1899 / 51 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C E E S tamen itr L Gw Ei m M Ei a

É E e P ÉE F É E Era enm E

S S E R S A E P P F, t

d tier Ag O DIDE T a M IE a Agnes I M Ha I b

alaadre ie P m iepnibqutem s

Al rtl.Zem. T nd. 0A

Angl. Knt.Guan. do. i. fr. Verk. Anhalt Kohlenw.

AnnabgSteingut

Annener Gußst. Aplerbeck Steink. Aquorium . Archimedes . Feen Bergbau Ascçanîa, chem. F. Aschaffenb. Pap. Bär&SteinMet. Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt. Ind. Barop Walzwerk Barg, Lagerhaus Basalt-Akt. Ges. Baug.BerlNeust do. Kais. Wilh. do. f. Viittelw. do. Moabit i.Ligq. do.Osftend Vz.-A. do. Kl Thierg.iLiq Bauv. Weißensee Bedbrg. WUInd. BendirHolzbearb Bg.-Mèrk.J.-G. Berl. Anh.Masch Brl.Boz.G.Sch. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L do. Charl. Bau do. O do. Dmpfmühl. do. Gleki.Werke do. Gub.Hutfb. do. S 4 do. Hot. Kaish. do. Jutespinn. do. Knstdr. Kfm. do.Lagerhof i.Liq. do. St.-Pr. do.Lichterf.Terr. do. Lutenw.WU do. Masch.Bau. do. neue do. Neuend.Sp. do. Paetfahrt

do. Pappenfabr.| 6

do.Rüdrsd. Hutf. do. Spedit.-B. de. B.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgro. Bielefeld.Masch. S Nrnb.Met. Birkenwerder . . Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. Boch.Bgw. Vz.O Bochum. Gußst. do. L fr: Berl. Bssperde, Wlzw. Bonif.Ver.Bwg- Braunschw. Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. do, Maschinen

Bredower Zucker

P 7D [16 (P 16ck P P (P 16ck V (P (P (fe 10 10 10D 1 (P 1 P ck j Dan ba fl Del: fe A Den Frl: rad Deli it Perl fe M pet M P R ERN pi f A J R fa R fi jt fri

|02NY0-A-I

r T

S woR m8 B

on R

S S

Ï

e“

o

E S FLLS E T E R Mt iy pn puri bark pi7

E

bi D I O Ord

Prm pam, jmd

E

e E e =Q T

i O5 i O Q

_

E

[ ï

bunk bank jmd fand bund pack jon pol

al eoaRpo pund pan deß

p . dD Qipyz”

tor D: Sh E E ck bk bi L A If a

Lis t

1000 300

150 650 1000 1000 600 600 600 600 600 500 300 1000 500 1000 600 300 41000/500 1000 600 600 1850 1000 600 1200 600 2000/400 600 1000 600 1200 450 1000 500 1000

| 1000

600 600

wek ek jk bek pmk fer erk pk d det E brt Jan fl

L R E, P RR R E

M ck o O O

E E E

14 AN

BGreeftu.Ko.Well| i Bresl. [Oelfabrik| do. Spritfahrik/10 do. W. F. Linke\15 do, Vorz.| do. Kleinb. Ter.| 8 Brüxer Kohlenw. |13

Busch Waggonf. Buuke&Ko. Miet.

Carlsh, Vorz. . „| 0 Carol. Brk. OfL.| 8 Cartonn. Los. 22 12 do. Trebertrodck. 40 Gharlottb. Waf. 12 Gharlottenhütte 12 Chem Fb.Buckau| 0 do. do. St -Pr.| 0 do. Griesheim|16 do. Milch . .| do. Oranienbg.| 9 do. do, St.-Pr.| 9 do. Weiler|15 do. Ind. Mannh.| 7

do. do. Caffel.Federstahl

do, W.Albkert Va E 2 do. do. neue

Chnun.Baug. i.L.| —-

do. Färb.Körner Ghemn Werkzeug City Bgs. St.P. Concordia Brgb. Concord. Spinn.

Gonf S

doc l ft, Bel Cont. El. Nürnb. Gottbus Masch. Courl Bergwerk

Gröllwt.Papy. kv. |:

Dannenbaum . . do, i. fr. Vérk: Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr.

Deffauer Gas „| Deutsche Asphalt R Dt. Gasglühlicht do. Jutespinner. do.Metallptr.F. do. Spiegelglas

Dt.SteingHubb.

do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wässerroerke| 6 Donnerêm. H. kv. Dort.Un.V.-A.C Do, L E, Wett. Dresd. Bau-Ges. 2 Chamotte .

TDùû

i pi pk jd prr prak dural prmert. . S .

2 Q —:

S N R R

Gu:S Or

bek A dend pen fu E bd fn: pam: JiAA ferde jer fei P PLiA denk ful Jor E Pad Si T8 2 D R M E29: r S-W! bn p R S P A

V-A

[Fr | A R p t brt

_—

CgI pt pad prt fend und jem guf Á

E H ELEER E L EEL E

o cio I D Ps D P co

o

en D œ-

jak. 9,

L

——— if. fn ¡0 1a p hin He p j E 1e 1E Mi P N 16ck 6 Ee P P pur pru jem P puri:

E E EEEEL|

2 fri fu fd Pen t i D R P

fremd fend Prm: Pomr eman redi. Sem frei: pra Jra em Prem erems pre gp - . * . * .

