1899 / 53 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Klasse. : ebnen. Die bereits im Jahre 1897 in die : ; Hes : : i s E : B L E S dia C Futfurtes Strobbuasabeit “Gerberei G. Ra r Pat. 92 364. | fabrtsverbindungen na< dem Often ift durchgeführt | in Oesterreich-Ungarn. Internationale Uebersicht | Spalte 3. Sig der Gesellschaft: n, i z j „| g É ctragen die Fire, Vmenregisters wurde heute | S. Kahn =< übergegargen, welche mit dem Gast, Pam e Mm R nen e rat Mt Leden reue | Der Wesaban, MWeinbandel x." Piefultate von | Svalie 4 Rodtorerbeilea? L Bent. tit 2fgrloft. Dee“ Goselidafter Wiliel | de Firma Anna May’ eee Le cA2s | Metraven die Firma Ewald Blasius mit dem Lat deren Selcliihalier bee Uetcge Bi T I 32. 85 SUL, Die Anordnung einer Luftwasch- | zeigt die Erwerbung Kiautshous in Verbindung schiedenes. Entscheidungen E O Sette Aae ist eine Gesellshaft mit be- Zu osler seyt das Handelsgeschäft unter unveränderter | und als deren Inhaberin Frau Kaufmann Anna | Kunsthändler Ewald Blasius hier. : Siegmund Kahn und der Fabrikant Moritz Kahn CuriGuung A Ra erparaten. Alfred | mit der Vermehrung der Kriegsflotte, daß die | Konkursnaqhricht. ; Der Ge ellshaftsvertrag datiert vom 21. Januar S ist in unser Handelsfirmenregister unter e 23 “Mb 1A aa uf Bg i Mater Ms nad. i : ban, Ditensen b. Lehne, E welche Deutsblaur in der Richtung der Betbeiligung Thonfndustrie - Zeitung, Fachzeitung für E ein Nachtrag zu demselben vom 18. Februar ie nis e R D Sas E: Königliches Amtsgericht. s L E grfellibaft it ausgelót “Utration fett N 34. 92 961. Spiritusgas-Koch- und Heizbrenner. | an der industriellen Aufshließung Chinas, wie am ] die Interessen der Zieg ndftei p : DüsseIdorTr. 802 tatt. Die Firma ist erloshen A L E gel-, Verblendstein-, Chawotte- Gegenstand des Unternehmens ift die Verwertbung : alleiniger Inbaber der in Bonn wohnende Kaufmann Breslau. , [80258] 4 Ñ E Lampen- n Metalinaaven: Wethhandel gÎberhaupt, erheben muß, in ten Töôpferwaaren-, Steingut-, Porzellan-, Gips-, Kalk., | 1) des auf den Namen Fritz Deimel ertheilten, Wilhelm Probler eingetragen worden. 5 In unser Firmenregister i unter Nr obEE Die , Unter Nr. 3945 des Firmenregisters wurde beute A a Bros Bauer. Das Handelsgeschäft 35. 91 052. Schne>enradwinde mit an der | sammenhang brauht bier ah me iem Zur | Zement-, Zementwaaren- und N Kruppfite &) | betreffenden beutscen Dicchad nannten Gasanzünders T E E Schmalspubagrensel Lieferung & Vau v. | Sige in Düsseldorf un alo deen Fnhitte L | Bauer hier genten Christian Wilbelm Alfred Steuerwelle - direkt bethätigter Bandbremse. zu werden, taß es den auf die Förderung von E N Betonbaues. (Berlin - Kruppstr. 6.) Sten G Ren Reihspatents Nr. 100 883, Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Schmalspurbahnen zu Breslau und als deren Agent Moriß Strauss vi O bisberigen Firma als Einzelkaufmann weiterführt. Alfred Gutmann, Actiengesellschaft für | Handel und Intustrie binauélaufenden Bestrebungen ey n Su Portland. Gent E G Daa ton von Metall- und Beleuhtungs- —— Zibaver der Kaufmann Paul Frenzel ebenda heute Düsseldorf, den 23. Februar 1899. Die Prokura des Anton Rheinstein und des ss. ae LeE Men b. T: der Aegina wesentli Vorschub [eisten „würde, } _ Die Fabrikation von Sdäla>ensteinen. Zement- | 3) Handel mit allen in das Gebiet dzr Metall- Bonn. Vekanntmachung. [80473] tee e, S beuaz rádó Königliches Amtsgericht. Gtras Wilhelm Alfred Bauer ist erloschen. S AUAE ife er E Bs R te es von Mena ie dankenswertben, auf die Verallgemeinerung Industrie in den Vereinigten Staaten von Nord- | und Beleutungsbranche einshlagenden Fabrikaten. In unser Pandelgesellschaftöregistér ist am beutigen , Königliches Amitsgeri bt. G 16108. R, Oehlschläger Nachf. Das Handels- Hi f Et E 117 Me i M nee ane es Anheensies für die möglichste Verstärkung | Amerika. Welche Erfahrungen sind mit der | Das Stammkapital beträgt 20 000 4 “Tage unter Nr. 831 die cffene Handelsgesellschaft DüsseIldorTf. [80256] gesMäft ist auf den hiesigen Kaufmann Max Sbwarz A m S E E E, | bL, unserer Ertege oute gerichteten Bemühungen, wie | Fabrikation und der Verwendung von Kunstkalk- | Der Gesellschafter, Fabrikbesißer Friy Deimel zu unter der Firma Hecht & Weichelt mit dem Sitze Bresla E [80248] | „Die Firma Georg von Wilucki hier Sina Ie Œ: welcher dasselbe unter der bisherigen O “Friedricbstr. 48 ertr. : Sar! Nôstel, Berlin j fie in der Bildung des „Deutschen Flotten- | fandsteinen gemadt worden ? Verschiedenes. | Berlin, bringt in Anrehnung auf seine Stammeinlage in Bonn und dem Bemerken eingetragen worden, J Da N 0248] | Firmenregister Nr. 3909 ift erloschen. Firma als Einzelkaufmann fortführt. _ A , Friedrichstr. 48 : Vereins* ihren Ausdru> gefunden haben, in Gefchäftlihes. Waarenverkehr. Ausshreibungen. | das deutshe Reichépatent Nr. 100 883 au das daß Gesellschafter derseiben der Hotelier Joseph Hecht | „27 unser Firmenregister is unter Nr. 9957 die Düsseldorf, den 24. Februar 1899. „16 109. Betty Scuadig. Das Handelsgeschäft

[{< g f H 7 Œœ Cx.

