1899 / 72 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ratibor. [86093] j Solin : 5 gi E | [86828] Rothenbuch die ünftig i ; i n unfer Pro t ; : „Oen - : ; f eintre Doc drarepregister i beute unter Nr. 9% | Sn unser Prokurenregister ift Felgendes eingetragen | fundaabe* veröffentlhen. s in der „Verbands. | MüIhamsen. Genoffenschaftsregister [86660] mit dem Zusaße „der Vorstand“ dur Unterschrift ; [86712] Konkursverfahren. [mittags 10 Uhe, Prüfungstermin den 16. Mai | (86701] u: Charkottesdura ar Do Bros aat Ie La worden: 4 E O i Aschaffenburg, 20. März 1899. Unt N Ae Laudgerichts Mülhausen. zweier Vorstandsmitglieder und eiñes Stellvertreters. } Ueber das Vermögen des Wirths und Spezer 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- j Königl. Württ. Amtsgericht Stutigart Amt. zu Berlin für die mit dem Sige in R i artog Bei Nr. 378 die seitens der Firma Peter Kgl. Landgeridt. Kammer für Srznbélofadiis fol, E i Band 11 if heute die Eintragung Mitglieder des Vorstandes find: 1) Ewald Pfeiffer, | händlers Peter Arristy in Niederjeuß wird | zeihneten Gerichte, Zimmer 18. Neber das Vermözen der Brüder Zacharias etragene Zweigniederlaffung der Aktien ellscha ft Glaëmacher zu Solingen, der Ebefrau des Kauf- Silber schmidt Í N olgt, Mas an Stelle von Joseph Boces und August 2) August Wüsthoff 1, 3) August Stozberg; deren | beute, am 22. März 1899, Vormittags 9# Ubr, das Kaiserlihes Amtsgericht zu Metz. Schäffer in Unterfielmingen und Johannes S gefellschaft | mannes Peter Glasmather, Margaretha, geb. Schiefer, E f Sie, R Rost zu Bitschweiler und Victor Stellvertreter sind: 1) Wilhelm Wüsthoff. 2) Hermann | Konkursverfahren eröffnet. Der Gerich1svollzieher Schäffer in Kemnath, w:lche in Untersielmingen ir, zu Weiler wohnend, als Vorstandsmitglieder Henning, 3) Hermann Arn; sämmtlich zu Ober- 1 Trippen in Diedenhofen wird zum Konkursverwalter } (86849) unter der übrigens ins Handelsregister niht ein-

ceslaucr Diéconto-Bank in Firma Commandite | daselbst, ertbeil der Bresiauer Diëcouto-Bauk Kollektivprokura “Welle: E, Branunsehwoig. 86649] | d i f gen, den 21. März 1899. Bei der im G s i : es „Cousumvereins Sparsamkeit Einge- MWinkelhausen die Einsicht der Liste dzr Genossen | ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Das K. Amtsgeriht München I, Abtbeilung B. sür | getragenen Firma „Gebrüder Schäffer“ ein

m Genossenschaftsregister Band I Sie | trageue Genossenschaft mit beschräukter Gaît. ift in den Diensistar den G Gerichts Jedem gestattet. | 13. April 1899. Anmeldefrist bis 20. April 1899. | Zivilsachen, hat mit Beshluß vom Heutigen, Nach- EE werk mit Holzhandel betreiben, ist fe

achmittags hr, das Konkursverfahren eröffnet

dabin ertheilt ist, daß Otto Lanté, welchem de 5ntali ; Titel stellvertretend s DETr ' Königliches Amtsgericht. 3, eingetragenen Firma Credit: & f i [ enäß § 10 ded Statutes. die Kie e G E Braunschweig ein eerayené Genofsenschait nt n Weiler e Ra mit Zweigniederlaffung | Wermelskirchen, den 18. März 1899. Erste Gläubigerversammlung am 20. April 1899, | mittags 36 Uhr, über das Vermögen der Schreib- i | saft in Gzmeinschaft mit cinem Vorstandsmitalied- Stettin. ° [86637] | unbeschränkter Hastpflicht ist heute vermerkt, daß | C L A E Königliches Amtsgericht. T. Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 4. Mai | materialienhäudlerin Bertha Six dahier, | worden. Konkursverwalter ift Amtsnotar Jungk in Dicektor) “oder einem andern ftelluectcete e In unserm Prokurenregister ift heute unter Nr. 1039 | dur Beschluß der Heneralversammlung vom 9. Mär, , E usen, N D A 1899, Vormittags 9 Uhr. Wörthstraße 3, auf Antrag des Shuhmachermeisters | Plieningen. Anmeldefrist: 11, April 1899. Wahl- irektor oder einem Prokuristen der Gesellschaft zu M ey me I Kaufmanns Moriß Strauß zu | d. Is. der Kaufmann Johs. Th. Hartmann bieselbst ndger chts-Dber-Sefkcetär : Stahl. fu Kaiserliches rug Pie r zu Diedenhofen. Alois Six dahier, als Vollmachtéträger der Gemein- f und Prüfungstermin: 20, April 1899, N Tee E g gg clellsGan zu vertreten befugt ift, gelöst rde 7ma „Leopold Juda“ zu Stettin M L L Dees als stellvertretendes | Nieder-OIlm. [86332] Kon rse. A Ee L E n Redtsanwalt P Bleifenftein E Aa iacfrist Lis 3. April 1899. cis ein jeder k uen d M / ver GN i ¿war | Stettin, den 18. März 1899. ferner die S8 26 inb 40 tes Gencssensbatton fi s Bros s. Amt#geritht Nieder-Olm. [R i [86688] tabier ernannt, offenen Arreft erlafsen und dies- j Den 20. März 1899. i Gemeinscaft mit etiiem Vorftandémitaliede (Dieetton) Königliches Amtsgeriht. Abth. 15. abgeändert resp. ergänzt sind, und zwar die 8 40 in Bua in r rge tit: vom a E ea Scldzis Veber das Vermögen des Kaufmanns Oskar | bezügliche Anzeigefrist sowie die Frist zur Anmeldung Seeger, Amtsgerichts\schreiber. oder Gem stellvertretenden Direktor oder zwei dee E roe e die feitens der Genossenschaft zu | Gemäß Generolversammlungsbes{luß der Spar- Eckstein, Lederfabrik in Backuaug, am 21. März Louis. Meißner in Poffendorf wird beute, am in O Hs um S Epe N be ior E Ee F andern Prokuristen der Gesellschaft zu zeihneu und e L E [86638] erin enden, ekanntmachungen nit mehr wie bisher | & Darlehuskasse eingetrageue Genossenschaft 1899, Nahmittags 6 Uhr. Konforsverwalter Amte- 21. März 1899, Vormittags #12 Uhr, das Konfurs- Beschlußfassung über S e Wabldes definitiven Sia S Kounkursverfähres n unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 2980 | 1m Braunschweiger Tageblatte, sondern im Braun- | mit uubeschränkter Haftpflicht in Hahnheim notar Sommer in Unterweissah. Offener Arrest mit exten E E Le R verwalters alleafallsige Bestellung T Gläubiger- | Das K. Amtsgericht Wolfftcin (Pfalz) hat heute s . , V . s v ! ausschusses sowie über die in den §§ 120—125 K.-D. f des Vormittags um 9 Ubr, über das Vermögen der

