1830 / 179 p. 34 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

n herrenloses, Gut E vie werden Octobe A

i r 1829; reuß Landgericht. _Hewel Fe.

__W termimie- na dzien: Wi Si ¿ey izbie- Ey ; wyznaczonym-osobiéeie 1 viem razie“gily sie, ziedziczny fiskusowi I Izie:

pp 48300- reen Was P rpag ie s kim Au A aris fvviti eide BE

„nikt MiestaWi;- maigtek s patlbyieng: Ee berde

Bydgoszcz dnia:&:paidziernika 1829. as Królewsko prus k-i S 2d Zi ami ate lh 448 i Hevelke

E

Da: mein, dem Kufürsilichen- Séblosse 9 gegenüber, und einer-- seits in dêr Hauptstraße: gelegener Gasthof, zun Kurfürsten, weg en deszugile i darin befindlichen Karftersel- Post:- Et

genen Post -Stallmcisterei, welhé mit ‘dem ‘Gasthause: z

lung of 2 eiverstünd igl Os E 3 E diefe Verne | E veránla ; mache: icha

Ha und: resp: Reisenden dieses mit: dem- ergebensten: Be-

merken besa: ‘daß ic es für- meine : vorzüglichste Pflicht“ halte, durdh dine und prompreste Bedienung allen Forderungen zu ent-

L ea ann N Mea

mie dern der Vorstadt, der Ldhersgafse, gee

sprechen, und durch meine äuëgedrhite, mit allen möglichen Be- quemlichkeiten versehene Wirthscha zu entspreche im:-Stande- bin.

e und hohe Herrschaften Zufriedenheit mein d ‘Gasthaus ueman 9 O ‘dursre wohl die”

frêgebäude , versehenes Gasthaus

Darin, daß-seit Kurzem mehrere

bei mir agbsiiegem, und mit der ate

tis gens werd dtins des e zum: Kurfürsten.

Empfehlung: desselbe Fulda, am 10:

Si avracitht Anzeigen.

Verzeichniß der fremden Bücher , welche vom 21. Yan. bis 18. Februar 1830, für die Königl. Bibliothek“ erworben worden sind.

An den Niederlanden erschienene: Werke::

Annales academiae. Gandaveusiìs, die IV. Ofctobris

MDCCCXXY. usque ad finem anuï academici, a J. L Kesteloot, rect, magn.. et G, L. Mahne, seuatus graphiario, Gandayr, 1829.

in Mo. | 40 Portugal erschienene Werke:

ÑNoticia dos manuscripto©spertenecentes ao AiFéito publico externo diplomatico de Portugal'e á* hiëtona, e litteratura do zñesmo paiz, que existéin na bibliotheca R. de Pa- Tis, outras, da mesma capitál, e nos archivos de Frangaz exami- nados- e colligidos prlo segundó visconde de Santarem. Lddivs,

1827. in. 80.

Meimorias para a historia’ e théoria das cortes ge- raes, que em-Portugal se. celebrario pelós tres estado6 do treino;

ordénadlas e compostas neste anno 1824 Sautarem. Parte I. e 1H, Lisboa, 1827 e 188. 2vol. in S&vo.

Bi bliothéque éhoisie des

C VCTG S Contes et. Romans class1ques

de la littérature française,

rédigée et publiée

var Louis Id wi U-Fieir4

_prvsésceur de langue et de littératwie sraricais€e-

Omne. tulit Giditun gui miscuit ürite ditt Lectorem délectando, päriterque monendo.

Ag art, Ppoêt.

Den 4 diuudea dez framzöósi Hus: Sptache- und: Litteratur- bietet gegenwärtige Sammlüng eiúe- Auswahl des: Schöónsten und Gedie- n im Fache der Erzählung. dar: eine ?lssische Auswahl ven Pes, in Es der Leser die reinste Nahrung für Geist und fi _un welchê i ihm qud unrér gbare Quelle der MietEv/

