1899 / 50 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[79424] Activa. (m

1 [79388] Activa.

Padersteinscher Bankverein, Paderborn.

Bilanz-Konto vom 31. Dezember 1898. Vilanz am 31. Dezember 1898 „i . Dezember

M és 000 3 297/14

Fassîva.

Passiva.

«t Aktien-Kapital-Kont 0 000 5 ens ap a s 0 o a a oa e. X s as ai Aen e. 5 : E 728 98 d va - 126 513/54 Lei ILIA

c] 814 304/65 3 127/20] Gewinn- und Verlust-Konto . .. b : 89 588/08 A 50.

1 208 299/61 6 689/22 i L Eig Ee 2013 876/71| 2 d Uner UGUn ge Sen.

Rei 2013 87671 9. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. Bua, —- T L: Gewinn, und Verluft Konto. Haben. 3. Unfa: und Snvaliditäts- A. Versicherung. s 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

M M d M 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Dem Reservefond: Unkosten-Konto 27 475/551] Effekten- und Konsortial-Konto á 99/6 von Gewinn 89 558 08 Bst B S 36 64496 6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejellsh.

M61 468,49 f 3 073,42 Kupons- und Sorten-Konto 561/16 [79512]

Dem Auf- Sinsen-Kontoi O ues pacalla Die Herren Akitonäre der Txicotwaaren- & Watten-

E Provisions-Konto: Provifionen im Konto-Korrent . 16 618/76 117 033/63] 117 033/63 1 ; Fabrik Kaiserslautern in Kaiserslautern werden hier- mit zu der Freitag, den 17. März d. J.- Vor-

458395,07 , 4671,61

nären : e in heutiger Generalverfammlung auf 6 9% ; Tage ab gegen Auslieferung des Dividendenf A Nr. 1 e, A Ati Ca Feen

Paderborn, den 23. Februar 1899. : ( mittags 11 Uhr, im Komtorgebäude der Fabrik

abzuhaltenden ordeutlichen Generalversammlung

ergebenft eingeladen.

a es Dis- vidende S Ca G E ARLREIEEE: i Der Vorstand. Loer. Tiefers. Kaiserslautern, den 2. Ferruee 1899. e

von Emil Paderstein, Tricotwaaren- & Watten-Fabrik |

4.700000 Aktien- Bor sitzender. Portland Cementfabrik Hemmoor. P Kaiserslautern. 4) E. Bumiller, Vorsißender. 5)

kapital . , 52500,— , 60 245,03 Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. Tagesorduung :

Bleibt Vortrag für 1899 6 1 802,70 491 M A) An Fabrik- Anlage-Konto: -|“} Per Aktien-Kapital. k N x 6000002 Vornahme der in $ 27 Ziff, 1, 2, 4 u Ge Grundstü>k-, Bauanlage-, E Dritt Aae @ on 3 600 000|— Statuts bezeihneten Geschäfte und Wahlen. 6) [79506]

Maschinen- und Geleis- von 1882 Vereinigte Flensburg-Ekensunder

anlage- Konto: ah ausgelooste : Obliga- u. Sonderburger Damp]schiffs-Gesellschaft.

Uo am 31. De- Rones N Eo Laas Prioritäts - Anleibe-Konto |

) Die zweite ordentliche Generalversammlung

der Aktionäre findet am Donnerstag - den

4 708 480,57 ogt 394 120.99 ab ausgelooste Obliga-

s 16. März, Nachm. 4 Uhr, im Hotel Alsfund

in Sonderburg stait.