.Drht.-JInd, elb, Kammg.

ph a t p M D E @ J drm J pmk pu

Et

1000 1200 300

1000 300 600 600 200/300 600 600 p. St. 600 1200/600 300 1500 1500 100 fl. 1000 1000

| 600/1200

300 1000 1000 1000 1000/300 1000 300 1500 1000 1000 300 1500/30 1000

| 1000

1900 1000

600/1000 300 300

1000 1000 1000 1000

1000 1000 1000 300

1090

600 1000 300 500 1000 1000 600 1000 600 1000 1000 600 1000 600 1500

1000 600

1000 1000

eldorf. Wag.

103,à1

1000 1320,00et.bG 1000F.1161,5bGtI.f.

97,40 bz 97,25 bz 106 60 bz 172,75 bz G 160,80 bz G 147,00bzG 41,60G 227,50 bz G 894,50G 157,00G 238,00G 157,00bzG

119,(0bz G 81,00bzG 124,00 bz G 111,00ebzG {10,75bz G 70,30bzG 216.00G 126,008 115,00 bz 84,00B 535,00G 126,0Cbz B 142,75G i33,00bzG 233,25 bz G 1158,00G 172 50B 168 00& 750,00 bz 128,75 G 296 50bzG 143,75et.bB 106,75 bzG 90,90 bz 101,50bzG 88,00 bz G

118,50bzG 246,75 bz G 237,00bzG 81,25G 346,00bzG 118,75G 81,50G 142,79G 137,252 1160 et. bz B 172,25 bz G 144 ,40bz 334,00 bzG 202 00G

59 75et. bz B 244 00bz G 243 ,00bzG 84 60bz G 244,50 bz G

à44,90à,50à,70à,90 bz

140,75 bz G 141,560 bz G 145,25 bz G 161,40bzG 203 ,00b Blklf 210,00ct.bG 64,50 bz G 290,00G 86,10 bz

166 00G 286,75G 107,25G 110,29G 376 00G 144,00bzB 121,50 bz G 70,00 bz 141,00 bz G 351,(0G 199,00G 195,00B 408,0 bz G 292,30 bzkl f. i89 50 bz G 32,00B 88,00

258 00G 168,10 bz G 159,C0bzG 159, 00bz G 237,00G {32,00bz G 138,00bz G 138,10 bz G 134,50G 116, 50G 62,00 bz G 195 60bz B 50 C0et. bz G 287,50 bz G 209,00 bz G 333 00 bz

334,50à332,79à333b

141,50 bz G 178,09 bz G 158,00 bz G 297,00 bz G 104,75 bz

74,75 B 91,50G 218,00bz G 179,00 bz G 139,380bzG

159 80 bz G 450,75 bz G 138,40 bz

102,00 bz G 294 09bz G 188 00 bz G 137,00B

191,30 bz G 114,25 bz G

114,75à,90à,29 bz 1000/3001243,90 bz

34/00 bz 7490 bz 291,50 bz G

04502104 bz

429,00 e bz G

Duxer Kohlen kv. Dynamite Trust do. ult. März Eckert Masch.Fb. Egestorff Salzfb. Eilenb. Kattun . Eintracht Bgwk. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektr. Frankfurt Elektr. Kummer El. Licht u.Kraft| do, Liegniß Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Engl.WUf.St.P. Eppendorf. Ind. Erdmansd. Spn. EschweilerBrgwm. do. Eisenwerk . Faber, Bleistift Façonshmiede . aconMansfstacdi ahrzg. Eisenach alkenst. Gard. ein-Jute At. . eldmühle ..…. lôther Masch. . ockend. apierf rankf. Chaufsee| - raustädt. Zucker reund Masch. k. riedr.Wilh. Bz. rister &N. neue aggenau Borz. Geisweid. Eisen Gelfenkirch.Bgw. do. t. fr. Berk. do. Gußstahl|1 Ca M Ne do. leine do. Stazun-Pr. do. Éleine Germ. Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm.|1 Gladbah.Spinn. do. abgest. do. Wollen-Ind. Gladb. & S.Bg. Glauzig. Zucker. Glüdauf Borz. . Göppinger Weh.

Görl. Eifenbhnb.|17 Görl. Maschfb. k.| 8 Greppiner Werke| 5 Grevenbr.Masch.|12è Grißner Maîch.|18

Gr.Licht.B.u.Zg

e E Gr.Licht.Terr.G.| Guttsm. Gat La ener Gu

HarkortBrückb.k. do. St.-Pr, do. Brgw. do.

Harp.Brgb.-Ges. do. i. fr. Verk. jartm.Vèaschfbr|i Jartung Gußft. arz.W.St.P.ky do. St.-A.A. ky.

do. do. B.èv.

Hasper, Eifen .

Hein. Lehm. abg.|12 Heinrithall . | 6 Helios, EL Gef.|11 do. neue| HemmoorPrtl 3.11 enastenb.Masc;| 6 Perbrand Wagg. |11 f pad: Brgw.| 0 ern.Bgw.Ges|12

i dd, Lt L

Hildebrand Mhl. 15} Hirschberg. Leder|10 ‘do, Mas(h.| 7 ochd.Vorz.A.kv.|14

D6 st. Farbwerk. 26 Hörderhütte alte| do. alte fkonv.| neue| 2

do. do, do. St.-Pr.

do, St.Pr.LittA|11

offmannStärke|12 ofm.Wagenbau|15

defi Eis.u.St.

Howaldt - Werke Hüttenh. Spinn. uldschinsky .. lse, Bergbau . Inowrazl.Stein.| -

do. abg.|

Int.Baug.StPr Jeserich, Asphalt Kahla Porzellan Kaiser-Allee. . Kaliwk. Aschers! Kannengießer . . Kapler Maschin Kattowißz.Brgw. Keula Eisenhütte Keyling u. Thom. Klauser, Spinn. Köhlmnn.Stärke Köln. Bergwerk.

do. Elektr. Anl.

