1899 / 57 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

181825]

_“Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 7. März

: 181883) Dampf-Molkerei Billerbe> Actien-Gesellschaft. Die R T E : Es Bilanz am 31. Dezember L R ——

“A |9 S A ordentliche Generalversammlung 1) Grunbstü>s-Konto. . 6675|} 1) Per Aktienkapital 78 St. Aktien à 300 4

t : 2) Anlage-Konto. Werth des alten 2)‘, Kreditoren-Konto: Mittwoch, den 29. Mürz, 2/4 Uhr Nachmittags, im Ges@äftslokale, Gerhofftraße Nr. 3. | * Gebäubes, der Maschinen. ) " a Rütstände an Gehalt und Tagesordnung:

: ferde 2c. und Angaben für die Löhnen pro31. Dezember 1 032,3 1) Vorlage des Jahresberihts und der Bilanz zur Genehmigung.

y Geaulagen bis 31. Dez. 1898 b. Waaren- u. Handwerker- i 2) Statutgemäße Neuwahl eines Aufsihtsraths-Mitgliedes. ) cusftehenden Kipitalien : Re<nungen 26 929,23 3) Abänderung der $$ 13, 14 und 22 des Statuts. :

a, Hypothekenforde- 12 c. Rüstände für gek. Butter 4 038,58 | 4 E E abzuändernden Paragraphen liegt im Geschäftslokale in den Vormittags- b. Srarkafsenguthaben31 01183 B x MilElifer e Ratto : O it. " 2 : Funden E G E b e Dcs 1808. c, gestellte Kaútion . 1 200,— 43 686 rüdständ.Beträge f.Milchlieferauten Jacob Nordheim, Clemens 4

erger, 4) An Kassa-Konto. Bestand am| 5) Reservefond-Konto: A Vorsißender des Aufsichtsraths. General-Direktor. 31. Dez. 1898 a, Bestand pro 1. Jan. 1898 23 391,92 [81882] 6) , »

5) An Vorrath an Betriebsmaterial _818,72 | Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. |J «

1899.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9. ee 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

51 248

M D.

1. -Untersuhungs-Sachen.

2, Aufs tote, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloojung A. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[81900] Bekanntmachung.

32 000

23 400 98 631

Deffentlicher Auzeiger.

[81878] Activa.

7729 1 870 Waaren. ., 6 154 Futterkorn u. \. w. 8 594

b. Zinsen v. 1. T. 98—1. 1.99

6) Baufond-Konto: M S a. Bestand pro 1. Jan. 1898 23 526,53

24 210 Bilanz am 31. Dezember 1898.

Passîìva.

8 000

[F

M

M H Kassenbestand und Reichsbankguthaben 90 810/08 5 000 000 Konto-Korrent-Konto:

Bankguthaben. . # 1 508 569,22 Guthaben gegen

täglihe Kündi- a e Diverse Debitoren ,„ Hypothekenforderungen M 50 230 700,— Abzüglih Amor- tisationsgut- R A 8 432,22 /50 222 267 78 anae Hypothekenzinsen. . 407 3291/89 t E 100|—

53 279 938/42 53 279 938/42 Gewinn- und Verlust-Rehnung am 31. Dezember 1898. Haben.

M P M Eo) 1 510 270/20} Gewinn-Vortrag L 24 388/94 ; 73 221/24} Hypothekenzinsen z 1 908 450/04 Steuern und Abgaben 16 065/20] Verwaltungskostenbeiträge 2 420/62 G E E 51 004/72 Sr quen S E O 73 493/14 Abschreibung auf Mokbiliar . . 140/50} Zinsen in laufender Rehnung . 80 378/46 Reingewinn . eee «438 429/34

2 089 131/20

Aktien-Kapital . . . Geseßlicher Reservefonds. . 43 151 Spezial-Reservefonds. . . . ., 43 151 3X 9/0 Hypotheken-Pfandbriefe Serie I 128 537 400 34 9% do. do. SerieIl 118 788 100 Pfandbriefzinsen . E 409 934 Konto-Korrent-Konto:

Diverse Kreditoren . ; Mb 3 963 Beamtenpensionbsfonds . .. ., 15 808 Ueberschuß der Activa über die Passiva 438 429

T RRTA

1 048 000,—

2 861,45 | 2559 430

__ Ss.

Pfandbriefzinsen. . Geschäfts-Unkosten .

