1899 / 84 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

AlserPortl.Zem.[18 Alum. Ind. Bool/12 Angl. Knt.Guan. do. i. fr. Verk. Aahalt Kohlenw. Annener Gubst, k,

.1| 1000 162,10G Körbisdorf. Zuk. 1000 [152,75bzG | Kurfürstend.-Ges 10 £ 10 I Kurf. -Terr.-Ges. 179,80à80,10bz | Langensalja . . « S Saucbbaumier A 145,00 Lauchhammec ky. 80,25G vit E i L R 167,00b¿G do. 1. fr. Verk. Leipz. Gummiw. See. é Leopoldshall. . . 134,75 bz3G do. do. St.-Pr. 91,50bzG R Fav 1163,25 bzG w.Löwe & Ko. 127,25G Lothr. (isen alte 100€ 154,60 bzG br, abg. 1000 |—,— do. E abg. 500 [89,50 bz B do. t «Pr 300 ‘1227,75bzG | LouiseTiefbau kv. „7 1600/1200 1168,90B do. „Pr. 241,10G Mrk.Masch. Fbr. —,— Mrk.-Wesif.Bw. 260,2 5bzG | Magd. Allg. Gas 915,10bzG | do. Baubank 158,75 do. Bergwerk|s 110,25 bz do. do. St.-Pr. 168,75et.bG | do. Mühlen 141,50b¡G | Marie, kons. Bw. 126,50G Marienh. -Koßn. 119,50G Maschin. Breuer 136,25G do. Kappel 118,50bzG /| Msc{.u.Arm.Str 390,50G Mafßsener Bergb. j 184,50bz Mathildenhütte 1 11000/3800 164,50 bz G Mech. Web. Lind. 1000 1126,00 bz G 1000 1279,00bzG 2100/ 600 [196 60 bz 5,80à96,80à,25à,60 bz 1000 1231,00bzG 1000 1155,75 bz 750 1155,75 bz 1500 1159,50G 300 1159,50G 500 |—,— Neu. Berl.Omnb 1000 |127,50et.bG | Neues Hansav.T. 1000 |172,00bzG | Neufdt.Metallw. 1000 [186 00bzG | Neurod. Kunst. A. 600 1160,75B Neuß, Wag.t.Liq. . |-,— Niederl. Koblenw 10090 198,00B Nienb, Vorz. Á. 1000 |—,— Nolte,N.Gas-G. 600 |[126,506zG | Ndd.Cisw. Bolle 1500 197,50G do. Gummi …. 1000 1121,00bzG do. Jute-Spin. 285,75bzG | Nrd.Lagerh. Brl. 201,00bzG do. Wlk, Brm. 117,25G Nordhauf. Tapet. 168,00bzB | Nordstern Brgw. 207 00bzB | Nürnb. Velocip. 77,00G Obers&l.Chamot 110,50G do. Eisenb. Bed. —,-— do.G.-J.Car.H. 136,90 bz do. Koiswerke 143,C60bzG do. Portl. Zem. 140,00bzG | Oldenbg. Etsenb. 423,00G QUEORS Zem. 179,2%5bzB | Osnabr. Kupfer 118,75 bzG Da konv. 116,00bz G aud. Masch. 379,25 bz G do. Vorz-A. 38,00 bz P in.

E 1000 97,90 j ,

| =

1124,50bzG 931.00B

l 1 Ina iai

Ss

160,09bzG 172,50 bzG

E | Deutscher Reichs-Anzeiger

D Wor D n jun pk pk jk unk ||

300 ( E>ert Mash.Fb. 300 S S.

(P > (s ¿P

LNLG M

157,50 bz G | :

155,75G | und 234,50 bz G

235,40 bz (H

: | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

U 52 22>

tors

O a A J bk f A EO O F D F Fork fei A If A P A A I Fig) I A Ps I Pk A i fi pk Penk (P

Annener Guß Aplerbe>St Aquarium. . « Archimedes . . A: Bergbau Ascaníîa, hem. F. Aschaffenb. Pap. Bär&SteinMet Bk.f.Brgb.u Ind Bank f.elekt.Ind. B E arB erhaus B14\a Att. Gef. Baug.BerlNeujt do. Kais. Wilh. do. f. Mittelro. do. Moabit i.Lig. do. Ostend Vz.-A. Bauv. Weisense

