1899 / 76 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[87968] NRoukursverfahren. [87127] E : E E E E | E E E In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jm Konku . Amtsnotariatsverweser Daiber in Beutelsbach zum { . Die F : A i i : L ‘Im Konkurse über das : E Konkursverwalter ernannt. j Sa MORLLO | Börse 1 i-Be : ge ;

des Kaufmanns Emanuel Mathusezyk zu | gesellschast Gebrüder '' s : i i : | weig owiß ift R der Schlußrehnung Füssen wurde in bertiger Glaubigerversenalunn Den E A. E 2 „Fäflern) wird, wenn als Fra | 0 ° des Verwalters, zur Srhebung von Einwendungen | der bisherige Konkursverwalter Redteanwalt Alois Ee : mit den Perfonenzügen oder Ei x en Staats-An cl (l L seeSiidtitenden Furberungen nid wr1DeEuße | geriittih bel VON Llodgoa) E ng nah den Betriebteinclhtungen 1 cll F E faffung der Gläubigér über die nicht verwerth- | Füssen, den 22. März 1899 In dem Konkursverfahren über das Verm den Fahrplan-Bestimmungen die Benußz | E e gr der Schlußtermin auf dèn Gerichtsshreiberet | Wittwe Holzhäudlers Karl CSciiCiaua, Züge für zulässig erklärt. Näheres bier 1899. E DiNR e E E ie VoL R des Königlichen Amtsgerits Füssen. Alwine, geb. Vecker, zu Gevelsberg und in | den Abfertigungsstellen zu erfahren. i niglichen Amtsgerite hierselbst, Zimmer 31, Schmidt, Kal. Sekretär. dem Konkursverfahren über das Vermögen der | , ?- Für die regelmäßige Beförderung von Milt Gottbuf.St.-A.96/3 Dec L T E Firma P. C. Schulte in Frielinghausen bei | («1 sterilisierter), Fettmilch und Sahne (Rahm) / Grefelder do. Der G erihtss Od M g M gp 1899. [88254] eei Gevelsberg wird eine Gläubigetversammlung auf den E Rübeförderung der leer oder mit *"Mager- ärz Darmst. do. 97 c lidien Ami2gerihts. In der Jacob M Le i S. April 1899, Vormittags 104 Uhr, an mil, Buttermilch oder Molken aefüllt ride, Lei, Deffauer do. 91/4 Abth. 10: Sitditath Zad:4 Hollatz'¡chen Konkurssache ift der | bicsiaer Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 9, einberufen, mit | den Milchgefäße gelten besondere Vorschriften, welhe s y I. V.: Keisch, Aktuar. Dou E aae ;Eansvont Swleiff zu Graudenz zum | der Tagesordnung: N bei den Abfertigungsstellen, sowie bei den Königlichen - i [88003] K, Württ. Amtsgericht Bi Graudenz, den 24, Mär 1. Beschlußfassung über die Verwendung der | * Werlin, den 25. Mäg Se A DaL Koulrevtiee Tie ins Bett Königliches Amtsgericht. bisher eingegangenen Baarbeträge und über den} "Fö iglich - Eitaidani. Di j s 4 | 2.1.7 (3000—30 |—— Mathias Gerser, Bauers hier Oere des zwischen der Firma P. C. Schulte und der | [eich nigliche Eisenbahn-Direktion, Düffeldorfer do.76/3 urger -- - 6 11.7 (300030 J , , wurde! nah er- Firma Gebrüder Dörken abgeschlossenen Verkauf | ¿!9!elch namens der fbrigea Königlichen Eisenbahn- en 45 ria j : L N ul Dich, ien 2 4 a ektionen. o. do. 17 (6: L: z 200 » - «18H .13000—30 198, do. do. 1894/34 1.3. c: d / 2 14 | 1.4.10/3000—30 |102,40G Duisb. 134! versch.|3000—30 198,40S O D ss 4 | 1.4.10/3000—30 |10240G

Neutenbriefe. S. E | 1.4.10/3000—30 —_,— « « «134! versh.3000—30 |—,— - +4 | 1.4.10/3000—30 —,— x . „32 vers.|3000—30 |—,— 1.1.7 |2000—20 Kur- u. Neumärk.\4 | 1.4.10/3000—30 102,40Œ 1.4.10/1000—L ; do. do. - -13È] vers./3000—30 —_,—

rEREEERS: 2AM

S L Os L E Ge O S

ESSSRA

folgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug | [88234] eines Hammerwerkes der SWlußvertbeilung beute aufgehoben s In dem Konkursverfahren ü , In di [ iczzeitig di l FOESEE R 4B be : en über das Vermöaen des |, În diesem Termine follen gleichzeitig die nach- Den 24. E A Joseph Hardy, Ackerers in Enschweilér, wird träalih angemeldeten Forderungen geprüft R Be Vekanutmachung. reiber Hauber. eine Gläubigerversammlung zor Beschlußfassng dar- Schwelm, den 20. März 1899. A ldenburgisch-Hessfisher Güterverkehr.

