1899 / 76 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ÿ

[88240] itt : E N88151) * Altlen-Geselsche E G | L S E A s 4 E | E | Mittelrheinishe Vank “üs ns Gg eee t tate Tee” rau Y _______ Fünste Beilage

i PASE E SE A L f ] af ; 4 (3 ¿s F Î U bil t M e Tf 6F a # ¡fa ee E 4 bn D N Lea Y L ; L E Pa E M e “0 1 e L : e Kassen Zand un r fan gets R N O My O 66 8 Velselbeftand du ABbe r G E #ads ' ldutvige Detleben f Zinsen G zul Deutsch ci Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats -Anzeiger. 7 | i acdudt | Verlin, Mittwoch, den 29. Mürz 1899.

Mechsel-Konto, Bestand ab Zinsen . Spezial-Neserve- ; [O H : : u , h Effekten-Konto, Bestand n Ane Konto! veleifteie Aval Accepte . | 257.089]60 (. L _] t R E E E

Kupons-Konto, Beftand Depositen-Konto, Spareinl 5 0090|—] Reservefond. 2 Immobilien-Kto., unser Geschäftshaus I ament, vei 1 d 220 Diop osiondfait Gg ien Cs Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u, Allien Gesells i . : uMunqas- hen o o ° \ enschaften.

Mobilien-Konto . Tratten-Konto, Tratten ab Zin e: ; : P e | 7 Grwer E Sous Nora Debitoren: Konto-Korrent, Kunden 9 j A 648 0/0/60] Sa. der Passiva. 2. Rusgebote, ustellungen erst : nz cVL 8 i verla img; v0 tedt S anten u. Banquiers A 33 2386,— Gewinn- und Verlust-Konto: | Getvinn- und Verluft-Rehnuna. Haben, d, L L ma E en er g + j uf f ase gegen Sicher- Vortrag aus 1897, „A 766,45 4B N hungen, Derd in gungen ta : 0: Verschiedene B heit „1191 377,— Reingewinn. 1898 . . ,„ 88 344,69 M s : 5, Verloosung 2c. von hpap . 10: DEsMeyene, BebgunimaGcKgen, R 10/6 Dividende auf 30 000 A Aktien- 4 348/90] Neingewinn vom Jahre 1898.

tem Kredit . . „1 N a . 1 | 6 i d o 8 fred.» ¿L TOLOO8,IR) 2006 TOL S rrez675| 2604| 6 o Divlbende dem Aussltoratbe. | D 6) Kommandit - Gesellschaften Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin.

j 1087/96} an ‘den Dispositionsfond abgegeben. ; Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898. 134890] Sa. 41348 90| Sa | f auf Aktien U. Aktien-Gesellsh. In Gemäßheit des Art. 10 des Statuts veröffentlichen wir nachstehend die auf den 31. Dezember 1898 abgeschlossene, von der Generalversammlung M | N genehmigte Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Deutschenbora, am 27. März 1899. Berlin, den 27. März 1899.

J M S l HParndlungsunkosten-Konto : Effekten-Konto, Zi inn . c [86017] Gehalt, Porto, Zinsantheil des S Ras elben E l Ga UGUIFR Der Vorstand Mülheimer Dampsschisffahrts- | i Pieettion her Tieeets DeseMsust,

Hauses M 27 945,95 rovisions: Konto, erübrigte Provision] 830 115/24 des Spar- und Vorschuß - Vereins zu Deutschenbora. Actien-Gesellschaft. A. v. Hansemann. E. Russell. Lent. Schoeller. Schinckel, Der. Salomonsohn.

Steuern „_ 4536,74} 832481/99) Wechsel-Konto, Gewinn 0 Reingewinn 88 344'69]| Agio-Konto, Gewinn auf Zinsscheine 2 942 80 M. Flößner, Direktor. Herrmann Horn, Kassierer. Gemäß § 14 unseres Statuts laden wir zu der : | 68 tag, den 22. April 1899, Nach- Bilanz am 31. Dezember 1898. g

