1899 / 77 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E I t A E M R E Ez S Et C

26. April 1899, Vormittags | [88278] Konkursverfahren. nat erfolgter Abhaltung des Shlußtermins hier- | [8858] hittel.S Btl Bube, A never Prifungötermin am 10. Mai | In dem Konkursverfahren über durch aufgthoten 95. März 1899. Mette, ; en-Beilage

LRSE eere U i E TATA a | ea um Deulschen Rei T : Mb, d D pie "ree Ege Veiwaltes uu u Bd | er Gat N a) Meguta. | Vrtien Verse Lade (7 7e zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 18

Gerichtsshreiber des Königlichen Amtegerichts. | fassung der Gläubiger über die Erstattung der e Dee Frachtberechnung sind die um 3 km erhöhten

i ergütung an die : | | i: t Vfiigliezer tes Gldubigeraud ss det Get 4 Konkursverfahren mis s Vermögen des S, n Ce i } wies Qs S M e. Berlin , Donnersta 1 den 30. 99, n g ari “due, M ibe es I L den duiolichen Amtsgericht 1 hier- | Schlossers Franz Maurer in Saarburg i. L. | Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab-

Cottbus. St.-A.963 | 1 *O.lLuk.1909/34| 1.1.7 L Haudelsfrau zu Köln, wurde am 22. ärz 1899, | selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins fertig. März 1899. Amtlihh g ellte Kurse. Crefelder do. : } C IT

i y ; j ierdurch aufgehoben. - Erfurt Darmst. do ort em.-A.|4 Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | part., Zimmer Nr. 27, bestimmt. h Saarburg, den 25. März 1899. Königliche Eisenbahu-Direktiou Berliner örs vom 30. rz 1899. .

E it / E E E b tai 1899. | E s Qu 2 ; ; Gerichtsschreiber Das Kaiserliche Amtsgericht. als geshäftsführende Verwaltung. O d L'Gl. tere B 1,00 d fler: is vg _i 963 Abl uf der Anmeldefrist am felben Tage. Erste des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84. ; Beebrenti: Regul 88586 Bekanntmachung. Banco 18 Dortmunder boa Gläubigerversammlung am 21. April 1899 und Der Gerichtsschreiber: (L. S.) Negula. S enburg - Nordwestdeutscher Güterverkehr. do. do. 98/3 allgemeiner Prüfungstermin am 20. Mai 1899, | [88277] Konkursverfahren. Koukursverfahren. Ae 1. April d. I. tritt zu dem Tarife für den Dresdner do. 1893

t ; ; iber das Vermögen der } [88296] r L ü ;

leans Vartiags 2% ite in Va | eee O Mal Kies Stnthasante Vet: | nétoc Crt Joke, ars, Feige: Uer | Pee tat Gun 2 Mee eto

, Portal 111, \ Z ° i ttwe Emma Zöllner, geb. Friedrichs, hier, | Derselbe ‘Lnggi do. do. 1890/3 Köln, den 22. März 1899. Blücherstraße Nr. 12, if zur Abhaltung einer we Emma Zöllen ner hier, wird, | die Stationen an der Strecke Oebisfelde—Wuster-

Königliches Amtsgeriht. Abth. 26. Sun Ee Tos Uge, dos L au, Sidi “bee in s oiebr oq itr ers m 24 erd Aua E pen „Schiföbauelsen tige, o E ; N ; j i f bruar 1899 angenommene Zwangsvergle ur en Stationen e 1 D d do. v. 96 88270 lihen Amtsgericht T bier, Neue Friedrichstraße 12 xfti i 1899 bestätigt | d die anderweite Abgrenzung der Direfktions- E

: Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Auguft | Hef, igel B. „vért., Zimmer Ns, 99 Wnbermnns O ee O P berief Hannover und Mür.ster bedingte Aenderungen E BEE

Plur hier ist heute, Vormittag? 104 Uhr, das | Berlin, Len ‘r Märi L reib Stralsund, den 27 März 1899. des Haupttarifs und der bereits erschienenen Nachträge. G L 1h

Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : _ Weinmann, Gerichts\{reiber é , Ï t. Abth. 2. Der Nachtrag ist von den betheiligten Abfertigungs- Gfiener do. TV.V.