Köln-Müsen. B. 1

do. do. konv König Wilh. kv. do. do. St.-Pr. König. Marienh. S L do. Walzmüh

Königsborn Bgro Königszelt Przll. Körbisdorf. Zuck.

R O P N N So P Un

T F H THEFLEIS T EFFELSE L E

D R D js fa. bm. 1 Sf ps Pn 1m 1 ps 1Ïa If 16ck I mk jnk un fei bm pn fend rk gad Drn park furt pmk Prm enck dun pk bck [unk jarck Pra druck jut L prak fk jur jarnk jrrck prmdk erk jak jorck jm

S _——I

E O

i [e]

L- en

I’

P_

ge | auto E

v

FELEFERL Ee E

MmMmMOuIIEID Br f f 6 fe a n S fn En n n D En m 1 f D 1E O6 fa O 16ck P Mm Dm A. Da Aa Ém Dm Ohm Hn fa OE D 1ER pp

t. 6 alle Maschinfb.|35 ambg. Elekt. W.| 8 Hann.Bau StPr öz do. JImmobil.| 6¿ do. Masch. Pr.|20

Harburg Veühlen| arb.-W. Gum. |24

N f fn J f 2A fl fre Prt Per n P Pi A 3 Pi D k f Pr Pm Part PunA funk

pi 2 O

22 f I

[2]

_

pi s 53 t pt t rak pi

-

pet fem P park jeh fen ren pru prr eren and jun C S R R A

E F HI

O O O

pen percal pre proc rem C

A ZIES

y J

|

mm D MR—-I

bk pak pm pern A M

I E

a

Fr [En

E I TELLELEFLEL14141 441110144

S S ck ® . M S s

P. l f fn n R I N

1000 1000 1000 (000/600 1200/300 1000 1000/3800 1000 1000 2100/ 600

1000 1000 750 1500 300 500 1000 1000 1000 600

1000 1000 600 1500 1000 600 600 300 1000 1000 500

1500/300 400 400

1290/3900 600

SE

O

«¿| 200

300 1000 1000

300 1000

500 1000 1000 300 600

1000 1000 1000 1200 1000 600 300 1200 1000 1000 1000 1000 300 1000 500 1000 1000 500 400 300 1000 1000 2000 1000 1000 1000 1000

1000 1000 300 600 1000 600 300 600 1000 600 1000 1000 1000 1000 600

157,00 bz G 180,25 bz G

117,10bzG 138,00bz G 81,00bzG 166,00 bz G 323,00B 67,50bzB 136,50 bz G 178,00G 139,30bz G 91,25 bz G

1148 00bzG

126,10G 53,80 bzG

77'50bzG 216,00bzG 150'00bz G

152,00B 226,70 bz B 223,00bzB 160,00 bz G 109,756

2u1000/170,C0B

141,90 bz 111,50G 121,50G 113,00bz S 397,00G 188 00bzG 67,40 bz & 128 00bz G 283,50 bz G 198 60bzG

à,10à99à98,50à,79 bz

216,75 bz G 154,00B 154,00B

'

,

121,00bzG 173,00 bz G 191 00b¿G 160,506 192,00G 99,30G

120,50G 101,20bzG 124,80GW 280,00 bz G 202,00 bz G 117,60bzG 174,75G 212 50bzG 66,00G

98 60G 138,00bzG (51 00bzG 418,00 bz G 179,75 bz G 117,508 116,50bz G 380,00 bz G 43,50B 332,00bzG 127,50G 149,50 bz G 148,19 bz G 186,10 bz

0à85,90à86,60à,10 bz

174,25 bz G i17,(0et.bB

164,50 bz 164,25 bz 290,C0bzG 214,60G 129, 50G 170,25et bB 165,75G 243,75 tz G 125,756B 168,90 bz G 40,25 bz G 195,30 bz

Oet.95,75à,40ùà 75 bz

204 00B 146,80G 127,256G 207 ,00bzG 418,00B 8,80G 15,75G 119,00 bz G 72,259 bzG 187,00bzG 230,00 bz G 177,C0bz G 267 90G 149 50B 93,00G 169,60 bz G 147,75 bz G 80 50bzB 197,90B 190,00 bz G 391,25 bzG 2380B 158,90 bz 124,00bz G 130,75 bz G 208,00 bz G 167,00bzG 124,90B 98.75B 276,00G 301,75 b; G 123,00 bz G 55,75 bz 104,60 bz 240,50 bz G 299 00 bz G 91 20 bz 82,25G 131,50bzG 156,00bz G 223,50 bz G 125,00bzG

81,30à181 bz

241,75 e bz B

Kurfürstend.-Ges

Kurf. -Terr.-Ges. nens A Lauchhammer Lauchhammer kv.

