1899 / 82 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

anwalt Partisch zu Marklissa. Anmeldefrist bis 15. Mai 1899. Erste Gläubigerversammlung den 12, April 1899, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin den 30. Mai 1899, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 20. April 1899.

Pinneberg, den 5. April 1899. Königliches Amtsgericht.

{1720]

bigerversammlung am 16, Mai 1899, Vor- [ Dauzig, Jopengasse 6 und Paf ; Ac lung am 16, Mai 1899, Vor: | Dauzig, Iopengasse 6 und Passage 16, ift zur Ab

a

nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußver- zeihniß der bei der Vertheilun qu berüdcksihtigenden orderungen und zur Beschlußfa ung der Gläubiger ber die nicht verwerthbaren Vermögensftüdcke der

[1893] Veránkiiinaibitns,

Schuhmachers und Shuhwaareuhändlers Jo-

hann Friedrich von Kulmbach wird nach erfolgter

Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Kulmbach, den 5. April 1899. |

Das Konkursverfahren über has Vermögen des

Börsen-Beilage

Marlklifsa, den 30. März 1899.

Veber das ô des l s Königliches Amtsgericht. eber das Vermögen des Stuhlfabrikanten | S(hlußtermin auf den 27. April 1899, Vor K. Amtsgericht.

Theodor Bruno Bach in Dittmannsdorf wird | mittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- L, S. renzer. K beute, om 1, April 1809, Yadnitags 4, Ubr, das | erde eda) Bsefefadi, Borderhaus 1 Ks i ren erôffnet. ursverwalter: Herr | Zimmer 42, bestimmt. .

Das Kgl. Amtsgeriht München I, Abtheilung A. | Rehtsanwalt Dr. jur. Kirsten in Rohliz. Anmelde- Danzig, den 1. April 1899. [ Sa deri Rot N bir Teid Vermögen der für Zivilsachen, hat über den Nachlaß des am 2. Fe- | frist bis zum 29. April 1899. Wahltermin am Dobrat, Gerichts\hreiber Wittwe Lina Haendel, geb. Liebenthal, hier ift bruar 1899 dahier verstorbenen - Weinhändlers | 22. April 1899, Vormittags 10 Uhr. Prü- des Königlichen Amtsgerichts. Abthl. 11. zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Wilhelm Séehweingel am 4. ds. Mts., Nach- | fungstermin am 16, Mai 1899, Ane —— Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- mittags ot Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | [1892] Koukur®sverfahren. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden verwalter: Rechtsanwalt Karl Vogel I1. in} zum 22. April 1899. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des orderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger München. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist : Königliches Amtsgericht Rochlitz. Kaufmauns J. Zgorzalewicz in Danzig, Lang- | über die niht verwerthbaren Vermögenss\tücke der in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : gasse Nr. 45, ist zur Prüfung der nachträglih an- | Schlußtermin auf den 5, Mai 1899, Vormittags Konkursforderungen bis 26. April 1899 einschließli Sekr. Zumpfe. gemeldeten Forderungen Termin auf den 27. April | 11 Uhr, bestimmt. bestimmt. Wa [termin zur Beschlußfassung über L TRERE A O DNNGO M 1899, Vormittags AUC Uhr, vor dem König- | Landsberg a. W., den 30. März 1899, die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines | [1721] Bekanntmachung. lien Amtsgerichte hier, Pfefferstadt, Vorderhaus, Königliches Amtsgericht. Gläubigeraus\{usses, dann über die in $8 120, 122 Konkursverfahren. 1 Tr., Zimmer 42, anberaumt. | —————

u. 125 der K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung | Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Kohlen- | Danzig, den 4. April 1899. [1897] Konkursverfahren. mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Mitt- | händlers) F. Raabe zu Swinemünde ist am Dobra t, Sekretär, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des woch, den 3, Mai 1899, Vormittags 9 Uhr, | 1. April 1899, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- des Königlichen Amtsgerichts. Abthl. 11. Bäckers Karl Kastelberger von Hauerz und im Gesh.-Zimmer Nr. 58, Justizpalast, bestimmt. | verfahren eröffnet. Verwalter: Bureau - Vorsteher seiner Ehefrau Cäcilia, geb. Unold, ist nah Müncheu, den 5. April 1899. Wellnißz hierselb. Anmeldefrist bis 13. Mai 1899. } (1718] Konkursverfahren. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Voll- Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Gutschneider. Erste Gläubigerversammlung: 19. April 1899, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ziehung der Schlußvertheilung heute aufgehoben

Vormittags 117 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | : [1855] Koukursverfahren. F Prüfung rshuermeifters August Suchowsky zu | worden

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals- Anzeiger. GWS. Berlin, Freitag, den 7. April | 1899.

Amllihh sesigestellte Kurse. Greselde do il 4: Rhnp'O.ULuk. 109/34] 1.1.7

Y RheydtStA 91-92|3 Berliner Börse vom 7. April 1899, | Darmst. do.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 & 1 bsterr, Gold- | Dessauer do. 91/4 o L 2 ffs 4 7 ol fien m L Ido & L'OR ga | Docimundervo1 3 . . = . . . = . YOo! W-= 1,70 / 1 Mark Banco =1,50 (6 1 skand. Krone == 1,125 #6 ün MANAAON 1 (alter) Golbrubel = 8,20 46 1 Rubel = 2,16 46 1 Peso = Dresdner do, 1893/3

4,00 # L Dollar = 4,20 ÆÁ 1 Livre Sterling = 20,40 «#6 r Wechsel. Bank-Disk. Düffeldorfer do.76/3 Amsterdam,Nott.| 100 fl. |8 T. 21 do. do, 1888 do. « « «/ 100 fl. ; do. do. Brüffel u.Antwp.| 100 Frs. do. do, | 100 Frs. Skandin. Pläye .| 100 Kr. Kopenhagen . « .