Rectsanwalt Dr. Ortweiler hier. Dffener Arrest, | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. C ER E E tage T y | stellen zu Pia. / do a S-A 973 do. 94/35

ais dir dea O Ara April Les Erste [88259] Konkursverfahren. ú S Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hannover, den L. PrEahn-Di vebtion. Ge terf.Ldg.A./3 L \ i ifunas- | Nr. 5154. In dem Konkuréversaÿren U er da 7 ü E S U, ben D S Boe: Vermögen der Ferdinand Fauz Wittwe, Elisa- | [88267] Konkursverfahren. S rit. d 1897 i , S 0. ¿ es o 18228]

aRi

A K | hend jk jak preak prak ISSS

[ fmd S] bb J * o D

1000— 10 0/100,20G 5000—500197,00G FI.f.

Eg ch5

Duo bm jp O L j fs E

bark CAS pk

prt pet gebrn jed derk grb rk fs ESERSE O0 ©

See?

do. do. 94 Litt.0.|3#/ 1. Stralsund.St.-A./4 Teltower Kr.-Anl.|3} Thorner St.-Anl.|3#| L. Wandsbeck. do. 91/4 Weimarer St.-A.|3È| 1.

S =I=I=A

Sea bek (i bk gr P C

S

4

0. Bs t Schl8sw.- Holstein./4

do. do. [35 Badische Eisb.-A.|3 do. A 1892 u. dulat do. do. 96 13 Bay. St.EisbAnl. do. Eisb. Obl. . briefe. do. konv. neue .

3000—150[118,50G E Bin S i

3000—300/115,50G Bie

3000—150/107,30SG Dr as N

3000—150/103,00B 1890 ...

3000—150/98,40B A 180E

e N

2896

do. 1898 ..…. 8

Gr.Hef.StA.B/N 1

do. do. 96 T. ¿ET

do. do. . . e. . ¡7 do. i. fr. Verk.

8

1

1

1

I

1 jf bi Ful j Ft na f Pt Er fr ft M—=1=3=I

O

D S ESRS Prt

Bmk bk jak jn enk derk unk denk fk Sk bk dek denk rend dran jrunk dek fend drn frank Þ° bund jon pur J bank þernk prr

Þ= I O

do. Prov. Anl.

i8, in Ei i ü r 88588] bet eborene Frit, in Eisenthal ift zur Ab- Trier. Das Konkursverfahren über das Vermögen | { s mittags 10 Uhr. h, g F mesipr Poviel do. do. 1892/3 3 3

Meiningen, den 27. März 1899. nahme der Schlußrehnuns, zur Erhebung von Ein- | des Möbelfabrikanten Gustav Thal zu Trier, Norddeutsch-Schweizerischer Eisenbahn- genu, l Amtsgericht. Abth. V wendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Inhaber der zu Trier bestehenden Firma Gustav 1. April 1899 O dex Bahnhof Kölu- Herzogl. Um Di ° As Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- | Thal, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine | Auf den 1. Kpril 192 A ebr gesGlofsen, - der do. 1898 ez- werthbaren Vermögensöstücke der Schlußtermin auf | vom 28. Februar 1899 angenommene Zwangsvergleich | Deuß für den Frachtstückgutverkehr ge)chLlo}en, Se 0.S.L do. S. VII. . Hildesh. do. do. do. örter do. 97/35

do. do. 1896 do. do. 1898/3 Wittener do. 1882

B55

i b 3 ckJI OOD

b D sund dk pes

ck z i f j

Berliner ..... do. 0090.0: 00 do. E A do. [I D E D 7 do. neue . .

do. neue .. Landsfil. Zentral

do. do.

do. do.

Kur- u. Neumärk. do. ® neue ..

=I=I=J

In br pas

e P L prt pmk purrk prak

E S GE S E T5 G S GS TT E D EEES nEnSRSnSnBEnSRs

5000— 150/99 40G

I A AAZA

ma b A ck2=J [e]

