1899 / 55 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

ite 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | In dem Konku be : Veschluß. L rif- Matial 4 E Börsen-Beilage R t ige 2 f mten | aen BhR Ba 27 E N Raudiat Ba Po gle 1 R jg Ter deuishen Eisenbihne E il ae und Ania ig z ¿ rderungen ¿ altung des ö ee Sao Sette | Lavia uf L T9: Mag L08, Bemlingt nee uur frflca e DEUR A VES | e eentsGen Cisenbähutn. J Zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger. T Felt, Zimmer Nr. 17, cibecquitit: cia au! L g ‘den 28. Februar 1899. : Deutscher Oft-Afrika-Verkehr über Hamburg. My, 73 5. Berlin Sonnabend den 4 März - 1899. =. , , e

80%76] j e „ers i O A enann ar O E aa L D a Küniglites Amtsgericht. Zau ves Siedtionsbaicti Pal a E: M dn Ü eme —————— E —————— Kaufmanns Adolf Hesse hier, Wilhelmshavener- Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. (80851) Äau Di MLactabren Fra. yen der Gruppe Eilenburg—Lerpzig in tas | Amtlih festgestellte Kurse } fe dag vhaads 5000— L ; Lan 4 L S L D R pn. . . l L S s novershe . . .|4 | 1.4.10/3000—30 ; fe. 184

Mittags A2 Uhr, vor dem „Königlichen Amts- } E Konkursverfahren. [80816]

e C 2 =J O

ftraße 29, ift zur Abnahme der Schlußrehnung des erband aufgenommen Das Konkurbverfahren über das Vermögen der | Altona, den 2. Mär : 97 Rixdorf. Gem. —,— : - den 2. März 1899. | BKerliner Börse vom 4. März 1899, |Darmst. do. xdorf. Gem.-A. : , Deffauer do. 91 Rofto>erSt.-Anl. nover? vers<.|3000—30 199,00G y en-Nafsau . ./4 | 1.4.10/3000—30

Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen ! [80870 gegen das Schlußverzeichniß der bei i ] Koukursverfahren, Wittwe Hermann Lensing, Elisabeth, ¿ ¿U L abt ee E E e E Ce ¿2A Konkursverfahren über das Vermögen des | Stevens, zu Heelden C Lfoltter Abbaltat : Se Éttéaatn D: 1 Frank, 1 Sra, R) Peseta 0,80 4 lgbfterr. ¿Sede U a ‘69 dez 99,00 auf den 25, März 1899, Vormittags | pgufmanns Christian Vohufa> zu Kölu, In- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. R S E 7 Glb. südd, W. = 13,00 4 1 Gld. holl. | Dortmunder do.91 do 34) versch. 3000—30 |99,00G aber der Firma „Kölner Baubeschlag- Fabrik | Rees, den 1. März 1899. [81093] L W. =1,70 4 1 Mark Banco = 1,50 (6 1 skand. Krone = 1,12 -#& A do. 98 dee e Neumä 4 E 26 102,60G do. do. . .134| versh./3000—30 |—,— Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 (3000—30

E17 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I bier- i Mael Capart, | Mas L HOIOE M Mai MErenserd, Königliches Amtsgericht. ! Militärbahn-. Staatöbahn: Verkehr. ' 400 1 la 40 M Line Sterling = 20,40 Ta | Dresdner do. 1893 he . . 14 | 14.10/3000—30 |102,60G C B vers<.|3000—30 99,30G

» . pmk punkt fred prak 00 T

Hm O

O

o. do. 96 S{werinSt.A.97 Spandau do. 91 o. do. 1895 Stargard St.-A. St er do.1889 do. do. 94 Läátt.O. Stralsund.St.-A. Teltower Kr.-Anl. Thorner St.-Anl. Wandsbe>. do. 91 Weimarer St.-A. Westf. Prov.-A. 11 do. do. Westpr. Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl. do. do. 1896 do. do. 1898 Wittener do. 1882

RrRRCEREZE

J

selbjr, Neue Friedrichstraße .13, Hof, Flügel C., part j i S engen Ne 08 beiti , - | wird, na<hdem der in dem Vergleichétermin vom t Mit Gültigkeit vom 5. Wechsel. Bantk-Diszk. Düfseldorfer do.76 Berlin, den 1. März 1899. h T O Brenommene Zwangéverglei< | [80827] Konkuröverfahren. - pie Stativnen Cabelwil6, Gratvio-@ D, Zusents Amsterdam. Rott.| 100 fl 8 Tse, 168306G | do. do. 1888

