1899 / 51 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E Neunte Beilage i zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

o ,

S E: s und Ú ente, Gebrauh3muster, Konkurse, sowie die Tarifs un Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den De Genossenschaft ete R O Börsen-Registern, über Pat

Hefe Ie Le der deudidhen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au y s Fahrplan-Betan 6 : A ;

Central-Handelsd- Negister für d as Deutsche e Reith ersheint in der Regel tägli, -— Der

E z Register für das Deuts c für das Deutsche Reih kann dur alle Post « Anstalten, h Bepuggpreis eträgt Ï i 50 Vir 8 Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten

Berlin f g erg andels» Meopepition e Deutschen Reihs- und Königlich reußischen Staat3- Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 80 S. R ; en werden. i , insbesondere vort! Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezog den Vorsitzenden des Aufsihtsraths, wenn se vom geeigneten Mb icthschaftli chen Betriebsmittel und

; ä dieselben aufzu- insiht der Liste der ; i

G 2 hinsichtlich der Blätter, in welchen Aufsc{tsrath ausgehen. Die Ein} e G12 Wirthschaftserzzugnifse. Genossenschafts - Register. e A i Eee Bedanntina Hungen, wenn sie Genossen Ie der Dienststunden des Gerichts M oadere L t ih die Thätigkeit der Ge- 2 79667 ay ae e Erklärungen enthalten, von | Jedem gena bruar 1899. nossenschaft auf: eit E Ar Statut vom 19. Dezember 1898 ist n E Borst Cn Ee eUE Memmingen, den unmer für Handelssachen. M ene von Spre a ideah ers cine Genossen verein G e "Görlig, einge- Att, i e Ri 0 aber dur den Vereins (L. 8.) * (Unterschrift.) o zinsung very dow Diativenas IbINSIDE (0M

3 .. ä , : 7 e T s Í l L Z 2

tragene Genoffenschaît A E vorher zenossenschaftsblatte* zu Neuwied bekannt O n L L hes Kaiserlichen | kreditwürdige Mitglieder gegen passenden Zinsfuß zu

g 3 r

Oer desselben der Kaufmann Emil Müller in ! geb. Herrmann, von hier verheirathet, und lebt in der | „Die Gesellschaft : „Straßburger Kohlen - Auf- am 20. Februar 1899; (Blatt 13 der Akten be- [beim am Rhein ift. Errungenschaftsgemeinshast des württembergischen AELCEUREBan tal mit beschränkter Haftung | treffend das Gesellschaftêregister Zuckecfabrik Niezy- Mülheim, Rhein, den 23. Februar 1899. Rechts, wona den Ehegatten auch an der: beige- | in Straßburg“ mit Siß in Straßburg i. E. -howo Gesellschaft mit beshränkter Hoftung.) Königliches Amtsgericht. Abth. 1. brachten und ererbten f rniß Sondereigenthum zu- | hat in Rheinau eine Zweigniederlassung errichtet | Wirfitz, den 20. Februar 1899. ——— steht, ohne daß die Fahrnisse verzeihnet zu fein f unter der Firma: Straßburger Kohlen - Auf- Königliches Aintsgericht. Mülheim, Rhein. Befanntmachung. . [79609] | brauchen: bereitungs-Ausftalt mit beschränkter Hastung, E E Jn unser Prokurenregister ist am heutigen Tage b. zum Firmenregister Band Il: Abtheilung Rheinau. Gegenstand des Unter- u unter Nr. 156 eingetragen worden, daß der Ehefrau 1) O.-Z. 1119: (Firma Baresel u. Bauer als | nehwens sind: Die! Aufbereitung- der Köhlen, ein- Genossenschafts - Register ‘des Kaufmanns Carl Römer junior, Maria, ge- | Zweigntederlässung hier mit der Hauptniederlafsung | s{lièßlich der Fabrikation von Briquetts (Preß- borenen Forfthof , in Mülheim a. Rhein für die | in Frankfurt a. M.). Die hiefige Zweignieder- | kohlen) und Kokes, Ankauf und Verkauf derselben, | Danzig. Bekauntmachung. [79662] unter Nr. 102 des Firmenregisters eingetragene | laffung ift aufgehoben. Anlage und Betrieb der zur Erreichung dieser Zwecke In unser Genossenschaftsregister ift heute: bei der irma: „Carl Römer jx.“ in Mülheim a. Rhein 2) O.-Z. 1197 (Firma C. M. Dopf Nachf. | dienenden Anstalten. Das Stammkapital beträgt Danziger Schorusteinfegerei. Betriebsgénofséu- rokura ertheilt ift. hier): Ehevertrag des Gesellschafters Wilhelm | 500 000 6, woran betheiligt sind: 1) Frau Witkwe | schaft, eingetragene Genossenschaft mit be- Mülheim a. Rhein, den 24, Februar 1899. Friedri Dopf hier mit Bertha, geb. Guillaume, von Dago Stinnes, Adeline, geb. Coupienne, in Mül- | shräukter Haftpflicht eingetragen worden : Königliches Amtsgericht. Abth. 1. bier, d. d. Pforzheim, 20. Januar 1899, wonach die | heim a. d. Rubr, 2) Herr Hugo Stinnes, Kaufmann | Ludwig Hagemann in Langfuhk und Julius Hage-