k s S E41 ; c öln-Deuy B.-M. auch für den all- ittwoch, den 26. April 1899, Vormittags dur rechtskräftigen Besbluß vom 28. Februar 1899 | Bahnhof l C lieber das Vermögen ves Oelfabrikauten Georg T Ube, vor Großh. Amisgeriht hierselbst bestimmt | bestätigt ift, hierdur „auf zehoben. D in Framiitaguwetr pibae d Theil IL Wöhleke in Wunstorf is dur Beschluß des hie- | Das Schlußverzeichniß und die Schlußrehnung nebst | Trier, den 24. März 1899. 4 t 1 erste und zweite Abtheilung, enthaltenen sigen Königlichen Amtsgerichts, Abth. 1, pom Belegen liegen in dec Gerihtsshreiberei auf. Bühl, RORIGNQS A E N Le tet Stückzutfrachtsäge treten auf den angegebenen « do 98. März 1899 der Konkurs eröffnet. Verwalter: | den 26. März 1899. Gerihtsshreiber Großh. Amts- 88273] S Zeitpunkt außer Kraft. Mit Wirkung vom 1. April | Italien. Plâge 3 do. 97/3 Kaufmann W. Time in AEnane Au gerihts: (L. S.) Spohr. Dre Konkursverfahren über das Vermögen des 1899 fiaden die in der zweiten, mit Wirkung vom ei p GatSei S Es L, 24 meldungen der S E Berwaltecs | [88294] Bekanntmachung. Brauereibesizers Robert Geißler in Teich- | 5. April 1899 die in Ms gann e rv ha oi s ; T ba: - S0IS ie ur Bestellun eines Gläubigeraus\chufses ist | Das Konkursverfahren über das Vermögen der wolframsdorf wird wegen ungenügender Masse “pardeig R rantant R für Frachtstückgut die ri .. 49 1215, Kieler do. 89|3f uf d \ 26. A ril L899, Vormittags 10 Uhr Kolonialwaarenhäudlerin Anua Pralle zu hierdurch aufgehoben. ation Wag ladungsflassen und die Spezial- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 45 9/0, do. do. 98/3 auf den 26. P a der angemeldeten Forde- | Duisburg wird nah erfolgter Abhaltung des | Weida, den 25. März 189. allgemeinen agene S Be fehr mit Köln-Deuß Geld - Sorten, Banknoten und eun. Narr. 09, 262 m Le dea 30. Mai 1899, ‘Vormittags Schlußtermins hierdurch aufgehoben. N. 4/98. Großherzoglih S Amtsgericht. T. A E für den Vertehr mil 09 819,72 bz Belg. Noten . .|81,00etbB do. do. 96/31 10 Uhr vor dem unterzeihneten Gerichte Zimmer | Duisburg, den 25. März 1899. A E E IER Karlsruhe ben. 26. März 1899. Ae Engl.Bankn.1£/20,41 bz do. do. 98/35 i O Arrest mit Anzeige“ Königl. Amtsgericht. Set f heiligten Verwalt : .pSt. /20,36bz ¿. Bkn. 100 F. [80,95 bzk.f. | Königsb, 91 T-U1|35 L e O E [88269] Konkursverfahren. Naniens Hex-derge guts S | ide/16/215bz [Holländ. Noten ./168,30bz | do. 1893 1-II1 34 Hambrg.St.-Nnt. 34] 1.2.8 [2000—500]102,50 frist bis 24. April 1899 N eter 899 [88293] Konkursverfahren. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Großh. General. Direktion 8 Guld.-Stck.|—— |[Stalien. Noten .|75,30bzk.f. | do. 1893 IV\34 mbra.St--Mut-34/ 1-26 (2000 ba E ug rage era Ks igl, A tag ichts n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Adolf Mauersberger zu Münchenubernsdorf ist der Bad. Staatseisenubahueu. | Gold -Dollars|4,18 bz Nordische Noten|111,90 bz do. 1895 ..…. do. G ort.87'34 S 115000—500 99 60 b. Der Gerichtsschreiber König". Lunge 9" | ggufmanns Herm. Buchholz imm. in Forft, | e: Prüfung det ahträgliG angemel n brit | [88587] Imperial St. 16,66bz |Oest-Blu.p] 169,40 bz Bandb. do, 90 u.06 34 do Or a 3Ì| 1.4.10 5000—500/99,60 bz achuug. in Firma Lausizer Eisengießerei, Hermaun erungen ermin , s G, T ; fehr. | o. pr. 900 g |. ,40bz ner do. 11 do. do. 9334| 1.1.7 |5000—500 99,60 [88308] A n Buchholz jun. Forft N.-L., ift zur Prüfung der 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem Großkerzal. E Westfälisch-Belgischer Güterverkeh s pe 078 | 39.00bz G i; o. L] 1.6.12] Lüb. Staats-A. 95/3 Medl.Eisb.Schld. 33 do. kons.Anl.86/3F do. do. 90-9437 Sahs.-Alt.b.Ob. 35 | Sit, Sl.-Rent. veri. 5000500 90,40bz G E ac)! s 13 | vers.| 40 bz /3000—75 199,29 bz do.Ldw.Crd. lla, 1/4 per 9000100 100,60G do. do. la, Va, Tla, Wll, Till, (La, L-ITI , 35 i do. XVIITI 33) 1.1. à 98,10G do.do.Pfdb.Cl.1ITa'4 ./1500 u.300/100,60S do. do. Cl. la, Ser.| 1 Lib, D u. 1 34 u. u. U) do. do.Pfdb.LEu.U 3

0. XX[l! do. do. Crd. [1B u. 1B Schw.-Rud. Sch.| Wald.-Pyrmont .| Weimar Schuldv.| do. do. Tonv.| Württmb. 81—83|

Ansb.-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7 fl.-L. Bad.Pr. Anl. v. 67 Bayer. E n Braunschwg.Loose Töln-Mv.Pr.Sth. E Loose.