‘ad. de Gi tis, Chateaubriand ¿0 ad , di

daß einen jedèn Band

|! erscheint , u pelo S. ficcóndé déi

fen ute alfut 2 - Verfas

Den Det jener Werke, der besonders im Auslande Leser zu köstspielig ist, bedeutend Hnelung diesel E s ehrlichen ibenten in unster Sämm i tel des gewöhnliche# Ladenpreises , #0 d ¡OntE Marmontekt, die sonst 9 Fl. rhein. fti; in ( E sgabi nur auf 3 Fl. rheinl- fonimen- werden. rach “t moch zu ‘bemerken; die nôthigen litteräri und historischen Noten, wie auch die teutsche E i “aiten: und-Aus= drâde, die dem Leser vielleidt unbekantt seyn könnten, angehänar. wird, un ihnt: das Wörterbüch“ entbehrlich zu machen. Ee Ausstattung des Werkes e nichts gespart werden, und wir búrgen für die größte ‘Corr i

Jéden Mönat erscheint cin j. itgr. l2ino. vön: s: bis 10

Bogen mit neuen ch1 nen Lettern, guf oil Vie gedruckt E mite zierli , Bandés

Lieferung entrichtet we

né- ERN Bari ms: jl

wird Ee 36 36. S ausmachen. Die Subscriy-

ecm Umschlag geheftet: 8 Gr. er 96 eier i

as Wer

tion bleibt bis zum 1.. August ofen, zu welcher Fei t L, eee and

dd der Laden-Preéis, um die. ritt. Alle E, ita von n Teutschland L Bestel-

ghaufen hat die- Bestellungen

M Müller A

c Cé: y in- Berlins Zimme e Rr. 29. ist: erschieneu und. in: L S ctibiiio e tis rsiraß ta M

Dreihunder t: und- ibrer yn

ck A A A: berühmter und geistreicher Männer und. Frauen,

zur vielseitigen Bildung. des. Stils, des Tones und des- Gé- schmacks: im brieflichen Umgange.

Herausgegeben von 3. D. F Num # f,

Königl. Preuß. Hofrathe. Preis 13 Thl

ieren boten, Berth dieser Auéwah „lis T zen, bedarf es nur, die amen. ihrer : “Arndt, j _Boic A: v. DO! etten,

, Oatve, der, Me Geß-

eyn erer Hermes,

Pnigia

K K086-

| A ta L dfe,

osephine, P ¿V Porofi

‘r, Frau v. d. Récke, Rein-

E QU / eda

Um den ausg - von Brice-

2

Uebersitht

“E

von den drei leßten Jahren des, Remonte - Ankaufs in Preußen.

T

Unter nebenstehenden Pferden waren:

Es sind bezahlt worden:

e

Größe von

|

Alter von

pro 1828.

i | 4 Fuß und

5 Fuß und

6|5|4/3|2 |1 5 3

4/5)

Jahren.

3

in

11 10 9 Zoll

Î

Summa

zu

107 112

46/366 465

et F

: |

4 6

| | |

S 95 200

pro 1827 aua gi! |

10/27

| i P P

1]

V

1608 16218 /4 1841

706/137 |13— 1856

/40

7

3000

3870

11,730 143,929

1

P.

120

25 117 |100—105

2615 | 35 [110—115 33,715 | 191 | 90--95 |

142,672 [1856 |

5 100—105| 4608

90—95

15 |[120—125} 1805

46

j 128,704 [1841

120

Es erschienen in den. Jahren

7

7

a) größere Pferdezüchter L

sie verkauften Pferde...

774 | 60—79 | 53,999 | 945 | 70—85 | 71,940 | 994 | 70—88 | 76,043 98 | 45—58 | 5237 | 440 |-50—68 | 26,944 | 475 50—68 | 29,136

41080 14 1110—114! 1548 | 23 |110—11

50 |100—105| 5017 7154 80—97 | 61,163 | 365

88,938 E p ¿d 4 546 804 54,991

111663

|

. 7,95

28.8 50 712

47,885

T

1129 94,787

s f 76 1183.

Í 1 67

451 624 41,943

1039 86,761

É

e verkquften Pferde . j

§

b) Pferdezüchter, welche nur einzelne Pferde, und zwar nicht über 4 Pferde verkauft haben ..

‘beträgt im Durchschnitt p. Pferd Rthlr. 167: 6. 6.

beträgt im Durchschnitt p. Pferd Rthlr. [83. 15. 1

fúr- die Summe von Réthlr.

für die Summe von Rihlr. E

fi