1899 / 82 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 [319,00bzG ¡ Düsseld. Kammg. 1000F.1157,906Gk.f | Duxer Kohlen kv. 1000 198,00 bz Dynamite Truft —,— do. ult. April 107,00bzG

167,50G 162,25 bz ú ¿ 142,90G Eintraht Bgwk. 41,20G El: arbenw. 236, 50bzG | Glb. Leinen-Ind. 899,50G Elektr. Kunmer 151,0cG El. Licht u.Kraft 236,00G do. Liegniß. . —,— Elekt.Unt. Zürich —,— Em.- u. Stanzw. 118,00bzG | Gagl.WUf.St.PÞP. 81,80G Eppendorf. Ind. 124,00G Erdmansd. Spn. 120,25 byG | EshweilerBrgtwv. 115,00et.bG | do. Eisenwerk . 71,00G aber Joh.Bleifst 230,00bz G acons<miede . —,— acon Manstaedt 11450G ahrzg. Giseaa< 79,00G fenst. Gard. 525,00G cin-Jute Aft. 127,00bzG elomühble ... 147,75 bz G öther Masch. . 131,20bz o>end. Papierf. 238,25 bz G rankf. Chaussee 1140G do. Elektr. . 170,25 bz G rauftädt. Zu>ker 175,75G reund Masch. k. 749,00 bz riedr.Wilh. Bz. —,— rister & N, neue 131,00G aggenau Borz. 30250bzG | Geisweid. Eisen 147,00bzG | Gelsenktir<h,Bgro. 10625bzG |} do, i. fr. Verk. 300 191,90bzG do. Gußstabl :1000/500 [101,00bz G | Sg.-Mar.-Hütte 1000 187,00G Do leine 600 165,00G do. Stamm-Pr. 600 [65,00G do. fleine 1850 |—,— Germ. Borz.-Akt. 1000 1118,60G Gerreshm. Glsh. 600 1237, 50bzB | Ges. f. elektr. Unt. 1200 |—,—- Giesel Prtl.-Zm. 600 179,25G Gladbach.Spinn. 2000/ 4001347 00 balL.f. do. abgest. 600 [117,40G do. Wollen-Ind. 1000 181,25G Gladb. & S.Bg. 600 |148,00B Glauzig. Zu>erf. 1200 1141 /20bz Glü>auf Borz. . 450 1173,00 bz Göppinger Web. 1000 1183,25ebzG | Görl. Eisenbhnb. 500 1139,00bzG f Görl. Maschfb. k. 1000 [324,40bz Greppiner Werke 1000 |206,80G Sr S 600 156,90bz Stimue Ma}. 600 |[246,50bzG | Gr.Liht.B.u.Zg. 1000 1236,00ebzB | do. aba. ..-. 1200 191,75bzG Gr.Licht.Tecr.G. 300 1255,10bzG | Guttsm. Bals ,7To0264,752255,75 bz | Hagener Gußst. 1000 1[142,60bzG do. geue 309 1140,22bzG | Halle Anl. 35 600 [144,75bzG L RE ett.W.| 8 600 1[160,50bzG ann.BauStPr| 3 200/300 1211,00 bztI.f. do. Immobil.| 61 600 |20100B do. Masch.Pr. 20 600 165,50G Par ühlen|

124,25 bzG endorf. Porz. 931,00G j Spinnund Sohn —,— SpinnRenn uKo 150 ee bzB Ee pelt

(VU DI . SYCem.FV. 450 1184,10bzG Sit B em. 600 [235,50bzB | do. Ch. Didier à,60à34,50à35,50bz | do. Elektrizit. 600/1000 1143,00bzB | do. do. neue 1000 |104,80bzG | do. Vulkan B . 600/300 99,90 bz do. do. St.-Pr. 600 112450bzG | Stobw. Vri.-A. 200 fl. 165,50 bz Stoewer, Nähm. 1000/600 [432,50 bz G A D

F o

E . -Pr. ._-,—- StrlsSpilkst.-p. 300 139,90bzB Sra es 1000 189,50bzB Sudenburger M. 200/1008 79,00 bz G SüddImm.409%/9 300 1113,00 bz Tarnowiß. Brgb. 500 1164,00 bz Terr. Berl.- 600 1109,90 bz do. G. Nordoft 300 [126,25bzG f do. Südwest . 300 1118,75 bz ThaleEis.St.-P. 300 |_— Eblin inge Sali 134,50G ür. INtadl.u.St « |104,90B TillmannWellbk. 97,10 bz Titel E 145,00bzG } Trachenbg.Zuder —_—,— TuHf. Aachen ky.| ! 111,00 bz Ung, Asphalt. . 156,00bzG - | Union Dangel, 154,00bzG do. Chem.Fabr. 152,756 do. Elektr.-Ges. 195,00G U. d. Lind., Bauv. 159,90 bz do. BVorz.-A. A. 1690,00B do. do. B.