London... - 4 rter ¿ i Gflener do. I1V.V.

Nentenbriefe. nover)@e . « [4 1.4.10 3000—30 E nover|che « « «/34| vers. /3000—30 |—,— fen-Nafsau . [4 | 1.4.10/3000—30 |—,— do. «_+/3$| versch./3000—30 |—,— Kur- u. Neumärk. |4 | 1.4.10/3000—30 1102,40 do. do. « 134) versh./3000—30 |98,20G Lauenburger . . ./4 |1.1.7 |3000—30 |—,— Pommersche . . .4 |1.,4.10/3000—30 [102,40G do. « + «\3F| versh.|3000—30 198,20G 1.4.10/3000—30 |102,60B F| versch./3000—30 198,40G 1.4.10/3000—30 |102,40B 3X) vers. /3000—30 198,30G 1.4.10/3000—30 1102,50B 3F| versch./3000—30 |—,— 1.4.10/3000—30 1102,50G 1.4.10/3000—30 |102,50B 0. E .13000—30 |—,— Schlsw.- Holstein. .4,10/3000—30 1102,50 do. do. |3 ./3000—30 |—,— Badische Eisb.-A.[|: .|/2000—200]|—,— do. Anl. 1892 u. 94

2000—200|—,— do. do. 96

3000—200 T Bay. St.EisbAnl. 10000 -200|—,— do. Eisb. Obl. .|:

a 2000-208 T o. konv. neue . 10000- 2B briefe, do.Ldsk Renten. |:

2000—200|—,— 3000—1501118,60W Brschw. Lün. S 5000—200|—,— 3000—300/116,0068 Bremer 1887 5000—500|-—,— 3000—150/108,40B do. 1888... 5000—500|—,— 3000—150/102,40G do. 1890 ... 5000—500|—, 3000—150198,00B do. 1892... 5000—500|—,— 3000—150/89,40G do. 1893 .…. 5000—500|—,— 10000 -150|—,— do, 1896 10000-200|—,— 5000—150/99,50 bz do. 1898 5000—500|—,— 5000—150/89,30 bz Gr.Hefs.StA.93/91|: 5000—200]99,30 bz 3000-—1501100,00 bz do, do. 96III.: 5000—200| —,— 3000—150/100,00 bz d Ds 5000—200]89,20B 3000—L50|—,— do. i. fr, Verk. —,— 3000—7% 197,60G Hambrg.St.-Rnt.| 2000—500/{02,25G 5000—100|88,40B do. St.-Anl.86/: 5000—500|—,— 3000—75 198,30 bz do, amort.87|: 5000—500 3000-—75 188,60 bz do, do. 91 5000—500|—, 3000—75 |—,— do, do. ‘93 5000—500]99,25G 3000-—7% |-—,— do. do. 97|: 5000—500|89,00G 3000—-100/98,20 bz do. do. 99/31 i; 99,80 bz 3000--100/88,50G Lüb. Staats-A. 95 5000—200 3000—200/101,40B Medcktl.Eisb.Scld. 3000—600 5000—200/98,00bz G do. kons.Anl.86/: 3000—100 5000—2001/98,00G do. do. 90-94: 3000—100 5000—200]88,20 bz Sis „Alt. Lb.Ob. ./5000—100/100,00G

n Ee ©

Rixdorf. Gem.-A. 4 RoftockerSt.-Anl. 54

do. do. Saarbr, St.A. 96|3i St. Johann St.A.|3 Pune „Gem. A. 4 o. do. 96/3F SchwerinSt.A.97|34 Spandau do. 91/4

5000—2#0|99,25G 3000—500]96,50G .10/3000—500]—

1 tat b i I-I © ri t A A ASVILLSA

s As OO

t

Ta Os P ETES “O2

o E E P p P F f E E S

Stettiner do.1889 i do. do. 94 Litt.0.|3 Stralsund.St.-A.|4 Teltower Kr.-Anl. zt Thorner St.-Anl.|3 Wanddsbeck. do, 91/4 Weimarer St.-A.|3} Westf. Prov.-A. I1|3 do. do. L / Westpr.Prov.Anl.|3 Wiesbad. St. Anl.|34 do. do. 18396/3#

do, | Wittener do. 1882/3

pri J us pn pon pk P

O

I V U O D

I O

do. 0.9 60,04 .