SOUFagnae S do. t. fr. Verk

Leipz. Gummiw. Leopoldsgrube . . Leopoldshall. . . A A eyt. 50 ap. Ludw.Lwe & Ko. Lothr. Eisen alte do. abg. do. dopp. abg. do. St -Pr Louise Tiefbau kv.

do. St.-Pr. Mrk.Masch. Fbr. Mrk.-Westf.Bw. Magd. Alg. Gas do. Baubank

do. Bergwerk|: do. bo. St.-Pr.|:

do. Mühlen Marie, kons. Bw. Marienh. - Kon. Moschin. Breuer do. Kappel M\c.u.Arm.Str Mafssener Bergb. Mech. Web. Lind. Mech. Wb. Sor. Mech.Wb. Zittau Mechernich. Bro. Pend.uSchrwo.Pr

Mercur, Wollw. Mix u.Genest T1.) Müller Speisef.|2

Nähmash. Koch

Nauh.fäurefr.Pr.|

Neu. Berl.Omnb Neues Hansav.T. Neufdt.Metallw. Neurod. Kunst. A. Neuß, Wag.i.Liq. Niederl. Koblenro Nienb. Vorz. A. Nolte,N.Gas-G. Ndd.Éisw. Bolle do. Gummi .. do. Jute-Spin. Nrd.Lagerh. Brl.

do. WUk. Brm. 1

Nordhauf. Tapet. Nordstern Brgw. Nürnb. Belccip. Obershl.Chamsot do. Cisenb.Bed. Ea D

do. Kokswerke|11

o. Portl. Zem. Oldenbg. Eisenh. Opp.Poritl. Zem. Osnabr. Kupfer Da konv.

audsch. Masch.

do. Vorz.-A. Pee ert. in. etersb.elkt.Bel. etrol. W.BrzA.

höôn.Bw. Lit. À

do. B. Bezsh.

Pluto Steinkh[b.|2 do. St.-Pr.|20

ongs, Spinner.

Pongs, Spinner ;

Dosen. Spriti-Bk|1( reßspanfabrik .|

atbenow.opt I

Rauchro. Walter| :

Ravensb. Spinn.

Nedenh, Litt. A.| NRhein.-N}. Bro.| do. Anthrazit| © do, Bergbau]

do. Chamotte

do. Metallw.

do. Stahlwrk. Nh.- Westf. Jnd. Rh. Wiftf, Kalkro. RiebeckMontnw. NRolandéhütte .

Rombach. Hütten 1: Rost. Brnk.-L3.|1:

do. Zuckerfabr. Rotherde Eisen Sächs.Guß Döbl do. Kmg. V-A do. Nähföden kv. do. Thür. Brk. do. do. St.-Pr. do. Wbst. -Fabr. Sagan Spinner. Saline Sr ves ; Sangerh. Vtasc. Schäffer &Walk. Schalker Gruben SqceringChm.F.

do. Vorz.-Akt. Schimischow Cm

Schles.Bgb.Zink

do. do. St.-Pr. do. Cellulose do.Elekt.u.Gaëg

do. Kohlenwerke do. Lein. Kramsta;

do. Portl.-Zmtf.

Schloßf Schulte Schön. Frid. Terr Schönhauf. Allee Schriftgieß. Huk Schuckert,Elektr.

do. neue Enaus 9 Schwanihß & Co. Seck,Mühl.V.A. Sentker Wkz.Bz. Siegen Solingen Siemens, Glash. Sißendorf. Porz.

Spinn und n Sens 0 Stadtberg. Hütte

P 16s i N TDZP S

dD Ml E EEY b 22

R

o

[E O

|

wr

DRAUIT O |

do

LETTEELT E T T TT E F LELLTEHET FFGLECT E T T FHLFCGEEE T

| 1 1Þ- 16 P P fo. 16. 10 1P 10ck 1 10 1 1E (P (P. P 1P 6 16 1D 1D: 1E 1D 1j P A | Il fn. 1 16 16 O6 1A 16a 1E 1E, 1E (P i. 1 1 1s 1P 1P Of (P 1P 19 1E (D A Pt P Î j 1 jn j jf Jf 1

t t p, E E T L E L E L L T T EL L E P Ea La E E T E E E E E EZEES O

E 2 G d S enk pmk pad pk je) J bek Q D Q C jed J pk J] fund punk pumk pel J

[uy R R Q M D sund 4 J uri J brd O jh Q É

_— D

0

[ O IIBOS

—_ r O

MOUWNNTO

wir

S

pu _ L E I SITFERLTTIA S E E E E S Pr E A TL Da PeL E UC A A L T T ESSE TS ck amn

tE- P Pg

i ua ret Dor |

EEEEEEEEE E Ee E A E A A P P O n P P E P Pn E da (P P G l A l O O O A f fa O m O Ol 1A d f fa A Ae Of O

1000 2000 150 600 450

, 600 222,75a223,9Cà,60 bz 590/1000

1000

600/300

935.00G 2422,00 bz 57,00bzG 148,00bzB 185,00 bz G 223,50bzG

137,00bzG 105,00B 101,75 bz 123,75G

fl.163,75 bz G

1000 1000 600

500/1000

1200

1200/600

600 300 1000 1500 1000 300 300

1000 600 1000 1000 1000 400

1500/300

1000 300 1000 1000 1000

500R

1000 600

1500/300

300 300 1000 300 1000 600 1000 600 300 300 1000 1500 1000 1000 600 1000 1000 150 1500 1000 600 900

600 300 1000 600 600 300 1000 600 1000 600 1090 600 1000 1000 300 300 1000 600 400 1000 600 1000 1000 1000

449,00bzG

38,60 bz G 90,00bzG 75,00 bz;G 110,50bzG 167,75bzG 112,C0bz G 124,90G 104 75 bzG 415,C0G

136.80G 104,25G 37.595 bzG 148 50bzG 231,29G 115,79GB 154,90 bz 155,00G [89 50G 159,75 bz

96.75 bz G 122,20 bz B 170,00 bz G 204 5CG 157,756 267,00 bz G 122 25 bzG 114 25G

