1899 / 82 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A O

E E E E

E L R

[1861] i / Metall - Fabrik, Actien - e menen N D E Gesellschaft

a Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit gemäß § 20 des Gesellschaftsstatuts zu der am Sonnabend, den 29. April 1899, Vor- mittags 10 Uhr, im Geschäftslokale der Aktien- cielliaft für Montanindustrie, Wilhelmstraße 70b. I, attfindenden ordeutlicheu Geueralversammlung eingeläden. Ta E 1) Bericht des Vorstandes über die Lage des Geschäfts, unter Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Kontos und des Ge- \häftsberihtes für das verflossene Geschäfts- jahr, sowie Bericht des Aufsichtsrathes. Bericht der Revisoren über die Prüfung der Bücher, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos für das verflossene Jahr. Beschlußfassung über die Genehmigung der Vilanz, die Ertheilung der Decharge und festttellung der Dividende. eshlußfassung über die dur die am 1. Ja- nuar 1900 in Kraft tretenden Bestimmungen des Dana epu erforderlichen Aende- rungen des Statuts, insbesondere der §8 5, fe e as 18, 19, 20, 22, 23, 25, 26, 29, 31, Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien oder die den Besiß der Aktien nahweisenden Depot- scheine der Reichsbank spätestens drei Tage vor der Generalversammlung, den Tag dieser nicht mitgerechnet, bei der Gesellschaftskasse oder bei der Nationalbauk für Deutschlaud in Berlin zu hinterlegen. Berlin, den 6. April 1899. Der Aufsichtsrath. Eugen Landau, Vorfitzender.

[1905]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hiermit zu der am Mittwoch, den 26. April dieses Jahres, Vormittags 11 Uhr, im Sigungssaale der Allgemeinen Deutshen Credit- Anjtalt in Leipzig stattfindenden ordeutlichen Generalversammlung ein.

Der Saal wird um 211 Uhr geöffnet und um 11 Uhr geschlofsen.

Die Tagesorduung ift folgende: /

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und Vorlage der Bilanz pr. 1898,

2) Ertheilung der Entlastung an die persönli Halbenden Gesel [Gal und an den Aufsichts- rath,

3) Verwendung des Reingewinnes,

4) Neuwahl zum Aufsichtsrath,

5) Statutenänderung 22).

Nach § 9 der Statuten sind zur Theilnahme an der Generalversammlung alle diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe als solhe spätestens acht Tage vor der Versammlung, also bis spätestens den 17, April, in dem Aktienbuche der Gesellschast eingétragen find und mindestens zwei Tage vor der Versammlung, also bis spätestens den 22. April dieses Jahres, ihre Aktien bei der Gesellschaft oder bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig binterlegt baben. Je 1000 A eingezahltes Aktienkapital gewähren eine Stimme.

Ueber die geshehene Einreichung der Aktien wird den Aktionären ein DepositensWein ausgefertigt, welcher die Zahl der hinterlegten Aktien angiebt und als Einlaßkarte zur Generalversammlung dtent.

Leipzig, den 6. April 1899.

Kammgarnspinnerei Stöhr & Co. C. A. Thieme, P Nd. Ed. Stöhr, Vorsitzender persönlich haftender

des Aufsichtsrathes. Gesellschafter.

(178) Actiengesellshaft

für Trodenplattenfabrikation

vormals Westendorp & Wehner.

In der am 13. März 1899 stattgefundenen Aus- loosung von Stück 324 Genußscheinen unserer Gesellschaft wurden folgende Nummern gezogen:

13 28 60 73 90 93 99 137 161 203 205 234 238 268 343 388 412 439 440 446 493 504 581 596 608 637 639 681 688 746 757 773 830 835 857 868 907 941 942 959 966 1031 1032 1039 1059 1080 1099 1100 1122 1127 1147 1168 1223 1238 1254 1261 1286 1291 1821 1368 1372 1540 1552 1573 1622 1698 1773 1784 1790 1810 1812 1818 1865 1883 2018 2131 2134 2193 2204 2259 2268 2273 2317 2354 2363 2447 2456 2471 2545 2549 2569 2664 2683 2729 2733 2748 2837 2857 2962 2979 2990 3003 3006 3046 3050 3052 3066 3140 3246 3261 3265 3321 3399 3419 3436 3449 3489 3572 3577 3589 3635 3674 3681 3685 3698 3741 3866 3942 3954 3987 4003 4021 4058 4068 4099 4108 4163 4199 4217 4226 4262 4320 4329 4351 4440 4442 4482 4505 4745 4767 4781 4782 4792 4800 4815 4844 4859 4882 4884 4885 4899 4918 4926 4933 4999 5019 5034 5038 5050 5062 5083 5085 5123 5142 5149 5156 5182 5206 5266 5273 5358 5373 5399 5421 5433 5470 5485 5489 5560 5573 5604 5644 5667 5679 5680 5772 5786 5796 5821 5918 5943 6022 6055 6083 6125 6131 6133 6151 6157 6158 6165 6168 6176 6204 6244 6260 6276 6301 6313 6337 6340 6360 6363 6374 6391 6485 6491 6533 6549 6573 6653 6664 6701 6733 6759 6840 6902 6914 6921 6927 6978 6985 6989 7099 7122 7123 7191 7245 7283 7292 7340 7415 7417 7454 7456 7495 7567 7585 7670 T7671 7723 7727 7753 7777 7827 7852 7889 8043 8050 8268 8269 8329 8341 8361 8509 8592 8621 8629 8666 8731 8761 8776 8865 8914 8922 8935 8980 9033 9088 9141 9198 9222 9235 9282 9317 9338 9376 9391 9425 9447 9460 9472 9520 9567 9601 9605 9705 9757 9780 9787 9798 9806 9828 9841 9855 9879 9895 9917 9937 9964 9965 9987 9996 9999.

Dieselben gelangen vom 1. April d. J. ab mit M 200,— pro Stück bei unserem Bankhause

Eduard Rocfsh Nachfolger, Dresden, zur Auzablung: :

Von der früheren Ausloosung ist die Nr. 9771, fällig am 1. April 1898, uoch nicht zur Zahlung präfeutiert worden. Wir ersuhen den Inhaber derselben, den Kapitalbetrag zur Vermeidung weiterer Zinsverluste ehestens zu erheben.

Köln a. Rh., den 18. März 1899.

Der Vorftaud.

[1788

] j Troenplattenfabrik auf Actien vormals Dr. C. Schleuftner. In der am 13. März 1899 stattgefundenen Ausloo- sung von Stück 86 Genufßscheiuen unserer Ge- sellschaft wurden folgende Nummern gezogen :

9 158 166 462 467 553 682 748 794 1007 1075 | 4

1397 1654 1852 1907 1913 2048 2065 2228 2250

3504 3612 3708 3725 3870 4030 4060 4142 4191 4260 4766 4785 4882 4931 4988 4999 5162 5596 5601 5669 5786 5813 5836 6057 6265 6308 6418 6435 6530 6686 6788 6813 6903 6907 6993 7006 7165 7512 7553 7612 7617 7673 7685 7708 7821 7935 8126 8367 8602 8763 8838 8861 9011 9354 9411 9649 9997.

Dieselben gelangen vom 1. April d. J. ab mit M. 200.— pro Stük außer bei der Gesellschafts- Fasse bei unserem Bankÿause

Eduard Nocksch Nachfolger, Dresden, zur Auszahlung.

Fraukfurt a. M., den 18. März 1899.

Der Vorftaud.

[1692] Vereinigte Fabriken englisher Sicher- heitszünder, Draht- und Kabel - Werke in Meißen i/Va. Vilanz am 31. Dezember 1898,

Activa. Grundftück-, Gebäude und Fabrikations- Konto A 329 596 Maschinen-Konto . . . . . . «l 146 690 etrag a: l o e A 12 211 omtor- Utensilien-Konto . . . 1 ferde- und Geschirr-Konto . . 1 eservefond-Effekten-Konto . 39 001 Kassa-Konto . R 112 Wechsel-Konto . R E 13 907 Bestände an: Rohmaterialien und Waaren A 285 023,05 Betriebématerialien „, 2238,53 Emballagen ... 9224449] 28950607

Affsekuranz-Konto 2140|— Debitoren , . . «P 396 372/46

7230 553 79

Passiva. Aktien-Kapital-Konto . Reservefond-Konto Spezial-Reservefond-Konto 47 250|— Delkredere-Konto i 24 076/78 Dividenden-Konto „5 252/— Unfaklversicherungs-Konto 3 498/95 Kreditoren 170 997/47 Gewinn- und Verlust-Konto:

188 570/69

Reingewinn p 1230 553|79

Gewinun- und Verlust-Konto.

