1899 / 77 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Séuidgartér Sey It remer Wollkämmerei. M Vierte Beilage

elei Bei der heute stattgehabten reue u unserer n

T Tal fett baa éa « M « Pai Cet ee ¿um Deuls hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Zu: für Neu- und Umbauten in Berg und A. Stamm-Aktien I. E on: 375 000 =F 642 857 i ahlung pr. L. Juli 1899 gezogen: ám Marienplaß . . . 9 468 473/73] 1-211 1564 j "L Ae s Be 1 800 000 T 48 85 118 170 175 189 191 274 406 420 - 1899. E im

Sept ahn ti Gaisburg 45 047 Ea E 1 i Il? 260000 435 477 490 597 600 819 822 905 946 986 1025 |* M S Berlin, Donnerstag, den 30, März e - o o

R E S T VIG ISUBA y T I : 1081 1149 1167 1214 1218 1355 1399 1413 1428 S E u: für Neupflafterungen einiger Stre>en B. Prioritäts-Aktien 175 000 —! 3 000 000|— | 1463 1566 1573 1582 1756 1827 1830 1833 1 6. Kommandit-Gesellschaften gu, Are n Ge, Mh enossen en,

d für d E Z h d T 1927 1928 1998 2002 2031 2253 9271 2287 2430 fu Sah i - i - Rotebüil. ‘und Rotenwaldftrabe, bie a han feren Sabrea LT N Uno 7 881/42 283 E 2 22 e S007 2008 FUTS B 1 Anfcebote Viftellungen U. g 9 DD c entlich ¿L Anzeiger. k. R ae N E anblien. in der oßgartenstraße . . .- *+ nnuitäten«Konto . «e «eee 687 320 1/9 z * Untall- un iditäts- 2c. Versicherung, 9. Bank-Auswei|e.

Zieler 55 000 Bremen, März 28, 1899, 3. Ünfall- und Aa N x : : | 10. Verschiedene É daniitiradhungen,

Bahn-Rekonstruktions-Konto . . + «_+ ZI 998 Hypotheken-Konto und E tâufe, Verpachtungen, Verdingungen Ab: Abschreibung per --Spezialreserve-Konto 34 998 Diverse Kreditoren. « « « < + + + + 63 523 Ferd. ute: Boxstand Send. e e von Werthpapieren.

JInventar-Konti: I. Straßenbahnbetriebb . TO6 088 Dienst-Kautionen-Konto « « « « + ++ 12 041 88465 Bilan

1T. Von dem Omnibusbetrieb | eUsO O 1 A 17 486 30 | [88623) Neue Berliner ; Aktien u Aktien-Gesellsh. |, L rif Kai in Kais

herrührend . . 8 292/96] 114 381 Reservefond-Konto - - * L £96 Ziff. 4 ‘des I | 6 Kommandit-Gesellschaften auf en U. : i ren- & Watten-Fabrik Kaiserslautern in Kaiserslautern Besonderer Reservefond nah $ 26 Ziff. 4 des s Pferdebahn Gesellschaft. uf G âwert Mantua. der Tricotwaa f M F E L668. S

Wagen-Konti: 1. Vom Pferdebetrieb in Ver- Statuts . . Si BOdS wendung gelangte Anbänge- Eenenerimgtsos L E aa 116 503 Bilanz am 31. Dezember 1598.

wagen . 339 169/83 L iebs- E 11. Motorwagen - . . . » |__799 116/59] 1138 286 S Tei y ere} S Activa. N Activa.