148,75G 474,00G 137,50 bz G 78,00bzG 102,.00cbzG 102 59bz S 169,75 bzG 118,10 bz G 101,25G 164,10bzB 92,25G 240,00 bz G 189,00bzG 190,00 bz G 117,00bzG 154,09 bz G 167,75 bz G 184 00 bz S 57,75 bz G 187,10G 92,00 bz G 36,2596 122 00 bzG 105,75G 142,00ebzB 83,50 bz Π34 25bzG 184 90 bz

380,00bzG

9350G 160,90G 92 25 bz

115 79G 89,00 bzG 139,96G 88,25G 244.75 bz 117,00G 153,00bzG 145 00G 209,50 bz G 945,00 bzG 299,00 bz & 127,00 bz S 214,00bz G 162,75 bz 255,25 bz G {96,60 bz G 169,10 bz G 172,40 bz 302,50 bz G 33,00G 115,80G 133,50 bz G 138,00bz B 249,00 bz & 92,50B

89 50G 318,00bzG 24 50 bz G 526,09bz G 192,75 bz 106,80G 144 00G 374 00bzG 374 00bzG 112,75 bz G 146,60G 51 25bzG 156 75G 244,00bzG 136,60 bz G 133,50 bzG 127,590G

203,75 bz 243,00 bzG 196,10 bz G 197,00& 187,50G 209,10 bzG 186 00bzG 245,00 bz G 11200B 126 25G 99,00B 158,60 bz G

; Staßf. Chem.Fb.

1645,00 ebB

„Zellst.-Fb. Wldh.

137 ,256Gt.f

Stett.Bred.Zem. do. Ch. Didier do. Elektrizit.

do. do. neue

do. Vulkan B .

do. do. St.-Pr.

Stobw. Brz.-A

Stoewer, Nähm.

Stolberger Zink do. St.-Pr. Strl\Spilk St-P.

SturmFalzziegel Sudenburger V.

SüddImm.40°%/5

Tarnowigtz. Brgb.

Terr. Berl.-Hal. do. G. Nordost

e CATRS ;

ale...

do. Vorz.-Akt. .

ThüringerSalin.

Thür. Nadl.u.St

TillmannWellb].

Titel np

Trachenbg. Zucker

Tuchf. Aachen kv.| !

Ung. Asphalt .

Union, Bauges. do. Chem. Fabr. do. Elektr.-Ges.

U. d. Lind., Bauv. do. Borz.-A. A.

s Pa iert arziner erf.

V. Brl-Fr.Gum

V.Brl.Msrtelw.

Ver.Hnf\ch{l.Fbr.

Ler. Kammerich

Br. Köln-Rottw.

Ver. Met. Haller

Berein. Pinselfb.

do. SmyrnaTepp

Biktoria Fahrrad

Vikt.-Speich.-G.

Bogtländ Masch.

Bogt u. Wolf .

Voigt u. Winde

Bolpi u. Schlüt.

Vorw. Biel. Sp.

Bulk. Duisb. kv.

Warstein. Grub.

Wassrro. Gelsenk.

Wenbderoth .….

Westeregeln Alk. do. orz.-Akt.

Westf Drht-Ind. do. Stahlwerke do. do. neue

Weyersberg .

Wiccrath Leder .

WiedeMaschinen

Wilhelmj Weinb do. BVorz.-Akt.

Wilhelmshütte

do. neue

Wi. Bergw. Vz.

Witt. Gußstblw,

Wrede, Mälz. C.

Wurmrevier. . .

Je er Maschin.

ellstoffverein . .

S

Argo, Dampfs Breslau Rheder. Chines. ol Hamb.-Am.Pack. do. ult. März do. neue. nsa, Dpfsciff. ette, D.GIbs{chff.| Kopenb. Dmpssch Norddtsch. Llovd do. ult. März Sch{chl.Dampf.Co. Stett.Diny}.Co Veloce, Ital. Dpf do. t. fr. Verk.

R T I I A R

hamm

a ° O

E FCRS E H CEE

B Pr E E E E E E B f E E P P R R E Vf S P j Om: 1 E UPS P O f 1 Of A O O Of P O E Mf 1 E D R P U E P P E Pn E D l P B P | P P P P P P P P P E

| oRNSANOR

pp prak D A

s

E SSES8 SeE5E8

E S

173,25B 202 50bzG 436,50 bz G 159,25G 157,25G 227,60 bz G

1228,10 bz G

3950G 163,00 bzG 89,90 bz 175,10 bz G 129,90 bz 124 75bzG 149,75 11825B 26,00 bz G 124 00bz G 100,00G 70,50 bz G 134,60 bz G 138 00bzG 75 60G 146,50bzG 180,10G 58,75 bzG 90,25G 8§5,00B

. 1221,00G

144,50 bz G 154.00 bz G 179,50bzG

1

66,00et. b: G 202 00bzG 122,00G 156,50 bz G 142 00G 307,75 bzG 225 00 bz G

41178,00bzG

167,25G 125/00 bz G 155,80 bz G 92,90 bz 104,75 bz G 162,1€G 123,25 66,75G

121 50G

152 50bzG 123,25 bz G 223,75bzB 106,50B

170 00 bz G 220,80 bzG

209,50 bz G

168 00 bz

219 60G

71,25 bz 43,00B

84 00 bz 127,50 bz G 205,25 bzG 246,00 bz & 109,50G 129,70B 324,00 bz G 122,00bzG 279,00 bzG

108,10G 157,00 bz G 87,30G 125 00 bz G

25à125,25 bz

120,90 bz 170,560bzG 73,00 bz

110,75 bz G 116,80 bz G

§0à,50à,80 bz

104,00bzG 111,25G

n R R N N R R O

| Es

78,75 bzG

78,50 bz Gà78,75 bz G

do. Vorz.-Akt.| 0 | [4 | 1.1 [500 Le.[|—,—

Verficherungs - Aktien.

