1899 / 54 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

07) Pfeiffer & Schmidt Actien-Gesellschaft. [79 Mitteldeutsche Creditbauk Vad ische Vank. A [80565] | vos, il Her S O Se Beta I 2H m e Q, Betannimahung F Veto Bil per S1, Dapember 1898. Speditions & Lagerhaus Ahtiengeselshaf, - Nahmittag hr, im Ge use esellschaft, Breiteweg 152/3, hier ftaitfindenden bele. Hublibuvg- 205 Vezu gter es at a diios ant s R LENe Nachmittags 37 Uhr q

ersten ordentlihen Generalversammlun In der außerordentlihen Generalverfammlung vom 25, Februar 1899 mere bee M «k |9 vir eingeladen. f d s g Aktienkapital unserer Gesellshaft von M 36 000 000 auf #4 45 5. Fe 10 zu erböben deS Ae s Kassenbestand: 16 Grund-Kapital : / Geschäftslofale, E ett, achen. Tagesorduung: L den Inhaber lautenden Aktien zu H 1200, welhe vom 1. Januar 1899 an der Dividende d aus ies peutsdes geprägtes G “e Er E 70} das tirte Aktien à H 300,— Aenderung des Statuts. H s - » s Ó j . en e -_. . . . . . ervesond: 1) Doctigung des Geschäftsberichts sowie der Bilanz und Gewinn- und Verlust-Re<nung d: t Beschluf, der glei en Generalversammiung füh die deiaw neuen: Altled éé 4 6. Elgene D E : s Bestand am 31. Dezember 1897 *) . | 1734 023 S r A

der Maßgabe, daß dieselben dur< uns für R des Konfortiums d. Reichsbanknoten ; L L 124506 Ünerhobene und statutengemäß d fin S E LAEN ano lie MeMR A Ls NORERERE Ma ap es Le 00004 6172018 eferoefoud üiberwiesene Divi, [80572) Forbacher Bauk

pro L: 2) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns. sortium fest begeben worden mit de! 3 üb : alten Aktionären zum Bezug anzubieten sind. e. Noten anderer Banken ) BesGlußassung er Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsratbs Wir offeriren hiermit diese Aktien unseren Aktionären unter folgenden Bedingungen : Wechsel-Bestand: denden-Kupons per 1. Juli 1893 1734 695 Die Herren Aktionäre der Forbaher Bank werden

4) Au!sichtsrathswahlen. j 3 Nach $ 19 unseres Statuts haben diejenigen Aktionäre, welhe in der Generalversammlung das 1) Auf je 4 4800 alte Aktien kann eine neue Aktie zu 4 1200 zum Kurse von 115 % zuzügli a. Plat-Wehsel : Í Banknoten im Umlauf: Stimmretht ausüben wollen, ihre Aktien oder einen über dieselben lautenden Depotschein einer Reichsbank- 4°/o Stückzinsen vom 1. Januar 1899 bis zum Zahlungstage bezogen werden. in den nähften 15 Tagen fällige. . Æ 1137 193,50 Mot à M100 16 523 700|— | ¿ur ordentlichen Generalversammlung, welche stelle nebst einem doppelten Verzeichnisse der Aktien spätestens zwei Werktage vor dem Tage der 2) Die Ausübung des Bezugsrechts hat binnen einer Aus\{lußfrift vom Montag, den 6. März später fällige... . 766044519 | 8797 638/69| Diverse Kreditoren : am Mittwo<, den 29, März d. J., deë Nach- Versammlung und zwar bis 6 Uhr Abeuds bei der Gesellschaftskasse oder bei der Kasse bis Mittwoch, deu 15. d. M. einschließlich zu geschehen, b. Wesel auf deutsche Pläze: a. Guthaben in Konto-Korrent . . 39 mittags um 3 Uhr, im Hotel Karsch hierselbst der Magdeburger Privatbauk hier oder bei einem Notar zu hinterlegen. Eines der Verzeichnifse in Frankfurt a. M, bei unserer Kasse. in den nä&sten 15 Tagen fällige . . 4 1587 510,28 b. Noth zu zahlende Unkosten pro 1898 05 stattfinden soll, ergebenft eingeladen. wird, mit dem Stempel der Gesellshaft oder der Depotstelle oder des Notars versehen, zurü>gegeben und - Verlin " "n "n später fällige. ...... 12 663 818,68 [14 251 328/96 ¿ c. Unerbobene Rüiahlung auf 1 Aktie Tage®sorduung: dient als Legitimation zur Ausübung des Stimmrechts in der Versammlung. - S CLEE " r TT 07S 96716 d. Unerbobene Dividenden pro 1893/97 |50/ 1) ai mas dr e ave us E L L H : Baden: Baden bei der Baukcommandite Baden-Baden, Meyer « Di. abyglih Rüdzinsen vom 31. Dezember 1898 . . . . | 126 159 07|22 922 808 58} ®: Beamten-Unkerstügungöfond 4 1009 142 Sewinks und, Verlustrechnung [owie Bericht Peter Shmidt, Vorsigender. - Dresden bei der TaG Gehen Handelsbank. : Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im “Auf alihe Kündigung ug l 4 Gou des Aufsichtsraths. j : Bt ete n Aw e e Daten Ste "Se h kgesetes) . Der Betrag der nah $ 9/10 des 3) Besthlußfafsung über die Verwendung des

