.

Fürstenwalde, den 3. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Fürstenwalde, Spree. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ift “unter Nr. 171 als Firmeninhaber der Schubfabrikant Adolph Krojanker aus Burg bei Magdeburg, als Ort der Niederlaffung Burg mit Zweigniederlassung in Fürfteuwalde, als Firma „A. Krojauker““ zufolge Verfügung vom 21. Februar 1899 am 22. Februar 1899 eingetragen worden.

Fürstenwalde, den 22. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

[78574]

Göttingen. [78578]

Im biesigen Handelsregister if heute Fol. 850 die Firma:

Göttinger Thonwerke Rasemühle Gesellschaft mit beschränfter Hastung mit dem Siye in Mengershausen bei Göttingen

eingetragen.

Durch notariellen Gesellshaftêvertrag vom 30. Sep- tember 1898 ift die Gesellschaft errihtet; als Gegen- stand des Unternehmens ist: Anlage einer Ziegelei, sowie Herstellung und Vertrieb von Thonwaaren aller Art angegeben. Das Stammkapital beträgt 80 000 46 Geschäftsführer ift Albert Müller in Rasemühßle bei Rosdorf. T

Die éffentli&en Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch einmalige Einarückung in der Göttinger Zeitung und nah etwaigem Eingehen dieses Blattes fo lange bis die Gejellshafter ein anderes Blatt

“bestimmt baben dur einmalige EinrückFung in den

Weutschen Reichs-Anzeiger. CHöttingen, dex 21. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. 3.

Grauvuenz. Befanntmachung. [78894]

In unf ‘er Gesellschaftsregister- ist bei Nr. 13, be- treffend d ie Firma Herzfeld & Victorius, in Spalte 4 ¿Folgendes etngetragen:

Der Kaus ‘mann Iosepb Herzfeld aus Graudenz ift zufolge seinets am 15. März 1898 erfolgten Ablebens gus der Hank velégesellshaft ausgeschieden und an seiner Stelle die v erwittwete Frau Kaufmann Auguste Herzfeld, geborc. Auerbackch, aufgenommen worden. _

Zur Vertretdung dec Gesellschaft find nur die Kauf- leute Karl undi Leo Victorius aus Graudenz, und zwar ein Jeder für sich allein, niht aber die ver- wittwete Frau * Auguste Herzfeld, gebor. Auerbach, berechtigt. 1

Graudenz, der, 18. Februar 1899.

Köni, [liches Amtsgericht.

GreifMenbers, F Zehles. (78579) Be ¿anutmachung.

In unser Geß\ellschastéregister if bei den unter

Nr. 31 und N”; 64 eingetragenen offenen dels- esellihaften „Greiffenberger Bleih- und [ppretur-IAnftalt“‘ und „Keferstein &Lehmaun““ En worden : Der Fohrikbesiger Otto Keferstein sen. in Wiesa ist am $4 Januar 1899 gestorben. Die Gesellschaft wird mi=i seiner Teftamentserbin, Wittwe Alexandrine Keferste in, geborenen Höcder, in Wiesa fortgesegt.

dorf Stein Lautmaun & Co. s. Zt. dem Kaufmann Paul Bredt jr. in ertheilte

Gr- i Tei 20. Februar 1 | Fen VErg Ls ies gen Februar

worden, daß den Kaufleuten Max Sngwe und Már Magdeburo, beide bier, Kolefitvyröfuxa für die unter Nr. 72 des hiesigen Gese - regifters eingetragene Gefellshaft „Aug. Sumpf Söhne“ ertheilt worden ift. Greifswald, den 22. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [78580] für die unter Nr. 95 des Gesellschaftsregisters ein- gétrazene Kommanditgesellschaft Guftav Staub «& in Brünbera die Prokura tes Kaufmanns Wilhelm Lange in Grünberg einaetragen worden. Grünberg, den 20. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. Sandel8regisfter [78896] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Die dem Kaufmann Heinrich Wippermann zu Schmalkalden für die Firma F. W. Kampmann zu Hagen ertheilte, unter Nr. 437 des Prokuren- regiiters eingetragene Prokura ift am 21. Februar 1899 gelöst.

HWagen,Westf. Sandel8register [78587] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 21. Februar 1899.

Nr. 534 des Prokurenregisters: Dem Kaufmann Erwin Falkenroth zu Hagen ift für die Firma Hagen- Grünthaler Eiseuwerke Schmidt, Schläper «& C°_ zu Sagen Profura ertheilt.

Hamburs. [78955]

Eintragungen in das Handelsregifter. 1899, Februar 18S. L

M. H. Hartogh. Das unter dieser Firma bisher von Marie Henri Hartogh geführte Geschäft ift von Oskar Hermaxn Siegfried Kahns übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem S unter der Firma Oskar Kahns fort- gesetzt.