die Gesellschaft zu vertreten befugt sind Ferner ist daselbft bei Nr. 77 bezw. 89 v- der Fleisbermeister Otto Janzen zu Stettin mit shweiger Stadtanzeiger zu erfolgen haben. S i io ; lam Donnerstag M S eid gen zu Stettin mit der g en wurde an Stelle des Karl Wilhelm Shwe:ckardt in Anzeige- und Anmeldefrist bis 20. April 1899 QIE dorf. Anmeldefrift bis zum 24. April 1899. Wakbl- ; i i und Prüfungstermin am 3. Mai 1899, Vor- | bezeihneten Fragen ist Termin anberaumt auf | Müllers- und Wirthseheleute Heinrih Wil-

worden, daß den Prokuristen Felix Pick, Salo Julius- | Firma „Otto Jantzen“ und dem Orte der Nieder- Brauuschweig, den 16. März 1899. Hahnbeim der Landwirth Ott inz i ; Gläubigerve:sammlung am Douner®stag, Q zu Breélau und Felix Bamberger, Gustav laffung e-Stettin““ eingetragen. Verzoglidjes Amtsgericht. als Vorstandsmitglied fri al in Hahaheim 27. April 1899, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner ] [ l Mittw 19, Avril 1899, N ittags im Schei Maria Eugeni b. ulz, Siegfried LiGtenftern zu Berlin bezw. dem Stettin, den 20. März 1899. . Wegmann. Ott, Gerichtéschreibe Prüfungstermin am Dienstag, den 6. Juni mittags 1A Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ittwoch, 19. April 9, Nachmi ags j helm Scheidt und Maria genie, geb. Höh, Prokuristen Franz Schüg zu Berlin Titel und Be- Königliches Amtsgericht. Abth. 15. e , É. 4S99. Vormittags 8 Uhr. bis zum 17. April 1899. 47 Uhr, im diesgerichtlihen Sizungsfaale Nr. 19, | beisammen auf der Schmeißbachermühle wohnhaft, . fugnifse von stellvertretenden Direktoren gemäß 88 9 E AER A N Desgendors. BSefanntmahung. [86846] | Ober-Ingelheim. Bekanutmach 868. i Gerichtéschreiber Fischer. Königliches Amtsgeridt Dippoldiswalde. Mariabil)plag 17/11 (Au). das Konkursverfahren eröffnet und den K. Gerichts- uad 10 des Statutes zusteben. S Stolberg, Rheinl. [86613] Betreff: Darlehenskasseuverein Schulsprengel Die landwirtschaftliche Conf E L 31] Bekannt gemacht durch ‘den ftellv. Gerichts]chreiber : München, den 20. Värz 1899, E vollzieher Karl Völkel in Wolfstein zum Konkurs- Ratibor, den 13. März 1899. Handelsregifter zu Stolberg, Nhld. i Langdorf e. G. m. u. H. ductionsgenossenschaft e N a 4 Pro- cléhi E Expedient Schäfer. Der Gerichtsschreiber: Hopf, K. Sekretär. veiwalter ernannt. Offener Arrest mik Anzeigefrist Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1X. Jn dah okurenregifter wurde zufolge Verfügung | 5 f beihloffen reg mlung vom 27. November 1898 | Nieder-Ingetheim, ift durch 'Sialvccens (a, Württ. Amtsgericht Baetnang. E A [86856] is liede 50, April 1899 Termin zur Wabl eines etwaigen E e soraenten Tage eingetragen : Mia Reh as ves Darlehenskafjenverein Shul- } lungsbeshluß vom 26. Februar 1899 aufgelöft Konkurseröffnung gegen Eugen Eckstein, Tbeik- |} [86687] Kgl. Württb. Amtsgericht Münsingen. Gidiren Veratdttes, ad Beschlußfaffung über E Rheine. Bekanntmachung. [86636] | Glashütte o T aues er Dr Bing : zeinung D aricheuons fe L, tüustighin dit De- E, haber der Firma Friedrich Eftein, Lederfabrik | Ueber das Vermögen der Wittwe Wilhelm | UYebec das Vermögen des Anton Sauter, Bauers, | Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und ein- In unser Fiumenregifler ist beute unter Nr. 80 | & Cie zu Stolberg ci Elder Sicgwart | G m 5 H.“ zu A E Laugdorf, | Eintrag in unfer Genossenschaftsregister ift heute in Backuang am 21. März 1899, Nachmittags | Jnpermaun, Helena, geb. Rüttermaun, In- | früheren Rößleswirths in Eglingen , O.-A. | tretendenfalls über die in § 120 der K.-O. bezeich- die Firma Carl Wolf zu Osnabrück mit Zweig- W-rgifosse, Kzufma g, N nland, dem Guftav 1, Sanuar 1899 all N zfentli hat, und daß ab j erfolgt. ¿ 6 Uhr. Konkursverwalter: Amtsnotar Sommer in j haberin einer Dampfshrciuerei in Weeze, und | Münsingen, wurde heute, Nahmittags 33Uhr, das Kon- | neten Gegenstände: 18. Apri 1899, sowie allgemeiner niederlaffung zu Rheine und als deren Inbaber der | prokura ift etlofibèn s V Cte n ertheilte Kollektiv- | in Regener Woche blatt st s lihungen des Vereins | Ober-Jugelheim, 22. März 1899. Unterweißach. Offener Arrest mit Anzeige- und | deren minderjährige Kinder: 1) Anna Gertrud, | kursverfahren eröffnet. Gerihtsnotar Sauer hier wurde | Prüfungstermin: 16. Mai 1899, jedesmal Vor- Kaufmann Georg Wolf zu Osnabrück eingetragen | Stolberg, ift Koll êtiv rof O eet) RAMEUET M zu erfolgen haben s A4 2 V M MRRIURO Großhl. Amtsgericht. Anmeldefrist bis 20. April 1899. Erfte Gläubiger- | 2) Maria Katharina, 3) Jobaun, 4) Wilhelm, | zum Konkursverwalter ernannt, der ofene Arrest er- | mittags 11 Uhr, im Sitzungssaale des K. Amts- worden. geIrag L e M 20 O ura «iri in der Weite, Deggendorf, den 22 Feb Dr. Müller. versammlung am Dounerstag, den 27. April | 5) Joseph, 6) Gerhard, 7) Frauz Jupermaun, | [«fsen, die Anzeigefrist des & 108 der Konkursord- | gerichts dahier. Rheine, den 17. März 1899. berg (Nr. 8 des Prok Neg, ) de g N B Bin F ole Der K. Landgerihts- Präsident Ri dl Pl E Fie 1899, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü- | alle in Weeze, ist heute, Nachmittags 6 Ukr | nung und die Anmeldefrist bis zum 15. April d. I., | Wolsstein (Pfalz), den 21. März 1899. \ Í * rma ze!{net. tedt. eschen. Befanutmachung. [86656] fungstermin am Dienstag, den 6. Juni 1899, | 20 Minuten, das Konkurtverfahren eröffnet. Konkurs- | der Wahl- und Prüfungstermin auf 22. April Gerichts)\chreiberei des K. Amtsgerichts. ; Dammer in Geldern. |} d, J., Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Stroh, Kgl. Sekretär.