42. S1 993. Justiervorrihtung an Federwaagen. | möglihst weiten Kreisen der Bevölkerung An- | Furstabelle Staminkapital in die Gesellschaft ein in Bonn und der Hotelier Julius Weicelt in | Firma Heinri<h Erust Günther zu Breslau Königliches Amtsgericht ist auf die Kaufleute Jean Dörr und Leo J-fsel zu

Á L Ee A. v. d. Nahmer, Berlin, eng E e N D, : Auch N - Der Werth dieser Einlage ist auf 17 000 4 fest- Hannover sind, daß die Gesellschaft am 1. Februar G gls E LAOE ae : Ballnqan YIaN : \ S a. T Sia gen, E ee

eue Grünstr. 14. : zletvewußte und energishe Weiterführung der . eseßt worden. 1899 begonnen und daß ein Jeder der Gesellschafter | Ern unter ebenda deute eingetragen worden. 3 er otsherigen Firma als offene Handelszesells{aft,

ag hr Dat 1095 eund an Federwoagen; n L Be Mi E E Handels - Negister. L: Lie Gefellshaft hat einen oder mehr GesWäfts- zur Vertretung derselben befaot ist. M Mrt Ebniclides Atere iet. e e Baus des Firmenregisters wirb A s Dat e oe i r A tio ¿“E s —=ZSLÍ b, n egutacztung handelépolitisher Maß- üt S x ; 1 T; , , Pil, er efrau De

d. Nahmer, Berlin, Neue Grünstr. 14. nahmen“ legt dafür Zengniß ab, daß die Regierung | Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften fübrer pefielli Ce d E E E Königl. Amtegericht, Abth. 2. del E in Düsseldorf L ale d ten Subabe ‘der Ingentene | Engelbert, geb. SHnadig, von dem Rees Fiemen-

26. VROLE, Sperrvorrichtung für von Abgasen | der Nothwendigkeit, den deuts<en Erwerbsständen } und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nah Alle Urkarden und Erklärungen sind für die A Bretten. Sandelsregiftereintrag. [80174] Jean Wolfferts bier. eren Inhaber der Ingenieur | inhaber ertheilte Prokura ift damit erloschen, derselben gesteuerte Auspuffventile von Explosionsmaschinen. | für eine weitere gedeiblihe Thätigkeit den Boden zu | Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Gesfellhaft verbindlih. wenn sie von einem Geschäfts- Nr. 3381. Ins Gesellschaftsregister zur Firma Düsseld den 24. Feb ist aber von neuem für das Handelsgeschäft Prokura Dr. Alfred Sternberg, Charlottenburg. bereiten, Rechnung zu tragen bereit ist. Die weit- | Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- führer oder einem stellvertretenden Geschäftsführer Brandenburg, Havel. [80247] | Heinrih Fran> Söhne in Ludwigsburg mit Ne e lid Februar 1899. ertheilt.

49. S5 950, Klemmfutter zum zentrishen Ein- | gehenden Hoffnungen allerdings, welhe von In- S aue aus dem Königreih Sachsen, dem mit der Firma der Gesellschaft und der eigenbändigen ; BVekanutmachung. 1 Zweigniederlassung in Brettea wurde beute ein- nigliches Amtsgericht. 16 110. A. Rosenfeld & C°, Die Prokura spannen. Spe Werkzeug-Maschinen- | dustrie, Handel und Landwirtbs>aft auf den Wirth- | Königreich ürttemberg und dem Großherzog- Unterschrift des Geschäftsführers Bez ftellverireie E Die in unferem Firmenregister unter Nr. 808 ein- | getragen: Die Zweigniederlassung in Bretten ift L F ENNLO T RSSINGE R des Kaufmanns Friedrich Haupt zu Oberrad ist ers- Fabrik vorm. W. v. Pittler, A. G., | schaftlichen Auss{uß gefeßt werden, können sih nur | thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. | Geschäftsführers unterzeichnet sind, / L A getragene Firma P. Sommerfeld ift erloschen und | aufgehoben. Emmerich. j [80260] | loschen. j

Uu tipzigeGoblis, L : | erfüllen, roenn seine Thätigkeit vom Vertrauen der | Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die Oeffentlihe Bekanntmaungen der Gesellshaft daher ebenso wie die in unserem Prokurenregifter | Bretten, den 27. Februar 1899. ti Neerarenreafioe ist eingetragen: 16 111. Lieb & Bauer. Unter dieser Firma ._ 95704, rebberz mit verstellbarer, mit | Interefsenten getragen und den Bestrebungen, welche | beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- erfolgen im Deutschen Reichs- und Köni glich F unter Nr. 102 eingetragene Prokura des Kaufwanns- Gr. Amtsgericht. ) unter Nr. die dem Chemiker Dr. Galle j haben die Fabrikanten Johann Adam Lieb dahier Ee E Platte. C. E. Lift, darauf hinauslaufen, das Ansehen des Wirtb}chaftlichen ‘abends, die leßteren monatli. Preußischen Staats-Anzeiger. M Si Sommerfeld für die obengenannte Firma Jae>le. vi He Os, Siena Do E aer in é eine ofene Handels-