Leon Bravo. Inhaber: J-zhuda (Leon) Bravo, zu Klein-Flottbek. 7

Richard Borchers. Inhaber: Richard Heinrich Adolph Max Borchers. :

Hermann Fehsenfeld. Das unter dieser Firma bisber von Caroline Henriette Amalie, geb. Heéfe, des Hermann Fehbsenfeld Wittwe, geführte Geschäft ift voa August Wilhelm Hermann Febsenfeld übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Albert Katz. Diese Firma, deren Inhaber Albert Kay war, if aufgehoben.

„Conus““, Kettenloser Fahrradantricb, Ham- burg. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. In der Versammlung der Gefellshafter vom 1. Februar 1899 ist eine Abänderung der

S 2, 8, 9, 11 und 14 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt :

„Gegenstand des Unternehmens ift die Aus- beutung von Erfindungen auf dem Gebiete der Fahrradtehnik, insbesondere die Aus- beutung des Deutschen Reihépatentes Nr. 63 101 für eine Antriebsvorrihtung mit conishen Zabnradpaaren im Gebiete des Deutschen Reiches, sowie ferner der Erwerb anderer, zur Fahrradtehnik resp. Fahrradbranche gehöriger Patente und deren Verwerthung.

Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Die Zeich- nungsbefugnisse der Geschäftsführer werden durch Beschluß des Aufsichtsrathes bestimmt.“

iy Februar 20.

Richard Schulz, J. D. Lehsten Nachf. Diese :rma bat die an Robert Viuchow ertheilte Pro- ura aufgeboben.

F. W. Vücheu «& Co. Das unter dieser Firma bisber von Friedri Wilb-lm Büchen, zu Altona, geführte Ge/häft ist von Albert Otto Heinrich Kiuth, bierselbst, übernommen worden und wird von demielben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Diese Firma ha®die an Georg Friedrich Büchen ®%rtheilte Prekura aufgeboben.

R O Inkabec: A8mus Emil Waldemar Kahler.

Otto & F. Weber. Emil Specht, zu Sachsen- wald-Hofriede, ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Ferdinand Michael Martin Bernhard Weber, bierselbst, als alleinigem FInhaber, unter seiner bereits eingetragenen Firma F. Weber fortgeseßt.

Paul Rose. Inhaber: Paul August Rofe, zu Düsseldorf. E

Segelcke & Bischoff , Zweigniederlaffung der leihnamigen Firma zu Eschwege. Inhaber:

Ernst Amandus Segelcke, bierselbst, und Robert Wilhelm Bischoff, zu Eschwege. Februar 21... /

Gebr. Albrechtsen & Co. Diese Firma hat an Rasmus Albrechtsen Profura ertheilt. : Rheiuische Vaselinc- Oel- «& Fett - Fabrik Gebr. Stern. Diese Firma hat an Philipp Friedrih Hardt und Adolf Albert Fleischmann

gemeinschaftlive Prokura ertheilt. ;

Die von dieser Firma an Raphael Richard Gidion ertheilte Prokura ift durch defsen Tod erloschen. :

Chemische Werke für Textil - Industrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft hat Philipp Friedrich Hardt und Adolf Albert Fleishmann zu Prokuristen mit der Befugniß bestellt, die Firma der Gesellschaft gemeinschaftlich per procura zu zeihnen.

J. H. Rabe jr. Nah dem am 5. Januar 1899 erfolgtea Ableben von Johanna Francisca, geb, Wolters, des Johann Heinrich Rave Wittwe, ift das Geschäft von Dr. phil. Johann Heinrich Rabe übernommen worden und wird von dem felben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgesezt. L

F. M. von Beck. Diese Firma hat an Georgine Louise ‘Mathilde, geb. Dau, des Frederik Mathbildus von Beck Chefrau, Prokura ertheilt.

I. Stichel. Inhaber: Siegmund Bernhard Johannes

Stichel.

T A Ry

Sn unserm Prokurenregister ift heute unter Nr. 119 f

: N . irma, der Be ti ee is "a, Bf o ,

Wsmeln. Bekanutmachung. [78588 Auf Blatt 392 des biefigen Handelamaisers 7 beute zu der Firma F. « H. Mackeuseu in

Hameln eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Hameln, den 21. Febuaz; 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. Ill.

Hanau. Bekauntmachung. [78589]

n das hiesige Handelsregister ift unter Nr. 1263, nah. Anmeldung vom 15. Februar 1899, heute ein- getragen worden:

Firma Weinranck & Schmidt in Hanau.

Inbaber der Firma sind:

1) Kaufmann Wilhelm Weinranck hier,

2) Zeichner und Modelleur Friy Smidt hier.