96,30 bzG VarzinerPapierf. 124,90 bzG V-Brlafe um eri

AlsenPortl.Zem. Alum. Ind. 509/69 Angl. Knt.Guan. do. i. fr. Verk. Anhalt Kohlenw. Ea I Annener Gußst. Aplerbe> Steink. Aquarium. . Archimedes .…. Arenbg. Bergbau Ascanîia, chem. F. Aschaffenb. Pap. Bär&SteinMet. Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.e ekt.Ind.| Barop Walzwerk Barß Qs Basalt-Akt. Ges. Baug.BerlNeust do. Kais. Wilh. do, f. Mittelw. do. Moabit i.Uc. do.Ostend Vz.-A. do. Kl Thierg.iLiq Bauv. Weißensee Bedbrg.WUInd. GendixHolzbearb Bg.-Maärk.J.-G. Berl.Anh. Masch Brl.Baz.G.S<h. do. Brotfabrik do. Cementb.i.L. do. Charl. Bau do. Se do. Dumyfmühl. do. Elekt. Werke do, Gub.Hutfb. do. Holt mpt. do, Hot. Kailh. do. Jutespinn. do, Knstdr. Kfm. o.Lagerhof i.Liq. do. 2 St.-Pr. e do.Lichterf.Terr.| do. Lukenw.WlU| 5 do. Masch.Bau.|12F do. neue| . do. Neuend.Sp.| 0 do, Padetfahrt| 22 do. Pappenfabr.| 67 do. Nüdrsd.Hutf.| 3 do. Spedit.-B. 10 do. 4 NY.-A. 9 do. Wilm.Terr.| i. L BertholdMessin |10 Berzelius Brgw.| 6 Sielefeld.Masd. 25 Bing Nrnb.Met.|11 Birkenwerder . .| 0 Bismarkhütte .|15 Bliesenb. Bergro.|16 Boch.Bgw. Vz.C| 0 Bochum. Gußst.15 do. i. fr. Verk, Bösperde, Wlzw. M E Brauns<hw.Kobl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. do, Maschinen Bredower Zucker Vreeft u.Ko.Well Bresl. Oelfabrik do. Spritfabrik do. W. F. Linke do Vorz. do. Kleinb. Ter. Brüxer Kohlenw. Busch Waggonf. Bußke&Ko.Met. Carlsh, Ea s &arol. Brk. Offl. Gartonn. Loshw./22 do. * do. |— Zafsel.Federstahl|12 do, Trebertro>./40 S, Wass. [12 Gharlottenbhütte |12 Chem Fb.Buckau do. do. St -Pr. do, Griesheim do. Milch .. ds. Oranienbg. do. do. St.-Pr. do. Weiler do. Fnd. Mannh. do. W.Albert do, E, Ch ge: Reus mn.Baug. i.L. do. Färb.Körner Shemn Werkzeug S Bas St.P. Concordia Brgb. Concord. Spinn. Consolid.Schalk. do. i. fr. Verk. Cont. El. Nürnb. Cottbus Masch. Courl Bergwerk! @rôllwtz.Pap. kv. Dannenbaum do, i. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Dessauer Gas S E alt Di e.

22 22 A

1000 1154,75G 10 £ [180,00bh: B 180à79,30à79,75 bz 600 [114,50 bzG n 14450bzG } Lauchhammer kv. 81,25bzG | Laurahütte . .. 167,90 bz do. i. fr. Verk. 320,00B Leipz. Gummiw. 64,75G Leopoldsgrube . 177,00ct.bB | Leopoldshall. . S hs ref Due: ; Jo ap. 1162,00 bzG w.Löwe &Ko. 127,C00G Lothr. Eisen alte 54,00 bzG de, abg. —— do. dep, abg. 90,00 bzB do. t. ePr., 225,00bzG | Louise LCtefbau ky. 166,25 bzG do. St.-Pr. 241,10G Mrk.Masch. Fbr. 128,00G .Westf.Bwy, 255,00 bz Magd. Allg. Gas 218,80 bz B do. Baubank 169,00B do. Bergwerk 110,30G do. do. St.-Pr. 2u1000/169,25G do. Mühlen . 1000 |142,00B Pêarite, konf. Bro. 1000 1196,50bzG | Marienh. - Koyn. 1000 1119, 25G Maschin. Breuer . 1186,10bzG } do. Kapyvel 1000/,500 11 :5,80G Ms\c.u.Arm.Stx 1200/ 300 1390,50G Maffener Bergb. 1000 1184,00 bz Mathildenhütte 1000/ 300 164,30 bz G a

R E

e

m O R R N R

| h P P P P P P P P 10> 10> 1

1000 [62,00bz j Körbisdorf. ürstend.-Ges

es es -

ÆœŒ s] Deutscher Neichs-Anzeiger

„VU D} i 434,50bzG 156,50 bz G 154,75 bz¿G und 234 00bzG 234,00bzG

* | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

t | O R |

S T

D E P E e S Ra RE| E RREE N

Punk bank jf T jrwd fre Bs S E T T T

Ind prt L ferck bank jrncb jrnek fee frank jem enk jd pr S Terram O) pa pk der Low DOoOOSO | aSw Pak End furak jf Pank Fern J J fc Pr D D fd fs fas |

Ao R

122,00 bzG

—_,— 1 ) S Der Bezugspreis beträgt vierteljäyrrih 4% 50 S. A Lr e |/ Insertionspreis für den Ranm einer Druckzeile 30 „3. | 123,10G Alle Post-Anstalten nehmen Kestellung an; P JFuserate nimmt au: die Königliche Expedition 94,25G für Kerlin außer den Post-Anstalten au die Expedition D P des Dentshen Reihz-Anzeigers 119,75G S5W., Wilhelmstraße Nr. 32. TRSAE K und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers i008 | Einzelue Uummeru kosten 25 S. f R U Berlin $3W., Wilhelmstrafie Nr. 32.

