1899 / 80 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

Ln oer ania r | 0 Vierte Beilage | : zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

„i 80. Berlin, Mittwoch, den 5. April 1799,

stück Vahren- 1. ntersuÿunge-Saden, L M en auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. | Oeffentlicher Anzeiger. R

walberstr. 107 a 2. Aufgebote, Zustellungen u. der Grwerbs- und Wirths afts-Genofsenschaften Ven ; [1300]

40/0 Theil-Schuld- Unfall- und Invaliditäts- 2. E 7 Erwerbs- und \ 9. Bank-Ausweise. E 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gésellsh. | acts.

3. i AERAIEN : 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Niederlaffung 2. von onto: j / 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Gladbacher Actien-Vaugesellschaft. [256] Bilanz der Gemeinnützigen B llschaft, 0 f Vermögen. i Ende Dezember, ISDE E

[1180] 7 : 5 j Actien-Gesellshaft Sähsishe Elektricitätswerke vorm. Pöshmann & Co. Act ilanz per' E Dezémibier 28: (A0 10s L (odd ugut:

600 000|— 100 000|—

263 661/31 2 09771 2933/13

Für Aktien-Kapital-Konto . . . Hypotheken-Konto:

Hypothek auf Grundstück Vahren- walderstraße 107,4 24 000,— Hypothek a.Grund-

An Grundstück-Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 ¿ Gebäude-Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 | M41 137 122,62 Abschreibung 1898 (3%). - . ., 34113/,66 Maschinen-Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 #6 726 950,59 Abschreibung 1898 109/0) 6 72 695,06

Ah o!

Per Aktien-Kapital-Konto :

Ste. 600 Aktien à 4 1000 Hypotheken-Konto Î Konto-Korrent-Konto:

Kreditoren Delkredere-Konto. . - Reservefonds-Konto . . - Tantiòme-Konto :

zurückgestellte Tantiöme für

den 1. Auffihtsrath . Unkosten-Reserve-Konto . Gewinn- und--Verlust-Konto: Vortrag p Sea 1898

2 883,57 Reingewinn . per 1898. 98 090,62 | 100 974 [Fei zu verwenden wie folgt: 189 50000,— , 122 695,06 0 4 , i , | ° (98 090 fene lens Fabrikf-Utensilien-Konto:

98 090,62 10 Gh, den Besiand am 31. r 1908

Aktionären . . Abschreibung 1898

An Grundstück-Konto: Buchwerth per 1. Januar 1898 46105 000,— Zugang 1898 . . . „915462 Gebäude-Konto: Buchwerth per 31. Dezember 1898 4 198 336,09

114 154 ; 1 103 008 30 000,— 196 352

3 172/94 5 000|—

Zurüdlgezahlt b. 31. Dezbr. 1898 , 97 000,— 40/0Theil-Schuld- vershreibungen-

Konto: Anleibe v. 1893 4 - 500 -000,— Zurückzezahlt b.

100 000,—

31. Dezbr. 1898 Blifciku 4%/6Theil-Schuld- Vorausbe . i

i zahlte Reichsstempelabgabe De Ten auf die noch einzuzablenden Anleihe v. 1896 4 1 000 000,— 78/0 /0 Des WLHAOIANIIALE «s

Ynleihe v. 1889 A 960 000,— Bilauz vro 31. Dezember 1698. _ Passiva.

124 260

M. 330 090 644 982

19 103

7751 11 650 25 580 40 000

13 200

Diverse Debitoren 6 sit suldi

Kassabestand d Lad 45/52

Bau-Konto Quirinstraße, im Bau be- griffen

Schulden.

