1899 / 50 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2E F

P e s

|

1p 1 A6 V V E M f E S Vf vén | Of Os A A V Aae Pm S 1E 06 1 fr D P E

El R E

B T E T D E a P I m P I a n a T s uen gu D ———— z - K - V 4 : / - N He f i ,

enPortl.Zem.|18 1.1 | 1000 [319,00G Duxer Kohlen kv. s 155,50 bzG , 1000 1937.00 bz „Zem. 00bzG R : 4

S Lo 12 .1 |1000F.[1615zG fl.f. | Dynamite Trust s 181,10b¿G é „Gef. Ÿ 2000 12430,00G ; l 1.1 S s [j | g ;

Angl. Knt.Guan.| 0 1 | 1000 197,50 bzG a E Ber OUEE n g g Du i x e 57,00G é ¿SIOAE . 1127006 . Le . . E d . . l, Í hamm -., Zit 1 VcBi . . Z

A Sevi, 6 300 1107 25 bz E rf Salzfb. 1500 [137,C0G Lauchhammer kv. 450 1184,10bzG do. Vulkan B . 228 50 bz S

AnnabgSteingut|14 170,75bzG ? Eilenb. Kattun . 82,90G Laurahütte . . [13 600 1221, 25bzG | do. do. St.-Pr. 25bzG

Annener Gußit. 161,30bzG { Eintracht Bgwk. 165,10G do. i. fr. Verk. à,10à,50et à221,40bz | Stobw. Bri.-A 39 00bz

Aplerbeck Steink. 147,00G | Elberf. Farbenw. 322,75G | Leipz. Gummiw. 500/1000 [139,10 { Stoewer, Näbm. 163,00bzG und

Aquarium. . . 41,50 bzG Elb, Leinen-Ind. 1000 166,00 bz G Leopoldsgrube . . 1000 [104,20G Stolberger Zink 89,40 bz

Archimedes . 228,6bGkl.f. | Elektr. Frankfurt . 1136,75bzG } Leopoldshall. . . E 101,40 bz d St.-Pr. D G

s S, Es 1 R B le E = Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

LO O v rere 111

Do E 6 E E J ch4 2 bs S E

geeens pons

Ds S =2 N

bk O

BS ps D I A

Vrs N O O wr La in ir É Pn Pa R A i R S En Pn i I U DA A TI t F I A O Q O leth trat park J J mak prr

J r

STIIESTLT E F F111 T H

„hem. F. 157,75G El. Licht u. Kraft 139,25bzG j Leyk. Joseft. Pap. 200 fl. [65 C0B SturmFalzziegel Aschaffenb. Pap. 238,00bzG j do. Segnit S 91,75bzG | Ludw.L9we&Ko.|: 1000/6001438 50bzG | Sudenburger M. 123,75G 99,10bzG

i 157,60 bzG t.Unt. Züri [147 50bzG | Lothr. Gisen alte —,— SüddImm.40°%/6 Bt Beob.u Ind i Ea, Sinns 126,10G do. abg. Tarnowiß. Brgb. 120,40G 183,50 bzG

Bank f.elekt.Jnd. 119,25G Engl.WUf.St.P. 53,75 bz G do. dopp. abg. 300 3940 bz Terr. Berl. 138 00bzG Der Bezugspreis beträgt vierteljäyrliih 4% 50 S. G R s Insertionspreis für den Ranm einer Drvckzeile 30 s.

. Ber 84,00 bz G ; k —— ,— do. St-Pr 1000 138,75 bzG do. G. Nordost Barg, Lagerhaus os LEIN Sox 76'25bzG | LouiseTiefbau kv. 300/1000 /73,00bzG | do. Südwest . 5,50et. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E N / Inserate nimmt au: die Königliche Expedition | E für Derlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition : d TA s des Deutschen Reihs-Anzeigers

Basalt-Akt. Gef. 110,00ebzG } EshweilerBrgw.|1 214,75 bzG do. St.-Pr. 300 |[108,10bzG ? ThaleEis.St.-P. 180,10G 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. C S U T and Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Baug.BerlNeust 110,50G do. Eisenwerk . 150,00 Mrk.Masch. Fbr. 167,10bzG 58 75G Eiuzelue Nummern kosten 25 S. M SIGE Berlin $3W., Wilhelmstraße Nr. 32. K A

I I O i t fa E A

T H

F P E A E E O P r B P Ea P m s En Er n E f n D f fm a P | r P P P E

„Â,

pt | 200A

La S T Eee Dae E E D L P A De A E VOR R g N m

[4

m MOLROwO| | Bum

s Cn 5°. fi

do. DTZ. c Bde . Kais. Wilh. 71,25 bz ‘aber, Bleistift 241,75B Mrk.-Westf.Bw. 600 1111,90bz ThüringerSalin. M, FeMittelw. 216,00 bz Lr Siaiete Y 132,00G | Magd. Allg. Gat 124606 j} Thür. Nadl.u.St 90,25G 85,25

de. Moabit i.Lig. 156,0023 acon Manstaedt 226,00 ebzG® j do. Baubank 104 50bzG } TillmannWellbl. N4250G M 30. Berlin, Montag, den 27. Februar, Abends. 1899.