5 192 601,49 M Tagesorduunug :

ab Abschrei- Pa s-An ee Sine bun onto : 1898 gd 155 778,73 no niht gehobene Kupons- 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustberehnung für . das Jahr 1898. der Entlastung des Vorstands und

r Ca G L beträge uit Utensilien- und Pferde- und Priorität8-Anleihe-Amorti- Wagen-Konto: Ectheilun

fations-Konto : Des am 31. De- noch ni<t zur Einlösung 7 zember 1897 vorgekommene Obliga- 3) 190 784,86 a Nt S134 47 040

2 Spezial-Hypotheken-Konto 2 —— A E 4)

T 347 362,01 | no< nit gehobene Divi-

ab Abschrei- Se D bungen pro

dendensdheine . . * 1898 38 156,97

Nefervefonds-Konto . Extra: Reservefonds-Konto Woblfahrts-Etn- : rihtungen- M. 61 457,55

Delkredere-Konto Kreditoren-Konto . . Konto . Gewinn- u. Verlust - Kto. Zugang in Abschreibungen : 1898 . 5 803,24 auf Fabrik- M. 36079. Anlage-Kto. 155 778,73 ab Abschrei- j bungen pro 1898 - Zement- und

aufUtensilien- u. Pferde- u. Wagen: Kto.

_Küperei-Konts :

für Vorräthe an Fäfsern

u. Faßmaterial

auf Wohl- fahrts - Ein- 187 960,15 Inventur-Be- stände:

rihtungen- Konto 9 240,85 Vorrath an Portland-

Reingewinn . Gewinn-Vertheilung: Zement, Kalk, Steinen,

M S 700 000) 304 783

20 015 43 839 7 000 4 682 600

Grundftü>s-Konto „Kelbra“ . . Grundstücks. Konto „Berga-Kelbra“ . Grundstü>s- und Gebäude - Konto: „Kelbra, Kloster-Mansfeld, Helbra, Leimbach, Oldisleben u. Nordhausen“ M 540 814,92 19/6 Abschreibung . 5408,13 Inventar-Konto: „Kloster-Véansfetd, Helbra, Leimbach, Oldisleben, Nord- haufen, Halle a. S. und Eisleben“ M 22 394,46 10% Abschreibung. „, 2239,42 Maschinen-Konto . . #4 63604,87 74 9% Abschreibung. , 4770,36 Lagerfast 1ge-Konto. . A 34116,64 9% Abschreibung . , 1705,83 Transportfastage-Kto. . M4

Aktienkapital-Konto . . . Hypothéeken-Kreditoren-Konto .. Kautions-Konto. . . Reservefond-Konto. . .. Spezial-Reservrefond-Konto . ¿ Konto-Korrent-Konto „Kreditoren“ Dividende-Konto 1897 . . ., Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag von 1897 . s 9579,24

Kassa-Konto eins<licßli< RNeichsbank- iro-Konto L N

Wechsel-Konto

EGffekten- und Konfortial-Konto . .

Kupons- und Sorten-Konto . . ..

Debitoren-Konto inkl. Avale ..

Inventar-Konto ....

L E i D Rd E S Dam iG idi G E A

935 406

62 047 20 155

[79426]

Central Verkaufs Comptoir von Hintermauerungssteinen.

Gemäß $ 17 unserer Stotuten laden wir unsere Aktionäre biermit zu einer ordentlichen General- versammlung zum Douuerstag deu 23. März a. €c., Vormiitags 11 Uhr, nah dem Hotel zu den vier Jahreszeiten, hier, Prinz Albrechtstraße 9, ganz ergebenst ein. : Tagesordnung: L 1) Bericht des Vorstandes über die Geschäftslage. 9) Antrag Frenz und Genossen über die Remu- neration des Aufsichtsraths. Vorlegung und Genehmigung der Bilanz. Vorlegung und Genehmigung des Gewinn- und Verlust-Kontos. Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns. s Ertheilung der Entlastung für den Aufsichts- rath und Vorstand 7) Neuwahl des gesammten Auffichtsraths laut 8 12 des Statuts. L Wir ersu<hen unsere Aktionäre, wel<he an der Generalversammlung theilnehmen und ihr Stimm- re<t laut $ 18 unseres Statuts ausüben wollen, ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank, der Dresdener Bauk, hier, / der Commerz- & Discouto-Bank, hier, der Potsdamer Credit-Bank, Potsdam, des Bankhaujes P. Bernhard, Potsdam, ves Brandenburger Bankvereius, Branuden- burg a. H., des Mae Baukvereins, Rathenow a. ., bis zum 17. März 3. €-., Abends 6 Uhr, bei unserer Hauptkasse, Am Weidendamm Nr. 1, zu hinterlegen. Berlin, den 27. Februar 1899. Der Auffichtsrath. A. Voba<h, \telly. Vorsitzender.