_ e, Schindler, Gerichtsshreiber bestätigt ift, bierdur aufgehoben. QUNGE In dem Konfkursverfabren über das Vermögen des | Kraßwiek, Pöliß, Pommerensdorf, Stettin-Westend, | . do. . « „| 100 fl. 2M. 167,75 bz do. do. 1890 des Königlichen Amtsgerichts T1. Abtheilung 83. Köln, den 20. Februar 1899. Kausmanns Adolf Ebel in Rehna ist infolge | Torney, Vu!kan-Bredow, Zabelsdorf und Züllchow Brüssel u.Antwp.| 100 Frs. 8 >- 80,80B Me eta 88 46 2 S Königliches Amtsgericht. Abth. 26 eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | des Bezirks Stettin in den Militärbahn-Staatstahn- do. do. | 100 Frs. 1 80,55 bz Duish.do 82,85,89 [89860] ; : dts zu cinem Zwangsvergleide Vergleichstermin auf | Verkehr einbezogen. Nähere Auskunft ertheilen die Skandin. Pläye . : : 111,95G s D N L es K ate über das Vermögen } [89818 7 N Dienstag, den 14. März 1899, Vormittags | betheiligten Abfertigungestellen und das Auskunfts- Kopenhagen . i; ; 112,05B Elberf. St.-Obl. aufmanns Ludwig Hartwig, 83 N. 49. } Jn der Fischel’shcn Konkurssache ist nah Abbal- 10 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte | bureau hier, Alexanderplaß. Berlin, den 28. Fe- Lo O28 E c les do N

1595, foll die Schlußverthei olgen. Zubi | e Schlußvertheilung erfolgen. Nah | tung der ersten Gläubigerversammlung der Rechts- E T D 1899. E fs bitten B On, Lissab. u. Oportío K E do. do. 1898

dem auf der Gerihts\hreibecei Abth. 83 des Kgl. N ; Amtsgerichts I niedergelegten Verzeichnisse sind dabei E M E bestellt. i __ Kümmel, Aktuar, do. o. ,-— ensbg.St.-A. 97 2 393 M 79 „Z nicht bevorre<tigte Forderungen zu Königl. Amtsgericht Gerichtsschreiber des Großherzogl. Medlenburg- | [81094] E : Madrid u. Barc. 63,15bz lauhauer do. 94 D et gen. beträt e e K Ew igs i: / Schwerinschen Amtsgericht. fie Mag dit vom 20. März alten/1. April neuen do. , E S ter SPS Lane 2 S. on der c E il8 wird zum direkt ° s z Ustrower QlI.- Anesdruna der Vertheilung werden die Betheiligten L 448 MRULIDEL Ii ; (81180) Beschluß. Ausnahmetarif 7 b für Getreide T o, ber LNaE, pal . do. 1897/34 richt tis 0A R S L Vermögen des Landwirths Geor Ggcuheter i Kaufn D Pai O i D S öffn ten Russi (Stationen L Ct Mie 8060 do do 1992 N! 2 S neten Russischen Stationen der Charkow-Nikolajew- ¡Ov D R Er Berlin, den 1. März 1899. Allenöbach ist ¡ur Abuabme der Schlußrehnunz des | wird nah erfeleter Uthe un iu Nofto> | (Ffateri jew-, 1898 ; c ; r Avbaltt d aterinen-, Kursk - Charkow -Sewastopoler-, MNiga- 169,35 bz meln do. Conradi, Verwalter der Masse. S ta Szei Su L T C ara bierdur aufgeben. AOADO V8 Sens fler ord Ee is Svaraa - Biiaddib und | au aft. Währ. 169 30b a P T Q E berüdsidti; 1 A ai E ofto>, den 2. März 1899. adilawias-Gisenbabn, fernèr neue Frahtsäße nah en, Ol. Zar. ,„DV bz » s N et Nea turabentabren. wirb Gitat e R a u uis zur Bla lung Großherzogliches Amtsgericht. Bromberg, Stettin, Liebau, Mittelwalde und ver- do. i: E do. St.-A. 189% onfursverfabren über das Vermögen des verwerthbaren Ver- schiedenen \{lesis<hen Transitstationen, sowie nah SYwehs. Pläye . n 80,50 bz Dos: Le S d s. 0. o,

Tischlermeifters Frauz Oswald Leifering in mögensflü>e der Schlußitermin auf Samstag 5 Hoek v i ; Os \ : 2 - | (8083 an Holland und Tarifberichti ; O. Ds , Doxtmannédors, wird, nalen der „im Vergleichs: T A E Vormittags S4 Uur, (8 S E Fou berfahrest Graden his Lee euere in einzelnen Füllen E Sr Plüge ¿ e Ae 7480B rf E F E s Ar 100 ng8e ; ap ert! Clemens Dicbold, M é werdet, gelten diefelben erst vom 4./16. April O. D ILE Nora : vergleich dur rechtskräftigen Beschluß von demfelben { estimmt. old, Metzger zu Schiltigheim, | d, J. alten/neuen Stils ab. Dru>stü f St. Petersburg .|100 R. S Taae bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Konftanz, den 25. Februar 1839. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, nabtrages sind auf d V, h S e ees Latif d 2 1100 R. S. 213 50b do do Burgstädt, den 28. Februar 1899. Ee A. Burger, zur Erhebung von Einwendungen, gegen das Shluß- en Berbandstationen erkbä!tlich. 0. i . S. 21970 j i: * orie Arutdgeritht. Gerichtsschreiber des. Großherzoglichen Amtsgerichts. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigen- T Civ pr Februar 1899. E s 100 n S 4 E A id E do B

Bekannt gemacht dur der Gerichtsschreiber : S pen Sorderunüa und zur Beschlußfassung der Gläu- als 7 es De 3 E gh wen E S N E 2 Ne L armanrh 0. Kölner do. 9413 (L. S.) Aft. Müller. [80861) Bekanntmachung. dee Stiukte A Ns Se : N Münz-Duk [#| —,— [Belg. Noten . ./80,85G do, do. 96