m 120 826/68 120 826/68 | [88152] Aktien-Gesellschaft „Ländlicher Consum-Verein Deutschenbora““. mitta 8 fünf Uhr, im Sitzungssaale der Gesell-| Fn der Hauptverfamrilung vom 27. März 1899 wurden die der Reihenfolge gemäß ausgeschie- Zetten: __ Vilanz am 31. Dezember 1898, Passiva. schaft, Freiheitstrake Nr. 23, hier stattfindenden Activa. h M S / denen Mitglieder des Auffichtsraths : die Herren Geheimer Kommerzien-Rath C. Spaeter und Ludwig j zwölften ordentlihen Generalversammlung | Kassenbestand einschließlich Kassa-Kupons und fremder Goldmünzen . | 24467 317/96} Kapital: ; Witt wieder U M e E On N OO Eee elelta Ketbietilen: Mats Spleies iee 8H] Kassenbestand 56 2158 ARROE 9 WehselBes ände, u ee h ariwesel, nach Abzug der Zinsen bis zur Ae G ge e F er dara 8 L, Mnahenvejiand. ; Z É ( ° a. aß- un nde , S S 04 E n uf folgenden Aufsichtsrathssitung wurde Herr Geheimer Kommerzien-Rath Spaeter wieder | 7 384/95] Lagerbestand. L Sgulden beim MeisGtiyerein, N Bea Deo TaO Bilde ba erbillzcit E Ug Per 9 408 748 19 Am Shlusse des Jahres 1898

Vor end , l dap É f 5 . . . . . . . zum fißenden, Herr Franz Aldenhoven wieder zum stellvertretenden Vorfitzenden erwählt 64 391/15] Außenstände. 3 309195 E Een. Bilanz, Verwendung des Gewinnes, Grthei- b. Wechsel. auf andere Pläße, nah dem Tages- ausgegebene, an der Dividende

Koblenz, 27. März 1899. i j j ä rz Mittelrheinisce Bank. 42/48] Guthaben bei Lieferanten. 1 910/77] Dispositionsfond. lung der Entlastung. kurse bezw. dem Play“ u. Zinsverlust ber net 10228 440,26 | 89637 188 vom Jahre 1899 ab betheiligte a A 1A od

Falckenberg. Broustin. 94/44] Inventar nah 109/06 Abschreibung. 2 140/27] Verluste und Mankoprozente. 2) Aenderungen der 88 1, 6, 8, 12, 13, 22 und | Bestand an verkauften, erst nach dem 31. Dezember 1898 abzuliefernden Kommandit-Antheile s : ! s 3 865/26] Reingewinn. 1 : 4 U der Sesellastsstuten, i Der ri l iligen Vorschüssen mit Effekten-Unter- R Hf e ggelepuiGe) 1 S 28 fes Wm 88174 g 4 d S éd ° ° ; iva. ; euwahl für den Aufsichtsrath. age na esen Ua Tad oe eit esondere Reserve . «ooooooo 0 [ ] Nückversicherungs-Actien-Gesellschaft Provideutia. O O O N Gewi . 71 941/50 Sa. der Passiva. Aktionäre, welche in dieser Generalversammlung | Bestand an eigenen Werthpapieren eins{ließlich der Konsortial-Be- Deposit-Rehnungen mit Kündigung . . . . . + þ 43754729 Gewinn- und Verlust-Rehnung für das Iahr 1898 Â ewinn- und Verluft-Nechnung. Haben. ihr Stimmreht ausüben wollen, haben ihre Aktien theiliauman. 4 s f, a ai o a E O po o deli 60 820 088/09]| Kreditoren in laufenden Rehnungen . . . - « | 139574569 I h M gemäß § 15 der Statuten bis \päteftens den Betheiligung bei der Norddeutshen Bauk in Hamburg, Commandit» Ce eo is Lo a L ¿2A 53 384 694 - Feuer-Versiherung. s 59/0 Dividend ; M S 16, April d. I. bei der Gesellschaft oder bei | Gesellschaft auf Actien . «t e 40 000 000|—|| Aval-Verpflihtungn „eee 7 961 042 v N 7500 L auf das Aktienkapital 3 865/26] Reingewinn ‘vom Jahre 1898. der Mülheimer Volksbank zu hinterlegen; auch | Andere dauernde Betheiligungen bei Bank - Instituten nebst Com- David Hansemann'sd, e Pensionskafse für die Angestellten 2 A. Einuahmen, M 3010|56] al 20 “Divi können ftatt der Aktien von der Reichsbank oder deren | - mandit-Betheiligungen „ee ao 10 183 582/95 der Gesellschaft. . . . . . « (# 2817 741,76 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: po als 3%/ Dividende auf entnommene Giro-Effektendepot der Bank des Berliner Kassen- | Debitoren in laufenden Rehnungen. . «e ooooo 158 751 545/51} Hierzu Ueberweisung aus der Gewinn- a: Prämién-Neserbe S l cie ne n a T L E «25D 835 77'30l als O Her: Oi sgtedee vereins zu Berlin ausgestellte Depotscheine hinterlegt | Aval-Debitoren. « « e «e +0 N 7 961 042/08! uno Verlust-Rehnung von 1898. „__75[000,— 2 892 741 P: Gaben Meer ea eis melt iei P ad ir 0 ere s He 38 609| 4024 4 t o Diapositio n ufsihtsrath. werden, und sind dagegen die Eintrittskarten in | Cffekten-Depot des Pensionsfonds und des Unterstüßungsfonds . . 2 842 956/80|| Unterstüzungsfonds für die Angestellten der Gesellshaft 63 651 2) Prämien-Einnahme abzüglich Stomi h 272518 566 962 2/40] an den Dispo onéfon : Empfang zu nehmen. Mobilien E Abs@hreibung von 20 9/6 jährlich. . . « « + 48 628/90 Sparkaffen-Konto für die Angestellten der Selellicati 2 882 513 H 3 865 26] Sa. 3 865|26] Sa. Mülheim a. Rhein, den 20. März 1899. 1 Grundstücke Behrenstraße 43/44, Charlottenstraße 36 und Unter den Noch nit abgehobene Dividenden der früheren Jahre 18 948