[90749] Elberfelder Vankverein in Elberfeld Hamburg bei der Firma M. M. Warburg «& Co auf fekten (laut $ 13, 3 b. c. des Ban s i t DA i . L e . Pit. , Bankgeseßzes an die Reichskafse j : - Hannover bei d Meyer «& Sohn. li Zinsen bis 31. Dezember 1898 . . N L | R s. Soll. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898. Haben. : Daa E E D D R E a a E ee 185848 | 4) Ergänzungswabl zum Aufsihtsratb.

F "e Es " ermaun Bartels. Effekten-Bestand: u 7: z : l i Karlsruhe bei der Firma Veit L. Homburger. Eigene Otten nal Als E 195 a: 699 164 | Die zur Legitimation behufs Theilnahme an der M A M |S Leipzig bei der Firma Ve>er & Co., Kommanditgesellschaft auf Akticu. und zwar: Vortrag vom Jahre 1897. . 4 872/45 704 037139 | Generalversammlung ‘erforderlichen Aftien, wie die Verwaltungskosen . . ... 92 357/98) Vortrag a8 1877 . 10 688/83 München bei der Firma Moriß Schulmaun, fl 7 300.— 31 0/9 Tonvert. Bad. Oblig. à 99,60 0/ s —— Bevollmächtigungen zur Stellvertretung sind bis Cer L 11 031 Einnahme an Drei e S a el TETLAIDON «„ Nürnberg bei der Firma S, Pflaum & Co. M 28 800 34 0/9 o N 100/30 0/0 D Bestand R ¿ spätestens vier Tage vor der Geueralver- Abschreibungen auf Bankgebäude .. 1 673 5 à DEDDIIOR a a 98 430/92 - Stuttgart bei der Firma Doerteubah «& Co. 3 300 3 0/0 da nécta oft à 100. 0/0 h *) B a E een. sammlung im Geschäftslokale der Forbacher s auf Mobilien . ._. 1 962 Wer das Bezugsreht geltend machen will, hat die alten Aktien ohne Dividenden- " 4500 3 9/% Bad Oblig v. 1896 2 94 0/9 a. Um 31. Dezember 1 1 734 023 78 Vauk zu hinterlegen, wogegen die Eintrittskarten Rü>stellung für eventuelle zweifelhafte scheine und Talons und mit zwei gleichlautenden, von ihm vollzogenen Anmeldeformularen, Tblr. 700, 4 90/9 Bad. Prämienloose à 131 0/ b. Verjährte Divi M173 ' zur Generalversammlung ausgehändigt werden. Forderungen L ae 15 000 welche bet den Anmeldestellen erhältlich sind, zur Abstempelung einzureichen. 2 f S und 14650 0/0 “L f Lia schei vis 672 | Forbach, den 26. Februar 1899. Räingewm e T 168335 A) , Die Mäntel der alten Aktien werden hierauf abgestempelt und alsbald zurü>gegeben. M 11 000,— 3 9% Heff. Obligationen à 92,25 9/9 Vorbeb ltlihd S 4e Der Auffichtsrath. 250 360 250 360/40 3) Ie e S: T n auf jede neue Aktie der Nominalbetrag zuzüglih i 1 200 34 9/6 konvert. Deutsche ; H R e ba I B. Adt, Kommerzien-Rath, Vorsitzender. s o0_Aglo un o Stückzinsen zu zahlen. " k Tz: 0 Activa. Schluß-Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. 4) Der Bezug erfolgt für die Aktionäre franko Schlußnotenstempel. 