5 ; y - { [81095] T ORLEGE Rand-Duk 12 , Engl. Bankn.1£/20,41 bz do. do. 98:

i Das Kol. Amtsgericht Landshut hat mit Beschlu iserli 20,40 A vom 96; Sebèuar L S. das Monblcsveerabcen a8 E S De 0s dem Kaiserlichen Amts- Rheinisch-Niederdeutscher Eiseubahn-Verband. Sovergs. pSt./20,40bz Frz. Bkn. 100F. 81,10B Köônigsb. 91 T-1TI

In dec Konkurssache über das Vermögen des | das Vermögen des Schuhmachers Audreas Schiltigheim, den 28. Februar 1899. Der nach unserer Bekanntmachung vom 9. v. Mis. 20Frs.-Stücke/16,225 bz [Holländ. Noten .|168,95 bz do. 1893 T-ITI

Schuhmachers Euftachius Eberle in Donuau- | Dallmeier hier, als durch re<tsfkräftig bestätigten bis Ende d. I. in Kraft getret A f s Guld.- St>.|—,— talien. Noten .|75,25 bzt.f do. 1893 IY wörth wird, na<hdem der Zwangsvergleih vom | Zwangsvergleich beendigt, aufgehoben. s z Referendar Aug, ¿ für Eis in ‘vollen Wa ciladtde M ati Gold - Dollars 4,20 Nordi be Noten 111 5G i: b ASE 6 SQUR 1899 rehisfräftig geworden ist, das Landshut, 28. Februar 1899. A als Geriditsshreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. | im Verkehr mit Stationen s L erl A | Imperial St. E Oest ide .p100 169/55 bz Landsb. do. 90 u.96 S als dur< Zwangsvergleich beendigt R Dot e T S agtidis Landshut. (80828) Vefanütinachung L E P: s pr. 500 g f. A M 1000 N A Ds E y e ( SOL SNELTETOT, ; . en, den 1. Mär ; o. S Nufs.do. p.100R|216, iegniz do. : Donauwörth, den 1. März 1899. bit, A Das Kal. Amtogerichr Son1hoscn hat durh Be- | Königliche Glséubzrs Dieéftion do. R 500 S gat d Tae u. Apr. —,— Aueh. do. 92,94 / i K. Amtsgericht. [80864] Konkursverfahren. {luß vom Heutigen das Konkursverfahren über das 3 Amer. Not. gr./4,19G |Schweiz. Noten|80,65Gk.f. Lübeder do. 1895|: 2000—500|—,— O. o,

(L. 8.) Grey, K. A.-R. Das Konkursverfahren über das Vermözen des | Sermögen des Kaufmanus Friß Schropp in | [81096] E E do. fleine/4,185G |[Ruff.Zollkupons|/324,20bB | Magdb. do. 91,1V ./5000—100]99,00G Posensche SVI1-X Zur Beglaubigung: Kaufmanns Eruft Meyer, alleinigen Inhabers Hindelaug als dur< Schlußvertheilung beendigt | Deutsch.Schweizerische Eifenbahnverbäubde do. Fp. z. N.Y.|—,— do, fleine(324,20bz } Mainzer do. 91/4 |1.6. ; do. 3 Donauwörth, den 1. März 1899. der Fi:ma S. F. Ernft Meyer in L "oied | S NOLR, Unter Aufhebung der feit dem 1 August 1889 ouds uud Staats - Papiere. : do. do. 88 2 ; do. . emgo, wird Southofen, den 1. März 1899. gültigen Ausgabe (rebffft Nachträgen) ted am D kv.|34| 1.4.10/5000—200/101,40G do. do. 94

0 o

Scrichteschreiberci des K. Amtsgerichts. “r M RH A e l A geri nah erfolgter Abbaltung des Schlußrermins hier- Gerichtssc1e‘berei d-8 K. Amtegerichts. 1. Avril 1899 ein neuer Theil T, Abtheilung B, 3s /9000—200/101,50B Mannh. do. 1888

(L. S.) Schuff, K. Ober-Sekretär. dur aufgehoben. S ofreois S ; h 5000—200 E Lemgo, den 28. Februar 1899. Der K. Sekrelär: (L. S.) Reiner. der Deutsh-Schweizerischen Gütertarife die allge- do. do. e : 200192,90 bz Wn, 4 INe D.

Nachstehender Beschluß: üstlihes Amtsgericht. 1 E I T meinen Tarifvorschriften nebst Güterklassifikati s do. ult, März 92,90 bz do. Das Konkursverfaßren über das Vermögen des y R inen i {80849} Koukurcsverfahren. haltend eingeführt. Verkaufpreis D is L P do. Interims\h 132,80 bz Mindener do... Zigarreuhändlers Heinri<h Kausmann zu Veröffentlicht : Das Konkurtverfabren über das Vermögen des Namens der Verbandsverwaltungen : Preuß. Kons. A. kv. <./5000—150]101,25b;G | Mühlh.,Rhr. do. |

Dortmund wird, nahdem der in dem Vergleichs- Lemgo, den 28. Februar 1899 Rittergutspächters Albert Schulz zu Dubraucke | Karlsruhe, den 25 Februar 1899. do. do. do. -4.10/5000—150/101,40bz do. do. 1897/35| 1.4. O 0. termine vom 2. Dezember 1898 angenommene S L ley, Sekretär, ist nah erfolgtec Abhaitung des Schlußtermins auf- Grof:h. Geueral - Direktion do. do. do. .4.10/5000—100j92,90 bz München do.86-88 \{.| do. lands. neue : do. do. ult. März 92,90 bz l do. 90 u. 94/35 15000 do. do. do.