(88014) Konkuröverfahr über, ob der Arkauf eines Hausanthäls turch den Königliches Amtsgericht. Güterverk d, R Ce aats N

D Deter Ae V Ee Konkuréverrwalter genehmigt werden foll, auf Mon- ; fernun Fyr cu gener. Zari, t Ara, wee Mat, Par d rieg oes gr Forla e a t gen des | tag, den 24, April L899, Morgens 10: Uhr, [88252] Beschluß. wid E ind, ea enthält für den Verkehr Kausmanns Fris Rüter in Firma Fris Ritter | vor tas unterieinete, Gericht ber | Das Kenkardverszbuen über, das Vermögen des | burgilüen ‘Staat babnen einerseits: und dennigen E , na et z ‘i. L., den 2%. März 1899. abrikbefizers olf Mehrle zu i ireftionsbezi e E termine bom 13. Februar 1899 angenominene Zibangs: Kaiserliches Amtsgericht. (Zuckerfabrik Friedrich8aue) ‘wird nach erfolgter | Mainz, lele dee Smet C terte bruar 1899 bestätigt ift bierdur aufgehoben i ‘Ecetos va B M I bacbahn andererfeits. dir

: t ift, bierd fgeboben. aro Seelow, dea 22 März 1899. e Bielefeld, ten- 2%. März 1899, [87967] Konkursverfahren. Kznigliches Amtsgericht. L rér wt A tag ctt), airs: A

Königliches Amtsgericht. Abib. 1. Das Konkursrerfabren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Busch zu Kottbus ch4 nac- | 87972] es es T ar À obig Verkehr vom 15. Februar 1896 ukurêv , er Gütertarif für den Nordwesideutsch-Ober-

