1899 / 50 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Anmeldefrist bis“ zum 3. April 1899. Wahltermin } Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und b ä ü | Y

E Ara 1899, Vormittags 10 Uhr. | Beshlußfafsung der Gläubiger Gee vie. nicht be e e 1 MNQNGEDLNN - FEMALENNS 00) deren M gevhren au Sia brs e (Free N En î

Feutnnieeri is T det S 1899, Vor- | werthbaren Vermögens\tücke der Schlußtermin auf Ratibor, den 20. Februar 1899. bezirk). E S Ae E ör 7 ecilage g hr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht | den 22. März 1899, Vormittags 11 Uhr Königliches Amtsgericht. Im Stationsverkehr zwischen dem Freibezirk und

bis zum 25. März 1899. K , Oder- Es S i i Richillget üantacridt Wolkenstein, * { rge actes Katie M D rue) Roger een dem Salo anze Babohgle ede S o zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Bekannt gemacht Mut LN Gerichteschreiber : : Frankfurt a. V 18. Februar 1899. as Monturtnersnären über das Vermögen des = 0,06 M ; / aynn, : onditors Guftav Niemann aus Peterswaldau indeftens . , ; i [79442] Bekanntmachung. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4. P Nb Abhaltung des Schlußtermins b, bei Frachtstüdgut für 109 kz 0,08 x R 90. Berlin, Montag, den 27. Februar 1899. In der Carl Wedel’shen Konkurssache foll die | [79131] Konkursverfahren Reichenbach u, E mindestens für jede Frachtbriefs- T n : . E., den 23. Februar 1899. Di ae Mie L R n rob Cottbus. St.-A.96 Rhnp.O.UL.uk,1909/34| 1.1.7 . [100,75G Schlußvertbeilung erfolgen. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Wacuil tin bet denen eine Besörberua,, mit Amtilihh festgestellte Kurse. Srefelder do. RhendtStA91-92 sl Ä o a es : | Mendennrrete. 2h rdorf. Gem.-A. U. ; noverse. . . .4.10/3000—30 |—,— RoftockerSt.-Anl.|3 3000—200|—,— annoversche . . ./3}| versch./3000—30 |—,— S do. z 3000—500|—,— Pannonersde . 4 |1.4.10/3000—30 |—,— 5000-1000] —,— d 31! persz./3000—30

pi G

pund pel

S Fs

m’ N

O clic sit G pam R E itR

Q

T Er E n

Zu berücksihtigen sind 4 72,20 Forderungen mit | Haudelsfrau Anna Wenke j

L / i zu Habelschwerdt der Eisenb itte i i T Daxusi. do: 27 Ferdeailèn wie M 6331,85“ nit bevorrehtigte Bird nas atoer Abhaltung des Schlußtermins | [79126] Konkursverfahren, raf) ct, e Sea Ln P E eo fe Berliner Sörse vom 27. Fran N Defiauer do. 91 Dee Vei ibene Meffebeltind béttäat 36160 Sai fge deen. Ss A A Das Konkursverfahren über das Vermögen des Neufahrwasser kostenfrei überführt, wenn die An- Slb. 200 de 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone bsterr.- | d0. do. 96 A GBZ B, vorn L As é G , a i Februar 1899. Konditors Emil Hermann Richard Schmidt | weisung zur Ueberführung noch vor der Laderecht- an 0/0 t L G Mh, M. en L a Ho} Dortmunder do.91 I O e uY T ôniglihes Amtsgericht. U Roda wird nach erfolgter Abhaltung des stellung des Wagens ertheilt ist. Andernfalls wird L (ald Goldrubel = 6.206 14 übel D 26 e t “I Veo = vO O N sverwalter: E [79161] E D ‘ry D Rebe, Hen ain E Gebühr von 0,01 A für 100 kg, 4,00 & 1 Dollar = 4,20 4 1 Liore Sterling = 20,40 Due rie va 76

; i / L E Z i: üsse i [7G] Sir E (RPTER ares K. Württb. Amtsgericht Heidenheim a. Br. Herzogliches Amtsgericht. In Ueberciutinenans biet E e da TO f Amsterdam, Nott 100 E at do. n 1888 Nici C E Rb A L J n A Ln I 2 L R E C En des Spittel. Seite 22 des Gruppentarifs 1 unter lfd. Nr. 6 für 7 do. 4 E0O f 2M. | 2 do. do. 1890 Be i, toe ver 1e Gm Besi S Q a ae, Dauer un rths die Beförderung zwischen den Bahnhofs- und Hafen- Brüfsel u.Antwp.| 100 Frs. 8 L. do, do, 1894 ter E Eo O O T 1A del L arzenwang, Gde. Sontheim, wurde heute | [79156] Bekauntmachung. gleisen des Zollinland-Bahnhofs einerseits und den- do do. | 100 Frs. S6 Duisb.do 82,85,89 veraleidh durch rechGtokrafti v B fluß vom 3 Mo, A O r Log des Schlußtermins und Das Konkursverfahren über das Vermögen der | jenigen am afenbassin in Neufahrwasser innerhalb Skandin. Pläye .| 100 Kr. do. do. v. 96 Verglei Au L iente A 1a A un E S E 28 ußvertheilung aufgehoben. Modiftin Elise Fischer in Nosenheim ist durch E P des Freibezirks andererseits vorgesebene Kopenhagen . . „| 100 Kr. Elberf. St.-Obl.