Lifsab. u. R ilrei j 2 V. R

C termin den T0. Mai 1899, Vormittags Dt.-Eylau wird lat Ah L p Í do. 0. i ensbg.St.-A. Nr. 3060. Ueber das Vermögen des Metzgers und | [17 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Swblußtermins ierdur aufgehoben. E N Tee 2 Bs E: Madrid u. Barc. Glau uer Lo (3

Hirschwirths Jacob Arnold in Epfenbach wird, | 13.- Mai 1899. i Dt.-Eylau, den 4. April 1899 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do. do. Gr u So-T da der Gemeinschuldner die Zahlung eingestellt hat, auf Swinemünde, den 1. April 1899, Königliches Amtsgericht. —— New-York E g 1897 31 seinen Antrag heute, am 4. April 1899, Vormittags Königliches Amtsgericht. N [1714] Konkursverfahren. E N i H G f ¿d E 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Uhrmacher [1707] Nachfichender Beschluß: Das Konkursverfahren über ten Nachlaß des Paris „.« . 8 T. j alle eS «A881

Seiroeenmtlle con, Aotfunsoterene fi Lee das Berat v4 SSbtnarhermeisters | SIUi Emc ReL Friedel Koe} t Kiecbberne | e erh dee Mae ver s F Bel: jd

: , 1 miedemeisters Frie orff zu Kirchderne | wird nah erfolgte tung des rmins G bis zum 31. Mai 1899 bei dem Gerichte anzumelden. | Karl Heinrich Wartig in Hartha wird heute, | Nr. 82 wird hiermit, weil eine den Kosten des Ver- | hierdurch Kut Moben: (N. 92/95) YIEROA n ast Währ. E e 3 , . . . . do, i Schweiz. Pläße .| 100 Frs. d do

O

bum park pk J] fran bed purb F

I pri pri pri pk prò rk t d brt I M S5 oo2

m1 S

O tot

H:

pmk puri juni

arp P b ckck ck

m2 Qx 00 00 00

S dodo O dot

Fut fi b QO O0 00 t R O0 E DE F

O

Pfand

1 L L X 1 1 1 1 1 1 L 1 1 1 1

Berliner . - do, E as 9, E do. L a do, neue « . do. neue « . Lands@chftl. Zentral do. do. do, do.

Kur- u. Neumärk. do, neue

do, G Es ; ¿ DERFBRE I

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | am 5. April 1899, Vormittags 29 Uhr, das Konkurs- | fahrens entspretende Masse nit vor 6 en 4. anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- elt N S Ee On aiserlie Amtsgericht. Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die | anwalt Huth in Waldheim. Anmeldefrist bis zum | Dortmund, den 29. März 1899. / in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände f 31. Mai 1899. Wahltermin am 8. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. [1731] / 100 Frs. auf Montag, den 8, Mai 1899, Vormittags | Nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin am 19. Juni gez.) Brüning. Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. ¿10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten | L899, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit | wird hiermit gemäß $ 105 Konkurs- Ordnung öffent- | Z.-S., hat mit Beschluß vom Heutigen das am Forderungen auf Freitag, den D, Juni | Anzeigepflicht bis zum 31. Mat 1899. lih bekannt gemacht. 17. Januar 1899 über das Vermögen der Trödlerin 1899, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- Königliches Amtsgericht zu Waldheim. Dortmund, den 29. März 1899. Sarah Gröger in München eröffnete Konkurs- zeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Bekannt gemackcht dur den Gerichtsschreiber : Billau, verfahren als durch Zwangsvergleih beendet auf- Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Aktuar Garten. Gerichtsschreiber des Königlichen - Amt3gerichts. gehoben. Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas —— —— Müncheu, 4. April 1899. \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Ge- | [1704] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) Gutschneider. meins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch | Ueber das Vermögen des Schuhfabrikant Kacl | Kaufmanns Ernst Adolph Robert Julius E T die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Friedrich Ruppert zu Weida ist am 5. April 1899, | Niezold hier wird, nahdem der in dem Vergleichs- | [1719] Konkursverfahren. A opergs. ide 16 /23b lländ. Noten .|168,40b do. 1893 T-1I1/3 Sache und yon den Forderungen, für welche fie | Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkurs- termine vom 8. März 1899 angenommene Zwangs- In der H. Pfeil & Co.’schen Konkurssache von ¿n h S bi Si lier ‘Noten 75 30b Lf do, 1893 IV 31 aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | verwalter: Kaufmann Otto Reihl in Weida. Offener | vergleich dur rechtskräftigen Beshluß von dem- | Rathenow soll nah rechtskräftig bestätigtem Zwangs- G ld D il E Nordisd Noten 111 90h do. 1895 34 \vruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum | selben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. vergleich die Schlußvertheilung erfolgen. Die Forde- fet l St. H Oest. S : 100 189'50G Landsb. do. 90 u.96 34 1. Mai 1899 Anzeige zu machen. 1. Mai1899. Erste Gläubigerversammlung Donners- Dresden, den 6. April 1899. [19 rungen mit Vorrecht betragen 1056,78 4, die nicht- I A TRBO 10 x 100 169 50G Laubaner do. I1. 3 Neckarbischofsheim, den 4. April 1899. tag, deu 4. Mai 1899, Vormittags 11 Uhr. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1b. bevorrechtigten Forderungen betragen 36 784,18 M, Le pr. 900 8 f. 16-185 b Rufss.do p.100R 216,10bz | Liegniß do, ‘1892 34 Großherzogliches Amtsgericht. Prüfungstermin : Montag, den 15, Mai 1899, Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : auf leßtere gelangen 20/0 zur Vertheilung. via 2 n O0 e Î ult. Ayr. u Mai —,— Ludwgsh. do. 92,94/4 (gez) Dr. Grüninger. Vormittags L107 Uhr, im Geschäftélokal des Sekr. Wolf. Rathenotwv, den 6. April 1899. N 8 A Schweiz. Noten 80,65Gk.f. Libecker do. 1895/3