[S

to——— 2

frumk

1 | e S E M Ei

pr. A

Ns A. 116,00 bz G . Eisena 218,00 bz G do. Bergwer? —— Titel, Kunisttöpf.

do S bierg iCic 85,00B a Seh 160,10G do, do. St-Pr. |: T Trachenbg.Zucker

Bauv. Weißensee 525,00G ein-Jute Aft. . 109,75G do. Mühlen 136,006zG | Tuchf. Aachen kv. 152 00bzG IEE E P Z E M E FEICS: H Ia 179, 506zG

zUInd. 125,60bz G ü R 170,25G Marie, kon). Bw. 104, 50G Ung. Asphalt . . Benbiobolzbearb 142,10G lötber Mas: ; [i41/7s bzG | Martenh, -Kohn. s675bzG | Ünion Dage, L Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: f Auf Grund des $ 75 a des Krankenversicherungsgeseß{s Bekanntmachung. 69.005: G dem Kapitän zur See Pla hte, Kommandeur der I. Werft- | {1 der Fassung des Gesezes vom 10. April 1892 (Reichs- Des Königs Majestät haben geruht, die Ein-

203 00bzG ivision, den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der | Geseßbl. S. 39) ist der Krankenkasse „Wohlauf“ (E. H.) | berufung des Landtages der Provinz Posen auf den 122,00G Die , x in Altona die Bescheinigung - ertheilt worden, daß sie, vor: | 19, Mrg ‘d. J. zu befehlen und T unterzeichneten Ober- eo nHS dem Fabrik-Direktor August Schäffer zu Cassel den behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen | Präsidenten zu Ällerhöchstihrem Kommissarius, sowie den a G Rothen Adler-Orden vierter Klasse, i [des $ 76 des Krankenversicherungsgeseßes genügt, Rittergutsbesißer, Schloßhauptmann von Dziembowski auf 395,BG dem Bureau-Direktor des Hauses der Abgeordneten, Berlin, den 20. Februar 1899. l Schloß Meseriß zum Marschall und den Rittergutsdbesiger, 178:00bzG Geheimen Rechnungs-Rath Gall den Königlichen Kronen- Der Reichskanzler. Kammerherrn von Zóttowski auf Nekla zum Stellvertreter 167,25G Orden dritter Klasse, : / M Auftrage: des Marschalls für den erwähnten Provinzial-Landtag zu 124 9063S den Ober- Jngenieuren Wilhelm Schäffer, Wil helm aspar. ernennen. : :

155 75 bz G Nicke und Louis Hahne, sämmtlih zu Cassel, den König- Die Eröffnung des Landtages wird an dem bezeichneten 92,90G lihen Kronen-Orden vierter Klasse, : Bekanntmachung. Tage Nahmittags 121/2 Uhr in dem Ständehause hierselbst Q dem Schäfer Fr iedrich Koch zu Tann im Kreise Gers- : y d stattfinden, nahdem an demselben Tage um 10 Uhr Vormittags S feld das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, Zur Erläuterung des Z 3 Absay 4 der unter dem | ¿jn Gottesdienst, und zwar für die evangelishen Mitglieder 67G dem Hausinspektor des Hauses der Abgeordneten Julius | 12. Januar d. J. für den Amtsbezirk Rummelsburg er- | in der Kirche St. Pauli, für die katholishen Mitglieder in 121,006; G Wiehr, dem früheren Gemeinde: Vorsteber Egebreht zu | lassenen Bekanntmachung zur Verhütung der Verbreitung | per Pfarrkirche ad St. Mariam Magdalenam vorausgegangen Es Strehlow im Kreise Demmin, den Werkmeistern Karl | Pon Geflügelholera wird angeordnet, daß die im Z 2 | sein wird.

153,40 bz Stöckenius und Heinrih Kilian zu Cassel, dem Absay 4 a. a. O. vorgesehene Desinfektion der Wagen vor Posen, den 24. Februar 1899.

s Schlosser und Vorarbeiter Hermann Hayn ebcndaseibst, | ihrer Wiederbenußung an demselben ‘Tage nur dann unter- Der Ober-Präsident. :

123,00 bz G dem Sattelmeister Friedrih Schalkowski zu Kosel, | lassen werden darf, wenn sie für frankes oder ver- Freiherr von Wilamowiß-Möllendorff.

225 00bz dem Polizei - Sergeanten Wilhelm Schulz zu Heisingen dächtiges Geflügel eines zusammengehörigen Transports ver- 106,25G im Landkreise Essen, dem Gutsaufscher Gustav Scheiffler | wendet werden. Krank:s oder verdächtiges Geflügel von ge-

c E zu Kloster Gröningen im Kreise Oschersleben und dem Fabrik- trennt verladenen und zu beobachtenden Transporten ver-