L Ca F E 0 i: en 23. Februar 1899. Schlußvertheilung erledigt und mit diesgerihtlichem Ueberführungsgebühx anderweit festgeseßt E Diese London. .…...\ 1 L Grfunter * do,

' Königlihe Artaceribt, 1 Gerichtsschreiber Ra u ch. Beschluß vom 21. 1. Mts. aufgeboben worden. Bestimmung erhält mit Gültigkeit vom 5 April do. 1’ £ iches Amtsgericht. 1. [791973 s Haine, Rosenheim, 23. Februar 1899. d. Is, folgende Fassung: ; Lissab. u. Oporto| 1 Milreis orf E A 2127 q go Konkur erfahren. Gerichteschreiberei des K. Amtsgerichts Rosenheim: | „Oie Gebühr für die Ueberführung zwischen den do, do. |1Milreis Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fieischermeifier und Wurstfabeibenen Ute E cte daten gts Bat en, E 0 BEUNARE gh dh, Pud 100 d Dtllersie 191, Hf infolge Sdsluhvertteilung nad | lente wo Tier M dete e Guter Ide Ehe | T eg emt, Bolb und außerhalb des Sreibezhfs belegenen Lac: 1008

- e er i ) i eträgt: Sa S d Qusgeyohen worden. Voibe Me Ae ee L IE S ac A0 Saite t uns Bier in Nosenheim iftdurh e OZAN A jeden Wagen mindestens T 100 f . s » S ] 5. i , ußvertheilung erledigt und mit diesgerichtli & ; j, :

des Königlihen Anmtsgeridls 1. Abth. 84. | gerte Bhf orer pröntalichen Amts. | Beschluß vom 2. l. Mis. aufgehoben vord | Ba Sendungen, die nue isten den oben ge d E rihts 1. . 84, , Dim 1 : eim, 23. Februar 1899. nannten Ladeglei e f . . «100 fl, [79176] N e O Bu rones, Pai M A a5 K. Amtsgerichts Rosenheim. befördert N (Ortsfet E Sendungen Wien aft. Währ.| 100 l Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ln L 6 e S Schwei Pläye 100 4 1s ss Givelt- Le i ¿

O

Saarbr. St.A. 96/3} St. Johann St.A. S@öneb. Gem. A. o do. 96/34 ScchwerinSt.A.97|3è Spandau do. 91/4 o. do: 1895/3È Stargard St.-A.|3L Stettiner do.1889|3# do. do. 94 Litt.O. Stralsund.St.-A. Teltower Kr.-Anl.|: Thorner St.-Anl. Wandsbeck. do. 91 Weimarer St.-A. 1000—200]98,00G Westf. Prov.-A. 11 3000—100|—,— do. 0.

Westpr. Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl. do. do. 1896 do. do. 1898 Wittener do. 1882

o. Ves —,— 2000—200|—,— Kur- u. Neumärk./4 | 1.4.10/3000—30 |102,50G 1000—100|—,— do. do. . ./33| vers. 3000—30 |—,— 5000—500]| —,— Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 |—,— 3000—100]—,--- Pommersche . . ./4 |1.4.10/3000—30 [102,60G 1000—200|—,— do. . . +/3F| versh./3000—30 199,30G 1000—200|—,— 1.4.10/3000—30 [102,50G 5000—200|—,— do. 34 versch. /3000—30 199,30G 5000—200/97,25G (4 |1.4.10/3000—30 [102,40G 5000—200/97 25G do. 134] versch./3000—30 199,30G 2000—200|—,— Rhein. u. Westfäl./4 |1.4.10/3000—30 |102,50G 1000 u. 500] —,— do. do. versh./3000—30 199,40G 5000—200|—,— SSLHiS, 1.4.10/3000—30 |—,— 2000—200|—,— S@lesische . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |102,20G 1000—200|—,— o. 134) versh./3000—30 199,70G 5000—200|—,— Schlsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— 5000—200/99,10bz G do. do. vers{ch.|3000—30 |—,-—

200020099, | S3abishe Eisb.-A./3| versdh./2000—200|—,—

DACLEA R do. Anl. 1892 u. 94/34| 1.5.11/2000-—200|—,— 10000-200/100,80B

2000—200|—, do. do. 96 2000—200/99,00B Bay.St.EisbAnl. 2000—200}

O beg s do. Gib. DbL un riefe. do. konv. neue . 10000-200]100,8CG

3000—150[118,10G do.Ldsk.Rentensh. 3000—300/114,50G Bri9w. Ln. S j 3000—150/107,75G g c E: 3000—150/102,80G h S 3000—150/98,70bz “r E 10000-150|—— do. 1893 5000—150/100,10G E R OE SOORIES c win Gr.Hess.StA.93/97 3000—150/100,00G E Mat ap 30001 do. i. fr. Verk.

E / Hambrg.St.-Nnt. 5000—100]89,80bz O 3000—75 |99,10bz L C 3000—75 |90,75 bz N 0/4 taa do. do, 93 3000—-100/98,60G o N

S f Lüb. Staats-A. 95 o N Medl.Eisb.Schld. 2A L do. Tons.An 86) 000—200/99,20B o I 5000—200/99,00B Saft Alt h. Ob 2000-200100 10 b Säs.St.-Anl.69

A : Sächs. St.-Rent.

ec 99 70B do.Ldw.Crd. lla, X

3000—75 |[89,80B do. do. la, Va, Va, V,

TUl, IXa, XAT 3000—-60 |99,60B Ard

000-—60 |—,— 3000150 100,00G do. do.Pfdb.Cl.ITa 3000—150|—,— do. do. Cl. ls, Ser.

