1899 / 84 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dr e S D t As Le wre L, Q [I rge

11 va Nit o ae Mk: A Ats: 7:0 S-W Me I Rd 4D tr decnin6vagznNh enwbinhensre

; Berlin, Waldftr. 12, ein.

2701

C Hiadurd laden wir unsere Mitglieder zu einer außerordentlichen Generalversammluug am; 18, April 1899, Abeuds 7} Uhx, nah

Tagesorduung : H Si lia nen, eshàä j Charlottenburg, 10. April 1899. „Nordstern“

Terrain-, Bau- und Credit-Gesellschaft, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Der Vorstand.

E. Wiegraß. F. Geisler.

[2558] Gesellshaft

zur Begründung eigener Heimstätten. Eingetragene SRLEO mit beschränkter aftp Ö Außerordentliche Generalversammlung Mittwoch, den 19, April, Abends S Uhr, Niederwallstraße 11. Tagesordnung : 1) Aenderung der Vollmachten der Liquidatoren. 2) Geschäftlihe Mittheilungen. Berlin N., den 7. April 1899. Gesellschaft zur Begründung eigener Heim- stätten E. G. m. b. H. i/L. Die Liquidatoren: Christoph Albreht. H. Werner. Paul Krüger.

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[2210] Bekanntmachung.

Der Gerichts-Assessor Dr. Bruno Cohnberg von Hier ist heute in die Liste der bei dem unterzeichneten Landgericht zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen.

Graudenz, den 4. April 1899.

Königliches Landgericht.

2211]

[ In die Liste der bei dem unterzeichneten Land- erihte zugelaffenen Rechtsanwälte ist der zeitherige fessor Herr Dr. Karl Bruno Dimpfel in Leipzig

eingetragen worden.

Leipzig, den 1. April 1899, Königliches Landgericht. Dr. Hagen.

[2577] Bekauntmachung.

Der zur Rechts8anwaltschaft bei dem K. Amts- geriht Ludwigshafen-a. Rh. zugelassene Rehtsanwalt Dr. Franz Kemmer ist heute in die Rehtsanwalts- liste dieses Gerichts eingetragen worden.

Ludwigshafen a. Rh., 6. April 1899,

. Amtsgericht. Pauli.

[2212] Bekanntmachung. Der bei dem Königlihen Amtsgeriht zu Crone a. Br. zugelassene Rechtsanwalt Ceslaus Mor- fowsfi ist, na<hdem er seinen Wohnsiß nah Schrimm verlegt hat, in der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtéanwälte heute gelöst

worden. Crone a. Br., den 6. April 1899, Königliches Amtsgericht.

[2576] Bekanntmachung. E Der Rechis8anwalt Kiefe in Tübingen ift infolge der Aufgabe der Zulassung in der Liste der Nechts- anwälte gelös<t worden. Tübingen, den 5. April 1899. K. Württ. Landgericht. Pfaff.

9) Bank- Ausweise.

Wocheu-Ueverficht

der Reichsbank vom 7. April 1899, Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an M kursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aué- ländisen Münzen, das Pfund fein zu 1392 X berehnet). .

2) Bestand an Reichskafienscheinen .

3) Noten anderer Banken

We@hseln.

Lombardforderungen .

Effekten . ;

sonstigen Aktiven . PasSsiva.

8) Das Grundkapital

9) Der Reservefonds . E 30 000 000

10) Der Beirag der umlaufenden Nota t E 2M 1212 670 000

11) Die fonstigen tägli fälligen Ver- E bindlichkeiten . . e v2 485845 00D

12) Die fonstigen Passiva . 17 468 000 Berlin, den 10. April 1899.

Reichsbank-Direktorium. Gallenkamp. Frommer.

von Glasenapp. von Klißing. Schmiedi>e, Korn. Goßmann.

10) Verschiedene Bekanut- machungen.

Bekanutmachung.

[2901]

831 346 000 21 325 000 13 978 000

808 427 000

104 966 009 10 045 000 78 896 009

120 000 000

[2562]

Gemäß $8 37 und 49 unserec Statuten machen wir hierdur< bekannt, daß für die Direktion des Ostdeutschen Hagel-Verficherungs-Verbandes

lau von jeßt ab in Stellvertretung des ¿ f wage patt d 4 : zum Börsenhandel au der hiesigen Börse

ersten Direktors von Kunowski zeihnen wird „Nadbyl, Subdirektor“. Breslau, den 6. April 1399,

Die Direktion

[2232]

Elisabeth-Kirchhof in der Ackerstrasße begrabenen Personen; nämli: ' eofaan

Aufforderung. Die Angehörigen folgender auf dem alten St.

co Herrn Knabe, verstorben am 23, Februar

2) des Herrn Siegert, verstorben am 1. Februar

3) des Herrn Maaf, verstorben am 20. Dezember 3

4) der Frau Maafi, verstorben am 4. Januar 1882, #5) der Frau Töffuer, verstorben am 26. Februar 1884, werden ausgefcmert, behufs anderweitiger Rege- lung der Grabstellen umgeheud, spätestens bis- un 15, April d. Js., bei dem Gemeinde- irchenrath der Versöhnungs-Gemeinde, z.H. des Herrn Pastors Schwartzkopf}f, N., Hufsitenstr. 25 IT (Sprehstunden Morgens von 9—10 Uhr), sih zu melden oder ibre Adressen daselbst abzugeben, da die- selbén nicht haben ‘ermittelt werden können. Berlin, den 6. April 1899, -= Der Gemeinde-Kirchenrath der Versöhunungs - Gemeinde. Der stellvertretende Vorsißende : Schwarthkopff, Pastor.