O hk

1.4.10 /3000—30 |102,40G L vers./3000—30 |99,30G . 4 | 1.4.10/3000—30 |102,50B o. 134) vers<./3000—30 199,00bzG Rbein. u. Westfäl. /4 | 1.4.10/3000—30 |102,50G do. [34 vers<./3000—30 |99,30G

do. : Sülefi L 1.4.10/3000—30 |[102,60G

Ao Funk park fel =J bard park J þrnò J J ODO O0 00D

4 4 |1.4.10/3000—30 |[102,40bzB 3h versh.3000—30 |—,— S{lsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— do. do. [34] vers.|3000—30 |99,00G Badische Eisb.-A.|3F}| vers<.|2000—200]100,190G do. Anl. 1892 u. 94/35 200[100,75G do. do. 96 13 [L Bay. St.EisbAnl. 34] 1.2. do. Eisb. Obl. .3 | 1.2 do. fonv. neue .

3000—150/[118,10G do.Ldsk.Renten] J

M113

Q O

bnd prt j J A i A I Y

qn © J i Qua þ SSOEBSSS

Go

Er ERPELEERRRRRES

m R 00D Bw

=S z

Brnk pmk fend farb Pen Geneh rk uud Prerb Porn Jaan Prrck Jene Puck urrd rur Park Pran Femd park Jeu farm fmd Jord prck Q doT

U I I S

3000—300/114,90W Brschw. Lün. 3000—150}108,10G D 3000—150/102,90G A 1605 3000—150]98,90b La a 8000-150 90,70 U Ee 5000—150/100,00G I E se L 50001 O | Gr.Hef.StA.8/9/31 3000—150/100,00G L T a o [do f se Bet m 5000—100l89 70G Hambr St.-Rnt. 35] 103,30bzG 3000—75 199,10G do. St.-Anl.36/3 C 500/91,10B 3000—75 |90.10G do. amort.87|3F| 1.5. 100,30G 300076 1 do. do. 9135| 1.4.10! 106,50B 300075 I do. do. 93/34] 1.1.7 | 100,40B 3000—100l98 70G _do. do. 97/3 | 1.6.12 91,10B 3000—100/90,30G a t 4.10): 200|—,—

c edl.Eisb. d.| W000 ZLOD do. kons. Anl.36

Î 7 3$| 1.1.7 | C 5000—200799,00@ do. do. 90-94 34| 1.4.10 : 100,50G 8h verid T

2 I A 4 J I J 3 A B J 2aJ DJ A A A A P A A A A A U DA A I DANAA A A A DA A A BA A SNAUAZADYA

5000—500]97,00 bz 20090—200|—,— 2000—200|—,— j 2000—200 R, do. .. 2000—500|—,-— Land\{ftl. Zentral 2000—500]98,90G *- do. do. 3 1000 u.500]—,— do. do. i 1000 u.500|—,— Kur- u. Neumärk. 99,90G do. neue ..

Sanne

Q

OZTIZCIZE

SE

L R F E on n qn a) [t a bai jl O O

216,90B Karlsruher do. 2

00rd

C0 L300 b h L 00 D C0 Li V0 D C5 D

S S

G La a ia G f bm fm Qo Do Do Fa fa e “t D a R s _—

2000—%500|— do, S E S 2000—500|—,— Le. A 2000—200|—,— ae 2000—500|—,— 2000—200|--,-—

OOoCOEOSEO S

2000-200] —,— do. Do e 18 4 es v AUEA

D

Raa abo

J pri f brd prnk prt purb pur jet J p jr S i A Q

r

S

E OS Saths-Alt. Lb.Ob. 5000—200 90 00G Sä}. St.-Anl.69/3 | eta eeiles 3000—75 L 2: Sächs. St.-Rent. 3 | versM./5000—500 91,80G 3000—75 99/50 bzB do.Ldw.Crd. lla, 1/4 | vers<.|2000—100 E 3000—75 |89,80B do, nx, USN 34 verst 2000—75 |99,00G , 1AB, . [95 yers ). —7 O0, O BEIN do. XVI113117| . [99,006 do. do.Pfdb.Cl.ITa/4 | vers<./1500 u.300|-—,— do. do. Cl. la, Ser.| la-La, Vl-X0I, LIT-XTI| u. Xb, I u. 3X 34 do. do.Pfdb.1B u.Xl1/35 do. XXR1/3è Les S 5000— 100190 7 Schrs.-Rud. Sch. /3è E O 6OR Wald.-Pyrmont .|4 : Weimar Schuldv.|3F 3000u1000|—,— do. do. fkonv.|34| 1.5.11/3000u1000]|—,— Württmb. 81—83/4 | versh.|2000—200]-—,—

Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Stk 13 |—— Ser fl.-L. S 12 124,90bz Bad.Pr. Anl. v. 67 300 1150,50G Bayer. E 300 1172,60bz Braunschwg.Loose 60 1124,75bz Cöln-Md.Pr.S ¿ 300 1139,20bz Pmnrger Loose. 150 1134,00G übed>er Loose .. 150 1133,90bz Meininger 7 fl.-L. 12 124,40bz Oldenburg. Loose . A 1220 |—,— Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St> 12 |—.—

; Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften 5000—60 190,80B D.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000—300]107,70bzG | 20900—10090 Fr. |—,— 4000—100 Fr. _—, 95,60à,50bzB

20000—100 Fr. 124,40G 500 Lire P. —,— 5000— 100 Kr. —,— 5000—100 Kt. I—,— 1500-—500 101,25bzG 1800, 900, 300 „« 198,25 bzGII.f. 2250, 900, 450 « |102,50G 2000 „A 72,60bzG 400 M 72,70bzG 1000—100 Æ —_,— 45 Lire —,-—- 10 Lire 14,90bz 1000—500 £Æ

,

S . Pi Jui Jarrd fb rek

2000—75 199,00G .10/2000—100/99,00G . /99,00G 2000—100/99,00G |5000—100|—,— 3000—300|—,—

ca et

U

wangévergleih dur< re<tsfkräftigen Beshluß vom Gerichtes<reiber Fürstl. Amtsgerichts geboben. der Staatseifenbahuen f O Se Megeais, 1. N do. Interimes. 92,75 bz do. 1897/31| 1.3.9 |5000—2 do. lds. Lit. A,

lben Tage bestätigt ist, hierdurÞ aufgehoben. E bts E Spremberg, Lausitz, den 27. Februar 1899. z 2 [81174] do. St.-Schuldsch.

Dortmund, den 15. Februar 1899 180856} , Königliches A i den 1 899, } Koukursv i: glihes Amtsgericht. E B f Königliches Amtsgericht. Das: Sünfüräuerfakrea Eo Net ablas A N a Rheinisch-Westfälisch.Südwestdeutscher AahenerSt.-.93 witd. biermit dus & 175 Konkursort nung öffentli 20. Mai 1898 zu Jüterbog versto: benen Leutnants | (89862! Konkursverfahren. Im Verkehr mit da 1 Stati M ini do o 1894 Pétannt deme Ce ai A Rb R C fenili : Otto Stapelfeld aus Lissa i. P. wird nach er- In dem Konkursverfahren üker das Vermögen des Badischen Staatseis bab ationen Mannheim der Apolda St-Anl. A E j ame De uß- j folgter Abhaltung des Schtußtermins hierdur< auf- ! Schäfers Andreas Schroff auf Braunenb L cisenbahnen, sowie Bensheim und A Ta S Ars e auf den 15, März | gehoben, “Gemeinde Hindelibängen ift zur Prüfung E nee A E e der Main-Né>ar-Eisenbahn Mags, do, L a ags 1 r, vor dem Königlichen | Lissa i. P., den 24. Februar tráali : ur Prusur önnen in der Zeit vom 1. März bis 31. August 0. do. v.18: Ymts + 3 iti ; .- P., den 24. Februar 1899. nahträgli<h angemeldeten Forderui gen Termin au æX fnr G L g : : D e ear 1809. E Königliches Amtsgericht. Mittwoch, deu 22. März 1899, Deriidas P S Be ‘is rit d E Barmer St-Anl Billau, i [80853] [80857] Kouk E f PILATE, Dor dem Großk erzoglihen AÄmiégerichte | holz. und Plattfocinwagèi E idenT elde A Berl. Stadt-Obl. Gerichtsschreib 3niali Sri 97 onkursverfahren. j : S i è i i i<ts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. 208 Konkuré: perfapren as das Vermögen des Stockach, den 28, Fus 1899. ran n ienudt E Me Gy SGuy- liger Si Anl 8.823 E aufmanns Louis Berger in Firma Schul- | | Br öln, den : i St.- i D E sber das Vermögen der | bucbhandlung Louis Wevger ju Lissa P. Gerichtsschreiber des Großheczoglihen Amtsgerichts. R erien, Aa E A Handelsgesellschaft A. F. Timmel «& Co. in wad nah frfoleten Abhaltung des Schlußtermins E N ZE E C A zugleich namens der betheiligten Verwaltungen, Bromberg do. 95 ierdur aufaeboben, [80819] Konkursverfahren. ———————— Caffeler do. 68/87