2 la-Xa, X-Xl1, LV-LVI L SOOS u. Ilb, X u. 3X3

O0 do. do.Pfdb.18 u.X 3 5000—100/99,60B b do. XX1/ 3000=——100|—,— o. do. Crd. [B u. 1B| 5000—100/90,50G Schw.-Rud. Sch.)

A Wald.-Pyrmont . A 99,60B Weimar Schuldv.

3 ENAA f do. do. fony./3 E B Württmb. 8183/4 5000—200}98,90 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—200| —,— Augsburger 7 fl.-L. 5000—100/101 50G Bad.Pr. Anl. y. 67 5000—100/99,00 bz Bayer. D

O

Lr REE

O pi

-_—

i C0 b 1 Q l i P pl bd t bk jun fund J bark park J bn f J k J O S

DO

cen O U i J s =I O J

Qn O

Gfiener do. IV.V. do. do. 1898 lensbg.St.-A. 97 lauchauer do. 94

Gr.Uichterf.Ldg.A.

Güstrower St.-A.

L erst. do. 1897

flef eSt.-A.86 do. do. 1892 meln do. 1898 an.Prov.19.S. "l. do. S. VIII. .

168,20 bz do. St.-A. 1895

—,— Hildesh. do. 89

—,— do. do, 95

—,— Ee do. 97

—,— nowrazlaw do.

216,10bz Karlsruher do. 86

N A O A f O

p i A

cen

t Et E Lb A E E EA Ca A E E mPPS R ERRS

S S . en

D . —. [e wr

-

SOBSSS S5

_

2 (e)

R jerel jd pur J fert fi V5 S O

fas

.——

Qi 00 00 00

wr

Berliner .

do.

do,

do. O S do. neue ..

do. NEUE 3

Land\@ftl. Zentral do. do. 3;

1000 u.500]—,—- do. do. 1000 u.500|—,— Kur- u. Neumärk. i: 99,90bz G do neue . 2000—500|—,— do, E E 2000—b00|—,— SENREANE: 8 2000—500|—,— 9, Tai 2000—500|—,— Pommersche . . .|: 2000—200|—,— do. U Ie Z —,— do, Land.-Kr. 2000—200|—,— do. do. ¿ —_,— do, neuland\ch.|: 2000—500 T E do. do. 5000—100/98,80G Posense SYVT-XY 2000—-200} —,—- do. 1000—200/97,75G do. Q 2000—200 E do. c B A. 2000—100|—,— do. E 2000—100|—,— Sätze . 2000—100|—,— do. 1000—300|—,— do. landschaftl. 1000—200|—,— Séhlef. altlandsch. 5000—500|—,— do. do. 4 ./5000—-200|—,— do. landsch. neue ./0000—200|—,— do. do. do. [4 5000—200|—,— do. lds. Lit, A. 2000—200|—,— do. do. Lit, A. 5000—200]98,60G do, do. Lit. A. 2000—200|—,— do. do. Lit, C. 2000—200|—,— do, do. Lit. C. 2000—200|—,— do. do. Lit. C. 2000—200|—,— do. do. Lit, D. 2000—200|—,— do. do. Lit, D. 2000—200]99,00G do. do. Lit, D. 3000—100]98,00 bz Schlsw. Hlst.L.Kr. 2000—100|—,— do. do, 5000—200]99,00G do, do. 5000—-100/98,60G FI.f. | Westfälische ... 5000—100/89,40B do, is 5000—200f —,— do, v 5000—200]98,50G do. L. Folge 2000—200/100,10 bz do. 11. Folge 5000—500|—,— Wttpr. rittersch. T. 2400—200|—,— do, do. IB. 5000—200/99,60B do. do. Il. 5000—500/99,60B do. ae 5000—200/99,50 bz B do. ritts. I

O do7 F

Schuhmachermeifters Ernft Märkel hier, Wein- ftraße 13, Fliederstr. 4 und Staliuerstt. 82, is i [79172] Konkursverfahren. L ee Konkursverfahren über das Vermö d Pre Us edel Bea Inge li ie 41-100 Ure E E Eg Las Abhaltung des Shluß- | In dem Konkursverfabren über den Nachlaß des Kantinenwirths Anton Met in Vic a, «G Sao den 22. Februar 1899 s ord E ; 100 Lire Berliu, L 21. Februar 1899. Pr ütte Sal és V a A A Len ne M O Er Be0 Cte ein- Königliche Eisenbahn-Direktion, St. Petersburg ./100 R. S. N Gs

i cck - x 7 f n È F A 217 « Ï c

A bilde its cit ta a Se der S(lußre@nung des Verwalters, zur | \prehende Konkursmasse nit vorhanden i dia en [79374] Eis E n Ne S ; e E do. gal

i : A RO Verte 1e Ml tee Bs L i BAOE M! Rai U as t Am 1. März 1899 treten im Sldostpreußischen Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4F 9/0, Lomb. 50/9. do. do. 98

[79178] Konkursverfahren. sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der iat fr i Erft nt s S t Mün-Dut 18 A otar C T e ba 96

