1874 / 221 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d

4229 i Citi L Bekanntmachung. 29 Stü>k Sißkissen, Submittenten eröffnet werdcn. Die Profile und

Zum Bau eines Seminargebäudes, Friedrihs- E Obergurte mit Kreuz- und Zugriemen, | Zeichnungen find auf unserem tecni B „Offerten, welhe spätec eingehen oder den Be- ¿ Fr - Sfrahe Ar. 229, sind erfordectih und sollen im Wege | 4°" Stehtbtgal blerfelbf einzusehen; auc) find die BedingnißpHeste | Die speziellen Bedingungen kóanen bei der Unter: Central - Handels - Register für as Deu e Uet. circa 700 Kbm. Kaltieub se 43 Garnituren Pa>riemen, zu entnehmen. trihtung der festgeseßten Gebühren \ zeichneten eingesehen ‘oder auf portofreien Antrag

44 Stü> Kandarengebisse, Sat: Geldé ba Wabi Wer bil vier Se E S E Beilage zu Nv. 221 des Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers.

2360 tausend gute Hintermauerungsziegel it Q 68 Ens Rathenower Steine, E E v L mit Zügel, deponirte Kaution mangelt, oder welchen andere Be- "Die “Auswahl unter den Submittenten, welche , 1

- : s \ n . ; 5 9700 tausend Hektoliter gelöshter Kalk, 103 rensen für De dingungen, als die von uns festgeseßten zu Grunde | 14 Tage an ihr Gebot gebunden bleiben, wird vor- 7 Has Centzal-Sagadels-Kegijter erscheint in der Kegel tägli. |

e : 2 \ Nr. 17S. E E Has Lentral-Yaudeis-Kegister kaun dur< alle Post-Anjtaitra 2:5 E E rag g va O M cle N S el den 18 Sctiebee 174 E Das Abongement beträgt 25 Sgr. sür das Dierteljahr. gg Aida Los ues Bare Bona Vatian, Zen ¿ L - P UH ( L S 6 ú ! . . > . ps g 8 4 2 - , î Die Bedingungen können vom 23. bis 30. d. M, | La L Cb e e isions-Termis wird auf Königliche Eisenbahn-Kommission, Mt Ene SLAE,, Zen 17, Sepbamibex, 1220 ; Einzelne Uummern kosten 2 Sgr. Berlin Montag. den 21. September 1874. | dur di hatisieais 1% 9d oRs Lehon R Ee LEO Vormittags von 9 bis 12 Uhr im Geschäftszimmer den S Ee Fro: um 10 Uhr Bormittags, Kaiserliche Telegraphen-Direktion. Jusertionspreis für den Raum einer Druckzeile # Sgr. | L g | n e I e P S s des Unterzeichneten, Tempelhofer Ufer 30, eingesehen im Train-Depot-Bureau anberaumt, woselbst die S A“ L Dre R De Spr ' Lieferungs-Bedingungen, sowie di in maß | T4 5 weren; ie Lieferungsofferten werden vom Z bis | dey Zeichnungen, Train Material, Gebir und Stall | =, Obershlesische Eisenbahn. das Bakbnreau in der Fricdri(éftrafie Nr. 209 zu | n N09 eingesehen werden Une, Fu Werden

Handels - Register. Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: | gesellshaft Hoffmann & Ernst hier ertheilten Pro- | eingetragen worden , die Aktien-Gesellschaft unter der De i : Verloosung, Amortisation, ; E : H. Lewinsohu & Co. L fura heute eingetragen worden. Firma : :

die Bedi l 1 ie im Bereich der Oberschlesischen, Stargard- | Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen Agehen. Die Handelsgesellshaft sub Firma | am 1. September 1874 begründeten Handelsgesellschaft | Breslau, den 16. September 1874. „Aftien-Gesellschaft für Zeitungs-Berlag“, adressiren. bi edingungen gegen Einsendung der Kopial- Boer, Breslau-Posen-Glogauer, Neisse - Brieger, i Papieren Sieben & Heffels, mit dem Siße in Aachen ist (jeßiges Geschäftslokal: Mittelstraße 50) Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. welche ihren Siß in Ehrenfeld und auf Grund eines