Hanau, den 20. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Ibbenbüren, Sandel8register [78590] des Königlichen Amtêgerichts zu Jbbenbüreu.

Die unter Nr. 55 des Sirmenregilter® eingetragene Firma F. J. Vahle (Firmeninkaber der Kaufmann Franz Joseph Vahle zu Ibbenbüren) ift gelöf{cht am 20. Februar 1899.

KaisersIautern. [78626] Handelsregiftereintrag.

Dur Beschluß des Aufsichtérathes der Rheinischen Kreditbank zu Manuheim, bier Zweigniederlassung in Kaiserslautern, wurde Dr. juris Otto Grunert in Mannheim als Prokurist bestelit; derselbe zeichnet die Firma und vertritt die Gesellsdaft gemeinschaft- lich mit einem anderen hierzu Ermächtigten.

Kaiserslautern, 18. Februar 1899.

Kal. Landgerictsschreiberei. Mayer, Kgl. Ober-Sekretär.

Kirchhain, Bz. Cassel. [79072] Die unter Nr. 23 des Handelsregisters eingetragene Era V. Pfeffer von Anzefahr ist erl osen nah nzeige vom 17. Februar 1899. Kirchhain, Bez. Caffel, 17. Febr uar 1899. Königliches Amtsgericht.

Konitz. [78909] der unter Nr. 199 registrierten Firma: Hermantt Lißner in Konitz eingetragen worden. Konitz, den 18. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht.

Konitz. „_ [78910] In unfer Firmenregister is beute urter Nr. 239 die Firma D. Senft in Konitz und als deren In- haber der Kaufmann David Senft dafelbst ein- getragen worden. Konitz, den 18. Februar 1899. Königl. Amtszericht.

Landeck, Sehles. [78911 In unserem Firmenregifter is die unter Nr. 3 eingetragene Firma: P. Wolf zu Landeck heute

gelöscht worden. Landeck, am 21. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandel8regifter 7 des Kaiserlichen Landgerichts zu Mülhausen.

Zu Nr. 134 Band V des Gefellshaftéregisters8, betreffend die Firma Mülhauser Brauerei Gefellshaft mit beschräufkter Haftung in Mül- hausen ist heute eingetragen worden: Die Gesell- haft ist dur Beshluß der Generalversammlux der Gesellschafter vom 16. Februar 1829 aufgelöst und der G-:\chäfteführer Garl Wilhelm Zahler hier als Liquidator bestellt worden.

Mülhausen, den 21. Februar 1899. _

Der Landgerichts-Ober-Sefkretär : Stahl.

Mülhausen. SHandel8register [79063] des Kaiserlichen Landgerichts zu Mülhausen.

Zu Nr. 147 Band V des Ge}ellshaftéregiftets, betreffend die Firma Mülhausfer Eiëwerke Ge- sellshaft mit beschräukter Haftung in Mül- hausen ist heute eingetragen worden: Die Gefell- saft is dur Beschluß der Generalversammlun der Gesellswafter vom 16. Februar 1899 aufgelö und der Geschäftsführer Eduard Baum bier als Liguidator bestelit worden.

Mülhauseu, den 21. Februar 1899

Der Landgerichts-Ober-Sekretär: Stabl.

Die ¡u Barmeu mit einer Zweigniederlassung zu M. Gladbach unter der Firma Eilery «& Wiek bestehende Handelsgeselishaft i f [ aufgelöst. Die Zweigniederlaffung is zu einem selbständigen Geschäft erhoben und unter der bis- herigen Firma auf den Kaufmann Hubert Eilerz in Düsseldorf übergegangen. E,

Cmgetragen unte: Nr. 1613 des Gesellshaftë- und unter Nr. 2594 des Firmenregisters.

M.-Gladbach, den 15. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale. Bekauntmachung. [78916]

In unser Gesellschaftsregister ist - heute bei der unter Nr 80 verzeichneten offenen Handelsgefellshaft in Firma „Friedrich Matthes Erbeu““ in Kösen eingetragen worden:

ie am 26. Januar 1891 geborene Erna Marie

Emilie Matthes is durch Tod aus der Gefellshaft ausgeshieden und ihr Geshäft2antheil auf ihre Mutter und bisherige Gesellshafterin, die Wittwe Marie Matthes, geb. Hörold, in Kösen übergegangen. Die Gefellshaft wird laut Vertrag vom 25. Januar 1899 von den übrigen ellshaftern gee und hat sich binfihtlih der Vertretung der Geselischaft nits geändert.

Naumburg a. S., den 1. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckterei und Verlags

Anftalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

In unser Fiimenregister ist beute das Erlöschen i

[79064]

dur Uebereinkunft

zum Deutschen Reichs-An

A 49.