Dresden wird na< Abbaltung des Schlußtermins ; bierdur aufgehoben. luß Lissa i. P., den 24. Februar 1899, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ! [81175] Gharltb.St. A. 89 Dresden, den 28. Februar 1899. Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Alexander Smoliuski in Thorn, | Vom 1. Mai d. J. an finden die auf den Preu- do. 138% „Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. es P: ERE R: f in Firma A. Smolinski, ist infolge eines von dem | bischen Staatebahren geltenden Zusaßtestimmungen do. 1889 Bekannt gemacht dur® den Gerichts\(reiber : {81181} Konkursverfahren. Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem | #U F$ 30 und 31 der Verkehrsordnung für die Eisen- bo, L, IT, 1996 Sekr. Wolf. Das Konkvreverfabren über tas Vermögen der Zwangsvergleich Vergleichötewnin auf den U8S. März bahne#t Deutschlands über die Abfertigung und Be- Coblenz. St.-A.86 ; Firma J. W. Stockhausen (Inhaber Johann 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | förderung unverpa>t aufgegebener cinfißiger Zweiräder do, do, 1898 [80842] Konkursverfahren. Adam Stockhausen), Spezercihandlung in Mainz, Amtsgerichte bier, Zimmer Nr. 7, anberaamt. auch im direkten Verkehr mit sämmtli&en Stationen Gottbus. St.-A.89 Das Konkursverfahren über das Vermögen des wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Thorn, den 2%, Februar 1899. der Nordbrabant - Deutshen Eisenbahn - Gesellschaft Chines. Staats-A. 1896 Schreiners Anton Scheurich zu Oberrad ift j bierdur< aufgehoben. Ï Wierzbowski, Gerichtsschreiber Anwendung. ; do. p, ult. Mär nah erfolgter Adhaltung des Schlußtermins auf- j Mainz, den 27. Februar 1899. des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 5. Die in den Tarif für dcn Verkehr mit Stationen Argentinis<he Gold-Anl 86,30B do. pon 159% geboben worden. : j Großherzoglihes Amtsgericht. j A Nai der Nordbrabant - Deut fchen - Eisenbahn - Gesellschast, E , do. fleine' | 1.1. : \ 86,75 b Ghriftiania Stadt - Anl Frankfurt a. M., den 1. März 1899. ____ (gez) Dr. Kepvlinger. [80838] gültig vom 1. November 1894, aufzunchmenden zu- do. do. innere ) 73,30 bz G Dänische St-Anl. 1897 Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. V1, Veröffentlicht: Kirn, Gerichtsschreiber. Gehilfe. In den Konkurêverfahren über das Vermögen \äglichen Bestimmungen find gemäß den Vorschriften do. o. fleine/4} 73 30G Dän. Landm.-B.-ObL. 1V s 2 2 E i ° a. der offenen Haudelsgesellschaft Fiedler «« | unter 12 der Verkehrsordnung gcnebmigt worden. do, äußere von ati irie Dän. Landm.-B.-Obl. IV [80841] Konkursverfahren. { [79490] | L Kluge zu Wittenberg, Nähere Auskunft ertheilen die Fahrkarten-Auégabe- G do, 74 50b Dän. Bodkredpfdbr. gar Das Konkursverfahren über das Vermögen des ' K. Amtsgericht München 1. Abtheilung B. b. des Kaufmauns Eruft Kluge zu Witten- | und Gepä>abfertigungsstellen. E: do. es 74'50bz Donau-Regulier ‘Loofe y Kaufmanns Otto Kirchner, in Firma Otto für Zivilsachen. berg Köln, den 2, März 1899. do. v feine 7520B Egyptische Anleihe gar. . Kirchner hier, Römerberg 9, is , nahdem der in } Konkurs Schmal, Joseph, Oblmüllerstraße 13/1. ist zur Abnahme der vom Konkursverwalter ge- Königliche Eisenbahu-Direktion, Bo 1897 |66,00bz B V0 priv AaL a dem Vergleichstermine vom 24. Januar 1899 an- Zur Abstiomung über den von Rechtéanwalt Dr. legten Slußrehnungen und zur Festseßung der Ver- zugleich namens der betheiligten Verwaltungev. Barlettalo ose i.K.20.5.95 26 60 E +6 B Lp genommene Zwangsvergleib dur< re<tskräftigen Bluwenstein namens des Gemeinschuldners ein- | gütung der Gläubigerausshußmitgiicder für ihre 95 N Bern. Kant.-Anl. R do. D Beschluß vom 26; Januar 1899 bestätigt ist, auf- | gereihten Zwangsvergleiczsvorshlag und zur Prüfung Geschäftsführung der Schlußternun auf den 28. März [81097] : Bosnisclhe La des - Anl S do. do pr ult. März geboben worden. der nabträglih onacmeldcten Forderungen i Termin / 1889, Vormittags 1@ Uhr, vor dem Königlichen Krefelder Eisenbahn-Gesellschaft. d ‘do, 1898 101,30bzG do. Daïra San Anl Frankfurt a. M., den. 1. März 1899. auf Mittwoch, 22. März 18£L9, Nachmittags Amxégerichte bierselbst vestimmt. j Am 15. März ds. Jo. tritt eix neuer Persoren- B Q M S-A 1897 R } “In DerGerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V 1, | 5 Uhr, im diesgerihtli<en Sigzungbsaale Nr. 19, Wittenberg, den 27. Febrnar 1399, und Gepä>. Tarif für den Binnenverkehr' Theil 11 Butarest 5 T S Mariahiifplaß 17/11 (Au), anteraumt. Hiezu werden j _ Weise, Sekretär, in' Kraft. é d s d j tei [#0815} _ Konkursverfahren. die Betbeiligten mit dem Beifügen geladen, daß der! Gerichtsshreiber des Königlihen Amtsgerichts. Derselbe entbält: | do. ‘1888 fonv. Das Konkurbverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleichévorshlag nebst gutachtlicher Aeuße- G S à Besondere Bestimmungen für den Perfonen- ba: de fleine Kaufmauns Beruhard Oertel hier, alleinigen | kung des Konkursverwalters auf dem diesgerihtlizen | [81183] Konkursverfahren. und Gepäverkehr, fowie für die Beförderung von va! bs. v 1895 Inhabers der Firma - Heiurich Hasse, Spiel- Ge)\cäf16zimmer Nr. 26 zur Einsicht auflicgt. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Leichen. do. do. fei wagarengeschäft, ist, nahdem der in dem- Vergleics- München, 24. Februar 1899. Gasthofsbesißers Ernst Wilhelm Schlagehau b. Preistafeln__ do. do. 1898 termine vom i6. Januar 1899 angenommene Zwangt- Der Geuchtsschrerber: H opf. in Jonödorf wird nah Abhaltung des Schlußtermins Durch diesen Tarif werden aafgehoben: Budapester Stadt - Anl.