Königliches Amtsgericht. igli ; s geri Königliches Amtsgericht. 1. bil e E In unser Genofsenschz2ftsregifter 1t heute bei Nr. 16 Vormittags S Uhr. verwalter Rechtéanwalt 2 86163] | „Darlehusverbandsfasse Pleschen, E. G. m. Gerichtsschreiber Fischer. Konkursforderungen find bis zum 20. April 1899 beim | “Den 21. März 1899

Rübnitz. : | A [ h [86634] | Viersen. [86644 Ina das Genossenschaftéregistèr ist beute unter Nr. 24 | u. H.“ eingetragen worden: ELIE e F Ia Gerichtsschreiber Schmid. : [86690] Éoutcobéfitren am . Ypril A , Vormittag r. E .

In das hiesige Handeléregister is beute j ; einget i aft in Firma: j

; i MIRELE st beute zu der | Unter Nr. 245 des biesigen Firmenregisters ist | getragen die Genoffenschaft in Firma: Müller- | Die Vorstandsmitglieder Viktor Sikorski i 7 Firma Joachim Heinrich Hauth (in Dierhagen) | heute die- Firma Joh. Peters sem. mit der Nieder, | Ein- und Verkaufs- Vereiuigung, eingetra- | Eichmann und Franz Karlinski “sind aus dém Bre es Württ. Amtsgericht Backnaug Prüfungstermin am 28. April 1899, Vor- | [86711] Bekauntmachung (eda “g ani E E D Et : . : i: eren Juhaberin eines Bäckereigeschä

eingetragen worden in gene Genossenschaft mit beshräunkter Haft j ; e aft- | stande ausgeschieden. Durch Generalversammlun 8 :r, | mittags L0 Uhr. Of Arrest mit A ift

g kuré en Carl Backfisch, Theil- ag T. ener Arret mit Anzetgesrt (Auszug.) B

Konkur erôöffnuna gegen f Das Kal. Amtsgericht Nürnberg hat am 18. März Minna Marie verehel. Grund, geb. Schädlich,

E L ¿a laffung in Viersen und als d Inhat ; ; Sp. 3: die Firma ist umgewandelt in Bernhard | Anftrei ister F S zer | pflicht mit dem Siye in Düfseld Di i ckft i Sauth, ard | Anftreichermeister Johann Peters sen. daselbft cin- | Laticren po a eldorf. Die Sagungen | vom 4. Februar 1899 i auf Vorschlag des Auf- i ricdrich Eftein, Lederfabrik | bis 20. April 1899. tinna , geb getragen worden. en vom 12. Dezember 1898, fihtsraths beschlossen worden, daß der V L S 899, ita Geldern, dèn Zl. März 1999. i N O wird na erfolgter Abbaltung des SÉ{lußtermins i C l OERanA n L t Sadase Rduigliches Arategericht. 11 10D E e Er e Da Le Wrepeice | vit nach erfolafer Abbaltung des Sésußtermins

