1899 / 53 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 02 Mar 1899 18:00:01 GMT) scan diff

Klasse. : ebnen. Die bereits im Jahre 1897 in die : ; Hes : : i s E : B L E S dia C Futfurtes Strobbuasabeit “Gerberei G. Ra r Pat. 92 364. | fabrtsverbindungen nach dem Often ift durchgeführt | in Oesterreich-Ungarn. Internationale Uebersicht | Spalte 3. Sig der Gesellschaft: n, i z j „| g É ctragen die Fire, Vmenregisters wurde heute | S. Kahn =ch übergegargen, welche mit dem Gast, Pam e Mm R nen e rat Mt Leden reue | Der Wesaban, MWeinbandel x." Piefultate von | Svalie 4 Rodtorerbeilea? L Bent. tit 2fgrloft. Dee“ Goselidafter Wiliel | de Firma Anna May’ eee Le cA2s | Metraven die Firma Ewald Blasius mit dem Lat deren Selcliihalier bee Uetcge Bi T I 32. 85 SUL, Die Anordnung einer Luftwasch- | zeigt die Erwerbung Kiautshous in Verbindung schiedenes. Entscheidungen E O Sette Aae ist eine Gesellshaft mit be- Zu osler seyt das Handelsgeschäft unter unveränderter | und als deren Inhaberin Frau Kaufmann Anna | Kunsthändler Ewald Blasius hier. : Siegmund Kahn und der Fabrikant Moritz Kahn CuriGuung A Ra erparaten. Alfred | mit der Vermehrung der Kriegsflotte, daß die | Konkursnaqhricht. ; Der Ge ellshaftsvertrag datiert vom 21. Januar S ist in unser Handelsfirmenregister unter e 23 “Mb 1A aa uf Bg i Mater Ms nad. i : ban, Ditensen b. Lehne, E welche Deutsblaur in der Richtung der Betbeiligung Thonfndustrie - Zeitung, Fachzeitung für E ein Nachtrag zu demselben vom 18. Februar ie nis e R D Sas E: Königliches Amtsgericht. s L E grfellibaft it ausgelót “Utration fett N 34. 92 961. Spiritusgas-Koch- und Heizbrenner. | an der industriellen Aufshließung Chinas, wie am ] die Interessen der Zieg ndftei p : DüsseIdorTr. 802 tatt. Die Firma ist erloshen A L E gel-, Verblendstein-, Chawotte- Gegenstand des Unternehmens ift die Verwertbung : alleiniger Inbaber der in Bonn wohnende Kaufmann Breslau. , [80258] 4 Ñ E Lampen- n Metalinaaven: Wethhandel gÎberhaupt, erheben muß, in ten Töôpferwaaren-, Steingut-, Porzellan-, Gips-, Kalk., | 1) des auf den Namen Fritz Deimel ertheilten, Wilhelm Probler eingetragen worden. 5 In unser Firmenregister i unter Nr obEE Die , Unter Nr. 3945 des Firmenregisters wurde beute A a Bros Bauer. Das Handelsgeschäft 35. 91 052. Schneckenradwinde mit an der | sammenhang brauht bier ah me iem Zur | Zement-, Zementwaaren- und N Kruppfite &) | betreffenden beutscen Dicchad nannten Gasanzünders T E E Schmalspubagrensel Lieferung & Vau v. | Sige in Düsseldorf un alo deen Fnhitte L | Bauer hier genten Christian Wilbelm Alfred Steuerwelle - direkt bethätigter Bandbremse. zu werden, taß es den auf die Förderung von E N Betonbaues. (Berlin - Kruppstr. 6.) Sten G Ren Reihspatents Nr. 100 883, Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Schmalspurbahnen zu Breslau und als deren Agent Moriß Strauss vi O bisberigen Firma als Einzelkaufmann weiterführt. Alfred Gutmann, Actiengesellschaft für | Handel und Intustrie binauélaufenden Bestrebungen ey n Su Portland. Gent E G Daa ton von Metall- und Beleuhtungs- —— Zibaver der Kaufmann Paul Frenzel ebenda heute Düsseldorf, den 23. Februar 1899. Die Prokura des Anton Rheinstein und des ss. ae LeE Men b. T: der Aegina wesentli Vorschub [eisten „würde, } _ Die Fabrikation von Sdälackensteinen. Zement- | 3) Handel mit allen in das Gebiet dzr Metall- Bonn. Vekanntmachung. [80473] tee e, S beuaz rádó Königliches Amtsgericht. Gtras Wilhelm Alfred Bauer ist erloschen. S AUAE ife er E Bs R te es von Mena ie dankenswertben, auf die Verallgemeinerung Industrie in den Vereinigten Staaten von Nord- | und Beleutungsbranche einshlagenden Fabrikaten. In unser Pandelgesellschaftöregistér ist am beutigen , Königliches Amitsgeri bt. G 16108. R, Oehlschläger Nachf. Das Handels- Hi f Et E 117 Me i M nee ane es Anheensies für die möglichste Verstärkung | Amerika. Welche Erfahrungen sind mit der | Das Stammkapital beträgt 20 000 4 “Tage unter Nr. 831 die cffene Handelsgesellschaft DüsseIldorTf. [80256] gesMäft ist auf den hiesigen Kaufmann Max Sbwarz A m S E E E, | bL, unserer Ertege oute gerichteten Bemühungen, wie | Fabrikation und der Verwendung von Kunstkalk- | Der Gesellschafter, Fabrikbesißer Friy Deimel zu unter der Firma Hecht & Weichelt mit dem Sitze Bresla E [80248] | „Die Firma Georg von Wilucki hier Sina Ie Œ: welcher dasselbe unter der bisherigen O “Friedricbstr. 48 ertr. : Sar! Nôstel, Berlin j fie in der Bildung des „Deutschen Flotten- | fandsteinen gemadt worden ? Verschiedenes. | Berlin, bringt in Anrehnung auf seine Stammeinlage in Bonn und dem Bemerken eingetragen worden, J Da N 0248] | Firmenregister Nr. 3909 ift erloschen. Firma als Einzelkaufmann fortführt. _ A , Friedrichstr. 48 : Vereins* ihren Ausdruck gefunden haben, in Gefchäftlihes. Waarenverkehr. Ausshreibungen. | das deutshe Reichépatent Nr. 100 883 au das daß Gesellschafter derseiben der Hotelier Joseph Hecht | „27 unser Firmenregister is unter Nr. 9957 die Düsseldorf, den 24. Februar 1899. „16 109. Betty Scuadig. Das Handelsgeschäft

[{ch g f H 7 Œœ Cx.