. 49. ‘100 GDL Bua zur Herstellung von Su 'Beribbbiatee I Sie ede0mgetrelen wird: E 2018 des Gesellschaftsregisters Sosrbit ü Da itosührer ist der Fabrikbeßizer Friy Deimel 0 G Brandenburg a. S., den 23. Februar 1899, Castrop. ._ _Sandelsregister [80281] | Cognakgesellschaft Westhooven «& Cie zu Na L. Februar 1899 E E Röhren dur< Schrägwalzen. Deutsch-Oesfter- | gebern und Arbeitern nur ganz vereinzelt vorge- | die ofene Handelsgesell haft Ge MAE Firma Berlin, den 27. Februar 1899. 5 Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts zu Castrop. S att gt N Äalsinann Lans Etui art ia L. Ogutsch, « Co. Das Handels- Dies manneshren * Werke, | ommén, sodaß der Gang der gesdtftllGen Thätig | G, I Kohnen Rosetten u vet S | E A Amtégeriht 1. Abtheilung 89. i E ima Adolf Kalsbach und als deren Inbaber dee | waldt und Chemiter ‘Dr. Gute “L Emmerich für | 16113. Conrad Reitae ©lcen. 60, 75 790. Zentrifugalpendel-Regulator mit | L "98 diefer anle ne igung erfabren | Machen verzeibnet fteht, wurde in Spalte 4 ver- / Bremen. (E Nobert Dien Latten Dae der | alie quo beiter Dr: Galle H. von Gim- | geschäft ist aufgegeben, die Firma erlos. Séberbelafhtia und drudfr iem G gas A f ‘di Arb it vage R, e eden heit liegt | merft: Die bisherigen Gesellschafterinnen sind aus Berlin. Sandelê®regifter 80582] In das Handelsregister ist eingetragen den 25. Fe- 1899 eingetragen Ba S born“ daf. (Ges.-Reg. 253) : 16114. M. Schmidt. Das Handels eschäft ift artun Nachfol E Maschi 9 brit. ph s reit y ie E Legen Es L U Io weniger | der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Die Eheleute des Königlichen Amtsgerichts x zu Berliu, bruar 1899: Königliches Amtsgeriht von den Inhabern, dem Fabrikbesiger Dr. Aug aufgegeben die Firma erloschen : ea Sernna it b. Da EEE dde fra BecL N E, Van Aren Löhne [ih in | Theodor Nyften, Kaufmann, und Katharina, geb. Zufolge Verfügung vom 25. Februar 1899 ist am Bremer Vulkan, Schifsbau und n A von Gimborn und Kaufmann Max von Gimborn zu | 16115. Alfred Sonueæ «& Die Ha 64, 101 321. Geübvershlaß, Meinbard fiartaufsteigenvenltittneg beate Ae aaen La M Faden sind am 28 Februar 1899 | 27° Februar 1899 Folgendes verzaetkt: i Anschimensabrik in Vegesack: | Danziz. Sefanntmachung. [79460] | Hütbum, ertbeilte Einzelprokura. | delsgesells<aft ift aufgelöst, dic Firma erlos. Birnbaum, Seydelstr. 30, u. Emil Lang, | der häufize Wechsel der Arbeitsstätte dur die | ® Ne g bh B Ua TESO: Die Gesellschafter der hierselbft am 22. Februar 4 Die Generalversammlung vom 20. legun zor In unser G-fellschaftéregister is heute unter | Emmerich, 25. Februar 1899. 16 116. Shwarzschild & Carow. Das Rititecstr. 24, Berlin. : Arbeiter, sowie das willkürliche Feiecn. Nach Vor- achen, Röniel Á ita L 1899 vegraiidelen Green DandelogeLeUigal: Ä Lis R: 1) 2s L E Nr. 741 die hier domizilierte Gesellschaft wit be- Königliches Amtsgericht. Viet ift ager, die Firma erloschen. "T onsoitaica L vie Kay Lagfine | ltr 120 ee Omi Wee tas Be —— fins die Kifluteeeow/0 Möbelfabri l O ace ie attebt "en, do | Danzig, Seselishasl mie espeinttce Haftung: | Brmateven, suozgy | Franfsuxt q, M, 19 Leun: 1500 Machine Company, Boften, Mass, | darf nicht verkannt werden daß der feit einigen | Aachen. E [80469] Paul Burow zu Berlin und auf den Inhaber lautenden Aktien, 2) den bis- eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden: | In unserem Firmenregister is die unter Nr. 36 V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin Jahren zu beobachtende gesäfilihe Aufschwung und Unter Nr. 2375 des Gesellschaftsregisters wurde Heinri<h Ewmler zu Charlottenburg. herigen Aktionären wird ein Bezugsrecht in der A. Der notariell aufgenommene Gesellschaftévertrag | eingetragene Firma A. Fügner in Ermsleben Franksart, Mai dis NW., Karlstr. 40. / die Anspannung der Kräfte eine ungewöhnliche Höhe | die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma | Dies ist unter Nr. 18711 unseres Gesellshafts- Weise eingeräumt, daß ein Besiger von je 4 vom 4. Februar 1899 befindet si< in Auffertigung | beute gelös<ht worden. œ T 4 E [80271] : 6) erreicht haben, die au in dem Krlictgcu des Die- | Dersh & Moers“ mit dem Sige zu Aachen | registers eingetragen worden. alten Aktien bere<tigt i, eine neue Aktie zu | 31 1 der Beilageakten. Ermsleben, den 25. Februar 1899. ú E Mrgs Handelsregister ist heut: etngetragen ) öshungen. forts ihren Auëdru> gefunden hat. Es wäre aber | ingetragen Die Gesellschafter sind: Eduard Hersh, | Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 957, beziehen, 3) die neuen Aktien partizipieren am j Y, Gegenstand des Unternehmens - iff die Ver- Königliches Amtsgericht. 16 123 Maschin d Werk ¿abrik a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren. | ;y weit gegangen, den boben "Diskont als Anzeichen | Graveur, und Wilhelm Moers, Gold- und Silber- | woselbft die Handelsgesellschaft Gewinn und Verlust des laufenden Geschäfts- | „„¿rthung der Mil, welche die Gesellshafter auf E Gesellschaft mit v E Suk erkzeug Fabri De 79 0O A: 80067, S: 100068, Gz | einer Klemme over eines nahe bevorstebender Rig, | arbeiter, beide in Aachen. Die Gesellschaft bat m „Komet“ Fabrik“ patentirter Mischapparate jahres wie die alten Aktien, 4) im übrigen | den ihnen gebörigen Gütern erzeugen, sowie der An. | Essem, Ruhr, Handelsregifter [79958] | ele “ée f mit rantler Haftung. Unter 74175. S: 71920. 9: 94955. 12: 77150 shlages aufzufassen; für einen solchen liezen vielmehr 1. Februar 1899 begonnen. für wirthschaftli<he uud gewerbliche Zwecke werden die Modalitäten der Aktienausgabe, îns- fauf und Verkauf von Milch von anderen Pro- | des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Part i L dem Siß? dahier tine Gesfell- 88435 92468 93742 101633. 14: 101556 keinerlei greifbare Anzeichen vor D Aachen, dcn 28. Februar 1899, E. Herz & Co. besondere der Ausgabekurs und die Zeit der duzeaten und der An- und Verkauf solcher Gegen-| Bei der unter Nr. 166 des Firmenregisters ein- Da U E Daftung O L 15: 82405 82556 97862 99462 100955. : Königl. Amtsgericht. 5. mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- Auégabe, der Bestimmung des Aufsichtsraths stände und Waaren, welche üblicherweise in Molke- | getragenen Firma Theod. Heeder zu Essen ist dati le Gtank La ü rak E überlassen. Jedob hat der Ausgabekurs min- reien umgeseßt bezw. fabriziert werden. am 23. Februar 1899 eingetragen worden, daß das fidluna O Berkauf E "Meshiver