B. Ausgaben. : ; i 3 656 346/35

1) Schäden: Deutscheubora, den 27. März 1899. j Der Auffichtsrath. Linde ie a ao e 0 A Wegs e 4 o o 4 10 9/6 Dividende auf #4 115 000 000 Kommandit-

: és ° | a Ewald Berni 8s, V der. Andere Grundstücke und Güter, leytere abzüglih der übernommenen A E A E O 00 000 e410) 0 E N E E 106 899 Der Vorstand des ländlichen Consum-Vereins Deutschenbora. j Lide ie A L "Mmortisations-Oyp: n N Z pet 5 A L : ien “3

E

Passiva.

'

E G M Gi E Aa g Sa E Eda E E E D C T N Hes e ran Lde g L g tat dic: Ée Dag Vas S Mie N R E Aa Tb 2 Opis t En T A E E Las

E. Gee u 0e WEVAS 52 704 S ia Sid G Amortisations-Hypotheken . 735 339/70 Tantidme des Äufsichtsraths 6 A ( 267 608 O S E R A RS ori ner, Direktor. Julius Sitriegler, K . 88164 ewinn-Betheiligung der Ge]chä}tsinyaver . . 3) D Ls evi i: Í E T fte ra Mligrer ( Sant notariellem Protokoll vom 27. März 1899 : Vebertrag auf neue Rechnung. « « «+66 389 612

L L CDED 6E 490 297 S : a Mithin Uebershuß der Feuer- Versicherung ee a Vürgerliches Brauhaus, Paderborn. Piummern ausgeloost worten E A etinn a IL. Transport-Versicherung. tien, C E A De E T E n E R E E Von Serie A. Nr. 20 31-23 77 784409, 16/480 Gewinn- und Verlust-Rechnung 1898.