ebelihe Gütergemeinschaft auf einen beiderseitigen | daselbst, 3) Herr Dr. med. riedrih Fischer in | mann in Zoppot sind aus" dem Vorftande aus- M.-Gladbach. [79611] | Einwurf von je 50 M beshränkt ist. Straßburg i. E. Nah dem Gesellschaftsvertrag, d. d. | geshieden. An ihrer Stelle sind Nomülus Sempf In das Firmenregister ist unter Nr. 2596 die zu 3) O.-Z. 1209: Firma A. Kronenberger u. Cie. | Mülheim a. d. Ruhr, den 8. Februar 1893, if’ der | und Emil Brock- bierselbst zu Mitgliedern des Vor- M.-Gladbach errichtete Zweigniederlassung des von | hier: Die Gesellschafterinnen der seit 15. Januar 1898 | Gefellshafter Huao Stinnes zum alleinigen Ge- | standes gewählt. Carl Schumeck is als Vorstands- dem Kaufmann und Inhaber eines Agenturgeshäfts | bestehenden offenen Handelsgesellschaft sind die ledigen | schäftsführer bestellt. Die Firmenzeihnung erfolgt | mitglied wiedergewählt worden. Bruno Pinagel zu Aachen daselbst unter der Firma | Amalie Kronenberger und Sophie Bloch, beide hier | in der Weise, daß der oder die Geschäftsführer der Danzig, den 23. Februar 1899. Bruno Pinagel betriebenen Handelsgeschäfts ein- | wohnhaft. / Firma ihre Namensunterschrift binzufügen. . Der Königliches Amtsgericht. X. ® getragen worden. Pforzheim, den 20. Februar 1899. Kaufmann Gustav Brandt in Mülheim a. d. Ruhr m—-—- M.-Gladbach, den 20. Februar 1899. Gr. Amtsgericht. IT. ist zum Prokuristen bestellt worden. Die Haupt- | ErCart. [79663 Königliches Amtsgericht. Dr. Strobel. niederlassung ist zum Gesellschaftsregister des Kais. | _In unser Genossenschaftsregister ist heute die durh L ie E [79612] a Ldger us Straßburg i. E. in Band VI Nr. 150 A ren a4 Se ea errihtete Genoffen- eidenburg. Handelsregister. : 2 5 ; 7 eingetragen. ‘} saft unter der Firma „Waaren-Einkaufs- und In unser Firmenregister ist heute bci Nr. 127 R ufer R rie E Schwetzingen, 16. Februar 1899. Herstellungsabtheilung des Thüringer Be- N s Leflel Giro rid; | Nr, 690 die am 23, Februar 1899 unter der Firma Ron NMEN Me Letbrétre Ga Rce a Ae S bus . Buttler Nachfolger“ hier bestehende Handeiß- i ; : ; ck; e. m ränkter Ha t“ mit dem Siß in Spar- und DartiehynL- - ger derselben im geshäft Inhaber Franz Gotrfe dur Erb- Aa eridiete S Ua n G Erfurt eingetragen. Gegenstand des Uiecnéhmens Nerschaffung von gesunden und zweckmäßig ein- | ind von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, Qs Firma Wald n (dweisdorf eingetragene L im Großen und Abgabe der! gang auf die Wittwe Emma Goerke, geb. Heeder, | hafter der Kaufmann Paul Heydemann in Posen | Stallupönen. Bekanntmachung. [79631] ist der gemeinshaftlihe Einkauf und die Herstellung 4 Wohnungen in eigens erbauten oder an- | denen si der Vereinsvorsteher oder dessen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht 4, gemeinschaftlichen Absay von Erzeugnissen der

Fee ift. di rrâ : | ] i Ei erihteten W 1 i Absa eugnifs D e oe S Ae O und der Kaufmann Julius Goldschmidt daselbst sind, | Die Firma Otto Hohmann in Stallupönen Dies Ablee in Weinen Ge ble MiClLEec CAE E Ge uften Häusern für unbemittelte Familien u | yertreter befinden muß, abzugeben Zin etragen worden. vom d. Februar 1899; Gegen- Landwirthschast, der O Hausindustrie und

A t sind: n 1orlieBt, Zes, Me} efnaectragen worden. ; i i isen.“ Vorstandsmitglieder der Genossenscha! T ändlichen Gewerbcfle : abérin die Wittwe Emma Goerke, geb. Heeder, ist | © fortige Baarzahlung. D billigen Preisen. j - anspah zu i aft | des ländlichen We unter Nr. 319 neu in das Firmenregister clngetragen | Posen, den 2, Fehn L ht ausgebenden Befannmadpungen und Eclasle find von gUéber die Form, 1 elbe ungen erfolgen und | e e OEEA stand des Unterne bren i ever und Durdtührang G Bafung und Unterlagen stinzen des land: worden. y mindestens zwe orstandsmitgliedern zu untér g i lchen dieselben aufzu- 9) d Rittergutsbesißer Max von Dole : ; dieses Zweckes geeigneten Vcaß- era NBotrieb f emeinschaftlihe Neideuburg, den 21. Februar 1899. T | —. eichnen. Die Bek i i hinsihtliH der Blätter, in wet j 41 L aller zur Erreihung dle wirthschaftlichen Betriebes auf g “Rinalides Amiggetiót. Ubidrlng 6. | Poven, Bekonnmachung, [70628] | Stalimpönon, Bekanntmachung, [79680 | gemeinzy Aelaer fe Siadt, und eris (surt phen fird (f dstimit: vab Vio unfer de Bens | 3) u Gbeltce Pag Gölduer qu Grana, nan, insbe haftung der wirthchafliden | Pudmang und dexen Berta anger Neumünster. [79613] Lu en O O ie EIA N R Los Mas SEIIREN- 1A d Beröferilichuen in ‘diesen Blatte unmögli@ zwei Vorstandsmitgliedern u Eier “ret E Bauergutbesiver Cari Le Schuster zu Kies E der Wi rthschaftserzeugnifse. f Ansammlung eines untheilbaren Bere r Mit- In das biesige Gesellschaftsregister ift heute zu | Jfidor Kantorowicz ¿u Posen Folgendes ver- Nr. 209 Julius Seidenberg in Enzuhnen, werden sollte, bis die Generalversamtnlung ein an- machungen dur: A Den E Görlißer Nachrichten ) b. günstiger as ng der Wirthschaftêver Nr. 3/47, betreffend die offene Handelégefellshaft | merkt worden: Das Handelsgeschäft ift durch Ver- |} Nr. 313 C. Caspereit in Pillupönen, deres Blatt bestimmt, in den Denen Neichs- Þ. Niederschlesi]che Zeitung, C:

Nr. 421 des Firmenregisters ift gelö\{t. Stallupönen, den 16. Februar 1899. Königl. Amtsgéricht. “Abth. 2.

E E E I E E

S mrr be eiae ir Ma L P E A

Î órderu j lingswalde. ; t ssen unterliegen der unbeschränkten Haft- | zur För i i D i; 7 i i t dem Bemerken bekann : i i äftsantheil | glieder, : i ; C. Sager Söhne «& ‘Co. in Neumünster, ein- | trag auf den Kaufmann Carl Kretschmer zu Lissa i. P. | Nr. 325 F. W. Schwandt in Stallupönen, Anzeiger““ aufzunehmen. Das Geschäftsjahr be- und Anzeiger zu geren aen A l Dn Due t s r Bu der Genossenschaft find De N etiaafafie tb vhgós fein | g. Verbreitung wirthschafliWer Kenntniss E getragen : übergegangen, weler daéselbe unter unveränderter | Nr. 343 Gustav Perrey in Stallupönen, ginnt am 1. Oktober und endigt am 30. September. pflicht ist jür jeden Den zerklärungen des Vor- us ‘ter Nr. 29 des bei dem unterzeichneten Gericht 1 zel ar Mee 418 einen Geschäftsantheil er- Abhaltung belehrender Dor P Besprechung Der Fabrikant Hans Jürgen Andreas Sager ist Firma fortseßt. Gas : ; Nr. 344 F: Nobloff in Stallupönen, Die Haftsumme beträgt 30 Mark auf jeden Geschäfts- besQränt S E mofsens@aît- erst verbindlich, eeibrien T Genofsenschaftsregisters erfolgt und n E darf mehr bemerkenöwerther i Vaftliche Maß- m an Februar 1899 aus der Gesellschaft aus- E Aa E A F Rein ae 9 Pius eters E C Ne N A Det ris Branbo as nas L Mehrheit der Vorstandsmitglieder der | Finsicht der Liste der Genossen während der Dienst- e o ftoilh BéfleEt and FRVE Mitgliedern, dem | und Beschlußfassung Îber wir ee

Neumünster, den 23. Februar 1899. : Königliches Amtsgeriht. Abth. T.

Norden.

E D Pr E Lt R Ie: Mis S AAR L iit ei

heute ¿zu der Firma: I. P. Gerdes in Norden eingetragen :

Gottfried Gerdes zu Norden, übergegangen.“ Norden, den 22. Februar 1899. Königliches Amtsgericht.

Ee L S

H. R. Fol. 9. Bekanntmachung.

E D Es N I E aranda imi nta a Di g O Ede Sa D V Oi C B N T M im E B

1 | j j 1

Bekanntmachung. [79614] Auf Blatt 212 des hiesigen Handelsregister ist

„Das Gesäft ist nah dem Tode des biéherigen E tiababera. des Kaufmanns Iohann Peter erdes, auf dessen Sohn, den Kaufmann Bernhard

Osterode, Harz. [79620]

Im Handelsregister is zur Firma Carl Mar- ‘wedel in Osterode a. Harz eingetragen, daß das Geschäft nah dem Tode des bitherigen Inhabers auf den Kaufmann Georg Karstens übergegangen,

Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl

Kretschmer zu Lissa i. P. eingetragen worden.

Posen, den 24. Februar 1899, Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [79621] In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 455 eingetragen worden, daf der Kaufmann Carl Kreischmer in Lissa i. P. für sein zu Posen unter der Firma Jsidor Kantorowicz betriebenes Handelsgeschäft dem Kaufmann Siegfried Loebinger zu Posen und dem Kaufmann Josef Weberbauer daselbft Kollektiv- prokura ertheilt hat.

Posen, den 24 Februar 1899.

Königliches Amtsgecicht.