1000,— 3 °% De R bitnl 2 T u Et [80705] Birkenwerder 9) Ueber die geleifteten Einzahlungen wird Kassaquittung ertheilt, gegen deren Rü>kgabe nah 28 O0 34 0/0 Preußishe Konsols à 101,10 0/9 a ain ener Actien-Gesellschaft für Baumaterial, Í M. M |S Eintragung der durhgeführten Kapitalserhöhung in das Munde eaister die Ausgabe der : ? C und à 101/70 9/0 Belt NYErIeIENeT 58 832.93 Vilauz am 31. Dezember 1898. Kafse, Kupons und Giro-Guthaben . 77 751 Aktien-Kapital . .... . , 1 2000 000/— neuen Aktientitel erfolgen wird und zwar bei denjenigen Stellen, bei welhen die Einzahlungen 800,— 3 9/9 do. à 94/95 9/9 C 9 b E E Activa. C T4 Wechf\el- estand e e E S 1 675 74212 Reservefonds S o E D Lt S E 187 543/29 geleistet worden find. Ï N Thlr. 900 31 0/0 Köln-Minden. Loose N 13645 0/0 M 1793 928,76 Grundstü>ez-Konto 699 057 Debitoren in qr r Rechnung (419) | 3 832 268 Außerordentlihe Reserve. . . .. 40 000|— Die neuen Aktien tragen die Bezeichnung : K 1900— 3 0/0 Karlsrub. Stadtobl. à 92.— 0/0 Gebäude-Konto 325 646 (davon gegen Sicherheit Kreditoren in laufend. Rehnung (219) | 1 041 799/05 Serie Il Nummer 5001—12500. 1000 4 0/9 Bayr Hypoth ib Me a E: 45 677 _& 2 925 127,27) Che>.Rechnunden (288) .-. . . .| 752 283/72 Frankfurt am Main, im März 1899. ! h 0 Wewhfelbank:Pfande | 18 437 Debitoren für geleistete Bürgschaften] 192 059 Depositen-Rehnungen (804) . «1857 231/80 Mitteldeutsche Creditbank. j briefe ……. . . . à 100,60 9/0 j Pferde- und Wagen-Konto 9 041 Werthpapiere. . . . . . . . „} 439123 (davon 1 621 880,10 mit 6 u. F 2 500,— 34 9/6 Rhein. Hypotbeken- Ütensilien-Konto Ï (Exeus q g B Se Res Kündigung). 188 683/73 | [80742] s Y ¿ 6 / bank - Pfandbriefe . à 96,20 9% Afffsekuranz-Konto , , . E 2 205 70 nte ; n . 0 nir. 00 s G E R a 0 | i ; fandbriefe; 81/2 %% Elberfelder Bürgschaftöwehsel . . . . : : :| 192059 Fabrik landwirthshaftliher Maschinen 3 600,— 34 %/ Preuß Bobeukrett | | | Effetten-Ko 21 053

06 , tadtanleibe, 31/20/96 Rheinprov. Nicht erhobene Dividende . . .. 160, F: Zimmermann & Co., A. G. Halle a. S. E bank - Pfandbriefe . à 96 80 9/6 ¿4 T CDO0O C O Activa. Vilanz am 30. September 1898. Passiva. « 2000,— 4 9% Frankf. Hypotheken- | | } Gebäude-Konto Schöneberg . . . .| 75950 bank- Pfandbriefe . à 100,10 9/0 | | | | | Aftien-Rüdkaufs-Konto . . . , . .| 178823/85 10 |

168 335

Obl. ; Deutsche 3 u. 31/2% R.-Anl.) Gewinn M: K 1963,12 s : abge rieben . Ä L “K Ä M K Bankgebäude. . . . #98 673,29 1) Immobilien . . B 225 504/47] 1) Aktienkapital . . . . [1 300 000

9

Debitoren ú 37 618!