| R PRPCE o ESAT Am PONRNE T. Miss: R 188 190, A. Einnahmen. . 12 263|—}| Aktier-Kap.-Konto 200 000.—, davon von Serie B. Nr. 211 231 269 303 329 342 343 Soll. s äte ú 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: v # e O S acin Kont e eingezahlt «. « «} 100 000/— 358 359 399, z Verwaltungskoften ee Tantième der Angestellten, Hauszins, Ab- Saldo-Vortrag aus 1890 T L E E Nie 380 145 S MräinieniMeserbe 1 c k Get ea 63 068 B Ei "a akg 4 588/13]} Hypotbeken-Konto 68 000|— Die vorstehenden Stücke werden den Inhabern shreibung auf Mobilien, Instandhaltung der Gebäude u. |. w. . . | 2093 660/66 Effet P b a6 eiae T ATOROIS L E a L E T E n EOO ch4) 524-7 PeytdEa Accept-Konto 8082/73 R Eber TODO T U E e e o e E a ael os « + * fab 202484890 KurSwesel. «ae e S A 480 256 2) Prämien-Einnahme abzüglih Stomi 190 560 305 515 Pferde 7b SabencW f iren que erlischt von da ab deren Verzinsung. E E e e gei ee «lo ILEITO 29N08N upons M set a v adi ae t R 77 371 B. Ausgab 4 Bara ‘Korre Sai ins S Die Rüzahlung dieser Obligationen erfolgt | Von diesem- Betrage entfallen auf : Grundbe a n e ac s on, I e008 406 1) Schäden, abzüglich des vo det sicher Féwiu und Verluft Kont is N S zum Nennwerth vom A. Oktober 1899 ab bei | 100/96 Dividende auf 46 115 000 (00 Kommandit- Verfallene Dividende. «eee ooo 216 9 n ire n den Nückversicherern erstatteten Antheils: 4 Konto . ... 4/56 U Ba Ste R Pterin gegen Antheile . f dg V Ed Malm Bande dh S w- 11 500 000, Provision. H 3 491 419 ; E T C U S L Nur Ge i 176 082/73 73 üdgabe der Stüde und der on Tantième des Aufsichtsraths. ....... y j; Et N Ea roi elde 2 Nücdber pee. P So e o o R P e S S ee O s o D GBDEN Debet. Gewinn- ie Verlust-Kont S LBATs nebst Talons. Tan eilige der Geschäftsinhaber. . . „y 1838017,48 Finsen L e e ee a R IOO 2 Provisionen abzüglich des (MfE Rütkversiherern ecftaiteten Antbeils 2 fe lust-Konto. Credit. S n E E Lt 1898 aus- | Ueberweisung an ete O Ee Kane 1s 06 Ï na N De E De Bank in Hamburg, SUbo Bod ( Re i: ilanz- f | geloolle gation Serte B. #tr. . onskasse für die Angestellten der Gesell(chast . » „,— ommandit-Gesellshaft auf Actien. . . « « « - B g R R e O An Bilanz-Konto de 1896/97 . . . . | 5 214/55]| Per Brauerei-Ertrags-Konto 11 780/21 Stettin, den 27. März 1899. übten ae a Ade Z D Gie ella 389 612,35 Andere dauernde Betheiligungen bei Bank - Instituten cin a ithin Uebe der T 9 ; U A ellung des Gesammtge S E der Neuen Dampser-Compagnuie. _}} Eingang aus abgeschriebenea Forderungen « « « 15 753

4) Prämien-Reserve . 5 —-TET 5373 33 63 591 « Betriebskosten-Konto 17 004/49] Bilanz-Konto 17 994/56 Die Direktion “un M. 14 170 233,33 nebs Commandit-Betheiligungen III. Zusammenstellung des Gesammtgeschäfts. 29 774/77 T C. Piper 17 466 368/38 veran:

Paderborn, den 19. März 1899, Ì A. Einnahmen. M S Der Aufsichtörath. Der Vorftand. . . e.

1) Gewinn-Vortrag aus 1897. . . N A La) o Od 9 i i 2) Gewinn-Üebershuß aus: 3 Büs A. Otten. [88163] Neue Dampfer-Compaguie Stettin. [O t, z h 9 E R E «Paal 98 Fade, dranted apt CIRs [88147] Actien Gesellshaft Eiswerke Hamb C ————— reiundvierzigster Nechnungs Abschluß für LSBS Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin. D) Snsen e c ibinca-Gi en 8 Rx 0G 14 DRLEI 4 mourg. Einnahmen. i N Wir mahen hierdur bekannt, daß der Dividendenschein Nr. 78 unserer Kommandit- 4) Aktien-Uebershreibungs-Gebühren e a 489 220 105 Vilanz Frahten und Passagiergelder ¿ 3 377 235 3 377 235 Autheile mit 00,4 für. die Stiltle von 690 4 B. Ausgaben. E Activa. für das 16. Geschäftsjahr, abgeschlossen per 31. Dezember 1898. Passiva. Ausgaben. 120 A für die Stiicke E 1200 D Pirfverlufs ie C E S L ILRE LRI G R T LIRTRETS 4 5 001 K 5 7 D Ea: het und Ss E Hafenabgaben, Kohlen, Schmiere, E von heute an Ote S O Sa A8: a 9 849 L 1 i ital: rovisionen, Assekuranzen, Reparaturen 2c .. Berlin bei unserer Kuponskasse, Charlottenstr. 36, P L No O O E S e P E IIIEA e R Verlegt in 1250 Aktien à 4 200,— mer M sfosten als: Gehälter, Miethe Drutksachen, Insertionen 19 872 Aachen bei et Aachener Disconto-Gesellschaft, Mithin Gesammt-Uebershuß 175 222/85 | deih 67 383 und 350 , à ,1000,— | M bdaben Ka 60105 L ae P 74006/08] 2990 434 Bredlau bei U Me DUEREENE