Eintraht Bgwk. Elberf. Farbenw. , | G[b. Leinen-Jnd. Elektr. Kummer El. Licht u. Kraft do. L egnis “is Elekt.Unt. Zürich —_—,— Em.- u. Stanzw. 118,80G RE 81,50G Eppendorf. 124,75G Erdmansd. Spn. 119,70bzG | EschhweilerBrgw. 119,00bzG do. Eisenwerk . 71,10G aber Joh.Bleift 220,00 bz açons<miede . —,— acon Manstaedt 113,40bzG abrzg. Eisenach 79,00G ken. Gard. 525,00 bz B 129,00 bz G ü 26 148,50 bz G ther Masch. . 131,20 bz ode. Ea: 238,10bzG rankf. Chaussee 1130bz do. Elektr. . 170,25G raustädt. Zu>ker 176,C0et.bG | Freund Masch. k. 745,00 bz riedr.Wilh. Bz. —_—,— rister &R. neue 130,25G aggenau Vorz. 303,30bzG | Geisweid. Eisen 149,50bzG | Gelsenkir<.Bgw. 106,00bz G do. i. fr. Verk. 90, 50bzG | do, Gußstahl\1 101,80bzG | Gg.-Mar.-Hütte 85, 50G do. eine 65,00G do. Stamm-Pr. 65,00G do. kleine 1850 |—,— Germ.Vorz.-Akt. 1000 [121,00bzG | Gerreshm. Glsb. 600 |242,25bzG | Ges. f. elektr. Unt. 1200 |—,— Giesel Drin. 600 [79,60G Gladbach.Spinn. 2000/ 1901249,75 bz do. abgest. 600 [118,50G do. Wollen-Ind. 1000 181,50G Gladb. & S.Ba. 600 |1146,00G Glauzig. Zuerf, 1200 141, 50G Glüdauf Vorz. . 450 [1172,00 bz Göppinger Web. 1000 1183,75G Görl. Eisenbhnb.|1 500 [143,75 bzG Mae ala, k. 1000 1323,50G Greppiner Werke 1000 |207,10G S E 600 156 25G Grißner Ma). 600 |249,00bzG | Gr.Licht.B.u.Zg. 1000 |230,00ebzB | do. E Eo 1200 193,00bz G Gr.Licht.Terr.G. 300 |257,30bzG | Guttsm. Gas 40à7,25à6,75àT7,25 bz | Hagener Gu 1000 [141,25 bzGB do. Reue 300 1140, 50bzG | Halle Maschinfb.|35 600 1144,75G Bas „.Elekt.W.| 8 159,75G n-BauStPr| 34 212,006 Bklf do. Immobil.| 6} 201,50 bz B do. S Er. 20 66,00 bz G bur hlen| . |290,00G b.-W. Gum. |24 81,75 bz ortBrüdb.k.| 7 189,00 bzG do. St.-Pr. : 9

Bars

800 50à37,25à36,75à37 bz 500/1000 1142,00B

1000 [104,80bzG 99,50 bz

fl. [65/1064 G 430,00 bz G

do (5)

wi

e ST da E T fk hak fink dik due jen Ag

S 130,25 bz 41,C0bzG SturmFalz 123. 70G 92,2% bz G Sudenburger M. 80,00bzG | SüddImm.40°/: 113 50bz Tarnowit. Brgb. 163,50bzG | Terr. Berl.-Hal. 109 00bzG | do. G. Nordost 129,00G do. Südwest . 121 50bzG { ThaleEis.St.-P. 448,00 bz G do. Vorz.-Akt.. 448,00bzG ThstringerSae 133,75G Thür. Nadl.u.St 104, 50G TillmannWellbl. 97,10b¿G j Titel Kun tot, 146 60 bz G Tracenbg.Zu er —_—,— Tuchf. Aachen ko.| ! 109,00 bz G Las Asphalt. . 156,40bzG | Union, Bauges. 153,00bzG | do. Chem.Fabr. 154,00bzS } do. Elektr.-Ge/. 192 00bzG j U.d. Lind., Bauv. 160,00bzB j do. Vorz.-A. A. 1694,90 bz do. do. B. 96,25 bz G Nas terf. 124,00 bzG | V. Brl.-Fr.Gum 1208 | Lateaie ; er r. 158,75G Ver. Kammerich 266,00bzG }| Vr. Köln-Rottw. 125 00bzG | Ver. Met. Haller 114,10G Verein. Pinselfb. _—,— do. SmyrnaTepp 148,75B Viktoria Fahrrad 453,00bzG |} Vikt.-Speich.-G. 130,C0bzG | Vogel, Telegraph 74,00 bz G Vogtländ Masch. —— E u. Wolf . 95 10 bz G Voigt u. Winde 105,00bzB | Volpi u. S<lüt. 118,80bzG | Vorw. Biel. Sp. 106,00G Vulk. Duisb. ky. 163 00bzG { Warstein. Grub. 38,00 bz G Wasfirw.Gelsenk. 228,50 bz Wenderoth . 187,75G Westeregeln Alk. 195,00 bz do. Vorz.-Akt. 125,190bzG } Westf Drht-Ind. 161,00 bzG do. Stahlwerke 166 00bzG do. do. neue i84,25G Weyersberg . - - 136,06bzB | Wi>rath Leder . 66 00 kL.f. } WiedeMaschinen 88,006zV | Wilhelmj Weinb 26,25bzG do. 5 125,90 bz Wilhelmshütte —,— do. neue {36 50bzG | Wiff. Bergw. Vi. 81 89bz G Witt. Gu A 3490bzG | Wrede, ¿. G. ¿91,40 bz Wurmrevier. . . jet eher Maschin. 345,50G e o erein. . 345,00G ellit.-Fb. Wldh. 137,09b Gff. Bech y „VU 03 Argo, Dampfs. 95,10 bz Breslau Rheder. 115.50B Chines. Küstenf. 87,90G Hainb.-Am.Pa>. 140,10G do. ult. April 93,50 bz Eff. sa Dy i . 258 50 bz anla Ut , 155.6064G | NeeMHiS, loo ' 0L . L109 136 50 hz do. ult. April