Diverse Debitoren : Vorräthe-Konta 84 253

Debitoren bei der Zentrale und bei der Filiale Karlsruhe | 12412312 Grundstü>e und Mobilien : | | | Gewinn- und Lerlust-Konto . . .. 59 693 Immobilien in Mannheim und Karlsruhe . . . . ,„| 341691/61 | | TeLO 656175 Mobilien in Mannheim und Karlsruhe . ... 3 081/73 344 773/34 L N Pauaiva. | 132643 527/44] | 132643 527/44 R E A z 1500 E j ypotbeken-Konto Birkenwerder . . 24 Elberfeld, den 16: Februar 1899. 3) Maschinen, Apparate und uneingelöfte Kupons) . 10 n Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. Haben. | Kavtions-Hypothek 4 200 000 __ Die Revifionskommisfion des Auffichtsraths. Fabrikeinrihtungen: Buch- Hiefvon entfallen: S F | E 5 R Kredttoren 65 602 …… _ In der beutigen Generalversammlung wurde dem Vorstand und Aufsichtsrath dem Antrage werth am 1. Oktober 1897 . | 207 010/21 Dem gesetzlichen * Re- | M #4 [F | Immobilien- u. Hypoth.-Reserve-Kto. 30700 gemäß für die Rehnung pro 1898 Entlaftung ertheilt ; ferner wurden die Vorschläge, von dem Reingewinn Zugang 1897/98 . 18 237/30} servefonds 4 2 169,65 4 O ¿T E e R e 36 779/47 Ds A E a e a o 4 872/48 | Dividenden-Konto 1894 | 84— 4 12 456, 71 dem ordentlichen Reservefonds zuzuschreiben, wodur< derselbe # 200 000 = 10 9% des 795 347 51 39% Divi- ' i Al N gie H e u e E lee eie ps A a A ge periicve 2E A e s 1 E es 1619 686/75 Aktienkapitals erreidt, und E 20 000 I auuar deni ie Neserve zu buen, zum Beschluß erhoben. Abschreibung 16 893/55 dende . . 39 000,— i uer ny E O 112 187/55 uen E ene Eff » éa L E A 10 760 19 Gewiun- und Verlust-Konto, Me ae A Do.f pin ra 7 oen Tutaes - März ab ausgezahlt: 4) Werkzeuge, Utensilien, Form- Vortrag auf anknoten-Steuer . . ra B s L A ; 1 858/48 lasen auf @uthäben und Provisionen T Es L ; 73 £5576 umfassend die Zeit vom L. Januar in Berlin bei der Deutschen Genossenschaftsbank vou Soergel, Parrifius «& Co kasten und Modelle: Buch- neue Rech- Ueberweisung an den Beamten-Unterstützungsfond . . . ,, 5 000|— Gclühren E Ta Da L e a oa ote 47 433/85 bis 31. Dezember 1898, did zivier "ada y s werth am 1. Oktober 1897 . 99 403/94 nung . . 222336 _| Abschreibung für zweifelhafte Forderungen ees e i 4779182 Debet. A Dividendenschein Nr. 10 Aktien à A 500 mit X 37,50. Zugang 1897/98 . . „21 389/33 #4643 393,01 Reingewinn pro 1898... M 69916491 | } Vortrag von 1897 40 378/14 Z x R I D 120 793 Vortrag vom Jahre 1877... „- 487248 | 704037|39 | 1 Prozeß-Konto 4 158/17 Der Rest von Æ 10311,29 wurde auf neue Rechnung vorgetragen. i Abschreibung |__16 108 1023 793!8 | 1023 793/88 | Landlungs. Unkosten-Konto 12 671/25 Die aussheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths, die Herren Otto Helbe>, F. A. Pfarr | 5) Bureau-Utensilien: Buch- | Gemäß statutaris<er Vorschrift veröffentlicht : : Badische Bauk. } Hypothekenzinsen- Konto 960|— und I. D. Urner, sämmilih in Elberfeld, wurden wiedergewählt. werth am 1. Oktober 1897 . | Manuheim, den 25. Februar 1899. Die Direktion. z Abschreibungen : i: Elberfeld, den 27. Februar 189. d z Zugang 1897/98 . . , (69 Eo 6 ce er Vorftaud. ¿ 26 Inventarien-Konto E 3 109 42