Sp. 5: das del8g-\chäft ift zuf : c » 4 ; ; - S Handelsges{äft ift zufolae Vertrags Viersen, den 21. März 1899. Gegenstand des Unternehmens ift, die Müblen- fortan nur noch aus fünf Mitgliedern bestehen soll. 6 Ubr. Konkarsverwalter: Amtsnotar Sommer ( hierdurch aufgehoben Meisel hier, Holz\chuherstraße 2 (niht eingetragene | "Adorf i, B., den 18. März 1899.

mit dem bisherigen Fnhat Sn A ; Ï itolt ; =- hard Hauth f Dierbages über e Ps R Königliches Amtégericht. Sabrifbetcbe, (LS dere gg a iwafto, bezw. | Pleschen, den 18. März 1899. Unterweißah. Offerer Arrest mit Anzeige- und P A Ribuit, 20. März 1899. gi und Weizen-Kleie, dur gerneinshaftläher Vok S E: Anmeldefrist bis 20. April 1899. Erste Gläubiger- | (80e ermögen ves Büdn i Bie Bolelcbuber ftraße 2 Sandfleaße 16, Goften- Na ga LRAG Großh. Meckl. Amt2gericht. Wehlau. Befanntmacung. [86645] | und bessere Auênußung der Preis- und Frechivec bält: | Se. versammlung am Donuerstag, deu 27. April | „Ueber das Vermögen des Büduers Friedrich | Läden: Holishuberstraße 2, Sandstraße 16, Goften- j} 9 kannt gemat dur den Gerichts\hreiber : ——— In unfer Handelsregister A ift unter Nr. 492 die | nisse angemessen zu verwerth dal ratverhält- Wem. x [85742] 1899, Vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prü- Venthin in Neu-Lögow i am 20. März 1899, } hofer Hauptstraße 73 und Austrafe 10, sämmtli GLannE gema urh den Gerihtsshreiber : Ribnitz. Firma Frit Warftat Inhaber Kaufmann Fritz | Einrichtungen zu treffen en und alle cazu nöthigen | Heute wurde bei Nr. 31 des Genossenschafts fungstermin Dienötag, den 6. Juni 1899, | Nabmittags 5 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : | dahier, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- Alt. Eihenberg. ; S : regifters Oberthaler Spar- und Darlehus- Vormittags §8 Uhr. Kanzleigebilfe Blumreiter, Gransee. Anmeldéfrift |} walter: Rehtsanwalt Dr. Geiershsfer in Nürnberg. 86857 Koukursverfah

bis 26. April 1899. Erste Gläubigerversammlung am | Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis [ o O O v Nablaß der zu

° c 4 86635] | IRarstat f N z ; i In unser Handeléregister ist beute ¿ur [866 arftat in Wehlau neu eingetragen und in das Die Haftpflicht eines Genossen beträgt 3000 ÁÁ | kafsenv L ktie: ; Fitma I. Jacobsou cingetragen S L Den Hemeleregister 4 Sein Is ¿tar Lug pri e E ofe L g N E S, S Me S M Dees - Gerichtsschreiber Fischer. 5. April 1899, Vormittags A1 Uhr. All- | Saméêtag, 29. April 1899. Erste Gläubigerversamm S in Wehlau n Genosse darf bis zu einhundert Geschäfts- | geschiedenen Jacob Klei if g =g5 mei ¡fungatermi 0. da a | | Ancy a. Mosel verlebten Maria Labrosse, Iacob Klein sen. iff Johann Jung, {86705] gemeiner Prüfungstermin den LO. Mai 1899, | lung: Montag, 17, April 1899, Nach- | Wittwe des Fuhrmauus Mathäus Thouvenin,

Sv. 3: die Firma is umgewandelt in X Fi j Leppold Liccanlcie Inhaber der Firma Friß Wastat zu Wehlau, Nr. | antheilen erwerben. ; Kaufmann zu Im Y ; C ate i t E. (vormals J. Jacobson), 493 des Firmenregisters und seine Ehefrau | Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April und endigt | St. Wendel, L g Tat (eda R, O iden Es Ha E retgefcist bis 26 S E r 13. "Mai 1899, Nachmittags E Ruben, - § Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 17 des hiesigen | bierdur aufgehoben.

Sp. 5: das Handelsgehäft ist zufol Martha, geborene Selfrih, haben durch Ver- | am 31. März des nächsten Jahres. “a3 22e z } : s C chie dem bisherigen Inhaber Si de Sni Mies, und ded Erccil ) audGTo f N Ner F 1) Kea Br Ube A deute arina A R, R RGE erma E Ame E A CER E ‘Eniglióes Amtsgericht. stizaebäudes Ars a. Mosel, den 21. März 1899. opold Lichtenstein zu Ribniß übergegangen. Wehlau, den rer es ausgessofsen. 1) Qr reger in Do: tmurd, Schrimm. Bekauntmachuug. [86657] mittags e E tén, e eat E (a1 s Rethe Sie dees * den 21. März 1899 Das Kaiserliche Amtsgericht. P , e j , ) el Lambotte in Köln-Ghrenfeld. Dur Beschluß der Generalversammlung der E Velde: “Keuficini Martens in Berlin, [86668] Konkurseröffnung. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts, Kieffer.

(L. S.) Hader, Kgl. Ober-Sekretär.