ilhelm Schwarz zu Züllihau das Allgemeine | schiedenen Ursprungs ist daher ohne Rücksicht auf die Zeit, in Die von heute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 6 169 T Loren, jowie C N S : der die Beförderung erfolgt, nur in vorher gereinigten und | der „Gescez-Sammlung“ enthält unter N 219 €0@ dem Hauptmann und Kompagnie-Chef S ch oenbeck vom | desinfizierten Wagen abzufahren. Nr. 10059 die Verfügung des Justiz-Ministers, betreffend 71,50b¿B Infanterie-Regiment Nr. 154 und dcm früheren Musketier Berlin, den 25. Februar 1899. die Anlegung des Grundbuchs füc einen Theil des Bezirks aas B von demselben Regiment, jeßigen Hutarbeiter Dito Friedrich ia s pte des E e Beratun E : Saa iniste U p i S S i tungs-Medaille am Bande zu verleihen. , é l, ¡e Verfügung des Just1z-Minijiers, vetressen h A G E A E L t die Anlegung des Grundbu E En Theil des ZRUEe R i der Amtsgerichte Aldenhoven, Geilenkirhen, Saar ouis, Bit- 1000 |203,80b LE Verordnung. i p Es 100/500 [242 5G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Jn theilweiser Abänderung meiner Verordnung vom Mes E B Sa ech N n 00 1899. 500 [129 79B dem bisherigen Kanzlei-Vorstand bei dem General-Kon- | 19, Zuli 1893 (Z. A. Bl. A. S. 291) und unter Aufhebung T uigliches Gesegz-Sammlungsamt a E OD sulat in Warschau, Hofrath Dattelbaum, dem Kanzler bei L Verordnung om 12 Dltóber 1894 (Z. A. Bl. König O ungs8aml. 1000 12290G Gee er ap M E raa ves Hn P abritbirektor S. 185), betreffend die veterinärpolizeilihe Kontrole an der - 281. erzoglich anhaltischen Kommerzien - j S Hoi ins f lat: 1000 [281,00 bz G Bad denwerper iu Dessa 5 und Gert Großherzogli N Schweizergrenze, bestimm M folgt burg-\chwerinshen Staatsangehörigen, Brauereibestger Hav e- cas A Î : Es t Lede P O Seria den Rothen Adler-Orden vierter K.asse, : E A O an der Schweizergrenze werden, Üichtamiliches. 97 00ct.bzG dem bisherigen Botschafts-Arzt, Geheimen Sanitäts-Rath | Wie A eled E rrenbahn har Basel auf Dieûstag und Ste Réis. 124 50 bz Dr. Erhardt zu Rom und dem Bürgermeister van Rys- : Woche von 31/4 bis 5 Uhr Nachmittags ;

ZIRLEGIONS wyck zu Antwerp:n den Königlichen Kronen-Orden zweiter R MUE: Landwege über St. Ludwig auf Dienstag Preußen. Berlin, 27. Februar.

17140 ia bisherigen Legations - Sekretär bei der Königlich jeder Woche von 2 bis 3 Uhr Nachmittags. Seine Majestät der Kaiser und König hörten