—— T —————————————T

:\am-Konto per 31. Dezember 1898. Passiva. 1A R k s Bilanz A L L ee | An Fabrik-Liegenschaften, Uebernahme . l < Per A Lit. A. A

C Elektrische Bahneinrihtug + «+-- 378 629 Ab: Kosten des Gleisestopfens und der theil- Konto: Bau des Gesammtbabrpers 838 043]13(| Aktien-Kapital-Konto 562 500|— | Yabrif-Gebäuden, Uebernahme . . - Hypotheken . . | 105 000|—

Maschinen-Konto . . E a R A j wei E i i M 3 737 052,79 s „Konto z E roe U « e a6 E O < " : Dar Pferde-Konto S 1720 Se iptstätterstraße der Gleise in der} 998/20] 2664867 | Könto: Bau fintmk- , Sache An lis Konto 489 793/26} Amortisations-Konto 1 o. M S N EeAaltie T0 O0 , Kreditoren . . | 128 6928 autionen-Konto «eo 27 223 Abschreibungs-Konti per ult. Dezember 1897: licher Bahnhöfe . 1 733 246,39 Kassa-Konto 12 961/47 Nee E dato 27797206| * Zugang | Matertal Kont L 0 Hethbau-Konto o f Wagen-Konto . . „_, 461 425,28 A ions- und Effekten-Konto . - + | 228 0783/0} Sredito g T] 574 648/63 —T57 566 G1

Material-Konti: 1. Allgemein t ape; O 111 815/09) 5931 791,61 : Na ihtungs - Materialien - Inventar: | r )49 Kreditoren : „1 166/22 e 8D 3 : TS7 191 61

as S S b s P 44030099 IL. Bahn-Oberbau . . « Inventar-Konto 1 Straßenbahn . . . | 5329/15 Abschreibung . ._„__170 000, | 5 761794 Konto . III. Elektrischer Oberbau . . c 128 627 SedenianFonto II d Nta N 7 242/96 (Außerdem sind neh abgeschrieben Wagazinwaaren-Konto für L ‘aid p ae E Gewinn- un Abschreibun 7 500|— Fourage-Konto a s O E 4 301 S ege a0 a els 1+ e s fo o e LOO SOMEN für 1898 auf Bahnkörper, Bahn- : r: IitdeaKt 19 956/23 i eifiha! 14 N Üniformen-Konto o o e ‘Péänien 61 047 E N P 488006 öfe und Wagen 50 000, welche LE M Elekt.-Messer-Mietben-N0. | 130 934/27 Banplah-Liegen" Paten A | 2 ä f 3 e e i oren rit is ca AGAITA oon ' R La ersicherungs-Konto, vorausbezahlte Prämien 1318 UÜniformen-Konto «ee 49 698/25] 803 568/11 demBahnkörper- Amortisationsfonds s 1 792 866|13 Mobilien (Utensilien), Ueternahme . 1 000

Diverse Debitoren : für Miethen, Zieler, Bank- R u überwiesen sind.) 1 792 866/13 921 45 ait Ea OE 546 854 Gewinn- und Verlust-Konto « « . . 443 620/45 1. Dezember 1898. uis: Zugang 9 281 42 3 28142

uthaben . . . ferde - Konto na< Abschreibung von : E a Konto Vorarbeiten 282 bg) 82 676,2 [0 G Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 3 E diversen Anschaffungen u. Aenderungen F M —— f 4 40D

Cannstatter Straßenbahnen, G. D, 86 796° GeschirréKonto nah Abschreibung von Lire 7 ——| M N,— 1 ik, 192190|| Per Gasbetrieb-Konto 176 409/77 j 97 658/34 6 482,057 5 482 68780 | Bekleidungen- n Unterhalt der Fabrik-Konto . 8 | A Elektr. Betrieb-Konto . . « - 18 576/35 Wechseln 300/91

| 16 „Konto 9s ; 2 279/10 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto Haben von # 25 695,14 1 Ren 04h Miethzins-Konto 22 97/40 p : P g ehalte- und Löhne-Konto . . - » Dann : R a 3 62587 Kassa 7 401/07 - Mobilien Es nah Akschreibung von L Interessen-Konto " Gaseinrichtungs-Konto Debitoren ¿E 189 i