Debet. M S An Pin Dos 114 418/05 ssekuranz-Konto 5 483/51 andlungs-Unkosten-Konto . .. 48 706/93 tiballagen-Konto 35 709/80 Steuern- und Abgaben-Konto 3 224/93 Betriebsmaterialien-Konto . 20 037/33 Reparaturen-Konto 16 401/55 Krankenkafse-Konto 1 355/84

Invaliditäts- und Altersversiche- Rot s S 1 185/83 Abschreibungen : Grundstück-, Gebäude- und Fabri- kations-Konto . A 16 999,45 Maschinen-Konto . 32 381,54

Fabrik - Utensilien- 2 698,18

Kort ete Komtor - Utensilien- Mono i s 875,40 Elektr. Beleuhtung8- Anlage-Konto

675 000 120 907/90

52 955/57 188 570/69

—¿8605 (03

Per Generalwaaren-Konto . . . . .| 48301578 Interessen- Konto y 3 034/25

486 050/03

Meißen, am 4. April 1899. Der Vorftaud. Stute. Berneaud.

[1786] Hotel 4 Jahreszeiten A.-G. Dresden-Neustadt.

Bilanz-Kouto pr. 31, Dezember 1898, Activa. Immobilien-Konto pr. 31. Dezember 1898 M 706 352.41 Abschreibungen . . 65456 53 M 640 895.88 Inventar-Konto pr. 31. Dezember 1898 M. 84 543.47 Abschreibungen . . „, 34543.47 ,

Kassa-Konto . . Wirthschafts-Vorräthe . . .

50 000.—

e 15 989,— v 11 383.88

M, 118 268,76

P assiva. Aktien-Kapital-Konto pr. 31. Dezember 1898 4 500 000.— ZurüdckgestellterKauf- preis 100 000.— k 400 000.— Hypotheken-Konto 290 000.— Konto-Korrent-Konto e 7061.85 Gewinn- und Verlust-Konto . . . .…, 21 206.91 M 718 268.76 Gewinn- und Verlu Tonts pr. 1897/1898, oll,

Unkosten-Konto d: 070. 0D . M 20 084.87 ypotheken-Zinsen e, 9083,35 ewinn- und Verlust-Konto . . . . 21 206.91

M 990 375.13

Saben. Gewinn an Hotel und Restaurations-

Bib e ace 06 VOOIDAS

90 375.13

2414 2719 2750 2926 3111 3241 3244 3295 3469 | selb

(1792) 41/,0/ ige hypothekarish sundierte Anleihe der Actiengesellschaft „Howaldtswerke“ in Kiel.

Bei der heute durch den Notar Herrn Dr. Bartels hier vorgenommenen 2. Verloosung - der oben- enannten Anleihe sind die nachstehend ver- zeichneten Obligationen ausgeloost worden. Die- en werden „vom 1. Juli 1899 ab an unseren Kassen in Hamburg, Berlin und Frankfurt a. Main und in Kiel bei der Actiengesellschaft 1„Howaldtswerke““ eingelöst.

r. 6 13 40 157 173 189 232 277 279 284 312 359 365 367 390 392 424 437 470 471 492 21 Stüd à A 2000= . M 42000

Nr. 509 541 597 630 690 738 779 795 800 808 818 840 856 857 862 917 935 939 951 980 986

21 Stüd à M 1000 = M 21 000

42 Stüd zusammen 46 63 000

Samburg, den 5. April 1899. Commerz- und Disconto-Bank.

[1796]

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Breslauer Actien-Gesellschaft für Eiseubahn-Wagenbau findet Sonnabend, den 29. April 1899, Nachmittags 37 Uhr, im kleinen Saale der neuen Börse zu Breslau ftatt.

Tagesorduung :

a. Erstattung des Geshäftsberibtes vro 1898, Bericht der Revisions-Kommission, Entlastung des Aufsichtérathes und des Vorstandes.

. Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Konto, dabei Zustimmung zu Bei- trägen für eine in Breslau zu errichtende tehnishe Hohshule und für ein Kaiser Friedrih-Denkmal in Breslau und Festsezung a Bl Den A Sigralb a

c. Wahl von Aufsihtsrath- Mitgliedern na R 17 und 19 des Statuts. #

d. Wahl von drei Revisoren.

e. Aenderung der 88 4, 6, 10, 12, 17, 19, 21, 22, 29, 26, 27, 29, 30, 32 und 37 des Statuts.

Die Herren Aktionäre werden gemäß § 29 des Statuts mit der Benachrichtigung eingeladen, daß fowohl in Breslau im Bureau der Gesellschaft, als auch in Berlin bei den Bankhäusern:

Berliner Bank in Berlin,

Born «& Busse in Berlin,

Gebrüder Guttentag in Berlin

die Anmeldung zur Betheiligung an der General- versammlung bis einschließlih am 25. April a. c. erfolgen kann. Der Geschäftsbericht pro 1898 kann vom 14. April d. J. ab im Geschäftslokale der Gesellschaft ein- gesehen werden. Druckexemplare des\elben können vom 20. April d. I. ab bei den Bankhäusern: Berliner Bank in Berlin, Born & Busse in Berlin, Gebrüder Guttentag in Berlin, Gebrüder Guttentag in Breslau, Dobersh & Bielshowsky in Breslau und im Geschäftslokale der Gesellshaft in Empfang genommen werden. y Breslau, den 4. April 1899,

Der Auffichtsrath.

J. Werner.

[1820] Actiengesellschaft Floragarten, Düsseldorf. Vilanz per 31. Dezember 1898.

Activa. Immopßilien-Konto R 357 627/69 Mobilien-Konto 14 154/53 Gas- und Wasserleitung 2 000|— Wein-Konto 9 954/92 O 84574 1 Debitor : 1 759/78 Gewinn- und Verlust-Konto :

Saldo pr. 1. Jan. 98 , 62 099.55 Betriebsverlust . , . . _9 000.89 _|

71 100 457 443

Passíva. Aktien-Kapital-Konto . , Hypothek-Konto

1 Kreditor

368 700 50 000 38 743

457 443

Der Vorstand. W. Heiland. Stein. Hch. Blanckerßt.

[1790] 49/ ige, mit 1029/, rückzahlbare Hypothekaxr - Anleihe des Pommerschen

Industrie-Vereins auf Actien in Stettin. Bei der heute durch den Notar Herrn Dr. Bartels bier vorgenommenen S, Verloosung planmäßige Tilgung für Ui i b o E S C GTONO und ferner zur Extratilgung . . . „, 6000 46 73 000 der obengenannten Auleihe sind die nachstehend verzeichneten Obligationen ausgelooft worden. Dieselben werden vom L, Juli 1899 ab an unseren Kasseu in Hamburg, Berliu und Frauk- furt a. M. und bei dem Pommerschen Judustrie- Verein auf Actien in Stettin eingelöst. Nr. 18 39, 2 Stück à 5000= . . 10000 Nr. 130 242 255 272 286 369 380 440 445 526 534 535 643 667 691 737 Ra 965 1009 1C64, -21 Stück à Nr. 1136 1146 1151 1186 1341 1431 1469 1490 1493 1575 1608 1616 1618 1688 1734 1835 1842 1986 2020 2036 2061, 21 Stüd à 1000=. . . ., „_21 000

44 Stück zu|ammen A 73 000

Rückständig find : per 2. Januar 1897 : Nr. 704, 1 Stück à A 2000, per L. Juli 1898: Nr. 1108, 1 Stück à # 1000, er 2. Jauuar 1899 :

Nr. 117 177 376 429 537 773 775, 7 Stüd

à 4 2000,

Nr. 1241 1523 1600 1713 1718 2087, 6 Stüdck à Æ 1000. Hamburg, den 9. April 18399,

42 000

Erwerbs- und Wirthschafts- N Genoseatte

9) Niederlassung 2c. von Aa Nechtsanwälten.

Der bei dem Königlichen Landgerichte Dresden zur Rechtsanwaltschaft zugelassene Rechtsanwalt Alerxan- der Ferdinand Julius Kre6\schmar in Dresden ift infolge Ablebens in der Anwaltsliste dieses Gerichts gelöst worden.