Rixdorf. O aR [79618] In unser Gesellschastéregister is heute bei Nr. 106, woselbst die offene Hankelsgesellshafi „Gebr. Behrendt“ steht, eingetragen worden :

Stallupönen, den 16. Februar 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Stettin. [79632] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1703 bei der Firma „M. Kocheim““ zu Stettiu Folgendes eingetragen : | Das Handel3ge{chäft i durch Erbgang auf die Wittwe. des Kaufmonns Moriz Kocheim, Johanna, grb. Loewenthal, zu Stettin übergegangen, welche dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt, Ver- gleihe Nr. 2974 des Firmenregisters. Demnächst ist heute unter Nr. 2974 des Firmen- reaisters die vorgenannte Wittwe mit der Firma „M. Kocheim“ und dem Orte der Niederlassung 1(Stettin““ eingetragen. ; Stettin, den 22. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [79633]

lid in Erfurt. Der Vorstand zeichnet für die Ge- nossenschaft in der Weise, daß der Firma die Unter- schriften der Zeichnenden beigefügt sind. Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlich für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen abgeben. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Erfurt, den 24. Februar 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 5,

Essen, Ruhr. SBefanntmahung. [79664] Der „Spar- und Bauverein“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Altendorf hart am 12. Februar 1899 Aenderung des Statuts beschlossen. Insbesondere ist Gegen- stand des Unternehmens jeßt: Unbemittelten Personen gesunde und zweckmäßig eingerihtete Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen zu verschaffen und Spareinlagen der Géê- nossen und ihrer Angehörigen anzunehmen und zu

i An i Th¿ ä 18 im i : n zur Besserung a f e R ihre eigenhändige Unter I nes G S ride» Äbtgeilung 6Þ., erein B vor ehS eter hes E O t be mne Bo cis n besteht aus 5 Mitgliedern , als {chrift hinzugefügt i i . 9, einer ali ; bwecselnd | welche zur Zeit [ungieren : der Genossenschaft sind: dem gestattet ist. . Alle zwei Jahre scheiden avwech|e 7 bert zu Reckenthal, zu- Born ndelschullehrer Rudolph Éffenberger “Görlig, den 22. Februar ¡iddericit A inb Ziimitalieder asus werden dur Ea 1) Burger Neceinavorsteher; zu Görliß, ; orli Königliches Amtsgericht. ersetzt. Die zuerst Ausscheidenden werden durhch Zt 2) Peter Pehl zu Rekenthal, zugleich als Stell- 2) der Bert E eni Borltk Bekanntmachung [79700] L008 bestimmt. 5 M ift zulässig. Zur Ze vertreter des Vereinsvorsteher a o a "Ait dem Bemerken bekannt A E ossenschaftsregister ist heute bei Ls L Deter *Ackerer zu Waldweisdorf, 3) Egidius S E ntt. r Bt ba die Eintragung der Genossenschaft M ente Nr. 7 eingetragenen Greifswalder Nereinsvorsteher, ) 4) Een O Sddiniat 11 zu Blavernheim. gem ‘ter Nr. 27 des bei dem unterzeichneten Ge- Kons - und Produfktiv-Verein, E. G. m. 9) Duval, Julius, Ackerer zu Maldweisdorf, 5) Christia n enossenschaft erfolgt, indem ridt geführten Genossenschaftregifene E Dienst: "H. vermerkt worden, daß S E Z filofser : stellvertretender B eisdorf vf a e Pie Unterschriften der Zeichnenden hinzu- 4 ; 4 s h ; ohr S ere Œœ aidw l Ms aeg ies s (Gerichtsgebäude im Zimmer | iskelm S p hierselbst zum Vorstandsmitglied SLaN Im, Sübneider zu Waldweisdorf, | gefügt werden. , d Zeichnungen sind ab- stunden im hiesigen btheil 6b., Jedem Wilbelm Schulz Pignon, J / Sóneider zu Waldweisdorf. Die Willenserklärungen und Z itgliedern Nr. 5, Gerichts\hreiberei - Abtheilung D. bestellt worden ist. Barrs, Nicolaus, Schneider 5 zugeben von mindestens J E aver desen ereinsvorstehe

t. ald, den 23. Februar 1899. je von der Genossenschaft ausgehenden Bekannlk- V gr L den 11. Februar 1899. E Königliches Amtsgericht. Eda erfolgen im,LandwirthschaftlichenGenossen- Ua e intn dh: ‘5 MENIOES [78652] (a A Neuwied D d mitglioder, unter Alle öffentlichen Bekanntmahungen fird- A . Posen. Verein erfolgt dur) dret Dot y In bindlihe Erklärungen enthalten, «Görlitz [79668] E Bekanutmachung. denen fh der Vereinévorsteher oder dessen Stell- | sie rechtêveryim s darunter der

j ; : z i 3 Vorstandsmitgliedern, Nach dem Statut vom 8 Februar 1899 ist eine Fm Genossenschaftsregister hier ist heute bei | ertreter befinden muß, indem der Firma die Unter wenigstens or dessen Stellvertreter, a ah de j l

: i i ü n. Das | Vereinsvorsteher Zweigniederlassungen sind ferner errihtet in Genossenschaft unter der Firma: Rúümmer 1 eingetragen _ worden, daß der Direktor, schriften der Zeichnenden zugefügt werden BereinSvorsteher oder dessen Stellvertreier, in

; L [ Seiffert hier, durch Tod aus | Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. | d in dem landwirthschaftlihen Ge- eeKönig&hainer (Oberin R Le Gnuofsen- Gasthofovesiver s Vorschußvereins hier Ein- At der Liste der Genossen ist während der er baftoblatt i Neuwied bekannt zu machen.

lehusfafsen e S itee Haftpflicht“, getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. A Liste der Genossen liegt auf der hiesigen A gate e Si der Genossenschaft ist tpflicht ausgeschieden und in thn der Rentier |"" Meg, den 25. Februar 1899. Gerichtsschreiberei während der Dienststunden zu