Sp. 7: die Prokura tes Albert Jacobson ist mit defsen am 26. März 1898 erf Tode jer ti Aua aide rh die beiden Bastard S Y | E fien 2 M” d ete geobion ift mit 2 g für die Genossenschaft geschieht | Kasa Oszeczednosci i Poiyeczek wXigzu Oberwasserstr. 12. Erste Gläubigerversammlung am Ueber das Vermögen des VBäckermeisters Richarck [86694] Koukursverfahrenu. Ziegler in Canena bei Halle a. S. is dur E E S R Das Konkursverfahren über das Vermögen der

durch die beiden Vo!standêmitglieder Ei ; i E Alle Bek itglieder. ngetragene Genoffenschaftmit unbeschräufter NY: April LSNO,. Vormittags LAL Up. à S tónigli geri A Ie Aniégerit Werden. Handelöregister x He 8 6 e aa g ae L E eid Bes Lastpslicht qu IOnE Do Ca LRE gs vas Offene Arrest it „Anzeigepflidt, bis ï Mai S S S m O Mitas 14 fe E ves S S: 8 Otto | unter der Firma E. Liedloff in Grünhainichen S S des Königlichen Amiögerichts zu Werde d dea Mithin ea M E L otans f aen a 2 e irma lautet fortan: 1899. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen S: s I 2 Gr, ever das Dermogen de aufmann 9 bestehenden, in Liquidation befindlihen offenen | : E j E 7 uk Eingetr is 1. ; 27. das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: un Steinbach in Oschatz, alleinigen Jn- pl j Die Bekanntmachungen erfolaen in der Kölnischen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Las iuaco Se E e obi Taxator Otto Knoche in Halle a. S., Biêmarkstraße 30. Nibers det Firma Gebrüder Steinbach in Sschas, D it A E wird heute, am 21. März 1899, Vormittags 9 Uhx, Augustusburg (Post Schellenberg in Sahs.),

In unserêm Firmenregister ist die unter Nr. 7 ein« | Firma L, Potthoff und als deren Jubaber der | 2,; in Kz f getragene Firma „M. Heynemann“ heute gelöst | Bauunternebmer Ludger Potthcff zu Werden am Feind in Köln und der Rheinish-Westtälischen | Die Veröffentliwungen rer Genosseuschaft erfolgen Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., | Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist bis zum , , 1 O0 April 1899, Frist zur Anmeldung der Konkurs- das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter o S März 1899. Königliches Amtsgericht.