16: 72171. 18S: 69056 20: 69888 84954 Baugewerks- Zeitun eitshrift für prak- getragen : L N Ee k 84601 100039 L: 63880 87533 97805. | ties Bauwesen TMer n L ti . | Aachen. 80470 Dur Befchluß des Königlichen Landgerichts T deftens 140 //o nebst 4 °/e Stükzinfen seit dem | (. Das Stammkapital beträgt 42500 4 Geschäft nebst Firma dur Erbgang auf die Wittwe | !t{ll ¿66 z 22: 40340. 24: 98471. 26: 87621. 30: JewertG-Zeitung (D. Fell 7 i Ln, E 5. Bei Nr. 4659 des Firmenregisters, woselbft die Berlin (7. Kammer für Handelssachen) vom Ee 1899 zu betragen uny Ug diz Aktien | Auf dieses Stammfapital ist von dem Gesell- | des Theodor Heeder übergegangen ist._ E Etrabfariltt, e R N e 31710 93823. 31: 72114 93181. 34: 757491 * Inhalt: Der Landfriedensbru< in Löbtau vor | Firma „Gebr. Heinemaun“ mit dem Orte der 23. Februar 1899 ist d:m Gesellshafter Emanuel lpâtestens bis zum 1. April 189 mg er schafter Hans Fischer in Danzig das gesammte | ESleichzeitig ist unter Nr. 1481 des Firmenrezisters Geschäftsführer ist der iefige Kaltfittatta JFoln $ L a0: ne Sue T8 A2 | Que Pater, Vnntäle, Gai, | Weotlaro feiben als Jueimealafns de le | (d e Basagn Catania fee Gi R E a1 Bru 1505| "bas Bie Bib MAEATIIOE | be Sal: dee L Ofen 2g | Goniar Ber 9'iguito tee'paua mann Lin H : : 289 8 ( 7 202 } iches. inéang lten M.- Gladbach best:henden Hauptgeshäfts verzeichnet aft bis auf Weiteres entzogen. x t A é je Kauf, { Firma Hans Fischer betriebenen Molkereiges<häfts | deren Inha ¿ w? Kausmann Jöeodor F i ine N. if U i e, 0e 210 2 ce Mien: Dra, 1e M d ceDuth O memt Di Jud | Frie Set f mie Me.13008, Bib bere Behn pefntase Au: | 1 nta 9 Watt Trt ie a aus | Beier aile a8 Mitlennler, zu Clem cingetragen. | Hen de Geleit tei "B" IEE : c 993 | Herstellung von Kalksandziegeln und Kunstfteinen. niederlaffung ift aufgehoben. woselbst die Handelsgesellschaft : F n S angie Weleul<ast hit auf die Zeit bis zum E E Bekannt en d haft erfolgen 94929 98511. 46: 77245. 47: 65413 Maßstab mit die Maßrichtung E Frieden, Unter Nr. 2376 des Gesellschaftsregisters wurde C i L E De wohnhafte Kaufmann Otto 31. März 1904 beschränkt. i 1 L Deutschen, oltbo-Auzetc Malt erfolgen im an Dóodel. E. Geschäftsführer ifi der Kaufmann Hans Fischer | Essen, Ruhr. Handelsregister [79957] Frankfurt a. M., 17. Februar 1899.