An Betriebsdienst-Konto: er Gewinn-Vortrag v 1897 g | Utensilien-Konto nach Abschreibung von reib O 588 692/45 588 692|45 Allgemeiner Betriebsdienst. «e eo eee 383 333/59] - H Betriebs-Konto 9 ai Res 1 6810 A 13,86 Diverse Abschreibungen |

1 ; ; A i U ¿ l ! Einrichtungs-Konto . z 1898 [eftr O G Le 2 Et Inventüren-Konto: Elektrischer : E Í rlust-Konto per 31. Dezember j Haben. H Seide Sea t T] A Fabrtapen Gmnd e 4 896,29 Pslnierial uny Hatierfeftäite . . | 83780 See ne anla | —Son, Gewinu: und Verlus-Lo uo ur E 29 917/22] 648 469 Einnahmen für O Qutka wird der Kupon Nr. 4 unserer Aktien 4 [N o 2} per Reserve für Un-

Zinse . . - . * . . . . . . . . . . . . . . . . ; Verschied bend dlé tet 683 i [versammlun z h : : Uebershuß inkl. Gewinn-Vortrag von 1897. « «e e o 443 620 Miethe, Fuhr- gassa-Ronto:. D 3 Nah BesGluß ie P riagen A Julius Bingen hier mit # 35,— eingelöst. An Maschinen-Konto, Abschreibung . . 171123 vorbergesehenes . 11 138/85

davon : Ilôhne x. . . 15 512,04 sofort bei den Bankhäusern F-+ bitoren, Verlust auf Außenstände - direkte Abschreibung: Gf Do i, pm 420 aar am 31. Dezember 1898 „. 16657 Augsburg, 97. März 1899. Debi “Aautende Verbindlichkeiten . 3 300|— 3 471/23 i Verlust . . - 34 189/16

Betriebs-Reserve f - A 34 35678 E etriebs-Reserve für elektrishen Betrieb. „eo ooo 23 298/865 Konto: Kautionen bei Behörden, bei | 49 328/01] 45 328/01 Abschreibungs-Konti denselben hinterlegt f 146 127 [88461]

Abschreibung auf Pobat: und Grundareal-Konto . i v 10 993,40 i Effekten- und Dokumente-Konto: Bilauz der Deutschen Ueberseeischen Bank, Berlin ¿ in Mannheim.

h A M.

Unfall - Entschädigungsfonds - Depot- Der Vorstand. "Wonto E E 52 081 i Wilb. Geyer. Fabrikations-Konto, Verlust a. d. Kto.

é De Dre e E 964

J ahnbau-Konto . . 37 017,19 iva. i nz: Gesellschaf Inventar-Konto ‘I. 1579,10 Effeften als Anlage des agr Tae be Activa. L 2 am S1. Dezember 1990S. __——— —— | [88537] Badische Schifffahrt Mbscluß für as Jahr 1898. eptiitai

íInventar-Konto I1. Wagen-Konto . Maschinen-Konto Uniformen-Konto .

1-000, " y N

| Amortisat.- 5 496,45 Mh

4159/30 Et amg M H LHt eingezahltes Aktien-Kapital . - | 7 200 000 ) l —- 6 314,85 «e: Sale e ilial 8 Men [16209 144 88|) Reserven: Einnahmen; A ae a ltt Ote servefonds 4311 S 25 ve . 237 305,30 Activa. M S N S ; (i Erneuerungsfond . P nten Pedhjel-Bestand N C A E N 221 wo Sew I. u d © * 568 920,82 | 80622612 | Solawchfel der Aktionäre | 1500 000} S zldo-Vortrag vom Jahre 1897 1 029\70

i [0 ————————— luf für 2o2 i 4 E Le os E 20 000 000/— Bilauz. Gewinn- und Verlust-Konto.

