1899 / 82 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Erhöhung des Grundkapitals ter Gesellschaft auf 1000000 A eine Million Mark —, ein- etheilt in 1000 Aktien zu je 1000 46, welches ge- bildet wird dur 203 Stück im Umlauf befindliche Aktien vom 1. November 1892, dur die laut Generalversammlungsbes{luß vom 7. März 1899 wiederauszugebenden 63 Stück Aktien voin 1. No- vember 1892, welche gegen Uebernahme von Hypo- theken früher eingezogen Knd, und weitere 734 Stück neue Aktien von Nr. 267 bis 1000 vom 7. März 1899, neu ausgegeben laut Beschluß der General- versammlung von demselben Tage, ist beschlossen. Die neuen bezw. neu ausgegebenen Aktien, welche zu 102 9/6 des Nominalwerths ausgegeben werden sollen, genießen mit den alten gleihe Nehte und sind vom 1. Oktober 1899 an dividendenberechtigt. Die Aktien lauten auf den Js und sind mit der eigenhändigen oder Facsimile-

ntershrift eines Aufsidtsraths- urid eines Vor- standsmitgliedes zu verschen. Den Aktien werden Dividendenscheine bis zum Ablaufe des Geschäfts- jahrs 1901/2, sowie Talons beigegeben, welde zur Empfangnahme einer weiteren Serie Dividenden- cheine berehtigen.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. März 1899 sind:

1) dex Kausmann W. Dahlmann,

2) der Kaufmann Emil Kronenberg,

3) Dr. Nebelthau, q E sämmtlich zu Geseke wohnhaft, als Mitglieder des Vorstandes gewählt, j

Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. März 1899 am 28. März 1899.

Geseke, den 28. Viärz 1899,

Königliches Amtsgericht,

Giessen, Bekanntmachung. [1014]

Laut Gesellschaftevertrag vom 28. Februar 1899 hat si unter der Firma „Gewerbebank Lollar, Actiengesellschaft“ eine Aktiengesellshaft von un- beschränkter Dauer mit dem Sitze zu Lollar ge- bildet, deren Eintrag in unser Handelsregister erfolgt ist. Zweck der Aktiengesellschaft bezw. Gegen- stand des Unternehmens ist: Der Betrieb von Bank- Cen in allen seinen Zweigen, Verabreihung von

arlehen und Gewährung von Hypotheken jeder Art, Erwerb von Kaufschillingen, Empfang von Darlehen und Kommij/sionsges@äste, An- und Verkauf von Wechseln und Werthpapieren, Annahme von Spar- ‘einlagen, Erwerb und Zession von Forderungen, Führung laufender Rechnung. Das Grundkapital beträgt 600009 G und is in 200 auf den Namen lautende Aktien von je 300 4, sogenannte vinkulierte Namens-Altien, eingetheilt. Der Vorstand, dessen Zu- sammensezzung und Anstekllungsbedingungen der Auf- sichtsrath bestimmt, besteht aus mindestens zwei Personen. Alle von der Aktiengesellshaft aus- zustellenden Schriften und Urkunden werden unter der Firma „Gewerbebank Lollar Actiençcesellschaft von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet und în dieser Weise verbindlich für die Aktiengeselschaft. Der Vorstand zeichnet in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma dec Gesellschaft oder der Be- «nennung des Vorstandes ihre Namensunterschrift segen. Die Berufung der Generalversammlung er- folgt dur den Vorstand, soweit niht nah dem Gesepedazu au andere Personen berufen sind, undzwar mittels öffentliher Bekanntmachung unter Angabe der Tagesordnung mindestens zwci Wothen vor dem Tag der Generalverfammlung. Die von der Gefell- ¡haft ausgehenden Da ungen roerden mit der Firma der Gesellshaft als Ueberschrift und mit der Unterschrift „Der Vorstand“ oder „Der Aufsihte- rath“ erlassen, und zwar: 1) im Deutschen Reichs- Anzeiger, 2) im Kreisblatt für den Kreis Gießen, Der Aufsichtsrath ist befugt, an Stelle des lehteren Ele ein bezw. mehrere andere Lotalblätter zu wählen,