(VOD4 à r T us 178,25B ¿ S2. |56,50B M 90,25G

E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | (Oranienburgersträße 70) findet die T I oen Packeten zu diesem Zwe>ke auf jeden Inhaber lautende, mit Zinsscheinen

‘146,5 Ä irfkli i i i Ï Anleihescheine im 145,50b dem bisherigen Präsidenten der Seehandlung, Wirklichen | auh aus den in denVerlangschreiben bezeihneten Wohnungen versehene, seitens der Gläubiger unkündbare C tien Nath Don ur<ard zu Berlin ‘ben Rothen uts i ; da fh bies 4 in: A A H niecese bee Bläubi er, no< der 173,80b¿G Adler-Orden erster Klasse mit Eichenlaub Die Bestellshreiben und Bestellkarten E Cy S@ulduerin 4 R v i I F kei bat in Oemähbait des & 2 E dem Regierungs-Präsidenten a. D. ‘Wirklichen Geheimen A für die von den Pa>etbestellern auf ihren BVestell= | pes Gesetzes vom 17. Juni 1833 zur Ausstellung von Anleihescheinen 6950 Ober-Regierungs-Rath von Sommerfeld zu Stettin den | fahrten eingesammelten Packeie kommt außer dem Porto eine | zum Betrage von 3 080 090 6, in Buchstaben: „Drei Millionen IOA TeL n Stern zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit S O, Gebühr von 10 „S zur Erhebung. a{tzigtausend Mark“, dur gegenwärtiges Privilegium Unsere landes- 126.008 @ dem General-Superintendenten D. Ruperti zu Kiel den Berlin C., den 4. April 1899. herrlihe Genehmigung ertheilen. Die Anleihescheine find in folgenden

K i it Ei iserlihe Ober-Postdirektion. Abschnitten :

151,50bzG Rothen Adler-Orden zweiter Kasse mit Eichenlaub, i Kaiser i Un y 142 50G dem Fabrikbesiger Wilhelm Bergner zu Sande im M C Teng: ido Es L 2000 A * 200 000 yy 294,00bzG Kreise Stormarn, dem Schriftsteller Adolph L'Arronge zu us<ow. A 2) R O: e 225,00 b: G Berlin, dem Ober-Steuer-Kontroleur a. D., Steuer-Jnspektor A Ko 50 000 K 0/20 01S Stender zu Elmshorn im Kreise Pinneberg, dem Steuer- 100 7 200 A 90 (00 M LL3,20G : Rendanten a. D. ZJaehnel zu Niesky im Kreise Rothen- Bekanntmachung. S100 10 0009

125,80 R 2 L foebin: L E E 1 ; —————>- ) burg O.-L. und dem bisherigen Sekretär und Hausinspektor Am 10. April tritt in Wilhelmsberg eine Post- / zusammen 3 080 000 M Si Z0b S bei der Technischen Hochschule in Berlin, Kanzlei-Rath Seiffert |} ygentur in Wirkjamfkeit, welche ‘rù amilie S ang na< dem anliegenden Muster auszufertigen, mit 35 vom Hundert

Ui i : Ea y ährli verzinsen und nah dem festgestellten Tilgungsplane mittels 174,00 bzG zu Groß-Lichterfelde den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, | Mil helmsberg b. Berlin“ führen und sih mit der An- a A. f Cp aae atn „dem Tenge? F a Ls bl ne U

105,25 4B dem Oberlehrer a. D., Profesor Dr. Hahn zu Berlin nahme und Ausgabe von Postsendungen aller Art befassen | mit wenigstens 14 vom Hundert des Kapitals unter Zuwachs der E und dem Geheimen Rehnungs-Rath Franz Det eben- | wird. Die Dienststunden der neuen Postanstalt für den Ver- | Zinsen von den getilgten Anleihesheinen zu tilgen. Die Ertheilung 67 % daselbst den Königlichen Kronen-Orden dritter asse, kehr mit dem Publikum werden, wie folgt, festgeseßt: nserer Genehmigung, erfolgt mit der re<tli<en Wirkung, daß ein E dem Zahnarzt Dr. phil. Georg Zimmermann zu A. an den Werktagen: jeder Jnhaber dieser Anleihescheine die daraus bervorgegangenen Rechte 120,29G Berlin, dem Apotheker Sriedrih Siebert zu Marburg, Ea P geltend zu machen befugt ist, obne zu dem Nahweise der Uebertragung —, a s, _ von 8 Uhr V. bis 1 Uhr Nachmittags und ; ; ee 1,3 dem Architekten Hugo Boot oran Hamburg, dem frühe- des Eigenthums verpflichtet zu sein.

A ren Beigeordneten, Kaufmann August Schroeder zu „4, N T p D Durch vorstehendes Privilegium, wel<es Wir vorbehaltlich der G Rheinsberg im Kreise Ruppin, dem Haupt - Steueramts- | B. an Sonn- und Feiertagen, sowie am Geburts- | Rehte Dritter ertheilen, wird für die Befriedigung der Inhaber der 220,00 bzG Sekretär a. D. Trautmann zu Breslau, dem Haupt-Zollamts- tage Seiner Majestät des Kaisers: Anleibescheine eine Gewährleistung seitens des Staats niht über-

2 i n, dem Gräflichen Rent- von 8 bis 9 Uhr Vormittags und nommen. E j : 167 50b1G Ae uk ABAEHLSA en zu Rokitinis im Kreise 12 bis 1 Uhr Nachmittags. eiden RE E L N Meattatigon Unterschrift und bei- 234,006: G Beuthen, dem Lehrer Grünewald an der höheren Mädchen- Die Verwaltung der Halt Egentur wird dem Fabrikanten Gegeben Berlin im Sloß den 27. März 1899. 222,00 bz G <ule in Harburg, den Haupt-Steueramts-Assistenten a. D. | Ernsi Liebig, Hohenschönhausenerstr. 24, übertragen. (L. S.) " Wilhelm R. G örmer zu Oschersleben und Betke zu Magdeburg, dem Berlin C., den 6. April 1399. : von Miquel. Freiherr von der Re>e. S aupt-Zollamts-Assisienten a. D. Shun> zu Altona, dem Kaiserliche Ober-Postdirektion. E bra eie Ülilees S Or ts-Wsfistenten a. D. R zu Wiesbaden, den Jn Vertretung: Provinz Posen. Regierungsbezirk Bromberg. 50/50bz Steuer-Einnehmern zweiter Klasse a. D. Tielsh zu Zinten Buschow. Anleiheschein E im Kreise Heiligenbeil, Noa> und Stichnote zu Potsvam der Stadt Bromberg 126,50bzG den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, “s Nr

j f ; j i izeili über Ma1k Reih8währung. 209,70 bz dem Kanzlei-Gehilfen a. D. Hertwig zu Ottmachau im Landespolizeili<he Anordnung. Ausgefertigt in Gemäßheit des landesherrlichen Priv L E E