2621 ( I Gemäßheit des $ 7 des Vereinsstatuts werden die Mitglieder des Pommerschen Vereins zur Ueberwachung von Dampfkesseluzur S1. ordent- liéhen Generalversammlung auf Sonuabend, den 29, April d. J., Vorm. 11 Uhr, im Stettiner Conzert- und Vereinshaufe, Cingang Auaustastraße, ergebenst eingeladen. Stettin, den 7. April 13899. .

Dr. Delbrü>, Geh: Kommerzien-Rath,

Vorsitzender.

[2557] Von der Königlichen General-Direction der Sechandlungs-Societät hier ift der Antrag ge- stellt worden, h Á 25000 000 37 0°/% Lübekische Staats- Anleihescheine: von 1899 in Abschnitten von 5000, 2000, 1000 und 500 L: zum Börsenhandel an der hiefigeu Börse zuzulafseu. Berlin, den 6. April 1899,

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[2556]

Bon der Deutschen Genossenschafts - Bank

von Soergel, Parrifius & Co. hier ist der

Antrag gestellt worden,

Á« 500 000 neue Aktien der Berliner

Jute-Spinnerei und Weberei in Stralau

bei Berlin, 500 Stü> à M 1000, Nr. 4501

bis 5000, f

zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zu-

zulaf}seu. ;

Berlin, den 6. April 1899.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin, Kaempf. [2555] ; Bon dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein hier ift der Antrag gestellt worden, é 5 060 000 Aktien des Essener Vauk- vereins zu Efsen a. d. Nuhr, 5000 Stü> à M 1000, Nr. 1 bis 5000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu- zulassen. is Berlin, den 6. April 1899, ; Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kaemvf.

2554 y B5I der Firma C. Schlesinger-Trier & Cie, hier ist der Antrag gestellt worden, 6 1 000 000 neue Aktien der Actieu- Gesellschaft der Gerresheimer Glashütten- Werke vorm. Ferd. Heye in Gerresheim, Nr. 5001 bis 6000, gleih 1000 Stüd à A 1000, zum Börsenhaudel an der hicfigen Börse zu- zulassen. i

Berlin, den 7, April 1899.

Bulassungssielle an der Börse zu Berlin.

Kaemvf.

[2552] Bekanntinachung. z Die Herren L. Behrens & Söhne und Schröder VeEEEr «& Co, hierselbst haben den Antrag gestellt, gel 1 000 000,— 52% zu 1059°/% rücd- zahlbare Prioritäts - Anleihe der Plau- tagengesellsaft Clementina in Hamburg, eingetheilt in 1009 Obligationen à 1000 M, Nr. 1—1000, i zum Börsenhaudel an ber hicfigen Vörse zuzulassen. :

Hamburg, den 6. April 1899,

Die Zulafsungsftelle an der Börse zu Samburg, E. C. Hamberg, Borsigender. [2553] Bekanutmachung.

Die Norddeutsche Bauk in Hamburg hat den Antrag gestellt, :

4 25 000 000,— 37 % LübcŒische

Staats-Anleihe vom Jahre 1899 ; zum Börsenhandel au der hiefigeu Vörse zuzulaffen. :

Hamburg, den 7. April 1899,

Die Zulafsungéftelle au der Börse zu R: E. C. Hamberg, Vorsitzender. [2599] Bekauutmachung,.

Seitens des A. ‘Schaaffhauseu’sc<hen Bank- vercins hierselbst ift bei uns beantragt worden, nom. 4 300 000 neue Prioritäts - Aktien Litt. A. des Hörder Bergwerks- und Hütten- Vereins (3:0 Stü> à 1009 M Nr. 26201—26500)

zuzulassen. Röln, ven 6. April 1899.

Bulossungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Köln,

1) Prämien - Na<-

2) Schaden - Reserve

4) Prämie .

[2547]

nominal

[2543] Einnahme. für das Rechnungsjahr vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 1898. Ausgabe.

M

s<huß aus 1897 : eingenommen . noh ausftehend

Bekanntmachung.

Die Bankhäuser G. v. Pachaly's Enkel und E. Heimann, beide hier, beantragen : eine Million Mark’ neue Aktien nämli et Stü>e: Nr. 4001 bis 5600 über, je! 1000 4 der „Niederschlesischen Electricitäts- und Kleinbahn-Actiengesellschaft““ mit dem Siye zu Waldenburg i. Schl.

zum Handel und zux Notierung an der hiesigen Börs E Es

Breslau, den 7. April 1899.