519]

Actiengesellschaft Herculesbrauerel. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit zu der am Mittwoch, den 22. März 1899, Nachmittags 6 Uhr, im Sitzungszimmer unserer Gesellshaft zu Cassel stattfindenden ordeut- lichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

98 834

32410 20 251,49 15 % Abschreibung. . 303772 Pferde: u. Geschirr-Kto. 4

17 213

12 496,97 20 °/o Abschreibung. „, 2499,39 Elektrische Beleuchtungs-Anlage-Konto | A4. 2355,30 10% Abschreibung . , 235,53

Komtor- und Haus-Utensitien-Konto A 1682,70

E % Abschreibung . ,„ 336,54 rauerei-Utensilien-Kto.6 8 032,90 | 10% Abschreibung . , 803,29

Bierdru>-Apparaten-Kouto 614,79

M 20% Abschreibung . 122,95

Eiskeller-Konto „Bad “Anna-Helbra“ M 1998,32 10% Abschreibung . 199,83

Konto-Korrent-Konto : „Debitoren® . Banquier-Konto . . Hypotheken-Debitoren-Konto Darlehen-Konto . Mp Sale Konto O A E A euern- u. Prämien-Vorausza Effekten unt é s d Ms E D S Vorräthe: Bier, Hopfen, Malz, Gerste, Malzkeime, Eis, Fourage, Kohlen und Betriebsmaterialien N

9 997

2119

um 6 2000 000.— auf

1346 [79401]

7229 Activa.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. L Game B Oereiole "2 (Fleftrizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer «& Co. zweiten außerordentlichen : l auf Dienstag, den 21. März 1899, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft, 1) Erhöhung des Aktien-Kapitals von 4 4000 000.— 9 Statutenänderung 8 4, 5, 9a. und 2. dem Bankhause Grunelius « Co. in Fraukfurt-Main oder bei der Gesellschaft bis zum Schlusse dex Generalversammlung zu hinterlegen. L cendiei de

Berlin, Montag, den 27. Februar 1899. 9. Bank-Ausweise. Nachdem die auf den 2. d. Mis. einberufene Generalversammlung nicht bes<lußfähig war, E 45, Frankfurt-Main, eingeladen, welche gemäß $ 23, Absay 4, unjerer Statuten unter allen Diejenigen Herren Aktionäre, welwe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben Elektrizitäts-Actien- Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer & Co.

Founuiandit Ba auf Aktien u. Aktien-Gesells<. Deffentlicher Anzeiger.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

wird hierdur< zu einer Generalversammlung mständen bes{lußfähig ift. :

Tagesordnung :

späteftens am dritten Tage vor dem 21. März, letzteren nicht mitgere<uet, ihre Aktien bei Der Vorfitzeunde: W. vom Rath.

1.798

67 845 45 074 83 931 44 864 9 732 934 10 220 6 049

[79433]

Deutsche Dampsschifffahrts-Gesellschaft Kosmos.

26. ordentliche Generalversammlung

am Mittwoch, den 15. März 1899, Nachmittags 27 Uhr, in der Börsenhalle, Tagesordnung: 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz.

2) Wahlen. S Legitimationskarten und Stimmzettel sind am 13., 14, und 15. März a. e., Vormittags

zwischen 9 und 12 Uhr, bei dem Notar Herrn Dr. Asher, großer Burstah Nr. 8 1, Hamburg, gegen Vorzeigung und Abstempelung der Aktien zu erhalten, Der Geschäftsberiht und die Bilanz find vom 27. Februar a. c. an am Bureau der Ges ellshaft, Rödingsmarkt 24 I, entgegenzunehmen.

amburg, den 25. Februar 1899. ui G Der Vorftaud.