worden. 22. März 1899 eingetragen. eitung in Essen. a dur die Blätter „Wielkopolanin“ S ; Schönebeck, am 18. März 1899. Werden, 22. März 1899. Die Einsitt in die Liste der Genossen ift während | Kreisblatt. S Es E r is 24. April 1899. Erste Gläubiger- S j Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. der teftunden bes Gerichts Jedem gestattet. | Schrimm, den 18, März 1899. Ero E L T0 WecieüsSteilér tersamininmg den A4, Apel! 1899, Vormittags Se E E Brrbltecmin am 17, Avril eaunt Ge S n ereiber: E P E E Königliches Amts eridt Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 6, Mai | 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin | DVekaunk gema “e 0E ia GA E L Wanzleben. [86642] R O Fi Sa R R 1 Ot ra : Tondern B fauntmahuz E Paas A E n oon Ar. 21. |} ams. Mai Ea 26, Ari Tage j : In das Gesellschaftsregister des unterzeichnete! 5 un itmenregiller Ht beut unter Nr. 28 die | Falkenberg, OberschL s etauntmachung. [86658] [86698] alle a. S., den 22. DEATL. LOLPs i Arreït mit Anzeigerflit bis zum 26. Apri j j Amtsgerichts ift beute bei der Nr. 12 tegen Zossen F. Ocrtel’'s Kalkwerke F. Oertel zu Bekauntmachung. E t ericht Genossen \caitöregister des Königlichen .…… „F Württ, Amtsgericht Brackenheim. d Reb Tteorciate Rbtbeilung 7 N E Ae O L: “In dem gonfurdverfahren fiber das Vermögen E Eilsleben Gesellschaftmit beschräukter besiuer Stam S 2A Yan E E In unser Genossenschaftsregister is beute bei dem éfngetragenen Genossenschaft: V en Feldt; E Os E dl S it E S ite E fe Thie ‘Gei a der offenen PAnvelage eet eeBRRBLT ZERD eingetragen: Vertel ebenda eingetragen worden. unter Nummer 4 eingetragenen Bielib!er : ; enofsenschafts- Jakob Wilderfiun in Weiler, zur Zeit Zuht- | ___„ B IR G E Polfterwaaren Paul Beuthien und Julius An Stelle des verstorbenen Landwirtbs Urba@b if Zoffen, den 8. März 1899. und Darlehnëk rat Nr Spar- meierei Hostrup, eingetragene Genossenschaft dausgefangener auf Hobenasperg, am 22. März 1899, | [86713] Konkursverfahreu. E E E S O Oner G m Lantwirth Ader Lüders zu Eilsleben iede Königliches Amtsgericht. getragene Genoffenschaft mit unbes@ränktee Gut NacpiGuipllicht, eute cin- Vorm. 9 Uhr. S A mit T RE Le Ats Gie Ea E C iee Se O dis A E, 3 -Gbtaieunb Tapezierer Werkstatt“ in Berlin, Birkensto. 17 af rer gewählt. Haftpflicht, vermerkt worden, daf S 2 i in Güglingen. ener Arrest mit Anzeige- und An- | 5 2 S i; : ever das Bermögen de usmann Potsd tr. 73, ist infolge eines von S E e d, bes 16 Mia i G | Sub Geboren Ledrers Augustin Kobitv, Be E | 1 V2 der außerordentluben Generalversamalung vom meldeifi bis 12. April 1899, Erfte Oläubigerver, | [rau Elisabetha, Keb, Bran e fub,ae: | Callies Hier i am 22. Min (199 Morgens | dom Gemeinshuldnes gemachien VorsGlags 1 Königliches Amtsgericht. cno en afts- Register. Alois Paul in Bieliy zum Vorstandsmitgliede be- Mitglied des Borfiukbet rere porn Man, Unn tet. Vigemetaes Pra Leichtes eröffnet U Daacater in Zahlungen E Gi S li A Merfelbit einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den . . Ÿ D 7 , o) E Aschafsenburg. Bekanntmachung. [86659 E orten : Tondern, den 19. Marz 1899 L er Ela e E us a Á Es eingestellt haben und nah den vorgelegten Urkunden E Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 13. Mai | 15, April 1899, Vormittags 11 Uhr, vor Segeberg. BSefanntmachung. [86639] | 1) Nach Statut vom 26. Febr 1809 “if 99] | Falfeuberg O.-S., ten 20. März 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheil K -O. bezeichneten Gegenstände und endlich darüber, zahlungsunfähig find. Der Rechtéanwalt Herr Balzer | 1899. E fte Gläubigerversammlung am 15. April | dem Königlichen Amtsgerichte hier, Neue Friedrich- In das biesige Firmenregister ift eingetragen: Darlebenskafsenverein unter der Firma: E Königliches Amtsgericht. E - e O fu ¿gla bi S E T E eR Srfelunain in Lorsh wirdzum Konkurêverwalter ernannt. Konkurs- | 1899 “Vorm. 10 “Uhr. Anmeldefrist Phi straße 13, Hof, Flügel B, part, Zimmer Nr. 82, “x g eer 12 (Firma F. Storh-Segeberg). | --Darlehenskassenverein Rodenbach, Hane Bek 5 Völklingen. [86661] criolces sollen am Samstag den 22. April forderungen sind bis zum 15. April 11899 bei dem | 30, April 1899 und allgemeiner Prüfungstermin am Uen, den 16. März 1899 as Fe ift i Luf den „Kaufmann Friedrich | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Bi per Genófieciaet S 4 Le Ga H iy Do gs November 1898 wurte eine 18998, Vorm. 9 Uhr, im ‘Amtszerichtsget äude. Gerichte E G tre E zur BesMups 13. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr. : Berlin, E U ia ccichtssWreiber E SENE Stor ierse übergezgang icht“ : j p ar- - enossenscha! j ; 2 V H Ü a e ¿, den 22, É E A A tR ç R R Ui E Vibberigen Firma fortfübrt gegreadet worden. O R E p tragene Gt e Ai GRfE wit gende: Gene Vezugs-Geunsientbale, ae Li ae E A eitbibreibee Mayer die “Wabl “eines anderen Verwalters, sowte über N Seridte E N Ta oinitteritts. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. S o D Uirmenregines, Ver Verein hat den Zweck, seinen Mitgliedern die | d R - c ermgyeinr, r. 21} nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit ea E L : die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und ein- E Edi L D: pa Ar 119 die Firma Fr. Storch in Sege- | ¿u ibrem Gescbäfts- oder Wirt hschaftebetriebe nôthigen its has e aa ltregîflers, ist na Ver- | dem Sige zu Völktingen gebildet und beute in das {86709] Konkursverfahren. tretenden Falls über die in § 120 der Konkur®- | [86667] Konkursverfahren. C he Pera foclie! 14g Vermögen des dera und als deren Inhaber der Kaufmann Friedr. Geldmittel unter gemeinschaftlicher Hastükg: 40 Lee» | tens . ari 1899 heute eingetragen Genoffsenschaftsreg1ster eingetragen. Gege. stand des Ueber das Vermözen des Kaufmanns Sally | ordnung bezeihneten Gezenftände und zur Prüfung Ueber das Vermögen des Restaurateurs Frauz | ck: O i L Nob i brinuk hi 0 (b s Cor, Í zinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit Nab Anjeige vom 27. Feb 1899 # f Unternehmens ift 1) gemeinschaftlicher Einkauf von ocsteiu, in Ficma „S. Hochstein““, Münz- | der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den | Kirchoff in Stargard, Pomm., wird heute, am Am e n ver Gerate bemacten 4 en 14. März 1899. zu geben, müßig liegende Gelder verzinelich anzulegen. Generalversammlung dos SL Februar 1 Ses dás get Berbrauchsstoffen, und Gegerständen des landwirth- rafe 13, Privatæobaung Damm Nr. 36 hieselbit, | 21. April 1899, Nachmittags 34 Uhr, vor } 21. Yèärz 1899, Vormittags 105 Uhr, das Konfkurs- Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs 21. as bis- | shaftlihen Betriebs, 2) gemeinscaftliher Verkauf ist keute, Vormittags 103 Ubr, das Konkurs, | dem unterzeihneten Gerihte, Termin anberaumt. | verfahren eröffnet. Der Kaufmann Piaschewski zu | Lrmin auf den 11, Äpril 1899, Vormittags