Der Inhalt dieser Saat: Ben Ee hcer enthalten gen aus den

Central-Handels-Register

che Reih kann durch alle öniglihe Expedition des Deiiben Reihs- und Königlich

Fahrplan-Bekanntmachungen der

Das Central - Handels - Register für das Berlin auch durch die

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Neusalz. Í [78918] In unser Firmenregister is unter Nr. 417 die Firma P. Heller Nachf. R. Freytag zu Neu- salz a. O. und als deren Inhaber der Ingenieur Ri@ard Freytag ebenda beute eingetragen worden. Neusalz a. O., den 22. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Opladen. ; [77694]

Zu Nr. 53 des Prokurenregisters ist heute die seitens der Firma Johaun Schmitz zu Langeufeld dem Handlungsgehilfen Eduard Meuser daselbst er- theilte Prokura CNgelTagen,

Opladen, den 9. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Ortenberg, Hessen. [79075] , Bekauntmachung. :

Zum Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts wurde heute bezüglih der Aftiengesellshaft Eisen- eure Lollar und Hirzeuhaiu folgender Eintrag vollzogen :

1) Die unterm 8. Dezember 1898 beschlossene Er- böbung des Grundfapitals ist insoweit durchgeführt, als drei Aktionäre 1000 Stück Vorzugs-Aktien über- nommen und die darauf entfallende Ginzablung von 50 9/9 des Werths mit 500 000 baar zu Händen des Vorstandes geleistet haben.

2) In weiterer Durchführung der am 8. Dezember 18983 ‘gefaßten Beschlüffe hat Herr Geheimer Kom- merzien-Rath H. Buderus dem Vorstande 590 Stück der seitherigen Aktien Nr. 1751 bis 2250 zwecks Vernichtung übergeben, und ift die Vernichtung diefer Aktien erfolgt. t:

3) Die in den Büchern der Gesellshaft auf den Namen :go Buderus und Genossen für geleistet? Vorschüsse L :rzeihnet gewesene Schuld der Gefell- saft an die Genannten im Betrage von 250 (00 #4 ift zu Gunften der Gesellshaft ausgebuht bezw.

etilgt und sind, nahdem Herr Geheimer Kommerzien- Rath H. Buderus die restlichen 500 Stü Prioritäts- Aktien übernommen hat, die in der genannten Generalversammlung gefaßten Beschlüsse zu T und IT durchgeführt.

Orteuberg, am 11. Februar 1899.

Großherzogl. Hess. Amtsgericht. v. Pfister

Plettenberg. Sandelsregifter [78613] des Königlichen Amtsgerichts zu Pletteuberg.

Für die unter Nr. 47 des Gesellschaftéregisters eingetragene Gesellshaft mit beschränfter Haftung mit der Firma „Vereinigte Ziegelwerke Gesell- schaft mit beschräukter Haftung““ ist dem Kauf- mann August Stahlshmidt zu Pleitenberg Kollektiv- prokura in der Weise ertheilt, daß terselbe mit einem der Geschäftsführer die Firma vollgültig zeihnen kann, was am 21. Februar 1899 unter Nr. 35 des Prokurenregifters vermerkt ift.

Ranis. [78919]

Fa unser Firmenregister sind heute je mit dem Sitze zu Ranis eingetragen worden :

unter Nr. 37: tie Firma Heinrich Jobft und E Inhaber der Klempnermeister Heinrih Jobst

ier,

unter Nr. 38: die Firma Richard Schulze und als Inhaber der Kaufmann Richard Schulze hier,

unter Nr. 39: die Firma Erust Weber und als Inkaber der Schneidermeister und Schnittwaaren- händler Ernst Weber hier.

Ranis, den 16. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht.

Mössel. _ Bekanntmachung. [78922]

In unser Firmenregister ift heute zufolge Ver- fügung vom beutigen Tage eingetragen worden :

r. 340. Die Firma: „Jacob E Nachfl.“

wit dem Orte der Niederlafsung „Rössel“ und als Inhaber der Kaufmann Simon Loewenfstein in Röfsel.

Nöffel, den 15. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

MRösseLl. Bekanntmachung. [78921]

Der Kaufmann Simon Loewensftein in Röffel, Inhaber der Firma „Jacob Simonsohn Nawjfl.“, hat für seine Ehe mit der Kaufmannsfrau Anna Loeweustein, geborene Wohlgemuth, zu Rössel durch Vertrag vom 30. August 1886 die Gemein- haft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen.