< 1000 auf Inbaber lautende

e zuzulafsei, T6

Die Zulafsungsstelle für Werthpapiere. e yon 1. B.

T. Gewinn- und Verlust-Konto

P) M

56 066 _}|

aus 1897 ... 3) Prämien - Reserve aus 1897 ...

5) Nachprämie

12 192 7d 4)

Neserve) 158 844

6) Nebenleistungen der Versicherten : a. Eintrittsgelder þ. Rüdtritts- gelder. . c. Br ebühren . d. Verlängerungs- Gebühren . e, Schreib- gebühren ..

5) Nicht 6) 7) Abschreibu

10 9%

7) Erlô38 aus ver- werthetem Vieh . 8) Zinsen aus den Kapital-Anlagen 9) Außergewöhnliche Einnahme . ..

Activa.

c. Direkti

6, Inserti 9) Provision 10) Zinsen

242 89302

IT. Bilanz.

f 1) Prämien - Nahs{uß - Vortrag aus 1897 ¿

2) Rü>kversicherungsprämie .. 506/15 3) Nicht verdiente Prämie (Prä-

mien-Resee) .. „„ „+ ür regulierte Schäden . , . o nit regulierte bézw. 1899 fällige Schäden (Schaden-

Thierärztliche Kosten E Regulierungskosten f. Agenten einzichbare Forderungen SONEL E Ute Zum Reservefonds . , .

a. Agenturforderungen b, Inventar

c. Organisation aus 1892/3

für 1898 voll

8) Verwaltungsunkoften: j a. Dru>sachen u. Materialien b, Geschäftsunkosten (Miethe, Heizung, Beleuchtung, Ge- rihtskosten 2c.) . ..

Verwaltungêrath . . d. Porto und Stempel . ..

M |S M S 56 066

16 505/20

Prämien-

ngen:

und Gasanlage

M 4508,44 « 21 159 87

on, Beamtengehalte,

on 38 148

12 344 1 922

242 893 Passiva.

an tie Agenten . .

1) Debitoren: 2. Nahschuß aus 1896

Zahlungen 2) Bankguthaben 3) Kassenbestand 4) Kapital: Anlage papieren :

3x 9/6 Lüb. Gem.-Anst. u t i 9% wed. à 104,— Nom.-W. 4 jegt 349/90 Pr. k. à 101,60 Nom.-W. 34 9/6 Pr. k. St.-A. Nom.-W. ä

Ntom.-W

Bark

7) Depositen-Koto 8) Nachprämie

Der

Activa.

Hypothekforderungen Kommunalonleihen Lombardforderungen Wechsel Bankguthaben . . „, Sonstige Kredite Rechnung Effektenbestand

Laufende und rüftändig

Gewähr|chafteausgabe

Kassenbestand . . .

[1619]

lung findet statt

Vormitt Hotel Tshammerhof in mäßheit der $8 43 uv.

des Ofideutshen Hagel-Vers.-Verbandes.

von Kunowski.

Gustav Michels,

eingeladen.

b. Ausstände bei Agenten c. Forderungen an Mitglieder infl. auf Revers gestundete

Kurs ult. Dez. 1898

Reichs - Hyp.

3x 0/0 Hbg. Hyp. Pfdbr. à 97,34

5) Material und Dru>ksachen . . 6) Inventar und Gasanlage

Otto Gusmann, Vorsißzegder.

12563) Bilanz der Herzoglih Säthsi

ä und von dem Herzoglich Ara N n Dezember 1898,

in laufender

Erworbene Grundstüe . A Vorschuß an die Lantrentenbank

Zahlungen auf den Gewinnantheil des Staats . . á

„Humanität“

Allgemeine Deutsche Krankenkasse eingeschriebene Hilfskasse). Die erste außerordeutliche Generalversamm-

Donnerstag, deu 20. April cr.,

stimmberechtigten Kassenmitglieder hierzu ergebenst

« gl LSOT 2

à 100,—

‘St, - A.

à 101,60

18 239,73 1815/73 1954/30 5 700

| 56 849 12

106 416/15

Lübec>, im März 1399.

Allgemeine Deutsche Viehversicherungs-Gesellschaft.

Die Direktion

H. Spennhoff. E. Ö.

A. Gottschalk, stellvertr. Borsitzender. Die Rechuungsprüfer (laut $

. Buchholz. Georg sachverständige Berechuer (laut I. Nett.

M.

10 000 30 500

1) Betrag” des Ga- rantiefonds . . . 2) Darlehn-Konto . 3) Reserve-Ueber- träge für das Jahr 1899: a. für ni<t ver- diente Prämie (Prämien - Re- Tes e e b. für ultimo 1898 no< nit regu- lierte Schäden (Schaden - Ne- ; Ietbe) V eis 4) Organisations- u. Betriebsfonds- Konto 5): Kreditoren, 1, 6) Neservefonds . . laut $ 56 des Statuts ent- nommen . 7) Reserve: Konto für event. Verluste . 310 8) Kautions-Konto , 5 700

106 416

26138

4 900 7 200

21 666

Gusmann.

tebender Rehnungsabs<luß wurde geprüft und genehmigt. E M Der Verwaltungsrath.