Heute wurden nottert

(Mark p. St.): Magdeburg. Hagel: Versi. 575G.

Magdebura. Nück - Versich. Magdeb. Allgem. 1010G.

Wilhelma,

Berichtigung.

Vorgestern :

Türk. Anl. D.

ult, 23,70et.à,60bz. Nordd. Grundkredbk. 97,25bzG.

Fonds- und Aktien: Vörse.

Berliu, 27. Februar. Die heutige Börse eröffnete in ziemlich fester Haltung und mit zum theil etwas böôheren Kursen auf spekulativem Gebiet. Die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden Tendenz-

meldungen lauteten ziemli libe Anregung kaum dar.

günstig, boten aber geshäft-

Hier entwidelte sih das Ges&äft anfangs ruhig, gestaltete sih aber bald etwas lebhafter, als si, vom

Montanmarklte ausgehend, allgemein befestigte.

die HUtung ziemli Im späteren Verlaufe des

Verkehrs nahm der Geschäftsumfang wieder etwas ab, aber die Grundstimmung blieb fest bis zum Schluß.

Der Kapital8markt wies ziemlich feste Gesammt- haltung für inländische solide Anlagepapiere auf bei

ruhigem f etwas befser.

Fremde, festen Zins tragende

avdel; 309/% Reichs-Anleihe und Konsols

Paviere waren

ibeilweise etwas abgeschwäht wie Jaliener und

Mexikaner; Türken fest.

Der Privatdiskont wurde mit 37/9 notiert.

Auf internationalem Gebiet roaren Oesterr. Kredit- Aktien rah s{chwmachem Beginn befestigt; Franzosen und Lombarden, fowie einige shweizerishe Bahnen

fester, italienise abgeschwädcht.

Inländische Eisenbahn-Aktien zumeist gut be- bauptet; Dortmund - Gronau und Ostpreußische

Südbahn etwas nachgebend.

Bank-Aktien fest ; die spekulativen Devisen zumeist ctwas anziehend, Diskonto - Kommandit-, Berliner Handelsgesellshafts- Antheile und Aktien der Deutschen

Bank belebt.

Industriepapiere zumeist fes, auch Montanwerthe,

Kohlen-Aktien fteigend.

Deutscher Reichs-Anzeiger

öniglih

Preußischer

Und

Der Bezugspreis beträgt vierteljönciih 4 A 50 4.

\ f i

| SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzelue Uummern kosten 25 F. |

a ——

A f.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; ! für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition }

—-- M e i Æ j p N 2 /

i!

il

Staats-Anzeiger.

Insertionsvreis für den Raum einer Druckzeile 30 „. Juserare mmmt an; die Königliche Expedition

des Deutschen Reihs-Anzeigers

und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Berlin, Dienstag, den 28, Februar, Abends.

Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den nachbenannten Offizieren die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen nihtpreußishen Jnsignien zu ertheilen, und zroar : des Großkreuzes des Königlich bayerishen Militär- Verdienst-Ordens: dem Generalleutnant Freiherrn vdn der Golß, Aller- höchst mit Wahrnehmung der Geschäfte der General-Jnspektion des Ingenieur- und Pionier-Korps und der Festungen be- auftragt; des Fürstlih s{chwarzburgischen Ehrenkreuzes dritter Klasse und des Fürstlih reußishen jüngerer Linie Ehrenkreuzes dritter Klasse: dem Hauptmann Callmeyer vom 6. Pommerschen Infanterie-Regiment Nr. 49; des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstlich shaumburg-lippishen Haus-Ordens: Allerhöchstihren Flügel - Adjutanten, Obersten von Ma ckensen und Oberstleutnant von Pritzelwißtß; des Ehrenkreuzes vierter Klasse desselben Ordens: dem Oberleutnant von Hey debreck vom 2. Garde-Feld-

Artillerie-Negiment, kommandiert zum Königiichen Marstal ;

ferner : des Großherrlich türkishen Osmanié-Ordens erster Klasse: Allerhöchstihrera General-Adjutanten, Gencralleutnant von Plessen, Kommandanten des Hauptquartiers ;

der Großherrlich türfkishen goldenen und silbernen Imtiaz-Medaille sowie des Großherrlich türkischen Medschidje-Ordens erster Klasse:

Allerhöchstihrem General à la suite, Generalmajor von Kessel, Kommandeur der 1. Garde-Jnfanterie-Brigade :

des Großherrlih türkishen Osmanié-Ordens zweiter Klasse: Allerhöchstihrem Flügel - Adjutanten , - Obersten von Macckensen; des Großherrlich türkishen Medschidje-Ordens zweiter Klasse: Allerhöchstihrem Flügel-Adjutanten, Oberstleutnant von Pritelwiß; der dritten Klasse desselben Ordens: Allerhöchstihbrem Flügel - Adjutanten, Kapitänleutnant Grafen von Platen zu Hallermund und

dem Rittmeister Freiherrn von Gemmingen vom 2. Badischen Dragoner-Regiment Nt: 21:

des Kommandeurkreuzes zweiter Klasse des Königlich norwegischen Ordens des heiligen Olaf: dem Obersileutnant von Schmidt, Kommandeur des Husaren-Regiments von Zieten (Brandenburgisches) Nr. 3; des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: dem Nittmeister von Pachhelbl-Gehag von demselben Regiment; sowie des Fürstlich gor nen St. Alexander-Ord*ns ünfter Klasse:

dem Major z. D. Freiherrn Gedult von Junge: feld, Bezirks-Offizier beim Landwehrbezirk T Berlin.