Die Gründer der Gesellschaft, welche alle Aftien übernommen haben, find: 1) Balthasar Nuhn zu Lollar, 2) Heinri Moos 1VŸ. daselbst, 3) Franz Weiß daselbst, 4) Georg Plitt daselbst, 5) Carl Erdmann daselbst, 6) Karl Schiemangk daselbst, 7) Johannes Lenz daselbst, 8) Heinri Nain I. daselbst, 9) Chr. Bauy daselbst, 10) Herman Nies daselbst, 11) Lutwig Bierau daselbst, 12) Carl Schwalm daselbst, i einrich Geißler VI, abi 14) Heinrich Keßler daselbsi, 15) Karl Carls daselbt, 16) Karl Schmidt 111. daselbft, 17) Konrad Kröll da- felbst, 18) Johannes Kutscher daselbst, 19) Chr. Gött- lih daselbst, 20) Heinrich Arnold daselbît, 21) Chr. Ringleb daselbst, 22) Franz Taubeit daselbft, 93) Heinri Rohrbach 1VŸ. daselbst, 24) Christoph Weimar daselbst , 25) Balthasar Römer daselbft, 26) Ludwig Schadeck 1V, daselbst, 27) Ludwig Schadeck V. daselbst, 28) Heinri Kaletsh daselbft, 29) Karl Thielmann daselbst, 30) Heinrih Schwalm daselbst, 31) Karl Zimmermann dajelbst, 32) Ludwig Seipp VII. daselbst, 33) Heinrich Zeug dafelbft, 34) August P daselbst, 35) Heinrih Schmidt V. daselbst, 36) Philipp Espich daselbst, 37) Ludwig Rohrbach VII. daselbst, 38) Konrad Moos daselbft, 39) Gerhardt Fuchs daselbst, 40) Martin JIughardt daselbst, 41) Ludwig Schön 111. daselbst, 42) Heinrich Streuber daselbst, 43) Karl Rau daselbst, 44) Eduard Cordes daselbst, 45) Heinrich Deibel daselbst, 46) Dr. F. C. Dicoré daselbst, 47). L. Gußmann zu Kirchberg, 48) Heinrih Geißler VI1. zu Staufen- berg, 49) Kaspar Beer 111. zu Mainzlar, 50) Hein- rih Kreiling daselbst, 51) Seligmann Kann zu Ruttershausen und 52) Ludwig Ott daselbst.

Die erforderliche Trusung des Gründungsherganges hat stattgefunden. Der von den bestellten Revisoren, den Herren Kaufmann Wilhelm Fritsch und Handels- fammer-Sekretär Gros, erstattete Prüfungsbericht be- dds sih, dem Publikum zugänglih, bei unseren

en,

Gießen, 24, März 1899.

Gr. Amtsgericht. Neuenhagen.

Glogau. [1375]

In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 560 eingetragenen Firma „Wilh. Engwitz““ Folgendes vermerkt:

Der Kaufmann Erich Gambke zu Glogau ist in das Pan betsgenna des Kaufmanns Wilhelm Engwiy als Gesellshafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma Wilh. Engwih bestebende Handels- gesellshaft untec Nr. 203 des Gesellshaftsregifters eingetragen worden.

emnächst wurde heute unter Nr. 203 des Ge- sellschaftsregister die Handelsgesellschaft „Wilh. Engwitz““ mit dem Siye in Glogau eingetragen, Die Gesellschafter find die Kau]leute ilhelm

Cum und Erich Gambke beide zu Glogau. Die Gefellshaft hat am 1. April 1899 begonnen. Glogau, den 1. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Göttingen. l [1377]

Fn das hiesige Handelsregister ist Blatt 810 zur Firma F. W. Lührig eingetragen :

Das Geschäf: ist auf den Kaufmann Wilhelm Lübrig in Göttingen übergegangen und wird unter ibaeändertet Firma fortgesept.

Göttingen, den 1. April 1899.

) Königliches Amtsgericht. 1. Güstrow. {1378]

Zum hiesigen Handelsregister Nr. 3:9 Fol. 218, die Firma Waareuhaus N. Aschner in Güftrow betreffend, ist heute eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Güstrow, den 4. April 1899,

Großherzoglih Mecklenb. Shwer. Amtsgericht.

Hamm, Westf. Sandels8regifter [1382] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. Unter Nr. 159 des Gesellsaftsregisters ist die

unter der Firma .Tönius « Nott errichtete, am

1. April 1899 beginnende ofene Handelsgesellschaft

zu Hamm am 20. März 1899 eingetragen, und sind

als Gejellshafter vermerkt : i

1) der Kaufmann Otto Tönius zu Hamm. 2) der Kohlenhändler Carl Nott zu Hamm,

Hamm, Westf. Befanntmachung. [!613] Fn vnserem Gesellschaftsregister ist heute bei der urter Nr. 158 eingetragenen offenen Handelêgesell- haft R. Huudhauseu vermerkt worden, daß der esellshaftec Fabrikant Dr. Johannes Hundhausen 8 der Gesellschaft ausgeschieden ift. Hamm, 30. März 1899. Königl. Amtsgericht.

Hannover. Be aeg

Im hiesigen Handeléregister ist heute Blatt 4448 zu der Firma Struve’she Mineralwasser- Anstalt Erdmann « Angerstein eingetragen: Das Geschäft if zur Fortseßung unter unver- änderter Firma auf Kaufmann Hermann Körbel in Hannover übergegangen und ist fotann in dasselbe Ävotheker Dr. Hermann Haase zu Hannover als Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1899. Hannover, den 1. April 1899,

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. SBefanntmachung. [1618] Im hiesigen Handelsregiiter ist heute Blatt 5653 zu der Firma: Bruno Heckert & C°_ eingetragen: Die ofene Handelsgesell\chaft ift aurgelöit.

[1614]

Kaufmann Bruno Heckert in Hannovec allein unter unveränderter Firma fortgeseßt. Haunover, den 1. April 1899,

Königliches Amtsgerigzt. 4 A,

Hannover. Befanutmachung. [1616] Auf Blatt 5821 des hiesigen Handelêregisters ist

beute zu der Firma:

i Ferd. Capellen

eingetragen:

Dem Kaufmann Friß Lambrecht in Hannover ift Prokura ertheilt. Haunover, den 1. April 1899. Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Bekanntmachung. [1615]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5876 zu der Kommanditgesellschaft in Firma Gottfried Link «& Cie cingetragen:

Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst.

Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem Fabrikanten Gottfcied Link in Linden uad dem Kaufmann Wilhelm Wittler aus Volpriehaufen fortgeseßt.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1899, Hanuover, den 1. April 1899. Königliches Amtêegericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. [1617]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 6105 eingetragèn die Firma: Christian G. Ahreus mit dem Niederlassungsorte Haunover und als deren Inhaber Kaufmann Christian Gustav Ahrens zu Hannover.

Haunover, den 1. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Wersford. Bekanntmachung. [1624] Die unter Nr. 332 des Gesell]chaftsregisters ein» getragene Firma : „Seyler & Quentin“, Gesellschafter: 1) der Lithograph Johannes Seyler, 9) der Kaufmann Christian Quentin, beide zu Herford, ift gelöscht am 4. April 1899. Herford, den 4. April 1899, Königliches Amtsgericht,

Herford. BSBefanutmachung. [1623] Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 792 die

irma: s „Christian Quentin“ und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Quentin zu Herford am 4. April 1899 eingetragen, Herford, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Werfeord. SBefanutmachung. [1622] In unser Firmenregister ist unter Nr. 793 die

Firma:

ans Seyler Lithographische Kunstanstalt“ a0 als deren Inhaber der Lithograph Johannes Seyler zu Herford am 4. April 1899 eingetragen.

Hirschberg, Schles. , [1626]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 227 eingetragenen a „Hirschberger Thal- babngesellscha t mit beschränkter Haftung“ R heut vermerkt worden, daß der Ober-

ngenieur Carl Ilgner zu Breslau als zweiter Ge- \chäftsführer bestellt ist.

Hirschberg i. Schl., den 1. April 1899. Cre a Königliches Amtsgericht.

E D e . üu.

Das Geschäft wird von dem bisherigen Mitinhaber } 8

Mirschbers, Sehles. [1625]

D: In unserem Firmenregister is heute bei Nt. 803 vermerkt worden, daß das Ha

auf den Kaufmann Hugo Niepold hier übergegangen ift. Demnächst. ist bei Nr. 942 diese Firma neu cus en und als Inhaber derselbèn der Kaufmann Hu iepold hierselb vermerkt worden.

, Hirshberg i. Schl., den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Höchst, Main. [1627] In unser GefeusGastöregilter ist heute bet der unter Nr. 47 eingetragenen Aktiengesellschaft „Farb- werke vorm. Meister Lucius und Brüning“ dahier vermerkt worden, daß Herr Chemiker Dr. Gustav von Brüning zu Höchst a. M. zum weiteren Mitgliede des Vorstandes bestellt worden ist. Höchst a. M., den 30. März 1899, Königliches Amtsgericht. I1I.

Höxter. Handelsregister [1629] des Königlichen Amtsgerichts Höxter.

VFn das hierselbst unter der Firma „M. Stein- berg, Hamburger En s7r0s Lager“ bestehende F dessen alleiniger Inhaber bisher der

aufmann Moriß Steinberg zu Höxter war, ist vom 4. April 1829 ab der Kaufmann Willy Kron als Gesellschafter eingetreten. Die bisherige Firma ist beibehalten. Eingetragen zufolge Verfügung vom

4. April 1899 unter Nr. 370 des Firmen- und Nr. 71 des Gesellschaftsregisters. Höxter, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Höxter. Bekanntmachung. [1628] In unser Firmenregister ist heute zu Firma Nr. 12 S, B. Rosenberg in Höxter eingetragen : Die Firma ist erloschen. Höxter, den 4. April 1899,

Königliches Amtêgericht.

Insterburg. Sandelêregisfter. [1630] Der Kaufmann Franz Mesch in Jnfterburg hat für seine Ehe mit Louise, geb. Döhring, durch Vertrag vom 30. März 1899 die Gemeinschast der Güter und des Erwerbes ausgeschlofsen und dem Vermögen der Ehefrau die Eigenschaft des Vor- bebaltenen beigelegt.

Dies ist zufolge Verfügung von heute in das Re- ister über Ausschlicßung der ehelihen Gütergemein- schaft eingetragen worden.

Insterburg, den 1. April 1899, Königliches Amtsgericht. Abtb. 1.

Karlsruhe. Bekanntmachung. [1823] Nr. 10274. In die Hantelsregister wurde €in- etragen :

1) In das Firmenregister zu Band IT O.-Z. 471 zur Firma: , August Mappes in Heidelberg mit Zweig- niederlassung in Karlsruhe : Die Zweigniederlassung in Karlsruhe ist erloschen. Val. Ficmerreg. Band 1IT O.-Z. 142. 2) ÎIn das Firmenregister zu Band IT1 O.-Z3. 142: Firma Georg Mappes vorm. Aug. Mappes in Karlsruhe. Inhaber: Georg August Mappes, Kaufmann in Karlsruhe; Ehevertrag deéselben mit Emma, ges. Anniser, v. Heidelberg, d. d. Heidelberg, 11. De- ¡ember 1895, wona die künftigen Ehegatten eine Gütergemeinschaft errihten in der Weise, daß jeder Theil von seinem Vermögens8einbringen den Betrag von 50 (A in die Gütergemeinschaft einlegt, während alles weitere gegenwärtige und künftige, liegende und fahrende Einbringen mit allen gegen- wärtigen und künftigen Schulden von der Güter- gemeinschaft au8geschlossen wird. Vgl. Firmenreg. Band 11 O.-Z. 471.