M S

125 000|— 2 222/40

Altienkapital-Konto . .. „.. « + Hypotheken-Konto inkl. Zinsen . .. véerigt T M Tlecors l: vei i onds für außero - Versicherungs - Konto, vorausbezahlte AAeTiwedd ros E ° 7 E Ri ite 619/141}: Amortisations-Konto . tensilien-Konto 600|— |}| Reserve-Konto 11

Grundstüdcks-Konto . .. A 79 714/53} Reserve-Fonds . . Immobilien-Konto: A Dioidender-Konto, Dividende pro 1898

a. Hüuser zum Verk S das. erste Geschäftsjah b. Miethhäuser FRaM S0 ol 40% von M 330000 .... 26 500|—

i r, den Zeitraum von 9. April 1897 bis 31. Vezember 1898 umfassend. ___ Einnahmen. c. Geschäftshaus, Vereinöstraße « |4 d. Volks - Kaffeehaus, Lüpertzender- 48 800|— 1 092 267/07

Gerihts- und Notariatskoften, Schlußnotenstempe è

und Druckosten E A B S p U rL 777,75 Getwviun- und Verluft-Konto 1898. O E Magnus eines Bêébauungs- und Bes i filibd A |

eußungsplanes ooooo 0 , Ausgabe an Zinsen t

Allgemeine Geschäftsunkosten ..„. .«+ - 48,85 | 3 188/10 deegl. an Si U a 2 eta

Uebershuß . . L. 1 2922/40 desal. an General. Unkostén.….. .. „111.88

5 410/50 Zuschreibung zum Reserve-Konto 11 . . | 8800 | Abschreibung auf Miethhäuser. . . . .| 3700

Leipzig, den 29. März 1899, ZuGreung zum Reserve-Fonds 1 000

Geméeinnügzi e Baugesellschaft. usreibung zum Fonds für außerordent- Gustav de Liagre. Pr. Carl Müller. Alfred Voerster. oes d] 139

13 200|—}} O C33 692,50 (1161) Porzellanfabrik Tirschenreuth, Actiengesellschaft.

500 908,94 1898 verausgabt ._„ 4059,40 Activa. __ Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva.

61 589/19 61 589/19 Die Dividende wird vom 1. April d. J. durch den Barmer Baukverein, Hinsberg,

A. 29 593,10 M S Geschenk der Mit- An Immobilien-Konto:

Fischer M Co. hierselbft ausbezahlt.

A. Büshüter, D E a E en erren -Dermapn Ge, SLNE e

Everling s0n., Arth. Lamberts, Herm. Langen; der Auffichtsrath aus den Herren Kommerzien-Rath e g l 0272440 | 82317 Dosland un L Hanns Ss

Beamten-Pè2nsionsfonds-Konto : Zugang . .. . «17 869.16: 21

Bestand am31. De Maschinén-Konts:

M. Erckleny, L. Gauwerky, Ed. Koenigs, Mart. Lamberts. 7 655 330,93 Bestand am“ 1. Januar 1898 _ -

M.-Gládbâch, 30. März 1899. Der Vorstand. zember 189 5 9% Zinsen f. 1898 «i 2 766,55 M 107 345.07 113 5995

M S 123 472/40} Grundkapital .. . Æ 500 000,—

ab noch einzuzahlende 375 000 L E A

24 000,—

3-750|— 1 127 222/401] i Gewinn- und Verlust-Rechnung,

6 918,60 E E Ml 127 222/40

S E R N

6918,60 __ Ausgaben. _

Zinsen ; vom Baunkàuts- baben ..

Unkosten und zwar

36 000,— eidhastampelabaabe auf 25 °%/ ‘des Grundkapitals 4 1 250,—

1 092 267 Credit.

Debet.

3 444,83 2 500,—

8 000,—

M S 46 790 13 538 * 1 260

Einnahme an Zinsen und Miethe . Vebershuß an Neubauten u. Baulecitung Ueberschuß an verkauften Häusern . ..

® . . . * . . . . . . . . . . . .

M h % E, VAENS E E E

E

175 299 lihe Verwaltungszwecke

Dividende 49% ..