übeder Loose Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loose . Pappenhm. 7 fl.-L. i;

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaster D.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]107,60G fl.f.

4 LL 20000—10000 Fr. 124,40 bz L 4000—100 Fr. 94,40 bz »00—25 L 85,70B 25rf. do. do. pr. ult. April 94,50 bz

. do. amort. 59/0 ITI.IV. P

2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Obl. ... R E 2000—200 Kr. U do. do. Ls 2000—ck50 Kr. f Karlsbader Stadt - Anl.

100 fl. Kopenhagener do. 1000—100 £ do. do. 1892 1000—20 L

1000 u. 500 £ do.

100 u. 20 £ Luxemb.Sta

Mane ne d

o, 0. « 8.

bk pr jmd pel feek jk OOSOCEOSOS

b J

é o. LS h ep L : ; z do. neue . . .. Ruff.do. p. 216,00bz | Liegnitz do. 1892/35 Das Kgl. Amtégericht ASnberg hat am 25. März | nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf | Säcsifhen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. m 1. Apul d. I. treten die Nachträge XVII Da bd L0G Á “lt. Apr. u. M ' Aubwash. do.92,94 4

l s c 3 ts A. XXII zum Anhang des gt ¿7A L E: 2 i i 3 Vermö 22. 1899, Vormittags 11} Uhr, | Weida, den 27. März 189. zum Anhang des He Amer. Not. gr./4,1975G |Schweiz. Noten|80,65bz | Lübecker do. 1895/3 1899, Nahmittags 5# Uhr, pbee 2s big d ea n aa Abciailben Amtagerichte Fe felbft Aua Großherzogl. S. Amtsgericht. Hefts B und XVI zum Anhang deë Hefts Sten ba Tos 4/18 bz G Zo 0n8/323 50G Magdb. do. 91,1V 35 Fahren ete fa S schäftslokal Elerbardsbof Nr. 16, anberaumt : O. Friderîc|{. S IT E Kt E eg! do. Cp. ¿. N.Y 4;1875bz | do eine 323,50B Mainzer do. 91/4 Ler, 0 nf ra e r E Î Gan ° 3 . , 7 7 f tari 8 vom ¿ unt in ra ; R L a e Je . «Es . Í M itraße 10 a., Alleininhabers der Firma „Nürnberger Forst, den 25. M Le [88295] E Dieselben enthalten u. a. anderweitige, größten- Di. Res. Au o. zue E Ra EETEE 40bzG O s 2 zt Fahrradkettenfabrik MEN E eaten: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des theils ermäßigte Frahtsäße sür SLIO: Sre e KO 3b verfd.i5 200/100 406zG | Mannh. do. 1888/3 Recsanealt Lust in Nürnber, Anuelzefrit ao A Schubtwaarenhäudlers Friedr\G Lauhof d | n ten Stations, „und den bestimmte State ho, do (8 [verld/5000—2008210G | do: do. 18978 ; tofrift bi i c i i s de s E ge ; do. ult. April —,— do. do. 1898/3 t Anzeigefrift bis 15. Mai 1899. | [88268] Konkursverfahreu. itten wird na erfolgter attung Aae Z i den Aus- | Ap / offener Arrest mi nirlung: Dienstag, 25. April Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | ternint hierdurch aufgehoben. Aufnabme o Ns E inb Ausdehnung do. Interims | | | R Mindener do. . .|35

P O

S I

dos Funk Fenk fend rek Feb Pr Fund Fark Pre Frrnk Park Pk Fenk Pre Prm Junk Per fend Jank Pr Prerk

Bnk Furt Funck Juen Fremd Jene Junk fem Jed Peer Prm Pera Jrr Perm Fred Peck deem Jh Prndk ruck Jed Puck Peck frank erc Pork

O

do. e eso do. landschaftl. Sglef. aliland|ckch. do. do. 4 do. lands. neue do. do. do. do. [dsch. Lit. A. . Lit. A. do. do. Lit. A. . Lit. O. do. . Lit. O. . Lit. Q. , Lit. D. . do. Lit. D. do. do. Lit. D. S{[l3w.Hlft.L.Kr. , do, do. [3 200198,30 bz S do. do. 5000—100/97,50 bz Gtl.f: Meerane s D ..