3) In das Firmenregister zu Band II1T O.-Z.-71 zur Firma Andreas Häfuer-Miller hier :

Die Firma ist erloschen.

Karlöruhe, den 4. April 1899,

Gr. Bg erne: ITI,

4 -

FÜrfst.

Kiel. Vekanuntmachung. [1633]

Am heutigen Tage ist hierselbst eingetragen :

I. in das Gesellichaftsragister ad Nr. 519, be- treffend die Firma Stocks & Kolbe, Baugeschäft in Kiel, Gesellschafter: der Bautechniker Mar Friedrih Christian Stocks in Kiel und der Shiffs- baumeister Johann Heinrich Christian Kolbe in Wellingdorf : Ï f

Der Gesellschafter Bautcchniker Max Friedri Christian Stocks is aus der Gesellschaft aus eschieden und dieselbe am 1. April 1899 aufgelöst. Das Geschäft ist auf den Gesellshafter Johann Hetnrich Christian Kolbe übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Ficma fortführt ; vergl. Nr. 2312 des Firmenregisters; E

II. in das Firmenregister sub Nr. 2312 die Firma Stocks & Koibe, Baugeschäft, mit dem Sitze in Kiel und als deren Inhaber der Schiffsbau- meister Johann H:inrich Christian Kolbe in Wellingdorf. ;

Kiel, den 1. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kiel. Bekannututachung. [1632]

In das hiesige Gefellschaftéregister ist am heutigen Tage ad Nr. 530, betreffend die Firma Fritz Heuer in Gaarden, Gesellschafter: die Kaufleute riedrich Peinrig, G IFhms in Kiel und Ernst Paul Adolf Graf in Gaarden, eaen!

Die Firma der Gesellschaft ist in:

„Jhms «& Graf“

geändert,

Kiel, den 4, April 1899, ' Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kiel. Bekauntmachung. (1631] es dn Bel Firmenregister is am heutigen age etragen :

L ad Nr, 148, betreffend die Firma Johanues Thiefsen in Kiel, Inhaber der Hof-Uhrmacher Fohannes August Sulpicius Thiefsen in Kiel :

Das Geschäft ist auf den Uhrmacher Carl ne Burckhardt in Kiel übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt; vergl. Nr. 2313 des Firmenregisters.

11, sub Nr. 2313 die Firma:

Johannes Thiessen

[8 ‘in Fi M. J. Sachs & Söhne“ hierselbst dur® Kauf ;

‘Koblenz.

mit dem Sitze in Kiel und- als deren Jnhaber der Uhrmacher Carl Heinrih Burckhardt in Kiel. Kiel, den 4. April 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Bekauntmachung.

In das hiesige Handels- (Firmen-) Regi heute eingetragen worden :

1) zu der Firma „A. Genevrière““ in Koblenz Nr. 375 des Registers —:

Der Firmeninhaber Anton Genevrière, Kaufmann und irmfabrikant in Koblenz, ist am 3. November 1898 gestorben und ist. das Handelsgeschäft durch Vertrag auf den Kaufmann Carl Genevrière über- E welcher dasselbe unter unveränderter Firma: ortseßt.

2) unter Nr. 731 des Registers die Firma „A. Genevrière“‘ in Kobleuz und als deren Inhaber der: Kausmann Carl Genevrière, in Köblenz wohnend.

Kobleuz, den 4. April 1899. l

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Koblenz. Béefkfauntmachung. [E In das hiesige Handels- (Firmen-) Negister i

1) zu der Firma „H. Biermanu“/ in Koblenz. Nr. 331 d2s Registers —: Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Peter Hommer in Koblenz übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma „H. Biermaun Nachf.“ fortseßt;

2) unrer Nr, 732 d28 Registers die Firma „H+ Biermann Nacchf.“‘ in Koblenz und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Hommer, zu Koblenz wohnend. : ;

REReLE dea 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

1635 er i

heute eingetragen worden :

Königsberg, Pr. Handelöregifter. [1825]

Bezüglich der am hiefigen Orte mit einer Zweig» niederlaßs\ung in Tilfit bestehenden „Ostdeutschen. Bauk, Aktien-Gesellschaft, vormals J. Simon Wwe & Soehne“ ist in unserem Gesellschafts- regtster bei Nr. 1120 zufolge Verfügung vom 298. März 1899 an demselben Tage Folgendes eins getragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung ‘vom 25. März 1899 ist der § 12 des Statuts unter c. dahin geändert, daß nach Dotierung des Neserve- fonds mit 5 9/6 und Vertheilung der Dividende mit 40/0 an die Aktionäre (sub a. und b. des Statuts)

c. „von dem dann noch vorhandenen Ueberschuß die von dem Aufsichtsrath und der Generalversamm- lung etwa beshlossenen außerordentlihen Zuwendungen zum Reservefonds und etwaige Sonderrücklagen in Abzug gebraht wêrden, von dem sodann verbleibenden Betrage der Aufsichtsrath eine Tantième von 8 9/0 und der Vorstand die den Mitgliedern desselben in dem vom Aufsichtsrath ges{chlo}senen Engagements- verträgen zugebilligten Tantièmen bézieht. Leßtere dürfen indessen zusammen 15 °/6 dieses verbleibenden Betrages nicht übersteigen.“