1 9/0 Abschreibung. . „1983,36 Maschinen-Konto: Buchwerth per 1. Januar 1898 #& 49 926,63 Zugang 1898 . . . 88 130,01 6 138 056,64 10 % Abschreibung . „13 805.66 Werkzeug-Konto: Buchwerth per 1. Januar 1898 A6 15 431,73 ‘Zugang 1898 «9925,96 M 25 397,69 9H 9% Abschreibung . 6339,42] Betra anck Inventar-Konto : rtraggmaßpige Buchwerth per 1. Januar 1898 Tantidme an die D E «Ba a p E : üdstellung a E urüdgeza é Mugang Zus S Tantiòme für den [drei- Z1. Dezbr. 1898 79 000,— 10 %% Abschreibung . „4 359.93 E 1898 50000 102368,10 | 169 472/89] " “Bestand am 31, Dezbr. 1898 « Modelle-Konto : 6 0/0 Super - Divi- « Konsignations-Waaren-Konto : Spezial-Reservefonds-Konto I: Buchwerth per 1. Januar 1898 dende den Aktios Bestand am 31. Dezember 1898 | 76878 Beltand am 31. Dezbr. 1898: . Zugang 1898 f 3 B4594 Extra-Abschreibung t Bestand n 31. Dezember 1898 | 522 301 Spegal Mesem o Abschreib * 3 47099 “Somit i: Bestand an 31. Dezember 1898 | 15 807 Deltreberefonds-Kono: 395 9/ reibung - _- ; onto . « » estand am 31. Dezember tand 31. Dezbr. 1898 . Elekt is Ád tun -Konto: Gratifikationen. . Werthpapiere-Konto : Forts zue Verwendung ju Gunsten \ Buhwerth per 1 Januar 1898* Dotierung des Del- Bestand am 31. Dezember 1898 | 224500 der Arbeitec : i M 8344,48 kredere-Konto Versihherungs-Konto: Bestand am 31. Dezbr. 1897 Zugang 1898 16 446,01 DAE)- R pan eie Prämien . 10 324 ; M 174179,72 ——— E eiter - Unter- N , ; 5 0 ü 90 0/0 Abschreib ot E et \tüßzungs - Fonds „, 3 000,— Bestand am 31. Dezember 1898 14 469 L De Me N 8 709,— lo retung: « j Vortrag auf neue ¿ Rohgummi-Konto: S —TESSE07T - Accumulatoren-Konto: Rechnung . . „5 287,63 Laut Inventur . #4 871 003,89 i , Buchwerth per 1. Januar 1898 TOO 571.19 1898 verausgabt , 7589,47 M 6 569,48 M 4, Arbeiter-Jubiläumsfonds-Konto: 15 9% Abschreibung . „98542

j M 407020 62 aut Inventur . , ,

- Fabrikations-Konto: Bela R Mee T

Fertige rent 5 9/6 Zinsen f. 1898 ü 1602,50

Vernickelungs-Anlage-Konto: Buchwerth per 1. Januar 1898 . . Telephon- u, Telegraphenleitung-Kto. : Buchwerth per 1. Jan. 1898 M4 1,— ires Zugang 1898 . .. « . y 34,30 ertige A6 39,30 | Waaren circa 100 0/6 Abschreibung 22 Tant In 62 407,40 663 316,34 Patent- u. Gebrau&smuster-Konto: ; ETTE T0 E Buchwertb per 1. Jan. 1898 A 1,— M ; Zugang 1898. «. «_. y 450,— Füreventuelle Ent- 5 T werthung zurück- | M6 401, gestellt „200 000,—

E e E E L r e betr M r E H S S ra M E i Ber E Ein E E T Br Stow euee-HeBEi nende e T r

S

en

A Per Aktien-Kapital-Konto . . . . .| 750000 Hypothek-Konto : Bestand am 1. Januar 1898 M 147 750.—

4 500.—

n,

143 250 Hermann Busch, Vorsißender.

20 087

ab amortisierte . .

Reservefond-Konto . Amortisations-Kontó:

1 741 340 [793]

Bilänz dex Waltersdorfer Actienziegelei

circa 100 9/6 Abschreibuna . „_450,— 1

Zeichnungen- u. Berehnungen-Konto: Buchhwerth per 1. Januar 1898 ,

Kassa-Konto: Baarbestand .

1 15 254

Konto-Korrent-Konto: Squldner in laufender Rechnung M. 2 046 487,69

VerzinslichesGut- 334 577,80

46.58 097,48 1898 verausgabt . 2189,23 49/0 Theil-Schuldverscreibungen- Zinsen-Konto von 1889:

haben bei Bayken

Rückständige Zinsen

Zigang "S ck S 6 254.17 Werkzeug- und Geräthe-Konto: Bestand am 1. Januar 1898 M 80 357.87

Züugang . .