: ; 5 tarif | 5 ; . Korbmachers Kari ermann Schulze in} Witten, den 23. Piärz 1899. nahmetar S EA S ; | Preuß.Kons. A. kv.|34| versh./5000—150]100,70B Mühlb, Rhr. do. |34 A0, E E o, Bi "Mai 1899, Glauchau wird nah Abbaltung des- Schlußtermins Königliches Amtsgeriht. del. A Se, für Backsteine auf den | Le Va V 1.4.10/5000—150[100 70 bs do, do. 189713

Nachmittags 3 Uhr, jedeëmal im Zimmer Nr. 17 | hierdurch aufgehoben. [88274] E Der Nahtraa XVII1 zum Anbang des Hefts A. | D do ult Avril 1.4.10/5000—100192,25G München do.86-88|34

‘f C 1:60 , 3 . ä 9 . q - é S ; ln Er D do. 90 94 des hiesigen Justizgebäudes. Glauchau, am 27. März 1899 In der Kagemauu Lassan’schen Konkurssache entbält ferner Aufnahme der Stationen Köln-Hafen do: Interims] d 92'10G E 897 zt

Nürnberg, den 28. März 1899. : Königliches Amtsgericht. A 99 M ¿fung nahträglich an- | und Schlaverie in die allgemeinen Tarifklafsen und ) Gerichtsschreiberei des Kal. Amisgerichis. Bekannt gemacht Js qn SRUMEe: E, E itim E Dir 16 F cs E S ori | die Ausnahmetarife 1—4, die Ausnahmetarife 6 für Ee Sis 3000—75 |99,90B See E E (L. 8.) Hader, Kgl. Ober-Sekretär. 1899, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Roheisen und 13 und 14 für Eisen und Stabl, Aus- Alton St.A 87.89 Nürnb, do. IL. 96 2

L T7 E 48 óln-Hafen in die Ausnahmetarife 7 [88272] Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Wolgaft, den 23. März 1899. nahme von Köln-Hafen n de nah ! do. do. 1894 do. 96—97|31

L Q : Es i ifene ü ¿foi Me 0 Ueber das Vermögen der Handelsfrau Therese Schlachtermeifters Georg Friedrih Christian Königliches Amtsgericht. für Eisenerz, 15 füc Kaffee u. st. w. und 30 für do. 1889S. I1. 98 31

S ; S lef é Apolda St.-Anl. C ; ; ' j Obst. sowie von SlHhlaverie în den Ausnahmetarif 8 o Marie verehel. Petersohn, geb. Wolfrum, in | Schmidt in_Lübeck, Flei}chauerftraße 11, wird, für Thomasschlacken. Augsb. do. v. 1889 Fo: E Ee 2e

lauen, allcinizen Inhaberin eines Stierei- nachdem die Schlußvertbeilung erfolat ift, aufgehoben. tF- ; cfanntma ungen | "Ser Nachtrag XXIT zum Anhang des Hefts B. do. do. v. 1897

Hbrikationsgeschäfts unter der Firma T. M. | Lübe, den 2, März 1899. Tarif a È D Ew Ÿ g enthält An Einbeziehung der Stationen Howfeld | Da O v D:D Petersohn daselbt, o pas as 2. Ms [88299] Das Amtsgericht. Abth. V. der deutschen Eisenbahnen. B. M. Mod Oa RE in den Ausnahme- f Bel S E preus T 1899, Vormittags è r, da onturéversaÿren [£8582] tarif 26 für Ba steine u. |. w._ : do. 1876—92 omm. 2v.-A eröffnet. Konkursverwalter. Hert Re@tzanwe 180000 2. Nr. 10 gg be Durch Be- Deutfcher Levanteverkehr über Hamburg Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ver- j Bonner St.-Anl. E prov.

Dr. Sghumann hier. Anmeldefrist bis zum 6. Mai f AEL, A B cs L altungen. : 1899. e ria am 12. April 1899, Vor- | {luß Gr. Amtsgerichts hier vom Heutigen wurde (nah Safenplätzen der Levaute) xe Röla, den 27. März 1899. | Breslau St.-A.80 d E a e L è do. do. I.