Dies ist zufolge Verfügung vom 15. Februar 1899 in das Regifter über Ausschließung der eche- lichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

RNöffel, den 15. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

RösseL Bekanntmachung. [78920] In unser Gesellschaftsregister ist am 18. Februar 1899 unter Nr. 18 die Firma: „Gebrüder Parschau‘“ in Röfel unter nachstehenden Rechtsverhältnifsen einaetragen : Die Gesellschafter find:

1) der Kaufmann Hugo Parschau zu Rössel,

2) der Kaufmann Hubert Parschau zu Röffel. Die Ges: llschaft hat am 15. Februar 1899 begonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, fteht

jedem der beiden Theilnehmer zu. Röffel, den 18. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Achte Beilage

Berlin, Sonnabend, deu 25. Februar

d ————_—_— G G E K E Ü E Ä B H T T T T E T T E e Tarife und

, ersheint au

oft M Anstalten, für ishen Staats-

Ruhrort. [78923] In unser Gesellschaftsregister ist Heute bei der unter Nr. 449 eingetragenen Firma:

„Rheinische Patent: Leim- und Gelatine- Iudustrie“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hamborn,

Folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. August 1898 ist das Stammkapital um 200 000 Æ, mithin auf 400 090 erhöht worden, nahdem durch Uebernahme der Stammeinlagen das erhöhte Kapital gedeckt und die Ausführung des Erhöhungsbeshlusses auch dur Einzablung der 200 000 bewirkt worden ift.

Ruhrort, den 11. Januar 1899. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. 78924] In unserem Gesellschaftsregister ift am heutigen Tage eingetragen worden, daß die offene Handels- gesellschaft G. A. Müllges, Gypswerk Sanger- hausen am 14. Februar 1899 aufgelöst ift. Sangerhausen, den 21. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. [78926] In unserem Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 547 die Firma H. Puhlmaun, Gyps- werk Saugerhausen, und als deren Inhaber der Kaufmann Heimbert Puhlmann in Sangerhausen eingetragen worden. Sangerhausen, den 21. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Schneidemühl. Bekanutmachung. [78925] In unser Firmenregister ift heute zufolge Ver-

fügung vom 20. Februar 1899 unter Nr. 382 die

Firma Saechfishes Engros. Lager, Lina Nosen-

thal und als deren Inhaberin Fräulein Lina Rosen-

thal zu Schneidemühl eingetragen worden. Schneidemühl, den 20. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Sensftenbers. : h [78290]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 29, woselbst die Gesellschaft „Meuro - Stollu‘““ bei Senftenberg, Gesellschaft mit beschräukter Haftung ‘und dem Sitze in Senftenberg vermerkt ist, heute Folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 28. Dezember 1898 ift der Gesellschaftsvertrag vom 13, Februar 1896 wie folgt abgeändert worden:

& 1 erhält den Zusaß: „Es soll eine Zweignieder- lafiung in Berlin errichtet werden.“

8 2 erhält hinter den Worten: „Gegenstand des Unternehmens ift" den Zusaß: „den Kauf und Ver- kauf von Waaren.“

8 5 erbält folgenden Wortlaut :

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten. Jeder derselben ift für sih allein, ohne Zuziehung des anderen, die Gesellschaft zu vertreten befugt. Beide Geschäftsführer haben die Geschäfte gemäß den ihnen etwa seitens der Gesellschafter-Ver- fammlung ertbeilten Anweisungen zu führen. Die Zeichnung erfolgt in der Art, daß unter der Firma der Gesellschaft die Namensunterschrift eines Ge- \häftsführers beizufügen ist. Prokuristen dürfen nur von beiden Geschäftsführern gemeinsam ernannt und bestellt werden.

Ds erhält folgenden Wortlaut:

ie Einberufung von Versammlungen der Gesell- schafter erfolgt dur einen der Geschäftsführer, jedo sind Gesellschafter, deren Geschäftsantheile mindestens der Hälfte des Stammkapitals entsprechen, berechtigt, unter Angabe des Zweckes und der Gründe die Be- rufurg einer Versammlung zu verlangen, auch in gleicher Weise zu verlangen, daß Gegenstände zur Beschlußfassung einer Versammlung angekündigt werden, Die Einladung der Gesellschafter erfolgt durh eingeschriebene Briefe. Die Versammlungen der Gesellshafter finden in Berlin oder in Briß statt. Werden öffentlihe Bekanntmachungen er- forderlih, so erfolgen diese durch den „Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger“. Jedem der Geschästsführer bleibt es überlassen, Beschlüsse der Gesellshafter au schriftli von den einzelnen Gesellshaftern einzuholen. Alle Beschlüsse, auch die sriftlich eingeholten, werden soweit nicht $ 8 etwas Anderes bestimmt, nah Stimmenmehrheit gefaßt, und gewähren je Eintausend Mark eines Gescäftsantbeils eine Stimme.