42. S1 993. Justiervorrihtung an Federwaagen. | möglihst weiten Kreisen der Bevölkerung An- | Furstabelle Staminkapital in die Gesellschaft ein in Bonn und der Hotelier Julius Weicelt in | Firma Heinrich Erust Günther zu Breslau Königliches Amtsgericht ist auf die Kaufleute Jean Dörr und Leo J-fsel zu

Á L Ee A. v. d. Nahmer, Berlin, eng E e N D, : Auch N - Der Werth dieser Einlage ist auf 17 000 4 fest- Hannover sind, daß die Gesellschaft am 1. Februar G gls E LAOE ae : Ballnqan YIaN : \ S a. T Sia gen, E ee

eue Grünstr. 14. : zletvewußte und energishe Weiterführung der . eseßt worden. 1899 begonnen und daß ein Jeder der Gesellschafter | Ern unter ebenda deute eingetragen worden. 3 er otsherigen Firma als offene Handelszesells{aft,

ag hr Dat 1095 eund an Federwoagen; n L Be Mi E E Handels - Negister. L: Lie Gefellshaft hat einen oder mehr GesWäfts- zur Vertretung derselben befaot ist. M Mrt Ebniclides Atere iet. e e Baus des Firmenregisters wirb A s Dat e oe i r A tio ¿“E s —=ZSLÍ b, n egutacztung handelépolitisher Maß- üt S x ; 1 T; , , Pil, er efrau De

d. Nahmer, Berlin, Neue Grünstr. 14. nahmen“ legt dafür Zengniß ab, daß die Regierung | Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften fübrer pefielli Ce d E E E Königl. Amtegericht, Abth. 2. del E in Düsseldorf L ale d ten Subabe ‘der Ingentene | Engelbert, geb. SHnadig, von dem Rees Fiemen-

26. VROLE, Sperrvorrichtung für von Abgasen | der Nothwendigkeit, den deutschen Erwerbsständen } und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nah Alle Urkarden und Erklärungen sind für die A Bretten. Sandelsregiftereintrag. [80174] Jean Wolfferts bier. eren Inhaber der Ingenieur | inhaber ertheilte Prokura ift damit erloschen, derselben gesteuerte Auspuffventile von Explosionsmaschinen. | für eine weitere gedeiblihe Thätigkeit den Boden zu | Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Gesfellhaft verbindlih. wenn sie von einem Geschäfts- Nr. 3381. Ins Gesellschaftsregister zur Firma Düsseld den 24. Feb ist aber von neuem für das Handelsgeschäft Prokura Dr. Alfred Sternberg, Charlottenburg. bereiten, Rechnung zu tragen bereit ist. Die weit- | Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- führer oder einem stellvertretenden Geschäftsführer Brandenburg, Havel. [80247] | Heinrih Franck Söhne in Ludwigsburg mit Ne e lid Februar 1899. ertheilt.

49. S5 950, Klemmfutter zum zentrishen Ein- | gehenden Hoffnungen allerdings, welhe von In- S aue aus dem Königreih Sachsen, dem mit der Firma der Gesellschaft und der eigenbändigen ; BVekanutmachung. 1 Zweigniederlassung in Brettea wurde beute ein- nigliches Amtsgericht. 16 110. A. Rosenfeld & C°, Die Prokura spannen. Spe Werkzeug-Maschinen- | dustrie, Handel und Landwirtbsckaft auf den Wirth- | Königreich ürttemberg und dem Großherzog- Unterschrift des Geschäftsführers Bez ftellverireie E Die in unferem Firmenregister unter Nr. 808 ein- | getragen: Die Zweigniederlassung in Bretten ift L F ENNLO T RSSINGE R des Kaufmanns Friedrich Haupt zu Oberrad ist ers- Fabrik vorm. W. v. Pittler, A. G., | schaftlichen Auss{uß gefeßt werden, können sih nur | thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. | Geschäftsführers unterzeichnet sind, / L A getragene Firma P. Sommerfeld ift erloschen und | aufgehoben. Emmerich. j [80260] | loschen. j

Uu tipzigeGoblis, L : | erfüllen, roenn seine Thätigkeit vom Vertrauen der | Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die Oeffentlihe Bekanntmaungen der Gesellshaft daher ebenso wie die in unserem Prokurenregifter | Bretten, den 27. Februar 1899. ti Neerarenreafioe ist eingetragen: 16 111. Lieb & Bauer. Unter dieser Firma ._ 95704, rebberz mit verstellbarer, mit | Interefsenten getragen und den Bestrebungen, welche | beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- erfolgen im Deutschen Reichs- und Köni glich F unter Nr. 102 eingetragene Prokura des Kaufwanns- Gr. Amtsgericht. ) unter Nr. die dem Chemiker Dr. Galle j haben die Fabrikanten Johann Adam Lieb dahier Ee E Platte. C. E. Lift, darauf hinauslaufen, das Ansehen des Wirtb}chaftlichen ‘abends, die leßteren monatli. Preußischen Staats-Anzeiger. M Si Sommerfeld für die obengenannte Firma Jaeckle. vi He Os, Siena Do E aer in é eine ofene Handels-