: L 4 f e S S e ¡händlers Mit sofortiger Gültigkeit wird Station Leisnig Î 2 / do. do. 91 mittags ¿11 Uhr.- Prüfungstermin am 17. Mai | das über das Vermögen des Spezere der Sächsischen Staatseisenbahnen mit den Fracht- Königliche Eiseubahn-Direktiou. ; : r Konrad Schmenger hier eröffnete Konkurs- | der Zu sischen Staa | Bromberg do. 9 1899, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit g ./3000—200/97,00G Peidam Et egensbg. St.-A.|3

i ; L E F s j ¿gen der Gruppe Burgstädt-Waldheim in den Ver- Gaffseler do. 68/87 Anzeigepflicht bis zum 22. April 1899. verfahren nach Abhaltung des Schlußtermins und | säßen de1 t* | 38509) | 68 N V Ranigliches Amtsgeriht Plauen. Vornahme der Schlußvertheilung wieder aufgehoben. band ausgenommen. l ‘Nordhausen - Weruigeroder Eiseubahn- | Gharltb.St. A. 89 L s R —— . . \ S Rheinprov. Oblig.|3 do. V.VII.3

y n i : Altona, den 28. März 1899. do 1885) fannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Mannheim, den 28. Februar 1899. d Ne 5 „Di Gesellschaft. Ï lat E Sekr. B oljahn. Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: Stalf. Königliche Eisenbahn-Direktion. Die Tbheilstrecke e icin —Drei- Annen— do, 1839 2 do, L. Lll-IVIL3 do. 18, Ll u, KIT./3

T j do, L. IL. 1895 [88583] Bfkanutmachung. Hohne der Nebenbahn von Nordhausen nah Wer Goblenz.St.-A.86 do. XYVIII.|3È

I n A R O

S S Pro D C O h pa

D

S T pi pet fk fr fer prrk funk tes 7 t b I b E j pn rk jr fk fi fk fl f n f Pi j P P i P i A ibi b

R ip ra E S

A

Io R a bo O

C E Ee E T S J J D Z m m A1 EO D bb jurk jerk funk . I I P I I I Or S s DE LIE TIE Hil: pak: derk: pur F Bb

39,00 bz 24,75 bz 148,00 bz

125,10 bz 137,80 bz 133,60 bz 134,40 bz 23,60 bz

131,90 bz

m pi J S J

ckck S B D Au As?

P O

ip F j

p J wr O

O 0 I I I I I S E L Ql E N Af 204 E 2 A 24 I vie N 0 05 1A 2A A R M ooo r

IL. Folge . TL Folge Wftpr. rittersch. I. do, do. IB. do. do. I. 0098,10 bz G do. neulnd\{.Tl. 200|98,00@ ff. | do. ritts. I

. . . . . . . . . * . . . . . . . . . . . . . . . * . L A A A A A A A A DA A 2A A A A A A DA A A A A A A A A A AAZAGAAARNARARYA A

p tag Tes j L is F

bat f r abo d D o 2 C

wr Or E s E jut prt pmk É jun juni D É | ep jrk jdk jr jn fn jk jk

Qo Q Ce

[ey S S (A)

_

a

[See

ti l b jPe jf F j

F J

aa

I j fi b J 00 A A A Ei Tp “a0 154 UB. VIU QE E

g) Hl 14 B21 jd Tut gu Ba A=AAA A A

897 Fa! 3 88264 Bekauntmachuug. E L ariba i « L, s das Berabaen bes Buchbindermeisters | Das Kgl. Amtsgericht Mübldorf hat mit Bes(luß Nardofideutis Sue heo nigerode s Aen Me L LEIE 1898 5000—200/91,00bzGItL.f. | do. do. I. Richard Kühn zu Raudten ift heute, am 28. März | vom Heutigen das Konkursverfahren über den Nachlaß Mit Gültigkeit vom 1. April 1899 tritt der Sorge, | us. St.-A,89

1 3000—300|96,75 bz B do. neulnd\{.IL. Richard Kn es 1 Uhr, das Konkursverfahren | der verstorbenen Gütleröwittwe Aunß ilunc be: | Nachtrag 2 in Kraft. Derselbe entbält neben bereits Chines. Skaate-A. 1896/5 | 14.10 500—% £ [99,50B orf. | It. Rente alte (20°/0S

O Elend 1.)

eröffnet. Mafssenverwalter Rechtsanwalt Poerschke | manu von Lohen, als durh Sch C “Fn lichten Tarifänderungen und -Ergän- dem öffentlichen Verkehr für die Beförderung von Ausläudische Fouds. N p, uiL April 99/30 ba E uen

zu Steinau a. D._ Anmeldefrist 2 10. Mai E. R S März 1899. O E iti fi die Stationen Döbeln | Personen; Reisegepäck, Fahrzeugen, lebenden ne Argentinishe Gold-Anl. 1000—500 Pes. 186,00bzG do. von 1898

Erste Gläubigerversammlung den SL, [pri HOYD dorf l Gerichtsschreiber: Kraft. und Oelsnitz i. V. der Sächsishen Staatsbahnen und Gütern übergeben. Nähere Auskunft ertbeilen | do. do. fleine 100 Pef. 86,60bz G Ghriftiania Stadt - Anl.