S 8 erhält folgenden Wortlaut:

Die Abtretung eines G Ls oder eines Theils desselben kann nur stattfinden, wenn drei Viertheile der Stimmen sämmtlicher Gesellschafter mit der Abtretung einverstanden sind. Die Ver- äußerung des gesammten Gesellshastsvermögens, fo- wie die Auflösung der Gesellshast muß erfolgen, sobald drei Viertheile sämmtlicher Geschäftsantheile diese beschließen. Steht ein Geschäftsantheil mehreren Mitberechtigten ungetheilt zu, so können sie ihre ge- sellshaftlihen Rechte aus demselben nur dur einen emeinshaftlihen Bevollmächtigten ausüben. So ange fie einen solhen nit bestellt haben, sind sie nit befugt, an Beschlußfassungen der Gesellschaft theilzunehmen. l

Gemäß $ 5 des abgeänderten Statuts sind zu Ge- \chäf1sführern bestellt :

1) der Ob-r-Amtmann Ernst Wrede zu Scermke,

2) der Kaufmann Hugo Behrens zu Berlin.

Senftenberg, ten 16. Februar 1899.

Königliches Umtsgericht.

Senstenberg. Bekanntmachung. [78927] Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 99 die Firma „Hugo Schweda“ mit dem Siß in

in einem D B

für das

Das Central - Insertionspreis für den Raum einer

Sensteuberg und als deren Inhaber der Kaufmann Huao Schweda daselbst eingetcagen worden. Senftenberg, den 17. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Bekauntmachung. [79076]

In unserem Gesellschaftsregister if heute unter Nr 455 die Firma Gebr. Berg mit dem Sitze in Weidenau und als deren Gesellschafter der Zimmermeister Karl Berg und der Zimmermann Ernst Berg, beide in Weidenau, eingetragen worden. Jeder der beiden Gesellschafter is zur Vertretung der Gesellschaft und Firmenzzihnung berechtigt.

Siegen, den 20. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [78928]

Jn unser Handelsregister ist Folgendes eingetragen worden :

1. Bei Nr. 274 des Firmenregisters Firma Abr. Wundes zu Solingen —: Das Handels- geschäft ist durh Vertrag auf den Walther Wundes, Fabrikant zu Kronprinzenstraße, Gde. Wald, über- egangen, welher dasselbe unter unveränderter Firma bortsebt, Vergleiche Nr. 943 des Firmenregisters.

IL. Bei Nr. 943 des Firmenregisters: Die Firma Abr. Wundes mit dem Sitze zu Solingeu und als deren Inhaber der Fabrikant Walther Wundes zu Kronprinzenstraße, Gde. Wald j

IlT. Bei Nr. 323 des Prokurenregisters: Die seitens der Firma Abr. Wundes zu Solingen dem Fabrikanten aer Wundes zu Kronprinzen- straße, Gde. Wald, ertheilte Prokura ift erloschen.

Solingen, den 21. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. 3.

Strehlen. Befanntmachung. [78929] In unser Firmenregister sind unter Ne. 264 und 265 die Firmen „Max Friedrih“ und „Erich Klar“ zu Strehlen und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Friedrih bezw. der Kaufmann Erich Klar zu Strehlen heute eingetragen worden. Strehlen, den 18. Februar 1899. Königl. Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [78560]

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Herm. Günther u. Co., Ln Mannheim, Zweigniederlaffung in Stuttgart. Inhaber: August Braun, Kaufmann in Mannheim. Auskunftei u. Inkasso-Geschäft. (20. 2..99.) J. Schmitt, Verlag, Stuttgart. In- haber: Jakob Schmitt, Buchhändler in Stuttgart. Perlagsbuchhandlung. (20. 2, 99.) Ramie— Sana— Linnekogel, Stuttgart. Inhaber : Heinrich Linnekogel, fr. praft- Arzt in Stuttgart. Depot u. Vertrieb der Namie—Sana Gespinnfte. (20. 2.99.) Nobert Mayer, Stuttgart. Inbaber: Robert Mayzr, Flaschnermeister in Stuttgart. Flaschnerei, Gag- u. Wasserleitungsgeschäft. (20. 2. 99.) Trottuer 1e Huunewell, Stuttgart. Inhaber: John Hunnewell, Ingenieur in Stuttgart. Ma- \hinen- u. Werkzeuggeshäft, von dem gegenwärtigen Inhaber u. dem Mechaniker Philipp Trottner am 1. April 1897 begründet u. in der Folge mit der bisher nit registrierten Firma auf den nunmehrigen Inhaber übergegangen. (20. 2. 99.) G. Wahl, Stuttgart. Inhaber Friedri Wahl, Sägwerk- besiger in Stuttgart. Dampfsägewerk, Fournier- shneiderei, Fräs- u. Hobelwerk u. Dampfmosterei, von dem Vater des Inhabers Georg Wahl begründet u. in der Folge mit der nit registrierten Firma auf den Sohn übergegangen. (20. 2. 99.) Rich. Scholber, Stuttgart. Inhaber: Richard Sgolber, Kaufmann in Stuttgart. Maschinen- Agentur. (20. 2. 99.) Beuz u. Pfaus, Stutt- gart. Der Wortlaut der Firma ift abgeändert in: Richard Pfaus. (20. 2. 99.) Strauf u. Cie., Stuttgart. In das Geschäft sind die Kaufleute Oskar Hausmeister und Wilhelm Rockel als Gesell- schafter eingetreten; es is daher die Firma in (29 gSeseMlARfrineuregines übertragen worden.