Haf ; 5 ist ç ichts-Sekretär: Klatte i : s i , [s Direktor gewählt worden ist. Der Landgerichts-Sekretär: Kate. : Paderborn. Sandelsregister [79615] Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abth. 15. Königshain L), Und DEF gENGAR A ces S Se 16. Fébruar 1899. : S E [79685] S TL pen De Februar 1899. des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn. ¿ E IE Betreff: „Bobenheimer Spar- 1nd Der"ehns- nehmen der Wirthschaft und des Erwerbes der Königliches Amtsgericht. Metz. DaTaR L Raiserlichen Königl. Amtsgericht. Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 392 die | Saalfeld, Saale. Bekanntmachung. [79624] Stolberg, Rheinl. [79634] kafenverein, E, G. m. u. H.“ in Boben- „Hebung Durchführung aller zur Erreichung In dem Genofsenschaftsregisler Nr. 47 die E E Lire F+ E. Hanke zu Paderborn und als deren | Zu Nr. 102 des hiesigen Handelöregisters, vie Bet Nr U ned Beleliastdregitten woselbft ein« | Het Rh. i ; E i S 1s -gerigneten Maßnahmen, insbesondere | T„örraech. Genossenschaftsregister. [79671] Landgerichts wu Leb Spar: As Darlehns- München, Tae Gee Gta Danke Ee a S 180d eingingen, P S ias n E: in Saalfeld betresfend, getragen ist die Handelsgesellschaft | sub Firma Der seitherige Vereinsvorsteher Georg Weiden- vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Nr. 4277. In das diesseitige Genossenschaftsregister | Firma hensfafsen

| Betreff: Darle ‘L. & J. Jungbluth“ mit dem Si Stei kopf II. ift aus dem Borstande ausgeschieden; in der Betriebsmittel und günstiger Absatz der Wirthschafts- urde heute eingetragen zu O.-Z. 9: Allgemeiner Fafsenverein zu Bu E e Dai et pt ff G Mw 9: A e E na lie e idt Kaufwann Friedrich Altbürger aus Frankfurt a. M. | (rück b} Brand" Gemeinde Büsbach wurde fol, | Seneralversammlung vom 19. Februar 1899 wurde erzeugnisse* Arbeiter-Consumverein Haagen und Rötteln, | nofseuschaft mit unde An Stelle des verstorbenen stellvertre Königliches Amtsgericht. ;

:c S brück beì Brand, Gemeinde Büsbah, wurde fol- 1; ; s z t worden. é kob Voggenauer wurde der Sattler ist Prokurist, lt. Anmeldung vom Heutigen, j j an dessen Stelle das Vorstandsmitglied Sebastian ie F in welcher die von der Genossen Genossenschaft mit beschränkter | getragen à c 1899. Gegen- | einsvorstehers Jakob Bogg gende Eintragung gemacht : i i j Ueber die Form, d | eingetragene GVenol e! : Das Statut is vom 23. Februar So in Holzkirhen in den Vorstand und Penig [79616] L D Amtsgericht “Abth III R I San E ee E in Bobenhrim a: Rb, neu in den 2 t wäh. aft auge dend eee "jn welthen dieselben aufzu: P dea mit dem Siß in Haagen: In der stand des Unternehwens ist Dbiia der Wirthschaft | Johann ret Le Vorstehers gewählt. . s ë ; 6 T . Ps . . A . aufge ï j 2 n j Bejirk des Se eemichneten Königlichen Amtsgerichts, ardt Der Josef Jungbluth sezt das Handelsge[chäft

in Bobénheim a. Rh. neu in den Vorftand gewählt. 91. Fanuar 1899 wurde , r um Ste 5 » eneralversammlung vom : ; der Mitglieder und Durchführung | s L i - Frankenthal, den 25. Februar 1899. nehmen find, ist bestimmt: wiedergewählt auf 3 Jahre Herr Friedr. Huber in M IE S e dieses Due Fes geeigneten Maß- München, 22. Februar 1899 ; ; T T aer Hue EE ina -ag9x]1 | unter unveränderter Firma fort. die Firma Yeniger MaschinenfaLrt Und isen | Sie Ne. 332 es dies, Pandelôreasters, die | , Sodann wurde unter Nr. 152 dés Firmenregisters

; ; : 5 . Landgerichts München 11: K. Landgerichksschreiberei. daß alle öffentlichen Bekanntmachungen, wenn sie Haagen als erster Vorstand. a bmen, insbesondere: Der Präsident de E geri) t heute cingetragen worden, daß in der außer- | Aktiengesellshaft Thüringer Accumulatoren- und eingetragen die Firma „L. & J. Jungbluth“ mit | pranKenthal, Pfalz. [79682]

Teutsch, K. Ober - Sekr. indi flärungen enthalten, von ? . Februar 1899. \ ; ien (L. S.) helm. : E Borstandbmftgliedern, darunter der Lor Grobherzoglih Badisches Amtsgericht. g. D A der wirthshaftlih L vet Nt Idar - der defsen Stellvertreter, Nüßle. C Ft j gnifse. s : 1 ordentlichen Generalversammlung vom 16. Februar | Elektricitätswerke in Görißmühle - Saalfeld der Niederlassung zu Steinebrück bei Brand, Ge- Bekauntmachung. Vereinsyorsteher oder ß b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugni}s In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 11, 1899 beschlossen worden ist, das Grundkapital der | a. S. betreffend, ist zum Eintrag gekommen: Weide F A Une s Pu her Iosef Jung- | Betreff : „Spar- und Darlehnuskasse, E. G. Gesellshaft dur Ausgabe von 1100 Stück neuer | Der Ingenieur Robert Hennig hier ist aus dem | “1 Faulmann zu Stand L n, m. u. H.“ in Jggelbach.