. 49. ‘100 GDL Bua zur Herstellung von Su 'Beribbbiatee I Sie ede0mgetrelen wird: E 2018 des Gesellschaftsregisters Sosrbit ü Da itosührer ist der Fabrikbeßizer Friy Deimel 0 G Brandenburg a. S., den 23. Februar 1899, Castrop. ._ _Sandelsregister [80281] | Cognakgesellschaft Westhooven «& Cie zu Na L. Februar 1899 E E Röhren durch Schrägwalzen. Deutsch-Oesfter- | gebern und Arbeitern nur ganz vereinzelt vorge- | die ofene Handelsgesell haft Ge MAE Firma Berlin, den 27. Februar 1899. 5 Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts zu Castrop. S att gt N Äalsinann Lans Etui art ia L. Ogutsch, « Co. Das Handels- Dies manneshren * Werke, | ommén, sodaß der Gang der gesdtftllGen Thätig | G, I Kohnen Rosetten u vet S | E A Amtégeriht 1. Abtheilung 89. i E ima Adolf Kalsbach und als deren Inbaber dee | waldt und Chemiter ‘Dr. Gute “L Emmerich für | 16113. Conrad Reitae ©lcen. 60, 75 790. Zentrifugalpendel-Regulator mit | L "98 diefer anle ne igung erfabren | Machen verzeibnet fteht, wurde in Spalte 4 ver- / Bremen. (E Nobert Dien Latten Dae der | alie quo beiter Dr: Galle H. von Gim- | geschäft ist aufgegeben, die Firma erlos. Séberbelafhtia und drudfr iem G gas A f ‘di Arb it vage R, e eden heit liegt | merft: Die bisherigen Gesellschafterinnen sind aus Berlin. Sandelê®regifter 80582] In das Handelsregister ist eingetragen den 25. Fe- 1899 eingetragen Ba S born“ daf. (Ges.-Reg. 253) : 16114. M. Schmidt. Das Handels eschäft ift artun Nachfol E Maschi 9 brit. ph s reit y ie E Legen Es L U Io weniger | der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Die Eheleute des Königlichen Amtsgerichts x zu Berliu, bruar 1899: Königliches Amtsgeriht von den Inhabern, dem Fabrikbesiger Dr. Aug aufgegeben die Firma erloschen : ea Sernna it b. Da EEE dde fra BecL N E, Van Aren Löhne [ih in | Theodor Nyften, Kaufmann, und Katharina, geb. Zufolge Verfügung vom 25. Februar 1899 ist am Bremer Vulkan, Schifsbau und n A von Gimborn und Kaufmann Max von Gimborn zu | 16115. Alfred Sonueæ «& Die Ha 64, 101 321. Geübvershlaß, Meinbard fiartaufsteigenvenltittneg beate Ae aaen La M Faden sind am 28 Februar 1899 | 27° Februar 1899 Folgendes verzaetkt: i Anschimensabrik in Vegesack: | Danziz. Sefanntmachung. [79460] | Hütbum, ertbeilte Einzelprokura. | delsgesellschaft ift aufgelöst, dic Firma erlos. Birnbaum, Seydelstr. 30, u. Emil Lang, | der häufize Wechsel der Arbeitsstätte dur die | ® Ne g bh B Ua TESO: Die Gesellschafter der hierselbft am 22. Februar 4 Die Generalversammlung vom 20. legun zor In unser G-fellschaftéregister is heute unter | Emmerich, 25. Februar 1899. 16 116. Shwarzschild & Carow. Das Rititecstr. 24, Berlin. : Arbeiter, sowie das willkürliche Feiecn. Nach Vor- achen, Röniel Á ita L 1899 vegraiidelen Green DandelogeLeUigal: Ä Lis R: 1) 2s L E Nr. 741 die hier domizilierte Gesellschaft wit be- Königliches Amtsgericht. Viet ift ager, die Firma erloschen. "T onsoitaica L vie Kay Lagfine | ltr 120 ee Omi Wee tas Be —— fins die Kifluteeeow/0 Möbelfabri l O ace ie attebt "en, do | Danzig, Seselishasl mie espeinttce Haftung: | Brmateven, suozgy | Franfsuxt q, M, 19 Leun: 1500 Machine Company, Boften, Mass, | darf nicht verkannt werden daß der feit einigen | Aachen. E [80469] Paul Burow zu Berlin und auf den Inhaber lautenden Aktien, 2) den bis- eingetragen und hierbei Folgendes vermerkt worden: | In unserem Firmenregister is die unter Nr. 36 V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin Jahren zu beobachtende gesäfilihe Aufschwung und Unter Nr. 2375 des Gesellschaftsregisters wurde Heinrich Ewmler zu Charlottenburg. herigen Aktionären wird ein Bezugsrecht in der A. Der notariell aufgenommene Gesellschaftévertrag | eingetragene Firma A. Fügner in Ermsleben Franksart, Mai dis NW., Karlstr. 40. / die Anspannung der Kräfte eine ungewöhnliche Höhe | die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma | Dies ist unter Nr. 18711 unseres Gesellshafts- Weise eingeräumt, daß ein Besiger von je 4 vom 4. Februar 1899 befindet sich in Auffertigung | beute gelöscht worden. œ T 4 E [80271] : 6) erreicht haben, die au in dem Krlictgcu des Die- | Dersh & Moers“ mit dem Sige zu Aachen | registers eingetragen worden. alten Aktien berechtigt i, eine neue Aktie zu | 31 1 der Beilageakten. Ermsleben, den 25. Februar 1899. ú E Mrgs Handelsregister ist heut: etngetragen ) öshungen. forts ihren Auëdruck gefunden hat. Es wäre aber | ingetragen Die Gesellschafter sind: Eduard Hersh, | Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 957, beziehen, 3) die neuen Aktien partizipieren am j Y, Gegenstand des Unternehmens - iff die Ver- Königliches Amtsgericht. 16 123 Maschin d Werk ¿abrik a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren. | ;y weit gegangen, den boben "Diskont als Anzeichen | Graveur, und Wilhelm Moers, Gold- und Silber- | woselbft die Handelsgesellschaft Gewinn und Verlust des laufenden Geschäfts- | „„¿rthung der Mil, welche die Gesellshafter auf E Gesellschaft mit v E Suk erkzeug Fabri De 79 0O A: 80067, S: 100068, Gz | einer Klemme over eines nahe bevorstebender Rig, | arbeiter, beide in Aachen. Die Gesellschaft bat m „Komet“ Fabrik“ patentirter Mischapparate jahres wie die alten Aktien, 4) im übrigen | den ihnen gebörigen Gütern erzeugen, sowie der An. | Essem, Ruhr, Handelsregifter [79958] | ele “ée f mit rantler Haftung. Unter 74175. S: 71920. 9: 94955. 12: 77150 shlages aufzufassen; für einen solchen liezen vielmehr 1. Februar 1899 begonnen. für wirthschaftliche uud gewerbliche Zwecke werden die Modalitäten der Aktienausgabe, îns- fauf und Verkauf von Milch von anderen Pro- | des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Part i L dem Siß? dahier tine Gesfell- 88435 92468 93742 101633. 14: 101556 keinerlei greifbare Anzeichen vor D Aachen, dcn 28. Februar 1899, E. Herz & Co. besondere der Ausgabekurs und die Zeit der duzeaten und der An- und Verkauf solcher Gegen-| Bei der unter Nr. 166 des Firmenregisters ein- Da U E Daftung O L 15: 82405 82556 97862 99462 100955. : Königl. Amtsgericht. 5. mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- Auégabe, der Bestimmung des Aufsichtsraths stände und Waaren, welche üblicherweise in Molke- | getragenen Firma Theod. Heeder zu Essen ist dati le Gtank La ü rak E überlassen. Jedob hat der Ausgabekurs min- reien umgeseßt bezw. fabriziert werden. am 23. Februar 1899 eingetragen worden, daß das fidluna O Berkauf E "Meshiver