Berlin, den 19. September 1874. gebühren (5 Sgr.) auf Verlangen übersandt. Breslau-Mittelwalder, Posen-Thorn-Bromberger und p F mit dem heutigen Tage aufgelöst worden, und find | find: E S vor Notar Cramer zu Cöln am 29. August 1874

Der Königliche Bau-Inspektor. Die nur vorhandenen 2 Exemplare Zeichnungen Nieders<lesis<hen Zweigeisenbahn während des | [4235] Bekannt h deren Aktiven und Passiven auf den einen der vier 1) der Kaufmann Herrmann Lewinsohn, Breslau. Befanntmachung. : vollzogenen Gesellschaftsvertrages (Statuts) errichtet Weber. gestatten eine Uebersendung nicht. IT. Quartals 1874 vorgefundenen herrenlosen - ma ung. Theilhaber, den Kaufmann Jakob Sieben in Aachen, 2) die unverehelihte Mathilde Fester, In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 992 | worden ist.

A —S— Posen, den 17. September 1874. Gegenstäude, bestehend in Kleidungsftü>en, Stö>en Bei der heute behufs Amortisation bewirkten Ver- übergegangen ; Beide zu Berlin. die durh den Austritt des Kaufmanns Ioseph | Der Zwe> der Gesellschaft ist der Verlag von

[4187] Bekanntmachung. Die Material - Berwaltungs - Kommission des | Und dergleichen, werden im Termin am loosung der Angerburger Kreis - Obligationen gedachte Firma wurde daher heute unter Nr. 1172| Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. Hilbrih aus der offenen Handelsgesellschaft _W. | Zeitungen, Flugschriften und anderen Drud>sachen,

Von der unterzeihneten Kommission sind im Wege Train-Depots V. Armee-Corps. 2. Oktober cr., von Morgeus 9 Uhr ab, I. und IIL. Emisfion find nachstehende Nummern ge- des Gesellschaftsregisters gelöscht. 5065 eingetragen worden: Püppche & Hilbrih hierselbst erfolgte Auflösung | insbesondere der Verlag und Vertri-b einer Zeitung,

der öffentlichen Submission: E auf hiefigem Bahnhofe im bisherigen Verkaufslokal zogen worden : Sodann wurde unter Nr. 3346 des Firmenregisters Mas - : dieser Gesellschaft und in unser Firmenregister Nr. | welche den Titel :

44 Stü> Beinleder, , e j dur den Königlichen Auktions-Kommissarius Herrn x. Emission, eingetragen die Firma Iakob Sieben, welhe in In unser Firmenregister, woselbst unter Ir. 5382 | 3752 die Firma W. Püppthe hier und als deren In- | „Köln-Bergheimer Zeitung. Für Wahrheit, Recht

4855 ._ Ded>engürle, Bergisch-Märkische Eisenbahn. Hausfelder öffentli<h an den Meistbietenden gegen Litt. C. à 100 Thlr. Aachen ihre Niederlassung hat und deren Inhaber | die hiesige Handlung in Firma : haber der Kaufmann Wilhelm Püppche hier einge- : und Freiheit“

32 Paar Stangenkummtgeschirre zu 4- und 6 spän- | [4245] Submission. glei<h baare Bezahlung versteigert werden. Nr. 27, 47, 89 = 300 Thlr. der obengenannte Jakob Sieben ist; _ Gustav Lohse tragen worden. E führen wird, im Sinne dieses Wahlspruches wirken nigen Geschirrzügen mit Kammkissen und Die Ausführung der Erdarbeiten d Breslau, den 15. September 1874. Litt. D. à 50 Thlr. endli< wurde unter Nr. 735 des Prokurenregisters | vermerkt steht, ist eingetragen: : Breslau, den 17. September 1874. soll und nimals den Interessen der rômisch-katho- kurzen Koppeln, Brückenbauten zwischen den Stationen 377 210 Königliche Direktion. Nr. 8, 9 i =. 100: Thlx. eingetragen die Prokura, welche der Catharina, geb. Das Handelsgeschäft is mit dem Firmenrechte Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung. lischen Kirche zuwider sein darf.