Dies veröffentlicht: unterzeihneren Amtsgerichts S&l e j : Amer. Not. gr.|—, d Weit c h O S chloß Osterburg (1946) F. W. Stietel, Konkursverwalter. do fkleine Russ.Zollkupons|/323,90bz | Magdb. do. 91,1V |3è

Der Gerichts\hreiber: (Unterschrift.) B La L Tie : 5 / Großberzogl. S. Amtsgericht. Abth. IL. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [1728] Konkursverfahreu. is p E LAT Gas N a 4 88 31 [1856] L O. Friderici, Mügenumachers Georg Johann Albrecht Shulg | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dt. R@8 5 nl, fv./34| 1.4.10/5000—200[100,75G do. do. 94/31 Kgl. W Ge darin Neuer, 117149 S dtiteaiaids bies Bo gad Abbaltung des Schlußtermins hier- B An Franz oes Bora in bo, Ba R vers 5000—200|100.80B Mannh. do. 1888/3 ; : ur aufgehoben. andau wird, nahdem der in dem Vergleichs- ] ; , E 29 ï Ueber das Vermögen des Wilhelm Schmid, In der Weifte’shen Konkurssache is zur Ver- Dresden, den 6. April 1899. termine vom 10. Märi 1899 angenommene S, 0 M as P T I A H +6 L 1898/3 Lammwirths in Bopfingen, ist heute, Vormittags | handlung über den vom Gemeinschuldner beantragten Königliches Amtsgerihr. Abtheilung 1 þ. vergleih dur rechtskräftigen BescchlUß vom 10. März do'uterimas 92'20B Mindenex do. . .|: 104 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Zwangsvergleib Termin auf den 4, Mai d. J., Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : 1899 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. P ‘Fo \. A. kv./34| vers. /5000—150 100,70 bz Mühlh., Rhr. do. |3 verwalter: Amtsnotar Egle in Bopfingen. Offener | Vormittags 11 Uhr, anberaumt. Sekr. Wolf. Schandau, den 4. April 1899, Ó E 75 f ‘do. [36/1 4.10/5000—150[100'80B do. do. 1897/3 Arrest mit Anzeigefrist und erste Gläubigerversamm- | Belgern, den 4. Aprik 1899. G Königliches Amtszericht. A 0 s 1.4.10/5000—100/92,20 bz München do.86-88/3 Tung, sowie Frist zur Anmeldug der Konkursforde- Königliches Amtsgericht. [1894] Konkursverfahren. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : D do vit April He: S do. 90 u. 94/3 rungen: L. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sekretär Köhler. do. Interimssch 92.10G do. 1897/3 Aligemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den | [1733] Bekanutmachung. Mehlhändlers Ignatz Polaszyk zu Exin ist zur G E do. S.-Sqhuldsh. 3000—75 |99,80G M. Gladbacher do. |3 23. Mai 1899, Nachmittags 3 Uhr, auf dem | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Prüfung einer nahträglich angemeldeten Forderung | [1703] AahenerSt 93 5000—500|—,— Münster do. 1897/3 Gerihtsiag in Bopfingen. des Hoteliers Carl Meyer in Berlin, Koppen- | Termin auf den 10. Mai 1899, Vormittags | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Alton.St.A.87.89 5000—500|—,— Nürnb. do. I1. 96/3 Den 5. April 1899. straße 96, Firma Carl Meyer Hotel zum | T0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Väckermeisters Theodor Küchler, früher hier, do. do, 1894 ) do, Gerihtéschreiberei. Walter. Stadtwappen, is zur Beschlußfassung über den | selbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt. jeßt unbekannten Aufenthalts wird nach. erfolgter : Apolda St-Anl do. 1839S, I1. 98 ————————— Verkauf des dem Gemeinschuldner gehörigen Wein- Exin, den 2. April 1899. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Auazb. do. v. 1889 do. IIL. 1898 [1854] Bekanntmachung. ; berg8arundstücks in Krossen a. Oder, sowie über eine Goebel, Aktuar, Schlotheim, den 5. April 1899. S * do. v.1897 Offenburger do, 95 Durch Beschluß des K. Amtsgerichts dahier vom | Kaufofferte eine Gläubigerversammlung auf den | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Baden-Bad ‘do.98 v Do Heutigen, des Vormittags 11} Uhr, if über das | 13, Ayxil 1899, Mittags 12 Ughr, vor dem Liebmann. Batires St.-Anl Oftpreuß. Prvy.-D. Vermögen des Fabrikanten Alexis Sirtainue | unterzeiGneten Gericht, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | [1717} Konkursverfahren. r ——— Berl Stadt-Obl. |: orzheim St.-A. junior in Lambrecht das Konkursverfahren er- } Flügel B., part., Zimmer 27, anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [1885] Koukursverfahren. ZRS 1876—92|: omm. Prov.-A. öffnet, der Rechtsanwalt Horn von hier als Konkurs- Berlin, den 5. April 1899. Kaufmauns Max Mamroth in Forst wird nah In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bonner St.-Anl.|: ofen. Prov.-Anl. ! verwalter ernannt , der ofene Arrest erlassen, die Königliches Amtsgericht 1. Abth. 84, erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Kaufmanus Gustav Hönat zu Spandau ist zur Brezïau St.-A.80 do. do, I Anzeigefrist auf 28. April 1899, die Anmeldefrist T ——— aufgehoben. i Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- T do ‘91: do.St.-Anl.1.u.I1./34 auf 31. Mai 1899, der Wahltermin auf 29. April | [1895] Königl. Amtsgericht Blaubeuren. Forst, den 5. April 1899. hebung von Ginwendungen gegen das Shlufsverzeichniß A Bromberg do. 95 do. do. 1III.34 1899, Nachmittags 4 Uhr, und der Prüfungs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen Caffeler do 68/8731 otsdam.St-A.92/4 termin auf 17, Juni 1899, Vormittags | Jakob Auteurieth, jung, Schneiders in Blau- ——— und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Charltb St. A. 89 egensbg. St.-A.|3 107 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 1, | beuren, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins | [1723] Konkursverfahren. niht verwerthbacen Vermögensstücke und über die D 1885|: do. do. [33 festgesezt worden. ¿ und Bollzug der Schlußvertheilung durch Gerichts- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Va 1889 Rheinprov. Oblig.|3 Neustadt a. H., den 5. April 1899. beschluß von heute aufgehoben. technischen Betriebs. Asflstenten Detlev Ludwig | Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- do. I. I1. 1895 do. Y.VII.|3 k Kgl. Amtsgerichts\hreiberei. Den 5. April 1899. Richard Rochliß wird, nachdem der in dem Ver- | aus\husses der Schlußtermin auf den D. Mai Coblenz, St „A.86 do. K, LlI-IVi,13 (L. S) Cuno, Kgl. Ober-Sekretär. Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts: Gaiser. | gleihstermine vom 17. März 1899 angenommene | L899, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- do. do, 1898 do, IB, Ll u, LIT./3 5000—200/90 50B do, do, I. : / Heme ————— Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom | lihen Amtsgerichte hierselbst, Potsdamerstraße 34, Cottbus. St.-A.89 dec, XVIII.|34 do, neulnds{ch.I1.13 | 1.1.7 (5000-60 190,80 bz lt [1713] Konkursverfahren. (1858) Konkursverfahren. telben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Zimmer Nr. 28, bestimmt. n Chines. Staats-A. 1896/5 | 1.4.10] 500—25 [99,10B 2örf. , It. Rente alte (20%/0St.) 4 E g S des ¡H Comanng Peter ette, Uo erfahren Dex a Raf s Mog Dahn , ren * Seit ae Spaudau, den 6. 1/7 ors dische Fonds : G G ei: April 4. 99,10 E Leinel4 e n Quickborn wird heute, am 29. März | Erhar aiger, Bauers in Maystadt, ist na ur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. lo, i _ ! N V j , do, pr. ult. April ——— Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Argentinishe Gold-Anl. 85,30 bz do. von 1898 500-—25 Lf 85,50 bz 2brf. do, do, pr p