74,00 i Allerhöchst bóniali Artikel 2. A heute Vormittag um 10 Uhr den Vortrag des Chefs des Zivil- 1000tr [111.2563 N O teen Son Ritter Loks O Jn Anwendung des Art. 4 Abs. 4 und Arti. 5 Abs. 3 } kabinets, Wirklichen Geheimen Zèaths Dr. von Lucauus und von N LLE und dem Kaufmann und Vorsizenden des Deutschen Unter- ide S a A Ie E S (8 B S n Uhr v E I E ian L E E Che Les 20 ü ; ins i c ‘eußi S öri ichen imslerlums vom : 2 (9: . A. arineamts, aats-Ministers Tirpiß und des den Chef de 11 1000 110 U A inden a lien Pen bee L Klase, S. O D ae E Died dec de E Marinekabinets vertretenden Kapitäns zur See von der Gröben. : s rft en a V ; T ES ngeführte ieh der dreifahen Taxe : Veloce, Ital. Dpf 1.1 |500 Le.[79,00G flL.f. dem Feldwebel Rückert in der Schußtruppe für | an eren Lagen el Thü A do, S r. S T1 LERÓDA E Kamerun das M Ee Ms N Pfalzb unterliegt. Artik:l 3 —————— 600 |236,00b do, 0Tj A. l L} ei dem berittenen Gendarmen a. V. Looje zu alzburg h ; E : : s 1000 202008 Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert im Kreise Saarburg, dem Ober-Werkmeister Adam Me yer Diese Verordnung tritt am 1. März d. J. in Kraft. Jn einer Auslafsung gegen den Entwurf des Fleish- 1000 [126,90bzŒ | (Mark y. St }: Deutscher Lloyd 2450G. Magdeburg. u Urbeis im Kreise Rappoltsweiler, dem Schlosser Mathäus Colmar, den 23. Februar 1899. shaugeseßes schreibt die „Deutsche Tageszeitung“: 150 A Page Bb wi h W Det i: D: ae E M Ser M A Sritarbeiter Res E gens Pri A Ober Lede Änscau Tun pes Staatss ctirs des Reichs: 1 ta des ¡(Ö zie Union, Hagel-Versich. Weimar . Victoria meister Davi aer, den Fabrikarbeitern Levy Hirß un rinz zu Hohenlohe. den Anschauungen de aatssekcetärs des Reichsamts de N zu Berlin 4240G. Johann Clad, sämmtlih zu Gebweiler, das AlUgemeine Fnnern oder gar denen des preußischen Landwirt h- 169/50b4G Berichtigung. Vorgestern: 34% Lands Ehrenzeichen, sowie : i j fMaft-M nisters “isyreden fonte ift a Ae, 173,00B | Zentr.-Pidbr. 100bzG. Hibernia Obl. ko. 100,50B. _ dem Fabrikarbeiter Josef Weider zu Neudorf im Kreise Königreih Preufszen. a E E a : 302,40 bz Stett. Cham. 435,50b¿G Gestern: Elisabeth Mülhausen i. E. die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. i: A D Gegenüber dieser völlig willkürlihen Bemessung des An- 2566 | B b t vil 97 L . _— Gestern: Eli Seine Majestät der König O R Sre: theils einzelner S, an A e O OE 115,75G à e den Ober-Verwaltungsgerihts-Rath P eters zum Senats- | heben, daß wie der gejammte Fnyaik des Sntwur s so ins- 133,00 bz G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Präsidenten des Ober-Verwaltungsgerichts, besondere auch die Bestimmungen über die Einfuhr aus- : Fondé- nund Aktien-Börse. eine aje g e gnadigit g E Í t t Cen : gi 369 C0bIG Berlin, 2%. Februar, Die heutige Börse eröffnete M U aGbeinnnen Ss 2e ge G en E é R 4 L bariiher Veo E A O N ad E Beschlüssen des preußischen 93,00B in ziemlih fester Holturg und mit zumeist wen Schi / esishes) Nr. 4 rlau legu ; h D E t: 90 25 bz G veränderte, ua j theil etwas Le e au der ihnen verliehenen Kaiserlih russishen Jnsignien theologischen Ven E Svenitichen P eer Dr August 314,0 t ; - j : l i l ) . Au 00 bUD A Vorliegenden Éendénnuelbüigtn lauteten lebe Bt AEIE, BRA Non i: Bier zu Kiel zum ordentlichen Professor in der medizinischen Die Nr. $ der „Amtlichen Nachrichten des Reichs- O falls n beg aber besondere geschäftlihe An- des St. Annen-Ordens zweiter Klasse: Ss p E pu Breu e riet zu Versicherungsamts“ vom 1. Februar 1899 enthält an E E Soil ä dem Major von Kossecki, Allerhöchst mit Führung des Del Honee s S E: q Hs : erster Stelle ein Rundschreiben an die Schiedsgerichtsvorsißen- 106.20 B Hier E p p BAUO ge Br Regiments bétuiftragt: if Berlin Dr. Heinrich Meisner den Rang der Räthe vierter den, betreffend die Uebernahme der Anordnungen über den G | als fi die Stim tigte, Im spä Klasse der höheren Provinzialbeamten und Geschäftsverkehr der Reichsbehörden auch auf den Ges häfts-

3712 5bzG | als fi die Stimmung mehr befestigte. Im spä- ; ; ,; : B vial, L ; i | : ) / 371 2bG teren Verlaufe des Verkehrs unterlagen die Kurse des St. Stanislaus-Ordens zweiter Klasse dem Konsistorial-Sekretär Henning in Magdeburg den verkehr des Reichs - Versiherungsamts mit den

S z dem Rittmei x z Charakter als Rechnungs-Rath zu verleihen, sowie : : : |

1660S Rue R Fe eie aa E orI : i der Wahl des Oberlehrers am Gymnasium zu Wiesbaden, A Laa Ia z Aua lperf iherung werden mit- 48 50bzG Der Kopitalsmarkt wies zum theil etwas e! der St. Annen-Meda ille: N Wilhelm Schlaadt zum Direktor des Real- getheilt ein Rundschreiben, das die bei Uebe rnahme des Heil- 156 o (ande E vai heimische solide Anlagen auf bei dem Wachtmeister Leykauff; Lit Lr ville zu Oberlahnstein die Allerhöchste Bestätigung verfahrens während der Wartezeit gemäß $ 76€ des 135,00 bz Fremde, festen Zins tragende Payiere waren der silbernen Met-aille am Bande des ô L i , M E cue t A ca ite E 127,50G zumeist bebauptet und ruhig; Türken fester. St. Stanislaus-Ordens: Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Berufsgenossenschaft für eie UAU für Se eta

e Der Privatdiskont wurde mit 3} 9/0 notiert, Geld i di 5 246,25bzG j zu Prolongationszwecken mit n A gegeben. dem Gefreiten Ohrem und und Forsten. i \chiffe und Revidierte Unfallv erhütungsvorschriften

e 76bs ul Internationale Sehr are B NREE Me uar Bekanntmachung. der Nordöstlihen Bau wert g-Verusdge noten dals, 195,75 bzG Es “pa shwächerem Beginn leiht befestigt, Die Herren Forstbeflissenen, welhe_ die Forsst- denen- die erbetene Genehmigung ertheilt worden ist, endli

tclieniste ab E ILS fe Cte M eere gate grn L im deoerenden ? fnlaure a folge e die Tue G ibir aa einem fremden Unter-

f ulegen wünschen, haben die vorschriftsmäßige Meldung" dazu / i z

[id feft; Dortmund-Gronan und Lübe Büchen etwas M T S bis pätestens den 18. März d. J. hierher einzureichen. nehmer betriebenen Waldeisenbahn bei der Beförderung

anziehend. Seine Majestät der TEUO haben im Namen des Berlin, den 21. Februar 1899. des Holzes ereignen, sind dem Forstwirthschaftsbetriebe nicht