16: 72171. 18S: 69056 20: 69888 84954 Baugewerks- Zeitun eitshrift für prak- getragen : L N Ee k 84601 100039 L: 63880 87533 97805. | ties Bauwesen TMer n L ti . | Aachen. 80470 Dur Befchluß des Königlichen Landgerichts T deftens 140 //o nebst 4 °/e Stükzinfen seit dem | (. Das Stammkapital beträgt 42500 4 Geschäft nebst Firma dur Erbgang auf die Wittwe | !t{ll ¿66 z 22: 40340. 24: 98471. 26: 87621. 30: JewertG-Zeitung (D. Fell 7 i Ln, E 5. Bei Nr. 4659 des Firmenregisters, woselbft die Berlin (7. Kammer für Handelssachen) vom Ee 1899 zu betragen uny Ug diz Aktien | Auf dieses Stammfapital ist von dem Gesell- | des Theodor Heeder übergegangen ist._ E Etrabfariltt, e R N e 31710 93823. 31: 72114 93181. 34: 757491 * Inhalt: Der Landfriedensbruch in Löbtau vor | Firma „Gebr. Heinemaun“ mit dem Orte der 23. Februar 1899 ist d:m Gesellshafter Emanuel lpâtestens bis zum 1. April 189 mg er schafter Hans Fischer in Danzig das gesammte | ESleichzeitig ist unter Nr. 1481 des Firmenrezisters Geschäftsführer ist der iefige Kaltfittatta JFoln § L a0: ne Sue T8 A2 | Que Pater, Vnntäle, Gai, | Weotlaro feiben als Jueimealafns de le | (d e Basagn Catania fee Gi R E a1 Bru 1505| "bas Bie Bib MAEATIIOE | be Sal: dee L Ofen 2g | Goniar Ber 9'iguito tee'paua mann Lin H : : 289 8 ( 7 202 } iches. inéang lten M.- Gladbach best:henden Hauptgeshäfts verzeichnet aft bis auf Weiteres entzogen. x t A é je Kauf, { Firma Hans Fischer betriebenen Molkereigeschäfts | deren Inha ¿ w? Kausmann Jöeodor F i ine N. if U i e, 0e 210 2 ce Mien: Dra, 1e M d ceDuth O memt Di Jud | Frie Set f mie Me.13008, Bib bere Behn pefntase Au: | 1 nta 9 Watt Trt ie a aus | Beier aile a8 Mitlennler, zu Clem cingetragen. | Hen de Geleit tei "B" IEE : c 993 | Herstellung von Kalksandziegeln und Kunstfteinen. niederlaffung ift aufgehoben. woselbst die Handelsgesellschaft : F n S angie Weleulchast hit auf die Zeit bis zum E E Bekannt en d haft erfolgen 94929 98511. 46: 77245. 47: 65413 Maßstab mit die Maßrichtung E Frieden, Unter Nr. 2376 des Gesellschaftsregisters wurde C i L E De wohnhafte Kaufmann Otto 31. März 1904 beschränkt. i 1 L Deutschen, oltbo-Auzetc Malt erfolgen im an Dóodel. E. Geschäftsführer ifi der Kaufmann Hans Fischer | Essen, Ruhr. Handelsregister [79957] Frankfurt a. M., 17. Februar 1899.