Dresden, am 4. April 1899.

Der Präsident des K. Landgerichts : Dr. Müller.

(1776] Bekauntmachüung.

Der Rechtsanwalt Justiz-Rath H. Schaeper in Schleswig hat die Zulaffung zur Rehhtsanwaltschaft hierselbst aufgegeben und ift in der Liste der bei dem unterzeihneten Landgericht zugelafsenen Rehtsanwälte heute gelös{cht worden.

Flensburg, den 1. April 1899.

Königliches Landgericht. v. Brockdorff.

[1779] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. jur. Wilh. Wolff ist in der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte gelö\{cht worden.

Frankfurt a. M., 4. April 1899.

Königliches Landgericht.

[1780] Bekanntmachung.

Der Name desz bei dem K. Ober-Landesgerichte München als Rechtsanwalt zugelassenen Dr. Franz Kemmer wurde wegen erklärter Aufgabe der Fus lassung in der Rechtsanwaltsliste des genannten Ge- rihtshefes unter dem 5. April l. I. gelöst.

München, den 4. April 1899.

Der Präsident des K. Ober-Landesgerichts : v. Küffner.

[1778] i

Königl. Württemb. Landgericht Rottweil.

Rechtsanwalt Faber in Oberndorf hat seine Zu- lassung bei dem K. Landgeriht Rottweil aufgegeben, und ist der denselben betreffende Eintrag in der ite der daselbst zugelassenen Rechtsanwälte gelöst

orden.

Den 29. März 1899.

Landgerichts-Präsident Hiller.

9) Bank- Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt machungen.

(1810] Bekanntmachung.

Die Hamburger lie der Deutschen Bauk und das Bankhaus L. Behrens «& Söhne hier haben den Antrag gestellt,

4 500 000,— neue Aktien der Asbest- und Gummiwerke Alfred Calmon, Aktien- gesellschaft in Hamburg Nr. 2501—3000 à 4 1000.—, die an der Dividende für 1899 mit der Hälfte theilnehmen und vom 1. Januar 1900 an mit den alten Aktien gleihberechtigt

sind, zum Börsenhandel au der hiesigen Vörse zuzulafseu. Hamburg, den 5. April 1899. . Die Zulassungsftelle an der Börse zu Aen, E. C. Hamberg, Vorsitender.

(1288) In Gem. des § 65 des R. G., betr. Gesellsch. m. beschr. Haltung, zeigen wir hierdurch an, daß unsere Gesellschaft am 1. April cr. in Liquidation getreten e und fordern wir demgemäß die Gläu- iger auf, sich bei uns zu melden. Bremen, den 1. April 1899. Bremer Ziegelverkaufsverein Gesellschaft mit beschräukter Haftung. i. L, D. Ahrens.

[1941] Die ordentli@e Generalversammlung der Allge- meinen Fahrradversicherungs-Gefellshaft in Witten- berge ist für den 29. April, Nachmittags 6 Uhr, im Hôtel Kaiserhof inWittenberge anberaumt, und werden die Mitglieder zur Theilnahme hiermit eingeladen. Tagezordnung: 1) Bericht der Direktion über Ver- lauf und Fortgang ter Geschäfte. 2) Dechargierung des zur Vorlage zu bringenden Rechnungsabsch(lusses. 3) Beschlußfaffung über einen Antrag von Mitgliedern, den Siy der Gesellshaft na Berlin zu verlegen und gegebenen Falls Abänderung der bei der Verlegung des Sites in Frage kommenden Bestimmungen des Geseli- schaftsftatuts. 4) Wahl von Aufsichtêrathsmitgliedern. 5) Anträge der Direktion. Wittenberge, den 5. April 1899. Allgemeine Fahrradverficherungs-Gesellschaft in Wittenberge. Der Auffichtsrath. Max Ritter, stellv. Vorsigender.

an) Vank

des Berliner Kassen-Vereins am 30. März 1899, Activa.

1) Metall- u. Papiergeld, Guthaben

bei der Reichsbank 2. . . . . 10 774443 2) Dee ene C i e 6. 109088022 3) Lombardbestände . . .. . . y 8735 000 4) Grundstück . . . y 1 830 000

Giro-Guthaben x.. . M27 327 465

Passiíva.