1144100

Zugang in 1898.

419 500 Saal 13 aa .

| 4 946 822

118 414/05 1142 967/52

Gewinn- und Verlust-Konto

des Aufsichtsraths. M Aenderung des Statuts zur Herbeiführung der Uebereinstimmung mit dem neuen Handels- geseßbuch.

Wabl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- raths an Stelle der aussheidenden Herren Asmus Hansen, Sonderburg, und H. W. Fischer in Flenéburg. [79

Flensburg : Sonderburg det 27. Februar 1899. Der Vorstand.

F. M. Bruhn. C. S. Svanholm. Ioh, Fr. Christiansen.

Der gedru>te Geschäftsbericht kann auf den Be- triebskomtoren in Flensburg und Sonderburg in Empfang genommen werden. Wer an der Ge- neralversammlung theilnehmen will, muß ebenda oder in der Generalversammlung seinen Aftien- Lefiß na<weisen.

[79469]

1142 967/52

Debet. Ovéate

vom 31. Dezember 1898.

Zugang in

s 1898. [79397]

M. 18 858 Activa.

2717/13 25 906/60]|

An Brau- und Biersteuer . . e Bau- und Maschinen-Reparatur- S C « Gehalt- und Lohn-Konto . . . « Betriebs- und Handlungs - Un- kosten-, Dekort- und Skonto- O A Fuhrpark-, Frachten- und Bier- Eo A aterialien- Konto „Verbrauch“ Abschreibungen . A d ; Zinsen-Konto . Reingewinn.

t e 337 462/88 7 884 |—

2 369/56 13 883/04 439/38

Per Bier-Konto: Erlös . .

e Träbern-Konto: Erlös. , Malzkeime-Konto : Erlös . Ae Dekort- und Skonto-Konto .

Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva.

d M4 Aktienkapital-Konto 60 000|— Spareinlagen-Konto 550 616 93 Konto-Korrent 84 191/72 Effekten-Konto Reservefond-Konto 7 864/42 íüInventar-Konto 1|—|} Uebershußgelder 6 747 60 Kassa-Konto 42} Zinsen-Konto 2 800|—

¿ Gewinn- und Verlust-Konto . . 8 068/96 1) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- 22 In re<nung nebst Geschäftsbericht. 63 a Cat 2) Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge Soll. Gewinn- und Verluft-Konto. Haben. und Vertheilung des MNeingewinnes pro N 1897/98. i l : E 3) Erhöhung des Grundkapitals infolge Erwerbs Gezahlte Zinsen Einnahme an Zinsen . 2 der Kübnemann'schen Brauerei. atme Z. : irre o anan Z. : : reibungen —| G 4 Nauadt e Me Geschäftskosten 2/72) Zurüderstattete

Attionäre, welhe der Generalversammlung bei- | L wobnen wollen, müssen ihre Aktien mindestens | Reingewinn 96} Geschäftskoften

3 Tage vor der anberaumten General- 84 versammlung an der Kasse der Gesellschaft in Brand, Sa., den 23. Februar 1899.

Caffel oder Greifswald hinterlegen und erhalten G von jener Stelle eine Bescheinigung über die An- Actiengesellschaft Spar-

440|—

463 436/65 120 000 30 000 457 421

Hypotheken-Konto A Vorschuß-Konto : 56 Wechsel-Konto 65

956 073 31 809/43 143 705/22 22 25876 |

41 903/85 |

. | 1341047 . |__61 468/49

362 038/86 Kelbra-Kyffhäuser, den 26. Januar 1899.