Bilanz am 31. | t Dezember 1899. S IONTEn, deich 45 000 welche wie folgt ‘Verwendung finden: dert P G E E I S e Wis

j abzüglih noh nit ei d Inventar-Konto 19 000 züglich noh eingeforderter ¡u Abschreibungen vf bie Ceziaser E E * P 100000

; e D i M 2 /e des Aktien: Kapi p 1) Wesel der Aktionäre . . | 1600 000/Z}| 1) Aktien-Kapital . . . . . . . . . | 2000000 | Feder onte iverse: Aus | 1 0007 vou R O 512 500/— vetit S N ea ' 522 x y desgl, auf Utensilien. . .. « - + + é e

2) Hypotheken. . . . . . | 689 714/28] 2) Kapital-Reserve-Fond 200 000 | A 3) erth Á tet ; Urt . . . . . . . stände 97 537 öInterims-Konto L 0 00 §0.19; Q "e S antavapiere 4 Ea A o a P 325 000 Konto für eigene Baulich- Reservefonds-Konto . .. . ., 9 R ddl aut S aben in Damig E 1 700 M. 656 544,— der Feuer- Versicherung . #4 52 704,— lichkeiten Altona . . .| 13505 Zugang pro 1898. . 2493/26) 5572291 urückftellung für im Bau begriffene Reparaturen 36 249 b. ata der Transport-Versicherung 42 546,— 95 250 4 E eibe? Ste A S i U CeRTE 0 25 000|— Zurücfellung zuw Kessel-Ecneuerungs-Konto .. «o s 40 000 Vabiere 280 0884 5) Pr en MOEnve: al Dampfkarkasse und Schuten 9 000|—}} Angestellten - Unterstüßungsfonds, end E l o. Bufifae Sr Feuer. Versicherung . M 262 564,12 Diverse Materialien, Holz, Konto ; : 1052 Werth, : er Transport-Versicheruna 63 551,68 | 326 115 Eisen, Koblen, Futter- Tantième-Konto . . . ¿ 2243/93 i De | papiere 39 700,— f 731 266 6) Verschiedene Guthaben tn laufender stoffe, Eis u. Cisschränke 7015 Dividenden-Konto : Tânflbijie an die, beiden Ditertoren Cs s p aae A 7 866 17

c ? 2 j tsrath 5%... 26019 A 4) Wesel .__——_._.- 11 257/52 | Voraugsbezahlte Ver- noch nit erhobene Dividende |. | an Dén Al é 5)- Gutbaben: bét:anberen Were Vertheilung an die Aktionäre 7 9/0 auf 4 2 000 000 Aktien-Kapital . 140 000 157 303 / M V BaneriiGen Bereindani, Stuttgart bei der Königli Württembergischen Hofbauk

60 600 E ao o an n E A

7) Gesammt -Uebershuß und dessen Ver- sicherunsprämien . . . . 690 pro 1894/97 B | '

siherungs-Gesellshaften . | 29577 I S rode Verdiente noch nicht fällige 49/9 Dividende pro 1898 . . . 22 808 Activa. Bilauz am 31. Dezember 1892S.

(4) Aas M eR Eten 9 577 aftrorbaril Reservef o m d | Zinfen 694 Gewinn- und Verlust-Konto: unter Einlieferung eines Nummern-Verzeihnisses in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr bezahlt wird. ffelten Gewinn-Vor- Nach dem 30. April d. J. wird der Dividendenschein Nr. 73 nur

7) Baare Kasse 19 219 2) Tantiò : 9 e ir E d O SUGTE trgg aus M M 20 Swraubendampfer : Aktien-Kapital ? b a 3) An die Aktionäre. . 100 000,— 1897. . 1871,68 „Director Reppenhagen“, „London“, Obligationen-Konto . . M S E uexe Pa A. von Rothschild « Söhne,

T E E A

E N

=

E E 2

Activa.