[87969] Konkursverfahren. dem dir in dem Vergleichstermine vom 8. März | - 2M dem Konkursverfahren über das Vermögen des art angenommene Zwangéêvergleich dur rehts- E Sim eat ate Scene et ra ai des am j hessischen Verkehr vom 1. Juli 1896, Lane Reinhoid Kauffmann hier, Milch- bie Bogen Beschluß vom fsciben Tage bestätigt ist, | Malermeifters Fris P E e er orbenen } 3) der Gütertarif für den Norddeutsch-Heisish- annençafe 71, if zur Schluß, rehnung Termin auf E weni Br e Términ ¿ur Abnahme der | wird nach erfolgter Schlußve rtbeil zu E Südwestdeutscen Verkehr, Heft 1, vom 1. Juni 1896 den 6. April 1899, Vormittags 11 Uhr, vor | E; ußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | dez Schlußtermins bierdur per v Su haltung | 4) der Gütertarif für den Rheinish-Westfälisch- Zin Ee Aniisgerichte hierselbst, Pfefferstadt, de Medea I A Pyr Hrdieng der bei | Sommerfeld, den 24 März 1899 Dane Verkehr vom 1. August 1895 42, bestimmt. u _berücksihtigenden Forderungen E : er Gütertarif für den ish-Mittel- Danzig, den S Bs 1809. Gcftuttan R Lis e Gi über die E Std e E. tone Merle e T Saar 1896 i Puppe!, Aktuar, t er Auslagen und die Gewährung einer : der Gütertarif für den burgs Z als Gerichtés{reiber des Königl. Amtêgerichts. 11. Derotos an die Mitglieder des Gläubvigerausshufses | [88251] Route dei deutschen Verkehr os 18. E ay Nordwest 1100 R E e La Bois [87970] Konk a Vorni. 92 Uhr, T 24 e EELA April „F899, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des fämmtlich bezügliÞh derjenigen Stationëver- Warschau . . . .100 R. S.38 T.| 5 |215,75G Kieler do. 70) Konfuroveriahren, | Vorm, 93, Uhr, der tem #öniliben Umtögrrite | gandelomaund Max Levy u Zälhow 1, ir | he L Lm 2orgenatnter Tarife reitalter s | Geld -Eorien, Banfoten and Kupons. | Kölner B am 24 März 1898-‘in Oliva verstorbenen Güter Kottbus, den 24. März 18993. Vai eines von dem Gemeinschuldner gemachten } Soweit Frachterhötur etbferte A R Lt an Out (2 elg 9 j i y S vDT ler- a t Thea. Ï é Vorschla: Es ; rachterbötunßgen eintreten, erhalte o Münz-Duk #5 [9,73 b elg. Noten . .|81,00b do. do. E A v. Dombrowski ist zur Pcüfung Königliczes Amtsgericht. at m: den r orr gr Fri pn selben erst vom _ 15. Mai 1899 ab Gültigkeit. LEe Rand-Duk. P, ngLBankn.1L/2042B do. do. L E gl L eme ger Fenn Termin A 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Zim enc ate in den Tauif aufgenommenen zusäglihes Be- Sovergs t. 20,355 bz . Bkn. 100 F.|81,05Bk.f. 10? Uhr, vor dem ‘Köni liche n VBormittägs | [89236] : Nr. 44, anberaumt. l On Le Verkebréordnung sind gemäß den X tüde/16,22B [Holländ. Noten .168,25G Pfeffer ftadt Bi 1E au n Amtsgerichte hier, | In dem Konkursverfabren über das Vermögen des | Stettin, den 18. März 1899, orschriften unter T (2) genehmigt worden. 8 Stck.—,— alien. Noten .|75,50Bk.f. Danzig, d E dea eraumt, Malermeifters Carl Pahren in Meyenburg Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6 Weitere Auskunft ertbeilt das Verkzhrëbureau der Gold - Dollars} —,— 112,30b “af E. N ift in der Gläubigerversammlung vom 25. März , gn unterzeichneten Verwaltung. Der Tarif ift dur ial St.|—,— \ 169,506G d des Königlichen A L Gerichtsschreiber 1899 an Stelle des Gerihts-Sekcetärs Paul Ludwig | [88215] Konkursverfahren. Vermittelung der betheiligten Abfertigungéstellen käuf- do. pr. 500 g f.|—-— do. 1000fl|169,50bG | Lauba g mtêgerihté. Abtb. 11, der Kaufmarn Albert Bocklmann in Mey?nbur Das Konkursverfahren über das Vermö d L do. neue . . . -116,18bz |Ruf.do.p.100R]216,00 bz | Sen Pp: [88011] G zum Konkur8verwalter gewählt und vom uitctilbs Garteagutsbefißzers Friedrich Albin Güntber Cassel, den 25. März 1899. do. do. 500 g|—,— ult. Apr. u. Mai —, Ludwgsb. do.92,94/4 | 1. : Fu dees: KorbäectiiL ia 18 neten Gericht bestätizt worden. h in Mitteldorf wird nat erfolgter Abhaltun des Königliche Eiseubahu- Direktion, Amer. Not. gr. /4,1975G Schweiz. Noten) Lübeder do. 1895/3 | 1.1.7 |2000—500|—,— Ingenieurs "Fri E n über den Nachlaß des Meyenburg, den 25. März 1899. Schlußtermins bierdur aufgehoben. L ¿¡ugleid namens der übrigen betbeiligten Veiwaltungen.. do. fleine|4,185G |[Ruff.Zollkupons|32: Magdb. do. 91,1V|3Ï ÿ./5000—100/98,80B dier werde rig prder ader v mei rade A rin vis Königlickes Amzsgericht. Stollberg, den 25. März 1899. at E do. Gp. z.N.9./4,19%5G | do. llein Mainzer do. 91/4 | 1.6.12/2000—200|—,— die Konkursgläubi LE rag des Konkaréverwalters, bd E Königliches Amtsgericht. [88222] Bekanntmachung. onds uud Staats - Papiere. do. do. 88/34] 1.3.9 /1000—200|—,— 1899, Vormittags 9 Ubr, “odr Di Réviciótta [88229] Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber : Oldenburg - m und Altouaer Di Bd kv. 14.105000 190,90P Et L do. I) 4. bie —,— : s , E ß f . . . . [4 p. " Lo 2 E Amtsgerichte hierjelbff, Lothringerstraße T. L Kgl. Amtsgeriht MüntWen I, Abtbeilung B. für Akt. Brunst. Am 1. April 1899 tritt der Nathtrag 10 in Kraft, a d 3 verl. 5000 92,1065 do. do. 1897/34] 1.5.11/2000—100|—,— welcher u. A. Ausnahmefrahtsäße für Eisen und do. ult. April rek do. 1398/34 1. Ln 97,75G | 4 [4 Ì 000— U ris Zuzie