niglihes Amtsgericht. 11. Um due zu EEReN, soll mit der Vereinékasse eine | berige Vorstandsmitgli-d Wilbelm Frit wieder- | lantwirtbschartliher E lche ei Konk se gehöri S Sparkasse verbunden werden. Hiernäcst ?, Ï Stelle s : eder j lanmtwirtbchattli rzeugnisse. Die von è « f öffnet. f Sallen- | Allen Perfonen, welde eine zur Konkursmasse gehörige | Stargard, Pomm., wird zum Konkursverwalter er- S p Soest. Handelsregister [82758] Verein auch die sub Zifer A des S 1 Le ae D S h ege des Jakob Frit II1. Wil- | nofsenschaft ausgebenden eaten SETcEalhübnngen verfat T ai Va R S Satte in Besiy haben oder zur Konkursmafse etwas SanE R ereediocderüntt find bis zum 24. April Lie An E 6 A i 02 Sabecaut des Königlichen Amtsgerichts zu Soest seßes vom 1. Mai 1859 vorgesehenen Zweckz ver-| Hanau, den 17 Cie ie gewählt worden. | erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet ernannt. Der ofene Arrest is erkannt. Konkurs- | shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- |} 1899 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur “Brzuni@ivzia D e 188d Ï In unser Gesellscha‘tsregister Li Ne. ‘66: folgen. Cont lies ami i M bon zwei Vo: standsmitgliedern, und sind in der forderungen find bis zum 27. April 1899 bei dem meinshuldner zu verabiolgen oder zu leisten, auch | Beshlußfassung über die Beibehaltung des er- H Dite Registrator ; „Sampfcultur - Gesellschaft mit besdiränkter Alle öffentlichen Bekanntmachungen ad: vou den g mt8gericht. Abih. 1. „Deutschen landwirthschaftlichen Genosfznschafts- Gerichte anzumelden. Anzeigefrist bis 19. April 1899. die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der | nannten odec die Wabl eines anderen Verwalters, als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. V11. Haftuag zu Soest“ ift Folgendes eingetragen : Vereinsvor stehern zu unterzeichnen und in der „Ver- Hanau Bek Sf - „4 [ Presse“, und falls diese eingehen solite, bis die General- Erfte Gläubigerversammlung am 19, April 1899, Sache und von dene&orderungen, für welche sie f sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses R D M aliz Ra O Die Geellschaft ist dur Beschluß der “i L bandsfundgabe des Zentralvereins München“ zu ver. | Bot de Gru ekanntmachung. [86653] |} Versammlung ein anderes Blatt bestimmt, in der Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prúfungdtermin | aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | und eintretenden Falls über die in § 120 der [85614] Bekanntmachung versammlung vom 23. Januar 1899 Cneral öffentlichen. E Senolien aft St. Josevh Bauverein, | „Zeitschrift des landwirthschaftlichen Vereins für cin 17, Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, vor | spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum } Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den } “Dag Großh. Amtégericht Büdingen hat mit Be- Liquidatoren sind der Gutebesiger Wilh e Diz Zeichnung für den Verein erfolgt in der Weise, | Haft Hig e enossenschaft mit beshräukter | Rheinpreußfen“ aufzunehmen. Die Haftsumme be- rio lihem Amts erichte Zimmer Vir. 40, hieselbst. 12. April 1899 Anzeige zu machen. 18, April 1899, Vormittags 10 Uhr, und {luß vo 17 März 1899 das Konkursverfahren Köppen jun. zu Soeft und der B ilh. von | daß der Firma die Unterschriften der Reiben aftpflicht zu Hauau, Nr. 27 des biesigen Ge- | trägt 100 6. Die höchste zulässige Zabl der G Va R 92. März 1899. Großherzogliches Amtsgericht zu Lorsch. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | 7 vom 17. ä dels Sal mann Brüningbaus zu Sbberic b hesiber Der- binzugefügt werden. Die Zeichnung hat, wit Aus. polleniGaltoreaisters, ist nach Verfügung vom | shäftéantheile beträgt fünf. Die Pèitglieder des De Eta E ibes SiAliheà Amtsgerichts: (gez.) Trautwein. 16, Mai 1899, ¡Vormittags 10 Uhr, vor Der O ih 1 O batte as Dinar zufolge Verfüzung vom 28. Februar 1899 am de Rer nadezeibneten Fälle, nur dann verbind- | Der Lebrer Iosepb ‘Füller ‘nad Qu Aul “aé gg uen Zakob Klein, Frig Zillefien, Philipp L, Müller, Sekretär. | Dceffentlich bekannt gemacht: Paul, Gerichtsschreiber. } dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 17, Termin E beendet aufgehoben. 3. März 1899. Stei O S. S Beiin E bier sind aus dem Vorstand auêgetreten. "An Stelle imt ‘VöltligceN Ee E er, [86851] E e Ne E BAbeT ¿Oée ae Büdingen, zen L E Ea tsgerihts Solingen. [86830] Bei gänzlicher oder theilweiser Zur dastattuni Éa Dn E C F Aa teRer a. D. Goller } Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in lbe den Nathlaß des verstorbenen Schlachters K. Württ. Amtsgeriht Maulbronn. Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, M G Vell: ARLIEANS: In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen von Darlehen, bei Anlehen ven 75 4 und darunter | eingetreten. - 6. Weber hier in den Vorstand | der Weise, daß der Firma die Unterschriiten der Johann August Christoph Cangtler in| Ueber das Vermözen der Amalie Schäfer, geb. j nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu A Zeichnenden beigefügt sind. Zwei Vorstandsmitglieder Buxtehude ist heute Konkurs eröffnet. Verwalter | Engel, Ehefrau des Guftav Schäfer, Kauf- } leisten, auhdie Verpflichtung e, L U Ne [86676] der Sache und von den Forderungen, ür weile | “Has Konkursverfahren über das Vermögen des

worden : fowie bei Einlagen in die mit der Vereinékafse ver- z x Hanau, den 17. März 1899. können rechtéverbindlich für die Genossenschaft zeichnen ift der Auktionator Schipper hier. Termin zur Be- | mauns in Jllingen, Inhaberin der Firma A. gene A fe aus der Sache abgesonderte Sens in Kaufmanns Rudolf Lüben zu Charlottenburg,