Deutsches Reich.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht:

zu Mitgliedern der Disziplinarkammern in Arnsberg: den Ober-Postdirektor Staehle in Münster i. Westf. \ al C erA f s en Königlich preußischen Regierungs-Rath Dr. lm- boldt daselbst, d h h Y BOW es Ll pre en ónigli revßijhen Ober - Landesgerichts - Rat SchV ar1kop daselbst, g ) in Köln a. Bis i den Königlich preußischen Ober-Landesgerihts-RathBraun und den Königlich preußishen Regierungs-Rath Dr. Meyer daselbsi, in Köslin : den Königlich preußischen Landrichter Urban daselbst, in Posen: den fkommissarishen Ober-Postdirektor, Postrath Nehan in

Bromberg und den Königlich preußischen Sanbeidbe Knitter in Posen,

in Schleswig : den Königlich preußischen Regierungs-Rath Müller daselbst, in Schwerin i. Mel. : den Großherzoglih mecklenburgishen Landgerichts-Direktor Vir daselbst auf die Dauer der von ihnen zur Zeit bekleideten Reichs- bezw. Staatsämter zu ernennen.

s

Dem Konsular-Agenten der Vereinigten Staaten von Amerika Paul H. J. Sartori in Kiel ist namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden.

Auf Grund des 8 4 des dev i betreffend die Rechtsverhältnisse der deutshen Schußgebiete (R.-G.-Bl. 1888 S. 71), und des § 1 des Reichsgesezes vom 4. Mai 1870, betreffend die Eheschließung und die Beurkundung des Per- sonenstandes von Reichsangehörigen im Auslande (B.-G.-Bl. S. 599), ist an Stelle des durch Erlaß vom 13. Januar v. J. zum Standesbeamten für Kaiser-Wilhelmsland ernannten fkauf- männishen Beamten Nichard Hoffschläger der R nee Paul Boether in Stephansort für seine Person und für die Dauer seines Aufenthalts im Schußgebiete der Neu- Guinea-Compagnie allgemein ermächtigt worden, in Kaiser- Wilhelmsland bezüglich aller Personen, die niht Eingeborene sind, bürgerlih gültige Eheschließungen vorzunehmen und die Geburten, Heirathen und Sterbefälle zu beurkunden.

Das im Jahre 1891 in Leith aus Stahl erbaute, bisher unter britisher Flagge aefahrene Vollschiff „Trade Winds“ von 2731,89 Registertons Netto-Raumgehalt hat durch den Ueber- gang in das ausshließliche Eigenthum der Firma D. H. Wätjen & Co. in Bremen unter dem Namen „Magdalene“ das Recht zur Führung der deutschen Flagge erlangt. Dem Schiffe, für welches die Eigenthümerin Bremen zum Heimaths- hafen gewählt hat, ist von dem Kaiserlihen Konsulat in Hull une dem 27. Januar d. J. ein Flaggenattest ertheilt worden.

Königreich Preußen.

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten.

Der Buch- und Kunsthändler Ernst in Berlin ist zum Be en Mitgliede des photographischen Sachverständigen- ereins, der Direktor der Reichsdruckerei, Geheime Regierungs- Raih Wendt, der Photograph Paul Grundner und der Hof-Kunsthändler A. Meder in Berlin sind zu stellvertretenden Mitgliedern desselben Vereins ernannt worden.

Königliche Akademie der Künste. Bekanntmachung.

Lehrplan der akademischen Lehranstalten für die bildenden Künste für das Sommer -Semester 1899.

A. Unterricht in den akademishen Meister- Ateliers :

1) für Malerei: Professor A. von Werner, Professor Hans Gude und Professor Arthur Kampf, 2) für Bildhauer : Professor Reinhold Begas, 3) für Architektur: Geheimer Regierungs-Rath, Professor “a Ende und Geheimer Regierungs - Rath, Professor : en, 4) für Kupferstih: Professor Karl Köpping: ie Aspiranten haben sich behufs ihrer Aufnahme inner- halb der ersten 14 Tage eines ‘jeden Quartals bei dem Meister zu melden, dem sie sih anzuschließen wünschen.

B. Unterricht in der akademischen Hochschule für die bildenden Rain 9

Ditrektor: Professor A. von Werner.

Figürlich geit A UIL Ga inv ded Natur (Köpf igürliches Zeichnen na ips und nach der Natur (Köpfe, Gliedmaßen, Halbakte, Akte, Antike): Professoren C. Bos e, S Da e N J. Ehrentraut, W. Friedrich, . Hancke. Anatomie des menschlihen Körpers und Proportionslehre : Professoren C. Böse und M. Schäfer. _ Perspektive, Projektion und Schattenkonstruktion : Pro- fessor H. Herwarth, Maler W. Herwarth. Ornamentlehre und dekorative Architektur : Professor O. Kuhn, Maler W. Herwarth. Malklassen, Malen von Stillleben, Köpfen und Figuren (Akten und Halbakten) nah der Natur; Kopieren nah Origi-

nalen: Professoren J. Scheurenberg, M. Koner, M. Schaefer.

Modellierklasse. Modellieren nach der Antike und der Natur: Professor G. Janensch.

Aktsaal für Bildhauer. Modellieren nah dem lebenden Modell (Akt): Professoren E. Herter, P. Breuer.