W. Th. Wengenroth. H. Thode. W. E gger#®.

21 des Statuts):

Taubmann.

8 60 Abs. 4 des Statuts):

M. H A 96 678 695/901 Einlei 2 439 681/30

334 912/40

711 138

1 052 24170

138 689/10 7 362 838/51 1391 796/70

687 350|—

10 074/40 448 000|— 444 863 830/70

Sa. | 111 119 248/70

onto

Gewä Spezi

e

e Zinsen ¿

lautende Schuldscheine . . O Uneingelöste /e

Obligationen 100

Laufende und rückständige Zinsen Gazxantie- und Reservefonds. . Gutbaben der Herzoglihen Finanz-

Hauptkasse Reingewinn. « « « «

shen Landesbank zu Altenburg,

Sächsischen Gesammt-Ministerium festgestellt,

Passiva. M H

78 649 004/90 21 618 600|—

hungen gegen auf Namen

Landesbank-

8 516/10 1310 102/30 5 985/20 6 992 905/10 1 768 940/40

154 909/60 610 185/10

forrent-Kreditoren hrsaftscinnahme

alresérvefonds

| 111 119 248/70

rzogli<h Sächsische Landesbankdirektion. Drang e uro,

ags 11 Uhr, logau, und werden in Ge-

45 unseres Kassenstatuts alle | Der

Tagesorduung :

a. Detihterlinaung o provisorischen Vorstandes,

þ, Wahl des defin c. Festseyung der dem Vorstande, dem Revisor

iven Vorstandes.

und den fonstigen Angestellten zu gewährenden Gebührnifse. ($ 372 des Instituts.)

Glogau, den 3. April 1899.

„Humanität“

Allgemeine Deutsche Krankenkasse. E. H.

de des provisorischen Vorstandes : TLEREE E. S hade.

21. K. 17715. Einrichtung zur Ueberwachung der

zum Deutschen Reichs-

M 4.

Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten fut orsäein-n

Sechste

Beilage

Berlin, Montag, den 10. April

nd, erscheint au

ndel8-, Genoffenschafts-, Zeichen-, Muster- in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1899,

und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

| Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 814,

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. : Sg euren beträgt L 4 50 y für das Vierteljahr. Einzelne Nuounérn Tosièn L ¡uis

Das Central - Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werben.

: ndels - Register für das Deutsche Rei Berlin au< dur die Königlihe Expedition des Deuts e Reichs-

kann dur< alle Post - Anstalten, für und Königlich Preußishen Staats-

ertionspreis für den Raum einer Drud>tzeile

30 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 84 A., 84B., S4C. und 84D. ausgegeben.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung ‘eines Patentes nahgesu<t. Der Gegenstand der An- meldung ift einstweilen gegen uükbefunse Benugung aefükt. Klasse.

5, B. 24 307. Wettershaht mit Förderein- E Wilh, Bentrop, Ncumühl, Rheinl.

5. G. 12959. Vorrichtung zum Vortreiben von Stollen im s{<wimmenden Gekirge. Mens E Glaser, Berlin SW.,, Lindenstr. 80.

6. Sch. 14205, Verfahren und Apparat zum Schwefeln von Fässern. Robert Schaller, Kriftel b. Höchst a. M. 19. 11. 98.

S. E. 5551, Vorrichtung für Waarenlege- maschinen zum gleichzeitigen Einstellen der Stoff- flemmen und Faltmesser. Alfred Ehrenzweig, Berlin NW,, Jagowstr. 21. 1. 9. 97,

8, U. 1384, Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Rüschen. H. G. Ufer, Barmen-Wuypperfeld, Luth. Kir{str. 4/6. 7. 11. 98.

12, B. 23590, Verfahren zur Ueberführung der flüisfigen Schwefelphosphide in feste. Dr. Hugo Biermaun, Frankfurt a. O., Küstriner- traße 2. 21. 10. 98.

123. E. 6051. Verfahren zur Darstellung von Glycocollphenolestern, Dr. Alfred Einhoru, München, Blütbenstr. 19. 15. 8. 98.

15. H. 18 326. Bei Unterbrehungen oder Unregelmäßigkeiten in der Papierführung wirkende Ausrückvorrihtung für Dru>maschinen. Chatles Grant Harris u. John Franklin Mc. Nutt, Niles, O., V. St. A.; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32, 15 297

15, W. 11802. Vorrihtung für Schreib- maschinen zur Verstellung der Pavierwalze in der Höbenrichtung. Wagner Typewriter Company, 49 Liberty Street, New York, V. St. A.; Bertr.: Dr. N. Wirth, Frankfurt a. M. 28. 4. 96.