do. do. v. 96 | o. do 34| versh.|3000—30 198,40G

É - ¿L 2 . do. itt.O. L 20079 do. ¿ein MOEI : Erfurt Lis h » s Ml 20: Rbein. u. Weftfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |102,50G L Teltower Kr.-Anl. Ü do. do. |34| versh.3000—30

fige. 4 /1.4.10/3000—30 [102,40G Sal he . 4 |1.4.10/3000—30 |102,30G O

S lalztziatis

i « - + +34) versch./3000—30 Sé&l8w.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 do. do. |34] versh.|3000—30

| j | Badische Cisb.-A.]3 do. Anl 1892094 3 | : | |

wr joo pu ps AT- L

L mB Ei

I i N P I F F I M PA I P 3 A

do. do. 9% 3 Bay. St.EisbAnl.|33 do. Eisb. Dbl. .13 do. konv. neue ./3

Brschw. Lün. Sch. Bremer 1887 . . .| do: 1898 -¿ « do. 1890 do. 1892 ...| Vio: ADS l do. 1896. ¿5 do. 1898 Gr.Hefs.St A.B/N!| do. do.

da: 00. v0 d do. ¿h [E e Hambrg.St.-Nnt. 0. Z 5, 3000—75 188,90G do. do. y 3000—75 |—,— do. ú : do. é | 6, do. j Lüb. Staats-A. 95/3 | 1. Med Ss SSD. | do. konf.Anl.86 do. do. 90-94!

do. do. Wittener do. 1882/3

Fri bed Qa b S

3

d 13 (1.4. do. St.-A. 1895/34] 1.1. Hildesh. do. 8913| 1. do. do. 95135 örtex do. 97/34, nowrazlaw do. |3#| 1. Karlsruher do. 86/3

Saa

G S E S S T = W S Stn

5 E SaS

T E

r S

5000—500|—,—

5000—500/99,60bzB .10/ 5000—500/99,60 bz B .7 |5000—500/99,60bzB 2/5000—500]88,80 bz S 99,80 bz S

. 5000—2 E 1.7 |13000—600]/98,20 bz .1,7 |13000—100|—,— :4.10/3000—100/98,20 bz \ch.|5000—100|—,— St.-Anl.69 34| 1.1.7 |1500—75 |—,—

. St. ë versch.|/5000—500/90,40G do.Ldw.Crd. llfa, 1/4 | vers. /2000—100/100,50G do. do. la, ïa, Tla, Fl, | | s Fl, Is, I . 34) versch./2000—75 |98,40B bo. KXVIISNLLZ | 7 006,00B do. do.Pfdb.Cl.11a/4 | versh.|1500 u.300/100,50G do. do. Cl. ls, Ser. la-La, Lt-Lil, XIT-ITi!

u. Ib, L u. LL'3F do. do.Pfdb.IB u.11/3 do. XX1/3è do. do. Crd. [IB u. 1B/3Ï Schw.-Rud. Sh.|3} Wald.-Pyrmont ./4 Weimar Schuldv. |3F

do. do. fkonv./3# Württmb. 81—83|4 Lee e

UTCer M Bad-Pr.Anl.v. 67 Bayer. S Braunshwg.Loose Cöôln-Md.Pr. Pemburier Loose.

übeder Loose .. Meininger 7 fl.-L, 12 Oldenburg. Loose . B 120 Pappenhm. 7 fl.-L.\|—]p. 12 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften

Oh f . . F * * . - . bt j J é d O I D D S G fd jund- u 1 L 1 C C

. - - _. - —_—

A A A

N ij b f f D

S

bd "_—:

wr

wr . G5 5 ije I I

Zimmer 69, zu ersckeinen zur Beshlußfafsung üb Zivilsohen. Mit Besluß vom Heutigen wurd 8 ekursverfabr die Beftellung eines Gläubigerausshusses vite gad das unterm 20. März 1899 über das Verudögón am Lr att, Konkursverfahren. Stahl l j ; landsch: tfübrun: : N : - “f i Das Konkursverfahren üb s z Stahl zum Bau, zur Ausbesserung oder zur Aus- do. Interims | | do. lands H Setlibrte de Meri Fre“ | Shmarerialig handler, Berida Si HEE:| Fabuitenton Jalius, Ttekoe et in Eau | nat alia Sein pft erie Y Oa T E N La Sf oi3 Beizso eh : i Gus 40° | wind, nachdem der i J i ; ] ationen entbält. do. do. do. 4.10} „(0 bz | r S auSlelîe Pabne O | al V nfuedzenmalleis, Kebtbanwalis Gleen, | 10, H0Ea 180 angenommene Swangeraleis dur) | fallen j deen de dien Wbfertigungs- D Jg von e | : L éntsurecbeuden Male leder einzel 'S | rechtsfräftigen Beschluß vom 10. März 1899 be-| Hannover, den ; pes: vate: v ' i 8895 2 s stätigt ift; bierdurch aufgeboben. nover, Den 24. März 1899 do. Interimss(. 92,10bzB ; Do Nicorarkiren über das Vermö E L Sriltesceiies: Hopf Thann, den 25. Märi 1899. Königliche Eiseubahu-Direktion. do. St.-Schuld|ch. 34 Kaufinanns Clemens Victor Golle, Juhabers Et i L C Le AURELIE, [88221] Alien StA 87.89 ersch. : oer Nf trie D (Rofenstraße 197), in t u Bekanntmachung. i 88250] Konkursverfahren, Nordwestdeutsch- Bayerischer Verbauds- do. do. 1894 ö E | do, do. Lit, C. Slußtermins hierdurh au eia naa B s U L. Amtsgericht Neumarkt i. Oberpf. hat | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 7 ¿gSütertarif. Apolda St.-Anl.|34| 1.1. do. 1889S. I1. 98/3} 1.5.11/2000—200]97,00 bz do. do. Lit. C. Dresden, der: 27. März 1899, fiber das Vermögen des Holghändlers Johann | nah erfolgter Abbaliurg ves Schlußtermins bier- außer bereits bekannt gegebenen Aenderungen und Tie do. v.189734 L Offenburgerdo. 8 8 [117 do. do. Lit. D. oniali L DEL4L „T ohaun j nach erfolgt- tur j E a t enderungen un « do. v. 189(/3#| 1.1. : . Lf f « do. Lit. D. g eT Art Abihilng 1D] Vila Le Bai A E T igboben, N Sh gg E Bermins hier- | Grgäzungen enthält: Aenderung von Ortsbeftim- Baden-Bad. d N] verl [5000 Oftpreuß. PwO.13L| 117 | Hlow.Hlit.L.Kr. E E ichts\reiber : Toitnva ußtecmins aufgeboben. Waldenburg, den 27. März 1899, ungen, Aenderung in der Bejzicksabgrenzung der Barmer St.-Anl.|3# » stpreuß. Prv.-V./35 S@&lsw.Hlst.L.Kr. Sekretär Hahner. p E A AE Ta Es Königliches Amtsgericht agi etne Aenderungen für ver- De Q 4. i forzheim S-A i 2e dG 2 Bete : cetär: (L. S. 1 j s e ene Stationen, §teuau; scheid é 213E! versch.|© O omm. „s 0. 9, [8800] „„Konfurôverfahren, O He ae Lon Siatioaal Ereédtcd, vab Acubecnia der Anse Bonner St.-Anl.|3 | 1.1.7 ( ofen. Prov.-AnL. (34 Westfälische . E I Eee das Vermögea des | [88232] Bekauutmachung. Das Konkuroverfahren übet a Net des nahmetarife 4a Staubkalk 2c, M. Seetransittarif, Breslau St.-A.80]3i| 1.4.10/5 do. do. I. do. .. Alleestraße 24, wir Ä Er ee Düffeldorf, | Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | Kaufmanns Hermann Ludwi Radee zu | Auênabmetarife 4c. Rübenerde, 19 tohes Grdöl. do. do. 91/34! 1.1. J do.St.-Anl.Lu.11. «17 0000-E do, ns des Das avergleid nah recktsfräftiger Bestätigung | manus Rudolph Crones aus Neustadt O.-S. | Wilhelmshaven wird nah eifolgter Abhaltung des Durch den fragliden Nachtrag werden dfe Ent- Bromberg do. 995|3s| L. do. do. IIL\34| 1.1.7 5000—200/98,50G do. I. Folge des Zrangévergleics und Abnahme der Sluß- | is durch Shlußvertheilung bcendigt und daßer e | Sólufßitermins bierdur aufgeboben. 8 Den p Fragen. uuD SERSTEUS I Me SUBoRen Zuschow, Gafseler do. 68/87 ; C eda S E A Oa 0 d TE E Düfseldorf, den 29. März 1899 T Ds. Ln uin | Wilhelmshaven, den 21. März 1899. E L Dee Me Ae T Gali Et S T7 N : Os E Le 00 L e TE. Königliches Amtsgericht. Königl: hes Arnidzerht. 