Diese Statutenänderung soll {hon seit dem 1. Ja- nuar 1899 wicksam sein. :

Königsberg i. Pr., den 28. März 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12. Königsberg, Pr. Handelsregifter. [1824}

Das am hiefigen Orte unter der Firma:

E. Kauffmaun““ : bestehende Handelsgeschäft ist von bem bisherigen Snhaber Kaufmann Julius Beeck auf den Kaufmann Alfred Charisius hierselb übergegangen, der dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Deshalb ‘ist die gedahte Firma am 28. März 1899 in unserem Firmenregister bei Nr. 3512 gelö\cht und unter Nr. 3873 neu eingetragen. j

Gleichzeitiz ist für jene Firma die Prokura des Kaufmanns Walter Mueck zu Königsberg in unserem Prokurenregister sub Nr. 1300 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 28. März 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Kottbus. Bekanutmachung. [1636}

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 13 Ly wo- selbst die Handelsgesellschaft in Firma „Frauk & Kniepf“ in Kottbus eingetragen ist, heute Folgen- des vermerkt:

Die Gesellshaft is durch den am s. Dezember 1898 erfolgten Tod des Fabrikanten Frank auf- gelöst. Der Kaufmann Kniepf sept nach VUeber- einkunft mit feinen Erben das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. ;

Demnächst i unter Nr. 893 unseres Firmen- registers die Firma Frauk & Kuiepf mit dem Sitze in Kottbus und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Kniepf zu Kottbus heute eingetragen.

Kottbus, den 1. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kulm. Bekanntntachung. [1638} Zufolge Verfügung vom heutigen nale ist die am 4. "März 1899 begonnene Handelsgesellschaft der Kaufleute Hermann Röhr und Oswald Röhr in Kulm unter der Firma „Röhr & Sohn“ in unser Gesellschaftsregister sub Nr. 47 eingetragen, Zur Firmenzeichnung und Vertretung der Sli: [hall vor Gericht oder sonst ist jeder der Gesell- Kul L il 1899 ulm, den 4. Apr Königliches Amtsgericht.

Kulm. Bekauuntmachung. I ufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unserm Firmenregister zu Nr. 369 eingetragen, daß: die Firma Max Jacob zu Kulm erloschen ist. Kulm, den 4. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Kulm. Bekanutmachung. [1640] Zufolge Verfügung vom heuttgea Tage ist in un]erm Firmenregister zu Nr. 147 eingetragen, daß die Firma’ R. Peters zu Kulm erloschen ift. Kulm, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Druck der Norddeutshen Buchdrukerei und Verlags- Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32,

M S2.

Der Inhalt dieser Beilag

zum Deutschen Reihs-A

e, in welcher die Bekanntma aus d Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eiserbabren ebalten ungen en

Fünste

Beilage

Berlin, Freitag, den 7. April

nd, erscheint au

andels, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und in einem besonderen Blatt unter dem Titel : j

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

n 1899.

sen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 823,

Das Central - Berlin auh durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Kulm. Bekanntmachung. [1639] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i} in unserm Ps sub Nr. 31 eingetragen, daß die Prokura des Ingenieurs Gustav Peters in Kulm für die unter Nr. 147 des Firmenregisters einaetragene Firma R. Peters erloschen ist. Kulm, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Lissa, Bz. Posen. Befanutmachung. [1641] Heute ist hier im Gesellschaftsregister bei Nr. 32 über die Handels8gesellshaft Adolf Pi die von der- selben errihtete Zweigniederlassung zu Schweidnitz eingetragen. Lissa i. P., den 28. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [1643]

Am 30. März 1899 ist eingetragen :

auf Blatt 108 bei der Firma: „Aug. Lane- hals & e

Der Gesellshaster Hermann Johann Friedrich Badchór if} ausgetreten. j

Die offene Handelsgesellschaft if aufgelöst.

Das Geschäft mit der Firma ist auf den Gesell- {hafter Heinri Rudolf Gosch als alleinigen In- haber übergegangen.

Die Prokura der Frau Maria Elisabeth Bachér, geb. Landckhals, ift erloschen.

Lübeck.

Das Amtsgericht. Abth. IL.

Lübeck. Haudels8register. [1642]

Am 4. April 1899 i} eingetragen:

auf Blatt 1118 bei der Firma: „Riga-Lübeeker- Dampfschiffahrts-Gesellschaft““ :

Das Vorstandsmitglied Christian Wilhelm Hein- rih Pape is gestorben. Hans Christoph Wilhelm Eschenburg, Kaufmann in Lübeck, ist zum Mitgliede des Vorstandes erwählt. ;

Die Generalversammlung der Aktionäre hat am 94. März 1899 eine Aktänderung des § 6 des Ge- fellshaftsvertrages beshlofsen. i

auf Blatt 1046 bei der Firma: „Chr. Alweri“‘: Larl Adolf Wisselinck is ausgetreten.

Die offene Handelsgesellschaft ift aufgelöst.