E E E

+ ZUpih 92 824. 49: 54 876 101337. 50: 84037. 51: uf 7 ; Z ; i dels j it dem Site Berlin vermerkt steht, ein- ! 4 i 7 Holzichraube mit abnehmbarem Kcpf. Farbiges | die offene Handelsgesellshaft unter der Firma j m m e zu Nicolaus Haye «& Co., Bremen, als Zweig- zu Danzig, ftellvericetender Geschäftsführer Guts- | des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Nuhr). Kal. Amtsgericht. 192

86 747 89 965. 53: 70164 75289. 55: 71762. | j j ; : . Sei 4“ mi Si etragen : s : y E. iee mer mit aufgezogener, dursichtiger Celluloid- | „Gebr. Heinemann“ mit dem Sige zu Aachen | getrag Die Witiwe Jupit, Hermine, geb. Rühle, ift niederlassurg des in Bremerhaven unter besißer Friedrich Braunschweig zu Weißbof. Bei der unter Nr. 561 des Gesellschaftsregisters

S7: 93396. 59: 92882. 63: 87017 94206 | hit. Neue eleftrishe Klingelanlage. Soziales. | als Zweigniederlafung des in M.-Gladbach be- j i U Ï ; F ; f ; e La M7200 D ELE IVO 0E IOT L G6 L Schulna@hrighten. Büdheranzeigen und Rezen: | ftebenden Hauptgeschäfts emgetragen. Die Gesell-} infolge Todes aus der Handelsgesellschaft aus- andelageseUihaN, ceriter e Februar 1699, | Danzig, den 20. Februar 1899. scheide Vaugeseliscsalt vocwals Lan Rica | Wr Ksurt, Mai 7 97161. 65: 68855. 66: 88118. 69: 76 052 j fonen. Auszeichnung. Eingefandt. Bau- | schafter sind die Kaufleute: Wilhelm Heinemann sen,, geschieden. i Albe j Inhaber der in Bremerhaven wohnhafte Königliches Amtsgericht. X. E ELEE uge ‘Rütez scheid ift g Februas S S e ain. i: [79960] 92 964. 7D: 96 484. 77: 78 147. _ST : 93 482, Submissions- Anzeiger. Friy Heinemann, Wilhelm Heinemaan jun,, alle in ca Mer Juwelier Max E [bert Jupiß zu Stiffsmakler Nicolaus Diedrich Gerhard Have L ELS e E I E Se if EE 2 fe ruar 20000 p N eingetragen worden: 86: 57 824 93873. S9; 61 260 62 666. S M.-Gladbah, Georg Heinemann in Aachen. Die Berlin ift am 2. Oktober 1898 als Handels- Gd Veo ta Brafe wohnhafte Schifförbeder Danzig. Vekannimachung._ [80251] Bernb ‘ieg Rio I, aufs F A fellcaft A . Sartig. Das Handelsgeschäft is auf- b. Jnfolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. Zeitschrift fürBinnen-Shiffahrt. Heraus- | Gesellschaft bat am 1. Februar 1899 begonnen. gesellshafter eingetreien. E 3 In unser Gesellschaftsregister ist heute unter ernvard van Nienen aus der Handelsgesellschaft | gegeben, die Firma erloschen.

58: 30 136. 72: 31291. egeben vom Zentral. Verein für Seis der Deutschen | Aachen, 28. Februar 1899. A nser Ge alrealfier ist unter Ne. 12 730, B h B Aa E A O De E, die ofene Oren [Gast T lein au8geschieden ift. ite i as M anteld. 20 Handels- Berlin, den 2. März 1899. luß- und Kanal-Shiffahrt. ( erlag von Siemen- Königl. Amtsgericht. 5. woselbft die Handelsgesellschaft : vollmatht ertheilt. * PMeD Pennex ‘in E E T Ea I Essen, Ruhr. Sande!sregister 79956 a 6119 G e L I A L p * E ZE+ 3 Kaiserliches Patentamt, : roth u. Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) Heft 3. E ait ‘bên Gib A EE e teht, einge- Nautmann & Co., Bremeu: Der Inbaber Cageiragen es M Fenn Peer e DRAE des Königlichen AGtSacriS Sen C 4 UBey ies S Sa, Ls Handelsgeschäft ift

von Huber. [80501] | Inhalt: Vereinsnahhrihten. Bericht üver die | Allenbursg. Vekanntmachung. [80243] tragen: h Johannes Louis Ferdinand Rautmann is am find, und daß die Gesellschaft am 18. Februar 1899| Zu der unter Nr. 489 des Gesellschaftsregisters 16 120. Gebrüder Philippsohn. Das Handels- N E N Sißung des Großen Ausschusses am 13. Januar In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen ‘Der Banquier Friedrih Wilhelm Albert 25. Januar 1899 verstorben. Seitdem ift In- : : eingetragenen ofenen HandelsgesellsHaft Blgum «& geshäft ift aufgegeben. Die Firma und die der Ehbe- Das Wirthschaftsjahr 1898. : 1899, Dozau-Verein in Wien. Bericht über die der unter Nr.:40 registrierten Firma: Max Feuer- Hirte ift am 24. Juli 1898 infolge Todes aus haberin die mit ihren Kindern im Beisigz H x Ieselsohn, ertheilte Die Handelskammer für den Kreis Essen Lersammlung am 6. Dezember 1898 (Auszug) | abendt in Allenburg eingetragen worden. der Handel8gesellihafi ausgeschieden; der lebende Wittwe desselben, Anna Louise Ernestine, Königliches Amtsgecicht. K. olgendes vermerkt worden: Prokura ift erloschen. E s{ickt ihrem ZALre er ¿ie Je N geuae al: (SMluh). Neuregelung der Wessecrwirthshaft. | AUlenburg, den 22. Februar. 1899, RegierangseBaumeii®t: Karl Georg \Tobannes geb. Hämmerling. Die Firma is unverändert Die Gesellschaft iff aufgelöst und die Firma er- | 16121. Georg Piest. Das Handelsges&äft ist gemeinen Bemerkungen über die wirthshaftlihe Lage | Geh. Reg.-Rath Echwabe- Charlottenburg. Von Königl. Amtsgericht. Hirte zu Berlin ist an diesem Tage als Gosell- y geblieben. An Georg Schreiter ist am 22. Fe- Wir. 80252) | loshen. Das Geschäft if auf den Peter Blaum aufgegeben, die Firma erloschen.