t i teher zu unterzeihnen Z ä ¡ 2E en aber dur} den BerEO aftlichen Genossenschafts- Haftpfli Genoffen er et, cinen Geschüfts- Molkereigenossenschaft Böttingeu, einge- , . F a Ó E r Aktien über je 1000 & auf 2600 000 A Zwei | Vorstand mit dem 1. Februar d. Is. ausgeschieden, Die Eintragungen find erfolgt zufolge Verfügung | "Jy der Generalverjammlung vom 8. Januar 1899 Millionen und Sechshundert Tausend Mark zu |[lt. Anmeldung vom 22. d. Mon. vom 21. Februar 1899 am 23. Februar 1899. wurde August Kühner, Tagner in Iggelbach, an

Ä ; d. Willens- | Loslau. [79672] Î t Genossenschaft mit unbeschränkter ba eumwied befannt zu n Ne stands sind von | Bei der Spar- und Darlehuskasse ein- | Tntheil von fünf Mark in die Vereinokas n trag ilicht er Söttingen, cingetragen worden : | | | erhöhen. Die Statuten sind dem entsprehend ab- Saalfeld, den 23. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. L. Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen David || geändert. Herzogl. Amtsgericht. Abth. II1. N LESHN Weilacher als Vorstandsmitglied gewählt.

des - ; ; ls einen Ge Vorstandsmitglieds liedern, unter denen | getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | 1egen, kein Mitglied darf mehr a „An Stelle des verstorbenen Dor , L na E dessen Stellvertreter Leftpflicht zu Ober-Schwirklan ift heute in das | antheil erwerben. chs. Starzmann is Johs. Länge, Bauer in Bôts Venig, am 25. Februar 1899, Heyer. Trier. : [79635] | Frankenthal, den 25. Februar 1899.

Königliches Amtéägericht. In das hiesige Hankelsregister wurde heute bei K. Landgerichtsschreiberei.

i : l i dem d tsregister eingetragen : L Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern, d tand gewäblt. befinden muß, abzugeben. Vorstandsmitglieder der Genonen le des ausgeschiedenen Carl Grzesik is der | 3¿reinsvorsteher und vier Beisipern, von welchen einer gn s R 24. Februar 1899, (Unterschrift) SchwarzenbeK. Bekanntmachung. [79626] | Nr. 326 des Gesellschaftsregisters, betreffend die zu Teutsch, K. Ober-Sekretär. —— In unser Firmenregister ist am heutigen Tage | Trier unter der Firma: „Landwirthschaftliche Bl N R a E

reiberg.

S Kluge, Vorsteher, zu Königs- | Gutsbesiger Martin Herrmann zu Ober-Schwirklan | 1s Stellvertreter des Vereinsvorstehers zu bestellen K. Amtsgericht. M Plön. Bekanutmachung. [79617] | eingetragen worden, daß die unter Nr. 16 registrierte | Bank“ bestehende Aktiengesell|haft eingetragen: [79665]

|| Der Kaufmann Heinrich August Friedri Jansen | Firma F. L. O Kiegel erloschen ist. Ferner ist Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom Auf dem die Dampfmolkerei Frankeuftein Sa. M hierselbst hat die Firma sür sein hier bestehendes | unter Nr. 8 unseres Prokurenregisters ebenfalls heute 20. Februar 1899 wird das Grundkapital von einer | eingetragene Geuossensc;ast mit til Haltesle a

verwalten. Auch if die höchste zulässige Zahl der

Rg I IEZA

und daß von diesem seiner Ehefrau Ida, geb. Heinc- | Potsdaur, Efsen (Ruhr), Meaden, Bottrop, In unserm Prokurenregister is heute die unter Geschäftsantheile auf 50 erhöht. king, Prokura ertheilt ist. Schwelm, Dortmund, Ruhrort, Halberftadt F E L des Cn M Essen, den 24. Februar 1899. Osterode a. Harz, den 21. Februar 1899. (dort unter der Firma Gebr. Behrendt & "E f T6 n d irma „„Leopold-Sva Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. L Goldene 17). au L tit, ge 93 Seh ¿A 1899 E, R E R L e. ie Rixdorf, den 18. Februar 1899. Stettin. den 23. Februar : Frankenthal, Pfalz. [79681] Bekanntmachung.

E S T C - éa

T:

d bestellt. 4 wei Jahre scheiden abwechselnd 2 und 3 ‘Hter Schenk.

s L e, L Februar 1899, B iolieder aus und werden durh Neuwahl erin, Hilfsrichter S ch Königliches Amtsgericht. Die zuerst Ausscheidenden werden dur das ti Neuburg, Donau. Befanntmachung. (79687] stimmt. iererwas, ift zulässig. Zur Zeit de Gemäß Statut vom 6. Jan. e. an roe M 1) Bad, J. P., Bürgermeister, Vereinsvorsteher R sbafcn V FE N div éngetragene : O.-L 9) Ee Ackerer, stellvertr. Vereins- Genossenschaft mit unbeschräukter Hastpß idt 7