4 R EYES - ISOEIAE: Nennbaufen, Oebisfelde, Siibenpw, Stbönbcusen: do 1889/34 14. j Rheinprov. Oblig. 4. 200|98,00G 11.f. do. do. IL. E eis: endal, Vinzelterg, i r ü i 9. .VII. s 00 —,— o. neulnd ey R E renaicae ay tocd a (88012] Koukursverfa2 (Das, Konkursverfahren über vas Verm3 Halle - Bayerischen Verbands » Gülerlarlf vou Gablenz. St A386 K f do. L. LUITI. 34) 1.1. 200/97,80bz FL.f.| do. ritts. I. E. onfursverfabren üter das Vermögen des | Jn dem Konkursverf QITEN, : Schuhmacßerméisters B A REA des | 1. Januar 1897 aufgehoben bezw. erseßt. Die in do, do. 1898/34| 1.1. : do, (8. Ll u.LIT.13 | 1.1. 200|—,— do, do. I. R tue Realen Ie Schtus, arthel in Eisleben | am 1. September 1898 Derstorbener Schubtwaceea, | Wilhelmshaven nicd er Abbeltuia lebterem Tarife beffandenen besonderen Säye des Sottbus. St.-A.89/3{| 1. j do. XVIIL34| 1.1. 00 —— do. neulndsS.11. D.-Oitafr. Z.-O.]% | 1.1.7 [1000300]107,75V ters, zur ‘Grbebung von Einwendungen Berwal- | häudlers Karl Böhme zu Potsdam i1t zur Ab, | des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Stendal C GULG E fat S Me D EEN y ines. Staats-A. 1896/5 | 1.4.10| 5090—25 £ It. Rente alte (200/0St.}/4 | 20000-10000 #r. |—,— Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung mac bérüd nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- Wilhelmshäven, den 21. Vèärz 1899. E Zwiesel n vie S: Mbwigethal, Regen, Tiefen- i Ausländische Fouds. do. p. ult. April do. do, Fleine\4 4000—109 Fr. |—,— sihtizenden Forderungen und zur Beschlußfaffung beburg von Einwendungen gegen das Schlußper- Kênigliches Aztsgericht. für Rübenerte n L Suinab eigne 4c. Argentinishe Gold-Anl. . 185,90bz do. von 1898/44| 1.3.9 500—2% £ do. do, pr. ult. April 94,50à,60bz der : Gläubiger über die nicht verwertbbaren V g j zeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden r Franzensbad ‘der B e NITo tendal nach Eger, do. do. fleine 86,90 bz Christiania Stadt 7 Anl. 4 i 4500—450 A do. do. neue 20000—100 Fr. mögendftüdcke der Schlußtermin: auf den D2 April Forderungen und zur Beschlußfassang der Gläubiger [87980] Konkursverfahren. N Eri der Bayerisch¿èn StaatsLahn kommen do. do. innere 73,09bzB Dänische St.-Anl. 1897/3 : ¿ do. amort. 59/6 ITI.IV. 500 Lire P. 1899,- Mittags 12 Uhr, vor dem Köni liche Über die richt verwerthbaren Vermögenéstückze Termin In dem Konkursverfahren über das Vermögen des erhöh «fre „Bata. Soweit bierdurch Fracht- do. do. fleine Dän. Landm.-B.-ObL. 1V s 2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Obl, « 5000— 100 Kr. ei O h ade, vor dem Königlichen | auf den 22, April 1899, Vormittags 104 Ugr, Séhäukwirths Oskar Siegert in Wilsdruff ist | 1 S900 ab en Dieselben erst voux do. äußere von 88 Dän. Landm.-B.-ObL. IV :7 | 2000—200 r. ; do. do, zk 5000—100 Kr. Eisleben, den 22. März 1899. vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselb, Linden- | 27, Abnahme der Schlußrechnung des Vecwalters, zur | Der Nachtra r 1g- ; do. do. Dän. Bodkredpfdbr. gar. s 2000—50 Kr. j zx | Karlóbader Stadt - Anl. 1500—500 A |I L Kamvpe straße 54/55, Zimmer 10, anberaumt. Die Schluß- Grhebüng von Einwendungen gegen das Schlußver- | ab bei den T: 1 ann voraussihtlich voa 29. d. M. do. do. a jer. Looie 1090 fl. | Kopenhagener do. 1800, 900, 300 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Be S R tS E A m Schlußverzeichniß sind REs der bei Lu Bct ja berüdsichtigenden E E, Lan aon eingesehen und käuflih be- do. do, fleine 2250, 900, 450 Í R L er reiberei niedergelegt. Forderungen und zur Be\chlußtassung der Gläubiger | i c - do. 1897 {87966} x Konkursverfahren. Potsdam, den 23: März 1899, über die nicht verwertbbaren Vermögensftüde der Va en P Sioudah Dicertión Qarlettanole i.K.20.5.959