S O E “a kurzen Koppeln | und 464 der Scherfede-Holzmindener Verbindungs- B RLIES DeaR, “r e s as 100 Thl SHon, a aa 2e t S O N Ba e Charlotte burg. Bekanntmachung Da Stet pet fter Teaiah ard A man edo< ohne Kammkissen, weil diese vor- : bei Hör i Í E - 0, 02, / = r. i rtheilt worden ift. Hustav Lohje 3 A . ï S as Grundkapital beträgt siebentausend fünfhun- \ diese vor- | bahn bei Höxter soll in 4 Loosen, und zwar: x7. Emission. Í ¡ Jirma as den 16. September 1874. a. Waldemar Lohfe, Die in unserm Firmenregister sub Nr. 27 ein- | dert Thaler pup ist in N ectfünfzig Aktien zu je

anden, : 1) von Stat. 377 10° bi ; : A Stat. is 381, enthaltend Litt. C. à : ónigli E : E | it un “Bur Erhóbung iliten 5 s 2 E bie zu úsolini edo E Bit A O [4207] Bekanntma hung. itt. C, à 100 Thlr. önigliches Handelsgerichts-Sekretariat. b. Oscar Lohse, sämmtlich zu Berlin, G farcit und Dampfséhleiferei Albertinen- fünfzig Thaler eingetheilt, welche auf Namen lauten.

(Gb-raiaen: -vhie Kammkifsen, weil: biese Unte 116 : ê E Nr. 35, 36 = 200 Tblr. i E , i c. Eduard Lohse, Zur Erhöhung des Aktienkapitals bis auf Fünf- vorhanden, | 2) von “dig erog t rar 4 L Die Lieferung des Bedarfes an Brennmaterial für in Summa 700 Sh Aachen, Zu Nr. 288 des Gesellschaftsregisters, übergegangen. Die Firma is na< Nr. 5066 hütte, G. Leuffsgen, zehntausend Thaler is ein Beschluß des Aufsichts- 4 Mittelkummtgeschirre zu 6 spännigen Ge- tend 3970 Kubikmeter Eri 9, ent )al- die Telegraphen-Direktion und die Telegraphenstation Dieselben werden den Inhabern zum 31. D woselbst eingetragen ist die Aktien-Gesellschaft für des Gesellschaftsregisters übertragen. Inhaber Kaufmann Georg Leuffgen hier, ist er- | rathes, zu jeder ferneren Erhöhung der Beschluß der schirrzügen, ohne Kammkissen, weil diese Kubikmeter M E f: rdmassen und 227 | hier, bestehend in jährlich ca. ber d. I, mit dem Bemerken efü digt, de e B Bergbau, Blei- und Zinkfabrikation zu Stol-| Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma : | loschen und zufolge Verfügung vom heutigen Tage | Generalverjammlung erforderlich.

/ er Mauerwerk; 200 Kubikmeter Buchenklobenhelz und den ausgelooften Obligationen vei Srteberas s | berg und iu Westfalen mit dem Hauptsiße in Gustav Lohse gelöscht. Alle von der Gesellschaft respektive deren Organe

vorhanden, 3) von Stat. 445 + 35 bis 452 7 i : 214 „, Stangenkummtgeschirre zu 2 spännigen 21,159 Kubi is 452 + 75, enthaltend 10 Kubikmeter Tannenklobenholz, beträge vom gedachten E Aachen, wurde heut eingetragen, daß der zu Brüssel | am 9. September 1874 begründeten Handelsgesell- | Charlottenburg, den 11. September 1874. ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen in der Kêln- Stangenfumumtgeschirre zu, 2 s L 21,159 Kubikmete (Erdmasien inb 104 Kabi. | oll von L RORR E ab I B, Sie Qo aan L Ae O ber land La wohnende Senator Fonathan Raphael Bischoffs- | schaft sind die Kaufleute: Königliche Kreisgerichts-Deputation. Bergheimer Zeitung, und falls eine solche noh nicht

276 Stü> Halfterketten, E C L fordernden vergeben werden. Zur Eröffnung der | Darlehns-K Zni heim aus dem Verwaltungsrathe gedachter Gesell- 1) Waldemar Lohse, __| oder niht mehr erscheinen sollte, «in der Kölnischen „16 ; Halfterriemet ¿s 4) E E Me C varigelt, orterei A de Aufschrift : M Delicatiouen unte die ae Ee schaft age e u Das lele ih e a eibe 2) Oscar Bone L Ri L aris d En Bol keins oder dur refommandirte Briefe nah B alftern, zuglei Kopfgestell d ( : / ee g eferung von Brenn- | nebst Talon i 5 beseßt worden ist; sodann daß für das laufende Zaÿr 3) Eduard Lohfe, ittwe von Joseph Anton Hanjel zu Covienz, Ha ahl des Aufsichtsrathes.