1899, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten, das Konkurs- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am 30. Mär S verfahren eröffnet. Der Gastwirth Abr. Schmidt | d. I. aufgehoven worden. : [1722] Koukursverfahren. B Se do, do. fleine 36,90 bz Chriftiania Stadt - Anl. 6500—450 „K / do, neue

in Quickborn wird zum Konkursverwalter ernannt. | Böblingen, den 5. April 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [1857] Konkursverfahren. do. do. innere Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai 1899 bei Gerichtsschreiberei Königlihen Amtsgerichts. Krämers Hugo Johaun Christian Rehse, in | Das Konkursverfahren über das Vermögen des do, bo, leine dem Gerichte anzumelden. Erste Gläuoigerversamm- Breitling. Firma Hugo Rehse, wird nach erfolgter Abhaltung | Rechtsageuten Friedrich Stumpf in Weinheim do. äußere von 88

lung am 21. April 1899, Vormittags 10 Uhr. des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 20, do, . Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | [1725] Konkurse. Amtsgericht Hamburg, den 4. April 1899, aufgehoben. do, do. A am 9. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, vor | Nr. 4499, Das Konkursverfahren über das Ver- Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. Weinheim, den 1. April 1899. do, do. flleine dem unterzeichneten Gerichte. mögen des Landwirths Karl Ehret von Breisach Der Gerichtsshreiber Großh. Amtsgerichts: do. 1897 Pinneberg, den 29. März 1899. wurde heute nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Lees Hersperger. Barlettaloose {.K.20.5.95 Königliches Amtsgericht. termins aufgehoben. . Württb. Amtsgericht Heidenheim. Bera. Kant.-Anl. . . Ss Breisach, den 24. März 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bosnischè Landes - Anl.

[1712] Konkursverfahren.