Das Geschäft mit der Firma ist auf den Gesfell- schafter Johannes Friedrih Christian Alwert als alleinigen Inhaber übergegangen.

auf Blatt 2108 die Firma: „C. WisselinÆ.“

Ort ‘der Nene: Lübeck.

„Inhaber : Carl Adolf Wisselinck, Kaufmann in

Lübe. auf Blatt 2027 bei der Firma: „JI-+ H. Hintze“:

Die Bn ift erloschen. J auf Blatt 1833 bei der Firma: „S. Still-

schweig“‘ : Die Firma ift erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. Tk.

Lügumkloster. Befanntmahung. [1644] In das hiesige Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 5 eingetragenen Aktiengefellschaft „Lügum- floster Bauk“ in Lügumkloster heute eingetragen : In der Generalversammlung vom 25. Februar 1899 ift an Stelle des ausscheidenden Hufners N. N. Traustedt in Loitwitt der Hufner Peter Pestelen in Borrig zum Vorstandsmitgliede gewählt worden. Lügumkloster, den 29. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Melle. Bekanntmachung. [1645] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 221 eingetragen die Firma: D Ee Vegetaline Gesellschaft von Heiurich Niemeyer Sohn mit dem Niederlassungsorte Bakum bei Melle und als deren Inhaber: 1) Holzhändler Heinrich Niemeyer, 2) Kaufmann August Niemeyer, - Heide in Bakum bei Melle. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft seit 24. März 1899, ate der beiden Inhaber vertritt und zeichnet die rma. Melle, den 30. März 1899, Königliches Amtsgericht. 1.

Memel. ¡Bekanntmachung. [1826]

Jn unserm Firmenregister ist unter Nr. 1066 zu- folge Verfügung vom 1. am 1. April 1899 die Firma Otto Meyer Nachf. in Memel und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August Richard Krips in Memel eingetragen worden.

Memel, den -1. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Merzig. 1646]

Fn unser Prokurenregister is beute unter Nr. 31 vermerkt worden, daß dem Heinrich See Kassierer zu Mettlach für die unter Nr. 1 des Gesellschafts- registers eingetragene offene Handelsgefellshait in Firma Villeroy & Boch mit dem Sitze in Mett- Jach Prokura ertheilt ift.

Merzig, den 24. März 1899.

andels - Register für das Deutsche Nei öniglihe Expedition des Deutschen Rei

kann durch alle «- und Königlich

Mülheim, Ruhr.

Mülheim, Ruhr.

eingetragen.

Münsterberg, Schles. Bekanntmachuug.

zu Münsterberg eingetragen worden. Mürsterberg, den 5. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Neumünster.

Neumünster und als deren Inhaber: Boës beide in Neumünster.

Neumünster, den 4. April 1899, : Königliches Amtsgericht. Abth. L.

Oppeln. Bekanntmachung. Unter Nr. 606 unseres Firmenregisters ist heute

Zigarrenfabrikant Ernst Weinert zu Oppeln und als Ort der Niederlassung Oppeln eingetragen worden.

Oppeln, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [1651]

Oppeln.

[ôst. Oppeln, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekauntmachung.

Ort der Niederlassung Oppeln eingetragen worden. Oppeln, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Osterode, Harz. [1814] Bekanntmachung.

H. R. Fol. 55. Im Handelsregister is zur Firma J. C. L. Dieckhoff zu Ofterode (Harz) ein- getragen, daß, nachdem die ofene Handelsgesellschaft dur den Tod des Gesellschafters Prollius aufgelöst ist, das Geschäft von dem bisherigen Mitinhaber Johannes Dieckhoff allein weitergeführt wird.

Osterode (Harz), den 29. März 1899,

Königliches Amtsgericht, .

Pillau. Handelsregister. 1827] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 71 die Firma Friedrich Harmsen in Pillau und als deren Inhaber dec Apothekenbesiger Friedrich Iobannes Leonhard Harmsen in Pillau eingetragen. Pillau, den 27. ‘Värz 1899. Königliches Amtsgericht.

Remscheid. [1828]

In das hiesige Handels-Gesell schaftsregister wurde heute eingetragen unter Nr. 418 die Firma Ber- gische Sägen- und Werkzeugfabrik Jansen & Brinkmann in Remscheid-Hasten und als deren Theilhaber' der Fabrikant Richard Jansen und der Kaufmann Emil Brinkmaun, beide zu Remscheid- Hasten, ron welchen Jeder vertretungsberechtigt ift. Die Gesellshaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Remscheid, den 4. April 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. Il.

Remscheid. [1829]

In die htesigen Handelsregister wurde heute ein- getragen :

1) Unter Nr. 608 des Firmenregisters zu der Firma Richard Jausen in Remscheid - Hasten folgender Vermerk :

Die Firma ist erloschen.

2) Unter Nr. 251 des Prokurenregisters zu der vorbezeihneten Firma der Vermerk, daß die der Ehefrau des Fabrikanten Richard Jansen zu Rem- fheid-Hasten ertheilte Prokura erloschen ift.

Remscheid, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Rheinbach. [1653] Unter Nr. 138 des Firmenregisters, betreffend die irma Pet. Jos. Schmitt in Kuchenheim, ist eute cingetragen worden: Die Firma tft erloschen. Rheinbach, 30. März 1899.

