1899 / 64 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen | fuhrmanns Gustav Adolf Remteizer in Plauen | meisters August Kipplat zu Essen ist durh Ce V mers 24 a S éträfti n N N Börsen-Beilage E

Amtsgerichte. ) wird an Stelle des Herrn Rehtsauwalts Dr. Schu- Sélußvertheilung beendet und wird daher aufgehoben. {luß von demselben Tage bestätigt ift, hierdur< : | | i Falkeuberg, den 11. März 1899. 5 1 : i: t 2 z Í N i : fasciibis Autor |Labmarn 1 Baues gam onfenzewalie eran | s Kiritides Antogeribi Poien 11 Min zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger. Der Amtsgericht?-SettreißE (L.S) Weber. Bekannt gemaiit ur E Gerichtsschreiber: O heu: onliteberiabren liber das Vermögen des | [83996] Konkurov erfahren. Mi 64. __ Berlin Mittwoch den 15. März 1899. [83998] Konkursverfahren. Gelr,.Bolladn. olkereibefiters Karl Mayer bier ist zur Prü- | In dem Konkursverfahren über ‘das Vermögen E ————_—— g n angemeldeten Forderung | des Gaschoteesiders Maximiliau Leberecht Amtlich fest gestellt e Kurs e. Sottus:S-AN h Rb np Oa, uf 180 31 Rixdorf. Gem.-A.

7. April 1899. Erste Gläubigerversammlung und

allgemeiner Prüfungstermin Moutag, den 10. April l Im Konkurse über das Verm des Lohn- ]

Konkurs ice La Bee indgeu des Maurer- | F dem Ver

pi > pri O

Nentenbriefe. r . . [4 | 1.4.10/3000—30 |—,— noversche . . 3E] vers<.13000—30 |—,— en-Nafsau . .|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— do. IOE .13000—30 |—,— Me u. Neumärk.|4 3000—30 1[103,10G 9.

do. . .(34| vers./3000—30 |99,10G Lauenburger . . .|4 | 1.1. Bornimerféde Pa

Ueber das Vermögen des Stickereifgbrikauten T ¡ : 84024 ermin auf den 4. April 1899, Vormittags | Laegel Seifersdorf ur Abnahme der elder do. ues Hus Wars, aegen gbetets der firma | (4 geei, Vumtogerieht Gautgau. | 94 Ube, vor dem Klufliben mtigridte Viekelit | Süfabrodmung wt Verwalter zue hebung ven Y Berliner Börfe vom 15. Mürz 1899, | Bahn, de: d! S en s } L ! eber das Vermögen der : y nwendungen gegen da u niffß der ejjauer do. am 11. März 1899 Nachmittags 3 Uhr, das Kon: | wirths Eheleute gen A E ae 11 Mea Frankenhausen, den 13. März 1899. der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und N iv, Tae L ee 140 46" L Meove biete | do. Do. 96 E Kaufmann Friedensrichter Wilhelm Riede! in Brunn- | 1899, Nachmittags 44 Uhr, der Konkurs eröffnet Göge, gur Deshlußkalung der Gläubiger über die nicht :W. == 19, - hol | Dortmunder do.91 Saarbr. St. A. 96 dôbra.. Anmeldefrist bis zum 10 April 1899. worden. Konkursverwalter: Amtsnotar Burth in Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts. verwerthbaren Vermö zenéstü>e der Schlußtermin auf do. do. 98/35 St. Johann Sit. A. Wahltermin am 10 April 1899, Le 8 | Mengen. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeige- G den 7. April 1899, Vormittags 11 Uhr, Dresdner do. 1893 ôneb. Gem. A. 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. April 1899, | pflit bis 12. April 1899. Wabl- und allgemeiner | |* Jn dem Konkursverfahren über vas Vermögen der | Roßwein, den 13. März | hae! bo 1888 SdwerinSt.A.97 Y , T , en . r . 9. 0. n . vlicht V Son: 10, Noi T8g Mei L Ans S uben " #20. April 1899, Nachmittags | gzittwe Emilie Hollat aus Blieseu wird auf Aktuar Müller, do. do. 1890 Spandau do. 91 Kliu ciidai ae n März 1899 Den 11. März 1899. Antrag der Gläubigerversammlung in Uebereinstim- Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. do. do. 1894 o. do. 1895 pee, gliches Amibgerid Ämtbgeritoshreiber Gusmann, | fo ausgedeben en Wuldnerin das Konkur e Konfuroversah E Stargard SteA Ey ; : L j oukursverfahren. o. do. v. 96: er do. Bekannt gemat durch den Gerichtsschreiber: } [34233] K, Amtsgericht Stuttgart Amt. Graudenz, den 10. März 1899. l} In dem Konkursverfahren über das Vermögen de: Elberf. St.-Obl. do. do. 94 Litt.O. E Y Konkutseröstung über den Nawblaß des ver- Königliches Amtsgericht. Firma P. Hildebrandt R Inha de? ag Be Stralland Sk-A. orbenen Rothgerbers Wilhelm s JOOGTETETE E rma S. ebran achfolger in Wauz- J ener do. IV.V. wer Kr.- "Urte: das Verridgen des Dostositers Courad | ingen Vene ain 11. Mär: 1899 Nachmittags 192001) - Konkursverfahren. leben, ist zur Abnahme der Schlußrechnung de: ilrei j do. do. 1898 Thorner St.-Anl. Schmedtje zu Neueudei< ist heute, Vormi S s [4 Uhr Konkursverwalter: Amtsnotar Jungk in In dem Konkursverfahten über das Vermögen des | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gege: d ilrei 7 Aa R Wandsbe>. do. 91 114 Ubr, vom Könial.-Amtégericht ia E Saa Plieningen. Anmeldefrist 1. April 1899. Wabl- Handelsmauus Ernft Gu>el zu Alt Kemuigtz | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu |ff \. ; uer do. 94/33 Weimarer St.-A. kursverfahren eröffnet tand L DO [ter - und Prüfungêtermin am S. April 1899, Vor- i. Rsgb. ift zur Prüfung der nahträgli< ange! | berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- j v ; Gr.Lichterf.Ldg.A. Rechtsanwalt Wittmaa> in Glückstadt Erft Gläu, ( mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- meldeten Forderungen Termin auf den 5. April | faffung der Gläubiger über die niht verwertbbaren di «ie i Güstrower St.-A. bigerveesamuilene ‘bei A H Leg e Dane frift bis 25. März 1899. 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | Vermögenéstücke der Schlußtérmin auf den 5. April do. s z t. do. 1897 mittags 11 Uhr trit Airitgaeis 18 bäude. O or- | Den 11. März 1899. Amtsgerichte hierselbst, Wilhelmstraße Nr. 23, Zim- | L899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen è ¿ flesheSt.-A.86 Arrest mit An s frift wn ggoe S f ffener Gerihtssreiber (Unterschrift). mer Nr. 38, im Il: Sto>, anberaumt. Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Nr. 8, bestimmt. do. . |2M.|{ do. do. 1892 12, April 1899 / Rockaibfocdecnncen “fta Vis Es \alikkigei ute, R A E ARUERC R da Me Sri b O A LE i R o Smn Mai j i 5 [84234 Bekanntmachung. ettner, i G rnus, Diätar, als Geri reiber Dai t .Prov.l?.S.1ll. oa Zal. R CURL G R Be uen, Drainan Bm ‘Konfursversahren s Ls Vermögen des | Gerichtsschreiber des Königliches Amtsgericht.“ 2. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I. Wien, öst. Währ. eus. Ee E: N f ä>ermeifters osef Sautner da E O E Es 0. ö 0. 5 ug “ms Ne März 1899. * Grombühl M R en Heutigen de diAe [83988] Konkursverfahren. [83989] Konkursverfahren. Schweiz. Pläye .| 100 Frs. Hildesh. do. .89 N Königliches Amtsgericht erkannt. Konkursverwalter: K. Gerichtsvollzieher In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. .| 100 Frs. do. do. 95 (gez.) Baur. Schöner dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis Bildhauers Gustav Scharf zu Jauer ist zur | früheren Kämmerers Valeriau von Wardeski Ftalien. Pläze .| 100 Lire örter do. 97 Beröffentlicht : Bs N cr. Anmeldefrist bis zum 14. April cr. Stede I O, E G) at N A es Ger Abhaltung des Ét Belem E Z E 2 j ; 7 rste läu f s a uß- ußtermins hierdur< aufgehoben. urg « S. arlsruher do. Heitchen, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. S 4. M e R E qs Ta Uta veczeiuin dio bei El EaNPERA Wreschen, den 10. März 1899. H E : .1100 R. S. “at N do. S9 : ; Allgemeiner üfung8t n Forderungen ‘« der ußtermin auf den Königliches Amtsgericht. ar . . « {100 N. S.8 T. 216,00G o. 8 e T Gcas E n 2A N: B 24. April T Dorotttins "o S, “in 5. April 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem emar C R Zinotug der Reichsbank: Wechsel 45 09/0, Lomb. 53/6. k do. 98 fizerin des Gasthauses zur Poft in Beilft R. Sigungsfaale Nr. 9 1, links. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, | [84002] Konkursverfahren. Geld -- Sorten, Bankuoten und Kupous, Ö do. 94 ist am 13. März 1899, V.-M. 9 Uhr, das Soabuei, Würzburg, am 11. März 1899. bestimmt. ( Das Konkursverfahren über das Vermögen des Münz-Duk {( —,— [Belg. Noten . .|[80,80G ¿ do, 96 verfahren. eröffnet worden Verwalter: Amtsnotar Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Jauer, den 8. März 1899. Fuhrwerksbefißérs Karl Auguft Weifibach in Rand-Duk. 1 L —,— Engl.Bankn.1£/20,405bz do. do. 98 Müller in Beilstein. Offener Arrest mit Anzei Der geshäftsleitende Kgl. Ober-Sekretär : : __ Kuschmit, s Dittersdorf wird nah erfolgter Abhaltung des Sovergs. pSt./20,41B rz. Bkn. 100F.|81,10B Königsb. 91 T-11I frist und Anmeldefrist bis 5. April 1899 "F fie (L. 8.) Andreae. Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Scblußtermins hierdur< aufgehoben. 20Frs.-Stücke/16,21 bz olländ. Noten .|168,30G do. 1893 T-ITI Gläubigerversammlung und allge au er Prüf Ln Zschopau, den 10. März 1899. 8 Guld.- St>. talien. Noten .|75,35 bz do. 1893 IV termin 8. April 1899 N.-M. 4 Uh Ee 83992 [83997] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Gold-Dollars Nordische Noten|112,05 bz do. 1895 f Gerichtsschreiber P f f r. [ D ] d Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bekannt gemaht durh den Gerichtsschreiber : Imperial St. Oest.Bên.p100fl|169,85 bz | Landsb. do. 90u.96 M Ea f. as Konkursverfahren über das Vermögen des | offenen Handelsgesellschaft Torge und Gold- Akt. Kühne. do. pr. 500 g f. do. 1000f/169,85bz | Laubaner do. II. [84025] Rouburdbcet Maschinenfabrikanten Otto Kehreuberg hier | a>er in Raguhn und über das Privatvermögen der do. neue . …. Russ.do. p-100R|216,30bz | Liegniß do. 1892 Ueber das Ver E vas E oren. Z wird mangels einer die Kosten des Verfahrens | Gesellshafster, als des Ofecufabrikanten Alfred & do. do. 500 g|—, ult. März u.Apr.—,— Lud9gsh. do. 92,94 beiacid Dieli ge al an ade, Johan de>enden Masse eingestellt. Torge und Alwin Golda>er daselbft, wird, Tarif- U Bekanntmachungen Amer. Not. gr. Schweiz. Noten|80,65G k.f. } Lübe>er do. 1895): 10. März 1899 Nach as n Ube e am Barmen, den 2. Vèârz 1899, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 18. Fe- Î ? do. Tieine Nufs.Zollkupons 324,10 bz Ma db. do. 91,TV |: Siehe abres eröffnet. R S u 2E Königl. Amtsgericht. L. E ias E D ei i der deutschen Eisenbahnen. do. Cp. z. A e e hie 323,90 bz E zer s du : 7 E ; L vf 6 j; « Februar fs 0 u a s o. o. j “t rad A M) R U Dffgner Arrest mit } (84007] Konkursverfahren. stätigt ist, hierdurh aufgehoben. [84161] Dt. R&s.-Anl. kv. I 410/9000200 100,90 bz do. do. 94 Su M Enten ri L is f . April 1899. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Jefßnit, den 7. März 1899. : Ausfuhrtarif nah Eydtkuhnen, Prostken, Illowo do. do. [32] vers<.|5000—200|1C0,90B Mannh. do. 1888|: TS m4 1290, Berns L Ne C L EaERAL E und Thore fransi, do da (verl) 5000 20OIS20Y | do. do, 1807) : E x . ukter eber. ie Frahtbere ür Eilgü o. ult. Mär —,— do. 0. ¿ Michelstadt, am 10. März 1899. Haftpflicht zu Berlin, Linkstr. 17, ist infolge g Witt ne 7 vicgu bat awd aier «ra do.Interimssh| | | a Mindener do...

Ei S N

S 4K mr t I O

Papp Pre

3000—30 |—,— 4 |1.4.10/3000—30 1[103,00G 3t ./3000—230 199,10G 4 |1.4.10/3000—30 |103,00G .13000—30 |—,— 3000—30 |102,60G o. E ./13000—30 199,10G Rhein. u. Westfäl. .4.10/3000—30 |—,— do. bo, 19 .13000—30 ¡—,— Sidtisge. 14 |1.4.10/3000—30 |103,00G Sglesishe . .…. .10/3000—30 |[102,80B do. ¿es U .13000—30 |—,— S<hlsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 [103,00G do. do. [35 ./3000—30 Badische Eisb.-A.|3 do. Anl. 1892 u. 94/34

do. do. 96 [3 D S Eni

do. Eisb. Obl. .|3-| 1.2.8 |2000—2 A LRD, N n ./10000-200 3000—150]118,75 0-CDALUenten]Q. 28] 7.0. LA14 3000—300 1008 Brschw. Lün. Ua 3000—150[107,50G S E . « «|3È 3000—150|103,10G 0. E e 3000—150/98,90B : aas E 3000—150]/90,00 bz ASN.0 10000 -150|—,— : :

Gy 51896 ©, 5000—150]/99,90G do. 1898

—150/89,75 : «d R 10 100.006 Gr.Hess.StA.$/N 3000—150/100,00G do do. 96 Il. e [S | 28 E Be

D 14 D . « d 5000—100/89,50 bz Hambrg.St.-Rnt.

3000—75 199,C0B do. St.-Anl.86 _— __7r, 8g do. amort.87|3è 99,90 bz G S 75 O H dd. - do: 0M 99.90 bz G do. do. 93/34| 1.1. 99,90 bz G do. do. 97/3 —,— Lüb. Staats-A. 95/3 | 1.4.10/5 —- Medl.Eisb.S(hld. 35] 1.1.7 |3 —,— do. kons. Anl.86/3F| 1.1.7 |3000—100|—,— do. do. 90-94/35| 1.4.10 3000—100/99,50 bz Sib E: Lb. Ob. [3E] versh.|5000—100|—,—

Do n Bo P RS M me R pi b jd J

D t pur fund pad D] furk funk SF OOO O0

00 lad

bur fam js >Y] pre fd i A I A

O00 O0

do. do. Westpr. Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl. ¡ do. do. 1896

do. do. 1898 Wittener do. 1882

G5 5 V3 I I C P * L

Go wi m

tpk jnd jd - J b o

E

I A I ATIISL4TA

S _-

[S Orr Or

do. vis Land\{ftl. Zentral : s

do. do. 3 1

do. do. 5000—500/99,30G Kur- u. Neumärk. :

do,

5000—200]90,10 bz G

,

M

I L G05 I L I I U S rw

do. s do. neulands<@.

do. do. | Posensche SVT-X|

o. do.

wr

C o 0-4, 0 @ Qr @ * ®. L: 0. ¿0 . e + 0 "E20! S; ® E M D C

A A N A E D g U BIT E PE M E dere H See m

wit ai

Sä}. St.-Anl.69/34| 1.1.7 |11500—75 |—,— Säch}. St.-Rent.|3 | vers. /5000—500]91,50bz G do.Ldw.Crd. 1-4, 1/4 | vers<./2000—100|101,10G do. do. la, Va, Va, VIL,| T, Ia, A . 134) vers.|2000—75 198.70 bz L R do. XVIIT/3È| 1.1.7 Ï 98,70 bz 3000—150 99 75G do. do.Pfdb.Cl.Ila/4 vers<.|/1500 u.300/101,10G 4 | do. do. Cl. la, Ser.) la-Xa, LI-XII, XIT-XTI| u. Xb, L u. X34 do. do.Pfdb.1IB u.Uli/3F do. XX1/3è do. do. Crd. [IB u. 1B/3è Schw.-Rud. Sh. 34 Wald.-Pyrmont .|4 Weimar Schuldv.|3$! do. do. fkonv.|3È Württmb. 81—83'4

Ansb.-Gunz. 7fLL.!— t Augsburger 7 fl.-L.!— t 12 Bad.Pr. Anl. v.67/4 |1.2.8 | 300 Bayer. Präm.-A./4 (1,6. | 300 Braunschwg.Loose|—|p. St>| 60 1124,80 bz Cöln-Md.Pr.Sh. [33 14.10/ 300 138,40 bz Pa urger Loose.|3 | 1.3. 150 1[134,40b übed>er Loofe .. j 150 1134,508 Meininger 7 fl.-L.|— 12 1[24,40bz Same E h Gal 13 bit appenhm. 7 fL-L.|—]Þ. 23,79 bz T z L Y i 5 20093006 f. n, e IL.|3 | 1.1.7 |5000—200]90,25G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, do. neulnd\><.11.|3 | 1.1.7 |5000—60 190,25G D.-Osftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000—300[107,60G

20000—10000 Fr. 195,00G 4000—100 Fr. 195,00G 20000—100 Fr. ]94,30bz

500 Lire P. ——,— 5000—100 Kr. |—,— 5000—100 Kr. |—,— 1500—500 Æ# 101,25G fkl.f.

1800,.900, 300 „6 198,506 Elf.

2250, 900, 450 „« |102,00G

2000 72,40bzG 400 Á 72,40 bz G 1000—100 f |—,— 45 Lire 45,00 bz 10 Lire 14,25 bz 1000—500 £ [100,75B 100 L 100,75B 20 L 101,00B

1000—-500 g 100,70 bz

100 £ 100,90 bz

20 £ 101,20B

100,60 bzG

200——20 £ 98,590B

20 £ 98,50G 10 Fr.

1000 u. 500 F G. [106,00G 2500 u. 500 « 1100,10G

¡ 100,40G 4500—450 A |—,--

20400—-10200 6 I—,— 2040 u. 408 A |—,— 5000—500 A R 20400—408 # |—,—

1000 fl. G. 101,70G

200 fl. G. 101,80G

1000—100 l, I—,+ 1000100 Al fa l

1000 l, [100,40by

Gi e

0. do. landschaftl. S<hlef. altland. do. do. do. lands. neue do. do. do. do. lds. Lit. A, 00, Lib A. . do. Lit. A.13 , do. Lit. C.3} do. Lit. O./4 do. Lit. C./3 , Lit. D./33

Großbl. Hess. Amtsgeriht Michelstadt. Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins | [84022] Konkursverfahren | N ¿D ; è a na< Eydtkuhnen traufit dur<weg unter Preuß.Konf. A. ky.|3F| vers<.|5000—150]100,70 bz Mühlh., NRhr. do. Veröffentlicht: (L. S.) Gombert, Gerichtsschreiber. MUELEE worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | EinsteUung der deutschen Sai e A der wg en do. E aa 100,70 bz B do. do. 1897|: (84236) E I FREEEND: F T0 erliu, den 9. März 1899. Kaufmauns F. Millinghaus Sen. zu Lipp- | Tabelle 1A. des deuts - russishen Gütertarifs, do. do. do. 1.4.10/5000—100]92,50 bz München do.86-88/3 Das Kal. Amtsgeriht i, Thomas, Gerichtsschreiber ftadt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Theil II[ A. ; do. do. ult. März ba do. 90 u. 94 für Zivilsa ben gan gers d aen I, Abtheilung A. des Königlichen Amtégerihts 1. Abtheilung 81. termins hierdur< aufgehoben. b. nah Prostken transit do. Interims\c. | 92,40 bz do. 1897 nuar 1899 zu Aschaffenbux as o avg E B F einós ERELS Lippstadt, den 11. März 1899. 1) für die Tariftabelle T1 des Theils Il des Aus- do.St.-Schuldsch.|34| 1.1.7 |3000—75 /99,90G M.Gladbacher do. wohnhaft : di ai Wi orbenen, dahier | [ ] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. fuhrtarifs dur<hweg unter Einstellung der deutschen AachenerSt.-A.93 .4.10/5000—500|—,— Münster do. 1897/37 ohnhaften Poftexpeditors Wilhelm Herberih | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der N A ITNE L A Scnittfrachtsäte aus der Tabelle I A. des deutsch- Alton.St.A.87.89 {h./5000—500|—,— Nürnb, do. 11, 96/: Rue Vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. Verliner Cenutralbauk, eingetragenen Geuofsen- | [84005] russishen Gütertarifs, Theil TII A, do, do. 1894 .4.10/5000—500 98,75B do. 96—97 s T : Rae Dr. Chrift. Strobl | schaft mit beschränkter Haftpfliht in Liqu. | Oeffentliche Bekanntmachung und Ladung. 9) für die Tariftabelle Il des Theils IT des Aus- Apolda St.-Anl. do, 1889S. 11. 98 u diese Ri ¿ ffener Arrest erlafsen, Anzeigefrist | hierselbft (Ge|cäftslokal: Krausenstraße 45 111), | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | fuhrtarifs unter Einstellung der deutshen Schnitt- Augsb. ds. y. 1889 4.10! j do. ILL. 1898| K Eu sf <tung as Frist zur Anmeldung der | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | Kaufmauns E. G. Trappmaun zu Mettmann | frahtsäße aus der Tabelle X[ A. des deutsh-russischen do. do. v.1897/34| 1.1.7 | 200197 Offenburger do. 95) a DOo Engen is 3. April 1899 einschließlich | zur Grbebung von Einwendungen gegen das Schluß- | wird Termin zur Prüfung der nahträgli<h ange- | Gütertarifs, Theil II1 A. Baden-Bad. do.98|3$| vers! i z Pr anu: un ahltermin zur Beschlußfaffung über | verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>sichti- | meldeten Forderungen, sowie zur Verhandlung über Alle entgegenstehenten Bestimmungen des Aus- Barmer St.-Aul.|34 Gi 2 E eines anderen Verwalters, Bestellung eines | genden Forderungen und zur Beschlußfassung der | den vom Gemeinschuldner beantragten Zwangsver- | fuhrtarifs werden, soweit sie die Frahtberehnung für Berl. Stadt-Obl. 4. an igeraus\{ufses, dann über die in $$ 120, 122 Gläubiger über die Erstattung der Auelagen und die f gleih auf Mittwoch, den 29. März 1899, | Eilgüter nah Eydikuhnen und Prostken betreffen do. 1876—92|: \<{. omm. Prov. v L der D. bezeichneten Fragen in Verbindung | Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des | Vorm. 9 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 3, | hiermit aufgehoben, / Bonner St.-Anl. E ofen. Prov.-AnL.| a Os 7 C Fräsungstermin auf: Mon- | Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den | anberaumt, zu wel<hem alle Betheiligten vorgeladen | Bromberg, den 9. März 1899. Breslau St.-A.80/34| 1.4. 2 do. do. : ins en 10, ors u— 9, Vormittags 9 Uhr, | 6. April 1899, Vormittags 10} Uhr, vor | werden. Der Vergleichsvorshlag 1nd die Erklärung Königliche Eiseubahn-Direktiou, do. do. 91/35 1.1. m Dmer r. 98, Justizpalast, bestimmt. | dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue | des Gläubigerausshusses sind auf der Gerichts- als geshäftsführende Verwaltung. Bromberg do. 95|3¿| 1.4. Ho; Do. 156 TIL. Ea Men, Sti März 1899. i ? riedrihstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer | schreiberei niedergelegt. « Caffeler do. 68/87 (i -,- otsdam.St-A.92 f Bi Ln? ATa e) ¿B REL E IREL, ¿ » Far E L Mettmann, den 11. März 1899. [84162] Sre Li A ola | 14 10/2000 100/101,00G® „2 | Regensbg, Sk-A. [83993] Koukursverf erlin, den 9. März 1899. Königliches Amtsgericht. Deutsch- Alexandrowoer Grenzverkehr, do, 1885/34| 1.1.7 |2000—100|—,— V 0D, E N ELINTEER, „Thomas, Gerichtsschreiber Kempkes. Tarisheft 1. do, 1889/34| 1.4.10): Rheinprov. Oblig. P cia LERIueR N ARARaRA AnE des Königlichen Amtsgerichts. 1. Abtheilung 81. [84237] Mit sofortiger Gültigkeit treten für die mit dem do. I. TI. 1895 4. ; bo TVIL ; : ' S E : 1. d. M. aus dem Eisenbahn-Direktionsbezirk Soblenz. St.-A.86 ¿L do. E. LILIVI, S x a ers Konkursverfahren, eröffnet. | [84008] Konkursverfahren. Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A | in den Bezirk “Prt ratage Übeikegliddene: en do. V 1898 ¡L : do. IK, Ll u, LIF. Ofe E Arrest s A A E E m E, ar Freie dru t pier“ Epe g ning u f. E SEEL Hs 10. d. Mts. das | Landsberg a. W. Brükenvorstadt anderweite, Sottbus. St.-A,89|3i| 1.4. do, XVI1./3 1nd A z . Apr / - | unterm i s Ï S 500— Sl bis zum t Apeo 1508, See Keidenbergerste es n e Wahl eines anderweiten | Bank für Handel und Gewerbe Diieevéae Verkehr, in Kraft va lee api acer ländische Fouds SUe, Qa: ee % L [99,00bB2vrf. T B M) mlung am + März p äubigerauss<ußmitgliedes, da der Kaufmann Leo | Genoffen 2: D D: i Ptsä i j L 9 p, (rz STeE Ï B L Vormittags LO Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | Stern die Annahme der Wahl abgelehnt hat, eine S Sau beni pf E ie Tor 909 D, Fo Beg den tsn, vertinadl Argentinif<e Gold-Anl. A Wes. PHLTSs r non: U bis N 00, L O E termin Montag, den 8. Mai 1899, Vor- | Gläubigerversammlung auf den 23. März 1899, | theilung beendet aufgehoben. Bromberg, den 10. Mär 1899 s f do. do. leine 100 Pes. 87,10 b¿ G Ghristiania Stadt - Anl. 4500-—450 M do. do. neue mittags 10 Uhr. _ Vormittags 1L0Èè Uhr, vor dem Königlichen München, 11. März 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion do. do. innere 200 u. 100 S 1[72,89b¿G Dânische St.-Anl. 1897 ä do. amort. 59/0 TTIT. TV. Nidda, den 11. März 1899. Amtsgerichte T1 hier, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) Guts<hneider als geshäftsführende Verwaltun f do. èo. fleine 2 72,80bz G Dän. Landm.-B.-Obl. TV 2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Obl. . y Großh. Amtsgericht. Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. S S x g. do. äußere von 88 —,— Dän. Landm.-B.-ObL.TV 2000—200 Kr. do. do. A Veröffentlicht: Kircher, Gerichtéschreiber - Gehilfe. | Berlin, den 10. Mia 1899. [84238] (84164) Main-Ne>ar- Eisenbahn. s d, E (6 R Lee s A ; R Va Anl. omas, Gerichtsshreiber Das Königl. Amtsgeriht München 1, A ie i in-Ne>ar-Bahn- i 0, en 4,40 bz onau-Negutier.-Looje « é v [83565] Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | f. Z-S., bat mit Beschluß vom 10. d. Mis. das je | enthaltene Station Forsthaus des Direktions. P Ba SROE So Sepptishe A Ot 1100020 S ai 86 LIL eta e U des Lohnfuhrmanns —— am 19. Dezember 1898 über das Vermögen des | bezirks Frankfurt a. M. wird ab 1. Mai d. J. für va, e [67,40B 0, priv, Anl a Sas Î Sah, Bea Ls M ui olf Kemuitzer in Plauen wird heute, | (84006] Konkursverfahren. Mineralwasserfabrikanten Alfred Höring und | den öffentlihen Güterverkehr geschlossen. h Barlettaloose i.K.20.5,95 am 9. Vár; 1899, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des } über das Vermögen der Mineralwasserfabri- | Darmstadt, den 11. März 1899 Vern. Kant.-Anl. . - « - verfahren eröffnet. H:rr Rehtsanwalt Dr. Schumann | Delikatefsenhändlers Wilhelm Schellig in | kantensehefrau Maria Höring hier eröffnete Namens der betheiligten Verwaltungen : Bosnische Landes - Anl. in Plauen wird zum Konkursverwalter ernannt. | Eberswalde, früher in Blankenese, ift infolge | Konkursverfahren je als dur< Zwangsvergleich be- Direktion der Main-Nekar-Bahn. N Do. LBaN Lon G ES Mud E En, 15. Dea L bei L I h R gemanten Vorschlags } endet aufgehoben. 9 S n as d e nzumeiìiden. wird zur Beschlußfassung | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin und München, 11. 4 :Sä ‘Be D. über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über | Termin zur Feststellung der Stimmrechte für die Der Kal Sea (E A) Gutschneider, Leo) er N iee üterverkehr, do, do, fleine die Bestellung eines Gläubigeraus\s{usses und ein- | streitig gèbliebenen Forderungen auf Montag, den —— y IT G. 528. Am 15. März dieses Jahres werden do, y. 1888 konv. tretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs- | 10. April 1899, Vormittags 9 Uhr, vor dem | [84003] Konkursverfahren. die Bayerisben Stationen Vad Steben, Breiten- do, do, eine SLUA Bcies Gegenstände auf den 22. März | Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt. Das Konkuaréverfabren über das Vermögen des | güßbach, Kircheulamik, Marxgrün, Münch- n Oie +0 S L di Ars eve 11 Uhr, r zur Prüfung | Blaukenese, den 10. März 1899. Fleischermeisters Adolf Schütze zu Nordhausen era und Selb - Plösberg in den Anhang zum do, do. fleine 1899, Vormittaas 9 U auf den 26. April L __BEIT ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Gütertarif Theil 11, Heft 2, Tarifsäße für die Be- et Doi: LADD baa Seide, Atinci Ee E E als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | aufgehoben. förderung von Steinkohlen u. st. w. zum Dienfts- E n Le E Sperr 1 ¡te, s aatêanwalt- ————— j _ h s A Pei , h . Spark. schaftlichen Gebäude, I1 Treppen, Termin anberaumt. | [83999] Konkursverfahren. n Aurisaride. Abib. 9. E E Ie Staaiseisenbahnen ent Buen.AiresGold-Anl, 88 Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gebörige Das Konkursverfahren über das Vermögen des A Die ‘neuen Frachisäge sind bei den betheiligten o o 9, Sache in Besiß haben oder zur Konkurëêmasse etwas | Buckskinfabrikanten Karl Reinhard Fischer in | [83995] Oeffentliche Bekanntmachung. Dienststellen zu erfahren G do, do, do. shuldig sind, wird O, nihts an den Ge- | Crimmitschau wird, nahdem der in dem Ver- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dresden, den 11. März 1899 do. do, ye, En zu verabfolgen oder zu leisten, auch | gleihstermine vom 18. Februar 1899 angenom- | Schuhfabrikanten Heinrih Priester in Pir- Königliche General-Direktion do. Stadt-Anl. 60/0 91 ae Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der | mene Zwangsvergleich durh rechtskräftigen Beschluß | masens wurde na< abgehaltenem Schlußtermine der Sächsishen Staatseiseubahneu M L URLE <e und von den Forderungen, für welhe fie | vom 18. Februar 1899 bestätigt ift, hierdur< auf- } und au8geführter Schlußvertheilung dur< Beschluß L do. do, pr. ult. März O E yp.-Anl, 92 s. at

ST af (9 s ps ves QA A (S eas dels

.|2000—75 198.70 bz

F 98.70 bz 98,70 bj 98,70 bz

p

p j S

| 1.1.7 ELLT C ¿C 5.11/3000u1000 5.11/3000u1000 eri. 2000—200

D 12 Z

j L.

pt t j

n

I jp per pmk prak jeh

a

A DAZIA A

.

t ui do (0

Ik brd fern punk Pr Jeck pur fremd fend rk fer jdk Sn funk fr jrrdk fern rk fred prr prnn pre prak perdk Pera di rank Dram red Grand pmk jr fra urrd pern Pn rek Pr pre Perth pmk frank Pr bk prndk fern fnr prrdk frank drk fmd jmd funk . - . . . . . . . . . . .

Ï 5000—200/98,60G FEI.f. do. do. I. .4.10/5000—500198,60G [FIl.f. do. neulnds<.TI.

* D O ° *

Go V5 S S G S V U US E Hm UD D P A234 pr

pmk pen .

bens pack benn funk funk nik frank frank ih femzk frank ute jaack fk jeuk frank femnk pen funk bund jenck fim pan preck * P e p d: Tes D M E M: Q 0e S @

7 7 7 T 1 8 s 1.7 |2400-——200|—,— do. 1 1 7 7 7

>

P D N RRRNRB S [s R D E o E S

pk DeE J [my . . J R =I=

p b ba S

vie

Fi fri * O U A A A D

bm f s m O O funk pk

OOOE00 Qo 5 O G Go i G5 P

ves R mr

"Q:

Pi e eit E

QQt

1000 u. 500 £ bo, do. do. 100 u. 20 £ Luxemb.Staats-Anl. v. 82

Mailänder Loose .... 1000—20 £ do. V aso 4050—405 M R Mexikanische Anleihe

4050-—405 M. do. do. 10 «a =a 30 M do, do. kleine 5000—500 M 1 do. do. pr. ult. März 15 Fr. do. do, 1890 50 ü do. do. 100er 10000—50 do. do. 20er 150 Lire 140,75 bz do. do. pr. ult. März 800 u. 1600 Kr. |—,— do. Staats-Eisb.-Obl. 44,10G do. do. kleine 44,106 Neufchatel 10 Fr.-L. . 37,80G New-Yorker Gold - Anl, 37,80G Nord. Pfandbr. Wiborg I. 37,806 do, do. T1. 50,70G Nes Hypk. - Obl. 53,40G do, Staats-Anleihe 88

43,10G do. do.

2000 X 43,10G do. do. 1892 43,10G do. do. 1894 5000—500 finn. M [96,20G Oest. Gold-Rente .. .. 12000-—100 f. —,— do. do. kleine 100 fl. —,— do. do. pr. ult. März 2500—250 Lire do. Papier-Rente .

44/50bzG do. do. z 5000---500 Lire G.

26,25 bz bo, do. —,— do. do. L O R 93.90B {kl.f. do. do. pr. ult. März S do. Daïra San.-Anl. 100,7 Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 98,75 bz G do. sund. Hyp.-Anl. . 98,75 bz G do, Loos 98,75 bz G do. St.-G.-Anl. ... 198,75 bz G rciburger Loose .... 97,75 bz G alizis<eLandes-Anlethe 97,75 bz G Galiz. Propinations-Anl. 7,89 Genua-Loose ves 10000—200 Kr. [97,256B {l.f. | Gothenb. St.v. 91 S. A. 10000—200 Kr. |96,20bz „, | Grie<.Anl.81-84m.If.K. 10900 £ —,— do, mit lauf. Kupon 500 £ do. 49/9 konf. Gold-Nente] 100 $ 78,00 bz G do, do, 20 £ 78,10 b4 do, do. 5000—500 Pes. 143,90B do. Mon.-Anl. m. lf. K. 100 Pef. 43,90B do. mit lauf. Kupon / 43,50à,75B do. Gold-Anl. m. l{.K. | 405 4 u. vielfacze 196,25G bo, mit lauf. Kupon 1000---500 A 195,20bz500rf. do. mit. lauf. Kupou 1000—500 A 195,20 bz500rf. Heir Stadt - Anl. 408 A 85,39G olländ. Staats-Anl. 96 2040 85,30G do, Komm.-Kréd.-L. 10200 u. 20400 X 185,25B tal. stfr.Hypy.O. i.K.1,4,96 1000 M 103,00et. bz G do, Us 500 # 106,4 à,590bB do. fr. at.-Bk.-Pfdh, 190 u. 50 4 106,4 à, 50bB do, do, do,

e-t-

Ss Taae im

- . . . . . . - s

v

unk (4 pu O *

bo As bs O =

Gt B

S N pn r pet S: D S p vin p M _— _— I C S

O DS h p O

. aro - - t J ded Qs [ay n gi gin S - p get pad D IAS s pfen S Se D ===

A J bs bi fd A Y O L E I

-. -

M P P Io Q f E j P Eo bot

DO D O DD duk O00 bo b f f b (E b 00 00 l t J C

R R Eb 2D

Bt A R EA [es

i 2ER 5A b il bk fn pk pn rk pri D puri bet D pu T R DS DO DO

Sen S R dS’ Qr 00

aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | gehoben. vom ti spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Crimmitschau, den 11. März 1899. Saa ie 1899. Verantwortlicher Redakteur : o An R. r Ö bd 9. - Königliches Bea: Ben 1889 0, o, . . .

8. April 1899 An L. Md O E Der K. Sekretär: Nebinger. Direktor Siemenroth in Berlin. Bekannt ems! E N GeriGtNsheeiler: Bekannt gemacht bur den Gerichtsschreiber: { [83986] Konkursverfahren. Verlag der Cxpedition (Scholz) in Berlin. q 4 | E Aktuar Ring’l. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und V - m c, A E H I TLSE 0D a ! Fräuleins Elisabeth Görlih, Jnhaberin der Anstalt Berlin E, Wi helmstraße Ne. “wud Siinesii@e Staats - Anl.

panl jun bark jur 5 G S

T AAS A T E e n

—,— do. do. pr. ult. März 500 Lire P. 97,30G do, Silber-Rente . ..

m

mi L F lele

D P S D O S Sz D

e ce

Ai O e

S) bs J I J det funk J bund penk pr penk jenk O J O O prak prak fut pur junè burk QO =J

bs fs n f aa n D D D

jt.

do, do.

reit E NES O ECER P DORS N E L L M G omr EA T CTE O IREREE P 17" E