E E E

+ ZUpih 92 824. 49: 54 876 101337. 50: 84037. 51: uf 7 ; Z ; i dels j it dem Site Berlin vermerkt steht, ein- ! 4 i 7 Holzichraube mit abnehmbarem Kcpf. Farbiges | die offene Handelsgesellshaft unter der Firma j m m e zu Nicolaus Haye «& Co., Bremen, als Zweig- zu Danzig, ftellvericetender Geschäftsführer Guts- | des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Nuhr). Kal. Amtsgericht. 192

86 747 89 965. 53: 70164 75289. 55: 71762. | j j ; : . Sei 4“ mi Si etragen : s : y E. iee mer mit aufgezogener, dursichtiger Celluloid- | „Gebr. Heinemann“ mit dem Sige zu Aachen | getrag Die Witiwe Jupit, Hermine, geb. Rühle, ift niederlassurg des in Bremerhaven unter besißer Friedri<h Braunschweig zu Weißbof. Bei der unter Nr. 561 des Gesells<aftsregisters

S7: 93396. 59: 92882. 63: 87017 94206 | hit. Neue eleftrishe Klingelanlage. Soziales. | als Zweigniederlafung des in M.-Gladbach be- j i U Ï ; F ; f ; e La M7200 D ELE IVO 0E IOT L G6 L Schulna@hrighten. Büdheranzeigen und Rezen: | ftebenden Hauptges<äfts emgetragen. Die Gesell-} infolge Todes aus der Handelsgesells<aft aus- andelageseUihaN, ceriter e Februar 1699, | Danzig, den 20. Februar 1899. scheide Vaugeseliscsalt vocwals Lan Rica | Wr Ksurt, Mai 7 97161. 65: 68855. 66: 88118. 69: 76 052 j fonen. Auszeichnung. Eingefandt. Bau- | schafter sind die Kaufleute: Wilhelm Heinemann sen,, geschieden. i Albe j Inhaber der in Bremerhaven wohnhafte Königliches Amtsgericht. X. E ELEE uge ‘Rütez scheid ift g Februas S S e ain. i: [79960] 92 964. 7D: 96 484. 77: 78 147. _ST : 93 482, Submissions- Anzeiger. Friy Heinemann, Wilhelm Heinemaan jun,, alle in ca Mer Juwelier Max E [bert Jupiß zu Stiffsmakler Nicolaus Diedrich Gerhard Have L ELS e E I E Se if EE 2 fe ruar 20000 p N eingetragen worden: 86: 57 824 93873. S9; 61 260 62 666. S M.-Gladbah, Georg Heinemann in Aachen. Die Berlin ift am 2. Oktober 1898 als Handels- Gd Veo ta Brafe wohnhafte Schifförbeder Danzig. Vekannimachung._ [80251] Bernb ‘ieg Rio I, aufs F A fellcaft A . Sartig. Das Handelsges<äft is auf- b. Jnfolge Ablaufs der geseßli<hen Dauer. Zeitschrift fürBinnen-Shiffahrt. Heraus- | Gesellschaft bat am 1. Februar 1899 begonnen. gesellshafter eingetreien. E 3 In unser Gesellschaftsregister ist heute unter ernvard van Nienen aus der Handelsgesellschaft | gegeben, die Firma erloschen.

58: 30 136. 72: 31291. egeben vom Zentral. Verein für Seis der Deutschen | Aachen, 28. Februar 1899. A nser Ge alrealfier ist unter Ne. 12 730, B h B Aa E A O De E, die ofene Oren [Gast T lein au8geschieden ift. ite i as M anteld. 20 Handels- Berlin, den 2. März 1899. luß- und Kanal-Shiffahrt. ( erlag von Siemen- Königl. Amtsgericht. 5. woselbft die Handelsgesellschaft : vollmatht ertheilt. * PMeD Pennex ‘in E E T Ea I Essen, Ruhr. Sande!sregister 79956 a 6119 G e L I A L p * E ZE+ 3 Kaiserliches Patentamt, : roth u. Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) Heft 3. E ait ‘bên Gib A EE e teht, einge- Nautmann & Co., Bremeu: Der Inbaber Cageiragen es M Fenn Peer e DRAE des Königlichen AGtSacriS Sen C 4 UBey ies S Sa, Ls Handelsgeschäft ift

von Huber. [80501] | Inhalt: Vereinsnahhrihten. Bericht üver die | Allenbursg. Vekanntmachung. [80243] tragen: h Johannes Louis Ferdinand Rautmann is am find, und daß die Gesellschaft am 18. Februar 1899| Zu der unter Nr. 489 des Gesellschaftsregisters 16 120. Gebrüder Philippsohn. Das Handels- N E N Sißung des Großen Ausschusses am 13. Januar In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen ‘Der Banquier Friedrih Wilhelm Albert 25. Januar 1899 verstorben. Seitdem ift In- : : eingetragenen ofenen HandelsgesellsHaft Blgum «& geshäft ift aufgegeben. Die Firma und die der Ehbe- Das Wirthschaftsjahr 1898. : 1899, Dozau-Verein in Wien. Bericht über die der unter Nr.:40 registrierten Firma: Max Feuer- Hirte ift am 24. Juli 1898 infolge Todes aus haberin die mit ihren Kindern im Beisigz H x Ieselsohn, ertheilte Die Handelskammer für den Kreis Essen Lersammlung am 6. Dezember 1898 (Auszug) | abendt in Allenburg eingetragen worden. der Handel8gesellihafi ausgeschieden; der lebende Wittwe desselben, Anna Louise Ernestine, Königliches Amtsgecicht. K. olgendes vermerkt worden: Prokura ift erloschen. E s{i>t ihrem ZALre er ¿ie Je N geuae al: (SMluh). Neuregelung der Wessecrwirthshaft. | AUlenburg, den 22. Februar. 1899, RegierangseBaumeii®t: Karl Georg \Tobannes geb. Hämmerling. Die Firma is unverändert Die Gesellschaft iff aufgelöst und die Firma er- | 16121. Georg Piest. Das Handelsges&äft ist gemeinen Bemerkungen über die wirthshaftlihe Lage | Geh. Reg.-Rath Echwabe- Charlottenburg. Von Königl. Amtsgericht. Hirte zu Berlin ist an diesem Tage als Gosell- y geblieben. An Georg Schreiter ist am 22. Fe- Wir. 80252) | loshen. Das Geschäft if auf den Peter Blaum aufgegeben, die Firma erloschen.