Vierbrauereci Kelbra, vorm. Gebr. Joch, Actien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. D Otto Fiedler, stellvertr. Vorsitzender. Belger. L R Belt

Vorstehendes Bilanz- und Gewinn- und Diese î i y Bilc nd - s Bilanz- und Gewinn- und - DEEI R haben wir geprüft und mit den Konto stimmt mit den Bückern der E Tee Lea g geraten Büchern in Ueberein- daher kein Grund zu Monita. [ pri gefun en. Kelbra, den 2. Februar 1899. elbra, den 27. Januar 1899. Die Superrevisoren :

9 240,85 38 156,97

Kaltfaß-

58 019/94

362 038/86

203 176

Magdeburger Vank-Verein. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der am Sonnabend, den 18. März

d. I., Nachmittags 4 Uhr, in hiesiger Börfe,

752 897/14

Reservefonds 59%/0 de A 724 939,40 Statuten- und vertragsmäßige Tantième des Aufsichtsraths, der Direktion 2c.

90,486 Alte Markt 5/6, statifindenden ordenutlicheu

Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung : j 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn-

109 157/75 und & Vorschuß-Verein.

Die Revisoren des Aufsichtsraths :

Heering. F. A. Ru>.

B. Poland. M. Heilbrun.

[79423] Activa.

Vilanz vom 31. Dezember 1898.

PasSsiva.

Dee en-Koeto aschinen-, Kessel- und eleftr. Beleuht.-Konto . . Gerätbshaften- und Mobilien-Konto N n Oefen-Konto

Mete: und Geschirr-Konto aaren- Konto Sulfat-Konto . Kalkftein-Konto Sand-Konto

311 103/60 17 119/31 7 362/13 104 897/98 29 300 1 000 —| 40 572/70 2 224 |—

2 730/—

1 950|—

3 310/30}

Reservefond-Konto

Aktien-Kapital-Konto .

Pensionskassen-Konto Z Diverse Kreditoren .

400 000|— 11 966/39 13 103/43

193 925/10

Kohlen, Halb-

fabrifaten u.

Magazin-

Vorräthen 551 184,27

Interims-Konto:

Anzahlung auf zu liefernde Maschinen und fonftige NVorausleistungen

Kassa-Konto . .

« Wechsel-Konto . ®

Effekten-Konto .

Debitoren-Konto.

Debet.

739 144

122 212/09 7 867/75

32 783139 429 243/45 639 748/95 7182 ocl : Gewinn- und Verlust-Konto.

159%/6 Dividende auf 43600000 Alktièn 2+ thth Be Las ogs Dotierung des Extra-Reserve- fonbAs Zis odr ir wi e Diépositionsfonds zu Gansten der Anzeftelten . .…. Gewinn - Vortrag auf neue Rechnung . ZArS

T52 897]

540 000|/—

30 000|—

S

10 000) 27 492/46

T8

z |

7 182 047

An Unkosten-Konto:

M S

Credit. A 7

NVerlustre<hnung für das Jabr 1898, fowie

des vom Vorstande an den Auffichtsrath er-

ftatteten Berichts über den Vermögensftand und die Verhältnisse der Gesellschaft mit den dazu - vom Aufsichtsrath gemachten Be- merkungen. i s Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz und der Jahreére<hnung und Vor- {läge über die Gewinnvertheilung Beschluß

3)

4) 9)

Stimmberechtigt in der Generalversammlung sind

vur diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien oder die

der

Aenderung der $$ 12,

Statuts.

eneralversammlung über Genehmigung der Bilanz und über die Gewinnvertheilung. Beschlußfaffung über die dem Vorstand und dem Aufsichtsrath zu ertheilende Entlaftung. Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. 39 und 38 des

zabl ihrer Aktien als Ausweis für die General- versammlung. Caffel, den 25. Februar 1899. Der Ausffichtêörath. Hermann Sumpf, Vorsigender.

[79206] B Leipziger Electricitäts - Werke.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch zu der am L7. März d. J.- Vor- mittags 11 Uhr, im Sißzungssaale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig abzuhaltenden ordeutlichen Generalversammlung eingeladen.