Zeichnen, Malen und Modellieren von Thieren nach Gips und nah der Natur, Anatomie der Thiere: Professor P. Meyerheim.

Landschaftszeichnen nach Vorlagen und nah der Natur : Professor P. Vorgang.

Kupferstich- und Radierklasse: Professor Hans Meyer.

Uebungen im Zeichncn, Malen und Modellieren von Ge- wandung und Uebungen in der Komposition: in allen Klassen.

B. Unterricht in den Hilfswissenschaften.

Vorträge über : a. Kunstgeschichte, þ. Klassishe Dichtungen: Professor Dr. Dobbert.

: C, ‘Akelier:-Unterricht:

Atelier für Landschaftsmalerci: Professoren E. Bracht, P. Vorgang. | |

Atelier für Marinemalerei: Professor C. Salÿmann. h Atelier für Kupferstehen und Radieren: Professor Hans

eyer. j

Schüler-Ateliers für Maler und Bildhauer: von sämmt- lihen ordentlichen Lehrern.

Der Unterricht des Sommer-Semesters 1899 beginnt

Montag, den 10. April 1899, Neu Eintretende haben sich Sonnabend, den 8. April 1899, zwishen 1 und 3 Uhr,

im Sekretariat Unter den Linden 388 zu melden und einen selbstgeshriebenen Lebenslauf, ein polizeilihes Führungs- attest, die nöthigen Schulzeugnisse, sowie eventuell die schrift- liche Erlaubniß dcs Vaters oder Vormundes zum Besuche der Hochschule gleichzeitig ebendaselbst einzureichen.

Programme, sowie Näheres über die Aufnahme in die Hochschule ebendaselbst.

Berlin, den 24. Februar 1899.

Der Senat der Königlichen Akademie der Künste, Sektion für En Künste. nde.

Hauptverwaltung der Staatsschulden.

Bétanntmachung.

Bei der heute öffentlih in Gegenwart cines Notars be- wirkten Verloosung der 4prozentigen Potsdam- Magdeburger Eisenbahn-Obligationen Litt. A. sind folgende Nummern gezogen worden:

221 bis 223, 226, 227, 229, 232, 233, 238 bis 240, 242, 244, 246, 247, 249 bis 251, 254, 256, 259, 261 bis 263, 265, 267, 271 bis 277, 286, 287, 291, 292, 295, 303, 306, 310, 312, 314, 315, 318, 319, 322, 324, 325, 327,439 bis 442, 445, 449, 450, 452, 457, 459, 461, 464, 465, 468, 471 bis 474, 476, 477, 480, 482, 483, 487, 496 bis 500, 504 bis 506, 508, 510, 514, 518 bis 520, 527, 528, 531, 534, 536, 537, 540, 543, 545, 549 bis 551, 2289, 2291, 2294, 2295,

| 2298, 2300, 2301, 2304, 2305, 2309, 2311, 2313, 2316,

2317, 2322, 2325, 2329, 2333 bis 2337, 2344 bis 2347, 2350, 2351, 2354, 2357, 2358, 2360, 2362, 2364 bis 2367, 2369, 2370, 2374 bis 2376, 2381, 2384, 2385, 2390, 239L 2397, 2399, 2400, 2856, 2857, 2862, 2865 bis 2867, 2870, 2873, 2883, 2884, 2887, 2892, 2893, 2895 bis 2897, 2899, 2902, 2903, 2910, 2911, 2913 bis 2915, 2917 bis 2923, 2927, 2930, 2934, 2936, 2937, 2939, 2944, 2945, 2947, 2950, 2954, 2955, 2962 bis 2964, 2971, 2972, 2974, 2976, 3663, 3664, 3666, 3667, 6239, 6245 bis 6248, 6251, 6252, 6266 bis 6258, 6266, 6267, 6276, 6279 bis 6281, 6285, 6286, 6289, 6293, 6296 bis 6298, 6302, 6303, 6311, 6312, 6314, 6322, 6326, 6329, 6332, 6333, 6336, 6338, 6340 bis 6344, 6346, 6348 bis 6350, 6352, 6354, 6355, 6357, 6359, 6364, 6472 bis 6475, 6477, 6479, 6481 bis 6484, 6491, 6493 bis 6497, 6500, 6501, 6504 bis 6506, 6512, 6514, 6615, 6517, 6525, 6527, 6533, 6535, 6537, 6540, 6542, 6546, 6548, 6551, 6553, 6557, 6561, 6562, 6564, 6565, 6570, 6572, 6574, 6578, 6588 bis 6590, 6593, 6594, 6708, 6711, 6714, 6716, 6718, 6720, 6721, 6724, 6725, 6728, 6729, 6731, 6738, 6740, 6744, 6749, 6751, 6756, 6757, 6763 bis 6765, 6768, 6769, 6775, 6776, 6781, 6783, 6784, 6787, 6788, 6791 bis 6793, 6800, 6806 bis 6808, 6817, 6818, 6821 bis 6823, 6827, 6830, 6831, 6833, 6835, 6838, 6843, zusammen 354 Stück über je 200 Thaler = 70 800 Thaler i odèr 212 400 M

Diese werden den Besizern zum 1. Juli 1899 mit der Aufforderung gekündigt, die in den ausgeloosten Nummern ver- schriebenen Kapitalbeträge vom 1. Juli 1899 ab gegen

Quittung und Nückgabe der Obligationen und der nach dicsem

¿ Termine zahlbar werdenden Zinsscheine Re i j eIX Nr. 12 neb st

Anweisungen zur Abhebung der nächsten Reihe bei der