16, N. 12 599, Verfahren zur Wiedergewin- nung der zur Arreiherung carbonathaltiger Phos- phate benugten s{wefligen Säure. Charles Ranson u. Henri GouthiSre, Paris; Vertr.: e Purath, Berlin W., Köthenerstr. 34. 10.

20. V. 22 311, Nollenlager. Gustave Boty u. Léon Moreau, Brüssel; Vertr.: F. C. ae # L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80.

21, B. 20294, W-chfelstrom - Gleichstrom- Transforinator. Reginald Velfield, London, Victoria Street 32; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersin- ftraße 3. 27. 8. 97,

21, K. 16 484, Verfahren zur Herstellung von mit Metalloryd-Ueberzug versehenen Glühkörvern für eleftrishe Glühlampen. B. Kaufmann, New York, 166 Spring Street: Vertr. : Hugo

atafy u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisen- raße 25. 14. 4, 98.

21, K. 17 059. Halter für Koblebürsten u.

E: Klö>ner, Köln a. Rh., Cleverstr. 14.

Rebe a Cu a anlalin: O, rüger 0., offene Handelsgesell , Berlia NW.,, Dorothee a T! an 21. S, 11 904, Verfahren zur Verhinderung E L NIaae e der euie bei galya- nischen ementen. Franz Emil Singer, Stenn b. Zwi>au. 17. 1. 99. N 21, W., 14 443, Elektrishe Maschine. M. L. Whitfield, Chicago u. Ch. C. Cowan, Memphis, Tennessee, V. St. A.; Vertr.: Dr. L. Sell, Berlin NW., Dorotheenstr. 22. 20. 9. 98, 22. B. 23 190, Verfahren zur Darstellung von orangefarbenen substantiven Baumwollfarb- stoffen mittels Nitro - m - phenylendiamin oder Nitro-m-tolzylendiamin. Badische Unilin- «& Soda-Fabrik, Ludwki«shafen a. Rh. 9. 8. 98. Sn r a Ÿ al Mebttnhg i Di regel- arer Gasaustrittsöffnung. 0 achner, do d G ay S0. 5. 98, | 9 ._R. é ebärmutterstüße. Frau Glizabeth Rowland, London W., 1 Manchester Street, Manchester Square; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. 11. 7. 98, 34. B. 24117. Wandhaken - Befestigung. Po did Düsseldorf, Hohestr. 19. 24. H. 21487. Dampf - Bügelapparat. Men, Nene Viersen Rhld., Gladbacher str. 66.

34, H. 21 661, Vorrichtun einer Wellenbewegung des Wassers in Bade- wannen; Zus. z, Pat. 101412, Ernst Hae>kel, Berlin, Neichenbergerftr. 154. 11. 2. 99.

834. L. 12921. Gasbügeleisen mit um den Griff rotierendem Schlauch- und Düsenhalter. A Foo) Düsseldorf, Bilker - Allee 196.

24, R. 12558. Koh- und Wärme - Vor- richtung, Adolf Rasch, Köln, Hansaring 151, u. Emil Naumann, Hochfeld - Duisburg.

zur Erzeugung

78S, S. 12 035, Darstellung eines nitroglycerin-

Klasse.

Flüssigkeiten. Arnold Schneider, Gelterkinden, Schweiz ; Vertr. : Dr. R. Worms u. S. Rhodes, Berlin NW,, Dorotheenstr. 60. 26. 10. 98.

34. 1. 1404. Tragvorritung für Blumen, Baumkuchen u. dgl. Holm Uhylich, Wandsbe>, Bramfelderstr. 27/28. 4. 1. 99.

35, Z, 2666. Ausrü>vorrihtung für mechanische, mittels Friktionsshecibe betriebene Aufzüge. I. Zentes, Köln-Bayenthal. 21. 10. 98,

37. J. 48083, : PEREENE zum R von 8 -Rrägern u. dgl. Hugo John rfurt, B B 18 Ga RO, SORR E

37. N. 4635. Dathfalzziegel. Nieder- krüchtener Dampf. Falzziegel-Fabrik, G. m. b. H,, Brüggen, Rhld. 183. 12. 98.

42. J. #451. Elckirisher Kontrolapparat für Mierbsfuhrwerke. Ewald Johaussou, Skara, Schweden; Vertr.: E. Schmatolla, Berlin W., Kanonierstr. 26 a. 4. 9. 97.

44. G, 12884, Zündstreifen-Taschenfeuerzeug. al F Met Berlin S0, Köpeni>erstr. 147.

45, A. 5760. Maschine zum Auslesen von Kornrade- und ähnlichen Samen aus Getreide. Amelin et Renaud, Paris, Rue Mogador 18; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedristr. 78. 29, 4. 98.

45, M. 15795. Verfahren zur Herstellung eines haltbaren Meerzwiebe!präparats. Herm. Mörsch, Hameln. 14. 9. 98.