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | [79124] Koukursverfahren. Ausnahmetarif La. für Schleif- und Cellu Rate Duk '

mana BREa

I C0 S b D O0 DD C0 DL 005 D tin, ei A e M, e O A“ E R M A“ R R S S R, g R E a o o P moo I bi pi C) O Ort O Ö

as

cen O

000—B001—,— 5000—200/99.90B

Ort

M P O Do bo Do O P P, LO do bo

Weiuhäudlers Philipp Albrecht hier, Mohren- | stü j e x Q —,— Engl.Bankn.1£|20,39bz do. DO, 98 straße 11, ist zur Abnobme Br L aae ved Borna 0 nd Al A Ai Ls 1899, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des loseholz von Binnenstationen der Staatsbahn aus Sovergs. pSt. 20,38G Frz. Bkn. 100F.|81,05 bzkl.f | Königsb. 91 I1-1T1 Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | gerichie bieselbrt bere or dem König ichen Amts- | Schäftefabrikanteu G. A. Kallenowski zu | dem Gebiet östlich der Weichsel na Königsberg i. Pr 20 Frs.-Stücke/16,20B |[Holländ. Noten .|168,55 bz do. 1893 I-III das Schlußverzeichniß B Ra: Bag M ertbeildie G Rechnun B Mint. N Schlußverzeichniß nebst Weißenfels wird, nachdem der in dem Vergleichs- | sowie von Binnenstationen der Oftpreußishen Süd- 8 Guld.- Stck.|—,— Stalien. Noten .|75,40bzk.f. | do. 1893 IV berüdcksihtigenden Forderungca und zur Beschluß | # Gvetbieat e K é „liegt in der Gerichts- } termine vom 6. Dezember 1898 angenommene | bahn nah Goldap Königsberg i. Pr., Tilsit und Gold -Dollars/4,1995G [Nordische Noten |111,90G Do ASOD L S faffung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- | gänzlich un L eich d ift wird, daß die Konkursmasse Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom | Wehlau; Sechafen-Ausuahmetarif für inlän- Imperial St. Zir errt Oest.Bkn.p100fl|169,65bz | Landsb. do. 90 u.96 lanén “lid die: Gelbfhtüng © eitièr Veraütuka an bis g Rosina b T x E 6. Dezember 1898 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben | disches Holz der Spezialtarife [T und 1x do. pr. 500 g f.|—,— do. 1000fl/169,65bz | Laubaner do. II. Mitglieder des Gläubigerausschuffes der Schlußtermin ' Könt lid Scar Ne und der Termin zur Abnahme der Schlußre{nung des | zur Ausfuhr über See nah außerdeutschen do. neue . . . .116,19bzG |Rufs.do. p.100R|216,20bz | Liegniß do. 1892 auf den 17, März 1899, Nachmittags önigliches 2 mtsgericht. Verwalters auf den 21, März 1899, Vor- | Ländern von Stationen desselben Gebietes nah do, do. 500 g|—,— ult. März u. Apr. —,— Lud1wgsh. do. 92,944 122 Uhr, vor dem Königlien Amtsgerichte 1 hier- | [79149] Konukursverfah mittags T15 Uhr, Zimmer Nr. 7 bestimmt. Königsberg i. Pr. Amer. Not. gr./4,1856G Schweiz. Noten|80,65G Lübeder do. 1895 selbt, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B, part Ol turen O ren. Ï Weifßeufels, den 21. Februar 1899. Die Anwendung dieses Seehafen, Auënahmetarifs do. Fleine/4,175bz [Rufs.Zollkupons|324,25bz | Magdb. do. 91,1V immer Nr, 27, bestimmt. "”| Gastwirths Auguft Walter zu Hütten wies L I aaa I. erfolgt unter Beahtung der im Abschnitt B. des do. Cp. ¿.N.V.4,185bz 1 do. fleine/324,20bz | Mainzer do. 91 Berlin, den 23. Februar 1899. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierd B E eo : Südostpreußishen Gütertarifs (Seite 9 bis 13) ent- onds und Staats - Papiere. do. do. 88/3 s aa Quooß, Gerichts\{reiber aufgehoben. g ußtermins hierdurch | (7 Ss F LENE hres, A Mueen On E Mor een. Dt. N@s.-Anl. kv. at 1.4.10 O S RN A b. d da. ir zt es Königlichen Amtégerichts 1. Abth. 84, )er üver da ermögen e die Hs i ie bes s do. v ; —2 ; annÿ. do. 18 dente ee Neuhaldensleben, den 21, Februar 1899, | des Uhrmachers Paul Wigig zu Weißenfels | tbeiligten Absertigungeftellen Auekunt do. bo. (3 (verld./5000—200198,00b4 do, do. 1897/34 P O O E e Gee Tes des Ver- Nöntgenexa i. Pr., den 20. Februar 1899. do. ult. März N E aR S 2j 6 Puréberfabren übe Vermöge 5 99 af rHeoun, Sinwendungen gegen önigli Fi s ¿ i 33, Peindener do. . .|: Firma J. Robner 1 Beuthen OuS: wit | V dem Konfe Mr Germögen des | e erei) der bei der Vertheilung u} alo gelQüstaführende Bermaltung Dread enl" gf i ooo tian M S A Aue : | g ußte i 5000— do: 31 nos Abvaltung des SHlußtermins ausgehoben. | Kaufmanns M. Reichmann zu Oppeln ist zur | den 21. März 1899, Vormittags A1? Uhr, | [79376] Kremmen.Neuruppin-Wittstocker do doc v0. 5000 100|93,60z) | München do.86-88/3) öniclihes Am Ster 5 Tui anf b E A TSCE Soreeas Me A Amtsgerihte hierselbft, 5 j L Eisenbahngesellschaft. do. do. ult. März 93,09 bz Us 90 u. 94/35 S “D -, Do : ner ir. i, mt. Vom 15. April dieses Jahres ab werden die besonderen do. Interimtsch{. 92,90 bz 0. 1897/33 [78478] Konkursverfahren. elbt e Sie M O IIeriGs hier- | Weißenfels, den 22. Februar 1899. Bestimmungen unter Ziffer 1 zu § 56 und Ziffer 1 do. St.-Schuld\cch.|34 3000—75 M. Gladbaher do. 31 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Oppelu, ten 23. Februar 1899. O „_ Petschick, zu § 69 der Verkehrsordnung im Binnengütertarif AachenerSt.-A.93|35 5000—500 Münster do. 189734 Sqhuittwaarenhändlers Carl Heinrich Händel » Len Bra bazht . Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts. e Kremmen Neuruppin-Wittstoker Eisenbahn, wie Alton.St.A.87.89/34 ./5000—500 Nürnb. do. I1. 96/32 2 Ba V ULS, E G E D Gerichtsfhreiber des Königlilhen Amtsgerichts. [79167] Bekanntmachung. (ogs e 8 56 Ziffec 1. Apolda di Anl zt Eo B L o s wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | (79141) Bekannt Des am 17. Februar l. J. über das Vermögen | Auflieferung und Beförderung des Gutes, Augsb. ds. v. 1889/3 2000—100 do. IIT. 1898/35 Vertheilung zu berüksihtigenden Forderungen und | Im Konkurs über d a Se L des Frit Nichert, Jnhabers des Hotel Aegir | Sofern nicht eine andere Frist festgeseßt und durch do. do. v.1897/35 5000—200|—, Offenburger do. 95: zur Beschlußfassung der Gläubiger über 2 die nit | b A R BL Gl das Vermögen des Bier- hier, “Lheiemannstraße 5, eröffnete Konkursverfahren | Aushang in den Güterabfertigungësräumen, fowie Baden-Bad. do.98|3# ¿ 99, do. do. 134 verwerlhbaren Vermögensftüe ‘der Sclußt N Johann Gleich von Pfaffenhofen wurde | wird mangels einer den Kost-n des Verfahrens ent- dur Veröffentlihung in einem Lokalblatte bekannt Barmer St.-Anl.|33 ./19000—500/97, Oftpreuß. Pry.-D.|33 Scuußtermin | dur Beschluß des K. Amtsgerichts Pfaffenhofen von | sprebenden Konkurêmasse hierdur eingestellt. gemacht ift, hat die Beladung von Wagen mit Berl. Stadt-Obl.|33 5000—75 |9: pon 3 St.-A. 31