. „6 826.23

87 184

Stand am 31. Dezember 1897 46.127 545.65

Abschreibungen : 1% auf Moa

6 029.25

Activa.

Immobilien-Konto .

k Ld 153 22628

Kapital-Konto

den 31. Dezember 1898.

PasSiva. t

M. 165 000|—

26 662/47} Amortisationsfond-Konto 130218/32 5 071/77} Reservefond-Konto 1576 Trockenshuppenneubau-Konto . . . 6 88122} Dividenden-Konto ¿ 189 Ziegelei-Konto i 16 907 7 014 Koblengeshäfts-Konto .. . . «« 631 Konto-Korrent-Konto 12 790 Effekten-Konto E 73 759 Kassa-Konto. rie A 134

Maschinen-Konto . . ;

409/c Theil-Schuldvers chreibungen- Inventar-Konto

Zinsen-Konto von 1893: Rückständige Zinsen . . - 40/0 Theil -Schuldyerschreibungen- Zinsen-Konto von 1896: Rückständige Zinsen « « . 80 Aktien-Ausgabe-Konto : Zurüzestelt für Stempel, Steuern u. st wee Konto-Korrent-Konto : Gläubiger. . . « « «+ + Gewinn- und Verlust-Konto: Rein-Gewinn 1898

Kautions-Konto: bei Behörden hinterlegt .

Konto-Korrent-Konto: Debitoren U Oi tp Le

Fabrikations- u. Waaren-Konto : Halb- u. Ganzfabrikate u. Materialien

Mobilien-Konto :

Bestand am 1. Januar 1898 109/6 auf Ma-

schinen . , 10734.50

T D. bis Ä T n ap E

632 3891 065,49 Für eventuelle

Verluste zurück- gestellt... »

1979 269 296

266 428

1 077 839 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898,

bib i E L Dos A L LEILE, res fh, i Pad (f M, E E E R Es Ea; S E E E S E T E

00 000,— | 2 081 065

1 077 839/28 _Haben. M |S

2 883/57

41 726/35 980 491/20

1113 601/97 7 005 424/52

7 005 424/52 342 970/81 | Son. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

1043/33 «4 Wg

Konto-Korrent-Konto : ur Gewinn - Vortrag V9 Mee i 128 281|2 E 13 144/02:

Verluste auf Außenstände . ... -., aus 1897 . . .. T316 99751 49/0 Theil-Schuldv eib Zinsen-Konto Fabrikations-Konto: /o Theil-Schuldverschreibungen-Zinsen-Kon N, L 200d

26 386/48 Gu aci i Gewinn- uud Verlust-Konto. M. M. 49" Lei, H Arbeiter-Versicherungs-Konto . 6 672/27]| Per Vortrag aus 1897 .. ... 1358 19 von 1896 38 000 Zinsen-Konto ten-Konto 58 201 Waaren-Konto . .. . « « « 117 010/77 §

insen-Konto 11 248 Versicherungs-Konto : E euer- und Unfall-Versicherungs-Prämie U Ca SdaMtions Konto 29 000 eparaturen- Konto : icto Drei erie to s z t Für Reparaturen und Verbesserungen . . . , -Derlusle . Unkosten-, Gehalt-, Reise-Konto: Reingewinn . . 3 305

Für Porti, Telegramme, Steuern, Drucksachen, 118 368 118 368196 Inserate, Reklame, Komtor - Utensilien, ‘ge- In der heutigen Generalversammlung wurde beschlossen, eine Dividende für das Geschäftsjahr

Passiva. 2 i sammten Gasverbrauch, Gehälter, Grati- 1898 nit zur Vertbeilung zu bringen. 300 000|— fikationen, Reisen Krankenkafsen-,Invaliditäts- d Tir Senvertb, 9. M e899. 14 691/28 und Altersversicherungs-Beiträge, Patente 2. N R 90 000|— Zinsen-Konto ¿ Bilanz-Konto : Roh-Gewinn j Davon zu Abschreibungen : 369 Auf Gebäude ¿7-8 9% M 34 113,66 Maschinen . . . 10% 72695,06 Extra, Abschreibung «50 000,— 15 949/9% , Fabrik-Ütensilien 20% 52 368,10 1 700/10 14 249/85 Extra-Abschreibung . „50 000,— 6 348/82 A 299 176,82 9 045|— Für eventuelle Verluste auf 36 674/55 Außenstände zurückgestellt . 300 000,— 408 095198 408 09598 Für eventuelle Entwerthung

Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. der Inventur-Bestände zu-

rüdgestellt 72 186/97]| Per Waaren-Konto . . .| 1718347/20 bleibt Reingewinn 93 139/44

_ Soll.

303 998/40 Credit.

h S 209 537/04}Per Vortrag von 1897 Fabrika- tions- u. Waaren- Konto

An Handlungs- und Vétriebsunkosten-Konto . . Abschreibungen : 1 9/6 Gebäude-Konto . . A4 1983,36 10 9/6 Maschinen-Konto . ¡ 13 805,66 2% 9/6 Werkzeug-Konto 6 339,42 10 9% Bea R 4 359,93 35 9/0 Modell-Ko . . .. 3 470,29 e Zinsen- 20 0/6 Elektrishe Beleuhtung-Konto . 4 958,10 onto 15 9/6 Accumulatoren-Konto. . . « 985,42 6 circa 100 0/9 Telephon- und Telegraphen- 34,30 450,—

f [A ' 4 i

Kötrito-Korrent-Kreditoren . . . MReingewinn . . . 1 947.18 Vortrag aus 1897 . ,„ 1358.19

ee ———

é 10 036.94 Zugang . „795.88 R biny 9 Elektr. Lichtanl.-Konto : tbe f 8 035.80 Bestand am 1. Januar 1898 ‘209/0 auf Mo- [ Siéolh M T 854.82 D 2 907.40 hrrwerk-Konto warbRonta 622.94 Lehmlager-Konto . . 3871 aareneKonto E 9009/0 a. Licht - Drahtseilbahn-Konto 4 062 S R wccdi eits anl.-Konto 1570.95 , 29.000.84| 156 546 49 303/9984 -R0onl0 ooo Per Spezial-Yteservefond-Konto . . 19 000|— i s î E Es ¿ Beamten- und Arbeiter-Sparkafse 43 730 96 as and Lerzuf Kone 2 Meteyender Sal ankguthaben . .. Dividenden-Konto : M |S M S Unerbobene Dividende aus 1897 500— | Kursverlust an Effekten ..... 567/50} Vortrag s 4 207/91 73 806/73 Le: S f L rgeledor t 16 201/92 nventar- reibun 60 o o o o 0 oblengeschäfts-Konto S i 337/06 3 305 37 | Trockenshuppen-Abschreibung . « . « „| 443/95/| Zinsen-Konto . . . „. 2 297/05

Rücklage zum Amortisationsfond, . . . 9190/50}. Reservefond „210/40 Dividende 3 300|— Gebäude:-Nut- u. Unter i Verlust i 453/90 Gewinnsaldo «e e «BATOL4/16

23 013/94

leitung-Konto «+6 1210 227/51 ces e 0/0 Patent- und Gebrauhsmuster- A R Es

Bilanz-Konto: Reingewinn

100 974/19) 346 897|71

346 897 Freiberg, den 16. Fébrüär 18

99, Waltersdorfer Actienziegelei. Der Vorstaud. Dividendenschein Nr Gt la E Ai eingelöst bei der Vorshufbauk ; ei der zu Freiberg und der Gesellschaftskasse, Leipzigerstr. Nr. 18 s L A

36 659 101 526

Dresden, den 31. Dezember 1898. Actien-Gesellschaft Sächsische Elektricitätswerke vorm. Pöschmaun «& Co. Der Vorstand. Pôshmann. Hanisch.

[1296] Activa.

3 An Sala Sen) 9) Fabrik-Konto Abschreibung Fphonienfarrt Be IOn 7 orräthe an Rohmaterialien . Debitoren . « « Abschreibung

Maschinen, Utensilien und sonstige Gebrauchgegenftände . . . . Abschreibung . « « + - «

Wagen u. Pferde .„ « « + + Abschreibung . « « - ¿ 1 303/82)

Waarenvorräthe . « « « . »«

(1165) N Actiengesellschaft für städtische Wasserleitung in Sonneberg. Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Jahr 1898. Credit.