R tw H 6 . . . . \ i . ; . l . . . . . . E ften L 2 ¿ J 2 ü T & 6 27 94 z : , i g Y ú

De viatis Smnäbig d U P O s T L ftügun 8s Eine S liguka an Konsortial- Accepte im Umlauf « «++ a8 M B Ronio t S u 0001- Vortrag der D Abe 1897 En 560 000|—

Bäitrag zu der Pensionskasse für Beamte und Bedienstete. . « . : fonts 2 111 881 Geschäften . L e l SOE 0E 95} Depositen-Gelder « « « + + 4 0 825/04 Mobiliar - Konto ‘(abgeschr. | } Prämien-Einnahmen inkl. Policen-

Spzzial-Reserve für außerord. Kosten des Gleisestopfens, Rekonstruktion v v eie Beartten- ; Debitoren: f erftén B ters: Konto-Korrent t Dividende 1897 . d 760|— bis auf 4 100) . ; 100 t gebühren C L a 1901 575/87

Ste L B E e Hakcptslättezsts E f ‘Pas 34 968 E G A u 505 933,26 Gewinn. uns ‘Verlust-Korto , , | 1358 426/99 Effekten-Konto V 22 zee s Erträguib G Kapitalanlagen und b3 32247

9X 9% den Prioritäts-Aktien . . « + + à Me 95,— M 16 625,— : Nicht begebene Obligationen 1 380000 Þ. Konto-Korrent-De- ¿ed Hu e im Portefeuille ¿ ‘33 666/75 [U A [D515 927 94

0/6 den Stamm-Aktien 3750 1 1457 „, 54637,50 (Vorstehende Effekten find nah Maß- bitoren - =/ via 0 171 264 26 | 5 376 797/92 —— Guthaben bei den Banquiers 321 571/28 4

B. 800 : à r 86 - 68000 gabe d. Gesepes vom 18, Juli 195 [30 342 838|19 30342 838/15 | Gute bitoren - » + |__898 568 21 Nbain A Deine s, f 1 U

j Y D r: Ba SUTS ,— ere<net. Seitens der Lieferanten u. inn- -Koni dit. TRIET R 7EO Gy ovistonen Mgenturunfof 203 997 iy winn- und Perlusi-Ronlo. Cre R410 054 Provisionen und genturunkosten 2 (

aon ® D. ei . P. B fs r 35,45 22 368,95 Gefellshaftsbeamten sind an Kautiont- Debet. Gewin st | UL 4 H Ne L O n, Loni dis

G 40,55 | 225 422 effekten hinterlegt M4 18 600.) G E A T P v E e Adadotol-f: An ite S t Poersicherer, . | 820 965 |

Geschäfts. Unkosten. « « + ++ * 85 10588 Gewinn-Vortrag aus dem Jahre 1897 40 851/13 Kapital-Reservefond- Konto 600 000|— Verwältungskosten, Steuern, Ge: Ga iai | Passiva. verbleibender Ueber- Zinsen, Provisionen und Kur8gewinn 311 995 34 Spezial-Reservefond-Konto 100 000|— winn: Antheile 0... + + - 9 de lis T S I I 1 358 426/99 Gewinn der Filialen S 78 1 090 686 40 mit diesjähriger Zuschrei- Kursverlust auf Cffeften Ee 9 304 1 695 20 5 37 87 1 443 532,87 bung A 115 000,— Brutto-Gewinn 820 722/17

2 y . . - . . pen gn e den befonderen Reservefond, nah $ 26 Ziff. s E R S UREN : 13 631 e 6 975 486

2 275 | 143 620/45 Aktien-Kapital 1 500 000|— Zur Vertheilung 1092 090 T0593 09031 | 4% Obligationen-Kapital-Konto 2 474 000|— ..