47. D. 9450, Klemmvorrihtung. Léon Dechaux u. Roland Andreau, Paris; Vertr. : N s URAN Berlin NW., Karlstr. 40.

48. C. 7780, Elekftrolyt für cyankalishe Bäder. Dr, E. Couraut, Berlin N., Johannis- straße 14/15. 10. 9. 98.

49. L. 12291, Verfahren zur Nachbildung von mit (Fmail verzierten Metallgegenständen. Eduard Lokes<h « Sohn, Prag; Vertr. : A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrich- straße 78. 7. 6. 98.

49. P. 10 006, Verfahren und Vorrichtung

¡um Untersuhen der Zündlöher von Metall-

patronen. Norddeutsche Munitionsfabrik

Schönebeck a. E,, Aktien-Gesellschaft, Groß-

falze. 17. 8. 98.

49, R. 12523, Ueberde>kte Führung für

Supporte an Drehbänken und anderen Werkzeug-

maschinen. Friedrih Nuppert, Chemniy,

A u. Siegfried Ruppert, Osnabrück.

50. B. 22 838. Triebwerk für die Abklopf- vorrihtung von Schlau(filtern. W. F. L.

Beth, Lübe>k. 9. 6. 98.

51, V. 3474, Borrihtung zum Anheben der

Blätter von Notenheften u. dgl. Louis

Vincent, Boulevard Voltaire 56, u. Léon Olé,

Nue de la Corderie 9, Paris; Vertr.: Dr. W.

Hâäberlein, Berlin NW., - Karlstr. 7. 27. 1. 99,

53. E. 5891. Apparat zur Abscheidung des

Fruchtsaftes aus Kactoffelreibsel behufs Ge-

winnung von Eiwecißstoffen. Lodewyk Hendrik

Engelkens, Groningen, Holland; Vertr.: C.

Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen-

straße 32. 15. 4. 98.

53, J. 5004, Verfahren zur Herstellung eines

für Jungvieh geeigneten, einen Ersaß für Voll-

milh bezwe>enden Futtermittels aus Kleie und

Magermilh. Carl Jung, Adolf Brecher

v. Adolf Kittel, Wien; Vertr.: R. Schmehlik,

Berlin NW., Luifenste. 47. 5. 12. 98,

54. V. 23485. Umshhlag für offene Posft-

sendungen u. dgl. Carl Blanke, U.-Barmen,

Kaiserstr. 3. 3. 10. 98.

57, F. 11 042. Antrieb für Objektivverschlüsse

mit Auslösung für Zeit- und Momentbelichtung

sowie Spannung des Verschlusses dur< ein und denselben Handgriff. F. J. Fauth, München,

Fraunhboferstr. 11/0. 25. 7.- 98.

63, C, 7451. Aus zwei den Gummiring zwischen

sih aufnehmenden Hälften zusammengeseßte Rad-

felge. John Craig, Cheapside, London, Engl. ;

Vertc.: E. Dolchow u, v. Keller, Berlin NW.,

Marienstr. 17. 28. 3. 98.

683, H. 21 494. Fahrradantrieb mit dur Tret-

hebel bewegtem Kurkbelgetriebe. Matthée Paul

Nets u. Heinrih Richard Berthold,

hemniy. 22. 11. 98,

65. C. 7984, Handantrieb mit Doppelratsche

für Boote und Schiffe. Marius Chenivesse,

Brüssel, 30 Rue Fròôres Orban; Vertr.: Hugo

ataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,

Luifenstr. 25. 25, 5. 98,

68. D. 901x. Von innen ohne Hilfe eines

Shlüssels, von außen mittels Schlüssels zu ver-

shließendes Schloß. Franz Drischel, Laura-

hütte, O-S. 13. 5. 98.

475, B. 22 800. Verfahren zur Darstellung

eines neues Orydationsmittels. Badische

rir e « Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh.

75. V. 3423. Verfahren zur Darstellung von

Schwefelsäure - Anhydrid unter Benußung von

eisenoxydhaltiger Kontaktfubstanz; Zus. z. Anm.

V. 3281, Vereiu chemischer Fabriken,

Mannheim. 16. 12.98,

haltigen Sicherheitésprengstoffs. Spreng: \stoffwerke Dr. N. Nahnsen & Co., Com-

27. 10, 98.

34. Sch. 14142. Kanne für feuergefährliche '

; Klaffe. 80. E, 5894. Verfahren zur Herstellung eines eien api L E riEn Ueberzuges. ilhelm Engels, Essen a. d. Ruhr, Ni - g 18 18. 4. 98. A Ane é . 23159. Maschine zur Umhüllung von Dru>schriften mit Streifbändern. Sóts EBarbier-Durozier & Prud’hemme, St. Marcellin, Isère, Frankr. ; Vertr.: Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 4. 8, 98.

84. B. 23 856. Vom Ufer aus umlegbarer, mit der Wehrshwelle gelenkig verbundener mehr- theiliger Wehraufsaß. Bleicherei, Färberei und Appreturanftalt Stuttgart, Uhingen

de Sine F a8 12. 98. . R. ; orrihtung zur Fachbildung für Rundwebstüble; Zus. z. Anm. H. 20 094. a4 Rundwebstuhlfabrik Herold & Nichards, Brünn; Vertr.: Rudolf Fließ, Breslau. 4. 7. 98.