103,50 bzG 1/5000—500191,50 bz 5000—500|—,— 5000—500|—,— 5000—500] —,— O OIE L ODes 5000—200|—, 3000—600|—,— 3000—100 E 3000—100|—,— »./5000—100/100,50G .7 11500—75 |—,— ./5000—500/91,90 bz B ./2000—100|—,—

)./2000—75 199,00 bz G ; z 99,90 bz G ).11500 u.300|-—,—

©& -

o Pp RRP Ub

J i b f j j L 5A OOSOOSS O0 O

- S B ISE

A A n i O0 L I L

r Pa D Ee P P E ES D P e Ed Lk D D R Ip be dk Pt I s fs 17d O Le e O D O Ddr gan O D O

* . . . * D D S E Ee “i

an) Ma G5 S i I L L U V V I V S G5 U S V VIVI E I V I Mt Ö )

x P R Po b D bk pt j i i J A O þrd C00 o

bub permk P pf

® co co . . ei trt P —P

./2000—75 199,00 bz G 2000—100/99,00 bz G . 99,00bzG 2000—100}99,00 bz G 5000—100|—,-— 3000—300|—,— 3000u1000¡—,— 3000u1000|—,— ./2000—200|—,—

12 139,25bz 12 24,50 bz 300 151,00 bz 170,00 bz 124,50G 139,10 bz 134,50 bz 133,75 bz

24,90 bz

L

S i j i A e

3 3 3 L

1s daes 10 pi p j A

è z Î z Ï è Î

pi m’ E A

s co e L R E L

mm Q 3 D O SES D

T a E jar fand ES fand pre

S S M S S D

O r

auf den 20. März 189, Vormittags (1A Uhr, | heute unt ufs Dri AEN ] vor dem Königlichen Amtsgerichte bierjelbst bestimmt fräglid an L elde R Eure, pitung der nah- | Wiesbaden, den 21. Februar 1899. jolhen Güiern, deren Verladung dem Absender ob- do. 1876——92/32 9000—100 omm. Prov.-A./34

Bischofswerda, den 22. Februar 1899 8 gemeldeten Konkursforderungen die Be- Königliches Amtsgericht. VI1I. liegt, falls die Wagen bis Vormittag 9 Uhr -lade- Bonner St.-Aul.|3 5000—500 osen. Prov.-Anl.|33

Sekretär C laus, ; Tocitith Uge Ag Des und bereit gestellt sind und die Absender des Gutes Breslau St.-A.80/35 5000—-200 D, DiID Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 9, März 1899 ‘Vormitt D tag den T : innerhalb eines Umkreises von 2 km von der do. do. 91/35 5000—200 do.St.-Anl.I.u.T1.13F E: Sigungssaale des K Amts erichts. Pf ff hr, im arif- U. Belanntmachungen Station wohnen, innerhalb der Geschäftéstunden des Bromberg do. 95/33 do. do. TI.35