pfg er Trense, 558 Kubikmeter Mauerwerk Talon in: Empfang genommen werden können. a aner Ernst Brugmann zu Brüssel zum | sämmtlich zu Berlin. angemeldet, daß fie die unter der Firma: I. A. | Alle in La SUAu voradiedenen öffentlichen Be-

44 Paar Hufeisentaschen für Handpferde in 6 i E , material“ __ Der Betrag d i ; S 122 Stüd> ident gera N : M E ra werden. __| einzureichenden Offerten is Termin auf den | von og Sartale R E N G Präsidenten und der Bayquier Karl von der Heydt Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. | Hansel daselbst betriebene Handlung ihrem Sohne | fanntmachungen und alle sonstige Mittheilungen, 95 Paar Padtaschen, versehen, bis Md, e Se Aufschrift | 30. September cr., Vormittags 10 Uhr, im | Angerburg, den 17. September 1874 e u Elberfeld zum Vice-Präsidenten des gedachten | 5066 eingetragen worden. Carl Foseph Hansel, Kaufmann zu Coblenz, mit dem | welche die Gesellschaftèorgane an die Aktionäre zu 44 Stü> Peitschen mit Leder umflochten, 11 Uhr, Gortolta Si g It bier Bormittags | Büreau des com. Telegraphen - Direktions - Rathes Namen der Finanz-Kommission: Verwaltungsraths gewählt worden ist. Die dem Oscar Lohse für die bisherige Einzel- | Rechte: die irma beizubehalten, übertragen habe, | erlassen haben, gelten als gehörig gesehen, wenn sie 1 i und versiegelt hierher cinzureichen, | Grawinkel zu Frankfurt a./M., Münzgasse Nr. 1, Der Lauda, ai Aathen, den 17. September 1874. Firma ertheilte Profura ist erloschen und ist deren | welher Uebertrag acceptirt worden. Es ist demna | unter der Aufschrift: „Aktiengesellschaft für Zeitungs-

44 Sattelbö>e mit Bekleidung für Fahrer i in G i m S |

y g für Fahrer, * wo dieselben in Gegenwart der etwa erschienenen ' anberaumt worden. v. Salmuth : Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. Löschung in unserem Prokurenregister Nr. 1569 er- die sub‘ Nr. 2596 des Firmenregisters in das hiesige | verlag in Ehrenfeld“ und mit der Unterschrift: „Der | / ; anchen Nathan Hecht in Aach folgt. Handelsregister eingetragene Firma und die dem | Aufsichtsrath" oder „Der Vorstand“, je nachdem die A achen. Der Kaufmaun Nathan Hecht in Aachen Carl Joseph Hansel ertheilte Prokura Nr. 203 des | betreffende Veröffentlihung von dem erstern oder

4 hat das Handelsgeschäft, welches er in Aachen unker ie Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Prokurenregisters gelöscht, dagegen die Firma I. A. | letztern zu ergehen hat, erlassen find. D R D A D G C 4 der Firma R. Het führte, nah Cöln 015 | e s rüber Le Hansel unter Nr. 3182 des Firmenregisters und als Da Borstand besteht aus bret Personen, welche j ® Die gedachte Firma wurde E E erau (am 1. August 1874 begründeten Handelsgesellschaft | deren Jnhaher der Kaufmann Carl Joseph Hansel | yon dem Aufsichtsrathe mit absoluter Stimmen- des Firmenregisters, und Die e Ven E dee Ae S (jeßiges Geschäftslokal: Mittelstraße 46) zu Coblenz eingetragen worden. mehrheit g.wählt werden, und zwar dur notariellen des Inhabers, Henriette geb. Mcojes, er Si Pro find die Kaufleute: Cobleuz, den 14. September 1874. Aft, dessen Ausfertigung zu ihrer Legitimation dient. fura unter Nr. 559 des Profurenregisters gelöscht. 1) Guftav Jsaac, Der Sekretär des Handelsgerichts. Der Vorstand vertritt die Gesellshaft nah außen.