Bank-Aktien in den Kafsawerthen und Ultimo- Reichs den bisherigen Konsul in Hiogo-Osaka von Krencki | Der Minister für “m Austeas Domänen und Forsten. | mehr zuzurehnen; cine Waldbahn steht dabei einem für Last=

-

148,60bzG | do. Chem.F 233,00 bz do. Elektr. -Ges. 115,C0bzG îU.d. Lind., Bauv 153,75 bz G do. Borz.-A. A. 156,10G do. do. B. 189 00B VarzinerPapierf. 158,80 bz B. Brl.-fér.Gum 1670,00bzG !| V.Brl.Mörtelw. 97,50 bz & Ver. Hnf\{l. Fbr. 121,503 G f Ver. Kammerih/2 168,50 02G { Vr. Köln-Rottw. 207 £0b¿B j Ver. Met. Haller 157. 75G Berein. Pinselfb. 267,0063G ? do. SmyrnaTepp 19225 bzG ] BViktoriaFahrrad ) 1114 25G L C —_,— Vogtländ Masch. 149,00B Vogt u. Wolf . 474,00S Voigt u. Winde 132,50b¿G î Volpi u. Slüt. 78,10bz G Borw. Biel. Sp. 102,50G Vulk. Duisb. ky. 102,00ebz G | Warstein. Grub. 1€9,00bz G | Wafsrw.Gelsenk. 117,60B Wendercth . 102,75G Westeregeln Alk. 164.25 bz B do. Vorz.-Afkt. 92,25 bz G Westf Drht-Ind. 237,75bzG } do. Stablwerke 188,75G do. do. neue 190,75bzG | Weyersberg . . 116,90 bz Wickrath Leder . 153,00B WiedeMaschinen 167 606z G | Wilhelmj Weinb 183,50 S do. Vorz.-Akt, 136, 75bzG i Wilhelmshütte 186 75 bz do. nêtte 92,908 Wiß. Beraw.Bz. 36 50G Witt. Gußstblw. 121,75bz G j Wrede, Mälz, C. 105,75G Wurmrevier. . 140,106zG Selto Maschin.

_— O

L E L L L E ECHE T L TF9

i11,50G Maschin. Breuer 121,25G do. Kappel 112,10bz& | Msck.u.Arm.Str 397,00G Massener Bergb. 182,00 bzG j} Mech. Web, Lind, 67,09 bz & Me. Wb. Sor. 128,75bzG } Meh.Wb.Zittau!| 7 276,00bzG | Mechernich. Bwo.| 0 :95.40bzG ? Mend.uSchw.Pr| 2 0à,60à,402986,75 bz f Mercur, Wo w.| 94 | 1000 1218,00b¿G ! Miru.Geneft TI.|/10 | 7 | 1000 [153,00bzG | Müller Speisef./20 | 7 | 750 [153,00bzG } Nähmash. Koch/10 |— | 1500 1157,50 bz Nauh.fäurefr.Pr.\14 | | 300 |—,— Neu. Berl.Omnkb| 3 | $00 I—,— Neues Hanfavy.T.| | | 1009 1121,50G Neufdt. Metallw. !| 1000 1172, 50bzG | Neurod. Kunst. A, ! 1006 [150,0CB Neuß, Wag.t.Liq. .1| 609 1160,590G Niederl. Kohlenw | 1191,50G Nienb, Vorz. A. | 1006 199,30G Nolte,N.Gas-S, 1000 Ndd.Eisw. Bolle | 600 |121,00bzB | do. Gummi .. | 1500 [100,259G do. Jute-Spin. | 1000 1124,80G Nrd.Lagerh. Brl. | 600 1278,30bz do. WUk. Brm. | 600 1200,25bzG | Nordhauf. Tapet. 200 1117,10G Nordstern Brgro. 10906 1175,00bzB | Nürnb. Velccip. 1000 j214,75G Oberschl.Chamot 500 186,00G do. Eisenb.Bed. . 4199,00G do.E.-J.Car.H. O T do. Kolkewerke 1000 1138,00G do. Portl. Zern. 500 1149 90 bz Oldenbg. Eisenh. 600 1414,590G HOpp.Portl. Zera. 1009 [179,75bz¿G | Osnabr. Kupfer | 500 |117,75G Dae konv. | 1000 [116,90G aucks@. Masck. 500 1383,60bzG do. Borz.-A. 1000 143,90 bz enigerMafschin. 1500/3009 /330,00 bz G etersb.eltt.Bel. 400 1126,00 b¿G etrol.W.Brz:B.| C ) 148,75G hön.Bw.Lit. À 0/148,09et.bG | do. B. Bezsch. ) 1184,70 bz Pluto Stcinkb1b.|2 75à,40à85,50à84,79ù089 bz do. St.-Pr.|: | 609 1175 60bzG omm.Masch.F. 4 | 1000 117,508 ongs, Spinner. «Z| 300 I ofen. Sprit-Bk 300 1163,00bz reßspanfabrik . 300 1162 C0 bz athenow.opt I 1000 1287,75bzG | Rauh. Walter 1009 |216,00bzG f Ravensb. Spinn. 390 1129,75 edenb. Litt, A. 1009 1170,70 bz Rhein. -Nff. Bro. .__ 1166,00bzG do. Anthrazit 500 1244,60 bz & do. Bergbau 1000 1125,75 bz B do. Chamotte 1000 [168,50b: B do. Metallw. 300 |—,— do, Stahiwrf, 600 1193,00bz¿G | Rh.- Westf. Ind. 762,93,75à,4%à 80bz | Rh. Wstf. Kalkw. 1000 [204,80B RiebedMontnw. 1009 [146,80G Rolandsbütte . . 1000 1127,(0G Rombach.Hütten 1200 |203.00bzG | Rosig. Brnk.-W. 1090 |419,50G do. s 600 |8,90G RotbéErde Eisen 300 115,60bzG Sächf.Guß Döbl 1200 |122,00G do. Kmg. V-A | 1000 |74,00G do.Nähföden ky. 1000 [185,60bzG do. Thür. Brk. 1000 1223,50 bz G do. do. St.-Pr. 1000 1175,79G do. Whbst.-Fabr. 300 [267 50G Sagan Spinner. 1909 |[150,75bzB | Sa e S ¿ 500 192,25G Sangerh. Mas. 1900 [169,40b;G | Schäffer & ; 1000 1146,75G Schalker Gruben —,— SceringCh:n.F. 81,90bzB do. Vorz.-A 197,50B A, chow Cm 188,75 bzG lef. At 321,00bzG | do. do. St.-Pr. 2363 bz G do. Cellulose . 158,25bzG | do.Elekt.u.Gasg 120,90bzG | do. Kohlenwerke 129,50 bz do. Lein. Kramsta 208,40 bz do. Portl.-Zmtf. 170,25 bzG „Frid. Terr 123,80G Schönhauf. Allee 98,75G tgieß. Huck uckert,Elektr. do. nene ulz-Knaudt . wani & Co. Seck,Mühl.V.A. egen Solingen Siemens, Glash. Sißtendorf. Porz. Spinn und Sohn Cen o zG [S