Commerz- und Discouto-Bauk.

zum Deulschen Reichs-Anzei

M S2.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

S

Vierte Beilage

Berlin, Freitag,

ger und Königlich Preuß

den 7. April

ischen Staats-Anzeiger.

1899.

gen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und d, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (n. 824,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der

Das Central -

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 82 A. und 82 B. ausgegeben.

Waarenverzeichniß: ; stellung und Vertrieb nahbenannter Waare. Waaren- verzeihniß: Ein Pflaster.

Nr. 36 505. L, 2602,

Waarenzeichen.

(Reichsgesey vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 27.

Nr. 36 054. G. 2609, Klafse 38.

PRIMA VIST.

Eingetragen für Gust. Geber, Hamburg, Jungfern- stieg 29, zufolge Anmeldung vom 17 12, 98 am 15. 2. 99. Ges\chäftsbetrieb: Vertrieb von Zigarren

und Zigaretten. Waarenverzeichniß: Zigarren und

Zigaretten.

Nr. 36 494, C. 2318.

Eingetragen für Cultuur- Maatschappy Parakan SalaKk de Parveng, Koeda feblect Brüssel; Vertr.: C.

Klasse 26 c.

ehlert u. G. Loubier, Berlin,

orotheenstr. 32, zufolge An- meldung vom 3. 12. 98 am 8, 3. 99. Geschäftsbetrieb: Ver-

trieb von Thee und Kaffee. Waarenverzeichniß: Thee und Kaffee. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 495, A. 1866. Klasse 26 €-.

-

et ür Arlatte & Cie., Cambrai Eingetragen Mrelert M D Srl 2A gu

theenstr. 22, zufolge Anmeldung vom (. 9. R am 8. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Cichorien-

(Fraue ; Vertr. :

fabrik. Waarenverzeichniß: Cichorienfabrikate. N. 36 496. L. 2589.

[argin

Dr. Lilienfeld & Co., Wien; Eirigetvugen Se os Heimann, Berlin,

. 31, zufolge Anmeldung vom 5. 1. 99 D haft betrieb: Herstellung und Ver- Waarenverzeichniß :

Photographishes Papier, Eiweißkörper und deren Klasse 26 d.

Vertr.: O. Krueger u.

am 8. 3. 99. Geschäfts trieb nachbenannter Waaren.

Metallverbindungen. Nr. 36 497. M. 3536,

oes CHANTEURS |

MERCK & ÂRENS FREIBURG /s.

i ü lade- & Zuckerwaareu- Mingetzagen t T Rer A) Frei- | Nr. 36 506, St. 1281, zufolge Anmeldung vom 4. 1. 99 am

8. 3. 99, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb la É, ues

d Kakaopräparate, insbesondere Chokolade, Zucker- e Breteln, Brauselimonade, Kak:s, Biétcuits,

abrik „Badenia“’ vou Merck «& urg t. B,.,

nahbenannter Waaren.

Pastillen. Nr. 36 498. B. 5369,

Flora

î 8 S. - Meiningen), zufolge S O R 1 O R 2 3:09. Le L os am 9. 3. 99, ) G häftabetrieb: Her-

zufolge Anmeldung vom 17, 1, 99 am 8, 3

dels - Register für das Deutsche Re } Berlin auch durch die K CeugliGe Legiti tue des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Brot, Zwieback, Kakes und andere Backwaaren, ins- besondere

Klasse 27.

Kiaffe 26 d.

kann durch alle Poft - Anstalten, für

Geschäftsbetrieb: VBüäkerei.

Pumpernickel. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr, 36 499, B. 5382. Klasse 34.

„M6hr LIGhl - ElnweiohSelle

Eingetragen für J. C. Buttenberg Nachf., Burg b. Magdeburg, zufolge Anmeldung vom 21. 1. 99 am 8. 3. 99. Geschäftsbetrieb : Seifenfabrik. Waaren- verzeihniß: Seife.