Kgl. Amtsgericht.

Ronsdorf. [1654] Fn unser Hesellschaftsregister ift heute unter Nr. 42 die Firma Kreßzmann «& Struß mit dem Siye zu Nonsdorf eingetragen worden. Inhaber der irma sind die Kaufleute Hermann Kreßmann und ulius Struß, beide zu Ronsdorf. Die Gesellschaft dat am 1. April 1899 begonnen, und ist jeder Ge- fellshafter vertretungsberehtigt.

Ronsdorf, den 1. April 1899.

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

[1647 Handelsregister des Fönigliden Ami0gecichis

In unser Firmenregister is unter Nr. 806 die Firma Flora-Drogerie Ludwig Stein und als deren Inhaber der Apotheker und Droguift Ludwig Stein zu Mülheim a. d. Ruhr am 24. März 1899 [1648]

Jn unser Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 166 verme:kten Firma F. A. Nickel

[1649] In unser Gesfellschastsregister ist am beutigen Tage eingetragen unter Nr. 97 die ofene Handelsgefell- schaft Harms Brauerei, Boës «& Berkhoff in 1) der Brauerei-Direktor Carl August Gustav 2) der Braumeister Ecnst Richard August Berkhoff,

Die Gesellschaft hat am 1.' April 1899 begonnen.

[1650] die Firma Ernst Weinert, als deren Inhaber der

Die »unter Nr. 107 unseres Gef!ellschaftsregisters eingetragyene Firma Lichhorn u. Weinert ijt ge-

[1652]

Unter Nr. 607 unseres Firmenregisters if heute die Firma Carl Lichhorn, als deren Inhaber der Zigarrenfabrikant Carl Lihhorn zu Oppeln und als

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile

Schwetz. ELRBARNRRAG: 1830] Zufolge Verfüguna vom 28. d. Vêts. ist die Firma „Kaiserapotheke A. Reiche“ hicr und als deren Inhaber der Apotheker Albreht Reiche hier in das Firmenregister unter Nr. 308 eingetragen worden. Schwetz, den 29. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Soldin. Bekanntmachung. [1655]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 275 bei der Firma C. L. Schröder zu Soldin Folgendes eingetragen :

Das Handelsgeschäft is durch Erbgang auf den Kaufmann Maximilian Schröder zu Soldin über- gegangen, der es unter unveränderter Firma fort- führt. (Vergleiche Nr. 298 des Firmenregisters.)

Demnächst ift heute unter Nr. 298 des Firmen- registers die Firma C, L. Schröder mit dem Orte der Niederlassung „Soldin“ und als deren Inhaber der Kaufmann Marimilian Schröder eingetragen worden. Cfr. Blattsammlung F. R. 298 S. 1.

Soldin, den 28. März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Sondershausen. Bekanntmachung. [1656]

Zu Bd. IT Fol. 183 des diesseitigen Handels- registers, woselbst die Firma Schwarzburgische Laudesbank zu Sondershauseu verzeihnet steht, find unter der Rubrik Vertreter folgende Einträge :

Nr. 25 a. u Nr. 19 den 4. April 1899:

Die dem Kaufmann Hermann Thate in Arnstadt ertheilte Prokura ift erloschen. 22. März

Eingetragen zufolge Anmeldung vom 4. April 1899

und gerihtliher Verfügung vom 4 April 1899.

Bl. 41 flgde. Bd. 11 der Spez.-Firmenakten,

b. Nr. 26 den 4. April 1899:

Der Kaufmann Carl Hoppe in Arnstadt ist zum Prokuristen für die Zweigntiederlässung in Arnstadt ernannt worden.

22. März

Eingetragen zufolge Anmeldung vom 4. April 1899

und gerichtlichßer Verfügung vom 4. April 1899. Bl. 41 flgde. Bd. Il der Spez. - Firmenakten bewirkt worden. Sondershausen, den 4. April 1899. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. L. Hülsemann.

Sorau. Bekanutmachung. [1657] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 64, wo- selbst die Handelsgesellschaft in Firma C. A. Lach- maun jun. mit dem Siße zu Sorau eingetragen steht, heute Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann und Tuchfabrikant Karl August Lachmann i} durch den am 1. Dezember 1898 er- folgten Tod aus der Gefellshaft ausgeschieden, Die verbleibenden Gesellschafter: 1) der Kaufmann und Tuchfabrikant Heinrich Wikbelm Lachmann, 2) der Kaufmann und Tuchfabrikant Adolph Lachmann, beide zu Seifersdorf, li das Handelszges{chäft unter der bisherigen Firma ort. Sorau, den 1. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Sorau. Bekanntmachung. [1658] In unser Gesellschaftsregister ist bet Nr. 186 heute Folgendes eingetragen worden: 1) Firma: Schellhorn & C°_, 2) Siy der Gesellschaft: Sorau. 3) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind:

1) der Postverwalter a. D. Benno Schellhorn,

2) der Kaufmann Richard Schellhorn, beide zu Sorau. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft is ein Jeder der Gesellschafter berehtigt. Sorau, den 4 April 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 3.

Striegau. Bekauntmachung. [1659] Sn unser Prokurenregister ift bei Nr. 33 das Er- lôshen der dem Eisenbahn-Stationsvorsteher a. D. Karl Stephan Berger zu Striegau von der unter Nr. 248 des Firmenregisters eingetragen gewesenen, bereits erloshenen Firma Antonie Berger in Striegau ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Striegau, den 30. März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Striegau. Bekanntmachung. [1660] In unserem Firmenregister ift die unter Nr 210 eingetragene Firma Hugo Weber zu Järischau heute gelös{cht worden. Striegau, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Tremessen. Bekauntmachung, [1662] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 212, wo- selbst die Firma W. Michalkiewicz-Tremessen eingetragen steht, in Spalte 6 folgende Eintragung bewirkt worden : i

Die Firma is erloshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. am 28. März 1899. (Akten über das Firmenregister Bd. VIIT S. 90.) Tremessen, den 28. März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. 1.

“Königliches Amtsgericht.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Bezugspreis beträgt L (A 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Mannes, Lien 2% E

30 Werden. Handelsregister 1663 des Königlichen Amtsgerichts zu Werben, :

In unser Firmenregister sind heute folgende Firmen R ONE :

a. unter Nr. 174 die Firma E. Bolleurath und als deren Jnhaber der Kaufmann Engelbert Bollen- rath zu Kettwig,

b. unter Nr. 175 die Firma Carl Wiethoff und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Wiethoff zu Kettwig,

c. unter Nr. 176 die Firma A. von der Stein und als deren Inhaber der Bauunternehmer Aloys von der Stein zu Werden,

d. unter Nr. 177 die Firma L. BVickmann und als deren Inbaber der Steinbruchbesißer Ludger Bickmann zu Werden,

e. unter Nr. 178 die Firma Bernh. Luig und als deren Inhaber der Kaufmann Bernh. Luig zu Werden,

f. unter Nr. 179 die Firma W. Matena und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Matena zu Werden,

g. unter Nr. 180 die Firma Central-Drogerie Hans Berendes und als deren Inhaber der Apo- theker Hans Berendes zu Werden.

Werdeu, den 1. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befatintmahung. [1664]

In das Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 1152 mit dem Siß zu Wiesbaden registrierte Firma Reifenberg «& Cie erloschen ist. Die Firma ift demzufolge im Firmen- regist-r gelös{cht worden

Wiesbaden, den 29. März 1899.

Königliches Amtsgeriht. 7.

Zoppot. Bekanntmachung. [1665] Die Firma Nr. 36 des hiesigen Firmenregisters „Gustav Kroll“ in Zoppot is am 30. März 1899 gelöst. Zoppot, den 30. März 1899. Königliches Amtsgericht. Zoppot. Bekanntmachung. [1666] Zu Nr. 40 des hiesigen Firmenregisters ift am 30. März 1899 eingetragen, daß die Firma „Marie Kroll“ in Zoppot erloschen ift. Zoppot, den 30. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Ansbach. [1681] Darlehenskafsenverein Windelsbach.

Für das ausscheidende Vorstandsmitglied Rummel wurde der Oekonom Johann Georg Schwab von Kadolzhofen gewählt.

Ansbach, den 4. April 1899.

Kal. Landgericht. K. f. H.-S. (L. 8.) Kapp, Kgl. Ober-Landesgerihts-Rath.

Beetzendorfk. [1831]

In unser Genossenschaftsregister is Heut unter Nr. 16 eingetragen: Altmärkishes Kornhaus, e. G. m. b. H. mit dem Sitze in Beetzendorf aus dem Statut vom 25. Februar 1899. Der Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb eines Getreidelagerhauses, gemeinschaftliher Verkauf land- wirthschaftliher Grzeugni e und gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchstoffen und Gegenständen des landwirthshaftlihen Betriebes. Das Geschäftsjahr beginnt am 15. Juni und endet am 14. Juni. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern; sie find in die landw. Wochen- rift für die Provinz Sachsen, Amtsblatt der Land- wirthschaftskammer zu Halle a. S., aufzunehmen. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) der Lande wirth Reinhard Schulze in Stapen, 2) der Landwirth Christoph Schulz in Hohentramm, 3) der Ackerbürger Friedrich Zander in Beeyendorf. Die Willens- erklärung und Zeihnung für die Genossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben fol. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunter]hrift beifügen. Die Haftsumme des einzelnen Genoffen beträgt zweihundertfünfzig Mark für jeden erworbenen Geschäftsantheil. Die Betbeiligung eines Genoffen auf mehrere, höchstens zweihundert Geschäftsantheile ist zulässig. Die Einsiht der Liste der Genossen ift O der Dienststunden des Gerichts Jedem ge-

attet. Beetzeundorf, den 30. März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bruchsal. Genossenschaften. [1867] Nr. 8799. Bei dem Stettfelder Spar- ck& Darleihenskafsenverein cingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Stett- feld ist heute in das Genossenschaftsregister ein» getragen: An Stelle der ausgeschiedenen Ludwig Pfeiffer und Martin Kröll find dolf R und Johannes Bechtler 1. in Stettfeld zu Vorstands mitgliedern bestellt. ch Bruchsal, den 27. März 1899.

Gr. Amtsgericht.

Maier.

Castrop. Bekanntmachung. _ Sé] Jn unjer Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4

(Spar- uud Bauverein evangelischer Arbeiter»