S9. N. 4573. Verfahren zum Krystallbilden beim Verkochen der Nachprodukte der Zu>er- fabrikation. Kurt von Niefsen, Berlin NW,, Hinderfinstr. 2. 11. 10. 98.

2) Zurückziehungen. Die in Nr. 71 des Reichs-Anzeigers vom 23. 3, 99 erfolgte Bekanntmachung der Patentanmeldung H. 20 328, Kl. 14 wird zurü>gezogen. Die in Nr. 77 des Reichs-Anzeigers vom 30. 3. 99 erfolgte Bekanntmahung der Patentanmeldung I. 4897, Kl. 12 wird zurü>gezogen. Die in Nr. 77 des Reichs-Anzeigers vom 30. 3, 99 erfolgte Bekanntmahung der Patentanmeldung I. 4942, Kl. 12 wird zurü>gezogen.

3) Zurücknahme von Aumeldungen. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen. S6, ses 140096. 3

i ¿ Zugregler für Oefen; Zus.

¿. Pat. 98 474. Vom 15. 12. 98. Bu 45. T. 6000. Fischangel. Vom' 5. 1. 99. 51. K. 16444. Einrichtung an mechanischen Musikwecken mit Stimmenkämmen zur Erzielung dynamischer Accente. Vom 9. 1. 99. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Shuges gelten als nicht

eingetreten. 4) Versagung.

Auf die nachstehend bezeihnete, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahte An- meldung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des Giengen Schutzes gelten als nit eingetreten.

affe. 49, F. 9899, Drehstablhalter. Vom 16, 12. 97.

5) Ertheilungeu.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den

Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten

Tage ab unter nachstehender Nummer der Patent-

rolle ertheilt.

P.:N. Nr. 1083 665 bis 103 7772,

Klasse.

L. 103762, Loderangs - Vorribtung für Kohlenthürme, Tro>kensümpfe u. | w. F, E Ofen München. Wittelsbacherstr. 4

3. 1083 696, Vorrichtung zum Befestigen von Damenhüten. Ch. P. Fay, Brooklyn; Vertr. : Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 14. 12. 97.

4. 103 682. Zusammenlegbare Fahrradlaterne. N Kammanu, Barmen, Heidterstr. 12.

4. 103 718. Vorrichtung zur Ergänzung der Brennflüssigkeit in Lampen. L’ Egide Société Générale des Versenrs hermétiques, Paris, 63 Rue Taitbout ; Vertr. : Artbur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. 1ER 96

4. 103 721. Glasplatte mit inneren Trennungs- flähen oder Höhlungen zur Füllung von Fenster- öffnungen. O. E. Winger, Joliet, Jllinois, T Si Vertc.: Carl O. Lange, Hamburg.

4, 103 722. Fahrradlaterne mit um seine Are drehbarem Meflektor und Schußzglas. Ö. A Lang, Deutsh-Wilmersdorf, Ningbahnstr. 8.

(

6. 103 719, Verfahren zur stetigen Ausscheidung und Konzentration des Fuselöls im Destillations- betriebe. N. Ilges, Köln - Bayenthal. 22, 12. 97,

6, 103720. Vorrihtung zur gleihmäßigen Vertheilung von Lutter und Dämpfen, sowie zu- glei zur Lagerung von Kugeln in Rektifikatoren. R. JIlges, Köln-Bayenthal, 22. 12. 97.

8. 103 723. Verfahren zur Herstellung <warzer Azofarben auf der Faser aus Diamidodime- thylcarbazol und S-Naphtol. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. 19. 3. 98.

S, 103 747, Naß-Dekatiermaschine für Gewebe. 7 M SSER u. C. A. Schlesinger, Meerane i. S.

9, 103734, Verfahren zur Herstellung von Pinseln. Vereinigte Pinselfabriken, Nürn-

10 E Ras 9, 98.

x 24. Bodenvershluß für \tebende

Netorten zum Verkohlen von Holz, Torf e dgl.

Aktieugesellschaft für Treber-Trocknung,

Klasse. 12. 103 683. Verfahren zur Darstellung von Nen N g Zus. z. Pat. 2398. Leopold Casfsella & Co., Frank- furt a. M. 21. 5. 98. E 12. 103725. Verfahren zur Darstellung von leiht löslihen Gerbextraften unter Entfärbung derselben; Zus. z. Pat. 91603. Lepetit, Dollfus & Gaufser, Mailand; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 30. 6. 97. 1X2, 103771. Füllung für Abdampf- und Kondensations-Thürme. Fabrik feuerfefter S jAutresestos Producte. Vallendar a. Rh.

13. 103 735. Speiseregler mit Schwimmer und Dampfkolben, A. Hanemaun, Karls-

e dgs qn f i

3. 10 T afserreiniger ; 2. Zus. z. Pat. 74643. Maschiuenfabrik Örcbenbroih; Grevenbroich, Rheinl. 4. 11. 98.