Nr. 36 500, Z, 614, Klasse 38,

Techog’

Eingetragen für Yugo Ziel, Dresden, Gußkow- straße 27, zufolge Anmeldung vom 11. 1. 99 am 8. 3. 99. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Zigaretten, Zigarren, geshnittenen Tabacken, Handel mit Ziga- rettenpapier. Waarenverzeibniß: Zigaretten, ge- \chnittene Tabacke, Zigarren, Zigarettenpapier.

Nr. 36 501. J. 1019, Klasse 38,

Das

neue Sañrñundert.

Eingetragen für Gebrüder Jacobi, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 19. 1. 99 am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb ven Tabackfabrikaten. Waarenyverzeihnik : Nauch-, Kau- und-Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 502. E, 1835, Klasse 38,

La Aldea

Eingetragen für Leopold Engelhardt & Co., Bremen, zufolge Anmeldung vom 21. 1. 99 am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Ver- trieb von Tabackfabrikaten. Waarenverzeichniß : Rauch-, Kau-, Schnupftabak, Zigarren und Ziga-

retten. Nr. 36 503. L. 2600, Klasse 2.

apa cin findung mut nen und De Heinz. Se Anwendung bei Verletzungen alier Art. owie bel nässenden Hautaftnctinnen-Aufteibung -Wundsein der Frauen und Kinder; bei Weit etc. ctc. H | Vorzüglich als FussstreuBuiver: |

Ld ——— L ika al bark gut O

Eingetragen für Dr. I, Lewinsohn, Berlin, Königgräterstr. 82, zufolge Anmeldung vom 14. 1. 99 am 9. 3. 99. Geschäftébetrieb : Herstellung und Vertrieb pharmazeutisher Präparate. Waarenver- zeichniß: Streupulver Der Anmeldung ift eine

Beschreibung beigefügt. Nr. 36 504. L. 260L.

E e ela

C A 138 S Ï

| Sthmerzstillende 9 n ne Brand-WVaud-uVeilsalde-|

dargestellt aus Orthoform, Erfindung van Prof.Dr.Einheorn u, Dr,Heinz,

étiquett gecetzlich geschützt

Eingetragen für Dr. J. Lewinsohn, Berlin,

ägerstr. 82, zufolge Anmeldung vom 14. 1. 99 ais df 3 799. GesGäftsbetrieb : Herstellun und

trieb pharmazeutisher Präparate. Waarenver- ini arine Der Anmeldung is eine Be-

reibung beigefügt. f Klafse 2.

Klasse 2,

) Förster- (Zl s 2) Plaster. (E

Eingetragen für Emil Stolze, Schweikershausen Anmeldung

Klase 2.

“d Oilhoform als \ dargeStellt aus Orthoform. Erfindung von

Prof Dr, Einhorn u.Dr.Neinz.

Eine prèparirte rothe Watte die Jeden Zahnschmerz-wenn F

hle Zähne Ürsache- G s0fort Stilit. /

üUiqueifz gezd F Id Jecduiit, S N

Eingetragen für Dr. J. Lewinsohn, Berlin, Königgräterstr. 82, zufolge Anmeldung vom 14, 1. 99. am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb pharmazeutisher Präparate. Waarenver- zeichniß: Zahnwatte. Der Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 36 507. B. 5457, utzmarke.

P git pre E

Eingetragen für Arnold“ Bieber, Pforzheim, Lindenstr. 1, zufolge Anmeldung vom 14. 2. 99 am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb zahnärztliher Bedarfsartikel. Waarenverzeichniß: gn en E Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 508. S. 2179,

Eingetragen für Sybry Searls «& Co., Shefs geld England ; ertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr.40, zufolge Anmel- dung vom 12. 9. 98 am 9. 3, 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Stahl in Stäben.

Nr. 36 509, Sch. 3199,

Klasse 9 a2.

Eingetragen für

Carl Séhleicher & Söhne, Schönthal b. Langerwehe, Nheinpr., zufolge Anmeldung vom 20. 1. 99 am 9. 3, 99. Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Verkauf von Hand- und Maschinennadeln. Waaren- MNON Nadelfabrikate aller

rt.