1000 tber; 600 [124,90b¿G Staßf.Cherm.Fb.

133,00bzG f Fodend. Papierf. 232,75 bz G rankf. Chauffee 1150,00 bz raustädt. Zucker 172,590B reund Mas. k. 166 75G riedr.Wilh. Vz. 685,00bzG j Frister &N. neue —— Saggenau Vorz. 128,70 S Geisweid. Eisen 297,00bzG f Gelsenkirch.Bgw. 145,22G do. t. fr. Verk. 106, 60G do. Gußstahl 1,10b4G } Gg.-Mar.-Hütte 191,75B do, ieine 88,10 bzG do. Stamm-Pr. E do. . leine —_ Germ.Vorz.-Akt. —,— Gerreshm. Glsh, 117,50bzG } Ges. f. elektr. Unt. 24450bzG î Giesel Prtl.-Zm. 234, 50bzSG j Gladbah.Spinn-. 81,25 bz G do. abgest. 1343,75bz } do. Wollen-Ind. 119,75bzG | Gladb. & S.Bg. 82,00B Glauzig. Zucerf. 142,75bzG | Elück@auf Vorz. . 136,75G Göppinger Web. 1148,00bzG f Görl. Eisenbhnb. 172,00bzG | Görl. Maschfb. k. 143 00bzG j Greppiner Werke l 533,50bzG f Grevenbr.Masch./12 202,00G Grißner Masch.[18 | 59 50G Gr.Licht.B.u.3g.| 0 | 242,00bzG do P40 | 24200G j Gr.Ucht.Terr.G.| © 34,75ct bzB | Guttsm. Masch. 3 242 00 bzB Pôgener Gußst.

à,6à,4à42,4ù,3b f Halle Maschinfb.\3 140,258 Hambg.Elektt.W. 141, 50bzG | Hann.BauStPr 145,00G do. Immobil. 161,00bzG do. Masch.Pr. 202,25 bztl.f. f HarburgWeühlex 210,00bzG } Harb.-W. Gum. 65,00 bz G HarkortBrückb.k. . 1290,00G do. St.-Pr. 86,70B do. Brgw. dv. 11166.00bzG | Harp.Brgb.-Gef. 286,75 bz G do. i. fr. Verk. 107,25G Hartm. VMas{fbr 110,25G Hartung Gußst. 37700G | Harz.W.St.P.kv 143,75 bzG do. St.-A. A. kv. 1000 1122,40 bz do. do. B.kv.| 600/1200172,50 bz G Hasper, Eisen .! 300 |[141,00bzG dein Lehm. abg.