des Handelskammerbezirks voraus: Nahezu auf allen unseren Wasserstraßen Eingänge an Drucksachen. ; b 1899 k theilt 5 2 i F 9 ck after eingetreten. ruar Prokura ertheilt. ; ; 7 | übergegangen und wird unter der Firma „Peter 16 122. Joh. Js. Schwarß. Das Handels- {chaf ß In das hiesige Handelsregifter ist heute Fol. 67 Blaum““ fortgeführt. S geschäft ift aufgegeben. Die Firma und die der Frau

Gebieten des gewerblichen Lebens entfaltete eiae j 8. Januar bis 1. Feb 1899. ishtes. 5 ‘tav 4 i : inri rege Fife gemiunéringende e O U der oblen Beonal-Nacrichten 2 E de S Nöuiciicher An Sala T E2A0 woJebst Lie Se edelógesell haft, S O Er» E E Pans E der Firma Claus Hagenah in Altenwalde Sodann ist unter Nr. 1482 des Firmenregisters | Anna Margarethe Schwartz, geb. Heiser, erteilte isenindustrie waren die einzel t t e L E e uiglichen Amtsger u Arnsberg. g : ¡ E i: ; ; eingetragen: F; L « Me Ae A E f ; L R ? R Ti E Gren bac Leist aan Deutsche Uhrmacher-Zeitung Organ des Die unler Nr. 87 des Besellscharregiiters f Usllmaun «& Engelntann F Dürr-Licht „Und -Feuerungs - Gesellschaft Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ernft Heinrich die Firma Peter Blaum zu Effen und als deren | Profura ift erloschen. i: E S A E E P E A S mal f olen Industriezweigen war der Geschäftsgang ein durchaus | pedition von Carl Marfels, G. m. b. H., Berlin SW., | inbaber: die Kaufleute Erft Wucke und Gustav | Berlin vermer d R TUE Gesellschaftsvert i 15. Februar 1899 orum, 25. Februar 1899. | E ain E (C A Dee Gdau T ; Der Weid g C 18 j pe 1 4 , Die Del , : Î ; z Ï Siegfried Ullmann is infolge Todes aus der ejelschastsvertrag datiert vom 15. Februar » O T: it. E Ä lafsung.) Auf Grund des Beschlusses der General- ender, M s js aide ier) vis rale 8.) O, S LE Dents@ser Ee Dn Daten) ist aufgelöst und gelöscht Handelsgesell haft autägescbieben- in dieselbe sind # Gegenstand des Unternehmens ist 1) der Erwerb RERMAYEE Amtsgericht EsSen, Ruhr. Handelsregister [79959] versammlung von 17. Dezember 1898 ift das Grund- Verwielungen und Zollmaßnahmen fowie unter machers V. Zur Ablehnung der Zwangs Sanung Arasberg, den 28. Februar 1899 V *. «UNuas n e ette yar: Le: Bais Dürr & G5. betriebene GeIRatN DüsseIdorT. [80253] V Lust Siem A Lier Ne (483° vie Snbab d iu d Sti n P 100 K a ngen (l men }ow - V, d -Znnun; ee B îrtb, ; c Co. | s s s n unser Firmenregister ist unter Nr. te | Inhaber lautende ien zu je a Ca I tilea alie, s E. Zub in S Eer asdenude Bietotia ; Königliches Amtsgericht. Gei N, Robert i MCTE ON FATETUE MIO Grund eines Vertrags vom 11. Februar 1899 j Bei der unter Nr. 1343 E L Ma lregisters Firma B. Hoffmaun zu Essen und als deren Jn- | 2250 000 4 erhöht. Die 760 Aktien sind ¿tis L l wünschen T Wird bie ¿ S Bieitae B Mok Os e s Saere H S e, in | Arnsberg, West... Handelsregifter [80244] } In unser Gesellschaft2register ist unter Nr. 5979, mit den daf elbst verzeineten Aktiven, jedo unter o ragenen Firma: S L naten Dn haber der Bauunternehmer Benedikt Hoffmann zu | Kurse von 120 % ausgegeben worden und 25% des u N ‘A T aisetd ¿n L N S0 e Fa, 10 s Es yf all- A T le R G ung in ves Königli chen Amtsgerichts zu Arnsberg. woselbst die Handelsgesellschaft : L 3 des Lettern GEO M orung Is Peridentlien Wenke nten: Ix Essen am 24, Februar 1899 eingetragen. B Beim0s und das Agio von 20 ©°/6 darauf ein- z , ¿ L Lange En eli s : ; S «& Borchardt d “ats, n ; Sg ; E E E ERC T gezant. Dauer der seit dem Jahre 1895 ftetig auffteigendn hofs-Ubren. Aus der Werkstatt. Vermischtes. | In unser Firmenregifter is unter Nr. 243 die| _Nleinau «& 2 t lebt eins Ausbeutung und Verwerthung der von Ludwig | 11. Februar 1899 is die Erböhung des Grund- Essen, Ruhr. Befauntmahung. [80267] | 16125. Carl Jsraug UIL1. Das unter die er S, s p gende O at SelGäftliche Mittheilungen. Parent Mae L ledsateitant Sage SLO in E res E E N R un i Dürc gemachten Erfindungen, betreffend Petro- | kapitals von 1 700 000 auf 2 200 000 ( durch Fn unser Gesellschaftsregister ist heute unter | Firma dahier betriebene Handelsgeschäft ift auf u B Ctärktem M erter en atun en hat, as in | richten. 98 Februar 1899. eingetraaei Die Gesellsaft ist dur gegenseitige Ueber- | leum Licht- und -Feuer ung, die Auêdehnung des | Ausgabe von 500 auf den Inhaber lautenden Aktien | Nr. 668 die Kommanditgesellschaft in Firma | dahter wohnhaften Kaufmann Salomon Knobloch Em ih aße i S E T 5 i Arnsberg, den 28. Februar 1899 einkunft aufgelöst. Geschäfts auf verwandte Gebiete, sowie der Betrieb | zu je Cn Un eas gaepreise von 199 e-Kanneubier - Commandit - Gesellschaft Gins- übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Ur eaieBian E welche fi d n dét H a gal E A Ns Ben e a dto ti f Ar erg- und 9 Wöniglides Amtsgericht. Der Kaufmann Heinri Ferdinand Borchardt aller nah dem Ermessen des Aufsichtsratbs damit Sade f esch e 1800 berg & C°_‘“ mit dem Siye in Essen, Ruhr, und | Firma als Einzelkaufraann dahter fortführt. Mets Viatóvieb Ven Fabrikaten beschäfti E Mole E: Ha fe V Ee l 2 ga Un G S zu Berlin segt das Handelsge\chäft unter unver- in Verbindung stehenden Geschäfte. Das Stamm- etdor oui liches Auto, idt. dem Bemerten eingetragen worden, daß persönlich | 16126. Sturm - Fahrrad - Werke vorm. R. trägnifse zu vérzeidnien battin Fivete: Eichen Berlin N RI Ber E E E Ueber Berleburg. Handelsregister (80246] änderter Firma fort. Se bet e Aben ung Der Vntgtiches Amtsgericht. D M L lBa tes der Kaufmann Emil Gins- Biel A. er f Deer assung, Sue ne! i n : 8. : Uebe . Nr“ 31 911 des ; n se u übern - —— erg zu Essen ift. B weigniederlaffung is aufgegeben, die Hand- au entsprehende Steigerungen im Preise der Roh, | eleltrisches Verkehrêwesen. Börfengeschäfte mit | des Königlichen Amtsgerichts zu Berleburg. Su F 1E Line E mögensstücke der Firma Ludwig Dürr & Co. | DüsseIldorL. [80254] | Essen, den 25. Februar 1899. Königlihes Amts- lungsvollmacht des Kaufmanns W. H. Eibach hier erfolgt auf Grund des Vertrages vom 11. Februar , Bei der unter Nr. 2101 des Gesellschaftsregisters gericht. erlofwen.