[79151] beraumt, was hiermit gei f 8s ves Aemolen ans d d 7 [laufenden Tages, font aber innerhalb der nächsten Caffeler do. 68/87/34 otsdam.St-A.92/4

Das Konkuréverfahren über das Vermögen der öffentlicht wird, E M Ne Eid) DEN cer eutschen Eisenbahnen. 12 Tagesstunden nach ger D NNDA zu erfolgen. R “tbn Begeu Gs R Bie. feier 16 Ratonie Genie t tee G NIT, den ad, Bera L000, (79371] i Friften für die Ah hme der nicht in 1889/31 2000—100/98,20 bz Rheinprov. Oblig. 31 wird, rahdem der in dem Vergleichstermine vom Der K Sette L "8 ) Stn! Hanseatish-Oftdeutscher. Güter-Verkehr, : zugerollten Güter. do, I. IL 189/34 5000—100/99,00G do. V.VIL.35 23. Dezember 1898 angenommene Zwangsvergleich s N 07 A RUT stern. Die, Station Pommerensdorf des Eisenbahn- Sofern nicht eine andere Frist festgeseßt und durh Goblenz. St.-A.86|34 1000—200|—,— do. L. Li-IVIL/34 O dur rechtskräftigen Beschluß von dimselben Tage | [79152] Beschluß Direktionsbezirks Stettin wird mit sofortiger | Aushang in den Güterabfertigungöräumen, sowie do. do. 1898/34 5000— 200] —,— do, IL. Ll u, LIN./3 5000—200/92,00bz G bo, do, L 5000—200]90,70G bligationen Deutscher Kolouialgesellschaften, H ijt, hierdurch aufgehoben, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gütertacits, richte, : D: Gf Pes 4 ann dein a Jemadt is r aba d E S P c ——— A E E E S e 2PP S

arlotteubura, den 21. F / i » j i er Fra)tberehnung find | gema , lind abzunehmen : q ; * torialites Aintôgeriht. S btbeilune is U Lun Lud! B Pritzwalk, j die um 3 km erhößten Entfernungen der Station a. Güter, deren Abladen dem Empfänger obliegt, Ausläudische Fouds. a GEN S : m Ae E E S V ei E el LL7 "000100 Fe s) 95 70Be S URD o Nod bes A ae Ee d: ogt daselbft, | Stettin, Zentral-Güterbabnhof, zu Grunde zu legen. | sofern die Benachrihtigung von dem Eingange und Argentinishe Gold-Anl. A T 5,00-——25 £2 86 /60bB2örf do. do. pr. ult. März j: ; 98 80,75 bz [79130 Koukursverfahren. dos 10 4MZEAe 1808 edie ae ang ergte® Berlin, den 22 Februar 1899. Königliche Eisen- | die Bereitstellung der Wagen dergestalt erfolgt, daß S | do. feine 4500—450 A L z SOE Do neue 20000—100 Fr. 194,90b;

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | mit aufgehoben. ciftig bestätigt, hier- | bahn Direktion, namens der betheiligten Cisenbahn- | die Ladesrist spätestens um 9 Uhr Vormittags be- do. do. innere —; do. amort. 59/9 ITL.IV 500 Lire P. 9425 bzG des Kaufmanns Siegmund Willdorff in Danzig Pritzwalk, den 24. Februar 1899 | Verwaltungen. ginnt und sofern die Empfänger des Gutes inner- vo: d klei 2000—200 & mb Zütl. Kred.-B.-Obl. - 5000—100 Kr. |—,— Langenmarft Nr. 30, ift zur Prüfung der nachträglich ' Köni liches Amtsg icht 793721 N B E halb cines Umfreises von 2 km von der Station do. ä here von 88 2000—200 Kr a o O, 5000—100 Kr. |—,— angemeldeten Forderungen Termin auf den 9, März A S IRES [79272] E wohnen, noh im Laufe der Geschäftsstunden dieses Lo. vo 2000—50 Kr. Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 «A |101,50bGII.f 1899, Vormittags Ak Uhr, vor dem Köntg- | [79145] Konkursverfahren. 2E Er Tehe Auf der Wafserumschlagstelle Tages, sonst aber innerhalb 12 Tagesftunden na La. do. e 100 fl. Kopenhagener do. 1800, 900, 300 « |97,90G j D Dn hier, Pfefferstadt Ziramer 42, Di t Konkursverfahren über das Vermögen des | eröffnet. 4 wird am 1. März d. J. L E Bunt der. Benachrichtigung oder Bereit- do. do. feine 1000—100 § do. E N 1892 2250, 900, 450 A 102,40 bz G

Danzig, den 21. Februar 1899. L Abr ee ARNN du Meno Breslau, im Februar 1899, b. Güter, deren Abladen dem Empfänger nit Barletteloof i.K Gde Roe 20e s ha : do G ‘an abo S E