K. A.-G, Balingen. Jaques Nathausohn, Peuyinepetlalinug: Berlin, Zweigniederlassung:

interlingen. Die Kollektivprokura für Paul Jose U Aßmann, Kaufmann in Friedenau, und

ulius Landsberger, Kaufmann in Berlin, ift er-

loschen; dagegen wurde dem Paul Josef Heinrich

Aßmann, Kaufmann in O EKenet) Winterfeld- straße 37, Einzelprokura ertheilt. (17. 2. 99.)

K. A.-G. Biberach. J. Bilger, Oberschwä- bishe Centralmolkerei, Biberah. Inhaber: Fohannes Bilger, Kaufmann ia Biberah. Pro- iw i a Bilger, Kaufmann in Biberach.

K. A.-G. Brackenheim. Aug. Marfstaller, gemischtes Warengeschäft, Pal ntederialvna in Güglingen. Fnhaber: August Marstaller’'s Kauf- manns Wittwe, Marie, geb. Nanz, in Güglingen. Profurist: August Marstaller, lediger und volljähriger Kaufmann in Güglingen. Die Firma ift dur den Verkauf des Geschäfts erloshen, ebenso die Prokura des August Marstaller. (17. 2. 99.) Aug. Marstaller, gemischtes Warengeschäft in Güaglingen. Inhaber: August Marstaller, Kaufmann in Güglingen. (17. 2. 99.)

K. A.-G. Efßlivgen. Gebrüder Weber, Eß- lingen. Inhaber: Eugen Weber, Kaufmann in Eßlingen. Papierhandlung, verbunden mit einem Baer von Kanzlei- und Komtorartikeln. (9. 2. 99.)

. A-G. Geislingen. - Hugo Levi Nach- Fnhaber: Anton Mäsel,

folger. Kaufmann în

Geislingen. (14. 2. 99.)

zeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1899.

ledag 7 und» Börsen-Regiftern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurfe, sowie die Tarif- und em Ï

Deutsche Reih. (x. 493)

Bezugs3preis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten Drudlzeile 30 S.

Reich erscheint in der Regel tägli. Der 20 é.

K. A.-G. Göppingen. P. J. Bueck'sche Buch- drucckerei. Inhaber: Christof Gustav Adolf Buck, Buchdrucker in Göppingen, nunmehr Pri- vatier in Stuttgart. Die Firma if infolge Geschäftsaufgabe erloshen. (14. 2. 99) Gustav Löchner in Göppingen. Inhaber: Gustav Löchner, Buchdruckereibesißzer in Göppingen. Buch- druckerei. (14. 2. 99.)

K. A.-G. Heilbroun. Karl Barthelmefß, Heilbronn. Inbaber: Carl Barthelmeß, Kaufmann in Heilbronn. Taback-Agenturen seit 1. April 1893. 15. 2. 99.) Aug. Heinr. Mayer,

nhaber: August Heinri Mayer, Kaufmann in Heilbronn. Die Firma ift infolge Geschäftsverlegung nach Stuttaart erloshen. (15 2. 99.) J. P. Lanz u. Cie., Hauptniederlassung in Mannheim, Zweigniederlassung in Heraus. Inhaber: August Lanz, Kaufmann in Mannheim. Die Zweignieder- lafung in Heilbronn if mit dem 30. September 1898 erloschen. (15. 2. 99.)

K. A.-G. Langenburg. Julius Bader, jr, Hauptniederlassung in Gmünd, Zweigniederlaffung in Gerabronn. ie Firma if nach Durchführung des bei dem K. Amtsgeriht Gmü::d gegen den In- haber anbängig gewesenen Konkurs8verfahrens er- loshen. (11. 2. 99.)