verglei< dur< re<1skräftigen Beschluß vom gleichen hierour aufgehoben a, der Perfonen- und Gevä>tarif für den Binnen- ädt. S i Ey i : : do. tädt. Spark. Tage bestätigt ist, aufgehoben. [80813] Koukursverfahreu, Zittau, den 27. Februar 1899. 1 Aeu E Eisenbahn Theil 11 vom Buen. AiresGold-Anl. 88

Gera, den 1. März 1899 In dem Konkursverfahrea über das Vermögen des Königliches Amtsgericht Der Gerich1sschreiber des Fürstlihen Ant8gerichts: | Kaufmanns Alfred Pragec in Nei ; - lugb il : b. der Tarif für die Beförderung von Leichen, do. do, do. Prag n Neisse (In Pflugbe elt, S. lebenden Thieren und Fahreugen Theil 11 yom do. do, do,

fe edi il Abnabme dec - Slltsietitng des Ber: R aa Mas: 1. ‘April 1893, soweit er Bestimmungen und Tarif- do. Stadt-Anl. 60/0 91 S . ») s « (80820) walters, zur Erhebung von inwendungen gegen | [81182] Konkursverfahren. im Binnenverkehe der eefelder Gisentabrcenhit 1a

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>- In dem Konkurs über das Vermö ; Ï

wihlenbeners O Barth ta v Vebte | ‘pren sericona 9 1e eldo der | Tistermeisers Guinrith Guiag Köder (in | der Brntloer von unt denen machen s | Ba

h e , e erthbkaren Ve s j d ¿ Bergleichstermine vom 20. Auguft 1898 angenom- ftüde der S{hlußtermin auf dén 28. M i 1899, Stil CCLL E 00 U AUGS, Die Direktion. de, do. L Es Zwangbvergloi Aer rechecträstigen BelQiat Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Vormittags ¿11 Uhr, vor dem hiesigen König- Veran or Poti à ph fr Chilen. Sold-Anl. 1889 an m La age Le E gt ift, dur Beschluß ! gerichte hierselbfi, Zimmer Nr. 9, bestimmt. lihèn Amtsgerihte anberaumt worden. _ _Verantivortlicher“Redaktéu®* : | P do. E 1 28. y. Mis. aufgeho 09 Neisse, den 28. Bebruar 1899. Zittau, den 28. Februar 1899. d L Siemenroth in Berlin. I « ROR . j i eder, Sekt. Posselt, er Expedition (Scholz) in Berlin. inesishe Staats - Unl.

Gladow, Sekretär, __ Gerichts ber des Königl ¿ ; t | ‘Gleridie\drále C4 Bor E Muntógeridté. htéshreiber des Königlichen Amtsgerichts Gerichtßschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dru (har Viopenticqen Bu pes ma Berta gs. n a. 189%

>

|[3000—75 /99,90G M.Gladbacher do. L —,— do. do. Lit, A, 5000—500|—,— Münster do. 1897/35] 1.1. (198,60 do. do. Tät. A. Nürnb. do. I1. 96/35 —_,—- do, do. Lit. O. do. 96-—97 5.11] —,— do. do. Lit. O. do. 1889S. I. 98/34| 1.5. 200|—,— do, do. Lit. O. do. ILTI. 1898 5.11! -—,—— do. do. Lit. D.

Offenburger do. 95 —,— do. do. Lit. D. do. d 99,00G ¿ 0; Lit D,

0. 4.10! do ; Oftpreuß. Prv.-O.|34| 1.1.7 [306 0197,90 bz Sc{lgw.Hlst.L.Kr. Si F do. do.

Go wr , G

D

Iren fet jr pre pack pur C C pak jak funk frank E 0E ei

p J

—_

Ey S

—_ pk

_—

omm. Prov.-A. 4.10 99,00S A 00 osen. Prov.-Anl.\34| 1.1.7 | 98,60B Westfälische .

do. e S a 89,40B do, ¿is do.St.-Anl.L[.u.11./34| 1.1.7 | h —-, bo. a Di Do IEL E A 200 do. T1. Folge otsdam.St-A.92 4. h do, Il. Folge gensbg. St.-A. 2.8 | - | Wftpr, ritters. I. do. do. | Le I—, : do. do. LB.