Aathen, den 17. September 1874. 2) Felix Isaac, Klöppel. Zur re<tsgültigen Firmirung genügt die Beiseßung

À 90 0 s ê S

Königliches Handelsgerichts-Se retariat. Beide zu Berlin 5 der Unterschriften zweier Vorstandsmitglieder zuZder

A Lt 5 M if « Bei Nr. 350 des Gesell- | œ; N Haf N ge d : j i Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. | Coblenz. Bei der unter r. 39 des S | Firma der Gesellschaft. A dl N T'OCd N 5 A e a Firmenregi 5067 rdeteagen vorden, schaftsregistcrs in das hiesige Haypeltregtster inge Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandesrsind : :

6 lp ; l K Eu n ihre Niederlassung hat ; er if ie Fi ragenen ri Frans ta Betheili U: 1) Jacob Weyers, Kaufmann, ;

i ipps, wel<he in Eupen hre g Fn unser Firmenregister ist Nr. 8286 die Firma : | nah, ist in Folge Meldung aller Betheiligten heute 2) Jean Postal, Buchdru>er, und

und deren Inhaber der daselbst wohnende Apotheker Iulius Salinger ancemerft worden: daß aus dieser offenen Handels- 3 ldeas, Kaufm Dr. Constantin Philipps vi i674 und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Sa- | g?sellschaft der Kaufmann Franz Kaeß senior als | (le in L E ufmann, Aathen, den 17. September ; linger hier Gesellschafter ausgeschieden, wogegen der Kaufmann Cöín, den 18. September 1874.

der 0D d fn N El t id E Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. iekiges Geschäftslokal: Stallschreiberstraße 4) Franz Kaeß junior zu Kreuznach als Gesellschafter C l8aecri<ts-Sefretà / @€ @ : U : ' ; 8 ts-Sekretär. CU SC D Qa H E Cr N [7A a8 B /A|| Gotha : e Zin eingetreten, wel<her glei< dem andern Theilhaber Det Hande E ekretär

Angerburg. Befannimahung, Heinrich Kaeß einzeln berechtigt ist, die Gesellschaft

wr x , Col. 1, Nr. 12. | Heinrich Kaeß einzeln bere<tigt UL, 0 i S rüctzahlbar a 110 þpCt. H Col. 2, A thelerbesiher Friedri<h Emil Enders In unser Firmenre zu Nr. 8287 die Firma: | ¿U S A deu 147 Sebtember 1874, E RORIRE

P Bee (A Ehe mit Johanne Mag- | und als deren Inhaber 1 der Kaufmann Moriß Sand- Der Sekretär des Handelsgerichts. 1) des am hiesigen Orte bestcheuden und im Fir-

/ e QUEE ps g ° : ‘missio Von l; M (l 0 R e 8 e 0 ; Col. 3. hat für feine l Klöppel menregister sub Nr. 168 unter der Firma S dalene Gronemann dur< Vertrag vom s. j mann hier E z Dm Mer E E Il 9 Millionen Reichsmarï = 5 Millionen Thaler. tine, Oen e V | ists Geibdfulotat: Bumeastraße 5) | coHtoms. Zie vie ate dee Fina Pottbof| Jun im Aetelelfer Gre Yber

__und des Erwerbes ausgeschlossen. ; eingetragen werden. & Söhne zu Kreuznach best: hende Handlung, ist der Cöslin ehörigen Handelsges<äfts, E

; : _ Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. am 16. / ‘ter ift Nr. 8288 die Firma: daselbst wohnende Kaufman Robert Schleip zum Ler hierorts bestchenden, im Gesellschaftsregister Die Veutsche Grunderedit-Bank zu Gotha hai auf Grund ihres Privilegiums vom 24. Juni 1867 wei September 1874. A Sn unser Firmenregister (l Ar. le Vit? | Prokuristen bestellt, welche Prokura acceptirt und zub Nr. 21 unter der Firma „Ely Wolff“ g m 24. Juni weitere Königliches Kreisgericht Angerburg. Otto Hönni>e b Nr. 394 des Prokurenregisters heute in das hiesige taeiratenen, ben- Farslenten Ely Wolff und