des Handelskammerbezirks voraus: Nahezu auf allen unseren Wasserstraßen Eingänge an Dru>sachen. ; b 1899 k theilt 5 2 i F 9 > after eingetreten. ruar Prokura ertheilt. ; ; 7 | übergegangen und wird unter der Firma „Peter 16 122. Joh. Js. Schwarß. Das Handels- {chaf ß In das hiesige Handelsregifter ist heute Fol. 67 Blaum““ fortgeführt. S geschäft ift aufgegeben. Die Firma und die der Frau

Gebieten des gewerblichen Lebens entfaltete eiae j 8. Januar bis 1. Feb 1899. ishtes. 5 ‘tav 4 i : inri rege Fife gemiunéringende e O U der oblen Beonal-Nacrichten 2 E de S Nöuiciicher An Sala T E2A0 woJebst Lie Se edelógesell haft, S O Er» E E Pans E der Firma Claus Hagenah in Altenwalde Sodann ist unter Nr. 1482 des Firmenregisters | Anna Margarethe Schwartz, geb. Heiser, erteilte isenindustrie waren die einzel t t e L E e uiglichen Amtsger u Arnsberg. g : ¡ E i: ; ; eingetragen: F; L « Me Ae A E f ; L R ? R Ti E Gren bac Leist aan Deutsche Uhrmacher-Zeitung Organ des Die unler Nr. 87 des Besellscharregiiters f Usllmaun «& Engelntann F Dürr-Licht „Und -Feuerungs - Gesellschaft Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ernft Heinrich die Firma Peter Blaum zu Effen und als deren | Profura ift erloschen. i: E S A E E P E A S mal f olen Industriezweigen war der Geschäftsgang ein durchaus | pedition von Carl Marfels, G. m. b. H., Berlin SW., | inbaber: die Kaufleute Erft Wu>e und Gustav | Berlin vermer d R TUE Gesellschaftsvert i 15. Februar 1899 orum, 25. Februar 1899. | E ain E (C A Dee Gdau T ; Der Weid g C 18 j pe 1 4 , Die Del , : Î ; z Ï Siegfried Ullmann is infolge Todes aus der ejels<astsvertrag datiert vom 15. Februar » O T: it. E Ä lafsung.) Auf Grund des Beschlusses der General- ender, M s js aide ier) vis rale 8.) O, S LE Dents@ser Ee Dn Daten) ist aufgelöst und gelöscht Handelsgesell haft autägescbieben- in dieselbe sind # Gegenstand des Unternehmens ist 1) der Erwerb RERMAYEE Amtsgericht EsSen, Ruhr. Handelsregister [79959] versammlung von 17. Dezember 1898 ift das Grund- Verwielungen und Zollmaßnahmen fowie unter machers V. Zur Ablehnung der Zwangs Sanung Arasberg, den 28. Februar 1899 V *. «UNuas n e ette yar: Le: Bais Dürr & G5. betriebene GeIRatN DüsseIdorT. [80253] V Lust Siem A Lier Ne (483° vie Snbab d iu d Sti n P 100 K a ngen (l men }ow - V, d -Znnun; ee B îrtb, ; c Co. | s s s n unser Firmenregister ist unter Nr. te | Inhaber lautende ien zu je a Ca I tilea alie, s E. Zub in S Eer asdenude Bietotia ; Königliches Amtsgericht. Gei N, Robert i MCTE ON FATETUE MIO Grund eines Vertrags vom 11. Februar 1899 j Bei der unter Nr. 1343 E L Ma lregisters Firma B. Hoffmaun zu Essen und als deren Jn- | 2250 000 4 erhöht. Die 760 Aktien sind ¿tis L l wünschen T Wird bie ¿ S Bieitae B Mok Os e s Saere H S e, in | Arnsberg, West... Handelsregifter [80244] } In unser Gesellschaft2register ist unter Nr. 5979, mit den daf elbst verzeineten Aktiven, jedo unter o ragenen Firma: S L naten Dn haber der Bauunternehmer Benedikt Hoffmann zu | Kurse von 120 % ausgegeben worden und 25% des u N ‘A T aisetd ¿n L N S0 e Fa, 10 s Es yf all- A T le R G ung in ves Königli chen Amtsgerichts zu Arnsberg. woselbst die Handelsgesellschaft : L 3 des Lettern GEO M orung Is Peridentlien Wenke nten: Ix Essen am 24, Februar 1899 eingetragen. B Beim0s und das Agio von 20 ©°/6 darauf ein- z , ¿ L Lange En eli s : ; S «& Borchardt d “ats, n ; Sg ; E E E ERC T gezant. Dauer der seit dem Jahre 1895 ftetig auffteigendn hofs-Ubren. Aus der Werkstatt. Vermischtes. | In unser Firmenregifter is unter Nr. 243 die| _Nleinau «& 2 t lebt eins Ausbeutung und Verwerthung der von Ludwig | 11. Februar 1899 is die Erböhung des Grund- Essen, Ruhr. Befauntmahung. [80267] | 16125. Carl Jsraug UIL1. Das unter die er S, s p gende O at SelGäftliche Mittheilungen. Parent Mae L ledsateitant Sage SLO in E res E E N R un i Dürc gemachten Erfindungen, betreffend Petro- | kapitals von 1 700 000 auf 2 200 000 ( durch Fn unser Gesellschaftsregister ist heute unter | Firma dahier betriebene Handelsgeschäft ift auf u B Ctärktem M erter en atun en hat, as in | richten. 98 Februar 1899. eingetraaei Die Gesellsaft ist dur gegenseitige Ueber- | leum Licht- und -Feuer ung, die Auêdehnung des | Ausgabe von 500 auf den Inhaber lautenden Aktien | Nr. 668 die Kommanditgesellschaft in Firma | dahter wohnhaften Kaufmann Salomon Knobloch Em ih aße i S E T 5 i Arnsberg, den 28. Februar 1899 einkunft aufgelöst. Geschäfts auf verwandte Gebiete, sowie der Betrieb | zu je Cn Un eas gaepreise von 199 e-Kanneubier - Commandit - Gesellschaft Gins- übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Ur eaieBian E welche fi d n dét H a gal E A Ns Ben e a dto ti f Ar erg- und 9 Wöniglides Amtsgericht. Der Kaufmann Heinri Ferdinand Borchardt aller nah dem Ermessen des Aufsichtsratbs damit Sade f esch e 1800 berg & C°_‘“ mit dem Siye in Essen, Ruhr, und | Firma als Einzelkaufraann dahter fortführt. Mets Viatóvieb Ven Fabrikaten beschäfti E Mole E: Ha fe V Ee l 2 ga Un G S zu Berlin segt das Handelsge\<äft unter unver- in Verbindung stehenden Geschäfte. Das Stamm- etdor oui liches Auto, idt. dem Bemerten eingetragen worden, daß persönlich | 16126. Sturm - Fahrrad - Werke vorm. R. trägnifse zu vérzeidnien battin Fivete: Eichen Berlin N RI Ber E E E Ueber Berleburg. Handelsregister (80246] änderter Firma fort. Se bet e Aben ung Der Vntgtiches Amtsgericht. D M L lBa tes der Kaufmann Emil Gins- Biel A. er f Deer assung, Sue ne! i n : 8. : Uebe . Nr“ 31 911 des ; n se u übern - —— erg zu Essen ift. B weigniederlaffung is aufgegeben, die Hand- au entsprehende Steigerungen im Preise der Roh, | eleltrisches Verkehrêwesen. Börfengeschäfte mit | des Königlichen Amtsgerichts zu Berleburg. Su F 1E Line E mögensstü>e der Firma Ludwig Dürr & Co. | DüsseIldorL. [80254] | Essen, den 25. Februar 1899. Königlihes Amts- lungsvollmacht des Kaufmanns W. H. Eibach hier erfolgt auf Grund des Vertrages vom 11. Februar , Bei der unter Nr. 2101 des Gesellschaftsregisters gericht. erlofwen.