Ds “Konkurs n Königliches Amtsgericht. Abth. 1, Schlußtermin auf Sounabend, den 22. N Es nkursverfahren über das Vermögen des geri 1899, Vormittags ¿10 Uhr, voi dem ae [88224] Bogznische agr r s do. 189

frühercu Gutöbesißzers Gustav Erust sen. in L S i A e E Sri: Del. wid "aS erfolgter Abhaltung I) ite Me 4 Bilde, bea 25 Marz 1899 Ryeiuish-Wesifälisch-Oldeuburgischer Boienu.Mer.St.-A.1897 Freiburg i. Schl., den 23. März 1899 Mühlenbesiyers Paul Hugo Herold in Neu- BesHee t SAuelder, Zum Tarif vom 1. August 1895 tri Butarester St.-A. v. 1884 Königliches Amtsgericht. hausen: wird: ach erfolgter Abhaltung des Schlug| Se ssreiber tes Königlichen Amtsgerichts. } p. J. der ‘Racbtrug © 16 raft, entbaltend ' ften M ne [87984] ehre andre E AEOGEO Len: Aenderungen der bejonderen Bestimmungen und Tarif- do. n S 1/7 If dem Koulursversubten übern bas Vermögen des ; “önigliches Amtsgericht Tarif- A Bekanntmachu Cinctetioe Dad bee Aus Duett if wele bo. do y 1895 e F] . S U [4 i E N F ee

“Mar Peltung cinecnadtil miar Blome | der deutshen Eisenbahnen. aröflenthells bercits eingeführt uns verdfenli R le 16 rung Termia auf den 26, April 1899 Vorm. —— . Ei den Nat FznTi Budapester Stadt - Anl. 94 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht an- | [87275] Konkursverfahreu. [88225] en Naitrag avfgenommenen zusäglichen do. ädt. Spark. beraumt worden. g L Das Konkursverfahren e aa Vermögen des Ausuahmsweise Behandlung einiger Vorsenilter unter L nel iat EOAA E Buen. irvGold-Anl, 88

lde a. O., den 22. März 1899. Färbers- C. A. Schäfer von Schlüchtern wird, Beförderungsgegeustände. Näßeres ift auf den Stationen, von welden au do. do, do. Königliches Amtsgericht. AUBRE Ea n De E d Je L P C Es E ie A Chat, Abdrücke des Nactcaçs käuflich ¡u beziehen sind, zw Is U

B EE Zwangsvergleich d L e *- und vechseltarife sin 5 L b , , [88281] : kräftigen Beschluß vom 5. Jauuar 1899 delatit if - Einführung des Spezialtarifs für besie, EL P ibeburs, den 24 März 1899. do. Stadt-Anl. 69/0 91 Das-K. Amtsgericht Friedberg hat am 24. März | bierdur aufgehoben. güter zu vergl. den Nachtrag T zum Deutschen Namens der betheiligten Verwaltungen : do. 62/0 91 Schlüehteru, den s März 1899. Sifenbahn-Güter-Tarif, Theil I, vom 1. April d. I. Großherzogliche Eisenbahu-Direktion. nt eit pr. U al 98 Amtbgerid 5 Anl 92. do. d E Pfbbr. L. d Il.

Fans Lank fend Pank Frk Fuck fert Fat Punk Fenk fart Lud fans Ferd Pr Fr Þ 2 N 4 A n P A GA A N

.15000—200|—,— do. lands. neue!3i

./5000—200 do. do. do.

92,10b

veahas 4

5000— 200 D rae do. Ns. Lit, A. 34 ,

[ch.|/2000—75 /98,40B 2000—100/98 40B L 98,40B E

2000—200|—,—- do. do. Lit. À. 2000—200|—,— do. do. Lit, C.

8

In tr m m m a

R A r

S E E E

I O

wr pmk jon bb bek fremd Pre jer fer Pera mnd Per) prets sers fend rek Jeurdb Pert pre Pera Pre rem fred pad frndk fred Drmk fee . . . . . . . . . . .* . * . - . . . . . . .