n B : i

ae T und als deren Inhaber der Materialwaarenhändler | L E U U í n Kaus Sl in! +4 15,000,000 Shlr. >,000,000 PPLOC. Pfandbriefe Anklam, Befanntmauug. Ma Theodor Otto Hönni>e hier, : Di U Sepieniber 187 L Grua ider in Cöslin gehörigen Handels- (Abtheilung Fa. als Sortfíet1 J) b e f : In unjer Firmenregister ist unter Nr. 202 : (jeßiges Geschäftslokal: Waldemarstraße 1) Der Sekretär des Handelsgerichts. 2 (0e ell) ja . SALRSSZS | E alie itiict, wae in Abs Rm. 3000, 1500, 600 und 300 ing der bereits gegebenen Abtheilung TIT.) als Firmeninhaber : Ln G eingetragen worden. Klöppel ift der Sohn des Lebteren, Carl Asher ¿u Goeslin,

S LEEe : EINE IO nitten von Bri "Ano aa mi ahrli ? ; ; der Kaufmann Johann August Grohn zu x und zwar unter Nr. 22 und beztehentlt 25 Sahre 1875 beginnend Thir. 1000, 500, 200 und 100 mit halbjährlihen am 2. Januar und 1. Juli zahlbaren Zinscoupons versehen und innerhalb 50 Jahren dur< jährli<he Verloosungen, im Neuwarp, L In unser Firmenregister ist Nr. 8289 die Firma: | Coblenz. Für die unter der Firma C. Krieger g Peeturenre eee S ales Wolf mit einem: Aufgeibe van als Qui der Niederlassun: ena ohn e Petro e gen S, Cie, in Coblan defleende Handlun f detgoe: | bie Handlung Ely Wol} im Prokuren LE ETIteitt Uf gEtDE . i als Bezeichnung der Gn = e ' und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Karl | selbst wohnende Kaufmann Carl Ztensing zum X „Die Pandung 4 Touren, s li ret 00000 , 1650, 660 und 330 S g von 10 pCt. des Nominalbetrages, A E 16. September 1874 am | Piotrowski E U e tri, furisten beitellt worden, welche Profura iere! E ns Alolas s i : Mrg as N dos a0 at etri elbigen Lage eingeiragen. (jeßiges Geschäftslokal: Sr. Zrantsurter]tr. und sub Nr. 395 des Prokurenregisters heute in | j S h Bt, a V neGRGDA : Anklam, den 16. September 1874. eingefragen wordet. das hiesige Handels-Register eingetragen worden ift. September 1874 am 11. September 1874 ¡ein

Um den Pfandbriefen die größtmö lichste Sicherheit vei ¡Ft of : Zniglî isgeri tragen worden : c î i izulegen, ist ein Nachtra s ; 5 ; j , : Königliches Kreisgericht. Berlin, den 19. September 1874. Coblenz, den 17. September 1874. getrage . i brief-Jnhabern mittelst notarieller Urkunde ein a dite S het he i aae Il d G <trag zu den Statuten der Deutschen Grundcredit-Bank beschlossen und in Wirksamkeit geseßt, wonach. den Pfand- I, Abtheilung. Königliches Stadtgericht. f Sekretär des Handelsgerichts. Cöslin, den 11, September 1874. / R Al E O ia «Forderungen einer außerhalb der Bank stehenden Beritetung hes "Gesammtheit der Piandbrief Sub e ae en t und zu diesem Zwe>e die Shuldverschreibungen über Berent Bekauntmachung Abtheilung für Civilsachen. Klöppel. O E E e geri<tli< oder notariell b i 5 d i ¿5 : -Znhaber zu Besiß Ubergeben worden. P E t i E E - E i «

vershluß des Staats-Commissarius R Verpfändungs- und Ueberweisungs-Urkunden werden mit den Schuldverschreibungen von den Vertretern der Gesammtheit der Pfandbrief-Inhaber unter Mit i „Zufolge D E E E de Güter: Breslau Bekanutmahung C e e Oandeitrezliies d ragene | Königliches K iSgericht, L Abtl „Hiermit besißen die Pfandbriefe der Deutshen Grundcredit-Bank i i E : hier geführte Register Über Ausschließung der Güter- S \ “Firmenre ister ift Nr *3751 die Firma: | registers in das hiesige Handelsregister eingetragene Königliches Kreisgericht, I. Abtheilung, zu Bac gegende Bede>ung dur< erworbene Hypotheken- oder Réèntên-Förderriügek darf Lin Pfaadbuief e U N A ouds vor den Pfandbriefen der meisten anderen Institute" nien nee M L E E E Oswald Lorenz (na S dg r ver n vi L n, Sf alies Im hiesigen E A E leite Firmen il ies - é 30 : Y mlau i s / n: Bf A d Inhaber m hiesigen * ;