D Ab ib . . A . c I T=Hn [8076] Vadische Bank. 18070) Actien-Gesellschaft Grand Hôtel Royal in VWonn. | Pferde und Wagen-Konto 148/—

[80756] Mechanische Vindfadeufabrik Schrezheim. 6) Pferde und Wagen: Buch- : werth 1. Oktober 1897 . 3 Neunundzwanzigste î Acttva. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva. - Bégene N | ordentliche Generalversammlung, ASIoD Bilanz vom 31. Dezember 1898. wider: —— r TSTE In Gemäßheit des Art. 35 der Statuten werden 820 000|—{|| Aktien-Konto 750 000!— Qiaain E

E | / Immobilien-Konto | L 425 M S L Z L K S Abschreibung d die nah Art. 36 stimmbere<tigten Aktionäre der Mobilien-Konto 60 000'—} Hypotheken-Konto 180 000|— ohe | 1) Grundftü>e und Gebäude . . . .| 49% 890/2} 1) Stamm-Aktien-Kapital 1 éd ooI 2 7) Installation‘ des Motore {E Y Badischen Bank zur neuuundzwanzigsten ordent- ferde- und Wagen-Konto 9 401/95 Kreditoren. Konto 3 968/88 Se D Eieds Konto s La D 2) Maschinen und Gerätbschaften . . 686 651123} 2) Prioritäré-Aktien-Kapital . . 200 000|— O | lichen Generalversammlung, welhe Dienstag, : 29 Sar la N E 75/86 3) Vorräthe an Rohstoff und W 1 069 536/41} 3) Partial-Schuldscheine 460 000| baues: Buchwerth am 1. Ok- den 11. April d. J., Nachmittags 8 Uhr, im | Wein-Konto 40 328/851) Reservefond . 13 478/72 | Ertrag des Grundstüds Schöneberg . . | 2618/89 4 Kassa, Wechsel und Effekten E n 59 738/63] 4) Reserve-Konto 114 6001 S 1897/98 E On Banklokale hier stattfinden wird, eingeladen. i S S1E!80 g 7 11 389.64 Dividenden-Konto 1893 81/— 5) Debitoren in laufender Re<nung . | 443 770/81} 5) Kreditoren in laufender Rehnung | 894 422/94 ugang S l Tagesordnung : Bank-Kont r E, 16 987.96l| 50 : 81898 320 11 709!84 Conto dubio __149/— 6) Gewinn- und Verlust-Konto . . . 86 564/23 i j 5 986/69 : 1) Berichte des Aufsichtsraths über die von ibm Kassa. Konto 230187 /o Zuweisung T A i Verlust | 59 603/79 S755 597 !3R 7755 587198 Abschreibung 674— festgestellte Jahresre<hnung und Vortrag des pam ‘das <erungs-Prämie 896/60 E S EEITe Ls 8 957.12 T3 669/93 L 5 K Le 31. D ber 1898 | 8) Patente: Buhwerth am 1. Ok- | Berichts der Revisioné-Kommission. F orratks-Fónto g N 5 379/16 M u IEYUAY L Berlin, den 1. Januar 1899. Soll. Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember . Haben. E S M Ma 3 SLMLN C ver “erde set s an Reservefond . O Der Auffichtsrath. Ad. As<kinaß. ugan E S 46/96 enehmigung der Bilanz, Festseßung der 37.1: D. L Me | Dividende für das Geschähejake 1898, Ent- | Fixierte Tantième des Auf- Sorfteteuit c Agen Gas und |

abgeschrieben . . . _, 1673/2291 97000 2) Gebäude: Buchwerth am Obligationsauleihe . . | 495 000 Rückständige Einzahlungen auf junge 1. Oktober 1897 .. . .| 46002261 Delkredere-Reserve . . 30 734 N M E IOO Zugang 1897/98 . . 4 217/17 Bulbhshulden . . ._. 393 413