K. A.-G. Reutliageu. Guftav Lamparter, Reutlingen. Inhaber: Gustav Lamparter, Fabrikant in Reatlingen. Die Firma if als Einzelfirma er- losen und ebenso die Prokura des Gustav Lamparter, jr., in Reutlingen. (16. 2. 99.) Gottlob Diegel, Reutlingen. Inhaber: Gottlob Diegel, Schuhwaarenfabrikfant. Die Firma ift als Einzelfirma erloshen. (16. 2. 99.) J. I. Zeile, Reutlingen. Inhaber: Paul Heidinger, Kaufmann in Reutlingen. Die Prokura des Paul Heidinger in Reutlingen ift erloshen, nachdem das Geschäft nach dem Tod der bisherigen Inhaberin Pauline Zeile, Wittwe in Reutlingen, auf ihn übergegangen ist. (16. 2. 99.) Gottlob Spohn, Neutlingen. Inhaber: Anna Maria Spohn, geb. Votteler, in Reutlingen. Das Geschäft ist auf die Wittwe des bisherigen Inhabers Gottlob Spohn, Bäckers in Reutlingen, übergegangen. Dem Sohn der In- haberin, Gottlob Spohn, Bäter in Reutlingen, ist Prokura ertheilt worden. (16. 2. 99.)

K. A.-G. Spaichingen. J. Storz, Spaichingen. Inhaber : Johann Storz, Kaufmann in Spaichingen. Inhaber eines Spezerei- Glas- und Porzellan- Jeschäfts. Die Firma ift von dem bisherigen In- haber durch Geschäftsübergabe auf seinen Sohn, Albert Storz, Kaufmann in Spaichingen, über- gegangen. (8. 2. 99.)

Il. Gesellshaftsfirmen und Firmen juristisher Personen.

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Gebr. Macholdt, Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Mai 1879. Theilhaber: Heinrih Macholdt, Hermann Macholdt, Bildhauer in Stuttgart. Bildhauerei u. Grabdenkmalgesck@äft. (20. 2 99.) Strauft u. Cie., Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit 1, Februar 1899, Theilhaber : Frau arie R geb. Münchenberg, Wittwe des

aufmanns Ludwig Hautmeister, Oskar E meister, Kaufmann, Wilhelm Rockel, aufs mann, sämmtlih in Stuttgart. (20. 2. 99.) Paul Kapff, Stuttgart. Der Theilhaber Paul Kapff is aus der offenen Bana aus- geschieden; die Gesellshaft wird gemäß dem Gesell- schaftsvertrag unter den übrigen Theilhabern forte gefeßt. (20. 2. 99.) :

K. A.-G. Eßlingen. Chr. Waguer, Eßlingen. Offene Handelsgesellhaft zum Betrieb einer Metall- waarenfabrik. Inhaber: Caroline Wagner, Wittwe, geb. Schwarz, und Eugen Wagner, Kupferschmied in Eßlingen. Jeder von ihnen ist zur Vertretung und Zeichnung der Firma gleihberechtigt. (9. 2. 99.) Gebr. Weber, Eßlingen. Nach dem Ableben des Theilhabers Adolf Weber i} die Firma und das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven auf den seitherigen Mittheilhaber Eugen Weber, Kaufmann in Eßlingen, allein übergegangen und deshalb der Eintrag im Gesellshafts-Firmenregister gelöscht worden. (9. 2. 99.)

K. A.-G. Heilbronn. Aktienbrauerei Clufe in Heilbronn. Alktiengesellshaft. Durch Beschluß

eilbronn.

f} der am 3. Februar 1899 stattgefundenen außer-

ordentlichen Generalversammlung wurde das Grund- kapital mit Wirkung vom 1. Oktober 1899 ab um 400 090 M, nämli von bisherigen 1 100 000 4 auf 1500 090 4 erhöht. Der erhöhte Betrag ist eingetheilt in 400 Stück auf den Inhaber lautende Aktien, welhe zum Kur3 von 120% ausgegeben werden. Auf die neuen Aktien sind das Aufgeld und .50 9/6 sofort, der Rest spätestens his 30. Sep- tember 1899 einzubezahlen. (15. 2. 99.) Rats- keller Heilbronn mit beshränkter Haftung in Heilbronn. Pan de pte Gan im Sinne des Reichs- gescßes vom 20. April 1892. Für das Geschäftöjahr 1899 ift eine Aenderung in der Person der Geshäfts- führer nit eingetreten. (15. 2. 99.)

K. A.-G. Maulbronn. Kalkwerke Jllingen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Vertrag vom 30. Dezember 1898 ist das Stamm- kapital der Gesellshaft von 21 000 A auf 70 000 4A erhöht worden. Die Vollmacht des bisherigen Ge- \chäftsführers Gustav Schäfer is mit dem 18. Ja- nuar 1899 erloschen und zum Geschäftsführer von da ab der Architekt Eugen Bührer von Pforzheim bestellt worden. (15, 2, 99.)

K. A -G. Oberndorf a. N. Helle und Wenzler, Oberndorf. Die Firma ist erloschen, (16. 2. 99.) K. A.-G. Reutliugen. Gustav Lamparter,

Reutlingen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fes bruar 1899. CTheilhaber : 1) Gustav Lamparter, Fa-