267,29 bz G Kreise Neisse, dem Gerichtsdiener a. D. Aufderheyde zu nt 2 e l ; x A L

108,75 ' 2 Mit Ermächtigung des Herrn Ministers ordne ih zur | 27. März 1899 (Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Bromberg 136 79G Oeynhausen, dem F e S h A R aan Bekämpfung der im Regierungsbezirk herrshenden Maul: und | vom . ten …. 1899 Nr. . . Seite .… . und Gesey- 324,50G im Kreise Lebus und dem Gutsaufseher Lu g Klauenseuche Folgendes an: Sammlung für 1899 Seite . . . laufende Nr. . ..).

120,60G zu Berneuchen im Landkreise Landsberg das Allgemeine Ehren- 1. Sämmtliche Eisenbahnwagen, welche zu Klauenvieh- : 282,706 geihen, sowie ; edri imi con aus solchen Verladesiationen benußt werden, in deren Auf Grund der von dem Bezirkéauss<ufse zu Bromberg gench- dem städtishen Gasmeister Friedri<h Weining zu Umkreis von 20 km die Maul- und Klauenseuche migten Beschlüsse der! städtis<hèn Behörden anes Aufnahme einer

: -Medai i i 3 080 000 A bekennt si< der Magistrat der Stadt G Coesfeld die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. herr\{t oder noh nit nach $ 69 der Bundesraths- | Boubers namens der Stadt durch oige ‘fs jeder Subéke Gla 106,50G instruktion vom 30. Mai/27. J

j S j se uni 1895 (Reihs-Ge- seitens des Gläubigers unkündbare Verschreibung zu einer Darlebns- E segbl. Seite 357) für erloschen erklärt worden ist, sind | s{<uld von Mark, welche an die Stadt baar gezahlt worden 190 40h: seitens der Eisenbahnverwaltungen der in Ziffer ITT 4b der | und mit 3F vom Hundert jährli zu verzinsen ift, : 120,50à,1202à,20b4 Deutsches Reich. Bundesrathsbestimmungen, betreffend die Ausführung des Ge- Die Rückzahlung der ganzen Schuld von 3 080 000 erfolgt nah

n >* i i iti - | Maßgabe des genehmigten Tilgungsplans mittels Verloosung oder frei- 1000 [160,00 bz B k seßes vom 25. Februar 1876 üver die E Etn von An Dage Ankaufs der Anleihescheine in der Zeit vom 1. April 1900 bis

300 174,00bzG i iserli j i ste>ungss\toffen bei Viehbeförderungen auf Eisenbahnen, vom 1 N i T

1000Fr.1110,30G Bei dem Kaiserlihen Patentamt sind die Jngenieure 90. Juni 1886 („Centralbl. f. d. D. R.“ 1886 S. 200) vor- spätestens 31. März 1935 aus einem Tilgungésto>e, welcher mit wenigstens

1600 [Li8 50 Witte, Dr. Kirstädter, Lipsius und Hesse zu tehnischen | L j i 14 vom Hundert des Kapitals jährli< unter Zuwachs der Zinsen

118.604 2584G Hilfsarbeitern ernannt worden. itel Racootfadeeidsáng nuke d e 9! Ln getilgten Anse ers Me P e Sitte Lts

9E E rozenti Q . eht in dem Monat August jeden Jahres. Der Stadt bleibt jedo

apo S S Eo 1000 L h 2 Der gleihen Desinfektion unterliegen die in | das Recht hotbéhaltel, den Tilgungssto> zu verstärken oder 2E

600 545/00 b; G S R Dir 500 Le 66 10G, f Ziffer 11, 5, 6 und 7 der vorbezeihneten Bundesraths- | sämmtliche no< im Umlauf befindlichen Anleihescheine auf einmal zu 292,00 bz do. ie. Verk “— 68402,10bzG Auf Grund des $ 75a des Krankenversiherungsge}eßes | hestimmungen vom 20. Juni 1886 bezeihneten Geräthschaften, | kündigen. A ul | j j

1000 [128,50 bz G n G ‘A. 0 | [4 | 1.1 1500 Le.|-,— z in der Fassung des Geseßes vom- 10. April 1892 (Neichs- Rampen, Ladebrücken, Vieh-Ein- und Ausladepläße und Vieh- Die pur die vesarne Tilgung erpagen Sen, Men. eben-

208 0b; G ß „Alt, ' Beet. S. 379) ist folgenden R LES al) en: höfe der Eisenbahnverwaltungen für den Fall der Benußung falls dem Tilgungssto>e zu. ie ausgeloosten, sowie t g

160,25 bz Verficherungs «Abtien, Heute wurden notiert ) der Kranken- und Begräbnißkasse des Gewerkvereins | Fur die im $ 1 dieser Anordnung genannten Klauenvieh- | (Lt mern und Beträge, sowie des Termins, An wel%em die

| 0MA0AIA

pk rg

Sa an I a A E A hd

“—

È

to—

22 28: j L F LIST1TEIS T L EF E E H H 5

P P 1P Ee 10 P (P P P P P P P P P, P j> | E Ms V (f 8 P | T 7 j G5 C9 do | D NROOROLSO | | PoMmMRm)

n go Dare

E FELSTEEFCEFFCOL F TEERE T

puuco: de 15> pl pf pan ¡a 1e pf ga (Pr. 13m On. p 1m 10> 5D. ¡f P 35m If If

O D A O0 TR m R A bl J J ÎO O jur 2A fn fun: fut

fort 1

o wt

ï 1

pk ai nd b D I I O O

wrr- bk i bk prt S

dl bu [ry O id S7! if É

prá juni

A i Ca R Wi —tIO r 00 O D k

Ene fend purdk Perrb fred, Punk Pri Per fmd Pur C) Pera rk Brdb 24 Prt Prrnk 2) Furke Qr) C0213 funk d) I Putt Lenk fer DY

t

S L EFLEEELLL L S

S S K O T Gt E E E E a m . . brend ® - . . . - .