210,50 bzG Go. 202.0066 | S Eo,

c ce

F F T E

Fr P E E

118,00G eträgt vierteljäyrlih 4 (A 50 S. d L i Jusertionspreis für den Rauin einer Druckzeile 30 S. 123,10 M P Aalaiten herige ars frag an ; 7 A , Juserate mmmt au: die Königliche Expedition 94 G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition U / Dr, des Deutschen Reichs-Anzeigers 119,75G / 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | B V TTAPS und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 1878061 G Einzelne Aummern kosten 25 s. A PAP Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

1 Î ad B

(00G M 84. Berlin, Montag, den 10. April, Abends. 1899.

179,50G |°6,25G 91,90 bz G

: {A s ä : i . Die Nr. 4 der „Amtlichen Nachrichten des Rei s- ri dae Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: NAL gr Brenn Ét@crungsanti@ A rif 1899 enthäít aus dem

600 |145,00b1G dem ordenilihen Professor an der Universität Greifs- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Gebiete der Unfallversicherung: e tungs 17380UG En R Regierunga e a De or Pa lraih den Militär-JIntendantur-Rath Danielowski von der vorschriften der Shlesischen Textil-B Es az L : A ‘Steinau a. O. den Rothen Adler-Orden | Intendantur des X. Armee-Korps zum Geheimen Kriegerath | haft sowie Unfallverhütungsv Bre fe E i Spohrmann 2 Schleife, und vortragenden Rath im Kriegs-Ministerium zu ernennen, land- und forstwirth\shaftlihen Detrieve 1m ; L dritter Klase mi, t L “D Trump zu Charlottenburg sowie : der Meininger landwirths<aftlihenBerufs geno! [r “ilde V Bois und e Stadt-Baurath Wiebe zu Essen dem D d G S A vision ies l N L Folrerde R oge Ins: ertheilt worden i i ntendantur der Großherzogli Hessishen (25.) Division un j ge urs-Ent gen:

E S Eren No E ale Ma r. Liegniß den den e Ober-Fnspektoren Memmin ger zu Hannover und Wenn ein m R Yas Arbeiter ungeachtet bereits zniglid O Stn eie lasse Krebs zu Mey den Charakter als Rechnungs-Itath und vorhandener Leiden no< im stande gewesen ist, durch seine E d fen Prof For in der philos ophischen Fakultät den Militär-Jntendantur-RegistratorenWiebach, Krause, E S den durhshnittlichen Arbeitsverdienst zu cs arip rsität Góni ¿berg Dr. Ritthausen , dem Geheimen | Matthias und Frank von der Intendantur des IX. bezw. | zielen, so daß die Bestimmungen im $ 6 Absaß 6 des e s

Ne ungs- Nath VBauterh ahn zu Friedenau, bisher bei der XI. Armee-Korps, Garde-Korps und IX. Armee-Korps und | wirthschaftlichen Unfallversiherungsgeseßes niht zur E A ge “St iat apiere zu Berlin, dem Ersten Gerichte- | dem Registrator Brose vom Kommando des Kadetten-Korps | wendung kommen, so ist im Falle eines Unfalls bei Î er Mercier U Rendanten Z D., Kanzlei - Rath Ni> zu | den Charakter als Kanzlei-Rath zu verleihen. Nentenbemessung nach denselben Grundsäßen, wie sie auf dem

i j i- Gebiete des Unfallversicherungsgeseßes maßgebend sind, zu ver- Wehigu und em Gerichtsschreiber 0: D- None O fahren; M Ee tunen aiso nur insoweit mit-