2 089 131/20 Vorstehende Bilanz und die Gewinn- und Verlust- re<nung habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Dresden, den 4. Februar 1899. E. Nawradt, gerihtlih vereidigter Sach- verständiger für kaufm. Bücher- und Re<bnungswesen.

Vilanz der Vereinsbank in Hamburg mit Einschluß der Altonaer Filiale

ultimo Dezember 1898, # S 4 M H

. j 3 950 533/51} Aktien-Kapital 4 30 000 000, davon

. 113 432 915/05 eingezahlt 7009/6 21 000 000|— 9 027 817/69] Reserve-Konto 2 730 166/68

Spezial-Reserve-Konto 400 000

Dresden, den 31. Dezemker 1898.

Sächsische Vodencreditanstalt.

Lange. Balgtzer.

[81870]

Activa. Passiva.

Reichsbank-Saldo und Koll A Lu Portefeuille, Hamburger Wesel .

5 Auéwärtige Wechsel . . Vorschüsse auf Werthpapiere . .

) » Schweinen. .. 9) Bebitoren-Konto M H a. Geshäftskunden . 36 848,83 b, Milchlieferanten . 24 739,80 |

b. Zinsen v, 1.1. 98—1.1.99 788,43 7) eingegangene Nesteaus 1897 in Nech- nung pro 31. Dez. 1897 als unsicher gebuht. . ..,. 8) Reingewinn ¿

23 314/96

6158863 ania

| L 6 256/72 Summa | 195 547/01 195 547/01 Die Generalversammlung beschloß 4 9/0 oder 12 4 y. Aktie als Dividende zu vertheilen und den Rest für den Neubau zu verwenden. Der Auffichtsrath. Darup Deiters, Vorsißènder.

Chemnigzer Aktien - Spinnerei.

Rechnungs- Abschluß ultimo Dezember 1898

nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom 27. Februar 1899. Passiva.

M S M S M |H Per Aktienkapital . . . . | 1500 000 1 355 542/20} 7

e Reserven . . . . . . | 1529 555/38

Spinnerei Alt-Chemnit 3 041 530/60} 4 397 072 Anleihe 1 500 000|—

Besitz u. Betricb Alt-Chemniß 356 081/7 Kreditoren 1858 337/59 Wechsel, Kafse, Bankguthaben, "

Tantième 6 789/49 Effekten und Hypotheken . | 429 884/09 Dividende auf 1898 Z Debitoren 762 188/33 165 000|—

Waaren 614 456|—

[81879]

Activa.

An Anlage: Stamm-Etablissement

1 806 528/42 S 6 559 682/46 6 559 682/46 Gewinn- und Verlust-Konto ultimo Dezember 1898. Hat.

M M en M S 117 101/78} Per Vortrag aus 1897 . . 814|—

60 000|— Uebershuß der Waaren- 144 252/21 Bilanz und Gewinn aus sonstigen Erträg-

Soll.

An Abschreibungen Anleihe-Zinsen Jahresspesen Reservestellungen : Dividenden-Reservefonds . . 49] Spezial-Reservefonds . . 78

Tantième Se Dividende auf 1898 11% . ..

502 143 9 814/27

6 789/49 165 000|—

502 95775 502 95775

In der am 27. Februar d. J. abgehaltenen Generalversammlung wurden die aus dem Aufsichts“ rathe aus\cheidenden Herren Direktor E. Reith in Chemniß und Ewald Geipel in Dresden wieder“ und an Stelle des aus Gesundheitsrü>ksihten eine Wiederwahl ablehnenden Herrn Julius Reißig in Chemniy Herr Kommerzien-Rath Dürfeld in Chemniy neugewählt.

ah erfolgter Genehmigung der Generalverjammlung wird der Dividendenschein Nr. 40 der alten Aktien mit 46 L1.— und der Dividendenschein Nr. 14 der neuen Aktien mit A 110.—

Die Ausgabe der neuen Serie Zinsbogeu unserer Schuldverschreibungen erfolgt von heute ab an unserer Kasse gegen Rückgabe der alten Talons, denen ein doppelt ausgefertiges, mit arith- metischer Reihenfolge der Nummern geordnetes und mit Uuterschrift versehenes Verzeichniß beigefügt ein muß.

\ G Leipzig, 6. März 1899.

Rammgarnspinnerei zu Leipzig. 1824] S / Oberrheinishe Electricitätswerke Actien-Gesellshast Karlsruhe.

In Gemäßheit der Statuten unserer Gesellshaft werden unsere Aktionäre hiermit zu einer

außerordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 24. März 1899, Nachmittags 4 Uhr, nah unserem Geschäftslokal, Zähringerstraße 100 in Karlsruhe, eingeladen. Tagesorduung: Neuwahl des Aufsichtsraths. / Behufs Theilnahme sind die Aktien spätestens am 20. März bei der Oberrhein. Bank, Karls- ruhe, zu hinterlegen. ; Karlsruhe, den 3. März 1899.

Der Aufsichtsrath der Oberrheinischen Electricitätswerke,

Actien-Gesellschaft. Gros.

[8

{81889]

Activa. Passiva.

Bilanz pro 31. Dezember 1898.

M S M S Aktienkapital-Konto:

27 642/40 Volleingezabltes Aktienkapital 450 000|— Reservefonds-Konto:

271 228/15 Reserve . . 45 000|—

309 219 12716

29 786

Kassa-Konto:

Bestand an baarem Gelde . . .. Wechsel-Konto:

Bestand an Wechseln Effekten-Konto :

Werth der Effekten .- Waaren-Konto : s 2

Bestand und kleine Außenstände für E L E

onto-Korrent-Konto :

Debitoren . E 6 1 291 900 Grundstü>s-Konto :

Buchwerth des Grundstü>s 13 333 Inventar-Konto:

Buchwerth des Inventars . . .. 924

Spezial-Reservefonds, Konto : a. Spezial-Reserve b. Delfredere-Fonds Accept-Konto : Im Umlauf befindl. De>Eungs8- Accepte aus dem Konto-Korrent-Verkehr. Depositen-Konto : ; Depositen- Kapitalien inkl, Zinfen . Konto-Korrent-Konto: Kreditoren Diskonto-Konto : Ueberhobener Diskont Dividende-Konto: Unabgehobene Dividende Gewinn- und Verlust-Konto:

28 704 138 000

770 678) 448 811 1 661 1881

Fgebäude

14 937 549/73 M. 440 000,— |

Dividenden-Konto 1 200 05

Reingewinn pro 1898

44 016

abrik-Anlage-Konto

Kassa-Bestand Wechsel-Bestand Effekten- Bestand Schuldbuch- Konto

Debet.

âde, Pferde und Wagen Bestand an Mehl und Getreide

190 000

23 168/58 680 792/71

12 409/81 118 130| - 250 948/40 143 850/50

1419 300|—

Gewinn- und Verlust-Konto.

Kapital-Konto Reserye-Fond

Garantie-Fond Dividenden-Konto

A 2 K

S

1 130 000|— 113 000|— 52 000|— 124 300|—

[

1419 l

Credit.

Abschreibungen Dividenden-Konto

M d 35 379/18 124 300|—

159 679|18

Betriebsübers{<uß

Direction der Stettiner Walzmühle.

E. Brunn>ow.

R. Reer.

M S 159 679/18

| 159 679/18

[81875] Activa.

Maschinen-Kto.

An Grundstü>k-Konto Zugang Abgang e Gebäude-Konto:

: Bestand

Werkzeug-Konto: Bestand

Inventar-Konto : Bestand

Patente, Modelle und Z

Bilanz per 31. Dezember 1898.

M | S 130 102|— 33 036|— 186 000 |— 71 966/50 257 9665 2 579/50 37 200 |— 91 281 E 178 481) S ET. 848 |— 20 000 20 843/19 40 843/19 4 084/19 1012 838/20 848/20 838/20

Bestand

Abs(hreibung 1 9/6 . Abschreibung 10 9/6 Abs@&reibung 10 2/0 |

Abschreibung .

eihnungen: | Bestand 10|—

2 527

190

Abschreibung. „, 15 000

Bankgebäude in Altona 4 150 000,—

Abschreibung . , Mobiliar

Abschreibung . . , Mobiliar in Altona. . M

5 000,—

145 000' 5 000|

42% 000/—

Accepten-Konto Deposito-Konto Unkosten-Koato von 1899 Zinsen-Konto von 1899 Beamten-Unterstüßzungsfonds

M. 268 344,62

6 182 75375 7 181 090/65 32 000|— 224 616/78

(ry 11 9/0), und zwar aufer an unserer eigenen Kasse, bei dem Chemnitzer Bank - Verein hier, ei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig, bei der Dresdner Bauk und den Herren Gebr. Aruhold in Dresden von jetzt ab eingelöft. 7

Die ueueu Dividenden-Kuponsbogen zu unseren Stamm-Aktien können gegen Rükgabe der Erneuerungssheine unter Beifügung von geordneten Nummernverzeichnissen von jeßt ab an unserer Kasse in Empfang genommen werden.

Chemuitz, 3. März 1899.

1942 552/65 1942 552

Zörbig, im Januar 1899,

Zörbiger Vank-Verein von Schroeter, Koerner $ Co.

Der Auffichtsrath. Die persöulich BaEAER Gesellschafter :

<heim. Gramm.

Elektris<he Anlage-Konto:

Bestand

Abschreibung . ..

2 53790 2 527/90

500|— 11 227/57

in Hypotheken und

Weps, Vorsitzender.

„Ho Vorstehende Bilanz if von uns geprüft und richtig befunden.

72 ALENO

7

M S 163 138|—

160 633

Per Aktien - Kapital - Ron: e4s «res « Hypotheken-Kto. Neservefonds-Kto Extra - Referve- fonds-Konto . Diverse Kreditores Gratifikations-Kt. Tantième-Konto Dividenden-Kto. Gewinn- u. Ver- lust-Konto

Passiva.

M |

600 000 137 700) 60 000)

25 000|— 164 857 5 465 13 736 84 000

16 046

4 000|-— Effekten angeleate , 262 600,— 5 744

Diverse Kreditores : Giro-Konten Auswärtige Kreditores Gewinn- und Verlust-Konto . .

—- Abschreibung . . , Auswärtige und hiesige Debitores . . 123 469 940/02 Aktien der Vereinsbank in Kiel | 46 300 000 à 100%... é 300 000|— Aktien der Vereinsbank in Hannover | 4 500 000 à 100 9/6 500 000|— Kupons und rü>zahlbare Obligationen | 92 566/61 Effekten und Konfortial-Betheiligungen 2 650 042/11 Immobilien (abzüglih Hypotheken) . | 929 199/33 2727 000|— |__65 200|— 72661 76alos

Neservefonds- Anlage Hypotheken Samburg, den 31. Dezember 1898, i Der Verwaltungsrath. #

Johs. Baur. Eduard Behrens, F. A. Schwarz. von Berenberg-Goßler. J. C. Ertel. B. Hahlo. W. H. Kaemmerer. Carl Laeisz. J. W. Lübbers. Arthur Lutteroth, Hugo Oppenheim. W. Tb. Reine.

i E. F. Vogler. / Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Vereinsbank in Hamburg bestätigen die in der Generalversammlung vom 5. März 1898 erwählten Revisoren. Hamburg, im Februar 1899. Carl Elkan.

Dollmann. [80921] tie - Passiva. Actie - Selskabet Aktien-Kapital (2400 Aktien zu 4 450.—)

Tovskov-Mölle. Hypothek (auf Zamdorf ursprünglih 4 225 000.—) Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden do. (auf Bogenhausen ursprünglich 4 120 000.— / hierdur< zu der am Sonnabend, den 18, März und A 509 000.—) Verluftre<nung, sowie den Bericht des Verwaltungs- | d, Jahres, Nachmittags 2 Uhr, in Tauschau- do. (auf Föbring) rathe vor, und ftellt sich nah Genehmiaung dieser | Mühle pr. Sommerstedt stattfindenden außer- Restshuld auf Zie s IV orlagen die zur Vertheilung kommende Dividende | ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- Gesegliche Netéve Dividenden-Reserve

auf geladen. 4 18,90 per Aktie, Dispositions-Fond Kreditoren

welbe vom 6. März a. c. an, gegen Einreichung der Dividendenscheine erhoben werten kann.

Die im regelwäßigen Turnus ausscheidenden Mit- glieder des Verwaltungsraths,

die Herren W. H. Kaemmerer und W. Th. Rein>e wurden wiedergewählt.

Der von dem Vorstande und Verwaltungsrath vorgelegte Entwurf eines neuen Statuts wurde von der Generalversammlung genehmigt.

Hamburg, ten 4. Wärz 1899.

Der Vorstand.

29 039 699 3 500 693 2 363 799

[80779] 132 261 |— 14 126/31 41 359/91 12 900/— 44 466/20 236 373/17

| [T1086 805/59 Gewinn- und Verlust-Konto pr. 31. Dezember 1898.

T 106 805/59 Credit.

K M A |S M S 222 88282 Per Saldo - Vortrag |

20 636/66 aus 1897... 2124/25 2 926/08 « Uebertrag vom | 22 454/22 Dispositions- |

42 563/52] 8311 463/30 Konto aus 1897 7 822/34

E Ï Saar L

579/50 iethe-Konto . 261/2

2 co A Waaren- u.Fabri-

4084/19 kations - Konto,

838 Brutto-Gewinn

2 527 aus 1898 . ..

2 345

Debet.

Der Vorstand. C. E. Frege. F. Heinemann.

- It8s-Kont H. Gerson. W. Muus. An Lohn- und Geha onto

¡ Feen, und Fuhrlohn- Konto insen-Konto Koblen-Konto Allgem. Handlungs-Unkosten-Konto .

Abschreibungen : a. Gebäude-Konto 1 9/6 b. Maschinen-Konto 10% . . ., c. Werkzeuge-Konto 10% .. .. d. Inventar-Konto e. Patente, Modelle u. Zeichnungen 13 205/45 f. Gleftrishe Beleuchtungs - Anlage 230 302/75 20 °/0 _

A Reingewinn aus 1897 A 9946,59 928 238/20 do. aus 1898 ,„ 109 301,40

Credit. Davon entfallen auf: Gratififations-Konto 5 9/9

59 702 31,

450 726

(81871) Vereiunsbauk in Hamburg.

In der beutigen Generalversammlung legte der Vorsitzende, Herr J. W. Lübbers, den Jahresbericht und die Bilanz von ultimo 1898 nebs Géwinn- und

119 247

D 465 9 465

113 782

24 000|— 39 782/92

13 736/27

Dividenden-Konto 4% a. 4600000 Aktien-Kapital

Tantième-Konto für Aufsichtsrath und Vorstand

24 000 Tagesorduung :

Berathung und Beschlußfaffung über Er- höhung des Aktien-Kapitals eventuell Umgestal- tung beziehungsweise Auflösung der Gesellschaft.

Der Aufsichtsrath.

2 585 230 302 37 862

Vortrag 1897 13 736

Gewinn 1898

60 000 16 046/65 460 934 65

Soll.

{81867]

Bendorfer Volksbank in Bendorf a. Rh. Mittwoch, den 29. März 1899, Abeuds S deSlidée S a. O in Bendorf 9 f

ordentliche Geveralversammlung. : Tagesorduun Ee - e Ginrihtung . 1) Rechnungsablage und DeBärge-Ertheiluig: Amortisation an Ziegelei 1Y | 2) Vertheilung des Reingewinns. Statuten- und vertragsgemäße 3) t r aa der Uebertragung von Aktien Zuweisungen

a

Amortisation an Grundbesiß . 460 934/65 Häuser und

Br Les, örbig, im Januar 1899, % N Die Revifions-Kommisfion. Inventur- Konto: Activa. M L M ohlenvorräthe [S500 t ÿ. Konfols Häuser und Ofenbauten 851 030 | Effekten-Konto (Preuß. Konfols) 72 661 764/05 ab: Amortisation 305 527/87| 227 467/45] 781 780 31. «Gebäude-Konto: rau reh S ei: z08 Werth des Areals é Grundbesiß Föhring mit Ziegeleien 2c. 2c. 1 028 058 31. Reservefond Kassa-Konto : l 84 000 Straßenherstellung in Steinhausen 11 336 31, ¡Aktien-Dividenden-Konto: 1324025 I ek Guthaben - 4 18 119.75 e anT- U a en d E . s 5 U i Hilfsmaterialien Genußschein - Dividenden- 3 500 othefen-Guthaben 64 000|— Bureau:Einrichtung Ei pro 1897 90 | 2 640 344/29 31. |Gewinn-Äntheil-Konto : die Genußscheine 928 238 20h] 570 000 108 000 ¿ An Dez. Per Be Unkosten-Konto : 31. [Miethertrag- und Zinfen- 98 401/62 31. en Gewinn-Vertheilung : Gewinn- und Verluft-Re<nung am 31, Dezember Haben, Gewinn-Antheil auf Ae uns dende a. 4 600000 Aktien-Kapital |__60 000|— von 1897 . . t ag 16 Altona-Ottensen, den 4. Februar 1899.

ODfenbauten 17 020/62 ;

Der Vorstand der Chemuiter T E - Spinnerei. A N - L ¿ i ; a. Fertige und in Arbeit befindliche Viel ves AE S RUSS: [81861] —— Zoe f fabrifate und Materialvorräthe L "I1 f u, | 614214 Dresdner Albuminpapierfabrik Actiengesells<haft in Dresden. Kassa-Konto el P e areregh E E 215 749 398 465 Debet. Bilanz-Konto per 3k. Dezember 1898, Credit. Bank-Konto . « | s ? ab: Amortisation . . 695 183 155 847 os at: “M S O M | Dieu S | Einrichtung 932 996 E 31. Aktien-Kapital-Konto: ] Werth der Gebäude Ziegelei 1V 201 850 31. n Aktien Litt. À 400 000 ab: Amortisation _—10 000 191 850 69 035/78 31. Reservefond-Konto: : Inventar-Konto : : 200 090 Konsortial-Betheiligung an einem Bauterrain a. d. äußeren Bestand 1 31, \Spezial-Reserve-Konto: Prinz-Regentenstraße e s 31. sa-tos Spezial. Reservefond . . 5 estan Vorräthe an Waaren Konto-Korrent-Konto : niht eingelöste Kupons : Oekonomie 32 402 pro 1896/97 . ,. 640 15 508 226 637 Debitoren . .. 41 582.80 i " Debitoren 190 040 i: theken-Konto : , Konto : Vorauébezahlte Prämien 208 31. ¡Hypotheken ni<t eingelöste Kupons L 31, ften-Konto : 1 : ¡Rto.: Les Bestand an Effekten $89 b70/apih 21. ¡Dipdenden Bes n: Unser Antheil am Betriebsgewinn ; M G n Ee der mit uns liierten Fabriken |_195 025/76 31, ¡Reingewinn Debet. Gewinn- und Verluft:Konto per 31. Dezember 1898. 81 700 180 000 1898 M Sl 1898 M S 127 058/60 Reparat Kont Steuern, Reparaturen 2. . . onto: ; Reingewinn pro 1898 Meietherträge u. Kapital- 263 305/30 ö Gewinn-Antheil-Konto : T7565 ividende auf das Aktien- t EA, i 6 0466 2 640 344/29 R N S000 Ruthen am Vetriebs Dividenden-Kto. 10% Super-Divi- 195 025 l C0 C0 M E K 2 G S 3155 Stü>kGenuß- M Pa Saldo-Vortrag auf neue Rechnung . 16 046|65 | 10 150/— Gewinn -Vortrag seine à 4 54.— 170 370.— | Gewinn an a Ges Bl Aufsichtsrath . . , 5 306/52 Waaren Tantième an Beamte 3 000.— Ottensener Eisenwerk (vormals Pommée «& Ahrens). e Der Auffichtsrath. Der Vorftand.

32 477/14 305 801

20 635

10000 * hendeauf das Aftic M S endeauf da! ens einr. Bösch, Vorsigender. Pommée. Georg C. L, Meyer. 39 044/43 E E Die lebereinftinimung mit den Büchern der Geselfcaft besceiniat : » ar rner, geri ecid. Bücher- r. t E 00 M Saldo, S A E 963 305/30 Spezial - Reserve» 10 000 Die in der heutigen Generalversammlung auf 140/69 festgeseßte Dividende für das Geschäftéjahr deter Diuweis e S 25 deo Statuts ladet er | 344 826/871 | FTT 32637 E E E 1498 gelangt T Qn E Des A L ot E gen E T L T Co Ee ¡w - U e ., , gebenst ein Der am L. März 1899 fällige Kupon unsere: Aktien wird mit 4 54.— bei der Pfälzi- Rechnung. « . . „2314.60 D L A h | Bendorf, den 6. L Eu ¿ S schen QOR O Dee egenen, A6 230 302.75 s nis Boris A Arc ift gegen Einlieferung des Talons in unserem Komtor eine neue . , ünucheu, 28. Februar 1599. eibe Dividendenscheine in Empfang zu nehmen. Vorsfißeader des Aufsichtsraths. Der Auffichtsrath der Aktienziegelei München. Drecven- L ichtdraih 1898, h Altoua-Otteuseu, den 2. März e G L I Jul. Scheuer, Vorsitzender. Lena C R ictor Hahn. er Vorstand.

Gewinn an Deko- nomie .

[81872] 326 436

Vereinsbank in Hamburg.

Die in der Generalversammlung vom 4. März

1899 feftgeftellte Dividende für das Jahr 1898, U 18,90 per Aktie, ift vom vom 6, März a. ec. an, na< ges{ehener Einreichung der Dividendenscbetne nebst beigefügtem Nummernverzeihnif, im Effekten-Bureau der Vereinsbank, G-. Bleichen 28, zu erheben, Der Vorstand.

18 390/21 244 915/09|

E E E E E E E O E E E E T B S E E 7 d v »- . is L B T) Ee u aqu": R E

232 888 232 888

Der Vorstand. A. F. Silomon.

E E E E E A Bw Apt C Ea Lapii Ai 2