Q A i n E fm Fm Pt fn P P A

1000 [125,60bzG | Mech. Wb. Sor. 1000 |274,00bzG | Me<.Wb.Zittau 2100/ 6601194,75bzG | Mechernich. Bw. à,00à95,10à,40à95 bz U AER 1000 1229,90 bz Mercur, Wollw. 1000 |154,00bzG | Mixu.Geneft Tl. 7560 1154, 00bzG f Müller Speisef. 1500 1160,00B Nähmas{. Kod 300 |160,00B Nauh. säurefr.Pr. 5200 |--,— Neu. Berl.Omnb 1009 [120,25bzG | Neues Hansav.T. 1009 1172,50bzB | Neufdt.Metallw. 1000 1187,00 bz Neurod. Kunft. A. 600 J161,00G Neuß, Wag.t.Liq. Ier Niederl. Kohlenw 1000 196,00 bz G Nienb. Vorz. A. 1090 |—,— Nolte, N.Gas-G. 600 |125,70G | Ndd.Éisw. Bolle 1500 197,590G do. Gummi 1000 [121,00G do. Jute-Spin. 600 1283,06bzG J} Nrd.Lagerh. Brl. 600 |200,00bz G do. WUk. Brm.|10 300 [117,00 Nordhaus. Tapek.| á 1000 167,50G Nordstern Brgw.|10 1000 [208 756zG | Nürnb. Velocip.|16 500 177,50 bz Obers<l.Chamot|11i . 1110,00bzG do. Eisenb.Bed.| 64 400 I—,— do.G.-J.Car.H.| 9 1000 1136,50bzG do. Kokswerke|11 500 |143,00bzG | éo. Portl. Zem.|11 . [140,006¿G j} Oldenbg. Gijenh.| 8 800 1425,006zG f Opt.Portl. Zem.|11 10006 |178,90bz Osnabr. Kupfer| 0 500 1119,00bzG D ei konv. 1000 1114,50t;G aud, Viasc. 00 1377,50 bz G do. Vorz.-A.| 1000 140,50bzG enigerMaschin. 1600/3001314,25G etersb.elft.Bel.| 2 400 1135,90 bz etrol. W.BrzA.| © 400 |163,25bzG J} Phön.Bw.Lit.A|1i 1800/3001141,25 bz G do. B. D, -- 600 [190,40 bz Pluto Steinkhlb.|20 89,90à 190,75à,40bz do. St.-=Pr.|20 600 1171,25G omm.Mas.F. 1009 [113,05 bzG ongs, Spinner.| 300 136,00 bz ofen. Sprit-Bk|6 300 [162,50 bz reßspanfabrik 162,10 bz athenow.opt.J 306,25 bzG | Rauchw. Walter 220,10bzG | Ravensb. Spinu.| 4? 131,00bzG J Redenb, Lätt. A,| 33 170,00B Rhein.-Nf. Bw.| 7 163,890G o. Anthrazit 225,00bzG do. Bergbau 119,75B do. Chamotte 173,50 bzG do. Metallw.

,-— do neue 199,20b¿ G

s D Do D

fam Il bak park pk purdb pur pk fumni derd bruck fik berr pur red ferm Pad fund fark [rend nd pr * pri prrck:

—_—— p S R O T puri do

E

bd wr

L E E E ST E T E T T E T T ET T1 FSTLT T H E L E L L E

bnd J] pat ank park 2] bri t Pp E A E A P P A P E Er Dm G En Sr Pr Ba Pn P f L Cr P E | S Cn Er Cn D E Pn P O P P E Eu P P P P P Ep | Pr R E E Pp C P C D E E | | E E E E

182,90 bz V.Brl.Mörtelw. 198,00bzG | Ver.Hnf{<{l.Fbr. 161,00B Ver. Kamm 259,00G Vr. Köln-Rottw. 125,00bzG } Ver. Met. Haller 114,00G Verein. Pinselfb. —— do. SmyrnaLTepp 148,10B Viktoria Fahrrad 469,00G Vikt.-Speich.-G. 500/1000 1130,00bzG | Vogel, Telegraph 1209 177,00bz G Vogtländ Masch. 1200/6090 1101,25G Vogt u. Wolf 600 197 00 bz Voigt u. Winde 300 - [104,60G Volpi u. Schlüt. 1000 [118,75 b¿zB. | Vorro. Biel. Sp. 1500 [106,75bzG |} Vulk. Duisb. ky. 1000 [160,50bzG | Warstein. Grub. 300 198,50G Wasjsrw.Gelsenk. 300 1227,75bzG | Wenderoth 187,75G ELeean Alk. 1000 1192,25 bz do. Borz.-Akt. 600 123,30bzG | WestfDrht-Jnd. 1000 [159,50bzG do. Stahlwerke 1000 [167,40bzG | do. do. neue 1090 1185,00 bz Tee S 490 1[156,00bzB } Wickrath Leder . 1500/300 1186,00Œ WiedeMaschinen 1000 188,25 bz Wilhelmj Weinb 390 186,39B do. Vorz.-Akt. 1000 1125,75 bz Wilhelmshütte 1000 |-—,—- do. neue 1000 137,10bzG Vit. Gus thl