¡meister Scholze zu Königshain D.-L. etragene Genossenschaft mit oos, DEN ! : eine Genossen\haft gebildet, welche l Dies wird biervurch mit dem Bemerken bekanr Tnbeschränkter in L ftpslicht mit dem Sib in vorsteher Q D E Ackerer in Buschborn, | Neukirchen und den Zweck hat, N batte e gemacht, daß die Mrg a Genoffen ericht Burlafingen. Der Gesel ha e a) ves Unter: 9 Golbus (Becker) Nicolaus, Ackerer in Busch- die u e E L aide O Eden Iu

ter Nr. 28 des bei dem unlkerzel( # 1899 abgeschlossen. Geger L l ¿e } / s

führten, Genohenfatregifiers orfoloh VDienft: | nebmens if, den Mitgliedern die t Wren il (n per, | 2) Weihe (Müller), Nicolaus, Aderer in Buse | (ber verinslith anzulegen Barn cin Kapital unter insiht der, Lisie der enen, 8, | und Wirthschaftsbetriebe nigen t born i sfond“ zur Förderung der den i Geschäftsgebäude, Postplay Nr. 18, leben zu beshaffen, sowie Gelegenheit orn. den Bekannt- | dem Namen „Stiftungsfon : 1 E im Zimmer Nr. d, Gerichtschreibetei-Abthe ae iu geben, müßig legene e verge ain machungen bigen osensGait b chaftlichen Ge- | Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder an

ie Zei ü i die Geschäftsführung neben Jever Era n ebruar 1899. legen, dann ein apital unter aftsblatte“ in Neuwied. Die Zeichnung für zusammeln, wobei ph e V Seine drung ne

ti \ L Stift O A Förderung der Wirth[Ga\e- gh j { Vorstandsmitgiieder, | der materie : be- M Ma perbäln e der e E Seit De E iben liter Aren d Le A aciaevirithte oder dessen | mitglieder au die sittlihe Hebung der leßteren

i Il. orstand vex Ser er ermeister, zu- | Stellvertreter befinden muß, indem der Firma die ao N es für den Verein geschieht durch drei

; : ; j . Das i i 2 z, (79669) j Perfonen: 1) I Baumeister, | Unterschriften der Zeichnenden zugefügt werden én des Vorstands, indem der Firma die S Statut vom A Februar 1899 ist eine gleich Vereindv orde es Vereindvorstebers, 3) er! Geschäftsjahr fallt ge vent a ende ae ihrer Netsceiten e Zei dnenden bei efügt were E . A H er, 1e (Cin I of S von sunshunde Genoffen daft elingswalder-Spar- O Reu hann Set eler Bauer, lehtere 1 L Btifiger der L E La Nan fett gestattet. ar O U durch gwei vom Vorstand nókfassen- Verein , eingetragene Genoseu- | o —- / / etz, den 29. Fe S i erzu bestimmte Vorstandsmitglieder. ; leh saft mit unbeschränkter Haftp Um t a obtoverbindlichz Willenserklärung und Zeichnung Der Landgerichts-Sekretär : Klatte h Die De dee Genossens Vol De | errichtet worden, der T ü i lgen durch dre geieder De 79673] | unter deren Firma 2 a #3) Band 11, O.-Z. 1469 und Gesellshaftsregifter Der Gesell c{after Louis Meyer if ausgetreten. In unser Geselischaftêregister ist zu Nr. 4 Zuecker- Freystadt N.-Schl., den 23. Februar 1899. Kieslingswalde und der Gegenstand ihres Unter- fir n Oie Zain erfolgt, indem der Firma E E rfen! haftsregifter ist am 21. L brate wenn sie vom Vorstande audgehen, dur Le ands Band 11, O.-Z. 1210 (Firma Albert Vogt hier): Das Handelsgesckäft wird von dem Kaufmann Ernst | fabrik Niezychowo Gesellschaft mit beschränkter Königliches Amtsgericht. nehmens: der | die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Sn unser e ten: sigenden des Aufsichtsraths, wenn E e Ea a eaufmann E i 1 B bid unt ie Ae Firma ¿weiter gethri, } Haslung-Bete Gm Ln Ven ae O RS „Hebung der WirthsGaft ua des AUEL er Bei Anlehen von 500 4 und darunter genügt die 18399 L ler Spar- und Darlehuskassen- gehen, in der «Berbandotundga des Vereins besteht © niker Eduard Seyz und Kaufmann Hermann Wittum Hier gelöst und unter Nr. 528 des Firmenregisters f worden in Spalte 4 (Rechtsverhältnisse der Gesell- 2 ¿ Mitglicder und Durchführung aller zur Ecreihung Unterzeichnung durch zwei Vorstandsmitglieder. Bei MSTL gens pf ene Genosseuschaft mit unbe-| Der gegenwärtige Vorstand de ior, beite hier wohnhaft, liber, welche ibe Cg meiag gate S ied aa E R U de É Rei S711 dieses Zweckes geeigneten Mahn dent tio Bes Geldbelegen ist außerdem die Unterschrift des Rewners | verein, e "Seftp icht mit dem Siy in Reckeuthal. | aus: f Vereinsvorsteher F unter der Firma Albett Vogt Nachf. weiterführen. | 22, Februar 1899. Durch ‘Beschluß der Generalversammlung vom Direktor Siemenroth in Berlin. vortheilhafte Beschaffung der wirthschastlihen De- éPwerbia Die Bekanntmachungen der Genossen- Lane Ha vas Unternehmens is: Hebung der Johann Sthmid, Pfarrer As ter des Vereins I Die hierdurch entstandene ofene Handelögesell Gast A 15. Mai 1897 ift das Stammkapital der Gesellschaft | erlag der Expediti (Scholz) in Berlin : triebsmittel und günstiger Absaß der Wirthshasts- } ne stt er ehen unter deren Firma in der Verbands-| Gegenstand Y des Erwerbes der Mitglieder und Faver Kruck, Bauer, Stellverkre hat ihren Siß dahier. Jeder derselben is zur | Schwetzingen. Handelsregister. - [79629] von 570000 A auf 591 000 4A (fünf Hundert ein rag DEE WEPE n Ï E f erzeugnifse.“ [ha 0 chnet dur zwei Vorstands- | Wirthschaft und de vorstehers, F j j Nr. 3379. Ins dietseitige Gejellshaftéregister | und neunzig Tausend Mark) erhöht worden. Ein- | Druck der Norddeutshén Buchdruckerei und Verlags- N jchafter Eduard Séyz ift ohne Ebeverträg mit Sofie, | wurte unterm Heut:gen untcr O. 3. 157 eingetragen: | getragen zufolge Verfügung vom 20. Februar 1899 Anstält' Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, F v