Zur Theilnahme sind alle diejenigen berechtigt, welche sich bei dem Eintritt in die Generalversamm- ling als Aktionäre entweder dur Vorzeigung ihrer Aktien oder dur< Vorlegung vou Depo-

Der Auffichtsrath. Ernst Helbig, Vors.

Der Vorstaud. Cl. Matthes.

[79402] Activa.

Kassa-Konto

Leipzig

Buchforderungen-Konto

er Central Viehmarkts-Vank.

Bilanz vom 31. Dezember 1898.

49 662/50|| Grundkapital-Konto 861 633/301] Reservefonds-Konto

Wechsel-Konto

Debitoren gegen Unterpfand-Konto A

Immobilien-Konto abzügl. der Hypo- theken

Konto pro Diverse

Inventar-Konto

Che>-Konto ._

Werthpapiere-Konto

14 669|— 86 487/29

74 860/75 30 381/95

2 000|— 10 000|— 93 530|—

1 223 224/75

Spezialreservefonds-Konto Darlehnseinlagen-Konto

Kreditoren in laufender Rechnung . .

Dispositions-Konto

íImmobilien-Unterhaltungs-Konto . .

Pfand-Konto Ueberschuß

Rob. Helbig.

P assSsiva.

330 000 184 600 10 000 409 350 109 000 1754

1 663 84 060

92 856/35

1223 224/75

1 720|— 200|— 600|— 320|—

6 216|—

8 463/28 740/80 408/55

1 ¿din

5 025/53

73 92974

618 9941/92 Gewinn- und Verlust-Konto.

Amortisationen : Immobilien-Konto 3 9/6 945 e Saldo des Fabrikations-Konto

Maschinen- und Kefsel-Konto 10 9/% 919/01

fitenscheinen, in welhen von Behörden, von der Allgemeinen Deutschen Credit - Anstalt in Leipzig, von der Dresduer Bank in Dreêden oder von der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin die Hinterlegung der Aktien mit Angabe der Nummern bescheinigt worden ist, ausweisen. A Res : /

1) Geschäftsbericht und Re nungsabs{<luß für | " das Jahr 1898. Entlastung der Verwaltungs- organe.

2) Bestimmung über die Verwendung des Rein- gewinns und über die Dotierung der Reserve-

fonds. 3) Wahlen in den Aufsichtsrath. Leipzig, den 24. Februar 1899. Der Auffichtsrath

Per Catmapariras uis darüber ausgestellten Hinterlegungsschetne der Neichs- ag bank mindestens zwei Tage vor der General- versammluug bei der Gesellschaft niedergelegt haben; die Rü>gabe erfolgt nah Beendigung der Generalversammlung. Die Eintrittskarten zur Generalversammlung werden während der gewöhnlichen Geschäftzzeit an uuserer Kasse ausgegeben; die Aktien sind mit einem nah der Nummernfolge geordneten Verzeichniß einzureichen. j Die Jahresre<nung und Bilanz sowie der Vor- ftandsberiht mit den Bemerkungen des Aufsichts- raths werden vom 2. März d. I. ab an unserer Mans Kaiserstr. 78, zur Einsicht der Aktionäre aus- gelegt. Magdeburg, den 25. Februar 1899. Magdeburger Bank-Verein.

Haben.

123 696/30 3 626/90 16 371/46

Allgemeine Unkosten, eins{ließli<Steuerr, Reisen, Assekuranzprämien, Gehälter, Krankenkassen-, Berufsgenossenschafts-, Invaliditäts- und Altersversicherungs- Ae 5 ta aver éo

Reparaturen-Konto:

für Reparaturen auf Bauanlagen, Mas- s<inen, Utensilien, Bahn- und Hafen- I A R N

uhr- und Lokomotivbetrieb-Konto .

Dien und eh d für Zinsen der Prioritäts. Anlei i V An vente erluft auf Außenstände . Anlage-Konto: 8 für Abschreibungen Reingewinn . x

Gewinn- und Verlust-Kouto vom 31. Dezember 1898. 25 439/85

12062508 2419215] , 92 856/35

143 694/60

12 957

15 000 1 507 415

12 842

Soll.