| ooo E fn

pri L

n 0 —Ì N M O D |wo|<=e55

| 0a

fn e

id

00M O3 db

hmen d o | Os

bd

wr Funk Fark Park Pert Prrd fert Punk 20J D Jeck

uro Pas Se

H L L E F L

pi D A

E E E D A T E D E E

O ISL=I

Ik jun pur pruch bd fl bmen dark jen R m prak jrrek

aa R RRR Sis

en S O

A nd fri J fred pk D fund fund fend (ned fred fund fend J J 2 funk C93 fel J dend Park Jud bank jut pk |mooo57k! wr S

p l

500R 182,10G Witt. Gußsthlio. 1000 135,00bzG Wrede, Mälz. E. $90 1189,50bzG | Wurmrevier. . .

—,— eier Maschin. 1500/309 1345,75 bz G [4 Ee TERbb, 3200 1345,75 elift.-Fb. Wldb. 390 1137,80bGff. 0 sactokeo an p 90 bz Argo, Dampfi@.| 7 | —- 1000 196.00 bz Breslau R 4s 600 [115,0063G | Chines. Küstenf.

1000 190,50b¿G „Am.Pa>. 609 [140,00G a ult Äpril

300 [93,00bzG » 300 1957,75 bz cte D-GAs 1900 11400G Kopenb. Du 1500 1155,50ebzB ] Norddts. Lloyd 1000 [137,90 bz G do. ult. April

p. St. |290,00G rb.-W. Gum. |24 600 182,80bzG rkortBrüb.k. 1200/600 190,00 bz G do. St.-Pr. 300 1293,00 bz G do. Brgw. do. 1500 [107,00G Harp.Brgb.-Gef. 1500 1111,00G do. i. fr. Verk. . 1369,00G tm. Maschfbr 14450bz G rtung Gußst. {19,00G rz. W.St.P.îy 600/1200 |68,00B do. St.-A.4. ky. 300 1139 75G do. do. B.ky. 1000 1350,00bz G s Eisen ,

N P] t i pt b

pi O

=I A =A A QO0 A mA jr ffe fd k 2A i S A A SA A P I I a a a o R AS

p ki) p O u

lis =2 D I J fork fer J

S BOo 6 C Dank furt fred Tri J) I brd Ly in Ct 7 fra 243 Furt D Fend Fem Jeu Drt D

L n n p E e P A A A fert Perá P jk n pel dd prr puck » . S0 M .

e

NO

A A I

fa C5 i Qo

T T T E44

A

. 1198,75 bzG in. Leba. abg, 1000 [197,00bzG | Heinrihshall . . 1000 1375,00 bz G elios, GL Gef. 1060/3800 1291,50b GtIlf do. neue 1000 1189,80 bz moorPril 3. 300 182,00bzG ngstenb.Mas,

1500 186,60 bz G rand Wagg. 1000 1268,75G 0: Brat. 1000 1174,00etzB | Hibern.Bgw.Gef 300 |—,— do. t. fr. Verk. 1500/30011 62,00G ildebrand MhI. 1000 1236,00G i vat, Leder 1000 1129,50B o. Mas. 1000 1139,60 bz bs d.Vorz.A.kv.

j Ê e)

pen

OUS mMONMNGo MOY Bam pte anck bem Frank Juen Punk Punk

21 k Jerd Z-J mk Prk d

tut D pur puri puri jam fend pur band freie frank T pk dorr CLO dad jrerk dar jerck bee L fareb ban prt bene jut bek pk por jen perrb fis Jra frmdt drr pre durÀ funk Jr fut demndi erk rur pood. jreni Dent jur L pad. frrdk jrenk fam jan Fd © S . N s s E A [=_/

Bp P P E E | Er O C2 P P E P P A A 2A P E Er f O En Pr S 1A M O 1 O 1 1f- D A Of Am: jf fa: D D S O 2c f D 1

D (s, E A. D S. S’ bik . . pad Sir pin S en 1b: beil P Q] puri: drei dutli vet bid: duni pueek duk

Femd Fend frei.

do. Stahlurk. 8,80à99,40à,25à,60b j MH.- Westf. Ind. 1000 1295,25 bz Rh. Witf. Kalkro. 100€ 1151,50bzG } RiebeXMontntro. 1000 1128,00bzB | Rolandsbütte . , 1206 |1207,25bzG | Rombach.Hütten 1000 [423,00G Nosiz. Beak.-W, 8,80G do. Fuetabs, 16,80G NotheGrdeGisen|12 130,75B Sächf.Guß Döhl|18 75,75G do. Kmg. V-A 193,10bzG do.Nähföden kv. 234,50 bz G do. Thôvr. Brk. 176,10bz do. do. St.-Pr. 279,00 öz do. Wbst.-Fabr. 146,25 bz G Sagan pinner. 98,75G Saline Salzung. 166,50bzG Sangerh. Mas) 145,75G Schäffer &Walk. 79,40b alker Gruben 197,50 SceringChm.F. 195,90G do. Borz.-A 324,00 bzG imis<ow Cm 2304G lef.Bgb. Zink 157,75bzG } do. do. St.-Pr. 119,00bzG |} do. Cellulose . 126,00bzG } do.Elekt.u.Gas 208,25bzG ] do. Kohlenw 169,75bzG |} do. Lein. Kramsta 129,00b¿G } do. Portl.-Zuntf. —,— Sdihloßf. Schulte 275,00B ôn.Frid. Terr 310,25 ebzG önhauf. Allee 122,00 bzG ift Hu> 56,90 bz S<Mhudert,Elektr. 108,009 bz do. nente 237,50 bz lz-Knaudt . 300 00HzG { S<hroaniß & Co. 91,00 bzB Se>,Ptühl.V.A. 77,50 bzG Sentker Wkz.BV4. 131,40 bz Siegen Solingen 152,25 bz Siemens, Glash, 219,25bz@ ‘- Siem, u. Halske