materialien und wesentlih: Echöhungen der Arbeits: | nichtregistrierten Personen. Prüfung von tehnishen } Unter Nr. 29 des Gesfell’haftéregisters ist die am : L Ding: [ôhne ftattgefunden. Ihren Hauptstüßpunkt findet | Gummiartikzln. Flüfsige Luft im Bergbau, | 25. Februar 1899 unter der Firma Ambrofius & | Nr. 31911 die Firma: 1899. Der darin festgeseßte Erwerbspreis von | eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Zu 16 023. J. « A, Gensberger-Léon. (Be- diese günslige Entwickelung in dem starken in- | Nacrichten über Neuerungen in dec Eisengießerei, } Friedrich Erste Berleburger Fabrik für Holz- mit dem Sive a A Ee Inhaber 284 098 Æ 95 S wird in der Weise beglichen, Ebert & Hollender hier wurde heute vermerkt: | Finsterwalde. Bekanntmachung. [80268] | rihrigung.) Der Name Lóon wird wie angegeben

, daß 1) der Betrag von 120000 4 auf die | Die Gefellshaft ift dur gegenseitige Vebereinkunft In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 172 geschrieben, niht Lôon; der eine Gesellschafter heißt

Ländishen Bedarf, was als ein Zeichen der | Elektrische Straßenbahn in Brasilien. Die | bearbcitung mit Dampfbetrieb errichtete, ofene N : : cubische Parabel als Trägerform. Neuanlagen, | Handelsgesellshaft zu Berleburg am 27. Februar s Den Ferdinand Borchardt zu Berlin Stammeinlage des Ludwig Dürr angerechnet aufgelöst, der Kaufmann Richard Quiadkowsky seßt | eingetragene Firma August Cohen gelös{<t worden. ded E 20 S ranffurt a. +, 20. Februar 9,

Gesundheit dieser Entwi>kelung zu begrüßen ist. Anderer}eits darf aber, wie {hon in dem vorjährigen Vergrößerungen, Brände u. #\. w. Marktberichte. | 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: ; ; ; wird, welhe hierna< für voll eingezahlt gilt, j das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. | Finsterwalde, den 25. Februar 1899. B inie 25 t Ia C R nfs Ven B y Sin me due ae E O D P Rue (0% Le fen | nb ute vch Ub ta Q eb Sni E P E 4 A ; ae M 1 n : C M rr in baarem Gelde beza ird. aftéregister eingetragen unter Nr. es Firmen- u genügt, n i n Ln E so | liften Submisfionen. Verkäufe. Handels- | 2) der Kaufmann Walter Friedri zu Berleburg. mit dem Si ¿Tbeodor n e ER deren Inhaber N , Willenserklärungen sind für die Gesellschaft ver- | registers die Firma Ebert & Hollender mit dem Flensburg. Befauntmahung. [80269] | Franksar:, Main. [80270] vielfa und fo kräftig entwi>elten Gewerbezweigen gerihtliÞ neu eingetragene Firmen und Firmen- Kaufmann Theodor Meyerstein zu Berlin ein- bindlih, wenn sie von dem alleinigen Geshäfts- | Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaber der | In das hiesige Gesellschaftsregister ist bet Ne. 29, | In das Handelsregister ist heute eiugetragen worden: ausreihende Beschäftigung und den in ihnen thätigen änderungen. Versiedenes. Patentanmeldungen. | Berlin. HSanvelsrcegifter {80581] getragen. d führer oder, fofern mehrere Geschäftsführer vor- | Kaufmann Richard Quiadkowsky hier. woselbft der Kaufmann August Ferdinand Holm und Voltohm, Electricitäts-Gesellschaft. E p Düsseldorf, den 23. Februar 1899. die Wittwe Catharina Maria Molzen, geb. Holm, Die unter dieser Firma in der Peederlasung ele

begonnen hat. 1 1D La S 10 i Danzig, den 25. Februar 1899. Soffmann zu Efsen ift am 24. Februar 1899 ! frau Mina Pbilippsohn, ge