Dresden bei der Filiale der Leipziger Bank, Elberfeld bei der Bergisch-Märkischen Bank, ¿ . Herren von der Heydt, Kersten & Söhne, Frankfurt a. M. bei Herren M. A. von Rothschild « Söhne, Ä , der Deutschen Effecten- und Wechsel-Bank, Yami a. S. bei dem Halleschen Bank-Verein von Kulisch, Kämpf & Co.,

amburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, annover bei der Hannoverschen Bauk,

ÿ « Herrn Hermann Bartels, Köln bei Herren Sal. Oppenheim Jr. « Co., Leipzig bei Herren Becker « Co. Commandit-Gesellschaft auf Actien, i der Leipziger Bauk, Magdeburg bei Herrn F. A. Neubauer, München bei der Bayerischen Hypotheken- & Wedchsclbanuk,

E E Ls

urückstellung zum Assekuranz-Konto. . „« « - ¿ 50 000 229 497/56 9 157 303

E E

4) Vortrag auf neue Verfallene „Cöln“, „Leipzig“, „Breslau“, Obligationen-Zinsen-Konto ; . . . amburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg,

Rechnung . . . . 14836,72 175 222/85 i berbürgermeister Haken", „Wolga“ Reserve-Fonds «e ooo g 29 Div. pro „Oberbürg f e »WO0Lga , Utterftäbüundt-Fonds 2 s cipzig bei Herren Becker « Co,, Commanudit- Gesellschaft auf Actien,

313284 g J C GeTNTEENET WOFE 7 J rue x69È, Serien Astonlre unsere Geelldalt, wetden enhridigt, dab zer Dividendessheia E T Stein,” bat, -Giogoltn“ E gei ‘lt. gerlin, den 28, Mir 1899. it 460 einalléit wieb. e gr . 19, mittagsftunden von 9 bis 11 Uhr eingeg. aus ae E ' r B beg o” Orpheus“ A Can URotlo E, A Direction der Disconto-Gesellshaft. Frankfurt a. M., 27. März 1599. Reingewin Á 66,50 N ' "Der Preuße" "1/3 523 755/28)] Lantième pro 1898 k Rükversicherungs-Actien- Gesellschast Providentia, pro 1898 24 866,08 24 932,58| 27044 Mie au D Pt N Fliceftändig aus 1897 . [88489] [88490] T —— lele rer] wu Mia: du: ie Gat: he e Ee SEoe | Slwdbader, Spinnerei ad Mer O Ee Gewinn- Uebertrag auf 1899, 1807/07" desgl. (für die Wer tatt) . cs C folgende Nummern fog j us 14 e rin p unjere Sea In

Rückversicherungs-Aktien-Gesellschaft R. Sulzbach, Stellvertreter des Vorfitzenden 8 fordern wir bierdur wiederbolt unfere ; : C l B is, f | j We att-FKonto e E Läitt. A. u 1 d i Providentia. are Soran 645 790/69 645 790 69 Sa E Daa 1 z Aktionäre auf, die Einrei ihrer Aktien mit

5 A I E A O 2 e R ES E O: E n iva S Mi E a E E ra BaEA c dr rO A Mi: “ar x

Baron Dr. jur. Wilh. von Erlanger, d 24. ds. | : . 900 Ltt. 1B. zu 500 4: 125 157 198 353 359 | Dividendenscheinen Nr. 3 und ferner, sowie Talons

„b Brig ves §22 anse Stat mer | Sopris band us wen nete, | ehe 169 ejsinmig Ferehoig, 1 sonal e Dividende m S S t | Ss e ca E L R E n L

ftattgehabten 19. ordentlichen - Generalversammlung Carl Metlen ene mil Ladenburg, ktie gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 16 und 430,— per neue Aktie gegen Vorzeigung der ebitores d 4.276 809.74 1. Juli 1899 an dei Herren Gebrüder Löbbecke M O res qus E n R

ar ed den Bestimmungen unserer Statuten zum Kommerzien-Rath Alfred von. Neufville, E ai S avilihes* 10 IRE O. As L. ORP Ne: 20; MMAMENE „Ber abz, Kreditores _. , 6549773) 202 A M Mere dden jg A M er My bewirken, e 198, Ablau dier fri w Kraftlos.

aa T Le L E Reeneller-Matt Eni S N S ass Passavant - Gontard, In Gemäßheit § 7 der Statuten wurde in biger Generalversammlung wiedergewählt : 3 920 071 A ABO OTE Bio enug bört ail Unserm E eaen A f E M Un 20 In ABRC S

. , S r vom Rath. 5 : s . „Gla » W., 9,

Ladenburg und Heinrich Hauck, wiedergewählt Frankfurt a. M., 27. März 1899. Se J O Mere Ras Übel E a ter eS b dbr, C. Pipe Die i Wikkler: Schöningen, den 10. März 1899. Dee Verwaltungörath

Der. Auffichtsrath. besteht daher wieder aus den | A Rent aa S AEA G Dtto Adloff, R, L Chemi s Fabri | zu Ren,

Herren : Vowinckel. . Dr. Labes. s I j als Vorsitzender des Vorstandes.

®