Schulz zu Frankfurt a. O. den Königlichen Kronen - Orden i : entshädigt werden, als sie dur die Unfallfolgen ver- En Rae tor a. D. Franz Rademacher zu Frankfurt Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: s{limmert worden sind oder diese empfindlicher gemacht haben a. O bum “Kanzlei-Rath Ernst Kramer zu Halle a. S., den bisherigen außerordentlichen Professor in der theo- | (1743). *) N e e dem Hau t-Steueramts-Sekretär a. D. Wesenberg zu Stettin logishen Fakultät der- Universität zu Göttingen Lic. Paul Die thatsächlihen Vorausseßungen des 8 6 Abs. 6 des E D E Hauptlehrer und Chorrektor Thiel zu Jauer den Althaus zum ordentlichen Professor in derselben Fakultät zu | landwirthschafilihen Unfallversicherungsgeseßes, soweit sie zu 152 75bzG ; Boni lichen Se ner-Ordet vierter Klasse, ernennen. einer Grundlage der Rentenfeststellung gemacht worden sind, L G dem emeritierten Lehrer und Kantor Ke u N 1 APE T: ed i e arbei Ss por qi it H tas n E 918 ine i ise onigliche Î ; g i pt : ULEE Haug-Or Q SAen Den L I E y Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | sezungen kann zur Gewährung eines s E Lee 167,25 bz G dem Gerbermeister Friedrih Schlink zu Kupferhammer die von dem 40. Westfälishen Provinzial - Landtag am S troß Ta), S des Eintritts einer wesent- 236,00bzG im Landkreise Bielefeld, dem Kanzlei-Gehilfen Ernst Gellner | 31. Januar d. J. vollzogene Wiederwahl des Geheimen Ober- | lichen Besserung führen (1/42). é 224,70 bi u Rheinsberg im Kreise Ruppin und dem Hofmann Friedrich | Regierungs-Raths Overweg in Münster zum Landeshaupt- Die Entschädigung für den Unfall des Arbeiters e 106,50 4G cdfad zu Falkenau im Kreise Rosenberg W.-Pr. das Allge- | mann der Provinz Westfalen auf eine fernere zwölfjährige | Schreinermeisters, der beim Fällen eines in einem Hausgarten

i | i äti i ü tändigen 54.00bzG meine Ehrenzeichen zu. verleihen. Amtsdauer zu bestätigen. e lea, Berufage ent it C as d 49/60et.bzG worden, weil das Holz des Vaknes n i pem, E 75G ; é : Citi - Ai i itgebers verarbeitet werden follte, diejer Beirlev aljo aag Seine Majestät der König haben Ee San M: Seine Majestät der König aven Allergnädigst geruht: n “Latten “Interesse an dem Fällen des Baumes 214,00 bi G M den nachbenannten Königlich italienischen Offizieren vom dem Hof-Kunsthändler Otto Troißsh in Berlin den | hatte (1745). : 274.80 bz G h 18. Infanterie-Regiment folgende Auszeichnungen zu verleihen, | Charakter als Kommerzien-Rath zu verleihen. Die Entschädigungsverpflihtung für den_ Unfall eines 137 bo | Hoe selbstversiherten Landwirthes, der Et Que: für A 137,50 bzG É ite . i t gehaltenen Stute zur Stadt gefahren war, - l 925,50 6G U O P e : : Bd leierun Vélübren, und dann in einem fremden 121,00 bz G dem Obersten Past i, Kommandeur des Regiments ; Seine Majestät der König haben der Gemeinde | Stalle eine Verleßung erlitten hatte, als er dem Pferde die E den Rothen Adler-Orden vierter Klasse: Wesselburen im Kreise Norderdithmarschen die Annahme | Mil< aus dem Euter abstreihen wollte, ist der zuständigen den Oberleutnants Furlani, Belloni, Capone und | der Städteordnung in der einfacheren Gestalt des -$ 94 des | [andwirthschaftlihen Berufsgenossensch aft auferlegt 106,25G Monet: / / Gesehes, Peireftese Se Verfa s Miet N T4 April worden, weil die Thätigkeit bei der E E worden ist, mit A AA L A ; un e>en in der Provinz eswig-Holstein, v . bercits beendeten usterung niht mehr im Zujammen- $6.2b1G den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse: 1869 in Gnaden gestattet. u and, sondern lcdiglih den Jnteressen der Landwirth- 120,60 bzG den Hauptleuten Perassi und Marchetti; sowie : hast Baue (L Interesse der Regelung von L ROO é onigli - i : ndlungen, die im Junterce 159,60 bIG : ben Foglgliwen AEQNER Fe DICReE Me Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Ne averhülinissen vorgenommen werden, deren Ent- O B IRIRIANE D h: DRD NEEMAYYE und Forsten. stehung zwar noch auf den Betrieb zurü>kzuführen ist, deren

4110,00bzG j - ; ; L iel edo< dem Betriebsinteresse als solchem nicht mehr 118,80 bz Die Oberförsterstellen Rosengrund im Regierungs- A a L log ‘den Beri det ‘niGt ver-

118,40à,75 bz : Bezirk Bromberg und Freyburg a. U. im Regierungs-Bezirk | dient, 1 rivaten Vermögensverwaltung. So ist der 28 Merseburg sind zum 1. Zuli d. J. anderweit zu p Sduh der Unfallversicherung verjagt worden für einen Gang,