le--L> Lacta wer Wr Op Ut Me T4 co S Q 28

Oi >— R wr pmk e As

Wr- Arr

eei l] er S

pi DE jan jredi pmk park jur D

O

Nheinprov. Oblig. do. bo: L do. V.VII. do. neulnd\{.I1. do. 3. LII-IVI, e do. ritts><. L do. IZ. Ll u. LIT, L fe do. do. L. do. XVILI.|3}| 1.1. do. neulnds... 5 |1,4.10| 500—26 £ 199,20G 2örf. ; It. Rentejalte (200/96St.)4 —,— _| do, bo, Teine4 500— 25 £Æ 86,40bB2>örf. do. do. pr. ult. Märzl 4500—150 M do. do. neue / do. amort. 59/9 ITI. TY. 2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Dbl. . 2000—200 Kt. do. do. G E @ ¿ 2000—50 Kr. : Karlsbader Stadt Anl, 100 fl. Sopenhagener do. 1000—-100 Æ - do. do. 1892 1000—20 L Lissab, St.-Anl. 86 I. I1. 1000 u. 500 2 |—,— do. do. do. 100 u. 20 L [108,25B Luxemb.Staats-Anl. v. 82 g Mailändex Loose ....

r

1000—20 # [|—,— do. dd, 4050— 1405 “A |—.— Mexikanische Anleihe .. —,— 4050—405 # |—,— do, do, 100 £ 100,70 bz 10 = 30 „# [59,70 bz do. do. kleine ; 29 L 101,20B 5000——500 M —,—- do, do. pr. ult, März —,—

15 Fr. 26,90B do, do. 18 ä 1000—500 £ —,—

E do. do. . 100 2 B 98,50G do. do, 4, 20 £ 101,20 141,00 bz do, do. pr. ult. März 100,10G 97,75 bz G do. Staats-Eisb.-Obl. 200—20 £ 98,70B 44 50 bz G do. do. kleine! 20 L 44503G F} Neufchatel 10 Fr.-L.… 10 Fr. 26/5G 37,90 bz G New-PVorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ S. |106,60B 37,90 bz G Nord. Pfandbr. Wiborg I, 2500 u. 500 „« 1100,25G 37,90 bz G do. do. TI á 100,40G 51,10 bz G Norwegische Nr Ee 4500—450 „K 53,00 bz G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 43,30bz G do. do. 2040 u. 408 M 43,30bzG do. do, 1892 5000—500 400 M 43,30bzG do. do, 1894 20400-—408 5000-—500 finn. #& |95,25G Oest. Gold-Rente . t

12000—-100 fl. E, do. do. fleine 100 f. —,— do. do, pr. ult. März ; 2500—250 Lire |—,— do. Papier-Rente . . . Í 1000—100

44,50B bo. do. .. 1.5.11 1000—100 f. 5000—500 Lire G. 195,40G do. do. pr. ult. März 500 Lire P. 7,40G do. Silber-Rente . . .|4%[| 1.1.7 | 1000 fl.

Mie De v

A NRARAAAA A

S: R: M 1 >: A .

111 n 20001,

G3 I G5 S I Us Fe I S 5 UI I I Go D G2 U I I O T5 G30 5 O CIO E D CII I S C5 Pr I I I C Be CA5 C15 Fa -—

M trr D Or e * [n * A

[L

i Dee pen Jerk Pra jem pruads . . . . - - * C

Tem O ak prak Prndb Punk ur jur

Q C5 N! 3 C23 1 C5 P I

P f bobo bk pk jd bri i O O A

o O ASASY I ded TS L RII YADJ

wie E Thi Lei gd pri bus non

p prrd

arri

Ql &

® - - . . * . . .

* _— * —_ = * ® E t p

e i S==AA O

101,00B {kl.f. | Finnländ. Hyp.-Ver.-Änl. h fund. Hyp.-Anl. . 0. do. St.-G.-Anl. . reiburger Loose .... alizifce Landes-Anleihe Galiz. Propinations-Anl. Genua-Loose ¿ Gothenb. St.v. 91 S. A. Grie. Anl. 81-84 m. lf.K. do. mit lauf. Kupon do. 4°/6 kons.Gold-Rente do. do. do, do. 5000—500 Pef. do. Mon.-Anl. m. lf, K. 100 Pes. j do. mit lauf. on 43,25à,50 bz do. Gold-Anl. m. lf.K.

405 „6 u. vielfache eh If. do. mit lauf. Kupon

pas S p O ===- __=

A

bk prr pu prak jernk þurà O J D DO h p pri O e

o =

E B

.

Lo (F [9 Sn A ==>=

Funk Fenk S J J fn fk fk far fri LO A O O

R (m

G

f D D M 7 U L b o Lo D D ÎN E T j bo Fa HO dO dO H ps

part jun rk pad jon É jer juk

19 1Þ- DO DO j ->

C0 C0 J bt b —J

O

Fab Pan T funk Lank fut S E Pad aro PRR

R

T bor, d0

1000—ó00 # 194,75 bzG do. mit. lauf. Kupou 94,75 bz & Pein fors Stadt - Anl. 86,40bz G olländ. Staats-Anl. 96

86,40 bz G do. Komm.-Kred.-L. 86,40 bz G Jtal. ftfr.Hyp.O. i.K. 14,6

103,00G do, Ls E do, ftfr, at,- F.-Pfdb, i06,50B do. do. do,

. . pk juenk bank pri: O0

D ee S

prak

io p

L S E

. - . *

Sal

domi O0

e R

R N e Jun fend