M S é 2 896/961] Wasserzins . 17 tebia

Vilanz-Konto.

1 575/54} Per Aktien - Kapital 247 5287 Reservefonds .

1 028|70| 246 500|—| „, Hypotheken . . 91 018/30} -„ nicht vertheilter 33 432/74 Gewinn des

Vorjahres 49 600|— Sald

o . . . .

856 969 20 347

1 872 778

[1161]

Veréinsbank zu Pegaü. 8. Jahresabschluß am 31. Dezember 1898, Bilanz-Konto: a i Q

51 218!94) 3 035

1 618/94 Sóll. || Betriebs und Geschäfts-Unkosten

Kinfen E E :_;_“| 236|—}| Pachtgelder e Z 123

insen . 1 3913/37] Gewinn am Installations-Geshäft . . .| 300 eingewinn . 110532 welcher verwendet wird: : Abschreibung auf Anlage .. #4 6550.89

v Wässermesser , 761.12 119 | Dibidende für 1898 41/12% 3 220.— Þ 1 639 119/41 r M 53901 |

___Bilánz ‘a 31. D

Mh. Hypotheken, Wéechsel- und Pfand- Per Kreditoren . . Tel E A AST A Darlehen .. E Reservefonds . Es 58 000 Effekten Aktien-Konto S E A, Dividende pro 189 ed Gewinn- und Verlust-Konto . .

00 M

8) »

Debet.

1) An Generalunkosten

3 Rohmaterialien . R

O Mort unien a. Fabrik-Konto, Außen- stände, 2 as inen, Utensilien, Ge-

G Lrouhägegen nde, Wagen u. Pferde a o - . . . . . . . . . s . . .

» 060107 T TSTITTS,T9 _Actiyà.

M j; . Sidi

Per Saldo von 1897 , . 27 396/69

Gewinn an Zinsen und Provision 7

ck

Unkosten und Steuern .... - Verwaltung .._. id 600,00 At beein an die Revisoren . .. Abschreibung an Effekten u. Debitoren 124 9/9 Divid. den Aktionären . . 10% « ill. Theilbabern Tantièmen . . . .. . #62140.52 die Landw. Schule 60.0, 40.— Vortrag à. neue Rethnuna ¿659.67

3 103 333110 3 103 33310

Continental-Caoutchouc- und Puttapercha-Compaguie: A. Prinzhorn. S, Seligmann. j Vorstehendes Bilanz- und Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungs-

mäßig geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden.

aunover, den 23. Februar 1899. 9 iy Die Revisions-Kommisfion.

Th. Rosenthal. Ferdinand Perey. ; L

Die Dividendeuscheine Nr. 26 über 330 4 und Nr. 2 über 660 4 gelangen vou d

ab bei den Bankhäusern Bernhard Caspar, B. Magnus, Meudel «& Rosenthal, D. Peret,- hier, S. Bleichröder, Berlin, und der Dresdner Bank, Dresden, zur Auszahlung.

Anlage

Effekten Wassermesser. . . . « Grundstüde . .. ..« 77h Spezial-Reservesfond .. Betriebs aaren Dividende f. 1896, niht erhoben Debit 1897 ;

¡Tor L s U A " , Kassa . 1898

5H 651/56 o a G Ps __369/23 |} Reservefond 171 34720

—T7T 37720

Nordhausen, den 31. Dezember 1898. : Nordhäuser Gesundheitska) ce-Fabrik Arthur Sommer & C“- riyur ommer. y

Nach den Büchern gvon und richtig befunden. S, Teichmann. j

196 244

Sonneberg, den 1, April 1899. Der Verwaltungsrath. Gotthelf Dressel.

28 627 zl

Der Auffichtsrath. Ernst O. Simonson-Castelli. Selmar Teihmann. Jacob Ballin.

Vereiusbánk zu Pegau.

Pegau, den 28. März 1899. Fulius Shumann.