ie Ausführung dieser Maßcegeln ist von dem Staats-Commissarius auf jedem Pfandbriefe bescheinigt. R E e De Kaufmann Ioseph Caspary zu Berent und als deren Inhaber der Kaufmann Oswald Lorenz pelt o ideisen, potheker daselbst, daß er Nr. 143. G. Liese zu Radeniel,

Außerdem haftet di it i i S Ba de : : 0 j 2 E c e B )aftet die Bank mit ihrem gesammten sonstigen Vermögen für die prompte Zinszahlung und Amortisation der emittirten Pfandbriefe, also au< mit dem Grundkapitale, bestehend aus : hat für seine Ehe mit Clara (Jette), geb. Kall- | hier, heute eingetragen 1 ine 1874. seine Apotheke übertragen habe. Inhaber: Mühlenmeister Gustav Liese da-

: e i i n 16. Septemb E, / , mann, dur Vertrag vom ‘12. August 1874 die | Breslau, de : : Dagegen wurde sub Nr. 3183 ibidem eingetragen selbst, dem 0 U : Thlr. 2 500,000 vollgezahlter und Thlr. 2,900,000 40proc. Actien : Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Le Firma F L. Fli>, deren Siß Kirn und In- Nr. 144." I. Stha> zu Weißig, no<h die verschiedenen Reserven mit Thlr. 139,383. 9. 5, hinzutreten. S geschlossen mit der Abrede, daß das Vermögen haber ist der Apotheker Ferdinand Ludwig Fli>, zur Inhaber: Kaufmann Jakob Scha> daselbst, der Braut, gegenwärtiges und etwa zu erwerben- Breslau. Sefanntmahung. Zeit no< zu Bergen im Fürstenthum Birkenfeld | gemäß Verfügung vom 16. September 1874 an ; ; S des, die Natur des Vorbehaltenen haben oll. In unser Airurenzegulter E bei E 3498 a Vanbuft, ä De j demselben Tage eingetragen. Mir stellen diese Berent, den 16. September 1874. Erlöschen der Firma I. Triest hier, heute eingetra Coblenz, den 17. September 1874. i Der Sekretär des Handelsgerichts. Culm. Bekauntmachuug

anl 0) () (0) () =- Kznigliche Kreisgerichts-Deputation. gen worden. 4 O | 9 Breslau, den 16. September 1874. ¿ppel. ufolge Verfügung von heute istZ die inZCulm Rm. 1) / U Thlr. o) 000 000 Jproc andbrie Ç Abt M Werlin. Handelsregister Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. S eritbiete Handelsniederlassung des Kaufmanns Albert L , , l * * dés Königlichen Stadtgerichts zu i find am nd E Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiefige Grzesiúski ebendaselbst unter der Firma e Ep | H IADIDar a 110 pEt. selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: 2 mer Firmenregister f e Nr. 3564 das | Handels- (Firmen-) Meer ne 2E us E Firmenregister unter Nr. 196 ein-

1) Di [ In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. | Eschen der Firma L. Waldmann hier, heute ein- tragen worden der in Coln j S 1 Culm, den 17. September 1874. ie Zeichnungen finden ftatt am 1478 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: t worden ermann Joseph Hollender , welcher daselbst eine N de be Kreisgericht. L Abtheiluig W. Senne>e Nahfolger De tam. den 16. September 1874. e elsniederlassung errihtet hat, als Inhaber der Wnigliches Kreisgericht. I. :

) s Mittw d L lan hei 16, Septewber (8A g L, | Birma: L od), En D. und Do unerstag, Den P34 September (Le Coo vermerkt steht, A E Kbaigliches Sigdigeriht, BUHOUna Cöln, E S E VO rielichen Kreisgerichts zu Dortmund.