250.50 bz G Veloce, tal Dpf Le [66 00bzG Deutsches Reich. | der unternommen worden war, um die Rehnung eines Thier- C

292,75 b L ; de ; rztes zu bezahlen, für eine Fahrt, um ein Hypothekenkapital 129 00 b do. Vorz. -Akt.| 0 |—- [4 | 1.1 o Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: A E Sin ut die Eintragung einer neuen Hypothek zu

207,50b - - Direktor der ist: ine Grundstücksauflassung entgegenzu- 16100LG Verficherungs - Aktien. ite wurden notiert Verte talieieeh mee a qu A nen: ; Mg Sha A. 6 G TIEO S , r i Seine Excellenz der Präsident des Saa etnen Ober- Die Entschädigungsberc<htigung einer landwirthschaftlichen

283,00 bz Mark p. St.): Concordia, Leb.-V. Köln 1115 G, 195,50G n Hagel-Vers.-G. 600bz G, Magdebg. Lebens- Kirhenraths, 2 irkliche Geheime Rath D. Dr. Barfhausen, e a ti SEO rah dex Le bbltäcie “nah nah der Provinz Hannover. ihrem Wohnort no< innerhalb des Bereichs des Gutshofes

H i pi erk jur jdk per pee pre brm fue ed pk fred ferm fra Pra jo ju prnn . . . . . . . . . . . .

m R g Faun fend fund Bnk pr pmk pr ck pre TÈ? pre berdk fee pad B forc Jerk rk jed und drk Pck serakt jan fn

. . m MNOOPMOO | | R us ronn O

mie

A E E T ELL I FST FEEELFF T L T L ELE T4111

pi

S HITTTTETTLTTITTIN

È L Be

Bauvy. Weißensee Brdbrg.WUInd. Nen Ie Bz.«Märkb.J.„G.

Brl.Baz.G.Sc<h. do. Brotfabri do. Cementb.i.L. do. Gharl. Bau] do. oren do. Dmpfmühl. do. Elekt.Werke

do. Gub. Hutfb.| do. L tmpt. do. Hot. Kailh.

do. Jutespinn. do. Knstdr. Kfm. do.Lagerhof i.Lig. d St

0. „Pr. do. >terf.Terr. do. Lukenw.WU do. Masch.Bau. do. neue do. Neuend.Sp. do. Pa>etfahrt do. Pappenfabr. do. 'Küdrsd. Hutf. do. Spedit.-V. do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgw: Bielefeld.Masch. Bing Nrnb.Met.

Birkznwerder . . Bisnar>khütte . Bliesenb.Bergw. Boch.Bgw. Vz.C Bochum. Gußst. do. t. fr. Verk.

B èésperde, Wlzw. O O Brauns<hw.Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. do. Maschinen Bredower Zucker

Brceeft u.Ko.Well

Bres]. Oelfabrik do. Spritfabrik do. W. F. Linke do. Vorz. do. Kleinb. Ter. Brürer Kohlenw. Busch Waggonf. Buyke&Ko.Met. Carlsb, O s

ffI.

O

D

O A

p L) bk pan unk pm fremk bert bruck prrnk deri feeek bad purck duard:

| >92

trnd pri rk fork jem jam jun o | 0 wh

[ar

M tab tas D I N O P N P O

[rgraury

V OPRAOMILN

E C E A E P P P P. O P O OP O O O

I in P E I Fm 5 SBLO L I Fa funk Fk S Pad Pud pn fe Ds Pank J J Punk Pemk D A Pk (a [F

=@

prt part I jed prernk jorad bene pu S O O O S

. 4

pt Punk funk prnn Pennk Pert Prm Pont Pran fork puerk

-.. O I IS T1111 18S

[Fg E RRE [A ER | R E

P papa A T CAPELS Funk J] Pk pk pk J] Pi jk

—I=AI I O0

_—— seo Or

Il jerdk rund pk ber pn gau erk erdk Puk [umd bek derd bck jer N R

| aas

p c

L T Se du eia (af pidchis D

Do On

o wol IST E T

Q:

E P | P A E O E E E E P E E E R P R A E

bek yaek rk pk

SA A YDA D A A ip jf fi f A I AA A A R A R A O D

può ed L? A Sl

en rom NDO D R I Dk funk Jank Puck prenk ou] wo| Eo f Ceres | 0%

S. A . .

as DO VOOO Pl A IE BaE ti riet et P ae D D E M Ho wi | es [moNoN

bonn J i J

dO chn Fra funk prt Meri fn Sri fend J J fr

p [5 jak O p O

S

—_— en

S P

o

O

4 . . . . . N J pk pk J pmk pumnk pmk pre prak purd A

-

0 0 5 8 6j

| O E Ba 4 Fr BA A T IE U IN H S f 302 206 26 I H A A

N D

I pan bund jer puk jornd jdk rok pur jem Prerk pk Jraed rut Jud

d S A S 64

325,75 bzG eteréb.eltt.Bel. 138,59 bz S etrol. W.BrzA. 163,80bzG hôn.Bw.Lit. A 142,75bzG | do. B. Bezsch. 192,25 bz Pluto Steinkhlb. 192,50à191,75à192 bz do. St.- 600 [172,00bzG Am A Ee 1000 1114,00bzG ongs, Spinner. 300 |—,— osen. Sprit-Bk 300 [162,00 bz reßspanfabrik . 300 |162,00G athenow.opt.J ‘| 1000 1321,25bzG | Rauhw. Walter 1000 |220,50bzG | Ravensb. Spinn. 300 |131,75G Redenh. Lätt. A. 1000 1169,90G Rhein.-Nf. Bw. . 1164,00bzB do. Anthrazit 224,00 bzG do. Bergbau 119,60G do. Chamotte 175,25 bzG do. Metallw. _,— do. neue 203,69 bz do. Stahlwrk. à,10à204,25 bz T . Ind. 205 50G Rh. Witf. Kalkro. 152,05G Riebe>Montnro. 126, 50G Rolandshütte . . 2C6,90bzG | Rombach.Hütten 424,25 bz G NRosig. rnf.-W. 8,80G do. Zus abr. 131.006 | Säch GubDöbl 131, s 75,79G do. Km DA 194,2 5bzG | do.Nähföden kv. 234,00bzG | do. Thôr. Brk. 176,00bzG | bo. do. St.-Pr. 284,256; G | do. Wkst.-Fabr. 143 75bzG | Sagan Spinner. 98,75G S e R 166,00 bz Sengers. asch. 146, 50bzG â b Mass 78,50 bz G alker Gruben 197,50 ScheringChm.F. 186,50bzG 324,00bzG 2300bzG 158,75 bzB 119,30bzG 126,00bzG | do.Elekt.u, 209,90 bz do. Kohlenwerke 168,60bzG | do. Lein. Kramsta 128,50bzG | do, Poril.

274 00G 314 50bzG 122,00bz G 57 .006zG 169,006; G 238,00 bz G 300 75bzG 9 1,20bzG u 77 89G n 130,00bzG !| Siegen Solingen 152-00bzG |- Siemens, Glasb. 2192 5bzG ! Siem. u. Halske

pr R e 2E r . Q R R S bart jch prunk pennk $ f) J bek 1g N CIT Q bend J] enk J fork bre brd jmd J

bens CD DO 00

J N wr

S

L E E E L F LST E L EHEEL H HEEHRCN FLHL L F N

F Err E E E E bn E A f P Om Pn On Pr P E En E P r P En O S

292,75 bz G do. Brgw. do. 107,00G Hary.Brgb.- Ne

j 7.5 N 4c O H aao j

|

1 i j

f

l

i a U

SS j

R HELEL L L 1 H H E L T E144

Q o

113,00bzG | do. i. fr. V „Maschfbr\10

/ 144,40B ng Gußst.| 5 119,00 bzG WSt. tv|

68 00B do. St.-A.A.kv.| 63 141,00G do. do. ‘B.kv.| 64

350,00G zer, Eisen „19 198,50G n. Lehm. abg.|12 n

mm P pad

(d)

s

en

2 I funk bank J

ps

Laune it aat I n s

= O

ow-% a 1 L1E

ands Mail

Carol. Brk. Cartonn. Loshw. do. do. Cassel.Federftahl do. Trebertrod. Charlottb. Waff. Cha1nlettenbütie Chem Fb.Bu>kau do. do. St.-Pr. do. Griesheim do. Milch do. Oranienbg. do. do. St.-Pr. do. Weiler do. Ind. Mannh. do. W.Albert do. Byk... do. do. neue Chmn.Baug. i.L. do. Färb.Körner Cktemn Werkzeug City Bg St.P. Concordia Bragb. Concord. Spinn. Conjolid.Schalk. do. t. fr. Verk. Cont. El. Nürnb. Cottbus Mas. Gourl Bergwerk Cröllwtz.Pap. kv.

enbaum . .|4 do. i. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt. do. do. St.Pr. Dessauer Gas

198,25G rihshall . ./ 6 370,00 bz G ios, Gl. Gef./11 290,20 bz klf do. neue| 189,25 bzG moorPril Z./1 83,00 bz G g U 6 86,70 bz rbrand Wagg. 11 268,75G „Rh. Brgwo.| 0 173,75 2,G Bgw.Ges|12 161,00G do. i, fr. /200|162,00G ildebrand Mhl.|154 234,19G irshberg. Leder/19 128,75B __do. Mas<h.| 7 139,30 bz G d.Vorz-A.kv.|14 137,60 bz G dst. Farbwerk.|28 134,75G örderhütte alte 118,00G do,