15. 103 712, Typenhebel-Schreibmaschine für Gruppendru> mit gebundenem Tastenspiel. E. W. Brackelsberg, Ohligs. 15. 1. 97.

19. 103 737, Schienenstoßverbindung. R. En, Duisburg-Wanheimerort, Grenzstr. 1.

20. 103667. In jeder Bewegungsphase zu- rü>legbare Weiche mit élektiifdem. Beg Zus. ¿. Pat. 95 478. Max Jüdel & Co., Braun- \<weig, Ad>erstr. 22. 26. 8. 97.

A iber 6GS, Na zum Verstellen der

eien vom agen aus. B. Fi , Mannheim. 5, 4. 98. Ss

20, 103 703, Schmiervorrihtung mit doppel- wandigem, als Achslager ausgebildetem Schmier- behälter für Förderwagenahsen. N. Bie, Elversberg. 7. 4. 98.

20. 103 754. Selbstthätige Doppelkuppelung für Cisenbahnfahrzeuge. A. Klose, Charlotten- burg, Hardenbergstr. 28. 14. 11. 97.

20. 103755, Selbstthätige Straßenbahn- weiche. Frau @&. Braun, Diesden, Hopf- gartenstr. 27. 24. 5. 98.

20. 103 756. Eisenbabnweihe mit elastischen Zungen. Bochumer Vérein für Bergbau S Gufistahlfabrikation, Bochum i. W.

21. 103 669, Elektrizitätszähler mit {<wingen- dem Anker; Zuf. z. Pat. 101 788. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschast, Berlin NW., Schiff- bauerdamm 22. 4. 9. 97.

21. 103694, Einrichtung zur Gleichf#rom-

Transformierung; Zus. z. Pat. 103 345. A.

Müller, Hagen i. W. 22. 7. 97.

1. 103704, Notierender Oueksilber-Strom-

unterbreher. Allgemeine Electricitäts-

eIEUIIRE Berlin NW., Schiffbauerdamm 22.

21. 103705. Scaltvorrichtung für elektrische Grubenlampen. N. Cremer, Leeds, Engl. ; Vertr. : Paul Haves, Münster i. W. 24. 4. 98. 21, 103 706, Einrichtung zur Elektrizitäts- erzeugung mit Hilfe von magnetische Felder durh- fließenden Flüssigkeitsfftrömen. J. Popper, Wien, Seidengasse 31; Vertr.: Arthur Baer- mann, Berlin NW., Karlstr. 40. 21. 5. 98. 22%. 103 684, Verfahren zur Herstellung von Wichie aus völlig abgenußten ungemablenen Knochenkoblenrü>ständen. A. Wolff, Weerd- fingel O. Z. 81Þbis, Utrecht, Holl. ; Vertr. : Dietrich Julius Cary, Kösöln-Lindenthal. 15, 10. 97. 22. 103685. Verfahren zur Darstellung eines braunen Azofarbstoffes aus der Diazoazover- bindung des m-Toluylendiamins. Dr. W. Epstein, Griesheim b. Frankfurt a. M., Garten- ftraße 10. 29. 1. 98, 22. 103 686. Verfahren zur Darstellung von Trioryanthrachinonsulfosäuren. Farben- fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elber- feld. 27. 5. 98; V Os Gu a S eL Ss E Ga n afraninen. en-Gese aft für Anilirtc- Fabrikation, Berlin. 5. 7. q |

Bleiweiß. E. Bailey, W. Th. Hey u. G. R. Cox, York, Engl. ; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. 18. 10. 98. 22. 103 726. Verfahren zur Herstellung eines glänzenden Anstrihs auf Leder. The Velvriül Company Limited, London; Vertr.: E. Hoffmann, Berlin W., Friedrichstr. 64. 10. 12. 97. 24. 103 691. Feuerung. M. Hollrieder, München, Lindwucmstr. 183. 23. 12. 97.

24. 103 692, Feuerung für flüssige Koblen- wasserstoffe. H. J. Piron, Brüssel; Vertr. : Er Md ih Berlin NW., Luisenstr. 47. 24, 103 738. Feuerungêanlage. F. Schumann, Lemberg, Bernardinerpl. 14.; Vertr.: Joh. Scheibner, Oppeln. 12. 10. 97. 24. 103 739, Gußeiserner SHORE L 4 P NRMARi Berlin N., Prenzlauer Allee 3. 24. 103 740. Anzündevorrihtung für Brenner ohne äußere Luftzufuhr. O. Brünler, Eilen- burg. 11. 3. 98.

25, 103697, Zählvorrihtung für Stri>k- maschinen u. dgl. F. Graff, Chemniß, Turn- straße 35. 1. 5. 98,

26. 103 689. MAcetylenentwi>ler mit aus- we<selbaren Carbidbehältern. J. G. Kerr.

mandit- Gesellschaft, Döômiß. 21. 12. 98.

Caffel. 1. 11. 98,

22. 103 688. Verfahren zur Herstellung von .

L,

L En Se L e

H B R E E

a >