6 428 095/71] 6 428 09571 ; 464 23978 Kautionen. . . 20 020 Die Uebereinstimmung mit den Büchern und Belägen bescheinigt, Abschreibung 11 605/99 7 Obligation8zinsen (no<

I ASI Id

Aktien

=| m

Reingewinn

j Leide Ce aa D M S 27 591/33 A 1) An Generalunkosten, Löhne 2c. .| 474 3 1) Per Brutto - Uebershuß aus der | Abschreibung Ss N lastung des Aufsichtsraths und der Direktion. sichtsratbes .. . . 1000—| 1 000/— } Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den 2) Amortisation auf Gebäude u. Fabrikation F 605 9011/93 9) Holzshnitte u. Clihés: Buch- 4) Wahl für die nah Art. 43 der Statuten aus- | Reingewinn 7 637.12 ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend Gia. ¿5 48 529 93] 2) Pacht- u. Mieths-Erträgnifse 3 585/93 wertb am 1. Oktober 1897 9 672134 tretenden 3 Aufsichtsraths-Mitglieder. | Vortrag auf 1899 7 637/12 } gefunden. 3) , Saldo, Reiagewinn pro 1898 86 564 23 | Zugang 1897/98 t 824126 Die Aktionäre oder deren Bevollmächtigte, welche T7 794T6 36779416 Die Revifionskommisfiou. 609 487 86 609 487 36 A P haben sih bis spätestens 8. April d. I. inkl, E L aid eiae Bie: | j aben s spätefsteus 8. April d. J. inkl. inn- e a ¿ k ihtli< vereidigter visor. y Der Vorstand. e Abschreibung 699/32 : | in den Vormittagsftunden von 9 bis L2 Uhr | —Sdot. Gewinn- und Verlust-Konto p. 31. Dezember 1898 Credít. L gerihtlih vereidigter Bücherrevisor : : L 10) Mur Bnns des Filiale Ba l, | ftatulemmäine Licceirurs iva 4, (part iber Betriebs-Ausgaben 119 491/48} Gewinn-Vortrag vom 1. Januar 1898 2 556/81 | [80575] Vilanze [80756] j : ._ | [80788] as ¿ Zugang 1897/98 : 3 459/42 Aktien auszuweisen und zuglei ein na< den | Abschreibungen E Seetriebs Einnaÿmen T der Aktien-Gesellschaft Mechanische Bindfadenfabrik Schreßheim. | Waaren-Liquidations-Casse in Hamburg. —F 77553 / Nummern geordnetes Verzeichniß, und Bevoll- | Sewinn-Vortrag prt S EELUNNOHITE insen Dôrp ofer n Sie Partial ° Schuidsheinen unserer | Here F A, Mies? tum Vorsibenbes, Leer A A 69 s pr 8% Spar- und Leihkasse zeun Stu artial - Schuldscheine I o E N , 11) Fabrik-, Gießerei- und Mate} oun, den 1. Marz ' 12218 400 412 T E V7 | henden des MusNchtBratO geit Sor | dialien-Befline. 588 008 ®adwirtios Alicnkee, knnen an Stelle ihre da Mise. in Dörphof. Deren Beträge können am 1, Juli a. C., mit | Samburg, den 1. März 1899. i 19 E ad Es e 014 622 D ein O o Ne eee e E Fier. cit I States: bi Emvsans denon werben der Waaren-Liquidations-Caffe. 14) Wechsel-Bestand . . . . _| 21087 vorlegen lasen 9e Aftienbesig bestätigt ift, | [80708] (F>, Guth & Cie, Kammgarnspinnerei, in Malmerspath. 1) :Hipthetérsorderuilgen 131 606 Schretzheim, 27. Februar 1899. [79401 15) San oneE g 2000): Am 10. April, Vorwittags von 9 bis 12 Uhr und | S4zg, Bilanz per 31. Dezember 1898. Haben. | 3) Ainsübersüsse 9 586169 F. Kösel, Direktor. Gemäß des in der Generalversammlung vom 1D Ural I E. _— Raa rfe Stlie! eMageveiat ron “iy 4) Sonstige Einnahmen 20198 F t s - U. - c [80752] ZFentlihten Besdlui es ift die “Hütten. Actienzesel« Vorausbezahlte Prämie 2,902 i nang Be. Beretiglen dee äur für gôre Person | Mobilien- und Immobilien-Konti 1446 aa Aktien-Kapital Konto 4060 000| | Ÿ Kassenbestand E020 ilderbahn - Gesellschaft s<aft vormals Carl von Born zu Dortmund in 2 292 651 2 292 651/15 gültigen Gintritts abbol ag em Bank-Bureau ent- | Arbeiterwohnungen-Konto 54 092/40] Reserve-Konto . . . M 189 134/97 L Liquidation getreten. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. gegennehmen oder abholen laffen, Vorrätbe an rohen, in der Fabrikation Zinsen . .— | 420 000|— Passiva.