materialien und wesentlih: Echöhungen der Arbeits: | nichtregistrierten Personen. Prüfung von tehnishen } Unter Nr. 29 des Gesfell’haftéregisters ist die am : L Ding: [ôhne ftattgefunden. Ihren Hauptstüßpunkt findet | Gummiartikzln. Flüfsige Luft im Bergbau, | 25. Februar 1899 unter der Firma Ambrofius & | Nr. 31911 die Firma: 1899. Der darin festgeseßte Erwerbspreis von | eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Zu 16 023. J. « A, Gensberger-Léon. (Be- diese günslige Entwickelung in dem starken in- | Nacrichten über Neuerungen in dec Eisengießerei, } Friedrich Erste Berleburger Fabrik für Holz- mit dem Sive a A Ee Inhaber 284 098 Æ 95 S wird in der Weise beglichen, Ebert & Hollender hier wurde heute vermerkt: | Finsterwalde. Bekanntmachung. [80268] | rihrigung.) Der Name Lóon wird wie angegeben

, daß 1) der Betrag von 120000 4 auf die | Die Gefellshaft ift dur gegenseitige Vebereinkunft In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 172 geschrieben, niht Lôon; der eine Gesellschafter heißt

Ländishen Bedarf, was als ein Zeichen der | Elektrische Straßenbahn in Brasilien. Die | bearbcitung mit Dampfbetrieb errichtete, ofene N : : cubische Parabel als Trägerform. Neuanlagen, | Handelsgesellshaft zu Berleburg am 27. Februar s Den Ferdinand Borchardt zu Berlin Stammeinlage des Ludwig Dürr angerechnet aufgelöst, der Kaufmann Richard Quiadkowsky seßt | eingetragene Firma August Cohen gelös{cht worden. ded E 20 S ranffurt a. +, 20. Februar 9,

Gesundheit dieser Entwickelung zu begrüßen ist. Anderer}eits darf aber, wie {hon in dem vorjährigen Vergrößerungen, Brände u. #\. w. Marktberichte. | 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: ; ; ; wird, welhe hiernach für voll eingezahlt gilt, j das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. | Finsterwalde, den 25. Februar 1899. B inie 25 t Ia C R nfs Ven B y Sin me due ae E O D P Rue (0% Le fen | nb ute vch Ub ta Q eb Sni E P E 4 A ; ae M 1 n : C M rr in baarem Gelde beza ird. aftéregister eingetragen unter Nr. es Firmen- u genügt, n i n Ln E so | liften Submisfionen. Verkäufe. Handels- | 2) der Kaufmann Walter Friedri zu Berleburg. mit dem Si ¿Tbeodor n e ER deren Inhaber N , Willenserklärungen sind für die Gesellschaft ver- | registers die Firma Ebert & Hollender mit dem Flensburg. Befauntmahung. [80269] | Franksar:, Main. [80270] vielfa und fo kräftig entwickelten Gewerbezweigen gerihtliÞ neu eingetragene Firmen und Firmen- Kaufmann Theodor Meyerstein zu Berlin ein- bindlih, wenn sie von dem alleinigen Geshäfts- | Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaber der | In das hiesige Gesellschaftsregister ist bet Ne. 29, | In das Handelsregister ist heute eiugetragen worden: ausreihende Beschäftigung und den in ihnen thätigen änderungen. Versiedenes. Patentanmeldungen. | Berlin. HSanvelsrcegifter {80581] getragen. d führer oder, fofern mehrere Geschäftsführer vor- | Kaufmann Richard Quiadkowsky hier. woselbft der Kaufmann August Ferdinand Holm und Voltohm, Electricitäts-Gesellschaft. E p Düsseldorf, den 23. Februar 1899. die Wittwe Catharina Maria Molzen, geb. Holm, Die unter dieser Firma in der Peederlasung ele

begonnen hat. 1 1D La S 10 i Danzig, den 25. Februar 1899. Soffmann zu Efsen ift am 24. Februar 1899 ! frau Mina Pbilippsohn, ge