ZU S z Hypotheken-Konto . . . . . . „| 681000/— i 1 1443 532/87 : s ; Unterstüzungs8- Reserven: 59/9 Obligationen-Ausloosungs-Konto: Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinne und Verlust-Konto haben wir geprüft und mi den E E gi ib 17 862/40} Für Luténte MREG, \{webende

885 Noch unbehobene Zinsen 12/45 Büchern der Deutschen Ueberseeishen Bank übereinstimmend gefunden. de O Ss 2e Uébér- 1 ) “Ae [88544] 85158 : s ._ Feb 1899. mit diesjähriger Ueber- Schäden, . Rükversich. - Prämien Stuttgarter Straßenbahnen. y D SpezialoRess cvefonds-Conto . d 0204s Berlin, den 28 F Revisions-Kommission des Aufsichtsraths. weisung 4 22862,40 | 07431 of und Gewinn-Antheile. . - - 700 000 D : L ESE

Gewinn-Vortrag auf neue Rehnung .

Der Vorftaud.

E der Generalversammlung vom heutigen Tage ist die Dividende aus dem Mauer A Sun es mortisationsfonds-Ronto 630939 Victor Koch. Wilhelm Krüger Ä R Ee Heinrich A. S{<luba<. De e ui Shhaden: L L: Reingewinn e n L auge e aft. onto-Korrent-Konto: . G. Croi]jan e. ¿ 700 000|— erwendung : für die Prioritäts-Aktien «eo M 95 M 5 d ä do f O : : FETELE S E on 239117 ibung Kapital-Reserve- Stamm-Aktien I. Em. à Fl. 100... ++ | 14 A 57 S Die diesjährige Dae S Sia i: 137 430|65 Rechnungsmäßige Zusammenstellung der Activa und Passiva Gewinn- u. Verlust-Konto __120 722 a Suden us N pt n e pee

Stati L Gn. O L 60 A eneralversammlung Unfall-Entschädigungsfonds-Konto . .| 52081/75 der Centrale und der Filialen der Deutschen Uebersecischen Bank 361016 0% statutenmäßige Höbe, erreicht | : |

Stamm-Aktien 111. Gm. à M 1000 . . « + + 85 M Erneuerungsëfonds-Konto 622 327 bezw. über . Giumw-Aklim 19. Gm. & 6 1 D M S Dienöt ale bo 7 ‘Ube E Bennten-Kautionen-Fonto 34 378 40 Activa. am 31. Dezember E Pas Ueberweisung an den Spezial- - festgesezt word v „B E D. M E à A4 114286 . . « « 40 M 59 S in der Harmonie abgehalten ird dazu die Herren Penston E 30 000|— | F “M S Reservefond laut Statuten . 12 072/22 geseßt worden, und wird diejelbe gegen gabe der betreffenden Kupons von heute ‘au Aktionäre hiermit eingeladen ewinn- und Verlust-Kontos: è : geb Akti ital 90 000 000|— 109% ordentliche Dividende an | bei der Württb. Bankanstalt, vorm. Pflaum «& Cie., : ng : Reingewinn 318 622/81 Nicht eingezahltes Aktien-Kapital . . | 7 200 000|— ktien-Kapital . « «eo die Aktionäre. 50 000|— U 92 106/35

bei den Herren Dörtenbah «& Cie., Tagesordnung: ¿Bolaûd - « « « , [13 871 588/—|| Reserven: tatuten, Grati- sowie an unserer Kasse, Hauptstätterstraße 153, ausbezahlt. 1) Ge eEE: und Rechnungsablage pro 6 975 486186 Sie Effekten . l ac M IOD TLAOS Ordentliche Reserve . « 237 305,30 Tee atuten, Gra