D i ib L : C. ; , i ; if- do. 1898 e 2 d E Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: C. Beck. | Heinrich Auer, Taglöhuers in Oggenhausen Tarif A. Bekanntmachungen o

do. wurde heute nach erfolgter Abhaltung des Schluß- s Bozen u.Mer.St.-A.1897 Gosewish in Hall - Rellingen wird heute, am | [768] Konkurse. termins und Vollzug der Schlußverthéilung auf- Bufkarester St.-A. v. 1884 29. März 1899, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten, | Nr. 8129. In ter Konkurssache gegen Kaufmaun | gehoben. # | der deutschen Eisenbahnen. do, do, - kleine das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann W. | Lazarus Marx Wittwe in Bruchsal hat das | Den 4. April 1899. [1782] Bekanntmachuug. do. v. 1888 konv. Carstens in Pinneberg wird zum Konkurtyerwalter | Gr. Amtsgericht Bruchsal besonderen Termin zur Gerichts\hreiber Rau ch. Die im Gryuyppentarif 1V, im Ostdeuts@-Nordwest- do. do, fkleine ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. Mai ea der nahträglih angemeldeten Forderung auf I deutschen und Berlin-Stettin-Nordwestoeutschen Ver- do, do, v. 1895 1899 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- | Freitag, den 14, April 1899, Vorm. 9 Uhr, | [1716] Konkursverfahren. kehr, jowie im Niederdeutshen Verbande in den do, do, fkleine versammlung am 21. April 1899, Vormittags | bestimm. Í In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Ausnahmetarifen 9 und 98. bezw. in den Sechafen- do, do. 1898 104 Uhr. Termin zur Prüfuyg der angemeldeten | Bruchsal, den 22. März 1899. Neubauers und Zigarrenarbeiters Frit Hell- | ausnahmetarifen L. und k. 1 für die Station Venlo Budapester Stadt - Anl. Foroerungen am 9. Mai 1899, Vormittags | Der Gerichtsshreiber des Gr. Amtsgerichts Bruchsal: | mann, Nr. 80 Hiddenhausen, ist infolge eines von | K. M. des Direkttonsbezirks Münster vorgesehenen do, F e No x0 Uhr, vor dem unterzetchneten Gerichte. Schütz. dem Gemeirshuloner gemachten A lags zu einem | Ausnahmefrachtsäße für Eisen und Stahl 2c. der Buen. Aires Gold-Anl. 88 Piuneberg, den 31. PVläârz 1899. Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 24. April | Spezialtarife 1, 11 und 11] gelangen am 1, Juni do, do, do,

Königliches Amtsgericht. [1710] 1899, Vorniittags 11 Uhr, vor dem König- | d. J. ohne Ersay zur Aufhebung. do, do, do, Ss Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | lien Amtsgerihte zu Herford, Zimmer Nr. 15, Haunover, den 3. April 1899, do,

[1958] Konkursverfahren. 20. November 1894 verstorbenen, zu Charlotteu- | anberaumt.

do, do, Königliche Eiseubahn-Direktion, do. Stadt-Anl. 6°/o 91 Veber das Vermögen des Kaufmanns Hans | burg wohnhaft gewesenen Architekten Richard | Herford, den 1. April 1899. namens der betheiligten Verwaltungen, do, do. 69/0 91 Christian Fischer aus Pinneberg wird heute, am | Beyme wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. „do, do, pr, ult. April 4. April 1899, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- | termins bierdur aufgehoben. O ARETA gd pte nit I O D De O e el E O O e A E [1420] Koukursverfahren, Verantwortlicher Redakteur: do. NattonalbankPfdbr. 1. Dees wird zum Konkursverwalter ernannt, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. Im Gastwirth Steffen'shen Konkurse von Kamp Direktor Siemenroth in Ver lin, A N t onfursforderungen sind bis zum 8. Mai 1899 bei gelangen bei Ausschüttung der Masse 119% zur Aus- Verlag der Expedition (S cholz) in Berli Ctilen. Gold-Anl. 1889 dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | [1859] Konkursverfahren. zahlung an die Gläubigerschaft. erlag der Expedition | z) {n Berlin. Ls: ckh S lung am 25. April 1899, Vormittags 10 Uhr. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Kamp, den 1. April 1899. Druck der Norddeutf{hen Buchdruckerei und Verlags8- do. do. e Zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Gläu- * Schuhmachermeifters Thomas Karunath in Der Konkursverwalter: Stawenow. Anstalt Berlin 3W,, Wilhelmstraße Nr. 32. Ge Staats R do. do. (6

do, M . . . Le do. o. nowrazlaw do. |3è St. Petersburg ./100 R. S. Karlsruher do. 86/3

do. ./100 N. S.3 M. —,— j do, 89/3 Daa e: Richdbank: Wechsel 42 0/9, Lomb, 54.9) do, 98/31

ins er Reichsbank: Wech|e 0, Lomb. 93 2/0, j j 9 Geld - Sorten, Banknoten und Kupous, Kölner do, 94/34

Münz-Duk 1 9,71G [Vel . Noten do do. 96/37

0. Jtalien. Plôpe .| 100 Lire

.| 100 Lire

E

C3 C0 bg +— DD C5 do C5 D 0 vi brent fra puri jun park uned Pra pre Perm pru frank jun Prers Jrs erk Purrmb Pran

Saar

Wr

J pi O O

rer

Rand-Duk. \ L|—,— Engl. Bankn.1L 90/42bz do. do. 98/34 t. 20/38 bz dai Bkn. 100F.|80 95bG k.f | Königsb. 91 1-111 s

wr

0 Pomnutershe 0. Bf 0, Aa HA | d9, Land.-Kr. do. o. do, neulands&.

do. do. Posensthe SVI-X 0 Î- o o. do, Ser. O. do, ¿E LAS do. E BLAIFe R 0. . e. . do, landschaftil. Schles. altland. do, do. do. landsch. neue do. do. do. bo. lds. Lit. A. do, do. Lit. A. do. do. Lit. A. do, do. Lit. O. do. do. Lit, O. do. do, Lit, O. do. do. Lik, D. do. do. Lit. D.