unter nachfolgenden Bedingungen zur öffentlichen Subscription:

gleichzeitig Die Firma ift in: Breslau. Sefanntmahnng. E L a Unter Nr. 266 des Gesell)chaftsregisters ist die

i l | j . Senue>e Nachfolger unser Firmenregister is bei Nr. 3634 das Der Handelsgerichts-Sekretär. 11. September 1874 errichtete offene Handels-

in Zta bei Mer Bs Handels-Gesellschaft, E A E Eschen der Birma C, Klinner hier, heute einge- E geseüschaft % Ul, Wekbigen L S 2

in Breslau va dem Sechlesischen Bankverein e Z : dnnn tragen worden. Anmeldung is heute in das hiesige | mund am 17. September eingetragen, und sin L und dessen in der Provinz Ï Ï In unser Gesellschaftsregister, wojelbst unter Nr. | Breslan, den 16. September 1874. Cöln. Auf Anmeldung tit heute as hiesige | 1s Gesellshafter vermerkt:

manditen, Schlesien errichteten Com- 2104 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Königliches Stadtgericht. Abtheilung L | Hane Gesellschafts) Neg iat unter der | 1) der Kaufmann HriedriG August Weddigen

i i : , Hinte Dortmund, S bei den Herren Ruffer u. Co.» vermerkt steht, ist 298 Mas 7 Breslau. Befanntmahun On R

9, ; É. Firma : L L f iedrih Albert Wehde von in Gotha bei der Deutschen Grundecredit-Bank, s Der Kaufmann Julius Theodor Ernst Her- | Jn unser Prokurenregister ist ei Nr. 802 das „Langenfeld & Stöter“, 2) Pans Friedrich Albert Wehde vo

i l Ï Kand rer is aus der Handelsgesell- | Erlöschen der dem Alexander Waldmann von der welche ihren Siß in Deuß und mit dem 1. Juli in Hamburg bei der VNorädeutschen Bank in Hamburg i schaft Q R \ H verchelihten Kaufmann Linna Waldmann hier, für | 1874 begonnen hat. E Elberfeld. Bekanutmachung, 2) Der Subscriptionépreis ist auf TO0T ÞCt. festgeseßt A —— die Nr. 3564 des Firmenregisters eingetragene Firma : Die Gesellschafter sind die in Deaß wohnenden drs Handelsregister bei dem Königlichen Han- 3) Bei der Subscriptions-Anmeldung sind 10 a : L t ; Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. L. Waldmann Kaufleute Peter Joseph Langenfeld und Carl Stôöter, vai bte dahier ist beute auf Anmeldung einge- 4) Bei pp t aug bleibt eine Reduction der Zerihnung C E APEE QIE: COMTSSNMGRT., DIICIE J DAMEES E E Geb E airs es d s E S N s E A a E E tragen m: 5) Die zugetheilten Stü j Ga ; „Gebr. gr reslau, den 16. Septemver y per . 1385 llschaftsregisters: Die vermöge ) zugetheilten Stü>ke En gégen Zahlung der Valuta und der ausge aufenen Stü>zinsen à 5 pCt. vom 1. Juli a. e. in der Zeit vom 1. bis ultimo Oktober a. c, abzunehmen, vermerkt steht, ist eingetragen: Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. Cöln, den 17. September 1874. ao bes Mea ‘Emil Stahl e

i wobei die Caution verrechnet, resp. zurü>gegeben wird. Soweit di ief-Ti i j i ä Berlin. im September 187 S . Soweit die Pfandbrief-Titres noch nicht fertig gestellt, werden Certificate ausgegeben. Der Kaufmann Ernst Adolph Oscar Demmler Der Handelsgerichts-Sekretär. te in Ohligs, am 20. De- s ep G d f 40 ift dur< Tod aus der Handelsgesellschaft aus- Breslau. Befauntmachung. Weber. Johann S3. A e bfung hlia Handelagesell-

ieden. D fm G Adolp Jn unser Prokurenregister ist bei Nr. 58 das R j i : ï - (59> Î {eh ft geschieden: Der Kaufmann Bt il 2 Tsicen der dem Gustav Dronke hier von der Nr. | C&1m. Auf Anmeldung it heute in das hiesige | \<aft unter der Firma Sta l et Kempken da- ÉV Ner auDdels é es á +4 : ene Leue eli A A Lea as Juli 18 S Ube cet n ectistees eingetragenen Handels: ' Handels- (Gesellschaft3-) Register unter Nr. 1580 et. das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven