1899 / 68 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Der igen, mit igung der Regierung der Republik mmenen Anlehen Die’ Gesellshaft hat die garantierten Dividenden der Aktien in den Jahren 1891 und 1892 vor- | wird. Der iu aer fen, mit Berise urs Gesellschaft d V E Ea Darlehen | shußweise zu Lasten der Regierung gezahlt. Für die Fahre 1893 und 1894. gelangte dieselbe Dividende S c f ch B e î l a g e

dient ausfsliehlich zur Rückzahlung des der Eisen 4 vou S 2 Millionen. aus den Betriebsübershüssen zur Vert eilung. z è ¿ i U t men Anleben enießen keinerlei fandrecht oder Die Dividenden der Jahre 1895, 1896 und 1897 betrugen 9, 13 /3 und 13 9% für die mit 62%. É D ut R H 9 ?y 0 9 P Bortetht c m lien n hie Mevenutn der Gesellicbaft, lnleden geniehen keinerlei PnBeiel/Gast | garantierten Aktien und 71/3, 12 und U tat stellten fh in ante ‘Einschluß der Ginnab um é en HRei9- nzeiger un 0m TCUBIICIEN Staals-An ei el in den Bedingungen der einzelnen Anlehen! übernommene Verpflichtung, bis zur Tilgung des betreffenden Die Brutto-Cinnahmen der Gele L T n 8 Se E B17 69 a0, e Un - Q : Anlehens kein wie immer geartétes Pfand- oder Vorrecht einzuräumen, bei den einzelnen Anlehen auf ver- dem Steinkohlenbergwerk Springs auf Do . Fl. „— gegen Voll. Ü in . 68 : schiedene Linien ihres Unternehmens und zwar: Dabei find die Einnahmen bis d 30. ember 1898 Cl are Ap ol S M Ei 43 e Berlin Montag den 929 zessionierte Trambahn und die Sre, i 0 i tbeilung gelangen. etriebe w ntmacungen aus den Handels-, - s i G Lira olche van! Sabre 10 urd tem Base Anleher vom Aubie 1991 auf die (jam 3. Auges I en Wit 6 da qaeantten Atl gar Bartholana argen. Im Veieiehe waren M8 F guheplan-Befanntmadngen der dener Gisenbabnen enthalte find, ejein au i ls GenofenfGafts, Zeichen, Muster: und Börsen-Negistern, über Patente, Gebraufmuster, Konkurse, fowie die Tartj- und N I o/ un Sihe 1893 auf de'einie nach Barberton Die Direktion der Gesellschaft besteht aus zwei oder drei Direktoren, welche von der General- i 2 ai bei jet 4 0/0 Anlehen e Fahre 1894 auf die dur Vertrag vom 12. März 1894 Versammlung S C v gegen rtigen Direktoren der See E n S LeA lam. én 10 - 1610 c Z s Negister für d as D cut c N konzessionierte Linie (Natal-Linie), h U Der Auffihteräth bestebt aus mindestens fünf und böstens elf Mitgliedern, wovon mindestens ; + (Nr. 68A, !. a E a en Li vom Jahre 1899 auf alle zur Zeit im Eigenthum der | pie Hälfte in Holland wohnende Holländer sein müssen. Die Aufsihtsraths-Mitglieder werden von der Beil ¿Ai Gouiral «ePaudels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Gai L: Sibi, Bedi he Vos Gacisäin Ra Gi N y Sala La 5 welden gemäß $ 35 der Konzession alle Erneuerungen WentraL Versam n für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Den Aufsichtsrath der Gesellschaft bilden Derlin Iw ibn ni Pie O Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Bezugspreis ‘etrgt L A 50 4 für das Diet L tei erscheint R E M E Der 1 e S ? * 1 | 2 ou E y A. van Naamen van Gemnes, Präsident der erften Kammer der Generalstaaten im * Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile S0 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die ‘Nrn. 68 4., 68B., 68C. und 68D. ausgegeben.

und Erweiterungen der im Betriebe befindlihen Bahnen der Gesellschaft zu bestreiten sind und die also « Haag, Su Sve

au als Erneuerungsfonds dienen, werdén gesondert verwaltet. Z er Bestand des Reservefonds der Dampfbahn Holl. Fl. 400 000 über- Justiz-Rath Max

schreitet e ad d ib fole d d Rel fonds der übrigen Linien eine S in Höhe vo Geh R Ri 6 A. D W. Sim L ia Ballin, : tent Kla} reitet und sobald und solange der Ylelerveson er übrigen Linien eine Summe tin n eheimer Regierungs-Ra “D. W. Simon in Berlin, e. ti f Holl. Fl. 4200 für jeden im Betriebe befindlichen Kilometer erreicht, werden die sonst deu bestimmten i Kommerzien-Rath Hugo Oppenheim in Firma Robert Warschauer & Co., in Pa cue. 34. M. 16 214. Muldenmangel mit Venti- p E NEE SATSIARE T T\{öpeln 7 wag L j : Beiträge zur Amortisation der Anleihen verwendet. Die Reservefonds fallen bei der Verstaatlichung Berlin, 1): Anmeldungen. lationseinrihtung. Emil Martin, G. m. | Klasse. , D. . 12, 98. t: 103 383. Dampfmaschine mit {wingen- dem Staate zu. h ; Ï O. W. Star Numan, Sekretär der ersten Kammer der Generalstaaten im Haag, ce dié L E b. $H., Duisburg. 27. 12. 98. 80. W, 14 590. HeizorriWtung für Asphalt B Kolben. -— F. von Grubiúsfi, Warschau; Durch die mit der Regierung. am 7. September 1893 vereinbarte Abänderung der Konzession A. D. de Marez Oyens, in Firma Labouchòre Oyens & Co., in Amsterdam, Für die angegebenen Gegenftände haben die Nach- | 34. V. 3405. Wandhaken für Bilder, Spiegel kessel. Josef Winter - P tif F Ropta Y ertr.: G. v. Ofsowski, Berlin W., Potsdamer- und den Beschluß der Generalversämmlung vom 11. November 1893 is der Südafrikanischen Republik F 2, Cluysenaer, Generaldirektor der Gesellschaft für den Betrieb der Staais:Gisen- genannaes an dem bezeihneten Tage die Ertbeilung u. dgl. E. Vögelein, Malstatt - Burbach. Schweiz; WVertr.: G. D n 1e N an 3-2. 11, 97, unler Muiheeunn der frugeren Bares Ls e Deritaaztana SOL OLA! eugeuint Das E à Ren B Utredt, Lu e P ist S Dee. Bag f ea E ia E 4 98. U G 11 A1 28 .: G. Dedreux, ündhen. E Mae i ujlaubene nternehmen der Gele aft zu jeder Zeil ein agr na ) or eriger nkTündigung anzuiaufsen. aat8rat . P. oluer im Haag. i e enuzgung g g L esGwindiakeitsrealer 83. ? e j . L, - Jungbunilau i. Böhm. ; Baut von diesem Recht Gebrauch, so werden die sämmtlichen Schuldverschreibungen der Gesellschaft Negierungs-Kommissar im Haag if Herr C. H. Beelaerts van Blokländ. : eshükt. P #ck E al ldregl S M9 selbitthätie Sa FineritnilGer S Our R. Squlz u. Otto Siéden- fällig und sind von der Republik einzulösen. Erfolgt die Uebernahme am 1. Januar 1915 oder jedesmal Die gesammten Einnahmen und Ausgaben der Südafrikanischen Republik, obne Berücksichtizung laf}e. Gd i reis Zabrze. 18. 6. 98. Taeribinns, Adol! Guta E g E. e e s opf, Dex s W., Leipzigerstr. 131. 16. 12. 97. nach Verlauf von weiteren zehn Fahren, so hat die Repuúblik diejenige Summe zu zahlen, welche zur | der Vorshüsse und Depositen, betrugen auswetslih des Staats-Almanas der Republik von 1897: 3. P. 34, Korsett- oder Kleiderstab. | 39. L, 12 454, Sl on zut Serliellis ves ay E el, Freiburg i. s f 30. Cibbebülter mit stetigem Salz- gänzlichen Liquidation der Gesellschaft erforderlich ist. Außerdem erbalten die Aktionäre der Gesellschaft 1895: 1896: 1897: 1898 1. Semester : J: tet eipzig, Färberftr. 12. 3. 9. 98. schieden farbiger marmoriert o. dgl. aussehender i 88. M. 14 L N Lac: miei S erzufluß. H. R. Struck, Berlin C., Hoher von der Republik den zwanzigfachen Betrag der in den legten drei Betriebsjahren vertheilten Dividende, Einnahmen £ 3539955. 7. 5. £ 4807513. 1. 5. £ 4480217. 16. 5. L 2024537. 12. 2. A . 036. Befestigungévorrihtung für Kautschukgegenstände. Wilhelm Landau, für bydraulische Mas fen Maschinen: Werk- 2 ea L T 00 mindestens aber den zwanzigfachen Betrag der garantierten Dividende, und auch sür die 4x 9/0 igen Aktien Ausgaben ,„ 2679 095. 10. 7. , 4671393. 10. 9. „, 4394 066. 8. 1. . 1540946. 8. 11. Se femon Söderlund « Ekvall, Friedberg i. Hessen, Bitmarkstr. 1. 5. 8. 98. stätten St. Georgen b. St. Gallen Gottf Eis 1. Vorrichtung zur Erzeugung von niht weniger als pari. Von dieser Summe geht der von der Gesellschaft für Verzögerung der Fertig- Für das Jahr 1898 waren in dem Voranschlag die Einnahmen mit £ 4 434 928 und diz Aus- Qr v cs 7, Stockholm, Schweden; Vertr. : } 42. H. 20 077. Wiedergabevorrihtung an v. Süßkind, Sit Georgen b. St Gallen; Vertr : Sw L 2 Zehra, Konstanz u. Kreuzlingen, ftelung der Bahn etwa zu zahlende Strafbetrag ab. Geschieht der Ankauf vor dem 1. Januar 1915 | gaben mit 2 3 990999. 6. 6. eingestellt. i : i Su O Berlin NW., Karlstr. 7. Phonographen. Henry John Hagen, Orange, A du Bois-Kevniondu Ma Sauer E S cu; f S Ottomar, R. Sulz u. Otto oder vor Ablauf eines folgenden zehnjährigen Zeitraums so zahlt die Regierung außer der vorgedachten An Staatsschulden bat die Südafrikanische Republik: i@ . j New Jersey: Vertr. : A. Mühle u. W. Ziolecki, Schiffbauerdamm 29 a. %6 1. 98. 2 Tus g in W., Leipzigerftr. 131. 20. 8. 98. SUuine ms fe Ie Jahr, um welches der Ankauf früher erfolgt, ein Prozent des Nominalbetrages der 1) E Ss des im Jahre 1874 in Amsterdam aufgenommenen 5 °/o Arlehen8 von S L AE E, Badens Nognglan R R L 78. T: 00A 88. V. 3364. Doppel-Wasserrechen mit gegen doppelte Gihtverschlüfe, O: a Ra A en an deren Inhaber. ; no 3790; n aus dem . P. . Lagerung für S{hleude i ; Î PCLT Dan ° e. Dr. M. Neumark, der Südafrikanischen Republik bestellt zur Kontrole des Unternehmens der 2) t gtationaliuld von £ 250000 an Großbritannien auf Grund des Vertrages vom Docht, Constantin Schmidtlein, Berlin, | twellen, Jules Forcoia Persoons, Thildond, Herzogenburg, N „Oesterr Gerte N BEELT | 20. 10m DaD, - Hângebabn-Fohrzeng, W eit 1 6. s Belgien; Vertr. : Dr. R. Wirth, S i M Berlin N., Elsasserstr. 42. 21. 10. 98. Martin, Mobile, B. St. A; "ertr: Augusi

Die Regierung x Eisenbahn-Gesellschaft zwei Kommiÿsare und zwei Stellvertreter, und zwar einen Kommissar und einen 27. Februar 1884, welche dur 29 jährige Annuitäten von L 15 093. 15. —. H. 20 780, V inri i Ï è erfahren und Einrichtung u. W. Dame, Berlin NW., Luisenstr. 14. 17. 5. 98. | 89. E. 6222. Snigelmesser mit einer an RNRohrbach, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald 8. ,

Qu Se u der la Brn der S m il M Sils T Ee D verzinst und getilgt E 0A Lee b % Ult 2 500 000 d ¡ur Behandlung alkoholischer Flüssigkeiten mit | 45. St. 55 einen Stellvertreter in Holland. ie Kommissare sind bereQtgt, auen ungen der BerwaitungLe 3) die im Jahre 1892 in England autgegeven® : //o Anleibe von , von deren er Flüfigkeiten mi Sts, 52, Verfahren, di i 5 : ! organe und den Generalversammlungen beizuwohnen und führen die unbeschränkte Aufficht über alle ) Erlôs die Regierung der Eisenbahn-Gesellschaft die bereits erwähnten & 2 000 000 Luft, Sauerstoff, Ozon oder einem Gemenge der- dem Einristen von ‘erag A R a N e Dee Platte A a ere flis s L B. ¿ 2 Gs Gisenbahn-Gesellschaft; sie sind befugt, zu jeder Zeit die Bücher und die Kaffe der Gesellschaft wn geliehen hat 1809 O S L Daun C Va n Be Blücherstr. 49, u. Carl Güldenhaupt, A. Eberhardt, Wolfenbüttel. 29. 12. 98. iGähuen, disbésänbere wit Tellletterbetrieh. zu revidieren. ; j i Zig msterdam, im März 1899. L iard, enfie urgerftr. 2, Berlin. 25. 6. 98. . S E The Johnson L Bre. Bei der Ausgabe neuer Aktien ift der Südafrikanischen Republik das Ret eingeräumt, die elben M; 2e Si : Hy ; s Street, Glasgow, North Britain; Vertr.: E. | 46. C, 7738. Elektrisch ü ü Ï 2 urüdziehung. p e Johnson Company, Lorain, Ohio; anz oder zum theil zum Amfterdamer Durchschnitts-Börfenkurse der leßten aht Tage zu 06 prág Niederländische Südafrikanische Eisenbahn Gesellschaft. S Berlin C., An der Stadtbahn 24. plofionskraftmaschinen. H Ea Glido, Die in Nr. “a F ARENERRa vom 13. 3 a L * ain u D. D. Pelthien, A e. , Seine, Frankr.; Vertr.: Curt Wittig u. Franz | 99 bekannt gemachte Patentanmeldung H. 21 321, | 20. 103264. Sig i 10. H. 21 537. Einrichtung zur Bereitung Runaich, Dresden. 11. 8. 98. KI. 47 ift aus der Auslegung D i seitigen Verständigung der Wagenfü bie: etnes Aus

Miokèa nit ein niedrigerer Kurs mit dec Gesellshaft vereinbart wird. : En =c+8; ; M J Auf Gründ des vorstehenden Profpekts i das i Die von der Direktion für das Geshäftsjahr 1897 aufgestellte Bilanz und Gewinn- und Verluft 49% Anlehen der Niederländischen Südafrikanischen Eisenbahn-Gesellschaft von festem Spiritus. Heinrich Hempel, | 47. F. 11 123. Kugellager mit gleichmäßig , h M 2 r 44 880 0 19. 1. 99. natstellbaren Lagershalen. Alois is [3) Zurück&nahme einer Anmeldung. | tien Beg n Siemens & Halske,

P E D R E E E E P I E a N tes E E E E reg Gem: A arate eMET er O s

rechnung der Gesellschaft stellen fich wie folgt : Berlin SW., Gneis és . tr. 6 i vom Jahre 1899 von Nom. È 2 200 000 = M 00 D. R.-W. C ee für F : i : Feix, Le :

“Mode M Ver Dezember 197 ——— e | zum Handl und zue Noti qu dener Börse zugekassen und wird hierdurh zur Subskription geftellt. M STGO. Geritariange fe Fabentit 1 * D Lbilin I, Iobniterlir, U 22, & 96. „Wegen Nichhzablung der vor der Ertheilung zu | „Aktien Gesa, Tretce Kpyel L |8./d. 2 |s,/d. le Zeichnung nv e e. Crottendorf. 3. 5. 98. 147, M. 16 032. Schnell umlaufende Scheibe. | als zurü ; : S Ei Ee elbstthätige Kuppelung für Eisenbahn-Kto. £ 5 443 664,—,10 | Grundkapital... . . . +1166 66613| 4 am Freita , den 24. März e Co E Bl An Deter aus cvanhaltigen j Maschinenbau-Anstalt Humboldt, Kalt Klafse. duteras S E Ee O A. Erweiterungs- | 49/0 Anl. v. Fl. 6 000 000,— A in Pretoria bei der Nationalbank der Südafrikanischen Republik, E 2 Beate 3 eg O b. Köln a. Rh. 17. 11. 98, 42. Sh. 13 513. Selbstverkäufer mit einm] 16. 6.98. d R R: arbeiten . . 400 208, 4,10 | 5 843 872| 5 al pari (ungetilgter Rest) . | 466 916/13| 4 , Amsterdam bei dem S Aan an S S E Lis a b, G, Dessau L N E affinerie G. e ie Be O ciateen jur Hertelnia boa S A ausgebildeten Waarenbehälter. Vom | 20. 103 266. Fangvorrihtung für Straßen-

Î l ou . “t: N F E g y niage. Fr. Brun , . . . f Es | ; Basel bei dem Schweizerischen Bankverein und dem DantYauie DOBE E 12. F. 10 762. Verfahren zur Darstellung Magdeburg- Neustadt, Breite Weg 125. 7. 1.99. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- Kattowis D5S. 2 T RR «m B

edit o O d

Dampftrambahn und Stetinkohlen- 4 9/0 Anl. v. H. 15 000 000,— EeA al pari (ungetilgter Rest) 1223 500|—| , Genf , der Union inaucière de GenèSve, } Êl. 12 000 17 F von m - Ory -0 - sulfobenzaldebyd. Farben- | 53. R, 11 811. Lerfahren zum Konservieren machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die | 20. 103267. Schattung für durch Elektro-

werke „Springs“ und „Geduld“ | / 4 0/ Anl. v ih Schwei erischen Kreditanstalt j 0 « De t r v o : Ÿ G fabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., von Giern. Carl Reinhardt, Kaiserélautern. | Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als niht motoren betriebene Vorrichtungen, insbesondere

£ 400710, 3, 4 j k i d 5 u : Grweiterungê- , al pan (ungetilates 600 . þ 675333) 6| 8 J zu ur an, diejen PRTLen As ¡u gebenden Bedingunzen, ferner auf Grund des diesem Prospekt bei- Elberfeld. 2. 4. 98. 31. 1. 98 Sagettes Anl der» | 9/0 Anteile v. L ' a egebenen Anmeldungéformulars : 4 A ngertretTen. ahr i . M. selben 1 E . , 286 492,19, 5 | 687 203] 2 5 a Pn c 2 000 000,— 350 000|—| M in Berlin S er ergan Gaudels-Sefetia?t, & Co n E E Teaicaone 53. isigkeit ai a p M vgn "Steri: 4, Ertheilungen. 2. C 98. S Gala ua E M | 0 9/0 Anl. D. PRH j ei dem Bankhau}e Hover arschauer . e / S Pt Z D z 20. 103 268, ü k Bapantierte Ba 433.14, 5 | al part: A E as 2 000 000/— A , Frankfurt a. M. bei der Frankfurtcr Filiale der Deutschen Bauk, & Farkemarnnes i E Friedr. Bayer Usemng von Wasser mittels Ozons. Baron | Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den mit zwei MZLEENA: Setanertte Aa s Da dd: clan 14, 4/0 Anleihe v. £ 1250 000,— E Samburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, 12 S. A RRE : BERLGÉ qi Detcsteliuni Very Ie Amsterdam; Veitr. : R. Deißler, | Nacbgenannten ein Patent von dem bezeichneten Ch. Merkelbach, Alsdorf. 26. 8, 98 getn. He e l 76 235, 8, 4 166 198, 6 409 Anl. v Fl. 13 000 000,— 4 E 14 L während der bei jeder Stelle üblichen GEET unte, in Da Sctiuß der Zeihnung bleibt dem Ermessen en p - Sulfophenol - Quecfsilber - Ammonium- Suisenstr. 31 G t O N Jage A fee MOM tehen ber Ses HFE „SietIe att A “ar N Tb Aer für ‘eleftrische Bau-Konto Klertodorpslne 708 306! 7 L E \ R Tartrat. F. Hoffmann: La Roche « | 54. G. 12195. Ver ah: e t N. *Hi iti T, eilleiterbetrieb. Union Elek- E: 4 190805 9 Gallazden. der Republik für den 99 fahren zur Herstellung von P.-N. Nr. 103 251/bis 103 410, tricitäts - Gesellschaft, Berlin, Dorotheen-

1083 333| 6! 8 | jeder ei | jeder einzelnen Stelle vorbehalten. Co., GrenzaW i : ; 1 | L Da ; ck «, Grenza, Baden. 23. 1. 99. Platten mit Versteifungsst : s L e Die Zeihnunasbedingungen für Deuts{land sind wie folgt feftgeseßt: ; 12. e len ersteifungsstreifen. Wilbelm { Klafse. straße 43/44. 9. 10. 98. Tofomoti 0 | 998533 8/11 | Asociatie-Kassa, Saldo 11 11 1) Der Subskriptiontpreis befrigt 9 t e 1 pril ce bis zum Abnabmetage Anleibe - X. 620, Verfahren zum Verslähtiqen | Geier, Harburg a. Elbe, Müblenstr. 19. | Alten, = A Wandel: Chemnite Prone: | Lokomotiven, Motorwagen u. dgl. -— I. J. A oi E e S R # zuzügli der ufancemäßigen Stückzinsen vom L. pril cr. viS zu s : N Se x 2 A ernen. K. ZBandel, emniß, Prome- okomotiven, Mot : E Grua a ehe por | O G Mou | 71 y iat tee garen Sre enl dine Kanton von He s F Paogrewitier Gw. d, Be "wn V | enale cer Pavlerm dine. Denols | A, L068 208 Bor be Bron | Heimann, Paris: Verte : F. C, Glaser 1. L [. 6 000 000,— im Portefeuille 9 583! 6] 8 || Nationalbank d G : xe: Bd me Betrages. in Bag Ger n ven ffeften zu hinterlegen, welche von der 15. V. 3147, Selbstthätiger Bogenanleger. —| Bernard Mc Murray , Fit&burg, Gee, Brear lüssiakeit in R R i Gehen dee] G E L O S I S

E e a va eo 179 013 15/114 L Republik in Pretoria für noch z 3 Die En “p fati e iche be * Seinelen Cbe: Zeichenstelle überlaffen ist erfol t bald- “pet gy William Vikery, Newcastle Street 14, Mass, V. St. A; Vertr. : C. Röftel, Berlin Compagnie ven; Zus, & Pa 100 697. S 3 270. Fernsprehumschalter. Tr Ch. Depositen- und Prolongations- [554 laufende Checks z 72 407/10! 6 ) Die Zutbeiluno, we Z u E H E die S bifkcibent g ondon, Engl.; Vertr.: E. Wentscher, Berlin W., SW., Friedriftr. 48. 25. 8. 98 hs cand S A AUe hore, Bolton, u. Ch. Heap, Caldershaw-Roch- : aufende Che A 7) möglihst nach Schluß der Zeichnung unter T Preises (1) i Aen Bit L Gleditsstr. 37. 3. 3. 98. 55. Sh. 13453. G r Meoeliug R La Co LRAEECS SYy- dale, Grfsch. Lancaster, Engl.; Vertr.: Dr. R.

g 20. B. 22 763. Vom Wagen aus verftellbare des Daumenscheibenantriebs an Planknoten- Anonyme, Brüfsel; ete: Bu Bath u, E a 16 i L R Se

Whsel-Konto j D S E E E Oranje-Freistaates E A E 4) Die Abnahme ter zugetheilten Sine ist gegen

R E E E iverse Kreditoren . E 3216 5. bis 29. April c. zu bewirken. i : E - l

aa I E Di 163 741| 9 3 | Bürgschaften « - + + 3 429/16} 5) Bis uit Ericheinen der definitiven Stücke, welhe späteftens im Juli er. nah besonderer S fir Fray Lamy Braun, t 2E aa a Eb Lamprecht, u. Wilbelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 2%. | 21. 103 271. Mikrophon. The Kil-

M eei) üter (Gienvaqu- 9 2 367116| 74 E Wechsel in holländ. dil d Velannimadhnng je Ae: Ce Gibets ae audgeatben, elbe 20. C. 7773, Weichenbock. Ed. William | 63 V. 3109, °Prethebel Vatricbvorrihtung für 6. 103 294 Entpich- und Pich t mit nt s dun ite L E E ; e E T E E E | ie deutsche Zutbeilung von der BDetttn «(Bel it Ur f Mo ; ' 7 : a E Ee Ee [i A . Entpich- un ihapparat m cate mited, i

Güter in des Magazinen (Gen: | e gyg Morton Kre go 000 | 2208719) 1 L L Le otha od De fta dele: Sieimaliens geo Brigirale Y August Rosetaß Var exer a: ili Bd | 18 S 420, Stan Voigt: farletube | Wind und, adl, de dn tien oe | 18 Bsovtinte Cr Wap, gamen) Fa,

E C ae Las J E 2 V9! siücke ist rur bei den deutichen eichenfteBen ltaitbalt. s 4 R E Î ‘a erbunden sind. T. Reinhold, . Fehlert u. G. Loubier, & N ls

Im Bau begriffene Werke (beim | 567| 8/10 | Enweiterun E 1 A N 6) Der Handel und die Notierung der Anleihe an der Berliner Börse erfolgt in Prozenten R T CoCnilallbonittana.—| Stheisda. f Saufelrad mit beweglidhen | Kösrig O Vihmaschine mit e ais E M E

Kassa in Holland und Südafrika. | 14978 5) 3 bahn (aus dem Reserveionds wi Rus Bio 1899. F. Davids, Hamburg, Weiden-Allee 30. 7.3. 98. | thalerstr, 10. 30. 12. 98. « Ml. Rosen-} ® crbckvoreichlamg füt die Pecipunips G E iben ee ana e Se

Guthaben bei Labou&ère Oyens | E R A T- 400 908! 4/10 i , , 4 1899. b & Co 20. S. 20 583. Lustweije für rollende Strom- | 68. D, 9402. Nah Einwurf einer Münze gleich für das rotierende Betinsoriütobe, tr aen Gs E, ARE L EENR SED

& Co. in Amsterdam. . . 23 169| 8/10 | Erweiterungs-Konto der Dampf- Berliner Handels-Gesellschaft. Robe Warschauer Ñ abnebmer eleftrisher Motorwagen mit zwei festen durch Drehung des Schlüssels zu \{chließendes Bromig u. K. Fehr, Nürnberg. 18. 6. 98. Vertr. : F. C Gl Fer Q G ted, New York;

Guthaben bei der Nationalbank | bahn (aus dem Reservefonds Labouthère Oyens & Co D Gaeckaie, E ne Dradte Sb So aen Mrueteve Ea E 6. Loe 296. Mehrkammeriger Regulierspund. O E E . Glaser, Berlin SW,,

. , j - ve o, Köln a. Rh. 14. 11. 98. | F. Schlüter, Minden i. W. 9. 8. 98. 21, 103 273. Doppelte: j 4s

: 20. O S TriischeSt i 71, E, 6081, Messerbefestigung für Sohlen-| 6. 103 297. "Faßwashmaschine mit entgegen- E. Weston, Newark, “Grfsch. Cre Ner Kersev

: ‘inritétukg für elekt B be B E romzuführungs- beshneidemasinen. John B. Emery, Lynn, gesetzt kreisenden Paaren von Walzenbürsten. V. St. A. ; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin C.,

(55639) Einladung zum Abonnement. linritung fe drlide Bahnen mi heater: | Mas, Bey Steh, W7rje M gd otto | F, Ppllge Sbldena eia, Daledese & | g Ung Gh S4, ‘Saline fis nad veridenen

: s ; . 39, 16. 9. 98, , 10. 98. 21. 103 274. 7 Vertr.: Carl Pieper, Heinri Springmann u. | 71. F. 10 696. Spannyvorrihtung für das} S. 103 327. Elastish-biegsame Platte. C. Tarif Miene Cette De D

P E En

L E

der Südafrikanischen Republik M bezah) (46ck eiw 4 O0 A019

in Pretoria E 1093 042; 6| || Lokomotiven (aus dem Reserve- |

Guthaben bei derselben in London 18 059|—i 4 fonds bezabl) . .. « « «4 18231917

der Natal - Staats- S Rollendes Material (aus dem | abn. 6s 6 334; 2 6 Reservefonds bezablt)

v: der ortugiesischen Ps e P Inventar (aus dem Reservefonds L Bei dem bevorstehenden Bel

E E E L De -P D r E E E E

D 8 E S Bei dem bevorstebenten Beginn des neuen Quartals laden wir zum Abonnement auf die V j h. Stort, Berlin NW., Hinderfinstr. 3. Zehen- und Fersenleder an Leistenmashinen. F. Erhardt, Blasewiß, Berggartenstr. 11. Aron, Berlin, Se 6, 10. 6. 98,

Strob n | 2463419/10 | beab) -- - - f 46821 S] E B a Reservefonds der Dampfbahn (von „Divi ü | Die „Darmstädter Zeitung“ erscheint tägli (mit Ausnahme des Sonntags) in etner doppelten 27. 9. 98. George Ferguson, 4 Barstow Street, Allst 1. 9. 98. : Une hen Dien ann Oas 315\—| | Ausgabe und ist in der Sage, allen Ansprüchen an Vollständigkeit, Reichhaltigkeit und Raschheit der e H. ADAAS, Verfahren zur Herstellung von Boston, V. St. A.; Verte : Henry E. Schmidt, 8, 103 328. Stetig arbeitende Maschine zum 21. genden Widelungen F, Pichler Vel L ammlexrplatten, William Wallace Hanöcom Berlin SW., Friedrichstr. 234, 15. 3. 98. Schlichten, Waschen, Beizen, Serre u. f. w. Graz, Steiermark; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich

der O, gewährter Vor- oft Sali A o A S Nahaicht ck Sie Sird so frühzeitig erpediert, _ daß das Nachmittagsblatt noch an den : U C O N E U Zt L0 Unerhobene. Zinsen der Anleben . 9 650|— f Nachrichien zu genugen. 1e wird 10 zel g erpedier, (i E Diverse Debitoren. . . ._. .| 128803 5 8} ® idt fällige Zinsen der An- 4 elben Tage, an dem es ausgegeben wird, in die Hände unserer Leser im Großherzogthum u. Arthur Hough, New York; Vertr.: M. J. | 72. B. 21 748. Aus rehtwi ki Seelen- trä C Zinsen - Konto (noh nit fällige | E me R E 10198! 6! 8 por "Die „Darmstädter Zeitung“ wird wie bisher den hessischen Angezegen e beziehungêwei]e 2 Oas: Berlin, isen tr, 39. 10. 11. N. axe aneinander gereihten U S Eer wusanmen- "4 Rus R E Spra B. 2 97. E 0, Ben Le Bs Zinsen). Cs O 2112| 7! 8 } Zablang an die Repüblik und die | den Nachrichten aus dem Großherzogthum, in jeder L insiht ausge ehnte Beachtung widmen. In ent- Zu 890, astenradmchanismus für geseztes Geshüprohr. Edwin James Blood, 11, 103 354. Heftklammer. P. Müller, A Lrbee nivint: Me biesi: Vedeat | Verwaitung gemäß $ 34 der i sprechend hervorragender Weise wird die „Darmstärter eitung* die Angelegenheiten des Deutschen Neis Klödn, E Raten en. S M! Dia Jl, V. St. A. ; Vertr.: G. Dedreux, | Magdeburg, Scharnhorftstr. 10. 18. 5, 98. die Rechte aus $ 3 des Uebereinkommens wische! Samtellidt s 6% a 2er ¿s Dr O P ndeln. Ueber die Verhandlungeu des Deutscheu Reichstags wird Fs qui das raschejte au m er, Tels a. Rh., Cleverstr. 14. 30. 7. 98. München. 1. 12. 97. 12, 103298. Verfahren zur Verarbeitung dem Deutshen Reihe und Desterrei S U en Für die Aftionäre, Gewinn pro | und genaueste referiert ; die Verbandlungen der preußishen und anderen deutschen konftitutionellen Körper- E 11 622, Fnduktionsmcßgeräth für Drei- | 77. P. 10 017. Reck. Firma F: Plasch- eines Gemenges von o0- und p-Sulfobenzoösäure vom 6. 12. 91 auf Grund des am ‘24 Mai 1898 (4 T "1 147965] 3] 7 | |Qolten finden eingehende Berücksichtigung. Die außere olitif und die inneren Verhältnisse der auzer- ppascustrom; Zus. z. Pat. 100 748. Carl fowiß, Wien I11., Hauptstr. 64; Vertr.: Dr. auf p - Sultaminbenzoësäure oder einen Ester endgültig ertheilten öfterr. Privilegiums 48/2916 11200216! 9! 4 11200246. 914 deutschen maßgebenden Großstaaten erfahren entsprechende ehandlung. z b 23 “M 15 N eeE, Mainzerstr. 18, 12. 11. 97, N. Wirth, Frankfurt a. M. 27. 8. 98, hiervon oder p - Sulfobenzoësäurediamid und mit der Priorität vom 20. Oktober 1897 in | 9j 46} 9 ute E Tele E Les E, gen F N E F Mt Die Boese sabon nos «M Biltkenbuft, Becioveen jut ewig L B, 22 A Pureugpa rone) Zus, k Pat. Saccharin. Pr. C. Fahlberg, Salbke-Wester- Anspruch. / t , inn- G s 7 lien Falls durd) Sxtraau&ga Ell, etbett. i E , ° v elm Bochm, Berlin, Rathe- îüsen a. E. 25, 4. 95. E Debet. Gewinn- und Verlust Konto per 31. Dezember 1897. Credit. jan L eieibess Tage in dem Nachmittagsblatt Aufnahme. h y frage L Dr. Friß Schwarz, Spenerstr. 28, nowerstr. 74. 28, 5. 98. ; M 19108 299, Verfahren zur Trennung der 0- V. ealdng ansookiilter Datienen. U e Bowled, a 4 £2 J j Die „Darmstädter Zeitung“ bringt als Feuilleton Original-Romane und -Novellen, Auf 24 En Ma 79. D. 8931, Maschine zur Herstellung von | und p - Toluolsulfosäure vermittels ihrer Zink- |} Pêarengo, Jlinois; Vertr.: C. Gronert Bere An Zinsen und Amortisationen der ver E Vetta: vie V | s. d. | wissenschaftlichen, belletristishen und fünsilerishen Inhalts und die neuesten wihtigen Nachrichten aus E N ampfentwickler. Joseph Zigarrenwickeln und zur Umlegung des Deck- lie. Dr. C. Fahlberg, Salbke-Wester- | lin NW., Luisenstr. 42. 1. 7. 97. : chiedenen Anleh en der Ver 4 309 625/12) D be E 9 162/16! Gebieten der Kunft und Literatur. ; e s fartb, Bez lin 8 verpool; Vertr. : Georg Wohl-| blatts. Edmond Dubois, Brüssel; Vertr.: |} hüs 11, 3, 98, 21, 103 345. Einrichtung zur Gleichstromtrans- G isali S rér Hal, de Mui T JEPEE e S T RA 2 168/16,10 Die Jahresberichte der Großh. Fabrikinspektoren, die interessanten Mittheilun Uu e erlin SW., Friedrichstr. 213. 11, 3. 98. Hugo Patals u. Wilhelm Pataky, Berlin NW, | 1D. 1083 367. Darstellung von Erdalkalimetall- | formierung. A. Müller Hagen i tnor E E n /5°%o Ans aa E . Uebers{uß gemäß $33 4 ver Großh. Zentralstelle für Landesstatiftik, sowie das Zugangs-Ver ß der Grofßh- . K. 16 682. Luftyorwärmer an Gas- uiserstr. 25. 4, 4. 98, carbiden. F. Sebaldt, Furth b. Chemniy. 9%. 4. 97. dts s M a L von is E 34 ber Kou fion M er 13) Absatz 1der Konzesfion | 1192 375/13 4 | Hofbibliothek und das Zugangs-Verzeichniß des Grofth. Museums werden k als Beilage feuetia e Balagen, August Klönne, Dort- | 79. D. 9408. Vorrichtung zum Herstellen 31, 7. 97, 21. 103 346. Mikrophon ohne Schhallplatte. . Sen d ci Mttonüre: ai ton f A auêgegeben. S i ¿erteliäbrli # „Bringèrlobn 4 6, 26, £. 11 311, Verfah einer aus mehreren Tabacksforten Ftltehenden Ein- | 12, 103406. Herstellung von wasserlöslichen Dr. R. Eisenmann, Berlin N., Chausseestr, 2. - f 4 E „Darmstädter Zeitung fostet in Darmftadt vierte ährlich m ringerlohn A Gt « Verfahren zur Herstellung von lage. Edmond Dubois, Brüssel; Vertr. : Silberhalogensalzen. Chemische Fabrik von 98. 12. 97. , n 8 vom Boy | Expeditionéscalter abgebolt 3 % H, bei den Postanstalten inkl. des Post-Aufschlags 3 4 75 Gahtipern, wege R s Zirkon- Pugo Pateiv u Wilbelm Pataky, Berlin NW., | Heyden, Gesellschaft mit beschränkter Haf- | 2. 1083 347, Elektrischer Faßleuhter. O “le Divide 9 4. Deite ; i ; ; Bul 4e Pal, « | Luisenstr, 25. 4, 4. 98, tung, Nabebeul b. Dresden. 9. 11. 97. , W i ). 98 nth p M E J L | ¡hilih des Anzeigentheils bemerfen wi wi herzog! babn 6 17, B97 Ân der Stadt- | 80, B, 23998, Vorrichtung zum MReinigen | 1D. 103 407. Verfahren zur Herstellung von au 10S, * vi a Tant G8 ea M ea 6/9 | | | starken Auflage, der Verbreitung der „Darmstädter Zeitung iu allen Gemeinden de 26. "n 4060, Glü Ï senkreht geführter Preßstempel; Zus. z. Pat. | leicht löslichem Alkalisilicat. Heukel & Co., | Alker u. P. Mennesfier Brüssel; Vertr.: C. dividende . _. „79565, 6,9 | L thums und des Unrstandes, daß sie als Vrgan sur die Bekanntmachungen aller öffentlichen Behörden o N . 4060, @lühlzrperkräger, Paul 102 021, -- Dr, Bernhardi Sohn, O. E Qrae- Düsseldorf. 14. 4. 98. eblert u. G Loubier Bet rin S t k £ 147 985, 3, 7 L dient, v gsweise für Veröffentlichungen eiguet, die man zur Kenntniß des ganzen Landes zu rit n Sémargentorf b. Berlin, Breite- nert, Eilenburg, 30, 12. 98. 13, 103 316, Vorrichtung zum Anzeigen des raße 32. 99. 7. 97. E Hiervon find zu verwenden: L | | wünscht. Die Einrückungs-Gebühren betragen 1 n C Raum der fünfspaltigen Petitzeile 12 Se a 24, L 4 R T 80. C, 7902. Beschickungskasten für Schaht-| Wasserstandes in Dampfkesseln mittels Aus- | 2. 103 388. Saltung von Unipolarzellen zur 13 9/6 auf Fl. 11 000 000 £ 119 166,13, 4 L d Lofal-Anzeigen 10 & für den Raum der fünfspaltigen Garmondzeile, und es finden Inserate \ Karte Va tru und Verkaufskasten für öfen, E, Cramer, Berlin NW., Kruppstr, 6. dehnungsflüssigkeit. E. Lehrner, Wien, Hunds- Umwandlung von Wechselstrom in Gleichstrom 11 £0/gauf F. 3 000 000 „, 28 O [f : e dem Ba tons e hi hein R Beförderung. 3, g 98. gl. Alex Löwenberg, Hamburg. 8 A s 4A yN1. Edañtofin um B 1 thurmiie, 27 Vertr.: F. Haßlacher, Frankfurta. M. C. Liebenow, Berlin NW., Luisenstr. 31a. Gewinn-Vortrag für das 12:4 i L p s 2A. F. 5024. “dal, 0, LO 70 n zum Brennen von . 10, 97. 30. 7. 97. nächste Jahr _— . 6810, 3| 147985, 3) 7 A Die Expedition der Darmstädter Zeitung. F I, S094, Teller o, dal. aus Porgellan mit | See 206 F, gg, 19e Vamburt, Admi* | E, Mbmont, Belg; Vertr.: A.” ee Min ont, | M eocland, Vortr. G. Feblert u, G. Loubier, % ‘16, 12, 98. 80. "M. 16 128, Ziegelabschneider für Strang-| W. 7M , Vou. | Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 10. 8. “Ai

| fel T 11941545/10! 2 119454510| 2

E E S

L 2169,16,10 | ertei erkl. Bestellgebühr. | 4 Vierte jahr i 9 erfen wir, daß ih derselbe zufolge der sehr Rudolf Langhaus, Berlin, ro