Vormittags ®9è T n fe as R und für die aus dem Direktionsbezirk Stettin in den die Stationen. « 1808 | k do. innere 73,09bzG Dänische St.-Anl. 1897

Anf Ana: De jan by Mgi 180 [Lan Dent Beuel Eder She | o np b e | d wise vou df ci2on | Dicclanbn-B-BIv

B Y 5 s i ¿slin, Rügenwalde, Schlawe, übben- | . ,D0 bz ä m.-B.-

Steiuau a. O., den 98. März 1899. Jn dem Konkurse über das Vermö nrt D E S ties für Verkehr zwischen | der Nordhausen -Wernigeroder Eiseubahu- x do S, 7475 bz Dän. Bodkredpfdbr. er:

chmidt, : manns Theodor Marhold, zuglei ats I Test Gesellschaft. do. 74,75b Donau-Reqgulier.-Loose . Geritssreiber des Königlichen Amtsgerichts. | der Firma Th. Marhold, hier, soll die Schluß: | Bischofswerda und Radeberg einerseits und Gerdauen in z Egptis che Anlei E (

j f : ü its ü örlizer Bahnweg. —— , do. fleine leihe vertbeilung erfolgen. Dazu find 314,82 46 verfügbar und Korschen andererseits über den Görlißer Dahn! ; i j den Nachtrag aufgenommenen zsäßlichen | [88596] L o. 1897 priv. An 8297 Konkursverfahren. und 11 124,19 46 nicht _| bevorrechtigte Forderungen zu Die in Nhein- und Mainhafenstationen E 1 Be das Vermögen des s Wilhelm | berücksichtigen. Das Schlußverzeichniß liegt auf der Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den | Verkehr der Nh Barlettaloose i.K.20.5.95 po : do. En o. do. pr. ult. April

T ( l. 4 aag E E g ; mit Württeraberg. L | Bern. Kant.-Anl. . Dambeck hier wird heute, am 27. März 1899, Gerichtéshreiberei 2 des hiesigen Königlichen Amts- Bera s g E die be- | Mit Wirkung vom 1. April d. F. tritt zum Tarif | Bosnische Landes - Anl. o do. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.

Vormittags 11 Uhr as E nri Kosb rere e haztien, 1. Arril 1899. theiligten Abfertigung t zu beziehen. [ôf den T Le Said E Kata S | e E n 1898 F S i 3y 7 25. Mär : ¡ 1 ; Au 9 | -A. wird zum Aonlnrove ae Fr „Koukurtsorne W. Sre iter, Konkursverwalter. R li he Eisenbahn-Direktion, mäßigte Frachtsäße für versiedene Württ. Neben- | Bukarester St.-A. v. 1884 do. fund. Hyp.-Anl. - net en E G wird Tie Bes@;lußfafsung über | [88290] Konkursverfahren. als geshäftsführende Verwaltung. bahnstationen, E ae Drei, sowie “Ergän La E do E do, Lodse. . « »« » die Beibehaltung des ‘ernannten oder die Wahl Das Konkursverfahren über das Vermögen des He EAE TR G E N ua éi e Aubuahiiezarife enthält. Bie | be e fg de Ot SMN E ines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Kaufmanns Georg Friedri Bernhard oltau | [88584] Bekanntmachuug. e E g t ee iren Frachterhöhungen gelten s E rei urger Loose .….. iet Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über | zu Osnabrück wird nach erfolgter Abhaltung des Nordostdeutsh-Sächsischer ct S Mai “a Fo e ea es Sa erge Seteide eei & 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Schlußtermins hierdurh aufgeboben, 4x y Berbandöglitertar E Stuttgart, den 27. März 1899. | do do. 1898 Loo ¿ Mont den 24. April 1899 Osnabrück, den 21. März 1899. Mit Gültigkeit vom 1. April d. I. tritt der Nach- gart, "T7 Siéebtion Bi 9. Genua-Loose : ite ei SUhr 6 Prüf 4 der angemeldeten Königliches Amtsgericht. 19. trag 3 in Krast. Derselbe enthält neben bereits Ce Eia täeif babnen udapester Stadt - Anl. Gothenb. St. v.91 S. A. E s E tentas C 29. Mai 1899, früher veröffentlichten Tarifänderungen R Ee: der K. W. Staatseisen s E mant Spart: Se Ae R gänzungen neue Entfernungen un Fratfäße für die vo-Ejafonl- Gold upon 0. o.

ittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- {88300] Konkursverfahreu. i i i , do. : E Teemin Tia Allen Personen, welhe In dem Konkursverfahren über das Vecmögen des | Stationen Brésin, Liessau, Pußig, Rahmel, Rekau, m h 9 do, do. do, Mon.-Anl. m. lf. K.

ige Sache in ben | Stuhlfabrifkanten Friedrih Hermaun Thiele | Sellistrau des Gisenbahn-Direktionsbezirks Danzig

red S D gehörige SoVe L E in Geringöwalde ilt u Me A raträgli - rede e e eN k ene L Daurria T TTZ p do. 5A ail A egeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verab- | angemeldeten Forderungen Zermin aus den a f TRS | übergehenden n e Bie, Karwid, ra / uhnt ¿Be ct M bt E do. Mon.-Anl. a olgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen g al Schl ' Schübben-Zanow V A T A L L | do. do. pr. ult. April do. Gold-Anl. m. lf.K.

Amtsgerichte hierselbst anberaumt. Nassow, Rügenroalde, Schlawe, j artbureau Berlin N Cfzen E S f aua enke df | Rodi d d Bn O de (S Edu Luct de Hnd Bft ftr |— germger eder: wh gon ine | i Sal lu fures esonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem i etann s . | treten, werden dieselben erst am 1. Juni d. I. gültig. Verantwortlicher Redakteur : o. A 96 80et BG t ne Giabts

Das E E T Gar. Zumpbe: Y 52A Drudstüce des Nachtrages sind durch die be- Direktor e in Berlin. s. M 1889 S Pein, Staats Au L Ï theiligten Abfertigungé stellen fäuflih zu beziehen. Verlag der Expedition (Stolz): in Se clin: o. S 36,25G e L nun Krets 103,40 bz do. Zert e... do. ftfr. k.-Pfdb,

R

A pak u puek =JI

S Eer Klb 4, D,

& ta rp para para pa dis fs fa pra fa pas pes P A’ A

C

101,10bzG 98,00G {lf 101,75G 71,80G 71,80G

45,10 bz

13,80 bz

100,90B 101/30 bz

100,60 bz 100,90B 101,30 bz 98,75 bz B 98,75G 26,70 bz 105,40 bzG 99,75 bz G 100,30G

SSEES tem §99 fk fk S

ä

i fs S S EESEREEZ EE

S | | 1 B Sr f C5 Er I C E

s:

DRRNno R bo (Q) G

Punk pernk Prmck fern furb rb QO I oto ua O B

L O0 O pa T ps Q 2 B Ebe fun O S

LO O TO LO bn

D U Do fs Uo S e S D | n on N

D D pak fund J J J bend funk jreck’ bek (A Sr fk fia fr jed fd S fers Fi bn f f fe bs Fi Do 0D

b bed

Non ide H pk SËL 3E orw 8

o Gtaats-Anleile e 09. 0.

do. do. 4 do. do. a4

do. do. do, do. pr. ult. April do. Papier-Rente . . .|4| 1.2.8

00 00 Jl

Mm O

Do R s

101,60G 101 60G

=

P E N PP I AAAAAAAL A E T

per a

pu . tk jak E bnd jk bn nd bek prt (mt jr jr

Pr Photo Pr 0

Pk ps

do

n, Königliches Amtsgericht zu Stralsund. # A D Bromb den 25. März 1899 do. do; SEA ack, Sekretär, [88265] Konkursverfahren. _* n romberg, den S Di ddeutshen Buchdruckerei und Verlags- z Geriéhtoschreibee ves Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eiseubahu-Direktion, Druck der Nor ch Nr. 32. | E as a 0

ft b pr bk fet fd pre dd fk denk jr grb fred jenk ful fri pk jr denk fnk nb frek fk §7 pu pel D gr grb grb ford jr get pra fra er

P Pn eb pa bs 2 Rd A J =A

pak

do. do. . « [4h] 1.5.11 do. do. pr. ult. April do, Silber-Rente . . [4%] 1.1.7 | 1000 fl.

pak

Dominik Fuhrmanu, Ackerer in Langd, wird als geshäftsführende Verwaltung. } Anstalt Berlin ‘SW., Wilhelmstraße

eck||**#l[lIlliII R RIR T

t b S ck S) O00

106,00G La bo, do,