WBg.- ark. J.-G. Berl. Anh. Maf) Brl.Baz.G.Sc. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L do. Charl. Bau do. Cichorienfb. do. Dmpfmühl. do. Glekt.Werke|13 do. Gub.Hutfb./11 do, Holz-Kmpt.| 6 | do, Hot. Kaish.| 4 00, Jutespinn.| 9 do. Knstdr.Kfm.| 4 do.Lagerhof i.Ligq.| do. St.-Pr. do.Uchterf. Terr. do. Luckenw.WlU do. Masch.Bau. do. neue do. Neuend.Sp. do. Packetfahrt do. Pavpenfabr. do.Nüdrsd.Hutf.| do. Spedit.-V. do. YV.-A.| 9 | do, Wilm.Terr.| i. BertholdMessin |1 Berzelius Brgw.| 6 | Bielefeld.Ma}s(./25 | Bing Nrnb.Mtet.\11 | —- | Biekemverber ¿a0 Bismarckhütte .|15 Bliesenb.Bergw.|16 Boh.Bgw. Vz.C| 0 Bochum. Gußst.|15 do. i. fr. Verk.| 241, Bösperde, Wlzw.} 9 | Bonif. Ver.Bwg- Brauns{w.Kohl.| do. St.-Pr. do, Jutespinner. do, Maschinen Bredower Zudcker| 2 Breest u.Ko.Well| z Bresl. ¡Oelfabrik do. Spritfabrik do. W. F. Linke do, Vorz. do. Kleinb. Ter. Brüxer Kohlenw.!| Busch Waggonf. Bußzke&Ko. Met. Garlsh. eg F .| Iarol. Brk. Of. Cartonn. Loschw. | do. do. |— &afsel.Federstahl|12 do, Trebertrod.|40 Gharlottb. Waff. [12 Gharlottenhütte |12 Shem Fb.Bucktau do, do. St -Pr. do, Griesheim do, Milch do, Oranienbg. do. do. St.-Pr. do. Weiler do, Ind. Mannh. do, W.Albert Do, T 4 do, do. neue Shmn.Baug. i.L. do. Färb.Körner Chemn Werkzeug &Sity Bgs. St.P. Soncordia Brgb. GSoncord, Spinn. 1 Bong Son do. i. fr. Verk. Cont. El. Nürnb. Cottbus Masch. Gourl Bergwerk Gröllwtz.Pap. kv. Dannenbaum . do, i. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Deffauer Gas . Deutsche Asphalt Dtsch.-Dest.Bgw Dt. [ühliht do. Jutespinner. do.Metallptr.F. do. Spiegelglas Dt.SteingHubb. do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wafferwerke Donnersm. H. ky. Dort.Un.V.-A.C do. i. fr. Verk. Dresd. Bau-Ges. [Chamotte . Dr t.-Ind.

eld. Kammg. eldorf. Wag.

p D

} Saa L _——_

p N U In Orr

part jed prt

eL p bk puri pak jt .

N

SERERRRERD [Ed REEE| * tf E Cin S C3 Ih U E E S

B Fk J frank bed feemk 2} PenrA enck

2 £2

drk gr gek fd fend fen jerd pk ga ded (A LA Hd 2d des pi hes p-l hes 60FE ded OÉUAWE T L EREIEN C B E CO pk J J bk J ckA O pt 3 bd punt d J j J bri J J J jer

3

Or |

R T E E FLT FELISTS T FLSE E

A

brd jeerk po funk prak per prokura dme brd B fe rad seren Perm jonrk ny prncks . . ! 1 de D

bo

tk bt ÎP T fark preek pra pen O S

F in f E E E E (E p u F 1E 1E. SEx- 1Pm 0m Da Jf V dme fon fan E Af A 1m Ae HEm P M. Dn Wf On Dun 1B M Lf #ck a A 4 n M M 1

9 ff JI—

- 6 bk per penaù per

. - . . . . . . - . . . . . . . . . . . . . - . . .

t u Do A je fa Lu In R I A I n N N S La 27a

Z. z

Nin Ia’

E T1

P, A

pet gr Nu pu D | 00/4

j i

n A R *

wr-

DNÄAUIMO=Z

_ o

[ry n 00 00 U MO I D

_—

M 1P 1E P 15ck P V V Df -

Or] BORONOB-AD

[aury D

T1 {A4 AS

Ls)

1

wr

l O oN T EC E L E EECSF L C EECE E

S

P

Pra f fri A pa ant fr bad A

lui S

I i P P P P | 1 P Vf Pn f if E S P N

my Ls Laa 2 n Sn Pun fert Dan Pt fru n f I Pi C fert D Punk Drt Pet Puk fand

O M0 MI

do

L

[1]

è 183 50 bz ellstofsverein 35,25 bz G eli. -#b. WIdE. 184 406zG o ann arg nr: | Argo, Dampfs. / J S : f es 1000 G Breslau beben,

300 [136 10bGt.f | Sbinef. mpat

2%

1 A S S L

—- “i

4E L H E L L L T E T S E411

woNnoAR | 23 2J fri puri S EZ)

E E | "f P da a c fa ck A e S e Se M D O O R E E O P: U U O O E EY

bad Jad dend ouds

D pan bié CIÌ joneb jr jamb jred pak P fan fs Li Dey A mt Ly fm E N

Ik L pk pk pre prr pmk rek pak pre Q .

| S

1000 193 50G Hamb.-Am.Pac. 300 1160,90bz G an m j ebr. 10090 192 25 o. neue. ._.|—| 600 [ere | Hanfa, Dpfscif. 1009 189,00 bzG vette,D.GIosGff.| 2 600 [114625 bzG | Kopenh. Dupfsch 300 [88,0063 | Norddts. Tue 300 1238,00 bz G L A 1000 1117,75 bzG ETÙ Ch Es. 1500 [150,00 bz G „Dmpf.Co.