T4 T

o D S S P pk jk "J

O

pumk puad prak fred. jem pi J 24J juni J

280,10 bz S Quas p. St.): Deutscher Lloyd 2600 G, Nordstern der deutschen Fabrik- und Handarbeiter (E. H.) in sendungen mit der Maßgabe, daß bei festen Rampen 2. mit Rückzahlung erfolgen soll, öffentlih bekannt gemaht. Diese Be-

1000 1137,79 bz ohst.Farbwerk. . 113475G örderbütte alte 600/1060 1118,00G do. alte konv. 300 |64,60G do, neue 300 1196,00bzG do, do. St.-Pr. 1000 147,00G do. St.Pr.Litt A 1000 1287,00bzG ofm is.u.St.

195,25G eb.-Ver. Berl. 2500 bz, Thuringia, Erfurt 2560 G. Burg dur{lassendem- Boden die vershärfte Desinfektion nur in | ? L DN j , J ! anntmahung erfolgt spätestens drei Monate vor dem Zahlungs-

O 2) der ‘Kranken- und Sterbekasse der vereinigten a Abel den bestehenden Bestimmungen für Fälle einer | termine in dem „Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-

302 90bz Berichtigung. Gestern: Sto>h. St.-A. v. 1885 D und E E. H.) ire wirklichen Jnfektion ensprechenden Form auszuführen ist. igeiger®, in „den O e S a er ns g

247 : Be E? E - nißkasse de - ; j il und in s Ï

34,70b¿G | fl. 100,306z. Pilsen-Priesen Obl. 98,70G. Carol. D elen E. 5) in Tauies & “Die 'vdrhezeiGueten Anorduungen gelten au für Tilgung dur Ankauf von Anleihescheinen bewirkt, so wird dies unter

120,20 bz S ; . 138, 50bzG. Sächs. Webst.-Fabr. / G Klein- und Privatbahnen. j A r E t S E E 4) ber Kranken- und Sterbekasse „Morgenstern“ (früher 4. Diese Anordnung tritt sofort in Kraft. Ani: ia den vorsicbeid, Landi Viêttern betannt gemad

136,25G der vereinigten Brotträger) (E. H.) in Hamburg, otsdam, den 26. März 1899. ht eines dieser Blätter ein, so wird an dessen Statt von dem 243.00 5) der Unterstügungskasse des Zieglervereins zu Schlangen Der Regierungs-Präsident. Ma istrat L @eiebütlaiia des Königlichen Den e DrAbenin 80.75G i (E. H.), 4 i Graf Hue de Grais. zu Bromberg ein anderes Blatt bestimmt. Bis zu dem Tage, an 90,00 bz G Fonds- und Aktieu- Vörse. 6) der ee bofen (E E A Heiden- welchem das Mita iu enfri@ites. ist wird f 1a, Ma TTDEN Ter: S210 oldendorf-Hiddesen (E. H.) zu Yetdenolden orf minen, am 1. April und am 1. Oktober, von heute ab gerehnet, m

530,00dz in S: Coalteu b Ae ne eie von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor- 94: Vom Dundee jährlich verzinst. ee fart bIok 191,00G änderten Kursen auf spekulativem Gebiet, Die behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des Königreih Preußen. Die Auszahlung der Zinsen und des Kapitals erfolgt gegen bloße

i i i älli w inssheine bezw. dieses Anleihe- T fremden Tendenzmeldungen lauteten gleihfalls weniger 8 75 des Krankenversicherungsgeseßes genügen. Q 250 ig ¿gen ¿rea S q tfGne Hen ¡Ne An e le

günstig. Berlin, den 1. April 1899. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | ; i H fi s Folaeuk it. 264 226 S wie A nb N T n cinc Kidieiea Va R den E Dr. Johannes Rost am Gymnasium zu Mit dem gur "ém fangnahme ded Kepitals, eingereidten Änlelie 72G 5 : idni óniagli -Direkt rnennen, | scheine sind au< die dazu gehörigen Zinsscheine der späteren g- lege vorier S las E De i j Caspar. | E M Fn UGen Pm G Q MIICLIOT B, FONEN feitstermine zurü>zuliefern. Für die fehlenden Zinsscheine wird der 50 60b B anb ut egen Schluß der Börse machte si eine dem Konsistorial-Nath Karl Friedrih Otto Müller ua 1 TeeEIO Sag U Sen A IIE: weise 156,50G | leite Befestigung bemerklich. ; bei dem Landes-Konsistorium in Hannover den Charakter als | Prben, sowie bic innerbalb vier Jahr O O Atleuf Les Kuleuber 239,90SG R e Tag aevapiere waren ziemli fest Bekanntmachung. Ober-Konsistorial-Rath zu verleihen. jahres, in welhem sie fällig geworden, niht erhobenen Zinsen ver- 10G p: nade Fonds bebauitet; Spanier \{<wä<her. Zur bequemen Einlieferung von Paeten ist in Berlin, N U be In der Gu L AuieBol ind I PmlEoE 124,50 Der Privatdiskont wurde mit 3 °/o notiert. i abgesehen von den Stadtpostanstalten, au< durh die Packet- Wle X Norshrift dee. ¿S 938 und ff. er Aivilprogeßorbnung idr al 151,25G Oesterr. Kredit-Aktien waren nah s{<wa<em Bes Bestell-Einrichtungen der Lo elegenheit geboten. Privilegium d afeitio | Deutsie Meld vom 30% (l er 1877 R G Bl. S. 83) 242,40bzG | ginn befestigt und o wieder abges<wächt; Sämmtliche im Dienst befindlihe Paketbesteller sind zur } wegen Ausfertigun, auf den Inhaber [gutender An aat ie betebungoweise nah $ 20 de Ausführungsgesezes zur Deutschen des ausländische Eisena n-Aktien zumeist wenig yer- Entgegennahme gewöhnliher Pa>ete und zur Einlieferung bei s<heine der Stadt Bromberg im Betrage von vilproeßordnung vom 24, März 1879 (Geseß-Samml. S. 281). 197,256G Mee österrei tsGe und faltenisse Nane fester. der nächsten Postanstalt verpflichtet. Sie nehmen die Packete Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Pceußen 2c. ins\heine können weder aufgeboten, nod sür kraftlos erflärt 194,76 bz B Zuländische Eifenbahn-Ablien zumeist [Gwiher, nur i b der Häuser, die sie zum Zwe> der Bestellung oder dem die städtis<en Behörden von Bromberg beschlossen haben, | werden. Doch soll demjenigen, welcher den Verlust von Zinsscheinen üde>-Büchen feft nnerhalb der Häuser, Ö Nachdem die städti\ : e O e Ta AES Abholung betreten, und an den Postwagen i die zur Einrichtung einer allgemeinen R und Kanalisation | vor Ablauf der vierjährigen Verjährungsfrist bei dem Magistrat an«