Bei Nr. 945 die Firma Fr. Kao ; bundene Sparkasse genü-t die Unterzeihuung dar sre i atr ; S Eise zu Wald und al? Deter Sani ter H den Kechrer uad 2 Vorstandêmitgliedec, um A iese Königliches ‘Amtsgericht. Abth. 1. und Geflärungen A Die Einficht der Listz der sprehang der Sahe und zur Prüfung der bis. | Schäfer, Landesproduktenhandlung dort, ist : druckzreibesizer Fciedriß Kxoche daselbft für den Verein rehtsoerbindlih zu maden. Limb : aar 41 | Senossen ift in den Dienststunden des Gerichts Jedem 10. April anz{meldenden Forderungen “ijt am | heute, Vèahmittags 4 Ubr, das Konkuréverfahren } Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum s Solingen, den 20. März 1899, Í Der Vorstand besteht aus: In arb Tonfbaf i 4 ; [86654] | geftattet. 34 April 1899 Mittags 12 Uhr eröffnet und Amtsnctazr Lang in Dürrmenz zum | 24. April 1899 Anzeige zu maen. SAUINAR N m Las Cas GGMIIAO Ses B T 1) Franz Zindmeister, zuglei Vereintvorsteber, | wierschalzliwen Erba weer ¿ft bei dera land- | Völklingen, dea 18, März 1898. Buttchude, 17, Mär Konfurtvecwalter ernannt worden. Erste Gläu | Königliches Amtsgericht u Stargard, Pomm, | Sf iatenbueg, ven 21 Mies 1899. Li E ) ves Bereicepeneider, zugleich Stellvertreter H: iu Ohren, eingetragen, daß an Stelle des Garl Blr ati Ota Ges Uer NE. biger sa A E T Ube, Anmelde: U Königliches Amtögericht, Abtheilung 14, R d E [86829] 3) Sebastian Herzog, ristian Bua zu Déren der Wilbelm Preuß:r I. | Wermelskirchen 86662 abr ift für 1 é pri . E In un -folli L :r R L 1a: 5 aas G I BETL 2 s d . bren. frift Konkursforderungen bis 18. Apri1 1899. | [86700] vel gge Gesellschaftsrezifier ist Folgeades ein- 4) Marti n V difer, 8 O L den 18. E (gge ant ifi. GNaD ales de (ie ini 1839 As n E vas L Bors, und Kohlen- ener Arrest E Anzei arpfliht bis 15. April 1899. G L A Deo aut e Deter e J} R Konkuräverfabren über dad -Vermöew:w Bei Nr. 582 die Fi ; Alles vetnrich Vöôlfer, dar ars L enofsensczaft unter der Firma „Ober - Winkel- ä i i 22. März 1899. celigsta erstorbenen len Gie é Talinc Ga Mebr, ‘Sul rit [ima A Rovenbach. Königl. Amtsgericht. hausener Wasferleitungs-Genpssenschaft, ein; Lie ae ri u 100, Nam intaed L R e S Atntscvrichtsschreiber Ziegler. E Srittata Se Ube d a am 21. Män Abi vi auen Wag db vei A E L S 1) Garl Oblizer, Graveur, (aer | ae Ginsicht der Liste der Genossen ist während | Magdeburg E 5 „7, { Aetragene Genossenschaft mit beschräukter Konkurtverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- E S EIO ai 1899, Nachmittags M Or C dgs des Schlußtermins bierdur auf 3) Sri E E er Vienststondeu des Gerichts Fede \ L y S G : : [86655] | Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Ober-Wi û j i i oufursverfahrea. eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter Carl | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- 5) Sai S Mete, 2) Die D arlobenTEe lmd Seen Gaiót Er, und Vauverein, eingetragene } gebildet und am 17. März 1899 S e Ba a0 ar eig S B tr ‘ain Prcher das Bes en des eta Zugführers | Traugott Hantsch hier. Anmeldefrist bis zum 17, April f gehoben. álle u S Ulan ger, Sraoeur, Lach, Leiderêbah und Rotheubuch, e. G. m hier it n E E beschränkter Haftpflicht“ | Senosscnschafisregister eiagetcagen. Gegenstand des 29. April 1899, Vormittags {10 Uhr. | uud Gaftwirths Auguft Gelfert in Montigny | 1899. Wahl- und Prüfungstermin am 25. April Charlottenburg, den 21. März 1899. Die Seiellf Brit L a e u. De baben ia ibren Generalversammlungen is - ap Versiche tva 2 De M getragen: DAOALO ine die Genoffen mit genügendem und Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. April | bei Mey wird heute, am N 1899, F Da E d) Ln En wAON Arrest Königliches Amtögericht. Abtheilung 14: j 91 Mz Tao ‘gonnen. j vom 19. Februar, 5. März v . Feb a i “2E + Fe DUUUS 1ann } gutem Zrinfwasfer jorgen. Die Haftí t er ofene | mit Anzeigepfli um 19. 99. N E, 3 E daß lie, „und zwar die Darlebensfafien- E Mocbetrea: ven S 1899 gliede gewählt. o Genofsen eträgt 300 “Die E 19 Sdnigliches Amtsgericht Chemnitz. Abth, B. Arrest erlassen, Der Kaufmann Leo echt ju 2E B ¿ K gemadt dur den Secibraltr iber Sn g Kobburdla M \dommevgienRaths 2 cegerit. 3. retue Srunmorebach und Leidersbah alle öôffent- Könialiches Arnttiasel 2 machungen der Geaoffenshaft erfolgen unter der Bekannt cht durch den Gerichts\{reiber : wird zum Konkursverwalter ernannt, Anzeige- und etannt gema! dur n chis A Norf niglies Amtsgeriht A. Abtheilun i ; elannt gema! dur den Werl j ; ¡ ; Meinert hierselb witd das Verfahren s heilung 8. Firma, gezeihnet von dem Vorstand, in der Wermels- Aftuar Reger. Anmeldefrist bis zum 8. Mai 1899. Erste Gläu (L. 8) MAftuar Gretschel dierat ausicdoden, wir id der Beschluß vom

E lien Bekanntmachungen, der Darlehenéfassenverein i kirhner Zeitung; der Vorstand zeichnet die Firma ————— bigerversammlung den 18, April 1899, Vor-