Go 003 pas ©

D F0

C

band amd und puas jed amd pru jur, parat * * ScoV

fe Uo D H D bund fand brend jur pur

E

En n f En En fn fn m n fe On 0p 1 E E fa | n Gar E En H SEn f e: f 1a dl Al A D Ife H E H P H dém E J P Se Af

D N00 O

A E L T E L T A L F 11

pa N O F

1000 1348,50 6zG eintiehall . ._1198,50G elios, Gl. Ges. 1000 [195,00B do. neue 1000 1405,50 bz G Pengstenb Mast

E

s E d P f En f P E Em 1 En f | Pr OEck

f O

jk

Sa WONI

10 m fm lbs P Q A I a AA Pn fs f f 3 ft ON ifm O

D

1000/3001292, 10G! f. | Hengstenb.Masch 1000 1189 00B Herbrand Wagg. 300 [85 00bzG Dns Brgw. 88,50 ibern.Bgw.Ges|12 |— do. i. fr. Verk.) 168,29 bzG ildebrand Mb1L.|15}| 159 50G irschberg. Leder|10 159,50G do. Moash.| 7 238,00G Hochd.Vorz-A.ïv./14 130,25 bzG Be: arbwerk./26 137,00G örderbütte alte| 138,00 bz G do. alte konv.| 134,50bzG do. neue| 2 116,50G do, do. St.-Pr.| 62,00B do. St.Pr.LittA|11 194 50G pofm if.u.St.

dund | [E O

E A4

O

F È

Ta Va

pt pt I ck Q

[ry O D 16 1 S. f 1

A A

P E ck (ck F Sa 5 fab S4 D a A

pes: Wck

l] - f d

E E p E E E E P P e E n E S P P A E z mm mm

REPLEERE

E

A I N D 009 wid

47,00G offmannStärke|12 289,50bzG | Hosm.Wagenbau|15 205,00 bz G Lig

Da s 21 in fn fb n I f

| wow

p O

332,00bzG üttenh. Spinn.| 9 00à332,C0 bz uldshinsky . .|15 141,50bzG lse, Berghau .| 7} 178,75 bz Snowrazl.Stein.| 155,00bzG do. abg.| 3} 295,80bzG j Int.Bau StPr 10 102,75 bz Jeserich, Asphalt 10 .00à102,75 bz | Kahla Porte an|224 2A pru Kaiser-Allee. . .| 91,25G Kaliwk. Aschers!.|10 216,00bzG Ranmer Geyer Lie 179, 50bzG } Kapler Maschin 139,00bzG } Kattowiß.Brgw. 421,00bzG | Keula Eisenhütte 159 50b¿G } Keyling u. Thom. 349,75bzG ! Klauser, Spinn. 138,50 bzB E 105,25bzG { Köln. Bergwerk. 293,50 bz G do. Elektr. Anl. 188,00bzG | Köln-Müsen. B. 137,00B do. do. konv. 190,80bzG f König Wilh. kv. 112,75 bzG do. do. St.-Pr. A

, gs B Y E 1000 | —,— do. Walzmühle 600 135,20 bz Königsborn Bgw 1000 174,90 bz Königszelt Przll. 1000 |288,(0bzG } Körbisdorf. Zu.

—_ a fa i T A

I pn jl pr fern pru pern pern

—y O

FEET

Err P R P | ibu tain | aat aaa l mal |

Pra N

be pk

Fus fund 2) Jf Fend Prm jut

Fn fans fai Df jt fd F D D I j |

I jannk pre fred derk jk jrrck jur

I k bn bernk bk brik jut enl bck derb Pm redk rk fre beab dund jk A O bk ms bet i mi I P

°_ pes O

Funk Fund park Pr Per funk I] F J] ferk

[uy —_ m MND| NRENIAN

wr

E T T E I L LELTL T1111 11411

S C IN

pa r cs A fs jf fs f A T) t

gomS

werthen ziemli f ig. m Konsul in Stockholm zu ernennen geruht. m Auftrage : fuhrwerk brauhbaren Fahrwege gleich.

Sodustriepapiere im allgemeinen fest und zum theil E O M ate “Wachter, Die Béförderung von Holz auf einer Waldbahn dur

leLvan: Montanwerthe fest, besonders Kohlen-Aktien ia : ! einen Fuhrwerksunternehmer mit Hilfe seiner Kutscher und gend, |

bank pomm prak jer pen frank fmd pemdk: fred fark jer . . . . . . .

D D D

T T T

=I

Trr E E O O E d 6 êu e Pr d De O O

I E [ay N ps P unk bund pk Junk pn dera dend pur