L eS Bank-Aktien ziemli fest; die Ultimowerthe s<wah i i i b wollen Wi eldet und den stattgehabten Besiß der Zinssheine dur< Vorzeigun iche Bestellung mittels Bestellshreibens oder | erforderlichen Mittel im Wege einer Anleihe zu beshaffen, wollen Wir | m n g j 3 2400G un i veieer abges<wächt; Montanwerthe nah Bestellkcrte? d 6 Keiserlihe Pa>ket-Postamt M Berlin N. ® auf den Antrag des Magistrats, | des Anleihescheins oder sons in glaubhafter Weise darthut, na

195,10bzG ?* feftem Beginn s{<wäer.

b b PD les PaE

pu . | =J | | - . . .

Fk bak Pad Pud fk 2) Pk D A A 5A 2A D D wr

1000 211,75 bz G offmannStärke 1000 1343,00 bz ofm.Wagenbau à3,25à2 ,50à3A1,50 bz owaldt - Werke| 138,00ebzB | Hüttenh. Spinn.| ® 174,00 bz G Tdschinsky . 159,00 bz G je, Bergbau . 307,75 bz owrazl. Salz 112,00 bz Int.Baug.StPr 50A11,75à12,50à12bz Fer spbalt 600 169,00bzG abla Porzellan 1000 184,75 bz G D ée.» 300 1219,25bzB } Kaliwk. Aschersl. 500 1177,00bzG Nen Ge s 1000 1136,006zG | Kapler Maschin. 1006 1413,00b¡G } Kattowi rgw. 600 [161,00bzB | Keula Eisenhütte 1000 E Keyling u. Then. 600 [146,90 Klaufer, Sp. 1000 [10450B Köhlmnn.Stärke 1000 1330,00bzG | Kêln. Bergwerk. 600 1185,50bzG do. Elektr. Anl. 1000 1137,00 bz Köln-Müsen. B. 600 1196,00bz G do. do. konv. 1500 [125,10bzG | König Wilb. kv. 5à,50A24,60à25,60bz | do. do. St.-Pr. 1000 350G König. Marienh. 1000 |—,— Co Sp 600 133, 50bzB do. Walzmüh 1000 1297,75G Königsborn Bgw . [142,00bzG 1 Königszelt Prill.

REEERE | R RRR E E E P R P E E E R P R R B R P | B R A E E E

FERECLEEFEEFEFEEEL L ECEFECECCEEL T F F

tk it p tk 1k P E k bend bl b ed Þ7 pmk jet brd jk J bd x) J jeh bend puri prumk emb

1 o gn U - d S

i po

> P La fs Q ns fs Fus Fus SI LA i DA LA A far Di Î D f Ll Ât Pt bt b

rank P

E REFEI A bune J O3 jrub wo i

pi

- Co°

Punk Punk, IUO) S mek Pren Fern Peck Pee fred Purak eund 2D) funk fund funk I) D

und pak pem prak p Prm jus S Ss

Al df afts ass (fd J E: 10 10% P 165 n (fn f Po 0 P 1 16 6 jf 10 1 1 1

Dtsh.-Dest Bgw t. Gasglühlit do. Jutespinner. do.Metallptr.F. do. Spiegelglas Dt.SteingHubb. do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wasserwerke Donnersm. H. kv. Dort.Un.V.-A.C do. i. fr. Verk. Du O: üf. Chamotte . do. Drht.-Ind. do.Eisbdf (Wag.) do, Eisenhütte

‘ain RSSAEo R

N RNARS E E p O

t ma babs |

p

AD! A Ne 2M M V A Lal V INC

—_—— C. G ll

[ey MOTSNIIo

T RELCEEI EFLEFEE

wh O hr —_ i> O D Pg S L R O A E Ei P i

S

T T T FEFEELL E E T M L114 TI I

d

H Z

4 e bt | do

D F L T TT E TTAI L PETLELS T1

D draak tens

s jk duen Fund A

Ini jmd L

J fend duk derd Preck fund fark J) J J fer

U T N

* * . . - . . S alt Rid D E Et gn. db Mid rige (e gr L p d As r 2

du E N