Stuttgart, den 28. März 1899. Stuttgarter Straftenbahuenu. x Gewiun- und Verlust-Konto. Wechsel-Bestand . « - ¿ 135 013 322|8> Reserve 11. . « _…_. 668 920.82 806 226/12 5 V0 außerord entliche Dividende : Lipken. 5 Gegänunginan o ¡Fus gaalta, as Konto-Korrent-Debitoren. - « 58 427 51747} Accepte im Umlauf « « + + + 3 493 600|— A die e oaáte T pa 11 13 15 93 9 29 n 0 37" 39. 0, Debet. “M |S Eigene Betheiligung an Konsortial- Depositen-Gelder « « «e 19 180 54378 Extra-Zuschreibung zum Spezial- [88484] N on \ a h l er C re D i t b an f ) Va 16 Ma "1899 1 99, 4, 00 Hypotheken-Zinsen-Konto 31 404 Geschäften. - «eo 364 904/99 Konto-Korrent-Kreditoren « . +_“ 44 798 410 42 Reservefond . «—+ aide . ren, den 16. T : 49/0 Obligationen-Zinsen-Konto .. 89 480 Grundstü>s-Konto. « « « + * 1 605 919/33} Roch nicht gezahlte Dividende 1897 . 1 760|— Ueberweisung an den Beamten- | ctiva. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. Der Vorstand. Abschreibungen / 329 840 - | Gewinn- und Verlust-Konto . . - 1-358 426/99 Unterstügungsfond - - -+ + | [87247] Abgabe an die Gemeinden . . 103 116 39 638 967131 $9 638 967/31 Vortrag auf neue Re<uung - - 582] 120 =—

oi 2 La ; j Beamten-Unterstüzungsfonds-Konto M i An Se T oto 4 os M ver getientaitat gon (Sep 2) Binenur genten auge s M) eee I 00 | Dove Gewinn- und Verlust-Konto. citedtt | | e eten emt 3750 | Vorshuß-Wechsel-Konto . . 10 882 25 Spar-Konto 610 409 zur Tagesordnung der Generalversammlung Pran 1006 30 0C0 s 7 K Dindenee eo vab u 15 9/6 vom | f eter Reis: Anl 3 E | AG a Ron? ¿2 4 Bes Df fiber A gb ea hrer Wi Erneuerungsfonds-Konto: äfts-Unkost 1 388 473 s Gewinn-Vortrag aus dem Sahre 1897 40 861/13 & eingezahlten Æapita’- S G S tedt Ank, u Md/digen Eer O Gewin 112 3001 ) Besu üher Aupbebnung, threr KRE guten. L UgE A S Bithuid: ¿] “T0 Geschäfts-Unkosten . + * * * * | 1 358 426/99}| Zinsen, Provisionen und Kursgewten Mannheim, den 2. März 1899. Gesellschaft Berg -Märk.-Cisenb “pr. -Sbl) | 223 48179 R S R S N Dice din e D SHOgDo : -VIEEMEN a e E ab,üglih Rediekont auf in 1899 Badische EwiNstrta S E : Luv! E 89 874 53 s Der Vorstand. 1 027 464 _} fällige Wesel + ee e Ao S S Uituretietèn betSeinigen, hiermit, ed je von der „Badischen S Hifffahrts-Afsccurarz- s l So q O [88479 Credit. 2 746 900/93 2 746 900 Gesellschaft“ dahier pro 31, Dezember 1898 abgeslossene Bilanz in ihren einzelnen Theilen genau geprüft er iun Unkosten S 198 Be A Gewinn-Vortrag avs 1897. « 3 129 und mit den Büchern in allen Posten übereinstimmend gefunden haben. Handlungs-Unkosten-Konto . . S ftiengesellschaft für Seilindustrie | Interessen-Konto. gr" Linien: P [88462] j n Bien hen 7/10. März 1899. 70 7512 578120 Lev E 8 Ferdinand Wolff. Betriebs-Konto sämmtlicher Linien: Nah Beschluß unserer heutigen Generalversammlung gelangt unsere Dividende für das Jahr Der Aufsichtsrath. Die Revisoren : erloosungslifte. die Einnahmen betragen 1898 mit 89/0 d. h. mit 80 für jede vollgezahlte Aktie der Serien I und 11 und mit 32 für jede 2, Hohenemser. Victor Lénel. Otto Hirschhorn. Th. Sauerbe>. Soll. Verlust- und Gewinu-Köónto per 31. Dezember 1898. Neben N e tigebabten Ausle f n Se Sbit, & 2618 585,90 mit 49 9% eingezahlte Aktie der Serien II[I—V an unserer Gesellschaftskasse oder an der Kupouskasse i gon E *| die Ausgaben be- Bank, hier, Mauerstr. 29/32, sowie LN An Verwaltungé-Konto M2 j d Z M |S L D gadsteben dctogen worden: tragen . ..- _- 1622 453,18 M a der Brercos Filiale der Deutschen Bank in Bremen, [88538] [86503] j g Per Zins- und Provisions-Konto . . 19 999/65 . über „—: Nr. 4 Bleibt Ueber]<uß . - . - |_996 13? Frankfurter L Deutschen Bank in Frankfurt a. M., Badische Schifffah 8, Affsecuranz- Gesellschaft, Terraingesellschaft am Kurfürstendamm,