5000—1 3000—300|—,-— 200041000 &.|2000—200]| 13

12

300 300

60

300 150 150

—_ ,

T T T S bnd pk jk fk jem jk

wr

G3 V3 I I C3 e G3 h

wr Wr wr

Gs G3 05 U U S wr wv

.

Fuck pru J

p

2 2 tek ju T 58 —I A

O0 p D D

Donau h a p 0. priv. A e. . 1000—20 £ , Liffab, St-Anl. 86 I. Ti, do do. E b 1000 u. 500 £ do, do. do. 28 100 u. 8 £ Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Maitiuder TANe R v o, s .

2000 Á 400 Á 1000—100 Æ 45 Lire 10 Lire 1000—500 # 100 § 20 L

1000—500 & #100,6CG If. 100 L 100 60G 20 L 101 20B

200—20 £ 98,70B 20 L 98,70B 10 Fr. 26,00G 1000 u. 500 §8 G. |[105,50bzG 2500 u. 500 „M 4500—459 „é 20400—10200 „é 2040 v. 408 # 5000—500 Æ

20400—408 é P 1000 fl. G. 101,75 bz

| E P D P P D C Pt pr

57 a pa (94 bes pr tadt job ed P 14 dns bru fas js b N A Pf

Q O

B ES | E E Q

D L E E ju jd juni jd jt fri pi 1 ledi jb i mi

S Anm m2 18A E

0. do. kleine do. pr. ult. i

do. Loofe Ga do. St.-G.-Anl. . #. eiburger Loose ...» alizishe Landes-Anleibe Galiz. Propinations-Aal. Genua-L2oofe Ï Gothenb. St.v. 91 S, A. Grie. Anl. 81-84 m. lf.K. do. mit lauf. Kupon " jo Fon Ee »M 0.

E jed Jeb sud 1e ge ¿e 25

os Q o Qt a

O

N A A

Fa O A O D Fra Fra Fa fk Prt Fn O A S park DD D ps bk pr D OOOO0O80

n dus fm as Lo D D N E E f Do F | [l [1 “s

o pm pi J =+ J A e

O0

do. L k pon do. Gold-Anl. m. l\.K. do. mit lauf. Kupon

do. mit. lauf. Kuben i Kred

E

Int pk denk unk drk dmk dk pen pk Jerk Deb drk dk drk denk rk drk drk funk rad jn r rk fr drk [dk k drk do LO LO LO dm pk bek frnk pk jer (rk enck . . . . . . fn fs f f d fa Fa So Im jp P bm (Q es

b 00 C0 =Y

p P Lo do F o

Rd

ck Se

t“ E E 05

405 „& u. vielfahe 1000—500 #4 9,8 1000—500 4 5,80 bz **

408 „t 2040

1000 M 103,49bz anE S 500 £ —_,— do, ftfr. Nat.-Bk.-Pfdb. 109 u. 50 £ 106,10bz G7 do. do, do,

!- 4899?bes{löfsen :

Dast Kokikuraverfahren über das Berm t. unter B. I. A. §3 (3) die Artikel: Gaästwirthes Johann in Lehhausea wied a. Milch, frische und fterilisie:te, au Magermilch, infolge redtéfrástig gewordenen Zwangévergleis [87131] Buttermilh und Moiken, Brot, frische Beeren und Verantworilicher Nedakteur : s. i Aa E Kgl. Württ. Amtsgericht Schorndorf e Ss austaa mit nos L M, 1899, Direktor Siemenroth in Berlin.

s s 24. l : u y U ad i Der Geridts] reiber des K. Amtsgerichts: H ae og Kar nog» Mors A M E Bess Nl von Südfrüchten) a M E m Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. ayberger, K. Sekretär. Friedrich Wöllhaf von Schnaith wurde heute | zu M, is Gültigkeit vom 15. Mai 1899 V der Nrerettiten et eat ih a Hale

M D Ln R RNNDN pas prak J J pre druck, fre

P pad s Ik bank jed D bend bend bank Pedk bek dk rk S fdb tre

bo f 20

200 fl. G. E do.

1000— 100 100 504 o, bo, Es 1000— 100 100 70bz do. do. pr. ult. April

do Silber-Rente . . „(4 1.1.7 | 1000 fl, [100,30G

o, do. ilen. Gold-Anl. 1889. 0. A

y do. do. pr. ult. April n Papier-Rente . .|4%

» o pu p

‘1200 ‘Ÿ10s

[y Tre O

ck ao?

Uo l al E eee E AEN z

. . . Le TE Ä PARIRARI