Arbeitern Lohn und Brot zu gewähren, und daß aus des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. handen sind, von zwei Ge <äâftsführern oder von Der Kaufmann Franz Hubert Ferdinand Ries zu i | rokuristen ab- * Königliches Amtsgericht. in Flensburg als Inhaber ber Ficma: „Holm «& | in München bestehende Aktiengesellschaft hat eins

diesem Grunde auch in guten Zeiten das Augenmerk Bürgel’'s Induftrie- und Handelsblatt, Zufolge Verfügung vom 25. Februar 1899 sind am Berlin hat für sein Pa for agi der Firma: L neden GADUDL i der Ingenieur Molzen‘/ daselbst eingetragen stehen, beute ein- Zweigniederlassung dahier errichtet. Der Gesellschafts- L (Sarl Joseph Ludwig Dürr in Bremen. An | DüsseIdorC. [80259] | getragen worden: vertrag i vom 18. Dn 1898 datiert. Gegen-

Anknüpfungen stattfinden. Diese Nothwendigkeit scharf andelsveziehungen zu den Vereinigten Staaten. | woselbft die Gejellshaft mit bes<hränkter Haftung in ( riedri August Schierbaum und Max August | Bei der unter Nr. 481 des Firmenregisters ein-| Inhaber haben eine fernere Zweigniederlaffung in | stand des Unternehmens ist der Fortbetrieb des von zu betonen, liegt im Berictsjahr um so mehr Ver- Per Handel Belgiens im Jahre 1898. Zoll-, | Firma: Sind gh I ALUE D 9 ist B rthur Müller ist Kollektivprokura ert eilt. getragenen Firma Robert Pfeiffer hier wurde | Hadersleben errichtet. Kaufmann Julius Adler und Ingenieur Dr. Josef anlassung vor, als neuerdings viele gewerblichen Be- Handels» und wirthschaftlicze Maßnahmen im Deutsche Geolith: Werke unter Nr. 13 466 des Prokurenregisters eingetragen Bremen aus der Kanzlei der Kammer für Handels- | heute vermerkt: Das Panetae äft ift dur< Ver- | Flensburg, dea 28. Februar 1899. Rosenthal zu München unter der Firma ,Voltohw, triebe in ihrem Umfange und in ihrer Leistungs- | Schußgebiet Kiautschou. Die Republik Kolumbien. Gesellschaft mit beschränkter Saftuag Berlin, den 27. Februar 1599 : sachen, den 25. Februar 1899. trag auf den Liqueurfabrikanten Gustav Staat hier Königl. Amtsgeriht. Abth. 3. Fabrik electrotehnisher Specialitäten, Gesellschaft ähigkeit erheblih erweitert worden find. Dies | Zur Förderung der deuts - russichen Handels- | mit dem Sige zu Berlin vermertt steht, ein- Köni [liches Amtsgericht I Abtheilung 90 C. H. Thulesius, Dr. übergegangen. Sodann wurde nah Löschung der ———————— mit beschränkter Haftung“ betriebenen Fabrikations- edingt, wenn anders der Gefahr einer Ueberpro- beziehungen. Welthandel und Weltwirthschaft. | getragen : g ; ; irma dieselbe neu wieder eingetragen unter | Franksurt, Main. [79243] | und Handel3zes<häfts, die Herstellung von elekltro- duktion und cines O begegnet werden soll, Zollgesehgebung, Handelsgebräube. Zu wver- In Ausführung des Beschlusses der Gesell- E r. 3943 des Firmenregisters für den Liqueurfabri- In das Handelsregister ist eingetragen worden : te<nishen Spezialitäten und allen sonstigen mit der in verftärktem Maße eine Erweiterung der Absaß- | gebende Agenturen. Gefuchte Verbindungen. er vom 24. Januar 1899 is der Sih der | Bonn. Bekanutmachung. 80472] Breslan. Bekanntmachung. [8040] kanten Gustav Staat hier. 16 105. Frankfurter Strohhutfabrik S. Kahn. | Elektrote<nik verwandten Artikeln, ebenso der Handel gee Dankbar muß anerkannt werden, daß unsere Gesuchte deutshe Bezugéquellen von Selb äufern. Gesellichaft nah Schöneberg verlegt worden. In unserm Pandelsge’ells<äftôre fter ist am In unser Firmenregister ift bei Nr. 7113, be- Düsseldorf, den 23. Februar 1899, Das unter dieser Bes bisher von dem Kaufmann | darin. Das Grundkavital der U eträgt

egierung ben:üht ift, der deutshen Gewerbethätig- | Gesuchte Vertretungen. Export-, Agentur- & unser Gesellshaftsregifter ift eingetragen: eutigen Tage bei Nr. 783, woselbst die ofene treffend die Firma Anna May geb. Nickel Königliches Amtsgericht. Siegmund Kahn hier als Einzelkaufmann betriebene | 500 000 4 und ist eingetheilt in 500 auf Inhaber keit nah der angedeuteten Richtung hin die Wege | und Kommissionsgeschäfte. Spediteure. palte 1. Laufende Nr. 18712, ! ndelsgesells<aft unter der Firma Anton Schnaas hierselbft heut eingetragen: —— Handelsgeshäft ist auf eine offene Handelsgesellschaft | lautende Aktien zu je 1000 A Die Gründer waren

darauf gerichtet werden muß, daß die Beziehungen zu Fachorgan für die Veröffentlihungen des Bundes | 27, Februar 1899 folgende Eintragungen erfolgt : den ausländishen Märkten erhalten bleiben und neue | der Industriellen. Nr. 21. Inhalt: Unsere } In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1 879, Gie E Nr. 30 801)

s E E E L E E