Arbeitern Lohn und Brot zu gewähren, und daß aus des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. handen sind, von zwei Ge chäâftsführern oder von Der Kaufmann Franz Hubert Ferdinand Ries zu i | rokuristen ab- * Königliches Amtsgericht. in Flensburg als Inhaber ber Ficma: „Holm «& | in München bestehende Aktiengesellschaft hat eins

diesem Grunde auch in guten Zeiten das Augenmerk Bürgel’'s Induftrie- und Handelsblatt, Zufolge Verfügung vom 25. Februar 1899 sind am Berlin hat für sein Pa for agi der Firma: L neden GADUDL i der Ingenieur Molzen‘/ daselbst eingetragen stehen, beute ein- Zweigniederlassung dahier errichtet. Der Gesellschafts- L (Sarl Joseph Ludwig Dürr in Bremen. An | DüsseIdorC. [80259] | getragen worden: vertrag i vom 18. Dn 1898 datiert. Gegen-

Anknüpfungen stattfinden. Diese Nothwendigkeit scharf andelsveziehungen zu den Vereinigten Staaten. | woselbft die Gejellshaft mit beschränkter Haftung in ( riedri August Schierbaum und Max August | Bei der unter Nr. 481 des Firmenregisters ein-| Inhaber haben eine fernere Zweigniederlaffung in | stand des Unternehmens ist der Fortbetrieb des von zu betonen, liegt im Berictsjahr um so mehr Ver- Per Handel Belgiens im Jahre 1898. Zoll-, | Firma: Sind gh I ALUE D 9 ist B rthur Müller ist Kollektivprokura ert eilt. getragenen Firma Robert Pfeiffer hier wurde | Hadersleben errichtet. Kaufmann Julius Adler und Ingenieur Dr. Josef anlassung vor, als neuerdings viele gewerblichen Be- Handels» und wirthschaftlicze Maßnahmen im Deutsche Geolith: Werke unter Nr. 13 466 des Prokurenregisters eingetragen Bremen aus der Kanzlei der Kammer für Handels- | heute vermerkt: Das Panetae äft ift durch Ver- | Flensburg, dea 28. Februar 1899. Rosenthal zu München unter der Firma ,Voltohw, triebe in ihrem Umfange und in ihrer Leistungs- | Schußgebiet Kiautschou. Die Republik Kolumbien. Gesellschaft mit beschränkter Saftuag Berlin, den 27. Februar 1599 : sachen, den 25. Februar 1899. trag auf den Liqueurfabrikanten Gustav Staat hier Königl. Amtsgeriht. Abth. 3. Fabrik electrotehnisher Specialitäten, Gesellschaft ähigkeit erheblih erweitert worden find. Dies | Zur Förderung der deuts - russichen Handels- | mit dem Sige zu Berlin vermertt steht, ein- Köni [liches Amtsgericht I Abtheilung 90 C. H. Thulesius, Dr. übergegangen. Sodann wurde nah Löschung der ———————— mit beschränkter Haftung“ betriebenen Fabrikations- edingt, wenn anders der Gefahr einer Ueberpro- beziehungen. Welthandel und Weltwirthschaft. | getragen : g ; ; irma dieselbe neu wieder eingetragen unter | Franksurt, Main. [79243] | und Handel3zeschäfts, die Herstellung von elekltro- duktion und cines O begegnet werden soll, Zollgesehgebung, Handelsgebräube. Zu wver- In Ausführung des Beschlusses der Gesell- E r. 3943 des Firmenregisters für den Liqueurfabri- In das Handelsregister ist eingetragen worden : technishen Spezialitäten und allen sonstigen mit der in verftärktem Maße eine Erweiterung der Absaß- | gebende Agenturen. Gefuchte Verbindungen. er vom 24. Januar 1899 is der Sih der | Bonn. Bekanutmachung. 80472] Breslan. Bekanntmachung. [8040] kanten Gustav Staat hier. 16 105. Frankfurter Strohhutfabrik S. Kahn. | Elektrotechnik verwandten Artikeln, ebenso der Handel gee Dankbar muß anerkannt werden, daß unsere Gesuchte deutshe Bezugéquellen von Selb äufern. Gesellichaft nah Schöneberg verlegt worden. In unserm Pandelsge’ellschäftôre fter ist am In unser Firmenregister ift bei Nr. 7113, be- Düsseldorf, den 23. Februar 1899, Das unter dieser Bes bisher von dem Kaufmann | darin. Das Grundkavital der U eträgt

egierung ben:üht ift, der deutshen Gewerbethätig- | Gesuchte Vertretungen. Export-, Agentur- & unser Gesellshaftsregifter ift eingetragen: eutigen Tage bei Nr. 783, woselbst die ofene treffend die Firma Anna May geb. Nickel Königliches Amtsgericht. Siegmund Kahn hier als Einzelkaufmann betriebene | 500 000 4 und ist eingetheilt in 500 auf Inhaber keit nah der angedeuteten Richtung hin die Wege | und Kommissionsgeschäfte. Spediteure. palte 1. Laufende Nr. 18712, ! ndelsgesellschaft unter der Firma Anton Schnaas hierselbft heut eingetragen: —— Handelsgeshäft ist auf eine offene Handelsgesellschaft | lautende Aktien zu je 1000 A Die Gründer waren

darauf gerichtet werden muß, daß die Beziehungen zu Fachorgan für die Veröffentlihungen des Bundes | 27, Februar 1899 folgende Eintragungen erfolgt : den ausländishen Märkten erhalten bleiben und neue | der Industriellen. Nr. 21. Inhalt: Unsere } In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1 879, Gie E Nr. 30 801)

s E E E L E E