300 *164,30G do, neue 300 1197,10bzG do, do. St.-Pr. 1000 147,25G do, St.Pr.Litt A 1000 1286,00 bz G oes, Eis.u.St. 1000 1210,75 bzG offmannStärke 1000 1345,50 bz G ofm.Wagenbau 343et à6,50à6à,50 bz waldt - Werke 137,10G üttenh. Spinn. 174,75G ldschinsky .. 162,00 bz G se, Bergbau . 308,C0 bz B owrazl. Salz 114,00bz G a Str U Det chla | sphalt

I pk jt unk rk jdk k k D pn pr jr ft L Pl fert bk funk jnk fer bnd bs D P P S d S P

D i n ra n ph n bd a T a dns S d f k d p Funk funk J fark Sf] fd QO 1 O D

Er pardk prr bel pracò fred bark fend jun frrri, L jerd dri p deni È dek rk

pad ©

mm

IIFEEITT T ELETTA

. . . D > M e. o . r hrend pmk, pend pack pa jak pruch prdk pmk rend pru

I juua pan duch nd [ay ONE Ot O

Fed pu S fun a E O F im A f Fra A I DITH) 1 D

do ESPA dal fund bens Cg bab fut

e I E W P MEE pn! Rg mr r a G 00 Sette H A E nur “iere epu tiv aaa C R E E ie E

171,00bzG | Vers.-G. 5t0G, Thuringia, Erfurt 2600 G.

183 50baG Dem zum General-Konsul von Nicaragua für Deut <land 2 16 ¡enem Tage die SLNTLO Berichtigung, Vorgestern: Pomm. Prov. Anl. mit dem Amissit in Hamburg ernannten Herrn Eduard ; DerunglüEe If ea Biriageipan Dan Ie E 121,00B 93,40B. FJeserih 185,90zG. Grstern: Ruff. Levy ist namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden. fuhren, und die Gestellung des Gespanns deswegen ecfolgt

I 7EB j tons, Gis-Aul. 2 N war, weil dringende Betriebsarbeiten sie über die gewöhnliche

136 25G Nichtamlliches Arbeitszeit hinaus zurückgehalten hatten, und zudem die Be- 242,75 D : L : : , i i ; it s nit Fonds- und Aktien-VBörfe. Jn Verfolg der Veröffentlihung in Nr. 83 des „Reichs- shasseahei des zu M geren war (U). Y

90,001zG | Berlin, 8. April. Die heutige Börse eröffnete Anzeigers“ vom 6. April 1898, die Loose der óster- Deutsches Reich. Linfluß auf ben, Uan gewesen eue e tim thel : als E der in {w ltung und mit zum theil f Staats-Prämien-Anleihe von 1860 betref- z l A Ma 00G jeder n S N auf spekulativem Gebiet. A U Deo S dibiunemn Preuszen. Berlin, 10. April. Naturalbezug eines Betriebsbeamten, im übri en aber zur 120.50 bi i Bie tem „Fetenguatingen „us geschäftliche derjenigen S ulbverscreibungen diefer Anleihe befann gema, " SeineMajestät der Kaiser und König hörten gern ndlichen Gewäßshauses dienten, ist als land- und forst- L ; ; welchen die Bescheinigung der Umtaufs [mge : Mittag den Vortrag des Staatssekretärs des Auswärligen : ; iebsthätigkeit angeschen worden Hier entwielte si das Geschäft im allgemeinen Teit AURS O a bei R. von De>er’s Verlag erschienenen Arats- Staats-Ministers von Bülow. 15 e Betriebsthätig 9 ie Aberntun

145 50646 ir einzel re zeitwei i ; A S / | 370. 0B, G ruhig S gewa n Pilze Veriauf des Verzeichnisses jolcher Stücke fernerweit ertheilt worden ist. Heute Vormittag nahmen Seine Majestät der Kaiser die einer Wiese gehört cu< dann

u” 370.00bzG | Verkehrs ershienen tie Tendenz und die Kurse etwas ; i 500 Gulden. Vorträge des Chefs des Zivilkabinets, Wirkli en Ge eimen Raths | 5em landwirthschaftlihen Betriebe des Eigenthümers der Wiete, 111,00G | befestigt und der Börsensluß blieb ziemlich fest. Serie 353 et 19 4066 Nr. 8 und 9. Dr. von Lucanus, des Staatssekretärs des Reichs-Marineamts, es die ai dend unmittelbar für diesen und dur 157,80bzG Inländische Anlagepaviere zeigten sich ziemlich fest ere O L Staats-Ministers, Contre-Admirals Tirpiß und des Stellver- | \¿ine Arbeitskräfte erfolgt, das Gras vielmehr einem Anderen R und ruhig; 34% Werthe zum theil abges<hwächt. treters des Chefs des Marinekabinets, Kapitäns zur See von | gegen Entgelt zur eigenen Verwerthung überlassen ist, jedo T RE e g orr al M U U A der Gröben entgegegen. (tin solchen Fällen die auf die Aberntung gerichtete Thätig-