Puppel, Aktuar, als Gerichtsfchreiber zur Erhebung von Miawénbuitrien üeatn! das Schluß: Königliche Eisenbahn-Direktion. obliegt, binnen 24 Stunden nach erfolgter Bena- Bern. Kant.-Anl. S 100 u 20 £ Luremb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 M I1—,— des Königlichen Am!bgerichts. Abthl. 11. Leeano ai@ Le OUSIC anna der Gläubiger | [79373] Vekanutmachung. N A oer Antunts während der vorgeschriebenen Bosnishe Landes - Anl. j R Ma ander Ae E 2 Gie Be! (Laa) A Schlußtermin auf den 22 ‘März 1699. Ver landen Feribezitt Nh SetSuOns S E f Met den Bega Us Lb gdie bezw. Gautlade- Boie u.Mer StA 1897 4050—405 - Mexikanische Anleihe dl 1000—500 L |100,20bz a ”. . T i , , : r o 2 r 3 . « .. 1 Sauds(ühfabeikanten Isidor Stichler bier bierselbft Réftikte vor dem Königlichen Amtsgerichte | selben eine besondere Güterabfertigungéstelle untée der Bata nung Ce Es E Bukarester SLeA, p 1208 gr tit Yao ee po wird na Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Rath o) mgt 93 der Bezeichnung „Neufahrwasser (Freibezirk)“ und | Die borstchenden zusäßlihen Bestimmungeu zur qo 00, O aufgehoben. i ; s arat atel ar Februar 1899. zwor für die Annahme und Auslieferung von Eilgut, | Verkehrêocdnung sind gemäß den Vorschristea unter f E S Dresden, den 23. Februar 1899. Gerichtsschreiber d ckpelers, Mes Pie o und Wagealadungen unter Aus- | 1 (2) genehmigt worden, do. 2 s Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b tir] @reHer des Königlichen Amisgerißts. } [chluß von Sprengstoffen, Fahrzeugen und Vieh | Neuruppin, den 23. Februar 1899. e bac a0 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : [79125 Konkursverfahr ercihtet, sodaß vom genannten Tage ab in Neufahr- Die Direktion 9 e E Sckr. Wolf } F ] oukursverfahren. wasser zwei räumlih getrennte felbftändige Tarif- z do. do, L998 1 R O E ¿ A vas KoctuzManahren über den Nachlaß des | stationen und Güterabfertigungsstellen bestehen werden. Budapester Stadt - Anl. [79139] Konkursverfahren Dr : aus 1897 zu Verliu verstorbenen | Dec alte Bahnhof Neufahrwasser erbält zur Unter- do. Hauptstädt. Spark.

Das Konkurbverfahren über das Vermögen des f der StlüliteSnuto bes Vat jut Erbebun, t asse Mae (Ureibezirl), den Namen ta 8 / L: ige E Spezereihändlers Jörael Böttigheimer, /cchnet- | von Einwendungen : i A ELONER LIONMEN, (64580) T7 / A L 0A j 7 : h h o VUE 1 gegen das Schlußverzeichniß und Bei Sendi Ñ T A U 07 A A do, grabenstraße 17 dahier, ist auf Grund des § 188 | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni E Men Let E aut wañer ha! E /AD A O Le

-O. ei j Ver Seauoi nicht j sender eine der beiden Stati p P C E L53104 do. do. do.

K. Traut wte S, Sebruar: 1000 dei 0D Dees La U der L S E, au! ere e des Guies erfolcèn C! y | ves Panl A4 U Ra r C v E Ge di L O D Es : + Mea: - Vormittag r, | brie Í i / 2E Int U L U i L 0. o. 0

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V1, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Abfecti R cufahrwasser (Boltrlar O Ei do, do, pru Bree

[79140] Konsursperfahren. Rathenow, den 23, Febrvar 1899. Die für die leßtere Station in den deutschen und D o yp.-Anl, 92

internationalen Verkehren bestehenden Frachtsäße Verantwortlicher Redakteur: do, Nationalbank Pfdbr. L

[ 4 L : Peters, In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | unz Tarifentfernungen kommen vom 5. April d. Js. Direktor Siemenroth in Berlin Wir G Inl. 16s h, Ss en. - 0. G: Q

Schuhmachermeifters Julius Sprechert zu i PI ‘T | L ab auch im Verkehr mit d i R Frankfurt a. O. ist zur Abnahme der S(hluß- | [79150] Neufahrwasser (Freibezirk) Gu NaOR Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. b d 0. v9.

rechnung des Verwalters, ¿zur Erhebung von Ein- Das Konkursverfabren über das Vermö ie i

18, u ‘beb1 i l gen der } dung. Desgleichen gelten d taats Aal. wendungen gegen dos Schlußverzeichniß der bei der | Firma Rzitky & Beier zu Ratibor wird auf- } Seite 19 für Neufahrcafer (Bolilano) O rat Bert lehen Wi elmftraße R dge ind n “ios do. do,

prak p J

El

5000—200/91,00B / Braunschwg.Loofe 5000—200/99,00bz Coln r.Sch. 5000—200/91,00B amburger Loose. 5000—200]99,40G Lübecker Loose . . 9000—200/99,25G Meininger 7 fffl.-L. E R Oldenburg. Loos e.|3 1.2. 182,70 bz B 90 70G Pappenhm. 7 fl.-L.|—|y. Stck 24,10bz

i J —_ D As

O

S US S S US C a US S r V5 e S S wo ge P So p i m mm Bomm

wr wr

A 2

O Ce G5 I

tor M R P AA S rrErEEPR =—

Pro

E

A)