„Q, 9) aus Fnspektor Hauschild, Stellvertreter des Vorstehers, zu Königshain O.»L., zni 3) der Bauerngutsbefiyer Kießling, zu Königê- O.-L. « ; L [lteftelle 4) dn Bauerngutsbesiger Töpfer zu Königs- i j rankenstein Sa., betreffenden Folium 8 des Genossen- Lin im § 36 des Statuts der leyte Saß gestrichen |\ccha}tsregisters wurde heute eingetragen, daß nicht und dafür folgender Saß: „Alle Veröffentlihungen | mehr der Landwirth Herr Franz Richard Schulze in. erfolgen durch einmaliges Einrücken im Reichs- | Frankenstein, der verstorben ist, sondern an défsen / j H. A. Jarsen Königliches Amtsgericht. Anzeigex, in der Trierishen Landeszeitung, der } Stelle der Holzhändler Herr Friedri Oswald Ka- | | weiterführen. H. Koenigsmann Dr. Trierischen Zeitung und der Cölnischen Volkszeitung“ | mann in Obershöna Mitglied des Vorstandes der Plön, den 24. Februar 1899. E gefeßt. Genossenschaft ist. j Königliches Amtsgericht. Schwelm. andelsregister des [79627] Trier, den 24. Februar 1899. Freiberg, am 24. Februar 1899. Nf Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Königliches Amtsgericht. | Psorzheim. Handelsregister.! __ [79273] Bei Nr. 314 des Gejellshaftsregisters Firma a E Bretschneider. Nr. 8882. Zum Handelsregister wurde eingetragen: A C IRReE Fittiugéfabrik Jul. Jschebeck | Telzen. Bekauntmachunug. [79636] : Eis ; a._zum Firmenregister : «& Cie ist Folgendes vermerkt worden : In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 34 | Frey#tadt, Niéä&rsth1. [79666] 1) Band 11], O.-Z. 643: Firma C. Baresel hier. Der Sig des Handelsgeshäfts ift nach Hütte bei | zu der Firma C. H. Geffert in Uelzen eingetragen: Befkfanutmachung, 1 Snbaber is Bauunternehmer Carl Baresel, wohn- | Vogelsang im- Amtégerichtsbezirk Haspe verlegt, | Das Handelsgeschäft ist am 1. Dezember 1898 über- In unserem Genossenschaftsregister is bei der 4 haft in Franksurt a. Vè. Dem Ingenieur Wilhelm | daher hier gelöst zufolge Verfügung vom 21. Februar | gegangen an den Wagenfabrikanten Heinri Geffett f urter Nr, 12 eiuget genen Genoffenschast „Spar- } | Barefel und dem Bauführer Martin Nöding, beide | 1899 am 21. Februar 1899, in Uelzen, welher das Geshäft unter unveränderter | und Darléhius af E. G, m. u. H. zu Nie- “wohnhaft hier, ist Kollektivprokura ertheilt. —— Firma fortseßt. busch“ heute Folgendes eingetragen worden : q 2) Band 111, O.-Z. 552 (Firma Pforzheimer | Schwelm. Haunudelsregister-des [79628] | Uelzen, 24. Februar 1899. An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder 7 Put- und Modewarenhaus Hugo Baruch Königlichen- Amtsgerichts zu Schwelm. Königliches Amtsgericht. Herrmann Schulz in Steinborn und Hans Windérlic 7 hier). In Brötingen ift eine Zweigniederlafsung Bei Nr. 331 des Gesellschaftsregisters Firma in Pürben gi Herrmann Schulz in Niebusch und 7 errichtet, welhe die Firma Hugo Baruch führt. Meyer « Effey ist Fclgendes vermerkt worden: | Wirsitz. Bekanntmachung. [78933] | Herrmann Roloff ebenda gewählt.

Memmingen. [79683] diesgerichtliche Genossenschaftsregister wurde ¿Stats z die Firma Darlehenskassenverein

M Manufakturgesch{äft : vermerkt worden, daß bie tem Kaufmann Karl { Million Mark bis auf zwei Millionen Mark erhöht | Haftpflicht in. Wegefarth, Ortstheil

M Ernst E. Vartram Nachfolger : Wagner in Schwarzenbek. für obige Firma ertheilte f und der § 3 des Statuts entsprehend geändert, und

| [E _HS. A. Jansey ¿ Prokura erloshen ift. Firma und Prokura sind

M geändert und wird künstig sein Geshäft unter der | demzufolge in den Registern gelöscht worden. Firma: Schwarzenbek, ven 23. Februar 1899.

¿ \ d gezei y ieses Zwelkes Täaster Cbngtb Sts i ohne Ehevertrag mit Sofie, a n Saite N daigen Relern und E wen fle Vom Borstande ausgehen, durch Durchführung aller zur Erreichung dieses Z haft au