237,60G <wa<, Spanier weichend. i h 4 60a 3 , ; ¿ ; ent “int das Aufladen auf das dem Käufer gehörige 142.008 7 A Nea tar e nten E aer Á n der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- Jhre Majestät die Raten und K nig in ven Ae und bas Att ren an aufgeladenen Mie: nur 12475bzG | Haltung ruhi um; Franzosen und italienische d Staal1s-Anzeigers“ wird eine Uebersicht über die Ein- | gestern mit der Prinzessin Adelheid zu Schlesw ry j Plan e dem landwirt ailichen Betriebe des Wiesenbesißers 151,006 ahnen sGwächer. und Ausfuhr von Getreide und Mehl im deutschen | Souper «Glü>sburg eee Majestät dem Professor uzure<nen, als die betreffenden Verrichtungen sich auf hem 24240B | Inländische Wlsenbabn-Attien zumeist fcsler; Dort- Zollgebiet in der zweiten Hälfte des Monats März d. J. | L Sk Ie U Anita Tat Pestor Flicdner | Wiesengrundstü> selbst abspiclen (1750). E acgevenDd. 2 ° . ° ¿ 196,50 bs Bank-Aktien cubid: die spekulativen Devisen an- Pud entlicht Zeit vom 1. Januar bis zum 831. März d. J aus Kaiserswerth Audienz. a t F B fangs s<wa<h, später betestigt. FRSTINE : | *) Die neben den einzclnen Entscheidungen, Bescheiden und Be- 1000 |88,00G Industriepapiere zumeist fest; Montanwerthe nah E \{lü}en stehenden eing-?lammerten Lahlen geben die An an, j Sis L \<wächerem Beginn fester. unter der diese in den „Amtlichen Nahrichten“ veröffentl sind. 1000 1254,00b¿G . 1195,10bzG

E f fm 15> 15a 16> fa. 10m 1D 15m 16 46> 1 16> P 1D 1D (P 1 P. 1 16 1 1 1 Is P | 1Þ> 1 15> 15> 16> V I

E unk pen dundb brd park bend

e

pa a A

[am B

ene: Mi Pair eir gr Pur d ti

—I[ADOD wr

T HEELEL L FEFEELEHAATELFHL E H ERSHL E L H

Parr Apr

Fa Pini 203 Predi fark Fnd fai J] J ad A I i A A I jf>

ps nd senk pruch prak pra park pre . . . . .

| oow

E111 111

pra O

Err E P P | «J 65 im

Jn Jank pri pan juni L pk Jerct dre dend ad drr jak drk derk jredk derd gr denk fend jk druck Grm jt

P E E L D Tebgrs pet

69 50G ahla Porzellan 1000 1383, 50G Kaiser-Allee. . . 300 1218,80G Kaliwk. Aschersl. 500 1177,40bzG SEneAg er .. 1000 |136,00G Kapler Maschin. 1000 [412,006 | Kattowiß.Brgw. 600 160,1CG Keula Eisenhütte 1000 1355,50bzG | Keyling u. Thom. 600 L TENO Klauser, Spinn. 1000 1104,50 Köhlmnn.Stärke 1000 1343.00bzG | Köln. Bergwerk. 126,00bzG | do. Elektr. Anl. 136,75 bz Köln-Müsen. B. {95,60 bzG do. do. konv. 1500 1128,40bzG | Kön Wilh. kv. 29,40à28,2et,à,60bz | do. do. St.-Pr. A AE Ra id Bors GDO Fer eb do. Waltmüble 1000 |298,25B Königtborn Bgw . [143,75bzG ! Königszelt Przll.

red dun pri Pun pn derk D

S:>S 2 deem, Pur pad

pes Kani L Be ME o N R p !L wg mania r r cke Än r trn t

bs L puuni juni dck ju park jen

do. Steinzeug . do. Thonröhren do. Wasserwerke Donnersm. H. kv. Dort.Un.V.-A.C do. {. fr. Verk.

pr ded m M D | RRLIIAND

v Pz

F ELTITLI N

jk S 0 p T n Ln Ir lon lenlanlanianiani lan

Fer

O ns Pank funk fark Pk Peri funk Park 2A) jk fs k D D S Punk fenk Pud fark A Pri D) I fr Pri fr t

pi D jd perk fred port D) derk park pur pmk Jeu juni jan fenà prach jeh jemals pem

S111] Ll |

Bend Fak dunk SY J 2-J Fenk

J J bur jens

do. Eisbdf (Wag.) do. Eisenhütte

bek pk prak pem “f? jun jens L

002

œse i il Ey

© ooo J bnd fue fd