An Zins

, We

Unkosten Reingewinn

Uebertrag vom Fonds für Versuchszwe>e . ; Fo riet ono -MEYs Í andpaht- u. Miethe- Konto Le Uet

Per Provision Wechseldiskont

Zinsen

143 694/60

227 244 45 746

112 178 311

203 176 752 897

Leivzig, 22. Februar 1899. “00s s Der Vorstaud. Carl Piek. Ernst Streubel.

L798eN “Kammgarn-Spinnerei Glu> & Cie in Mülhausen i/Els, Bilanz pro 31. Dezember 1898. Passiva.

618 9941/92

78 691/76 Activa.

ut h, Vorsitzender. p

Geräths<haften- und Mob.-Konto 10%| 770|71 Oefen-Konto 11 655/33

1548 2154

1548 215

Voegt.

van EGrkelens.

der LeipLare Electricitäts-Werke.

M 2 764 000

mmobilien und Maschinen . Immo { Les

70

Aktien-Kapital Kreditoren

M 2 200 000 3851 315

32

Kas}a- und. Wechsel-Konti MWollen- und Waaren-Konti . . .. Debitoren

Arien und Geschirr-Konto 299/05 eberweisung an die Pensionskasse . F Zinsen- und Provisions-Konto: f Zinsen pro 1898 Dividenden-Konto: Einlösung von Kup. Nr. 6 , A

Reserv ond-Konto: Uebertrag des Gewinn-Saldos .

23 096 10 000

11 358/53

9 691 269/36} Reserve-Konto 816 685/56 1 576 219/24] Gewinn- und Verlust-Konto . . . . |_213 504 42

7 081 505/30 7 081 505/30 Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

Gemmaoer Cra den L Dezember 1898. er Auffichtsrath. Di ektio ___ Abel, Justiz-Rath. C, Pprüsfing, C. Jacobi. Die auf 15 9/6 festgeseßte Divideude pro 1898 ift: E mit M4 8 für jede Aktie à A 500 n « - " . " "” -vom 1. April d. J. ab zahlbar bei I S der Gesellschaftskasse in Hemmoor (Oste), pes Be Cerueaun Rei in Hannover, nkhause Go ed Herzfeld i wi Saa E 2e u Berlin, L 4 B er ale der Dresduer Bauk in Semmoor (Ofte), den 22. Februar 1890 AULUESa BAWLIRS. Portlaud Cementfabrik Hemmoor. Die Direktiou. C. Prüssing. G. Jacobi.

[79482]

Gemeinnützige Baugesellschaft in Hamburg. Ordentliche Generálver eun am Sounabend, den 18, März 1899, Nachmittags 24 Uhr, im Geschäftslokale der Notare Peres es “i Des Arts, v. Sydow und Rems, r. adersir. N

Tagesordnung: 1) Reduungsalage [ne 1898. 2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. 3) Wahl des Revifors. Die Aktien sind. behufs Abstempelung und Empfangnahme der Stimmkarten am 11., 13. und 14. März bei den Herren Notaren Dres. Bartels, Des Arts, v. Sydow und Remé, Gr. Bäter- ftraße 13, in den Vormittagsstunden von 10—12 Uhr einzureichen. Hamburg, den 29. Februar 1899. Der Vorstand. G. W. L. Westphal.

32 000 Soll.

M S 213 504/42 28 992|—

Gewinn-Vortra Interessen des

M A 43 926 165 000 17 569 16 000

242 496 Mülhausen, den 23. Februar 1899.

Tantidme an den Vorstand Dividende Dispositionsfonds Arbeiter-Unterstüßungsfonds

2 236/79 eservefonds

78 691176

St. Jugbert, den 31, Dezember 1898.

außenthalglashütte St. Ingbert A, 6.

. Wagner.

242 496

Glu.