Marque Déposée

Nr. 36 512. D. 2022,

Klasse 9 c. | Nr. 36 516, Sch, 3109,

Bezugspreis beträgt 1 X 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Sale Toi Co uis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

Klasse 14,

dILEDIA

Eingetragen für A. F. Dinglinger, Berlin, Franzöfischestr. 28, zufolge Änmeldung vom 19. 10. 98 am 9. 3, 99, Geschäftsbetrieb: Kämmerei, Spinnerei, Strickerei, Weberei und Vertrieb von Garnen aller Art. Waarenverzeichniß: Garne aller Art, Strick-, Strumpf- und Wirkroaaren, Webstoffe aller Art aus Wolle oder anderen Fasern thieriihen Ursprungs, sowie aus Baumwolle oder anderen Fasern pyflanz- lihen Ursprungs oder au gemischt.

Nr. 36 513. G, 26583, Klasse 16 be

Philinp Greve-Stirnberg's alter Schwede

Eingztragen für Philipp Greve - Stirnberg,- Bonn, zufolge Anmeldung vom 31. 1. 99 am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- stehender Waaren. Waarenverzeihniß: Liqueure, insbesondere Magenbitter. Der Anmeldung ijt eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 514. C. 2332, Klasse 20 b.

E

M Huile superfine pour? \ p p endules x

WCuypers (l San

Eingetragen für W. Cuypers «& Stalling- Dresden-N., Großenhainerftr. 30, zufolge Anmeldung vom 4. 1. 99 am 9. 3, 99. Geschäftsbetrieb: Hers- stellung und Vertrieb von Knochenöl. Waaren- verzeihniß: Knochensl.

Nr. 36 515, E. 1774,

© O Turbinia: © Eingetragen für Carl Eßbach, Brunndöbra i. S., zufolge Anmeldung vom 28. 11. 98 am 9, 3. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbe» nannter Waaren. Waarenverzeihniß : Mundbarmo- nikas, Accordeons, Concertinas, Harmonikaflöten, Blasaccordeons, Mandolinen, Banjos, Zitbern, Guitarren, Streichinstrumente, Holz« und Bleh- Blasinstrumente, deren Bestandtheile und Saiten.

Klasse 26 €-

Klasse 25.

D/////// I I/ 1/4/00

Eingetragen für Eduard Schliugschröder «&

Nr. 36 510, W. 2434,

Eingetragen für Fr. C. Wagener, Hannover, Grupenstr. 2, zu- folge Anmeldung vom 5. 12.98 am 9, 3, 99. Ge- chäftsbetrieb : Fahrradhandlung. Waarenverzeich- niß: Fahrräder.

Cie., Bonn, zufolge meg vom 14. 11. 98 am 9. 3. 99, Geschäftsbetrieb: Dampf-Kaffee-

Klafse LO. | Brennerei. Waarenverzeihniß : Gebrannter Bohnen-

kaffee. : Nr. 36 517. Sch, 3212, Klasse 26 d,

FHULDA,.

Eingetragen für Georg Schepeler, Frank- furt a. M, zufolge Anmeldung vom 24. 1, 99 am 9. 3. 99, Geschäftsbetrieb: Handel mit Kaffee, Thee, Kolonialrwoaaren, Zigarren, Wein. Waaren- verzeichniß: Kakao, Chokolade. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 518. Sch. 3215, Klasse 26 d.

ERDA,

Eingetragen für Georg Schepcler, Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom 24. 1. 99 am 9. 3. 99. Geschäftsbetrieb: Handel mit Kaffee, Thee, Kolonial-

GLORIA.

i, B., zufolge Anmeldung vom 5. 8. 98 am 9. 3. 99

benannter Waaren. seen Brokate ter Bronze - Industrie, Flitter »

Klafse 11, Chokolade.

Eingetragen für Adolf Baer & Co,, Fürth

ä ieb: telung und Vertrieb nadh- j E hin E tee Ari Bron Anilin-Fabrikation, Berlin, Jordanstr., zufolge

etallstreu, Blattmetalle. Der Anmeldung ist eine | betrieb:

waaren, Zigarrea, Wein, Waarenverzeichniß: Kakao, b D Der Anmeldung if} eine Beschreibung

beigefügt. Nr. 36 521. A. 1983.

Trolène

für die Aktiengesellschaft für

Klasse 34,

Eingetragen

, | Anmeldung vom 24. 1, 99 am 9. 3. 99. eschäft3- erstellung und Vertrieb nahgenannter

Beschreibung beigefügt,

Waare. Waarenverzeichniß: Riechstoffe.