Bei der beute vor Notar und Zeugen vorgenommenen Liquidatoren find, wie aus der Veröffentlihung ttt o Manunheim, 25. Februar 1899. begriffenen und fertigen Waaren, an Vorsichts-Fonds-Konto.( 1 200 000 | 1) Reservefonds und Aktienkapital 40 000|— Dan Der Auffichtsrath. aterialien u. st. w. . ., . . .[ 4053000 ies Dien 2 1248 000|— j 2) Einlagen 146 527/30

D S Be Vo sas Hnseree e Heiden, Q | des Handeldciters efisiis, de bere “Ae 5 E aua 000 onen jn olgen Ey i: ommerzien-Rath Mathias Tull in mund, h / 4 983181 s 898/03 Wehsel- und Kafsa-Konti . . . ., 1 ¿ 5 3) Verwaltungskoften . . 691/95 1) Verlust-Vortrag aus 1896/97 . 14 98 Gesammt-Ertrag . 349 [80140] Bekanutmachung. As Debliocet 2, 2 2/5! Facegatile M tre Bons 607 22s T A O S 1 916178

Nr. 5 267 587 609 620 723 759-916 1258 1266 Direktor Friedri Wilhelm Leopold in Hörde, ° 1427 und 1777. Direktor Wilhelm van Vloten in Hörde, N Ueberweisung au Delkredere-Reserve | 30 734/50 ; In der Generalversammlung un}. Gesellschaft vom Arbeiter Ersparniß-Konto 599 830 :

e D lung erfolgt am L. Juni 1899 Direktor Hans von Born in Dortmund. G Die. s 2 L: - A0 0090 18, Januar 1899 i eine Herabsetzung des O0 2841.7 RES Ta: 189 134/97 gegen RNückgadbe- der inalobligationen nebst un-| Die Gläubiger der in Liquidation getretenen 5 R rei E E 43 393101 Grundkapitals um & 57 200,— beschloffen worden. Dees, onto 76 497|6. Der Jahres8gewinn beträgt daber 1915 A 72 4. verfallenen Kupons bei der Württb. Vereinsbank, | Hütten-Actiengesellshaft vormals Carl von Born A ea S P ee Ed RE | Mit Bezug hierauf werden die Gläubiger unserer wani d'V iust-Kont * 1 467011 Dörphof, den 10. “anuar 1899, bei der Württb. Bankaustalt vorm. Pflaum «& zu Dortmund werden aufgefordert, ih bei unserer 349 898/03 349 898/03 Gesellscha aufge ordert, G bei uns zu melden. Gewinn- un er usi Quo . e Dörphofer Spar- und Leihkasse. Cie. und bei den Herren Stabl und Federer | Gefellshaft zu melden. Halle a. S., den 30. September 1898. b. Dohna |. ewi 9 260 709/24 ARTREONRR 1 Der Vorstand. Le, bin L Mi E Hütten-Acticngesellshaft o. Chin S Socbas Papierfabrik Köilew ß Act. - Ges, MAlRonpdy, deu 23, Hie ie. A Braga. R. Bruhn.

derbahnu- llschaft. vormals Carl von Born in Liquidation. i: f ? 7 auff. ' : er rath.

E E Tull. Leopold. van Vloten. von Born. - H, Sievers. u Bundis.

2) Forderungen auf Schhuldscheinen , 53 243

(14 R C E R r C S E A L A C B A SCREA G E M C U A T R L