v,

Handlungs Unkosten-Konto 66 75 77 171 207 276 321 322 323 324 336 340 Pv AE ps e Porto und Steuern) 2 192/88 351 377 383 432 433 434 454 544 548. 1 027 464 »* Hamburger Siliale ver Deutschen Vank i München, Mannheim entlichen General- in Lig. Verlust auf obige Effekten . 5 488/25 Ltt. B. über A 500,—: Nr. 613 614 615 Berlin, ten 25 Februar 1899. ay ; in Dresden in Dresden, In der heute stattgehavten G Ges Die G vers lung unserer ;ctionâre hat 8718/52 676 691 693 749 770 777 794 801 818 878 883 Die Direktion Depositen Kasse der Deutschen Bank in Dresde Väsammlung wurde dic Dividende für das Be ie Generalversam e dation ber Terrai 19 999!65 19- 999/65 ane Sa e v. Kühlewein. Koehler. Bergisch. Märti G ee Ga schäftsjahr O 50 per Aktie gel 1, Februar t Aursürster‘oaunm beschlossen. gi lun t s Ÿ (D Br 7 ge vom Dr Be Vie WiPeiambee 1008 auf 00 vro Ati (879) fstacest werken, eld C E vim Sbbirficen Bankverein in Breslan efeeit ard Mens va Dn 1600, (das Prince neen f a RoMae , , au ro e estgeseßt wordén, ; â ü ü s y , + , r 7 O oge u R gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 9 an unserer Kasse a Gnipfang Vetta Joh. Ss & Söhne in Franksurt a, M. gegen cim mng er vortesenben Bilans und Gewinn E Die nigen Dliterbbal@rine (id auf der Rü>kseite]7 mit dem Firmenstempel oder dem Namen E Dernemser 4 Söhne, Manuheim, mor es Deufichen Pandelegelegba zes vie G pz Siehe . É nlieferung der Obligationen und der nit fälligen | und erlust-Rehnung mit denselben, T: e an j ] < bei ans zu melde” be I, den 28. 9. des Einreichers zu versehen. 0 be des Kupons Nr. 14 zur Auszghlung. } Unserer Gesellschaft aus, j ai Ohl bei Rönsahl, d-en 28. März 189 Zinskupons ‘nébst Talons, Berlin, den %. Februar 1899. N 8. März 1899. ¿ N beim, 98, März 1899, y 0 B lin, den 21. März 1899.

Rönsahler Creditbank, Mannheim, den 18. März 1899. G. W. F. Adolphi, : entlt, Den F i Lt : Der Vorstand. Die Direktion. gerihtlih vereitigter Bügherrevisor. Deutsche Ueberseeische Bank. Der Auffichtsrath, Der R R. Koh . Roland-

f dana iemiindetrt E I S C D MEAe Mer areE r e