:10/2000—200]99,00G do. do, Lit. D, 3000—100/96,60 bz SFlzw-Hlft.L.Kr. 0, 0.

Puk pk jut puri jeri jc J bi d f] I rér

ooooo C0

1

2 C5 i U S S C P D S S V e D

erret

mm

A O O

-

.

Eer EERN Pr IR oto P

—_=3=I O

L

p t ._— Lk

5000—200]88,20 bz Sä}. St.-Anl.69/31 1500—75 |—,— 3000—75 |—,— Säch}. St.-Rent. |: ./5000—500/90,70B 3000—7% /98,50B do.Ldw.Crd. la, X )./2000—100|—,— 3000—75 188,40B do. do. Is, Va, Ta, VII, 3000—60 198,40G T, Ia, LXVI ./2900—75 198 30 bz 3000—60 |—-,— do. XVILI 341.1. i 98,30 bz 3000—150|—,— do. do.Pfdb.Cl.IIa ./1500 11.300] —,— 3000—150|—-— do, dorQL, ka, Set. 5000—100/98,40G ¡a-Xa, Xi-Xll, IIT-LVI 3000—100|—,-— u, Kb, I u. SIX 5000—100/89,10G do. do.Pfdb.1B u. Lll 5000—100/98,40G do. XXI1 3000—100|—,— do. do. Crd.I1Bu. B 5000—100/89,10G Schw.-Rud. Sch. 5000—100]98,40G Wald.-Pyrmont . 5000—100|—,— Weimar Schuldv. 5000—100/89,10G do. do, ftonv. Meri Ou Württmb, 81—83 e y Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000-—200/89,30G Augsburger 7 fl.-L. 5000—100/101,50G Ba ‘Pr. Anl. v. 67 9000— 100 98,30B Bayer. Präm.-A. 5000—200/90,25 bz Bi Loose 9000—200/98,30B Cöln-Md.Pr.S 9000—200 Lo bz amburger Loose. 5090—200/98,10G übecker Loose .. Ho S Meininger 7 fl.-L. 12 |24,40bz 5000—200 98,10 Oldenburg. Loose . 120 1131,90b6zG O I Pappenhm. 7 sl.-L. 18 [23,80bz 5000—200 90,80b Obligationen Deutscher Kolouialgesellsthaften; Mar, Z.-O.|% | L.L7 [1000—3001107,75bG

20000—-10000 Fr. [94,50G 4000—100 Fr. 194,506 91,60 bz 20000——100 Fr. [93,60B 500 Lire P. —,-— 5000— 100 Kr. |—,— 5000-—100 Ke. —,— 1500-—500 „6 100 50G

1800, 900, 300 „& [98,00 bz 2250, 900, 450 « [101,75G 2009 4 71,60bz G 400 A 71,70bz S 1000—100 # |-—,-- 45 Lire 44,60 bz 10 Lire 13,80 bz 1000—500 & 100,40b 500f. 100 £ 100,60G 20 L 101,75B 1000—500 # [100,406 500f, 100 £ 100,60 20 L 101,75

200—20 £ 99,10G

20 £ 99,60 bz

10 Fr. —_—,—

1000 u. 500 $ G. |105,90G 2500 u. 500 f I—,—

100,380G

4500-—450 Æ |—-,— 20400—10209 M |-—,— 2040 u. 408 J I—-,— 5000—500 A I—,— 20409—408 „M

1000 fi. G, 200 fl. G,

1000—100 fl,

1000 fl, 1100,1064G

1

r

L:

Í

1h: C C S S A T T O

R L P

1 1

v Irma pan pre pat preis jpreraò. jar jerenit ree prnn pem pem, jun pam

tet e —— Dch-D

1

o CD19 0 ck 0 ©. 0.9 S D

26

.12000—-75 198,30bz 2000—100198 30 bz : 98,30 bz 2000—100]/98,30 bz 5000—100|—,-— 3000—-300|—,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,— ./2000—200|—,—

18 138,90bz 12 125,25 bz 300 146,40bz 300 1172,90bz 60 1125,20b

300 1138,25 150 1133,50 bz 159 1134,90bz

S J O

n

E S2 G32 a V5 Go fs G3 de C3

be pmk preni fpamad, Pren jr bonn prenk

J O

wr K O O Or d

S R

nd D T L Be E-ERA

. —R.

t; bk S E bark pak prak pnò E pak funk

S ck G d G5 22 jf. C35 E wr“

wr

do, do, 7 |5000—100]97,70 bz @ Westfälische ... ; 5000—100}87,75G h Sa s 0. Uin 7 ¿ do. IL. Folge 1 do, IT. Folge 8 Witpr, rittersch. L. 7 |12400—200|—,-— do, do. IB. 5000—200/98,10G l.f. Boe. 00 E

5000—500/98,10G fI.t. | bo, neulndsch.II. 5000—200/97,75 bz do, ritts. L.

S2

J E T n

o - ent 1j bi (fs bi —_—

./3000—200|—,— 2000—100}101 bz G*

. —_—__ck .°_ * Or

Pa Lo Settens Lab t-+- s

.

arat

07 tr-—

i uk pu freie ferne ens prak fans ferm park pm pra frei femer jem rern ferm

e A

. . . . «‘ a“ . , . . . . . , . . . . a

I A A A A

1 1 j 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 L 1 1 A i 1 1 1 1 1 1

‘1 ‘13 ‘n 3000Ts

J bt bt J bi Qn O0 O wr E Ei S T TPs G3 I U U T G V S

Mit A ATREE Pa R

pk A e D: = At =3=I

ck Î

T bem jomk pn pur end . . -

do. 72,59b Dänische St.-Anl. 1897 5 —_,— do. amort. 59/9 TIT, IV. 72,75 bi Dän. Laridm.-B.-Obl. 1V 2000—200 fr. —,— Fütl. Kred.-B.-Dbl, « —_,— Dän. Landm.-B.-Obl. TY 2000—200 Kr. I—,— do. do. _ int 74,10 bz Dän. Bodkredpfdbr. gar. 2000-—50 r, —_,— Karlsbader Stadt - Änl. 74,10G S pie a V A Eee e, vorz K 183,19bz Fopenyaguer A ‘los : (67 70 Mr i. ; dcadhigo ; 1000—0 8 103,60G klf. ifsab, Gi.-Anl. 86 L Il j ees 000 a a [N . $00 A m t 4 A 1000 LNE Luxemb.Staats-Anl. v, 82 10000—200 Kr. |—,— do. do, pr. ult. April : —,— Mailänder Loofe n h 101,00bzG do. Daïra San.-Anl. 1000—20 L _—,— do. i 4 teil i 2000—300 A 1101,00B Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4050-405 M —,— Mexitan sche M ss 2000— 400 6 |98,80bzG do. fund. Hyp.-Anl. 4050— 405 M |-—-.— 9. R 400 M 98,80 bz G do Lose.» v6 o 50 10 Aa = 30 A [59,70bz Is view 2 H R 2000— 400 M S doe d ard org La Tae A 27'410 bz Ao va, . 1800 400 M 98,8 eiburger Loose ...« ; ; é 4050 M 97 60bzG Glo eLandes-Änleike Do f ; D Le p nto 405 úù. 810 A 197,60bzG Galiz. Proptnations-Aul. 10000-—-50 f, p E Le szi A 10000—200 Kr. |96,30bz kl.f. S eee il O00 Fr, Fr. / Ne e ove 10A as 1000 £ —_,— o, mi i ; : ; j , 0000 Rew-hrker old - Anl. 100 # Te10b dau a E 19000 “i i Nord. Pfandbr. Wiborg I.

2 ,20 do. do. 400 do, do, T. S000 600 Pes. L7H do. Mon.-Anl. m. lf. K. 5000 u. 2500 Fr. ; As Ee r ito dg

100 Pes. [41,80bz do. mit luf, Kupon 500 Fr. 2,90 ba( do, Staats-Anleihe 41,75à,25à,40bz do. Gold-Anl. m. lf. K. 10000 M i n s 4 ina 405 4 u, vielfache (96/80B | do: nit, lauf Kupon O A: "10: 6a 1694 1000—500 96/101 G* L lfin fors Stadt - Anl. 5000—500 finn, 4 Def Gold-Rente mi 2040 f BC R S bo nd. D Qr.L. 100 p al! do, bd, br. ult, Aptil

ha f 0. s, D . « . 10200 u. 20400 M 86,25 G G Ital. ftfr.H ct 2500—2%50 Lixe L A Baue e 100 6 L R Br.-Pfdb, 000— do, do. pr. ult. April un avi do. F at,- k. -Pfdb. H 500 Ure G. 1 e » a

100 4 £ 1[106,10G R A do, b00 Lire P. fe do. Silber-Rente .

Mi Fat bs

TC F G5 5 E p wr P 5 t bi S ES G J O

w-

. - bert Dia W441 E Sett TAeA

ura, pern S

E E E E E E E E E L i E E R E E T E E E E E E E E ar Se tere M

b b A jt pi O O J G G5 C5 E G P v

Pf f U O E m3 4)

t Ae dn pak E pan pmk drenk:

ten en Aa t t

ps pak

—_— L] -

n tom

O D bi pi ft D Furi 0+ bu. 2

Es

F E

I

and zueid zes

S 22

NCEAQ Bio

» Q . E S Sous O G po p-p É T - I S uod gens duen

S G e e

Ik pmk pk Jui juanb jr D juni park pak n T J u

-.… .-

L L brik dei o o 1 bk f P A bi

Sto

=@t

do DO S dO p O

Ss

D

25 t t i t i m m F pk però

Mitt

A ps g S o PD

bb C5 bt Q A f bt b J

R A4 Lm Om

P oto E

s .

Fi fs C7 fi r A R D D Uto bs Ls D D R Do

pur puri I fan en -

p

EERSRS E E L E TE bek jar fert dank pri ern pel fri jen I in fi b b pi pl fi i i i i a m b p p p i pt t i 4

M-r

amd Junk po P p A

_—-—

L el

p pri pri t jk

s EO

e T) 22 Va

ck D