I A A A AASIZAZISI

Go V G Go

+ Cr ' + + 7 S - . . . . . . . . . . - - . . . . - pk =I

R R O

pi prrk pri pri ri ri i S j i b J J t b f

Pr P O

EEE

L bmi jun pmk jrnk pen dk

36,50B do. von 1898 86,50 bz G {Fhristiania Stadt - Anl. 73,75 bz G Dânische St.-Anl. 1897 73,75 bz G Dên. Landm.-B.-Ob[l. 1V 75,25 bz Dän. Landm.-B.-Obl. 1V 75,80B Dän. Bodkredpfdbr. gar. 75,30 bz Donau-Re lier. Loe ; 75,60B Egyptische eiye gar. . 68,50B Do VEO, il ene 26,50G do. do. E —,— do. do. N —,— do. do. pr. ult. März 101,30bzG do. Daïra San.-Anl. 100,75 bz G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 98,80 bz G do. fund. Hyp.-Anl. . 98,80 bz G do, BOORE , «o 40e 98,80 bz G do. St.-G.-Anl. . 98,80 bz G rur Ww Loe 97,80 bz G alizisheLandes-Anleihe 405 u. 810 #Æ# 197,80bzG Galiz. Propinations-Anl. 405 98,00 bz G Genua-Loose 06 10000—200 Kr. 197,40bz Bkl.f. | Gothenb. St. v. 91 S. A. 10000—200 Kr. 196,206 , Griech. Anl. 81-84 m. 1f.K. 1000 £ 78,00 bz do, mit lauf. Kupon 500 L 78,10 bz do. 49/0 kons.Gold-Rente

100 £ 78,20bz B do. do. 20 £ 78,40B do. do. 5000—500 Pes. 144,50 bz do, Mon.-Anl. m. lf. K. 100 Pef. 44,50 bz do. mit lauf. on 43 90à44,26 bz do. Gold-Anl. m. lf. K. 405% u. vielfadhe E klf. do, mit lauf. Kupon

e p =J

ms U

T De dea des W=—A=—A=A

-

ute he

-

Q G3 O E G5 P

-

bk pi jurnk bri d CO O J Gs pruch pam . .

O00

wr - =

D ps pa t bun j F

Po E E P Ds E

Su N’ R B

ILEI pur jurek pmk jus

QQ

a En = T E pa

ms gern en S: _@ 1

5 == A S

100 L 100,20G 20 L 101,00 bz

1000—500 2 [100,20bz 100 L 100/20G 20 L 101/00 bz

200—20 £ 98,60 bz 20 £ 98,60G 10 Fr. 26,75 bz 1000 u. 500 F G. 1/106,50G 2500 u. 500 « 1[100,25G 100,40 4500—450 A 20400—10200 ÆA |—,— 2040 u. 408 «A |—,—- 5000—500 Á —_— 20400—408 Æ#A I—,— 1000 fl. G. 101,80G 200 fl. G. Ri ug

Zis pi C S

10 Aa = 30 A do. do. [leine 5000—500 M do. do. pr. ult. März 15 Fr. do. do, 1890 5000—100 ‘5 do. do. 100er

150 Lire c do. do. pr. ult, März

800 u. 1600 Kr. |—,— do. Staats-ECish.-Obl. 5000—2500 Fr. |[43,80et. bz G do. do. kletne 500 Fr. 43,80et. bz G Neufchatel 10 Fr.-L. . 10000 M 37,50 bz New-Yorker ; 2000 M 37,50bzB Nord. Pfandbr. Wiborg I. 400 „M 37,50bzB do. do. _ II. 5000 u. 2500 Fr. |50,00bz G Notweaie Q e 500 Fr. 52,25 bz G do. Staats-Anlethe 88 10000 A 43,26 bzG do. do. 2000 43,25 bz G do. do. 1892 400 M 43,25bzG do. do, 1894 5000-—500 finn. „A 19%,10G Oest. Gold-Nente . . 12000—100 fl. I—,— do. do. Tleine 100 fl. —,— do. do. pr. ult. März —,— 2500—250 Lire |—,-- do. Papier-Rente . .. 1000—100 fl. ——— 44,60 bz G do. do. R 1000—100 fl. 101,10bz 5000—500 Lire G. 195,30bz G do. do. pr. ult. März ——,— 500 Lire P. 97,50G do. Silber-Rente . . [4h] 1.1.7 | 1000 fl, 1100,60G

do Do i O Qr m Bk de B

. dak

J uk A n a S==

T S S E E nf e _— 2 S

2nSA

O] O O i puri pi jun juni j O J

a ORE

jm

en E

HdO DO DO DO pk O00 OO

J hr pi fi

O

Ri D

i, gm, u. DO DO DO 25 0500 J

I] n f i j j

1000—500 «« 196 60 bz _do, mit. lauf. Kupou 1000—500 M 96,60 bz Pl e Stadt - Anl. 408 M 86,50 bz G olländ. Staats-Anl. 96 2040 86 50 bz G do. Komm.-Kred.-L, 10200 u. 20400 „« |86,00B Jtal. stfr. Hyp.O.i.K.1.4,86 1000 A 102,90 bz G do, Feri da 500 L _—,— do. ftfr. Nat.-Bk.-Pfdb.

100 u. 50 B 105,80G50rf. bo, do. do.

drk jak bs S jens purá pk O

2”

E S ett nto P Pr Photo p E t

—_

Ln R L L L DDPU N E D

LEEF bk: -

pi

J fi J J J

E O E E E E E | P nd Prok pern ded prak Jrr pueerk jed fork mi mm

L Il il E

Es a O